Sie sind auf Seite 1von 32
Jahrgang 19 Nr. 46 Freitag, den 15. November 2019
Jahrgang 19
Nr. 46
Freitag, den 15. November 2019
Volkstrauertag Sonntag, 17. November 2019 Einladung zu den Gedenkfeiern anlässlich des Volkstrauertages am 17.
Volkstrauertag
Sonntag, 17. November 2019
Einladung zu den Gedenkfeiern
anlässlich des Volkstrauertages
am 17. November 2019
(Weiteres siehe unter den einzelnen Gemeinden)

Höri-Woche

Höri-Woche NOTRUFE/ BEREITSCHAFTSDIENSTE/ WICHTIGE RUFNUMMERN Gemeindeverwaltungen: Moos Zentrale Fax E-mail-Adresse

NOTRUFE/ BEREITSCHAFTSDIENSTE/ WICHTIGE RUFNUMMERN

Gemeindeverwaltungen:

Moos Zentrale Fax E-mail-Adresse Tourist-Information Moos Bauhof oder Wassermeister Bootshafen Moos Bootshafen Iznang oder Kindergarten Moos Kindergarten Bankholzen

07732/99 96 -0 07732/99 96 20 Info@Moos.de 07732/99 96 - 17 07732/94 08 04 0171/6 44 37 89 0175/4 31 80 29 07732/5 21 80 07732/5 44 81 0171/3 24 62 45 07732/99 96 80 07732/5 36 89

Kleinkindgruppe Gänseblümchen Bankholzen

0151/23896676

Kath. Pfarramt, Weiler Ev. Pfarramt, Böhringen Kläranlage Moos

07732/43 20 07732/26 98 07732/94 69 20

Hilfe von Haus zu Hause

07735/919012

Gaienhofen Zentrale Fax E-mail-Adresse Kultur- und Gästebüro Gemeindevollzugsdienst Höri-Museum

Wassermeister

07735/99 99-1 00 07735/99 99-2 00 gemeinde@gaienhofen.de 99 99-12 3 99 99-12 9 44 09 49

9 19 58 48

Bauhof

oder 0151/21897184

oder

91 99 00 0171/3 04 27 35

Kläranlage

9 19 58 72

oder

0171/7 68 13 46 + 0171/7 68 13 47

Kindergarten Horn

29 88

Kleinkindgruppe Sonnenkäfer Hemmenhofen Kath. Pfarramt, Horn Ev. Pfarramt Campingplatz Horn Hafenmeister Gaienhofen Herr Stier Hafenmeister Horn Herr Schulz Hafenmeister Hemmenhofen Herr Leiber Haus “Frohes Alter”, Horn

wöchentlicher Seniorentref donnerstags ab 14.00 Uhr

0152/36294528

20 34

20 74

6 85

0171/6 54 51 73

0170 / 5751267

0175 5857219

38 76

Hilfe von Haus zu Haus Nachbarschaftshilfe Gaienhofen e.V.

91 90 12

Sozialstation Radolfzell-Höri e.V. Gaienhofen, Ludwig-Finckh-Weg 8

440958

Sprechzeiten: Mo + Do 11.00 bis 12.30 Uhr Seeheim Höri Gesellschaft für Lebensqualität im Alter mbH

07735/937720

Öhningen

Zentrale

07735/8 19 - 0

E-mail-Adresse

Fax

Tourist-Information

gemeindeverwaltung@oehningen.de 07735/8 19 - 30

8 19 - 20

Bauhof

819-40

Wassermeister

0174/9951237

Wasserversorgung Notfall:

0160/90544372

Ortsverwaltung Wangen

7 21

Ortsverwaltung Schienen

Kindergarten Öhningen

Kindergarten Schienen

Kindergarten Wangen

Kath. Pfarramt

Ev. Pfarramt

Campingplatz Wangen

Höristrandhalle Wangen

Gemeinde-Verwaltungsverband Höri Telefon

Sekretariat Musikschule Steuern und Abgaben Gemeindekasse

819 - 60 32 44 36 39 34 13 07735/8 19 16 20 74 91 96 75 34 90

8 18 - 8

Tel. 8 18 - 41 Tel. 8 18 - 43 Tel. 8 18 - 45

Tel.

Ärztlicher Notdienst

Rettungsleitstelle, Rettungsdienst und Krankentransport Ärztlicher Bereitschaftsdienst Kinder-Notfallpraxis Singen Zahnärztliche Notrufnummer Krankenhaus Singen Krankenhaus Radolfzell Sozialstation Radolfzell-Höri e.V. (Hauskrankenpfege, Familienpfege) Frau Wegmann, DRK - Ambulanter Pfegedienst - Hauswirtschaft Pfegestützpunkt Landkreis Konstanz

-Betreuungs- u. Pfegeangelegenheiten Tel.: 07531 800-2673 Hospizverein Radolfzell, Höri,

Tel. 07732/97 19 71

Tel. 112 Tel. 116 117 Tel. 0180/6077312 Tel. 0180/3222555-25 Tel. 07731/89 -0 Tel. 07732/88 -1

Tel. 07732/9 46 01 63

Stockach und Umgebung

Tel. 07732/5 24 96

Überfall, Unfall

Tel.

1 10

See-Apotheke, Gaienhofen Höri-Apotheke, Wangen

Tel. 07735/7 06 Tel. 07735/31 97

INVITA - Häusliche Krankenpfege Stephanie Milotta

Tel. 07732/972901

Elternkreis drogengefährdeter und drogenabhängiger Jugendlicher Tierrettung Radolfzell

Tel. 07732/52814

24-Std.-Notrufnummer

Tel. 0160 5187715

Forstämter

Kreisforstamt Landratsamt Konstanz, Waldstr. 32,

78315 Radolfzell, Tel.: 07531/8002126, Forstreviere der Höri Revierleiter G. Lupberger Tel. 07531 800-3551, guenter.lupberger@landkreis-konstanz.de

A. Ehrminger, Tel. 07531 800-3506

0172 1768066

Wespennotdienst 24-St.-Notrufnummer

Telefonseelsorge

(gebührenfrei),

Ev.

Kath. (gebührenfrei),

Tel. 0800/111 0 111 Tel. 0800/111 0 222

Feuerwehr

Funkzentrale

1 12

Feuerwehrkommandant Moos Karl Wolf

07732 9595250

Feuerwehrkommandant Gaienhofen, Jürgen Graf

Tel. 0175/5 36 37 51

Polizei

Notruf Polizeiposten Gaienhofen-Horn Polizeirevier Radolfzell

Tel.

Tel.

1 10 07735/9 71 00

07732/950660

Elektrizitätswerk des Kantons Schafhausen AG

Verwaltung

Schafhausen

0041/52/6 33 55 55 Tel. 07731/1 47 66 - 0 Fax: 07731/1 47 66 - 10 0041/52/6 24 43 33

Zweigstelle Worblingen

Störungsdienst:

Zolldienststelle

Öhningen

Tel. 44 05 66 Fax 44 01 47

Schulen

Moos Grundschule Hannah-Arendt-Schule Gaienhofen Hermann-Hesse-Schule Hauptschule mit Werksrealschule Grundschule Horn Ev. Internatsschule Öhningen Grundschule

Tel. 97 90 06

Tel.

92 27 -0

Tel. 9 19 19 16

Tel.

20 36

Tel.

81 20

Tel. 93 99 -16

Familien- und Dorfhilfe Öhningen

Einsatzleitung: Melanie Dressnandt Nachbarschaftshilfe Einsatzleitung: Frau Neureither

Tel. 077771 6399699

Tel.

3944

Bevollmächtigter Schornsteinfeger für Gaienhofen und Öhningen

Peter Krattenmacher

Tel.: 07735/44 05 72 0174/3 30 49 90

oder

 

Bevollmächtigter Schornsteinfeger Moos

Jörg Dittus

Tel. 07704/358230

-

Moos, Bankholzen, Weiler,

Bettnang, Iznang Oberdorf Peter Krattenmacher

Tel.: 07735/44 05 72

-

Iznang Unterdorf

oder 0174/3 30 49 90

Samstag, 16.11.2019:

Central-Apotheke Singen

Tel.: 07731 - 6 43 17

Hegaustr. 26, 78224 Singen

Sonntag, 17.11.2019:

Höri-Apotheke Öhningen-Wangen

Tel.: 07735 - 31 97

Hauptstr. 53, 78337 Öhningen (Wangen)

Montag, 18.11.2019:

Wasmuth-Apotheke Mühlhausen Christophorus-Apotheke Engen

Tel.: 07733 - 51 52 Tel.: 07733 - 88 86

Schloßstr. 40, 78259 Mühlhausen-Ehingen (Mühlhausen) Bahnhofstr. 3, 78234 Engen, Hegau

Dienstag, 19.11.2019:

Flora-Apotheke Radolfzell Aachtal-Apotheke Volkertshausen

Tel.: 07732 - 97 19 91 Tel.: 07774 - 9 32 60

Brühlstr. 2, 78315 Radolfzell am Bodensee Bärenloh 3, 78269 Volkertshausen

Mittwoch, 20.11.2019:

Residenz-Apotheke Radolfzell

Tel.: 07732 - 97 11 60

Poststr. 12, 78315 Radolfzell am Bodensee

Donnerstag, 21.11.2019:

Hegau-Apotheke Steißlingen

Tel.: 07738 - 51 73

Lange Str. 12, 78256 Steißlingen

Freitag, 22.11.2019:

Hochrhein-Apotheke Gailingen Martinus-Apotheke Singen

Tel.: 07734 - 63 50 Tel.: 07731 - 4 19 71

Rosenstr. 1, 78262 Gailingen am Hochrhein Uhlandstr. 48, 78224 Singen

Moos

Gaienhofen

Bereitstellung der Gefäße ab 6.00 Uhr Montag, 25.11.2019 Biomüll

Samstag, 16.11.2019 Altmetallsammlung Jugendfeuerwehr

Dienstag, 26.11.2019

Problemmüll

Mittwoch, 20.11.2019 Blaue Tonne

Iznang

Dienstag, 26.11.2019 Biomüll

Dienstag, 03.12.2019

gelber Sack

Freitag, 06.12.2019 Restmüll Öfnungszeiten Wertstofhof Moos:

Jeden Samstag von 9:00 – 11:00 Uhr Container für Grünmüll, Altmetalle, Bau- schutt, Elektrokleingeräte und Windeln

Montag, 09.12.2019 Gelber Sack Dienstag, 10.12.2019 Biomüll + Restmüll

Öfnungszeiten Wertstofhof Gaienho- fen Die nächsten Termine sind:

23.11./07.12/21.12.2019

jeweils 10.00 – 14.00 Uhr geöfnet

Öhningen

Bereitstellung der Gefäße ab 6.00 Uhr

Dienstag, 26.11.2019

Bio

Mittwoch, 04.12.2019

Papier

Montag, 09.12.2019

gelber Sack

Dienstag, 10.12.2019

Bio /Restmüll

Dienstag, 24.12.2019

Bio

Öfnungszeiten Wertstofhof Öhningen Die nächsten Termine sind:

Samstags von 10.00-12.00Uhr

16.11.2019/30.11.2019

Donnerstags von 16.00-17.00Uhr

21.11.2019/05.12.2019

Höri-Woche

Höri-Woche Volkstrauertag Zum diesjährigen Volkstrauertag am Sonntag, den 17. November 2019 lade ich Sie sehr
Höri-Woche Volkstrauertag Zum diesjährigen Volkstrauertag am Sonntag, den 17. November 2019 lade ich Sie sehr
Höri-Woche Volkstrauertag Zum diesjährigen Volkstrauertag am Sonntag, den 17. November 2019 lade ich Sie sehr
Höri-Woche Volkstrauertag Zum diesjährigen Volkstrauertag am Sonntag, den 17. November 2019 lade ich Sie sehr
Höri-Woche Volkstrauertag Zum diesjährigen Volkstrauertag am Sonntag, den 17. November 2019 lade ich Sie sehr

Volkstrauertag

Zum diesjährigen Volkstrauertag am

Sonntag, den 17. November 2019

lade ich Sie sehr herzlich ein zu einer zentralen Gedenkfeier für alle Ortsteile auf dem Friedhof Moos um 10:45 Uhr im Anschluss an den Hauptgottesdienst in Moos. Die Gedenkfeier wird musikalisch umrahmt vom Männerchor Moos-Horn.

Ich würde mich über Ihr zahlreiches Erscheinen freuen.

Ihr Patrick Krauss, Bürgermeister

Erscheinen freuen. Ihr Patrick Krauss, Bürgermeister ABWASSERVERBAND ‚RADOLFZELLER AACH‘ - Körperschaft des
Erscheinen freuen. Ihr Patrick Krauss, Bürgermeister ABWASSERVERBAND ‚RADOLFZELLER AACH‘ - Körperschaft des
Erscheinen freuen. Ihr Patrick Krauss, Bürgermeister ABWASSERVERBAND ‚RADOLFZELLER AACH‘ - Körperschaft des

ABWASSERVERBAND ‚RADOLFZELLER AACH‘ - Körperschaft des öfentlichen Rechts –

EINLADUNG

zur öfentlichen Sitzung der Verbands- versammlung am Donnerstag, den 28.11.2019 um 19:15 Uhr im Sitzungssaal Rathaus Rielasingen-Worblingen, Lessingstraße 2, 78239 Rielasingen-Worblingen

TAGESORDNUNG:

1. Genehmigung des Protokolls der Ver- bandsversammlung vom 27.06.2019

2. Prognose Haushaltsjahr 2019 / Bericht Betriebsverlauf

3. Beschlussfassung Haushaltsplan 2020

4. Vergabeentscheidung BHKW

5. Sonstiges

Mit freundlichen Grüßen Ralf Baumert, Verbandsvorsitzender

Mit freundlichen Grüßen Ralf Baumert, Verbandsvorsitzender Jahresablesung der Wasserzähler Vom 16.11.19 – 14.12.19
Mit freundlichen Grüßen Ralf Baumert, Verbandsvorsitzender Jahresablesung der Wasserzähler Vom 16.11.19 – 14.12.19
Mit freundlichen Grüßen Ralf Baumert, Verbandsvorsitzender Jahresablesung der Wasserzähler Vom 16.11.19 – 14.12.19

Jahresablesung der Wasserzähler

Vom 16.11.19 – 14.12.19 werden die Was- serzähler abgelesen. Wir bitten darauf zu achten, dass die Zähler zugänglich sind. Sollten unsere Ableser Sie nicht an-tref- fen, bitten wir Sie, Ihren Wasserzähler selbst abzulesen. Bitte füllen Sie dazu das in Ihrem Briefkasten hinterlegte Formular aus und senden es umgehend an den Gemeinde-Verwaltungs-Verband Höri in Gaienhofen. Das Formular können Sie auch auf dem Rathaus abgegeben, oder an die unten angegebene Faxnummer/ Mailadresse faxen oder mailen.

Sollten wir von Ihnen bis zum 31.12.2019 keine Angaben über den Zählerstand er- halten, werden wir Ihren Wasserverbrauch schätzen. Wir danken für Ihr Verständnis und bitten um Ihre Unterstützung.

Unsere Ableser können sich ausweisen. Es lesen im Auftrag der Gemeinde Moos folgende Personen die Wasserzähler ab:

Moos Herr Hans-Peter Bölli

Bankholzen, Weiler und Iznang Herr Guido Langenbach

Faxnummer:

07735 818-49 oder 07735 818-943 Emailadresse:

k.bruttel@gvv-hoeri.de

GVV Höri

Anerkennungsjahr im Kindergarten Villa Pffkus

Für angehende Erzieher/innen und Kin- derpfeger/innen bietet die Gemeinde Moos im Kindergartenjahr 2020/2021 eine Stelle (Vollzeit) als

Anerkennungspraktikant/in (m/w/d) für den Beruf des/r Erzieher/in und des/r Kinderpfeger/in

zum

Pffkus an.

01.09.2020

im

Kindergarten Villa

Das Anerkennungspraktikum bildet das Abschlussjahr im Rahmen der Ausbil- dung. Der Kindergarten wird nach dem Konzept der ofenen Arbeit geführt. Als Praktikant/in sollten Sie die Bereitschaft zur Weiterentwicklung des pädagogi- schen Konzeptes, Ofenheit und Inter- esse an der Arbeit mit den Kindern und dem Team mitbringen.

Haben Sie Interesse? Wenn ja, dann richten Sie Ihre schrift- liche Bewerbung bitte bis spätestens 13.12.2019 an die Gemeindeverwal- tung Moos, Bohlinger Straße 18, 78345 Moos.

Weitere Auskünfte erhalten Sie:

Bei Frau Arndt, Kindergartenleiterin, Tel. 07732/9996-80, kindergarten@moos.de oder bei Frau Stofel, Hauptamtsleiterin Tel. 07732/9996-12, m.stofel@moos.de.

Höri-Woche

Höri-Woche Bürgerbüro nur vormittags geöfnet Am Mittwoch, 27.11.2019 ist das Bürger- büro nur vormittags geöfnet.

Bürgerbüro nur vormittags geöfnet

Am Mittwoch, 27.11.2019 ist das Bürger- büro nur vormittags geöfnet. Wir bitten Sie dies zu beachten und dan- ken für Ihr Verständnis.

Informationen zu den Baustellen

IZNANG Höristraße Die Arbeiten sind aktuell im Gange und dau- ern vorraussichtlich noch bis Ende Novem- ber. Hausanschlüsse werden momentan gebaut. In den nächsten Wochen werden noch nach- trägliche Gas-Hausanschlüsse gebaut!

Uferstraße Die Arbeiten sind aktuell im Gange und dau- ern voraussichtlich bis Ende November. Die Straße ist nicht komplett befahrbar - Sack- gasse.

Am Hang In der KW 48/49 beginnen die Tiefbauarbei- ten zur Gas- und Glasfaserverlegung. Haus- anschlüsse folgen nach der Verlegung der Hauptleitung. Die Arbeiten dauern 2-3 Wo- chen (wetterabhänging).

