Sie sind auf Seite 1von 22

Duel of the Giants

-Game instructions-
-Spielanleitung-
Inhaltsverzeichnis Table of Contents
Einführung Seite 3 Introduction Page 3

Überblick über den Spielaufbau Seite 5 Overview of the Game Set-up Page 5

Die Landschaftselemente Seite 6 The Landscape Elements Page 6

Das Frontelement Seite 7 The Front Element Page 7


Eindringen in ein Hex mit Frontelement Invading a Hex with a Front Element

Die Siegpunkteleiste Seite 7 The VP bar Page 7

Die Panzermarker Seite 8 The Tank Markers Page 8


Bewegung von verdeckten Panzermarkern Moving Face-down Tank Markers

Die Waffen des deutschen Spielers Seite 9 The German Player’s Weapons Page 9

Die Waffen des sowjetischen Spielers Seite 10 The Soviet Player’s Weapons Page 10

Die Aufklärung Seite 11 Recon Page 11


Aufklärung von sowjetischen Panzermarkern Recon of Soviet Tank Markers by Tiger
durch Tiger und PAK and ATG
Aufklärung deutscher PAK-Marker durch Recon of German ATG Markers by
T-34 Panzer T-34 Tanks

Bewegung der deutschen Waffen Seite 12 Movement of the German Weapons Page 12
Programmierung der Tiger-Panzer Seite 12 Programming the Tiger Tanks Page 12
Programmierung des Tiger-Turms Seite 12 Programming the Tiger Turret Page 12
Ausrichtung der PAK Seite 12 Orienting the ATG Page 12
Bewegung der Stuka Seite 13 Moving the Stuka Page 13
Einsatz der Panzerminen Seite 14 Using the Tank Mines Page 14
Bewegung einer PAK Seite 14 Moving an ATG Page 14

Aktivierung und Bewegung Activation and Movement of


der sowjetischen Panzer Seite 15 the Soviet Tanks Page 15
Aktivierung der T-34 Panzer Activating the T-34 Tanks
Bewegung der T-34 Panzer Moving the T-34 Tanks

Überrollen einer PAK Seite 15 Overrunning an ATG Page 15

Das Gefecht Seite 16 Combat Page 16


Sichtregeln Visibility Rules
Wer schiesst wann? Who Shoots When?
Die Siegpunkte Seite 18 The Victory Points Page 18
Siegpunkte für zerstörte T-34 und PAK Victory Points for Destroyed T-34s and ATGs
Siegpunkte für beschädigte T-34 Panzer Victory Points for Damaged T-34 Tanks
Siegpunkte für beschädigte Tiger-Panzer Victory Points for Damaged Tiger Tanks
Tiger-Panzer kritisch beschädigt Critical Damage to Tiger Tank
Siegpunkte für durchgebrochene T-34 Panzer VPs for T-34 Tanks Breaking Through Enemy Lines
3-4 Spieler-Regeln Seite 19 3-4 player rules Page 19
Multiplayer-Regeln Seite 20 Multiplayer rules Page 20
Winter-Szenario Seite 21 Winter-Scenario Page 21
Spielbeispiel Seite 23 Example of play Page 23

2
Die Sowjetunion im Spätsommer The Soviet Union in late summer,
1943. Die deutsche Offensive bei 1943. The German offensive near
Kursk ist gescheitert. Scheinbar Kursk has failed. The front is
unaufhaltsam schiebt sich die Front moving west, seemingly unstoppa-
nach Westen vor. Die sowjetische ble. The Soviet summer offensive
Sommeroffensive erzielt tiefe makes deep incursions into the
Einbrüche in den deutschen German defensive position on the
Verteidigungsstellungen an der Eastern front. Can the German front
Ostfront. Hält die deutsche Frontlinie line withstand the continued ons-
dem weiteren Ansturm der sowjeti- laught of the superior Soviet forces?
schen Übermacht stand? The Opponents
Die Gegner “Duel of the Giants” is a tactical
game for two to four persons who
„Duel of the Giants“ ist ein taktisches play on the German or Soviet side,
Spiel für 2-4 Personen, die auf deut- hereafter referred to as the “German
scher oder sowjetischer Seite spie- player” or “Soviet player.”
len und im Folgenden als „deutscher
Spieler“ oder „sowjetischer Spieler“ Object of the Game
bezeichnet werden.
The object is for each player to
Ziel des Spiels gain more victory points than his
opponent. As a tank commander of
Das Ziel besteht für jeden Spieler
the Red Army, you can succeed by
darin, mehr Siegpunkte zu erwerben
breaking through the front line and
als der Gegner.
reaching the German edge of the
Das gelingt Ihnen als Panzerkomman- board with as many tanks as possi-
deur der Roten Armee, indem Sie die ble. As a tank commander of the
Frontlinie durchstossen und mit mög- German Wehrmacht, with tactical,
lichst vielen Panzern das deutsche cleverly planned use of your defense
Hinterland erreichen. resources, you need to destroy as
Tiger-Panzer mit Spiel- many T-34 tanks as possible in order
Als Panzerführer der Deutschen Elementen aus dem
Wehrmacht müssen Sie mit einem to prevent the Soviet juggernaut
Sommer-Szenario from reaching Germany.
taktisch klug geplanten Einsatz Ihrer
Verteidigungsmittel möglichst viele Tiger tank with game ele- Structure of the Instructions
T-34 Panzer zerstören um zu ver- ments from the Summer
Scenario You will find the game rules from
hindern, dass die sowjetischen
page 4 to page 22; page 23 to page 43
Panzer das deutsche Hinterland
shows you the course of a sample
erreichen.
game.
Struktur der Anleitung Set up of the Game
Auf Seite 4 bis Seite 22 befinden sich Choose either the Summer Scenario
die Spielregeln, von Seite 23 bis or the Winter Scenario. You’ll find
Seite 43 zeigen wir Ihnen Schritt für the additional rules for the Winter
Schritt den Verlauf eines komplet- Scenario on page 21.
ten Spiel-Beispiels.
The sample game from page 23
Spielvorbereitungen on is based on the Summer
Scenario rules.
Entscheiden Sie sich zwischen
den Sommer und den Winter-
Szenario. Die ergänzenden Regeln
für das Winter-Szenario finden Sie Zwei T-34 erreichen den
auf Seite 21. deutschen Spielfeldrand
Das Spielbeispiel ab Seite 23 basiert Two T-34s reach the
auf den Sommer-Regeln. German edge of the board

3
Number of Players
“Duel of the Giants” is principally
Anzahl der Spieler designed as a 2-player game since it
„Duel of the Giants“ ist grundsätzlich reflects the conflict between two
als 2-Spieler-Spiel konzipiert, da es nations, Soviet Union and Germany.
eine Auseinandersetzung zwischen However, it also plays very well with
2 Nationen, – Sowjetunion gegen three or four players. Even large
Deutschland – darstellt. Es kann battles with 40 tanks are possible.
aber auch sehr gut zu dritt oder  Multiplayer Rules, see page 19
zu viert gespielt werden. Selbst
große Schlachten mit 40 Choosing Sides
Panzern sind möglich.
Have you agreed on who plays on
 Mehrspieler-Regeln s. S. 19
what side? If not, the player who is
sitting with his back to the west
Wahl der Seite plays the German side; the player
Haben Sie sich geeinigt, wer auf wel- with his back toward the east plays
cher Seite spielt? Wenn nicht, spielt Spiel-Elemente aus dem Winter- the Soviet side.
derjenige die deutsche Seite, der mit Szenario, s. S. 21
dem Rücken nach Westen sitzt. Der
Game elements from the Winter
Winner
Spieler, der mit dem Rücken nach Os- The player with the most VP when
Scenario, see p. 21
ten sitzt, spielt die sowjetische Seite. one opponent has no weapons
remaining on the board.
Sieger
Der Spieler mit den meisten Sieg- Overview of the Game
punkten hat gewonnen, wenn ein Phases
Spieler keine Waffen mehr im Spiel The game takes about 30 to 60 minu-
hat. tes. It begins with 4 set-up phases
and 1 opening phase, followed by 4
Die Spielphasen im repeating phases (A to D):
Überblick
 The Playing Phases in Detail,
Das Spiel dauert ca. 30-60 Minuten
see p. 5
und besteht zum Beginn eines Spiels
aus 4 Aufbau- und einer Eröffnungs-  Overview of the Game Set-up,
phase an denen sich 4 wiederholen- see p. 5
de Phasen (A-D) anschließen:

 Die Spielphasen im Die Ju 87 G nach dem Start von


Einzelnen s.S. 5 ihrem Feldflughafen
 Überblick über den The Ju 87 G after taking off
Spielaufbau s.S. 5 from its airfield

T-34 Panzer mit PAK-Markern und Panzerminen


T-34 tank with ATG markers and tank mines

4
10x Landschafts-
elemente Überblick über den Spielaufbau
10x landscape Overview of the Game Set-up
elements
16x Panzermarker 16x tank markers
8x T-34 Panzer 8x T-34 tanks

T-34 Waffen-
karte
Sowjetische Seite Soviet Side T-34 weapon
card
Die Spielphasen im Einzelnen The Game Phases in Detail

Aufbauphase 1: Set-up phase 1:


Aufbau der Landschaftselemente Set-up of the landscape elements

Aufbauphase 2: Set-up phase 2:


Aufbau der Frontlinie Set-up of the front line

Aufbauphase 3: Set-up phase 3:


Plazierung der sowjetischen Placement of the Soviet tank markers
Panzermarker Set-up phase 4:
Aufbauphase 4: Placement of the German weapons
Plazierung der deutschen Waffen Opening phase:
Eröffnungsphase: Revealing and activation of the Soviet
Aufklärung und Aktivierung sowjeti- tank markers
scher Panzermarker Phase A:
Phase A: Programming of the German Tiger
Programmierung der deutschen tanks and orientation of the Panzer
Tiger-Panzer und die Ausrichtung der anti-tank guns (ATG)
Panzerabwehrkanonen (PAK) Phase B:
Phase B: The movement of the Soviet T-34
Die Bewegung der sowjetischen T-34 tanks
Panzer Phase C:
1x Phase C: The execution of the pre-programmed
Siegpunkte- Die Ausführung der vorprogrammier- movement of the German tanks
leiste ten Bewegung der deutschen Panzer Phase D:
1x victory Combat 10x
Phase D: Landschafts-
point bar Das Gefecht elemente
10x landscape
Deutsche Seite German Side elements

6x PAK-Marker 2x Tiger-Panzer
6x ATG markers 2x Tiger tanks

14x Front-
elemente 4x Waffenkarten
8x Panzerminen 1x Stuka und 2x Rad-Marker
14x front 4x weapon cards
8x tank mines Flughafen 2x tire markers
elements 1x Stuka and airfield
5
Die Landschaftselemente The Terrain Elements

Steppe Steppe
• Die Steppe ist standardmäßig auf • The steppe is printed on the game-
dem Spielplan aufgedruckt. board as a foundation.
• Um ein Steppenelement zu befah- • In order to drive on a steppe ele-
ren wird beim Hineinfahren eine ment, you need one movement
Bewegungsaktion benötigt. point upon entering it.
 Programmierung der Tiger-Panzer,  Programming the Tiger Tanks,
s. S. 12 see p. 12
 Bewegung der T-34 Panzer, s. S. 15 Die Steppe  Moving the T-34 Tanks, see p. 15
The steppe
Wald Forest
• Der Wald kann wie die Steppe be- • You can drive through the forest as
fahren werden, also mit einer Bewe- you can over the steppe, i.e. with
gungsaktion des Panzers. one movement point of the tank.
• Panzer und PAK im Wald können • The tanks and ATGs in the forest
nicht beschossen werden, es sei denn, cannot be fired at unless they them-
sie schiessen selber und geben sich selves shoot and thus expose them-
dadurch zu erkennen, oder der An- selves, or if the attacker is standing
greifer steht im angrenzenden Feld. on an adjacent space.
Dann gilt: der Angreifer kann In this case, the following applies:
einen Gegner im Wald-Hex nur mit the attacker can attack the enemy in
-1 Schusskraft angreifen. a forest hex with a -1 firepower.
• Wer sich im Wald befindet, darf Der Wald • If you are in a forest, you always
immer zuerst schiessen. The forest fire first.
• Die Stuka kann keinen Gegner in • The Stuka cannot attack an oppo-
einem Wald-Hex angreifen. nent on a forest hex.
 Bewegung der Stuka, s. S. 13  Moving the Stuka, see p. 13
• Sowjetische Panzermarkierungen • Soviet tank markers cannot be
können im Wald nicht aufgeklärt wer- reconnoitered in the forest.
den.  Recon of Soviet Tank Markers, see
 Aufklärung von sowjetischen p. 11
Panzermarkern, s. S. 11
High Ground
Anhöhe • In order to drive on high ground,
• Um die Anhöhe zu befahren, reicht one movement point, as in the
eine Bewegungsaktion wie in der Die Anhöhe steppe, is sufficient.
Steppe aus. The high ground • A tank or an ATG on high ground
• Ein Panzer oder eine PAK auf einer shoots with +1 firepower.
Anhöhe schiesst mit +1 Schusskraft. • From higher ground you can spot
• Von einer Anhöhe kann 1 Feld wei- tanks and ATGs in one additional
ter, auch über ein angrenzendes hex, even beyond an adjacent forest
Waldhex hinaus, aufgeklärt werden. hex.
 Recon, see p. 11
 Die Aufklärung, s. S 11

Sumpf Swamp
• Tiger tanks cannot drive through
• Der Sumpf ist für Tigerpanzer
swampland.
nicht befahrbar.
• T-34 tanks can drive on swampland
• Der Sumpf ist für T-34 Panzer mit
with one additional movement
einer zusätzlichen Bewegungs- Der Sumpf point.
aktion befahrbar. The swamp

6
Das Frontelement The Front Element
Das Frontelement trennt die sowjeti- The front element separates the
sche von der deutschen Seite der Soviet from the German side of the
Front. front.
• Der deutsche Spieler baut aus den • The German player, using the 14
14 Frontelementen eine durchgehen- front elements, builds up a continu-
de Frontlinie vom linken zum rechten ous front line from the edge of the
Spielfeldrand auf. gameboard.
• Die Frontelemente dürfen auf jede • The front elements can be put on
Landschaft gelegt werden. any type of landscape.
• Frontelemente dürfen auch in der • Front elements may also be set up
Tiefe gestaffelt aufgebaut werden, in staggered depths in order to form
um besonders geschützte Frontab- specially protected front sections.
Frontelement
schnitte darzustellen. Front element  Set-up Phase 2, see p. 24
 Aufbauphase 2, s. S. 24
Invading a Hex with a Front
Element
Eindringen in ein Hex mit
Frontelement A tank needs one additional moving
action to invade a hex with a front
Ein Panzer benötigt eine zusätzliche element.
Bewegungsaktion um in ein Hex mit
Frontelement einzudringen. If a front element is in a swamp (as
shown in the illustration on the
Befindet sich, wie in der Abbildung right), you need 3 moving actions to
rechts, ein Frontelement in einem invade there:
Sumpf, sind beispielsweise 3 Bewe-
gungsaktionen nötig um dort einzu- 1. one movement point for the
dringen: steppe
2. One additional moving point for
1. Eine Bewegungsaktion für die
the swamp
Steppe
3. One additional moving point for
2. Eine zusätzliche Bewegungsak- the front element
tion für den Sumpf
 Landscape Elements, see p.
3. Eine zusätzliche Bewegungsak- 6
tion für das Frontelement  Programming the Tiger
 Landschaftselemente s. S. 6 Tanks, see p. 12
 Programmierung der Tiger-Panzer s.  Moving the T-34 Tanks,
S. 12 see p. 15
 Bewegung der T-34 Panzer s. S. 15 After the breakthrough,
the element is removed
Nach dem Durchbruch wird das Ele- so that subsequent tanks
ment entfernt, so dass nachfolgende can drive through without
Panzer ohne Einschränkung durch- restriction.
fahren können. The VP bar
Die Siegpunkteleiste The VP bar is used to keep track of the VPs. At
Auf der Siegpunkteleiste wird nach jeder the end of a combat, you take the difference in VPs
Phase D mit dem roten Marker die Differenz gained and move it towards the player who gained
der erzielten Siegpunkte in die Richtung des the most VPs that turn. Example: If the German
Spielers mit den meisten Siegpunkten gezo- player gained 4 VPs and the Soviet player 1 VP, the
gen. Beispiel: Wenn der deutsche Spieler marker is moved 3 spaces toward the German side of
4 SP erhält und der sowjetische Spieler 1 SP the bar. Should the marker be at the end of a row and
wird der rote Marke 3 Felder auf die deut- more points are awarded to the same player, record
sche Seite der Leiste gezogen. these separately: they will be removed first when the
other player gains VPs.

