Sie sind auf Seite 1von 1

Gesunder Menschenverstand IV

DAS REPTILISCHE VERSTÄNDNIS VERSTEHEN


Die Grenzen zwischen jenen, die die neue Weltordnung der Draco-Reptilien fördern, und jenen, die mit Rat und Tat gezeigt haben,
dass sie Teil des Widerstands sind, wurden klar gezogen. Diese Abhandlung widmet sich denjenigen, die es sich zur Aufgabe
gemacht haben, der draco-reptilianischen Herrschaft zu widerstehen. Ich glaube, innerhalb einer Generation wird sich ein kleiner
Prozentsatz der Menschen vom Reptilienjoch gelöst haben.

Seit der Veröffentlichung meiner letzten Abhandlung "Astral Dreamscape Manipulation" haben mich mehrere Personen kontaktiert
und grafische Details der sexuellen Manipulation und Ausbeutung geliefert, die sie von den Reptilien erdulden mussten. Sie ließen
sich nicht durch persönliche Verlegenheit oder Scham davon abhalten, mir zuzugeben, dass auch sie genau die Dinge ertragen
hatten, die ich in Astral Dreamscape Manipulation beschrieben habe. Sie teilten sogar Dinge, die NICHT in der Abhandlung über
Astral Dreamscape Manipulation enthalten waren. Ich möchte mich bei jedem einzelnen von Ihnen BRAVE SOULS bedanken, der
Ihre Erfahrungen mit mir geteilt hat. Sie wissen, wer Sie sind.

Bevor wir überhaupt darüber nachdenken können, die Draco-Reptilien-Oberherren zu besiegen, müssen wir zuerst eine ehrliche
Einschätzung darüber abgeben, wie sich die Reptilien-Oberherrenschaft auf jedes einzelne unserer Leben negativ ausgewirkt hat.
Zweitens und genauso wichtig müssen wir ein besseres Verständnis des Reptiliengeistes entwickeln.
Ein Verständnis des Reptiliengeistes bringt die Frage, wie die Menschheit zu ihrem gegenwärtigen Zustand physischer und
spiritueller Degradation und Bindung geführt wurde, in den Mittelpunkt. Diese Abhandlung wird vom General zum Besonderen und
zurück zum General gehen, um dem Leser zu erklären, inwieweit sich die Oberherrschaft der Reptilien in unser persönliches Leben
eingeschlichen hat.

DER STEUERFAKTOR
Die Reptilien sind der Kontrollfaktor . Man kann nicht verstehen, warum es auf der Welt andauernde Konflikte, Tragödien und
Aufruhr gibt, ohne zuerst zu begreifen, dass die menschliche Rasse unter der Kontrolle und Herrschaft einer grausamen und
unbarmherzigen Intelligenz steht.

David Icke leistete mit seinem Buch " The Biggest Secret " einen unschätzbaren Beitrag.

Ich werde auf einige Themen eingehen, die Icke angesprochen hat. Die Draco-Reptilien haben die Kontrolle. Trotz Ickes
Informationen, die die herrschenden Reptilienblutlinien enthüllen, besteht dieses Gefühl unter vielen weiter, dass die Oberherrschaft
der Reptilien keinen direkten Einfluss auf ihr eigenes Leben hat.

Einige Menschen sind bereit zu glauben, dass die britische Königsfamilie und das so genannte Eastern Establishment
reptilianisch-menschliche Hybriden sind, aber sie sind nicht in der Lage oder nicht bereit zu sehen, wie ihre Lebensqualität
durch dieselben reptilianisch-menschlichen Hybriden beeinträchtigt wurde. Richtlinien werden von diesen Reptilien initiiert, die dann
durch sukzessive Unterschwellige weitergegeben werden, die die erforderlichen Maßnahmen ergreifen.
Das Endergebnis ist allgegenwärtig : Die Lebensqualität ( Quality of Life, QOL ) ist für die überwiegende Mehrheit der Menschen
an der Oberfläche stark beeinträchtigt . Das war völlig vorhersehbar. Und diese Echsenkreaturen hinterlassen überall ihre
Phallussymbole, um sie in unser kollektives Gesicht zu reiben. Ich sehe in diesen Tagen immer mehr Obelisken in SHOPPING
MALLS.

Ich werde dies in dieser Abhandlung mehrmals sagen: 98% aller Amerikaner sind bis zum Alter von 65 Jahren tot oder pleite, und
selbst das war für die Illuminaten nicht gut genug. Das Mindestrentenalter in Amerika beträgt jetzt 70 Jahre. Aus diesem Grund
arbeiten Senioren in Fast-Food-Restaurants. Es liegt nicht daran, dass sie "gelangweilt sind und nichts Besseres zu tun haben".
Das liegt daran, dass sie gerne Dinge wie ein Dach über dem Kopf haben und essen. Praktisch jede Entscheidung, die Menschen
treffen, basiert auf Zeit und Geld oder vielmehr auf deren Mangel. Der Leser muss dies unbedingt verstehen.
Dies alles war geplant und es wurde von einer unmenschlichen Intelligenz geplant, die in Jahrzehnten und Jahrhunderten
vorausdenkt, anders als die meisten Amerikaner, die nicht weiter als den nächsten Gehaltsscheck sehen können. Die Menschen
sind zu beschäftigt damit, eine Existenzgrundlage zu schaffen, und es fehlt ihnen folglich die Zeit oder die intellektuelle Fähigkeit,
über die wirklich wichtigen Fragen im Leben nachzudenken, wie ... warum ist es so schwer, in dieser Welt voranzukommen?
Wie Henry David Thoreau einmal sagte: "Die Menschen leben ein Leben in stiller Verzweiflung." Und sie wissen es nicht einmal.

Fernsehshows wie " Leave it to Beaver " und die " Ozzie and Harriet Show " zeigten den Lebensstil einer amerikanischen Familie in
den 1950er und frühen 1960er Jahren. Ward Cleaver war der einzige Ernährer in der Familie, während seine Juni-Frau zu Hause
blieb und zwei gut angepasste Kinder großzog. Alles im Haus wurde gekauft und bezahlt.
Damals bezahlten die Menschen Waren und Dienstleistungen in bar. Vergleichen Sie das mit dem, was heute passiert. Die
Amerikaner sind bei der Verschuldung der Verbraucher auf dem Laufenden. In Fachzeitschriften wird jetzt "The Four Income
Family" beschrieben, wobei beide Elternteile zwei Jobs innehaben. Dies geschieht bereits in Orten wie Hawaii, wo die
Lebenshaltungskosten unverschämt hoch sind. Was passiert in der Zwischenzeit mit den kleinen Kindern der berufstätigen Eltern?
Oftmals werden sie zu Kindertagesstätten geschickt, um von Fremden aufgezogen zu werden. Fachzeitschriften haben zu Protokoll
gegeben, dass wir, um mit Würde und Lebensqualität in den Ruhestand zu treten, mindestens EINE MILLION DOLLAR ohne
Schulden gespart haben müssen. Wie geht es allen so weit?

Die Hauptursache für eine Scheidung in diesem Land ist der Stress und das Unglück, die in der Beziehung zwischen Schulden und
Geldmangel entstehen. Eine der Hauptursachen für Krankheiten in diesem Land ist der durch SCHULDEN und Geldmangel
verursachte STRESS. Aber bloße Statistiken können niemals die wahre Geschichte erzählen.
Personen, die mit dem Kundendienst in Verbindung stehen, werden Ihnen mitteilen, dass es für Kunden völlig normal ist, eine
Zahlungsvereinbarung für eine 15-Dollar-Rechnung zu treffen. "Ich werde am 1. und 15. des Monats bezahlt, also sende ich am 16.
eine Zahlung." Bankangestellte werden Ihnen sagen, wie niedrig der Kontostand auf dem Bankkonto eines durchschnittlichen
Kunden ist.

Frag sie einfach. Sie werden staunen.

Multiplizieren Sie nun all diese anekdotischen Geschichten mit der Bevölkerung von mehr als 200 Millionen Amerikanern, und Sie
beginnen, sich ein Bild zu machen. Denken Sie daran, dass ein Zehntel von einem Prozent der amerikanischen Bevölkerung den
besten Lebensstil der Welt genießt. Und doch sind es viele dieser Eliten, die den Kriegsschrei "Geld ist nicht alles" geprägt haben.
Wenn das der Fall ist, warum werden Amerikaner langsam aber sicher zum Tode gebracht? Die Leute sterben buchstäblich am Job.
Es ist erstaunlich, wie man mit 50.000 Dollar die meisten Familienprobleme lösen kann. Ich habe versucht, pleite und elend zu sein.
Ich würde gerne versuchen, zur Abwechslung reich und elend zu sein.

Denken Sie daran, dass dieses Armutsbewusstsein vor knapp achtundachtzig Jahren mit der Schaffung des Federal Reserve
Banking System im Jahr 1913 wirklich an Fahrt gewonnen hat.

Dreizehn ist eine verborgene Zahl.


1933 war das Jahr, in dem das Symbol "Auge im Dreieck" zum ersten Mal auf den Noten der Federal Reserve
erschien.
Dreiunddreißig ist ebenfalls eine okkulte Zahl.
1933 erschien erstmals die lateinische Inschrift "Annuit Coeptus: Novus Ordo Seclorum".

Die Übersetzung?

"Unser Unternehmen ist von Erfolg gekrönt: Eine neue Weltordnung ."

In der Tat.

Wir werden das Bildungssystem von Amerika auf eine Weise betrachten, die die meisten nicht haben.

Wir werden sehen, wie das Leben unzähliger Amerikaner streng reglementiert ist und wie buchstäblich jeder Landkreis, jeder
Bundesstaat und jede Bundesbehörde von den Reptilien kontrolliert wird. Diese Tatsache hat die Lebensqualität unzähliger
Amerikaner stark beeinträchtigt.

Später in dieser Abhandlung werde ich sehr detailliert auf das Reptilienbewusstsein eingehen und darauf, wie die Wahrnehmung
des Reptiliens als dominante Spezies auf diesem Planeten es ihm unmöglich macht, die Menschheit als etwas anderes als
domestiziertes Vieh zu behandeln.
Schauen wir uns zunächst an, wie die Oberhäupter der Draco-Reptilien das Bildungssystem manipuliert haben, um unser Land von
einem Land, das FREIE UNTERNEHMEN und PRIVATBESITZ bevorzugte, zu einem Land zu machen, das KOMMUNISMUS und
SAMMLUNG praktiziert.
Der Leser MUSS diesen Aspekt der Reptilien-Agenda verstehen. Ich bitte den Leser, sich die Zeit zu nehmen, diesen Abschnitt
sorgfältig zu lesen, da alles andere davon abhängt.

Die American Historical Society wurde vom Royal Institute for Foreign Affairs ins Leben gerufen, das selbst von Cecil Rhodes
'Round Table abstammt. Die besten (oder die schlechtesten, je nach Ihrer Meinung) und die klügsten der Poison Ivy League-
Schulen wurden angeworben und nach England geschickt, um sich in die fabianischen sozialistischen Überzeugungen einarbeiten
zu lassen, und zum ausdrücklichen Zweck des RE-WRITING AMERICAN HISTORY nach Amerika zurückgekehrt.
Sie haben das richtig gelesen: Die American Historical Society wurde mit dem ausdrücklichen Ziel gegründet , die amerikanische
Geschichte neu zu schreiben und die Denkweise von Fabian Sociolist-Globalist in der akademischen Gemeinschaft zu fördern.