Aufgrund der Baustellen in den o.g Be- reichen bitten wir die Anwohner an den Müllabfuhrterminen darauf zu achten, dass die Abfalltonnen und Abfallsäcke an einer Sammelstelle vor der Baustelle zur Abholung bereitstehen.

Die Firma Senn bittet für die mit den Bau- maßnahmen verbundenen Behinderungen und Unannehmlichkeiten um Verständnis.

Standesamt in KW 48 geschlossen

In der Zeit vom 25.11.-29.11.2019 (KW 48) ist das Standesamt geschlossen. Wir bit- ten Sie dies zu Beachten und dringende standesamtliche Angelegenheiten vorab noch zu erledigen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

vorab noch zu erledigen. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Pfegestützpunkt Landratsamt Konstanz Der Pfegestützpunkt

Pfegestützpunkt Landratsamt Konstanz

Der Pfegestützpunkt berät pfegebedürf- tige Menschen und ihre Angehörigen kos- tenlos, vertraulich und unabhängig.

Es werden Fragen zu Vorsorge im Alter, Be- treuung und Pfege zu Hause, Pfegeheim, Finanzierungsmöglichkeiten und mehr be- antwortet. Die nächste Sprechstunde fndet am Montag, den 25.11.2019, von 09:00 - 10:00 Uhr im Rathaus in Moos Zimmer Nr.17, (1.OG, Trauzimmer) statt.

Eine Terminvereinbarung ist unbedingt erforderlich, ohne Anmeldungen fndet die Sprechstunde nicht statt. Auch Hausbesuche sind möglich. Kontakt unter Tel. 07531/ 800-2626 und -2673 oder unter pfegestuetzpunkt@LRAKN.de.

Bürgerwerkstatt – Verkehr

Am 26.11. trift sich die Bürgerwerkstatt Verkehr um 19:00 Uhr im Trauzimmer im Rathaus Moos. Interessierte sind herzlich willkommen.

Problemmüll

Am Dienstag, den 26.11.2019 ist in der Zeit von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr die Ab- gabe von Problemmüll in Iznang, Park- platz am Strandbad möglich.

Problemmüll-ABC

A)

Abbeizmittel

Abfussreiniger

Ablauger

Akkus

Alkali-Mangan-Batterien

Allzweckreiniger

Altöl in Gebinden bis max. 10l (der Han- del ist außerdem verpfichtet, Altöl in der von Ihnen gekauften Menge zurückzu- nehmen)

Ammoniak

Antibeschlagmittel

Autobatterien (können auch dem Handel zurückgegeben werden)

Autowasch- und Pfegemittel

Ätznatron

B)

Backofenreiniger

Batterien

Bleichmittel

Blondiercremes

Bremsfüssigkeit

Benzol

Benzin

C)

Chrompfegemittel

Chlorungsmittel (Chlorkalk)

D)

Desinfektionsmittel

Diesel

Dispersionsfarben (nicht ausgehärtet)

E)

Entkalkungsmittel

Entroster

Entwickler

Entfroster

Essigsäure

Energiesparlampen

F)

Farben (nicht ausgehärtet)

Fensterputzmittel

Fotochemikalien

Fixierer

Fleckenentferner

Formaldehyd (Formalin)

Frostschutzmittel

Fußbodenreiniger

G)

Grillreiniger

H)

Holzschutzmittel

Harze

Herdputzmittel

I)

Imprägnierungsmittel

Insektenvernichtungsmittel

K)

Kalkentferner

Kaltreiniger

Korrekturfüssigkeit

Kühlerfüssigkeit

Klebstofe

Knopfzellen

Kosmetika

L)

Lacke (nicht ausgehärtet)

Laugen

Lederpfegemittel

Leuchtstofröhren

Lösungsmittel

M)

Medikamente

Metallputzmittel

Möbelpfegemittel

Mottenschutzmittel

Methanol

N)

Nickel-Cadmium-Batterien

Nitroverdünnung

Natronlauge

O)

Ölflter

Ölverunreinigte Lumpen

P)

Pfanzenschutzmittel

Petroleum

Pinselreiniger

Putzmittel

PU-Schaumdosen

Q)

Quecksilberbatterien

(Knopfzellen und Rundzellen)

Quecksilberthermometer

Quecksilberschaltrelais

R)

Raumsprays

Höri-Woche

Höri-Woche • Reinigungsmittel müll am Sammelstandort ab und entfer- • Rohrreiniger nen sich dann.

Reinigungsmittel

müll am Sammelstandort ab und entfer-

Rohrreiniger

nen sich dann.

Rostschutzmittel

- Sie gefährden nicht nur die Umwelt, die

Rostumwandler

Gesundheit von Passanten und spielen-

S)

de Kinder, sondern machen sich auch strafbar. Das Personal hat die Anweisung,

Säuren

solchen Problemmüll nicht mehr mitzu-

Salmiak

nehmen und den Vorgang zur Anzeige

Sanitärreiniger

zu bringen.

Spiritus

- Übergeben Sie Ihren Problemmüll dem

Salzsäure

Sammelpersonal stets persönlich und

Soda

entfernen Sie sich erst nach erfolgter

Spülmaschinenmittel

Überprüfung.

Schädlingsbekämpfungsmittel

- Liefern Sie Ihre Problemstofe bitte ge-

Schimmeltötungsmittel

trennt an, also z.B. Batterien in eine Ex-

Silberoxidknopfzellen

tra-Tüte, Farben extra und Spraydosen

Silberputzmittel

extra, usw. Dadurch erleichtern Sie die

Silbertauchbäder

Arbeit und verkürzen Ihre Wartezeit.

Spraydosen

- Trennen Sie Ihre Haushaltsbatterien (Tro-

Quecksilber,

- Schütten Sie bitte teilentleerte Disper-

- Helfen Sie dem Personal durch Auskünfte

Spritzmittel

ckenbatterien bitte nach folgenden Sor-

T)

ten:

Teppichreiniger

Monozellen,

Terpentin

Nickel-Cadmium-Batterien,

Teerentferner

silberhaltige Batterien,

Thermometer

Lithiumbatterien

Tapetenkleister

und verpacken Sie diese getrennt vonei-

U)

nander

Unterbodenschutz

sionsfarben zusammen, da teilentleerte

Unkrautvernichter

Gefäße zuviel Platz auf dem Sammelfahr-

V)

zeug benötigen

Verdünnung

oder Beschriften der Anlieferungsbehält-

W)

nisse, um Ihren Problemmüll zu identif- zieren.

Waschbenzin

- Belassen Sie Ihren Problemmüll in der

Wasserstofsuperoxid

Originalverpackung (außer Altmedika-

WC-Reiniger

mente). Dies erleichtert dem Personal die

Wachse

Sortierarbeit.

Z)

- Beachten Sie bitte das Rauchverbot im Problemmüllfahrzeug-Bereich

Zink-Kohle-Batterien

- Leisten Sie unbedingt den Anordnungen

Zink-Luft-Knopfzellen

des Personals Folge.

Alle Problemstofe aus Haushalten wer- den in haushaltsüblichen Mengen ange- nommen.

Nicht angenommen werden beim Prob- lemmüllfahrzeug:

- Problemabfälle aus Gewerbe, Industrie oder sonstiger beruficher Tätigkeit

- Gebinde über 20 kg und 30 l

- PCB-haltige Abfälle

- Altreifen

- Wertstofe wie Aluminium, Kunststofe etc.

- Abfälle, die gemeinsam mit dem Haus- müll lt. Abfallsatzung beseitigt werden

- Laborchemikalien

- Sperrmüll (auch Elektrogeräte)

- Druckgasfaschen, Feuerlöscher (evtl. Rücknahme durch den Handel)

- Feuerwerkskörper, Munition

- Ausgehärtete Farben, Lacke, Kleber und Harze

- Asbest

Damit die Schadstofsammlung reibungs- los vonstatten gehen kann, beachten Sie bitte folgende Verhaltensregen:

- Stellen Sie keinesfalls vor Eintrefen des Problemmüllfahrzeugs Ihren Problem-

Mit Energie in die Zukunft

Am Samstag den 09.11.2019 fand im Bür- gerhaus der „Tag der Energie“ statt. Auf dieser Informationsveranstaltung konnten sich die rund 500 Besucherinnen und Besu- cher an den Messeständen von regionalen Energie- und Telekommunikationsanbietern ausführlich über Neuerungen der Technik sowie die regionalen Angebote der Unter- nehmen informieren. Die Themenschwer- punkte der Veranstaltung lagen auf der Breitbandversorgung durch Glasfaseran- schluss, Heizungsmodernisierung mit Strom und Erdgas, Car Sharing in der Region und Klimaschutz mit Hilfe von Photovoltaik und Elektromobilität. Neben den Messeständen erhielten die Besucher zusätzlich durch eine Vielzahl an Fachvorträgen umfangreiche In- formationen.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Aus- stellern und denen die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Ganz besonders möchten wir uns bei Herrn Le- wandowski und seinem Team vom Gasthaus

Mooswald für die Bewirtung bedanken.

Die Präsentationen zu den Fachvorträgen fnden Sie auf unserer Webseite unter

www.moos.de/index.php?id=28.

Sie auf unserer Webseite unter www.moos.de/index.php?id=28. Geburtstagsjubilare 20. November Cäzilie Glaser, 90 Jahre
Sie auf unserer Webseite unter www.moos.de/index.php?id=28. Geburtstagsjubilare 20. November Cäzilie Glaser, 90 Jahre
Geburtstagsjubilare 20. November Cäzilie Glaser, 90 Jahre Moos-Iznang Wir gratulieren recht herzlich und wün- schen
Geburtstagsjubilare
20. November
Cäzilie Glaser, 90 Jahre
Moos-Iznang
Wir gratulieren recht herzlich und wün-
schen alles Gute, vor allem Gesundheit
für das kommende Lebensjahr.

PRIMO-SERVICE

Anzeigenannahme

Mit Ihrer Werbung im Mitteilungsblatt bleiben Sie im Gedächtnis Ihrer Kunden.

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Tel. 0 77 71 / 93 17 - 11 Fax 0 77 71 / 93 17 - 40 anzeigen@primo-stockach.de

0 77 71 / 93 17 - 40    anzeigen@primo-stockach.de Unsere Preislisten und aktuelle Angebote

Unsere Preislisten und aktuelle Angebote fnden Sie auch unter:

www.primo-stockach.de

Höri-Woche

Höri-Woche Einladung zur Gedenkfeier anlässlich des Volkstrauertages am 17. November 2019 Der Volkstrauertag ist einer
Höri-Woche Einladung zur Gedenkfeier anlässlich des Volkstrauertages am 17. November 2019 Der Volkstrauertag ist einer
Höri-Woche Einladung zur Gedenkfeier anlässlich des Volkstrauertages am 17. November 2019 Der Volkstrauertag ist einer
Höri-Woche Einladung zur Gedenkfeier anlässlich des Volkstrauertages am 17. November 2019 Der Volkstrauertag ist einer

Einladung zur Gedenkfeier anlässlich des Volkstrauertages am 17. November 2019

Der Volkstrauertag ist einer unserer stillen Feiertage, ein Tag des Innehaltens, der Einkehr. Wir gedenken der Opfer der Kriege und Ge- waltherrschaft in der Vergangenheit, aber auch in der Gegenwart.

In diesem Jahr fndet eine zentrale Gedenkfeier nach dem Gottesdienst um ca. 10.15 Uhr am Kriegerdenkmal vor der Kirche in Horn statt. Die feierliche musikalische Umrahmung übernimmt dankenswerter Weise wieder der Musikverein Horn–Gundholzen.

Über eine zahlreiche Teilnahme der Bürgerschaft würden wir uns sehr freuen.

Ihr Bürgermeister

Uwe Eisch

Über eine zahlreiche Teilnahme der Bürgerschaft würden wir uns sehr freuen. Ihr Bürgermeister Uwe Eisch
Dorf-Theater „Thea Schmitt macht it mit“ Komödie in drei Akten von Jens Exler / Silke
Dorf-Theater
„Thea Schmitt macht it mit“
Komödie in drei Akten von Jens Exler / Silke Keim
Theaterverlag Karl Mahnke - Verden/Aller

Samstag, 16. Nov. 2019 / 20:00 Uhr

Sonntag, 17. Nov. 2019 / 16:00 Uhr

Höri-Halle Gaienhofen

Es spielen für Sie:

Bettina Hotz, Manfred Maier, Petra Braun, Carmen Martin, Anna Bruttel,

Herbert Frantzen, Thomas Weber, Nikolaj Wagner, Sava Vinokić

Souffleuse: Alex Bürgel

Regie: Claudia Godart

Maske: Traudel Sutter

Eintritt 9 (Einlass Sa. um 18:30 Uhr; So. um 14:30 Uhr)

Jugendliche unter 16 Jahre frei; für Speisen und Getränke ist gesorgt

11. Wintermarkt AM 23. UND 24. NOVEMBER 2019 IN DER GÄRTNEREI RUHLAND SAMSTAG 23.11. AB
11. Wintermarkt
AM 23. UND 24. NOVEMBER 2019 IN DER GÄRTNEREI RUHLAND
SAMSTAG 23.11. AB 17 UHR
Wintermarkt-Warm-up
Leckere Holzofen-Dünnele
Landschwein & US Beef
aus dem Smoker
Bratwurst
Ab 18 Uhr
Musikalische Unterhaltung
SONNTAG 24.11. AB 11 UHR
Eröffnung Marktstände
mit vielen tollen Ausstellern
Ponyreiten
Reitverein Löwenherz
13 – 16 Uhr
Zirkus Klarifari
ab 15 Uhr
»Lernort Natur«-Mobil
Die rollende Waldschule
Veranstaltungsort: Blumen Ruhland · Strandweg 2 · 78343 Gaienhofen Veranstalter: Seehörnle Hotel & Gasthaus · www.seehoernle.de
am
samstagabend
live-musik!

RosRosenen Konditorei

Reitverein Löwenherz
Reitverein Löwenherz

Eine gemeinsame Aktion von:

en en K o n d i t o r e i Reitverein Löwenherz Eine gemeinsame
Sitzung des Gemeinderates Der Gemeinderat der Gemeinde Gaienhofen wird zur öfentlichen Sitzung auf Dienstag, 19.11.2019,
Sitzung des Gemeinderates Der Gemeinderat der Gemeinde Gaienhofen wird zur öfentlichen Sitzung auf Dienstag, 19.11.2019,
Sitzung des Gemeinderates Der Gemeinderat der Gemeinde Gaienhofen wird zur öfentlichen Sitzung auf Dienstag, 19.11.2019,

Sitzung des Gemeinderates

Der Gemeinderat der Gemeinde Gaienhofen wird zur öfentlichen Sitzung auf Dienstag, 19.11.2019, 19:00 Uhr, in den Sitzungssaal des Rathauses Gaienhofen eingeladen.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

1. Fragemöglichkeit für Einwohner

2. Kenntnisgabe von Niederschriften:

22.10.2019

3. Ehrungen 20-jährige Tätigkeit im Gemeinderat Gaienhofen Gemeinderätin Biechele und Gemein- derat Weiermann

4. Abwasserentsorgung - Kläranlage Gai- enhofen Austausch und zusätzliche Belüfter-

platten sowie neue Gebläse Vorstellung Planung und Vergabe der Ing. Leistungen nach HOAI

5. Höri Halle Gaienhofen

Sanierung der 37-jahre alten Sporthal- lenbeleuchtung Vergabe der Arbeiten nach VOB

6. Gemeindeverwaltungsverband Höri – Haushaltsplan 2020 Zustimmung und Beauftragung Ver- treter Verbandsversammlung GVV

7. Jugendmusikschule Höri – Anpassung der Unterrichtsgebühren Änderungssatzung Zustimmung und Beauftragung Ver- treter Verbandsversammlung GVV

8. Kindertagesstätte Seestern Horn

a) Anpassung Entgelte für das Kita Jahr 2019/2020 ab 01.01.2020

b) Schafung weiterer Betreuungs-

plätze - Einrichtung eines Natur- kindergartens Beauftragung der Verwaltung mit den weiteren Schritten zur Umset- zung

9. Bauleitplanung Horn Bebauungsplan „Kirchgasse 2. Ände- rung“ Horn Beratung und Beschlussfassung Ent- wurf und weitere Verfahrensschritte

(Beteiligung Behörden/TÖB und Betei- ligung Öfentlichkeit)

10. Bauleitplanung Gundholzen Bebauungsplan „Am Herdweg“ Gund- holzen Aufstellungsbeschluss

11. Bauangelegenheiten

a) Schweizerhalde 3, Flst. Nr. 35/9, Gaienhofen Erweiterung der bestehenden Erd- geschosswohnung Antrag auf Baugenehmigung

b) Hauptstraße 223, Flst. Nr. 9, Gaien- hofen Einbau von zwei weiteren Dachgauben

Höri-Woche

Gaien- hofen Einbau von zwei weiteren Dachgauben Höri-Woche Antrag auf Baugenehmigung im vereinfachten Verfahren c)

Antrag auf Baugenehmigung im vereinfachten Verfahren

c) Erbringstraße 43, Flst. Nr. 1034, Horn Errichtung eines Mehrfamilienhau- ses mit Tiefgarage Antrag auf Bauvoranfrage

d) Wassertränke 14a, Flst. Nr. 1787, Horn Neubau eines Wohnhauses mit 2 WE Antrag auf Baugenehmigung

12. Bekanntgaben der Verwaltung

13. Fragemöglichkeit für Gemeinderäte

14. Fragemöglichkeit für Einwohner

Die Einwohner der Gemeinde Gaienhofen sind zu dieser Sitzung herzlich eingeladen.

