Sie sind auf Seite 1von 10

Lehrplan

Nachfolgend finden Sie den im Jahre 2004 veröffentlichten Lehrplan für das Fach Eng-
lisch an der Hauptschule (Jahrgangsstufe 10, M-Zug) mit einer weiteren Nummerie-
rung versehen, die Ihnen bei der Identifizierung der benannten Lernziele im Stoffver-
teilungsplan (s. HRU-S.17–23) helfen soll.
Die Teilnehmer an der Abschlussprüfung zum mittleren Schulabschluss erreichen im
Bereich der kommunikativen Fertigkeiten den Level Threshold User (B1 im produktiven
bzw. B1+ im rezeptiven Bereich) nach dem Common European Framework of Reference.

10.1. Inhaltliche Bezüge


10.1.1 Themengebiete
10.1.1.1 geografische, historische, politische und kulturelle Aspekte englischspra-
chiger Länder, z.B. Irland, Südafrika, Indien
10.1.1.2 eine bedeutende Persönlichkeit aus der Welt des Sports oder der Kunst bzw.
der Geschichte, z.B. Martin Luther King →KR 10.2.2
10.1.1.3 die Erde verändert sich: Mensch, Umwelt/Natur, Technologie →PCB 10.1
10.1.1.4 Lebensbilder von Frauen in verschiedenen Ländern der Welt →KR 10.2.2
10.1.1.5 ein Beispiel aus der englischsprachigen Literatur, auch in Ausschnitten
10.1.1.6 Themen aufgrund von aktuellen Interessen der Schülerinnen und Schüler

10.1.2 Interkulturelle und landeskundliche Schwerpunkte →KR 10.4, EvR 10.4,


14 Eth 10.3.1
10.1.2.1 Vergleich religiöser, kultureller und wirtschaftlicher Gegebenheiten mit ei-
Lehrplan

genen Lebensgewohnheiten
10.1.2.2 Offenheit gegenüber andersartigen Kulturkreisen

10.2 Textarten
10.2.1 komplexe Dialoge, Interviews und argumentative Texte, z.B. Diskussionen
10.2.2 Erzähltexte, kurze Biografien
10.2.3 Sach- und Gebrauchstexte, z.B. Zeitungsartikel
10.2.4 bildgestützte Texte, z.B. Websites mit landeskundlichen Informationen
10.2.5 literarische Texte, z.B. Gedicht, Kurzgeschichte, Romanausschnitt, Aus-
schnitt aus einem modernen Drama →D 10.2.3
10.2.6 Songtexte, z.B. Musical →Mu 10.1.1, 10.3.1

10.3 Sprache
10.3.1 Hörverstehen
10.3.1.1 anspruchsvolle Hörtexte global und in Einzelheiten verstehen
10.3.1.2 umfangreichere, auch aktuelle authentische Hörtexte und Filme, die in
natürlichem Sprechtempo vorgetragen werden, erfassen
10.3.1.3 weitere Varianten der englischen Sprache verstehen
10.3.1.4 selbstständige Auseinandersetzung mit Texten zu einem breiteren Themen-
spektrum
Wiederholen, Üben, Anwenden, Vertiefen
10.3.1.5 anspruchsvolle Hörtexte global und in Einzelheiten verstehen
10.3.1.6 umfangreichere, auch aktuelle authentische Hörtexte und Filme, die in na-
türlichem Sprechtempo vorgetragen werden, erfassen