Eines der ersten Ziele der American Historical Society war es, Amerika von einem Land, das FREIE UNTERNEHMEN und
ENTREPRENUERALISMUS förderte, in ein Land zu verwandeln, das BIG BUSINESS umfasste und die multinationalen
Unternehmen und Banken bevorzugte. Dies geschah während einer der am meisten unterschätzten und missverstandenen
Perioden der amerikanischen Geschichte, der Rekonstruktionsperiode.

Wenn Sie in die amerikanische Geschichte zurückblicken, werden Sie feststellen, dass je weiter Sie in die Zeit zurückgehen, desto
wahrscheinlicher wird es, dass die Amerikaner ihre eigenen Geschäfte besaßen und betrieben. Ob es sich um Farmen, Mühlen,
Gerbereien oder Geschäfte handelte, oft waren die Unternehmen in Familienbesitz und wurden von Generation zu Generation
weitergegeben.
Für diejenigen, die kein familiengeführtes Unternehmen geerbt hatten, gründete ein Unternehmer oft ein eigenes Unternehmen in
einem Gewerbe, das seinen Fähigkeiten und seinem Temperament am besten entsprach. Auch dies können die Leser selbst
testen. Finden Sie heraus, was Ihre Großväter und Urgroßväter beruflich geleistet haben, und Sie werden feststellen, dass die
meisten von ihnen SELBST BESCHÄFTIGT waren.

Dies ist eine wichtige Unterscheidung.


Die Pilger kamen nicht hierher, weil sie hörten, dass IBM anstellt. Sie kamen hierher, um religiöse und WIRTSCHAFTLICHE
FREIHEIT zu praktizieren. Sie und ihre Nachfolger wollten ihr eigenes Geschäft besitzen und betreiben und die Ernte ihrer eigenen
Arbeit ernten, so wie es ihre Vorfahren taten. Diese geschäftliche Denkweise wurde weitgehend aus dem menschlichen
Bewusstsein entfernt.
Die Welt stürzt sich auf einen kollektivistisch-kommunistischen Superstaat, weil Privateigentum und freies Unternehmertum
ausgerottet werden. Das Raumschiff USS. Enterprise of Star Trek hat für mich eine enorme persönliche und metaphorische
Bedeutung. Einer der größten Flugzeugträger der Geschichte wurde nach Free Enterprise benannt. Free Enterprise gab
durchschnittlichen Geschäftsinhabern die Möglichkeit, so viel oder so wenig Geld wie nötig zu verdienen, um ihren Lebensstil zu
finanzieren. Ich sagte LIFESTYLES nicht Existenz Existenz.

Die Gefahren, die FREE ENTERPRISE für die Oberherren der Drac-Reptilien, dh die Illuminaten, während des Wiederaufbaus
darstellte, waren zweifach. Erstens nahmen viele Unternehmer und Geschäftsleute keine Kredite von Banken an. Dies war eine
Situation, die für die vom Drac kontrollierten Geldwechsler und Geldverleiher einfach unerträglich war. Zweitens war Amerika
damals größtenteils eine landwirtschaftliche Gesellschaft.
Der größte Teil der Bevölkerung lebte auf dem Land. Die Bürger blieben auf dem Land und arbeiteten auf Farmen, Ranches und
Handwerksläden ihrer Familie. Die Illuminaten mussten einen Weg finden, diese Menschen von den Familienbetrieben auf dem
Land und in die von den Illuminaten kontrollierten Fabriken in den Städten zu bringen. Auch dies war ein jahrzehntelanger Prozess.

Die Illuminaten lösten dieses Problem, indem sie zunächst dafür sorgten, dass Gesetze verabschiedet wurden, die es den
Amerikanern zunehmend schwerer machten, ihre eigenen Geschäfte zu führen. Heute sehen wir dies in Form von endlosen
Lizenzbeschränkungen, Bebauungsvorschriften, Strafbesteuerung und dergleichen.
Zweitens begann die American Historical Society , die als ausgebildete Kader aus England zurückgekehrt war und von den
Überzeugungen des KOMMUNISMUS und des KOLLEKTIVISMUS geprägt war, ihre akademischen Kollegen mit denselben
Überzeugungen zu indoktrinieren. Es dauerte nicht lange, bis sich die Grundsätze des Kommunismus und des Kollektivismus in die
Lehrpläne der Schulen einschlichen. Ich werde kurz darauf eingehen, denn wieder einmal ist die Wahrheit in unserer Gesellschaft
allgegenwärtig.

Haben Sie jemals die folgende Aussage gehört?

"Wenn du zur Schule gehst, fleißig lernst und gute Noten bekommst, wirst du Erfolg haben."

Hat jemand diese Aussage außer mir gehört? Was passiert ist, dass in den heutigen High Schools und Colleges Konsumismus statt
FREIE UNTERNEHMEN und ENTREPRENEURIALISMUS gelehrt wird.

Kleine Unternehmen in Privatbesitz waren schon immer das Rückgrat dieses Landes, aber unzählige amerikanische Studenten
zahlen gutes Geld, um zu lernen, wie man Angestellte werden kann. Das Ziel vieler Hochschulabsolventen ist es, eine Position bei
einem großen Unternehmen zu erreichen, da sie große Unternehmen mit Stabilität gleichsetzen. Ein Blick darauf, wie viele
Mitarbeiter nach Unternehmenszusammenschlüssen nicht berücksichtigt wurden, sollte die meisten Menschen von dieser falschen
Überzeugung abbringen.

Free Enterprise sichert FREIHEIT . Ist es nicht merkwürdig, dass Einwanderer in dieses Land kommen, kaum in der Lage sind,
Englisch zu sprechen, und innerhalb weniger Monate ihr eigenes Geschäft gründen, um nicht die Amerikaner anzuheuern, ihre
Fußböden zu kehren und ihre Registrierkassen zu betreiben? Warum wissen Einwanderer, dass FREIE UNTERNEHMEN die
grundlegende Grundlage für den "Amerikanischen Traum" ist und Amerikaner, die hier geboren und aufgewachsen sind, jahrelang
studieren, nur um Angestellter eines anderen zu werden?
Wir werden nie bezahlt, was wir wert sind, wir werden nur bezahlt, was der Job wert ist. Fazit: Wenn Sie Stunden gegen Dollar
tauschen, werden Sie die Inflation NIEMALS überwinden und müssen sich wahrscheinlich auf CREDIT verlassen, was für DEBT nur
ein Euphemismus ist, um über die Runden zu kommen.

Dies ist unbedingt zu verstehen, da die Amerikaner einer Gehirnwäsche unterzogen wurden, um zu glauben, dass wir KOSTENLOS
sind, nur weil wir in Amerika leben. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Wir sind nur so KOSTENLOS, wie wir es
uns erlauben und frei, ob jemand es zugeben will oder nicht, und hier werde ich die metaphysische New Age-Masse verlieren, HAT
EIN DOLLARZEICHEN NEBEN IHM.
Finanzielle Unabhängigkeit bedeutet, schuldenfrei zu sein und genug Geld zu haben, um einen bestimmten Lebensstil zu genießen.
Es bedeutet, die volle Kontrolle über die eigene Uhr und den Kalender zu haben. Oft als nicht bedeutet es, irgendwie ein REST-
EINKOMMEN zu entwickeln, dh aus einem bestehenden Einkommensstrom Kapital zu schlagen, das niemals ausgeht. Und sich
dabei nicht selbst zu Tode arbeiten zu müssen. Amerikanische Studenten werden jedoch nicht in all diesen Dingen unterrichtet.
Ihnen wird gesagt, dass sie nach dem Abschluss "Profis" werden und akzeptieren können, dass sie möglicherweise extrem lange
Stunden arbeiten müssen, um sich "zu etablieren". Ich sehe durch "Profis" Es gibt nichts, was mich reizt oder anregt, extrem lange
Stunden für so wenig Rendite zu arbeiten, nur um die Fassade des "professionellen Lebensstils" zu bewahren.
Viele Menschen haben die Vorzüge des "Erfolgs", dh große, komfortable Häuser und schöne, glänzende Autos, aber in Wirklichkeit
sind sie nur auf einem höheren Niveau. Sie sind immer noch nicht finanziell unabhängig. Noch einmal: 98% aller Amerikaner sind
bis zum Alter von 65 Jahren tot oder pleite. Die Manipulation des Bildungs- und Finanzsystems stellte sicher, dass Millionen
Amerikaner in einem Zustand der WIRTSCHAFTLICHEN VERBINDUNG leben würden. Den Amerikanern geht das Geld aus, bevor
ihnen der Monat ausgeht.

Die Amerikaner werden mit der Täuschung gefüttert, dass sie am Ende des Regenbogens finanzielle Sicherheit finden, wenn sie in
die Schule gehen und fleißig lernen. Dies widerspricht wieder den Tatsachen. 98% aller Amerikaner sind bis zum Alter von 65
Jahren tot oder pleite. Viele Amerikaner, die bis zum Alter von 65 Jahren tot oder pleite sein werden, sind Hochschulabsolventen ...
Und doch gingen die meisten selbstgemachten Millionäre in diesem Land nie auf die Hochschule . Ein signifikanter Prozentsatz von
ihnen ging nie in die High School. Warum wird so viel Wert darauf gelegt, zur Schule zu gehen und einen Abschluss zu machen?

Niemand muss mir noch erklären, wie ein kaputter Wirtschaftsprofessor, der noch nie ein eigenes Unternehmen besessen und
geführt hat, jemals anderen beibringen kann, wie man erfolgreiche Unternehmer ist.

Ich bin anders als die meisten Leute. Ich würde im Unterricht meine Hand heben und diesen Professor fragen, ob er jemals das
getan hat, was er im Unterricht lehrt. Wenn seine Antwort nein ist, gehe ich raus. Besser noch, ich folge ihm zum Parkplatz und
überprüfe, was für ein Auto er fährt. Kümmert er sich genug um seine Familie, um sie in sichere Autos zu stecken, die
normalerweise teuer sind? Ich würde ihm nach Hause folgen und sehen, in welcher Nachbarschaft seine Familie lebt. Ich würde
herausfinden, welche Beziehung er zu seiner Frau und seinen Kindern hat. Ich würde die Frucht auf dem Baum überprüfen.

Ist dieser kaputte Wirtschaftsprofessor wirklich QUALIFIZIERT, um Ratschläge und Ratschläge zu etwas zu erteilen, das so kritisch
ist wie Ihre finanzielle Zukunft? Fragen Sie jeden College-Studenten, was er studiert. Der gemeinsame Nenner, den alle ihre
Antworten haben werden, ist, dass sie nach ihrem Abschluss jemandes Angestellter werden.
Und es ist wirklich egal, was sie studiert haben. Wirtschaftsjournale und unabhängige Studien haben darauf hingewiesen, dass die
Mehrheit der Hochschulabsolventen letztendlich in Berufen arbeitet, die nichts mit ihrem Studienfach am College zu tun haben. Ihr
durchschnittlicher Amerikaner wechselt alle 3 1/2 Jahre den Job. Die Menschen werden unterbeschäftigt. Es ist nichts Falsches
daran, irgendwo an einer Kasse zu arbeiten, aber Sie brauchen keinen Hochschulabschluss, um zu lernen, wie man eine Kasse
bedient.
Auch hier können Sie Ihre eigene private Umfrage durchführen und unzählige Menschen in Ihrer eigenen Gemeinde entdecken, die
ÜBERBILDET UND UNBESCHÄFTIGT sind. Und diese Leute werden NIE verstehen, dass Gestaltwandelnde Reptilien-Menschen-
Hybriden letztendlich für ihre missliche Lage verantwortlich waren. In der Tat werden die meisten Menschen nie bemerken, dass
ihre Lebensqualität überhaupt allmählich abnimmt. Warum ist das so? Weil sie ihr Leben mit ihren Freunden und Verwandten
vergleichen, die sich in der gleichen finanziellen Situation wie sie befinden.

