Sie sind auf Seite 1von 114

Wir machen Schifffahrt möglich.

Streckenatlas
Main-Donau-Kanal
von km 0 (Bischberg)
bis km 171 (Kelheim)

Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt


- Standort Würzburg -

2018
Streckenatlas
Main-Donau-Kanal

von km 0 (Bischberg)
bis km 171 (Kelheim)

Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt


- Standort Würzburg -

2018
Herausgeber: Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes,
Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt
- Standort Würzburg -
- Stand 2018 -

Grundlage: Digitale Bundeswasserstraßenkarte 1 : 2000

Kartographie: Fachstelle für Geoinformationen Süd beim WSA Regensburg

Druck: Fachstelle für Geoinformationen Süd beim WSA Regensburg

Buchbindearbeiten: Fachstelle für Geoinformationen Süd beim WSA Regensburg

Vervielfältigungen jeder Art sind untersagt.


Einleitung

Der Streckenatlas Main-Donau-Kanal (km 0-171) wird von der Generaldirektion Wasser-
straßen und Schifffahrt, Standort Würzburg auf der Grundlage der Digitalen Bundeswas-
serstraßenkarte 1 : 2000 und anderer aktueller Unterlagen herausgegeben. Der Strecken-
atlas als Papierausführung der IENC dient als Hilfsmittel zur Navigation und Orientierung
auf der Bundeswasserstraße. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Stre-
ckenatlas nicht als amtliche Bundeswasserstraßenkarte oder als Ersatz hierfür verwendet
werden darf.

Die Kartensituation, insbesondere die Darstellung der Schifffahrtszeichen, entspricht dem


Stand des Jahres 2018. Die Gegebenheiten sind ständigen Veränderungen unterworfen.
Die Schifffahrtszeichen der Binnenschifffahrtsstraßen-Ordnung
(BinSchStrO) sind in der Zeichenerklärung nicht explizit aufgeführt. Nur Schifffahrtszei-
chen, die aus Platzgründen von der BinSchStrO redaktionell modifiziert wurden, sind dort
näher erläutert.

Die Tabellen, die dem Kartenteil vorgeheftet sind, enthalten wichtige Informationen für die
Schifffahrt im Überblick, unter anderem

- Abmessungen, Fahrrinnen, Schleusenkammern,


- wichtige Anschriften,
- Übersicht der Richtpegel an der Bundeswasserstraße Main-Donau-Kanal,
- Übersicht der Medien, die hydrologische Nachrichten bereitstellen,
- Tafeln der auf metrischen Wellen arbeitenden Uferstationen, die am
Nautischen Informationsfunk für die Schifffahrt teilnehmen,
- Übersicht der Zuständigkeitsbereiche der Stromaufsichtsorgane,
- Abmessungen und Zusammenstellung der Fahrzeuge.

Die Kilometrierung beginnt an der Regnitzmündung (MDK-km 0) und steigt Richtung Kel-
heim. Stationszeichen (Kilometerzeichen, Hektometerzeichen) sind an beiden
Ufern vorhanden. Die vollen Kilometer sind bis km 115 am westlichen und ab km 116 am
östlichen Ufer durch Tafeln gekennzeichnet.

Wichtige Begriffe im Bereich des Main-Donau-Kanals:

Fahrrinne: Der Teil des Fahrwassers, in dem für den durchgehenden


Schiffsverkehr bestimmte Breiten und Tiefen vorhanden
sind, deren Erhaltung im Rahmen des Möglichen und
Zumutbaren angestrebt wird. Zuständig für die Unterhaltung
der Fahrrinne ist das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Nürnberg.
(Die Fahrrinne ist in der Zeichenerklärung mit dem Buchstaben „a“ be-
zeichnet.)

Fahrwasser: Teil der Wasserstraße, der vom durchgehenden Schiffsverkehr, ent-


sprechend den örtlichen Umständen, auf eigene Gefahr genutzt wer-
den kann.(Das Fahrwasser ist in der Zeichenerklärung mit dem Buch-
staben „b“ bezeichnet.)

3
Sonst. Seen oder Wasserflächen, die entweder durch entsprechende Schiff-
Wasserflächen: fahrtszeichen ganz oder teilweise gesperrt sind, die baulich von der
Bundeswasserstraße abgetrennt sind oder nicht zu dieser gehören.
(Die „Sonstigen Wasserflächen“ sind in der Zeichenerklärung mit dem
Buchstaben „c“ bezeichnet.)

Wasserstände:

Hydrostatischer Stau Horizontaler Wasserspiegel oberhalb einer Stauanlage ohne


Abfluss.

HSW Höchster Schifffahrtswasserstand


ist der obere Grenzwasserstand, bis zu dem der Verkehr auf
der Wasserstraße zulässig ist.

MW Mittelwasserstand
ist der arithmetische Mittelwert der Wasserstände über eine
längere Zeitspanne.

Normalstau (Nst) Einzuhaltender hydrostatischer Stau (planfestgestellter Was-


serstand), der innerhalb eines regelungsbedingten Schwan-
kungsbereichs liegt.

BWO/BWU oberer - unterer Betriebswasserstand, Begrenzung häufiger und


länger andauernder Wasserspiegelschwankungen, die auf-
grund von Regeleinrichtungen der Wasserbewirtschaftung auf-
treten.

GWO/GWU oberer- unterer Grenzwasserstand, kurzzeitige Wasserspiegel-


schwankungen (+-dynz) sind enthalten.

entsprechend den aktuell gültigen „Richtlinien für Regelquer-


schnitte von Binnenschifffahrtskanälen“ – Ausgabe 2011.

4
Fahrrinnentiefe:

von - bis Bereich Fahrrinnentiefe

Mainmündung bis 2,70 m; bezogen auf


km 0,07 – 7,42
Schleuse Bamberg Hydrostatischen Stau

Abladetiefe:

von - bis Bereich Abladetiefe

Schleuse Bamberg bis zur Ein- 2,70 m; bezogen auf BWU


km 7,42 – 170,78
mündung in die Donau

Fahrrinnenbreite:

Die Breite der vorgehaltenen Fahrrinne ist abhängig von den örtlichen Gegebenheiten und
ist detailliert in den Kartenblättern dargestellt. Sie kann vorübergehend durch örtliche
Kennzeichen eingeschränkt sein. Das „Merkblatt zu den Fahrwasserengen am Main und
am Main-Donau-Kanal (MDK)“ und die Engstellenliste auf den Seiten 16 und 17 sind zu
beachten.

Fahrrinnenbreiten in
von – bis Bemerkungen
den Geraden

Fahrwasserengen
- für Fahrzeuge und Verbände
Einmündung in den Main, km mit einer Länge von 90 m bis
0,07 - Einmündung in die 36 m 110 m gemäß MDK-Liste I;
Donau, km 170,78 - für Fahrzeuge und Verbände
mit einer Länge von 110 m bis
zu 190 m gemäß MDK-Liste II.

5
Abmessungen und Wasserstände der Schleusenkammern

Normalstau Normalstau
Länge Breite Bemerkungen
Schleuse/km Oberwasser Unterwasser
in m in m Fallhöhe in m
m ü. NN m ü. NN
Bamberg 7,42 190,0 12,0 241,80 230,86 10,94

Strullendorf 13,29 190,0 12,0 249,21 241,80 7,41

Forchheim 25,89 190,0 12,0 254,50 249,21 5,29

Hausen 32,86 190,0 12,0 266,50 254,50 12,00

Erlangen 41,05 190,0 12,0 284,80 266,50 18,30

Kriegenbrunn 48,66 190,0 12,0 303,10 284,80 18,30

Nürnberg 69,09 190,0 12,0 312,50 303,10 9,40

Eibach 72,82 190,0 12,0 331,99 312,50 19,49

Leerstetten 84,32 190,0 12,0 356,66 331,99 24,67

Eckersmühlen 94,94 190,0 12,0 381,33 356,66 24,67

Hilpoltstein 98,99 190,0 12,0 406,00 381,33 24,67

Bachhausen 115,46 190,0 12,0 406,00 389,00 17,00

Berching 122,51 190,0 12,0 389,00 372,00 17,00

Dietfurt 135,26 190,0 12,0 372,00 355,00 17,00

Riedenburg 150,83 190,0 12,0 355,00 346,60 8,40

Kelheim 166,06 190,0 12,0 346,60 338,20 8,40

Kartenübersicht:

Die Kartenübersicht zum Streckenatlas Main-Donau-Kanal (MDK) enthält:


- die MDK-Kilometrierung,
- die Aufteilung in einzelne Kartenblätter,
- die wichtigsten Städte am MDK,
- die Angabe der Abschnitte der einzelnen Außenbezirke.

6
Wissenswertes zum Kartenbild und zur Zeichenerklärung:

Als Uferlinie ist die Begrenzungslinie des Gewässers bei Normalstau dargestellt.

Alle Brücken und Staustufen sind aus der Sicht des in Richtung Donau fahrenden Schiffes
senkrecht zum Bauwerk dargestellt. Das Bild zeigt jeweils die vorderste Ansicht der ein-
zelnen Bauwerksteile. Die angegebene Brückendurchfahrtshöhe ist der Abstand (in Me-
tern) zwischen der tiefsten Stelle der Brückenunterkante im Bereich der Fahrrinne und
dem GWO.

Die Fahrrinnenbreite ist in den Brückenansichten verzerrt dargestellt.

Mit zusätzlichen Einschränkungen infolge örtlicher Einflüsse wie Wind, Kraftwerks- und
Schleusungsbetrieb o.ä. muss gerechnet werden.

Angaben zu HSW, Normalstau u.a. für die jeweiligen Pegel sind in der Liste, Seite 4, ent-
halten.

7
Anschriftenverzeichnis
Dienststellen der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV)

Generaldirektion Wasserstraßen und


Schifffahrt – Standort Würzburg -
Wörthstraße 19, 97082 Würzburg
Tel.: 0931 4105-0, Fax: 0931 4105-380
E-mail: wuerzburg.gdws@wsv.bund.de
Internet: http://www.ast-sued.gdws.wsv.de

Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Nürnberg


Marientorgraben 1, 90402 Nürnberg
Tel.: 0911 2000-0, Fax: 0911 2000-101
E-mail: wsa-nuernberg@wsv.bund.de
Internet: www.wsa-nuernberg.wsv.de

Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Schweinfurt


Mainberger Straße 8, 97422 Schweinfurt
Tel.: 09721 206-0, Fax: 09721 206-101
E-mail: wsa-schweinfurt@wsv.bund.de
Internet: www.wsa-schweinfurt.wsv.de

Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Regensburg


Erlanger Straße 1, 93059 Regensburg
Tel.: 0941 8109-0, Fax: 0941 8109-101
E-mail: wsa-regensburg@wsv.bund.de
Internet: www.wsa-regensburg.wsv.de

Fachstelle für Geoinformationen Süd beim WSA Regensburg


Kumpfmühler Straße 6, 93047 Regensburg
Tel.: 0941 29721-0, Fax: 0941 29721-312
E-mail: fgs@wsv.bund.de
Internet: www.fgs.wsv.de

Dienststellen der Wasserschutzpolizei und deren Zuständigkeitsbereich

Wasserschutzpolizei-Zentralstelle Bayern
Friedrich-Ebert-Straße 10, 91126 Schwabach
Tel.: 09122 927-472, Fax: 09122 927-475
E-mail: wspz@polizei.bayern.de
Internet: www.wasserschutzpolizei-bayern.de

8
Wasserschutzpolizeistation Bamberg
Hafenstraße 1, 96052 Bamberg
Tel.: 0951 9129-590, Fax 0951 9129-591
E-mail: pp-ofr.bamberg.wsp@polizei.bayern.de
Internet: www.wasserschutzpolizei-bayern.de

Zuständigkeitsbereich
Main-Donau-Kanal von MDK-km 0,000 bis MDK-km 32,760

Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg
Wasserschutzpolizeigruppe
Wallensteinstraße 47, 90431 Nürnberg
Tel.: 0911 6583-1521, Fax: 0911 6583-1529
E-mail: pp-mfr.nuernberg.vpi.wspg@polizei.bayern.de
Internet: www.wasserschutzpolizei-bayern.de