10.3.2 Sprechen
10.3.2.1 aus dem Wörterbuch die Aussprache von Wörtern anhand der Lautschrift
ermitteln
10.3.2.2 erlebnis- und sachbezogene Gespräche führen
10.3.2.3 über Gehörtes, Gesehenes, Gelesenes und Erlebtes berichten, ein Kurzrefe-
rat präsentieren
10.3.2.4 eigene Pläne und Ansichten erklären und begründen
10.3.2.5 die eigene Meinung äußern, begründen und belegen →D 10.3.1
10.3.2.6 by-passing-strategies anwenden, z.B. Umschreibungen, Definitionen
10.3.2.7 Lesetext sinngestaltend vortragen (expressive reading) →D 10.2.1
10.3.2.8 Sprachmittlung: in Alltagssituationen dolmetschen
Wiederholen, Üben, Anwenden, Vertiefen
10.3.2.9 Gespräche führen
10.3.2.10 dolmetschen
10.3.2.11 expressive reading
10.3.2.12 die Aussprache anhand der Lautschrift erschließen

10.3.3 Leseverstehen
10.3.3.1 auch aktuelle, authentische Texte global und in Einzelheiten verstehen
10.3.3.2 Handlungsabläufe literarischer Texte nachvollziehen
10.3.3.3 anspruchsvollere Lesetexte erfassen
10.3.3.4 Weltwissen zur Bedeutungserschließung nutzen
10.3.3.5 Texte, auch aus dem Internet, mithilfe des Wörterbuches erschließen und
auswerten →KtB 10.2.5
Wiederholen, Üben, Anwenden, Vertiefen
10.3.3.6 auch aktuelle, authentische Texte global und in Einzelheiten verstehen
10.3.3.7 anspruchsvollere Lesetexte erfassen
10.3.3.8 Texte, auch aus dem Internet, mithilfe des Wörterbuches erschließen und
auswerten
10.3.3.9 Nachschlagetechniken, auch Einsatz von online dictionaries →KtB 10.2.5

10.3.4 Schreiben
10.3.4.1 formale Briefe schreiben
10.3.4.2 folgende Texte verfassen: 15
– keyword story

Lehrplan
– picture-based story
– open-ended story zu Ende führen
10.3.4.3 zu Themen und Sachverhalten den eigenen Standpunkt kurz darlegen und
begründen →D 10.3.1
10.3.4.4 den Wortschatz richtig schreiben
10.3.4.5 Sprachmittlung: Übersetzen englischer Texte
Wiederholen, Üben, Anwenden, Vertiefen
10.3.4.6 Texte anfertigen: keyword story, picture-based story
10.3.4.7 zu Themen und Sachverhalten den eigenen Standpunkt kurz darlegen und
begründen
10.3.4.8 Sprachmittlung: Übersetzen englischer Texte
10.3.4.9 Orthografie

10.3.5 Formen und Funktionen


Folgende Strukturen sollen die Schülerinnen und Schüler verstehen und anwenden:
10.3.5.1 past perfect (an action or state before a past time)
10.3.5.2 past perfect – simple past (one action happened before another)
10.3.5.3 present tenses for the future
10.3.5.4 passive voice (in allen Zeiten)
10.3.5.5 reported speech
10.3.5.6 conditional sentences: if + simple past would +infinitive (unreal condition)
10.3.5.7 Kontrast: adjective – adverb
10.3.5.8 relative clauses
10.3.5.9 Wiederholung der Zeiten in Aussage, Frage und Verneinung
Folgende Strukturen sollen die Schülerinnen und Schüler verstehen:
10.3.5.10 passive voice: progressive tenses
10.3.5.11 conditional sentences: if ... + past perfect / would + perfect (imaginary past
action)
10.3.5.12 Partizip I und Partizip II als Attribut zu einem Nomen, z.B. the interesting
story, the abridged story
Wiederholen, Üben, Anwenden, Vertiefen
10.3.5.13 individuelle, gezielte Wiederholung besonders fehlergefährdeter Bereiche,
z.B. mit Lernprogrammen →KtB 10.2.5
10.3.5.14 past perfect
10.3.5.15 passive voice (in allen Zeiten)
10.3.5.16 reported speech
10.3.5.17 conditional sentences
10.3.5.18 adjective – adverb
10.3.5.19 alle bisher gelernten Zeiten in Aussage, Frage und Verneinung