Siegpunkteleiste VP bar

7
Die Panzermarker The Tank Markers
Die 16 Panzermarker symbolisieren The 16 tank markers symbolize 16
16 mögliche Positionen sowjetischer potential positions of Soviet tanks.
Panzer.  Set-up Phase 3, see p. 21
 Aufbauphase 3, s. S. 21
• 8 of them are marked on the back
• 8 davon sind auf der Rückseite mit with a wheel symbol. This sign sym-
einem Rad-Symbol gekennzeichnet. 8x Panzermarker bolizes a non-activated tank.
Dieses Zeichen symbolisiert einen 8x tank markers
• The other 8 tank markers without
nicht aktivierten Panzer. a wheel symbol are used to bluff the
• Die anderen 8 Panzermarker ohne opponent. There are no tanks on
Rad-Symbol werden zur Täuschung those spaces.
des Gegners benutzt. An deren Stelle • Tank markers placed in a forest
befindet sich kein Panzer. hex cannot be reconnoitered by the
• In einem Waldhex plazierte Panzer- German player.
marker können von dem deutschen • A T-34 tank may be moved onto a
Spieler nicht aufgeklärt werden.
8x Bluffmarker tank marker even this marker has a
• Ein T-34 Panzer darf auf einem ver- 8x bluff markers hidden tank.
deckten Panzermarker bewegt wer-  Recon of Soviet Tank Markers, see
den, auch wenn dieser einen ver- p. 11
deckten Panzer verbirgt.
 Aufklärung von sowjetischen Moving Face-down Tank Markers
Panzermarkern, s. S. 11 In the Opening Phase of turn 1 and
during Phase B of turn 2 onwards,
Bewegung von verdeckten the Soviet player may move two of
Panzermarkern his still face down tank markers up
Vor der Eröffnungsphase von Runde to two spaces each.
1, sowie zu Beginn jeder Phase B, • You may move tank markers only
darf der sowjetische Spieler zwei sei- on steppe and forest hexes.
ner noch verdeckten Panzermarker
je zwei Felder weit bewegen. •If, during or at the end of move-
ment, the marker comes into the
• Die Bewegung von Panzer-Markern Ein im Waldhex plazierter Panzer- recon range of an activated ATG or
kann nur auf Steppen- und Wald- marker kann nicht aufgeklärt werden. Tiger tank, the German player has
Feldern vollzogen werden.
A tank marker placed in a forest hex successfully reconnoitered the
• Wenn der Marker während oder cannot be reconnoitered. Soviet marker even if the movement
am Ende der Bewegung in Aufklä- leads through or ends in a forest
rungsreichweite einer aktiven Pak, hex. The marker is immediately tur-
einer fliegenden Stuka oder eines ned over to reveal a real Soviet tank
Tiger-Panzers kommt, wird sofort or dummy marker.
aufgeklärt, selbst wenn die • Tank markers that have been
Bewegung durch ein moved may be activated.
Waldhex führt, oder in
einem Waldhex endet. • Tank markers may be
moved over other tank
• Bewegte Panzer-Marker markers.
dürfen aktiviert werden.
• Tank markers may
• Panzer-Marker dürfen not be moved onto
über andere Panzer- mine fields.
Marker hinweg gezo-
gen werden.
• Panzer-Marker
dürfen nicht in
Minenfelder bewegt
Bewegung von 2 Panzer-Markern
werden.
Movement of 2 tank markers

8
Die Waffen des The German Player’s
deutschen Spielers Weapons
Tiger-Panzer Tiger Tanks
Die 2 Tiger-Panzer vereinen hohe The 2 Tiger tanks combined high
Feuerkraft und starke Panzerung zu firepower and strong armor to
einer gefürchteten Waffe. become a formidable weapon.
Die Panzer können in jede der You can place the tanks in any of
6 Richtungen plaziert werden. Die the 6 directions. In phase A, the
Türme können in Phase A unabhän- facing of the turret may be program-
Turm und Rumpf lassen sich unabhän-
gig davon programmiert werden. med independently.
gig voneinander programmieren
Flugplatz Turret and hull can be programmed Airfield
independently from one another.
Der Flugplatz dient als Start- und The airfield serves as a starting and
Landefeld für die Stuka. landing place for the Stuka.

Ju 87 Stuka Ju 87 Stuka
Mit der Ju 87 Stuka lassen sich aus With the help of the Ju 87, you can
der Luft feindliche T-34 Panzer ver- destroy the hostile T-34 tanks from
nichten. Sie wurde an der Ostfront 1x Ju 87 Stuka 1x Ju 87 Stuka the air. It was used at the Eastern
als „Feuerwehr“ eingesetzt um Front as the “fire brigade.” With its
durchgebrochene Panzer mit ihren 1x PAK 8.8- 3.7cm ATG equipped with tungsten
mit Wolfram-Munition bestückten Marker ammunition, the Ju 87 could destroy
3,7cm PAK zu vernichten. 1x ATG 8.8 tanks that had broken through the
marker lines.
Die Ju 87 Stuka wird auf dem Flugha-
The Ju 87 Stuka is placed on the air-
fen in einer der 6 Richtungen plaziert.
field in one of the 6 directions.
 Bewegung der Stuka s. S. 13
2x PAK 36-  Moving the Stuka, see p. 13
Marker
Panzerabwehrkanonen (PAK) 2x ATG 36 Anti-tank Guns (ATG)
Dem deutschen Spieler stehen 3 PAK- markers
und 3 Bluff-Marker zur Verfügung. The German player has 3 ATG mar-
kers and 3 bluff markers available to
Die PAK dient zur Bekämpfung him.
sowjetischer Panzer und kann auch 3x Bluff-
Marker The ATG serves to fight Soviet tanks
zur Aufklärung eingesetzt werden.
3x bluff and can also be used for recon.
 Die Aufklärung, s. S 11  Recon, see p. 11
markers
 Das Gefecht, s. S 16  Combat, see p. 16
Panzerminen-Marker Tank Mine Markers
Dem deutschen Spieler stehen 4 Pan- The German player has 4 tank mines
zerminen- und 4 Bluff-Marker zur and 4 bluff markers available to him.
Verfügung. Die Panzerminen dienen The tank mines work to stop Soviet
dazu, sowjetische Panzer zu stoppen tanks in order to destroy them more
um sie leichter vernichten zu kön- 4x Panzerminen-Marker easily.
nen. 4x tank mine markers
 Using the Tank Mines, see p. 14
 Einsatz der Panzerminen,
s. S. 14 Tire Markers
The two tire markers serve to move
Rad-Marker ATG markers.
Mit den beiden Rad-Markern lassen
sich PAK-Marker bewegen.
4x Bluffmarker  Moving an ATG, see p. 14
4x bluff markers
 Bewegung einer PAK, s. S. 14
2x Rad-
Marker
2x tire
markers

9
Die deutschen Waffenkarten The German Weapon
Im oberen Bereich ist die Anzahl von Cards
Geschossen gezeigt, mit der die Pan- The upper section shows the
zer oder die PAK aus verschiedenen defensive capabilities of the tank
Richtungen zerstört werden können. or ATG. The number of shells
Die Anzahl der Geschosse zeigt die represent the strength of the
Stärke der Panzerung, der feindliche defensive armor – the enemy fire-
Beschuss muss gleich oder stärker power must equal or exceed the
sein um den Tiger-Panzer zu beschä- number of shells shown here to
digen oder die PAK zu zerstören. damage the Tiger or destroy the
Im mittleren Bereich ist die Feuer- ATG.
kraft durch die unterschiedliche The middle section shows the
Anzahl von Geschossen dargestellt. firepower of the weapon.
Bei den Tiger-Waffenkarten ist am Die deutschen Waffenkarten The bottom section (only on the
unteren Rand die Anzahl der maxi- The German weapon cards Tiger tank) shows the number of
mal zu verwendenden Bewegungs- movement cards available for
karten abgebildet. Sie wird durch each tank from a maximum of 5
einen grauen Holzmarker angezeigt to a minimum of 1.
und verringert sich mit jedem  Critical Damage to Tiger Tank,
Treffer den der Tiger erhält.
see p. 18
 Tiger-Panzer beschädigt, s. S. 18