Außerhalb der Dienstzeit:


Einsatzzentrale Polizei Mittelfranken, Tel: 0911 2112-1520

Zuständigkeitsbereich
Main-Donau-Kanal von MDK-km 32,760 bis MDK-km 98,890

Wasserschutzpolizeistation Beilngries
Eichstätter Straße 3, 92339 Beilngries
Tel. 08461 6403-0, Fax: 08461 6403-109
E-mail: pp-obn.beilngries.pi@polizei.bayern.de
Internet: www.polizei.bayern.de
Zuständigkeitsbereich
Main-Donau-Kanal von MDK-km 98,890 bis MDK-km 170,780

Staatliche, kommunale und private Hafenverwaltungen

bayernhafen GmbH & Co. KG


Hauptverwaltung
Linzer Straße 6, 93055 Regensburg

Hauptverwaltung: Tel.: 0941 79504-0, Fax: 0941 79504-20


E-mail: holding@bayernhafen.de
Internet: www.bayernhafen.de
Niederlassung Regensburg: Tel.: 0941 79597-0, Fax:
0941 79597-40
E-mail: regensburg@bayernhafen.de
Internet: www.bayernhafen.de
bayernhafen Regensburg
bayernhafen Passau

9
bayernhafen Bamberg
Hafenstraße 28, 96052 Bamberg
Tel.: 0951 96505-0, Fax: 0951 96505-30
E-mail: bamberg@bayernhafen.de
Internet: www.main-donau-hafen.de
Hafen Bamberg

Liapor GmbH & Co. KG


91352 Hallerndorf-Pautzfeld
Tel.: 09545 448-0, Fax: 09545 448-80
E-mail: info@liapor.com
Internet: www.liapor.com
Umschlagstelle Lias Franken

Dormann GmbH & Co. KG


Fährstraße 6, 91330 Eggolsheim-Neuses
Tel.: 09545 8230, Fax: 09545 4788
E-Mail: dormann-transport-kieswerk@t-online.de
Internet: www.dormann-kieswerk.de

Hafen Eggolsheim Nicht in Betrieb!

Hafen Forchheim Nicht in Betrieb!

Erlanger Betreibergesellschaft mbH


Am Hafen 17, 91056 Erlangen
Tel.: 09131 990381, Fax: 09131 791836
E-mail: info@hafen-erlangen.de
Hafen Erlangen

IMPERIAL Steel Logistics GmbH


Hafenstraße 93, 90768 Fürth
Tel.: 0911 99733-0, Fax: 0911 99733-31
E-mail: fürth@imperial-international.com
Internet: www.imperial-international.com
Hafen Fürth

Hafen Nürnberg-Roth GmbH


Rotterdamer Straße 2, 90451 Nürnberg
Tel.: 0911 64294-0, Fax: 0911 64294-10
E-mail: nuernberg@bayernhafen.de
Internet: www.bayernhafen.de
Hafen Nürnberg und Hafen Roth

10
Gemeinde Mühlhausen
Bahnhofstraße 7, 92360 Mühlhausen
Tel.: 09185 9417-0, Fax: 09185 9417-29
E-mail: gemeinde@muehlhausen-sulz.de
Internet: www.muehlhausen-sulz.de

Hafen Mühlhausen

Stadt Dietfurt
Hauptstr. 26, 92345 Dietfurt a. d. Altmühl
Tel.: 08464 6400-0, Fax: 08464 6400-33
E-mail: info@dietfurt.de
Internet: www.dietfurt.de

Hafen Dietfurt

Zweckverband Häfen im Landkreis Kelheim


Hopfenbachweg 4, 93309 Kelheim
Tel.: 09441 6882-0 Fax: 09441 6882-10
E-mail: post@hafen-kelheim.de
Internet: www.hafen-kelheim.de

Umschlagstelle Riedenburg und Hafen Kelheim

11
Übersicht der Richtpegel an der Bundeswasserstraße
Main-Donau-Kanal, gemäß BinSchStrO

Pegelnullpunkt über Hochwasser


Normalnull Pegel
Lage Normalstau Marke I Marke II
Richtpegel Amsterdam in m
MDK-km cm a.P. = HSW
PNP=NN+...m
DHHN 12 cm a.P. cm a.P.

1 2 3 4 5 6
Main-km
Trunstadt/Main 223,400 146 280 340
378,44

Bamberg 7,13 228,50 236 330 370

Riedenburg 151,18 342,60 400 520

Donau-km RW
Oberndorf/Donau 331,15 450 480
2397,38 170 cm

Übersicht der Medien, die hydrologische


Nachrichten bereitstellen
Telefon- Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Nürn-
Messwertansage berg, Marientorgraben 1, 90402 Nürnberg
Bereich Main-Donau-Kanal Bemerkung
Service: ständig - nach Abfrage
Richtpegel Momentanwerte
Trunstadt Tel.: 09503 19429

Bamberg Tel.: 0951 19429

Riedenburg Tel.: 09442 19429

Oberndorf Tel.: 09405 19429

Weitere Informationen sind abrufbar:

- Internet www.elwis.de und


www.pegelonline.wsv.de und
www.pegelmobil.de

- Mobilfunkgeräte m.pegelonline.wsv.de

- Videotext ARD Tafel 192

12
Abmessungen der Fahrzeuge und Verbände
Fahrzeuge und Verbände (Schubverbände und gekuppelte Fahrzeuge) dürfen folgen-
de Abmessungen nicht überschreiten:

Länge Breite
Streckenabschnitt
m m

Von km 0,07 (Abzweigung aus dem Main)


bis km 170,78 (Einmündung in die Donau)
- Fahrzeug 110 11,45
- Verband 190 11,45

Fahrzeuge und Verbände, die länger als 90 m sind, dürfen nur fahren, wenn sie ausgerüstet sind mit

a) einer aktiven Bugsteuereinrichtung; bei Verbänden an der Spitze des Verbandes und
b) einer Sprechverbindung zwischen Steuerstand und Spitze des Fahrzeugs oder Verbandes.

Revierzentrale Gösselthal

Die Revierzentrale Gösselthal sendet über die vorstehend genannten UKW-


Funkkanäle täglich
 um 00:30 Uhr, 06:30 Uhr, 12:30 Uhr und 18:30 Uhr Lagemeldungen,
 um 07:30 Uhr und 14:30 Uhr Wasserstandsmeldungen,
 von 00:00 Uhr bis 24:00 Uhr Sondermeldungen zu aktuellen Ereignissen
an die Schifffahrt.
Der Rufname der Revierzentrale lautet "Gösselthal Revierzentrale".

Bei Bedarf ist die Revierzentrale auch zu erreichen unter:


Tel.: 08461 6411-571
Fax: 08461 6411-558
Mail: rvz-md-goesselthal@wsv.bund.de
Post: Revierzentrale Gösselthal, Gösselthalmühle 33, 92339 Beilngries

Koordinatenangaben bei Schleusen

Die Koordinatenangaben bei Schleusen dienen der optimalen Anfahrt und Navigation
im Falle von Rettungs- bzw. Katastropheneinsätzen. Angegeben ist die Koordinate der
Toreinfahrt der umzäunten Schleusenanlage. Das Tor kann durch die jeweilige Leit-
zentrale ferngesteuert geöffnet werden. Das Lagebezugssystem ist WGS 84 und die
Genauigkeit liegt im Meterbereich.

13
Tafeln der auf metrischen Wellen arbeitenden Uferstationen,
die am nautischen Informationsfunk für die Schifffahrt teilnehmen

UKW-Funk- Erreichbare Schleuse


Service Lage in km Richtung Servicezeiten Bemerkung
kanal-Nr. (für Anruf)
18 Schleuse Viereth für Talfahrer
1,88 00:00-24:00
60 Schleuse Bamberg für Bergfahrer
60 Schleuse Bamberg für Talfahrer
10,65 00:00-24:00
61 Schleuse Strullendorf für Bergfahrer
61 Schleuse Strullendorf für Talfahrer
20,06 00:00-24:00
62 Schleuse Forchheim für Bergfahrer
62 Schleuse Forchheim für Talfahrer
29,01 00:00-24:00
63 Schleuse Hausen für Bergfahrer
63 Schleuse Hausen für Talfahrer
35,52 00:00-24:00
64 Schleuse Erlangen für Bergfahrer
64 Schleuse Erlangen für Talfahrer
44,02 00:00-24:00
65 Schleuse Kriegenbrunn für Bergfahrer
65 Schleuse Kriegenbrunn für Talfahrer
54,79 00:00-24:00
66 Schleuse Nürnberg für Bergfahrer
66 Schleuse Nürnberg für Talfahrer
71,50 00:00-24:00
20 Schleuse Eibach für Bergfahrer
Erforder-
20 Schleuse Eibach für Talfahrer
nisse für das 77,01 00:00-24:00
22 Schleuse Leerstetten für Bergfahrer
Navigieren
22 Schleuse Leerstetten für Talfahrer
89,50 00:00-24:00
78 Schleuse Eckersmühlen für Bergfahrer
78 Schleuse Eckersmühlen für Talfahrer
96,95 00:00-24:00
79 Schleuse Hilpoltstein für Bergfahrer
79 Schleuse Hilpoltstein für Talfahrer
107,20 00:00-24:00
81 Schleuse Bachhausen für Bergfahrer
81 Schleuse Bachhausen für Bergfahrer
119,24 00:00-24:00
82 Schleuse Berching für Talfahrer

127,71 82 Schleuse Berching für Bergfahrer 00:00-24:00

129,10 18 Schleuse Dietfurt für Talfahrer 00:00-24:00

18 Schleuse Dietfurt für Bergfahrer


143,51 00:00-24:00
20 Schleuse Riedenburg für Talfahrer
20 Schleuse Riedenburg für Bergfahrer
156,72 00:00-24:00
78 Schleuse Kelheim für Talfahrer

14
Übersicht der Zuständigkeitsbereiche der Stromaufsicht

Außenbezirk: Neuses
Am Wehr 1, 91330 Eggolsheim
Tel.: 09545 44550-0, Fax: 09545 44550-505
E-mail: abz-neuses@wsv.bund.de
Leitzentrale Neuses: Tel: 09545 359806-0
Fax: 09545 359806-525
Ostseite: MDK-km 0,27 - 40,55
Westseite: MDK-km 0,00 - 40,55

Außenbezirk: Nürnberg
Aischweg 60, 90449 Nürnberg
Tel.: 0911 67096-511, Fax: 0911 67096-505
E-mail: abz-nuernberg@wsv.bund.de
Leitzentrale Kriegenbrunn: Tel: 09131 480087-211
Fax: 09131 480087-212
Ost- und Westseite: MDK-km 40,55 - 83,80

Außenbezirk: Hilpoltstein
Am Main-Donau-Kanal 1, 91161 Hilpoltstein
Tel.: 09174 4732-0, Fax: 09174 4732-505
E-mail: abz-hilpoltstein@wsv.bund.de
Leitzentrale Hilpoltstein: Tel: 09174 977388-311
Fax: 09174 977388-312
Ost- und Westseite: MDK-km 83,80 - 116,20

Außenbezirk: Riedenburg
Ländenstr. 18, 93339 Riedenburg
Tel.: 09442 9186-0, Fax: 09442 9186-505
E-mail: abz-riedenburg@wsv.bund.de
Leitzentrale Dietfurt: Tel: 08464 642494-211
Fax: 08464 642494-212
Revierzentrale mit Notfallmeldestelle
Tel: 08461 6411-0
Fax: 08461 6411-558
E-mail: rvz-md-goesselthal@wsv.bund.de
Ost- und Westseite: MDK-km 116,20 - 170,95

15
Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt Würzburg, den 01. Mai 2013
Außenstelle Süd
S - 312.3/15

Merkblatt zu den
Fahrwasserengen am Main und am Main-Donau-Kanal (MDK)

