Sie sind auf Seite 1von 2

Fachbereich Automatisierung und Informatik Breitbandzentrum Harz

Programm
10 :00 Grußworte Rektor Prof. Willingmann,
Prof. Fischer-Hirchert, Breitbandzentrum Harz
14:15 – 14:45 Kaffeepause
10:05 – 10:35
Herr Brauckmüller, Breitbandzentrum des 14:45 – 15:15
Bundes: NGA in Deutschland: Aktueller Herr Holter, Breitbandzentrum Mecklenburg- NGA-Konferenz
Ausbauzustand und Trends Vorpommern: Umsetzung von NGA in einem
Flächenland Breitbandzentrum Harz
10:35 – 11:05 Mittwoch 3.2.2016
Prof. Schwarzenau, HS Magdeburg: 15:55 – 15:45 Ort: Hochschule Harz
Kabel(fernseh)netze - ein anderer Weg zu Herr Krause, Breitbandzentrum Schleswig Hörsaal C
FTTH Holstein: Best Practice Beispiele aus dem Hohen Friedrichstr. 57
Norden 38855 Wernigerode
11:05 – 11:30 Kaffeepause
16:00 Abschlussworte Prof. Fischer-Hirchert,
11:30 – 12:00 Breitbandzentrum Harz
Prof. Fischer-Hirchert, HS Harz: Zukunft der
Netze Anschließend : Möglichkeit zur Laborführung im
Photonic Communications Lab
12:00 – 12:30 Uhr
Herr Michelmann, Landkreis Harz:
Erwartungen eines Landkreises an NGA

12:30 – 13:15 Mittagspause

13:15 – 13:45
Herr Heinze, tkt GmbH: Netzplanung leicht
gemacht

13:45 – 14:15
Herr Schlaak, Heinrich-Hertz-Institut Berlin:
Zukünftige transparente optische Netze und
deren Bauteile

www.hs-harz.de

Fachbereich Automatisierung und Informatik Breitbandzentrum Harz

Informationen Anfahrt
Die Hochschule Harz wurde 1991 in
Wernigerode am Fuße des Brockens gegründet. Campus Hochschule Harz, Lage Hörsaal C
Kontakt und Anmeldung
Zurzeit studieren ca. 3.300 junge Menschen aus
der gesamten Bundesrepublik sowie
Hochschule Harz, Friedrichstraße 57
ausländische Studenten an der Hochschule. Etwa
38855 Wernigerode
700 Studierende sind am Fachbereich
Automatisierung und Informatik in sechs
Fachbereich Automatisierung und
Bachelor-Studiengängen und einem Master-
Informatik
Studiengang eingetragen. Die Schwerpunkte der
Photonic Communications Lab
Arbeiten im Photonic Communications Lab am
Prof. Dr. Fischer-Hirchert
Lehrstuhl von Prof. Fischer-Hirchert liegen im
Tel.: 03943 695-351
Bereich der optischen Netze und der Photonik.
E-Mal: ufischerhirchert@hs-harz.de
Web: https://photonik.hs-
Die Aufgabe des BreitbandZentrums Harz ( BBZ
harz.de/groups/ngakonferenzharz2016/
Harz) ist die Beratung und Unterstützung der
Kommunen des Landkreises beim Ausbau der
örtlichen Breitband-Infrastruktur. Das Zentrum Lage in Wernigerode
wird durch die HarzOptics GmbH - ein An-
Institut der Hochschule Harz - und der
Hochschule Harz betrieben.
(http://breitbandregion-harz.de)
In unregelmäßigen Abständen führt das BBZ
Harz Workshops und Konferenzen zur
Diskussion des Standes des NGA-Netzausbaus
durch. Die Konferenzen und Workshops haben
das Ziel überregionales Fachleute einzuladen um
die Kommunen, regionalen Breitbandanbieter
und Nutzer aus Wirtschaft und Privathaushalten
zusammenzubringen, und damit den Netzausbau
für NGA zügig voranzubringen.