The Soviet Player’s


Die Waffen des sowje- Weapons
tischen Spielers The T-34 Tank
The Soviet player gets 8 T-34
Der T-34 Panzer tanks.
Der sowjetische Spieler erhält 8 T-34
After activating the T-34, you can
Panzer. Turm und Rumpf lassen sich
orient it in any of the 6 directi-
unabhängig voneinander ausrichten
Der T-34 kann in jede der 6 Rich- ons. During each moving action,
Turret and hull can be oriented inde-
tungen nach der Aktivierung plaziert you can orient the turret inde-
pendently from one another
werden. Die Turm kann unabhängig pendently from the hull.
vom Rumpf während jeder Bewe-  Moving the T-34 Tanks,
gungsaktion ausgerichtet werden.
see p. 15
 Bewegung der T-34 Panzer s. S. 15

The T-34 Weapon Card


The upper section shows the
Die T-34 Waffenkarte defensive capabilities of the T-34.
Im oberen Bereich ist die Anzahl von The number of shells represent
Geschossen gezeigt, mit der der T-34 the strength of the defensive
aus den verschiedenen Richtungen armor – the enemy firepower
zerstört werden kann. must equal or exceed the number
Um den T-34 zu zerstören, muss die of shells shown here to destroy
Anzahl der Treffer gleich oder stär- the T-34.
ker sein als die Anzahl der abgebil-
The lower section, above the illu-
deten Geschosse.
stration, shows the firepower of
Im unteren Bereich ist die Feuerkraft the weapon.
durch die unterschiedliche Anzahl
von Geschossen dargestellt.

Die T-34 Waffenkarte


The T-34 weapon card

10
Die Aufklärung Recon
Aufklärung von sowjeti- Recon of Soviet Tank
schen Panzermarkern Markers by Tiger and ATG
durch Tiger und PAK Since the German player doesn’t
Da dem deutsche Spieler nicht be- know under which tank markers
kannt ist unter welchen Panzer- there really is a tank, he has the
markern sich ein Panzer befindet, possibility to reveal in the ope-
hat er die Möglichkeit in der ning phase, in each phase A (after
Eröffnungsphase, in jeder Phase new orientation of the ATG mar-
A (nach Neuausrichtung der PAK- kers) or in each phase C, after the
Marker) oder in jeder Phase C, Tiger tanks have reached their
nachdem die Tiger-Panzer in ihre final position.
Endposition gefahren sind, aufzu- You can, up to a distance of 2 spa-
klären. ces, turn over, i.e., reveal, tank
In Schussrichtung von Tiger-Pan- markers that are lying in the line
zer oder aktivierter PAK liegende of fire of Tiger tanks or activated
Panzermarker können bis zu einer ATGs.
Entfernung von 2 Feldern umge-  Opening Phase, see p. 27
dreht also aufgeklärt werden.
 Phase A, see p. 28
 Eröffnungsphase, s. S 27
 Phase C, see p. 30
 Phase A, s. S 28
• If the back shows the wheel
 Phase C, s. S 30 symbol, the tank marker is
• Erscheint auf der Rückseite das replaced by a tank, which is
Rad-Symbol, wird der Panzermar- Diese beiden Panzer-Marker dürfen aufge- thereby activated.
ker durch einen Panzer ersetzt, klärt, also umgedreht werden, da sie in
• The same visibility rules apply
der damit aktiviert ist. Schussrichtung des Panzers, bzw. der PAK
as in the fight between the
nicht weiter als 2 Felder entfernt liegen.
• Es gelten die gleichen Sichtre- weapons.
geln wie beim Kampf zwischen den These two tank markers may be reconnoi-
 Visibility Rules, see p. 16
Waffen. tered, i.e., turned over, since they are lying
in the line of fire of the tank and the ATG,
 Sichtregeln s. S 16 respectively, not more than 2 spaces away. Recon of German ATG
Markers by T-34 Tanks
Aufklärung deutscher PAK- T-34s can recon (i.e. reveal) ATGs
Marker durch T-34 Panzer using similar rules as above: no
In Schussrichtung von T-34 Panzer more than 2 spaces away and in
liegende PAK-Marker können bis the line of fire. However, this
zu einer Entfernung von 2 Feldern recon can take place after the acti-
umgedreht also aufgeklärt wer- vation and during or at the end of
den. a movement. If the recon takes
Die Aufklärung kann direkt nach place during a movement, the tank
der Aktivierung und während can change its course and, if
oder am Ende einer Bewegung necessary, get out of the line of
stattfinden. Findet die Aufklä- fire of the ATG.
rung während einer Bewegung  Moving the T-34 Tanks,
statt, kann der Panzer seinen see p. 15
Kurs ändern und sich ggf. aus
dem Schussfeld der PAK entfer-
nen.
 Bewegung der T-34 Panzer
s.S 15

Der linke T-34 darf den deutschen The left T-34 may reconnoiter
PAK-Marker aufklären. the German ATG marker.