1. In einigen Stau-/Kanalhaltungen des Main und des MDK gibt es Strecken oder Stellen, wo das Fahr-
wasser keinen hinreichenden Raum für die Vorbeifahrt gewährt (Fahrwasserengen). Diese werden
von der Wasser- und Schifffahrtsdirektion Süd in Tabellen nach den §§ 11.06. Nr. 3 und 12.06 Nr. 3
Binnenschifffahrtsstraßen-Ordnung (BinSchStrO) bekannt gegeben.
2. Die in den Tabellen angegebenen Ortslagen (z.B. „Hirschaid“) und Längen (z.B. MDK-km 16,6 –
17,0) der Fahrwasserengen berücksichtigen:
• die in der jeweiligen Strecke vorhandene Breite und Tiefe der Fahrrinne des Main und des MDK,
• die Fahrspurbreite von Fahrzeugen und Verbänden in Abhängigkeit von deren Länge,
• die für die sichere und leichte Fahrt erforderlichen Sicherheitsabstände zwischen sich begegnen-
den oder überholenden Fahrzeugen und Verbänden untereinander sowie dem Fahrrinnenrand.
3. Die Fahrwasserengen bestehen für das Begegnen und Überholen bereits dann, wenn eines der be-
teiligten Fahrzeuge oder einer der beteiligten Verbände die nach den Tabellen maßgeblichen Längen
aufweist. Die Regelungen der §§ 4.05 Nr. 4, 6.07 bzw. 12.07 BinSchStrO gelten somit für das Be-
gegnen und Überholen aller beteiligten Fahrzeuge und Verbände.
4. Um einen optimalen Verkehrsablauf in den Stau- und/oder Kanalhaltungen des Main und des MDK
mit Engstellen zu erreichen, ist es erforderlich, dass sich die Schiffsführer im Rahmen ihrer Meldun-
gen per Schiffsfunk gegenseitig nicht nur über ihre jeweilige Position und Fahrtrichtung in der Hal-
tung, sondern auch über die Gesamtlänge ihrer Fahrzeuge und Verbände unterrichten. Nur die in ih-
ren Angaben korrekten Meldungen stellen dabei sicher, dass die Schiffsführer ihre Fahrzeuge und
Verbände rechtzeitig den in der Tabelle aufgeführten Fahrwasserengen zuordnen und den nachfol-
gend genannten Vorgaben der Binnenschifffahrtsstraßen-Ordnung entsprechend handeln können.

§ 4.05 BinSchStrO
Sprechfunk
4. Jedes mit einer Sprechfunkanlage ausgerüstete Fahrzeug muss sich vor der Einfahrt in unüber-
sichtliche Strecken, Fahrwasserengen oder Brückenöffnungen auf dem für den Verkehrskreis
Schiff – Schiff zugewiesenen Kanal melden.

§ 6.07 BinSchStrO *)
Begegnen im engen Fahrwasser
1. Um nach Möglichkeit ein Begegnen auf einer Strecken oder an einer Stellen zu vermeiden, wo
das Fahrwasser keinen hinreichenden Raum für die Vorbeifahrt gewährt (Fahrwasserengen), gilt
Folgendes:
a) ein Fahrzeug muss eine Fahrwasserenge in möglichst kurzer Zeit durchfahren; dabei ist das
Überholen verboten;
b) bei beschränkter Sicht muss ein Fahrzeug, bevor es in eine Fahrwasserenge hineinfährt,
„einen langen Ton“ geben; es muss das Schallzeichen während der Durchfahrt in Abständen
von längstens einer Minute wiederholen;
c) ein Bergfahrer muss, wenn er feststellt, dass ein Talfahrer im Begriff ist, in eine Fahrwasser-
enge hineinzufahren, unterhalb der Enge anhalten, bis der Talfahrer sie durchfahren hat;
d) ein Talfahrer muss, wenn ein Fahrzeug oder ein Verband bereits zu Berg in eine Fahrwasser-
enge hineingefahren ist, sofern möglich, oberhalb der Enge verbleiben, bis der Bergfahrer sie
durchfahren hat.

2. Ist das Begegnen in einer Fahrwasserenge unvermeidlich, müssen die Fahrzeuge alle möglichen
Maßnahmen treffen, damit das Begegnen an einer Stelle und unter Bedingungen stattfindet, die
eine möglichst geringe Gefahr in sich schließen.

*) amtlicher Hinweis: Vorschrift gilt weder für ein Kleinfahrzeug oder einen Verband im Sinne des
§ 6.02 Nummer 1 Satz 1 noch ist sie ihm gegenüber anzuwenden.

§ 12.07 BinSchStrO
Überholen
Das Überholen eines Fahrzeugs oder Verbandes ist verboten
a) auf den von der zuständigen Behörde in den Amtlichen Schifffahrtsnachrichten für das Rhein-
stromgebiet bekannt gegebenen Strecken oder Stellen,
b) auf den in § 12.04 Nummer 1 Buchstabe b genannten Kanalbrücken.

Ein Kleinfahrzeug darf abweichend von Satz 1 überholen und überholt werden.
16
Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt Würzburg, den 01. Mai 2013
Außenstelle Süd
S - 312.3/15

Fahrwasserengen am Main-Donau-Kanal (MDK)


Im Bereich der nachfolgend genannten Fahrwasserengen (MDK-km von - bis) gelten für das
Begegnen und Überholen von Fahrzeugen und Verbänden mit den angegebenen Längen
für alle Fahrzeuge und Verbände die §§ 6.07, 12.06 Nr. 3, 12.07 sowie 4.05 Nr.4 BinSchStrO.
Auf das Merkblatt "Fahrwasserengen am Main und am Main-Donau-Kanal (MDK)" wird Bezug
genommen.

Fahrzeuge und Verbände


Haltung Ortslage ≤ 90 m > 90 m bis ≤ 135 m > 135 m

MDK-km MDK-km MDK-km


Bischberg 1,4 - 1,9 1,4 - 1,9
Viereth
Bamberg 4,8 - 5,0 4,8 - 5,2
Hirschaid 16,6 - 17,0 16,6 - 17,0 16,6 - 17,0
Sassanfahrt 1 17,7 - 18,6 17,7 - 18,6 17,7 - 18,6
Strullendorf Sassanfahrt 2 19,0 - 19,4 19,0 - 19,4 19,0 - 19,4
Neuses 1 21,4 - 22,0 21,4 - 22,0
Neuses 2 22,1 - 22,6
Forchheim Forchheim 30,8 - 31,8 30,8 - 31,8
Hüttendorf 50,2 - 53,0
Atzenhof 53,2 - 54,7 53,2 - 54,7 53,2 - 54,7
Kriegenbrunn
Fürth 1 61,1 - 63,5 61,1 - 63,5 61,1 - 63,5
Fürth 2 63,5 - 65,2 63,5 - 65,2
Nürnberg Maiach 69,6 - 70,9
Eibach Katzwang 76,1 - 76,3 76,1 - 76,3
Ohausen 107,4 - 107,6 107,4 - 107,6
Scheitelhaltung
Bachhausen 113,0 - 115,0
Berching Berching 121,3 - 122,1
Eglasmühle 1 123,0 - 123,7 123,0 - 123,7
Eglasmühle 2 124,0 - 124,7
Eglasmühle 3 124,8 - 125,6
Dietfurt
Beilngries 127,6 - 129,4 127,6 - 129,4
Ottmaring 1 132,3 - 133,3
Ottmaring 2 134,2 - 134,8
Untereggersberg 1 142,9 - 145,8
Riedenburg Untereggersberg 2 145,8 - 146,8 145,8 - 146,8
Gundlfing 147,2 - 149,4 147,2 - 149,4
Riedenburg 1 151,3 - 152,3 151,3 - 152,3 151,3 - 152,3
Riedenburg 2 152,5 - 153,1 152,5 - 153,1
Prunn 1 156,1 - 157,1
Prunn 2 157,3 - 158,5 157,3 - 158,5
Kelheim
Weihersmühle 160,0 - 161,0 160,0 - 161,0
Essing 1 161,2 - 162,0
Essing 2 162,0 - 163,0 162,0 - 163,0 162,0 - 163,0
Oberau 163,5 - 164,4
Kelheim 1 167,4 - 167,6 167,4 - 167,6
Bad Abbach Kelheim 2 167,8 - 168,4 167,8 - 168,4
Kelheim 3 168,5 - 169,8
Anzahl der Engstellen 7 23 37
17
ZEICHENERKLÄRUNG

Senkrechtes Ufer Befestigtes Ufer

Dalben Unbefestigtes Ufer

Kabeldüker, Rohrleitungsdüker
Fließrichtungspfeil

Parallelwerk

Buhnen
Buhnen, Grundschwelle
unter Wasser
Zufahrtsstraße, Weg

Steg Radarreflektor

st Stahlbrücke m
Durchfahrtshöhenanzeiger
st
m Massivbrücke

DA
hydrostat. Stauspiegel bzw. Regulierungs-
Hauptverbindungsstraße
33
niedrigwasserstand (RNW) in m über NN;

2,5
Höhenangaben im Bezugssystem DHHN12
Hektometer 0
(Höhenstatus 100)
c
Signallichtanlagen
Bewegliches Wehr mit Wehrsteg und
Schleuse mit Kraftwerk

Wasserstandsanzeiger Pegel

Gebot Sprechfunk zu benutzen


Nautischer Informationsfunk
78

mit Angabe der Frequenz


die hier modifiziert dargestellten Signaturen
und Wirkrichtung
(obere Reihe) entsprechen den korrekten Schiff-
fahrtszeichen in der BinSchStrO. (untere Reihe).
Fahrerlaubnis für Sportboote

Fahrverbot für Sportboote


VHF UKW SPORT VHF UKW SPORT
Wahrschauzeichen

Damm Hinweistafel

Damm, gedichtet s Bunkerstation,


s schwimmend,
markante Böschung f f fest

Freifahrende Fähre Ruine

Nicht freifahrende Fähre, Kirche


mit Fährseil
Burg, Schloss

Rampe PS
Schiffsanleger
PS = Anleger für die Personenschifffahrt
Wendestelle
Denkmal

Wassermühle
Freileitung mit
Radarreflektoren
Turm, Schornstein
105

Kilometertafel Dichtungsstrecke

a Fahrrinne

a c
b Übriges Fahrwasser, navigierbar b b See

c
c Sonstige gesperrte Wasserflächen Buhnenfeld

18
Übersicht der Blätter des Streckenatlasses MDK

Blatt Kilometer Blatt Kilometer

1 0,00 - 4,06 24 81,31 - 85,21


2 4,06 - 7,81 25 84,81 - 88,75
3 7,64 - 11,29 26 88,75 - 92,43
4 10,83 - 14,45 27 92,43 - 96,21
5 14,45 - 18,09 28 95,84 - 99,79
6 17,82 - 21,61 29 99,79 - 103,49
7 21,12 - 25,15 30 103,49 - 107,63
8 24,99 - 28,71 31 107,63 - 111,36
9 28,19 - 31,99 32 110,94 - 114,70
10 31,47 - 35,53 33 114,05 - 118,10
11 35,06 - 39,13 34 118,10 - 121,72
12 38,17 - 42,41 35 121,72 - 125,70
13 42,41 - 46,01 36 125,41 - 129,97
14 46,01 - 49,61 37 129,97 - 133,72
15 49,35 - 53,17 38 133,72 - 137,71
16 53,00 - 56,98 39 137,24 - 141,06
17 56,83 - 60,84 40 141,06 - 145,21
18 60,27 - 64,10 41 145,00 - 151,50
19 63,87 - 67,92 42 151,50 - 155,77
20 66,60 - 70,41 43 155,61 - 159,72
21 70,41 - 74,08 44 159,56 - 163,89
22 74,08 - 78,08 45 163,43 - 167,06
23 78,08 - 81,81 46 166,89 - 170,78

19
Übersicht des Main - Donau - Kanals
von Bamberg bis Kelheim
N
AI
M

fe
tu
s g fe
al er tu orf
fe an b s d
tu K am al en
s n
a l l
u th B K ru
ta re t
S e
i 1 2 S m
i
V 3
4 fe he
5 u i
km 0
6 u
t
s e
h
m
c h
rg ta h
S rc ore
7
be F
o
F tuf

