Sie sind auf Seite 1von 5

Das Programm hatte insgesamt 52 Patienten mit Diabetes und Komplikationen von Diabetes

eingeschrieben .
Zur Beurteilung Wirksamkeit der Behandlungen Messungen des Blutzuckers durchgeführt wurden,
Cholesterin, Fettleber und den Blutdruck in allen in das Programm eingeschrieben Patienten, sowohl am
Anfang und am Ende der Behandlung.
Die vergleichenden Ergebnisse der Messungen sind graphisch unten gezeigt.

ENTWICKLUNG DER STUFEN Messungen von


Glukose in Patienten, die in dem Programm
40

35

30

25

20 INAINTE DE TRATAMENT
15 DUPA TRATAMENT

10

0
normale usor crescute crescute crescute mult crescute
foarte mult

Grafik 1
Durch eine Analyse der Spiegel bei Patienten in das Programm eingeschrieben Blutzuckerspiegel
gemessen (Abbildung 1) wird beobachtet, dass nach der Behandlung mit erhöhten Blutzuckerspiegel um
59%, die Zahl der Patienten reduziert (34-14 Personen) und erhöhte sich um 111% die Zahl der
Patienten die wurden normalisiert den Blutzuckerspiegel (18-38 Personen).
ENTWICKLUNG DER MESSWERTE Cholesterin in
Patienten, die in dem Programm
40

35

30

25

20 INAINTE DE TRATAMENT
15 DUPA TRATAMENT

10

0
normale usor crescute crescute crescute mult crescute
foarte mult

Grafik 2
Durch eine Analyse der Spiegel bei Patienten in das Programm eingeschrieben gemessenen
Cholesterinspiegel (Graph 2) Man beachte, daß nach der Behandlung um 43% die Zahl der Patienten mit
hohem Cholesterinspiegel (28 bis 16 Personen), und um 50% erhöht die Zahl der Patienten gesenkt die
wurden Cholesterinspiegel normalisiert (24 bis 36 Personen).
EVOLUTION IN PATIENTEN Steatose Ebenen in
das Programm eingeschrieben
30

25

20
INAINTE DE
TRATAMENT
15

10

0
normale usor crescute crescute crescute mult crescute
foarte mult

Grafik 3
Durch eine Analyse der Niveaus der Lebersteatose bei Patienten in das Programm eingeschrieben
(Schaubild 3) nach der Behandlung um 44% reduziert beobachtet (43-24 Personen) in der Anzahl der
Patienten mit erhöhten Lebersteatose und eine Zunahme von 211% der die Höhe der Fettleber (von 9
auf 28 Personen) normiert wurden.
Entwicklung der Blutdruck bei Patienten
gemessenen Werte eingeschrieben in das
Programm
60

50

40

30 INAINTE DE TRATAMENT

20 DUPA TRATAMENT

10

0
normale usor crescute crescute crescute mult crescute
foarte mult

Grafik 4
Durch eine Analyse der Niveaus im Blutdruck gemessen bei Patienten in das Programm eingeschrieben
(Grafik 4) nach der Behandlung um 91% reduziert beobachtet (23-2 Personen) in der Anzahl der
Patienten mit erhöhtem Blutdruck und einer Steigerung von 72% diejenigen, die normalisierte
Blutdruckwerte (29 bis 50 Personen) waren.
ENTWICKLUNG DER EBENE subjektiven
Beschwerden von Patienten, die in dem
Programm
30

25

20

15 INAINTE DE TRATAMENT
DUPA TRATAMENT
10

0
fara putine medii multe foarte multe

Grafik 5
Durch eine Analyse der Niveaus der subjektiven Beschwerden bei Patienten in das Programm
eingeschrieben (Abbildung 5) beobachtet nach der Behandlung eine drastische Reduzierung um
39% (52 bis 32 Personen) in der Anzahl der Patienten, die subjektiven Beschwerden und eine
Zunahme von 200% derjenigen erzählt, nein sagt mehr subjektive Beschwerden (0-20 Personen).
Grundsätzlich, wenn zu Beginn aller Patienten hatten subjektive Beschwerden mehr oder
weniger gerechtfertigt nach der Behandlung, die Intensität der subjektiven Beschwerden
verringert wird, insgesamt 20 Patienten nicht mehr mit subjektiven Beschwerden.
Abschließend wurde die Behandlung gut, was zu unmittelbaren Verbesserung der Gesundheit der
Patienten geführt.