Dies sind nur einige der Dinge, die finanziell unabhängige Menschen tun können: Sie können die beste Gesundheitsversorgung für
sich und ihre Angehörigen bereitstellen und müssen sich nicht für eine sogenannte "Health Maintenance Organization" entscheiden,
wenn sie dies nicht möchten. Finanziell unabhängige Menschen können bequeme Häuser in sicheren Gegenden kaufen, damit ihre
Familien in relativer Ruhe leben können. Sie müssen sich nicht in Wohnungen stopfen.
Finanziell unabhängige Menschen können die sichersten Automobile kaufen, um ihre Familien zu transportieren. Und nicht zuletzt
können finanziell unabhängige Menschen ihre Kinder auf Privatschulen ihrer Wahl schicken. Die Alternative, Ihre Kinder auf eine
Privatschule zu schicken, ist MEHR VON DER VORGESEHENEN GEHIRNWASCHE.
Es gibt sogar einen Namen dafür: Es heißt OUTCOME-BASIERTE BILDUNG und GLOBALE BILDUNG 2000 . Schlagen Sie beide
im Internet nach. Es ist nur mehr Gehirnwäsche, aber jetzt fängt es auf der Ebene der Grundschule an. Dieser Prozess hat in
einigen Staaten bereits begonnen.

"Nichtregierungsorganisationen" oder NGOs wie die Carnegie Endowment und die Ford Foundation geben jedes Jahr MILLIARDEN
DOLLAR in das amerikanische Bildungssystem. Ist es ein Wunder, dass die Amerikaner die Geschichte dieses Landes so
ignorieren? Die meisten College-Lehrbücher widmen solchen Themen wie dem Unabhängigkeitskrieg oder dem mexikanisch-
amerikanischen Krieg heutzutage wenig Aufmerksamkeit.
Die Verfassungskonvention wird kaum erwähnt. Die Entwicklung des amerikanischen Eisenbahnsystems ist völlig heruntergespielt.
Selbst wenn wichtige Themen kurz erwähnt werden, wird sie routinemäßig in einer trockenen, uninformativen Art und Weise
präsentiert, wodurch den Studenten der Eindruck vermittelt wird, dass sie nicht für ein weiteres Studium geeignet sind. Die meisten
Studenten sind nicht in der Lage, Ihnen eine angemessene Definition von GELD zu geben. Ebenso würde es ihnen schwer fallen,
eine angemessene Definition von INFLATION zu liefern.

Die Amerikaner sind so einer Gehirnwäsche unterzogen, dass sie möglicherweise sofort eine mentale Assoziation zwischen
RETIREMENT und AGE herstellen . Das ist absurd. Eine Person braucht kein ALTER, um sich zurückzuziehen. Alles was er oder
sie braucht ist GELD.

Ist es ein Wunder, dass das Privateigentum weitgehend durch das Staatseigentum an den Produktionsmitteln ersetzt wird?
Letzteres ist die eigentliche Definition von KOMMUNISMUS. Privateigentum und die Fähigkeit, von der eigenen Arbeit zu
profitieren, werden bald der Vergangenheit angehören, da unzählige Studenten eine Konsumentenmentalität an den Tag legen.

Ich habe dieses sogenannte Bildungssystem am Morgen nach einer bewussten Entführungserfahrung im September 1990 mental
gespült. Ich hatte den GRUND, dass ich, nachdem ich unzählige Stunden am College studiert hatte und exorbitante
Studiengebühren gezahlt hatte, irgendwo auf der anderen Seite gewarnt worden wäre, Menschen, die nachts Menschen entführen .
Leider war das nicht der Fall. Ich musste es auf die harte Tour herausfinden . Danach habe ich die Schule für MEINE EIGENEN
ZWECKE benutzt. Ich nutzte ihre Bibliotheken, um Fächer zu studieren, die ich unbedingt studieren wollte, und verschwendete
nicht meine Zeit, um für ihre Mittel- und Abschlussfächer zu lernen. Ich bin aufgewachsen.

Der Erwerb eines Hochschulabschlusses ist in Ordnung für Personen, die eine bestimmte Fähigkeit erlernen möchten, um in ein
bestimmtes Fachgebiet einzusteigen, oder wenn sie der Meinung sind, dass dies ihnen eine bessere Position und ein höheres
Einkommen in einem bestimmten Fachgebiet verschafft. Was ich ablehne, ist das falsche Glaubensbekenntnis, dass Bildung das A
und O und ein Garant für finanzielle Sicherheit ist, weil alle Fakten etwas anderes aussagen.

Diese Gleichgültigkeit und Ignoranz der Amerikaner wurde durch die Draco-Oberherren in Gang gesetzt, die mit Hilfe von Blutlinien
zwischen Reptilien und Menschen praktisch jeden Aspekt des menschlichen Lebens kontrollieren.

Das medizinische System wird von den Drakes über das Fahrzeug der American Medical Association gesteuert, die
gestapoähnliche Methoden einsetzt, um jegliche Bemühungen um ERFOLGREICHE alternative medizinische Behandlungen zu
unterdrücken, insbesondere wenn sie sich auf angeblich "unheilbare Krankheiten" beziehen. Die Weltgesundheitsorganisation
behandelt den Rest des Planeten genauso, insbesondere die sogenannte Dritte Welt.

Die grausame und unmenschliche Intelligenz, die für diesen schrecklichen Zustand verantwortlich ist, muss untersucht und
verstanden werden. Sonst haben wir keine Chance, uns jemals über diese von den Drac kontrollierte Gesellschaft zu erheben. Wir
sind dem realen Risiko ausgesetzt, wie Tiere "umweltsmäßig" zu werden und gerade genug zu tun, um zu überleben, und nicht
mehr. Was für ein trauriges Ende für eine Art, die so viel Potenzial hat. Der nächste Teil dieser Abhandlung befasst sich mit einer
Untersuchung des Reptiliengeistes, der für unsere gegenwärtige Situation verantwortlich ist.

DER REPTILIANISCHE VERSTAND


David Icke wies in The Biggest Secret darauf hin, dass die eigentlichen Herrscher dieses Planeten Reptilien sind, die in der unteren
vierten Dimension leben und mit ihren Reptilien-Menschen-Hybriden arbeiten, die Machtpositionen auf der Erde erreicht haben.
Diese Reptilien-Menschen-Hybriden sind die treibende Kraft hinter den meisten systemischen Grausamkeiten und Bosheiten auf
der Erde.
Die Verwendung von,

Mind Controlled Sex Slaves


das internationale Geschäft mit der Kinderprostitution
Sexuelle Sklaverei und Folter
Internationaler Drogenhandel mit seinen damit einhergehenden Miseren
Völkermord
Menschliches Experimentieren
ChemTrail Spritzen ad nauseum,

... sind alle aus dem Reptiliengeist hervorgegangen .

Wenn man sich mit dem Reptiliengeist befasst, werden Schrecken wie okkulte Rituale mit Menschenopfern und die schreckliche
und systematische sexuelle Ausbeutung von Frauen und Kindern verständlich. Diese bösen Eigenschaften sind weltweit in allen
Schichten der Gesellschaft in ihren manipulierten Menschen verankert. Das Ergebnis ist eine weltweite Verschmelzung von
menschlichem Elend und Leiden.
Warum muss ein grausamer und unbarmherziger Muppet-Diktator das größere Bild sehen und wissen, dass es ein formschönes
Reptil gibt? Seine Aufgabe (und überwiegend Muppet-Diktatoren sind Männer) ist es, sicherzustellen, dass die Menschen in
"seinem" eigenen Land ein miserables Leben führen.

Was ich getan habe, um einen besseren Einblick in das Reptilienbewusstsein zu erhalten, war, zu Vergleichszwecken die Arbeit der
führenden Profiler des FBI für serielle Sexualstraftäter zu studieren. Zu diesem Zeitpunkt habe ich noch nicht die Mittel, um die
Rolle des "Krokodiljägers" zu spielen. Ich wünschte, ich könnte rausgehen und jederzeit einen Draco fangen, aber im Moment
werde ich mit dem nächstbesten Ding arbeiten.

Wir können die Betriebsmethoden und den Geisteszustand manipulierter und häufig GEHOSTETER MENSCHEN untersuchen, die
vom Reptilien- und Dämonenelement kontrolliert werden. Ich glaube, dass viele Serien-Sexualstraftäter tatsächlich von Reptilien
und dämonischen Kräften kontrolliert werden.

Die weißen erwachsenen Männer europäischer Abstammung, aus denen sich überwiegend die Bevölkerung der Serien-
Sexualstraftäter / Mörder zusammensetzt, wenden Reptilien-Operationsmethoden an, wie sadistische Kontrolle, Verwendung von
Fesseln, Ritual, Seeteufel und Sodomie bei ihren Opfern. Das ist aber nicht die einzige Ähnlichkeit.
Viele der komplexen "Fantasien", die Serial Sex Offenders / Killers in ihrem VERSTAND sehen, unterscheiden sich nicht von dem,
was viele von Reptilien manipulierte männliche Entführte in ihrem VERSTAND oder in der astralen Traumlandschaft sehen.
DEMONISCHE BELÄSTIGUNG und gemischtes REPTILISCH-MENSCHLICHES Erbe erzeugen Impulse, die die menschliche
Seite des Individuums überwinden muss.
Ich habe das schon einmal gesagt und ich sage es noch einmal: Der Kampf ist in mir.
Das ist eine Sache, die mir aus den Nachforschungen von Roy Hazelwood , dem Profiler Nummer 1 des FBI für Serien-
Sexualstraftäter / -killer, aufgefallen ist . Der Serial Sex Offender war fast immer ein weißer Mann europäischer Abstammung. Dies
passt so gut zu David Ickes Schlussfolgerung, dass

... die königlichen Blutlinien Europas und das östliche Establishment sind tatsächlich Gestaltwandler ritueller und
sadistischer Reptilien, die eine sachkundige Person keiner weiteren Erklärung bedarf ...

Der Serien-Sexualstraftäter mag kein Gestaltwandler sein, aber das Reptilienbewusstsein wird die treibende Kraft hinter seinen
abscheulichen Gräueltaten sein. Aber um zu zeigen, dass die Reptilien die gleichen Chancen haben, werde ich auch einen
erheblichen Teil dieser Abhandlung der Beschreibung der unglaublichen Grausamkeit der japanischen Armee während der
Vergewaltigung von Nanking China im Dezember 1937 widmen.

Iris Chang schrieb die " Vergewaltigung des Nankens: Der vergessene Holocaust ", die die endgültige Geschichte dieses
schrecklichen sechswöchigen Ereignisses darstellt. Ein Großteil ihrer Informationen stammte von Augenzeugen unter den
Überlebenden Chinas sowie von Zeugenaussagen von Ausländern und Missionaren. Auch hier kann der Leser für sich selbst
entscheiden, ob die sadistischen und methodischen Methoden der Massenvergewaltigung und des Mordes, die die japanische
Armee in Nanking anwendet, Ähnlichkeiten mit den bekannten operativen Methoden der herrschenden Reptilien-Menschen-
Hybriden und der Serien-Sexualstraftäter aufweisen.

