Sie sind auf Seite 1von 38

1

Rezepte für den Power-Smoother und andere Hochleistungsmixer

von Birgit Quilitzsch

und andere Hochleistungsmixer von Birgit Quilitzsch Birgit Quilitzsch  Gesundheitspraktikerin (BfG)

Birgit Quilitzsch Gesundheitspraktikerin (BfG) WildKräuterworkshops instinktive und befreite Ernährung Ernährungsberatung Hochleistungsmixer Wellnessprodukte Telefon: FN 06032 - 7088 211 Mobil 0178 - 555 888 9 Homepage: www.BirgitQuilitzsch.de E-Mail: info@birgitquilitzsch.de Online-Shop: www.birgitquilitzsch.einkaufen-wetterau.de

2

Green Smoothies für unsere tägliche Ernährung

S. 3

Super Green Smoothies

S. 6

Sonys Mediteranian Green Cocktails

S. 12

Einsteiger und Kids

S. 13

Herzhafte grüne Smoothies

S. 16

Smoothie für Krebspatienten ohne Zucker/Obst S. 18

Limonaden und Milch

S. 19

Suppen

S. 20

Dips

S. 26

Pesto

S. 30

Salate

S. 30

Eis

S. 31

Butter-Puddings und Desserts

S. 32

Rohkost-Kuchen

S. 37

Reinigung

S. 38

Die Rezepte sind aus verschiedensten Quellen zusammengetragen. Ein Dank an alle, die sie aufgeschrieben und veröffentlicht haben! Leider ist mir bei vielen die Quelle unbekannt.

Version 01.10.2013

www.BirgitQuilitzsch.de

3

Green Smoothies für unsere tägliche Ernährung

3 Green Smoothies für unsere tägliche Ernährung Wasser: Ich verwende ausschliesslich hochwertiges, reines, lebendiges,

Wasser: Ich verwende ausschliesslich hochwertiges, reines, lebendiges, also hexagonales Wasser, da dieses basisch und strukturiert ist.

Osmosewasser ist ungeeignet, da dieses „tot“ ist.

Lasse vor allem deine Kinder mit dieser einmaligen Nahrung aufwachsen, ihre dauerhafte Gesundheit wird es dir danken. Die grüne Farbe kostet evtl. etwas Überwindung. Beachte, dass deine Kinder ein ganz anderes Geschmacksempfinden haben und passe die Mischungen den Gelüsten deiner Kinder an - damit diese das frische Grüne auch gerne trinken!

Teste die Grünen auch bei deinen Haustieren, manche Rezepte machen sie richtig süchtig!

Als Newcomer starte am besten mit einer Einsteiger-Mischung - und überfordere dich - und deinen Partner - nicht in der Konzentration! Weniger am Anfang ist mehr. So manch einer konnte sich nach Eigenzusammenstellung nicht für diese Art von Nahrung begeistern. Auch ich mag keine gesalzenen Bananen.

www.BirgitQuilitzsch.de

4

Wenn du dann die Vorteile dieser Nahrung gefühlt hast wirst du süchtig werden. Dann kannst du anfangen zu experimentieren. Mache aber bitte keinen Kult daraus und vergiß dabei deine Lebensfreude!

Nimm etwas gesundes hinzu

und automatisch wird etwas anderes wegfallen.

Zum Abnehmen und um das volle Potential zu erfahren ist es sinnvoll, nach einer Eingewöhnungszeit 1L des grünen Smoothie auf den nüchternen - und hungrigen Magen schluckweise im Laufe des Vormittages zu sich zu nehmen. Achte dabei einfach auf dein Hungergefühl.

Wenn du wieder Gelüste auf Steak hast, dann nur zu. Vorteilhaft ist es, grundsätzlich hochwertige - und vor allem rohe gesättigte - Fette zu sich zu nehmen und dafür die Kohlehydrat-Anteile zu reduzieren. Dafür gibt es die wundervollen „Butter-Pudding“-Rezepte.

Als Newcomer ist es sinnvoll mit einem Glas / Tag anzufangen bis sich deine Verdauung an diese energiereiche Kost gewöhnt hat. Es könnte sonst in die Hose gehen - was aber auch nur einen Reinigungsprozess darstellt.

Die Salat- und Wildkräuter-Anteile kannst du nach Belieben variieren und austauschen - und diese ganz deinem eigenen individuellen Geschmacksempfinden anpassen.

Cremiger Smoothie

Früchte mit Pektin und wasserlöslichen Ballaststoffen: diese verhindern, dass sich Flüssigkeit und Ballaststoffe voneinander trennen:

z.B. Mangos, Bananen, Birnen, Pfirsiche, Erdbeeren, Heidelbeeren, aber auch Leinsamen oder: rohes Baobab-Pulver (von der Frucht des Affenbrot-Baumes) mit vielen Ballaststoffen und hervorragend zum Darmflora-Aufbau

Smoothies für Kinder

Diese sollte man besonders lecker machen. Auch Kleinkinder finden diese schnell toll und lieben sie!!! Diese Kinder sind häufig sehr sehr gesund. Süßen kann man gut mit: frischen Datteln, Bananen, Mango

Grüne Smoothies fürs Haustier

www.BirgitQuilitzsch.de

5

für Katzen ohne Obst - ein paar Eßlöffel, am Anfang evtl. einträufeln. Oder unter geraspelte Möhren mischen

Smoothie-Standart-Rezept

2 Handvoll Wildkräuter - bzw. je nach Geschmack und Vorliebe mehr oder weniger 2-3 Bananen 1/4 Ananas oder 1/2 Mango

2 Äpfel oder Birnen

½ Avocado oder Olivenöl 1/8 Zitrone

1 kl. Stück Ingwer

2 Tassen Wasser

Smoothie ohne frisches Obst

2 Handvoll Wildkräuter

Leinsamen über Nacht eingeweichtes Trockenobst (Feigen, Datteln, Rosinen evtl. etwas Öl Wasser

Süßer Smoothie

2 Handvoll Wildkräuter

1 Banane

1 Mango 1/4 Ananas

2 Tassen Wasser

Herzhafter Smoothie

2 Handvoll Wildkräuter ½ Avocado

3 Knoblauchzehen

1/4 Limette / Zitrone

1 Paprika

Wasser

www.BirgitQuilitzsch.de

),

6

Super Green Smoothies

Diese sind mit wenig Früchten aber viel Grün.

