You are on page 1of 84

DEUTSCH

CD RECEIVER

FRANÇAIS
CD-RECEIVER
RÉCEPTEUR CD
SINTOAMPLIFICATORE CON RIPRODUTTORE DI CD

KD-BT12/KD-BT11

ITALIANO
Zum Abbrechen der Displaydemonstration siehe Seite 4.
Pour annuler la démonstration des affichages, référez-vous à la page 4.
Per annullare la demo del display, vedere a pagina 4.

Für den Einbau und die Anschlüsse siehe das eigenständige Handbuch.
Pour l’installation et les raccordements, se référer au manuel séparé.
Per le istruzioni d’installazione e di collegamento, vedere il manuale a parte.

INSTRUCTIONS
BEDIENUNGSANLEITUNG
MANUEL D’INSTRUCTIONS
ISTRUZIONI
GET0508-001B
[E]

Cover_KD-BT11_001B_f.indd 2 3/7/08 7:16:08 PM


Declaration of Conformity with regard to the R&TTE Directive 1999/5/EC

0984
English: Español:
Hereby, JVC, declares that this Por medio de la presente JVC declara
KD-BT12/KD-BT11 is in compliance que el KD-BT12/KD-BT11 cumple con
with the essential requirements and los requisitos esenciales y cualesquiera
other relevant provisions of Directive otras disposiciones aplicables o
1999/5/EC. exigibles de la Directiva 1999/5/CE
Deutsch: Ελληνική:
Hiermit erklärt JVC, dass sich das Gerät ΜΕ ΤΗΝ ΠΑΡΟΥΣΑ JVC ∆ΗΛΩΝΕΙ ΟΤΙ
KD-BT12/KD-BT11 in Übereinstimmung KD-BT12/KD-BT11 ΣΥΜΜΟΡΦΩΝΕΤΑΙ
mit den grundlegenden ΠΡΟΣ ΤΙΣ ΟΥΣΙΩ∆ΕΙΣ ΑΠΑΙΤΗΣΕΙΣ ΚΑΙ
Anforderungen und den übrigen ΤΙΣ ΛΟΙΠΕΣ ΣΧΕΤΙΚΕΣ ∆ΙΑΤΑΞΕΙΣ ΤΗΣ
einschlägigen Bestimmungen der Ο∆ΗΓΙΑΣ 1999/5/ΕΚ.
Richtlinie 1999/5/EG befindet.
Hiermit erklärt JVC die Italiano:
Übereinstimmung des Gerätes Con la presente JVC dichiara che
KD-BT12/KD-BT11 mit den questo KD-BT12/KD-BT11 è conforme
grundlegenden ai requisiti essenziali ed alle altre
Anforderungen und den anderen disposizioni pertinenti stabilite dalla
relevanten Festlegungen der Richtlinie direttiva 1999/5/CE.
1999/5/EG befindet. (Wien)
Français: Malti:
Par la présente JVC déclare que Hawnhekk, JVC, jiddikjara li dan
l’appareil KD-BT12/KD-BT11 est KD-BT12/KD-BT11 jikkonforma mal-
conforme aux exigences essentielles et ħtiġijiet essenzjali u ma provvedimenti
aux autres dispositions pertinentes de oħrajn relevanti li hemm fid-Dirrettiva
la directive 1999/5/CE. 1999/5/EC.
Nederlands: Português:
.Hierbij verklaart JVC dat het toestel JVC declara que este KD-BT12/KD-BT11
KD-BT12/KD-BT11 in overeenstemming está conforme com os requisitos
is met de essentiële eisen en de andere essenciais e outras disposições da
relevante bepalingen van richtlijn Directiva 1999/5/CE.
1999/5/EG.
Dansk: Suomi:
Undertegnede JVC erklærer herved, JVC vakuuttaa täten että KD-BT12/
at følgende udstyr KD-BT12/KD-BT11 KD-BT11 tyyppinen laite on direktiivin
overholder de væsentlige krav og 1999/5/EY oleellisten vaatimusten
øvrige relevante krav i direktiv 1999/5/ ja sitä koskevien direktiivin muiden
EF ehtojen mukainen.

G-1

CEcaution_KD-BT11_003B_ff.indd 2 6/25/08 3:34:51 PM


Svenska: Lietuviu:
Härmed intygar JVC att denna Šiuo JVC deklaruoja, kad šis KD-BT12/
KD-BT12/KD-BT11 står I KD-BT11 atitinka esminius reikalavimus
överensstämmelse med de väsentliga ir kitas 1999/5/EB Direktyvos nuostatas.
egenskapskrav och övriga relevanta
bestämmelser som framgår av direktiv
1999/5/EG.

Íslenska: Magyar:
Hér með lýsir JVC yfir því að KD-BT12/ Alulírott, JVC nyilatkozom, hogy a
KD-BT11 er í samræmi við grunnkröfur KD-BT12/KD-BT11 megfelel a
og aðrar kröfur, sem gerðar eru í vonatkozó alapvetõ követelményeknek
tilskipun 1999/5/EC. és az 1999/5/EC irányelv egyéb
elõírásainak.
Norsk: Polski:
JVC erklærer herved at utstyret Niniejszym JVC oświadcza, że KD-BT12/
KD-BT12/KD-BT11 er i samsvar med KD-BT11 jest zgodny z zasadniczymi
de grunnleggende krav og øvrige wymogami oraz pozostałymi
relevante krav i direktiv 1999/5/EF. stosownymi postanowieniami
Dyrektywy 1999/5/EC.
Cesky: Slovensko:
JVC tímto prohlašuje, že tento JVC izjavlja, da je ta KD-BT12/KD-BT11
KD-BT12/KD-BT11 je ve shode se v skladu z bistvenimi zahtevami in
základními požadavky a dalšími ostalimi relevantnimi dolocili direktive
príslušnými ustanoveními smernice 1999/5/ES.
1999/5/ES.
Eesti: Slovensky:
Käesolevaga kinnitab JVC seadme JVC týmto vyhlasuje, že KD-BT12/
KD-BT12/KD-BT11 vastavust direktiivi KD-BT11 splna základné požiadavky a
1999/5/EÜ põhinõuetele ja nimetatud všetky príslušné ustanovenia Smernice
direktiivist tulenevatele teistele 1999/5/ES.
asjakohastele sätetele.
Latviski:
Ar šo JVC deklare, ka KD-BT12/KD-BT11
atbilst Direktivas 1999/5/EK butiskajam
prasibam un citiem ar to saistitajiem
noteikumiem.

G-2

CEcaution_KD-BT11_003B_ff.indd 3 6/25/08 3:34:52 PM


Wir danken Ihnen für den Kauf eines JVC Produkts.
Bitte lesen Sie die Anleitung vollständig durch, bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen, um sicherzustellen, daß Sie
alles vollständig verstehen und die bestmögliche Leistung des Geräts erhalten.
DEUTSCH

WICHTIG FÜR LASER-PRODUKTE


1. LASER-PRODUKT DER KLASSE 1
2. ACHTUNG: Die obere Abdeckung nicht öffnen. Das Gerät enthält keine Teile, die vom Benutzer gewartet werden
können. Wartungen nur von qualifziertem Fachpersonal durchführen lassen.
3. ACHTUNG: Sichtbare und/oder unsichtbare Laserstrahlung der Klasse 1M bei offenen Abdeckungen. Nicht direkt
mit optischen Instrumenten betrachten.
4. ANBRINGEN DES ETIKETTS: WARNHINWEIS-ETIKETT, AUSSEN AM GERÄT ANGEBRACHT.

Abnehmen des Bedienfelds

Batterie
Produkte
Benutzerinformationen zur Entsorgung alter
Geräte und Batterien
[Nur Europäische Union] Anbringen des Bedienfelds
Diese Symbole zeigen an, dass das damit
gekennzeichnete Produkt bzw. die Batterie nicht als
normaler Haushaltsabfall entsorgt werden sollen.
Wenn Sie dieses Produkt und die Batterie
entsorgen möchten, halten Sie sich dabei bitte an
die entsprechenden Landesgesetze und andere
Regelungen in Ihrem Land bzw. Ihrer Gemeinde.
Die korrekte Entsorgung dieses Produkts dient dem
Umweltschutz und verhindert mögliche Schäden für Warnung:
die Umwelt und die menschliche Gesundheit. Wenn Sie das Gerät beim Fahren bedienen müssen,
dürfen Sie nicht den Blick von der Straße nehmen, da
Zur Beachtung: sonst die Gefahr von Verkehrsunfällen besteht.
Das Zeichen Pb unter dem Symbol für Batterien
zeigt an, dass diese Batterie Blei enthält. Für die Sicherheit...
• Die Lautstärke nicht zu laut stellen, da dadurch
Außengeräusche überdeckt und das Autofahren
Aus Sicherheitsgründen wird eine nummerierte gefährlich wird.
ID-Karte mit diesem Receiver mitgeliefert, und die • Das Auto vor dem Durchführen von komplizierten
gleiche ID-Nummer ist auf dem Chassis des Receivers Bedienschritten anhalten.
aufgedruckt. Die Karte muss an sicherer Stelle Temperatur im Auto...
aufbewahrt werden, da sie den Behörden bei der
Identifikation des Receivers im Falle eines Diebstahls Wenn Sie das Auto für lange Zeit in heißem oder kaltem
Wetter parken, bitte warten, bis sich die Temperatur
helfen kann. im Auto sich normalisiert hat, bevor Sie das Gerät
einschalten.
2

GE02-07_KD-BT11[E]ff.indd 2 7/2/08 5:04:49 PM


Zurücksetzen des Geräts INHALT

DEUTSCH
EINLEITUNGEN
Vorbereitung................................................ 4

BEDIENUNG
Grundlegende Bedienung ............................ 5
• Ihre aktuellen Voreinstellungen werden ebenfalls • Verwendung des Bedienfelds ..................... 5
gelöscht (mit Ausnahme des registrierten Bluetooth-
Geräts, siehe Seite 10 und 11). Rundfunkempfang ....................................... 6
Bedienung der Disc ...................................... 9
Zwangsweises Ausschieben einer Verwendung von Bluetooth ® -Geräten ........ 10
Disc • Verwendung des Bluetooth-Handys ............ 12
• Verwendung des Bluetooth-Audioplayers ... 15

EXTERNE GERÄTE
• Achten Sie darauf, die ausgeschobene Disc nicht fallen
zu lassen. Hören vom CD-Wechsler .............................. 16
• Wenn das nicht funktioniert, führen Sie einen Reset am iPod hören ................................................... 17
Gerät aus. DAB-Tuner-Empfang.................................... 18
Wie Sie die M MODE-Taste Hören von den anderen externen
verwenden Komponenten........................................... 20
Wenn Sie M MODE drücken, schaltet der Receiver auf Verwendung der Fernbedienung
Funktion-Modus, und die Zifferntasten sowie die —RM-RK50............................................... 21
5/∞-Tasten arbeiten als andere Funktionstasten.
EINSTELLUNGEN
Beisp.: Wenn die Zifferntaste 2 als MO (Mono)-Taste
fungiert. Wählen eines Vorgabe-Klangmodus ............ 22
Allgemeine Einstellungen — PSM .............. 24
Bluetooth-Einstellungen .............................. 27
Zur Verwendung dieser Tasten für ihre
ursprünglichen Funktionen drücken Sie M MODE ZUR BEZUGNAHME
erneut. Weitere Informationen zu Ihrem Receiver ... 28
• Durch etwa 5 Sekunden langes Warten ohne
Betätigung von Tasten wird der Funktion-Modus Störungssuche ............................................. 31
automatisch aufgehoben. Wartung ...................................................... 34
Achtung bei der Lautstärkeeinstellung: Technische Daten ......................................... 35
Discs erzeugen im Vergleich zu anderen Tonträgern
sehr wenig Rauschen. Senken Sie die Lautstärke vor
dem Abspielen einer Disc, um Beschädigung der Der Receiver ist mit Lenkrad-
Lautsprecher durch plötzliche Tonspitzen zu vermeiden. Fernbedienungsfunktion ausgestattet.
• Siehe Einbau/Anschlußanleitung (separate
Die Bedienfeld-Abbildungen, die in dieser
Anleitung für Erklärungen verwendet werden, Druckschrift) zum Anschluss.
zeigen KD-BT11.
3

GE02-07_KD-BT11[E]ff.indd 3 7/2/08 5:04:52 PM


Vorbereitung
DEUTSCH

Beenden Sie die Display-Demonstration und stellen Sie die Uhr ein
• Siehe auch Seite 24 und 25.

1 Einschalten.

2 Geben Sie die PSM-Einstellungen ein.

3 Beenden Sie die Display-Demonstrationen


Wählen Sie „DEMO“, und dann „DEMO OFF“.
Stellen Sie die Uhr ein
Wählen Sie „CLOCK HOUR“, und stellen dann die Stunde ein.
Wählen Sie „CLOCK MIN“ (Minute), und stellen Sie die
Minute ein.
Wählen Sie „24H/12H“, und dann „24 HOUR“ oder
„12 HOUR“.

4 Beenden Sie den Vorgang.

Bei ausgeschalteter Stromversorgung: Prüfen Sie die aktuelle Uhrzeit


Bei eingeschalteter Stromversorgung: Die Displayinformation der aktuellen Quelle ändern
UKW/AM Frequenzen = Uhrzeit = (zurück zum Anfang)
FM Radio Sendername (PS) = Senderfrequenz = Programmtyp (PTY) = Uhrzeit = (zurück zum Anfang)
Data System
CD/CD-CH Audio CD/CD Text: Aktuelle Tracknummer mit verflossener Spielzeit= Aktuelle Tracknummer
mit Uhrzeit = Disctitel/Interpret *1 = Titelbezeichnung *1 = (zurück zum Anfang)
MP3/WMA: Aktuelle Tracknummer mit verflossener Spielzeit = Aktuelle Tracknummer mit
Uhrzeit = Albumname/Interpret (Ordnername) *2 = Titelbezeichnung (Dateiname) *2 =
(zurück zum Anfang)
BLUETOOTH Aktuelle Tracknummer mit verflossener Spielzeit = Aktuelle Tracknummer mit Uhrzeit =
Albumname/Interpret = Titelbezeichnung = (zurück zum Anfang)
IPOD Ordner-Name = Titelname = Aktuelle Tracknummer mit verflossener Spielzeit = Aktuelle
Tracknummer mit Uhrzeit = (zurück zum Anfang)
DAB Dienst-Name = Ensemble-Name = Kanalname = Frequenz = Uhrzeit = (zurück zum
Anfang)
*1 Wenn die aktuelle Disc eine Audio-CD ist, erscheint „NO NAME“.
*2 Wenn eine MP3/MWA-Datei nicht Tag-Information hat oder „TAG DISPLAY“ auf „TAG OFF“ gestellt ist (siehe Seite
26), erscheinen Ordnername und Dateiname.

4 EINLEITUNGEN

GE02-07_KD-BT11[E]ff.indd 4 7/2/08 5:04:53 PM


Grundlegende Bedienung

DEUTSCH
Verwendung des Bedienfelds

1 • DAB: Wählen Sie den DAB-Dienst. r • Stellen Sie Klangmodus ein.


• CD/CD-CH: Wählen Sie einen Ordner. • Geben Sie die PSM-Einstellungen ein
• IPOD: Auf das Hauptmenü schalten/Pausieren [Gedrückthalten].
der Wiedergabe/Bestätigen der Auswahl. t • Schalten Sie auf Funktion-Modus.
2 Disc auswerfen. Drücken Sie M MODE und anschließend eine der
3 • Einschalten. folgenden Tasten (innerhalb von 5 Sekunden)...
• Schalten Sie das Gerät aus [Gedrückthalten]. EQ : Wählen Sie den Klangmodus.
• Dämpfen Sie den Klang (in eingeschaltetem MO : Schalten Sie den Mono-Empfang ein/
Zustand). aus.
4 Lautstärkeregler [Drehen]. SSM : Automatische Sender-Voreinstellung
5 • FM/AM: Wählen Sie die Wellenbereiche. [Gedrückthalten].
• BLUETOOTH (AUDIO): Starten Sie die RPT : Wählen Sie Wiederholungswiedergabe.
Wiedergabe RND : Wählen Sie Zufallswiedergabe.
6 Ladeschlitz 5/∞ : 10 Tracks überspringen.
7 Displayfenster • Aktivieren Sie Voice Dialing [Gedrückthalten].
8 • Aktivieren/deaktivieren Sie den TA-Standby- y • FM/AM: Wählt den Festsender.
Empfang. • DAB: Wählen Sie den voreingestellten DAB-
• Schalten Sie auf Programmtyp-Suchmodus Dienst.
[Gedrückthalten]. • CD/CD-CH: Wählen Sie Ordner/Track/Disc (für
9 Zum Ändern der Display-Information. CD-Wechsler).
p Nehmen Sie das Bedienfeld ab. • BLUETOOTH (PHONE): Wählen Sie die Vorgabe-
q • Rufen Sie das Bluetooth-Menü auf Telefonnummer *2.
• Zeugen Sid die zuletzt gerufene Nummer an u AUX (Hilfs-) Eingangsbuchse
[Gedrückthalten].
w • UKW/AM: Suchen Sie nach einem Sender. *1 Sie können nicht diese Quellen wählen, wenn sie nicht
• DAB: Suchen Sie nach einem DAB-Ensemble. betriebsbereit oder angeschlossen sind.
• CD/CD-CH/IPOD: Wählen Sie den Track. *2 Zum Speichern der Vorgabe-Telefonnummer siehe
• BLUETOOTH (AUDIO): Rückwärts-Sprung/ Seite 14.
Vorwärts-Sprung.
e Wählt die Quelle.
FM/AM = DAB = CD *1 = CD-CH *1/IPOD *1
(oder EXT INPUT) = BLUETOOTH = AUX IN =
(zurück zum Anfang) Fortsetzung auf nächster Seite
BEDIENUNG 5

GE02-07_KD-BT11[E]f.indd 5 12/17/07 10:57:55 AM


Displayfenster
DEUTSCH

1 Status des Bluetooth-Geräts 7 Tuner-Empfangsanzeigen—ST (Stereo), MO


(Gerätenummer, [1 – 5]; Signalstärke, [0 – 3]*; (Mono)
Batterie-Erinnerung, [0 – 3]*) 8 LOUD (Loudness)-Anzeige
* Je höher die Stufe, desto stärker wird die 9 EQ (Equalizer)-Anzeige
Signal-/Batterieleistung. p Disc-Information-Anzeigen—TAG (Tag-
2 Tr (Titel)-Anzeige Information), (Ordner), (Titel/Datei)
3 Quellenanzeige / Tracknummer / Ordnernummer / q Wiedergabequelle-Anzeigen—CH (CD-Wechsler),
Zeit-Countdown-Anzeige DISC
4 Bluetooth-Anzeige w Sound-Modus (iEQ: intelligenter Equalizer)-
5 Radio Data System-Anzeigen—AF, REG, TP, PTY Anzeigen—CLASSIC, HIP HOP, JAZZ, ROCK, POPS,
6 Wiedergabemodus / Gegenstand-Anzeigen— USER
RND (Zufall), (Disc), (Ordner), RPT e Hauptdisplay
(Wiederholung)

Rundfunkempfang
1 Wählen Sie „FM/AM“ (UKW/AM).

2 Wählen Sie die Wellenbereiche.

3 Suchen Sie einen Sender zum Hören—Automatischer Suchlauf.


Manueller Suchlauf: Halten Sie eine der Tasten gedrückt, bis „M“ im Display blinkt, und
drücken Sie die Taste dann wiederholt.
• Beim Empfang einer UKW-Stereosendung mit ausreichender Signalstärke leuchtet „ST“
im Display auf.

GE02-07_KD-BT11[E]ff.indd 6 7/2/08 5:04:53 PM


Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Zum Hören eines Festsenders
eine UKW-Sendung in Stereo zu

DEUTSCH
empfangen

Die folgenden Merkmale stehen nur für UKW-Radio


Data System-Sender zur Verfügung.
Der Empfang wird besser, jedoch geht der Stereo-Effekt
verloren.
• „MO“ leuchtet im Display auf. Suchen nach UKW Radio Data
Zum Wiederherstellen des Stereoeffekts,
System-Programm—PTY-Suchlauf
wiederholen Sie das gleiche Verfahren. „MONO OFF“ Um eine bestimmte Sendung einzustellen, können Sie
erscheint, und „MO“ erlischt. nach deren PTY-Code suchen.
• Zum Speichern Ihrer Lieblingsprogramm-Typen siehe
Automatische Voreinstellung von Seite 8.
UKW-Sendern—SSM (Strong- 1 Der zuletzt gewählte
Station Sequential Memory) PTY-Code erscheint.
Sie können für jedes Frequenzband bis zu sechs Sender
voreinstellen. 2 Wählen Sie einen ihres gewünschten
1 Während des Empfangs eines UKW-Senders... Programmtypen.

2 oder

Wenn einen der folgenden PTY-Codes (siehe


Seite 9).
Die lokalen UKW-Sender im ausgewählten
Frequenzband mit den stärksten Signalen werden
automatisch als Festsender gespeichert.

Manuelle Voreinstellung
Beisp.: Speichern des UKW-Senders 92,50MHz unter der 3 Beginnen Sie die Suche nach Ihrer
Festsendernummer 4 des Frequenzbands FM1. bevorzugten Sendung.
1

2 Wenn ein Sender eine Sendung mit dem PTY-Code


ausstrahlt, den Sie gewählt haben, wird dieser
Sender eingestellt.
3

Die Festsendernummer blinkt eine Zeit lang.


BEDIENUNG 7

GE02-07_KD-BT11[E]ff.indd 7 7/3/08 12:29:01 PM


Speichern Ihrer bevorzugten So aktivieren Sie den TA-Standbyempfang
Programmtypen Die TP-Anzeige
DEUTSCH

(Verkehrsprogramm) leuchtet oder


Sie können sechs bevorzugte Programmtypen
blinkt.
speichern.

Speichern Sie Programmtypen unter den • Wenn die TP-Anzeige aufleuchtet, ist der TA-
Zifferntasten (1 – 6): Standbyempfang aktiviert.
• Wenn die TP-Anzeige blinkt, ist der TA-
Standbyempfang noch nicht aktiviert. (Dies ist der
Fall, wenn Sie einen UKW-Sender hören, bei dem die
1 Wählen Sie einen PTY-Code (siehe Seite 7). für den TA-Standbyempfang erforderlichen Radio
Data System-Signale nicht mitgesendet werden).
Zum Aktivieren des TA-Standbyempfangs müssen
2 Wählen Sie die Festsendernummer (1 – 6), Sie einen anderen Sender einstellen, bei dem diese
unter der gespeichert werden soll. Signale mitgesendet werden. Die TP-Anzeige geht
von Blinken auf Dauerleuchten über.

So deaktivieren Sie den TA-Standbyempfang


Die TP-Anzeige erlischt.

Beisp.: Wenn „ROCK M“ gewählt ist


PTY-Standbyempfang
3 Wiederholen Sie die Schritte 1 und 2, um PTY-Standby erlaubt es dem Receiver, von der aktuellen
weiteren PTY-Codes Festsendernummern Signalquelle außer AM kurzzeitig auf Ihr bevorzugtes
zuzuweisen. PTY-Programm umzuschalten.

4 Beenden Sie den Vorgang. Zum Aktivieren und Wählen Ihres bevorzugten
PTY-Codes für PTY-Standbyempfang, siehe Seite
25.
Die PTY-Anzeige leuchtet auf oder blinkt.
• Wenn die PTY-Anzeige aufleuchtet, ist der PTY-
Standbyempfang aktiviert.
Verwenden des Standbyempfangs
• Wenn die PTY-Anzeige blinkt, ist der PTY-
TA-Standbyempfang Standbyempfang noch nicht aktiviert.
Verkehrsdurchsagen-Standby erlaubt es dem Receiver, Zum Aktivieren des PTY-Standbyempfangs müssen
von allen Signalquellen außer AM kurzzeitig auf Sie einen anderen Sender einstellen, bei dem diese
Verkehrsdurchsagen (TA) umzuschalten. Signale mitgesendet werden. Die PTY-Anzeige geht
Die Lautstärke schaltet auf den voreingestellten TA- von Blinken auf Dauerleuchten über.
Lautstärkepegel um, wenn der aktuelle Pegel niedriger
als der vorgegebene Pegel ist (siehe Zum Deaktivieren des PTY-Standbyempfangs,
Seite 25). wählen Sie „OFF“ für den PTY-Code (siehe Seite 25). Die
PTY-Anzeige erlischt.

GE08-15_KD-BT11[E]ff.indd 8 7/2/08 3:21:34 PM


Verfolgen des gleichen Automatische Senderauswahl—
Programms—Network-Tracking- Programmsuche

DEUTSCH
Empfang Normalerweise wird beim Drücken der Zifferntasten der
Wenn Sie in einem Bereich unterwegs sind, in dem kein betreffende Festsender abgestimmt.
guter UKW-Empfang möglich ist, sucht dieser Receiver Wenn die Signale vom Radio Data System-UKW-
automatisch nach anderen Frequenzen, auf denen das Festsender nicht mit ausreichender Signalstärke
UKW-Radio Data System-Programm möglicherweise empfangen werden können, wählt das Gerät mithilfe
besser empfangen werden kann (siehe Abbildung unten). der AF (Alternativfrequenz)-Daten eine andere
Bei Versand ab Werk ist der Network-Tracking-Empfang Frequenz mit demselben Programm wie der Festsender
aktiviert. aus.
Zum Ändern der Einstellung des Network- • Das Gerät benötigt eine gewisse Zeit, um bei
Tracking-Empfangs, siehe „AF-REG“ auf Seite 25. Programm-Suchlauf auf einen anderen Sender
abzustimmen.
Programm A wird in unterschiedlichen Frequenzbereichen • Siehe auch Seite 25.
ausgestrahlt (01 – 05)

PTY-Codes
NEWS, AFFAIRS, INFO, SPORT, EDUCATE, DRAMA, CULTURE,
SCIENCE, VARIED, POP M (Musik), ROCK M (Musik), EASY
M (Musik), LIGHT M (Musik), CLASSICS, OTHER M (Musik),
WEATHER, FINANCE, CHILDREN, SOCIAL, RELIGION, PHONE
IN, TRAVEL, LEISURE, JAZZ, COUNTRY, NATION M (Musik),
OLDIES, FOLK M (Musik), DOCUMENT

Bedienung der Disc


Alle Titel werden wiederholt abgespielt, bis Sie die Zum Stoppen der Wiedergabe und
Quelle umschalten oder die Disc ausschieben. Auswerfen der Disc

• Drücken Sie SRC, um eine andere Wiedergabequelle


zu wählen.

Auswurfsperre

Um die Sperre aufzuheben, wiederholen Sie das


gleiche Verfahren.

Fortsetzung auf nächster Seite


BEDIENUNG 9

GE08-15_KD-BT11[E]ff.indd 9 7/2/08 3:21:36 PM


Durch Drücken (oder Gedrückhalten) der folgenden Nach dem Drücken von M MODE drücken Sie die
Tasten können Sie... folgenden Tasten für folgende Funktionen...
DEUTSCH

[Drücken Sie] Tracks wählen 10 Tracks überspringen


[Gedrückthalten] Tracks MP3/WMA: innerhalb des gleichen
zurückspulen/vorspulen Ordners

MP3: Ordner wählen TRACK RPT:


Aktuellen Track wiederholen
FOLDER RPT:
MP3: Aktuellen Ordner wiederholen
Bestimme Ordner FOLDER RND:
aufsuchen *2 (für MP3/WMA- MP3: In zufälliger Reihenfolge alle
(Zifferntasten) *1 Disc) oder Track direkt Tracks des aktuellen Ordners abspielen,
*1 Zur Eingabe von Nummer 1 bis 6 drücken; zur Eingabe und dann der nächsten Ordner
ALL RND:
von Nummer 7 bis 12 gedrückt halten.
Alle Tracks in zufälliger Reihenfolge
*2 Es müssen den Ordnern zweistellige Nummern am abspielen
Anfang der Ordnernamen zugewiesen werden—01,
• Zum Aufheben der Wiederholungswiedergabe oder
02, 03 usw. der Zufallswiedergabe wählen Sie „RPT OFF“ oder
„RND OFF“.

Verwendung von Bluetooth ® -Geräten


Merkmale
Sie können Bluetooth-Geräte über die Einheit wie folgt
bedienen:
• Einen Ruf empfangen
Bluetooth ist eine drahtlose Funkkommunikations • Einen Ruf tätigen—aus dem Telefonbuch, der Ruf-
technologie mit kurzer Reichweite für Mobilgeräte Historie (gewählte Nummer/empfangener Ruf),
wie Handys, tragbare PCs und ähnliche Geräte. Die durch Anwählen einer Nummer, über Festnummern,
Bluetooth-Geräte können ohne Kabel miteinander mit Sprachbefehl
verbunden werden und kommunizieren. • Informiert Sie über die Ankunft einer Textmeldung
• Siehe Liste (im Karton) zur Bestätigung der Länder, • Wiedergabe mit einem Bluetooth-Audioplayer
in denen die Bluetooth®-Funktion verwendet werden
kann. Siehe auch mit dem Bluetooth-Gerät
mitgelieferte Anweisungen.
Bluetooth-Profil
Diese Einheit unterstützt die folgenden Bluetooth-
Profile;
HFP (Hands-Free Profile) 1.5
OPP (Object Push Profile) 1.1
A2DP (Advanced Audio Distribution Profile) 1.2
AVRCP (Audio/Video Remote Control Profile) 1.3

10

GE08-15_KD-BT11[E]f.indd 10 12/17/07 10:58:16 AM


Erstes Anschließen eines 4 Geben Sie einen PIN- (Personal Identification
Bluetooth-Geräts Number) Code in die Einheit ein.

DEUTSCH
• Sie können jede beliebige Zahl eingeben (1-
Pairing und PIN-Code stellige bis 16-stellige Zahl). [Anfänglich: 0000]
Wenn Sie ein Bluetooth-Gerät zum ersten Mal * Manche Geräte haben ihren eigenen PIN-Code.
anschließen, nehmen Sie Pairing zwischen der Einheit Geben Sie den festgelegten PIN-Code in die Einheit
und dem Gerät vor. Pairing erlaubt es Bluetooth- ein.
Geräten, miteinander zu kommunizieren. 1 Gehen Sie zur nächsten (oder vorherigen)
Um Pairing vorzunehmen, müssen Sie u.U. den Zahlenposition.
PIN- (Personal Identification Number) Code des
anzuschließen gewünschten Bluetooth-Geräts
eingeben.

• Wenn die Verbindung hergestellt ist, ist sie in 2 Wählen Sie eine Zahl.
der Einheit registriert, auch wenn Sie die Einheit
zurücksetzen. Bis zu fünf Geräte können insgesamt
registriert werden.
• Es können jeweils nur ein Gerät für Bluetooth
Phone und eines für Bluetooth Audio gleichzeitig
angeschlossen werden. 3 Wiederholen Sie Schritt 1 und 2, bis die
• Zur Verwendung der Bluetooth-Funktion müssen Sie PIN-Code-Eingabe beendet ist.
die Bluetooth-Funktion am Gerät einschalten. 4 Bestätigen Sie die Eingabe.

Vorbereitung: Bedienen Sie das Gerät zum


Einschalten seiner Bluetooth-Funktion.
1 Während des Hörens einer Tonquelle...
5 Bedienen Sie das Ziel-Bluetooth-Gerät,
(während „WAIT PAIR“ im Display erscheint).
An anzuschließenden Gerät geben Sie den
2 Wählen Sie „DEVICE“. gleichen PIN-Code ein wie gerade für diese Einheit
eingeben.
„PAIRING“ blinkt, und dann erscheint „PAIRING OK“
im Display, während die Verbindung hergestellt
wird. Jetzt können Sie das Gerät durch die Einheit
verwenden.
3 Wählen Sie „NEW PAIRING“.
Das Gerät bleibt registriert, auch wenn es
abgetrennt wird. Verwenden Sie „CNNCT PHONE“
oder „CNNCT AUDIO“ (oder aktivieren Sie
„AUTO CNNCT“) zum Anschließen des gleichen
Geräts von nächsten Mal an. (Siehe Seiten 12 und
27).

Fortsetzung auf nächster Seite


BEDIENUNG 11

GE08-15_KD-BT11[E]f.indd 11 12/17/07 10:58:17 AM


Löschen eines registrierten Geräts Anschluss an ein registriertes Gerät (PHONE/
Führen Sie Schritt 1 und 2 auf Seite 11 aus, und dann... AUDIO)
DEUTSCH

1 Wählen Sie „DELETE PAIR“. Führen Sie Schritt 1 und 2 auf Seite 11 aus, und dann...
1 Wählen Sie „CNNCT PHONE“ oder „CNNCT
AUDIO“.

2 Wählen Sie ein zu Löschen gewünschtes


Gerät, und wählen Sie „YES“.
2 Wählen Sie ein gewünschtes Gerät.

„CONNECTING“ blinkt, und dann erscheint


„CONNECTED“ im Display, wenn das Gerät
angeschlossen ist.

Sie können die Einheit auf automatische


Verbindung eines Bluetooth-Geräts einstellen,
wenn die Einheit eingeschaltet wird. (Siehe „AUTO
CNNCT“ auf Seite 27.)