Die Vergewaltigung von Nanking wird ein klassisches Beispiel für das HIVE REPTILIAN CONSCIOUSNESS in Aktion sein . Ich
werde auch ein aktuelles Beispiel für den GENOCIDAL RAPE WARFARE verwenden, der heute in Bosnien-Herzegowina, Kroatien
und anderswo im ehemaligen Jugoslawien stattfindet. Ich bestätige, dass die Schlussfolgerungen, die ich über den Einfluss der
Reptilien auf die Serienvergewaltiger und Mörder gezogen habe, insbesondere die, die an der Vergewaltigung von Nanking und
dem genozidalen Vergewaltigungskrieg auf dem Balkan teilgenommen haben, meine eigenen sind. In beiden Fällen waren Mönch
und Mord eine Angelegenheit der politischen und militärischen Politik.

Es ist zweifelhaft, ob jemand, der so intelligent ist wie Roy Hazelwood , der erste Serial Rapist Profiler des FBI, jemals von den
Reptilien gehört hat oder jemals ernsthaft über das dämonische Element nachgedacht hat, das für Serienvergewaltigung und
Serienmord von grundlegender Bedeutung ist.

Ich warne die Leser, dass die Beschreibungen der unzähligen Massenvergewaltigungen, Verstümmelungen, Massentötungen und
"Unterhaltung" sowie "Wettbewerbe", die die Japaner in Nanking China begangen haben, sehr anschaulich sind. Niedrige
Schätzungen der Zahl der Chinesen, die während der Vergewaltigung von Nanking START um zweihundertfünfzigtausend
(250.000) gestorben sind, mit hohen Schätzungen von dreihundertsechzigtausend (360.000). Viele von ihnen wurden auf die
schrecklichste Art und Weise, die man sich vorstellen kann, beschmutzt und verstümmelt. Niemand, weder Säuglinge noch Kranke
oder ältere Menschen, wurde von der brutalen und unmenschlichen Gewalt der japanischen Armee verschont.

Einige mutige Seelen haben mich kontaktiert, nachdem sie meine Zeitung "Astral Dreamscape Manipulation" gelesen hatten, und
mir grafische Details der Bilder anvertraut, die ihnen von Wesen in den Sinn kamen, die SIE WUSSTEN, REPTILIEN ZU SEIN.

Ich bitte den Leser, die Methoden und die Denkweise der Serial Sex Offenders-Killers , die FBI-Profiler wie Roy Hazelwood und
John Douglas untersucht haben, mit dem sexuellen Sadismus und Völkermord zu vergleichen, den die Japaner in Nanking China
und die serbischen Vergewaltiger praktizieren Kriegsführung heute
Vergleichen Sie letzteres mit dem, was männlichen Entführten in den Sinn gekommen ist, die sadistischen sexuellen Gedanken und
Bildern ausgesetzt waren ... Vergleichen Sie alle drei und fragen Sie sich, ob es einen Zusammenhang gibt. Und denken Sie daran,
dass Augenzeugenaussagen, die das Verhalten und die Eigenschaften derjenigen beschreiben, die die NEUE WELTORDNUNG
fördern, fast immer die Beteiligung am Pädophilismus, Sadismus gegenüber weiblichen Sexsklavinnen und Ritualmord beschreiben
.

Der Leser dieses Artikels wird feststellen, dass sexuelle Aggression gegenüber unschuldigen Frauen, Kindern und Männern und
ritueller Mord immer wieder einen Teil des Reptiliencharakters ausmachen. Diese Eigenschaften wurden dann unter
Reptilienkontrolle in Millionen von Menschen eingebracht. Diese manipulierten Menschen richteten ihre Wildheit und Wildheit auf
unzählige unschuldige Opfer.
Dies wird auf individueller Basis mit Serienvergewaltigern und in großem Maßstab wie in Nanking oder Bosnien-Herzegowina zu
sehen sein. Augenzeugenaussagen beschreiben sogar, wie japanische Soldaten chinesische Zivilisten zerstückeln und essen. Dies
ist eine historische Tatsache.

Das Zeugnis eines Mannes über die Kontrolle des Reptiliengeistes


Einer der Männer, der mich kontaktierte, nachdem er "Astral Dreamscape Manipulation" gelesen hatte, war Mitte vierzig und hatte
seinen eigenen Teil der sexuellen Manipulation von Reptilien ertragen müssen. Ich habe immer gesagt, dass eines der größten
Probleme auf dieser Welt ist, dass nicht genug ECHTE MÄNNER darauf sind. Dieser MAN beschrieb mir die harte Kontrolle des
Reptilienbewusstseins in Form von mörderischen Gedanken und sado-masochistischen mentalen Bildern. Es ist so selten, dieses
Kaliber an Intelligenz von männlichen Entführten zu erhalten.

Die überwiegende Mehrheit der männlichen Entführten ist nicht in der Lage oder nicht bereit, sich gründlich über ihre Erfahrungen
mit Reptilien informieren zu lassen. Sie befürchten, dass sie durch das Verweilen beim Thema Belästigung durch Reptilien
geschwächt und verletzlicher werden, sodass sie ihre Erfahrungen in Abrede stellen. Normalerweise untersuchen sie Aspekte des
UFO-Subjekts, die wenig oder gar keinen Intelligenzwert haben, wenn es um Entführte geht.

"David" erzählte mir, dass die Reptilien begonnen hatten, an ihm zu arbeiten, als er sich in einer tiefen Depression befand. Er war in
einer niedrigen geistigen Verfassung, weil er einen Job verloren hatte, und war psychisch, physisch und geistig anfällig für die
Kontrolle der Reptilien. David machte mir sehr deutlich, dass die Reptilien die Kontrolle über seinen Verstand übernehmen wollten.

Zuerst begann er sich Gedanken darüber zu machen, wie er seiner eigenen geliebten Katze Schaden zufügen könnte.
Verschiedene Methoden, die Katze zu töten und zu verstümmeln, gingen ihm durch den Kopf, unter anderem, sie in die Toilette zu
spülen, sich die Beine zu brechen und sie zu verstümmeln. Er war schockiert von diesen Gefühlen, weil er die Katze liebte. Der
Leser muss verstehen, dass Reptilien CATS verabscheuen . CATS sind die besten Reptilien-Detektoren und Reptilien-Buster, die
der Menschheit bekannt sind. Es ist bekannt, dass sie weibliche Entführte kurz vor Beginn einer Entführung oder Vergewaltigung
durch Reptilien aufwecken.

Viele Entführte "hören" Pieptöne, Klicks, Funkübertragungen, Töne, hohe Gejammer und andere verschiedene Geräusche in ihren
Köpfen. So ist es auch mit David. Während dieser tiefen Depression hörte er ein lautes Klingeln in seinem linken Ohr . Kurz nach
dem Klingeln in seinem linken Ohr wurde er von einer "Flut" sadistischer Gedankenbilder belagert.
Zuerst hatte er Fantasien, seine Freundin beim Sex zu krallen. Er sagte, er fühle sich tatsächlich so, als hätte ER KLAEGER. Er
träumte davon, Frauen mit "seinen" eigenen Krallen oder mit zerbrochenem Glas zu zerschlagen. Später stellte er sich vor und
dachte ständig darüber nach, Frauen auf schreckliche Weise zu verletzen und zu töten.

Ich habe mir eine der Möglichkeiten beschrieben, wie die Reptilien ihn sexuell manipuliert haben. Er sagte, er würde sich in einer
Traumlandschaft wiederfinden, in der er sich gerade auf den Geschlechtsverkehr mit einer Frau einlassen würde, die er für eine
menschliche Frau hielt. Gerade als er den Geschlechtsverkehr einleitete, trat ein großer, breitschultriger, dunkelhäutiger "Mann"
hinter ihn und versuchte und gelang es manchmal, ihn zu sodomisieren. Andere Male zuvor durchschauen Sie die operationelle
Illusion und sehen Sie, dass das Sodomisierungswesen, das hinter ihm auftauchte, tatsächlich ein Reptilienwesen war.

Diese Art von "Köder und Schalter" -Taktik wurde für MEHRERE MONATE gegen ihn angewandt, bis er schließlich eine sexuelle
Dysfunktion mit seiner Freundin entwickelte. Kein Wunder, wenn Sie mit den Funktionsweisen von Reptilian vertraut sind. Sexuelle
Dysfunktion mit seiner Freundin war noch nie ein Problem. Er und seine Freundin hatten schon immer ein leidenschaftliches und
robustes Sexleben.

Das sind Varianten der Köder- und Schalttaktik. David sagte, es habe Zeiten gegeben, in denen er mit einer Frau in der astralen
Traumlandschaft Geschlechtsverkehr hatte, und während des Geschlechtsverkehrs würde sich die Frau in seine Schwester oder
seine Tochter verwandeln. Er würde empört werden und seine Erektion verlieren.

Während er und seine Freundin versuchten, sein Problem zu lösen, begann er sadistische Gedanken und mentale Bilder sowohl in
der Traumlandschaft als auch im Wachbewusstsein zu haben. Mit der Zeit wurden diese Gedanken immer sadistischer. Er wurde
mit dem Wunsch verzehrt, seine Freundin während des Sexaktes zu beißen, zu krallen und zu töten.

Es ist wichtig zu verstehen, dass Beißen, Kratzen, Entführen, Zurückhalten, rituelle Sexualfolter und Mord Verhaltensweisen sind,
die Reptilien und reptilkontrollierte Serien-Sexualstraftäter mental mit dem verwechseln, was wir als SEX bezeichnen. Für sie sind
all diese abscheulichen Verbrechen Teil der sexuellen Aktivität.

Es gab eine Unterströmung von Wut und Frustration in David aufgrund seiner sexuellen Dysfunktion, die zuzunehmen schien, wenn
er versuchte und keinen Sex mit seiner Freundin hatte.

Die Gedanken und mentalen Vorstellungen spielten in seinem Kopf eine Rolle, selbst wenn er keinen Geschlechtsverkehr mit seiner
Freundin versuchte, die inzwischen eine sehr kontroverse und konfrontative Haltung gegenüber ihm entwickelt hatte. Sie schliefen
nicht mehr zusammen. Dies erzeugte noch mehr Ärger gegenüber seiner Freundin und den Frauen im Allgemeinen. Er würde nach
diesen Manipulationen der astralen Traumlandschaft aufwachen und tatsächlich das Reptilienwesen fühlen, das an seinem Rücken
haftete. Manchmal spürte er, wie das Wesen ihn mit seinen Krallen berührte. Er spürte, wie die "ledrige und schuppige" Haut der
Kreatur ihn berührte.

Der männliche Entführte begann dann, sich Dinge vorzustellen, die nur als schrecklich bezeichnet werden können. Er begann zu
phantasieren, scharfe und gezackte Gegenstände gewaltsam in die Vagina von Frauen einzuführen. Er KANN NICHT verhindern,
dass diese Bilder in seinen Geist kommen.