Power Grün

1

Handvoll Petersilie

½

Bund Spinat

4

grüne Salatblätter

½

kleine Gurke

2

Pfirsiche

1

Banane

Kiwi Traum

½

Gurke

½

Bund Spinat

4

grüne Salatblätter

4

Kiwis

1

Pfirsich

Urwald Limone

1

Handvoll Lemongras ohne Stengel

4

Minze-Blätter

4

Salbei-Blätter

2

Beinwell-Blätter

3

Pfirsich

2

Datteln

1

Banane

2

Aloe Vera Stengel

5 Mangold-Blätter 750ml Wasser

www.BirgitQuilitzsch.de

7

Süß&Sauer

½ Bund Spinat

15 Minze-Blätter(thai wenn möglich)

1

Limone

2

Bananen

2

Kiwi

2

Orangen

2

Tassen Wasser

3

Teelöffel Honig

Limonen Green Smoothie

1 Birne

1 Banane

¼ Limone mit Schale

½ Gurke

1 Bund Blätterkohl

1 Handvoll Spinat

750ml Wasser

Grüne Pinacolada

½ Ananas

1 frische Kokosnuss(Milch und Fleisch)

¼ Bund Spinat

250 ml hochwertiges Wasser

Äpfel und Orangen

2

Äpfel

2

Orangen

1

Banane

½

Zitrone mit Schale

2

Datteln

½

Bund Spinat

750 ml hochwertiges Wasser

www.BirgitQuilitzsch.de

8

Blaue Banane

1 Banane

250 g Blaubeeren

1 Teelöffel Honig

¼ Bund Spinat

750 ml hochwertiges Wasser

Frucht Salat

1 Mango ohne Kern

1 Banane

2 kleine Äpfel

½ Bund Mangold

750 ml hochwertiges Wasser

Die grüne Nektarine

5

kleine Äpfel

1

Banane

¼

Zitrone mit Schale

3

Datteln

125 g Brombeeren

½ Bund Mangold-Blätter

750ml hochwertiges Wasser

Sommerfrucht

3 Pfirsiche ohne Kern

4 Nektarinen

½ Bund Spinat

1 Teelöffel Honig

750ml hochwertiges Wasser

7. Himmel

1

Banane

2

kleine Erdbeerkörbchen

2

Pfirsiche

2

Datteln

½

Bund Spinat

750ml hochwertiges Wasser

www.BirgitQuilitzsch.de

9

Energy Booster

2 Äpfel

1 Banane

2 Birnen

¼ Zitrone

½

Grüner Salatkopf

5

große Grünkohl-Blätter

3

Datteln

750ml hochwertiges Wasser

Smoothies des Jahres 2013

1

Banane

3

Datteln Medjool

2

Birnen

250g Blaubeeren

1

Bund Spinat

5

Grünkohl-Blätter

750ml hochwertiges Wasser

Weisser Pfirsich

2 weisse Pfirsich

1 Apfel

500 g Erdbeeren

3

Datteln

1

Bund Senfkohl (Bok Joy)

3

Grünkohl-Blätter

750ml hochwertiges Wasser

Tropische Vera

2 Stengel Aloe Vera

1 Banane

2 Datteln

½ Ananas

1 Kiwi

½ Bund Mangold

www.BirgitQuilitzsch.de

10

Pfirsichminze

4

Pfirsiche

4

rote Salbei-Blätter

6

Petersilien-Stengel

7

Minze-Blätter

½

Bund Mangold

Roter Sonnenaufgang

½ Gurke

1 Banane

750 g Muskat Trauben

125g Brombeere

2

Datteln

2

kleine Bund Senfkohl

Pfirsich Fizz

½ kg Pfirsich

1 Banane

½ Bund Spinat

750ml hochwertiges Wasser

Sommerpassion

2

weisse Passionsfrüchte

1

Banane

½

Gurke

4

Aprikosen

1

kleiner Apfel

½

Bund Spinat

750 ml hochwertiges Wasser

Bananensmoothie

1

Banane

6

kleine Äpfel

3

Datteln

½

Bund Spinat

750 mL hochwertiges Wasser

www.BirgitQuilitzsch.de

11

Indian Summer

2 Birnen

125g Brombeeren

1 Banane

½ Bund Mangold

750 ml hochwertiges Wasser

Guten Morgen Star

125 g Blaubeeren

1

Banane

2

Birnen

2

Datteln

½

Bund Spinat

500ml hochwertiges Wasser

Bee Gees

350g Muskattrauben

2 Bananen

1 Bund Mangold

500ml hochwertiges Wasser

3x3

3

kleine Bananen

3

kleine Birnen

3

Mangoldblätter

1

Bund Bok Joy(Senfkohl)

500 ml hochwertiges Wasser

Copacabana

2

Bananen

1

Birne

½

Ananas

½

Bund Spinat

5

Grünkohl-Blätter

500ml hochwertiges Wasser

www.BirgitQuilitzsch.de

12

Sonys Mediteranian Green Cocktails

Tropischer Nikki

1

Scheibe Banane

2

Passionsfrüchte

2

kleine Bund Cok Joy(Senfkohl)