10.3.6 Wortschatz und Wendungen


10.3.6.1 ca. weitere 500 themenbezogene Wörter in Laut und Schrift
10.3.6.2 ing-Form nach z.B. it’s worth / it’s no use ...
10.3.6.3 ing-Form nach Nomen / Adjektiven / Verben + Präpositionen
10.3.6.4 Satzgefüge mit instead of / without + -ing-Form
10.3.6.5 die Wendungen: used to / would rather
10.3.6.6 weitere Konjunktionen, z.B. even if, unless, as soon as
10.3.6.7 englische Wörter aus dem Bereich Business English
10.3.6.8 weitere Kollokationen und idiomatische Wendungen
Wiederholen, Üben, Anwenden, Vertiefen
10.3.6.9 insgesamt ca. weitere 500 themenbezogene Wörter in Laut und Schrift
10.3.6.10 individuell bedeutsamer Wortschatz in kommunikativ relevanten Aufgaben

10.4 Lerntechniken
10.4.1 lerntypengerechte individuelle Wortschatzaneignung
10.4.2 Möglichkeiten der Wortbildung, z.B. durch Ableitung (receive – receipt), Zu-
sammensetzung (headmaster, headphone, headlight)
16 10.4.3 Synonyme und Antonyme nutzen
10.4.4 Umgang mit Nachschlagewerken (zweisprachige, einsprachige und Aus-
Lehrplan

sprachewörterbücher) sowie Nutzung von online dictionaries →KtB 10.2.5


10.4.5 Internettexten Kerninformationen entnehmen →KtB 10.2.5
10.4.6 Gehörtes und Gelesenes mithilfe von Stichwörtern (note taking) wiederge-
ben
Wiederholen, Üben, Anwenden, Vertiefen
10.4.7 Umgang mit verschiedenen Nachschlagewerken
10.4.8 Umschreibungstechniken nutzen
10.4.9 Internettexten Kerninformationen entnehmen
Stoffverteilungsplan
Die Arbeit mit dem Schülerbuch New Highlight, Hauptschule Bayern, Band 6 für
M-Klassen
Für den Englischunterricht an der bayerischen Hauptschule stehen in der Jahrgangs-
stufe 10 fünf Unterrichtswochenstunden zu Verfügung. Das Schuljahr erstreckt sich
über 37 Unterrichtswochen. Es ist davon auszugehen, dass die geforderten Inhalte –
bei einem mittleren Anforderungsniveau – in 28 Unterrichtswochen bearbeitet werden
können und noch genügend Stunden für fächerübergreifende Projekte und zur Diffe-
renzierung übrig bleiben. Der vorliegende Stoffverteilungsplan legt demzufolge 140
Unterrichtswochenstunden zugrunde. Für die weitere Schülerbuch-unabhängige indi-
viduelle Prüfungsvorbereitung stehen demnach 29 Unterrichtswochenstunden zur
Verfügung.
Dieser Stoffverteilungsplan zeigt Wege zur optimalen Umsetzung der Lehrplanziele
mit den entsprechenden Inhalten und Schwerpunkten des Schülerbuches New High-
light, Hauptschule Bayern, Band 6 für M-Klassen. Die angegebene Stundenzahl ist als
Richtlinie gedacht. Dabei wird die Bearbeitung eines Teils der wiederholenden und fes-
tigenden Übungen auf Look at language und Revision and Practice-Seiten als Hausaufga-
be vorausgesetzt.
Das Schülerbuch New Highlight, Hauptschule Bayern, Band 6 für M-Klassen umfasst
den Aufschlag A world language und fünf Units sowie die fakultativen Bereiche Revision
and Practice, Extra Pages nach Unit 3 und Exam Practice.
17

Stoffverteilungsplan
A world language 2 Stunden
Unit 1 Ireland 19 Stunden
Unit 2 South Africa 19 Stunden
Unit 3 India 19 Stunden
Extra Pages 2 Stunden
Unit 4 Young adults 17 Stunden
Unit 5 One world 17 Stunden
Exam Practice 6 Stunden
Probearbeiten 10 Stunden
111 Stunden