Gemeindeverwaltung Gaienhofen Eisch, Bürgermeister

Gemeindeverwaltung Gaienhofen Eisch, Bürgermeister Gültigkeit der Ausweispapiere Bitte überprüfen Sie,
Gemeindeverwaltung Gaienhofen Eisch, Bürgermeister Gültigkeit der Ausweispapiere Bitte überprüfen Sie,
Gemeindeverwaltung Gaienhofen Eisch, Bürgermeister Gültigkeit der Ausweispapiere Bitte überprüfen Sie,

Gültigkeit der Ausweispapiere

Bitte überprüfen Sie, besonders vor der Urlaubszeit, das Gültigkeitsdatum Ihrer Reisepässe bzw. Personalausweise. Die Ausstellung erfolgt durch die Bun- desdruckerei in Berlin und kann bis zu 3 Wochen dauern. Für die Beantragung eines Personalausweises sowie eines Reisepasses oder Kinderreisepasses, be- nötigen Sie ein aktuelles biometrisches Passbild. Bitte kontrollieren Sie auch die Gültigkeit der Kinderreisepässe, die- se können ab einem bestimmten Alter nicht mehr verlängert werden.

Beantragen Sie Ihre Reisepapiere des- halb rechtzeitig!

Information zu den Baustellen in Gaienhofen, OT Horn

Die Firma Senn-Bau GmbH übernimmt ab sofort die Erschließung des Ortsteiles Horn mit Erdgas und Glasfaser. Wir bitten Sie vorab schon einmal um Verständnis für eventuelle Behinderungen während der Bauphase. Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte über folgende Telefonnummer: 07774/9389-0

Weiler Straße / Hauptstraße in Horn Ab KW 46 / 47 beginnen die Arbeiten in der Weiler Straße / Hauptstraße. Die Tiefbauarbeiten dauern bis Mitte Dezember. Wir starten in der Weiler Straße, hierbei wird die Straße in Richtung Gaienhofen und in Rich- tung Gundholzen gequert.

Hier ist die Ein – und Ausfahrt teilweise nur in eine Richtung möglich. Bitte nutzen Sie die Umfahrung wie vor Ort ausgeschildert (Umleitung Weiler Straße). Die Umleitung läuft über die Maurergasse kurz vor Gundholzen.

Die Leitungsarbeiten in der Hauptstraße werden mit einer Ampelanlage ausgeführt. Der Ver- kehr aus der Weiler Straße muss sich in den fießenden Verkehr einordnen. Die vorgesehene Leitungsverlegung für den 1. Bauabschnitt entnehmen Sie dem beigefüg- ten Übersichtsplan.

Je nach Wetterlage neh- men wir die Arbeiten im Februar / März 2020 wieder auf. Hierzu fol- gen weitere Informati- onen in der Höriwoche.

Aufgrund der Baustellen in den o. g. Bereichen bitten wir die Anwohner an den Müllabfuhrter- minen darauf zu achten, dass die Abfalltonnen und Abfallsäcke an der Sammelstelle vor der Baustelle zur Abholung bereitstehen.

Die Firma Senn-Bau GmbH bittet für die mit der Baumaßnahme ver- bundenen Behinderun- gen und Unannehmlich- keiten um Verständnis.

Baumaßnahme ver- bundenen Behinderun- gen und Unannehmlich- keiten um Verständnis. Freitag, den 15. November 2019 7

Höri-Woche

Höri-Woche Jahresablesung der Wasserzähler Vom 16.11.19 – 14.12.19 werden die Wasser- zähler abgelesen. Wir bitten

Jahresablesung der Wasserzähler

Vom 16.11.19 – 14.12.19 werden die Wasser- zähler abgelesen. Wir bitten darauf zu ach- ten, dass die Zähler zugänglich sind. Soll- ten unsere Ableser/Ableserinnen Sie nicht antrefen, bitten wir Sie, Ihren Wasserzähler selbst abzulesen. Bitte füllen Sie dazu das in Ihrem Briefkasten hinterlegte Formular aus und senden es umgehend an den Gemein- de-Verwaltungs-Verband Höri in Gaienho- fen. Das Formular können Sie auch auf dem Rathaus abgegeben, oder an die unten an- gegebene Faxnummer/Mailadresse faxen oder mailen. Sollten wir von Ihnen bis zum 31.12.2019 keine Angaben über den Zählerstand er- halten, werden wir Ihren Wasserverbrauch schätzen. Wir danken für Ihr Verständnis und bitten um Ihre Unterstützung.

Unsere Ableser können sich ausweisen. Es lesen im Auftrag der Gemeinde Gaienho-

fen folgende Personen die Wasserzähler ab:

Gaienhofen

Frau Sonja Weiß

Horn Oberdorf

Herr Reiner Horlacher

Horn Unterdorf

Frau Maria Schwinn

Gundholzen

Herr Kurt Bruttel

Hemmenhofen

Reiner Horlacher

Faxnummer:

07735/818-49 oder 07735/818-943 E-Mail: k.bruttel@gvv-hoeri.de

Schrott- und Altmetallsamm- lung am 16.11.2019 durch die Jugendfeuerwehr Gaienhofen

Gegenstände, die ausschließlich aus Metall bestehen, können ganzjährig kostenlos auf dem Wertstofhof zu den üblichen Öf- nungszeiten (samstags 14-tägig von 10:00 bis 14:00 Uhr) abgegeben werden.

Zusätzlich fndet in Gaienhofen und den Ortsteilen eine Schrottsammlung durch die Jugendfeuerwehr Gaienhofen statt, bei der ohne Anmeldung Metalle am Geh- wegrand bereitgestellt werden können.

Abfuhrtermin für die Schrottsammlung ist Samstag, 16.11.2019 ab 08:00 Uhr

Mitgenommen werden:

• Armaturen

• Auspuf

• Blech, Gehäuse

• Blechgeschirr und -besteck

• Bügelbrett (ohne Holzplatte)

• Buntmetalle

• Dachrinnen

• Draht (Maschen- und Bindedraht)

• Dusch- und Badewannen (Metall/Guss)

• Edelstahlspülbecken

• Fahrräder/Fahrradteile (ohne Reifen und Kunststofe)

• Felgen

• Gardinenstangen

• Gepäckträger

• Kinderwagenuntergestelle

• Leitern aus Metall

• Pfannen (Stahl- und Guss)

• Rohre, Flachstahl, Profle

• Rollos aus Metall

• Roste (Backofen-,Grill)

• Schreibmaschinen (mechan.)

• Schubkarren

• Stahlrohrbetten

• Wäschespinnen (ohne Plastikschnüre)

• Werkmaterialien (Nägel, Schrauben, Klemmen, etc.)

• Werkzeuge

• Zäune aus Blech und Draht

Von der Abfuhr ausgeschlossen sind:

Elektro- und Elektronik-Altgeräte

Karosserieteile sowie Motoren, Getrie- be und deren Teile, Autobatterien

Metallstangen und andere Gegenstän- de, die länger als 1,50 Meter und/oder schwerer als 30 kg sind.

Landwirtschaftliche Geräte wie Pfüge, Eggen etc.

Geschlossene Hohlkörper wie z.B. Gas- faschen

Sperrmüll und Altholz

Grünschnitt

Bereitgestellte Gegenstände, die nicht unter die Rubrik Altmetall und Schrott fallen und nicht eingesammelt werden, müssen selbst entsorgt werden.

Terminanmeldung für den Gaienhofener Veranstaltungs- kalender 2020

Um den neuen Veranstaltungskalender 2020 fertigstellen zu können bitten wir alle Vereine, Kirchen, Betriebe, Freiw. Feuerweh- ren und andere Veranstalter, ihre Termine für das nächste Jahr bis spätestens Mittwoch, 08. Januar 2020 dem Kultur -und Gästebüro mitzuteilen.

Die öfentlichen (keine vereinsinternen) Ver- anstaltungen werden im Gaienhofener Ver- anstaltungskalender, im Höri-Journal und auszugsweise in der Höri-Woche veröfent- licht. Für Termine, die auch im Online-Kalen- der auf den Internetseiten www.gaienhofen. de und www.bodenseewest.eu (nur überre- gional bedeutende Termine) veröfentlicht werden sollen bitten wir um Mitsendung von 1-3 Fotos im Querformat unter Angabe der entsprechnenden Bildrechte.

Nachträgliche Änderungen/Terminverschie- bungen bitten wir möglichst zeitnah vorzu- nehmen. Der Terminkalender wird ständig aktualisiert.

Wir freuen uns über zahlreiche Terminmel- dungen für einen vielfältigen Veranstal- tungskalender bis 08.01.2020 an das

Kultur- und Gästebüro Im Kohlgarten 2 78343 Gaienhofen info@gaienhofen.de

Weihnachtsangebot des Kultur- und Gästebüros

URH Saisonkarte 2020 (Sonderpreise bis 29.02.2020) für die Untersee-Schif- fahrt zwischen Schafhausen und Kreuzlingen 199,00 €

URH Saisonkarte 2020 mit Fahrrad (Sonderpreise bis 29.02.2020) für die Untersee-Schiffahrt zwischen Schaf- hausen und Kreuzlingen 254,00 €

Bodenseecard Plus Winter für 3 frei wählbare Tage bis 3.4.2020 inkl. Berg- bahnen, Bodensee-Therme, Insel Mai- nau usw. 39 €

Landesgartenschau Überlingen 5er Block (Sonderpreis bis 12.01.2020) 75 €

Landesgartenschau Überlingen Jah- reskarte (Sonderpreis bis 12.01.2020) 95 €

Gutscheine Eventfahrten MS Seestern, Betrag frei wählbar

Höri-Bülle-Buch 14,80 €

Weitere Bücher (Hermann Hesse/Bo- densee/Krimis)

Gaienhofener Weine (Spätburgunder Rotwein/Rosé/Grauburgunder)

Seesucht Manufaktur Produkte

Höri-Kind Produkte

Öfnungszeiten:

Mo-Fr 8-12 Uhr und Mo-Do 14-16 Uhr, ab 20.12.2019 geschlossen

8-12 Uhr und Mo-Do 14-16 Uhr, ab 20.12.2019 geschlossen IMPRESSUM HERAUSGEBER: VERANTWORTLICH FÜR DIE KIRCHEN-
IMPRESSUM HERAUSGEBER: VERANTWORTLICH FÜR DIE KIRCHEN- UND VEREINS- MITTEILUNGEN: Amtsblatt der Gemein- den Moos,
IMPRESSUM
HERAUSGEBER:
VERANTWORTLICH FÜR DIE
KIRCHEN- UND VEREINS-
MITTEILUNGEN:
Amtsblatt der Gemein-
den Moos, Gaienho-
fen und Öhningen.
Herausgeber sind die
Bürgermeisterämter.
VERANTWORTLICH FÜR
DEN AMTLICHEN UND
REDAKTIONELLEN TEIL:
Die jeweilige Kirche
bzw. die/der
Vorsitzende des
jeweiligen Vereins.
Für die Veröfentlichung
von Vereins- und
anderen Mitteilungen
wird keine Gewähr
übernommen.
Der jeweilige
Bürgermeister oder sein
Vertreter im Amt.
ANZEIGENTEIL/DRUCK:
VERANTWORTLICH FÜR DIE
FRAKTIONSMITTEILUNGEN:
Die jeweilige Fraktion
bzw. die/ der
Vorsitzende der
jeweiligen Fraktion.
Primo-Verlag
Anton Stähle
GmbH & Co. KG.
Meßkircher Straße 45
78333 Stockach
Tel.: 07771 / 93 17 11
Fax: 07771 / 93 17 40
anzeigen@primo-stockach.de
www.primo-stockach.de

Höri-Woche

Höri-Woche Einladung zu den Gedenkstunden anlässlich des Volkstrauertages am Sonntag, den 17. November 2019 Die
Höri-Woche Einladung zu den Gedenkstunden anlässlich des Volkstrauertages am Sonntag, den 17. November 2019 Die
Höri-Woche Einladung zu den Gedenkstunden anlässlich des Volkstrauertages am Sonntag, den 17. November 2019 Die
Höri-Woche Einladung zu den Gedenkstunden anlässlich des Volkstrauertages am Sonntag, den 17. November 2019 Die

Einladung zu den Gedenkstunden anlässlich des Volkstrauertages am Sonntag, den 17. November 2019

Die Gedenkstunden fnden wie folgt statt:

Öhningen, um 10.30 Uhr (Gottesdienst Samstagabend 18.00 Uhr)

am Ehrenmal auf dem Friedhof

Schienen, um 10.30 Uhr (kein Gottesdienst)

am Ehrenmal auf dem Friedhof

Wangen, um 9.30 Uhr (nach dem Gottesdienst)

am Ehrenmal beim Rathaus

im Anschluss fndet im Bürgersaal in Wangen ein Gedankenaustausch zum Thema statt.

Die Bürgerschaft ist herzlich eingeladen. Über eine zahlreiche Teilnahme würde ich mich freuen.

Schmid, Bürgermeister

Teilnahme würde ich mich freuen. Schmid, Bürgermeister Jahresablesung der Wasserzähler Vom 16.11.19 – 14.12.19
Teilnahme würde ich mich freuen. Schmid, Bürgermeister Jahresablesung der Wasserzähler Vom 16.11.19 – 14.12.19
Teilnahme würde ich mich freuen. Schmid, Bürgermeister Jahresablesung der Wasserzähler Vom 16.11.19 – 14.12.19

Jahresablesung der Wasserzähler

Vom 16.11.19 – 14.12.19 werden die Was- serzähler abgelesen. Wir bitten darauf zu achten, dass die Zähler zugänglich sind. Sollten unsere Ableser/Ableserinnen Sie nicht antrefen, bitten wir Sie, Ihren Was- serzähler selbst abzulesen. Bitte füllen Sie dazu das in Ihrem Briefkasten hinterlegte Formular aus und senden es umgehend an den Gemeinde-Verwaltungs-Verband Höri in Gaienhofen. Das Formular kön- nen Sie auch auf dem Rathaus abge- geben, oder an die unten angegebene Faxnummer/Mailadresse faxen oder mailen. Sollten wir von Ihnen bis zum 31.12.2019 keine Angaben über den Zählerstand erhalten, werden wir Ihren Wasserver- brauch schätzen. Wir danken für Ihr Ver-

ständnis und bitten um Ihre Unterstüt- zung.

Unsere Ableser können sich auswei- sen.

Es lesen im Auftrag der Gemeinde Öhnin- gen folgende Personen die Wasserzähler ab:

Öhningen

und Veronika

Weißmann

Herrn

und

Frau

Johann

Wangen Herrn und Frau Werner und Tanja Kaiser

Schienen Frau Britta Bohner-Riggenbach

Faxnummer:

07735/81849

oder

07735/818943

Emailadresse:

k.bruttel@gvv-hoeri.de

GVV Höri

Reinigungskraft für den Kindergarten Schienen gesucht

Für den Kindergarten Schienen suchen wir eine zuverlässige Reinigungskraft. Die tägliche Arbeitszeit beträgt in etwa 1 Stunde.

Interessierte Bewerber richten ihre Be- werbung bitte an die Gemeindeverwal- tung Öhningen, Klosterplatz 1, 78337 Öhningen. Auskunft erhalten Sie unter Tel. 07735

81915

Geburtstagsjubilarin der kommenden Woche Donnerstag 21.11.2019 Helga Meyer 80. Geburtstag Öhningen Wir gratulieren
Geburtstagsjubilarin der
kommenden Woche
Donnerstag 21.11.2019
Helga Meyer
80. Geburtstag
Öhningen
Wir gratulieren recht herzlich und
wünschen alles Gute, vor allem Ge-
sundheit.

PRIMO-MITTEILUNGSBLÄTTER

Immer am Ball bleiben!

Mit Ihrem wöchentlich erscheinenden Mitteilungsblatt versäumen Sie nichts.

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

Tel. 0 77 71 / 93 17 - 11 Fax 0 77 71 / 93 17 - 40 anzeigen@primo-stockach.de

/ 93 17 - 11    Fax 0 77 71 / 93 17 - 40

Höri-Woche

Höri-Woche St. Martin im Kindergarten Öhningen Am Morgen waren wir im Kindergarten auf der Terrasse und
Höri-Woche St. Martin im Kindergarten Öhningen Am Morgen waren wir im Kindergarten auf der Terrasse und
Höri-Woche St. Martin im Kindergarten Öhningen Am Morgen waren wir im Kindergarten auf der Terrasse und
Höri-Woche St. Martin im Kindergarten Öhningen Am Morgen waren wir im Kindergarten auf der Terrasse und

St. Martin im Kindergarten Öhningen

Am Morgen waren wir im Kindergarten auf der Terrasse und haben den Bettler gesehen. Der saß am Sportplatz und hat sich an der Stange angelehnt. Coco hat dann eine Lau- genstange mit ihm geteilt. Dann sind zwei Pferde gekommen, St. Martin war auf einem Pferd drauf und ein Ritter. Die haben beim Bettler angehalten und ihm ein Stück Man- tel gegeben. Dann sind sie weggeritten, der Bettler hat sich noch bedankt. Am Schluß sind wir in die Kirche gegangen und wir Großen haben den kleineren Kin- dern St. Martin vorgeführt, im Altarraum. Der Bettler hat gesagt: „ Mich friert so sehr!“ Die Ritter sagten: „ Du willst von uns die Kleider, wir sind doch keine Schneider. Steh auf du fauler Wicht von uns bekommst du nichts.“ Martin sagt: „ Mein Mantel soll dich kleiden, du sollst nicht länger leiden.“ Draußen vor der Kirchen haben wir einen großen Kreis gemacht und haben Laugen- stangen geteilt.

Am Abend war der Umzug, wir sind vom Bauhof oder von der Schule mit unseren La- ternen losgelaufen. Vor der Kirche war eine große Feuerschale und alles war beleuchtet, es gab Kinderpunsch, Glühwein, Wurst, Ket- chup und Brot. Danke für die Esssachen, es hat Spaß ge- macht!

Die Vorschüler

Herzlichen Dank sagen wir den Eltern, die mitgeholfen haben, dem Ansturm auf warme Getränke und Speisen gerecht zu werden. Auch unsere Feuerwehr war wie- der dabei, um allen einen sicheren Weg zu gewährleisten. Unser besonderer Dank geht an den Elternbeirat, der keine Mühen gescheut hat und ein schönes Fest auf die Beine gestellt hat. Julia Merkt hat dabei al- les rund um die Kirche in ein gutes Licht ge- setzt und die Nachbarschaft hat wieder den nötigen Strom zur Verfügung gestellt. Dem Bettler, der wirklich frieren musste, danken wir ebenso wie den beiden Reiterinnen vom Sonnenhof, Carina Bott, Reittherapeutin, und Claudia Teltow. Eine besondere Über- raschung waren die kleinen süßen Martins- gänse für alle Kinder und Erzieherinnen am Vormittag von Familie Pieper! Wir freuen uns, an diesem Abend mit dem ganzen Dorf am wärmenden Feuer zusammenzukom- men und am Ende mit dem Erlös auch ande- ren helfen zu können.