½

Glas hochwertiges Wasser

Passions Kuss

1

Passionsfrucht

2

Orangen

2

Datteln

1

Scheibe Zitrone mit Schale

1

Apfel

1

Banane

1 Hand voll Spinat 1L hochwertiges Wasser

Energy Bunny

5

Salbeiblätter

1

Banane

1

Apfel

1

Birne

3

Kiwi

Ingwer

3 Datteln

½ Bund Spinat

500mL hochwertiges Wasser

Rote Brücke

8 Aprikosen

½ Bund Spinat

1 L hochwertiges Wasser

Alles mixen,ein Schuß Natur Yoghurt,schwarzer Pfeffer und Gewürze nach Wahl.

www.BirgitQuilitzsch.de

13

Einsteiger und Kids

Einäugiger Gorilla

1

Bund Bok Joy

1

Banane

3

Datteln

3

Pfirsiche

2

Orangen

750ml hochwertiges Wasser

Garnieren mit Weintraube.

Grüner Tutu

½ Bund Spinat

½ Ananas

½ Gurke

1 Banane

750ml hochwertiges Wasser

Verrückter Frosch

½ Bund Spinat

¼ Wassermelone

1

Banane

3

Pfirsiche

750ml hochwertiges Wasser

Feuriger Drache

1

Drachenfrucht

1

Banane

3

Datteln

4

Grünkohlblätter

1

Hand Voll Spinat

250ml hochwertiges Wasser

www.BirgitQuilitzsch.de

14

Oster Green Smoothie

Kokosnussmilch und Fleisch

2 Datteln

Etwas Greens (handvoll)

1 Teelöffel Carob Pulver

½ Teelöffel Zimt

½ Tasse hochwertiges Wasser

Wüsteninsel

1/3 Kokosnussfleisch

½ Zuckermelone

1 Pfirsich

½ Bund Spinat

500ml hochwertiges Wasser

Zuckerpflaume

6

Pflaumen

2

Bananen

8

Rübenbläter v.Zuckerrübe

3

Mangoldblätter

500ml hochwertiges Wasser

Schlammlawine

2 Datteln

1 Handvoll Erdbeeren

2 Bananen

1 Handvoll Blaubeeren

½ Bund Spinat

1 L hochwertiges Wasser

Pfirsich Green Smoothie

3

Pfirsiche

2

Äpfel

2

Passionsfrüchte

1

Banane

1

Hand voll Spinat

1

L hochwertiges Wasser

www.BirgitQuilitzsch.de

15

Feuermaschine Green Smoothie

2 Bananen

400g Blaubeeren

2 Feigen

1 Teelöffel Agavensaft

125 g Spinat

1 L hochwertiges Wasser

www.BirgitQuilitzsch.de

16

Herzhafte grüne Smoothies

Victorias Lieblings-Smoothie

6 Blätter roter Blattsalat

¼ Bund frisches Basilikum

Saft ½ Zitrone

½

rote Zwiebel

2

Stückchen Staudensellerie

¼

Avocado

2

T. Wasser

Sergeis Lieblings-Smoothie

3-5 Blätter Kohl

½ Bund Dill

Saft aus ½ Limette

3

Knoblauchzehen

¼

T. getrocknete Tomaten

2

T. Wasser

Orions Zitronen-Jalapeno-Fresca

Saft aus ½ Zitrone

4 Roma-Tomaten

2/3 Sibirischer Kohl o. ½ kleiner Wirsing, Grünkohl etc, 1cm von Jalapeno-Chilischote

1 kleine Knoblauchzehe

2 T. Wasser

Shaktis Green Thai

2 ½ Tassen Spinat

½ Bund Koriandergrün

1 Knoblauchzehe

½ Rote Paprika

Saft aus ½ Limette

1

TL Stevia

3

Roma-Tomaten

2

T. Wasser

www.BirgitQuilitzsch.de

17

Nahrhaft und Bitter:

3-5 Blätter Kohl

¼

Avocado

3

Knoblauchzehen

60ml Limettensaft

1

Paprika

2

Stückchen Staudensellerie

2

T. Wasser

Grün und köstlich

3-5 Blätter Kohl

¼

Avocado

3

Knoblauchzehen

½

Saft Limette

2

T. Wasser

½

TL Salz

2

Roma-Tomaten

www.BirgitQuilitzsch.de

18

Smoothie für Krebspatienten ohne Zucker / Obst

Wildkräuter Leinsamen mit Xylithol-Birkenzucker süßen evtl. rohe gesättigte Fette dazu

Ernährunsprinzip:

Krebszellen haben viele viele Zucker-Rezeptoren aber keine Fett- Rezeptoren und können Xylithol nicht verwerten - dadurch wird die Krebszelle „ausgehungert“

www.BirgitQuilitzsch.de

19

Limonaden und Milch

Ackerschachtelhalm-Limo von John Switzer

4-5 Ackerschachtelhalm Pflanzen ½ Liter Wasser Saft einer Bio-Zitrone 1 TL Stevia Alle Zutaten pürieren, durch ein Sieb gießen und genießen!

Ernährungsprinzip:

Dieses Getränk ist so erfrischend wie eine Limonade, und lässt auch die Haare sprießen! Eine wunderbare Stärkung für das Bindegewebe! Kein anderes Cocktail liefert so viel organische Kieselsäure und Magnesium wie Ackerschachtelhalm. Wenn Sie nur das Kraut als Tee verwenden, wird man sehr lange warten müssen, bis eine Wirkung einsetzt. Alle Teilnehmer meiner Seminaren waren über die erfrischende Wirkung dieses Power-Cocktails begeistert. Der Wildkräuterführer Sepp Ott erzählte von Heilungen von Bandscheiben- Fällen durch Ackerschachtelhalm. Offensichtlich wirkt die enthaltene Kieselsäure so kräftigend auf das Bindegewebe das selbst Bandscheibenvorfälle zur Genesung kommen können.

