Sie sind auf Seite 1von 1

New York Heart Association Classification of

Congestive Heart Failure


Class English Deutsch
I No limitations. Ordinary In diesem Stadium erlebt der Patient
physical activity does not noch keine
cause undue fatigue, Einschränkungen seiner
dyspnoea or palpitations körperlichen Leistungsfähigkeit. Bei
(asymptomatic LV normalen, alltäglichen körperlichen
dysfunction). Belastungen wie Treppensteigen
verspürt er weder Luftnot oder
Herzrhythmusstörungen, noch fühlt er
sich übermäßig erschöpft
II Slight limitation of Hier geht die Herzinsuffizienz
physical activity. mit leichten Einschränkungen der
Ordinary physical activity körperlichen Leistungsfähigkeit
results in fatigue, einher. Bei alltäglichen körperlichen
palpitation, dyspnoea or Belastungen, zum Beispiel in den
angina pectoris (mild CHF) zweiten Stock zu laufen, fühlt sich der
Patient schnell erschöpft oder
bekommt Atemnot. Es treten
aber keine Beschwerden im
Ruhezustand auf.
III Marked limitation of In diesem Stadium sind die
physical activity. Less körperlichen Einschränkungen
than ordinary physical noch stärker ausgeprägt und treten
activity leads to symptoms auch bei geringen körperlichen
(moderate CHF) Aktivitäten auf. Beispielsweise fühlt
sich der Betroffene erschöpft oder
leidet unter Atemnot, wenn er im Haus
umhergeht oder Hausarbeiten
erledigt. In Ruhe treten diese
Symptome hingegen nicht auf.
IV Unable to carry on any Im letzten Stadium treten die
physical activity without Herzinsuffizienz-Symptome
discomfort. Symptoms of schließlich auch in Ruhe auf. Das hat
CHF present at rest zur Folge, dass der Patient bettlägerig
(severe CHF) wird, er fühlt sich jedoch auch dann
erschöpft und ist kurzatmig.