11
Bewegung der Die Bewegungskarten Movement of the
deutschen Waffen Movement cards German Weapons
Programmierung der Tiger- Programming the Tiger Tanks
Panzer You will secretly program the move-
Die Bewegung eines unbeschädigten ment of your Tiger tanks in phase A
Tiger-Panzers wird mit maximal 5 Kar- of a turn, and executing the moves in
ten je Phase A verdeckt program- phase C of the turn.
miert und in Phase C ausgeführt. An undamaged Tiger tank can be
Dafür sind 5 verschiedene Bewegungs- Vorwärts Rückwärts Stop programmed with up to a maximum
karten vorhanden die in beliebiger Forward Backward Stop of 5 movement cards. The move-
Reihenfolge und Anzahl zusammen- ment cards are comprised of 5 diffe-
gestellt werden dürfen: rent cards that may be arranged in
• ein Feld vorwärts any order and number:
• ein Feld Rückwärts • one space forward
• einmal nach links drehen • one space backward
• einmal nach rechts drehen • turn left once
• Stop • turn right once
• Der programmierte Kurs der Tiger- • stop
Panzer darf auch durch die Front ins Links Rechts
Left Right • The programmed course of the Tiger
feindlichen Hinterland führen. Dafür tanks may also lead through the front
muss zweimal „vorwärts“ program- into the hostile hinterland. For that,
miert werden. you have to program “forward” twice.
 Eindringen in ein Hex mit Die Turmkarten The turret cards
 Invading a Hex with a Front
Frontelement, s. S. 7 Element, see p. 7
• Steht dem programmiertem Kurs • If a T-34 stands in the way of the
ein T-34 im Weg, muss der Tiger an- programmed course, the Tiger must
halten und die nicht ausgeführten stop and the unused movement
Bewegungsaktionen verfallen. actions go to waste.
Programmierung des Tiger- Programming the Tiger
Turms 12 Uhr Position 2 Uhr Position 4 Uhr Position Turret
Es kann sinnvoll sein, den Turm des 12 o'clock pos. 2 o'clock pos. 4 o'clock pos.
It may be wise to bring the turret of
Tigers in eine andere als die stan- the Tiger into a position other than
dardmäßige 12 Uhr Position zu brin- the standard 12 o’clock position. In
gen. Für diesen Fall lässt sich eine this case, you can program another
andere Stellung des Turms program- position for the turret. This turret card
mieren. Diese Turm-Karte wird ab- is programmed as a final step after
schließend nach den Bewegungskar- the movement cards, decreasing the
ten programmiert und verringert die number of movement cards by one.
Anzahl der Bewegungskarten um eine.
6 Uhr Position 8 Uhr Position 10 Uhr Position After you finish programming move-
Der Kartenstapel wird nach der ment and/or turret positioning, the
6 o'clock pos. 8 o'clock pos. 10 o'clock pos.
Programmierung umgedreht. stack of cards is turned over.
Um einen Rückschluss auf die Anzahl der pro- In order to prevent players from figuring out how many
grammierten Karten zu verhindern, kann am cards have been programmed, you can place a stop card
Ende der Programmierung eine Stop-Karte pla- at the end of the programming and then fill up the stack
ziert werden und danach mit übrig gebliebe- with cards remaining from the piles.
nen Karten der Stapel aufgefüllt werden.
Orienting the ATG
Ausrichtung der PAK
In phase A, it is also possible to turn
In Phase A ist es auch möglich, jede each ATG—no matter if the marker is a
PAK, egal ob als Bluff-Marker, ob ver- bluff, or whether it is face down or
deckt oder offen, in eine der 6 Rich- face up—into one of the 6 directions
tungen zu drehen oder verdeckte PAK- (keeping its current status) or acti-
Marker zu Aufklärungszwekken zu akti- vate face-down (turning them
vieren. Diese bleiben dann aktiviert. face up) ATG markers
 Aufklärung von deutschen PAK- for recon purposes.
Markern, s. S. 11  Recon of German ATG Markers, see p. 11
12
Bewegung der Stuka Moving the Stuka
Die Stuka kann in einer beliebigen Pha- The Stuka may be activated in any
se D nach Abschluss der Bodenkämpfe phase D after the ground fighting
eingesetzt werden. Einmal aktiviert, ste- ends. Once activated, it has a maxi-
hen Ihr maximal 5 Bewegungsaktionen mum of 5 moving actions in that
in dieser und den nächsten 3 aufeinan- phase, as well as 5 moving actions in
derfolgenden Phasen D zur Verfügung. each of the next three subsequent
Nach ihren 20 Bewegungsaktionen links phase Ds. However, it must reach its
muss die Stuka wieder den Flughafen left airfield within its total of 20 moving
erreichet haben. Erreicht sie den actions or it will be forced to land.
Flughafen nicht, siehe: „Notlandung (See Forced Landing of the Stuka
der Stuka“ weiter unten. below.)
3 verschiedene Bewegungsarten sind vorwärts Three different kinds of movement
in beliebiger Kombination möglich: forward are in any combination possible:
• ein Feld vorwärts • one space forward
• einmal nach links drehen rechts • turn left once
• einmal nach rechts drehen right • turn right once
• Die Stuka kann nur einmal per Spiel • The Stuka can only fly once per
fliegen game.
• Nicht genutzte Bewegungsaktionen • Unused moving actions go to waste.
verfallen.
• Tanks and flying Stukas may share
• Fliegende Stuka und Panzer dürfen a space.
sich ein Feld teilen.
Blockierung eines • The Stuka cannot be attacked in
• Die Stuka kann nicht in der Luft ange- Flughafens the air.
griffen werden. Blockage of an
• The Tiger tank may not share a
• Der Tiger-Panzer darf sich kein Feld airfield
Angriff auf space with a Stuka on the ground.
mit einer am Boden befindlichen Stuka
einen T-34 Attacking a T-34
teilen.
Attack on The Stuka may destroy one T-34 tank
Angriff auf einen T-34 a T-34 during these four flight phases.
Die Stuka darf während dieser vier Flug- It manages to do so from a space
phasen insgesamt einmal einen T-34 Pan- directly behind a T-34.
zer zerstören. Dieses gelingt ihr von Zerstörung
einem Feld direkt hinter einem T-34. einer Stuka am Forced Landing of the Stuka
Boden If the Stuka can no longer reach its
Notlandung der Stuka Destruction of a Stuka airfield after its 20 moving actions,
Erreicht die Stuka nach ihren 20 Bewe- on ground the Soviet player gets 4 VP. From
gungsaktionen nicht mehr ihren Flug- then on, the Stuka cannot be used
hafen, erhält der sowjetische Spieler anymore during the game.
4 SP. Sie kann dann im weiteren Spiel-
verlauf nicht mehr eingesetzt werden. • The Stuka, if forced to land, does
not block spaces and lines of sight.
• Notgelandete Stuka blockieren keine
Felder und Sichtlinien. Destroying a Stuka on the Ground
If a T-34 occupies the airfield space
Zerstörung einer Stuka am Boden
Besetzt ein T-34 das Feld des with a Stuka on the ground, then the
Flughafens mit einer am Boden befindli- Stuka is destroyed. The Soviet player
chen Stuka, dann ist diese zerstört. Der gets 2 VP.
sowjetischen Spieler erhält 2 SP. Blocking the Airfield
Blockieren des Flughafens If a T-34 occupies the empty airfield
Besetzt ein T-34 das leere Feld des space in the fourth phase D of the
Flughafens in der 4. Phase D der Stuka- Stuka's activation and the Stuka can-
Bewegung und die Stuka kann ihn nicht not destroy this tank, then the Stuka
zerstören, muss die Stuka eine Not- cannot land and has to carry out a
landung durchführen. forced landing.
Aufklärung durch die Stuka Die Stuka kann die angrenzenden Recon by the Stuka
Die Stuka kann während ihres Fluges und ihr eigenes Feld aufklären On its flight, the Stuka can
Panzer-Marker in den 6 angrenzen- The Stuka can reconnoiter the adja- reconnoiter tank markers on the
den Feldern und in ihrem eigenen cent spaces and its own space. 6 adjacent spaces and on its
Feld aufklären. own space.

13
Einsatz der Panzerminen Using the Tank Mines
Fährt ein T-34 auf einen Panzerminen- If a T-34 drives onto a tank mine mar-
Marker wird dieser umgedreht. ker, the marker is turned over. If there
Befindet sich auf der Rückseite ein is a mine symbol on the back, the T-
Minensymbol, muss der T-34 sofort 34 must stop immediately.
stoppen. Der Turm darf trotzdem Nevertheless, the turret may be tur-
gedreht und zum Kämpfen benutzt ned and used to fight. In the next
werden. In der nächsten Bewegungs- movement phase, the T-34 may take
phase darf der T-34 wieder ohne part in the game again without
Einschränkungen an dem Spiel teil- restriction.
nehmen. • Tank mines may not be placed on
• Panzerminen dürfen nicht auf swamp spaces.
Sumpffelder plaziert werden. • ATG markers and tank mine mar-
• PAK-Marker und Panzerminen- kers may be placed on the same
Marker dürfen auf dem selben Feld space.
plaziert werden. • The tank mines affect only hostile
• Die Panzerminen wirken nur auf tanks.
feindliche Panzer.
T-34 stopt nach
Befahren einer
Panzermine
T-34 stops after dri-
ving onto a tank
mine.
Bewegung einer PAK Moving an ATG
Mit den beiden Rad-Markern kann By using the two tire markers, the
der deutsche Spieler bis zu zwei ver- German player can move up to two
deckte oder aktivierte PAK-Marker hidden or activated ATG markers
gleichzeitig um 1-2 Felder in eine 1-2 spaces in any direction and reori-
beliebige Richtung bewegen und neu ent them.
ausrichten. To do so, in any phase A he can pre-
Dazu kann man in einer beliebigen pare one or two ATG markers for
Phase A einen oder zwei PAK-Mar- movement by earmarking the ATG
ker für die Bewegung vorbereiten, marker with the moving tire symbol
indem man den PAK-Marker mit der side of a tire marker.
Seite des bewegten Rad-Symbols In the next phase A, the ATG marker
eines Rad-Markers markiert. is then moved up to 2 spaces and
In der nächsten Phase A wird der may be reoriented in any direction.
PAK-Marker dann um bis zu 2 Felder Now the tire marker is turned over
verschoben, und darf dabei in eine to the standing tire symbol.
beliebige Richtung neu ausgerichtet The standing tire marker is remo-
werden. Jetzt wird der Rad-Marker ved at the end of phase D; the ATG
auf das stehende Rad-Symbol umge- marker may take part in the fight
dreht. again from then on.
Der Rad-Marker wird dann am Ende As long as an ATG is earmarked with
der Phase D entfernt und der PAK- a tire marker, it may not take part in
Marker darf ab dann wieder am any combat.
Kampf teilnehmen.
• The ATG marker to be moved can-
Solange eine PAK mit einem Rad- not reconnoiter or be reconnoitered
Marker versehen ist, darf sie nicht during the moving.
am Kampf teilnehmen.
• Der zu bewegende PAK-Marker
kann während der Bewegung nicht
aufklären oder aufgeklärt werden.