Die Leser müssen verstehen, dass diese Form des sadistischen Missbrauchs leider in vielen Fällen von Serien-Sexualstraftätern
häufig vorkommt. Unzählige Frauen und junge Mädchen in Nanking wurden auf diese Weise am helllichten Tag vergewaltigt und
verstümmelt. Ihre befleckten Körper blieben tagelang unbegraben. Einige der auf diese Weise verunreinigten weiblichen Leichen
wurden in pornografische Posen gebracht, um japanische Soldaten in die Kamera zu nehmen.
Diese Form der weiblichen Folter wurde oft als Auftakt zur Hinrichtung in den serbischen Vergewaltigungslagern verwendet. Diese
Art von Fantasien von "gewaltsamen Einschüben" haben Serien-Sexualstraftäter, einige Reptilien-Menschen-Hybriden und Crank-
und Crystal-Methedrin-Nutzer, die sich dem Reptilien-Dämonischen Hosting-Prozess unterziehen. Ehemalige Kurbelanwender
haben mir erzählt, dass sie davon träumen würden, Frauen in körperlich kompromittierenden Stellungen zu fesseln und
zurückzuhalten und sie ebenfalls mit scharfen Gegenständen zu foltern.

Schließlich überwand David sein Problem. Mit seiner Freundin kommt er viel besser zurecht und kann wieder Geschlechtsverkehr
führen. Er konnte diese dämonischen Impulse überwinden, weil die menschliche Seite in diesem inneren Konflikt siegte. So viel
gesagt, wir dürfen nicht vergessen, was er durchgemacht hat.
Vor und während des Geschlechtsverkehrs konnte er keine normalen Gedanken haben. In der Tat, wenn er versuchte, mit seiner
Freundin Sex zu haben, wurde sein Verstand von den Gedanken überschwemmt, seine Freundin zu beißen, zu krallen und zu
ermorden.

Ist es ein Wunder, dass er aufgrund dieser und der sexuellen Manipulation durch Reptilien nicht in der Lage war, sexuell
aufzutreten?
Und ist es kein Wunder, dass seine Gedanken an Sex durch Gedanken an Grausamkeit und Sadismus ersetzt wurden, nicht
nur gegenüber seiner Freundin, sondern gegenüber Frauen im Allgemeinen?

Dies ist ein absolut wichtiger Punkt, auf den ich in dieser Abhandlung immer wieder hinweisen werde. Vorstellungen wie
Grausamkeit, Sadismus, sexuelle Folter und ritueller Serienmord sind völlig typisch für die Reptilien-Denkweise, ungeachtet der
Propaganda, an die Sie das Reptilienschwarmbewusstsein glauben lassen würde.

VERMIN IST NICHT DIE EINZIGE


Vemin ist nur ein Reptilien-Propagandist, aber beachten Sie, wie viele Probleme er im Leben der Menschen verursacht hat. Ich
habe auch viel Zeit mit anderen Reptilienwirten verbracht. Die Durchdringung und Kontrolle der UFO-Forschungsgemeinschaft
durch die Reptilien ist abgeschlossen. Ich werde nun die Methoden eines anderen Reptilienwirtes beschreiben, den ich als
"Effluvia" bezeichnen werde.

Effluvia ist nicht nur ein Reptilienwirt, sondern eine KOLLEKTIVE, dh sie hat zahlreiche Wesenheiten in sich, die unter dem
Kommando eines dominanten männlichen Reptiliens stehen. Effluvia ist nicht ihr richtiger Name. Sie änderte ihren Namen in
Effluvia im Auftrag einer kanalisierten Einheit. Laut Effluvias eigener Mutter hatte sich Effluvia im Laufe der Jahre einer Reihe von
Sekten angeschlossen, darunter der Hare-Krishna-Sekte im Bundesstaat Washington. Um die Funktionsweise dieser bestimmten
Entität besser zu verstehen, ist es wichtig zu verstehen, wie jemand wie sie als Reptiliengut wertvoll sein kann.

In der Welt der Intelligenz und der Gegenspionage hat der Begriff "Störung" eine besondere Bedeutung. Ein "Maulwurf" kann einen
feindlichen Geheimdienst von innen stören. Der Maulwurf kann seine Angelegenheiten so regeln, dass im feindlichen Geheimdienst
jahrelang ein permanenter Zustand von Chaos, Verwirrung, Demoralisierung, Misstrauen und Unsicherheit herrscht. Gleichzeitig
wird der eingedrungene Geheimdienst feststellen, dass seine Operationen aus dem einen oder anderen Grund immer fehlschlagen.
Deep-Cover-Agenten werden "geblasen". Leben sind verloren. Die Menschen verlieren die Hoffnung.

Dies ist die Effektivität des Übens von DISRUPTION bei einem feindlichen Geheimdienst.

Behalte all dies im Hinterkopf, wenn ich die Aktivitäten von Effluvia innerhalb der entführten und der "will sein" -entführten
Gemeinschaft beschreibe. Wie die anderen hatte Effluvia die bestmögliche Deckung und eine ziemlich glaubwürdige. Sie glaubt
wirklich, dass es ihr Ziel ist, anderen zu helfen. Effluvia möchte anderen helfen, ihre "Kontakt" -Erfahrungen besser zu verstehen.
Die dominierende Entität in ihr würde unterschiedliche Menschen für unterschiedliche Zwecke ansprechen.
Diejenigen, die oft das Schlimmste erlebten, waren bedürftige und mitabhängige Frauen. Effluvia hielt sie bis 2:30 Uhr morgens am
Telefon und ließ sie jedes erbärmliche Detail in ihrem Leben erzählen. Oftmals hatten die Gespräche NICHTS mit
Entführungserfahrungen zu tun. Es war nur ein Mittel, um die Frauen zu zwingen, ihr Herz für einen sympathischen Zuhörer anstatt
für ein Reptilienkollektiv zu schütten.
Effluvia würde sich von der emotionalen Qual der Frauen "ernähren". Auf diese Weise würden die Frauen in eine
Schwingungsfrequenz von Funktionsstörungen und Viktimisierung geraten.

Sie hat dies einer Reihe von Frauen angetan. Effluvia hatte ein Händchen dafür, "in die Küche von jemandem zu kommen", dh sie
hatte eine Möglichkeit, sich in das Leben anderer einzuschmeicheln . Sie würde Kredite von Menschen erhalten, Penner von ihnen
reiten und im Allgemeinen Gefälligkeiten von bestimmten Personen erhalten.

Das ist es, was ich mit "in die Küche von jemandem gehen" meine, was ein alter Baseballbegriff ist, der einen Krug beschreibt, der
den inneren Teil des Tellers gegen den Teig bearbeitet: Sie hatte eine Frauen-Entführergruppe. Sie hatte eine Männer-
Entführergruppe. Sie hatte eine "Coed" Entführergruppe von Männern und Frauen. Sie hatte eine Gruppe von jugendlichen
Entführten und sogar eine Kindergruppe für Entführte.

Früher habe ich gescherzt, dass sie eine "fötale Gruppe" für Föten hat. Auch das war nicht genug. Sie würde mit zahlreichen
Leuten nächtliche Himmelswachen organisieren. Im Aufenthaltsraum des Apartmentkomplexes, in dem sie lebte, hatte sie Glück
und manchmal tauchten 150 oder mehr Leute auf. Ich nahm an einem solchen Glücksfall teil, als es mindestens achtzig Leute gab.
Sechs Tage in der Woche gab es eine Veranstaltung im Zusammenhang mit Effluvium. Das meine ich damit, dass ich in die Küche
von jemandem komme.

Ich werde dem Leser nur ein Beispiel geben, wie diese Entität so viel Chaos und Störungen im Leben so vieler Menschen
verursachen kann. Ich habe Effluvia zum ersten Mal auf einer UFO-Konferenz im Südwesten getroffen. Ich erkannte sie sofort als
eine Reptilien-Hybride . Im Gegensatz zu vielen Entführten, insbesondere männlichen Entführten, habe ich keine Bedenken, einige
meiner Erfahrungen zu besprechen, wenn ich auf einer UFO-Konferenz bin. Es ist sozusagen eine großartige Möglichkeit, das Eis
zu brechen und andere Entführte zu beruhigen. Effluvia und ich setzten uns und frühstückten miteinander.

Die erste Frage, die Effluvia mir stellte, lautete: " Habe ich meine Erfahrungen als positiv oder negativ bewertet ? " Auf den ersten
Blick ist dies eine absurde Frage. Jeder, der Einsicht und Selbstwertgefühl besitzt und sich die Zeit genommen hat, sachliche
Informationen über das Thema der Entführung von Außerirdischen zu studieren, kann sich das Gefühl nicht verkneifen, dass ein
monströses Übel an unzähligen Menschen verübt wird. Diese Frage hat mir viel über Effluvia erzählt .

Ich sagte ihr, dass ich das Gefühl habe, dass die meisten meiner Erfahrungen aus keinem anderen Grund "positiv" sind, als dass
ich meine Einstellung zum Thema reguliere. Ich erwähnte ihr, dass mein Hauptinteresse die Reptilien und die militärische
Verbindung mit Entführten betraf. Um sie über das Thema zu beruhigen, erwähnte ich verschiedene Dinge, die ich über die
Reptilien wusste, einschließlich ihrer Vergewaltigung gegenüber Frauen.

Effluvia war ziemlich überrascht über meine Vertrautheit mit dem Thema. Sie erwähnte, dass sie in ihrer Heimatstadt eine Frauen-
Entführergruppe hatte und mehrere Frauen nicht nur von Begegnungen mit Reptilien, sondern auch von Entführungserfahrungen
mit dem Militär berichtet hatten. Ich erwähnte, dass ich einige der Frauen in ihrer Gruppe treffen und über den Reptilien- und
Militäraspekt ihrer Erfahrungen diskutieren möchte. Sie pfefferte ihre Unterhaltung mit ständigen Hinweisen auf ihre "Guides", wie in
"Meine Guides sagten mir das" und "Meine Guides sagten mir das ...".
Sie muss das ungefähr sechs oder sieben Mal gesagt haben.

Bald war das lange Ferienwochenende vorbei und wir gingen getrennte Wege. Ein paar Tage später erhielt ich einen Anruf von
Effluvia . Hier begannen alle Probleme, da ich zu der Zeit nicht wusste, dass Effluvia von einer Reihe von Entitäten, darunter einem
dominanten männlichen Reptilien, beherbergt wurde.

Aus heiterem Himmel erwähnte Effluvia , dass sie während der UFO-Konferenz, auf der sie und ich uns kennengelernt hatten, Sex
mit einem Ex-Freund einer der Mädels ihrer Frauen-Entführungsgruppe hatte. Sie erklärte, dass sie und dieser Typ "Monty" auf der
Konferenz in einem Hotelzimmer waren, als sie, Effluvia , von einem Anfall von Leidenschaft überwältigt wurde und sich im Grunde
genommen auf Monty warf. Später sollte ich erfahren, dass diese Art von Verhalten typisch für Effluvia war. Es ist bekannt, dass
Effluvia hübsche Frauen aus ihrer Coed- Abductee-Selbsthilfegruppe verdrängt, wenn sie sich zu attraktiv und damit ein potenzieller
Rivale für die Affektionen der Männer in der Gruppe fühlte.

Nachdem Effluvia mir von ihrer neuesten Sexkapade erzählt hatte, schwor sie mich zur Geheimhaltung. Denken Sie daran, ich
kannte diese "Frauen" kaum. Ich hatte sie erst am vergangenen Wochenende getroffen und ehrlich gesagt dachte ich, ich würde sie
nie wieder sehen. Und jetzt rief sie mich aus heiterem Himmel an und erzählte mir innerhalb weniger Minuten nach dem Anruf von
ihrer letzten sexuellen Eroberung.