Die einzelne Unit ist folgendermaßen grob planbar:


Lead-in 4 Stunden (Units 1–3) bzw. 2 Stunden (Units 4 und 5)
Speaking 2 Stunden
Reading 2 Stunden
Listening 2 Stunden
Mediation 2 Stunden
Writing 2 Stunden
Look at Language 4 Stunden
Revision and Practice 1 Stunde
19 Stunden bzw. 17 Stunden
18
Stoffverteilungsplan

Introduction a world language


themen englisch als lingua Franca Monat/e

Probearbeit am

Unit-teil inhalte/SchwerpUnkte lernziele StUnden Medien


Lead-in Sich zu englischsprachigen Ländern anhand einer Welt- 10.1.1.1, 10.1.1.6, 10.2.4, 10.3.1.1, 10.3.3.4, 10.3.5.12, 2 CD 1, Nr.2–5
SB-S.6/7 karte äußern 10.4.8
Die Rolle des Englischen in Irland, Südafrika und Indien

SB = Schülerbuch
WB = Workbook
CD = Tonaufnahmen auf der Doppel-CD
HRU = Handreichungen für den Unterricht
Unit 1 ireland
themen geografische, historische, politische und kulturelle Aspekte Irlands • Monat/e
Bilder beschreiben und vergleichen
Sprachliche Mittel simple past (wiederholung) und past perfect Probearbeit am

Unit-teil inhalte/SchwerpUnkte lernziele StUnden Medien


Lead-in Etwas über geografische, politische, kulturelle, 10.1.1.1, 10.1.2.1, 10.2.3, 10.2.4, 10.3.1.1, 10.3.1.4, 4 WB S.1, 2, Ex 1–4
SB-S.8–11 wirtschaftliche und historische Aspekte Irlands erfahren 10.3.2.3, 10.3.2.5, 10.3.2.6, 10.3.2.9, 10.3.3.4, CD 1, Nr.6–11,
10.3.4.4, 10.3.4.7, 10.3.5.9, 10.3.5.12, 10.3.6.3, www.new-highlight.
10.4.5, 10.4.6, 10.4.7, 10.4.8, 10.4.9 de

Skills – Speaking Sich zu politischen und historischen Aspekten (Nord-) 10.1.1.1, 10.3.1.1, 10.3.2.2, 10.3.2.5, 10.3.2.6, 2 WB S.3, Ex 5
SB-S.12/13 Irlands äußern 10.3.2.9, 10.4.6 CD 1, Nr.12
Bilder beschreiben und vergleichen

Skills – Reading Leseverstehen und Textarbeit 10.1.1.6, 10.2.1, 10.3.2.6, 10.3.3.2, 10.3.3.3, 10.3.4.3, 2 WB S.4–6, Ex 6–10
SB-S.14–16 Internet-Tagebuch zu Bono von U2 10.3.4.8, 10.4.4 CD 1, Nr.13–19
Skills –Listening Zu einem Hörtext Notizen machen 10.1.1.1, 10.3.1.1, 10.3.1.5, 10.4.6, 10.4.8 2 WB S.7, Ex 11–13
SB-S.17 Bilder zu einem Hörtext in die richtige Reihenfolge CD 1, Nr.20, 21
bringen und Fragen beantworten

Skills – Mediation Einen Text über Geister ins Deutsche übertragen 10.1.1.1, 10.3.3.9, 10.3.4.5, 10.3.4.8, 10.4.4 2 WB S.8, Ex 14
SB-S.18