Kindergarten Öhningen

auch ande- ren helfen zu können. Kindergarten Öhningen St. Martinsfest im Kindergarten Wangen Am 08.11.19 hat

St. Martinsfest im Kindergarten Wangen

Am 08.11.19 hat witterungs- und räumlich bedingt unser traditionelles St. Martins- fest gänzlich in der St. Pankratius Kirche in

Wangen stattgefunden, an dem wieder viele Familien mit ihren Kindern teilgenommen haben. Anlässlich des St. Martinsfestes hat Herr Pfar- rer Benkler zusammen mit Frau Denz einen besonders schönen Gottesdienst gestaltet. Dieser wurde traditionell wieder durch die Kindergartenkinder und ihre Erzieherinnen mit einer sehr schönen Auführung ihres St. Martinsspiels begleitet, welches sie in den vorangegangenen Wochen ganz toll vorbe- reitet hatten. Auch am anschließenden Sin- gen der St. Martinslieder hatten alle Kinder wieder besonders große Freude. In vielen bunten Farben und Motiven leuch- teten passend dazu wieder wunderschöne Laternen, welche die Kinder im Kindergar- ten gebastelt hatten. Für diesen wunderschönen gemeinschaft- lichen Gottesdienst möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Für den ursprünglich geplanten Laternen- umzug durch das Dorf hätte uns auch in diesem Jahr wieder der Musikverein Wan- gen begleitet und die Freiwillige Feuerwehr Wangen sicher durch die dunklen Straßen geführt. Familie Hangarter hätte sehr gerne wie- der selbstgemachten Kinderpunsch und Glühwein gespendet. Für all’ diese wertvolle Bereitschaft möchten wir uns ganz herzlich bedanken. Im Besonderen bedanken möchten wir uns bei EDEKA Frischemärkte BAUR e.K., Filiale Gottmadingen, für die großzügige Spen- de an Wiener Würstchen mit Brötchen und Brezeln. Aufgrund der unvorhersehbaren Planänderung freuen sich nun die Kinder- gartenkinder auf‘s Würstchenessen im Kin- dergarten. Wir freuen uns auf das nächste Jahr. Elternbeirat, Kindergarten Wangen

Internationaler Tag der Toleranz 2019 16. November 2019 Der Gedenktag geht zurück auf den 16.
Internationaler Tag der Toleranz 2019
16. November 2019
Der Gedenktag geht zurück auf den 16. November 1995: damals unterzeichneten
185
Mitgliedsstaaten der UNESCO feierlich die Erklärung der Prinzipien zur Toleranz.
Seitdem erinnert die UNESCO mit dem Tag für Toleranz jährlich an jene Regeln,
die ein menschenwürdiges Zusammenleben der unterschiedlichen Kulturen und Religionen
auf unserem Planeten ermöglichen.

Höri-Woche

Höri-Woche Die wichtigsten Schritte zur efzienten Heizung Der Energiebedarf eines Haushaltes sinkt durch die Optimierung
Höri-Woche Die wichtigsten Schritte zur efzienten Heizung Der Energiebedarf eines Haushaltes sinkt durch die Optimierung
Höri-Woche Die wichtigsten Schritte zur efzienten Heizung Der Energiebedarf eines Haushaltes sinkt durch die Optimierung
Höri-Woche Die wichtigsten Schritte zur efzienten Heizung Der Energiebedarf eines Haushaltes sinkt durch die Optimierung

Die wichtigsten Schritte zur efzienten Heizung

Der Energiebedarf eines Haushaltes sinkt durch die Optimierung der Heizungsanlage

enorm. Im Folgenden werden die fünf wich- tigsten Maßnahmen zur Modernisierung ei- ner Heizungsanlage aufgelistet:

1.

Ein efzienter Heizkessel: Erhebungen der Energieberatung der Verbraucher- zentrale ergaben, dass allein der Aus- tausch eines alten Heizkessels gegen einen zeitgemäßen den Brennstofver- brauch durchschnittlich um 15 Prozent reduziert. Die Kombination mit zusätzlichen Maß- nahmen kann das Einsparpotenzial um weitere 15 Prozent steigern. Daher soll- te beim Einbau eines neuen Heizkessels stets die gesamte Anlage optimiert wer- den.

2.

Der hydraulische Abgleich: Mit dem hy- draulische Abgleich passt der Fachmann den Warmwasserdurchfuss in den Heiz- körpern an.

3.

Eine efziente Umwälzpumpe: Der Einbau von Hochefzienzpumpen ver- ringert den Energieverbrauch weiter. Werden alte Umwälzpumpen ersetzt, reduziert das den Stromverbrauch der Heizung um bis zu 80 Prozent.

4.

Die richtige Einstellung: Ist der Fach- mann einmal im Haus, sollte er auch die Regelungseinstellungen optimieren. Eine Heizung, die auf die persönlichen Bedürfnisse eingestellt ist, verbraucht deutlich weniger Öl bzw. Gas als eine, die mit Werkseinstellungen läuft.

5.

Gut eingepackt: Eine vollständige und

ausreichend dicke Dämmung der Roh- re und Armaturen erhöht die Efzienz der Heizung ebenfalls. Ist die Dämmung nicht schon beim Einbau der Heizan- lage erfolgt, kann auch nachträglich gedämmt werden. Es gibt Anlagen, bei denen der Wärmeverlust die Hälfte des eingesetzten Brennstofs ausmacht. Das konkrete Einsparpotenzial eines Haus- haltes kann nur individuell eingeschätzt werden. Unterstützung fnden Verbraucher bei der Bundesförderung für Energiebera-

tung der Verbraucherzentrale Baden-Würt- temberg und der Energieagentur Kreis Kon- stanz. Weitere Informationen gibt es bei der Energieagentur Kreis Konstanz unter 07732 – 939 1234.oder auf www.verbraucherzen- trale-energieberatung.de, unter 0800 - 809 802 400 (kostenfrei).

Start Vorverkauf URh-Saisonkarte 2020

Der Vorverkauf für die URh-Saisonkarte 2020 hat begonnen. Diese ermöglicht Ih- nen freie Fahrt auf allen URH-Kursschifen während der Saison 2020, gültig auf dem Streckennetz zwischen Schafhausen und Kreuzlingen. Erhältlich bei den Tourist-Infor- mationen Gaienhofen und Öhningen. Preise bis 29. Februar 2020:

URh-Saisonkarte: 199 € URh-Saisonkarte mit Fahrrad: 254 € Preise ab 1. März 2020:

URh-Saisonkarte: 245 € URh-Saisonkarte mit Fahrrad: 299 €

Neue Direktvermarkter- Broschüre ab sofort erhältlich

Obst und Zwiebeln von der Halbinsel Höri, Milch- und Fleischprodukte aus dem Hegau, Gemüse von der Insel Reichenau, Fisch aus dem Bodensee und Wein vom Hohentwiel – der Landkreis Konstanz bietet ein äußerst vielfältiges und hochwertiges Lebensmit- telangebot. Direktvermarktung hat sich im Landkreis Konstanz erfolgreich etabliert. Mit der neu aufgelegten und aktualisierten achten Aufage des Einkaufsführers „Frisch vom Bauernhof“ trägt das Amt für Land- wirtschaft des Landratsamtes Konstanz dieser Tatsache Rechnung. Insgesamt 69 Landwirte, Obst- und Gemüsebauern, Win- zer und Fischer sind in dem Einkaufsführer vertreten. Interessante Hinweise zu Über- nachtungsmöglichkeiten und außerge- wöhnlichen Angeboten wie z.B. Kinderge- burtstage, Partyservice und Lieferservice frei Haus zeigen, dass die Betriebe mit der Zeit

gehen und sich mit kreativen Ideen an die Verbraucher wenden. Wissenswertes zum Lernort Bauernhof, dem beliebten „Früh- stück auf dem Bauernhof“ sowie Beiträge zur roten Landzwiebel Höri Bülle, zum Bio- topverbund Bodensee der Heinz Sielmann Stiftung und dem Landschaftserhaltungs- verband, zur Bio-Musterregion Bodensee, zur Gesundheitsförderung und Bewusste Kinderernährung im Landkreis Konstanz so- wie zur regionalen Dachmarke „Gutes vom See“ und dem Bodenseebauer runden das sehr übersichtlich gestaltete Informations- angebot des neuen Einkaufsführers ab. Mit dem Einkauf im Hofaden, im Bauernmarkt oder auf Wochenmärkten wird nicht nur die Wertschöpfung der heimischen Betriebe unterstützt, sondern auch ein wichtiger Bei- trag zum Erhalt der reizvollen Kultur- und Er- holungslandschaft am westlichen Bodensee geleistet. Der Einkaufsführer liegt kostenfrei bei uns im Rathaus/in der Tourist-Informati- on aus oder kann beim Landwirtschaftsamt Stockach, Winterspürer Straße 25, abgeholt werden.

VdK-Mitgliedschaft zum Verschenken

In den nächsten Wochen heißt es wieder:

Weihnachtsgeschenke besorgen! Beim Sozialverband VdK Baden-Württemberg kann man seit Jahren – und auch in 2019 – Geschenkgutscheine erwerben, die den Beschenkten die zwölfmonatige VdK-Mit-

gliedschaft mit allen Mitgliedsrechten er- möglichen. Für den regulären Jahresmit- gliedsbeitrag von 72 Euro kann man auf diese Weise VdK-Kompetenz, Verbandsstär- ke und Service verschenken. Unter www.

vdk.de/bawue

schaft/Mitgliedschaft verschenken“ fnden sich die verschiedenen Gutscheinmotive zum Auswählen und die Möglichkeit, online diese Bestellung zu tätigen. Wer nicht online bestellen kann, kann sich auch direkt an die Stuttgarter VdK-Landesgeschäftsstelle, Mit- arbeiterin Inge Pfeil, Telefon (0711) 619 56- 22, wenden.

Rubrik „Mitglied-

und

der

Ende des amtlichen Teils der Gemeinde Moos, Gaienhofen und Öhningen

Verantwortung der jeweilige Bürgermeister oder sein Vertreter im Amt

SPRUCH DER WOCHE:

VERSTAND UND GENIE RUFEN ACHTUNG UND HOCHSCHÄTZUNG HERVOR, WITZ UND HUMOR ERWECKEN LIEBE UND ZUNEIGUNG,
VERSTAND UND GENIE RUFEN ACHTUNG UND HOCHSCHÄTZUNG HERVOR, WITZ UND HUMOR ERWECKEN LIEBE UND ZUNEIGUNG,
so einst der schottische Philosoph David Hume (1711 - 1776). Von dem deutschen Kabarettisten, Schauspieler und Schriftsteller Werner Paul Walther Finck
(1902 -1978) wiederum ist folgendes Zitat:
DIE SCHWIERIGSTE TURNÜBUNG IST IMMER NOCH, SICH SELBST AUF DEN ARM ZU NEHMEN.

Höri-Woche

Höri-Woche Seelsorger Pfarrer Stefan Hutterer , Kirchgasse 4, Gaienhofen-Horn, Tel. 07735/2034 E-mail:
Höri-Woche Seelsorger Pfarrer Stefan Hutterer , Kirchgasse 4, Gaienhofen-Horn, Tel. 07735/2034 E-mail:
Höri-Woche Seelsorger Pfarrer Stefan Hutterer , Kirchgasse 4, Gaienhofen-Horn, Tel. 07735/2034 E-mail:
Höri-Woche Seelsorger Pfarrer Stefan Hutterer , Kirchgasse 4, Gaienhofen-Horn, Tel. 07735/2034 E-mail:

Seelsorger Pfarrer Stefan Hutterer, Kirchgasse 4, Gaienhofen-Horn, Tel. 07735/2034 E-mail: info@kirchen-hoeri.de Gemeindereferentin Carmen Fahl, Kirchgasse 4, Gaienhofen-Horn Tel. 07735/938541 E-Mail: carmen.fahl@kirchen-hoeri.de Pfarrer i. R. Helmut J. Benkler, Pankratiusweg 1, Öhningen-Wangen, Tel. 07735/9374718 E-Mail: hjbenkler@kirchen-hoeri.de Pfarrer i. R. Gerhard Klein, Hauptstraße 47, Moos-Weiler Tel. 07732/9409350 Pfarrer i. R. Wolfgang Gaßmann, Kirchstr. 7a, Moos Tel. 07732/9592083 E-Mail: w.g.gassmann@t-online.de Pfarrer i. R. Gebhard Reichert, Deienmooserstraße 5, Moos-Bankholzen Tel. 07732/822333 E-Mail: reichert.gebhard@t-online.de

Internet und E-Mail Die aktuellsten Hinweise sowie die Termine für die kommende Woche sind auf den Homepages der Kirchengemeinden abruf- bar: www.kath-höri.de Zentrale E-Mail-Anschrift:

info@kirchen-hoeri.de

Pfarrbüro Öhningen, Im Rathaus (Zim- mer 2), Klosterplatz 1, 78337 Öhningen Tel. 07735- 81916 , Montag/Mittwoch/Frei- tag, 09.30 - 12.00 Uhr E-Mail: pfarramt.oehningen@kirchen-hoeri.de Pfarrbüro Horn, Kirchgasse 4, Gaienhofen-Horn Tel. 07735 2034 Fax: 939722, Montag, Diens- tag und Donnerstag, 09.00 - 12.00 Uhr E-Mail: kath.pfarramt.horn@t-online.de Pfarrbüro Weiler, Hauptstraße 47, Moos-Weiler Tel. 07732 4320 Fax: 4340, Dienstag und Freitag, 10.00 - 13.00 Uhr E-Mail: Kath.pfarramt.weiler@t-online.de

Kindergärten in Trägerschaft der Kath. Kirchengemeinde Höri Kindergarten Bankholzen, Tel. 07732 53689 Kindergarten Schienen, Tel. 07735 3639

Kleinkindspielgruppen, Hilfe von Haus zu Haus, 1- 3jährige:

Pfarrhaus Bankholzen: Gänseblümchen (Katja Lohner mobil 0151 – 23896676) Pfarrhaus Hemmenhofen: Sonnenkäfer (Angelika Abele mobil 0152 – 36294528) Montag bis Donnerstag von 08.30 bis 12.00 Uhr

Krabbelgruppen:

Öhningen: Mittwoch, 09.30 - 11.00 Uhr Kontaktperson: Katharina Hellmuth-Beitz 07735 – 7582208 Horn: Freitag, 09.30 – 11.00 Uhr Kontaktperson: Aileen Braun 015734512129

Proben unserer Kirchenchöre:

Kirchenchor Schienen/Wangen: Mittwochs um 20.00 Uhr abwechselnd im Pfarrheim Wangen oder Gemeindehaus Schienen

Kirchenchor Öhningen: Kirchenchor Öhningen: Montag, um 20.00 Uhr im Bür- gersaal im Rathaus Öhningen.

Kirchenchor Vordere Höri: Donnerstag, 19.30 Uhr im Pfarrzentrum Weiler Chor Höriluja: Mittwoch um 19.30 Uhr im Johanneshaus in Horn

Männer-Chor-Gemeinschaft Moos-Horn:

Donnerstag, 20.00 Uhr

Vordere Höri

St. Leonhard, Weiler Sieben Schmerzen Mariens, Moos St. Blasius, Bankholzen

Freitag, 15. November – Hl. Albert der Große, Hl. Leopold Wei 17.00 Rosenkranzgebet

Sonntag, 17. November – 33. Sonntag im Jahreskreis – Volkstrauertag Moos 9.30 Hl. Messe für die Pfarrge- meinde - Diaspora-Kollekte – mit anschl. Totengedenken anläßlich des Volkstrau- ertages auf dem Friedhof in Moos - Wei 10.45 Hl. Messe ( Ged.: Rita u. Artur Bruttel, f. d. Verst. d. Fam. Graf/Bruttel ) - Diaspora-Kollekte

Dienstag, 19. November – Hl. Elisabeth v. Thüringen Ba 9.00 Hl. Messe ( Ged.: Karl Fischer )

Freitag, 22. November – Hl. Cäcilia Wei 17.00 Rosenkranzgebet Wei 18.00 Kinoabend für alle Ministranten der Höri im Pfarrzentrum in Weiler

Sonntag, 24. November – Hochfest Christkönigssonntag Wei 9.30 Hl. Messe ( Ged.: Johann Glaser, Horst Gasser, Frieda u. Andreas Vogt u. f. d. Armen Seelen, Heinrich Bohner ) - Verkauf der Essener Adventskalender (Info unter Gemein- same Nachrichten) Moos 18.00 Hl. Messe ( Ged.: Maria u. Josef Bohner, Edmund u. Hilde Wieland u. verst. Angeh., sowie für alle verstorbenen Sänge- rinnen und Sänger des Kirchenchores der Vorderen Höri - musik. mitgestaltet vom Kir- chenchor Vordere Höri, unter der Leitung von Frau Larissa Malikova -

Mittlere Höri

St. Johann, Horn St. Mauritius, Gaienhofen St. Agatha, Hemmenhofen

Samstag, 16. November – Hl. Margareta von Schottland - Diaspora-Kollekte

Horn13.00TrauungvonStefanKozielundMo-

nika Koziel und Taufe des Kindes Jacek Koziel Gai 14.30 Taufe des Kindes Liam Weimer, Gaienhofen Gai 17.00 Sonntagvorabendmesse für die Pfarrgemeinde - Diaspora-Kollekte-

Sonntag, 17. November – 33. Sonntag im Jahreskreis – Volkstrauertag Horn 09.30 Heilige Messe – Diaspora-Kol- lekte (für Pfarrer Heinrich Risch und für die Priester von Horn), anschl. Gedenkfeier und Kranzniederlegung anläßlich des Volkstrauertages – musikali- sche Umrahmung durch den Musikverein Horn-Gundholzen

Mittwoch, 20. November - Hl. Korbinian Gai 19.00 Ökumenischer Gottesdienst zum Buß- und Bettag im Evangelischen Gemein- dehaus in Gaienhofen

Donnerstag, 21. November – Gedenktag Unserer Lieben Frau in Jerusalem Gai 16.00 Heilige Messe im Seeheim Höri

Freitag, 22. November – Hl. Cäcilia Wei 18.00 Kinoabend für alle Ministranten der Höri im Pfarrzentrum in Weiler

Samstag, 23. November – Hl. Kolumban, Hl. Klemens I. Hem 18.00 Sonntagvorabendmesse für die Pfarrgemeinde - Verkauf der Essener Adventskalender (Info unter Gemeinsame Nachrichten)

Sonntag, 24. November – Christkönigsonntag, Hochfest Horn 10.45 Heilige Messe (für Alois Wei- ermann und verstorbene Angehörige, Wil- helm Hepfer, für Anna und Johannes Engel- mann, nach Meinung) – Verkauf der Essener Adventskalender (Info unter Gemeinsame Nachrichten)

Krippenspiel in Horn am 24. 12. um 17.00 Uhr - Wir suchen Mitspieler -

Wenn du Lust hast mit zu machen, komm doch einfach zur ersten Probe am Samstag 30. November um 10.00 Uhr, weitere Proben sind 07.12. und 21.12. jeweils um 10.00 Uhr in der Kirche in Horn

Höri-Woche

Höri-Woche Hintere Höri St. Hippolyt und Verena, Öhningen St. Genesius, Schienen St. Pankratius, Wangen Samstag, 16.