Abtrennen eines Geräts (PHONE/AUDIO)


Führen Sie Schritt 1 und 2 auf Seite 11 aus, und dann...
Wählen Sie „DISCN PHONE“ oder „DISCN AUDIO“.

„DISCONNECT“ erscheint im Display.

Verwendung des Bluetooth-Handys


1 — Stellen Sie die Verbindung mit einem Gerät her.
(siehe Seite 11).

2 Rufen Sie das Bluetooth-Menü auf.

3 Wählen Sie „CALL“, und machen Sie einen Anruf oder


nehmen Sie Einstellungen mit dem „SETTINGS“-Menü
vor.
(Siehe folgende und Seite 27.)

12

GE08-15_KD-BT11[E]f.indd 12 12/17/07 10:58:18 AM


Wenn ein Anruf empfangen wird... Einen Ruf tätigen
Die Quelle wird automatisch zu “BLUETOOTH” geändert,
1 Während des Hörens einer Tonquelle...

DEUTSCH
und dann erscheinen “RCV CALL” (Ruf empfangen) und
die Telefonnummer abwechselnd.
Wenn „AUTO ANSWER“ aktiviert ist....
Die Einheit nimmt die ankommenden Rufe automatisch 2 Wählen Sie „CALL“.
entgegen, siehe Seite 27.
• Wenn „AUTO ANSWER“ deaktiviert ist, drücken Sie
eine beliebige Taste (ausgenommen und
0) zum Entgegennehmen des ankommenden Rufs.
• Sie können den Mikrofon-Lautstärkepegel einstellen
3 Wählen Sie die Methode zum Vornehmen
eines Rufs.
(siehe Seite 27).

Zum Beenden des Rufs


Halten Sie eine beliebige Taste gedrückt
(ausgenommen und 0).
• DIALED *: Zeigt die Telefonnummern, die sie
angewählt haben = gehen Sie zum folgenden
Entgegennehmen eines wartenden Rufs Schritt.
Wenn Ihr Handy mit der „Anklopfen“-Funktion • RECEIVED *: Zeigt die empfangenen Rufe =
ausgestattet ist, können Sie den aktuellen Ruf in gehen Sie zum folgenden Schritt.
die Warteschleife setzen und den wartenden Ruf • PHONEBOOK : Zeigt den/die 1. aufgelisteten
entgegennehmen. Namen/Telefonnummer des Telefonbuchs der
Drücken Sie eine beliebige Taste (ausgenommen Einheit = gehen Sie zum folgenden Schritt.
und 0). Zum Übertragen des Telefonbuchspeichers siehe
• Zum Wiederherstellen des auf Warteschleife Seite 27.
gesetzten Rufs drücken Sie eine beliebige Taste • PRESET: Zur Anzeige der Liste der
Kurzwahlnummern. = gehen Sie zum
(ausgenommen und 0) erneut.
folgenden Schritt.
• Wenn Sie einen Ruf beenden,können Sie die • DIAL NUMBER: Zeigt die Telefonnummer-
Verbindung zum nächsten herstellen. Eingabeansicht = „Eingabe einer
Telefonnummer“ (siehe Seite 14).
Wenn eine Textmeldung empfangen wird... • VOICE DIAL (Nur wenn das angeschlossene
Wenn das Handy mit Textmeldung-Notifikation Handy mit dem Spracherkennungssystem
über Bluetooth kompatibel ist und „MSG NOTICE“ ausgestattet ist): Sprechen Sie den Namen
der Stelle (registrierte Wörter), die angerufen
(Meldungshinweis) auf „ON“ gestellt ist (siehe
werden soll.
Seite 27), klingelt die Einheit und es erscheint „RCV
MESSAGE“ (Meldung wird empfangen) im Display, um * Wird nur angezeigt, wenn die gewählte oder
empfangene Nummer über das Gerät kommt.
auf den Empfang einer Meldung hinzuweisen.
• Sie können eine Textmeldung nicht über die Einheit
lesen, bearbeiten oder senden. 4 Wählen Sie den Namen/die Telefonnummer,
die angerufen werden soll.

Fortsetzung auf nächster Seite


BEDIENUNG 13

GE08-15_KD-BT11[E]f.indd 13 12/17/07 10:58:20 AM


Eingabe einer Telefonnummer Direktbetrieb zur Neuwahl / Voice Dialing
1 Wählen Sie eine Zahl. Sie können die folgenden Funktionen ungeachtet der
DEUTSCH

aktuellen Quelle verwenden.


Zum Neuwählen

2 Bewegen Sie die Eingabe-Position.


Zum Aktivieren von Sprach-Anwahl
Sie können einen Ruf mit Ihrer Stimme tätigen.
Sprechen Sie den Namen der
Stelle (registrierte Wörter),
3 Wiederholen Sie Schritt 1 und 2, bis die die angerufen werden soll,
Nummerneingabe beendet ist. langsam und deutlich.
Voreingeben der Telefonnummer
4 Bestätigen Sie die Eingabe. Sie können bis zu 6 Telefonnummern voreingeben.
1 Zeigen Sie die zur Voreingabe gewünschte
Telefonnummer mit einem der „CALL“-
Punkte an.
2 Wählen Sie eine Telefonnummer.
Zum Löschen der Telefonnummern
• Stellen Sie sicher, dass das Bluetooth-Telefon
angeschlossen ist.
1 Zeigen Sie die zu löschen gewünschte
Telefonnummer mit einem der „CALL“- 3 Wählen Sie eine Festnummer zur
Punkte an. Speicherung.

2 Wählen Sie die Telefonnummer (oder den


Namen).

Zum Rufen einer Voreingabe-Nummer


Während in Bluetooth-Quelle....

3 Wählen Sie „DELETE“ oder „DELETE ALL“.

• Sie können auch eine Vorwahlnummer mit „PRESET“


unter den „CALL“-Punkten (siehe Seite 13).
Umschalten des Gesprächsmediums (die
DELETE: Zum Löschen der ausgewählten
Einheit/das Handy)
Telefonnummer.
DELETE ALL: Löscht die in Schritt 1 aufgelistete Während eines Telefongesprächs....
Telefonnummer. Dann setzen Sie das Gespräch
• Zum Löschen drücken Sie 5. unter Verwendung der anderen
Medien fort.

14

GE08-15_KD-BT11[E]f.indd 14 12/17/07 10:58:21 AM


Verwendung des Bluetooth-Audioplayers
• Die Bedienungen und Displayanzeigen unterscheiden sich je nach Verfügbarkeit des angeschlossenen Audioplayer.

DEUTSCH
1 Wählen Sie „BLUETOOTH“.
• Durch Drücken der Taste können Sie direkt auf das Bluetooth-Menü schalten.

2 —
Stellen Sie die Verbindung mit einem Bluetooth-Audioplayer her.
Wenn die Wiedergabe nicht automatisch startet, bedienen Sie den Bluetooth-Audio-
Player zum Starten der Wiedergabe.

Nach dem Drücken von M MODE drücken Sie die


[Drücken Sie] Rückwärts-Sprung/
folgenden Tasten...
Vorwärts-Sprung
[Gedrückthalten] Reverse-/Vorwärts- Wählen Sie Wiederholungswiedergabe
Suche
Wählen Sie die/den Gruppe/Ordner Wählen Sie Zufallswiedergabe

Starten/Pausieren der Wiedergabe


Bluetooth-Information:
• Siehe auch Seite 12 zum Registrieren/Anschließen/ Wenn Sie weitere Informationen über Bluetooth
Abtrennen/Löschen eines registrierten Geräts. wünschen, besuchen Sie bitte die folgende JVC-
Website: <http://www.jvc-victor.co.jp/english/car/>

BEDIENUNG 15

GE08-15_KD-BT11[E]f.indd 15 12/17/07 10:58:22 AM


Hören vom CD-Wechsler
DEUTSCH

Es wird empfohlen, einen MP3-kompatiblen CD-Wechsler von JVC (getrennt gekauft) mit Ihrer Einheit zu
verwenden. Sie können einen CD-Wechsler an die CD-Wechsler-Buchse an der Rückseite der Einheit anschließen.
• Sie können nur herkömmliche CDs (einschließlich CD-Text) und MP3-Discs abspielen.

Vorbereitung: Stellen Sie sicher, dass „CHANGER“ für die externe Eingangseinstellung gewählt ist, siehe Seite 26.

1 Wählen Sie „CD-CH“.

2 Wählen Sie eine Disc zum Starten der Wiedergabe.


[Drücken Sie] Zum Wählen der Disc-Nummer 1 – 6.
[Gedrückthalten] Zum Wählen der Disc-Nummer 7 – 12.

[Drücken Sie] Tracks wählen Nach dem Drücken von M MODE drücken Sie die
[Gedrückthalten] Tracks folgenden Tasten für folgende Funktionen...
zurückspulen/vorspulen 10 Tracks überspringen
MP3: innerhalb des gleichen Ordners
MP3: Ordner wählen

TRACK RPT:
Aktuellen Track wiederholen
FOLDER RPT:
MP3: Alle Titel des aktuellen Ordners
wiederholen
DISC RPT:
Wiederholen Sie alle Tracks auf der
aktuellen Disc
FOLDER RND:
MP3: In zufälliger Reihenfolge alle
Tracks des aktuellen Ordners und
dann die des nächsten Ordners
abspielen
DISC RND:
In zufälliger Reihenfolge allen Tracks
der aktuellen Disc abspielen
ALL RND:
Spielt alle Tracks aller Discs im
Magazin in zufälliger Reihenfolge ab.
• Zum Aufheben der Wiederholungswiedergabe oder
der Zufallswiedergabe wählen Sie „RPT OFF“ oder
„RND OFF“.

16

GE16-21_KD-BT11[E]f.indd 16 12/17/07 11:00:54 AM


iPod hören

DEUTSCH
Vor dem Betrieb schließen Sie den (getrennt gekauften) Schnittstellen-Adapter für iPod, KS-PD100 an der CD-
Wechsler-Buchse an der Rückseite der Einheit an.

Vorbereitung: Stellen Sie sicher, dass „CHANGER“ für die externe Eingangseinstellung gewählt ist, siehe Seite 26.

1 Wählen Sie „IPOD“.

2 Wählen Sie einen Song zur Wiedergabe.

Wählen Sie einen Track aus dem Pausieren/Stoppen der Wiedergabe


Menü • Um die Wiedergabe fortzusetzen,
drücken Sie die Taste erneut.
1 Schalten Sie auf das Hauptmenü.
[Drücken Sie] Tracks wählen
[Gedrückthalten] Tracks zurückspulen/
vorspulen

Dieser Modus wird aufgehoben, wenn etwa 5


Nach dem Drücken von M MODE drücken Sie die
Sekunden lang keine Bedienung vorgenommen
folgenden Tasten für folgende Funktionen...
wird.
ONE RPT:
2 Wählen Sie das gewünschte Menü. Hat die gleiche Funktion wie
„Wiederholen Ein“ am iPod.
ALL RPT:
Hat die gleiche Funktion wie
„Wiederholen Alle“ am iPod.
PLAYLISTS Ô ARTISTS Ô ALBUMS Ô
ALBUM RND *:
SONGS Ô GENRES Ô COMPOSERS Ô Hat die gleiche Funktion wie „Zufall
(zurück zum Anfang) Alben“ am iPod.
SONG RND :
3 Bestätigen Sie die Auswahl. Hat die gleiche Funktion wie „Zufall
Titel“ am iPod.
• Zum Aufheben der Wiederholungswiedergabe oder
der Zufallswiedergabe wählen Sie „RPT OFF“ oder
• Drücken Sie 5, um zum vorherigen Menü zu „RND OFF“.
gehen.
• Wenn ein Track gewählt ist, startet die * Fungiert nur, wenn Sie „ALL ALBUMS“ in „ALBUMS“ im
Wiedergabe automatisch. Hauptmenü „MENU“ wählen.
• Indem Sie 4 /¢ halten, können Sie
10 Gegenstände zur Zeit überspringen.
EXTERNE GERÄTE 17

GE16-21_KD-BT11[E]f.indd 17 12/17/07 11:00:58 AM


DAB-Tuner-Empfang
DEUTSCH

Vor dem Betrieb schließen Sie den (getrennt gekauften) JVC DAB-Tuner KT-DB1000 an der CD-Wechsler-Buchse an
der Rückseite dieser Einheit an.

Vorbereitung: Stellen Sie sicher, dass „CHANGER“ für die externe Eingangseinstellung gewählt ist, siehe Seite 26.

1 Wählen Sie „DAB“.

2 Wählen Sie die Wellenbereiche.

3 Suchen nach einem Ensemble.


Manueller Suchlauf: Halten Sie eine der Tasten gedrückt, bis „MANUAL“ im Display blinkt,
und drücken Sie die Taste dann wiederholt.

4 Wählen Sie einen Dienst (primär oder sekundär) zum Hören.

Was ist das DAB-System? Zum manuellen Abstimmen eines Ensembles


Digitalfunk (DAB) kann Klang in Digitalqualität ohne Beginnen Sie die Suche nach einem Ensemble, wie in
störende Interferenzen und Signalverzerrung liefern. Schritt 3 in der oben.
Bei der Sendung kombiniert DAB mehrere Programme 1
(„Dienste“ genannt), um ein sogenanntes „Ensemble“
zu bilden. Außerdem kann jeder „Dienst“—
„Primärdienst“ genannt—in seine Komponenten
(„Sekundärdienst“ genannt) unterteilt werden. Ein 2 Wählen Sie eine gewünschte
typisches Ensemble hat sechs oder mehr Programme Ensemblefrequenz.
(Dienste), die zur gleichen Zeit senden.
Bei angeschlossenem DAB-Tuner kann dieser Receiver
folgendes ausführen:
Es wird empfohlen, den DAB Tuner KT-DB1000
mit Ihrem Receiver zu verwenden. Wenn Sie
einen anderen DAB-Tuner haben, lassen Sie
sich von Ihrem Fachhändler für JVC Autostereo-
Fachhändler beraten.
• Siehe auch mit Ihrem DAB-Tuner mitgelieferte
Bedienungsanleitung.
• Siehe auch „DAB AF“ auf Seite 25.

18

GE16-21_KD-BT11[E]f.indd 18 12/17/07 8:20:59 PM


Speichern von DAB-Diensten Dynamische Programmverfolgung
Sie können 6 DAB-Dienste (primär) für jedes —Alternativfrequenzempfang

DEUTSCH
Frequenzband vorwählen. Durch Aktivierung des Alternativfrequenzempfangs
1 Wählen Sie einen gewünschten Dienst (siehe können Sie ständig dasselbe Programm empfangen.
Schritte 1 bis 4 auf Seite 18). • Beim Empfang eines DAB-Dienstes:
Beim Fahren in einem Empfangsbereich, wo ein
Dienst nicht empfangen werden kann, stellt dieser
2 Wählen Sie die Festsendernummer (1 – 6),
Receiver automatisch ein anderes Ensemble oder
unter der gespeichert werden soll.
einen UKW-Radio Data System-Sender ein, der
dasselbe Programm ausstrahlt.
• Beim Empfang eines UKW-Radio Data System-
Senders:
Beim Fahren in einem Empfangsbereich, wo ein
DAB-Dienst dasselbe Programm wie der betreffende
UKW-Radio Data System-Sender ausstrahlt, stellt
dieser Receiver automatisch den DAB-Dienst ein.
Die Festsendernummer blinkt eine Zeit lang.
Bei Versand ab Werk ist der Alternativfrequenzempfang
aktiviert.
Empfang eines voreingestellten Zum Deaktivieren des
DAB-Dienstes Alternativfrequenzempfangs siehe Seite 25.
1

2 Wählen Sie die gewünschte DAB-Dienst


(primär) Festsendernummer (1 – 6).

Wenn der gewählte Primärdienst weitere


Sekundärdienste bietet, drücken Sie die gleiche
Taste erneut, um auf die Sekundärdienste zu
schalten.

EXTERNE GERÄTE 19

GE16-21_KD-BT11[E]ff.indd 19 7/2/08 3:22:51 PM


Hören von den anderen externen Komponenten
DEUTSCH

Sie können eine externe Komponente anschließen an:


• CD-Wechslerbuchse an der Rückseite bei Verwendung der folgenden Adapter (getrennt gekauft):
– Line-Eingangsadapter, KS-U57
– AUX-Eingangsadapter, KS-U58
Vorbereitung: Stellen Sie sicher, dass „EXT INPUT“ für die externe Eingangseinstellung gewählt ist, siehe Seite
26.
• AUX (Auxiliary) Eingangsbuchse am Bedienfeld.

1 Wählen Sie „EXT INPUT“ oder „AUX IN“.

2 —
Schalten Sie die angeschlossene Komponente ein und
starten Sie die Wiedergabe der Quelle.
3 Stellen Sie die Lautstärke ein.

4 —
Stellen Sie den Klang nach Wunsch ein (Siehe Seiten 22 bis
24).

Anschließen einer externen Komponente, die an die AUX-Eingangsbuchse

Tragbarer Audio-Player usw.


3,5-mm-Stereo-Ministecker
(nicht mitgeliefert)

20

GE16-21_KD-BT11[E]f.indd 20 12/17/07 11:01:01 AM


Verwendung der Fernbedienung — RM-RK50

DEUTSCH
Dieser Receiver kann wie hier beschrieben • Legen Sie die Batterie an einem Ort ab, wo sie außer
ferngesteuert werden (mit einem getrennt erhältlichen Reichweite kleiner Kinder ist.
Fernbedienungsteil). Wir empfehlen, dass Sie das • Die Batterie nicht aufladen, kurzschließen oder
Fernbedienungsteil RM-RK50 mit Ihrem Receiver erhitzen oder in einem Feuer entsorgen.
verwenden. • Die Batterie nicht zusammen mit anderen
Metallgegenständen ablegen.
Einsetzen der Lithiumknopfbatterie • Die Batterie nicht mit Pinzetten oder ähnlichen
(CR2025) Werkzeugen anstoßen.
• Die Batterie mit Klebeband umwickeln und isolieren,
wenn sie entsorgt oder aufbewahrt wird.

Vorsicht:
• Explosionsgefahr, wenn Batterie falsch eingesetzt
wird. Nur durch den selben oder entsprechenden Typ
ersetzen.
• Batterien dürfen nicht sehr starker Hitze wie durch
Sonnenlicht, Feuer o.ä. ausgesetzt werden.

Wenn die Wirkung der Fernbedienung abnimmt,


muss die Batterie ausgewechselt werden. 1 • Schaltet das Gerät ein oder dämpft bei kurzem
Drücken bei eingeschaltetem Gerät kurz den
Vor der Verwendung der Fernbedienung: Ton.
• Richten Sie die Fernbedienung direkt auf den • Schaltet das Gerät aus, wenn gedrückt gehalten.
Fernbedienungssensor am Gerät. 2 • Wechselt die Wellenbereiche FM/AM/DAB mit
• Setzen Sie den Fernbedienungssensor KEINEM 5 U.
intensiven Licht (direkte Sonneneinstrahlung oder • Wechselt die Festsender (oder DAB-Dienste) mit
künstliches Licht) aus. D ∞.
Fernbedienungssensor • Ändert den Ordner der MP3/WMA.
• Während eine MP3-Disc auf einem mit MP3
kompatiblen CD-Wechsler abgespielt wird:
– Ändert die Disc bei kurzem Drücken.
– Ändert den Ordner, wenn gedrückt gehalten.
• Beim Hören von einem Apple iPod:
– Pausiert oder setzt die Wiedergabe mit D ∞
fort.
Warnung (um Unfälle und Schäden zu – Gehen Sie zum Hauptmenü mit 5 U.
vermeiden): (Jetzt fungieren 5 U/D ∞/2 R/F 3 als
• Keine anderen Batterien als CR2025 oder Menüwahltasten.)*
entsprechende einsetzen. * 5 U : Schaltet zum vorherigen Menü zurück.
• Lassen Sie die Fernbedienung nicht an einem Ort (wie D ∞ : Bestätigt die Auswahl.
etwa auf dem Armaturenbrett) liegen, wo sie längere
Zeit direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Fortsetzung auf nächster Seite
EXTERNE GERÄTE 21

GE16-21_KD-BT11[E]ff.indd 21 21/7/08 10:11:39 am


3 Zum Einstellen des Lautstärkepegels. • Fährt im Titel schnell vor oder zurück, wenn
4 Wählt den Klangmodus (iEQ: intelligenter gedrückt gehalten.
Equalizer). • Wechselt die Tracks bei kurzem Drücken.
DEUTSCH

5 Wählt die Quelle. • Beim Hören von einem iPod (im Menü-
6 Für Bluetooth-Handy: Wahlmodus):
– Nimmt bei kurzem Drücken Anruf entgegen. – Wählt einen Gegenstand bei kurzem Drücken.
– Weist Anrufe ab, wenn gedrückt gehalten. (Dann drücken Sie D ∞ zum Bestätigen der
7 • Sucht nach Sendern (oder DAB-Diensten), wenn Wahl.)
kurz gedrückt. – Überspringt 10 Gegenstände wenn gedrückt
• Sucht nach DAB-Ensembles, wenn gedrückt gehalten.
gehalten. • Rückwärts-Sprung/Vorwärts-Sprung für
Bluetooth-Audio.

Wählen eines Vorgabe-Klangmodus


Sie können eine Vorwahl-Klangmodus wählen, der dem Musikgenre entspricht (iEQ: intelligenter Equalizer).

1 Schalten Sie auf Funktion-Modus.

2 Wählen eines vorgegebenen Klangmodus.

Speichern Ihres eigenen 4 Stellen Sie die Klangelemente des gewählten


Klangmodus Tons ein.
1 Stellen Sie die Frequenz ein.
Sie können die Klangmodi nach Wunsch einstellen und
die Änderungen dann abspeichern.
• Die vorgenommene Einstellung wird für den aktuell
gewählten Klang modus (iEQ) einschließlich „USER“
gespeichert.
1 Wählen Sie einen Klangmodus.
2 Stellen Sie den Pegel ein.
2 Den Einstellmodus aufrufen.

3 Stellen Sie die Qualitätsflanke (Q) ein.


Dieser Modus wird aufgehoben, wenn etwa 5
Sekunden lang keine Bedienung vorgenommen
wird.

3 Wählen Sie einen Ton.

22 EXTERNE GERÄTE u. EINSTELLUNGEN

GE22-29_KD-BT11[E]ff.indd 22 21/7/08 10:07:52 am


Bereich/wählbare FADER *2 von R06 bis
Klang- Gegenstände Stellen Sie die Balance zwischen F06

DEUTSCH
elemente vorderen und hinteren Lautsprechern
BAS MID TRE ein.
Frequenz 60 Hz 500 Hz 10.0 kHz BALANCE *3 von L06 bis
80 Hz 1.0 kHz 12.5 kHz Stellen Sie die Balance zwischen linken R06
100 Hz 1.5 kHz 15.0 kHz und rechten Lautsprechern ein.
200 Hz 2.5 kHz 17.5 kHz LOUD *4 (Loudness) LOUD ON
Pegel (LVL) von –06 von –06 von –06 Verstärken Sie niedrige und oder LOUD
bis +06 bis +06 bis +06 hohe Frequenzen um eine gute OFF
Klangwirkung auch bei niedriger
Q Q1.0 Q0.5 Lautstärke zu erhalten.
Q1.25 Q0.75 Fix
Q1.5 Q1.0 (Fest) SUB.W *1 (Subwoofer) von 00
Q2.0 Q1.25 Stellen Sie den Ausgabepegel des bis 08,
Subwoofers ein. Anfänglich:
BASS: Tiefen MID: Mittenbereich TRE: Höhen 04
VOL ADJ (Lautstärke) von –05
5 Wiederholen Sie Schritt 3 und 4 zur Stellen Sie den Lautstärkepegel bis +05,
Einstellung anderen Klangtöne. für jede Quelle (ausgenommen Anfänglich:
Die vorgenommene Einstellung wird automatisch UKW) im Vergleich mit dem 00
gespeichert. UKW-Lautstärkepegel ein. Der
Lautstärkepegel wird automatisch
Einstellen des Klangs angehoben oder abgesenkt, wenn Sie
Sie können die Klangeigenschaften nach Wunsch die Quelle ändern.
einstellen. • Bevor Sie eine Einstellung
vornehmen, wählen Sie eine
1 anzupassende Quelle aus.
VOLUME 00 bis 50
2 Stellen Sie die Lautstärke ein. oder 00 bis
30 *5
*1 Erscheint nur, wenn „L/O MODE“ auf „SUB.W“ gestellt
ist (siehe Seite 26).
*2 Wenn Sie eine Anlage mit zwei Lautsprechern
verwenden, stellen Sie den Fader-Pegel auf „00“.
*3 Die Einstellung kann nicht den Subwoofer-Ausgang
beeinflussen.
*4 Die Loudness-Einstellung wird für alle Klangmodi
übernommen.
*5 Je nach Verstärker-Verstärkungsgradeinstellung.
(Weitere Informationen finden Sie auf Seite 26).

Fortsetzung auf nächster Seite


EINSTELLUNGEN 23

GE22-29_KD-BT11[E]f.indd 23 12/17/07 11:02:18 AM


Vorwahl-Werteinstellung für jeden Klangmodus
Vorwahlwert
DEUTSCH

Klangmodus BASS (Tiefen) MID (Mittenbereich) TRE (Höhen) LOUD


Freq. Pegel Q Freq. Pegel Q Freq. Pegel Q (Loudness)
USER 60 Hz 00 Q1.25 1.0 kHz 00 Q1.25 10.0 kHz 00
ROCK 100 Hz +03 Q1.0 1.0 kHz 00 Q1.25 10.0 kHz +02
CLASSIC 80 Hz +01 Q1.25 1.0 kHz 00 Q1.25 10.0 kHz +03 Fix
OFF
POPS 100 Hz +02 Q1.25 1.0 kHz +01 Q1.25 10.0 kHz +02 (Fest)
HIP HOP 60 Hz +04 Q1.0 1.0 kHz –02 Q1.0 10.0 kHz +01
JAZZ 80 Hz +03 Q1.25 1.0 kHz 00 Q1.25 10.0 kHz +03
Freq.: Frequenz Q: Qualitätsflanke

Allgemeine Einstellungen — PSM


Sie können die PSM-Gegenstände (Preferred Setting 3 Stellen Sie den gewählten PSM-Gegenstand
Mode = Bevorzugter Einstellmodus), die in der Tabelle ein.
unten und auf Seite 25 und 26 aufgeführt sind, ändern.
1 Geben Sie die PSM-Einstellungen ein.

2 Wählen Sie einen PSM-Gegenstand.


4 Wiederholen Sie die Schritte 2 und 3 zur
Einstellung der anderen PSM-Gegenstände,
wenn erforderlich.

5 Beenden Sie den Vorgang.

Anzeigen Gegenstand Einstellung, [Bezugsseite]


( : Anfänglich)
DEMO • DEMO ON : Display-Demonstration wird automatisch aktiviert, wenn 20
Display- Sekunden lang keine Bedienung erfolgt, [4].
Demonstration • DEMO OFF : Hebt auf.
CLOCK DISP * 1 • CLOCK ON : Die Uhrzeit wird immer beim Ausschalten im Display gezeigt.
Uhrzeitanzeige • CLOCK OFF : Bricht ab; Durch Drücken von DISP wird die Uhrzeit etwa 5 Sekunden
lang beim Ausschalten gezeigt, [4].
CLOCK HOUR 0 – 23 [Anfänglich: 0 (0:00)], [4].
Stundeneinstellung (1 – 12)
CLOCK MIN 00 – 59 [Anfänglich: 00 (0:00)], [4].
Minuteneinstellung

24

GE22-29_KD-BT11[E]f.indd 24 12/17/07 11:02:19 AM


Anzeigen Gegenstand Einstellung, [Bezugsseite]
( : Anfänglich)

DEUTSCH
24H/12H • 12 HOUR : Siehe auch Seite 4 zur Einstellung.
Zeitanzeige-Modus • 24 HOUR
CLOCK ADJ *2 • AUTO : Die eingebaute Uhr wird automatisch mit den über
Uhreinstellung Satellitenradiokanal empfangenen Uhrzeitdaten justiert.
• OFF : Hebt auf.
AF-REG *2 • AF : Wenn die aktuell empfangenen Signale schwach werden,
Alternativ-Frequenzen/ schaltet das Gerät auf einen anderen Sender um (das Programm
Regionalisierung- kann sich von dem aktuell empfangenen unterscheiden), [9].
Empfang • Die AF-Anzeige leuchtet auf.
• AF-REG : Wenn die aktuell empfangenen Signale schwach werden,
schaltet das Gerät auf einen anderen Sender mit dem gleichen
Programm um.
• Die AF- und REG-Anzeigen leuchten auf.
• AF OFF : Hebt auf (nicht wählbar, wenn „DAB AF“ auf „AF ON“ gestellt
ist).
PTY-STANDBY *2 OFF, PTY-Codes Aktiviert PTY-Standbyempfang mit einem der PTY-Codes, [8].
PTY-Standby
TA VOLUME *2 VOLUME 00 [Anfänglich: VOLUME 15]
Verkehrsansage- – VOLUME 50
Lautstärke (oder
VOLUME 00 –
VOLUME 30)*3
P-SEARCH *2 • ON : Aktiviert den Programmsuchlauf, [9].
Programmsuchlauf • OFF : Hebt auf.
DAB AF *4 • AF ON : Verfolgt das Programm unter DAB-Diensten und UKW-Radio
Alternativfrequenzempfang Data System-Sendern, [19].
• AF OFF : Hebt auf.
DIMMER • AUTO : Blendet das Display und die Tastenbeleuchtung beim
Abblendung Einschalten der Autoscheinwerfer ab.
• ON : Aktiviert Abblendfunktion.
• OFF : Hebt auf.
*1 Wenn die Stromversorgung beim Ausschalten der Zündung des Fahrzeugs nicht unterbrochen wird, wird empfohlen,
„CLOCK OFF“ zu wählen, um die Fahrzeugbatterie zu schonen.
*2 Nur für UKW-Radio Data System-Sender.
*3 Je nach Verstärker-Verstärkungsgradeinstellung.
*4 Nur angezeigt, wenn der DAB-Tuner angeschlossen ist.

Fortsetzung auf nächster Seite


EINSTELLUNGEN 25

GE22-29_KD-BT11[E]ff.indd 25 7/2/08 3:22:26 PM


Anzeigen Gegenstand Einstellung, [Bezugsseite]
( : Anfänglich)
DEUTSCH

SCROLL *5 • ONCE : Scrollt die angezeigte Information einmal.


Blättern • AUTO : Wiederholt das Scrollen (in 5-Sekunden-Intervallen).
• OFF : Hebt auf.
• Durch Drücken von DISP für länger als eine Sekunde wird die Anzeige
ungeachtet der Einstellung weitergeblättert.
L/O MODE • REAR : Wählen, wenn die Klemmen REAR LINE OUT zum Anschließen der
Line-Ausgabemodus hinteren Lautsprecher (über einen externen Verstärker) verwendet
werden.
• SUB.W : Wählen, wenn die Klemmen REAR LINE OUT zum Anschließen eines
Subwoofers (über einen externen Lautsprecher) verwendet werden.
SUB.W FREQ *6 • LOW : Niedrigere Frequenzen als 90 Hz werden zum Subwoofer geleitet.
Subwoofer- • MID : Niedrigere Frequenzen als 135 Hz werden zum Subwoofer geleitet.
Schwellenfrequenz • HIGH : Niedrigere Frequenzen als 180 Hz werden zum Subwoofer geleitet.
SUB.W PHASE *6 • 180 DEG : Wählen Sie entweder „0 DEG“ oder „180 DEG“, wodurch ein besserer
Subwoofer-Phase • 0 DEG Klang erzielt wird.
EXT INPUT *7 • CHANGER : Zum Anschließen eines CD-Wechslers von JVC, [16] oder eines Apple
Externer Eingang iPod, [17].
• EXT INPUT : Zum Anschließen des tragbaren Audioplayers an die CD-
Wechslerbuchse, [20].
TAG DISPLAY • TAG ON : Schaltet die Tag-Information bei der Wiedergabe von MP3/WMA-
Markenanzeige Tracks ein.
• TAG OFF : Hebt auf.
AMP GAIN • LOW POWER : VOLUME 00 – VOLUME 30 (Wählen Sie dies, wenn die
(Lautsprecher- Maximalleistung des Lautsprechers weniger als 50 W beträgt, um
verstärkung) Beschädigung des Lautsprechers zu verhindern.)
Verstärker- • HIGH POWER : VOLUME 00 – VOLUME 50
Verstärkungsgradregelung

IF BAND • AUTO : Steigert die Tuner-Empfindlichkeit, um Störgeräusche zwischen


Zwischenfrequenz- benachbarten Sendern zu verringern. (Stereo-Effekt kann
Wellenbereich verlorengehen.)
• WIDE : Ist Interferenz von benachbarten Sendern ausgesetzt, aber die
Klangqualität wird nicht verringert, und der Stereoeffekt wird
bewahrt.
*5 Manche Zeichen oder Symbole werden nicht richtig im Display angezeigt (oder werden ausgeblendet).
*6 Erscheint nur, wenn „L/O MODE“ auf „SUB.W“ gestellt ist.
*7 Nur angezeigt wenn eine der folgenden Quellen gewählt ist—FM, AM, DAB, CD, BLUETOOTH, AUX IN.

