Sie sind auf Seite 1von 6

Nachname: ____________________________ Bewerber-Nr.

: ________________

Bewerbungsbogen Master Wirtschaftsingenieur an der Universität Augsburg


Bitte beachten Sie den Leitfaden zum Ausfüllen des Bewerbungsbogens.
Persönliche Daten
Name, Vorname
Straße, Hausnummer
PLZ, Ort, Land
E-Mail-Adresse
Telefon
Bewerber-Nr. der Online-Bewerbung über
die Webseite der Studentenkanzlei:

Für welches Semester bewerben Sie sich: ☐ Wintersemester ☐Sommersemester Jahr:

Haben Sie in der Vergangenheit bereits am Eignungsfeststellungsverfahren für den Masterstudien-


gang Wirtschaftsingenieur an der Universität Augsburg teilgenommen:

☐Nein ☐Ja, einmal ☐Ja, zweimal

Wenn Sie bereits am Eignungsfeststellungsverfahren teilgenommen haben, geben Sie bitte an wann
dies der Fall war: ____________________________________________________________________

1. Abschluss nach § 4 PO WING


Angaben zum grundständigen Studium:

Studiengang: ______________________________________________________________
Abschlussart:______________________________________________________________
Hochschule: ______________________________________________________________

☐ Ich habe bereits einen Abschluss nach § 4 Abs. 1 Nr. 1 PO WING erworben.

Abschlussnote: __________________

☐ Ich habe noch keinen Abschluss nach § 4 Abs. 1 Nr. 1 PO WING erworben, mir fehlen
jedoch maximal 40 Leistungspunkte zum Bestehen dieses Studiums.

Bisher erreichte Leistungspunkte: _______ von _______

Bisherige Durchschnittsnote (zwei Nachkommastellen): __________________

Ein Nachweis über den Hochschulabschluss und die belegten Module (Transcript of Records) mit LP
und Noten bzw. eine Bestätigung der auf Grundlage der bisher erbrachten Leistungen vorläufig ge-
bildeten Gesamtnote sind zwingend beizufügen!
Für Bewerber, die nicht im Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität
Augsburg immatrikuliert sind bzw. waren: Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung Ausdrucke aller Modul-
handbucheinträge bei, die Sie im Bewerbungsbogen als Modul eintragen!

1
Nachname: ____________________________ Bewerber-Nr.: ________________

2. Voraussetzungen

2.1 Es wurden nachweislich mindestens 30 Leistungspunkte im Bereich „Technische Natur-


wissenschaften/Ingenieurwissenschaften“ oder im Bereich „Betriebswirtschaft“ erwor-
ben.
Hinweis: Es ist lediglich ein Bereich anzukreuzen.

☐ 30 Leistungspunkte in „Technische Naturwissenschaften/Ingenieurwissenschaften“

☐ 30 Leistungspunkte in „Betriebswirtschaft“

Die geforderten Leistungspunkte (LP) wurden im oben angekreuzten Bereich durch folgende
Module erreicht:

Modul LP

Summe LP

2.2 Es wurden nachweislich mindestens 25 Leistungspunkte (LP) im Bereich „Methodische


Grundlagen“ erworben (bitte ankreuzen):
☐ Ja ☐ Nein
Die geforderten Leistungspunkte wurden durch folgende Module erreicht:
Modul LP

Summe LP

2
Nachname: ____________________________ Bewerber-Nr.: ________________

2.3 Es wurden nachweislich mindestens 15 Leistungspunkte (LP) im Bereich „Chemie“ erwor-


ben (bitte ankreuzen):
☐ Ja ☐ Nein
Die geforderten Leistungspunkte wurden durch folgende Module erreicht:
Modul LP

Summe LP

2.4 Es wurden nachweislich mindestens 10 Leistungspunkte (LP) im Bereich „Wirtschaftsin-


formatik“ erworben (bitte ankreuzen):
☐ Ja ☐ Nein
Die geforderten Leistungspunkte wurden durch folgende Module erreicht:
Modul LP

Summe LP

3
Nachname: ____________________________ Bewerber-Nr.: ________________

3. Fachliche Qualifikation

a) Qualifikationen im Bereich „Nachhaltigkeit, insbesondere Ressourcenstrategie oder


-management“ kann ich durch die folgenden Module nachweisen (siehe Leitfaden):

Modul LP

Weitere Qualifikationen im Bereich a) kann ich durch folgende extracurriculare Leistungen


oder berufspraktische Tätigkeiten nachweisen. Bitte geben Sie neben einer kurzen Begrün-
dung auch die absolute Dauer und die Anzahl an Wochenstunden an (z.B.: Werkstudententä-
tigkeit, 2 Monate, 20 Stunden/Woche). Zu allen Tätigkeiten sind Nachweise beizufügen.