Sie schwor mich zur Geheimhaltung, weil sie besorgt war, dass das Mädchen in ihrer Selbsthilfegruppe "Betty" herausfinden würde,
dass Effluvia Sex mit ihrem Ex-Freund Monty hatte.

Es hätte mich weniger interessieren können , mit wem oder was Effluvia Sex hatte. Es war das Weiteste, was mir in den Sinn kam.
Aber was getan wurde, wurde getan. Sie hatte sich mir "anvertraut" und mich zur Verschwiegenheit verpflichtet, so dass ich
standardmäßig zu einer ihrer Mitverschwörerinnen wurde.

Effluvia hatte sich in ähnlicher Weise allen anderen Männern und Frauen in ihren verschiedenen Selbsthilfegruppen über ihr
jüngstes sexuelles Abenteuer "anvertraut". Alle außer Betty. In der Zwischenzeit hatte ich, da ich nichts davon mitbekam ,
vereinbart, in die Stadt zu reisen, in der Effluvia lebte, und an einem Treffen ihrer "Frauenkontaktgruppe" teilzunehmen. Ich
beschloss, die Gelegenheit zu nutzen, um einige dieser Frauen zu treffen und sie zu besprechen, weil mir klar war, dass Effluvia
nicht einmal die grundlegendsten Fakten über ihre Reptilien- und Militäraktionen von ihnen erhalten hat.

Ich hatte einen sehr persönlichen Grund zu gehen, weil ein enger Freund von mir sehr traumatische und beängstigende Reptilien-
und Militärerfahrungen an einem Ort machte, der nicht weit von Effluvia entfernt war. Effluvia stellte mich den Frauen in ihrer
Gruppe vor. Wir unterhielten uns kurz.
Leider wurde das Treffen abgebrochen, weil Effluvia an einer Channeling-Sitzung teilnehmen wollte. Natürlich war ich enttäuscht,
dass ich nicht länger mit diesen Mädels chatten konnte. Effluvia machte an diesem Abend einen Pot Luck-Termin. Während dieses
Glücks nutzte ich die Gelegenheit, um mich einigen Leuten vorzustellen, die ich für legitime Entführte hielt. Diese Entführten gaben
mir ihre Telefonnummern.

Die Tatsache, dass diese Leute mir ihre Telefonnummern gaben, wurde zu einer endlosen Quelle von Unruhe und Zwietracht,
nachdem ich in meine Heimat zurückgekehrt war. Verstörte Frauen von Effluvias Selbsthilfegruppe riefen mich an, weil Effluvia
einen ihrer neuen Freunde zu den Treffen mitgebracht hatte.
Dieser Mann machte die Berichte über die Entführung von Frauen durch Außerirdische immer wieder ungültig, und einige der
Frauen riefen mich an, weil sie wussten, dass ich ihnen ein offenes Ohr geben würde. Die Frauen beschwerten sich, dass dieser
Typ während der Meetings nie die Klappe hielt und spielten routinemäßig alles herunter und marginalisierten, was diese Frauen
über ihre eigenen Entführungserfahrungen sagten. Es schien mir, dass das Einbringen eines Skeptikers in eine Umgebung, in der
sich die Entführten für eine Hilfsgruppe entschieden hatten, nicht mit dem Gedanken vereinbar war, diesen Menschen einen
sicheren Ort zu bieten, an dem sie ihre Erfahrungen teilen können.

Unterdessen fanden Gerüchte über Effluvias Verbundenheit mit Monty unweigerlich ihren Weg zu Betty. Dies führte zu einer
Auseinandersetzung zwischen Betty und den Frauen, die mit Effluvia sympathisierten.

Zu diesem Zeitpunkt hinterließ Effluvia mir lange, glühende Sprachnachrichten, in denen ich beschuldigt wurde, Anspielungen und
Klatsch über ihren Tryst mit Monty verbreitet zu haben. Sie sagte mir auch, dass ich in ihrer Stadt nicht mehr willkommen sei und
dass es ganz ihre eigene Sache sei, die sie zu ihren Treffen einlud, ganz gleich, dass es die Frauen in ihrer Gruppe waren, die mich
anriefen und sich über ihren neuen Freund beschwerten .
Effluvia würde eine Viertelstunde lang telefonische Nachrichten hinterlassen, in denen sie mir erzählte, wie ich all den Frauen,
deren Telefonnummern ich beim Glücksfall erhalten hatte, von ihrer Affäre mit Monty erzählt hatte. Natürlich habe ich so etwas nie
gemacht. Ich könnte mich weniger um ihre Paarungsgewohnheiten kümmern. Effluvia warf nicht nur mir vor, sie verraten zu haben.
Sie beschuldigte systematisch jede einzelne Person, der sie sich anvertraut hatte, mit Monty zusammen zu sein.

Wenn ich jetzt zurückblicke, kann ich sehen, dass das dominante männliche Reptilienwesen in ihr alles so eingerichtet hat, dass es
in so vielen Menschenleben wie möglich das Maximum an Schärfe und Chaos hervorruft. Indem sie ihr Geheimnis so vielen Leuten
in ihrer riesigen Telefonliste "anvertraute", stellte sie sicher, dass irgendwann die Nachricht Betty erreichte und eine unangenehme
Reihe entstand.
Dies bot der dominierenden männlichen Reptilieneinheit innerhalb von Effluvia die Gelegenheit, alle des Fehlverhaltens zu
beschuldigen. Frauen riefen mich unter Tränen an und beschwerten sich darüber, wie Effluvia durch ihre ständigen
Anschuldigungen und Unterstellungen das Leben aller auf den Kopf gestellt hatte.

Das meine ich mit DISRUPTION.


Es ist auch wichtig zu bemerken, wie Effluvias lange Diatribes auf meinem Anrufbeantworter mir buchstäblich Energie entziehen
würden. Das Telefon ist eine elektromagnetische Leitung. Erfahrene Entführungsforscher wissen, dass gehostete oder manipulierte
Entführte ihnen Energie entziehen können, indem sie nur lange mit ihnen telefonieren. Und das ist mir passiert.
Das 15-minütige Band auf meiner Sprachmaschine würde buchstäblich ausgehen, während Effluvia sich über mich lustig machte
und mich angriff . Und hier bin ich, 320 Meilen von der Stadt entfernt, in der Effluvia lebt, und ich wurde in einen Strudel von
Kontroversen und Zwietracht hineingezogen. Und alles, was ich tat, war den Anruf anzunehmen, als Effluvia mich nach der
Wochenendkonferenz anrief, bei der wir uns getroffen hatten. Und dann verschlimmerte ich diesen Fehler, indem ich einigen "ihrer"
Entführten meine Telefonnummer mitteilte und im Gegenzug deren Telefonnummern erhielt.

Schließlich erfuhr ich, dass Effluvia ein vollwertiges Kollektiv war. Nicht nur ein Gastgeber, sondern ein Kollektiv. Ich fand
Augenzeugen, die gesehen hatten, wie schwarze, karikaturähnliche "Nudeln" aus Effluvias Kopf kamen, während sie sich in einem
Trancezustand befand. Augenzeugen haben auch eine Entität beschrieben, die auf äußerst böswillige Weise durch sie spricht.
Durch bestimmte Quellen in ihrer Nähe erfuhr ich, dass Effluvia regelmäßig von ihren "Führern" nach Sedona, Arizona, gerufen
wird, wo sie an "Wiedergeburtssitzungen" teilnimmt, die eigentlich Wiederbefallssitzungen sind. Schließlich kam dies in einer
privaten Diskussion auf, die ich Jahre später mit ihr führte, nachdem wir "das Kriegsbeil begraben" hatten.
Ich habe ein Audioband von Effluvia , das in ihren eigenen Worten beschreibt, wie sie an einer dieser Wiedergeburtssitzungen
teilgenommen hatte und "besessen" wurde und anfing zu knurren und zu zischen. Augenzeugen, die anwesend waren, schilderten,
dass braune rauchige Astralreptilien-"Hülsen" in Effluvias Bauch schwebten und aus ihm herausgingen, während sie zischend und
knurrend auf dem Boden lag.

Dies ist dann die Art von Kreatur, an die sich Entführte wenden können, wenn sie mehr über ihre eigenen Erfahrungen erfahren
möchten. Sie lassen Effluvia unabsichtlich in ihr Leben, unter der falschen Vorstellung, dass dieses Reptilienkollektiv ihnen unter
dem Deckmantel einer neuen Wut helfen kann, wenn tatsächlich die Wesenheiten innerhalb von Effluvia alles in ihrer Macht
Stehende tun, um das Leben dieser Menschen zu ruinieren.
Frauen haben mich unter Tränen gebeten , Effluvia nie zu sagen, wohin sie ziehen oder wie ihre neue Telefonnummer lautet.
Effluvia hat Dutzende von emotional, physisch und spirituell zerstörten Menschen hinterlassen.

DAS REPTILISCHE MINDSET IN EXTREMIS


Dieser Abschnitt dieser Abhandlung war für mich der schwierigste Teil zu schreiben. Bis jetzt habe ich darüber gesprochen, wie das
Reptilienbewusstsein durch einzelne Täter wie serielle Sexualstraftäter und bestimmte Reptilienwirte funktioniert hat. Jetzt werde
ich diskutieren, wie die Haltung der Reptilien bei Hunderten und Tausenden von Menschen gewirkt hat, um eine Orgie der Gewalt
gegen unschuldige Männer, Frauen und Kinder zu schaffen.
Die beiden Beispiele, die ich verwenden werde, sind die berüchtigte Vergewaltigung von Nanking China im Dezember 1937 und der
andauernde Genozid-Vergewaltigungskrieg, der heute in Bosnien-Herzegowina und Kroatien gegen Frauen geführt wird.

Um zu verstehen, was ab dem 13. Dezember 1937 sechs Wochen lang in Nanking China geschah, müssen wir zunächst die Art der
Kultur verstehen, die die japanischen Soldaten hervorgebracht hat, die diese Gräueltaten begangen haben. Bei den Japanern wird
deutlich, dass nicht GENETICS für ihr Verhalten in Nanking verantwortlich war. Die Hauptursachen für die japanischen Gräueltaten
in China waren der Glaube an die eigene Rassenreinheit und der implizite Glaube an die Minderwertigkeit und die
untermenschliche Natur aller anderen Rassen auf der Erde.

Hier ist der unvermeidliche Haftungsausschluss und ich ermutige den Leser, diesen Teil zweimal zu lesen, damit es nicht zu
Missverständnissen kommt. Ich weise darauf hin, dass das Reptilien-Glaubensbekenntnis der Rassenüberlegenheit und die
Dämonisierung anderer Rassen zur brutalen Behandlung gefangener Soldaten und unschuldiger Zivilisten durch das japanische
Militär geführt haben.
Das hat NICHTS mit den Japanern als Volk an sich zu tun. Es hat ALLES damit zu tun, wie der durchschnittliche Japaner vor und
während des Zweiten Weltkriegs vom Shintoismus und den kriegerischen Grundsätzen von Bushido dazu veranlasst wurde, sich
als rassisch überlegen zu betrachten . Dies führte unweigerlich zu ihrer brutalen Behandlung von Nichtjapanern.
Schauen wir uns zunächst an, wie sich Amerikaner japanischer Abstammung, die für die Vereinigten Staaten von Amerika
kämpften, im Zweiten Weltkrieg verhalten haben, damit wir später einen Vergleich zwischen diesen und den Truppen ziehen
können, die für das kaiserliche japanische Militär kämpften. Der Leser wird einen starken Kontrast zwischen den beiden feststellen,
von dem ich glaube, dass er alles mit der Reptilien-Denkweise zu tun hat, die den einheimischen Japanern über Jahrhunderte
eingeimpft wurde.