26

GE22-29_KD-BT11[E]f.indd 26 12/17/07 11:02:21 AM


Bluetooth-Einstellungen

DEUTSCH
Sie können die in der rechten Spalte aufgeführten MSG NOTICE (Meldungshinweis)
Einstellungen nach Wunsch ändern. ON *1: Die Einheit informiert Sie über die Ankunft
1 Schalten Sie auf das Bluetooth-Menü. einer Meldung durch Klingeln und Anzeige
von „RCV MESSAGE“ (Meldung wird
empfangen).
OFF: Die Einheit informiert Sie nicht über die
2 Wählen Sie „SETTINGS“. Ankunft einer Meldung.
MIC SETTING (Mikrofoneinstellung)
Stellen Sie die Lautstärke des eingebauten Mikrofons
ein [LEVEL 01/02/03].
3 Wählen Sie einen Einstellpunkt. PHONEBOOK
Laden Sie das Telefonbuch des Bluetooth-Telefons in
der Einheit. (Sie können bis zu 50 Telefonnummern
laden.)
AUTO CNNCT = AUTO ANSWER = • Vor der Verwendung dieser Funktion stellen Sie
MSG NOTICE *1 = MIC SETTING = sicher, dass das Bluetooth-Telefon angeschlossen ist.
PHONEBOOK = INITIALIZE = INFORMATION INITIALIZE
= (zurück zum Anfang) YES: Initialisieren Sie alle Einstellungen, die im
Bluetooth-Menü vorgenommen wurden.
4 Ändern Sie die Einstellung entsprechend. NO: Schaltet zum vorhergehenden Schirmbild
zurück.
INFORMATION
NAME: Name der Einheit (wie auf Bluetooth-
• Wenn „PHONEBOOK“ in Schritt 3 gewählt ist, Geräten angezeigt).
geben Sie die PIN-Codenummer für diese Einheit ADDRESS: Adresse der Einheit.
und das Bluetooth-Telefon ein (siehe Seite VERSION: Hardware- und Software-Versionen
11: Schritt 4 und 5), und drücken Sie 5 zum des Bluetooth-Moduls.
Beenden. PHONE NAME*2: Name des angeschlossenen
Bluetooth-Handys.
Einstellmenü ( : Anfänglich) AUDIO NAME*2: Name des angeschlossenen
AUTO CNNCT (verbinden) Bluetooth-Audioplayers.
Wenn das Gerät eingeschaltet ist, wird die Verbindung
*1 Wenn das angeschlossene Bluetooth-Handy
automatisch hergestellt mit... nicht Textmeldung-Notifikation (über Bluetooth)
OFF: Kein Bluetooth-Gerät. unterstützt, empfängt die Einheit keine Notifikation
LAST: Das letzte angeschlossene Bluetooth-Gerät. bei der Ankunft einer Textmeldung.
AUTO ANSWER *2 Erscheint nur, wenn ein Bluetooth-Telefon/
ON: Die Einheit nimmt die ankommenden Rufe Audioplayer angeschlossen ist.
automatisch entgegen.
OFF: Die Einheit nimmt keine Rufe nicht
automatisch entgegen. Nehmen Sie die Rufe
manuell entgegen.
REJECT: Die Einheit weist alle ankommenden Rufe ab.

EINSTELLUNGEN 27

GE22-29_KD-BT11[E]f.indd 27 12/17/07 8:31:12 PM


Weitere Informationen zu Ihrem Receiver
DEUTSCH

Grundlegende Bedienung Bedienung der Disc


Einschalten Achtung bei DualDisc-Wiedergabe
• Sie können auch durch Drücken von SRC am Receiver • Die Nicht-DVD-Seite einer „DualDisc“ entspricht nicht
einschalten. Wenn die gewählte Quelle startbereit ist, dem „Compact Disc Digital Audio“-Standard. Deshalb
startet auch die Wiedergabe. wird die Verwendung der Nicht-DVD-Seite einer
DualDisc auf diesem Produkt nicht empfohlen.
Ausschalten
Allgemeines
• Wenn Sie das Gerät beim Hören eines Tracks
ausschalten, startet die Wiedergabe beim • Das Gerät wurde dafür konstruiert, CDs/CD-Text
nächsten Einschalten von der Stelle, wo sie vorher und CD-Rs (bespielbar)/CD-RWs (überschreibbar)
abgebrochen wurde. in den Formaten Audio-CD (CD-DA), MP3 und WMA
abzuspielen.
• Wenn eine Disc umgekehrt herum eingesetzt ist,
FM/AM/Radio Data System erscheint „PLEASE“ und „EJECT“ abwechselnd im
Speichern von Sendern Display. Drücken Sie 0 zum Auswerfen der Disc.
• Die Wörter „Titel“ und „Datei“ werden in dieser
• Während des SSM-Suchlaufs...
Anleitung mit gleicher Bedeutung verwendet.
– Alle vorher gespeicherten Sender werden gelöscht,
• Beim Vorlauf oder Rücklauf auf einer MP3- oder
und Sender werden neu gespeichert.
WMA-Disc können Sie nur unterbrochene Töne hören.
– Empfangene Sender werden in Nr. 1 (niedrigste
• Wenn Sie die Quelle beim Hören von einer Disc
Frequenz) bis Nr. 6 (höchste Frequenz) abgelegt.
ändern, stoppt die Wiedergabe.
– Wenn SSM beendet ist, wird automatisch der in Nr.
Wenn Sie zum nächsten Mal „CD“ als
1 gespeicherte Sender abgerufen.
Wiedergabequelle wählen, startet die Wiedergabe
• Beim manuellen Speichern eines Senders wird ein
von der Stelle, wo sie vorher abgebrochen wurde.
vorher vorgewählter Sender gelöscht, wenn ein
• Nach dem Auswerfen einer Disc erscheint „NO DISC“,
neuer Sender unter der gleichen Festsendernummer
und Sie können einzelne der Tasten nicht mehr
gespeichert wird.
bedienen. Setzen Sie eine andere Disc ein oder drücken
Sie SRC, um eine andere Wiedergabequelle zu wählen.
UKW-Radio Data System-Funktionen • Wenn die ausgeworfene Disc nicht innerhalb von 15
• Network-Tracking-Empfang erfordert zwei Sekunden entfernt wird, wird sie Disc automatisch
Typen von Radio Data System-Signalen—PI wieder in den Ladeschlitz eingezogen, um sie vor
(Programmkennung) und AF (Alternativfrequenz) zur Staub zu schützen. Wiedergabe beginnt automatisch.
richtigen Funktion. Ohne richtigen Empfang dieser
Daten arbeitet Network-Tracking-Empfang nicht Wiedergabe einer CD-R oder CD-RW
richtig. • Verwenden Sie nur „finalisierte“ CD-Rs oder CD-RWs.
• Wenn eine Verkehrsansage mit TA-Standbyempfang • Dies Gerät kann nur Dateien des gleichen Typs wie
empfangen wird, wird die Lautstärke (TA
zuerst erkannt abspielen, wenn eine eingelegte Disc
VOLUME) automatisch auf den voreingestellten
Lautstärkepegel umgeschaltet, wenn der aktuelle sowohl Audio-CD (CD-DA)-Dateien als auch MP3/
Pegel niedriger als der voreingestellte Pegel ist. WMA-Dateien enthält.
• Wenn Alternativfrequenzempfang aktiviert ist (bei • Dieser Receiver kann Multi-Session-Discs abspielen;
gewähltem AF) ist auch Network-Tracking-Empfang nicht abgeschlossene Sessions werden aber bei der
automatisch aktiviert. Andererseits kann Network- Wiedergabe übersprungen.
Tracking-Empfang nicht deaktiviert werden, ohne
Alternativfrequenzempfang zu deaktivieren. (Siehe
Seite 25).
28

GE22-29_KD-BT11[E]ff.indd 28 7/2/08 3:22:29 PM


• Manche CD-Rs oder CD-RWs können sich auf diesem • Die maximale Zeichenzahl für Datei-/Order-
Gerät aufgrund ihrer Disc-Eigenschaften oder aus den Namen kann je nach verwendetem Diskformat
folgenden Gründen nicht abspielen lassen: unterschiedlich sein (einschließlich 4

DEUTSCH
– Discs sind schmutzig oder zerkratzt. Erweiterungszeichen – <.mp3> oder <.wma>).
– Kondensationsbildung ist auf der Linse im Gerät – ISO 9660 Level 1: bis zu 12 Zeichen
aufgetreten. – ISO 9660 Level 2: bis zu 31 Zeichen
– Die Tonabnehmerlinse im Receiver ist verschmutzt. – Romeo *: bis zu 128 Zeichen
– Die Dateien auf der CD-R/CD-RW sind in der – Joliet *: bis zu 64 Zeichen
„Packet Write“-Methode aufgezeichnet. – Lange Windows-Dateinamen*: bis zu 128 Zeichen
– Es liegen falsche Aufnahmebedingungen (fehlende * Die Zahl in Klammern ist die Maximalzahl von Zeichen
Daten, usw.) oder Medienbedingungen (befleckt, für Datei/Ordner-Namen falls die Gesamtzahl von
zerkratzt, verzogen usw.) vor. Dateien und Ordnern 271 oder mehr beträgt.
• CD-RWs können eine längere Auslesezeit erfordern, • Dieses Gerät kann insgesamt 512 Dateien, 200 Ordner
da die Reflektanz von CD-RWs niedriger als die und 8 Ebenen erkennen.
normaler CDs ist. • Dieser Receiver kann die mit VBR (variabler Bitrate)
• Verwenden Sie nicht die folgenden CD-Rs oder CD- aufgenommenen Dateien abspielen.
RWs: Die mit VBR aufgenommenen Dateien weisen eine
– Discs mit Aufklebern, Etiketten oder Schutzsiegeln Discrepanz zwischen Anzeige verflossener Zeit auf
auf der Oberfläche. und zeigen nicht die tatsächlich verflossene Zeit an.
– Discs, auf denen Beschriftungen direkt mit einem Insbesondere nach Ausführung der Suchfunktion wird
Tintenstrahldrucker aufgedruckt werden können. dieser Unterschied merkbar.
Bei Verwendung solcher Discs bei hoher Temperature • Dieses Gerät eignet sich nicht zur Wiedergabe der
oder hoher Luftfeuchtigkeit können Fehlfunktionen folgenden Dateien:
oder Schäden am Gerät verursacht werden. – MP3-Dateien, die in den Formaten MP3i und MP3
PRO codiert sind.
Wiedergabe einer MP3/WMA-Disc – MP3-Dateien sind in einem ungeeigneten Format
• Dieser Receiver kann MP3/WMA-Dateien mit codiert.
der Dateierweiterung <.mp3> oder <.wma> – MP3-Dateien, die mit Layer 1/2 codiert sind.
abspielen (ungeachtet der Schreibung mit Groß- und – WMA-Dateien, die mit verlustfreiem,
Kleinbuchstaben). professionellem und Sprachformat codiert sind.
• Dieser Receiver kann die Namen von Alben, – WMA-Dateien, die nicht auf Windows Media ®
Interpreten (Künstlern) sowie Tag (Version 1,0, 1,1, Audio basieren.
2,2, 2,3 oder 2,4) für MP3-Dateien und WMA-Dateien – WMA-Dateien, die mit DRM kopiergeschützt sind.
anzeigen. – Dateien, die Daten wie AIFF, ATRAC3 usw. enthalten.
• Dieses Gerät kann nur Einzelbyte-Zeichen anzeigen. • Die Suchfunktion arbeitet, aber die
Andere Zeichen können nicht korrekt angezeigt Suchgeschwindigkeit ist nicht konstant.
werden.
• Dieser Receiver kann MP3/WMA-Dateien abspielen, Bluetooth-Bedienungen
die den unten aufgeführten Bedingungen Allgemeines
entsprechen:
• Nehmen Sie beim Fahren keine komplizierten
– Bit-Rate von MP3: 32 kbps — 320 kbps
Bedienungen vor, wie Wählen von Nummern,
– Samplingfrequenz von MP3:
Verwenden des Telefonbuchs usw.
48 kHz, 44,1 kHz, 32 kHz (für MPEG-1)
Wenn Sie solche Bedienungen vornehmen möchten,
24 kHz, 22,05 kHz, 16 kHz (für MPEG-2)
stoppen Sie das Fahrzeug an einer sicheren Stelle.
– Bit-Rate von WMA:
• Manche Bluetooth-Geräte lassen sich möglicherweise
32 kbps — 192 kbps
je nach Bluetooth-Version des Geräts nicht an dieses
– Disc-Format: ISO 9660 Level 1/Level 2, Romeo,
Gerät anschließen.
Joliet, Lange Windows-Dateinamen
Fortsetzung auf nächster Seite
ZUR BEZUGNAHME 29

GE22-29_KD-BT11[E]f.indd 29 12/17/07 11:02:24 AM


• Manche Bedienvorgänge und Displayinformationen *1 Wenn Sie den iPod nano an den Schnittstellen-
können je nach dem angeschlossenen Telefon Adapter anschließen, trennen Sie immer den
Kopfhörer ab; andernfalls kommt kein Ton.
DEUTSCH

unterschiedlich sein.
• Diese Einheit arbeitet u.U. bei bestimmten Bluetooth- *2 Es ist nicht möglich, Videodateien im Menü
Geräten nicht. „Videos“ zu durchsuchen, während der iPod an
• Der Verbindungszustand kann sich je nach diesen Schnittstellen-Adapter angeschlossen ist.
Umgebungsbedingungen ändern. • Wenn die Wiedergabe auf dem iPod nicht korrekt
• Wenn die Einheit ausgeschaltet ist, ist das Gerät ist, aktualisieren Sie bitte Ihre iPod-Software auf die
abgetrennt. neueste Version. Für Einzelheiten zur Aktualisierung
besuchen Sie <http://www.apple.com>.
Warnmeldungen für Bluetooth-
• Wenn Sie dieses Gerät einschalten, wird der iPod über
Bedienungen dieses Gerät geladen.
• ERROR CNNCT (Fehlerverbindung): • Während iPod angeschlossen ist, sind alle Vorgänge
Das Gerät ist registriert, aber die Verbindung ist vom iPod deaktiviert. Führen Sie alle Bedienungen
fehlgeschlagen. Schließen Sie das Gerät erneut an.
von diesem Gerät aus.
(Siehe Seite 12).
• ERROR • Die Textinformation wird möglicherweise nicht
Probieren Sie den Betrieb erneut. Wenn „ERROR“ richtig angezeigt.
erneut erscheint, prüfen Sie, ob das Gerät die • Wenn die Textinformation mehr als 11 Zeichen
probierte Funktion unterstützt. enthält, rollt sie im Display weiter. Dieses Gerät kann
• PLEASE WAIT bis zu 40 Zeichen anzeigen.
Die Einheit bereitet die Verwendung der Bluetooth-
Funktion vor. Wenn die Meldung nicht verschwindet, Zur Beachtung:
schaltet Sie die Einheit aus und wieder ein, und Beim Betrieb eines iPod kann es sein, dass
schließen dann das Gerät erneut an (oder setzen die manche Vorgänge nicht richtig oder nach Wunsch
Einheit zurück). ausgeführt werden. In diesem Fall besuchen Sie
• PLS RESET
folgende JVC-Website: <http://www.jvc.co.jp/
Setzen Sie die Einheit zurück und probieren Sie den
Vorgang erneut. Falls PLS RESET“ erneut erscheint, english/car/support/ks-pd100/index.html>
wenden Sie sich an Ihren JVC-Autoradiohändler.

DAB Allgemeine Einstellungen — PSM


• Nur die primären DAB-Dienste können vorgewählt • Die Einstellung „AUTO“ für „DIMMER“ (Abblenden)
werden, wenn Sie einen Sekundärdienst speichern. arbeitet möglicherweise bei bestimmten Fahrzeugen
• Ein vorher vorgewählter DAB-Dienst wird gelöscht, nicht richtig, insbesondere bei solchen mit
wenn ein neuer DAB-Dienst unter der gleichen Steuerregler zur Abblendung.
Festsendernummer gespeichert wird. In diesem Fall stellen Sie „DIMMER“ auf eine andere
Einstellung als „AUTO“.
iPod • Wenn Sie die Einstellung von „AMP GAIN“ von „HIGH
• Sie können die folgenden Typen von iPods über den POWER“ auf „LOW POWER“ umstellen, während Sie
Schnittstellen-Adapter steuern. mit einem Lautstärkepegel von mehr als „VOLUME
– iPod mit Dock-Anschluss (3. Generation) 30“ hören, schaltet der Receiver automatisch den
– iPod mit Click Wheel (4. Generation) Lautstärkepegel auf „VOLUME 30“ um.
– iPod mini
– iPod photo
– iPod nano *1
– iPod video (5. Generation) *2

30

GE30-35_KD-BT11[E]f.indd 30 12/17/07 11:02:40 AM


Störungssuche

DEUTSCH
Was wie eine Betriebsstörung erscheint, muss nicht immer ein ernstes Problem darstellen. Gehen Sie die folgenden
Prüfpunkte durch, bevor Sie sich an den Kundendienst wenden.

Symptome Abhilfen/Ursachen
• Es kommt kein Ton von den Lautsprechern. • Die Lautstärke auf den optimalen Pegel einstellen.
Allgemeines

• Prüfen Sie die Kabel und Verbindungen.


• Das Gerät funktioniert überhaupt nicht. Nehmen Sie einen Reset am Receiver vor (siehe Seite 3).

• SSM automatische Vorwahl funktioniert Speichern Sie die Sender manuell.


UKW/AM

nicht.
• Statikrauschen beim Radiohören. Schließen Sie das Antennenkabel fest an.
• Die Disc kann nicht wiedergegeben Setzen Sie die Disc richtig ein.
werden.
• CD-R/CD-RW kann nicht wiedergegeben • Setzen Sie eine finalisierte CD-R/CD-RW ein.
werden. • Finalisieren Sie die CD-R/CD-RW mit dem zur
• Titel auf der CD-R/CD-RW können nicht Aufnahme verwendeten Gerät.
übersprungen werden.
Disc-Wiedergabe

• Die Disc kann weder abgespielt noch • Die Disc freigeben (siehe Seite 9).
ausgeschoben werden. • Die Disc gezwungen ausschieben (siehe Seite 3).
• Der Disc-Klang ist manchmal unterbrochen. • Stoppen Sie die Wiedergabe beim Fahren auf einer
holperigen Straße.
• Ändern Sie die Disc.
• Prüfen Sie die Kabel und Verbindungen.
• „NO DISC“ erscheint im Display. Setzen Sie eine abspielbare Disc in den Ladeschlitz ein.
• „PLEASE“ und „EJECT“ erscheinen Dies kann manchmal aufgrund von Überhitzung
abwechselnd im Display. auftreten. Schieben Sie die Disc aus oder schalten Sie auf
eine andere Wiedergabequelle um.
• Die Disc kann nicht wiedergegeben • Verwenden Sie eine Disc mit MP3/WMA-Titel, die in
werden. dem mit ISO 9660 konformen Format Level 1, Level 2,
MP3/WMA-Wiedergabe

Romeo oder Joliet aufgezeichnet sind.


• Fügen Sie die Erweiterung <.mp3> oder <.wma> zu
ihren Dateinamen hinzu.
• Rauschen wird erzeugt. Springen Sie zu einem anderen Titel weiter
oder wechseln Sie die Disc. (Fügen Sie nicht den
Erweiterungscode <.mp3> oder <.wma> zu Nicht-MP3
oder WMA-Titeln hinzu).
• Eine längere Auslesezeit ist erforderlich Verwenden Sie nicht zu viele Hierarchie-Ebenen und
(„READING“ blinkt weiter im Display). Ordner.

Fortsetzung auf nächster Seite


ZUR BEZUGNAHME 31

GE30-35_KD-BT11[E]f.indd 31 12/17/07 11:02:45 AM


Symptome Abhilfen/Ursachen
DEUTSCH

• Tracks, die nicht in der gewünschten Die Wiedergabe-Reihenfolge wird bestimmt, wenn die
MP3/WMA-Wiedergabe

Reihenfolge abgespielt werden. Dateien aufgezeichnet werden.


• Verflossene Spielzeit ist nicht richtig. Dies kann manchmal bei der Wiedergabe auftreten. Dies
liegt daran, wie die Titel auf der Disc aufgezeichnet sind.
• Richtige Zeichen werden nicht angezeigt Dieses Gerät kann nur Buchstaben (Großbuchstaben),
(z.B. Albumname). Zahlen und eine begrenzte Anzahl von Symbolen
anzeigen.
• Die Einheit kann nicht vom Bluetooth- • Suchen Sie erneut vom Bluetooth-Gerät.
Gerät erkannt werden. • Setzen Sie das Gerät zurück. Wenn „WAIT PAIR“ im
Display erscheint, suchen Sie erneut vom Bluetooth-
Gerät.
• Die Einheit kann nicht das Pairing mit dem Geben Sie den gleichen PIN-Code für die Einheit und das
Bluetooth-Gerät ausführen. Ziel-Gerät ein.
• Die Telefon-Tonqualität ist schlecht. • Verringern Sie den Abstand zwischen der Einheit und
dem Bluetooth-Handy.
• Bewegen Sie das Fahrzeug zu einem Ort, wo ein
besseres Signal empfangen wird.
• Der Ton wird unterbrochen oder weist bei • Verringern Sie den Abstand zwischen dem Gerät und
Bluetooth

Wiedergabe von einem Bluetooth-Audio- dem Bluetooth-Audio-Player.


Player Aussetzer auf. • Trennen Sie das für „PHONE“ angeschlossene Gerät ab.
• Schalten Sie die Einheit aus und dann wieder ein.
• Schließen Sie den Player erneut an (wenn der Ton
noch nicht wiederhergestellt ist).
• Der angeschlossene Audio-Player kann • Prüfen Sie, ob der angeschlossene Audio-Player AVRCP
nicht gesteuert werden. (Audio Video Remote Control Profile) unterstützt.
(Die Bedienung hängt von den angeschlossenen
Audioplayer ab.)
• Trennen Sie den Bluetooth-Player ab und schließen
ihn erneut an.
• Die Einheit reagiert nicht, wenn SIe Sie haben möglicherweise versucht, die gleichen
versuchen, das Telefonbuch zur Einheit zu Einträge (wie gespeichert) zur Einheit zu kopieren.
kopieren Drücken Sie 5 zum Beenden.
• „NO DISC“ erscheint im Display. Setzen Sie eine Disc in das Magazin ein.
• „NO MAGAZINE“ erscheint im Display. Das Magazin einsetzen.
CD-Wechsler

• „RESET 8“ erscheint im Display. Verbinden Sie dieses Gerät und den CD-Wechsler richtig,
und drücken Sie die Rückstelltaste am CD-Wechsler.
• „RESET 1“ – „RESET 7“ erscheint im Display. Drücken Sie die Rückstell-Taste am CD-Wechsler.
• Dieser CD-Wechsler funktioniert überhaupt Nehmen Sie einen Reset am Receiver vor (siehe Seite 3).
nicht.

32

GE30-35_KD-BT11[E]f.indd 32 12/17/07 11:02:46 AM


Symptome Abhilfen/Ursachen

DEUTSCH
• „noSIGNAL“ erscheint im Display. Gehen Sie zu einem Bereich mit stärkeren Signalen.
• „RESET 8“ erscheint im Display. Schließen Sie dies Gerät und den DAB-Tuner
ordnungsgemäß an, und setzen Sie das Gerät zurück
(siehe Seite 3).
DAB

• „ANTENNA NG“ erscheint im Display. Prüfen Sie die Kabel und Verbindungen.
• Der DAB-Tuner funktioniert überhaupt Schließen Sie dies Gerät und den DAB-Tuner
nicht. ordnungsgemäß neu an, und setzen Sie das Gerät zurück
(siehe Seite 3).
• Der iPod schaltet nicht ein oder funktioniert • Prüfen Sie das Verbindungskabel und seinen
nicht. Anschluss.
• Aktualisieren Sie die Firmware-Version.
• Laden Sie die Batterie auf.
• Der Klang ist verzerrt. Deaktivieren Sie den Equalizer entweder am Gerät oder
am iPod.
• „NO IPOD“ erscheint im Display. • Prüfen Sie das Verbindungskabel und seinen
Anschluss.
• Laden Sie die Batterie auf.
• Die Wiedergabe stoppt. Die Kopfhörer sind während der Wiedergabe abgetrennt.
Starten Sie den Wiedergabebetrieb neu (siehe Seite 17).
iPod

• Bei Anschluss eines iPod nano kommt kein • Trennen Sie den Kopfhörer vom iPod nano ab.
Ton. • Aktualisieren Sie die Firmware-Version des iPod nano.
• „NO FILES“ erscheint im Display. Keine Tracks sind aufgezeichnet. Importieren Sie Tracks
in den iPod.
• „RESET 1“ – „RESET 7“ erscheint im Display. Trennen Sie den Adapter sowohl von diesem Gerät als
auch vom iPod ab. Dann schließen Sie ihn erneut an.
• „RESET 8“ erscheint im Display. Prüfen Sie die Verbindung zwischen dem Adapter und
diesem Gerät.
• Die Bedienungselemente des iPod arbeiten Setzen Sie den iPod erneut zurück.
nicht nach dem Abtrennen von diesem
Gerät.
• Microsoft und Windows Media sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den
Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern.
• Die Wortmarke Bluetooth und die Logos sind Eigentum der Bluetooth SIG, Inc., und jegliche Verwendung solcher
Marken durch die Victor Company of Japan, Limited (JVC) geschieht unter Lizenz. Andere Warenzeichen und
Handelsnamen sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer und werden von uns anerkannt.
• iPod ist ein Warenzeichen von Apple Inc., eingetragen in den USA und anderen Ländern.

ZUR BEZUGNAHME 33

GE30-35_KD-BT11[E]f.indd 33 12/19/07 1:03:37 PM


Wartung
DEUTSCH

Reinigen der Anschlüsse Sauberhalten der Discs


Durch häufiges Einstecken und Abtrennen werden die Eine verschmutzte Disc lässt sich
Anschlüsse verschlissen. möglicherweise nicht richtig abspielen.
Um diese Gefahr zu minimieren, sollten Sie die Wenn eine Disc verschmutzt wird,
Anschlüsse mit einem mit Alkohol befeuchteten wischen Sie diese mit einem weichen
Wattetupfer oder Lappen reinigen, wobei darauf Lappen gerade von der Mitte nach außen hin ab.
geachtet werden muss, die Anschlusskontakte nicht zu • Verwenden Sie keine Lösungsmittel (z.B.
beschädigen. Schallplattenreiniger, Spray, Terpentin, Benzol usw.)
zur Reinigung von Discs.

Wiedergabe neuer Discs


Anschlüsse Neue Discs haben möglicherweise
rauhe Stellen an den Innen- und
Feuchtigkeitskondensation Außenrändern. Wenn solch eine Disc
Feuchtigkeitskondensation auf der Linse in dem Gerät verwendet wird, kann sie von diesem
kann sich in den folgenden Fällen bilden: Receiver abgewiesen werden.
• Nach dem Einschalten der Heizung im Auto. Um solche rauhen Stellen zu beseitigen, reiben Sie
• Wenn es sehr feucht im Auto wird. die Ränder mit einem Bleistift, Kugelschreiber usw.
In diesem Fall kann eine Fehlfunktion in dem Gerät
auftreten. In diesem Fall entnehmen Sie die Disc und Discs mit folgenden Mängeln dürfen nicht
lassen das Gerät einige Stunden lang eingeschaltet, bis verwendet werden:
die Feuchtigkeit verflogen ist.
Single-CD (8-cm-Disc) Verzogene Disc

Umgang mit Discs


Beim Entnehmen einer Disc aus Mittenhalter
ihrer Hülle immer den Mittenhalter Aufkleber und
der Hülle eindrücken und die Disc an Aufkleberreste Aufklebetikett
den Rändern haltend herausheben.
• Die Disc immer an den Rändern halten. Berühren Sie
nicht die Aufnahmeoberfläche.
Ungewöhnliche
Beim Einsetzen einer Disc in ihre Hülle die Disc
Form
vorsichtig um den Mittenhalter eindrücken (mit der
beschrifteten Seite nach oben weisend).
• Denken Sie immer daran, die Discs nach der
Verwendung wieder in ihren Hüllen abzulegen.

34

GE30-35_KD-BT11[E]f.indd 34 12/17/07 11:02:47 AM


Technische Daten

DEUTSCH
AUDIO-VERSTÄRKERSEKTION MW-Tuner
Max. Ausgangsleistung: Empfindlichkeit/ 20 μV/35 dB
Vorne/Hinten: 50 W pro Kanal Trennschärfe:
Sinus-Ausgangsleistung (eff.): LW-Tuner
Vorne/Hinten: 19 W pro Kanal an 4 Ω, 40 Hz Empfindlichkeit: 50 μV
bis 20 000 Hz bei nicht mehr
als 0,8% Klirrfaktor. CD-PLAYER-SEKTION
Lastimpedanz: 4 Ω (4 Ω bis 8 Ω Toleranz) Typ: CD-Spieler
Klang-Steuerbereich: Signalerkennungssystem: Kontaktfreier optischer
Tiefen: ±12 dB (60 Hz, 80 Hz, 100 Hz, Tonabnehmer (Halbleiterlaser)
200 Hz) Kanäle: 2 Kanäle (Stereo)
Mittenbereich: ±12 dB (500 Hz, 1,0 kHz, Frequenzgang: 5 Hz bis 20 000 Hz
1,5 kHz, 2,5 kHz) Dynamikumfang: 96 dB
Höhen: ±12 dB (10,0 kHz, 12,5 kHz, Signal-Rauschabstand: 98 dB
15,0 kHz, 17,5 kHz) Gleichlaufschwankungen: Unter der Messgrenze
Q: Tiefen: Q1.0, Q1.25, Q1.5, Q2.0 MP3-Decodierungsformat: (MPEG1/2 Audio Layer 3)
Mittenbereich: Q0.5, Q0.75, Max. Bitrate: 320 kbps
Q1.0, Q1.25
WMA (Windows Media® Audio) Decodierformat:
Frequenzgang: 40 Hz bis 20 000 Hz
Max. Bitrate: 192 kbps
Signal-Rauschabstand: 80 dB
Line-Out/Subwoofer- 2,5 V/20 kΩ Last (volle Skala)
Ausgangspegel/
BLUETOOTH
Version: Bluetooth 1.2 zertifiziert
Impedanz:
Leistungsklasse: Klasse 2 Radio (möglicher
Ausgangsimpedanz: 1 kΩ
Abstand 10 m)
Andere Klemme: CD-Wechsler-Buchse,
Dienstbereich: 10 m
Lenkrad-Ferneingabe, AUX
(Hilfs-) Eingangsbuchse, Profil: HFP 1.5, OPP 1.1, A2DP 1.2,
Antenneneingang AVRCP 1.3

TUNER-SEKTION ALLGEMEINES
Frequenzgang: Betriebsstromanforderungen:
UKW: 87,5 MHz bis 108,0 MHz Betriebsspannung: DC 14,4 V
(11 V bis 16 V Toleranz)
AM: MW: 522 kHz bis 1 620 kHz
LW: 144 kHz bis 279 kHz Erdungssystem: Negative Masse
UKW-Tuner Zulässige 0°C bis +40°C
Betriebstemperatur:
Nutzbare 11,3 dBf (1,0 μV/75 Ω)
Empfindlichkeit: Abmessungen (B × H × T): (ca.)
50 dB 16,3 dBf (1,8 μV/75 Ω) Einbaugröße: 182 mm × 52 mm × 160 mm
Geräuschberuhigung: Tafelgröße: 188 mm × 58 mm × 13 mm
Ausweichkanalabstim 65 dB Gewicht: 1,3 kg (ohne Zubehör)
mschärfe (400 kHz): Änderungen bei Design und technischen Daten bleiben
Frequenzgang: 40 Hz bis 15 000 Hz vorbehalten.
Übersprechdämpfung: 30 dB

ZUR BEZUGNAHME 35

GE30-35_KD-BT11[E]f.indd 35 12/17/07 11:02:48 AM


Haben Sie PROBLEME mit dem Betrieb?
Bitte setzen Sie Ihr Gerät zurück
Siehe Seite Zurücksetzen des Geräts

Vous avez des PROBLÈMES de fonctionnement?


Réinitialisez votre appareil
Référez-vous à la page intitulée Comment réinitialiser votre appareil

PROBLEMI di funzionamento?
Inizializzare l’apparecchio
Fare riferimento alla pagina di Come inizialiazzare l’apparecchio

Sehr geehrter Kunde, sehr geehrte Kundin, Gentile Cliente.


dieses Gerät stimmt mit den gültigen europäischen Richtlinien Questa apparecchiatura è conforme alle direttive e alle norme
und Normen bezüglich elektromagnetischer Verträglichkeit europee relative alla compatibilità elettromagnetica e alla
und elektrischer Sicherheit überein. sicurezza elettrica.
Die europäische Vertretung für die Victor Company of Japan, Il rappresentante europeo di Victor Company of Japan,
Limited ist: Limited è:
JVC Technical Services Europe GmbH JVC Technical Services Europe GmbH
Postfach 10 05 04 Postfach 10 05 04
61145 Friedberg 61145 Friedberg
Deutschland Germania
Cher(e) client(e),
Cet appareil est conforme aux directives et normes
européennes en vigueur concernant la compatibilité
électromagnétique et à la sécurité électrique.
Représentant européen de la société Victor Company of Japan,
Limited:
JVC Technical Services Europe GmbH
Postfach 10 05 04
61145 Friedberg
Allemagne.

