Sie sind auf Seite 1von 13

Declinarea articolului in germana

Inainte de a trece la declinarea substantivelor in limba germana este bine sa studiem declinarea
articolelor hotarat si nehotarat. Intrucat regulile de declinare a substantivelor sunt putin mai
"stufoase" este de preferat sa retinem si sa intelegem formele articolelor pentru cele patru cazuri
din germana.

Vom incepe cu declinarea articolului hotarat urmata de un exemplu de folosire, vom continua cu
declinarea articolului nehotarat insotita de un exemplu si vom incheia acest articol cu cazurile de
omitere ale articolului.

Declinarea articolului hotarat in limba germana


Cazul Singular Plural

masculin feminin neutru m, f, n

Nominativ der die das die

Akkusativ den die das die

Dativ dem der dem den + n la substantiv

Genitiv des der des der

Exemplu declinare articol hotarat

Caz Singular

masculin feminin neutru

der Tisch die Mütze das Brett


Nominativ
masa caciula scandura

den Tisch die Mütze das Brett


Akkusativ
pe masa pe caciula pe scandura
dem Tisch der Mütze dem Brett
Dativ
mesei caciulii scandurii

Genitiv des Tiches der Mütze des Brettes

a, ai, ale mesei a, ai, ale caciulii a, ai, ale scandurii

Caz Plural

masculin feminin neutru

die Tische die Mützen die Bretter


Nominativ
mesele caciulile scandurile

die Tische die Mützen die Bretter


Akkusativ
pe mese pe caciuli pe scanduri

den Tische den Mützen den Bretter


Dativ
meselor caciulilor scandurilor

der Tische der Mützen der Bretter


Genitiv
a, ai, ale meselor a, ai, ale caciulilor a, ai, ale scandurilor
Declinarea articolului nehotarat in limba germana

Caz Singular

masculin feminin neutru

Nominativ ein eine ein

Akkusativ einen eine ein

Dativ einem einer einem

Genitiv eines einer eines

Articolul nehotarat nu are forme de plural.


Substantivele la plural folosesc numai articolul hotarat.

Exemplu declinare articol nehotarat

Caz Singular

masculin feminin neutru

ein Tisch eine Mütze ein Brett


Nominativ
o masa o caciula o scandura

einen Tisch eine Mütze ein Brett


Akkusativ
pe o masa pe o caciula pe o scandura

einem Tisch einer Mütze einem Brett


Dativ
unei mese unei caciuli unei scanduri

Genitiv eines Tisches einer Mütze eines Brettes

a, ai, ale unei mese a, ai, ale unei caciuli a, ai, ale unei scanduri
Cazuri de omitere a articolului in limba germana

In limba germana, exista anumite situatii in care articolul poate fi omis.


Acesta este adesea omis atunci cand substantivul este folosit in enunturi, telegrame, titluri sau
atunci cand substantivul exprima o notiune abstracta.

Articolul poate fi omis:

 inaintea substantivelor abstracte care exprima o notiune de timp, o stare, o insusire;


 inaintea numelor de persoana nedeterminate printr-un atribut;
 inaintea substantivelor care indica grade de rudenie;
 inaintea numelor continentelor si a celor mai multe nume de tari, provincii sau localitati;
 inaintea denumirii materiilor de studiu;
 inaintea denumirilor de materii, folosite in sens general (laptele);
 inaintea substantivelor folosite ca formule de adresare, exclamari sau chemari;
 in adrese, titluri, telegrame, anunturi;
 in enumerari, daca substantivele sunt la plural;
 inaintea numeralelor carinale, daca accentuam numarul sau cantitate;
 in locutiuni verbale, proverbe, expresii idiomatice;
 in stilul beletristic;
 la simpla numire a unui substantiv.
5.Klasse - Grammatik 5

1.Das Personalpronomen - alle Formen 2.kein -keine 3.Der Imperativ

1. Das Personalpronomen

Singular Plural
1.Person 2.Person 3.Person 1.Person 2.Person 3.Person
N ich du er, es, sie wir ihr sie, Sie
A mich dich ihn, es, sie uns euch sie, Sie
ihnen,
D mir dir ihm, ihm, ihr uns euch
Ihnen
seiner,seiner,
G meiner deiner unser euer ihrer, Ihrer
ihrer

2. Kein - keine

nicht ein = kein

Singular Plural
maskulin feminin neutrum maskulin feminin neutrum
keine keine
N kein Freund keine Freundin kein Haus keine Freunde
Freundinnen Häuser
keine keine
A keinen Freund keine Freundin kein Haus keine Freunde
Freundinnen Häuser
keiner keinen keinen keinen
D keinem Freund keinem Haus
Freundin Freunden Freundinnen Häusern
keines keiner keiner keiner
G keines Hauses keiner Freunde
Freundes Freundin Freundinnen Häuser