Hintere Höri

St. Hippolyt und Verena, Öhningen St. Genesius, Schienen St. Pankratius, Wangen

Samstag, 16. November – Hl. Margarete von Schottland - Diasporakollekte- Öhn 11.00 Taufe von Leonard Zisch Öhn 18.00 Sonntagvorabendmesse (für Maria und Bernhard Weber)

Sonntag, 17. November – 33. Sonntag im Jahreskreis – Volkstrauertag – Diaspora- kollekte Gedenken für die Gefallenen der Gemein- den Wa 09.30 Heilige Messe (für Luise Willig sowie für Anneliese Christen und Franz Bruttel)

Dienstag, 19. November – Hl. Elisabeth von Thüringen

Wa 18.30

Heilige Messe

(für Helmut

Denz)

Mittwoch, 20. November – Hl. Korbinian Öhn 09.00 Heilige Messe (für Ludwig Knon) Gai 19.00 Ökumenischer Gottesdienst zum Buß- und Bettag im Evang. Gemein- dehaus Gaienhofen

Freitag, 22. November – Hl. Cäcilia Sch 09.00 Wallfahrtsmesse Wa Erstkommunion 2020: Pfarrheim Taufschal gestalten Wei 18.00 Kinoabend der HÖRI-Minist- ranten im Pfarrzentrum Weiler

Sonntag, 24. November – Hochfest Christ- königssonntag Öhn 09.30 Heilige Messe (für Hanna Ele- onore und Gottfried Zimmermann). Ver- kauf der Essener Adventskalender (Info unter Gemeinsame Nachrichten) Sch 10.45 Heilige Messe (für Oliva Wie- denmaier) Wa 19.00 Taizé-Gebet

Friedhofskirche Öhningen geschlossen Bis Ostern 2020 bleibt die Friedhofskir- che Öhningen geschlossen. Seelenämter und Trauerfeiern fnden in der Klosterkir- che Öhningen statt, die Einsegnung auf dem Platz neben der Friedhofskirche.

Gemeinsame Nachrichten

Aufruf der deutschen Bischöfe zum Diaspora-Sonntag 2019 Liebe Schwestern und Brüder, als Christen sind wir eingeladen, das, was uns trägt, was uns bewegt und Orientierung gibt, anderen Menschenweiterzusagen. So können wir ihnen helfen, Gottes Spuren auch in ihrem eigenen Leben zu entdecken. Auch in der Diaspora Ostdeutschlands, Nor- deuropas und des Baltikums wollen katholi- sche Christen in dieser Weise Glaubensstifter sein. In Städten und Dörfern, in denen die große Mehrheit anders- oder nichtgläubig

ist, wollen sie so leben, dass der Funke über- springt, der in ihnen brennt.Auch möchten sie für Menschen ansprechbar sein, denen der Glaube fremd geworden ist. Doch es mangelt an kirchlichen Begegnungsräumen und Kindergärten, an katechetischem Mate- rial und an Fahrzeugen für die weiten Wege. In dieser Situation kann das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken unsere Glaubens- schwestern und -brüder mit jährlich etwa 800 Projekten unterstützen.Die diesjährige Diaspora-Aktion des Bonifatiuswerkes steht unter dem Leitwort „Werde Glaubensstif- ter“. In diesem Sinne bitten wir Sie, liebe Schwestern und Brüder,anlässlich des Dias- pora-Sonntags am 17. November erneut um Ihr Gebet und Ihre großzügige Spende bei der Kollekte. Für das Erzbistum Freiburg Erzbischof Stephan Burger

Verkauf der beliebten Essener Adventskalender und Weihnachtskarten Als Jesus geboren wurde, da erschie- nen den Menschen Engel, die ihnen sagten: „Ehre sei Gott in der Höhe und Frieden den Menschen auf Erden“ Auch heute noch wünschen sich Kinder wie Erwachsenen nicht nur zu Weih- nachten, dass es Frieden zwischen allen Menschen auf der Welt gibt. Frieden fängt jedoch schon viel frü- her an – im Kleinen und oft versteckt, da, wo wir ihn nicht vermuten: wenn wir uns z.B. entschuldigen, wenn wir einen andere trösten, wenn einer wütend ist oder wir einen anderen in Schutz nehmen. Vielleicht wird durch die vielen Geschichten, Rezepten und Bastelideen in diesem beson- deren Adventskalender unser Herz und die Welt ein klein bisschen fried- licher und ein klein bisschen besser. Hintere Höri: Verkauf der Adventskalender und Karten nach den Gottesdiensten zu 4,00 Euro/Stück oder am Schriftenstand Mittlere Höri: Verkauf der Adventskalen- der und Karten nach dem Gottesdienst am 24. November zu 4,00 Euro/Stück. Vordere Höri: Verkauf der Adventskalen- der und Karten nach dem Gottesdienst am 24. November zu 4,00 Euro/Stück.

Ökumenisches Abendgebet mit meditativen Liedern der Taizé-Gemeinschaft, am Sonntag, den 24. November um 19.00 Uhr in Wangen, St. Pankratius Wir hören und singen die einfachen, vielen Menschen z.T. schon bekannten Lieder aus Taizé mit Instrumentalbeglei- tung, wir hören eine Lesung aus der Bi- bel, wir haben Muße zum Gebet oder zu einem Moment der Stille. Ehrenamtliche der katholischen Kirchengemeinde auf der Höri laden alle ein, die einfach ei- nen Moment der Ruhe suchen oder die dankbar sind für die Gelegenheit zum gemeinsamen Gebet.

Evangelische Kirchengemeinde auf der Höri

So.17.11.

10:00 Gottesdienst mit Abendmahl / Wein in der Petruskirche Kattenhorn (Pfr. Klaus)

Mi.20.11.

19:00 Ökumenischer Gottesdienst zu Buß und Bettag im ev. Gemeindehaus Gaienhofen

Do.21.11.

18:30

KGR

So.24.11.

10:00 Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag in der Petruskirche in Kattenhorn (Pfr. Klaus)

Kindergottesdienst: Frühstück und basteln mit Eltern im Gemein- dehaus in Gaienhofen

10:00

Volkstrauertag am 17.11.2019 - 80 Jahre Kriegsbeginn Am vorletzten Sonntag des Kirchenjahres wird öfentlich der Volkstrauertag began- gen. In diesem Jahr 2019 gedenkt man des Kriegsbeginns vor 80 Jahren. Der 6-jährige Krieg forderte über 50 Millionen Tote. Nach der Verwüstung folgte eine 80-jährige Frie- denszeit in Europa. Manche Generation kennt nur diese Friedenszeit, wie gut! Da- für können wir sehr dankbar sein. Zugleich aber auch gilt es der Gewalt in Sprache und Tun zu wehren. Wir möchten am 17.11 das Thema Krieg und Frieden in den Mittelpunkt stellen. Ein Bild von Otto Dix zum Thema, das seit 1960 den Rathaussaal in Singen ziert, wird dabei betrachtet. Beginn am 17.11 um 10.00 Uhr in der Petrus- kirche in Kattenhorn

Wahlen zum Kirchengemeinderat 2019 1. Advent endet die Zeit des bisherigen Kir- chengemeinderates. Ein neues Gremium wird gewählt. 6 Räte und Rätinnen sind für 6 Jahre in unserer Gemeinde zu wählen. Sie entscheiden über wichtige Fragen, die die Kir- chengemeinde betrefen. Die Wahl fndet als Briefwahl statt. Die Wahlunterlagen wurden Anfang November zugestellt. Ab 17. Novem- ber können sie ihre Briefwahlunterlagen im Pfarramt oder bei den sonntäglichen Gottesdiensten in die bereitstehende Urne einwerfen. Ausgezählt wird am 1. Advent, nachdem sie hier zuletzt noch einmal die Möglichkeit haben, ihre Unterlagen in die bereitgestellte Urne zu tun. Nutzen sie die Wahlmöglichkeit. Bestimmen sie mit. Signalisieren sie den Bewerbern ihre Unterstützung und dem zukünftigen Gremi- um ihr Vertrauen.

Ausstellung: „Warum Abstraktion“ -

Malerei von Manfred Fuchs (1929 - 2013) Ausstellungsdauer bis einschließlich

24.11.2019

Öfnungszeiten jeweils sonntags 15:00h bis 17:30h 17.11. und 24.11.2019

Höri-Woche

Höri-Woche Buß-und Bettag am 20.11.2019 - ökume- nisch begangen Nur noch in Sachsen ist er ofzieller

Buß-und Bettag am 20.11.2019 - ökume- nisch begangen Nur noch in Sachsen ist er ofzieller Feiertag. Der Buß und Bettag. In den meisten Bundes- ländern ist er zugunsten der Pfegeversiche- rung gestrichen worden. Doch sollten wir ihn deshalb nicht mehr kirchlich begehen? Den Tag der Umkehr, der mit einer inneren Ein- kehr zu tun hat. Krisen werfen ihren Schatten voraus. In manchen Bereichen gilt es umzu- steuern. Auch eine persönliche Bilanz fordert zuweilen ein Umdenken, Neudenken und an- ders handeln. Wir feiern den Buß-und Bettag unter der Wo- che am 20.11.2019. Wir begehen ihn ökume- nisch. Evangelische und katholische Christen kommen zusammen im Gemeindehaus in Gaienhofen. Beginn: 19.00 Uhr.

Kindergottesdienst mit Frühstück und Basteln für Kinder und Eltern Am 24.11. feiern wir einen besonderen Kin- dergottesdienst. Wir laden Kinder und ihre Eltern zum gemeinsamen Frühstück ein. Da- nach basteln wir und gestalten die Fenster des Kindergottesdienstraumes mit adventli- chen Motiven. Diese Aktion ist für Kinder je- den Alters geeignet. Wir freuen uns auf viele Kinder und ihre Eltern, auch besonders auf die, die zum ersten Mal dabei sein werden. Da der Gottesdienst für Erwachsene an die- sem Sonntag in Kattenhorn stattfnden wird, trefen wir uns im großen Saal des Gemeinde- hauses zum Frühstück und anschließenden Basteln. Beginn 10:00 Uhr Ort: Evangelisches Gemeindehaus Gaienho- fen, Hauptstraße 233

24.11. Ewigkeitssonntag in Kattenhorn am Ewigkeitssonntag gedenken wir der Ver- storbenen im vergangenen Jahr, wir nennen ihre Namen und entzünden Kerzen und hören auf die Verheißungen der Bibel. Das Vokalensemble Gaienhofen wird den Got- tesdienst musikalisch gestalten. Achtung:

Außerplanmäßig muss der Gottesdienst in Kattenhorn stattfnden. Beginn: 10:00

Spätlese am 26.11. - Vortrag über Rembrandt Rembrandt van Rijn war einer der großen Maler der Renaissance. Sein Todestag jährt sich in diesem Jahr zum 350-mal. Grund genug sich mit ihm und seiner Kunst zu be- schäftigen. Er hat viele biblische Motive ge- malt. Eines seiner bekanntesten ist das Mo- tiv des verlorenen Sohnes. Zuweilen kommt einem das Leben des Künstlers ähnlich vor, wie das des verlorenen Sohnes. Rembrandt war zunächst gut begütert, konnte sich ei- nen feudalen Lebensstil leisten, doch verlor alles und starb verarmt in einem Armenvier- tel Amsterdams.

Pfr. Klaus wird in der Spätlese am 26.Novem- ber in einem Bildervortrag sein Leben näher skizieren und seine Kunst, vor allem seine biblischen Bilder beleuchten.

Beginn : 15.00 Uhr Alle interessierten Gemeindeglieder sind herzlich eingeladen. Ort: Gemeindehaus Gaienhofen, Hauptstraße 233

Evangelische Kirchengemeinde Böhringen

Evangelische Kirchengemeinde Radolfzell-Böhringen mit den Orten Böhringen, Reute, Überlin- gen, Bohlingen, Bankholzen, Moos, Iznang, Weiler

Paul-Gerhardt-Kirche Paul-Gerhardt-Str. 2, 78315 Radolfzell Tel. 07732 2698, Fax 07732 988504, E-Mail: sekretariat@ekiboe.de Öfnungszeiten des Pfarramtes:

Dienstag und Donnerstag 9:00 - 11:00 Uhr Mittwoch 10:00 - 12:00 Uhr (außer in den Schulferien)

Sonntag, 17.11.2019 09:30 Uhr Begrüßungskafee 10:00 Uhr Gottesdienst mit Pfr. Weimer, par- allel Kindergottesdienst

Mittwoch, 20.11.2019 18:30 Uhr Ök. Lichter-Gottesdienst zum Buß- und Bettag mit den Konfrmandinnen und Konfrmanden, Diakon Ehinger und Pfr. Weimer, kein Kindergottesdienst

Sonntag, 24.11.2019 09:30 Uhr Begrüßungskafee 10:00 Uhr Gottesdienst zum Ewigkeitssonn- tag mit dem Joyful Voices Ensemble, mit Pfr. Weimer, parallel Kindergottesdienst

Ensemble, mit Pfr. Weimer, parallel Kindergottesdienst Der Freundeskreis Jacob Picard lädt ein ins Sonntagskino
Ensemble, mit Pfr. Weimer, parallel Kindergottesdienst Der Freundeskreis Jacob Picard lädt ein ins Sonntagskino
Ensemble, mit Pfr. Weimer, parallel Kindergottesdienst Der Freundeskreis Jacob Picard lädt ein ins Sonntagskino
Ensemble, mit Pfr. Weimer, parallel Kindergottesdienst Der Freundeskreis Jacob Picard lädt ein ins Sonntagskino

Der Freundeskreis Jacob Picard lädt ein ins Sonntagskino

Sonntag, 17. November 2019, 18 Uhr, Rathaus Wangen Wir sind Juden aus Breslau Überlebende Jugendliche und ihre Schicksale nach 1933 Ein Film von Karin Kaper und Dirk Szuszies, Deutschland 2016 14 Zeitzeugen stehen im Mittelpunkt des Films. Sie erinnern nicht nur an vergangene jüdische Lebenswelten in Breslau. Ihre späteren Erfahrungen veranschaulichen eindrücklich ein facettenreiches Ge- nerationenporträt. Einige von ihnen nehmen sogar den Weg in die frühere Heimat auf sich, reisen ins heutige Wroclaw, wo sie einer deutsch-polnischen Jugendgruppe begegnen. Gerade in Zeiten des zunehmenden Antisemitismus schlägt der Film eine emotionale Brücke von der Vergangenheit in eine von uns allen verantwortlich zu gestaltende Zukunft. Eintritt frei, Spenden erfreuen!

Winteröfnungszeiten Hesse Museum

Für das Hesse Museum Gaienhofen gelten vom 2.11. bis Mitte März die Winteröfnungszeiten. Es ist freitags und samstags von 14 bis 17 Uhr geöfnet und sonn- und feiertags von 10 bis 17 Uhr. Das Museum ist am 24., 25. und 31.12.2019 sowie am 01.01.2020 geschlossen, am 06.01.2020 geöfnet.

Höri-Woche

Höri-Woche Diese Verlegerei gibt sich gern hu- morvoll - meint es aber zugleich ernst“ Ausstellung: Der
Höri-Woche Diese Verlegerei gibt sich gern hu- morvoll - meint es aber zugleich ernst“ Ausstellung: Der
Höri-Woche Diese Verlegerei gibt sich gern hu- morvoll - meint es aber zugleich ernst“ Ausstellung: Der

Diese Verlegerei gibt sich gern hu- morvoll - meint es aber zugleich ernst“

Ausstellung: Der Flug der Libelle. 40 Jahre Verlagsgeschichte

Das Hesse Museum Gaienhofen zeigt bis 16.2.2020 die Sonder- ausstellung „Der Flug der Libel- le. 40 Jahre Verlagsgeschichte“. Die Ausstellung kann freitags und samstags von 14 bis 17 Uhr besichtigt werden sowie sonn- tags von 10 bis 17 Uhr. Weitere Informationen sind beim Hesse Museum Gaienhofen erhältlich, Tel.: +49/(0)7735 / 440949, www. hesse-museum-gaienhofen.de, hesse-museum@gaienhofen.de.