14
Aktivierung und Bewegung Activation and
der sowjetischen Panzer Movement of the
Aktivierung der T-34 Panzer
Soviet Tanks
Der sowjetische Spieler muss minde- Activating the T-34 Tanks
stens einen, aber kann maximal alle seine The Soviet player must activate at
Panzer in der Eröffnungsphase aktivieren. least one, but may activate a maxi-
• Aufgeklärte T-34 Panzer sind aktiviert. mum of all his tanks in the opening phase.
Danach darf der sowjetische Spieler frei • Reconnoitered T-34 tanks are activated.
entscheiden, in welcher der Phasen B er Aktivierter T-34 mit entfern- After that, the Soviet player may freely decide
eine beliebige Anzahl weiterer Panzer tem Panzermarker
aktiviert. Dazu wird der entsprechende Activated T-34 with tank in which of the phases B he activates any num-
marker removed ber of further tanks. To do so, the applicable
Panzermarker mit Radsymbol umgedreht tank marker with the wheel symbol is turned
und durch einen T-34 Panzer ersetzt. over and replaced by a T-34 tank.
Aktivierte Panzer dürfen erst in der jeweils A tank that was just activated cannot move the
nächsten Phase B bewegt werden, dürfen aber turn it was activated, but may take part in the
in der folgenden Phase D am Kampf teilneh- fight in the next phase D if they are in the
men wenn sie sich in Schussposition befinden. correct shooting position.
• Die Ausrichtung von Rumpf und Turm eines
aktivierten Panzers kann frei gewählt werden.
1 • The orientation of the hull and turret of an
activated tank can be chosen as desired.
Bewegung der T-34 Panzer Moving the T-34 Tanks
In jeder Phase B kann der sowjetische
Spieler seine aktivierten T-34 bewegen.
2 In each phase B, the Soviet player can
move his activated T-34s.
Folgende Bewegungen sind möglich: The following movements are possible:
1 Feld vorwärts, 1 Feld Rückwärts, forward, backward, right and left turn.
einmal nach links drehen und ein-
mal nach rechts drehen. Each T-34 tank may carry out up to 3
Um von Position 1 zu Position 2 zu movement actions in any combination;
Jeder T-34 Panzer darf maximal 3 Be- gelangen, sind folgende Bewegungs- you may repeat the same action.
wegungsaktionen in beliebiger Anzahl aktionen nötig: • Exception: on consecutive steppe
und Kombinationen ausführen. 1. Vorwärts , 2. zweimal nach rechts hexes, with none containing front ele-
• Ausnahme: auf zusammenhängen- drehen = 3 Bewegungsaktionen ments or enemy weapons, the T-34
der freier Steppe darf ein T-34 5 Felder In order to get from position 1 to may drive forward 5 spaces (it may
nacheinander vorwärts fahren. position 2, the following moving not make any turns).
• Nicht verbrauchte Bewegungsakti- actions are required: • Unused moving actions go to waste.
onen verfallen. 1. forward 2. turn right
• The position of the moved T-34 tanks
twice = 3 moving
• Bewegte T-34 Panzer dürfen in ihrer may not be changed once their move-
actions
Position nicht mehr verändert werden. ment has stopped.
• Der Turm darf auch während der • The turret may be positioned in any
Ausführung dieser Bewegungsaktionen one of the 6 directions during the exe-
in eine beliebige der 6 Richtungen cution of these moving actions in order
positioniert werden um feindliche to reconnoiter the hostile ATG mar-
PAK-Marker aufzuklären. kers.
• It does not cost the Soviet player a
• Es kostet dem sowietischen Spieler movement action to position its turret.
keine Bewegungsaktion seinen Turm zu
bewegen. Overrunning an ATG
Überrollen einer PAK 1 If, during its movement, a T-34 rea-
ches the hex of a face-down or activat-
1 Erreicht ein T-34 in seiner Bewegung das ed ATG marker that is not pointed to-
Hex eines verdeckten oder aktivierten PAK- ward it head on, the marker is remo-
Marker der nicht frontal auf ihn gerichtet ist, 1 ved. If there is an ATG on it, this ATG
wird dieser entfernt. Befindet sich auf ihm ei- is destroyed and the player gets 1 VP.
ne PAK, ist diese zerstört und der Spieler erhält 1 SP.
2 2 If the ATG marker is pointed tow-
2 Ist der PAK-Marker frontal auf ihn ausgerichtet, ard it head on, it remains in the
verbleibt er aufgeklärt aber unzerstört im Spiel.
3 PAK-Marker können auf jeder Landschaft
3 game, revealed but undestroyed.
3 ATG markers can be overrun in any
überollt werden. terrain.
15
Das Gefecht Combat
In Phase D kommt es zum Kampf In phase D, the fight between the
zwischen den gegnerischen opposing ground weapons takes
Bodenwaffen wenn folgende place if there is direct visual con-
Vorraussetzungen erfüllt sind: tact as described below:
1. Die gegnerischen Panzer stehen auf 1. The opposing tanks stand in the
einer Linie zueinander. same hex row to each other.
2. Die PAK steht einem gegnerischen 2. The ATG stands in the same hex
Panzer in Schussrichtung auf einer row of an enemy tank and was
Linie gegenüber und ist bereits akti- already activated or has just been
viert, oder in der aktuellen Phase D activated in the current phase D.
aktiviert worden.
Visibility Rules
Sichtregeln These are special conditions con-
Es besteht kein Sichtkontakt: cerning visual contact
1 wenn sich ein oder mehrere Wald- There is no visual contact if:
Hexfelder zwischen den Gegnern befin-
1 there is one or more forest hexes
den. between the opponents.
2 wenn sich eine Anhöhe zwischen
2 there is high ground between the
den Gegnern befindet. opponents.
3 wenn sich 2 oder mehr Wald-Hexfel-
3 there are 2 or more forest hexes
der zwischen einem Gegner auf einer
between an opponent on high
Anhöhe und einem Gegner in der
ground and an opponent in the
Steppe oder im Sumpf befinden.
steppe or in the swampland.
4 wenn sich ein Panzer zwischen
4 there is a tank between 2 oppo-
2 gegnerischen Panzern befindet.
sing tanks.
5 wenn sich ein Panzer hinter einer 1 5 there is a tank behind an adjacent
angrenzenden Anhöhe befindet, obwohl
high ground although the opposing
sich der gegnerische Panzer ebenfalls tank is also on high ground.
auf einer Anhöhe befindet. 2
There is visual contact if:
Es besteht Sichtkontakt:
3 6 there is a tank between two oppo-
6 obwohl sich ein Panzer zwischen den
sing tanks, one of which is standing
gegnerischen Panzern befindet, wenn on high ground.
einer der beiden auf einer Anhöhe steht.
7 one opponent only is standing on
7 wenn sich ein Gegner auf einer An- high ground and the other is behind
höhe und der Kontrahent hinter ei- an adjacent forest hex.
nem angrenzenden Wald-Hexfeld befin-
det.
Who Shoots When?
(illus. next page)
Wer schiesst wann?
(Abb. nächste Seite) The following Firing Examples are
resolved in order, A, B and C.
Die Fälle werden in der Reihenfolge
A, B und C durchgekämpft. Firing Example A: Two barrels are
directly aimed at each other:
Fall A: Zwei Geschützrohre sind
The shooting takes place at the
direkt aufeinander gerichtet:
same time and the result is deter-
Es wird gleichzeitig geschossen und
mined.
das Ergebnis ermittelt.
4 7 Firing Example B: Only the barrel
Fall B: Nur das Geschützrohr EINES 6 of one adversary is aimed directly
Kontrahenten ist direkt auf den Gegner
5 at the opponent:
gerichtet:
This adversary is allowed to
Dieser Kontrahent darf zuerst
shoot first. An opposing tank
schiessen. Ein gegnerischer
may only turn its turret and
Panzer darf nur seinen Turm
shoot back if it has not been
drehen und zurückschiessen,
destroyed. If an ATG is being
wenn er nicht selbst zerstört
fired upon, it cannot shoot back
wurde. Wenn der Gegner eine PAK
since its barrel may be turned
ist, kann sie nicht zurückschiessen,
16
da ihr Rohr NUR in Phase A gedreht (oriented) ONLY in phase A.
(ausgerichtet) werden darf.
A
1 Firing Example C: Neither gun is
Fall C: Keine der beiden Geschützroh- directly aimed at one another: Due to
re sind direkt aufeinander gerichtet: the separation of the gunner and the
Der Tiger-Panzer darf aufgrund seiner commander, the Tiger tank may turn
Trennung von Richtschütze und Kom- its turret first by one hex. After that,
mandant seinen Turm zuerst um ein the T-34 turns its turret by one hex.
Hexfeld drehen. Danach dreht der T-34 This is repeated until Scenario B
seinen Turm um ein Hexfeld. Dieses occurs.
wird solange wiederholt bis Fall B IMPORTANT! 1 : A T-34 tank loses
eintritt. -1 firepower per step, beginning
ACHTUNG 1 : Ein T-34 Panzer ver- with the second step of turning the
liert ab dem 2. Schritt um den der turret. (This is because the comman-
Turm gedreht wird -1 Schusskraft je der and the gunner of the T-34 were
Schritt. (Dies liegt darin begründet, one and the same person.)
dass im T-34 der Kommandant und der • Destroyed tanks block spaces and
Richtschütze ein und dieselbe Person lines of sight and are removed only after
waren.) C the shooting phase.
• Zerstörte Panzer blockieren Felder und Sichtlinien
und werden erst nach der Schussphase entfernt. Firepower
Each weapon has a specific firepower. This fire-
Schusskraft power is reduced by 1 for each hex along the
Jede Waffe hat eine bestimmte Schusskraft. Diese shooting direction.
Schusskraft verringert sich mit jedem Hex entlang The pictures show the effectiveness of each weapon.
der Schussrichtung um 1. B
The Tiger’s 88mm gun can penetrate and destroy the
Die Abbildungen zeigen die Effektivität von jeder Waffe. T-34s front armor from up to three hexes away; any-
Die 88mm Kanone des Tigers (und der hier nicht abgebil- thing farther away would need to strike the weaker
deten PAK 8.8) kann die Frontpanzerung eines T-34 side or rear armor. The T-34s gun can only cause cri-
Panzer auf eine Entfernung von bis zu 3 Hex durchschla- tical hits to the Tiger when close to the tank or stri-
gen. Befindet der T-34 sich weiter entfernt, müssen die king the side or rear armor.
schwächeren Seiten beschossen werden um ihn zu zer-
stören. How many shots may be fired?
Der T-34 wiederum kann beim Tiger-Panzer kritische One; so you can fight against only one enemy.
Treffer durch die Frontpanzerung nur direkt aus dem Hex
vor vor dem Tiger oder durch Beschuss der schwäche-
ren Seiten erzielen.