Skills – Writing Zwei open-ended stories zu Ende führen 10.1.1.1, 10.3.4.2, 10.3.4.4, 10.3.4.6, 10.3.4.9, 10.4.4 2 WB S.9, Ex 15, 16
SB-S.19
Look at Language Üben und Wiederholen des Sprachmaterials past perfect 10.1.1.1, 10.1.2.1, 10.3.2.12, 10.3.4.7, 10.3.5.2, 4 WB S.10, 11,
SB-S.20–23 Lernmethoden (Wortbildung) 10.3.5.4, 10.3.5.9, 10.3.5.13, 10.4.2, 10.4.3, 10.4.7 Ex 17–22
WB S.12, Ex 1–3
(Test yourself)
CD 1, Nr.22, 23
* Revision and Practice Wiederholung und Vertiefung des zentralen 10.1.1.1, 10.3.2.3, 10.3.3.5, 10.3.4.2, 10.3.4.5, 1
SB-S.102/103 Sprachmaterials aus Unit 1 10.3.4.6, 10.3.5.2, 10.3.5.13, 10.4.5
Zeitbedarf: 19 Stunden
Stoffver

19
20
Stoffverteilungsplan

Unit 2 South Africa


Themen Leben in Südafrika: Geografie, Wirtschaft, Sport, Kultur, Geschichte, Lebensumstände •
Über Pläne und Absichten sprechen Monat/e

Sprachliche Mittel simple present und present progressive, um über die Zukunft zu reden
Probearbeit am

UniT-Teil inhAlTe/SchwerPUnkTe lernZiele STUnden Medien


Lead-in Etwas über unterschiedliche Aspekte des Lebens in 10.1.1.1, 10.1.1.2, 10.1.2.2, 10.2.3, 10.2.4, 10.3.1.1, 4 WB S.13, 14, Ex 1–6
SB-S.24–27 Südafrika erfahren 10.3.2.3, 10.3.3.3, 10.3.3.6, 10.3.4.6, 10.3.5.12, 10.4.8 CD 1, Nr.24–35
Skills – Speaking Über Ereignisse sprechen, die durch einen Zeitplan 10.1.1.1, 10.1.1.2, 10.2.1, 10.2.4, 10.3.1.1, 10.3.1.4, 2 CD 1, Nr.36–38
SB-S.28/29 festgelegt sind 10.3.2.2, 10.3.2.3, 10.3.2.5, 10.3.2.6, 10.3.5.9, www.new-
Einen topic-based talk über Nelson Mandela oder den 10.3.5.12, 10.3.6.6, 10.3.6.8 highlight.de
Krüger Nationalpark halten

Skills – Reading Textarbeit und Leseverstehen 10.1.1.1, 10.1.1.4, 10.3.3.1, 10.3.3.3, 10.3.4.3, 2 WB S.15–17,
SB-S.30–32 Meinungsäußerungen zum Thema Arbeitszufriedenheit 10.3.4.5, 10.3.5.11, 10.4.1, 10.4.4 Ex 7–11
CD 1, Nr.39–43
Skills –Listening Radio-Tagebücher verstehen 10.1.1.1, 10.2.3, 10.3.1.2, 10.3.1.5 2 WB S.18, Ex 12, 13
SB-S.33 CD 1, Nr. 44, 45

Skills – Mediation Einen Text über die Fußballweltmeisterschaft 2010 ins 10.1.1.1, 10.3.3.9, 10.3.4.5, 10.3.4.8, 10.4.4 2 WB S.19, Ex 14
SB-S.34 Deutsche übertragen