Die Türen stehen ofen und viele Informationen bereit

Mettnau-Schule lädt zum Tag der ofenen Tür ein Die Mettnau-Schule in Radolfzell kann seit ihrer Gründung auf eine mittlerweile über 135 Jahre lange Tradition zurückblicken und hat

in den letzten Jahren ihr Profl im sozial-pfegerischen Bereich ge- stärkt, so dass neue bedarfsgerechte und attraktive Schulangebote eingerichtet worden sind.

Über diese können sich Interessierte am Samstag, den 16. Novem- ber 2019 von 9.00 bis 13.00 Uhr informieren. Der Tag der ofenen Tür richtet sich an Schülerinnen und Schüler mit einem mittleren Bildungsabschluss, die zum kommenden Schuljahr 2020/2021 eine weiterführende Schule besuchen möchten.

Neben sozialwissenschaftlichen Gymnasien mit den beiden Pro- flen „Pädagogik und Psychologie“ und “Gesundheit und Pfege“, die zur allgemeinen Hochschulreife (Abitur) führen, werden an der Fachschule für Sozialpädagogik zukünftige Erzieher/innen ausge- bildet. Im Bereich Pfege bietet die Mettnau-Schule die Ausbildung zur Pfegefachfrau / zum Pfegefachmann nach der neuen genera- listischen Pfegeausbildung sowie weiterhin die Ausbildung im Be- reich Altenpfegehilfe an. Des Weiteren umfasst das Angebot der Schule ein einjähriges Berufskolleg für Gesundheit und Pfege und zum Erwerb der Fachhochschulreife.

Interessierte Schüler/innen sowie deren Eltern haben die Möglich- keit, sich über die Inhalte der verschiedenen Schularten zu infor- mieren und die Schule kennenzulernen. Lehrkräfte sowie Ausbil- dungsbotschafter/innen beraten Sie umfassend zu den einzelnen Schularten, Fächern und weiteren Angeboten. In der Cafeteria sorgt die Schülermitverantwortung für das leibliche Wohl.

Mettnau-Schule Radolfzell

sorgt die Schülermitverantwortung für das leibliche Wohl. Mettnau-Schule Radolfzell Freitag, den 15. November 2019 15
sorgt die Schülermitverantwortung für das leibliche Wohl. Mettnau-Schule Radolfzell Freitag, den 15. November 2019 15
sorgt die Schülermitverantwortung für das leibliche Wohl. Mettnau-Schule Radolfzell Freitag, den 15. November 2019 15
sorgt die Schülermitverantwortung für das leibliche Wohl. Mettnau-Schule Radolfzell Freitag, den 15. November 2019 15
sorgt die Schülermitverantwortung für das leibliche Wohl. Mettnau-Schule Radolfzell Freitag, den 15. November 2019 15

Höri-Woche

Höri-Woche Der BLHV informiert !   Im Dezember 2019 fnden Sprechtage für alle Belange unserer Mitglieder

Der BLHV informiert !

 

Im Dezember 2019 fnden Sprechtage für alle Belange unserer Mitglieder sowie für Versicherte der SVLFG statt (Badischer Landwirtschaft- licher Hauptverband, Seerheinstr. 10, 78333 Stockach)

Mittwoch

04.12.2019

Stockach

Bezirksgeschäftsstelle

08.30

– 11.30 und 13.30 – 15.00

Donnerstag

05.12.2019

Überlingen (Andelshofen)

Schulgebäude

09.00

– 11.30

Mittwoch

11.12.2019

Tengen

Rathaus

09.00

- 11.00

Mittwoch

18.12.2019

Stockach

Bezirksgeschäftsstelle

08.30

– 11.30 und 13.30 – 15.00

Adventszauber - Schimmernde Kleinodien

Schmuck mit gravierten und facettier- ten Perlen und andere Kostbarkeiten von Cornelia Fetscher. Mode-Moos, Andrea Moser präsentiert die neue Herbst-Winterkollektion der dänischen Designmarke, außerdem Geschenkide- en aus Holz von Blickfang, Karin Nigge- mann und Bilder der Künstlerin Victoria Graf.

Öfnungszeiten Mode-Moos und Schmuckwerkstatt Bodensee in Bank- holzen Samstag, 16.11.2019, 11 – 18 Uhr, Sonntag, 17.11.2019, 11 - 16 Uhr

Lesung für Kinder und Erwachsene

08.12.2019 im Hesse-Museum Im Rahmen der Sonderausstellung „Der Flug der Libelle. 40 Jahre Verlagsgeschich- te“ fndet am 8.12.2019 um 11:00 Uhr eine Lesung für Kinder und Erwachsene mit der Schauspielerin und Filmautorin Claudia Kupfer im Hesse Museum Gaienhofen statt. Die Kindergeschichte „Nuni“ von Fritz Müh- lenweg, „die so charmant, wie die Phantasie anregend, so ermutigend wie lehrreich ist“ steht ebenfalls im Zeichen der Libelle. Infos:

Hesse Museum Gaienhofen, Kapellenstr. 8, 78343 Gaienhofen, Tel. 07735/440949, hes- se-museum@gaienhofen.de.

Beratung im Sozialrecht:

Die nächsten Sprechtage der VdK Sozial- rechtsschutz gGmbH in Radolfzell mit Pe- tra Mauch fnden statt am Dienstag, den 3. Dezember und Donners- tag, den 5. Dezember von 9 bis 15.30 Uhr in der VdK-Servicestelle, Bleichwiesenstr. 1/1 Dienstag, den 10. Dezember und Don- nerstag, den 12. Dezember von 9 bis 15.30 Uhr in der VdK-Servicestelle, Bleich- wiesenstr. 1/1 Dienstag, den 17. Dezember und Don- nerstag, den 19. Dezember von 9 bis 15.30 Uhr in der VdK-Servicestelle, Bleich- wiesenstr. 1/1 Die Beratung und rechtliche Vertretung um- fasst die Rechtsgebiete aller gesetzlichen Sozialversicherungen (Kranken-, Unfall-, Renten-, Arbeitslosen und Pfegeversiche-

rung). Ebenso werden Mitglieder sowohl im Schwerbehinderten- und sozialen Ent- schädigungsrecht als auch in der Grundsi- cherung für Arbeitssuchende und im Alter vertreten. Eine vorherige Terminvereinba- rung unter Tel. 07 7 32 / 92 36 0 ist erfor- derlich.

Hegau-Geschichtsverein

Vorstellung des HEGAU-Jahrbuchs in Hilzingen Der Hegau-Geschichtsverein lädt ein zur Vorstellung des neuen HEGAU-Jahrbuchs 2019 mit dem Titel„Kulturlandschaft Hegau“. Es enthält 18 Aufsätze zu diesem Thema, die von der Fragestellung „Was ist Natur, was ist Kultur?“ von Rainer Luick über die „Suche nach der Hegau-Landschaft in alten Darstellungen“ von Wolfgang Kramer und einer Zusammenstellung über profanierte Kirchen und Kapellen in Konstanz von Franz Hofmann bis zu einem Disput über Sinn und Zweck des Kiesabbaus im Hegau zwischen Rolf Mohr und Rainer Luick reichen. Zum Ablauf der Veranstaltung: Nach ei- nem Vortrag über die „Suche nach der Hegau-Landschaft in alten Darstellungen“ von Wolfgang Kramer wird der Hilzinger Architekt Andreas Wieser die letzten Re- novierungsarbeiten an der Hilzinger Ro- koko-Pfarrkirche erläutern und die Orgel anspielen. Es folgt dann die traditionelle Vorstellung des Jahrbuchs mit seinen ein- zelnen Artikeln. Danach lädt der Hegau-Geschichtsverein zu einem nahrhaften Apéro ein. Mitglieder können ihr Mitgliederexemplar in Empfang nehmen. Zeit und Ort: Donnerstag, 21. November, 19.00 Uhr, im „Kirchenkeller“ unter der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Hilzingen Der Eintritt ist frei!

Adventszauber - Lichterzauber - Ausstellung

22.11.-24.11.19

Um den Advent zu spüren, die Vorfreude auf Weihnachten zu wecken und der dunklen Jahreszeit ein Lächeln abzuringen, öfnen wir unsere Ateliers, Verkaufsräume und Werkstät- ten. Die Gärtnerei Denz startet in den Advent mit stilvoller, weihnachtlicher Floristik mit Tradition und Zeitgeist, der passenden Blu- mendekoration für die festlichen Tage und am Freitag mit einem Sektempfang und der ofziellen Eröfnung des Adventszaubers.

Die Bildhauerin Vera Floetemeyer-Löbe feiert zur gleichen Zeit die Eröfnung Ihrer Ausstel- lung in ihrem Atelier in der Seescheune Wan- gen, die zusätzlich zum Freitagabend auch am Samstag und Sonntag, 23. und 24.11. je- weils von 11 bis 18h geöfnet sein wird. Die Verbindung beider Ausstellungen schaft die Jugendfeuerwehr, die ebenfalls am Frei- tag wie im letzten Jahr unterm ‚grössten und schönsten Baum von Wangen bis Berlin‘ Ein- heimische und Gäste mit leckerem Glühwein und einer zünftigen Bratwurst verköstigt. Leider wird sich in diesem Jahr der Baum erst zum 1. Advent in seinem Lichterglanz zeigen. Dennoch wird es nicht dunkel bleiben! Liebevoll geschmückte Tannenbäume, die von der Jugendfeuerwehr gespendet noch am gleichen Abend für einen guten Zweck meistbietend erstanden werden können, werden eine leuchtende und vorweihnacht- liche Atmosphäre schafen. Auch im Werk- stattladen Brandschatz werden unzählige Lichter ein besonderes Licht auf das älteste Handwerk der Welt werfen. Mit ihren ver- goldeten Schneckenlichtern und einer klei- ne Auswahl an Gebrauchskeramik inspiriert Alexandra Frey für den Advent und die eine oder andere Geschenkidee. In Wangen fndet der Advent seinen kunst- vollen und geselligen Einstieg. Wir freuen uns auf Sie!

Öfnungszeiten Gärtnerei Denz Fr. 18-21Uhr - Eröfnung mit Sektempfang Sa. 8-17 Uhr - ab 10h Plätzchenverkauf durch den Kindergarten Wangen So. 11-17 Uhr - Bewirtung durch den MV Wangen

Vera Floetemeyer-Löbe Fr. 18-21 Uhr Sa. 11-18 Uhr So. 11-18 Uhr

Werkstattladen Brandschatz Fr. 16-21 Uhr Sa. 16-21 Uhr So. 16-21 Uhr

Jugendfeuerwehr am Brunnen vor dem Baum Glühwein & Bratwurst Freitag 18-21 Uhr

Jugendfeuerwehr am Brunnen vor dem Baum Glühwein & Bratwurst Freitag 18-21 Uhr Freitag, den 15. November

Veranstaltungskalender

Moos

Samstag, 16.11.2019 11:00 Uhr, Adventszauber, Mode-Moos, Andrea Moser, Schienerbergstraße 10 19:00 Uhr, Konzert zur Taktstockübergabe, Jungmusik Bankholzen, Bohlingen u. Über- lingen, Riedblickhalle Überlingen a.R. Sonntag, 17.11.2019 10:00 Uhr, Helferfest, TuS Iznang, Gasthaus Mooswald, Moos 10:45 Uhr, Gedenkfeier zum Volkstrauer- tag, Gemeinde Moos, Friedhof Moos 11:00 Uhr, Adventszauber, Mode-Moos, Andrea Moser, Schienerbergstraße 10 Dienstag, 19.11.2019 15:00 Uhr, Nordic-Walking mit Bärbel Kep- pler, Trefpunkt am Parkplatz Friedhof Wei- ler Freitag, 22.11.2019 18:00 Uhr, Vernissage, Krippenausstellung, Arbeitskreis für Heimatpfege, Torkel Bank- holzen Samstag, 23.11.2019 14-17 Uhr, Krippenausstellung, Arbeits- kreis für Heimatpfege, Torkel Bankholzen Sonntag, 24.11.2019 14-17 Uhr, Krippenausstellung, Arbeits- kreis für Heimatpfege, Torkel Bankholzen Montag, 25.11.2019 9:00 Uhr, Sprechstunde Pfegestützpunkt, Trauzimmer Rathaus Moos Dienstag, 26.11.2019 14:30 Uhr, Kafeenachmittag, Arbeitskreis für Heimatpfege, Torkel Bankholzen 15:00 Uhr, Nordic-Walking mit Bärbel Kep- pler, Trefpunkt am Parkplatz Friedhof Wei- ler Mittwoch, 27.11.2019 16:00 Uhr, Energieberatung, Energieagen- tur Kreis Konstanz, Trauzimmer Rathaus Moos, Anmeldung notwendig Samstag, 30.11.2019 10:00 Uhr, Adventshock, Moos hilft e.V., am Edeka Moos 14-17 Uhr, Krippenausstellung, Arbeits- kreis für Heimatpfege, Torkel Bankholzen Sonntag, 01.12.2019 14-17 Uhr, Krippenausstellung, Arbeits- kreis für Heimatpfege, Torkel Bankholzen Dienstag, 03.12.2019 Kafeenachmittag, Arbeitskreis für Heimat- pfege, Torkel Bankholzen Samstag, 07.12.2019 11:00 Uhr, Nikoloausfeier, DLRG, Moos 14-17 Uhr, Krippenausstellung, Arbeits- kreis für Heimatpfege, Torkel Bankholzen 19:30 Uhr, Vorweihnachtsfeier, Chor am See Iznang e. V., Gasthaus Seehof Iznang 20:00 Uhr, Winterkonzert, Musikverein Bankholzen, Bürgerhaus Sonntag, 08.12.2019 15:00 Uhr, Nikolaus am Narrenschopf, Nar- renverein Büllebläri, Bülleblärischopf Wei- ler 14-17 Uhr, Krippenausstellung, Arbeits- kreis für Heimatpfege, Torkel Bankholzen

Höri-Woche

kreis für Heimatpfege, Torkel Bankholzen Höri-Woche Kaleidoskop - Wechsel- ausstellung im Rathaus Moos

Kaleidoskop - Wechsel- ausstellung im Rathaus Moos

Ausstellung von Mooser Künstlerinnen und Künstler in den Räumlichkeiten des Rathau-

ses. Die Ausstellung ist zu den Öfnungszei- ten des Rathauses Moos zugänglich. Öfnungszeiten:

Mo.-Do. 08:00 - 12:00 Uhr

Veranstaltungskalender

Öhningen

Samstag, 16.11.2019 9 Uhr Seeputzete beim WVWa Wassersport- verein Wangen

Mi.

14:00 - 18:00 Uhr

Freitag, 22.11. bis Sonntag, 24.11.2019

Fr.

08:00 - 12:30 Uhr

Adventszauber - Lichterzauber - Ausstellung in Wangen

Veranstaltungskalender

Gaienhofen

15./16.11.2019

MESCHENBILD – Figürliches Malen und

Zeichnen. Malkurs im Atelier Heidi Reubelt in Horn, www.heidireubelt.de

16.11.2019

19:00 Uhr Wanderabschluss des Schwarz- waldvereins Öhningen mit dem Hobby- koch-Team im Vereinsheim Öhningen

16.11.2019

20:00 Uhr Dorftheater des Turnvereins Gai- enhofen in der Höri-Halle, Einlass 18:30 Uhr

17.11.2019

16:00 Uhr Dorftheater des Turnvereins Gai-

enhofen in der Höri-Halle, Einlass 14:30 Uhr

22.11.2019

18:00 Uhr Beaujolaisabend des Vereins eu-

rop. Freundschaft in der Gärtnerei Ruhland

23.11.2019

17:00 Uhr Wintermarkt-Warm-Up im Hotel Gasthaus Seehörnle Horn

24.11.2019

11-18:00 Uhr Wintermarkt im Hotel Gast- haus Seehörnle

01.12.2019

16:00 Uhr Konzert des Musikvereins

Horn-Gundholzen in der Kirche St. Johann Horn mit anschl. gemütlichen Beisammen- sein

07.12.2019

15:00 Uhr Weihnachtsmarkt Gaienhofen

08.12.2019

15:30 Uhr Nikolaus am See der Hemmenho- fener Vereine

08.12.2019

11:00 Uhr Lesung für Kinder mit der Schau- spielerin und Filmautorin Claudia Kupfer im Hesse Museum Gaienhofen. Die Kinderge- schichte„Nuni“ von Fritz Mühlenweg,„die so charmant, wie eine Phantasie anregend, so ermutigend wie lehrreich ist“ steht im Zei- chen der Libelle.