GE, FR, IT
© 2008 Victor Company of Japan, Limited 0708DTSMDTJEIN

Rear_KD-BT11_001B_f.indd 2 3/7/08 7:15:53 PM


KD-BT12/KD-BT11
Einbau/Anschlußanleitung
Manuel d’installation/raccordement
GET0508-008B Manuale d’installazione/collegamento 0708DTSMDTJEIN
[E] GE, FR, IT
© 2008 Victor Company of Japan, Limited
DEUTSCH FRANÇAIS ITALIANO
Dieses Gerät ist für einen Betrieb in elektrischen Anlagen mit 12 V Cet appareil est conçu pour fonctionner sur des sources de courant L’apparecchio è studiato per funzionare su impianti elettrici da
Gleichstrom und (–) Erdung ausgelegt. Verfügt Ihr Fahrzeug nicht continu de 12 V à masse NEGATIVE. Si votre véhicule n’offre pas ce 12 V c.c., con massa NEGATIVA. Se l’impianto della vettura è di
über diese Anlage, ist ein Spannungsinverter erforderlich, der bei JVC type d’alimentation, il vous faut un convertisseur de tension, que vous tipo diverso, è necessario un invertitore di tensione, reperibile
Autoradiohändler erworben werden kann. pouvez acheter chez un revendeur d’autoradios JVC. presso i venditori car audio JVC.

WARNUNGEN AVERTISSEMENTS AVVERTENZE


Zur Vermeidung von Kurzschlüssen empfehlen wir, daß Sie Pour éviter tout court-circuit, nous vous recommandons de débrancher Per evitare cortocircuiti, si consiglia di scollegare il terminale
den negativen Batterieanschluß abtrennen und alle elektrischen la borne négative de la batterie et d’effectuer tous les raccordements negativo della batteria e di realizzare tutti i collegamenti elettrici
Anschlüsse herstellen, bevor das Gerät eingebaut wird. électriques avant d’installer l’appareil. prima d’installare l’apparecchio.
• Sicherstellen, daß das Gerät nach dem Einbau a Chassis des • Assurez-vous de raccorder de nouveau la mise à la masse de • Dopo l’installazione accertarsi di collegare l’unità a terra sul
Fahrzeugs geerdet wird. cet appareil au châssis de la voiture après l’installation. telaio dell’automobile.
Hinweise: Remarques: Note:
• Die Sicherung mit einer der entsprechenden Nennleistung ersetzen. • Remplacer le fusible par un de la valeur précisée. Si le fusible saute • Sostituire il fusibile con uno della potenza specificata. Se il fusibile
Brennt die Sicherung häufig durch, wenden Sie sich an ihren JVC souvent, consulter votre revendeur d’autoradios JVC. si brucia spesso, rivolgersi al locale rivenditore car audio JVC.
Autoradiohändler. • Il est recommandé de connecter des enceintes avec une puissance • Si consiglia di collegare diffusori di potenza massima superiore a
• Es wird empfohlen, Lautsprecher mit einer Maximalleistung von maximum de plus de 50 W (à l’arrière et à l’avant et avec une impédance 50 W (sia posteriore che anteriore, con impedenza da 4 Ω a 8 Ω).
mehr als 50 W anzuschließen (sowohl hinten als auch vorne, mit de 4 Ω à 8 Ω). Si la puissance maximum est inférieure à 50 W, changez Se la potenza massima dei diffusori è inferiore a 50 W, selezionare
einer Impedanz von 4 Ω bis 8 Ω). Wenn die Maximalleistung “AMP GAIN” pour éviter d’endommager vos enceintes (voir page 26 du “AMP GAIN” per evitare che i diffusori subiscano danni (cfr. pagina
weniger als 50 W beträgt, stellen Sie „AMP GAIN“ anders ein, um MANUEL D’INSTRUCTIONS). 26 delle ISTRUZIONI).
Schäden an den Lautsprechern zu vermeiden (siehe Seite 26 der • Pour éviter les courts-circuits, recouvrez les extrémités des fils • Per evitare cortocircuiti, ricoprire i terminali dei fili INUTILIZZATI
BEDIENUNGSANLEITUNG). INUTILISÉS avec une bande isolante. con nastro isolante.
• Um Kurzschlüsse zu verhindern, die Klemmen der NICHT • Le dissipateur de chaleur devient très chaud. Ne placez aucun câble • Il dissipatore di calore si riscalda molto. Evitare che i cavi siano a
VERWENDETEN Leitungen mit Isolierband abdecken. en contact avec le dissipateur de chaleur. contatto con il dissipatore di calore.
• Der Kühlkörper erhitzt sich sehr stark. Kabel dürfen nicht so • Assemblez les câbles en utilisant le collier pour câbles fourni comme • Raggruppare i cavi con il fermacavi in dotazione come illustrato di
platziert werden, dass sie den Kühlkörper berühren. montré sur l’illustration ci-dessous. seguito.
• Die Kabel mit dem mitgelieferten Kabelbinder zusammenfassen, Abstrahlblech
wie in der Abbildung unten gezeigt. Dissipateur de chaleur
Dissipatore di calore

Kabelbinder (mitgeliefert)
Collier pour câble (fournie)
Fermacavo (in dotazione)

VORSICHTSMASSREGELN beim Anschließen PRECAUTIONS sur l’alimentation et la PRECAUZIONI! Collegamento del cavo di
der Stromversorgung und Lautsprecher: connexion des enceintes: alimentazione e delle casse:
• Die Lautsprecherleitungen des Netzkabels NICHT an der • NE CONNECTEZ PAS les fils d’enceintes du cordon • NON collegare i fili del cavo di alimentazione per le casse
Autobatterie anschließen, da sonst das Gerät schwer d’alimentation à la batterie; sinon, l’appareil serait alla batteria dell’auto perché l’apparecchio ne verrebbe
beschädigt wird. sérieusement endommagé. seriamente danneggiato.
• VOR dem Anschließen der Lautsprecherleitungen des • AVANT de connecter les fils d’enceintes du cordon d’alimentation • PRIMA di collegare i fili del cavo si alimentazione per le casse
Spannunsgversorgungskabels an die Lautsprecher, die aux enceintes, vérifiez le câblage des enceintes de votre voiture. alle casse stesse, verificare il relativo cablaggio sulla vettura.
Lautsprecherverdrahtung in Ihrem Auto überprüfen.

Teileliste für den Einbau und Anschluß Liste des pièces pour l’installation et Componenti da usare per l’installazione ed il
Die folgenden Teile werden zusammen mit diesem Gerät geliefert. raccordement collegamento
Falls ein Artikel fehlt, wenden Sie sich sofort an Ihren JVC- Les pièces suivantes sont fournies avec cet appareil. Si quelque chose Assieme all’apparecchio vengono forniti i componenti
Autoradiohändler. manquait, consultez votre revendeur autoradio JVC immédiatement. sottoindicati. Qualora manchino pezzi, consultare
immediatamente il proprio venditore car audio JVC.

A/B C D
Etui/Schalttafel Halterung Frontrahmen
Etui de transport/Panneau de commande Manchon Plaque d’assemblage
Contenitore/Panello di comando Protezione Piastra di finitura

E F G
Stromkable Unterlegscheibe (ø5) Sicherungsmutter (M5)
Cordon d’alimentation Rondelle (ø5) Ecrou d’arrêt (M5)
Cavo di alimentazione Lavatrice (ø5) Dado di fermo (M5)

H I J K
Befestigungsschraube (M4 × 5 mm; M5 × 12,5 mm) Gummipuffer Griffe Kabelbinder
Boulon de montage (M4 × 5 mm; M5 × 12,5 mm) Amortisseur en caoutchouc Poignées Collier pour câble
Bullone di montaggi (M4 × 5 mm; M5 × 12,5 mm) Gommino Maniglie Fermacavo

Install1-2_KD-BT11_008B_ff.indd 1 7/2/08 5:58:14 PM


EINBAU INSTALLATION (MONTAGE DANS LE INSTALLAZIONE
(IM ARMATURENBRETT) TABLEAU DE BORD) (MONTAGGIO SUL CRUSCOTTO)
Die folgende Abbildung zeigt einen typischen Einbau. Bei L’illustration suivante est un exemple d’installation typique. Si La figura che segue rappresenta un’installazione tipica. Per
irgendwelchen Fragen oder wenn Sie Informationen hinsichtlich des vous avez des questions ou avez besoin d’information sur des kits eventuali chiarimenti in merito ai kit d’installazione, rivolgersi al
Einbausatzes brauchen, wenden Sie sich an ihren JVC Autoradiohändler d’installation, consulter votre revendeur d’autoradios JVC ou une locale rivenditore car audio JVC o a negozi analoghi.
oder ein Unternehmen das diese Einbausätze vertreibt. compagnie d’approvisionnement. • Se necessario, fare effettuare l’installazione da un tecnico
• Sind Sie sich über den richtigen Einbau des Geräts nicht sicher, • Si l’on n’est pas sûr de pouvoir installer correctement cet appareil, le qualificato.
lassen Sie es von einem qualifizierten Techniker einbauen. faire installer par un technicien qualifié.

Nehmen Sie die erforderlichen elektrischen


Anschlüsse vor.
Réalisez les connexions électriques.
Eseguire i necessari collegamenti elettrici.

Die geeigneten Zapfen biegen, um die


Manschette sicher festzuhalten.
Tordez les languettes appropriées pour
maintenir le manchon en place.
Piegare le linguette necessarie per
mantenere la custodia nella posizione
corretta.

Ausbau des Geräts Retrait de l’appareil Rimozione dell’apparecchio


Vor dem Ausbau des Geräts den hinteren Teil freigeben. Avant de retirer l’appareil, libérer la section arrière. Prima di rimuovere l’apparecchio, sganciare la parte posteriore.

Die beiden Handgriffe einsetzen und dann ziehen


wie in der Abbildung gezeigt, so daß das Gerät
entfernt werden kann.
Insérez les deux poignées, puis tirez de la façon
illustrée de façon à retirer l’appareil.
Inserire le due maniglie e quindi estrarle come
indicato in figura, in modo da rimuovere l’unità.

Beim Verwenden der Anker-Option / Lors de l’utilisation Beim Einbau des Geräts ohne Halterung / Lors de l’installation de l’appareil scans
du hauban en option / Utilizzo del supporto opzionale utiliser de manchon / Installazione dell’apparecchio senza protezione
Anker (Option) Zum Beispiel in einem Toyota zuerst das Autoradio ausbauen und dann das Gerät an seinem Platz einbauen.
Hauban (en option) Dans une voiture Toyota, par exemple, retirez d’abord l’autoradio et installez l’appareil à sa place.
Feuerwand
Supporto (opzionale) Ad esempio, in una Toyota, si deve innanzi tutto togliere la radio ed installare poi l’apparecchio in suo luogo.
Cloison
Parete antincendio Flachkopfschrauben (M5 × 8 mm)*2
Vis à tête plate (M5 × 8 mm)*2
Viti di fissaggio a testa piana (M5 × 8 mm)*2

Konsole*2
Armaturenbrett Support*2
Tableau de bord Staffa*2
Cruscotto Flachkopfschrauben (M5 × 8 mm)*2
Schraube (Option)
Vis (en option) Vis à tête plate (M5 × 8 mm)*2
Vite (opzionale) Taschen Viti di fissaggio a testa piana (M5 × 8 mm)*2
Poche
Tascabile Konsole*2
Support*2
Staffa*2
Hinweis : Beim Anbringen des Gerät an der Konsole sicherstellen, daß 8 mm lange Schrauben verwendet werden.
Werden längere Schrauben verwendet, können sie das Gerät beschädigen.
Stellen Sie das Gerät mit einem Winkel von Remarque : Lors de l’installation de l’appareil sur le support de montage, s’assurer d’utiliser des vis d’une longueur de
weniger als 30˚ auf. 8 mm. Si des vis plus longues sont utilisées, elles peuvent endommager l’appareil.
Installez l’appareil avec un angle de moins de 30˚. Nota : Durante l’installazione dell’apparecchio sulla staffa di montaggio, utilizzare esclusivamente le viti da
Installare l’unità a un’inclinazione inferiore a 30˚. 8 mm. Si ricorda che l’uso di viti più lunghe potrebbe danneggiare l’apparecchio.

*1 Beim Aufstellen des Geräts darauf achten, daß die Sicherung auf der *1 Lorsque vous mettez l’appareil à la verticale, faire attention de ne pas *1 Nel posizionare l’apparecchio, fare attenzione a non danneggiare il
Rückseite nicht beschädigt wird. endommager le fusible situé sur l’arrière. fusibile sul posteriore.
*2 Wird nicht mit Gerät mitgeliefert. *2 Non fourni avec cet autoradio. *2 Non fornite con l’apparecchio

FEHLERSUCHE EN CAS DE DIFFICULTES RICERCA GUASTI


• Die Sicherung brennt durch. • Le fusible saute. • Il fusibile brucia.
* Sind die roten und schwarzen Leitungen richtig angeschlossen? * Les fils rouge et noir sont-ils racordés correctement? * I fili rossi e neri sono stati collegati correttamente?
• Stromversorgung kann nicht eingeschaltet werden. • L’appareil ne peut pas être mise sous tension. • Non si riesce ad accendere l’apparecchio.
* Ist die gelbe Leitung angeschlossen? * Le fil jaune est-elle raccordée? * Il filo giallo è stato collegato?
• Kein Ton aus den Lautsprechern. • Pas de son des enceintes. • Non esce alcun suono dalle casse.
* Ist die Lautsprecherausgangsleitung kurzgeschlossen? * Le fil de sortie d’enceinte est-il court-circuité? * Il filo di uscita delle casse è stato protetto contro i cortocircuiti?
• Ton verzerrt. • Le son est déformé. • Suono distorto.
* Ist die Lautsprecherausgangsleitung geerdet? * Le fil de sortie d’enceinte est-il à la masse? * Il filo di uscita delle casse è collegato a terra?
* Sind die „–“ Anschlußklemmen der linken und rechten * Les bornes “–” des enceintes gauche et droit sont-elles mises ensemble * I terminali “–” delle casse di sinistra e destra sono stati collegati a
Lautsprecher zusammen geerdet? à la masse? terra in comune?
• Störgeräusche im Klang. • Interférence avec les sons. • Vi sono interferenze nell’audio.
* Ist die hintere Erdungsklemme mit kürzeren und dickeren Kabeln * La prise arrière de mise à la terre est-elle connectée au châssis de la * Il terminale a terra posteriore è collegato al telaio dell’automobile
an das Fahrzeugchassis angeschlossen? voiture avec un cordon court et épais? per mezzo di cavi più corti e più grossi?
• Gerät wird heiß. • Cet appareil devient chaud. • L’apparecchio si surriscalda.
* Ist die Lautsprecherausgangsleitung geerdet? * Le fil de sortie d’enceinte est-il à la masse? * Il filo di uscita delle casse è collegato a terra?
* Sind die „–“ Anschlußklemmen der linken und rechten * Les bornes “–” des enceintes gauche et droit sont-elles mises ensemble * I terminali “–” delle casse di sinistra e destra sono stati collegati a
Lautsprecher zusammen geerdet? à la masse? terra in comune?
• Dieser Receiver funktioniert überhaupt nicht. • Cet appareil ne fonctionne pas du tout. • L’unità non funziona.
* Haben Sie einen Reset am Receiver vorgenommen? * Avez-vous réinitialisé votre appareil? * È stata inizializzata l’unità?
2

Install1-2_KD-BT11_008A_f.indd 2 12/7/07 3:56:01 PM


DEUTSCH FRANÇAIS ITALIANO
ELEKTRISCHE ANSCHLÜSSE RACCORDEMENTS ELECTRIQUES COLLEGAMENTI ELETTRICI
A Wenn Ihr Fahrzeug mit dem ISO-Steckverbinder Bei bestimmten VW-/Audi- order Opel- (Vauxhall-) Fahrzeugen / Pour certaines automobiles
ausgestattet ist / Si votre voiture est équippée VW/Audi ou Opel (Vauxhall) / Per alcune automobili VW/Audi o Opel (Vauxhall)
d’un connecteur ISO / Se la propria auto dispone Es kann erforderlich sein, die Verdrahtung des mitgelieferten Stromkabels zu modifizieren, wie in der Abbildung gezeigt.
del connettore ISO • Wenden Sie sich vor dem Einbau dieses Receivers an Ihre Auto-Fachwerkstatt.
Vous aurrez peut-être besoin de modifier le câblage du cordon d’alimentation fourni comme montré sur l’illustration.
• Schließen Sie die ISO-Steckverbinder an, wie in der Abbildung gezeigt. • Contactez votre revendeur automobile autorisé avant d’installer l’appareil.
• Connectez les connecteurs ISO comme montré sur l’illustration. Potrebbe essere necessario modificare il cablaggio del cavo di alimentazione fornito come illustrato.
• Collegare i connettori ISO come mostrato in figura. • Contattare il proprio rivenditore di automobili prima di installare questo ricevitore.
Von der Fahrzeugkarosserie Original verdrahtung / Câblage original / Cablaggio originale Modifizierte Verdrahtung 1 / Câblage modifié 1 / Cablaggio modificato 1
De la carrosserie de la voiture
A B Dalla carrozzeria dell’auto
C D

E F
G H
ISO-Steckverbinder
Connecteur ISO Verwenden Sie die modifizierte Verdrahtung 2 wenn der Receiver nicht einschaltet.
Connettore ISO Utilisez le câblage modifié 2 si l’appareil ne se met pas sous tension.
ISO-Stecker des mitgelieferten Stromkabels Utilizzare il cablaggio modificato 2 se il ricevitore non viene acceso.
I J
Connecteur ISO pour le cordon d’alimentation fourni
K L
Connettore ISO del cavo di alimentazione fornito Modifizierte Verdrahtung 2 / Câblage modifié 2 / Cablaggio modificato 2
M N Y: Gelb R: Rot
O P Jaune Rouge
Giallo Rosso
Von der Kabelseite aus gesehen
Vue à partir du côté des fils
Vista dal lato dei cavi

B Anschlüsse ohne Verwendung der ISO-Steckverbinder / Connexions sans utiliser le connecteur ISO / Collegamenti senza utilizzare i connettori ISO
Vor dem Anschließen: Die Verdrahtung im Fahrzeug sorgfältig Avant de commencer la connexion: Vérifiez attentivement le Prima del collegamento: Verificare attentamente il cablaggio
überprüfen. Falsche Anschlüsse können ernsthafte Schäden am câblage du véhicule. Une connexion incorrecte peut endommager della vettura. Si ricorda che un collegamento improprio può
Gerät hervorrufen. sérieusement l’appareil. danneggiare seriamente l’apparecchio.
Die Leiter des Stromkabels und die Leiter des Anschlusses im Le fil du cordon d’alimentation et ceux des connecteurs du châssis de la I conduttori del cavo di alimentazione e quelli del connettore
Fahrzeug können sich farblich unterscheiden. voiture peuvent être différents en couleur. sulla carrozzeria potrebbero essere di colore diverso.
1 Schneiden Sie den ISO-Steckverbinder auf. 1 Coupez le connecteur ISO. 1 Tagliare il connettore ISO.
2 Die farbigen Adern des Stromkabels in der Reihenfolge 2 Connectez les fils colorés du cordon d’alimentation dans l’ordre 2 Collegare I conduttori colorati del cavo di alimentazione
anschließen, wie in der Abbildung unten gezeigt. spécifié sur l’illustration ci-dessous. nell’ordine indicato nella figura di seguito.
3 Das Antennenkabel anschließen. 3 Connectez le cordon d’antenne. 3 Collegare il cavo dell’antenna.
4 Die Kabelbäume am Gerät anschließen. 4 Finalement, connectez le faisceau de fils à l’appareil. 4 Infine, collegare i cablaggi all’apparecchio.
Schutz kappen Signalausgang (siehe Schaltplan ) Hintere Erdungsc-anschlußklemme
Sortie de ligne (voir le diagramme ) Borne arrière de masse
Uscita linea (cfr. schema ) Terminale di terra posteriore

15 A Sicherung
Fusible 15 A
Fusibile 15 A
Antennen-
anschlußklemme An externe Komponenten (siehe Schaltplan )
Borne de l’antenne Aux appareils extérieurs (voir le diagramme )
Terminale per Ai componenti esterni (cfr. schema )
antenna OE
Eingang für Lenkradfernbedienung
(siehe Schaltplan )
Entrée de la télécommande de volant
(voir le diagramme ) Zündschalter
Ingresso telecomando volante (cfr. Schwarz Zur metallenen Karosserie oder zum Fahrwerk des Autos
Noir Interrupteur d’allumage
schema ) Vers corps métallique ou châssis de la voiture
Nero Sulla carrozzeria metallica o sul telaio dell’auto Interruttore di
accensione

Gelb*2 Zur einer stromführenden Anschlußklemme im Sicherungsblock zum


Jaune*2 Anschließen an die Autobatterie (Umgehen des Zündschalters) (konstant 12 V)
Giallo*2 À une borne sous tension du porte-fusible connectée à la batterie de la voiture
(en dérivant l’interrupteur d’allumage) (12 V constant)
Su un terminale sotto tensione nel blocco fusibili che si collega alla batteria
dell’auto (bypassando l’interruttore di accensione) (12 V costanti)
Rot
Rouge
Rosso Zur einer Zubehöranschlußklemme im Sicherungsblock Sicherungsblock
Vers borne accessoire du porte-fusible
Porte-fusible
Su un terminale per accessori nel blocco fusibili
Blocco fusibili
Blau mit weißem Streifen
Bleu avec bande blanche
Blu a strisce bianche Zum Zusatzkabel des anderen Geräts oder der Motorantenne, sofern vorhanden (max. 200 mA)
Au fil de télécommande de l’autre appareil ou à l’antenne automatique s’il y en a une (200 mA max.)
Orange mit weißem Streifen Allo spinotto remoto di altra attrezzatura o all’eventuale antenna elettrica (max 200 mA)
Orange avec bande blanche
Arancione con striscia bianca Zum Autobeleuchtungssteuerung-Schalter
À l’interrupteur d’éclairage de la voiture
All’interruttore di comando delle luci del veicolo

Weiß mit schwarzem Weiß Grau mit schwarzem Streifen Grau Grün mit schwarzem Streifen Grün Lila mit schwarzem Streifen Lila
Streifen Blanc Gris avec bande noire Gris Vert avec bande noire Vert Violet avec bande noire Violet
Blanc avec bande noire Bianco Grigio a strisce nere Grigio Verde a strisce nere Verde Porpora a strisce nere Porpora
Bianco a strisce nere

Linker Lautsprecher (vorne) Rechter Lautsprecher (vorne) Linker Lautsprecher (hinten) Rechter Lautsprecher (hinten)
Enceinte gauche (avant) Enceinte droit (avant) Enceinte gauche (arrière) Enceinte droit (arrière)
Cassa sinistra (anteriore) Cassa destra (anteriore) Cassa sinistra (posteriore) Cassa destra (posteriore)

C Anschluß an die Lenkradfernbedienung / Connexion de la télécommande de volant / Collegamento al telecomando sul volante
Wenn Ihr Fahrzeug mit einer Lenkradferndienung ausgestattet ist, können Si votre voiture est munie d’une télécommande de volant, vous pouvez Se l’automobile è dotata di telecomando da volante, è possibile controllare
Sie damit diesen Receiver steuern. Hierfür ist ein für Ihr Fahrzeug passender commander cet autoradio en utilisant la télécommande. Pour le faire, un le funzionalitë del presente ricevitore per mezzo del telecomando. È
Radio-Lenkrad-Fernbedienungsadaption von JVC (nicht mitgeliefert) adaptateur pour télécommande au volant JVC (non fourni) correspondant à votre necessario utilizzare un adattatore OE per telecomando di JVC (non in
erforderlich. Für weitere Einzelheiten wenden Sie sich an Ihren JVC voiture est nécessaire. Consultez votre revendeur d’autoradio JVC pour les détails. dotazione) corrispondente all’automobile in questione. Per ulteriori
Autoradiohändler. informazioni consultare il rivenditore JVC car audio di fiducia.
Radio-Lenkrad-Fernbedienungsadaption*1
Adaptateur pour télécommande au volant*1
Adattatore OE per telecomando*1
OE
Eingang für Lenkradfernbedienung Lenkradfernbedienung (im Fahrzeug installiert)
Entrée de la télécommande de volant Télécommande de volant (installée dans la voiture)
Ingresso telecomando volante Telecomando volante (in dotazione con l’automobile)

*1 Wird nicht mit Gerät mitgeliefert. *1 Non fourni avec cet autoradio. *1 Non fornite con l’apparecchio.
*2 Vor der Überprüfung der Funktionsfähigkeit des Geräts vor dem *2 Pour vérifier le fonctionnement de cet appareil avant installation, ce fil *2 Per poter verificare il funzionamento dell’apparecchio prima
Einbau, muß diese Leitung angeschlossen werden, da sonst die doit être raccordé, sinon l’appareil ne peut pas être mis sous tension. dell’installazione, è necessario avere già collegato questo filo
Stromversorgung nicht eingeschaltet werden kann. (altrimenti è impossibile accendere l’apparecchio).
3

Install3-4_KD-BT11_008B_ff.indd 3 7/2/08 5:58:37 PM


D Anschließen des externen Verstärkers oder Subwoofers / Connexion d’un amplificateur extérieur ou d’un caisson de grave / Collegamento
dell’amplificatore o subwoofer esterno
Sie können einen Verstärker anschließen, um Ihre Autostereoanlage zu Vous pouvez connecter un amplificateur pour améliorer votre système È possibile potenziare l’impianto stereo dell’auto collegando un
erweitern. autoradio. amplificatore.
• Schließen Sie das Fernbedienungskabel (blau mit weißem Streifen) an das • Connectez le fil de commande à distance (bleu avec bande blanche) au fil de • Collegare il connettore a distanza (blu a strisce bianche) al conduttore
Fernbedienungskabel des anderen Geräts an, so daß es über dieses Gerät commande à distance de l’autre appareil de façon qu’il puisse être commandé a distanza dell’altro apparecchio in modo da poterlo gestire da questa
gesteuert werden kann. via cet appareil. unità.
• Die Lautsprecher von diesem Gerät abtrennen und am Verstärker • Déconnectez les enceintes de cet appareil et connectez-les à • Scollegare le casse dall’apparecchio e collegarle all’amplificatore.
anschließen. Die Lautsprecherleitungen dieses Geräts unbenutzt l’amplificateur. Laissez les fils d’enceintes de cet appareil inutilisés. Non utilizzare i contatti delle casse dell’apparecchio.
lassen. Y-Anschluß (wird nicht mit Gerät mitgeliefert)
Connecteur Y (non fourni avec cet autoradio)
Connettore ad Y (non fornito con l’apparecchio)

Stellen Sie „L/O MODE“ auf „REAR“


(siehe Seite 26 der BEDIENUNGSANLEITUNG) Fernbedienungsleitung (blau mit weißem Streifen)
Réglez “L/O MODE” sur “REAR” Fil d’alimentation à distance (bleu avec bande blanche)
(Voir page 26 du MANUEL D’INSTRUCTIONS.) Filo remoto (blu a strisce bianche)
Impostare “L/O MODE” su “REAR”
(cfr. pagina 26 delle ISTRUZIONI).
Zum Zusatzkabel des anderen Geräts oder
JVC Verstärker der Motorantenne, sofern vorhanden
Hintere Lautsprecher
JVC Amplificateur Au fil de télécommande de l’autre appareil
Enceintes arrière
ou à l’antenne automatique s’il y en a une
Casse posteriori Amplificatore JVC
Allo spinotto remoto di altra attrezzatura
o all’eventuale antenna elettrica
Einzelleitung (wird nicht mit Gerät
mitgeliefert) Hintere Lautsprecher
Cordon de signal (non fourni avec Enceintes arrière
Stellen Sie „L/O MODE“ auf „SUB.W“ cet autoradio) Casse posteriori
(siehe Seite 26 der BEDIENUNGSANLEITUNG) Cavo dei segnali (non fornito con Vordere Lautsprecher (siehe Schaltplan )
l’apparecchio) Enceintes avant (voir le diagramme )
Réglez “L/O MODE” sur “SUB.W”
Casse frontali (cfr. schema )
(Voir page 26 du MANUEL D’INSTRUCTIONS.)
Impostare “L/O MODE” su “SUB.W”
(cfr. pagina 26 delle ISTRUZIONI).

Subwoofer JVC Verstärker oder / ou / oppure


Caisson de grave JVC Amplificateur
Subwoofer Amplificatore JVC

E Anschließen der externen Komponenten / Connexion des appareils extérieurs / Collegamento dei componenti esterni
Beim Anschließen der externen Komponenten siehe auch für die Lors de la connexion des appareils extérieurs, référez-vous aussi aux manuels Quando vengono collegati i componenti esterni, fare riferimento
Komponenten und den Adapter mitgelieferte Anleitungen. fournis avec les appareils et les adaptateurs. anche ai manuali forniti per i componenti e l’adattatore.

ACHTUNG: PRECAUTION: ATTENZIONE:


Vor dem Anschließen der externen Komponenten sicherstellen, Avant de connecter les appareils extérieurs, assurez-vous que l’appareil est Controllare che l’unità sia spenta prima di collegare i
dass das Gerät ausgeschaltet ist. hors tension. componenti esterni.

Sie können die folgenden JVC-Komponenten an die CD- Vous pouvez connecter les appareils JVC suivants à la prise de changeur de CD. È possibile collegare i seguenti componenti JVC al jack del CD
Wechslerbuchse anschließen. Changer.
Appareil JVC Nom du modèle
JVC-Komponente Modellname Componente JVC Nome del modello
Changeur de CD (CD-CH) CH-X1500, etc.
CD-Wechsler (CD-CH) CH-X1500 usw. CD Changer (CD-CH) CH-X1500 ecc.
Tuner DAB JVC KT-DB1000
DAB-Tuner von JVC KT-DB1000 Sintonizzatore DAB JVC KT-DB1000
Vous pouvez aussi connecter les appareils suivants en utilisant divers
Sie können auch die folgenden externen Komponenten über die adaptateurs JVC. È anche possibile collegare i seguenti componenti attraverso i
verschiedenen JVC-Adapter anschließen. • Vous pouvez avoir besoin d’acheter certains cordons de connexion diversi adattatori JVC.
• Es kann erforderlich sein, Verbindungskabel getrennt zu kaufen. séparément. • Potrebbe essere necessario acquistare separatamente i cavi di
collegamento.
Komponente Adapter Modellname Nom du
Appareil Adaptateur
modèle Nome del
iPod Schnittstellenadapter für iPod KS-PD100 Componenti Adattatore
iPod Adaptateur d’interface pour iPod KS-PD100 modello
Tragbarer Audio-
Player mit Line- Line-Eingangsadapter KS-U57 Lecteur audio portable avec Adattatore di
Adaptateur d’entrée de ligne KS-U57 iPod KS-PD100
Ausgangsbuchsen prises de sortie de ligne interfaccia per iPod

Tragbarer Audio- Lecteur audio portable avec Riproduttore audio portatile Adattatore per linea
Adaptateur d’entrée auxiliaire KS-U58 KS-U57
Player mit 3,5-mm- AUX-Eingangsadapter KS-U58 mini fiche stéréo de 3,5 mm con jack della linea di uscita in ingresso
Stereo-Minibuchse Lors de la connexion de plus d’un appareil (maximum: deux), il est Riproduttore audio portatile Adattatore per
KS-U58
recommandé que vous connectiez les appareils en série comme nous con mini jack stereo da 3,5 mm ingresso ausiliario
Beim Anschließen von mehr als einer Komponente (Maximum:
zwei) wird empfohlen, dass Sie die Komponenten in Serie l’expliquons ci-dessous. Quando vengono collegati più componenti (numero massimo:
anschließen, wie unten beschrieben. due), si consiglia di collegarli in serie come illustrato di seguito.

Beim Anschließen von zwei Komponenten in Serie /


Lors de la connexion de deux appareils en série / Quando
vengono collegati più componenti in serie
Zum Abtrennen des Steckers / Pour déconnecter le connecteur / Per scollegare il connettore

*6 Halten Sie den Steckverbinder fest (1) und ziehen Sie ihn heraus (2).
Tenez le connecteur solidement (1), puis tirez-le vers l’extérieur (2 ).
Afferrare saldamente il connettore (1), quindi estrarlo (2).
Buchse für CD-Wechsler / Prise du
changeur de CD / Presa per CD changer

A KT-DB1000
B *6 CD-CH / KS-PD100 / KS-U57 / KS-U58

iPod ist ein Warenzeichen von Apple Inc., eingetragen in den iPod est une marque de commerce d’Apple Inc., enregistrée aux iPod è un marchio di fabbrica di Apple Inc. registrato negli USA
USA und anderen Ländern. États-Unis et dans les autres pays. e in altri paesi.