Mandel- oder Cashewmilch

250g rohe Mandeln oder Cashew-Nüsse 750ml Wasser

wahlweise Süßungsmittel wie Stevia, Agavendicksaft, Ahornsaft,

Xylithol-Birkenzucker

Alles in den Smoother auf höchster Geschwindigkeit. Wenn Du die Mandelmilch abseihen möchtest, einfach die Milch durch ein Sieb laufen lassen.

zum süßen

www.BirgitQuilitzsch.de

20

Suppen

Durch die Reibung der Messer! (nicht durch die Erhitzung des Motors) erwärmt

sich nach längerer Mischung der Inhalt. Beim Energy Power Smoother dank der

neuen Messer erwärmt sich das Mischgut nicht so schnell wie bei anderen Mixern.

Entweder man nimmt direkt bei Rezepten mit Wasser warmes Wasser oder / und

man mischt die Suppe öfters bzw. länger - einige Minuten - bis die gewünschte

Temperatur erreicht ist. Die Max.-Dauer beträgt beim Energy Power Smoother

50sec. - daher stellt man ihn öfters hintereinander an. Bei den Mixern mit höherer

Reibung benötigt man ca. 3 min - je nach Menge.

Green Tomatensuppe

6

Tomaten

2

Esslöffel Tomatenketchup oder Mark.

½

roter Paprika

1

Apfel

7

Basilikumblätter

½

Tasse Wasser

1

Handvoll Spinat

Mit Salz und Pfeffer abschmecken

Wasser nach Bedarf wegen Dickflüssigkeit, eventuell öfter bzw. länger mixen,damit die Suppe warm wird

Grüne Chilli Suppe

1/3 Chilli

10 kleine Tomaten

½ Bund Spinat

1 kleiner Zucchini

1 Apfel

Salz und Pfeffer würzen

1 Teelöffel Paprikapulver

www.BirgitQuilitzsch.de

21

Wasser nach Bedarf, mit Kräutern nach Bedarf würzen, evtl. auch mit Sahne

Kaleidoskop

7 Cherry Tomaten

2 cm Scheibe frischer Chili ¾ roter Paprika

1 Karotte

½ Zucchini

Handvoll Spinat Blätter

Paprikagewürz nach Bedarf Marokko Gewürz

1 EL Tomaten Sauce

½ Tasse Wasser

Vor dem Servieren: etwas Natur-Yoghurt und einige Basilikum-Blätter

Erbsen Suppe

300g Erbsen frisch oder gefroren

2

EL Natur-Yoghurt

2

Tassen warmes Wasser

1

Zweig Basilikum

2

Zweige Minze

Schnittlauch Salz und Pfeffer zum abschmecken

Avocadosuppe

1⁄4 lt. Wasser 1⁄4 lt Avocado

1 EL Mandelpüree etwas Edelhefe

1 MS Muskatblüte NB Salz

www.BirgitQuilitzsch.de

22

Alle Zutaten im Mixer gut pürieren, so dass eine feine Crème-suppe entsteht. Nach dem Anrichten, gibt ein kleines Paprikastäubchen in der Mitte der Suppe, den Hauch von Eleganz. Brennnessel-Miso Lebenselixir Suppe (Rezept von Rohkost-Arzt John Switzer)

Wasser

2 Esslöffel Miso-Soya-Pasta (Bio-Laden) hinzugeben.

1 Tasse Brennnesselblätter hinzufügen. pürieren.

Kurz vor dem Essen zwei Eigelb hinzufügen und umrühren. Mit Tamari Sojasauce abschmecken!

Ernährungsprinzip:

Diese Suppe kombiniert die Ernährungsvorteile aus der Knochenbrühe, Brennnessel, rohes Eigelb und Miso. Eine unglaublich starke Kombination, wirkt fast wie Medizin. Eine kraftvolle, stärkende Suppe nicht nur für kalte Wintertage.

Es gibt kein besseres Fett für unsere Gesundheit als rohes, unbehandeltes Eigelb. Gute Bio-Eier von glücklichen, freilaufenden Hühnern müssen besorgt werden. Eigelb enthält die Verbindungen Lutein und Zeaxanthin die uns vor der Makula Degeneration im Alter schützen können. Eigelb enthält Cholin, ein Bestandteil von Acetylcholin, ein Neurotransmitter in unserem Nervensystem. Damit können wir unsere Stimmung und Gedächtnis verbessern. Pflanzenöle verfügen nicht über die Palette an wertvollen gesättigten Fettsäuren wie Bio-Eier. Auch das enthaltene Cholesterin in dem Eigelb ist sehr wertvoll, weil sie nicht durch Hitze oxidiert wird. Dieses Cholesterin kann für die Hormonproduktion verwendet werden. Miso entsteht aus fermentierten Sojabohnen und Kichererbsen. Sie wird in der traditionellen japanischen Küche verwendet. Daraus entsteht eine schnelle, probiotisch-wirkende Suppe! Unser alter Freund der Brennnessel, laut Wildkräuterexperte Sepp Ott der „König" unter den Wildkräutern, wertet jede Suppe auf. Unsere Stoffwechselorgane lieben die darin enthaltene Bitterstoffe. Falls Brennnessel nicht zur Hand, können andere Wildkräuter wie Giersch,

www.BirgitQuilitzsch.de

23

Löwenzahn und Spitzwegerich verwendet werden. Auch Petersilie oder Ruccula kann eingesetzt werden.