Ausstellungen

Hesse Museum Gaienhofen „Diese Verlegerei gibt sich gern humor- voll - meint es aber zugleich ernst“ Der Flug der Libelle. 40 Jahre Verlagsge- schichte Eine Ausstellung von Forum Allmende in Zusammenarbeit mit dem Hesse Museum Gaienhofen Dauer: noch bis 16.02.2020 Öfnungszeiten: Fr, Sa 14-17 Uhr, So 10-17 Uhr Infos: Hesse Museum Gaienhofen, Tel. 07735/440949, www.hesse-museum-gaien- hofen.de, hesse-museum@gaienhofen.de

- Gärtnerei Denz, Hauptstr. 60, Fr. 18-21 Uhr, Sa. 8-17 Uhr, So, 11-17 Uhr - Bildhauerin Vera Floetemeyer-Löbe, Aus- stellungseröfnung, Seescheune Wangen, Fr. 18-21 Uhr, Sa. 11-18 Uhr, So. 11-18 Uhr

- Werkstatttladen Brandschatz, Hauptstr. 42, Fr., Sa., So. 16-21 Uhr

- Jugendfeuerwehr am Brunnen vor dem

Baum, Hauptstr. 29, Fr. 18-21 Uhr mit Glühwein & Bratwurst Weitere Infos in dieser Ausgabe unter „Was, Wann, Wo“

Samstag, 23.11.2019

19 Uhr Wanderabschluss-Hock beim

Schwarzwaldverein Öhningen-Höri mit dem Hobbykoch-Team, im Vereinsheim Schwarzwaldverein, Öhnin- gen, Kirchbergstr. 14. Anmeldung er- wünscht bis 21.11.19, Tel. 07735 938203

Samstag, 23.11.2019

10 Uhr Internes Pokalturnen beim

TuS Wangen, Höri-Strandhalle

Samstag/Sonntag, 23./24.11.2019 14-18 Uhr Ofenes Atelier bei der Bildhaue- rin Vera Floetemeyer-Löbe in Wangen, See- weg 13 (Bootsscheune). Werke aus der Mu- seumsnacht 2019

Donnerstag, 28.11.2019

14 Uhr Adventskranzbinden für die Stiftskir-

che Öhningen. Trefpunkt: Bauhof Öhningen

Freitag, 29.11.2019

19.30 Uhr Weihnachtlicher Jahresabschluss

beim Förderverein Museum Fischerhaus Wangen mit Adventshock, Feuerwehrhaus Wangen

Samstag/Sonntag, 30.11./01.12.2019 Adventlicher Kunstmarkt in Öhningen auf

dem Kirchplatz der Stiftskirche, im und um das Rathaus Samstag 16.00-20.00 Uhr, Sonntag 11.30-

18.00

Uhr

Stein am Rhein

Cinema Schwanen Freitag 15. November 2019, 20.00 Uhr, Bruno Manser – „Die Stimme des Regenwal- des“, OV/d ab 10(12)J., 142 Min

Samstag 16. November 2019, 20.00 Uhr, „Tambour Battant“, F/d ab 8(12)J., 90 Min

Sonntag 17. November 2019, 20.00 Uhr, „Rocketman“, D ab 14(12)J., 121 Min

Höri-Woche

Höri-Woche Vereine Höri Vergangene Spiele des FC ÖG D-Junioren | 1.Kreisliga (A) SG Höri : SG
Höri-Woche Vereine Höri Vergangene Spiele des FC ÖG D-Junioren | 1.Kreisliga (A) SG Höri : SG
Höri-Woche Vereine Höri Vergangene Spiele des FC ÖG D-Junioren | 1.Kreisliga (A) SG Höri : SG
Höri-Woche Vereine Höri Vergangene Spiele des FC ÖG D-Junioren | 1.Kreisliga (A) SG Höri : SG

Vereine Höri

Höri-Woche Vereine Höri Vergangene Spiele des FC ÖG D-Junioren | 1.Kreisliga (A) SG Höri : SG

Vergangene Spiele des FC ÖG D-Junioren | 1.Kreisliga (A) SG Höri : SG Hilzingen

0:4

D-Junioren | Kreisklasse SG Markelfngen : SG Höri 2 Herren | 3.Kreisliga (C) FC Öhningen-Gaienhofen 3 :

4:0

FC Steißlingen 3 Herren | 1.Kreisliga (A) FC Öhningen-Gaienhofen 2 :

6:4

DJK Singen Frauen | Bezirksliga SG FC Radolfzell/Öhningen-Gaienh. :

1:0

SV Worblingen

3:1

A-Junioren | 1.Kreisliga (A) SG Allensbach : SG Höri

3:4

C-Junioren | 1.Kreisliga (A) SG Höri : SG Markelfngen

10:0

Herren | Bezirksliga Türk. SV Konstanz :

FC Öhningen-Gaienhofen

2:1

Kommende Spiele des FC ÖG So, 17.11.19 | 12:00 Herren | 1.Kreisliga (A) SC Konstanz-Wollmatingen 2 :

FC Öhningen-Gaienhofen 2 Kunstrasenplatz, Waldheim-Kunstrasen KN, Salesianerweg 2, 78464 Konstanz 12:30 A-Junioren | 1.Kreisliga (A) SG Höri : SG Gailingen Rasenplatz, Brühl-Stadion Öhningen, Höris- tr. 5, 78337 Öhningen 14:30 Herren | Bezirksliga FC Öhningen-Gaienhofen:

BSV Nordstern Radolfzell Rasenplatz, Brühl-Stadion Öhningen, Höristr. 5, 78337 Öhningen 16:30 B-Junioren | Bezirksliga SG Höri : SG Gottmadingen-Biet. Rasenplatz, Brühl-Stadion Öhningen, Höristr. 5, 78337 Öhningen

Brühl-Stadion Öhningen, Höristr. 5, 78337 Öhningen Terminänderung **Bitte beachten!** Statt 16.11.2019 jetzt
Terminänderung **Bitte beachten!** Statt 16.11.2019 jetzt 23.11.2019 Wir laden ein am Samstag 23.11.2019 um 19.00

Terminänderung **Bitte beachten!**

Statt 16.11.2019 jetzt 23.11.2019

Wir laden ein am Samstag 23.11.2019 um 19.00 Uhr

zu unseren Wanderabschluss mit dem Ho-

bbykoch-Team im Vereinsheim, gemeinsam mit unseren Mitgliedern, Eh- renmitgliedern, Wanderbegleiter/innen, Dorfesthelfer/innen, Baumpaten und Freunden und Gönnern.

Anmeldung erwünscht bis 21.11.2019 unter Tel. 07735-938 203

Wann stecken Sie mal Ihre Nase bei uns rein?

Mitglieder bei guter Laune auf den Spuren des Nacht- wächters
auf den Spuren des Nacht- wächtersMitglieder bei guter Laune

GewerbeVerein Höri e.V.

Gutgelaunt und bei trockenem Wetter star- tete die Gruppe auf der Höri zum Jahresaus- fug nach Konstanz. Der “Nachtwächter“ Ul- rich Büttner nahm die Teilnehmer vor dem Münster in Empfang und führte durch die Gassen der Altstadt. Spannend und sehr informativ waren seine Ausführungen zum Stadtleben und den Geschehnissen aus der Zeit der Papstwahl.

Das besondere Gassen-Feeling am Abend lässt vermuten, wie es im Mittelalter in die- ser Stadt zugegangen sein muss, so Birgit Bolm, Kassenwart des Vereins. Bei einem geselligen Apéro in der Weinstube „Zum guten Hirten“ wurden bei Konstanzer Wei- nen der Rebsorten Müller-Thurgau und Spätburgunder sowie Kerzenlicht, die be- sondere Altstadtatmosphäre genossen und Wissen über Konstanz und die Region aus- getauscht. Nach dem kurzweiligen Rundgang war Geselligkeit im Brauhaus Joh. Albrecht an- gesagt. Bei deftigen brauhaustypischen Gerichten und einer Auswahl von natur- trüben Bieren wurde das Wissen aus dem Rundgang abgefragt. Bei einem Quiz mit acht Fragen und jeweils drei Antwortmög- lichkeiten, konnten sich die Mitglieder zu einer Verlosung qualifzieren.

Der 1.Vorstand Jürgen Häberle und die Losfee Christina Gottschall übernahmen gemeinsam die Verlosung und konnte zu- sammen mit Heinz Lang die Preise an die Gewinner ausgeben. Wie bereits im letz- ten Jahr, war auch die diesjährige Jahres- ausfahrt ein tolles Erlebnis an das ich mich gerne erinnere. Wer nicht dabei war, hat wirklich etwas verpasst, weiß Carmen Ried- müller zu berichten.

nicht dabei war, hat wirklich etwas verpasst, weiß Carmen Ried- müller zu berichten. Freitag, den 15.

Höri-Woche

Höri-Woche Spielenachmittag in der Senioren- wohnanlage in Moos am Dienstag, den 19.11. um 15:30 U hr
Höri-Woche Spielenachmittag in der Senioren- wohnanlage in Moos am Dienstag, den 19.11. um 15:30 U hr

Spielenachmittag in der Senioren- wohnanlage in Moos am Dienstag, den 19.11. um 15:30 Uhr fndet der nächste Spielenachmittag in der Seniorenwohnanlage in Moos, Im Moosfeld 1, im Gemeinschaftsraum im EG statt. Zum Vormerken: die nächsten Termine in diesem Jahr sind: 3.12. und 17.12 Fahrdienste sind möglich und können gerne über das Büro angefragt werden, (Tel. 07735-919012) es gibt auch eine Bushaltestelle in unmittelbarer Nähe zum Haus. Ob Kartenspiel, Mensch-Ärgere-Dich- Nicht oder Legespiele wir spielen was allen Freude macht und gesellig ist. Maria Göldner und Bärbel Liebermann freuen sich auf Sie!

Frühstückstrefen für Senioren Herzliche Einladung zum Frühstückstrefen für Senioren.

Ort: Pfarrzentrum Weiler

Datum:

27. November 2019

Zeit

9:00 bis 11:00 Uhr

Bei einem gemütlichen Frühstück plaudern, Neues erfahren und immer auch gemein- sam etwas tun, gibt uns einen guten Start in den Tag.

Heute wollen wir mit Frau Ruhland Advents- gestecke machen.

Neugierig? Sie möchten uns kennenlernen? Dann schauen Sie einfach vorbei.

Frau Wieland und Frau Dummel freuen sich auf Ihr Kommen.

Benötigen Sie einen Fahrdienst, oder haben Sie Fragen, rufen Sie an bei – Hilfe von Haus zu Haus – Telefon: 07735/919012

Vereine Moos

von Haus zu Haus – Telefon: 07735/919012 Vereine Moos Arbeitskreis für Heimatpfege Vordere Höri e.V. Es

Arbeitskreis für Heimatpfege Vordere Höri e.V.

Es ist bald so weit, wir haben wieder eine vielseitige Krippenausstellung zusammenge- stellt. Krippenbauer aus der Region zeigen ihre Schätze, auch Hauskrippen, Christbaumschmuck und Heiligenfguren, Schnitzereien hier aus Bankholzen, aus der näheren Umgebung, aus dem Schwarzwald, Allgäu, Südtirol und dem Erzgebirge und vieles mehr möchten wir Ih- nen zeigen.

Die Kindergärten aus der Gemeinde haben feißig gebastelt und schmücken die Christbäume mit weihnachtlichen Motiven.

Wir laden Sie ganz herzlich ein zu einem Besuch in die

Torkel nach Bankholzen zur Krippenausstellung

Nachstehend die Öfnungszeiten:

Fr

22.11.2019

18.00 Uhr

Vernissage

Sa

23.11.2019

14.00 bis 17.00 Uhr

Krippenausstellung

So

24.11.2019

14.00 bis 17.00 Uhr

Di

26.11.2019

ab 14.30 Uhr

Kafeenachmittag mit Öfnung der Krippenausstellung

Sa

30.11.2019

14.00 bis 17.00 Uhr

So

01.12.2019

14.00 bis 17.00 Uhr

1. Advent

Di

03.12.2019

14.00 bis 17.00 Uhr

Kafeenachmittag mit Öfnung der Krippenausstellung

Sa

07.12.2019

14.00 bis 17.00 Uhr

So

08.12.2019

14.00 bis 17.00 Uhr

2. Advent

An allen Öfnungstagen bieten wir selbstgebackenen Kuchen und Kafee, sowie sonstige Ge- tränke an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

sonstige Ge- tränke an. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Einladung zur Vorweihnachtsfeier Der Chor am

Einladung zur Vorweihnachtsfeier Der Chor am See Iznang e.V. möchte Sie in diesem Jahr wieder ganz herzlich zu seiner traditionellen vorweihnachtlichen Feier ein- laden. Unsere Feier fndet

am Samstag, 7. Dezember 2019 um 19:30

im Gasthof Seehof in Iznang statt Es erwartet Sie ein frohes und unterhaltsa- mes Programm. Unter der Leitung unserer Dirigentin Larissa Malikova wollen wir Ihnen einige Lieder aus unserem Repertoire darbieten. Zusammen mit Ihnen wollen wir bekannte Advents- und Weihnachtslieder singen. Auch in diesem Jahr haben wir eine Tombola mit vielen Preisen vorbereitet. Wir würden uns sehr über Ihren Besuch freu- en und wünschen Ihnen schon jetzt einen besinnlichen und schönen Abend und viel Glück bei der Tombola.

Ihr Chor am See Iznang e.V. 1. Vorsitzender Manfred von Mende

Chor am See Iznang e.V. 1. Vorsitzender Manfred von Mende Am Mittwoch, 27.11.2019 fndet der vierte

Am Mittwoch, 27.11.2019 fndet der vierte und für dieses Jahr letzte Erste Hilfe Kurs von Moos hilft e.V. in Zusammenarbeit mit dem DRK statt. Dieses Mal lautet das Motto „Erste Hilfe am Arbeitsplatz“. Es gibt allerdings nur eine begrenzte Teil- nehmerzahl, daher bitten wir um rechtzeiti- ge Anmeldung. Die Teilnahme ist kostenlos. Der Kurs fndet von 19 bis 22 Uhr in den Schulungsräumen der Feuerwehr Moos im Feuerwehrhaus statt. Anmeldungen bitte unter:

eh-freshup@gmx.de

statt. Anmeldungen bitte unter: eh-freshup@gmx.de Konzert zur Taktstockübergabe - Jung- musik Bankholzen,

Konzert zur Taktstockübergabe - Jung- musik Bankholzen, Bohlingen, Überlin- gen a.R. am Samstag 16. November 2019 Liebe Freunde der jungen Blasmusik! Mareike Knopf war fast vier Jahre lang die energiegeladene, verantwortungsbewuss- te und von der Blasmusik durch und durch begeisterte Dirigentin der Bankholzer, Boh- linger und Überlinger Jungmusik. Mit ihr zu- sammen sind unsere Jungen Hüpfer als auch das JBO in vielerlei Hinsicht gewachsen. Um sich vollkommen auf ihren berufichen Er- folg konzentrieren zu können, gibt sie nun die musikalische Leitung der Jungmusik ab. Wir alle sind sehr froh, dass wir Vanessa Hab-

Höri-Woche

Höri-Woche res aus Öhningen als neue Dirigentin für un- sere Zöglinge gewinnen konnten. Die 18jäh- rige

res aus Öhningen als neue Dirigentin für un- sere Zöglinge gewinnen konnten. Die 18jäh- rige Vollblutmusikerin, die bereits in jungen Jahren auf vielfältigste Erfolge an Trompete und Klavier stolz sein kann, wird am Samstag, 16.11.19 um 19 Uhr, in der Riedblickhalle in Überlingen a.R. im Rahmen eines Konzertes den Taktstock von Mareike Knopf übernehmen. An diesem Abend stehen neben den beiden Dirigentinnen natürlich unsere Jungmusiker im Mittelpunkt. Seien Sie dabei und erleben Sie intensivstes Musikgefühl! Für Speis und Trank ist natürlich gesorgt.

Musikgefühl! Für Speis und Trank ist natürlich gesorgt. SV Worblingen - SC Ba-Mo 2:1 Eine knappe
Musikgefühl! Für Speis und Trank ist natürlich gesorgt. SV Worblingen - SC Ba-Mo 2:1 Eine knappe

SV Worblingen - SC Ba-Mo 2:1 Eine knappe 2:1 Niederlage musste unse- re Erste beim Tabellenführer einstecken. Gegen eine spielerisch starke Worblinger

Mannschaft ging der SC mit 0:1 in Füh- rung. Im direkten Gegenzug erzielten die Gastgeber durch eine verunglückte Flanke den Ausgleichstrefer. Kurz darauf erzielte Worblingen per Kopf den Führungstrefer und brachte die knappe Führung über die Zeit. Torschütze für den SC: Buchstor

SG Überlingen/B. 2 - SC Ba-Mo 2 1:3 Mit 8 Siegen aus 9 Spielen geht unsere Zweite Mannschaft als Tabellenführer in die Winterpause! Im Auswärtsspiel beim Tabel- lenschlusslicht konnte unsere Mannschaft einen hochverdienten aber knappen Sieg feiern. Torschützen für den SC: Eickhof, Schumacher, Sonko

Das nächste Spiel

Samstag,16.11.19

SC Ba-Mo - SV Allensbach 14.30 Uhr Am kommenden Samstag steht das letzte Heimspiel des Jahres auf dem Programm. Die Mannschaft würde sich noch einmal über zahlreiche Unterstützung am Spielfel- drand freuen!

Die nächsten Jugendspiele Sonntag, 17.11.19 SG Höri A – SG Gailingen 12.30 Uhr in Gaienhofen SG Höri B – SC Go-Bi 16.30 Uhr in Moos

Hallenturniere Samstag, 16.11.19 SG Höri E1 – ab 15.30 Uhr Mindlestalhalle Steißlingen

Sonntag, 17.11.19 SG Höri E2 – ab 9.30 Uhr Unterseehalle R‘zell SG Höri D-Juniorinnen – ab 16.30 Uhr Unter- seehalle R‘zell

Jugendergebnisse SG Höri D1 - SG Hilzingen 0:4 SG Markelfngen - SG Höri D2 4:0 SG Höri C - SG Markelfngen 10:0 SG Höri B - SG Hagnau 6:3 SG Orsingen-Nenzingen - SG Höri B 2:0 SG Allensbach - SG Höri A 3:4

Vereine Gaienhofen

B 2:0 SG Allensbach - SG Höri A 3:4 Vereine Gaienhofen Vorspielnachmittag mit Instrumenten- kunde Die

Vorspielnachmittag mit Instrumenten- kunde Die Bürgerkapelle Hemmenhofen lädt am 17. November 2019 zum Vorspielnachmit- tag mit Instrumentenkunde in das Probe- lokal (Fischersteig 9 Hemmenhofen) ein. Beginn ist 14:00 Uhr. ? Du möchtest ein (Blas-) Instrument lernen, kannst dich aber nicht entscheiden wel- ches? Kein Problem, komm doch einfach vorbei und fnde heraus, was am besten zu dir passt! Bei Kafe und Kuchen kannst du nicht nur unseren jüngsten Talenten und alten Hasen beim Musizieren lauschen, sondern es ganz selbst ausprobieren. Ganz unter dem Motto „Alles kann - aber nichts muss“. Wer? Jeder, der Interesse hat! Groß und Klein sind herzlich willkommen! Die Bür- gerkapelle freut sich auf einen musikali- schen Nachmittag für Jung und Alt und Wiedereinsteiger!