Die Nisei-Amerikaner, dh japanische Amerikaner der zweiten Generation, die während des Zweiten Weltkriegs für Amerika
kämpften, während ihre eigenen Verwandten in Konzentrationslagern interniert waren, repräsentierten das Beste der
amerikanischen Kultur und Männlichkeit.
Das 100. Bataillon und später das 442. Regimental Combat Team, dessen Motto "Go For Broke" war, gewannen mehr
Tapferkeitsdekorationen und verdienten mehr "Purple Hearts" für im Kampf erlittene Wunden als jede andere Einheit in der
amerikanischen Militärgeschichte.
Der 442. erlitt entsetzliche Verluste. Dennoch zeigte jedes Mitglied dieser legendären Einheit anhand eines persönlichen Beispiels,
dass es sich trotz der offenkundigen Bigotterie und Vorurteile, die sie gegenüber ihren kaukasischen Kollegen in der US-Armee
hatten, um treue engagierte Amerikaner handelte.

Ebenso leisteten amerikanische Übersetzer von Nisei, die während des Zweiten Weltkriegs für das Central Bureau, die
Nachrichtenüberwachungsagentur SIGINT ( Signals Intelligence ) der US-Armee in Australien, tätig waren, einen unschätzbaren
Dienst. (Es ist schade, dass die Bigotterie der US-Marine die Verwendung von Nisei-Amerikanern daran gehindert hat, an der
Übersetzung des abgefangenen Nachrichtenverkehrs der japanischen imperialen Marine teilzunehmen.)
Last but not least verdienen die Nisei-Dolmetscher, die mit Infanterieeinheiten der US-Armee in Neuguinea und Burma
zusammenarbeiten, Anerkennung und Anerkennung für die gefährliche Arbeit, die sie verrichtet haben ... Es ist nicht allzu viel
Vorstellungskraft erforderlich, um zu erkennen, was passiert wäre Diese Nisei-Dolmetscher dienten in der US-Armee, wenn sie von
Truppen des kaiserlichen japanischen Militärs gefangen genommen worden wären.

Ich weise auf die Errungenschaften japanischer Amerikaner der zweiten Generation während des Zweiten Weltkriegs hin, um den
grundlegenden Unterschied zwischen in Amerika aufgewachsenen Nisei und in Japan aufgewachsenen kaiserlichen japanischen
Soldaten hervorzuheben. Das japanische Militär war dafür berüchtigt, Gräueltaten an gefangenen alliierten Truppen und Zivilisten
begangen zu haben.
Die "Greater East Asia Co-Property Sphere" war der Name, den der japanische Imperialist seinem neu errungenen Imperium im
Zweiten Weltkrieg gab. Über dreißig Millionen Asiaten wurden von den Japanern im Zweiten Weltkrieg getötet. Offensichtlich war
die "Greater East Asia Co-Prosperity Sphere" für die Asiaten von keinerlei Nutzen, ungeachtet der antieuropäischen,
antikolonialistischen Rhetorik des imperialen Japan.

Vor dem Zweiten Weltkrieg wurde allen Japanern beigebracht, dass die japanische Königsfamilie direkte lineare Nachkommen des
mythischen Kaisers Jimmu waren, der vor 2600 Jahren lebte. Aus der Gegend des mythischen Kaiserhofs Yamato nannten sich die
Japaner "Yamato Race". Außerdem wurde den Japanern beigebracht, dass Kaiser Jimmu von der Sonnengöttin abstammte und
dass er aus Tröpfchen des Schwertes der Sonnengöttin erschaffen wurde.

Kaiser Hirohito , der vor, während und nach dem Zweiten Weltkrieg als Japans Kaiser regierte, galt als der
einhundertvierundzwanzigste direkte Nachkomme von Kaiser Jimmu . Aufgrund der extremen Isolation des japanischen Volkes
entwickelte sich ein Mythos, der besagte, dass die Japaner rassisch rein und vom Blut unreiner "Barbaren" -Rassen unberührt
waren. Dieser Glaube manifestierte sich immer wieder in der Literatur und in der offiziellen Propaganda.
Sie identifizierten sich mit der Farbe WEISS als Symbol für ihre Rassenreinheit. Symbolbilder wie Weiße Chrysanthemen und
Weiße Kirschblüten wurden mit der Reinheit ihres Erbes identifiziert. Das Symbol der weißen Kirschblüten und der weißen
Chrysanthemen wurde später sowohl von Soldaten als auch von Kamikaze-Selbstmordpiloten verwendet .

Shintoismus wurde als offizielle Staatsreligion adoptiert ... Während der shintoistischen Reinigungsriten tragen die Priester weiße
Gewänder. Der Historiker John W. Dower schrieb " Krieg ohne Gnade: Rasse und Macht im Pazifikkrieg ", ein endgültiges Werk,
das die rassischen Ursprünge des Krieges zwischen dem imperialen Japan und den Vereinigten Staaten beschreibt.

Dower machte folgende Bemerkung bezüglich der japanischen Besessenheit von Reinheit und der Farbe Weiß:

"Der Beweis, dass sich die Japaner während des Zweiten Weltkrieges gegenüber anderen Asiaten weiterhin der"
Kaukasisierung "hingaben, selbst inmitten aller Rhetorik über den Pan-Asiatismus, ist in zahlreichen Formen
erhältlich. Japanische Soldaten wurden in das südliche Theater entsandt Beispielsweise gaben sie bekanntermaßen
nicht zu, dass ihre Hautfarbe dieselbe war wie die der Eingeborenen in den besetzten Gebieten. Es heißt, sie hätten
sich angewöhnt, wiederholt zu betonen, wie sonnenverbrannt sie sind. "

Für die Japaner, die von solchen Konzepten der Rassenreinheit durchdrungen waren, galten die Ureinwohner der "südlichen
Länder" einschließlich Chinas historisch als dunkelhäutige Barbaren . Diese Barbaren wurden häufig von japanischen Gelehrten als
nichts anderes als wilde Tiere oder sogar Dämonen verkleinert.

Im Januar 1942 veröffentlichte die japanische Monatszeitschrift Bungei Shunju einen Artikel mit dem Titel "Establishing A Japanese
Racial Worldview", in dem die Bedeutung der Reinheit der Rasse durch die Farbe Weiß und die Säuberung des Geistes während
des Krieges durch die Farbe symbolisiert wurde Rot wird hervorgehoben.

"Das mit Shinto verbundene Konzept der Reinheit wurde bisher als etwas Reinweißes betrachtet, als wäre es etwas,
das gründlich gereinigt worden wäre, wie die weißen Gewänder des Shinto-Priesters ... Die Farbe der Reinigung ist
schwach rot, mit einem Hauch von Das Rosa des Blutes ist die Farbe des Lebens selbst. Befindet sich in dieser
Wärme des Lebens, die die Kirschblüte zum Symbol des Yamato-Geistes gemacht hat. "

Die obige Mentalität rechtfertigte jegliches grausame und unmenschliche Verhalten gegenüber Menschen, die als untermenschlich
und dämonisch angesehen wurden. Im Glauben an die rassische und moralische Überlegenheit der Japaner war die Unterlegenheit
und Barbarei anderer Rassen enthalten. Dies führte zur Dämonisierung von "The Other", dh allen anderen Rassen.

Seit Tausenden von Jahren wurde die japanische Weltanschauung durch ihre Wahrnehmung von sich selbst und ihre
Wahrnehmung des dämonischen "Anderen" reguliert. Laut einem japanischen Gelehrten namens Professor Yanaguchi Masao
glaubten die japanischen Dorfbewohner bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts nur, dass es zwei Arten von Menschen gab: den Insider
und den Outsider .

"Außenseiter" wurden von Japanern mehrdeutig gesehen. Es wurde verstanden, dass sie sowohl wohltätige als auch böswillige
übernatürliche Kräfte besitzen. Laut Dower wurden Außenseiter oft mit Tiergeistern oder dämonischen Kräften gleichgesetzt. Sie
waren die Vorboten von Unglück oder Unglück.

Darüber hinaus gab es innerhalb Japans ein starres Klassensystem. Die Mitglieder der königlichen Familie gaben an, von Kaiser
Jimmu und der Sonnengöttin abstammen zu wollen, während andere Japaner als nützlich angesehen wurden, sofern sie sich eines
Tages reinigen könnten, indem sie ihr Leben im Kampf um den Kaiser opfern.
In der Tat ist es für den japanischen Bürger das Beste, sich im Kampf zu opfern, was ein Japaner jemals tun kann. Wenn die
gewöhnlichen Japaner so von sich dachten, dass sie entbehrlich sind, was müssen sie dann von anderen Rassen gedacht haben?
Das Folgende ist ein kurzes Gedicht namens " Umi Yukaba ", das diese Denkweise perfekt zusammenfasst:

Über das Meer,


Leichen im Wasser.
Über den Berg
Leichen auf dem Feld gehäuft,
Ich werde nur für den Kaiser sterben,
Ich werde niemals zurückblicken

Beachten Sie in diesem Brief, den ein japanischer Selbstmordpilot an seine Eltern geschrieben hat, die Sorge um die
Selbstaufopferung und die stets aktuelle symbolische Bedeutung der Farbe Weiß.
Dieser Auszug, nur eines von unzähligen Beispielen, stammt aus dem Buch "The Divine Wind", das Captain Rikihei Inoguchi und
Commander Tadashi Nakajima gemeinsam geschrieben haben :

Sehr geehrte Eltern,

Bitte gratuliere mir. Mir wurde eine großartige Gelegenheit gegeben zu sterben. Dies ist mein letzter Tag. Das
Schicksal unserer Heimat hängt vom entscheidenden Tag der Schlacht in den Meeren im Süden ab, wo ich wie eine
Blüte von einem strahlenden Kirschbaum fallen werde.

Ich werde ein Schild für Seine Majestät sein und sauber zusammen mit meinem Geschwaderführer und anderen
Freunden. Ich wünschte, ich könnte sieben Mal geboren werden, jedes Mal, um den Feind zu schlagen.

Wieder haben wir die Metapher der weißen Kirschblüte . Massenangriffe von Kamikaze-Selbstmordpiloten wurden als "Floating
Chrysanthemums" bekannt.

Dieses Konzept des Shintoismus in Verbindung mit dem als "Bushido" oder "Der Weg des Kriegers" bekannten Kampfgedanken
brachte den Japanern strengen Gehorsam und Konformitätsbedürfnis ein. Zu Beginn der Schule lernten die Jugendlichen schnell,
dass es zum normalen Schulalltag gehört, von ihren Lehrern geschlagen und geschlagen zu werden.
Gehorsam und das tief verwurzelte Bedürfnis, sich an gesellschaftliche Gepflogenheiten und Standards zu halten, stellten sicher,
dass sich die Eltern der so missbrauchten Kinder niemals bei den Schulverwaltern beschweren würden. Kinder wurden oft grundlos
geschlagen.