*3 Fernbedienungsleitung *3 Fil d’alimentation à distance *3 Filo remoto


*4 Verbinden Sie den Erdungsleiter mit der Karosserie oder dem Rahmen des *4 Attachez solidement le fil de mise à la masse au châssis métallique de la *4 Fissare saldamente il filo di terra alla carrozzeria o al telaio dell’ auto—in
Fahrzeugs. Die Kontaktstelle darf nicht lackiert sein (sollte die Kontaktstelle voiture—à un endroit qui n’est pas recouvert de peinture (s’il est recouvert de un punto non verniciato (dovendo fissare il filo ad un punto verniciato,
lackiert sein, entfernen Sie den Lack der Kontaktstelle, bevor Sie den Leiter peinture, enlevez d’abord la peinture avant d’attacher le fil). L’appareil peut occorre provvedere alla preventiva sverniciatura, altrimenti l’unità
befestigen). Wenn der Erdungsleiter nicht ordnungsgemäß angeschlossen être endommagé si cela n’est pas fait correctement. potrebbe danneggiarsi).
wird, kann dieses Gerät beschädigt werden. * Coupez les fils des enceintes arrière du connecteur ISO de la voiture et
5 * Tagliare i cavi degli altoparlanti posteriori del connettore ISO dell’auto e
5
*5 Schneiden Sie die hinteren Lautsprecherkabel des ISO-Steckverbinders des connectez-les à l’amplificateur. collegarli all’amplificatore.
Fahrzeugs ab, und schließen diese an den Verstärker an. *6 Pour utiliser ces appareils, réglez l’entrée extérieure correctement (voir page *6 Per usare questi componenti, impostare l’ingresso esterno
*6 Zur Verwendung dieser Komponenten stellen Sie die externe 26 du MANUEL D’INSTRUCTIONS). correttamente (cfr. pagina 26 delle ISTRUZIONI).
Eingangseinstellung richtig ein (siehe Seite 26 der BEDIENUNGSANLEITUNG).

Install3-4_KD-BT11_008B_ff.indd 4 7/2/08 5:58:47 PM


ENGLISH
DEUTSCH
CD RECEIVER
CD-RECEIVER
РЕСИВЕР С ПРОИГРЫВАТЕЛЕМ КОМПАКТ-ДИСКОВ

KD-BT11

РУCCKИЙ
For canceling the display demonstration, see page 4.
Zum Abbrechen der Displaydemonstration siehe Seite 4.
Информацию об отмене демонстрации функций дисплея см. на стр. 4.

For installation and connections, refer to the separate manual.


Für den Einbau und die Anschlüsse siehe das eigenständige Handbuch.
Указания по установке и выполнению соединений приводятся в отдельной инструкции.

INSTRUCTIONS
BEDIENUNGSANLEITUNG
ИНСТРУКЦИИ ПО ЭКСПЛУАТАЦИИ

GET0508-006A
[EY]

Cover_KD-BT11_006A_f.indd 2 12/13/07 2:30:36 PM


Declaration of Conformity with regard to the R&TTE Directive 1999/5/EC

0984
English: Español:
Hereby, JVC, declares that this Por medio de la presente JVC declara
KD-BT11 is in compliance with the que el KD-BT11 cumple con los
essential requirements and other requisitos esenciales y cualesquiera
relevant provisions of Directive 1999/5/ otras disposiciones aplicables o
EC. exigibles de la Directiva 1999/5/CE
Deutsch: Ελληνική:
Hiermit erklärt JVC, dass sich das Gerät ΜΕ ΤΗΝ ΠΑΡΟΥΣΑ JVC ∆ΗΛΩΝΕΙ ΟΤΙ
KD-BT11 in Übereinstimmung mit KD-BT11 ΣΥΜΜΟΡΦΩΝΕΤΑΙ ΠΡΟΣ
den grundlegenden Anforderungen ΤΙΣ ΟΥΣΙΩ∆ΕΙΣ ΑΠΑΙΤΗΣΕΙΣ ΚΑΙ ΤΙΣ
und den übrigen einschlägigen ΛΟΙΠΕΣ ΣΧΕΤΙΚΕΣ ∆ΙΑΤΑΞΕΙΣ ΤΗΣ
Bestimmungen der Richtlinie 1999/5/ Ο∆ΗΓΙΑΣ 1999/5/ΕΚ.
EG befindet.
Hiermit erklärt JVC die Italiano:
Übereinstimmung des Gerätes Con la presente JVC dichiara che
KD-BT11 mit den grundlegenden questo KD-BT11 è conforme ai requisiti
Anforderungen und den anderen essenziali ed alle altre disposizioni
relevanten Festlegungen der Richtlinie pertinenti stabilite dalla direttiva
1999/5/CE.
1999/5/EG befindet. (Wien)
Français: Malti:
Par la présente JVC déclare que Hawnhekk, JVC, jiddikjara li dan
l’appareil KD-BT11 est conforme aux KD-BT11 jikkonforma mal-ħtiġijiet
exigences essentielles et aux autres essenzjali u ma provvedimenti oħrajn
dispositions pertinentes de la directive relevanti li hemm fid-Dirrettiva 1999/5/
1999/5/CE. EC.
Nederlands: Português:
.Hierbij verklaart JVC dat het toestel JVC declara que este KD-BT11 está
KD-BT11 in overeenstemming is met de conforme com os requisitos essenciais
essentiële eisen en de andere relevante e outras disposições da Directiva
bepalingen van richtlijn 1999/5/EG. 1999/5/CE.
Dansk: Suomi:
Undertegnede JVC erklærer herved, at JVC vakuuttaa täten että KD-BT11
følgende udstyr KD-BT11 overholder tyyppinen laite on direktiivin 1999/5/
de væsentlige krav og øvrige relevante EY oleellisten vaatimusten ja sitä
krav i direktiv 1999/5/EF koskevien direktiivin muiden ehtojen
mukainen.

G-1

CEcaution_KD-BT11_003A_f.indd 2 11/30/07 3:11:07 PM


Svenska: Lietuviu:
Härmed intygar JVC att denna Šiuo JVC deklaruoja, kad šis KD-BT11
KD-BT11 står I överensstämmelse atitinka esminius reikalavimus ir kitas
med de väsentliga egenskapskrav och 1999/5/EB Direktyvos nuostatas.
övriga relevanta bestämmelser som
framgår av direktiv 1999/5/EG.

Íslenska: Magyar:
Hér með lýsir JVC yfir því að KD-BT11 Alulírott, JVC nyilatkozom, hogy a
er í samræmi við grunnkröfur og aðrar KD-BT11 megfelel a vonatkozó
kröfur, sem gerðar eru í tilskipun alapvetõ követelményeknek és az
1999/5/EC. 1999/5/EC irányelv egyéb elõírásainak.
Norsk: Polski:
JVC erklærer herved at utstyret Niniejszym JVC oświadcza, że KD-BT11
KD-BT11 er i samsvar med de jest zgodny z zasadniczymi wymogami
grunnleggende krav og øvrige oraz pozostałymi stosownymi
relevante krav i direktiv 1999/5/EF. postanowieniami Dyrektywy 1999/5/
EC.
Cesky: Slovensko:
JVC tímto prohlašuje, že tento JVC izjavlja, da je ta KD-BT11 v skladu
KD-BT11 je ve shode se základními z bistvenimi zahtevami in ostalimi
požadavky a dalšími príslušnými relevantnimi dolocili direktive 1999/5/
ustanoveními smernice 1999/5/ES. ES.
Eesti: Slovensky:
Käesolevaga kinnitab JVC seadme JVC týmto vyhlasuje, že KD-BT11 splna
KD-BT11 vastavust direktiivi 1999/5/EÜ základné požiadavky a všetky príslušné
põhinõuetele ja nimetatud direktiivist ustanovenia Smernice 1999/5/ES.
tulenevatele teistele asjakohastele
sätetele.
Latviski:
Ar šo JVC deklare, ka KD-BT11 atbilst
Direktivas 1999/5/EK butiskajam
prasibam un citiem ar to saistitajiem
noteikumiem.

G-2

CEcaution_KD-BT11_003A_f.indd 3 11/30/07 3:11:08 PM


Wir danken Ihnen für den Kauf eines JVC Produkts.
Bitte lesen Sie die Anleitung vollständig durch, bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen, um sicherzustellen, daß Sie
alles vollständig verstehen und die bestmögliche Leistung des Geräts erhalten.

WICHTIG FÜR LASER-PRODUKTE


1. LASER-PRODUKT DER KLASSE 1
2. ACHTUNG: Die obere Abdeckung nicht öffnen. Das Gerät enthält keine Teile, die vom Benutzer gewartet werden
können. Wartungen nur von qualifziertem Fachpersonal durchführen lassen.
DEUTSCH

3. ACHTUNG: Sichtbare und/oder unsichtbare Laserstrahlung der Klasse 1M bei offenen Abdeckungen. Nicht direkt
mit optischen Instrumenten betrachten.
4. ANBRINGEN DES ETIKETTS: WARNHINWEIS-ETIKETT, AUSSEN AM GERÄT ANGEBRACHT.

Abnehmen des Bedienfelds


Dieses Symbol ist nur in der
Europäischen Union gültig.

Benutzerinformationen zur Entsorgung alter


Geräte
Dieses Symbol zeigt an, dass das damit
gekennzeichnete Produkt nicht als normaler
Haushaltsabfall entsorgt werden soll. Wenn Sie Anbringen des Bedienfelds
dieses Produkt entsorgen möchten, halten Sie sich
dabei bitte an die entsprechenden Landesgesetze
und andere Regelungen in Ihrem Land bzw. Ihrer
Gemeinde. Die korrekte Entsorgung dieses Produkts
dient dem Umweltschutz und verhindert mögliche
Schäden für die Umwelt und die menschliche
Gesundheit.

Aus Sicherheitsgründen wird eine nummerierte Für die Sicherheit...


ID-Karte mit diesem Receiver mitgeliefert, und die • Die Lautstärke nicht zu laut stellen, da dadurch
gleiche ID-Nummer ist auf dem Chassis des Receivers Außengeräusche überdeckt und das Autofahren
aufgedruckt. Die Karte muss an sicherer Stelle gefährlich wird.
aufbewahrt werden, da sie den Behörden bei der • Das Auto vor dem Durchführen von komplizierten
Identifikation des Receivers im Falle eines Diebstahls Bedienschritten anhalten.
helfen kann.
Temperatur im Auto...
Warnung:
Wenn Sie das Auto für lange Zeit in heißem oder kaltem
Wenn Sie das Gerät beim Fahren bedienen müssen, Wetter parken, bitte warten, bis sich die Temperatur
dürfen Sie nicht den Blick von der Straße nehmen, da im Auto sich normalisiert hat, bevor Sie das Gerät
sonst die Gefahr von Verkehrsunfällen besteht. einschalten.
2

GE02-07_KD-BT11[EY]f.indd 2 12/18/07 2:36:17 PM


Zurücksetzen des Geräts INHALT
EINLEITUNGEN
Vorbereitung................................................ 4

BEDIENUNG

DEUTSCH
Grundlegende Bedienung ............................ 5
• Ihre aktuellen Voreinstellungen werden ebenfalls • Verwendung des Bedienfelds ..................... 5
gelöscht (mit Ausnahme des registrierten Bluetooth-
Geräts, siehe Seite 10 und 11). Rundfunkempfang ....................................... 6
Bedienung der Disc ...................................... 9
Zwangsweises Ausschieben einer Verwendung von Bluetooth ® -Geräten ........ 10
Disc • Verwendung des Bluetooth-Handys ............ 12
• Verwendung des Bluetooth-Audioplayers ... 15

EXTERNE GERÄTE
• Achten Sie darauf, die ausgeschobene Disc nicht fallen Hören vom CD-Wechsler .............................. 16
zu lassen.
iPod hören ................................................... 17
• Wenn das nicht funktioniert, führen Sie einen Reset am
Gerät aus. DAB-Tuner-Empfang.................................... 18
Hören von den anderen externen
Wie Sie die M MODE-Taste Komponenten........................................... 20
verwenden Verwendung der Fernbedienung
Wenn Sie M MODE drücken, schaltet der Receiver auf —RM-RK50............................................... 21
Funktion-Modus, und die Zifferntasten sowie die
5/∞-Tasten arbeiten als andere Funktionstasten. EINSTELLUNGEN
Beisp.: Wenn die Zifferntaste 2 als MO (Mono)-Taste Wählen eines Vorgabe-Klangmodus ............ 22
fungiert. Allgemeine Einstellungen — PSM .............. 24
Bluetooth-Einstellungen .............................. 27

ZUR BEZUGNAHME
Zur Verwendung dieser Tasten für ihre
ursprünglichen Funktionen drücken Sie M MODE Weitere Informationen zu Ihrem Receiver ... 28
erneut. Störungssuche ............................................. 31
• Durch etwa 5 Sekunden langes Warten ohne Wartung ...................................................... 34
Betätigung von Tasten wird der Funktion-Modus
automatisch aufgehoben. Technische Daten ......................................... 35

Achtung bei der Lautstärkeeinstellung: Der Receiver ist mit Lenkrad-


Discs erzeugen im Vergleich zu anderen Tonträgern Fernbedienungsfunktion ausgestattet.
sehr wenig Rauschen. Senken Sie die Lautstärke vor • Siehe Einbau/Anschlußanleitung (separate
dem Abspielen einer Disc, um Beschädigung der Druckschrift) zum Anschluss.
Lautsprecher durch plötzliche Tonspitzen zu vermeiden.

GE02-07_KD-BT11[EY]f.indd 3 12/18/07 2:36:20 PM


Vorbereitung
Beenden Sie die Display-Demonstration und stellen Sie die Uhr ein
• Siehe auch Seite 24 und 25.

1 Einschalten.
DEUTSCH

2 Geben Sie die PSM-Einstellungen ein.

3 Beenden Sie die Display-Demonstrationen


Wählen Sie „DEMO“, und dann „DEMO OFF“.
Stellen Sie die Uhr ein
Wählen Sie „CLOCK HOUR“, und stellen dann die Stunde ein.
Wählen Sie „CLOCK MIN“ (Minute), und stellen Sie die
Minute ein.
Wählen Sie „24H/12H“, und dann „24 HOUR“ oder
„12 HOUR“.

4 Beenden Sie den Vorgang.

Bei ausgeschalteter Stromversorgung: Prüfen Sie die aktuelle Uhrzeit


Bei eingeschalteter Stromversorgung: Die Displayinformation der aktuellen Quelle ändern
UKW/AM Frequenzen = Uhrzeit = (zurück zum Anfang)
FM RDS Sendername (PS) = Senderfrequenz = Programmtyp (PTY) = Uhrzeit = (zurück zum Anfang)
CD/CD-CH Audio CD/CD Text: Aktuelle Tracknummer mit verflossener Spielzeit= Aktuelle Tracknummer
mit Uhrzeit = Disctitel/Interpret *1 = Titelbezeichnung *1 = (zurück zum Anfang)
MP3/WMA: Aktuelle Tracknummer mit verflossener Spielzeit = Aktuelle Tracknummer mit
Uhrzeit = Albumname/Interpret (Ordnername) *2 = Titelbezeichnung (Dateiname) *2 =
(zurück zum Anfang)
BLUETOOTH Aktuelle Tracknummer mit verflossener Spielzeit = Aktuelle Tracknummer mit Uhrzeit =
Albumname/Interpret = Titelbezeichnung = (zurück zum Anfang)
IPOD Ordner-Name = Titelname = Aktuelle Tracknummer mit verflossener Spielzeit = Aktuelle
Tracknummer mit Uhrzeit = (zurück zum Anfang)
DAB Dienst-Name = Ensemble-Name = Kanalname = Frequenz = Uhrzeit = (zurück zum
Anfang)
*1 Wenn die aktuelle Disc eine Audio-CD ist, erscheint „NO NAME“.
*2 Wenn eine MP3/MWA-Datei nicht Tag-Information hat oder „TAG DISPLAY“ auf „TAG OFF“ gestellt ist (siehe Seite
26), erscheinen Ordnername und Dateiname.

4 EINLEITUNGEN

GE02-07_KD-BT11[EY]f.indd 4 12/18/07 2:36:20 PM


Grundlegende Bedienung
Verwendung des Bedienfelds

DEUTSCH
1 • DAB: Wählen Sie den DAB-Dienst. r • Stellen Sie Klangmodus ein.
• CD/CD-CH: Wählen Sie einen Ordner. • Geben Sie die PSM-Einstellungen ein
• IPOD: Auf das Hauptmenü schalten/Pausieren [Gedrückthalten].
der Wiedergabe/Bestätigen der Auswahl. t • Schalten Sie auf Funktion-Modus.
2 Disc auswerfen. Drücken Sie M MODE und anschließend eine der
3 • Einschalten. folgenden Tasten (innerhalb von 5 Sekunden)...
• Schalten Sie das Gerät aus [Gedrückthalten]. EQ : Wählen Sie den Klangmodus.
• Dämpfen Sie den Klang (in eingeschaltetem MO : Schalten Sie den Mono-Empfang ein/
Zustand). aus.
4 Lautstärkeregler [Drehen]. SSM : Automatische Sender-Voreinstellung
5 • FM/AM: Wählen Sie die Wellenbereiche. [Gedrückthalten].
• BLUETOOTH (AUDIO): Starten Sie die RPT : Wählen Sie Wiederholungswiedergabe.
Wiedergabe RND : Wählen Sie Zufallswiedergabe.
6 Ladeschlitz 5/∞ : 10 Tracks überspringen.
7 Displayfenster • Aktivieren Sie Voice Dialing [Gedrückthalten].
8 • Aktivieren/deaktivieren Sie den TA-Standby- y • FM/AM: Wählt den Festsender.
Empfang. • DAB: Wählen Sie den voreingestellten DAB-
• Schalten Sie auf Programmtyp-Suchmodus Dienst.
[Gedrückthalten]. • CD/CD-CH: Wählen Sie Ordner/Track/Disc (für
9 Zum Ändern der Display-Information. CD-Wechsler).
p Nehmen Sie das Bedienfeld ab. • BLUETOOTH (PHONE): Wählen Sie die Vorgabe-
q • Rufen Sie das Bluetooth-Menü auf Telefonnummer *2.
• Zeugen Sid die zuletzt gerufene Nummer an u AUX (Hilfs-) Eingangsbuchse
[Gedrückthalten].
w • UKW/AM: Suchen Sie nach einem Sender. *1 Sie können nicht diese Quellen wählen, wenn sie nicht
• DAB: Suchen Sie nach einem DAB-Ensemble. betriebsbereit oder angeschlossen sind.
• CD/CD-CH/IPOD: Wählen Sie den Track. *2 Zum Speichern der Vorgabe-Telefonnummer siehe
• BLUETOOTH (AUDIO): Rückwärts-Sprung/ Seite 14.
Vorwärts-Sprung.
e Wählt die Quelle.
FM/AM = DAB = CD *1 = CD-CH *1/IPOD *1
(oder EXT INPUT) = BLUETOOTH = AUX IN =
(zurück zum Anfang) Fortsetzung auf nächster Seite
BEDIENUNG 5

GE02-07_KD-BT11[EY]f.indd 5 12/18/07 2:36:21 PM


Displayfenster
DEUTSCH

1 Status des Bluetooth-Geräts 7 Tuner-Empfangsanzeigen—ST (Stereo), MO


(Gerätenummer, [1 – 5]; Signalstärke, [0 – 3]*; (Mono)
Batterie-Erinnerung, [0 – 3]*) 8 LOUD (Loudness)-Anzeige
* Je höher die Stufe, desto stärker wird die 9 EQ (Equalizer)-Anzeige
Signal-/Batterieleistung. p Disc-Information-Anzeigen—TAG (Tag-
2 Tr (Titel)-Anzeige Information), (Ordner), (Titel/Datei)
3 Quellenanzeige / Tracknummer / Ordnernummer / q Wiedergabequelle-Anzeigen—CH (CD-Wechsler),
Zeit-Countdown-Anzeige DISC
4 Bluetooth-Anzeige w Sound-Modus (iEQ: intelligenter Equalizer)-
5 RDS-Anzeigen—AF, REG, TP, PTY Anzeigen—CLASSIC, HIP HOP, JAZZ, ROCK, POPS,
6 Wiedergabemodus / Gegenstand-Anzeigen— USER
RND (Zufall), (Disc), (Ordner), RPT e Hauptdisplay
(Wiederholung)

Rundfunkempfang
1 Wählen Sie „FM/AM“ (UKW/AM).

2 Wählen Sie die Wellenbereiche.

3 Suchen Sie einen Sender zum Hören—Automatischer Suchlauf.


Manueller Suchlauf: Halten Sie eine der Tasten gedrückt, bis „M“ im Display blinkt, und
drücken Sie die Taste dann wiederholt.
• Beim Empfang einer UKW-Stereosendung mit ausreichender Signalstärke leuchtet „ST“
im Display auf.

GE02-07_KD-BT11[EY]f.indd 6 12/18/07 2:36:21 PM


Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Zum Hören eines Festsenders
eine UKW-Sendung in Stereo zu
empfangen

Die folgenden Merkmale stehen nur für UKW-RDS-


Sender zur Verfügung.
Der Empfang wird besser, jedoch geht der Stereo-Effekt
verloren.

DEUTSCH
• „MO“ leuchtet im Display auf. Suchen nach UKW RDS-
Zum Wiederherstellen des Stereoeffekts,
Programm—PTY-Suchlauf
wiederholen Sie das gleiche Verfahren. „MONO OFF“ Um eine bestimmte Sendung einzustellen, können Sie
erscheint, und „MO“ erlischt. nach deren PTY-Code suchen.
• Zum Speichern Ihrer Lieblingsprogramm-Typen siehe
Automatische Voreinstellung von Seite 8.
UKW-Sendern—SSM (Strong- 1 Der zuletzt gewählte
Station Sequential Memory) PTY-Code erscheint.
Sie können für jedes Frequenzband bis zu sechs Sender
voreinstellen. 2 Wählen Sie einen ihres gewünschten
1 Während des Empfangs eines UKW-Senders... Programmtypen.

2 oder

Wenn einen der folgenden PTY-Codes (siehe


Seite 9).
Die lokalen UKW-Sender im ausgewählten
Frequenzband mit den stärksten Signalen werden
automatisch als Festsender gespeichert.

Manuelle Voreinstellung
Beisp.: Speichern des UKW-Senders 92,50MHz unter der 3 Beginnen Sie die Suche nach Ihrer
Festsendernummer 4 des Frequenzbands FM1. bevorzugten Sendung.
1

2 Wenn ein Sender eine Sendung mit dem PTY-Code


ausstrahlt, den Sie gewählt haben, wird dieser
Sender eingestellt.
3

Die Festsendernummer blinkt eine Zeit lang.


BEDIENUNG 7

GE02-07_KD-BT11[EY]f.indd 7 12/18/07 2:36:22 PM


Speichern Ihrer bevorzugten So aktivieren Sie den TA-Standbyempfang
Programmtypen Die TP-Anzeige
(Verkehrsprogramm) leuchtet oder
Sie können sechs bevorzugte Programmtypen
blinkt.
speichern.

Speichern Sie Programmtypen unter den • Wenn die TP-Anzeige aufleuchtet, ist der TA-
Zifferntasten (1 – 6): Standbyempfang aktiviert.
DEUTSCH

• Wenn die TP-Anzeige blinkt, ist der TA-


Standbyempfang noch nicht aktiviert. (Dies ist der
Fall, wenn Sie einen UKW-Sender hören, bei dem
1 Wählen Sie einen PTY-Code (siehe Seite 7). die für den TA-Standbyempfang erforderlichen RDS-
Signale nicht mitgesendet werden).
Zum Aktivieren des TA-Standbyempfangs müssen
2 Wählen Sie die Festsendernummer (1 – 6), Sie einen anderen Sender einstellen, bei dem diese
unter der gespeichert werden soll. Signale mitgesendet werden. Die TP-Anzeige geht
von Blinken auf Dauerleuchten über.

So deaktivieren Sie den TA-Standbyempfang


Die TP-Anzeige erlischt.

Beisp.: Wenn „ROCK M“ gewählt ist


PTY-Standbyempfang
3 Wiederholen Sie die Schritte 1 und 2, um PTY-Standby erlaubt es dem Receiver, von der aktuellen
weiteren PTY-Codes Festsendernummern Signalquelle außer AM kurzzeitig auf Ihr bevorzugtes
zuzuweisen. PTY-Programm umzuschalten.

4 Beenden Sie den Vorgang. Zum Aktivieren und Wählen Ihres bevorzugten
PTY-Codes für PTY-Standbyempfang, siehe Seite
25.
Die PTY-Anzeige leuchtet auf oder blinkt.
• Wenn die PTY-Anzeige aufleuchtet, ist der PTY-
Standbyempfang aktiviert.
Verwenden des Standbyempfangs
• Wenn die PTY-Anzeige blinkt, ist der PTY-
TA-Standbyempfang Standbyempfang noch nicht aktiviert.
Verkehrsdurchsagen-Standby erlaubt es dem Receiver, Zum Aktivieren des PTY-Standbyempfangs müssen
von allen Signalquellen außer AM kurzzeitig auf Sie einen anderen Sender einstellen, bei dem diese
Verkehrsdurchsagen (TA) umzuschalten. Signale mitgesendet werden. Die PTY-Anzeige geht
Die Lautstärke schaltet auf den voreingestellten TA- von Blinken auf Dauerleuchten über.
Lautstärkepegel um, wenn der aktuelle Pegel niedriger
als der vorgegebene Pegel ist (siehe Zum Deaktivieren des PTY-Standbyempfangs,
Seite 25). wählen Sie „OFF“ für den PTY-Code (siehe Seite 25). Die
PTY-Anzeige erlischt.

GE08-15_KD-BT11[EY]f.indd 8 12/18/07 2:36:46 PM


Verfolgen des gleichen Automatische Senderauswahl—
Programms—Network-Tracking- Programmsuche
Empfang Normalerweise wird beim Drücken der Zifferntasten der
Wenn Sie in einem Bereich unterwegs sind, in dem betreffende Festsender abgestimmt.
kein guter UKW-Empfang möglich ist, sucht dieser Wenn die Signale vom Radio Data System-UKW-
Receiver automatisch nach anderen Frequenzen, auf Festsender nicht mit ausreichender Signalstärke
denen das UKW-RDS-Programm möglicherweise besser empfangen werden können, wählt das Gerät mithilfe

DEUTSCH
empfangen werden kann (siehe Abbildung unten). der AF (Alternativfrequenz)-Daten eine andere
Bei Versand ab Werk ist der Network-Tracking-Empfang Frequenz mit demselben Programm wie der Festsender
aktiviert. aus.
Zum Ändern der Einstellung des Network- • Das Gerät benötigt eine gewisse Zeit, um bei
Tracking-Empfangs, siehe „AF-REG“ auf Seite 25. Programm-Suchlauf auf einen anderen Sender
abzustimmen.
Programm A wird in unterschiedlichen Frequenzbereichen • Siehe auch Seite 25.
ausgestrahlt (01 – 05)

PTY-Codes
NEWS, AFFAIRS, INFO, SPORT, EDUCATE, DRAMA, CULTURE,
SCIENCE, VARIED, POP M (Musik), ROCK M (Musik), EASY
M (Musik), LIGHT M (Musik), CLASSICS, OTHER M (Musik),
WEATHER, FINANCE, CHILDREN, SOCIAL, RELIGION, PHONE
IN, TRAVEL, LEISURE, JAZZ, COUNTRY, NATION M (Musik),
OLDIES, FOLK M (Musik), DOCUMENT

Bedienung der Disc


Alle Titel werden wiederholt abgespielt, bis Sie die Zum Stoppen der Wiedergabe und
Quelle umschalten oder die Disc ausschieben. Auswerfen der Disc

• Drücken Sie SRC, um eine andere Wiedergabequelle


zu wählen.

Auswurfsperre

Um die Sperre aufzuheben, wiederholen Sie das


gleiche Verfahren.

Fortsetzung auf nächster Seite


BEDIENUNG 9

GE08-15_KD-BT11[EY]f.indd 9 12/18/07 2:36:49 PM


Durch Drücken (oder Gedrückhalten) der folgenden Nach dem Drücken von M MODE drücken Sie die
Tasten können Sie... folgenden Tasten für folgende Funktionen...
[Drücken Sie] Tracks wählen 10 Tracks überspringen
[Gedrückthalten] Tracks MP3/WMA: innerhalb des gleichen
zurückspulen/vorspulen Ordners

MP3: Ordner wählen TRACK RPT:


Aktuellen Track wiederholen
DEUTSCH

FOLDER RPT:
MP3: Aktuellen Ordner wiederholen
Bestimme Ordner FOLDER RND:
aufsuchen *2 (für MP3/WMA- MP3: In zufälliger Reihenfolge alle
(Zifferntasten) *1 Disc) oder Track direkt Tracks des aktuellen Ordners abspielen,
*1 Zur Eingabe von Nummer 1 bis 6 drücken; zur Eingabe und dann der nächsten Ordner
ALL RND:
von Nummer 7 bis 12 gedrückt halten.
Alle Tracks in zufälliger Reihenfolge
*2 Es müssen den Ordnern zweistellige Nummern am abspielen
Anfang der Ordnernamen zugewiesen werden—01,
• Zum Aufheben der Wiederholungswiedergabe oder
02, 03 usw. der Zufallswiedergabe wählen Sie „RPT OFF“ oder
„RND OFF“.

Verwendung von Bluetooth ® -Geräten


Merkmale
Sie können Bluetooth-Geräte über die Einheit wie folgt
bedienen:
• Einen Ruf empfangen
Bluetooth ist eine drahtlose Funkkommunikations • Einen Ruf tätigen—aus dem Telefonbuch, der Ruf-
technologie mit kurzer Reichweite für Mobilgeräte Historie (gewählte Nummer/empfangener Ruf),
wie Handys, tragbare PCs und ähnliche Geräte. Die durch Anwählen einer Nummer, über Festnummern,
Bluetooth-Geräte können ohne Kabel miteinander mit Sprachbefehl
verbunden werden und kommunizieren. • Informiert Sie über die Ankunft einer Textmeldung
• Siehe Liste (im Karton) zur Bestätigung der Länder, • Wiedergabe mit einem Bluetooth-Audioplayer
in denen die Bluetooth®-Funktion verwendet werden
kann. Siehe auch mit dem Bluetooth-Gerät
mitgelieferte Anweisungen.
Bluetooth-Profil
Diese Einheit unterstützt die folgenden Bluetooth-
Profile;
HFP (Hands-Free Profile) 1.5
OPP (Object Push Profile) 1.1
A2DP (Advanced Audio Distribution Profile) 1.2
AVRCP (Audio/Video Remote Control Profile) 1.3

10

GE08-15_KD-BT11[EY]f.indd 10 12/18/07 2:36:49 PM


Erstes Anschließen eines 4 Geben Sie einen PIN- (Personal Identification
Bluetooth-Geräts Number) Code in die Einheit ein.
• Sie können jede beliebige Zahl eingeben (1-
Pairing und PIN-Code stellige bis 16-stellige Zahl). [Anfänglich: 0000]
Wenn Sie ein Bluetooth-Gerät zum ersten Mal * Manche Geräte haben ihren eigenen PIN-Code.
anschließen, nehmen Sie Pairing zwischen der Einheit Geben Sie den festgelegten PIN-Code in die Einheit
und dem Gerät vor. Pairing erlaubt es Bluetooth- ein.
Geräten, miteinander zu kommunizieren.

DEUTSCH
1 Gehen Sie zur nächsten (oder vorherigen)
Um Pairing vorzunehmen, müssen Sie u.U. den Zahlenposition.
PIN- (Personal Identification Number) Code des
anzuschließen gewünschten Bluetooth-Geräts
eingeben.

• Wenn die Verbindung hergestellt ist, ist sie in 2 Wählen Sie eine Zahl.
der Einheit registriert, auch wenn Sie die Einheit
zurücksetzen. Bis zu fünf Geräte können insgesamt
registriert werden.
• Es können jeweils nur ein Gerät für Bluetooth
Phone und eines für Bluetooth Audio gleichzeitig
angeschlossen werden. 3 Wiederholen Sie Schritt 1 und 2, bis die
• Zur Verwendung der Bluetooth-Funktion müssen Sie PIN-Code-Eingabe beendet ist.
die Bluetooth-Funktion am Gerät einschalten. 4 Bestätigen Sie die Eingabe.

Vorbereitung: Bedienen Sie das Gerät zum


Einschalten seiner Bluetooth-Funktion.
1 Während des Hörens einer Tonquelle...
5 Bedienen Sie das Ziel-Bluetooth-Gerät,
(während „WAIT PAIR“ im Display erscheint).
An anzuschließenden Gerät geben Sie den
2 Wählen Sie „DEVICE“. gleichen PIN-Code ein wie gerade für diese Einheit
eingeben.
„PAIRING“ blinkt, und dann erscheint „PAIRING OK“
im Display, während die Verbindung hergestellt
wird. Jetzt können Sie das Gerät durch die Einheit
verwenden.
3 Wählen Sie „NEW PAIRING“.
Das Gerät bleibt registriert, auch wenn es
abgetrennt wird. Verwenden Sie „CNNCT PHONE“
oder „CNNCT AUDIO“ (oder aktivieren Sie
„AUTO CNNCT“) zum Anschließen des gleichen
Geräts von nächsten Mal an. (Siehe Seiten 12 und
27).