Skills – Writing Sich per Brief oder E-Mail beschweren 10.3.4.1, 10.3.4.3, 10.3.4.4, 10.3.4.9 2 WB S.20, Ex 15, 16
SB-S.35
Look at Language Üben und Wiederholen des Sprachmaterials 10.1.1.1, 10.3.4.7, 10.3.5.3, 10.3.5.9, 10.3.6.7, 10.4.2, 4 WB S. 21, 22,
SB-S.36–39 present tenses for the future 10.4.3 Ex 17–21
Lernmethoden (Wortbildung) WB S.23, 24, Ex 1–4
(Test yourself)
CD 1, Nr. 46, 47
* Revision and Practice Wiederholung und Vertiefung des zentralen 10.1.1.1, 10.3.2.3, 10.3.4.1, 10.3.4.2, 10.3.4.3, 1
SB-S.104/105 Sprachmaterials aus Unit 2 10.3.4.6, 10.3.5.3, 10.3.5.7, 10.3.5.9, 10.3.5.13, 10.4.3
Zeitbedarf: 19 Stunden
Unit 3 India
Themen Über religiöse, kulturelle und wirtschaftliche Aspekte in Indien sprechen •
Lebensgewohnheiten in Indien mit den eigenen vergleichen • Berichten, was jemand gesagt hat Monat/e

Sprachliche Mittel reported speech


Probearbeit am

UnIT-TeIl InhalTe/SchwerpUnkTe lernzIele STUnden MedIen


Lead-in Etwas über religiöse, kulturelle und wirtschaftliche 10.1.1.1, 10.1.1.3, 10.1.1.4, 10.1.2.2, 10.2.3, 10.2.4, 4 WB S.25, 26, Ex 1–5
SB-S.40–43 Aspekte in Indien erfahren 10.3.1.1, 10.3.2.3, 10.3.3.1, 10.3.3.3, 10.3.4.4, 10.3.5.9 CD 1, Nr.48–54
Skills – Speaking Über Reisen in Indien sprechen und dolmetschen 10.1.1.1, 10.2.1, 10.2.4, 10.3.1.1, 10.3.1.3, 10.3.2.2, 2 CD 1, Nr.55
SB-S.44/45 Einen topic-based talk über ein indisches Thema halten 10.3.2.3, 10.3.2.5, 10.3.2.6, 10.3.2.8, 10.3.5.9, 10.3.6.8 www.new-
highlight.de

Skills – Reading Leseverstehen und Textarbeit 10.1.1.1, 10.1.1.3, 10.1.2.1, 10.1.2.2, 10.2.3, 10.3.2.3, 2 WB S.27–29, Ex 6–9
SB-S.46–48 Ein Artikel über die Relevanz Indiens für die westliche 10.3.3.1, 10.3.3.3, 10.3.4.5, 10.3.6.7, 10.4.7 CD 2, Nr.2–9
Welt

Skills –Listening Einen Bericht über indisches Essen verstehen 10.1.1.1, 10.1.2.2, 10.2.3, 10.3.1.1, 10.3.1.3, 10.3.1.5 2 WB S.30, Ex 10, 11
SB-S.49 Ein Interview mit einer Regisseurin verstehen CD 2, Nr.10, 11

Skills – Mediation Einen Text über Mohandas Gandhi ins Deutsche 10.1.1.1, 10.1.1.2, 10.3.3.9, 10.3.4.5, 10.3.4.8, 10.4.4 2 WB S.31, Ex 12
SB-S.50 übertragen

Skills – Writing Eine keyword story verfassen 10.3.4.2, 10.3.4.3, 10.3.4.4, 10.3.4.6, 10.3.4.9, 2 WB S.32, Ex 13, 14
SB-S.51 10.3.5.13
Look at Language Üben und Wiederholen des Sprachmaterials 10.1.1.1, 10.3.4.7, 10.3.5.5, 10.3.5.9, 10.3.5.14, 4 WB S.33, 34,
SB-S.52–55 direkte und indirekte Rede 10.3.5.18, 10.4.2 Ex 15–20
Lernmethoden (Wortbildung und Ausspracheschulung) WB S.35, Ex 1–3
(Test yourself)
CD 2, Nr.12
* Revision and Practice Wiederholung und Vertiefung des zentralen 10.1.1.1, 10.3.3.8, 10.3.4.1, 10.3.4.4, 10.3.4.8, 1
SB-S.106/107 Sprachmaterials aus Unit 3 10.3.5.5, 10.3.5.9, 10.4.4, 10.4.5
* Extra Pages Leseverstehen: ‘Nightmare’ – eine indische Kurzgeschichte 10.1.1.1, 10.1.1.4, 10.1.1.5, 10.1.2.2, 10.2.5, 10.3.2.7, 2 CD 2, Nr.13–18
SB-S.56–59 10.3.3.2, 10.3.3.3
Zeitbedarf: 19 Stunden (ohne Extra Pages)
Stoffver