3. Der Imperativ
Beispiel: machen

Indikativ Imperativ
ich mache

du machst du machst = mach(e)

er/sie/es macht

wir machen

ihr macht ihr macht = macht

sie machen

Sie machen machen Sie

übung I

1.Der Infinitivsatz nach Substantiven


2.Das Demonstrativpronomen

Der Infinitivsatz nach Substantiven - übung

-- die Absicht, zu + Infinitiv


-- die Bitte, zu + Infinitiv
-- der Plan, zu + Infinitiv
-- der Wunsch, zu + Infinitiv
-- der Versuch, zu + Infinitiv
-- die Möglichkeit, zu + Infinitiv

Beispiele:

1. Herr Braun hat die Absicht, ein Haus zu bauen.


2. Der Architekt hat den Plan, ihnen alles zu erklären
3. Frau Braun hat den Wunsch, eine schöne Küche zu sehen.
4. Der Architekt macht den Versuch, der Familie den Bauplan zu zeigen.
5. Seine Bitte an mich, nichts davon zu erzählen, gefällt mir nicht.
6. Sie hat die Möglichkeit, das ganze Haus zu sehen.
Das Demonstrativpronomen - übung
Dieser groβe Raum hier, das ist das Esszimmer und dieser groβe Raum dort, das ist
das Wohnzimmer.
Die Garderobe ist in dieser Ecke hier.
Auf diesem Stockwerk sind die Schlafzimmer und das Badezimmer.

DEMONSTRATIVPRONOMEN

Maskulinum Neutrum Femininum Plural


dieses,
N dieser diese diese
dies
dieses,
A diesen diese diese
dies
D diesem diesem dieser diesen
G dieses dieses dieser dieser

Der Infinitivsatz

Beispiele:
a) Herr Braun hat die Absicht, ein Haus zu bauen..
b) Der Architekt hat den Plan, auch eine Garage zu bauen.

Bilden Sie Infinitivsätze! Lösung sichtbar durch "select all"

ich, der Wunsch, haben, eine Reise, machen,


Ich habe den Wunsch, eine Reise zu machen.
zu
er, die Möglichkeit, haben, ein , neu, Haus, Er hat die M�glichkeit, ein neues Haus zu
kaufen, zu kaufen.
er, der Versuch, machen, zu, schreiben, ein Er macht den Versuch, einen Aufsatz zu
Aufsatz schreiben.
du, die Absicht, haben, kommen, später, zu Du hast die Absicht, sp�ter zu kommen.
wir, der Plan, zu, haben, euch, alles, erklären Wir haben den Plan, euch alles zu erz�hlen.

1.Das Präteritum von "haben" und "sein"


2.Der "wenn" - Satz
1. Das Präteritum von "haben" und "sein"
haben sein
ich hatte -e ich war -
du hattest -est du warst -st
er/sie/es hatte -e er/sie/es war -
wir hatten -en wir waren -en
ihr hattet -et ihr wart -t
sie hatten -en sie waren -en
Sie hatten -en Sie waren -en

2. Der "wenn-Satz"

Temporalsatz Konditionalsatz
Wenn(Falls) man kein Geld verdient, kann
Wenn(immer wenn) es regnet, nimmt er einige
man sich nicht einmal Gummibärchen
goldgelbe Regenschirme.
kaufen.
Wenn ich ein Mensch wäre, wäre ich nie
Wenn die Stunde beginnt, sind wir alle still.
unglücklich.

Übung: Verbinden Sie die Sätze mit "wenn":

L�sung
Übung
sichtbar durch "select all"
_________________________Wenn es regnet,
Es regnet./ Die Leute gehen nach Hause. gehen die Leute nach Hause. ie Leute gehen nach
Hause, wenn es regnet.
_________________________Wenn es klingelt,
Alle treffen sich in der Klasse./ Es klingelt. treffen sich alle in der Klasse.
Alle treffen sich in der Klasse, wenn es klingelt.
_________________________Wenn ich kein Geld
verdiene, kann ich mir kein Gummib�rchen
Ich verdiene kein Geld./Ich kann mir nicht
kaufen.
einmal Gummibärchen kaufen.
Ich kann mir kein Gummib�rchen kaufen, wenn
ich kein Geld verdiene.
_________________________Wenn du eine Katze
Du willst eine Katze werden./ Ich nehme dich werden willst, nehme ich dich mit
mit. Ich nehme dich mit, wenn du eine katze werden
willst.
_________________________Wenn ich dir eine
Ich stelle dir eine Frage./ Du musst mir
Frage stelle, musst du mir antworten.
antworten.
Du musst mir antworten, wenn dir eine Frage stelle.
5.Klasse - Grammatik 8

1.Reflexivverben
2.Der Hauptsatz

Es gibt Reflexivverben mit dem Reflexivpronomen im Akkusativ und Dativ

Akkusativ Dativ
ich ziehe mich an ich ziehe mir den Mantel an
du ziehst dich an du ziehst dir den Mantel an
er/sie/es zieht sich an er/sie/es zieht sich den Mantel an
wir ziehen uns an wir ziehen uns den Mantel an
ihr zieht euch an ihr zieht euch den Mantel an
sie ziehen sich an sie ziehen sich den Mantel an
Sie ziehen sich an Sie ziehen sich den Mantel an

Wenn es ein Akkusativ-Objekt, dann steht das Reflexiv-Pronomen im Dativ.