Fortsetzung auf nächster Seite


BEDIENUNG 11

GE08-15_KD-BT11[EY]f.indd 11 12/18/07 2:36:50 PM


Löschen eines registrierten Geräts Anschluss an ein registriertes Gerät (PHONE/
Führen Sie Schritt 1 und 2 auf Seite 11 aus, und dann... AUDIO)
1 Wählen Sie „DELETE PAIR“. Führen Sie Schritt 1 und 2 auf Seite 11 aus, und dann...
1 Wählen Sie „CNNCT PHONE“ oder „CNNCT
AUDIO“.
DEUTSCH

2 Wählen Sie ein zu Löschen gewünschtes


Gerät, und wählen Sie „YES“.
2 Wählen Sie ein gewünschtes Gerät.

„CONNECTING“ blinkt, und dann erscheint


„CONNECTED“ im Display, wenn das Gerät
angeschlossen ist.

Sie können die Einheit auf automatische


Verbindung eines Bluetooth-Geräts einstellen,
wenn die Einheit eingeschaltet wird. (Siehe „AUTO
CNNCT“ auf Seite 27.)

Abtrennen eines Geräts (PHONE/AUDIO)


Führen Sie Schritt 1 und 2 auf Seite 11 aus, und dann...
Wählen Sie „DISCN PHONE“ oder „DISCN AUDIO“.

„DISCONNECT“ erscheint im Display.

Verwendung des Bluetooth-Handys


1 — Stellen Sie die Verbindung mit einem Gerät her.
(siehe Seite 11).

2 Rufen Sie das Bluetooth-Menü auf.

3 Wählen Sie „CALL“, und machen Sie einen Anruf oder


nehmen Sie Einstellungen mit dem „SETTINGS“-Menü
vor.
(Siehe folgende und Seite 27.)

12

GE08-15_KD-BT11[EY]f.indd 12 12/18/07 2:36:50 PM


Wenn ein Anruf empfangen wird... Einen Ruf tätigen
Die Quelle wird automatisch zu “BLUETOOTH” geändert,
und dann erscheinen “RCV CALL” (Ruf empfangen) und
1 Während des Hörens einer Tonquelle...
die Telefonnummer abwechselnd.
Wenn „AUTO ANSWER“ aktiviert ist....
Die Einheit nimmt die ankommenden Rufe automatisch 2 Wählen Sie „CALL“.
entgegen, siehe Seite 27.

DEUTSCH
• Wenn „AUTO ANSWER“ deaktiviert ist, drücken Sie
eine beliebige Taste (ausgenommen und
0) zum Entgegennehmen des ankommenden Rufs.
• Sie können den Mikrofon-Lautstärkepegel einstellen
3 Wählen Sie die Methode zum Vornehmen
eines Rufs.
(siehe Seite 27).

Zum Beenden des Rufs


Halten Sie eine beliebige Taste gedrückt
(ausgenommen und 0).
• DIALED *: Zeigt die Telefonnummern, die sie
angewählt haben = gehen Sie zum folgenden
Entgegennehmen eines wartenden Rufs Schritt.
Wenn Ihr Handy mit der „Anklopfen“-Funktion • RECEIVED *: Zeigt die empfangenen Rufe =
ausgestattet ist, können Sie den aktuellen Ruf in gehen Sie zum folgenden Schritt.
die Warteschleife setzen und den wartenden Ruf • PHONEBOOK : Zeigt den/die 1. aufgelisteten
entgegennehmen. Namen/Telefonnummer des Telefonbuchs der
Drücken Sie eine beliebige Taste (ausgenommen Einheit = gehen Sie zum folgenden Schritt.
und 0). Zum Übertragen des Telefonbuchspeichers siehe
• Zum Wiederherstellen des auf Warteschleife Seite 27.
gesetzten Rufs drücken Sie eine beliebige Taste • PRESET: Zur Anzeige der Liste der
Kurzwahlnummern. = gehen Sie zum
(ausgenommen und 0) erneut.
folgenden Schritt.
• Wenn Sie einen Ruf beenden,können Sie die • DIAL NUMBER: Zeigt die Telefonnummer-
Verbindung zum nächsten herstellen. Eingabeansicht = „Eingabe einer
Telefonnummer“ (siehe Seite 14).
Wenn eine Textmeldung empfangen wird... • VOICE DIAL (Nur wenn das angeschlossene
Wenn das Handy mit Textmeldung-Notifikation Handy mit dem Spracherkennungssystem
über Bluetooth kompatibel ist und „MSG NOTICE“ ausgestattet ist): Sprechen Sie den Namen
der Stelle (registrierte Wörter), die angerufen
(Meldungshinweis) auf „ON“ gestellt ist (siehe
werden soll.
Seite 27), klingelt die Einheit und es erscheint „RCV
MESSAGE“ (Meldung wird empfangen) im Display, um * Wird nur angezeigt, wenn die gewählte oder
empfangene Nummer über das Gerät kommt.
auf den Empfang einer Meldung hinzuweisen.
• Sie können eine Textmeldung nicht über die Einheit
lesen, bearbeiten oder senden. 4 Wählen Sie den Namen/die Telefonnummer,
die angerufen werden soll.

Fortsetzung auf nächster Seite


BEDIENUNG 13

GE08-15_KD-BT11[EY]f.indd 13 12/18/07 2:36:51 PM


Eingabe einer Telefonnummer Direktbetrieb zur Neuwahl / Voice Dialing
1 Wählen Sie eine Zahl. Sie können die folgenden Funktionen ungeachtet der
aktuellen Quelle verwenden.
Zum Neuwählen
DEUTSCH

2 Bewegen Sie die Eingabe-Position.


Zum Aktivieren von Sprach-Anwahl
Sie können einen Ruf mit Ihrer Stimme tätigen.
Sprechen Sie den Namen der
Stelle (registrierte Wörter),
3 Wiederholen Sie Schritt 1 und 2, bis die die angerufen werden soll,
Nummerneingabe beendet ist. langsam und deutlich.
Voreingeben der Telefonnummer
4 Bestätigen Sie die Eingabe. Sie können bis zu 6 Telefonnummern voreingeben.
1 Zeigen Sie die zur Voreingabe gewünschte
Telefonnummer mit einem der „CALL“-
Punkte an.
2 Wählen Sie eine Telefonnummer.
Zum Löschen der Telefonnummern
• Stellen Sie sicher, dass das Bluetooth-Telefon
angeschlossen ist.
1 Zeigen Sie die zu löschen gewünschte
Telefonnummer mit einem der „CALL“- 3 Wählen Sie eine Festnummer zur
Punkte an. Speicherung.

2 Wählen Sie die Telefonnummer (oder den


Namen).

Zum Rufen einer Voreingabe-Nummer


Während in Bluetooth-Quelle....

3 Wählen Sie „DELETE“ oder „DELETE ALL“.

• Sie können auch eine Vorwahlnummer mit „PRESET“


unter den „CALL“-Punkten (siehe Seite 13).
Umschalten des Gesprächsmediums (die
DELETE: Zum Löschen der ausgewählten
Einheit/das Handy)
Telefonnummer.
DELETE ALL: Löscht die in Schritt 1 aufgelistete Während eines Telefongesprächs....
Telefonnummer. Dann setzen Sie das Gespräch
• Zum Löschen drücken Sie 5. unter Verwendung der anderen
Medien fort.

14

GE08-15_KD-BT11[EY]f.indd 14 12/18/07 2:36:51 PM


Verwendung des Bluetooth-Audioplayers
• Die Bedienungen und Displayanzeigen unterscheiden sich je nach Verfügbarkeit des angeschlossenen Audioplayer.

1 Wählen Sie „BLUETOOTH“.


• Durch Drücken der Taste können Sie direkt auf das Bluetooth-Menü schalten.

2 Stellen Sie die Verbindung mit einem Bluetooth-Audioplayer her.

DEUTSCH
— Wenn die Wiedergabe nicht automatisch startet, bedienen Sie den Bluetooth-Audio-
Player zum Starten der Wiedergabe.

Nach dem Drücken von M MODE drücken Sie die


[Drücken Sie] Rückwärts-Sprung/
folgenden Tasten...
Vorwärts-Sprung
[Gedrückthalten] Reverse-/Vorwärts- Wählen Sie Wiederholungswiedergabe
Suche
Wählen Sie die/den Gruppe/Ordner Wählen Sie Zufallswiedergabe

Starten/Pausieren der Wiedergabe


Bluetooth-Information:
• Siehe auch Seite 12 zum Registrieren/Anschließen/ Wenn Sie weitere Informationen über Bluetooth
Abtrennen/Löschen eines registrierten Geräts. wünschen, besuchen Sie bitte die folgende JVC-
Website: <http://www.jvc-victor.co.jp/english/car/>

BEDIENUNG 15

GE08-15_KD-BT11[EY]f.indd 15 12/18/07 2:36:52 PM


Hören vom CD-Wechsler
Es wird empfohlen, einen MP3-kompatiblen CD-Wechsler von JVC (getrennt gekauft) mit Ihrer Einheit zu
verwenden. Sie können einen CD-Wechsler an die CD-Wechsler-Buchse an der Rückseite der Einheit anschließen.
• Sie können nur herkömmliche CDs (einschließlich CD-Text) und MP3-Discs abspielen.

Vorbereitung: Stellen Sie sicher, dass „CHANGER“ für die externe Eingangseinstellung gewählt ist, siehe Seite 26.
DEUTSCH

1 Wählen Sie „CD-CH“.

2 Wählen Sie eine Disc zum Starten der Wiedergabe.


[Drücken Sie] Zum Wählen der Disc-Nummer 1 – 6.
[Gedrückthalten] Zum Wählen der Disc-Nummer 7 – 12.

[Drücken Sie] Tracks wählen Nach dem Drücken von M MODE drücken Sie die
[Gedrückthalten] Tracks folgenden Tasten für folgende Funktionen...
zurückspulen/vorspulen 10 Tracks überspringen
MP3: innerhalb des gleichen Ordners
MP3: Ordner wählen

TRACK RPT:
Aktuellen Track wiederholen
FOLDER RPT:
MP3: Alle Titel des aktuellen Ordners
wiederholen
DISC RPT:
Wiederholen Sie alle Tracks auf der
aktuellen Disc
FOLDER RND:
MP3: In zufälliger Reihenfolge alle
Tracks des aktuellen Ordners und
dann die des nächsten Ordners
abspielen
DISC RND:
In zufälliger Reihenfolge allen Tracks
der aktuellen Disc abspielen
ALL RND:
Spielt alle Tracks aller Discs im
Magazin in zufälliger Reihenfolge ab.
• Zum Aufheben der Wiederholungswiedergabe oder
der Zufallswiedergabe wählen Sie „RPT OFF“ oder
„RND OFF“.

16

GE16-21_KD-BT11[EY]f.indd 16 12/18/07 2:37:11 PM


iPod hören
Vor dem Betrieb schließen Sie den (getrennt gekauften) Schnittstellen-Adapter für iPod, KS-PD100 an der CD-
Wechsler-Buchse an der Rückseite der Einheit an.

Vorbereitung: Stellen Sie sicher, dass „CHANGER“ für die externe Eingangseinstellung gewählt ist, siehe Seite 26.

1 Wählen Sie „IPOD“.

DEUTSCH
2 Wählen Sie einen Song zur Wiedergabe.

Wählen Sie einen Track aus dem Pausieren/Stoppen der Wiedergabe


Menü • Um die Wiedergabe fortzusetzen,
drücken Sie die Taste erneut.
1 Schalten Sie auf das Hauptmenü.
[Drücken Sie] Tracks wählen
[Gedrückthalten] Tracks zurückspulen/
vorspulen

Dieser Modus wird aufgehoben, wenn etwa 5


Nach dem Drücken von M MODE drücken Sie die
Sekunden lang keine Bedienung vorgenommen
folgenden Tasten für folgende Funktionen...
wird.
ONE RPT:
2 Wählen Sie das gewünschte Menü. Hat die gleiche Funktion wie
„Wiederholen Ein“ am iPod.
ALL RPT:
Hat die gleiche Funktion wie
„Wiederholen Alle“ am iPod.
PLAYLISTS Ô ARTISTS Ô ALBUMS Ô
ALBUM RND *:
SONGS Ô GENRES Ô COMPOSERS Ô Hat die gleiche Funktion wie „Zufall
(zurück zum Anfang) Alben“ am iPod.
SONG RND :
3 Bestätigen Sie die Auswahl. Hat die gleiche Funktion wie „Zufall
Titel“ am iPod.
• Zum Aufheben der Wiederholungswiedergabe oder
der Zufallswiedergabe wählen Sie „RPT OFF“ oder
• Drücken Sie 5, um zum vorherigen Menü zu „RND OFF“.
gehen.
• Wenn ein Track gewählt ist, startet die * Fungiert nur, wenn Sie „ALL ALBUMS“ in „ALBUMS“ im
Wiedergabe automatisch. Hauptmenü „MENU“ wählen.
• Indem Sie 4 /¢ halten, können Sie
10 Gegenstände zur Zeit überspringen.
EXTERNE GERÄTE 17

GE16-21_KD-BT11[EY]f.indd 17 12/18/07 2:37:13 PM


DAB-Tuner-Empfang
Vor dem Betrieb schließen Sie den (getrennt gekauften) JVC DAB-Tuner KT-DB1000 an der CD-Wechsler-Buchse an
der Rückseite dieser Einheit an.

Vorbereitung: Stellen Sie sicher, dass „CHANGER“ für die externe Eingangseinstellung gewählt ist, siehe Seite 26.
DEUTSCH

1 Wählen Sie „DAB“.

2 Wählen Sie die Wellenbereiche.

3 Suchen nach einem Ensemble.


Manueller Suchlauf: Halten Sie eine der Tasten gedrückt, bis „MANUAL“ im Display blinkt,
und drücken Sie die Taste dann wiederholt.

4 Wählen Sie einen Dienst (primär oder sekundär) zum Hören.

Was ist das DAB-System? Zum manuellen Abstimmen eines Ensembles


Digitalfunk (DAB) kann Klang in Digitalqualität ohne Beginnen Sie die Suche nach einem Ensemble, wie in
störende Interferenzen und Signalverzerrung liefern. Schritt 3 in der oben.
Bei der Sendung kombiniert DAB mehrere Programme 1
(„Dienste“ genannt), um ein sogenanntes „Ensemble“
zu bilden. Außerdem kann jeder „Dienst“—
„Primärdienst“ genannt—in seine Komponenten
(„Sekundärdienst“ genannt) unterteilt werden. Ein 2 Wählen Sie eine gewünschte
typisches Ensemble hat sechs oder mehr Programme Ensemblefrequenz.
(Dienste), die zur gleichen Zeit senden.
Bei angeschlossenem DAB-Tuner kann dieser Receiver
folgendes ausführen:
Es wird empfohlen, den DAB Tuner KT-DB1000
mit Ihrem Receiver zu verwenden. Wenn Sie
einen anderen DAB-Tuner haben, lassen Sie
sich von Ihrem Fachhändler für JVC Autostereo-
Fachhändler beraten.
• Siehe auch mit Ihrem DAB-Tuner mitgelieferte
Bedienungsanleitung.
• Siehe auch „DAB AF“ auf Seite 25.

18

GE16-21_KD-BT11[EY]f.indd 18 12/18/07 2:37:14 PM


Speichern von DAB-Diensten Dynamische Programmverfolgung
Sie können 6 DAB-Dienste (primär) für jedes —Alternativfrequenzempfang
Frequenzband vorwählen. Durch Aktivierung des Alternativfrequenzempfangs
1 Wählen Sie einen gewünschten Dienst (siehe können Sie ständig dasselbe Programm empfangen.
Schritte 1 bis 4 auf Seite 18). • Beim Empfang eines DAB-Dienstes:
Beim Fahren in einem Empfangsbereich, wo ein
Dienst nicht empfangen werden kann, stellt dieser
2

DEUTSCH
Wählen Sie die Festsendernummer (1 – 6),
Receiver automatisch ein anderes Ensemble oder
unter der gespeichert werden soll.
einen UKW-RDS-Sender ein, der dasselbe Programm
ausstrahlt.
• Beim Empfang eines UKW-RDS-Senders:
Beim Fahren in einem Empfangsbereich, wo ein
DAB-Dienst dasselbe Programm wie der betreffende
UKW-RDS-Sender ausstrahlt, stellt dieser Receiver
automatisch den DAB-Dienst ein.
Die Festsendernummer blinkt eine Zeit lang.
Bei Versand ab Werk ist der Alternativfrequenzempfang
aktiviert.
Zum Deaktivieren des
Empfang eines voreingestellten Alternativfrequenzempfangs siehe Seite 25.
DAB-Dienstes
1

2 Wählen Sie die gewünschte DAB-Dienst


(primär) Festsendernummer (1 – 6).

Wenn der gewählte Primärdienst weitere


Sekundärdienste bietet, drücken Sie die gleiche
Taste erneut, um auf die Sekundärdienste zu
schalten.

EXTERNE GERÄTE 19

GE16-21_KD-BT11[EY]f.indd 19 12/18/07 2:37:14 PM


Hören von den anderen externen Komponenten
Sie können eine externe Komponente anschließen an:
• CD-Wechslerbuchse an der Rückseite bei Verwendung der folgenden Adapter (getrennt gekauft):
– Line-Eingangsadapter, KS-U57
– AUX-Eingangsadapter, KS-U58
Vorbereitung: Stellen Sie sicher, dass „EXT INPUT“ für die externe Eingangseinstellung gewählt ist, siehe Seite
DEUTSCH

26.
• AUX (Auxiliary) Eingangsbuchse am Bedienfeld.

1 Wählen Sie „EXT INPUT“ oder „AUX IN“.

2 —
Schalten Sie die angeschlossene Komponente ein und
starten Sie die Wiedergabe der Quelle.
3 Stellen Sie die Lautstärke ein.

4 —
Stellen Sie den Klang nach Wunsch ein (Siehe Seiten 22 bis
24).

Anschließen einer externen Komponente, die an die AUX-Eingangsbuchse

Tragbarer Audio-Player usw.


3,5-mm-Stereo-Ministecker
(nicht mitgeliefert)

20

GE16-21_KD-BT11[EY]f.indd 20 12/18/07 2:37:14 PM


Verwendung der Fernbedienung — RM-RK50
Dieser Receiver kann wie hier beschrieben
ferngesteuert werden (mit einem getrennt erhältlichen
Fernbedienungsteil). Wir empfehlen, dass Sie das
Fernbedienungsteil RM-RK50 mit Ihrem Receiver
verwenden.

DEUTSCH
Einsetzen der Lithiumknopfbatterie
(CR2025)

1 • Schaltet das Gerät ein oder dämpft bei kurzem


Drücken bei eingeschaltetem Gerät kurz den Ton.
• Schaltet das Gerät aus, wenn gedrückt gehalten.
Vor der Verwendung der Fernbedienung: 2 • Wechselt die Wellenbereiche FM/AM/DAB mit
• Richten Sie die Fernbedienung direkt auf den
5 U.
Fernbedienungssensor am Gerät.
• Setzen Sie den Fernbedienungssensor KEINEM • Wechselt die Festsender (oder DAB-Dienste) mit
intensiven Licht (direkte Sonneneinstrahlung oder D ∞.
künstliches Licht) aus. • Ändert den Ordner der MP3/WMA.
• Während eine MP3-Disc auf einem mit MP3
Fernbedienungssensor kompatiblen CD-Wechsler abgespielt wird:
– Ändert die Disc bei kurzem Drücken.
– Ändert den Ordner, wenn gedrückt gehalten.
• Beim Hören von einem Apple iPod:
– Pausiert oder setzt die Wiedergabe mit D ∞
fort.
– Gehen Sie zum Hauptmenü mit 5 U.
Warnung (um Unfälle und Schäden zu (Jetzt fungieren 5 U/D ∞/2 R/F 3 als
vermeiden): Menüwahltasten.)*
• Keine anderen Batterien als CR2025 oder * 5 U : Schaltet zum vorherigen Menü zurück.
entsprechende einsetzen. D ∞ : Bestätigt die Auswahl.
• Lassen Sie die Fernbedienung nicht an einem Ort (wie 3 Zum Einstellen des Lautstärkepegels.
etwa auf dem Armaturenbrett) liegen, wo sie längere 4 Wählt den Klangmodus (iEQ: intelligenter
Zeit direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Equalizer).
• Legen Sie die Batterie an einem Ort ab, wo sie außer 5 Wählt die Quelle.
Reichweite kleiner Kinder ist. 6 Für Bluetooth-Handy:
• Die Batterie nicht aufladen, kurzschließen oder – Nimmt bei kurzem Drücken Anruf entgegen.
erhitzen oder in einem Feuer entsorgen. – Weist Anrufe ab, wenn gedrückt gehalten.
• Die Batterie nicht zusammen mit anderen
Metallgegenständen ablegen.
• Die Batterie nicht mit Pinzetten oder ähnlichen
Werkzeugen anstoßen.
• Die Batterie mit Klebeband umwickeln und isolieren,
wenn sie entsorgt oder aufbewahrt wird. Fortsetzung auf nächster Seite
EXTERNE GERÄTE 21

GE16-21_KD-BT11[EY]f.indd 21 12/18/07 2:37:15 PM


7 • Sucht nach Sendern (oder DAB-Diensten), wenn • Beim Hören von einem iPod (im Menü-
kurz gedrückt. Wahlmodus):
• Sucht nach DAB-Ensembles, wenn gedrückt – Wählt einen Gegenstand bei kurzem Drücken.
gehalten. (Dann drücken Sie D ∞ zum Bestätigen der
• Fährt im Titel schnell vor oder zurück, wenn Wahl.)
– Überspringt 10 Gegenstände wenn gedrückt
gedrückt gehalten.
gehalten.
• Wechselt die Tracks bei kurzem Drücken. • Rückwärts-Sprung/Vorwärts-Sprung für
DEUTSCH

Bluetooth-Audio.

Wählen eines Vorgabe-Klangmodus


Sie können eine Vorwahl-Klangmodus wählen, der dem Musikgenre entspricht (iEQ: intelligenter Equalizer).

1 Schalten Sie auf Funktion-Modus.

2 Wählen eines vorgegebenen Klangmodus.

Speichern Ihres eigenen 4 Stellen Sie die Klangelemente des gewählten


Klangmodus Tons ein.
1 Stellen Sie die Frequenz ein.
Sie können die Klangmodi nach Wunsch einstellen und
die Änderungen dann abspeichern.
• Die vorgenommene Einstellung wird für den aktuell
gewählten Klang modus (iEQ) einschließlich „USER“
gespeichert.
1 Wählen Sie einen Klangmodus. 2 Stellen Sie den Pegel ein.

2 Den Einstellmodus aufrufen.

3 Stellen Sie die Qualitätsflanke (Q) ein.


Dieser Modus wird aufgehoben, wenn etwa 5
Sekunden lang keine Bedienung vorgenommen
wird.

3 Wählen Sie einen Ton.

22 EXTERNE GERÄTE u. EINSTELLUNGEN

GE22-29_KD-BT11[EY]f.indd 22 12/18/07 2:37:29 PM


Bereich/wählbare FADER *2 von R06 bis
Klang- Gegenstände Stellen Sie die Balance zwischen F06
elemente vorderen und hinteren Lautsprechern
BAS MID TRE ein.
Frequenz 60 Hz 500 Hz 10.0 kHz BALANCE *3 von L06 bis
80 Hz 1.0 kHz 12.5 kHz Stellen Sie die Balance zwischen linken R06
100 Hz 1.5 kHz 15.0 kHz und rechten Lautsprechern ein.

DEUTSCH
200 Hz 2.5 kHz 17.5 kHz LOUD *4 (Loudness) LOUD ON
Pegel (LVL) von –06 von –06 von –06 Verstärken Sie niedrige und oder LOUD
bis +06 bis +06 bis +06 hohe Frequenzen um eine gute OFF
Klangwirkung auch bei niedriger
Q Q1.0 Q0.5 Lautstärke zu erhalten.
Q1.25 Q0.75 Fix
Q1.5 Q1.0 (Fest) SUB.W *1 (Subwoofer) von 00
Q2.0 Q1.25 Stellen Sie den Ausgabepegel des bis 08,
Subwoofers ein. Anfänglich:
BASS: Tiefen MID: Mittenbereich TRE: Höhen 04
VOL ADJ (Lautstärke) von –05
5 Wiederholen Sie Schritt 3 und 4 zur Stellen Sie den Lautstärkepegel bis +05,
Einstellung anderen Klangtöne. für jede Quelle (ausgenommen Anfänglich:
Die vorgenommene Einstellung wird automatisch UKW) im Vergleich mit dem 00
gespeichert. UKW-Lautstärkepegel ein. Der
Lautstärkepegel wird automatisch
Einstellen des Klangs angehoben oder abgesenkt, wenn Sie
Sie können die Klangeigenschaften nach Wunsch die Quelle ändern.
einstellen. • Bevor Sie eine Einstellung
vornehmen, wählen Sie eine
1 anzupassende Quelle aus.
VOLUME 00 bis 50
2 Stellen Sie die Lautstärke ein. oder 00 bis
30 *5
*1 Erscheint nur, wenn „L/O MODE“ auf „SUB.W“ gestellt
ist (siehe Seite 26).
*2 Wenn Sie eine Anlage mit zwei Lautsprechern
verwenden, stellen Sie den Fader-Pegel auf „00“.
*3 Die Einstellung kann nicht den Subwoofer-Ausgang
beeinflussen.
*4 Die Loudness-Einstellung wird für alle Klangmodi
übernommen.
*5 Je nach Verstärker-Verstärkungsgradeinstellung.
(Weitere Informationen finden Sie auf Seite 26).

Fortsetzung auf nächster Seite


EINSTELLUNGEN 23

GE22-29_KD-BT11[EY]f.indd 23 12/18/07 2:37:31 PM


Vorwahl-Werteinstellung für jeden Klangmodus
Vorwahlwert
Klangmodus BASS (Tiefen) MID (Mittenbereich) TRE (Höhen) LOUD
Freq. Pegel Q Freq. Pegel Q Freq. Pegel Q (Loudness)
USER 60 Hz 00 Q1.25 1.0 kHz 00 Q1.25 10.0 kHz 00
ROCK 100 Hz +03 Q1.0 1.0 kHz 00 Q1.25 10.0 kHz +02
DEUTSCH

CLASSIC 80 Hz +01 Q1.25 1.0 kHz 00 Q1.25 10.0 kHz +03 Fix
OFF
POPS 100 Hz +02 Q1.25 1.0 kHz +01 Q1.25 10.0 kHz +02 (Fest)
HIP HOP 60 Hz +04 Q1.0 1.0 kHz –02 Q1.0 10.0 kHz +01
JAZZ 80 Hz +03 Q1.25 1.0 kHz 00 Q1.25 10.0 kHz +03
Freq.: Frequenz Q: Qualitätsflanke

Allgemeine Einstellungen — PSM


Sie können die PSM-Gegenstände (Preferred Setting 3 Stellen Sie den gewählten PSM-Gegenstand
Mode = Bevorzugter Einstellmodus), die in der Tabelle ein.
unten und auf Seite 25 und 26 aufgeführt sind, ändern.
1 Geben Sie die PSM-Einstellungen ein.

2 Wählen Sie einen PSM-Gegenstand.


4 Wiederholen Sie die Schritte 2 und 3 zur
Einstellung der anderen PSM-Gegenstände,
wenn erforderlich.

5 Beenden Sie den Vorgang.

Anzeigen Gegenstand Einstellung, [Bezugsseite]


( : Anfänglich)
DEMO • DEMO ON : Display-Demonstration wird automatisch aktiviert, wenn 20
Display- Sekunden lang keine Bedienung erfolgt, [4].
Demonstration • DEMO OFF : Hebt auf.
CLOCK DISP * 1 • CLOCK ON : Die Uhrzeit wird immer beim Ausschalten im Display gezeigt.
Uhrzeitanzeige • CLOCK OFF : Bricht ab; Durch Drücken von DISP wird die Uhrzeit etwa 5 Sekunden
lang beim Ausschalten gezeigt, [4].
CLOCK HOUR 0 – 23 [Anfänglich: 0 (0:00)], [4].
Stundeneinstellung (1 – 12)
CLOCK MIN 00 – 59 [Anfänglich: 00 (0:00)], [4].
Minuteneinstellung

24

GE22-29_KD-BT11[EY]f.indd 24 12/18/07 2:37:32 PM


Anzeigen Gegenstand Einstellung, [Bezugsseite]
( : Anfänglich)
24H/12H • 12 HOUR : Siehe auch Seite 4 zur Einstellung.
Zeitanzeige-Modus • 24 HOUR
CLOCK ADJ *2 • AUTO : Die eingebaute Uhr wird automatisch mit den über
Uhreinstellung Satellitenradiokanal empfangenen Uhrzeitdaten justiert.

DEUTSCH
• OFF : Hebt auf.
AF-REG *2 • AF : Wenn die aktuell empfangenen Signale schwach werden,
Alternativ-Frequenzen/ schaltet das Gerät auf einen anderen Sender um (das Programm
Regionalisierung- kann sich von dem aktuell empfangenen unterscheiden), [9].
Empfang • Die AF-Anzeige leuchtet auf.
• AF-REG : Wenn die aktuell empfangenen Signale schwach werden,
schaltet das Gerät auf einen anderen Sender mit dem gleichen
Programm um.
• Die AF- und REG-Anzeigen leuchten auf.
• AF OFF : Hebt auf (nicht wählbar, wenn „DAB AF“ auf „AF ON“ gestellt
ist).
PTY-STANDBY *2 OFF, PTY-Codes Aktiviert PTY-Standbyempfang mit einem der PTY-Codes, [8].
PTY-Standby
TA VOLUME *2 VOLUME 00 [Anfänglich: VOLUME 15]
Verkehrsansage- – VOLUME 50
Lautstärke (oder
VOLUME 00 –
VOLUME 30)*3
P-SEARCH *2 • ON : Aktiviert den Programmsuchlauf, [9].
Programmsuchlauf • OFF : Hebt auf.
DAB AF *4 • AF ON : Verfolgt das Programm unter DAB-Diensten und UKW-RDS-
Alternativfrequenzempfang Sendern, [19].
• AF OFF : Hebt auf.
DIMMER • AUTO : Blendet das Display und die Tastenbeleuchtung beim
Abblendung Einschalten der Autoscheinwerfer ab.
• ON : Aktiviert Abblendfunktion.
• OFF : Hebt auf.
*1 Wenn die Stromversorgung beim Ausschalten der Zündung des Fahrzeugs nicht unterbrochen wird, wird empfohlen,
„CLOCK OFF“ zu wählen, um die Fahrzeugbatterie zu schonen.
*2 Nur für RDS-UKW-Sender.
*3 Je nach Verstärker-Verstärkungsgradeinstellung.
*4 Nur angezeigt, wenn der DAB-Tuner angeschlossen ist.

Fortsetzung auf nächster Seite


EINSTELLUNGEN 25

GE22-29_KD-BT11[EY]f.indd 25 12/18/07 2:37:32 PM


Anzeigen Gegenstand Einstellung, [Bezugsseite]
( : Anfänglich)
SCROLL *5 • ONCE : Scrollt die angezeigte Information einmal.
Blättern • AUTO : Wiederholt das Scrollen (in 5-Sekunden-Intervallen).
• OFF : Hebt auf.
• Durch Drücken von DISP für länger als eine Sekunde wird die Anzeige
ungeachtet der Einstellung weitergeblättert.
DEUTSCH

L/O MODE • REAR : Wählen, wenn die Klemmen REAR LINE OUT zum Anschließen der
Line-Ausgabemodus hinteren Lautsprecher (über einen externen Verstärker) verwendet
werden.
• SUB.W : Wählen, wenn die Klemmen REAR LINE OUT zum Anschließen eines
Subwoofers (über einen externen Lautsprecher) verwendet werden.
SUB.W FREQ *6 • LOW : Niedrigere Frequenzen als 90 Hz werden zum Subwoofer geleitet.
Subwoofer- • MID : Niedrigere Frequenzen als 135 Hz werden zum Subwoofer geleitet.
Schwellenfrequenz • HIGH : Niedrigere Frequenzen als 180 Hz werden zum Subwoofer geleitet.
SUB.W PHASE *6 • 180 DEG : Wählen Sie entweder „0 DEG“ oder „180 DEG“, wodurch ein besserer
Subwoofer-Phase • 0 DEG Klang erzielt wird.
EXT INPUT *7 • CHANGER : Zum Anschließen eines CD-Wechslers von JVC, [16] oder eines Apple
Externer Eingang iPod, [17].
• EXT INPUT : Zum Anschließen des tragbaren Audioplayers an die CD-
Wechslerbuchse, [20].
TAG DISPLAY • TAG ON : Schaltet die Tag-Information bei der Wiedergabe von MP3/WMA-
Markenanzeige Tracks ein.
• TAG OFF : Hebt auf.
AMP GAIN • LOW POWER : VOLUME 00 – VOLUME 30 (Wählen Sie dies, wenn die
(Lautsprecher- Maximalleistung des Lautsprechers weniger als 50 W beträgt, um
verstärkung) Beschädigung des Lautsprechers zu verhindern.)
Verstärker- • HIGH POWER : VOLUME 00 – VOLUME 50
Verstärkungsgradregelung

IF BAND • AUTO : Steigert die Tuner-Empfindlichkeit, um Störgeräusche zwischen


Zwischenfrequenz- benachbarten Sendern zu verringern. (Stereo-Effekt kann
Wellenbereich verlorengehen.)
• WIDE : Ist Interferenz von benachbarten Sendern ausgesetzt, aber die
Klangqualität wird nicht verringert, und der Stereoeffekt wird
bewahrt.
*5 Manche Zeichen oder Symbole werden nicht richtig im Display angezeigt (oder werden ausgeblendet).
*6 Erscheint nur, wenn „L/O MODE“ auf „SUB.W“ gestellt ist.
*7 Nur angezeigt wenn eine der folgenden Quellen gewählt ist—FM, AM, DAB, CD, BLUETOOTH, AUX IN.