21
22
Stoffverteilungsplan

Unit 4 Young adults


Themen Die Belange junger Erwachsener diskutieren • Über Fahrstunden sprechen Monat/e

Sprachliche Mittel conditional sentences


Probearbeit am

UniT-Teil inhalTe/SchwerpUnkTe lernziele STUnden MEDiEn


Lead-in Etwas über das Leben junger Erwachsener in 10.1.1.4, 10.1.1.6, 10.1.2.1, 10.2.1, 10.3.1.1, 10.3.2.3, 2 WB S.37, Ex 1–3
SB-S.60/61 Großbritannien erfahren 10.3.2.5, 10.3.3.1, 10.3.3.4, 10.3.5.12, 10.6.3, 10.3.6.4, CD 2, Nr.19–20
10.3.6.6, 10.4.9

Skills – Speaking Über Fahrstunden sprechen und dolmetschen 10.1.1.6, 10.2.1, 10.3.1.1, 10.3.1.2, 10.3.2.2, 10.3.2.3, 2 WB S.38, 39, Ex 4, 5
SB-S.62/63 Eine picture-based conversation zum Thema „Feiern“ 10.3.2.5, 10.3.2.6, 10.3.2.8, 10.3.5.9, 10.3.6.2, CD 2, Nr.21
führen 10.3.6.6, 10.3.6.8

Skills – Reading Leseverstehen und Textarbeit 10.1.1.5, 10.2.5, 10.3.2.5, 10.3.3.2, 10.3.3.3, 10.3.4.5, 2 WB S.40–42,
SB-S.64–66 Auszüge aus dem Roman About a boy 10.3.5.12, 10.3.6.3, 10.4.4 Ex 6–10
CD 2, Nr.22–26
Skills –Listening Schulaustausch-Hörbotschaften verstehen 10.3.1.1, 10.3.1.3, 10.3.1.5, 10.3.2.3, 10.3.4.3 2 WB S.43, Ex 11, 12
SB-S.67 CD 2, Nr.27, 28

Skills – Mediation Eine Buchbesprechung aus dem Internet ins Deutsche 10.1.1.4, 10.1.1.5, 10.3.3.5, 10.3.4.5, 10.3.4.8, 2 WB S.44, Ex 13
SB-S.68 übertragen 10.3.6.4, 10.4.4

Skills – Writing Formale Briefe und E-Mails schreiben 10.3.4.1, 10.3.4.3, 10.3.4.4, 10.3.4.9 2 WB S.45, Ex 14
SB-S.69
Look at Language Üben und Wiederholen des Sprachmaterials 10.1.1.6, 10.3.4.7, 10.3.5.6, 10.3.5.9, 10.3.5.13, 4 WB S. 46, 47, Ex
SB-S.70–73 Konditionalsätze 10.3.5.17, 10.4.2 15–19
Lernmethoden (Wortbildung und Ausspracheschulung) WB S.48, Ex 1–3
(Test yourself)
* Revision and Practice Wiederholung und Vertiefung des zentralen 10.1.1.6, 10.1.2.1, 10.2.4, 10.3.2.3, 10.3.2.5, 10.3.4.2, 1
SB-S.108/109 Sprachmaterials aus Unit 4 10.3.4.4, 10.3.4.5, 10.3.4.8, 10.3.4.9, 10.3.5.6, 10.3.5.9
Zeitbedarf: 17 Stunden
Unit 5 One world
Themen Umweltprobleme und deren Auswirkungen diskutieren • Über alternative Energien sprechen Monat/e