Tätigkeit und Institution Zeitraum Stunden /


Woche

b) Qualifikationen im Bereich „Chemie und Materialwissenschaften“ kann ich durch die fol-
genden Module nachweisen (siehe Leitfaden):
Modul LP

4
Nachname: ____________________________ Bewerber-Nr.: ________________

Weitere Qualifikationen im Bereich b) kann ich durch folgende extracurriculare Leistungen


oder berufspraktische Tätigkeiten nachweisen. Bitte geben Sie neben einer kurzen Begrün-
dung auch die absolute Dauer und die Anzahl an Wochenstunden an (z.B.: Werkstudententä-
tigkeit, 2 Monate, 20 Stunden/Woche). Zu allen Tätigkeiten sind Nachweise beizufügen.

Tätigkeit und Institution Zeitraum Stunden /


Woche

c) Qualifikationen im Bereich „Interdisziplinäre Kompetenzen an der Schnittstelle zwischen


Betriebswirtschaftslehre und Technik“ kann ich durch die folgenden Module nachweisen
(siehe Leitfaden):
Modul LP

Weitere Qualifikationen im Bereich c) kann ich durch folgende extracurriculare Leistungen


oder berufspraktische Tätigkeiten nachweisen. Bitte geben Sie neben einer kurzen Begrün-
dung auch die absolute Dauer und die Anzahl an Wochenstunden an (z.B.: Werkstudententä-
tigkeit, 2 Monate, 20 Stunden/Woche). Zu allen Tätigkeiten sind Nachweise beizufügen.

Tätigkeit und Institution Zeitraum Stunden /


Woche

5
Nachname: ____________________________ Bewerber-Nr.: ________________

☐ Hiermit bestätige ich die Richtigkeit der getätigten Angaben und erkläre mich damit ein-
verstanden, dass diese Daten zur Ermittlung der Eignung für den Masterstudiengang
„Wirtschaftsingenieurwesen“ gespeichert werden.

☐ Ich habe mich bereits über die Webseite der Studentenkanzlei der Universität Augsburg
für den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen beworben und lege die ausgedruckte
Online-Bewerbung sowie meine vollständigen Bewerbungsunterlagen bei (siehe Liste
mit Bewerbungsunterlagen auf der Homepage oder Leitfaden). Unvollständig einge-
reichte Bewerbungen führen zum Ausschluss vom Zulassungsverfahren.

Bewerbungsschluss ist der 15. Juni bzw. 15. Dezember, 24:00 Uhr (Ausschlussfrist) für das jeweils da-
rauffolgende Semester. Zur Fristwahrung ist der tatsächliche Eingang der Bewerbung bei der Univer-
sität Augsburg relevant! Bitte beachten Sie die Postlaufzeiten, der Poststempel ist nicht maßgeblich
für die fristgerechte Einreichung der Unterlagen. Bewerbungen bzw. Bewerbungsunterlagen, die nach
diesem Termin eingehen, können nicht mehr berücksichtigt werden. Senden Sie daher die Unterlagen
rechtzeitig und vollständig ab!

Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich schriftlich entgegengenommen und müssen an die fol-


gende Adresse gesendet werden (bitte exakte Adresse angeben):

WING Master-Bewerbung
Prüfungsausschuss Master Wirtschaftsingenieur
Prof. Dr. Andreas Rathgeber
Universität Augsburg
86135 Augsburg

Alternativ können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen auch persönlich abgeben. Dazu ist der Briefkasten
der Professur Rathgeber zu nutzen. Dieser befindet sich im 4. Stock des Gebäudes 10, Eingang D im
"Sigma-Technopark Augsburg" (Werner-von-Siemens-Straße 6, 86159 Augsburg).

_____________________________ _____________________________
Ort, Datum Unterschrift

Bitte beachten Sie, dass aus organisatorischen Gründen keine Eingangsbestätigung versendet wer-
den kann. Wir sind sehr bemüht, das Bewerbungsverfahren so zügig wie möglich durchzuführen und
Sie rechtzeitig über den Fortgang des Verfahrens zu informieren. Bitte sehen Sie daher von zwischen-
zeitlichen Anfragen zum Eingang bzw. Status Ihrer Bewerbung ab.