Poppeys Lieblings-Suppe (Tomate – Spinat)

Zutaten für 2 Personen:

150g Tomaten

150g frischer Blattspinat 1/4 Zwiebel

1 kleine Knoblauchzehe

2 EL Shoyu (Sojasoße) 100 ml Wasser

Zubereitung:

Tomaten vierteln und in Pürierbecher geben. Hälfte des Blattspinates in Pürierbecher geben. Geschälte Knoblauchzehe, Shoyu und Wasser in Pürierbecher geben. Alles gründliche pürieren, bis eine cremig-suppige Konsistenz entsteht. Andere Hälfte des Spinates in feine Streifen schneiden und mit einem Löffel unterrühren. Zwiebel fein hacken und unterrühren. Tipp: Für mehr "Substanz" kann man noch 100g klein gehackten Blumenkohl dazu geben. Gut dazu passen auch Rohkost-Brote, wie das Essener Brot

Spinat-Variante 1:

Blattspinat Sahne Muskat Salz Pfeffer Alles mischen

Spinat-Variante 2:

Blattspinat erwärmtes Wasser Ziegenkäse Muskat, Salz, Pfeffer alles mischen

www.BirgitQuilitzsch.de

24

Broccolisuppe

1 mittlerer Kopf Broccoli 1⁄2 l Wasser

1 St. Avocado

Etwas frische Gewürzkräuter, wie 2 Basilikumblätter, 2 Rosmarinblätter Ein Sträußchen Petersilie

1 TL Edelhefe

NB etwas Vollmeersalz Alle Zutaten in den Mixer geben und gut pürieren. Als Kaureiz können gekeimte Linsen oder Kichererbsen, o.ä. als Einlage dienen. Die Suppe kann z.B. mit Zucchini- oder Kürbisblüten ausgarniert werden.

Blumenkohlcreme Suppe

1⁄2 St. Blumenkohl mittlerer Größe 1⁄2 l Wasser

1 LS Curry

1 EL Mandelpüree

2 EL Maiskeimöl

nach Belieben Vollmeersalz

Blumenkohl, Wasser und Curry im Mixer fein pürieren, Mandelpüree dazugeben, und während lau-fendem Mixer das Öl dazu gießen. Das Mandelpüree bindet das Öl mit der Flüssigkeit und das er-gibt eine sämige Emulsion als hätte man Rahm dazu gegossen. Das Salz am Schluss beifügen.

Energie Suppe

Dieses Gericht ist besonders geeignet für Menschen, die krank sind oder Ver-dauungsprobleme haben. Eine sogenannte Schon- und Aufbaukost

1 ST Apfel

1 TA Linsen- oder Kichererbsenkeimlinge

1 Handvoll Sonnenblumensprossen 1⁄2 Avocado

1 TA Wasser

www.BirgitQuilitzsch.de

25

Die Zutaten im Mixer fein pürieren. Und sofort servieren. Dieser Suppe können auch Löwenzahnblätter beigegeben werden. Natürlich kann diese Suppe auch nach Belieben gewürzt werden. Die Keimlinge kann man auch am Schluss bei-geben, ohne zu pürieren, um somit die Kautätigkeit anzuregen.

Frühlingssuppe

1⁄4 l Wasser

1

Handvoll Löwenzahnblätter

4

Löwenzahnblühten

1

EL Mandelpüree

1⁄2 Avocado NB Vollsalz und etwas Edelhefe eventuell eine Priese Muskat

Die Zutaten in den Mixer geben und pürieren. Die Avocado gebe ich immer am Schluss dazu, weil sie verdickt und ev. den Püriervorgang etwas erschwert. Für die Dekoration können zusätzlich noch 4 ganze Blüten verwendet werden.

Die Löwenzahnblühten enthalten sehr viel Sonnenenergie, was gerade im Frühling wertvoll ist.

Zuchinisuppe

2 Zucchini mittlerer Grösse

1 TA Maccadamianüsse

1 MS Muskat

1 MS Majoran gemahlen

1 TL Edelhefe

Nach belieben etwas Vollmeersalz

Die Zutaten im Mixer zu einer feinen cremigen Suppe verarbeiten. Mit Blüten von der Zucchini- oder Kürbispflanze dekorieren. Als Dekor eignet sich auch gehackte Petersilie und etwas Paprikapulver. Die Suppe kann auch mit einer reifen Tomate und etwas Oreganoblätter angereichert werden.

www.BirgitQuilitzsch.de

26

Dips

Tomaten-Schafskäse-Sonnenblumenkernen-Dip

eingelegte getrocknete Tomaten Sonnenblumenkerne Schafskäse etwas Olivenöl und mit Wasser verdünnen bis es durch den Mixer quirlt evtl. Pfeffer als Variante dazugeben:

würzige Kräuter wie Kresse, Oregano, Basilikum etc.,

Wildpflanzenfrischkäse

Wildpflanzen Frischkäse evtl. etwas Wasser oder / und Olivenöl etwas Salz oder auch Pfeffer und ab in den Mixer

Wildpflanzenquark

Quark Sahne Wildpflanzen Knoblauch Mit Salz, Zitronensaft oder Sirup abschmecken.

Avocado-Dip

3

Avocados

2

Selleriestangen

1⁄2 Lauch (mittler Größe)

einige Blätter (5 – 10) Knoblauchrauke Saft einer Zitrone etwas Wasser

Alles pürieren

viel

Spaß beim Dippen!

www.BirgitQuilitzsch.de

27

Salsa Mexicano

2 große frische Tomaten vierteln 100g Jalapenoschoten

100g grüne Chilischoten aus der Dose

2 EL Tomatenmark

1/2 Tasse frischer Koriander 1/2 TL Salz

3-5 Sek. auf hoher Stufe laufen lassen, Stößel dabei verwenden um die Zutaten in die Messer zu drücken. Als interessante Geschmacksvariante vor dem Servieren schwarze Bohnen oder Mais hinzufügen.