Sprachliche Mittel passive voice


Probearbeit am

Unit-tEil inhAltE/SchwErpUnktE lErnziElE StUndEn MEdiEn


Lead-in Etwas über Umweltprobleme und deren Auswirkungen 10.1.1.3, 10.2.3, 10.3.1.1, 10.3.2.3, 10.3.2.5, 10.3.3.1, 2 WB S.49, Ex 1–3
SB-S.74/45 erfahren 10.3.3.4, 10.3.5.9 CD 2, Nr.29, 30

Skills – Speaking Über die Umwelt sprechen und dolmetschen 10.1.1.3, 10.2.1, 10.3.1.1, 10.3.1.2, 10.3.2.2, 10.3.2.3, 2 CD 2, Nr.31
SB-S.76/77 Einen topic-based talk zum Thema „Umwelt“ halten 10.3.2.5, 10.3.2.6, 10.3.2.8, 10.3.5.9, 10.3.6.2, 10.3.6.5 www.new-
Eine picture-based conversation zu Peking führen highlight.de

Skills – Reading Leseverstehen und Textarbeit 10.1.1.3, 10.1.2.4, 10.3.2.3, 10.3.3.1, 10.3.3.3, 2 WB S.50–52,
SB-S.78–80 Ein Artikel aus dem Internet über Tschernobyl 10.3.3.5, 10.3.4.3, 10.3.4.4, 10.3.4.5, 10.3.5.10, Ex 4–9
10.4.5, 10.4.7 CD 2, Nr.32–37
Skills –Listening Eine Radiosendung und ein darin gespieltes Lied 10.2.6, 10.3.1.1, 10.3.1.2, 10.3.1.5 2 WB S.53, Ex 10, 11
SB-S.81 verstehen CD 2, Nr.38, 39

Skills – Mediation Einen Artikel über eine umweltfreundliche Erfindung 10.1.1.3, 10.1.1.4, 10.3.3.5, 10.3.4.5, 10.3.4.8, 10.4.4 2 WB S.54, Ex 12
SB-S.82 ins Deutsche übertragen

Skills – Writing Eine picture-based story verfassen 10.1.1.3, 10.3.4.2, 10.3.4.3, 10.3.4.4, 10.3.4.6, 2 WB S.55, 56,
SB-S.83 10.3.4.9, 10.3.5.13 Ex 13–15
Look at Language Üben und Wiederholen des Sprachmaterials 10.1.1.3, 10.3.4.7, 10.3.5.4, 10.3.5.9, 10.3.5.13, 4 WB S.57, 58,
SB-S.84–87 passive (simple present), passive (simple past) (Wieder- 10.3.5.15, 10.3.5.16, 10.3.5.17, 10.4.1 Ex 16–20
holung) CD 2, Nr.40–44
passive (present perfect), passive (future tense) WB S.59, Ex 1–3
(Test yourself)
* Revision and Practice Wiederholung und Vertiefung des zentralen 10.1.1.3, 10.2.3, 10.3.4.3, 10.3.4.4, 10.3.4.5, 10.3.4.8, 1
SB-S.110/111 Sprachmaterials aus Unit 5 10.3.4.9, 10.3.5.9, 10.3.5.16
* Exam Practice Musteraufgaben für den qualifizierenden 10.1.1.1, 10.1.2.1, 10.2.1, 10.2.2, 10.3.1.1, 10.3.1.4, 6 CD 2, 45–54
SB-S.112–121 Hauptschulabschluss 10.3.2.5, 10.3.2.8, 10.3.2.12, 10.3.3.1, 10.3.4.1,
10.3.4.3, 10.3.4.5, 10.3.5.9, 10.3.5.16, 10.3.5.17,
10.3.5.18, 10.4.2
Zeitbedarf: 17 Stunden (ohne Exam Practice)
Stoffver

23