Sie sind auf Seite 1von 10

KRIEGSMASCHIENEN DES ZWEITEN WELTKRIEGES

EINE PRÄSENTATION VON LUCAS UND TIMO


INHALTSVERZEICHNIS

 Messerschmitt Bf 109 – Typ E/G


 Bf 109 - Baupläne
 Supermarine Spitfire Mk. IX
 Junkers Ju 87-B Stuka
 Panzerkampfwagen VI „Tiger“
 Fieseler Fi 103 „V1“
 Aggregat 4 „V2“
MESSERSCHMITT BF 109

 Typ: Jagdflugzeug Bf 109 (Typ E) Bf 109 (Typ G)


 Hersteller: Messerschmitt Länge 8,64 m 8,95 m
 Indienststellung: 1937 Spannweite 9,87 m 9,97 m
 Produktionszeit: 1936 bis 1945 Flügefläche 16,2 m² 16,4 m²

 Stückzahl: ~ 33.300 1) Höhe 2,60 m 2,60 m


Leermasse 2010 kg 2250 kg
Höchstgeschwindigkeit 570 km/h 650 km/h
Triebwerk V-12 Daimler 990PS ² V-12 Daimler 1475PS ³
Bewaffnung 2x 7,92-mm-MG 17, 2x 13-mm-MG-131,
2x 20mm-MK 1x Propeller MK-20mm
4x 50kg Bomben
1) (30.573 aus deutscher Produktion) | 2) Bei 5000 m Höhe | 3) Bei 6600 m Höhe (anderes MODELL) |
BF 109 - BAUPLÄNE

Bf 109 (Typ E) Bf 109 (Typ G)


SUPERMARINE SPITFIRE MK. IX

Länge 9,46 m
Spannweite 11,22 m
Antrieb Rolls-Royce Merlin mit 1.650 PS
Höchstgeschwindigkeit 656 km/h in 7.600 m Höhe
Max. Startgewicht 4.309 kg
Bewaffnung 4x MGs Browning M1919 (Kaliber .303), 2x 20-mm-Kanonen Hispano Mk. II
JUNKERS JU 87-B STUKA

Länge 11,00 m
Höhe 3,77 m
Flügelspannweite 13,80 m
Leergewicht 2750 kg
Triebwerk Junkers-Jumo-211A-V12 1000 PS
Bewaffnung 2x 7,92-mm-MG 17, 1x 7,92-mm-MG 15, 1x 500kg 1x 250kg, 4x 50kg
PANZERKAMPFWAGEN VI „TIGER“

Länge 8,45 m
Breite 3,70 m
Höhe 3,00 m
Masse 57 t
Panzerung 25 – 110 mm
Bewaffnung 1x 8,8-cm-KwK, 2x 7,92-mm-MG 34
Antrieb V-12-Zylinder-Ottomotor 700PS | Maybach HL-210
FIESELER FI 103 „V1“

Länge 7,742 m
Spannweite 5,30 m
Startmasse 2160 kg
Antrieb Pulsstrahltriebwerk Argus As 014 mit 3,28 kN
Reichweite 257 – 286 km
Bewaffnung 1x 847,11-kg-Sprengkopf aus Amatol
AGGREGAT 4 „V2“

Länge 14 m
Startmasse 13 t
Antrieb Flüssigkeitsrakete/Antrieb mit Ethanol und Flüssigsauerstoffgemisch
Reichweite ~ 320 km
Bewaffnung 1x 738-kg-Sprengkopf aus Amatol Gemisch
Quellen
Von Stefan Kühn - Selbst erstellt (aufgenommen im Science Museum London), GFDL, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=11405090

Von Kogo - photo taken by Kogo, GFDL, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=483314,

By Makizox - Own work, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=61641466

Von Derzno - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=39427214

Von Eberhard Marx - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=35249661

Bundesarchiv, RH8II Bild-B0788-42 BSM / CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0 de,

Von Stefan Kühn - Selbst erstellt (aufgenommen im Science Museum London), GFDL, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=11405090

ALLE BAUPLÄNE :/ EVOlution Graphics B.V.´Hilversum, The Netherlands | https://www.the-blueprints.com/blueprints/

V1 / V2 Informationen: dhm.de/^

JU 87-B: Bundesarchiv unter CC-BY-SA 3.0 Infos und Sound

Bf 109 / Supermarine: wikipedia

VIELEN DANK FÜR DEINE AUFMERKSAMKEIT