Wie oft darf geschossen


werden?
Einmal. Es darf
also ein
Gegner
bekämpft
werden.

17
Die Siegpunkte The Victory Points
Siegpunkte für zerstörte T-34 und PAK: Victory Points for Destroyed T-34s and ATGs
Ist die Feuerkraft gleich oder höher als die Anzahl der If the firepower is the same or higher than the number of
abgebildeten Geschosse auf der Waffenkarte, ist der T-34 the shots depicted on the weapon card, the T-34 tank or
Panzer oder die PAK zerstört. Für einen zerstörten T-34 the ATG is destroyed. The German side gains 2 VP for
Panzer erhält die deutsche Seite 2 SP. one destroyed T-34 tank.
Für eine zerstörte PAK erhält der sowjetische Spieler 1 SP. The Soviet player gains 1 VP for one destroyed ATG. An
Eine PAK kann auch durch Überollen mit einem Panzer zer- ATG can also be destroyed if it is overrun by a tank; for
stört werden. Dafür erhält der Spieler ebenfalls 1 SP. this the player also gains 1 VP.
 Überrollen einer PAK, s. S. 15  Overrunning an ATG, see p. 15

Siegpunkte für beschädigte T-34 Panzer: Victory Points for Damaged T-34 Tanks
Bleibt die Anzahl der Treffer unterhalb der Anzahl der If the number of hits remains below the number of shots
abgebildeten Geschosse auf der Waffenkarte, ist der T-34 depicted on the weapon card, the T-34 is only damaged
nur beschädigt und der deutsche Spieler erhält unabhän- and the German player gains 1 VP independent of the
gig von der Anzahl der Treffer 1 SP. number of hits.
• Um als beschädigt zu gelten, muss mindestens ein • It is considered damaged if it has been hit at least once.
Treffer erzielt werden.
• If a T-34 tank is damaged by one weapon but destroyed
• Wird ein T-34 Panzer in derselben Phase beschädigt und by another in the same phase, the opponent only gets the
gleichzeitig von einer anderen Waffe zerstört, erhält der Geg- victory points for the destruction of the tank.
ner nur die Siegpunkte, die für die Zerstörung des Panzers
anfallen. Damaging a T-34 tank has no consequences on its
movement or firepower.
Die Beschädigung eines T-34 Panzers hat keine Folgen
für seinen Einsatz. Victory Points for Damaged Tiger Tanks
Siegpunkte für beschädigte Tiger-Panzer: If the number of hits remains below the number of shots depic-
ted on the weapon card, the Tiger tank is damaged indepen-
Bleibt die Anzahl der Treffer unterhalb der Anzahl der abgebil- dent of the number of hits. The Soviet player gains 1 VP.
deten Geschosse auf der Waffenkarte, ist der Tiger-Pan-
zer, unabhängig von der Anzahl der Treffer, beschädigt. Consequences of damage with respect to the deploy-
Der sowjetische Spieler erhält 1 SP. ment of the Tiger tank
Folgen der Beschädigung für den Einsatz The maneuverability of the Tiger tank is
des Tiger-Panzers reduced immediately upon taking damage.
For this purpose, the gray hit marker is set
Die Beweglichkeit des Tiger-Panzer verrin- from position 5 to position 4 of the Tiger
gert sich sofort nach der ersten Beschädi- weapon card. At this time, the Tiger tank
gung. Dazu wird der graue Treffer-Marker can be programmed with only 4 cards. If
von der Position 5 auf die Position 4 der the marker has reached 1 after two more
Tiger Waffenkarte gesetzt. Der Tiger-Panzer damage, the Tiger can be programmed
kann zu diesem Zeitpunkt nur noch mit 4 with only 1 card. That’s the maximum
Karten programmiert werden. Ist der amount of damage that can be done to a
Marker nach 2 weiteren Beschädigungen Tiger tank. However, the Soviet player still
bei 1 angelangt, darf der Tiger nur noch receives 1 VP every time it damages a
mit 1 Karte programmiert werden. Weiter Tiger that has maximum damage. Note, a
kann ein Tiger-Panzer nicht beschädigt Tiger can never be destroyed and can
werden. Der sowjetische Spieler erhält never go below using one card for
aber weiterhin 1 SP je Treffer. programming movement.
Tiger-Panzer kritisch beschädigt: Critical Damage to Tiger Tank
Ist der Wert gleich oder höher als die If the value is the same or higher than the
Anzahl der abgebildeten Geschosse auf number of the shots depicted on the wea-
der Waffenkarte, ist der Tiger-Panzer kri- pon card, the Tiger tank is critically dama-
tisch beschädigt. Der graue Treffer-Mar- ged. The gray hit marker is now moved two
Diesem Tiger-Panzer stehen
ker wird nun 2 Felder nach rechts gezo- positions to the right. The Soviet player
gen. Der sowjetische Spieler erhält 1 SP. noch seine 5 Bewegungskarten
earns 1 VP.
in Phase A zur Verfügung
Siegpunkte für durchgebro- This Tiger tank still has its 5
movement cards in phase A left.
Victory Points for T-34 Tanks
chene T-34 Panzer: Breaking Through Enemy Lines
Verlässt ein T-34-Panzer nach seinem Durchbruch durch If, after breaking through the German front line, a
die deutsche Frontlinie das Spielfeld auf der deut- T-34 tank leaves the playing area on the German
schen Seite, erhält der sowjetischen Spieler 5 SP. side, the Soviet player earns 5 VP.
18
3-4 Spieler-Variante 3- to 4-Player Variant
Auf der deutschen und der sowjeti- One additional player can participate
schen Seite der Front kann jeweils in the game on the German side and
ein zweiter Spieler am Spiel one on the Russian side of the front.
teilnehmen. Distribution of the Weapons
Aufteilung der Waffen The second player on both sides
Der zusätzliche Spieler auf jeder gets half the tanks.
Seite erhält jeweils die Hälfte der On the German side, one of the two
Panzer. players takes the ATGs, the other the
Die PAK auf der deutschen Seite Stuka.
übernimmt einer der beiden Spieler, Panzerkampf-
What Do I Get Medals for?
die Stuka erhält der Andere Spieler. abzeichen
In this variant, each player can recei-
Wozu erhalte ich die Orden? Tank Battle Insignia
ve medals. The medals are awarded
Jeder Spieler kann in dieser Variante in additionto victory points.
Orden erhalten, deren Anzahl später The German player gets 1 Tank
darüber entscheidet wer der bessere Battle Insignia for each T-34 tank
Spieler auf der jeweiligen Seite ist. that is destroyed from a Tiger Tank.
Die Orden werden zusätzlich zu den
Siegpunkten vergeben. A Russian player gets 1 Suvorov
Medal for each of his tanks that rea-
Der deutsche Spieler erhält für einen ches the German edge of board, and
durch einen Tiger abgeschossenen for each Tiger tank that he critically
T-34 Panzer 1 Panzerkampfabzei- hits.
chen.
Jeder sowjetische Spieler erhält für Suvorov-Orden Winner
jeden seiner Panzer die das deut-
Suvorov Medal The player with the most medals on
sche Hinterland erreichen, und für the side that has the most victory
jeden Tiger-Panzer bei dem er einen points, is the winner.
kritischen Treffer erzielt, 1 Suvorov-
Orden.