Reflexive Verben:
sich ärgern über, sich beschäftigen mit, sich erinnern an, sich freuen, sich interessieren für, sich
setzen, sich waschen, sich wundern, sich anziehen, sich beeilen, sich duschen, sich sorgen, sich
amüsieren, sich bedanken, sich sehen

1.Das Personalpronomen und das Possessivpronomen


2.Das Substantiv (Deklination)
1.a. Das Personalpronomen nur N/AKK.

Singular Plural
1.Person 2.Person 3.Person 1.Person 2.Person 3.Person
N ich du er, es, sie wir ihr sie, Sie
A mich dich ihn, es, sie uns euch sie, Sie

1.b. Das Possessivpronomen

Singular Plural
ich mein wir unser
du dein ihr euer
er sein
sie ihr
sie ihr
Sie Ihr
es sein

Deklination des Substantivs

1. SUBSTANTIV MIT BESTIMMTEM ARTIKEL

SINGULAR
KASUS Maskulinum Femininum Neutrum

Nominativ der Mann die Frau das Kind

Akkusativ den Mann die Frau das Kind

Dativ dem Mann der Frau dem Kind

Genitiv des Mannes der Frau des Kindes


PLURAL
KASUS Maskulinum Femininum Neutrum

Nominativ die Männer die Frauen die Kinder

Akkusativ die Männer die Frauen die Kinder

Dativ den Männern den Frauen den Kindern

Genitiv der Männer der Frauen der Kinder

2. SUBSTANTIV MIT UNBESTIMMTEM ARTIKEL

SINGULAR
KASUS Maskulinum Femininum Neutrum

Nominativ ein Mann eine Frau ein Kind

Akkusativ einen Mann eine Frau ein Kind

Dativ einem Mann einer Frau einem Kind

Genitiv eines Mannes einer Frau eines Kindes

PLURAL
KASUS Maskulinum Femininum Neutrum

Nominativ Männer Frauen Kinder

Akkusativ Männer Frauen Kinder

Dativ Männern Frauen Kindern

Genitiv Männer Frauen Kinder


Heiβt es "er", "sie" oder "es"?

der = er / die = sie / das = es

Lösung
Übung
sichtbar durch "select all"
Mein Freund hat die Grippe.... hustet und hat Fieber. Er hustet und hat Fieber.
Meine Schwester ist heute nicht zu Hause.
Sie ist bei einer Freundin.
...ist bei einer Freundin.
Ich kaufe Obst im Supermarkt.
Dort ist es billiger.
Dort ist ... billiger..
Dieses Mädchen lernt sehr gut.
Es hat eine gute Note in Mathe.
... hat eine gute Note in Mathe.
Hier ist dein Buch.
Es kostet 20 Euro.
...kostet 20 Euro.
Diese Arbeit macht mir Spaβ.
Aber ... ist zu schwer. Aber sie ist zu schwer.

Frau Braun hat jetzt keine Zeit.


... geht weiter. Sie geht weiter.

Frau Braun kauft einen Blumenkohl.


... ist sehr schön. Er ist sehr sch�n.

Christine, ihre kleine Tochter, schläft noch.


... ist müde. Sie ist m�de.

Die Kinder machen die Betten.


... sind sehr ordentlich.

Setzen Sie die richtigen Formen des Definit - Artikels!


Singular Plural
N der - die - das N die - die - die
Akk den - die - das Akk die - die - die
D dem - der - dem D den - den - den
G des - der - des G der - der - der
Lösung
Übung
sichtbar durch "select all"
Frau Braun bereitet ... Frühstück vor. Frau Braun bereitet das Fr�hst�ck vor.
... Schwester ist heute nicht zu Hause. Die Schwester ist heute nicht zu Hause.
Ich kaufe Obst im Supermarkt.
Das Obst ist dort billiger.
... Obst ist dort billiger..
... Mädchen lernen sehr gut.
Die M�dchen lernen sehr gut.

Hier ist dein Buch.


Das Buch kostet 20 Euro.
...Buch kostet 20 Euro.
Frau Braun fragt ... Verkäufer.
Frau Braun fragt den Verk�ufer.

Sie gibt ... Verkäufer das Geld. Sie gibt dem Verk�ufer das Geld.
Sie bereitet ... Kindern das Frühstück vor.
Sie bereitet den Kindern das Fr�hst�ck vor.

Sie wischt ... Staub und räumt auf. Sie wischt den Staub und r�umt auf.
Sven und Michael kommen aus ... Schule nach Hause. Sven und Michael kommen aus der Schule nach Hause.
Die Farbe ... eleganten Kleides gefällt Herrn Braun. Die Farbe des eleganten Kleides gef�llt Herrn Braun.
Sie kauft noch ein Brot bei ... Bäcker. Sie kauft noch ein Brot bei dem (beim) B�cker.