Sie sind auf Seite 1von 1

Leseverstehen zu

"Doppelte Entgrenzung - der Wandel in Erwerbswelt und Familie"

der Text
sagt
Aussagen aus dem Text richtig falsch nichts
dazu

1. Herr Blums Sohn ist an zwei Orten zu Hause.

2. Arbeitnehmer können sich heute den Arbeitsort selbst


aussuchen
3. Männer sind weiterhin allein für die Versorgung der Familie
zuständig.

4. Lebensläufe dürfen inzwischen auch "Brüche" enthalten

5. Die Regierung macht Elternzeit auch für Männer attraktiver.

6. Arbeits- und Lebenswelt haben sich in den letzten


Generationen stark verändert.
7. Es ist einfacher geworden, Familie und Beruf "unter einen
Hut" zu bringen

8. Die Kinderbetreuung ist für Erwerbstätige schwieriger

9. Durch teils räumliche Trennung nutzen Familienmitglieder die


gemeinsame Zeit besser.
10. Karriere ist für die meisten Leute immer noch am
wichtigsten.
11. Es wird in Zukunft vermutlich weniger "klassische" Familien
geben.