Sieger
Der Spieler mit den meisten Orden auf
der Seite mit den meisten Siegpunkten
ist der Sieger.

19
Multiplayer-Variante Multiplayer Variant
Um Panzerschlachten epischen Ausmaßes zu spielen, If you want to play tank battles of epic proportions,
können sie sich aus vier „Duel of the Giants“ eine you can put together a huge playing area using four
große Spielfläche zusammenstellen. copies of "Duel of the Giants."
Mit 2-8 Spieler Spielern, die wie in der „3-4“ Spieler- With 2 – 8 players who can acquire medals as in the 3-
Variante Orden erwerben können, lassen sich Strate- to 4-player variant, you can carry out strategies and
gien und Taktiken in größerem Maßstab durchführen. tactics in larger dimensions.
Um auch größere Punkgewinne darzustellen, sollten You should use several victory point bars (as shown
sie mehrere Siegpunkteanzeiger wie in der Abbildung in the illustration below) to be able to display a larger
unten verwenden. Wenn eine Siegpunkteleiste sich am number of points won. If you have reached the bot-
Anschlag befindet, wird auf der Siegpunktleiste rechts tom of a victory point bar, you go on counting on the
davon weitergezählt. In diesem Beispiel liegt die deut- victory point bar to the right of it. In this example, the
sche Seite mit 13 Siegpunkten vorne. German side is ahead by 13 victory points.
Es gelten alle Regeln des Basisspiels. All rules of the basic game apply.

Der Multiplayer-Aufbau aus vier „Duel of the Giants“


The multiplayer set-up made with four "Duel of the Giants"

20
Szenario Winter ‘44 Scenario Winter ‘44
Im Zuge der Nikopol-Krywyj Riher In the course of the Nikopol-Krywyj
Operation vom 30. Januar bis 29. Riher operation from the 30th of
Februar 1944 gelang es der Roten January to the 29th of February
Armee 12 deutsche Divisionen (dar- 1944, the Red Army succeeded in
unter 3 Panzerdivisionen) zu zer- destroying 12 German divisions (3 of
schlagen und die Industriestadt which were tank divisions) and
Krywyj Rih mit den umliegenden recapturing the industrial town of
Mangan- und Eisenerzvorkommen Krywyj Rih with its surrounding
zurückzuerobern. manganese and iron ore deposits.
Verhindern Sie mit ihren Tiger-Pan- With your Tiger tanks, prevent the
zern den Durchbruch der Roten Ar- Red Army from breaking through the
mee durch die deutsche Frontlinie German front line in order to avert
um die drohende Vernichtung der the threatening destruction of your
eigenen Truppen zu verhindern. own forces.

Spielelemente Game Elements


Für dieses Szenario werden von den For this scenario, you use the backs of
folgenden Spielelementen die the following game elements:
Rückseiten benutzt: • gameboard
• Spielplan • front element
• Frontelement Winterliche • weapon cards
• Waffenkarten Waffenkarten • airfield
• Flughafen Winter weapon • victory point bar
• Siegpunkteleiste cards
Exchange the following game ele-
Folgende Spielelemente werden ge- ments for their winter versions:
gen die Winterversionen ausge- • landscape elements
tauscht: • ATG markers
• Landschaftselemente
• PAK-Marker The following game elements are still
used:
Folgende Spielelemente werden wei- • movement cards
terhin benutzt: • turret cards
• Bewegungskarten Eingeschneiter Flughafen • tanks, Stukas
• Turmkarten Snowbound airfield Elements with Features Different
• Panzer, Stuka From the Summer Variant:
Elemente mit unterschiedlichen Tiger tank: In winter, the Tiger tank
Eigenschaften zur Sommer- has a firepower of 4 instead of 5.
Variante:
T-34 tank: The T-34 tank can now
Tiger Panzer: Der Tiger -Panzer besitzt carry out 4 movement actions inste-
im Winter eine Feuerkraft von 4 statt 5. ad of 3.
T-34 Panzer: Der T-34 Panzer kann Verschneite PAK
jetzt 4 statt 3 Bewegungsaktionen aus- Snow-covered ATG
führen.
Features of the Winter Landscape
Elements
Eigenschaften der winterlichen Snow Steppe
Landschaftselemente
• The snow steppe is printed on the
Die Schneesteppe gameboard as a foundation.
• Die Schneesteppe ist standardmä-
ßig auf dem Spielplan aufgedruckt.

Schneesteppe
Snow steppe

21
Der verschneite Wald Snow-covered Forest
• Verschneiter Wald kann wie Steppe • In snow-covered forest, you can
befahren werden, also mit 1 Bewe- drive as in the steppe, i.e., with 1
gungsaktion eines Panzers. movement action of a tank.
• Verschneiter Wald gibt ebensowe- • Snow-covered forest provides as
nig Deckung wie die Schneesteppe, little protection as the snow steppe,
aber der Angreifer kann einen Geg- but the attacker can attack an
ner im Wald-Hex nur mit -1 Schuss- enemy in a forest hex only with
kraft angreifen. -1 firepower.
• Sowjetische Panzermarkierungen • Russian tank markers can be recon-
können im Wald aufgeklärt werden. noitered in the forest.
Der verschneite Wald
Die verschneite Anhöhe Snow-covered forest Snow-covered High Ground
• Um die Anhöhe zu befahren, wer- • To drive on high ground, 2 move-
den 2 Bewegungsaktionen benötigt. ment actions are required.

Die Schneeverwehung Snowdrift


• Die Schneeverwehung wird mit • You can drive into a snowdrift with
2 Bewegungsaktionen befahren. 2 movement actions (like Swamp-
land).
• Panzer und PAK sind in einer
Schneeverwehung unsichtbar und • Tanks and ATGs are invisible in a
können nur von der Stuka be- Die verschneite Anhöhe snowdrift and can be fired at only
schossen werden, es sei denn, sie Snow-covered high ground by the Stuka, unless they themsel-
schiessen selber und geben sich ves shoot and thus expose themsel-
dadurch zu erkennen. ves.
• Nachdem ein Panzer aus einer • After a tank has driven out of a
Schneeverwehung herausgefahren snowdrift, the snowdrift is removed.
ist, wird sie entfernt. • If a tank turns in a snowdrift, the
• Dreht sich ein Panzer in einer snowdrift is also removed.
Schneeverwehung, wird sie ebenfalls • A tank can stay in a snowdrift for a
entfernt. maximum of two phase Bs (T-34) or
• Ein Panzer kann sich maximal in two phase Cs (Tiger tank) whereu-
zwei Phasen B (T-34) oder in zwei pon the snowdrift is removed.
Phasen C (Tiger-Panzer) in einer This is indicated by the "drop mar-
Schneeverwehung aufhalten. Dieses ker." After entering the hex, the
wird durch den „Tropfenmarker“ Die Schneeverwehung snowdrift is marked with the 1-drop
angezeigt. Snowdrift picture; in the following phase B (C),
Nach Eintritt in das Hex wird die the marker is turned over to the 2-
Schneeverwehung mit der Abbildung drop symbol. In the next phase B
des einzelnen Tropfens markiert, in (C), the snowdrift is removed.
der folgenden Phase B (C) wird der • Snowdrifts block the line of sight.
Marker auf das 2-Tropfen-Symbol From high ground, however, you can
umgedreht. Am Ende der darauf fol- shoot over any number of
genden Phase B (C) wird die Schnee- snowdrifts.
verwehung entfernt.
• A snowdrift cannot be mined.
• Schneeverwehungen versperren
die Sichtlinie. Von einer Anhöhe aus Beyond this, the "Summer '43" rules
kann allerdings eine beliebige Anzahl apply.
von Schneeverwehungen überschos-
sen werden.
• Eine Schneeverwehung kann nicht
vermint werden.

Desweiteren gelten die


„Sommer ‘43“-Regeln.

22