Miso-Dip-Sauce (von dem Arzt John Switzer)

Dieser Salat oder Gemüse-Dip Sauce ist hervorragend wenn man gestresst nach Hause kommt. Auf hervorragende Weise gleicht sie eine Vata - Stress Zustand aus.

2 Esslöffel Miso Paste (Naturkost oder Asienladen) 10 Schwarze Oliven 1/2 Tasse Wasser

1/2 Tasse eingeweichte oder gesprossene Sonnenblumenkerne 1/2 Tasse klein-geschnittene Selleriestangen

1 Tasse Wildkräuterblätter

Alle Bestandteile pürieren und mit Gurkenscheiben, Paprika, Kohlblätter oder Enzym-Cracker essen.

„Karto felbrei“

1/2 Blumenkohl

2 Avocados

1/2 - 1 Selleriestange etw. Muskatnuss % Alles pürieren. Fertisch.

www.BirgitQuilitzsch.de

28

Sprossen - Humous (von John Switzer, Rohkost-Arzt)

1/2 Tasse Kichererbsen sprießen lassen, Dauer ca. 2 Tage. Die Sprossen mit Wasser pürieren und über Nacht an einen warmen

Platz in der Küche stehen lassen. Es beginnt eine Fermentierung durch die Besiedlung mit Laktobazillen aus der Luft! Am nächsten Tag ist die Fermentierung abgeschlossen. Die fermentierte Kichererbsenbrei wird dann mit den folgenden Zutaten im Mixer püriert:

1

Tasse fermentierte Kichererbsen-Sprösslinge

4

EL Tahini Sesammuss

2

EL Kürbiskernöl

1 TL Kreuzkümmel

1 Knoblauchzehe (Option)

1 ELSenf 1/2 Teelöffel Pfeffer

1 EL Tamari Soyasauce

½ Tasse Wasser Alle Zutaten werden im Mixer püriert. Bitte im Kühlschrank aufheben (bis l Woche). Guten Appetit!

Ernährungsprinzip:

Kichererbsen sind ein Grundnahrungsmittel des Mittleren Ostens. Sie sind ein hervorragender Lieferant für hochwertiges Eiweiß. Durch den Spriess- und Fermentierungsvorgang enthalten sie viele Enzyme. Tahini Sesammuss enthält viel Kalzium, Magnesium, Zink und andere Mineralien. Kürbiskernöl ist vielleicht das beste und hochwertigste Pflanzenöl was man überhaupt einnehmen kann. Dieses schmackhafte Öl ist das Geheimnis dieses Rezeptes. Ein wunderbar nährendes Rezept, viel besser als das tägliche Käse- oder Wurstbrot.

%

www.BirgitQuilitzsch.de

29

Mayonnaise

Mandeln

1Zitrone (Saft)

1 Orange (Saft)

Wasser dazu Mandelpürree Alles in Mixer/Pürrieren Leichtes Öl, neutral wie Distelöl oder Maiskeimöl: langsam dazugeben, damit sich Öltröpfchen gleichmäßig verteilen 1L ergeben Öl=2 Liter Flüssigkeit wie Buttercreme, nicht gewürzt evtl. Salz, Hefe, Muskat, Curry + Cayenne-Pfeffer

Aioli (Vitamix-Kochbuch)

2 große Eigelb

60ml Zitronensaft

1 TL Salz

1/8 TL weißer Pfeffer

3 große Knoblauchzehen 250ml Olivenöl

1. Eigelb, Salz, Pfeffer und Zitronensaft in den Smoother - mixen

2. Knoblauchzehen hinzu - 10sec. mixen

3. Geschwindigkeit auf ca. 15.000 Umdrehungen reduzieren und das Öl langsam in einem dünnen Strahl bei laufendem Motor durch die kleine Deckelöffnung zugeben bis die Masse sich verfestigt.

4. In luftdichtem Behälter kalt stellen

Erdnuss- oder Cashewbutter (Vitamix-Kochbuch) 750mg (geröstete) Erdnüsse oder Cashews oder Mandeln falls nötig ca. 120ml Öl hinzugeben und das überschüssige Öl am nächsten Tag abgießen Mit dem Stopfer bei laufendem Motor die Nüsse in das Messer drücken. Vorsicht: Ein übermäßiger Betrieb führ zur Überhitzung der Maschine! Lassen Sie die Maschine, wenn die Zutaten sich gut vermischt haben, nicht länger als 1 min. laufen!

www.BirgitQuilitzsch.de

30

Pesto

Grundrezept für alle Pestos

1.

Wildkräuter, z.B. Bärlauch, Knoblauchrauke, Löwenzahn, Brennessel, Melde,

oder Küchenkräuter wie Basilikum, Schnittlauch, Petersilie oder

Salate wie Rukola, Spinat, Feldsalat, grüner Salat

2.

Olivenöl

3.

Nüsse, Sonnenblumenkerne, Pinienkerne oder / und Sesamsamen

4.

evtl. Knoblauchzehen

5.