26

GE22-29_KD-BT11[EY]f.indd 26 12/18/07 2:37:32 PM


Bluetooth-Einstellungen
Sie können die in der rechten Spalte aufgeführten MSG NOTICE (Meldungshinweis)
Einstellungen nach Wunsch ändern. ON *1: Die Einheit informiert Sie über die Ankunft
1 Schalten Sie auf das Bluetooth-Menü. einer Meldung durch Klingeln und Anzeige
von „RCV MESSAGE“ (Meldung wird
empfangen).

DEUTSCH
OFF: Die Einheit informiert Sie nicht über die
2 Wählen Sie „SETTINGS“. Ankunft einer Meldung.
MIC SETTING (Mikrofoneinstellung)
Stellen Sie die Lautstärke des eingebauten Mikrofons
ein [LEVEL 01/02/03].
3 Wählen Sie einen Einstellpunkt. PHONEBOOK
Laden Sie das Telefonbuch des Bluetooth-Telefons in
der Einheit. (Sie können bis zu 50 Telefonnummern
laden.)
AUTO CNNCT = AUTO ANSWER = • Vor der Verwendung dieser Funktion stellen Sie
MSG NOTICE *1 = MIC SETTING = sicher, dass das Bluetooth-Telefon angeschlossen ist.
PHONEBOOK = INITIALIZE = INFORMATION INITIALIZE
= (zurück zum Anfang) YES: Initialisieren Sie alle Einstellungen, die im
Bluetooth-Menü vorgenommen wurden.
4 Ändern Sie die Einstellung entsprechend. NO: Schaltet zum vorhergehenden Schirmbild
zurück.
INFORMATION
NAME: Name der Einheit (wie auf Bluetooth-
• Wenn „PHONEBOOK“ in Schritt 3 gewählt ist, Geräten angezeigt).
geben Sie die PIN-Codenummer für diese Einheit ADDRESS: Adresse der Einheit.
und das Bluetooth-Telefon ein (siehe Seite VERSION: Hardware- und Software-Versionen
11: Schritt 4 und 5), und drücken Sie 5 zum des Bluetooth-Moduls.
Beenden. PHONE NAME*2: Name des angeschlossenen
Bluetooth-Handys.
Einstellmenü ( : Anfänglich) AUDIO NAME*2: Name des angeschlossenen
AUTO CNNCT (verbinden) Bluetooth-Audioplayers.
Wenn das Gerät eingeschaltet ist, wird die Verbindung
*1 Wenn das angeschlossene Bluetooth-Handy
automatisch hergestellt mit... nicht Textmeldung-Notifikation (über Bluetooth)
OFF: Kein Bluetooth-Gerät. unterstützt, empfängt die Einheit keine Notifikation
LAST: Das letzte angeschlossene Bluetooth-Gerät. bei der Ankunft einer Textmeldung.
AUTO ANSWER *2 Erscheint nur, wenn ein Bluetooth-Telefon/
ON: Die Einheit nimmt die ankommenden Rufe Audioplayer angeschlossen ist.
automatisch entgegen.
OFF: Die Einheit nimmt keine Rufe nicht
automatisch entgegen. Nehmen Sie die Rufe
manuell entgegen.
REJECT: Die Einheit weist alle ankommenden Rufe ab.

EINSTELLUNGEN 27

GE22-29_KD-BT11[EY]f.indd 27 12/18/07 2:37:33 PM


Weitere Informationen zu Ihrem Receiver
Grundlegende Bedienung • Wenn Sie mehr über RDS erfahren wollen, besuchen
Sie <http://www.rds.org.uk>.
Einschalten
• Sie können auch durch Drücken von SRC am Receiver Bedienung der Disc
einschalten. Wenn die gewählte Quelle startbereit ist,
Achtung bei DualDisc-Wiedergabe
DEUTSCH

startet auch die Wiedergabe.


• Die Nicht-DVD-Seite einer „DualDisc“ entspricht nicht
Ausschalten dem „Compact Disc Digital Audio“-Standard. Deshalb
wird die Verwendung der Nicht-DVD-Seite einer
• Wenn Sie das Gerät beim Hören eines Tracks DualDisc auf diesem Produkt nicht empfohlen.
ausschalten, startet die Wiedergabe beim
nächsten Einschalten von der Stelle, wo sie vorher Allgemeines
abgebrochen wurde.
• Das Gerät wurde dafür konstruiert, CDs/CD-Text
und CD-Rs (bespielbar)/CD-RWs (überschreibbar)
FM/AM/RDS in den Formaten Audio-CD (CD-DA), MP3 und WMA
Speichern von Sendern abzuspielen.
• Wenn eine Disc umgekehrt herum eingesetzt ist,
• Während des SSM-Suchlaufs... erscheint „PLEASE“ und „EJECT“ abwechselnd im
– Alle vorher gespeicherten Sender werden gelöscht, Display. Drücken Sie 0 zum Auswerfen der Disc.
und Sender werden neu gespeichert. • Die Wörter „Titel“ und „Datei“ werden in dieser
– Empfangene Sender werden in Nr. 1 (niedrigste Anleitung mit gleicher Bedeutung verwendet.
Frequenz) bis Nr. 6 (höchste Frequenz) abgelegt. • Beim Vorlauf oder Rücklauf auf einer MP3- oder
– Wenn SSM beendet ist, wird automatisch der in Nr. WMA-Disc können Sie nur unterbrochene Töne hören.
1 gespeicherte Sender abgerufen. • Wenn Sie die Quelle beim Hören von einer Disc
• Beim manuellen Speichern eines Senders wird ein ändern, stoppt die Wiedergabe.
vorher vorgewählter Sender gelöscht, wenn ein Wenn Sie zum nächsten Mal „CD“ als
neuer Sender unter der gleichen Festsendernummer Wiedergabequelle wählen, startet die Wiedergabe
gespeichert wird. von der Stelle, wo sie vorher abgebrochen wurde.
• Nach dem Auswerfen einer Disc erscheint „NO DISC“,
UKW-RDS-Funktionen und Sie können einzelne der Tasten nicht mehr
• Network-Tracking-Empfang erfordert zwei Typen bedienen. Setzen Sie eine andere Disc ein oder drücken
von RDS-Signalen—PI (Programmkennung) und AF Sie SRC, um eine andere Wiedergabequelle zu wählen.
(Alternativfrequenz) zur richtigen Funktion. Ohne • Wenn die ausgeworfene Disc nicht innerhalb von 15
richtigen Empfang dieser Daten arbeitet Network- Sekunden entfernt wird, wird sie Disc automatisch
Tracking-Empfang nicht richtig. wieder in den Ladeschlitz eingezogen, um sie vor
• Wenn eine Verkehrsansage mit TA-Standbyempfang Staub zu schützen. Wiedergabe beginnt automatisch.
empfangen wird, wird die Lautstärke (TA
VOLUME) automatisch auf den voreingestellten Wiedergabe einer CD-R oder CD-RW
Lautstärkepegel umgeschaltet, wenn der aktuelle • Verwenden Sie nur „finalisierte“ CD-Rs oder CD-RWs.
Pegel niedriger als der voreingestellte Pegel ist. • Dies Gerät kann nur Dateien des gleichen Typs wie
• Wenn Alternativfrequenzempfang aktiviert ist (bei zuerst erkannt abspielen, wenn eine eingelegte Disc
gewähltem AF) ist auch Network-Tracking-Empfang sowohl Audio-CD (CD-DA)-Dateien als auch MP3/
automatisch aktiviert. Andererseits kann Network- WMA-Dateien enthält.
Tracking-Empfang nicht deaktiviert werden, ohne • Dieser Receiver kann Multi-Session-Discs abspielen;
Alternativfrequenzempfang zu deaktivieren. (Siehe nicht abgeschlossene Sessions werden aber bei der
Seite 25). Wiedergabe übersprungen.
28

GE22-29_KD-BT11[EY]f.indd 28 12/18/07 2:37:33 PM


• Manche CD-Rs oder CD-RWs können sich auf diesem • Die maximale Zeichenzahl für Datei-/Order-
Gerät aufgrund ihrer Disc-Eigenschaften oder aus den Namen kann je nach verwendetem Diskformat
folgenden Gründen nicht abspielen lassen: unterschiedlich sein (einschließlich 4
– Discs sind schmutzig oder zerkratzt. Erweiterungszeichen – <.mp3> oder <.wma>).
– Kondensationsbildung ist auf der Linse im Gerät – ISO 9660 Level 1: bis zu 12 Zeichen
aufgetreten. – ISO 9660 Level 2: bis zu 31 Zeichen
– Die Tonabnehmerlinse im Receiver ist verschmutzt. – Romeo *: bis zu 128 Zeichen
– Die Dateien auf der CD-R/CD-RW sind in der – Joliet *: bis zu 64 Zeichen

DEUTSCH
„Packet Write“-Methode aufgezeichnet. – Lange Windows-Dateinamen*: bis zu 128 Zeichen
– Es liegen falsche Aufnahmebedingungen (fehlende * Die Zahl in Klammern ist die Maximalzahl von Zeichen
Daten, usw.) oder Medienbedingungen (befleckt, für Datei/Ordner-Namen falls die Gesamtzahl von
zerkratzt, verzogen usw.) vor. Dateien und Ordnern 271 oder mehr beträgt.
• CD-RWs können eine längere Auslesezeit erfordern, • Dieses Gerät kann insgesamt 512 Dateien, 200 Ordner
da die Reflektanz von CD-RWs niedriger als die und 8 Ebenen erkennen.
normaler CDs ist. • Dieser Receiver kann die mit VBR (variabler Bitrate)
• Verwenden Sie nicht die folgenden CD-Rs oder CD- aufgenommenen Dateien abspielen.
RWs: Die mit VBR aufgenommenen Dateien weisen eine
– Discs mit Aufklebern, Etiketten oder Schutzsiegeln Discrepanz zwischen Anzeige verflossener Zeit auf
auf der Oberfläche. und zeigen nicht die tatsächlich verflossene Zeit an.
– Discs, auf denen Beschriftungen direkt mit einem Insbesondere nach Ausführung der Suchfunktion wird
Tintenstrahldrucker aufgedruckt werden können. dieser Unterschied merkbar.
Bei Verwendung solcher Discs bei hoher Temperature • Dieses Gerät eignet sich nicht zur Wiedergabe der
oder hoher Luftfeuchtigkeit können Fehlfunktionen folgenden Dateien:
oder Schäden am Gerät verursacht werden. – MP3-Dateien, die in den Formaten MP3i und MP3
PRO codiert sind.
Wiedergabe einer MP3/WMA-Disc – MP3-Dateien sind in einem ungeeigneten Format
• Dieser Receiver kann MP3/WMA-Dateien mit codiert.
der Dateierweiterung <.mp3> oder <.wma> – MP3-Dateien, die mit Layer 1/2 codiert sind.
abspielen (ungeachtet der Schreibung mit Groß- und – WMA-Dateien, die mit verlustfreiem,
Kleinbuchstaben). professionellem und Sprachformat codiert sind.
• Dieser Receiver kann die Namen von Alben, – WMA-Dateien, die nicht auf Windows Media ®
Interpreten (Künstlern) sowie Tag (Version 1,0, 1,1, Audio basieren.
2,2, 2,3 oder 2,4) für MP3-Dateien und WMA-Dateien – WMA-Dateien, die mit DRM kopiergeschützt sind.
anzeigen. – Dateien, die Daten wie AIFF, ATRAC3 usw. enthalten.
• Dieses Gerät kann nur Einzelbyte-Zeichen anzeigen. • Die Suchfunktion arbeitet, aber die
Andere Zeichen können nicht korrekt angezeigt Suchgeschwindigkeit ist nicht konstant.
werden.
• Dieser Receiver kann MP3/WMA-Dateien abspielen, Bluetooth-Bedienungen
die den unten aufgeführten Bedingungen Allgemeines
entsprechen:
• Nehmen Sie beim Fahren keine komplizierten
– Bit-Rate von MP3: 32 kbps — 320 kbps
Bedienungen vor, wie Wählen von Nummern,
– Samplingfrequenz von MP3:
Verwenden des Telefonbuchs usw.
48 kHz, 44,1 kHz, 32 kHz (für MPEG-1)
Wenn Sie solche Bedienungen vornehmen möchten,
24 kHz, 22,05 kHz, 16 kHz (für MPEG-2)
stoppen Sie das Fahrzeug an einer sicheren Stelle.
– Bit-Rate von WMA:
• Manche Bluetooth-Geräte lassen sich möglicherweise
32 kbps — 192 kbps
je nach Bluetooth-Version des Geräts nicht an dieses
– Disc-Format: ISO 9660 Level 1/Level 2, Romeo,
Gerät anschließen.
Joliet, Lange Windows-Dateinamen
Fortsetzung auf nächster Seite
ZUR BEZUGNAHME 29

GE22-29_KD-BT11[EY]f.indd 29 12/18/07 2:37:33 PM


• Manche Bedienvorgänge und Displayinformationen *1 Wenn Sie den iPod nano an den Schnittstellen-
können je nach dem angeschlossenen Telefon Adapter anschließen, trennen Sie immer den
unterschiedlich sein. Kopfhörer ab; andernfalls kommt kein Ton.
• Diese Einheit arbeitet u.U. bei bestimmten Bluetooth- *2 Es ist nicht möglich, Videodateien im Menü
Geräten nicht. „Videos“ zu durchsuchen, während der iPod an
• Der Verbindungszustand kann sich je nach diesen Schnittstellen-Adapter angeschlossen ist.
Umgebungsbedingungen ändern. • Wenn die Wiedergabe auf dem iPod nicht korrekt
• Wenn die Einheit ausgeschaltet ist, ist das Gerät ist, aktualisieren Sie bitte Ihre iPod-Software auf die
DEUTSCH

abgetrennt. neueste Version. Für Einzelheiten zur Aktualisierung


besuchen Sie <http://www.apple.com>.
Warnmeldungen für Bluetooth-
• Wenn Sie dieses Gerät einschalten, wird der iPod über
Bedienungen dieses Gerät geladen.
• ERROR CNNCT (Fehlerverbindung): • Während iPod angeschlossen ist, sind alle Vorgänge
Das Gerät ist registriert, aber die Verbindung ist vom iPod deaktiviert. Führen Sie alle Bedienungen
fehlgeschlagen. Schließen Sie das Gerät erneut an.
von diesem Gerät aus.
(Siehe Seite 12).
• ERROR • Die Textinformation wird möglicherweise nicht
Probieren Sie den Betrieb erneut. Wenn „ERROR“ richtig angezeigt.
erneut erscheint, prüfen Sie, ob das Gerät die • Wenn die Textinformation mehr als 11 Zeichen
probierte Funktion unterstützt. enthält, rollt sie im Display weiter. Dieses Gerät kann
• PLEASE WAIT bis zu 40 Zeichen anzeigen.
Die Einheit bereitet die Verwendung der Bluetooth-
Funktion vor. Wenn die Meldung nicht verschwindet, Zur Beachtung:
schaltet Sie die Einheit aus und wieder ein, und Beim Betrieb eines iPod kann es sein, dass
schließen dann das Gerät erneut an (oder setzen die manche Vorgänge nicht richtig oder nach Wunsch
Einheit zurück). ausgeführt werden. In diesem Fall besuchen Sie
• PLS RESET
folgende JVC-Website: <http://www.jvc.co.jp/
Setzen Sie die Einheit zurück und probieren Sie den
Vorgang erneut. Falls PLS RESET“ erneut erscheint, english/car/support/ks-pd100/index.html>
wenden Sie sich an Ihren JVC-Autoradiohändler.

DAB Allgemeine Einstellungen — PSM


• Nur die primären DAB-Dienste können vorgewählt • Die Einstellung „AUTO“ für „DIMMER“ (Abblenden)
werden, wenn Sie einen Sekundärdienst speichern. arbeitet möglicherweise bei bestimmten Fahrzeugen
• Ein vorher vorgewählter DAB-Dienst wird gelöscht, nicht richtig, insbesondere bei solchen mit
wenn ein neuer DAB-Dienst unter der gleichen Steuerregler zur Abblendung.
Festsendernummer gespeichert wird. In diesem Fall stellen Sie „DIMMER“ auf eine andere
Einstellung als „AUTO“.
iPod • Wenn Sie die Einstellung von „AMP GAIN“ von „HIGH
• Sie können die folgenden Typen von iPods über den POWER“ auf „LOW POWER“ umstellen, während Sie
Schnittstellen-Adapter steuern. mit einem Lautstärkepegel von mehr als „VOLUME
– iPod mit Dock-Anschluss (3. Generation) 30“ hören, schaltet der Receiver automatisch den
– iPod mit Click Wheel (4. Generation) Lautstärkepegel auf „VOLUME 30“ um.
– iPod mini
– iPod photo
– iPod nano *1
– iPod video (5. Generation) *2

30

GE30-35_KD-BT11[EY]f.indd 30 12/18/07 2:37:53 PM


Störungssuche
Was wie eine Betriebsstörung erscheint, muss nicht immer ein ernstes Problem darstellen. Gehen Sie die folgenden
Prüfpunkte durch, bevor Sie sich an den Kundendienst wenden.

Symptome Abhilfen/Ursachen

DEUTSCH
• Es kommt kein Ton von den Lautsprechern. • Die Lautstärke auf den optimalen Pegel einstellen.
Allgemeines

• Prüfen Sie die Kabel und Verbindungen.


• Das Gerät funktioniert überhaupt nicht. Nehmen Sie einen Reset am Receiver vor (siehe Seite 3).

• SSM automatische Vorwahl funktioniert Speichern Sie die Sender manuell.


UKW/AM

nicht.
• Statikrauschen beim Radiohören. Schließen Sie das Antennenkabel fest an.
• Die Disc kann nicht wiedergegeben Setzen Sie die Disc richtig ein.
werden.
• CD-R/CD-RW kann nicht wiedergegeben • Setzen Sie eine finalisierte CD-R/CD-RW ein.
werden. • Finalisieren Sie die CD-R/CD-RW mit dem zur
• Titel auf der CD-R/CD-RW können nicht Aufnahme verwendeten Gerät.
übersprungen werden.
Disc-Wiedergabe

• Die Disc kann weder abgespielt noch • Die Disc freigeben (siehe Seite 9).
ausgeschoben werden. • Die Disc gezwungen ausschieben (siehe Seite 3).
• Der Disc-Klang ist manchmal unterbrochen. • Stoppen Sie die Wiedergabe beim Fahren auf einer
holperigen Straße.
• Ändern Sie die Disc.
• Prüfen Sie die Kabel und Verbindungen.
• „NO DISC“ erscheint im Display. Setzen Sie eine abspielbare Disc in den Ladeschlitz ein.
• „PLEASE“ und „EJECT“ erscheinen Dies kann manchmal aufgrund von Überhitzung
abwechselnd im Display. auftreten. Schieben Sie die Disc aus oder schalten Sie auf
eine andere Wiedergabequelle um.
• Die Disc kann nicht wiedergegeben • Verwenden Sie eine Disc mit MP3/WMA-Titel, die in
werden. dem mit ISO 9660 konformen Format Level 1, Level 2,
MP3/WMA-Wiedergabe

Romeo oder Joliet aufgezeichnet sind.


• Fügen Sie die Erweiterung <.mp3> oder <.wma> zu
ihren Dateinamen hinzu.
• Rauschen wird erzeugt. Springen Sie zu einem anderen Titel weiter
oder wechseln Sie die Disc. (Fügen Sie nicht den
Erweiterungscode <.mp3> oder <.wma> zu Nicht-MP3
oder WMA-Titeln hinzu).
• Eine längere Auslesezeit ist erforderlich Verwenden Sie nicht zu viele Hierarchie-Ebenen und
(„READING“ blinkt weiter im Display). Ordner.

Fortsetzung auf nächster Seite


ZUR BEZUGNAHME 31

GE30-35_KD-BT11[EY]f.indd 31 12/18/07 2:37:55 PM


Symptome Abhilfen/Ursachen
• Tracks, die nicht in der gewünschten Die Wiedergabe-Reihenfolge wird bestimmt, wenn die
MP3/WMA-Wiedergabe

Reihenfolge abgespielt werden. Dateien aufgezeichnet werden.


• Verflossene Spielzeit ist nicht richtig. Dies kann manchmal bei der Wiedergabe auftreten. Dies
liegt daran, wie die Titel auf der Disc aufgezeichnet sind.
• Richtige Zeichen werden nicht angezeigt Dieses Gerät kann nur Buchstaben (Großbuchstaben),
DEUTSCH

(z.B. Albumname). Zahlen und eine begrenzte Anzahl von Symbolen


anzeigen.
• Die Einheit kann nicht vom Bluetooth- • Suchen Sie erneut vom Bluetooth-Gerät.
Gerät erkannt werden. • Setzen Sie das Gerät zurück. Wenn „WAIT PAIR“ im
Display erscheint, suchen Sie erneut vom Bluetooth-
Gerät.
• Die Einheit kann nicht das Pairing mit dem Geben Sie den gleichen PIN-Code für die Einheit und das
Bluetooth-Gerät ausführen. Ziel-Gerät ein.
• Die Telefon-Tonqualität ist schlecht. • Verringern Sie den Abstand zwischen der Einheit und
dem Bluetooth-Handy.
• Bewegen Sie das Fahrzeug zu einem Ort, wo ein
besseres Signal empfangen wird.
• Der Ton wird unterbrochen oder weist bei • Verringern Sie den Abstand zwischen dem Gerät und
Bluetooth

Wiedergabe von einem Bluetooth-Audio- dem Bluetooth-Audio-Player.


Player Aussetzer auf. • Trennen Sie das für „PHONE“ angeschlossene Gerät ab.
• Schalten Sie die Einheit aus und dann wieder ein.
• Schließen Sie den Player erneut an (wenn der Ton
noch nicht wiederhergestellt ist).
• Der angeschlossene Audio-Player kann • Prüfen Sie, ob der angeschlossene Audio-Player AVRCP
nicht gesteuert werden. (Audio Video Remote Control Profile) unterstützt.
(Die Bedienung hängt von den angeschlossenen
Audioplayer ab.)
• Trennen Sie den Bluetooth-Player ab und schließen
ihn erneut an.
• Die Einheit reagiert nicht, wenn SIe Sie haben möglicherweise versucht, die gleichen
versuchen, das Telefonbuch zur Einheit zu Einträge (wie gespeichert) zur Einheit zu kopieren.
kopieren Drücken Sie 5 zum Beenden.
• „NO DISC“ erscheint im Display. Setzen Sie eine Disc in das Magazin ein.
• „NO MAGAZINE“ erscheint im Display. Das Magazin einsetzen.
CD-Wechsler

• „RESET 8“ erscheint im Display. Verbinden Sie dieses Gerät und den CD-Wechsler richtig,
und drücken Sie die Rückstelltaste am CD-Wechsler.
• „RESET 1“ – „RESET 7“ erscheint im Display. Drücken Sie die Rückstell-Taste am CD-Wechsler.
• Dieser CD-Wechsler funktioniert überhaupt Nehmen Sie einen Reset am Receiver vor (siehe Seite 3).
nicht.

32

GE30-35_KD-BT11[EY]f.indd 32 12/18/07 2:37:55 PM


Symptome Abhilfen/Ursachen
• „noSIGNAL“ erscheint im Display. Gehen Sie zu einem Bereich mit stärkeren Signalen.
• „RESET 8“ erscheint im Display. Schließen Sie dies Gerät und den DAB-Tuner
ordnungsgemäß an, und setzen Sie das Gerät zurück
(siehe Seite 3).
DAB

• „ANTENNA NG“ erscheint im Display. Prüfen Sie die Kabel und Verbindungen.

DEUTSCH
• Der DAB-Tuner funktioniert überhaupt Schließen Sie dies Gerät und den DAB-Tuner
nicht. ordnungsgemäß neu an, und setzen Sie das Gerät zurück
(siehe Seite 3).
• Der iPod schaltet nicht ein oder funktioniert • Prüfen Sie das Verbindungskabel und seinen
nicht. Anschluss.
• Aktualisieren Sie die Firmware-Version.
• Laden Sie die Batterie auf.
• Der Klang ist verzerrt. Deaktivieren Sie den Equalizer entweder am Gerät oder
am iPod.
• „NO IPOD“ erscheint im Display. • Prüfen Sie das Verbindungskabel und seinen
Anschluss.
• Laden Sie die Batterie auf.
• Die Wiedergabe stoppt. Die Kopfhörer sind während der Wiedergabe abgetrennt.
Starten Sie den Wiedergabebetrieb neu (siehe Seite 17).
iPod

• Bei Anschluss eines iPod nano kommt kein • Trennen Sie den Kopfhörer vom iPod nano ab.
Ton. • Aktualisieren Sie die Firmware-Version des iPod nano.
• „NO FILES“ erscheint im Display. Keine Tracks sind aufgezeichnet. Importieren Sie Tracks
in den iPod.
• „RESET 1“ – „RESET 7“ erscheint im Display. Trennen Sie den Adapter sowohl von diesem Gerät als
auch vom iPod ab. Dann schließen Sie ihn erneut an.
• „RESET 8“ erscheint im Display. Prüfen Sie die Verbindung zwischen dem Adapter und
diesem Gerät.
• Die Bedienungselemente des iPod arbeiten Setzen Sie den iPod erneut zurück.
nicht nach dem Abtrennen von diesem
Gerät.
• Microsoft und Windows Media sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Microsoft Corporation in den
Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern.
• Die Wortmarke Bluetooth und die Logos sind Eigentum der Bluetooth SIG, Inc., und jegliche Verwendung solcher
Marken durch die Victor Company of Japan, Limited (JVC) geschieht unter Lizenz. Andere Warenzeichen und
Handelsnamen sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer und werden von uns anerkannt.
• iPod ist ein Warenzeichen von Apple Inc., eingetragen in den USA und anderen Ländern.

ZUR BEZUGNAHME 33

GE30-35_KD-BT11[EY]f.indd 33 12/19/07 1:11:30 PM


Wartung
Reinigen der Anschlüsse Sauberhalten der Discs
Durch häufiges Einstecken und Abtrennen werden die Eine verschmutzte Disc lässt sich
Anschlüsse verschlissen. möglicherweise nicht richtig abspielen.
Um diese Gefahr zu minimieren, sollten Sie die Wenn eine Disc verschmutzt wird,
DEUTSCH

Anschlüsse mit einem mit Alkohol befeuchteten wischen Sie diese mit einem weichen
Wattetupfer oder Lappen reinigen, wobei darauf Lappen gerade von der Mitte nach außen hin ab.
geachtet werden muss, die Anschlusskontakte nicht zu • Verwenden Sie keine Lösungsmittel (z.B.
beschädigen. Schallplattenreiniger, Spray, Terpentin, Benzol usw.)
zur Reinigung von Discs.

Wiedergabe neuer Discs


Anschlüsse Neue Discs haben möglicherweise
rauhe Stellen an den Innen- und
Feuchtigkeitskondensation Außenrändern. Wenn solch eine Disc
Feuchtigkeitskondensation auf der Linse in dem Gerät verwendet wird, kann sie von diesem
kann sich in den folgenden Fällen bilden: Receiver abgewiesen werden.
• Nach dem Einschalten der Heizung im Auto. Um solche rauhen Stellen zu beseitigen, reiben Sie
• Wenn es sehr feucht im Auto wird. die Ränder mit einem Bleistift, Kugelschreiber usw.
In diesem Fall kann eine Fehlfunktion in dem Gerät
auftreten. In diesem Fall entnehmen Sie die Disc und Discs mit folgenden Mängeln dürfen nicht
lassen das Gerät einige Stunden lang eingeschaltet, bis verwendet werden:
die Feuchtigkeit verflogen ist.
Single-CD (8-cm-Disc) Verzogene Disc

Umgang mit Discs


Beim Entnehmen einer Disc aus Mittenhalter
ihrer Hülle immer den Mittenhalter Aufkleber und
der Hülle eindrücken und die Disc an Aufkleberreste Aufklebetikett
den Rändern haltend herausheben.
• Die Disc immer an den Rändern halten. Berühren Sie
nicht die Aufnahmeoberfläche.
Ungewöhnliche
Beim Einsetzen einer Disc in ihre Hülle die Disc
Form
vorsichtig um den Mittenhalter eindrücken (mit der
beschrifteten Seite nach oben weisend).
• Denken Sie immer daran, die Discs nach der
Verwendung wieder in ihren Hüllen abzulegen.

34

GE30-35_KD-BT11[EY]f.indd 34 12/18/07 2:37:56 PM


Technische Daten
AUDIO-VERSTÄRKERSEKTION MW-Tuner
Max. Ausgangsleistung: Empfindlichkeit/ 20 μV/35 dB
Vorne/Hinten: 50 W pro Kanal Trennschärfe:
Sinus-Ausgangsleistung (eff.): LW-Tuner

DEUTSCH
Vorne/Hinten: 19 W pro Kanal an 4 Ω, 40 Hz Empfindlichkeit: 50 μV
bis 20 000 Hz bei nicht mehr
als 0,8% Klirrfaktor. CD-PLAYER-SEKTION
Lastimpedanz: 4 Ω (4 Ω bis 8 Ω Toleranz) Typ: CD-Spieler
Klang-Steuerbereich: Signalerkennungssystem: Kontaktfreier optischer
Tiefen: ±12 dB (60 Hz, 80 Hz, 100 Hz, Tonabnehmer (Halbleiterlaser)
200 Hz) Kanäle: 2 Kanäle (Stereo)
Mittenbereich: ±12 dB (500 Hz, 1,0 kHz, Frequenzgang: 5 Hz bis 20 000 Hz
1,5 kHz, 2,5 kHz) Dynamikumfang: 96 dB
Höhen: ±12 dB (10,0 kHz, 12,5 kHz, Signal-Rauschabstand: 98 dB
15,0 kHz, 17,5 kHz) Gleichlaufschwankungen: Unter der Messgrenze
Q: Tiefen: Q1.0, Q1.25, Q1.5, Q2.0 MP3-Decodierungsformat: (MPEG1/2 Audio Layer 3)
Mittenbereich: Q0.5, Q0.75, Max. Bitrate: 320 kbps
Q1.0, Q1.25
WMA (Windows Media® Audio) Decodierformat:
Frequenzgang: 40 Hz bis 20 000 Hz
Max. Bitrate: 192 kbps
Signal-Rauschabstand: 80 dB
Line-Out/Subwoofer- 2,5 V/20 kΩ Last (volle Skala)
Ausgangspegel/
BLUETOOTH
Version: Bluetooth 1.2 zertifiziert
Impedanz:
Leistungsklasse: Klasse 2 Radio (möglicher
Ausgangsimpedanz: 1 kΩ
Abstand 10 m)
Andere Klemme: CD-Wechsler-Buchse,
Dienstbereich: 10 m
Lenkrad-Ferneingabe, AUX
(Hilfs-) Eingangsbuchse, Profil: HFP 1.5, OPP 1.1, A2DP 1.2,
Antenneneingang AVRCP 1.3

TUNER-SEKTION ALLGEMEINES
Frequenzgang: Betriebsstromanforderungen:
UKW: 87,5 MHz bis 108,0 MHz Betriebsspannung: DC 14,4 V
(11 V bis 16 V Toleranz)
AM: MW: 522 kHz bis 1 620 kHz
LW: 144 kHz bis 279 kHz Erdungssystem: Negative Masse
UKW-Tuner Zulässige 0°C bis +40°C
Betriebstemperatur:
Nutzbare 11,3 dBf (1,0 μV/75 Ω)
Empfindlichkeit: Abmessungen (B × H × T): (ca.)
50 dB 16,3 dBf (1,8 μV/75 Ω) Einbaugröße: 182 mm × 52 mm × 160 mm
Geräuschberuhigung: Tafelgröße: 188 mm × 58 mm × 13 mm
Ausweichkanalabstim 65 dB Gewicht: 1,3 kg (ohne Zubehör)
mschärfe (400 kHz): Änderungen bei Design und technischen Daten bleiben
Frequenzgang: 40 Hz bis 15 000 Hz vorbehalten.
Übersprechdämpfung: 30 dB

ZUR BEZUGNAHME 35

GE30-35_KD-BT11[EY]f.indd 35 12/18/07 2:37:56 PM


Having TROUBLE with operation?
Please reset your unit
Refer to page of How to reset your unit

Haben Sie PROBLEME mit dem Betrieb?