8
am
s
km 25
al n
a se
n
B K au

9
H

n
10 ge
an
rl
11

E G
R
12

fe fe n
E
u
t u run B
s n
al ge
t
s b
al en
N
R
13

n
a n n
a g
K l
r
a K i
r
e Ü
E R
E K N
14

G
N
IT
Z fe
15

km 50 u
t
s g
al er
n b
a
K ürn fe
16

tu
N s
al h
n
20 a
K ba
c
17

18 19 E
i
fe
21 tu en
h
t s tt
al te
ür an s
K er
22
F km 75 L
e

23

24

25

26
th
o
R
il
H

Außenbezirk Haßfurt Außenbezirk Neuses Außenbezirk Nürnberg

Wasserstraßen- und Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Nürnberg


Schifffahrtsamt Schweinfurt

Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt - Standort Würzburg -

20
G
R

m
i
he
fe
u en el
st
al au
s fe K
ng
fe u
rt
u en n h t km 170
t a fe g s m
s tt
l K ach i u u ur
t
u i
ta he
te
chtufe f s
rs
B t u nb S l
e
fe le
n r
e s g tu
fe
ie ta de
S i e
K 46
B analchin s
D
33

u
st ü
h
32 n
al rt R
km 150 45
al sm km a tfu
an r 31 K er K ie 44
43
34

K ke B
41
25

30 39
100 D
42
c
38
U
E
40

29
NA
26

35

fe n 37
28 u i
36

27
t
DO

s te
n
al l
a po
ts km 125
urg
L

K il
b
H

H
n
Ü

n
i s e
M

e e
i d
LT

st r e
t g i
A

ol ln R
ip
l ei
H B

Außenbezirk Hilpoltstein Außenbezirk Riedenburg Außenbezirk Regensburg

Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Nürnberg Wasserstraßen- und


Schifffahrtsamt Regensburg

Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt - Standort Würzburg -

21
E
E
0m 500 m 1000 m

S
S
IE
R
G
U
Ä
S
rk IN SÜ n
ez WE N ai
H FU D
nb H TIO M

fu T

387
ße SC EK ße

aß R

rg
rt
Au MT IR tra

e
D rs

b
SA TS se
RT HR as

m
i
AH FA sw

a
N
FF IFF de

M AI

B
H CH un
SC S rB
D ND de
U -U de

IF
R- ER En
SE SS

N
AS WA

70
W

A
386

B 26

385
GDWS - STANDORT WÜRZBURG -
18

WASSERSTRAßEN UND SCHIFF- WASSERSTRAßEN UND SCHIFF-


FAHRTSAMT SCHWEINFURT FAHRTSAMT NÜRNBERG
Außenbezirk Haßfurt Außenbezirk Neuses

141
1
Q5

KANAL
DONAU-
MAN-
I
1

Bischberg
STRASSENBRÜCKE BISCHBERG KM 1,365
141
38
4
km 6,50
0 MD
K

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 22 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 1

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km xxxx,xx - yyyy,yy
km 0,00 - 4,06

Bamberg

bayernhafen Bamberg
Hafenstraße 1
96052 Bamberg
Telefon: 0951 96505-0
Bootshaus der Hafen Bamberg

Wasserschutzpolizeistation
Bamberg

aen"
f
gH
er
mb
e"Ba
el
t l
e
lges
san
f
hif
s
tc
gas
ahr
F 4
g
er
mb
Ba
fen
g
er

Ha
mb
Ba
fen
Ha

3
11
60
TZARM
ERREGNI
LNK
I

E T
GNIZ
R

L
A
11

N
A
-K
U
A
N
O
-D Gaustadt
IN
A
M
2

lle 9
e 1,
st -
g
n ,4
E 1
km

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 23 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

Bamberg
LUI
TPOLDBRÜCKEBAMBERG
144

7,85

STRASSENBRÜCKE LÖWENBRÜCKE BAMBERG


KM 4,822
142

6,75 145

144

KANAL
143 DONAU-
MAN-
I
ele
l
gst
En 5,2
142 ,8-
km4
141a

Fahrgastschiffs- STRASSENBRÜCKE KETTENBRÜCKE BAMBERG


anlegestelle KM 5,154
143
"Bamberg Löwenbrücke"

7,00

EUROPABRÜCKE BAMBERG KM 4,223


141a

6,30

STRASSENBRÜCKE MARIENBRÜCKE BAMBERG


KM 5,845
145

7,50

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 24 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 2

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km
km 2,92
4,06 -- 8,62
7,81

Bamberg

STRASSENBRÜCKE HEINRICHSBRÜCKE BAMBERG


KM 6,973
146

6,65

STRASSENBRÜCKE KANALSTUFE BAMBERG


KM 7,302
147

9,35

Einfahrtshöhe Schleuse: 6,30m

2
B2

6 Kanalstufe Bamberg
Anfahrt: Galgenfuhr 25
96050 Bamberg
146
Telefon: 09545 359806-111
Pegel
Telefax: 09545 359806-112
Bamberg
Anfahrt:
M I 330
Nord: 49 52' 5
M II 370
Ost: 10 54'

Liegestelle Bamberg +2
30
Nord: 4953' ,
86
7 147 KA
Ost: 1054' NA
BA LST
M U
BE FE
RG
FL
U
SS
ST
R
EC
KE +2
41,
8
B 0
A
M
B
ER
G
B 22

P
u
m
p
L w
I
NK e
rk
ERR
EGN
I
TZAR
M
R RE
EG C
N HT
I
TZ ER
A
R
M

HOCHW
BAMBER
ach
aur
teg
hS
nac

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 25 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

Bamberg

3
7
A
r
22 zu
B

+2
41,
80

14
,85
8

m
P
u
m
p
w
e
rk MAI
N-DONAU-KANAL

R RE 9
EG C
N HT
I
TZ ER
A
R
M

Bughof

HOCHWASSERSPERRTOR
BAMBERG

Bug

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 26 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 3

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 6,94
7,64 - 12,23
11,29
nachBamber
g

nachS
tr
ull
endor
f
B5
05

RECHTERREGNI
TZARM

10
60 61
11

ITZ
GN
RE

na
ch
Pe
tt
st
ad
t

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 27 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

na
chB
amb
er
g

B
50
5

R BACH
22
,94
m
STRASSENBRÜCKE WIRTSCHAFTSWEG

NDORFE
STRULLENDORF
KM 12,196 150

STRULLE
6,25

150
151
MAI
N-DONAU-KANAL
11

12

STRASSENBRÜCKE BAMBERG - HÖCHSTADT


KM 12,554
151

8,40

ITZ
GN
RE

na
ch
Pe
tt
st
ad
t
na
ch
Pe
tt
st
ad
t

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 28 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 4

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km10,83
km 9,85 - 15,37
14,45

na
Strullendorf ch
Hi
rsc
ha
i
d

Kanalstufe Strullendorf
R BACH

An der Schleuse 5a
96129 Strullendorf
Telefon: 09545 359806-211 EISENBAHNBRÜCKE STRULLENDORF-PETTSTADT
NDORFE

Telefax: 09545 359806-212 UND STRASSENBRÜCKE UH SCHLEUSE


Anfahrt: STRULLENDORF
KM 13,159 U. KM 13,170
Nord: 49 50' 1
Ost: 10 57'
STRULLE

152 153

Liegestelle Strullendorf
unterer Vorhafen
Nord: 4950'
6,15
Ost: 1057'

Einfahrtshöhe Schleuse: 6,05m

152 153

+241,
80

+249,
21
13

KANALSTUFESTRUL
14
LENDORF
2
,1
49 Fahrrinnen-
+2 begrenzung

0
,0
40 WEHR- UND KRAFT-
L +2
A WERK HIRSCHAID
N
A
K
S
K
R
E
W
FT
A
R
K

REGNI
TZ
B
50
5

nachHö
chst
adt/z
u rA3

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 29 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

na
ch
St
rul
len
do
rf

Fahrrinnen-
begrenzung

15 MAI
N-DONAU-KANAL

16
H
C
A
LB
H
Ü
M

Hirschaid

nachBamber
g
B505

na
ch
H
öc
hs
ta
dt
/
zu
r
A
3

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 30 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 5

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 13,45
14,45 - 19,07
18,09
A
73

r
Hish
c ad
i

ES-
LNDL N
I
BE
GRA

e
tle
l
Engs
186
,
77-
,
km1

18
SEI
GE 154
NBACH
Engse
tle
l
km1 66-
, 170
,
m
,54
12

17
STRASSENBRÜCKE HIRSCHAID
KM 16,600 154

5,95

REGNITZ

Sassanfahrt

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 31 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

A7
3

ES-
LNDL N
I
BE
GRA

e
tle
l
Engs
186
,
77-
,
m1
k Altendorf

km Eng
17 ste
7 l
, le
-1
18 8,
6

M
AI
N
-D
O
N
AU
-K
AN En
km gs
AL 19 tel
,0 le
-1
9, 155
4
19
H
AC
SB
EL
CH
EI
D
EN
AB

62 m
STRASSENBRÜCKE ALTENDORF
GR

KM 19,480 155
14,
HL

6,10

REGNI
TZ

Seußling

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 32 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 6

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km
km 16,93
17,82 -- 22,16
21,61

A73

FÖRDERBANDBRÜCKE FA. RÖCKLEIN


KM 19,860
156

14,30

156
m

20
17

61
,

62
13

A
LT
ER
W
ER
KK
A
N
A
L
21

RE
GN
I
TZ
FLUSSSTRECKENE
USES

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 33 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

Eggolsheim

3
A7

STRASSENBRÜCKE NEUSES - SCHLAMMERSDORF


KM 22,613
158

5,95

LD
FE
Neuses

TZ
ALTARM EIPAU
WEGBRÜCKE HOCHWASSERSPERRTOR NEUSES
KM 21,811

B
157

6,05
Pumpwerk

23
EG CH

Leitzentrale Neuses 11
BA

,
92m
GE

Am Wehr 1
R-

91330 Eggolsheim
Telefon: 09545 359806-0
Telefax: 09545 359806-525
RI
NN

Außenbezirk Neuses
I

e
l
el
NG

Am Wehr 1 t 6
gs 2,
En 1-2
-

91330 Eggolsheim ,
22 158
39 m

Telefon: 09545 44550-0 km


GR

Telefax: 09545 44550-505


15,
AB

abz-neuses@wsv.bund.de
EN

157
e
l
l
el
e
0 el
t
gs -22
,
1 1 st
En ,4 ,2 lag ken
1 9 h
m
2 22 2
4 sc Fran
k + Um i
as
L

Liapor GmbH & Co. KG


91352 Hallerndorf-Pautzfeld
Telefon: 09545 448-0
Telefax: 09545 448-80
Email: info@liapor.com

WEHR
NEUSES

ES
US
na

NE 1 Liegehafen für Regiebetrieb


ch

E
CK ABZ Neuses
RE
Sc

ST
hl

TZ S
I US
am

GN FL
RE
m
er
sd
or
f

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 34 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 7

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 21,11
21,12 - 25,15

TTENBACH
SI
m
ei
olsh
Egg gt
e
el
en l
f
Ha st
ilg
25

Dormann GmbH & Co. KG


Fährstraße 6
91330 Eggolsheim
Telefon: 09545 8230
Telefax: 09545 4788

e
l
el
st
ag n
l
h an
sc rm
m
U Do
LD

24
FE
TZ
ALTARM EIPAU
B

AL
AN
-K
AU
N
O
-D
N
AI
M

Pautzfeld

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 35 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

STRASSENBRÜCKE UH SCHLEUSE FORCHHEIM


KM 25,772
159

A7
6,10
3
Einfahrtshöhe Schleuse: 6,00m

Staustufe Forchheim
Zur Staustufe 32
Liegestelle Forchheim
91301 Forchheim
oberer Vorhafen
Telefon: 09545 359806-311
Nord: 4944'
Telefax: 09545 359806-312
Ost: 1102'
Anfahrt:
Nord: 49 44' 33
Ost: 11 02'
18
,