Salz und Pfeffer zum Abschmecken

6.

nach Bedarf Parmesankäse - oder diesen separat später zugeben (dadurch

besser haltbar)

alles in den Mixer, abschmecken in saubere (am besten abgekochte) Gläser abfüllen und evtl. nochmals eine Schicht Olivenöl draufgeben und ggfs. etwas Salz Im Kühlschrank aufbewahren - fertig

Gemüse, Käse etc. klein raspeln für schnelle Rohkost- Salate

Gemüse oder Hartkäse-Stücke in ca. 4 cm große Stücke schneiden, Power Smoother auf eine mittlere Geschwindigkeit einstellen, durchsichtigen Deckel entfernen und durch das Loch Stück für Stück in das laufende Messer fallen lassen. Das Gemüse wird sofort klein geraspelt und an den Rand geschleudert. Behälter danach umdrehen und leicht auf ein Schneidbrett klopfen, um das Mischgut zu entfernen.

www.BirgitQuilitzsch.de

31

Eis

Hierbei den Mixer auf höchster Geschwindigkeit für wenige Sekunden laufen lassen - und ggfs. mit dem Stampfer kräftig nachhelfen

Crushed Ice

Eiswürfel einfüllen und für wenige Sekunden auf höchster Geschwindigkeit laufen lassen.

Pfe ferminzeis von Sonja Watt

eingefrorene Bananen Pfefferminzblätter (Menge je nachdem wie stark du es haben willst)

After-Eight-Eis von Sonja Watt

eingefrorene Bananen Pfefferminzblätter Kakaopulver Alles mit dem Stampfer durch den Mixer jagen Zunge zergehen lassen :)

Gefrorener Erdbeerjoghurt

250g Natur- oder Erdbeer-Yoghurt 500g gefrorene, ungesüsste Erdbeeren bei ungesüßtem Yoghurt: 1/3 Tasse Zucker, Stevia, Xylithol Birkenzucker oder anderes Süßungsmittel zum Süßen

und

langsam auf der

Pfirsich-Mandelmilch-Sorbet

250ml Mandelmilch 500g gefrorene Pfirsichscheiben, ungesüßt 50g Zucker oder anderes Süßungsmittel

Orangensorbet

2 Orangen, geschält und halbiert

2 EL Zucker oder anderes Süßungsmittel 1l Eiswürfel

www.BirgitQuilitzsch.de

32

Butter-Puddings und Desserts

Lubrikator (Butterpudding) nach Christian Opitz - Lieblingsvariante von Birgit

(zur Bindung von Toxinen, Zellsättigung durch gesättigte Fette und einfach als leckerer Dessert)

1 (später nach Gewöhnung 2) Eier

breiter Streifen Rohmilchbutter oder Dr. Goerck Kokosfett oder -Mus

1 Banane

1/8 Limette

1 Birne

1 Kardamomom-Hülse

evtl. etwas Ingwer evtl. ein Stück Vanille-Schote ca. 2 EL Gold-Leinsamen - damit es schön sämig wird - bei mehreren Eiern evtl. etwas mehr In den Mixer und frisch essen

Lubrikator (Butterpudding) - Basisrezept

2 Rohe Eier oder geschälte Hanfsamen ½ Zitrone

3 EL Kokosmus oder Rohmilchbutter

1 EL Honig

evtl. mit 1 Ei beginnen - starke Entgiftungsreaktion

Veganer Butterpudding (Lubrikator nach Christian Opitz)

2 EL geschälte rohe Hanfsamen

3 EL Kokosmus (oder Rohmilchbutter)

1 Apfel

1 Banane

Saft von ½ Zitrone oder ein Stückchen Bio-Limette mit Schale

www.BirgitQuilitzsch.de

33

Sommerlicher Kokostraum - für 2 Personen

1

Pagode-Kokosnuss

3

rohe Eier

2

Tassen frische Ananas, gewürfelt

1

Mango

Pürieren und als wunderbare Erfrischung genießen

Schokocreme

1/3 Haselnüsse (geschrotet) 1/3 Agavendicksaft oder Stevia Kakaopulver Pflanzenmargarine (Alsan wg. Zitronensaft) oder Kokosnussöl mit Zitronensaft Hafermilch

Sucht-Ersatz-Creme

ca. 5 eingeweichte Datteln

1 Avocado

Carob nach Geschmack bisschen Wasser (je nach gewünschter Konsistenz) im Smoother pürrieren Evtl. och Mandeln (vorher mahlen) oder andere Nüsse dazu geben

Avocadomüsli

1 Avocado (Hass oder Lula – auf jeden Fall sehr weich)

1 Limone (wichtig – mit Zitrone schmeckt das nicht!!)

2 EL Mandelmus 1/8 L Quellwasser

5

Datteln (Halawi oder Khadrawi Kristal)

2

Äpfel

Die Avocado halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel ausschälen. Die Datteln entkernen. Die Limone entsaften.

www.BirgitQuilitzsch.de

34

Das Avocadofruchtfleisch, die Datteln, das Mandelmus, den Limonensaft und das Quellwasser im Smoother zu einer feinen Creme mixen. Die Äpfel fein raspeln (am besten mit einer Glasraffel!!) Die Hälfte der geraspelten Äpfel in je eine der Avocadoschalen füllen. Die Avocadocreme darüber geben. Haltbarkeit: 0

"Kakao"

1 Tl Karobpulver

1 - 2 Tl Hanfsamen (geschält)

5 eingeweichte Datteln Wasser

Kakao - die grüne Variante

Einige Bananen (je nachdem wie süß du es haben willst)

1 TL Karobpulver

1 TL Hanfsamen

Eine große Hand Kräuter (wir hatten heute Franzosenkraut, Melde, Distel, Löwenzahn, Spitzwegerich und Pflücksalat

Schokoladenpudding

2

Tassen Cashews (eingeweicht)

1

Tasse Datteln

1

Tasse Rosinen (eingeweicht)

5

EL Karob

1

EL Wasser %

Alles pürieren und genießen!