Bitte setzen Sie Ihr Gerät zurück
Siehe Seite Zurücksetzen des Geräts

Затруднения при эксплуатации?


Пожалуйста, перезагрузите Ваше устройство
Для получения информации о перезагрузке Вашего устройства обратитесь на
соответствующую страницу

Dear Customer, Уважаемый клиент.


This apparatus is in conformance with the valid European Данное устройство соответствует действительным
directives and standards regarding electromagnetic Европейским директивам и стандартам по электромагнитной
compatibility and electrical safety. совместимости и электрической безопасности.
European representative of Victor Company of Japan, Limited Представительство компании Victor Company of Japan,
is: Limited в Европе:
JVC Technology Centre Europe GmbH JVC Technology Centre Europe GmbH
Company name changed in: Название компании изменено на:
JVC Technical Services Europe GmbH JVC Technical Services Europe GmbH
Postfach 10 05 52 Postfach 10 05 52
61145 Friedberg 61145 Friedberg
Germany Германия
Sehr geehrter Kunde, sehr geehrte Kundin,
dieses Gerät stimmt mit den gültigen europäischen Richtlinien
und Normen bezüglich elektromagnetischer Verträglichkeit
und elektrischer Sicherheit überein.
Die europäische Vertretung für die Victor Company of Japan,
Limited ist:
JVC Technology Centre Europe GmbH
Firmenname geändert in:
JVC Technical Services Europe GmbH
Postfach 10 05 52
61145 Friedberg
Deutschland

EN, GE, RU
© 2007 Victor Company of Japan, Limited 1207DTSMDTJEIN

Rear_KD-BT11_006A_f.indd 2 12/18/07 11:01:55 AM


KD-BT11
Installation/Connection Manual
Einbau/Anschlußanleitung
GET0508-013A Руководство по установке/подключению 1207DTSMDTJEIN
[EY] EN, GE, RU
© 2007 Victor Company of Japan, Limited
ENGLISH DEUTSCH РУССКИЙ
This unit is designed to operate on 12 V DC, NEGATIVE ground Dieses Gerät ist für einen Betrieb in elektrischen Anlagen mit 12 V Это устройство разработано для эксплуатации на 12 В
electrical systems. If your vehicle does not have this system, a Gleichstrom und (–) Erdung ausgelegt. Verfügt Ihr Fahrzeug nicht постоянного напряжения с минусом на массе. Если Ваш
voltage inverter is required, which can be purchased at JVC IN-CAR über diese Anlage, ist ein Spannungsinverter erforderlich, der bei JVC автомобиль не имеет этой системы, требуется инвертор
ENTERTAINMENT dealers. Autoradiohändler erworben werden kann. напряжения, который может быть приобретен у дилера
автомобилнего специалиста JVC.
WARNINGS WARNUNGEN
To prevent short circuits, we recommend that you disconnect the Zur Vermeidung von Kurzschlüssen empfehlen wir, daß Sie den
ПРЕДУПРЕЖДЕНИЯ
battery’s negative terminal and make all electrical connections before negativen Batterieanschluß abtrennen und alle elektrischen Anschlüsse Для предотвращения коротких замыканий мы рекомендуем
installing the unit. herstellen, bevor das Gerät eingebaut wird. Вам отсоединить отрицательный разъем аккумулятора и
• Be sure to ground this unit to the car’s chassis again after • Sicherstellen, daß das Gerät nach dem Einbau a Chassis des осуществить все подключения перед установкой устройства.
installation. Fahrzeugs geerdet wird. • После установки обязательно заземлите данное
устройство на шасси автомобиля.
Notes: Hinweise:
• Replace the fuse with one of the specified rating. If the fuse blows • Die Sicherung mit einer der entsprechenden Nennleistung ersetzen. Примечания:
frequently, consult your JVC IN-CAR ENTERTAINMENT dealer. Brennt die Sicherung häufig durch, wenden Sie sich an ihren JVC • Заменяйте предохранитель другим предохранителем
• It is recommended to connect speakers with a maximum power Autoradiohändler. указанного класса. Если предохранитель сгорает слишком
of more than 50 W (both at the rear and at the front, with an • Es wird empfohlen, Lautsprecher mit einer Maximalleistung von часто, обратитесь к дилеру автомобилнего специалиста JVC.
impedance of 4 Ω to 8 Ω). If the maximum power is less than 50 W, mehr als 50 W anzuschließen (sowohl hinten als auch vorne, mit • Рекомендуется подключать динамики с максимальной
change “AMP GAIN” setting to prevent the speakers from being einer Impedanz von 4 Ω bis 8 Ω). Wenn die Maximalleistung мощностью более 50 Вт (к задней и передней панели
damaged (see page 26 of the INSTRUCTIONS). weniger als 50 W beträgt, stellen Sie „AMP GAIN“ anders ein, um устройства, с полным сопротивлением от 4 Ω до 8 Ω). Если
• To prevent short circuits, cover the terminals of the UNUSED leads Schäden an den Lautsprechern zu vermeiden (siehe Seite 26 der максимальная мощность динамиков менее 50 Вт, перейдите в
with insulating tape. BEDIENUNGSANLEITUNG). режим “AMP GAIN”, чтобы предотвратить их повреждение (см.
• The heat sink becomes very hot. Do not place any cable where it • Um Kurzschlüsse zu verhindern, die Klemmen der NICHT ИНСТРУКЦИИ ПО ЭКСПЛУАТАЦИИ на стр. 26).
may touch the heat sink. VERWENDETEN Leitungen mit Isolierband abdecken. • Для предотвращения коротких замыканий обмотайте
• Gather the cables up by using the supplied cable tie as illustrated • Der Kühlkörper erhitzt sich sehr stark. Kabel dürfen nicht so platziert терминалы НЕИСПОЛЬЗУЕМЫХ проводов изоляционной
below. werden, dass sie den Kühlkörper berühren. лентой.
Heat sink
Abstrahlblech
• Die Kabel mit dem mitgelieferten Kabelbinder zusammenfassen, wie • Устройство для отвода тепла может нагреваться. Избегайте
Радиатор in der Abbildung unten gezeigt. соприкосновения каких-либо кабелей с устройством для
отвода тепла.
• Свяжите кабели с помощью кабельной стяжки, как показано
на рисунке.

Cable tie (supplied)


Kabelbinder (mitgeliefert)
Кабельная стяжка (входит в комплект поставки)

PRECAUTIONS on power supply and speaker VORSICHTSMASSREGELN beim Anschließen ПРЕДОСТЕРЕЖЕНИЯ по питанию и
connections: der Stromversorgung und Lautsprecher: подключению громкоговорителей:
• DO NOT connect the speaker leads of the power cord to the • Die Lautsprecherleitungen des Netzkabels NICHT an der • НЕ подключайте провода громкоговорителей к
car battery; otherwise, the unit will be seriously damaged. Autobatterie anschließen, da sonst das Gerät schwer аккумулятору автомобиля, иначе устройство будет
• BEFORE connecting the speaker leads of the power cord to the beschädigt wird. повреждено.
speakers, check the speaker wiring in your car. • VOR dem Anschließen der Lautsprecherleitungen des • ПЕРЕД подключением проводов громкоговорителей
Spannunsgversorgungskabels an die Lautsprecher, die к кабелю питания громкоговорителя проверьте схему
Lautsprecherverdrahtung in Ihrem Auto überprüfen. соединений громкоговорителей в Вашем автомобиле.

Parts list for installation and connection Teileliste für den Einbau und Anschluß Список деталей для установки и
The following parts are provided for this unit. If any item is missing, Die folgenden Teile werden zusammen mit diesem Gerät geliefert. подключения
consult your JVC IN-CAR ENTERTAINMENT dealer immediately. Falls ein Artikel fehlt, wenden Sie sich sofort an Ihren JVC- Следующие детали поставлены в комплекте с устройством.
Autoradiohändler. При отсутствии какого-либо элемента немедленно свяжитесь
с дилером автомобильного специалиста JVC.

A/B C D
Hard case/Control panel Sleeve Trim plate
Etui/Schalttafel Halterung Frontrahmen
Жесткий футляр/панель Муфта Декоративную панель
управления

E F G
Power cord Washer (ø5) Lock nut (M5)
Stromkable Unterlegscheibe (ø5) Sicherungsmutter (M5)
Кабель питания Шайба (њ5) Фиксирующая гайка (M5)

H I J K
Mounting bolt Rubber cushion Handles Cable tie
(M4 × 5 mm; M5 × 12.5 mm) Gummipuffer Griffe Kabelbinder
Befestigungsschraube (M4 × 5mm; Резиновый чехол Рычаги Кабельная стяжка
M5 × 12,5mm)
Крепежный болт (M4 × 5 мм;
M5 × 12,5 мм)

Install1-2_KD-BT11_013A_f.indd 1 12/7/07 4:38:58 PM


INSTALLATION (IN-DASH MOUNTING) EINBAU (IM ARMATURENBRETT) УСТАНОВКА (УСТАНОВКА В
The following illustration shows a typical installation. If you have
any questions or require information regarding installation kits,
Die folgende Abbildung zeigt einen typischen Einbau. Bei irgendwelchen
Fragen oder wenn Sie Informationen hinsichtlich des Einbausatzes
ПРИБОРНУЮ ПАНЕЛЬ)
consult your JVC IN-CAR ENTERTAINMENT dealer or a company brauchen, wenden Sie sich an ihren JVC Autoradiohändler oder ein На следующих иллюстрациях показана типовая установка.
supplying kits. Unternehmen das diese Einbausätze vertreibt. Если у Вас есть какие-либо вопросы, касающиеся установки,
• If you are not sure how to install this unit correctly, have it installed • Sind Sie sich über den richtigen Einbau des Geräts nicht sicher, lassen обратитесь к Вашему дилеру автомобилнего специалиста JVC или
by a qualified technician. Sie es von einem qualifizierten Techniker einbauen. в компанию, поставляющую соответствующие принадлежности.
• Если Вы не знаете точно, как следует устанавливать это
устройство, обратитесь к квалифицированному специалисту.

Do the required electrical connections.


Nehmen Sie die erforderlichen elektrischen Anschlüsse vor.
Выполните необходимые подключения контактов, как
показано на оборотной стороне этой инструкции.

Bend the appropriate tabs to hold the sleeve


firmly in place.
Die geeigneten Zapfen biegen, um die Manschette
sicher festzuhalten.
Отогните соответствующие фиксаторы,
предназначенные для прочной установки
корпуса.

Removing the unit Ausbau des Geräts Удаление устройства


Before removing the unit, release the rear section. Vor dem Ausbau des Geräts den hinteren Teil freigeben. Перед удалением устройства освободите заднюю часть.

Insert the two handles, then pull them as


illustrated so that the unit can be removed.
Die beiden Handgriffe einsetzen und dann ziehen
wie in der Abbildung gezeigt, so daß das Gerät
entfernt werden kann.
Вставьте два рычажка, затем потяните их,
как показано на рисунке, чтобы вынуть
устройство.

When using the optional stay / Beim Verwenden der When installing the unit without using the sleeve / Beim Einbau des Geräts ohne
Anker-Option / При использовании дополнительной Halterung / При установке устройства без использования муфты
стойки Stay (option) In a Toyota car for example, first remove the car radio and install the unit in its place.
Fire wall Anker (Option) Zum Beispiel in einem Toyota zuerst das Autoradio ausbauen und dann das Gerät an seinem Platz einbauen.
Feuerwand Стойка В автомобиле Тойота, например, сначала извлеките автомобильный радиоприемник и установите устройство на место.
Стена (дополнительно) Flat head screws (M5 × 8 mm)*2
Flachkopfschrauben (M5 × 8 mm)*2
Болты с плоской головкой (M5 × 8 мм)*2

Dashboard
Armaturenbrett Bracket*2
Приборная панель Konsole*2
Кронштейн*2
Screw (option) Flat head screws (M5 × 8 mm)*2
Schraube (Option) Flachkopfschrauben (M5 × 8 mm)*2
Винт (дополнительно) Болты с плоской головкой (M5 × 8 мм)*2
Pocket
Taschen
Карман
Bracket*2
Konsole*2
Кронштейн*2
Install the unit at an angle of less than 30˚. Note : When installing the unit on the mounting bracket, make sure to use the 8 mm-long screws. If longer
Stellen Sie das Gerät mit einem Winkel screws are used, they could damage the unit.
von weniger als 30˚ auf. Hinweis : Beim Anbringen des Gerät an der Konsole sicherstellen, daß 8 mm lange Schrauben verwendet werden.
Установите устройство под углом Werden längere Schrauben verwendet, können sie das Gerät beschädigen.
менее 30°. Примечание : При установке устройства на крепежный кронштейн, используйте только винты длиной 8 мм.
При использовании более длинных винтов можно повредить устройство.

*1 When you stand the unit, be careful not to damage the fuse on the rear. *1 Beim Aufstellen des Geräts darauf achten, daß die Sicherung auf der *1 Устанавливайте устройство таким образом, чтобы не повредить
*2 Not supplied for this unit. Rückseite nicht beschädigt wird. предохранитель, расположенный сзади.
*2 Wird nicht mit Gerät mitgeliefert. *2 Hе входит в комплект поставки.

TROUBLESHOOTING FEHLERSUCHE BЫЯВЛЕНИЕ НЕИСПРАВНОСТЕЙ


• The fuse blows. • Die Sicherung brennt durch. • Сработал предохранитель.
* Are the red and black leads connected correctly? * Sind die roten und schwarzen Leitungen richtig angeschlossen? * Правильно ли подключены черный и красный провода?
• Power cannot be turned on. • Stromversorgung kann nicht eingeschaltet werden. • Питание не включается.
* Ist die gelbe Leitung angeschlossen? * Подключен ли желтый провод?
* Is the yellow lead connected?
• Kein Ton aus den Lautsprechern. • Звук не выводится через громкоговорители.
• No sound from the speakers. * Ist die Lautsprecherausgangsleitung kurzgeschlossen? * Нет ли короткого замыкания на кабеле выхода
* Is the speaker output lead short-circuited? • Ton verzerrt. громкоговорителей?
• Sound is distorted. * Ist die Lautsprecherausgangsleitung geerdet? • Звук искажен.
* Is the speaker output lead grounded? * Sind die „–“ Anschlußklemmen der linken und rechten Lautsprecher * Заземлен ли провод выхода громкоговорителей?
* Are the “–” terminals of L and R speakers grounded in common? zusammen geerdet? * Заземлены ли разъемы “–” правого (R) и левого (L)
• Störgeräusche im Klang. громкоговорителей?
• Noise interfere with sounds.
* Ist die hintere Erdungsklemme mit kürzeren und dickeren Kabeln an • Шум мешает звучанию.
* Is the rear ground terminal connected to the car’s chassis using das Fahrzeugchassis angeschlossen? * Соединен ли находящийся сзади зажим заземления с шасси
shorter and thicker cords? • Gerät wird heiß. автомобиля с помощью более короткого и тонкого шнуров?
• This unit becomes hot. * Ist die Lautsprecherausgangsleitung geerdet? • Устройство нагревается.
* Is the speaker output lead grounded? * Sind die „–“ Anschlußklemmen der linken und rechten Lautsprecher * Заземлен ли провод выхода громкоговорителей?
* Are the “–” terminals of L and R speakers grounded in common? zusammen geerdet? * Заземлены ли разъемы “–” правого (R) и левого (L)
• Dieser Receiver funktioniert überhaupt nicht. громкоговорителей?
• This unit does not work at all.
* Haben Sie einen Reset am Receiver vorgenommen? • Приемник не работает.
* Have you reset your unit? * Выполнена ли перенастройка приемника?
2

Install1-2_KD-BT11_013A_f.indd 2 12/7/07 4:39:03 PM


ENGLISH DEUTSCH РУССКИЙ
ELECTRICAL CONNECTIONS ELEKTRISCHE ANSCHLÜSSE ЭЛЕКТРИЧЕСКИЕ ПОДКЛЮЧЕНИЯ
A If your car is equipped with the ISO For some VW/Audi or Opel (Vauxhall) automobiles / Bei bestimmten VW-/Audi- or Opel-
connector / Wenn Ihr Fahrzeug mit dem (Vauxhall-) Fahrzeugen / Для некоторых автомобилей VW/Audi или Opel (Vauxhall)
ISO-Steckverbinder ausgestattet ist / Если You may need to modify the wiring of the supplied power cord as illustrated.
автомобиль оснащен разъемом ISO • Contact your authorized car dealer before installing this unit.
Es kann erforderlich sein, die Verdrahtung des mitgelieferten Stromkabels zu modifizieren, wie in der Abbildung gezeigt.
• Connect the ISO connectors as illustrated. • Wenden Sie sich vor dem Einbau dieses Receivers an Ihre Auto-Fachwerkstatt.
• Schließen Sie die ISO-Steckverbinder an, wie in der Abbildung gezeigt. Возможно, потребуется изменить схему соединений для прилагаемого шнура питания, как показано на рисунке.
• Подключите разъемы ISO, как показано на рисунке. • Перед установкой приемника обратитесь к авторизованному агенту по продажам автомобильных систем.
From the car body Original wiring / Original verdrahtung / Modified wiring 1 / Modifizierte Verdrahtung 1 /
Von der Fahrzeugkarosserie Исходная схема соединений Преобразованная схема соединений 1
A B От корпуса автомобиля
C D

E F
G H
ISO connector
ISO-
Steckverbinder Use modified wiring 2 if the unit does not turn on.
Разъем ISO Verwenden Sie die modifizierte Verdrahtung 2 wenn der Receiver nicht einschaltet.
ISO connector of the supplied power cord Если приемник не включается, используйте преобразованную схему
I J
ISO-Stecker des mitgelieferten Stromkabels соединений 2.
K L Разъем ISO шнура питания, входящего в Y: Yellow R: Red
M N комплект поставки Gelb Rot Modified wiring 2 / Modifizierte Verdrahtung 2 /
O P Желтый Красный Преобразованная схема соединений 2

View from the lead side


Von der Kabelseite aus gesehen
Вид со стороны выводов

B Connections without using the ISO connector / Anschlüsse ohne Verwendung der ISO-Steckverbinder / Подключение без использования
разъемов ISO
Before connecting: Check the wiring in the vehicle carefully. Vor dem Anschließen: Die Verdrahtung im Fahrzeug sorgfältig Перед началом подключений: Тщательно проверьте проводку
Incorrect connection may cause serious damage to this unit. überprüfen. Falsche Anschlüsse können ernsthafte Schäden am Gerät в автомобиле. Неправильное подключение может привести к
The leads of the power cord and those of the connector from the car hervorrufen. серьезному повреждению устройства.
Die Leiter des Stromkabels und die Leiter des Anschlusses im Fahrzeug Жилы силового кабеля и жилы соединителя от кузова автомобиля
body may be different in color. können sich farblich unterscheiden. могут быть разного цвета.
1 Cut the ISO connector. 1 Schneiden Sie den ISO-Steckverbinder auf. 1 Обрежьте разъем ISO.
2 Connect the colored leads of the power cord in the order 2 Die farbigen Adern des Stromkabels in der Reihenfolge anschließen, 2 Подсоедините цветные провода шнура питания в указанном ниже
specified in the illustration below. wie in der Abbildung unten gezeigt. порядке.
3 Connect the aerial cord. 3 Das Antennenkabel anschließen. 3 Подключите кабель антенны.
4 Finally connect the wiring harness to the unit. 4 Die Kabelbäume am Gerät anschließen. 4 В последнюю очередь подключите электропроводку к устройству.
Line out (see diagram )
Schutz kappen Signalausgang (siehe Schaltplan ) Rear ground terminal
Hintere Erdungsc-anschlußklemme
К выходу (см. схему ) Задний разъем заземления

15 A fuse
15 A Sicherung
Предохранитель 15 A
Aerial terminal To external components (see diagram )
Antennen- An externe Komponenten (siehe Schaltplan )
anschlußklemme К внешним устройствам (см. схему )
Разъем антенны OE
Steering wheel remote input
(see diagram )
Eingang für Lenkradfernbedienung
(siehe Schaltplan )
Вход рулевого пульта Black Ignition switch
дистанционного управления Schwarz To the metallic body or chassis of the car Zündschalter
(см. схему ) Черный Zur metallenen Karosserie oder zum Fahrwerk des Autos Переключатель
К металлическому корпусу или шасси автомобиля зажигания

Yellow*2 To a live terminal in the fuse block connecting to the car battery
(bypassing the ignition switch) (constant 12 V)
Gelb*2 Zur einer stromführenden Anschlußklemme im Sicherungsblock zum
Желтый*2 Anschließen an die Autobatterie (Umgehen des Zündschalters) (konstant
12 V)
К разъему фазы в блоке предохранителя (минуя блок зажигания)
Red (постоянный 12 В)
Rot
Красный To an accessory terminal in the fuse block Fuse block
Zur einer Zubehöranschlußklemme im Sicherungsblock Sicherungsblock
К вспомогательному разъему в блоке предохранителя Блок предохранителя
Blue with white stripe
Blau mit weißem Streifen To the remote lead of other equipment or power aerial if any (200 mA max.)
Синий с белой полосой Zum Zusatzkabel des anderen Geräts oder der Motorantenne, sofern vorhanden (max. 200 mA)
К удаленному проводу другого оборудования или антенны (макс. 200 мА)
Orange with white stripe
Orange mit weißem Streifen To car light control switch
Оранжевый с белой полосой Zum Autobeleuchtungssteuerung-Schalter
К контрольному переключателю освещения автомобиля

White with black stripe White Gray with black stripe Gray Green with black stripe Green Purple with black stripe Purple
Weiß mit schwarzem Weiß Grau mit schwarzem Streifen Grau Grün mit schwarzem Streifen Grün Lila mit schwarzem Streifen Lila
Streifen Белый Серый с черной полосой Серый Зеленый с черной полосой Зеленый Пурпурный с черной Пурпурный
Белый с черной полосой
полосой
Left speaker (front) Right speaker (front) Left speaker (rear) Right speaker (rear)
Linker Lautsprecher (vorne) Rechter Lautsprecher (vorne) Linker Lautsprecher (hinten) Rechter Lautsprecher (hinten)
Левый громкоговоритель Правый громкоговоритель Левый громкоговоритель Правый громкоговоритель
(передний) (передний) (задний) (задний)

C Connecting to the steering wheel remote controller / Anschluß an die Lenkradfernbedienung / Подключение к рулевому пульту дистанционного управления
If your car is equipped with the steering wheel remote controller, Wenn Ihr Fahrzeug mit einer Lenkradferndienung ausgestattet ist, Если автомобиль оборудован рулевым пультом дистанционного
you can operate this unit using the controller. To do it, a JVC’s können Sie damit diesen Receiver steuern. Hierfür ist ein für Ihr управления, его можно использовать для управления данным
OE remote adapter (not supplied) which matches with your car is Fahrzeug passender Radio-Lenkrad-Fernbedienungsadaption von JVC устройством. Для этого необходим адаптер рулевого пульта
required. Consult your JVC IN-CAR ENTERTAINMENT dealer for (nicht mitgeliefert) erforderlich. Für weitere Einzelheiten wenden Sie sich дистанционного управления JVC OE (не поставляется), подходящий
details. an Ihren JVC Autoradiohändler. для Вашего автомобиля. За более подробной информацией
OE remote adapter*1 обратитесь к поставщику автомобильных аудиосистем компании JVC.
Radio-Lenkrad-Fernbedienungsadaption*1
OE Aдаптер рулевого пульта дистанционного управления OE*1
Steering wheel remote input
Eingang für Lenkradfernbedienung Steering wheel remote controller (equipped in the car)
Вход рулевого пульта дистанционного управления Lenkradfernbedienung (im Fahrzeug installiert)
Рулевой пульт дистанционного управления (устанавливаемый в автомобиле)

*1 Not supplied for this unit. *1 Wird nicht mit Gerät mitgeliefert. *1 Не входит в комплект поставки.
*2 Before checking the operation of this unit prior to installation, this lead *2 Vor der Überprüfung der Funktionsfähigkeit des Geräts vor dem Einbau, *2 Перед проверкой работы устройства подключите этот провод,
must be connected, otherwise power cannot be turned on. muß diese Leitung angeschlossen werden, da sonst die Stromversorgung иначе питание не включится.
nicht eingeschaltet werden kann.
3

Install3-4_KD-BT11_013A_f.indd 3 12/18/07 9:54:31 AM


D Connecting the external amplifier or subwoofer / Anschließen des externen Verstärkers oder Subwoofers / Подключение внешнего
усилителя или низкочастотного динамика
You can connect an amplifier to upgrade your car stereo system. Sie können einen Verstärker anschließen, um Ihre Autostereoanlage zu Для обновления автомобильной стереосистемы можно
• Connect the remote lead (blue with white stripe) to the remote erweitern. подключить усилитель.
• Schließen Sie das Fernbedienungskabel (blau mit weißem Streifen) an • Подсоедините провод внешнего устройства (синий с белой
lead of the other equipment so that it can be controlled through das Fernbedienungskabel des anderen Geräts an, so daß es über dieses полосой) к проводу внешнего устройства другого оборудования
this unit. Gerät gesteuert werden kann. так, чтобы им можно было управлять с этого устройства.
• Disconnect the speakers from this unit, connect them to the • Die Lautsprecher von diesem Gerät abtrennen und am • Отсоедините громкоговорители от данного устройства,
amplifier. Leave the speaker leads of this unit unused. Verstärker anschließen. Die Lautsprecherleitungen dieses подключите их к усилителю. Оставьте провода
Geräts unbenutzt lassen. громкоговорителей данного устройства неиспользованными.
Y-connector (not supplied for this unit)
Y-Anschluß (wird nicht mit Gerät mitgeliefert)
Разъем Y (не входит в комплект поставки)

Set “L/O MODE” to “REAR” (See page 26 of the


INSTRUCTIONS.)
Stellen Sie „L/O MODE“ auf „REAR“ (siehe Seite Remote lead (blue with white stripe)
26 der BEDIENUNGSANLEITUNG). Fernbedienungsleitung (blau mit weißem Streifen)
Для параметра “L/O MODE” установите Провод внешнего устройства (cиний с белой полосой)
значение “REAR” (см. ИНСТРУКЦИИ ПО
ЭКСПЛУАТАЦИИ на стр. 26).
To the remote lead of other equipment or
power aerial if any
Rear speakers JVC Amplifier Zum Zusatzkabel des anderen Geräts oder
Hintere Lautsprecher JVC Verstärker der Motorantenne, sofern vorhanden
Задние JVC-усилитель К удаленному проводу другого
громкоговорители оборудования или антенны

Signal cord (not supplied for


this unit)
Rear speakers
Einzelleitung (wird nicht mit Hintere Lautsprecher
Set “L/O MODE” to “SUB.W” (See page 26 of the Gerät mitgeliefert) Задние громкоговорители
INSTRUCTIONS.) Кабель сигнала (не входит в Front speakers (see diagram )
Stellen Sie „L/O MODE“ auf „SUB.W“ (siehe Seite комплект поставки) Vordere Lautsprecher (siehe Schaltplan
)
26 der BEDIENUNGSANLEITUNG). Передние громкоговорители (см.
Для параметра “L/O MODE” установите схему )
значение “SUB.W” (см. ИНСТРУКЦИИ ПО
ЭКСПЛУАТАЦИИ на стр. 26).

Subwoofer JVC Amplifier


Subwoofer JVC Verstärker or / oder / или
Низкочастотный JVC-усилитель
динамик

E Connecting the external components / Anschließen der externen Komponenten / Подключение внешних устройств
When connecting the external components, refer also to the Beim Anschließen der externen Komponenten siehe auch für die При подключении внешних устройств см. также руководства,
manuals supplied for the components and adapter. Komponenten und den Adapter mitgelieferte Anleitungen. поставляемые для устройств и адаптера.

CAUTION: ACHTUNG: ПРЕДОСТЕРЕЖЕНИЕ :


Vor dem Anschließen der externen Komponenten sicherstellen, dass Перед подключением внешних компонентов убедитесь в
Before connecting the external components, make sure that the
das Gerät ausgeschaltet ist. том, что устройство выключено.
unit is turned off.
Sie können die folgenden JVC-Komponenten an die CD- К разъему устройства автоматической смены компакт-дисков
You can connect the following JVC components to the CD changer Wechslerbuchse anschließen. можно подключать указанные ниже устройства JVC.
jack.
Устройство JVC Название модели
JVC-Komponente Modellname
JVC component Model name Устройство автоматической CH-X1500 и т. д.
CD-Wechsler (CD-CH) CH-X1500 usw. смены компакт-дисков (CD-CH)
CD changer (CD-CH) CH-X1500, etc. DAB-Tuner von JVC KT-DB1000 Тюнер DAB JVC KT-DB1000
JVC DAB tuner KT-DB1000 Sie können auch die folgenden externen Komponenten über die Указанные ниже устройства можно также подключать с
verschiedenen JVC-Adapter anschließen. помощью различных адаптеров JVC.
• Es kann erforderlich sein, Verbindungskabel getrennt zu kaufen. • Кабели подключения могут быть приобретены отдельно.
You can also connect the following components through the
various JVC adapters. Komponente Adapter Modellname
Компонентный Адаптер Название
• Connection cords may need to be purchased separately. модели
iPod Schnittstellenadapter für iPod KS-PD100
Model iPod Интерфейсный адаптер KS-PD100
Component Adapter Tragbarer Audio- для проигрывателя iPod
name
Player mit Line- Line-Eingangsadapter KS-U57 Портативный
iPod Interface adapter for iPod KS-PD100 Ausgangsbuchsen аудиопроигрыватель с Адаптер линейного KS-U57
разъемами линейного выхода входа
Portable audio player Tragbarer Audio-
Line input adapter KS-U57 Player mit 3,5-mm- AUX-Eingangsadapter KS-U58 Портативный
with line output jacks аудиопроигрыватель со Адаптер входа AUX KS-U58
Stereo-Minibuchse стерео мини-разъемом 3,5 мм
Portable audio player Beim Anschließen von mehr als einer Komponente (Maximum: zwei)
with 3.5 mm stereo AUX input adapter KS-U58 Несколько устройств (максимум два) рекомендуется подклю-
wird empfohlen, dass Sie die Komponenten in Serie anschließen, wie
mini jack чать последовательно, как показано ниже.
unten beschrieben.
When connecting more than one component (maximum: two),
it is recommended that you connect the components in series as
explained below.

When connecting two components in series / Beim Anschließen von zwei


To disconnect the connector / Zum Abtrennen des Steckers / Отключение разъема
Komponenten in Serie / Последовательное подключение двух устройств
Hold the connector tightly ( 1 ), then pull it out ( 2 ).
Halten Sie den Steckverbinder fest (1) und ziehen Sie ihn heraus (2).
*6 Крепко удерживая разъем ( 1 ), извлеките его ( 2 ).

CD changer jack / Buchse für CD-Wechsler / Разъем


устройства автоматической смены компакт-дисков
A KT-DB1000
B *6 CD-CH / KS-PD100 / KS-U57 / KS-U58

iPod is a trademark of Apple Inc., registered in the U.S. and iPod ist ein Warenzeichen von Apple Inc., eingetragen in den USA iPod является торговой маркой Apple Inc.,
other countries. und anderen Ländern. зарегистрированной в США и других странах.

*3 Remote lead *3 Fernbedienungsleitung *3 Провод внешнего устройства


*4 Verbinden Sie den Erdungsleiter mit der Karosserie oder dem Rahmen des *4 Плотно прикрепите заземляющий провод к металлическому
*4 Firmly attach the ground wire to the metallic body or to the chassis of кузову или шасси автомобиля—в месте, не покрытом краской
the car—to the place uncoated with paint (if coated with paint, remove Fahrzeugs. Die Kontaktstelle darf nicht lackiert sein (sollte die Kontaktstelle
lackiert sein, entfernen Sie den Lack der Kontaktstelle, bevor Sie den Leiter (если оно покрыто краской, удалите краску перед тем, как
the paint before attaching the wire). Failure to do so may cause damage прикреплять провод). Невыполнение этого требования может
befestigen). Wenn der Erdungsleiter nicht ordnungsgemäß angeschlossen wird,
to the unit. kann dieses Gerät beschädigt werden. привести к повреждению данного устройства.
*5 Cut the rear speaker leads of the car’s ISO connector and connect them *5 Отрежьте провода задних громкоговорителей разъема ISO и
*5 Schneiden Sie die hinteren Lautsprecherkabel des ISO-Steckverbinders des подсоедините их к усилителю.
to the amplifier. Fahrzeugs ab, und schließen diese an den Verstärker an. *6 Чтобы использовать данные устройства, необходима правильная
*6 To use these components, set the external input setting correctly (see *6 Zur Verwendung dieser Komponenten stellen Sie die externe настройка внешнего входа (см. ИНСТРУКЦИИ ПО ЭКСПЛУАТАЦИИ
page 26 of the INSTRUCTIONS). Eingangseinstellung richtig ein (siehe Seite 26 der BEDIENUNGSANLEITUNG). на стр. 26).
4

Install3-4_KD-BT11_013A_f.indd 4 12/7/07 4:40:55 PM