1
36
m

Liegestelle Forchheim
5
,0
unterer Vorhafen 54
+2
Nord: 4944'
159

30
Ost: 1102'

SE 26
EU 13,
65m
HL M
SC HHEI
2
,1 C
49 R
+2 FO

25
M
I
HE
CH
FOR
ARM
WEHR

Buckenhofen

1 Liegehafen für Regiebetrieb


Steinlagerplatz Forchheim

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 36 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 8

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 24,98
24,99 - 28,71

Forchheim
JÄGERSBURGERGRABEN

STRASSENBRÜCKE FORCHHEIM - BURK


KM 27,997
161

7,05

NT
ESE
WI
m
,39
12

A73 161

MAI
N-DONAU-KANAL
162
Pumpwerk
Pumpwerk

27
28
Liegestelle Forchheim
Nord: 4943'
Ost: 1103' PS
Fahrgast-
schiffs- 16,
50m
anlegestelle
"Forchheim"

RE
GN
ITZ
AL
FUSSGÄNGERBRÜCKE FORCHHEIM - BURK TA
RM
KM 28,446 162

6,70

Burk

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 37 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

Forchheim

FUSSGÄNGERBRÜCKE FORCHHEIM - BURK

TRUBBACH
KM 28,446
162

6,70

ser

17
14
w as

,82
,17
3

m
A7

m
l
t
niz-A
Reg
65
,0m
1

162

Pumpwerk
30

83 m
13,
PS
Fahrgast- 162a
schiffs- 16,
50m 63
6
anlegestelle 2

"Forchheim"
29
RE
GN
ITZ
AL
TA
RM

Burk

FUSS- UND RADWEGBRÜCKE FORCHHEIM


KM 29,073

162a

6,85

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 38 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 9

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 28,19 - 31,99

Forchheim

A7
3

B 470
Hafen Forchheim
stillgelegt

54 m
163
163n 27,
MAI
N-DONAU-KANAL
En
km gs
30 tel
,8- l
e
31
,8

31

Pumpwerk

Pumpwerk 3

Pumpwerk 1/2

59 m
15,
5
,9m
15

EISENBAHNBRÜCKE FORCHHEIM - HAUSEN


KM 30,691
163
STRASSENBRÜCKE B470
KM 30,917
163n 32
6,00

6,70

Hausen
B 470

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 39 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

Pumpwerk 3

Pumpwerk 1/2

59 m
15,

5
,9m
15

+254,
50

32 +2
59,
57

Pumpwerk 4
Pump-
werk 5
Liegestelle Hausen
unterer Vorhafen
Nord: 4941'
Ost: 1102'

Kanalstufe Hausen
+ Hauptstraße
25
HI

Hausen 4,
50 91353 Hausen
RTENBACH

Telefon: 09545/359806-411
Telefax: 09545/359806-412
Anfahrt:
Nord: 49 41' 0
Ost: 11 02'

REGNI
165

TZ
K
A
N
A
L
S
T
U 33
F
E
+
H 26
A 6,
U 50
S
E
N

Hausen

STRASSENBRÜCKE UH SCHLEUSE HAUSEN


KM 32,752

165

10,8

Einfahrtshöhe Schleuse: 6,00m


HI
RTENBACH

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 40 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 10

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 31,34
31,47 - 35,52
35,53

A
73

H
O
FG
R
A
B
EN
Wellerstadt

RE
GN
ITZ

M
AI
N
-D
O
NA
U
-K
AN
AL

34

DIEBSGRABEN

35

ROTWEIHER

63

64

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 41 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

Wellerstadt

R
E
G
N
IT
Z
63

64

36
166

MA
I
N-
DO
NA
U-
KA
NA
L

STRASSENBRÜCKE BAIERSDORF
KM 36,156 37
166

5,90

Kleinseebach
nach Röttenbach

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 42 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 11

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 35,06 - 39,14
39,13

A na
73 ch
Er
lan
ge
n

m
9
,8
2
1

STRASSENBRÜCKE KLEINSEEBACH
KM 37,816
167

6,10 R
H E
G
AC N
I
EB TZ
SE

167

38

Möhrendorf

STRASSENBRÜCKE MÖHRENDORF
KM 38,894

168
168

6,45

39

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 43 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

Möhrendorf

168

39

136
,9m

STRASSENBRÜCKE MÖHRENDORF
KM 38,894

168
SE
EB
AC
H
6,45

M
AI
N
-D
ON
AU
-K
40 AN
AL

SE
EB
AC
H
na
ch
De
ch
se
nd
or
f

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 44 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 12

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km
km 38,17
38,17 -- 42,40
42,41

A7
3

RE
GN
ERLANGEN
ITZ

SC WAS
HI SE
FF
Au FA RSTR
ße HRT A
nb SA ßEN-
ez M
Ne i rk TN UND
us ÜR STRASSENBRÜCKE UH SCHLEUSE ERLANGEN
es Au NB
ß ER KM 40,937
Nü enbe G 169
rnb zi
r
er k
g

7,75
Liegestelle Erlangen
unterer Vorhafen
Nord: 4937'
Ost: 1058' Einfahrtshöhe Schleuse: 5,85m

KA
NA
6 LS Kanalstufe Erlangen
+2 TU
66 FE Möhrendorfer Weg
,
50 ER 91056 Erlangen
LA
NG Telefon: 09131/480087-111
169 EN Telefax: 09131/480087-112
Anfahrt:
6 Nord: 49 37' 2
Ost: 10 58'

41
+2
84
,80

rt
fah
zu
sen
eu
Sportboothafen hl
Sc
z
e i
t-
weise

STRASSENBRÜCKE DECHSENDORFER DAMM


42
KM 42,076
170
170
rf
do

6,25
en
hs
ec
D
ch
na

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 45 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

rt
fah
nzu
se
eu
hl
Sc

Alterlangen

172

MAI
N-DONAU-KANAL

171 43
EN

64 65
AB
GR

44
ST
OR
NF
EI
ST

Büchenbach
FUSSGÄNGERBRÜCKE MEMBACHER STEG
KM 42,801
171

6,50

STRASSENBRÜCKE KOSBACHER DAMM


KM 43,542
172

6,65

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 46 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 13

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 42,40
42,41 - 46,01

A73

R
ERLANGEN

E
G
N
IT
Z
FUSSGÄNGERBRÜCKE KAPELLENSTEG ERLANGEN
KM 44,847
175

6,25

STRASSENBRÜCKE BÜCHENBACHER DAMM


KM 45,190

176

6,10

60 m
18,

Schallershof
BI
M BACH

174
175
176

Haf
enEr
langen
45
46

Erlanger Hafen-

24,
betriebsgesellschaft mbH

50
Am Hafen 17
91056 Erlangen

m
Telefon: 0911 64281-24
Hafen Erlangen

FUSSGÄNGERBRÜCKE BÜCHENBACHER STEG


KM 44,434
174

6,65

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 47 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

ERLANGEN

REGNITZ

STRASSENBRÜCKE FRAUENAURACH
KM 47,543
180

5,90

EISENBAHNBRÜCKE ERLANGEN -
HERZOGENAURACH KM 47,570
Schallershof
AURA
CH 181

6,00

181
180 20

MAI
N-DONAU-KANAL
178

47
Büchenbach Sportboothafen
AU

Frauenaurach
RA
CH

STRASSENBRÜCKE HERZOGENAURACHER DAMM


KM 46,528

178

6,40

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 48 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 14

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 46,01 - 49,61

A 3 (E45)

Kanalstufe Kriegenbrunn
mit Leitzentrale
Schleusenstraße 58
91056 Erlangen
Telefon: 09131/480087-211
02 m

85 m

Telefax: 09131/480087-212
26,

24,

20 Anfahrt:
Leitzentrale Kriegenbrunn Nord: 49 33'
182
Ost: 10 58'

+284,
80 183

+303,10
48
49

KANALSTUFEKRI
EGENBRUNN

AUTOBAHNBRÜCKE NÜRNBERG - WÜRZBURG


KM 48,127
182 STRASSENBRÜCKE UH SCHLEUSE KRIEGENBRUNN
KM 48,546

5,85 183
5)

7,55
E4

Einfahrtshöhe Schleuse: 5,95m


3(
A

Kriegenbrunn

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 49 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

Engstel
le
zei
t- k KANALBRÜCKE
m5 0,
2- 53,0
wei
se
KATZENGRABEN

184
50
M
AI
N
-D
ON
AU
-K
AN
AL
KA

51
TZ
EN
GR
AB
EN

Hüttendorf

STRASSENBRÜCKE HEUWEG KM 50,214 184

6,25

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 50 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 15

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 49,35 - 53,17

FÜRTH
REGN
ITZ
LO
H
G
R
A
B
EN

ZE
N
N
KANALBRÜCKE
LOHGRABEN

Vach

KANALBRÜCKE
MICHELBACH
BEN

Engse
tle
l
2- 530
,
GRA

km5 0,
52
LO H

53

H
C
A
B
L
E
H
IC
M

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 51 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

Vach
KANALBRÜCKE
ZEN

ZENN
N

6
6

54
gse
tle
l
En
2- 547
,
53 km5 3,

M
A
IN
-D
O
ZE N
NN A
U
km En -K
g
53 st A
e N
,
2 l l A
- e L
54 65
,7
66

Flexdorf
Atzenhof
N
ZEN

Ritzmannshof

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 52 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 16

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 53,00 - 56,98

FA
R
R
N
B
A
C
H FÜRTH

LEHNKERING
Steel Transport
& Services GmbH
Zweigniederlassung Fürth
Hafenstraße 93
90768 Fürth
H
A Telefon: 0911 99733-0
F
E
N Hafen Fürth
F
Ü
R
T
H

55

Unterfarrnbach
Liegestelle Fürth
Nord: 4930'
Ost: 1057'
190

Fahrgastschiffs-
191 anlegestelle
"Fürth Hafenstraße"

56

STRASSENBRÜCKE HAFENBRÜCKE FÜRTH


PS
KM 55,652
190

6,65

STRASSENBRÜCKE FARRNBACHER BRÜCKE FÜRTH


KM 56,293
191

6,35
Burgfarrnbach

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 53 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

FÜRTH
B8

STRASSENBRÜCKE THEODOR-HEUSS-BRÜCKE
FÜRTH KM 58,046
195

FUSSGÄNGERBRÜCKE FÜRBERGER STEG


KM 58,674
10,00 196

5,95

196

STRASSENBRÜCKE WÜRZBURGER BRÜCKE FÜRTH AL


AN
KM 57,145 193 -K
U
NA
O
-D
6,05 195 N
AI
M

193 ene
t
ang
est-T
Süd-W

58

Sportboothafen 194
57 der Stadt Fürth
193a

EISENBAHNBRÜCKE NÜRNBERG - WÜRZBURG


KM 57,720
SICHERHEITSTOR FÜRTH
194
KM 57,253
B8

193a

8,70

6,20

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 54 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 17

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 56,82
56,83 - 60,83
60,84

199

te -
n t
e es
a -W
g
d
n
ü
S
T
198

60
FUSSGÄNGERBRÜCKE ESCHENAUSTEG FÜRTH
KM 60,495
199

6,15

STRASSENBRÜCKE FORSTHAUSBRÜCKE FÜRTH


KM 60,080
198

197
6,00

59

197 STRASSENBRÜCKE GRAF-STAUFFENBERG-BRÜCKE


KM 59,304

8,45

FÜRTH

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 55 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

200

199
S
ü
d
T -
an W
g e
e s
n t
te -

R
E
km En

D
N
g
61 st

IT
FUSSGÄNGERBRÜCKE ESCHENAUSTEG FÜRTH e
1 l
,

Z
le
-6
KM 60,495 5,
199 2

6,15
61
6

14,
14,
AI
N

05 m
201 -D

34 m
ON
AU
-K
AN
AL

EISENBAHNBRÜCKE FÜRTH - CADOLZBURG


KM 60,927
200

6,30

62
KANAL-
BRÜCKE
REDNITZ

STRASSENBRÜCKE ZIRNDORFER BRÜCKE FÜRTH


KM 61,322
201

6,15

RE
DN
ITZ

FÜRTH

BI
BERT

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 56 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 18