Die japanische Identität des 20. Jahrhunderts war größtenteils das Ergebnis dieser ungewöhnlichen Kombination von Shintoismus
und Samurai-Credo von Bushido . Über Jahrhunderte kämpften private Feudalarmeen gegeneinander um die Vormachtstellung.
Wie Iris Chang in Rape of Nanking betonte, wurde die soziale Struktur und Hierarchie Japans durch den Kampfwettbewerb
aufgebaut und aufrechterhalten.
Im Mittelalter entwickelte sich eine ausgesprochen kriegerische Klasse. Während des zwölften Jahrhunderts bot der Anführer der
herrschenden Familie, bekannt als Shogun (bedeutsam übersetzt als barbarisches großes Generalissimo ), dem Kaiser
militärischen Schutz im Austausch gegen göttliche Sanktion an.

Von nun an nahm die Konditionierung und Indoktrination der Japaner einen entschieden militaristischen Aspekt an und behielt
dennoch die Eigenheiten des Shintoismus bei .
Dower schreibt:

"Der Nationalismus der aufgehenden Sonne und das anmutige Fallen der Kirschblüten sind ziemlich einfache
Symbole, aber für viele Beobachter, sicherlich im Westen, sind die Farbkonnotationen der Symbole - das Weiß der
Reinheit und die Rötung des Blutes und die Aufrichtigkeit - möglicherweise nicht eindeutig waren so offensichtlich. "

Das Gedicht Companion Cherry Blossoms aus dem Jahr 1944 fasst dieses Konzept perfekt zusammen:

Sie und ich, Begleiter Kirschblüten,


Geblüht im Garten der gleichen Militärschule
So wie die Blüten ruhig zerstreuen,
Auch wir sind bereit, uns in unser Land zu verlieben.

Und was genau ist in diesen Militärschulen passiert?


Der individuelle Geist wurde rücksichtslos aus den Rekruten verdrängt. Boshaftes Schikanieren und eine unerbittliche Hackordnung
waren an der Tagesordnung. Die Rekruten sollten verstehen, dass es sich lediglich um ein kleines Zahnrad in einer riesigen
Maschine handelt und dass Abweichungen jeglicher Art nicht toleriert werden. Dies förderte ein Schwarmbewusstsein innerhalb der
Soldaten und verringerte ihre Kontrolle über unschuldige Zivilisten und eroberte Kriegsgefangene.
Rekruten wurden oft grundlos brutal geschlagen. Die japanische Autorin Iritani Toshio gibt an, dass Polizisten nicht genehmigte
Schläge häufig mit folgenden Worten rechtfertigten:

"Ich schlage dich nicht, weil ich dich hasse. Ich schlage dich, weil ich dich mag. Glaubst du, ich mache diese
Handlungen mit geschwollenen und blutigen Händen in einem Zustand des Wahnsinns?"

Über die Indoktrination der japanischen Soldaten schrieb Iris Chang :

"Hier ist, was wir lernen. Der japanische Soldat wurde nicht nur für die Schlacht in China gehärtet, er wurde auch für
die Aufgabe gehärtet, chinesische Kombattanten und Nicht-Kombattanten gleichermaßen zu ermorden. In der Tat
wurden vom japanischen Militär verschiedene Spiele und Übungen entwickelt, um seine Männer zu betäuben." der
menschliche Instinkt gegen das Töten von Menschen, die nicht angreifen. "

Es ist schwierig für die Menschen, sich eine solche Brutalität vorzustellen, da in unserer westlichen Kultur diese Art von Verhalten
innerhalb des Militärs nicht gefördert wird. Während des Marsches nach Nanking wurden japanische Soldaten ermutigt, an
Tötungswettbewerben teilzunehmen, die von den japanischen Medien enthusiastisch als Sportereignisse berichtet wurden.
Die Überschrift der Ausgabe des Japan Advertiser vom 7. Dezember ist ein Beispiel dafür:

"Sub-Lieutenants im Rennen um 100 Chinesen beim Running Close Contest."

In dem Artikel wurde beschrieben, wie die beiden Offiziere Mukai Toshiaki und Noda Takeshi an einem Wettbewerb teilnahmen, um
herauszufinden, wer als Erster 100 Chinesen mit ihren Samuraischwertern enthaupten würde. In einem späteren Artikel beschrieb
einer der Offiziere, wie seine Klinge leicht beschädigt wurde, indem "ein Chinese halbiert wurde, Helm und alles". Der Wettbewerb,
habe ich erklärt, "hat Spaß gemacht."

Iris Chang hat eine Fülle von Unterlagen in Form von Tagebüchern und Tagebucheinträgen japanischer Soldaten angehäuft. Die
Tagebucheinträge sind mit Hinweisen auf diese Art von Mordwettbewerben und "Trainingsübungen" gefüllt.
Das Zeugnis von Private Tajima ist typisch:

"Eines Tages sagte der Zweite Leutnant Ono zu uns:" Sie haben noch nie jemanden getötet, also werden wir heute
eine Tötungsübung haben. Sie dürfen die Chinesen nicht als Menschen betrachten, sondern nur als etwas, das
weniger wert ist als ein Hund oder eine Katze. Sei mutig! "

Neue Offiziere erhielten auch diese Art der Belehrung. Ein Veteran namens Tominaga Shozo erinnerte sich an sein erstes Treffen
mit den Truppen einer Einheit, die er befehligen sollte. Diese Einheit hatte bereits einige Zeit in China verbracht und war dem
ständigen Chaos und der Folter von Unschuldigen ausgesetzt.
Shozo war schockiert über das Erscheinen seiner blutrünstigen Truppen.

"Sie hatten böse Augen. Sie waren keine menschlichen Augen, sondern die Augen von Leoparden oder Tigern."

Es ist bezeichnend, dass viele Menschen, die Reptilien begegnet sind, zu Protokoll gegeben haben, dass die Augen des Reptiliens
sie an die Augen von Schlangen oder Katzen erinnerten, da beide Tierarten Pupillen mit vertikalen Schlitzen haben . Ich behaupte,
je mehr sich ein Mensch dieser Art von Gewalt und Chaos hingibt, desto wahrscheinlicher ist es, dass er von einem Reptilienwesen
besessen wird. Das letzte Zitat dieses Offiziers unterstreicht, worüber ich seit Beginn dieser Abhandlung geschrieben habe. Es
dauerte nicht lange, bis derselbe Offizier begann, den Massenmord und die Verstümmelung unschuldiger Chinesen als alltäglich
anzusehen.

Shozo erinnerte sich an seine Erfahrungen und bemerkte, wie

"Wir haben sie so gemacht. Gute Söhne, gute Väter, gute ältere Brüder zu Hause wurden an die Front gebracht, um
sich gegenseitig zu töten. Menschen wurden zu mordenden Dämonen. Jeder wurde innerhalb von drei Monaten ein
Dämon."

Ein ehemaliger Soldat schrieb an Iris Chang und erläuterte die Handlungen von sich und seinen Kameraden. Er wies darauf hin,
dass die höchste Ehre, die ein Soldat erreichen könne, darin bestehe, im Kampf für seinen Kaiser zu sterben.

"Wenn mein Leben nicht wichtig war, wurde das Leben eines Feindes unweigerlich viel weniger wichtig ... Diese
Philosophie veranlasste uns, auf den Feind und schließlich auf den Massenmord und die Misshandlung der
Gefangenen herabzuschauen."

Das war es dann, was unter "Reinigen des Geistes" verstanden wurde. Diese Soldaten säuberten sich auf Kosten von
Hunderttausenden hilfloser Chinesen.
Dies war Shintoismus (Reinheit einer erblichen Blutlinie) und Bushido ("Der Weg des Kriegers") in Aktion.
Immer wieder spielen sich die Reptilienkonzepte von Pure Bloodlines und der Mord und die Folter unschuldiger Menschen mit aller
Macht ab. Im Laufe der Geschichte wurden diese im Wesentlichen reptilianischen Konzepte in Kulturen und Gesellschaften unter
Reptilienkontrolle getrommelt, und die tragischen Folgen waren immer dieselben. Der schreckliche und qualvolle Tod unschuldiger
Männer, Frauen und Kinder.

Ein weiterer Tagebucheintrag aus dieser Zeit enthält die folgende Aussage eines japanischen Ausbilders: "Dies sind die Rohstoffe
für Ihre Mutprobe", sagte er unter Bezugnahme auf eine Gruppe gefangener Chinesen. Tag für Tag wurden die Truppen
angewiesen, sie zu enthaupten und zu bajonettieren, wenn die Opfer noch am Leben waren.

Da die Bushido-Ethik es einem Soldaten verbietet, sich dem Akt der kapitulierenden chinesischen Soldaten zu ergeben, wurden die
Japaner noch wütender. Nach dem Samurai-Kodex muss sich ein Soldat, wenn er sich oder seinen Kaiser entehrt, reinigen, indem
er Seppeku, auch bekannt als Hara Kiri, begeht. Die Klinge des Samuraischwertes würde in ein weißes Tuch gewickelt (wieder das
Reinheitskonzept) und die Person, die Selbstmord begeht, würde sich dann selbst ausweiden. Dem japanischen Soldaten würde
die Kapitulation nicht nur Scham und Schande über sich und seine Familie bringen, sondern auch über seine ANCESTORS.

Ernsthaft begannen Massenexekutionen von gefangenen chinesischen Soldaten, die durch Seile zusammengebunden waren. Die
Japaner würden täglich Zehntausende Chinesen erschießen, indem sie maschinell auf sie schossen, während sie am Ufer des
Flusses Yangzte standen. Tote Körper verstopften den Fluss und der Fluss lief tagelang rot vor Blut. Massenexekutionen von
Soldaten oder auch nur jungen Männern, von denen die Japaner glaubten, sie seien Soldaten, reichten nicht aus.
Wieder erfanden viele japanische Soldaten Spiele. Es wurden Fotos aus China geschmuggelt, die zeigen, wie Chinesen lebendig
begraben wurden. Andere wurden bis zum Hals begraben und dann von Tanks überfahren. Chinesen jeden Alters waren in großen
Gruppen zusammengekauert, mit Benzin besprüht und in Brand gesteckt. Kleinkinder wurden in kochendes Wasser fallen
gelassen. Jungen wurden mit Schwertern in zwei Hälften geschnitten. Deutsche Schäferhunde wurden auf Chinesen losgelassen
und auseinandergerissen, während sich viele Japaner über das Schauspiel freuten.

Chinesen wurden in den eisigen Fluss geworfen, wo sie sofort festgefroren waren, woraufhin ihre Körper mit
Maschinengewehrkugeln durchsetzt waren. Es sind noch viele Fotos erhalten, auf denen japanische Soldaten Gefangene köpfen
oder Bajonettübungen mit lächelnden oder lachenden japanischen Soldaten im Hintergrund durchführen.

Verstümmelungen von Chinesen waren eine Routine. In ihrem Blutrausch und Reptilienwahn ATE viele japanische Soldaten
tatsächlich die Därme und Genitalien von Chinesen, die sie getötet hatten. Dies wurde von europäischen Missionaren und
Mitgliedern der internationalen Siedlung beobachtet.
Viele Japaner glaubten, dass das Essen des Penis ihres gefallenen Feindes ihre Männlichkeit erhöhen würde.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
Zurück zum größten Geheimnis