%

Kirschen Frapeé

2

TA entsteinte Kirschen

2

TA Wasser

1

EL Mandelpüree

1

EL Honig

Die Zutaten in den Smoother geben und verarbeiten. Fertig ist das reichhaltige Frühstück! Sofort servieren. Tipp: Der Honig kann auch mit einer Banane ersetzt werden.

www.BirgitQuilitzsch.de

35

Grüner Smoothie mal anders - mit Sahnehäubchen

einen süßen, leckeren Smoothie in ein schönes Sektglas o.ä. servieren mit einem Häubchen Sahne darauf - sieht klasse aus und schmeeeecccckkt! Geht auch mal als was besonderes auf einer Party - die Leute werden staunen!

Erdbeeren mit Mandelrahm

250g Erdbeeren

2

TA Wasser

2

EL Honig

2

EL Mandelpüree

Die Erdbeeren je nach Grösse vierteln oder halbieren. Mit dem Wasser, Honig und Mandelpüree im Smoother eine Sauce herstellen, die wie flüssiger Rahm aussieht. Diese Sauce nun über die Erdbeeren giessen

Feigencrème

7

Feigen

2

TA Wasser (inklusive Einweichwasser)

1

EL Mandelpüree

Die Feigen etwa 12 Std. einweichen. Dann die harten Teile am Stiel entfernen und mit den andern Zutaten im Mixer pürieren. So einfach und sooo gut. Die Menge der Crème kann auch etwas reduziert werden. Dafür noch einen Apfel gerieben und beigemengt werden.

Soupe au Melon surprise von Urs Hochstrasser

2 St. Cavaillon Melonen 1⁄2 TA Walnüsse

1 TA Wasser

2 EL Honig

1 MS Vanille gemahlen

www.BirgitQuilitzsch.de

36

Die Melonen halbieren und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch mit einem Suppenlöffel sorgfältig auslösen, ohne die Schale zu verletzen. Das Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Das Fruchtfleisch kann aber auch mit einem Pariserlöffel zu kleinen Kugeln ausgestochen werden. Den auslaufenden Fruchtsaft mit einem Teil des Fruchtfleisches in Mixer mit den restlichen Zutaten verarbeiten. Das ganze vermengen und in die Melonenschalen einfüllen. Nett dekorieren und mit dem schönen Frühlingstag geniessen.

Birgits Power-Smoothie

Rote deutsche kleine Trauben mit großen Kernen und dem wertvollen OPC-Traubenkernextraktöl

hochwertigstes Vit. C, stärkste?! Antioxidant der Welt - fängt die freien Radikale

Maca-Pulver - Libido- und Potenzfördernd, viel Kalzium und Eisen, 13 bis 16 % Proteine, essentielle Aminosäuren, für körperliche Leistungsfähigkeit und die psychische Belastbarkeit

Kakao-Bohnen, 300 verschiedene wertvolle Inhaltsstoffe, höchste?! Konzentration von Antioxidantien von allen Lebensmitteln, Durchblutung des Gehirns, Leistungssteigerung

Baobab-Pulver - mit 22 löslichen und 22 nicht-löslichen Ballaststoffen - als Präbiotika sehr hilfreich, viel Vitamin C und eine Menge Vitamin B6 für Immunsystem und Eisenaufnahme, Vitamin B1 für Nervensystem, viel Kalzium - für Verdauungsenzyme, Vit. B6 zur Besserung von Müdigkeit und Erschöpfung,

Datteln - viele wichtige Mineralien (Phosphor, Magnesium, Kalium, Eisen, Kalzium) und Vitamine

Cashewkerne - Magnesium- und Kaliumlieferanten,Phosphor und Kalzium Tryptophan - ist essenziell für die Produktion von Serotoninen - für eine gute Stimmung

Kokosmus - gesündeste Öl der Erde mit hunderten Heilwirkungen (man sagt, es sei in ihr alles

enthalten und man könne alleine mit ihr auf einer einsamen Insel überleben

Artesisches Quellwasser

:-))

www.BirgitQuilitzsch.de

37

Rohkost-Kuchen

Sonjas Kuchenrezept für einen großen oder 2 Kuchen

Boden:

500g Mandeln (es waren 500g, oder Petra?) - im trockenen Mixer gemahlen 200g Datteln (eingeweicht und zusammen mit dem Einweichwasser püriert)

Mandelmehl und 3-4 EL Dattelmus (oder je nach Geschmack) zu einem Teig verrühren und in eine Kuchenform streichen.

Belag:

6

Bananen

2

Mangos

Je eine Schicht Bananen (etwas mit der Gabel zerdrückt), Mangos und Bananen auf den Boden schichten.

Creme:

300g Cashews (eingeweicht - über Nacht) Saft von 1 Orange Dattelmus nach Bedarf Rote Beete

Alles im Mixer pürieren und einen Teil der Masse auf den Kuchen streichen. Kleinen Teil zurückbehalten und mit 1-2 cm-Stück Rote Beete vermixen (das macht die rosa Farbe). Die gefärbte Creme in einen Spritzbeutel füllen (oder einfach bei Plastiktüte eine Ecke abschneiden) und Kuchen damit verzieren

Maulbeeren, Blüten, etc. Zum Verzieren

www.BirgitQuilitzsch.de

38

Reinigung des Bechers

Entweder mit Schwamm und Wasser und ggfs. bei fettigen Sachen etwas Spühlmittel, oder aber: Wasser und etwas Spülmittel hinein und Smoother nochmals kurz anstellen - insbesondere werden dadurch die Messer gut gereinigt.

Danach abtrocknen oder an der Luft trocknen - den Deckel dabei nicht dicht verschließen damit der Becher gut durchtrocknen kann. Bei vollständiger Lufttrocknung den Becher zum Trocknen umdrehen, damit restliches Wasser abfließen kann.

www.BirgitQuilitzsch.de