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 60,27 - 64,12
64,10

FÜRTH

KANALBRÜCKE
6 SCHWABACHER
STRASSE
S
ü
d
-
W
e
s
t
-
T
a
n
g
e
n
te
63

NÜRNBERG
RE
DN
ITZ

64

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 57 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

64

STRASSENBRÜCKE ROTHENBURGER STRASSE


KM 64,221
204

5,85

204

S
ü
d
-
W
e
st
-
T
an
g
e
n
te

km Eng
61 ste
1 l
, le
-6
5,
Außenbezirk und 2

Bauhof
des Wasserstraßen-
und
Schifffahrtsamtes
Nürnberg

65
Bau- und Liegehafen
für Regiebetrieb
Sportboothafen
Bauhof und ABZ Nürnberg MYC Nürnberg
R
ED
N

Außenbezirk Nürnberg
ITZ

Aischweg 60
90449 Nürnberg 205
Telefon: 0911 67096-511
Telefax: 0911 67096-505
abz-nuernberg@wsv.bund.de

Bauhof Nürnberg
Aischweg 70
90449 Nürnberg
Telefon: 0911 67096-540
Telefax: 0911 67096-541
bhf-nuernberg@wsv.bund.de

STRASSENBRÜCKE HÜGELSTRASSE
KM 65,692
205

6,40

NÜRNBERG

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 58 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 19

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 63,87 - 67,92

EISENBAHNBRÜCKE NÜRNBERG-CRAILSHEIM
KM 66,335
206

9,55

NÜRNBERG
EISENBAHNBRÜCKE RANGIERBAHNHOF NBG. - STEIN
KM 66,362

207

9,45

FUSSWEGBRÜCKE DIESELSTRASSE
KM 66,461
208

7,35

M
AI
N
-D
ON
AU 206
-K
66 AN 7
,9m
AL 22
STRASSENBRÜCKE SCHWEINAUER HAUPTSTRASSE
KM 67,370
207
209

7,55 2
B

208


d
- Fernmeldeturm
W
es
t
-
Ta
ng
en
te

FUSS- U. RADWEGBRÜCKE SCHWEINAUER BUCK


67
KM 67,836
2
B

209a

8,75
209

B14

209a

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 59 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

2
B

d
- Fernmeldeturm
W
es
t
-
Ta
ng
en
te S-BAHNBRÜCKE NÜRNBERG - ROTH
KM 68,442
209b

6,05

67

209

B14

209b
209a 210
STRASSENBRÜCKE SCHWEINAUER HAUPTSTRASSE
KM 67,370
209 211
68
7,55

FUSS- U. RADWEGBRÜCKE SCHWEINAUER BUCK


KM 67,836

209a

8,75
B2

RÖTHENBACHER
LANDGRABEN

EISENBAHNBRÜCKE NÜRNBERG - TREUCHTLINGEN


kM 68,465
210

EISENBAHNBRÜCKE RANGIERBAHNHOF
NÜRNBERG - EIBACH
5,95 211
KM 68,508

NÜRNBERG 9,80

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 60 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 20

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km
km 66,61
66,60 -- 70,40
70,41

STRASSENBRÜCKE FRANKENSCHNELLWEG
NÜRNBERG
KM 69,633
213

5,75

WEGBRÜCKE UH SCHLEUSE NÜRNBERG


KM 68,983 212

8,40

Einfahrtshöhe Schleuse: 6,00m

Kanalstufe Nürnberg
Rheinstraße
90451 Nürnberg
Telefon: 09131 480087-311
Telefax: 09131 480087-312
Anfahrt:

+ Nord: 49 24' 5


30
3, Ost: 11 03'
10
m
,50
32

69
,14

K
33

A
N NA
Ü
R LS
N T
B U
E FE
212 R
G +
31
2,
50
Liegestelle Nürnberg
Nord: 4924'
213 Ost: 1103'
k

E 9
m

n ,6
g
6

s -
te 7
ll 0,
e 9

"

g
Fah eges enst

lwe
el
hn
r
anl Haf
70

c
nbe

s
r

en
gas t

nk
a
Fr
rg

tsch
el
i

PS
f
l
f
e
s-
r
aße
"

STRASSENBRÜCKE HAFENSTRASSE NÜRNBERG 214

214
6,75

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 61 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

NÜRNBERG

73
A

Fh
args
atc
shif
fs-
ane
lgese
tle
l "
Nür
nber
gHa
fens
tra
ß
71
e"
Liegestelle Hafen
MAIN - DONAU - KANAL
Nürnberg
66 Nord: 4923'
20
Ost: 1104'

Engst
ell
e
km69,6- 70,
9 MAI 72
N-DON
11
AU-
Haf
en KANA
L

Bootshaus der
Wasserschutzpolizeigruppe

en
11
Haf
Ha
fenNü
r
nber
Hafen Nürnberg-Roth GmbH g
Rotterdamer Straße 2
90451 Nürnberg
Tel.: (09 11) 6 42 94-0
Fax: (09 11) 6 42 94-10
info@gvz-hafen.com

NÜRNBERG

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 62 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 21

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 70,40
70,41 - 74,08

BEN
GRA
ALD
NW
CHE
EI
Herpersdorf
22
,79
m

Kanalstufe Eibach
Wiener Straße 101
90451 Nürnberg
Telefon: 09131 480087-411
Telefax: 09131 480087-412
+312 Anfahrt:
,
50
215 Nord: 49 23'
Ost: 11 03'

+ EICHENWALDGRABEN
331,
99

73
KAN
ALSTUFEEI
BAC
H

STRASSENBRÜCKE WIENER STRASSE 74


KM 72,693
215

7,00
EI

Einfahrtshöhe Schleuse: 6,95m


CHENW ALDGRABEN

EN R
E
GR HO F
AB
N
UL
GA

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 63 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

Herpersdorf

Gaulnhofen
BEN
GRA
R
FENE
LNHO
GAU

STRASSENBRÜCKE SAUERBRUCHSTRASSE
KM 74,998
219

5,95

L
-KANA
AU
N -DON
219 I
MA

75

Neukatzwang

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 64 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 22

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 74,08 - 78,08

na
ch
Ko
rn
bu
AUTOBAHNBRÜCKE NÜRNBERG - HEILBRONN

A
rg
KM 77,954
222

6
(E
50
7,05

)
Greuth

STRASSENBRÜCKE NEUSESER STRASSE


KM 77,657
221

6,10
78
222

STRASSENBRÜCKE GAULNHOFENER STRASSE 221


KM 76,269
220

5,95

nachNeuses

22

20
77

220
85 m
21,

le
tel 3
,
gs -76
En ,1
Katzwang
76
km
76

REDNI
TZ

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 65 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

nac
hK
lei
nsc
hw
arze
nl
ohe

STRASSENBRÜCKE SCHAFTNACH - LEERSTETTEN


KM 79,824
224

6,00

Neuses

16,
63 m
zet
i-
wes
ie

gi
lch
6 ö
rmungmö
Ques
rt

224

79 KANALBRÜCKE
SCHWARZACH
SCHW AR
ZACH

2
B
A
6
(E
5

na
0

ch
)

ITZ
REDN
Sc
hw
ab
ac
h

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 66 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 23

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km
km 78,08
78,08 -- 81,82
81,81

nach Leerstetten

CH
BA
TEN
EN
zet
i-
wes
ie

81
NAL
N-
I DONAU-KA B2
MA

80

REDNI
TZ

Schaftnach

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 67 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

Schwand bei Nürnberg

STRASSENBRÜCKE REDNITZHEMBACH - SCHWAND


KM 83,014
226

6,15

L
A
N
A
Harm -K
U
A
N
O
-D
IN
CH

Mittelhembach 226 M
A
BA
M
HE

83

STRASSENBRÜCKE HARM - REDNITZHEMBACH


KM 82,266
225
Holzgut
98 m

6,10
11,

225

Hagershof

82

B2

Rednitzhembach

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 68 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 24

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 81,33
81,31 - 85,21

Kanalstufe Leerstetten
90596 Schwanstetten
Telefon: 09174/977388-111
Telefax: 09174/977388-112
Anfahrt: 85
Nord: 49 17' 2
Ost: 11 06'

66
6,
35
+

227

Liegestelle Leerstetten
unterer Vorhafen N
E
Nord: 4917' T
T
E
Ost: 1106' T
S
99
R
1,
E
E
33 L
+ E
F
U
T
84 S
L
A
N
A STRASSENBRÜCKE UH SCHLEUSE LEERSTETTEN
K
KM 84,206

rk
227
zi
nbe i n -
ße l te FF
u ts HI
A po SC
l
i
H ND ERG
rk
i
8,80
z
e rg -U NB
enb be ßEN ÜR
ß rn A N
Au Nü TR MT Einfahrtshöhe Schleuse: 6,65m
S
R SA
SE RT
AS AH
W F

B2

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 69 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

it-
ze i se
e
w

12,
40m
86

85

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 70 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 25

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 84,81 - 88,75
FI
NS
TE
RB

KANALBRÜCKE
AC

MECKENLOHE
H

88

87

Meckenlohe
nach Roth

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 71 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

nach A
zurA9

ll
ersber
g

231

KANAL
DONAU-
MAN-
I if
fs-
Fh
args
atsh
c
ane
lgese
tle
l
90
"Roh
t"

78
22

89
CH
BA

m
10
N

12,
UN
BR

STRASSENBRÜCKE ROTH - ALLERSBERG


231
KM 90,212

6,10

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 72 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 26

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 88,75 - 92,45
92,43

burg
chel
nach Ei

91 92
CH

-
ELBA

Fh
args
atc
shf
is
f
enRoh
t ane
lget
see
l
l
f
Ha
L
"ändeRoh
t"
RÖTH

Motor-
yachtclub
Roth

bayernhafen
Nürnberg-Roth GmbH
Rotterdamer Straße 2
90451 Nürnberg
Telefon: 0911 64294-0
Hafen Nürnberg
und Hafen Roth

Industriegebiet

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 73 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

232

STRASSENBRÜCKE ECKERSMÜHLEN - BRUNNAU


KM 92,535
232

8,75

93

M
A
IN
-D
O
N
A
U
-K
A
N
A
L

94

Eckersmühlen
n
ac
h
H
ilp
o
lt
st
e
in

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 74 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 27

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km
km 92,45
92,43 -- 96,23
96,21

g
er
sb
er

9
l
Al

rA
zu
ch
na
ROTHSEE

Liegestelle Eckersmühlen
unterer Vorhafen
Nord: 4912'
Ost: 1110'

OTH
KLENER
I
Kanalstufe Eckersmühlen
91154 Roth-Haimpfarrich
Telefon: 09174 977388-211
Telefax: 09174 977388-212
Anfahrt:
Nord: 49 12' 3
Ost: 11 10'

+
35
6,
66
ng
tu
ei

Haimpfarrich 233
rl
be

se
as
W

K
A
N
A
LS
TU
FE
E 95
C
K
E
R
S
M +
Ü 38
H 1,
STRASSENBRÜCKE UH SCHLEUSE ECKERSMÜHLEN LE 33 Heuberg
KM 94,823 N
233

11,0

Einfahrtshöhe Schleuse: 6,70m


STRASSENBRÜCKE ALLERSBERG - HILPOLTSTEIN 234
KM 95,761 234
Fh
a g
rass
tchif
fs-
anleget
sel
le
" l
Hipot
lse
tin"

6,15

PS

96

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 75 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

Heuberg

Fh
a g
rass
tchif
fs-
anleget
sel
le
" l
Hipot
lse
tin"

