Sie sind auf Seite 1von 2

Datenblatt – Hubsäule SE

Hubsäule SE Technische Daten Hubsäule SE


Art. Nr.: 908.xxxxx Hohe Lasten bei kleiner Einbaugrösse

Die Hubsäule SE besteht aus einer pulverbeschich- Max. Druckkraft pro SE 1’500 N
teten Stahlführung mit Aussenquerschnitt 50x50 Max. Zugkraft pro SE 1’500 N
mm. Das Innenrohr ist auf Kunststoffgleitern gela- Max. statisches Biegemoment Mb = 350 Nm
gert und wird durch einen innenliegenden Spindel- Max. dyn. Biegemoment Mbdyn = 150 Nm
antrieb bewegt. Hublänge 300 mm
Es können bis zu 4 Hubsäulen an einer Steuerung Einbaulänge A 640 mm
angeschlossen und synchron betrieben werden.
Technische Daten Hubsystem SE
Anwendung Art. Nr.: 908.20033 Hubsystem SE 4330 EU 11
Betriebsmittelbau, Maschinen- und Möbelindustrie Art. Nr.: 908.20083 Hubsystem SE 4330 CH 11

Das System SE kommt überall da zum Einsatz, wo 1-4 SE pro Steuerbox plus 1x Handtaster
man eine Arbeitsoberfläche auf eine ergonomisch Max. Traglast 4-Bein-System 6’000 N
optimale Höhe einstellen muss. Anwendungen kön- Hubgeschwindigkeit 9 mm/s
nen Werkbänke, Montagetische oder Speditionsar-
beitsplätze sein.
Die seitlich angeschweisste Montageplatte ermög-
licht den Anbau einer Traverse.
Am M10 Gewinde im Innenprofil können Regulier-
füsse oder Lenkrollen montiert werden.

Download CAD Daten auf www.ergoswiss.com

 +41 71 727 06 70 info@ergoswiss.com www.ergoswiss.com Edition 09.2018


Anwendungen – Hubsäule SE

Untergestell SE-4
Art. Nr.: 908.3xxxx

Das Gestell SE-4 besteht aus vier Hubsäulen, welche


im Rechteck angeordnet mit Traversen verbunden
werden. Die Hubsäulen werden mit Regulierfüssen
versehen. Die Tischplatte wird direkt an die Kopfplat-
ten der Hubsäulen befestigt.

- Inkl. 1 Steuerbox und 1 Handschalter

Anwendung:
- Ideal für stabile Werkbänke

 +41 71 727 06 70 info@ergoswiss.com www.ergoswiss.com Edition 09.2018