Liegehafen
PS
für Regiebetrieb
96 ABZ Hilpoltstein

STRASSENBRÜCKE FREYSTADT - HILPOLTSTEIN


KM 97,376 235

6,15

Außenbezirk Hilpoltstein
Am Main-Donau-Kanal 1
91161 Hilpoltstein
Telefon: 09174 4732-511
Telefax: 09174 4732-505
abz-hilpoltstein@wsv.bund.de

78

79
235
97
Altenhofen

12,
16 m

Auhof

Hilpoltstein

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 76 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 28

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 95,84 - 99,78
99,79

A
9
(E
45
)
Altenhofen

H na
C chF
A rey
B s
H t
adt
LO

Liegestelle Hilpoltstein
unterer Vorhafen Kanalstufe Hilpoltstein
Nord: 4911' mit Leitzentrale
Ost: 1113' Altenhofen 30a
MA 91161 Hilpoltstein
I
N-
DON Telefon: 09174 977388-311
AU
-KANA Telefax: 09174 977388-312
L Anfahrt:
98 Leitzentrale Hilpoltstein
Nord: 49 11'
Ost: 11 13'

+381
99
,
33
m
7
,7
14

SOLARGRABEN

+406,
00
236
KAN
ALSU
HILPOL T FE
TSTEIN

RTELGRA
BEN

WEGBRÜCKE UH SCHLEUSE HILPOLTSTEIN


KM 98,871

236

10,65

Einfahrtshöhe Schleuse: 6,55m

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 77 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

Mörlach

STRASSENBRÜCKE MÖRLACH - PIERHEIM


Bischofsholz KM 101,086
238

7,15

z
e i
t-
weise
236b

100 238

237

101
MA
I
N-
DO
NA
U-
KA
NA
L
A

ICE - EISENBAHNBRÜCKE MÜNCHEN-NÜRNBERG


9

KM 100,496
236b
(E
45

7,65
)

AUTOBAHNBRÜCKE BISCHOFSHOLZ
KM 100,547
237

6,70

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 78 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 29

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 99,78
99,79 - 103,49

102

Rh
ei
n
Do
na
u
de
ei
ch

103
rs
se
as

Pierheim
W
he
isc

ro
Eu

na
ch
M
ec
ke
nh
au
se
n

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 79 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

STRASSENBRÜCKE MICHELBACH
KM 104,561
239

6,20

Michelbach
Rumleshof

m
,05
12
239

104

H
A
R
D
TG
R
M
AI

A
N

B
-D

E
ON

N
105 AU
-K
AN
AL

Meckenhausen

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 80 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 30

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 103,49 - 107,60
107,63

nach
Frey
stad
t
Ohausen

6
10
CH
RZA
WA
SCH

Rabenhof

7
10

79
241
81

km E
n
STRASSENBRÜCKE OHAUSEN FORCHHEIM 10 gs
7, te
KM 107,509 4 l l
241 - e
10
7,
6

7,05

Forchheim

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 81 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

na
ch
Fr
ey
st
ad
t

Sulzkirchen

8
10

242

MAN-
I DONAU-KANAL

109

STRASSENBRÜCKE SULZKIRCHEN - HÖFEN


KM 108,919 242

6,65

Forchheim

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 82 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 31

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 107,60
107,63 - 111,35
111,36

Oberndorf

na
chK
er
kho
fen

110

MA
I
N-
DO
NA
U-
KA
111 NA
L

Kleinberghausen

Großberghausen

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 83 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

Kerkhofen

STRASSENBRÜCKE ERASBACH
KM 112,237
243

6,25

MA
I
N-
DO
NA
U-
KA
NA
111 L

243

112

Weidenwang

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 84 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 32

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 110,94 - 114,75
114,70

Körnersdorf

STRASSENBRÜCKE KÖRNERSDORF - BACHHAUSEN


KM 113,514
244

6,40

ngse
tle
l
E
0- 1150
,
km113,

244

Gemeinde Mühlhausen
Bahnhofstraße 7
92360 Mühlhausen
Telefon: 09185 9417-0
Hafen Mühlhausen

Ha
113 f
en
M
11,

üh
l
ha
20 m

us
en
114

245

Bachhausen

Bachhausen
Sol
arpark

STRASSENBRÜCKE MÜHLHAUSEN - BACHHAUSEN


KM 114,612
245

6,15

Erasbach

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 85 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

Mühlhausen

B299

WEGBRÜCKE UH SCHLEUSE BACHHAUSEN


ND
KM 115,573 -U RG
246 AßEN RNBE
STR N Ü
R T r
ik
SSE TSAM bez
WA H R ußen ur g
A A
HIFFF rk
ede
nb
SC n bezi Ri
7,00
e ein
Auß l tst
Liegestelle Bachhausen
po
l
unterer Vorhafen Hi
Einfahrtshöhe Schleuse: 6,65m
Nord: 4908'
Ost: 1126'

t
ahr
f
l
Ta

6
11
PUMPSPEICHERANLAGE DÜRRLOH

00
,
89
+3

Kanalstufe Bachhausen 246


92360 Mühlhausen
Telefon: 09174 977388-411
Telefax: 09174 977388-412
rt
Anfahrt: N
Nord: 49 09' f
lah SE
U
Ost: 11 26' Ta H
A
H
0 C
e 5, A
Solaranlage ll 00 B
e 11 6,
Mühlhausen st - 40 FE
TU
g
n ,0 +
LS
E 3
1
1 A
N
km
KA
11 H
C
5 A
B
S
S
O
R

Solarpark
Bachhausen

245
hausen

0
efon:09185 9417-
hausen

hausen
Bahnhofstraße 7
nde M ühl

92360 M ühl

Hafen M ühl

en
us

STRASSENBRÜCKE MÜHLHAUSEN - BACHHAUSEN


ha

KM 114,612
Gem ei

245
üh
Tel

M
en

6,15
f
Ha

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 86 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 33

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 114,05 - 118,10

Pollanten

B2
99

Wegscheid

Rappersdorf

ND Breitenfurt
-U RG
ßEN RNBE
RA NÜ
MT
SA

117

SU
LZ
L M
-KANA ÜH
AU LG
N -DON RA
I 247
MA BACH
BE
ROSS N
118

STRASSENBRÜCKE POLLANTEN
KM 116,958 247

7,00

Erasbach

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 87 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

Rappersdorf

B2
99

SU
LZ SU
LZ

HLGRA
BEN
Grubmühle MÜ
HLGRA
BEN
119

MAI
N-DONAU-KANAL

81 82

Sollngriesbach

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 88 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 34

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 118,10 - 121,73
121,72

FUSSGÄNGERBRÜCKE BERCHING
KM 120,854
STRASSENBRÜCKE BERCHING-NORD
249
KM 120,331
248

6,30 6,30

B299

IG-
UDW AL
L
R KAN
GE I
I N-
AL MA
EM -
EH NA
U Berching
DO

Fahrgastschiffsanlegestelle
"Berching"

120 121 250

PS

248
249

Engse
tle
l
km1213-
, 1221
,
Sportboothafen Berching

Kreuzmühle

STRASSENBRÜCKE BERCHING-SÜD
KM 121,440
250

6,75
n
tstei
pol

zurA9

na
l
nach Hi

ch
G
zu

re
r

di
A
9

ng

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 89 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

9
9
Liegestelle Berching
2
unterer Vorhafen B
Nord: 4905'
Ost: 1126' L
NA
Kanalstufe Berching -KA
AU
Fribertshofener Str. 1 DON
N-
I
92334 Berching MA
Telefon: 08464 642494-111
Telefax: 08464 642494-112
3
12
Anfahrt:
Nord: 49 05' 3
e ,
l
Ost: 11 26' el
t 37
gs -12
En ,
230
1
km

00
,
72
LZ +3
SU
Berching STRASSENBRÜCKE UH SCHLEUSE BERCHING
251 KM 122,622

251

Fahrgastschiffsanlegestelle 7,05
"Berching / Maria Hilf"
H G
C IN
A
B H
N C Einfahrtshöhe Schleuse: 6,70m
E R
2 E
12
G B
00 N
89
,
LÄ FE
+3 TU
LS
A
N
KA

le 1
tel 22,
gs -1
En ,3
1
12
km

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 90 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 35

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 121,73
121,72 - 125,69
125,70

B299

Plankstetten

5
12
G-
I
DW L
LU NA
R - KA
GE I
I N stel
le
6
,
AL MA g 25
253 En 1
M - 48-
,
E U 12
EH NA km
DO

t
l
el
e
gs -12
7
4, Plankstetten
En ,0
4
12
km

124

252 Eglasmühle

STRASSENBRÜCKE EGLASMÜHLE
KM 124,080
STRASSENBRÜCKE PLANKSTETTEN
252 KM 125,124
253

6,85
6,20

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 91 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

Revierzentrale Main-Donau Gösselthal


Notfallmeldestelle
Gösselthal 2
1 Revierzentrale Gösselthal 92339 Beilngries
Telefon: 08461 6411-0
Telefax: 08461 641-558
2 Bauhof-Stützpunkt rvz-md-goesselthal@wsv.bund.de

Beilngries des
Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes
Nürnberg

3 Liegestelle
für Regiebetrieb
Gösselthal Gösselthal
2

127
1
3
EHEMALI
GERLUDWIG-
DONAU-MAIN-
KANAL AL
B299 U-
KAN
ONA
D
N-
I
MA
126

Biberbach

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 92 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 36

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 125,39
125,41 - 129,97

256

4
6 -129,
l
Engstele
STRASSENBRÜCKE KEVENHÜLL - BEILNGRIES
KM 129,458

km 127,
256

6,05

129

18
STRASSENBRÜCKE B 299 - BEILNGRIES
KM 128,616 B299
255

6,15

Beilngries

255

Fahrgastschiffsanlegestelle
PS "Beilngries"
Umschlagstelle
WSV Beilngries
3
99
B2

8 LZ
12 S
U
ele
l res
i
st 4
254 Eng
6-
129,
l
ing 3 Bootshaus der
,
Be
127
km
en Wasserschutzpolizeistation
f
tha Beilngries
o
tbo
or
Sp

AUSLEITUNGS-
BAUWERK SULZ
82

STRASSENBRÜCKE BIBERBACH
KM 127,362
254

8,30

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 93 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

130

131

nachBei
lngr
ies

MA
I
N-
DO
NA
U-
KA
NA
L

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 94 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 37

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 129,97 - 133,72

13
2

km En
13 gst
2, el
3 l e
-1
33
,
3

Engstel
le
km132,
3- 133,
3
133

etu
frt
nachDi

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 95 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

Ottmaring

Engstel
le
km134,
2- 134,
8 Kanalstufe Dietfurt
mit Leitzentrale
Am Kanal 4
134 92345 Dietfurt
Telefon: 08464/642494-211
Telefax: 08464/642494-212
Anfahrt:
135 Nord: 49 02' 0
Ost: 11 33'

+372,
0
l
ingi
res 0
nachBe
257

258

KA +3
NA 55,
0
LS 0
TU
FE
DI
ET
FU
RT

STRASSENBRÜCKE OTTMARING
KM 133,749 257 WEGBRÜCKE UH SCHLEUSE DIETFURT
KM 135,374
258

6,40

6,95

Einfahrtshöhe Schleuse: 6,30m

Töging

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 96 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 38

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km
km 133,72
133,72 -- 137,72
137,71

STRASSENBRÜCKE DIETFURT
KM 135,927
259

7,15

Liegestelle Dietfurt
unterer Vorhafen
Nord: 4901'
Dietfurt
Ost: 1133'

259

136

MA
I
N-
DO Sportboothafen
NA
U- Dietfurt
KA
NA ER
L AAB
S
ISEL
WE

EHEMAL
I
GERL Stadt Dietfurt
UDWI
G-DONA N-
I KANAL
MA
U-
Hauptstraße 26
92345 Dietfurt a. d. Altmühl
260
Telefon: 08464 6400-0
Hafen Dietfurt

H
L 13
M
Ü 7 Fa
hr
LT g
A "D anl as
17,

21,

i
et eg ts
00 m

fu es ch
06 m

PS
rt te i ff
1 le s-
un l
00

d
5,

PS 2"
11
35

,
90
+

m
T
R
U
TF
IE

H
D

af

0
,3
R

en

9
H

5
E

3
D

+
W

iet
fu

Pumpwerk
rt

Griesstetten
EH
EM
DO AL
NA IG
U- ERL
MA UD
N- WI
I
G
KA
NA -
STRASSENBRÜCKE GRIESSTETTEN L
KM 136,905
260

ALTMÜHL 6,90
na
ch
Ze
ll

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 97 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

Dietfurt

Stadt Dietfurt
H

Hauptstraße 26
af
en

92345 Dietfurt a. d. Altmühl


Telefon: 08464 6400-0
D
iet

Hafen Dietfurt
fu
rt

EH
EM
DO AL
NA IG
U- ERL 13
MA UD
N- WI
I
KA G
8
NA -
L

139
M
AI
N
-D
ON
AU
-K
AN
AL m
55
,
14

+3
55,
00

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 98 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 39

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 137,26
137,24 - 141,05
141,06

na
ch
Di
et
fu
rt

EH
E
D M
O AL
N
AU IG
E
M RL
-
AI U
N D
-KA W
N IG
AL -

14
0
na
ch
14

R
ied
1

en
bu
rg

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 99 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

55 m
chf
if-
s
ss
t
14,
Fh
arga
t
sel
le
Meihern anlege
n"
h
ier
Me
"

142
U-KANAL
MAN-
I DONA
PS

t
ur
f
et 261
i
chD
na

EHEMALIGER LUDWIG-
DONAU-MAIN-KANAL

Deising

STRASSENBRÜCKE MEIHERN - DEISING


KM 142,366
261

6,85

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 100 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 40

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 141,05
141,06 - 145,21

ffs-

g"
e
schi
ell
sber
t
eges
gast

r
Egge
anl
145

Fahr
PS

"
rg
bu
en
ied
Ober-

R
ch
eggersberg

na
Unter-
eggers-
berg

G-
I
L
NA
M A LUDW
N-KA
R
I
IGE
U-
AL
NA
EM
DO
EH

4
14

20

18
e
tle
l
Engs 8
146,
429-
,
km1

143 H
AC
RB
STE
ÜN
LM
MÜH
T
AL

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 101 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

4
9,
e
14
2- l
14 stel
7,
g
En
km

L
ANA
U -K
ONA
147

N -D
M AI
Oberhofen
8
,
46
lle
-1
14 ste
9
g
2,
En
km

6
14

145

262

PS

Fahr
gast
schi
f
anl
e fs
-
gest Unter- STRASSENBRÜCKE UNTEREGGERSBERG
"
E ell
e
gger KM 145,378
sber
g" eggers- 262
berg
6,80

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 102 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 41

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 145,00 - 151,44
151,50
Gundlfing

8
14

14
9

263

St. Agatha

km

En 7,2
14
BADESEE

gs -1
te
ll
e
49
,4
Sp
or
Ri
t
ede
boo

Zw eck
nbu
t
STRASSENBRÜCKE GUNDLFING

haf
KM 147,823

r
en
g

ver
263

band H
Zweckverband Häfen
im Landkreis Kelheim

Ri

äf
Hopfenbachweg 4

en i
edenbu
Haf
93309 Kelheim

m Lan
en
Telefon: 09441 6882-0
Umschlagstelle Riedenburg

dkr
g
und Hafen Kelheim

eis
Außenbezirk Riedenburg
Ländenstraße 18 1
93339 Riedenburg
Telefon: 09442 9186-0
Telefax: 09442 9186-505
abz-riedenburg@wsv.bund.de

150
Liegestelle
Riedenburg-Haidhof
Nord: 4858'
STRASSENBRÜCKE UH SCHLEUSE RIEDENBURG
Ost: 1141'
KM 150,949 264

6,65
10
5,
35
+

Haidhof

Staustufe Riedenburg
An der Schleuse 1
93339 Riedenburg-Haidhof
Telefon: 08464 642494-311
Telefax: 08464 642494-312 1 Liegehafen
Anfahrt:
Nord: 48 58' 2 für Regiebetrieb
Ost: 11 41'
e t-

ABZ Riedenburg
e
w ei
is
z

Liegestelle Riedenburg
unterer Vorhafen G
R
Nord: 4858' U
B
Ost: 1141' N
E
D
IE
rg
en el

R
bu
ed eg

E
R P

F
U
i

T
S
3
2,

15

U
- e
l

A
15
3 l

T
1, te

S
15 gs
n
E

264
km

70
6,
34
+

Riedenburg

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 103 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

au
m
e
H
h
ac
n

STRASSENBRÜCKE RIEDENBURG
KM 152,394

265

6,75
152
"
R

Fah egest
i
ede
anl r
r
gas el
nbu

PS
tsch
gS

i
f
t
l
f
.An
e
s-
na"
km

En 1,3
15

gs -1

Riedenburg
te
ll
e
52

265
,3

PS
Riedenburg
km
Fa anl

E
n
hr eg nbu

1 g
5 st
ga es rg

2
,5 el
"Ri

l
st te "

- e
ed

1
sc l

5
3
e

hi e

,1
ffs

Rosenburg
l

15
CH 3
BA
M
HA
SC
CH
BA
M
HA
SC 266

MA
I
N
Neuenkehrsdorf -D
ON
AU
-K
AN
AL

Lintlhof

STRASSENBRÜCKE RIEDENBURG - ST 2231


KM 152,917
266

7,25

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 104 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 42

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 151,44
151,50 - 155,77

154

155

Spor
tbo
Ri ot
h
ede afe
nb n
- urg
Prunn

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 105 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

Prunn

Spor
tbo
Ri ot
h
ede afe
nb n
- urg
Prunn

156

Burg
Prunn

Fa
hr
an gas
N l
" e t s
uß ges ch
if
ha t e f s
En us lle -
km g en
15 s t
ell "
6,1- e
15 PS
7,
1 20

78

Nußhausen

15
7

267
km

E 6,
n
1

g 1-
5

st 1
e
lle 57

Einthal
,1

km

E 7,

M
n
1

g 3-

A
5

st 1

IN
e

-D
lle 58

O
N
A
,5

U
-K
A
N
A
L

STRASSENBRÜCKE NUSSHAUSEN - EINTHAL


KM 157,164
267

6,55

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 106 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 43

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 155,61 - 159,72

158

Pillhausen ALTARM KASTLHOF

159

AL NE
TERS BEN
CHL ARM Eng
EUS stel
le
ENK km157,
3-
ANA 158,
5
L

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 107 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

Weihermühle

Brunn

160

Burg
Randeck

268
En
km gst
16 ell
e
0,
0-
161,
0

Essing

AL
TW
AS
SE
R
16
km

FUSSGÄNGERBRÜCKE ESSING
M
En 0,0

AI

1
16

KM 160,259
N
gs -

268
te 16

-D
ll
e

ON

6,50

ES
1,

AU
0

Neuessing
SI
NG
-K
AN
AL
km

En ,
16

gs -1
1

te 63
2

l
le

PS
,

Fa nl
0

hr ege ng"
a Ess
ga st
st el
"

sc l
hi

Pumpwerk
i

ffs

Neuessing
e
-

269

e
is
e it-
w
STRASSENBRÜCKE ESSING ze
KM 161,894 269

6,35

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 108 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 44

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 159,56 - 163,88
163,89

Altessing
16
2
Pumpwerk
Altessing G-
I
RLUDW
GE
I L
EMAL N-KANA
EH MAI
AU-
DON
ze
w it
ei - 163
se

e
tle
l
Engs 4
164,
635-
,
km1

se
tle
l
Eng 0
,
163
612-
,
km1

ALTWASSER

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 109 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

Liegestelle Essing-Oberau
Nord: 4855'
Ost: 1150'
164
Oberau

165

e
tle
l
Engs 4
64, MA
5-
, 1 Engt I
N-DONAU-KANA
km163 km1 s el
le L
63,
5- 164,
4 Unterau

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 110 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt 45

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
km 163,42
163,43 - 167,06

Staustufe Kelheim
Schleusenstraße
93309 Kelheim-Gronsdorf
Telefon: 08464 642494-411
Telefax: 08464 642494-412
Anfahrt:
Nord: 48 55' 2
Ost: 11 51'

Gronsdorf

Pumpwerk 5
166

167
+346,
60

+338,
20 PS

270 Fahr
gas
tschi
ff
s-
STAUST anl
eges
UFE KEL t
ell
e
HEI
M "
Kel
hei
mB ef
rei
ungsha
ll
e"

STRASSENBRÜCKE STAUSTUFE KELHEIM 270


KM 166,176

Befreiungshalle
6,35

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 111 von 113 Streckenatlas MDK 2018
0m 500 m 1000 m

STRASSENBRÜCKE WESTTANGENTENBRÜCKE FUSSGÄNGERBRÜCKE KELHEIM


KELHEIM KM 167,443 KM 167,768
272
Gronsdorf 271

6,85 STRASSENBRÜCKE OSTTANGENTE KELHEIM


167 KM 168,319
273

6,70
271

Pumpwerk 2
Kanalhafenpumpwerk 272

16
8
Kelheim km
E
1 ng
6
7 ste
,8 l
- le
1
6
8
,4
Kan u-
ger

PS
na
al

273
i
Do

Fa an el hl
l
ma

hr l
g-
n-

ga es i
wi
ehe

st te
eg he ta
Ma

Pumpwerk 3
"K m ü

sc l
Lud

hi e
lt

ff
s-
l
m l

Pegel
"

Kel
hei
m

km

En 8,5
M

16
AI

gs -1
N

te
PS

l
-D

l
e
PS

69
ON

,8
AU
PS

-K
PS AN
AL

16
9
24
241
1
5
4
Pump- Pumpwerk
werk

GENERALDIREKTION
WASSERSTRASSEN UND SCHIFFFAHRT
WASSERSTRAßEN-
Wasserstraßen-UND
undSCHIFFFAHRTSAMT
Schifffahrtsamt REGENSBURG
Regensburg
Außenbezirk Regensburg

Verkehrspolizeiinspektion Regensburg
Wasserschutzpolizeigruppe Kelheim
Ende der Bundeswasserstraße Donau

STRASSENBRÜCKE MAXIMILIANSBRÜCKE
KELHEIM KM 2414,250
1

5,25

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 112 von 113 Streckenatlas MDK 2018
Bamberg
n
ai
M

Regnt
iz
Dietfurt

au
n
o
Nürnberg Blatt
Blatt 1
46

D
l
üh
M
Kelheim

tm
ai

Al
n -
D ona
u - Kana
l
kmxxxx,xx
km 166,89 --yyyy,yy
170,78

STRASSENBRÜCKE EUROPABRÜCKE KELHEIM


KM 2412,720
1 : 2 500
2
274

6,80

g
bur
BURG
RG
nberg
GENERALDIREKTION

NÜRNBE

ns
NS
ge
WASSERSTRASSEN UND

GE
m tTNür

Re
T RE
SCHIFFFAHRT

mt
aAM

AM
Sa
hrtsS
Wasserstraßen-UND
undSCHIFFFAHRTSAMT
Schifffahrtsamt

s
WASSERSTRAßEN-

AHRT

t
AHRT
ahr
NÜRNBERG
Nürnberg
Kelheim

Fa

f
ff

Ff
F
F

f
Außenbezirk Riedenburg

i
F
hi
CHI

rk Regensburg
ch
CHI
edenburg

Sc
Polizeiinspektion Beilngries

undSS
und S
EN-UND
Wasserschutzpolizeigruppe

n-UND
aßen-

EN-
rk Ri

aße
RAß

RAß

Außenbezi
r
Außenbezi

tr

t
sT

sT
RS

RS
r
er

e
assE

ssE
W ASS

W ASS
Wa
Engs
km1 tel
le
68,
5- 169,
8

Pumpwerk 4
274

170

U-KANAL
MAN-
I DONA

2413
2412

ges
rpt
ize
Pfe
l

DO
NA
U

Affecking

Fachstelle für Geoinformationen Süd Seite 113 von 113 Streckenatlas MDK 2018