Eure Bürgerkapelle Hemmenhofen

Alt und Wiedereinsteiger! Eure Bürgerkapelle Hemmenhofen Bühne frei für´s Dorftheater Gaienhofen „Thea Schmitt

Bühne frei für´s Dorftheater Gaienhofen „Thea Schmitt macht it mit“ – mit diesem Dreiakter sorgt das Dorfthe- ater vom Turnverein wieder für einen vergnüglichen Theaterabend in der Höri-Halle in Gaienhofen! Seit September proben sie wieder, die Theaterspieler/innen unter der bewährten Regie von Claudia Godart. Alle sind hochmotiviert und mit großer Begeisterung dabei: Texte lernen, Kostüme aussu- chen, Hammer und Nägel liegen bereit für das Bühnenbild! Und eine Blasmusik soll auch noch her! „Bürgermeister Martin hat Großes vor mit seiner verschlafenen Ge- meinde. Angesteckt von den Einfällen der schönen Touristin Caro- la, plant er ein großes Wellness- und Hotelzentrum. Nur eines noch trennt den Bürgermeister von seiner Wellness-Oase: Thea Schmitt, Witwe und Wirtin vom Gasthaus mit dem schönsten Biergarten. Und der gehört auch die alte Wassermühle, wo der Hermann wohnt, und die müsste halt auch weg für die neue Straße. Der Bürgermeister braucht ihre Genehmigung, um diese Straße auf ihrem Grundstück bauen zu dürfen, doch Thea Schmitt stellt sich quer. Dickköpfg und schlau verfolgt sie ihre eigenen Pläne, unterstützt von anderen Fe- riengästen wie dem Herrn Hasselmann mit seiner Tochter. Zu spät bemerkt der Bürgermeister den heimlichen Plan, als Thea Schmitt ihre Straßenanbindung hat, mit Bushaltestelle direkt vor ihrem Gast- hof und die Mühle plötzlich dem Referenten für Fremdenverkehr und Naturschutz gehört. Und die schöne Carola hält auch nicht, was sie verspricht. Damit ist der Traum vom Ferienzentrum ausgeträumt,

wem gehört eigentlich das Grundstück in Hanglage mit idyl-

oder

lischer Aussicht? Na, Thea Schmitt!

Das Dorftheater Gaienhofen knüpft an die langjährige Tradition vom Gaienhofener Turnverein, mit einer eigenen Theatergruppe alljähr- lich das Dorf und umliegende Gemeinden mit einem Theaterstück zu erfreuen. Seit 2013 wieder ein volles Haus und Zuschauer, die ver- gnügt und erfrischt nach Hause gehen. Samstag 16. November um 20 Uhr. Einlass 18.30 Uhr. Sonntag 17. No- vember um 16 Uhr. Einlass 14.30 Uhr. Eintritt 9 Euro. Unter 16 Jahre frei. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

und die macht it mit!“

Unter 16 Jahre frei. Für Speisen und Getränke ist gesorgt. und die macht it mit!“ Freitag,

Höri-Woche

Höri-Woche S´goht degege: Termine unter www.narrenverein-heufresserzunft.de Bitte vormerken:“ Mit Musik in den
Höri-Woche S´goht degege: Termine unter www.narrenverein-heufresserzunft.de Bitte vormerken:“ Mit Musik in den

S´goht degege: Termine unter www.narrenverein-heufresserzunft.de

degege: Termine unter www.narrenverein-heufresserzunft.de Bitte vormerken:“ Mit Musik in den Advent“ Lassen Sie

Bitte vormerken:“ Mit Musik in den Advent“ Lassen Sie sich von uns in Adventsstimmung versetzen. Wann? Sonntag, den 1. Dezember, 16:00 Uhr Wo? Kirche St. Johann in Horn Wir freuen uns auf Sie! Ihr Musikverein Horn-Gundholzen

Wir freuen uns auf Sie! Ihr Musikverein Horn-Gundholzen Die nächsten Spiele des FC Öhningen-Gaien- hofen (aktive
Wir freuen uns auf Sie! Ihr Musikverein Horn-Gundholzen Die nächsten Spiele des FC Öhningen-Gaien- hofen (aktive

Die nächsten Spiele des FC Öhningen-Gaien- hofen (aktive Mannschaften) sowie der SG Höri (Jugendmannschaften) in Gaienhofen :

Samstag 23.11.19

14:30

FC Öhningen-Gaienhofen 2 :

Kreisliga A

SG Liggeringen/Güttingen

Natürlich freuen sich wie immer sich alle Spie- ler/innen über möglichst viele Zuschauer

Ehemalige AH des SVG ERINNERUNG:

Wr

15.11.2019 um 19:00 Uhr im Clubheim des SVG. Natürlich ist auch dieses Mal wieder jeder ein- geladen und herzlich willkommen, der Lust auf einen gemütlichen Abend im Kreise der (ehe- maligen) Kollegen hat. Bis dann. Ich freue mich. Wolfgang Spetzke

den

trefen

uns

heute,

am

Freitag,

Vereine Öhningen

Spetzke den trefen uns heute, am Freitag, Vereine Öhningen Liebe Vereinsmitglieder und Unterstützer*innen, am Samstag,

Liebe Vereinsmitglieder und Unterstützer*innen, am Samstag, den 16.11.19 bitten wir wieder um das Anrücken mit Rechen, Besen und Schaufel zur Herbstputzete rund um das Mu- seum. Jede helfende Hand ist willkommen. Wir starten um 9:30 Uhr.

Das Museum FISCHERHAUS geht alljährlich Mitte Oktober in seine Winterpause. Dieses Mal mussten wir mit großem Bedauern un- sere langjährige Mitarbeiterin Frau Susanne

Trüb in ihren wohlverdien-ten Ruhestand entlassen. Mehr als 10 Jahre hatte sie mit Ei- fer und Verlässlichkeit das Wangener Kleinod mit seinen Schätzen aus dem UNESCO-Wel- terbe der Pfahlbauten und mit seinen viele Millionen Jahre alten Urwelt-Zeugen aus dem Obersalen getreulich gehütet. Freundlich und hilfsbereit hat sie unsere Besucher versorgt. Nun böte dieses Amt von der zeitlichen Aus- lastung während des Dienstes her wohl schon auch die Möglichkeit, nebenbei z.B. das eine oder andere Paar Socken zu stricken, doch Frau Trüb hatte sich stattdessen erst neugie- rig und dann zunehmend interessiert in die bedeutsame Frühgeschichte unseres kleinen Ortes eingelesen. Und ihre Begeisterung wuchs, je tiefer sie in die Materie eindrang, so dass sie schließlich den Besuchern auch vie- lerlei Erläuterungen zu den Ausstellungsstü- cken geben konnte. Frau Trüb sagt, sie habe sich wohl gefühlt bei ihrer Tätigkeit und so hofen wir denn, dass jemand zu fnden sein sollte, der vom kommenden Mai an dienstags bis samstags an den Nachmittagen für jeweils 3-4 Stunden in Frau Trübs Fußstapfen tritt und das Museum ofen hält. Denkbar wäre durch- aus auch ein Jobsharing unter zwei oder drei Personen. Das wäre vielleicht etwas für Sie? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören! Dr.Wolfgang Mieckley, Mob. : 0172 179 5501

Ihnen zu hören! Dr.Wolfgang Mieckley, Mob. : 0172 179 5501 Liebe Frauen der kfd, die Zeit

Liebe Frauen der kfd,

die Zeit schreitet unerbittlich und exakt im Sekundentakt voran, das Jahr dauert nur noch 47 Tage, dann haben wir die 365„2019er Tage“ bereits wieder geschaft. 24 Tage des Restjahres fallen in eine, für uns Christen, besondere Zeit. Eine Zeit, die vor allem von Kindern geliebt ist, mit Duft nach Weihnachtsplätzchen, Lebkuchen, Kerzen- wachs, eine Zeit, in der man gerne zusam- menrückt und den warmen, molligen und ge- borgenen Platz im Haus auf dem Sofa sucht. Gemeint ist die Adventszeit. Zur Adventszeit gehört neben Tee, Plätzchen und Räucherkerzen auch der Adventskranz, der mit seinem Licht nicht nur die Dunkelheit vertreiben soll sondern auch zeigt, wie lange es denn noch dauert bis Weihnachten. Um in unserer Klosterkirche wieder einen wunderschönen, grossen und stattlichen Ad- ventskranz aufhängen zu können, sind wir gefordert. Wir trefen uns am Donnerstag, den 28. November um 14.00 Uhr zum Binden des grossen Kranzes. Wie die Jahre zuvor im warmen und geräumi- gen Bauhof. Denkt bitte an Handschuhe und Rebschere, wenn ihr mitmachen könnt. Den Jahresabschluss feiern wir gemeinsam, gerne auch mit den Frauen aus Schienen und Wangen, am Donnerstag, den 05. Dezem- ber um 14.30 Uhr mit einer gemütlichen Adventsfeier im Bürgersaal im Rathaus. Davon im nächsten Blättle mehr. Bis dahin euch allen eine gute Zeit, euer Team der kfd, Christel, Eva, Andrea und Christine

euer Team der kfd, Christel, Eva, Andrea und Christine Nachtumzug 2020 in Öhningen Liebe Öhninger Vereine

Nachtumzug 2020 in Öhningen Liebe Öhninger Vereine und Mitbürger, am 11.01.2020 veranstalten wir, die NZ„Pira- ten vom Untersee“ e.V. Nachtumzug anläss- lich unseres Jubiläums 111 Jahre Fasnacht in Öhningen. Für ein buntes Treiben im Dorf, ist es schön und wichtig so viele wie möglich verschiede- ne Stände und Narrenbeizen im Dorf zu ha- ben. Egal ob „nur“ ein Stand mit Getränken,

ein Würstlegrill, eine Besenbeiz, ein Verkaufs-

Was auch immer liegt ganz an Euch

wagen

und Euren Ideen Habt ihr Lust uns dabei zu unterstützen? Um dies koordinieren zu können und die Or- ganisation und Ablauf des Events abzuspre- chen, trefen wir uns mit allen Interessierten am 22.11.2019 um 20 Uhr im Hexenkeller.

Über eine zahlreiche Teilnahme der Öhninger Vereine wie auch Bürger würden wir uns sehr freuen. In Namen des Elferratesund mit närrischem Gruß Andrea Bilger, Schriftführerin

mit närrischem Gruß Andrea Bilger, Schriftführerin MONDFÄNGER STARTEN IN FASTNACHT 2020 Die Narrenzunft

MONDFÄNGER STARTEN IN FASTNACHT

2020

Die Narrenzunft Mondfänger vom Untersee e.V. Wangen startet mit einer Verstärkung im Elferrat in die neue Fastnachtssaison 2020. Bei der Jahreshauptversammlung präsentierten die Mannen um Zunftmeister Patrick Willig eine gelungene Bilanz der letzten Fastnacht, bei der die Ausrichtung der Zunftmeisterta- gung ein besonderer Höhepunkt war eben- so wie die Teilnahme am Umzug in Wangen im Allgäu. Mit Tobias Brückner ist ein Vertre- ter der nächsten Generation in den Elferrat aufgerückt. Er wurde von der Versammlung einstimmig gewählt und sorgt für eine Ver- jüngung der erweiterten Mondfänger-Füh- rungsmannschaft. Die Mondfänger verfügen seit der letzten Fastnacht auch über eine neugestaltete Fahne, die sich perfekt als Häu- serschmuck in der fünften Jahreszeit eignet. Die Fahne wird von der Zunft subventioniert und kann für einen Eigenbeitrag von 25 Euro erworben werden. Zunftmeister Patrick Willig und die Elferräte nehmen gern Bestellungen entgegen. Auch in der Fastnacht 2020 sind die Mond- fänger wieder an Unzügen in der Region ver- treten, so am Narrentrefen in Eigeltingen am 9.2.2020 und beim Höriumzug in Moos eine Woche später. Der Blick der Narren um Patrick Willig geht auch schon ein Jahr weiter, wenn die Zunft 2021 ihr 60jähriges Bestehen feiern kann. Für die Planung der Feierlichkeiten wer- den Vertreter aller Zunftgruppen einbezogen, erste Ideen sind schon notiert. So wird im Vorfeld am 9. Mai 2020 ein Fototermin mit allen Aktiven angesetzt, um gemeinsam ein aktuelles Gruppenbild der ganzen Zunft zu

erhalten.

Höri-Woche

Höri-Woche Musikverein Öhningen 1802 e.V. Am 16.11.2019 fnden im be- rühmten ,,Kally Pally“ (Hexen- keller Öhnin-
Höri-Woche Musikverein Öhningen 1802 e.V. Am 16.11.2019 fnden im be- rühmten ,,Kally Pally“ (Hexen- keller Öhnin-
Höri-Woche Musikverein Öhningen 1802 e.V. Am 16.11.2019 fnden im be- rühmten ,,Kally Pally“ (Hexen- keller Öhnin-
Höri-Woche Musikverein Öhningen 1802 e.V. Am 16.11.2019 fnden im be- rühmten ,,Kally Pally“ (Hexen- keller Öhnin-
Höri-Woche Musikverein Öhningen 1802 e.V. Am 16.11.2019 fnden im be- rühmten ,,Kally Pally“ (Hexen- keller Öhnin-
Höri-Woche Musikverein Öhningen 1802 e.V. Am 16.11.2019 fnden im be- rühmten ,,Kally Pally“ (Hexen- keller Öhnin-
Höri-Woche Musikverein Öhningen 1802 e.V. Am 16.11.2019 fnden im be- rühmten ,,Kally Pally“ (Hexen- keller Öhnin-
Höri-Woche Musikverein Öhningen 1802 e.V. Am 16.11.2019 fnden im be- rühmten ,,Kally Pally“ (Hexen- keller Öhnin-
Musikverein Öhningen 1802 e.V.
Musikverein
Öhningen 1802 e.V.

Am 16.11.2019 fnden im be- rühmten ,,Kally Pally“ (Hexen- keller Öhnin- gen) die ersten Öhninger Darts Open statt.

Es sind bereits alle Startplätze belegt! Dennoch erwar- tet euch als Zu- schauer Span- nung bis zuletzt! Nach einer Gruppenphase geht es weiter mit dem Viertel- fnale, das von Frank ,,Fuzzy“ Graf kommen- tiert wird.

fnale, das von Frank ,,Fuzzy“ Graf kommen- tiert wird. Wie im echten Ally Pally in London,

Wie im echten Ally Pally in London, indem die Weltmeisterschaft stattfndet, ist auch bei uns eine ausgefallene Verkleidung erwünscht, bei den teilneh- menden Teams sowie den Gästen! Die besten Verkleidungen werden prämiert.

Für die passende Musik an diesem Abend sorgt DJ Lumpy, der schon einige Feste bestens unterhielt. Eintritt ist ab 16 Jahren und los geht es um 18:00 Uhr mit der Öfnung des Saals. Um 19:00 Uhr starten dann die ersten Begegnungen. Wir freuen uns auf euch!

Euer Musikverein Öhningen Game on!

Wir freuen uns auf euch! Euer Musikverein Öhningen Game on! Unser aktuelles Programm: Montag - Turnhalle

Unser aktuelles Programm:

Montag - Turnhalle in Schienen:

19.00h – 20.30h Ganzheitliches Körpertraining mit Richard Geitner – Nähere Informationen und Anmeldung bei Richard Geitner Tel.: 0 77 35 – 26 75 AB bzw. Email: richard-geitner@t-online.de bzw. Homepage www.richard-geitner.de

Donnerstag – Turnhalle in Schienen:

10.00h – 11.00h Medizinisches Qigong – Chinesische Heilgymnastik mit Richard Geitner – Nähere Informationen und Anmeldung bei Richard Geitner Tel.: 0 77 35 – 26 75 AB bzw. Email: richard-geitner@t-online.de bzw. Homepage www.richard-geitner.de

Montag – Turnhalle in Öhningen:

18.15h – 20.00h Freizeitvolleyball mit Siglinde Sterk – Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen!

Mittwoch – Turnhalle in Öhningen:

17.00h – 18.00h Die Fünf Esslinger mit Antje Zangemeister (Infos und Anmeldung bei Antje Zangemeister Tel.: 01 51 – 17 32 78 15 bzw. Email: antje.zangemeister@web.de) – Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen!

18.15h – 19.15h Gymnastik mit Siglinde Sterk – Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen!

Donnerstag – Turnhalle in Öhningen:

Der Yoga Meets Pilates-Kurs mit Anette Hermann-Hess startet aus terminlichen Gründen später. Das genaue Datum wird rechtzeitig bekannt gegeben! Infos zur Laufgruppe über heike.schmid@hoeri1.de

Zu verschenken

Ecksofa 2015 Farbe Graubraun - Stof sehr gut erhalten inklusive Bettkasten 1x Rückenlehne, 5 Große Kissen - gleicher Bezug Maße 267x221, Liegefäche 140x227 , demontiert, abzugeben

Telefon: +49 7735 1489

Ende des redaktionellen Teils

Nette Verkäuferin in Moos-Weiler ab sofort für samstags auf 450 Euro-Basis gesucht. Bäckerei Bernhard Engelmann

Nette Verkäuferin

in Moos-Weiler

ab sofort für samstags auf 450 Euro-Basis gesucht.

Bäckerei Bernhard Engelmann

Telefon 0 77 32 / 43 31

Putzhilfe

für Ferienhaus in Weiler gesucht. Tel. 0172/7386708

Exklusives, elegantes EFH

in Gottmadingen mit ca. 180 m² Wfl. + edle Nutzfl., ca. 400 m² idyll. SÜD- Garten, Heizkamin, Wintergarten, Studio u.v.m. - wie neu, € 429.500 + € 19.500 Garage, j.stein33@web.de

Baugrundstück oder Haus auf der Höri gesucht

Mobil:0151-19514347

Stahringen, Steißlingen oder Weiler

3-Zimmer-Wohnung

in kleiner Wohneinheit (max. 4) von berufstätigem Paar, NR, Keine Ht., ab Januar 2020 oder auch später zu mieten gesucht. Tel. 015204198591

Garage oder Stellplatz

zur Miete zum 01. Januar 2020, Nähe Untertorstraße

in Radolfzell dringend gesucht. Tel. 0179/1066892

N a ch h ilfe

Kl. 4 bis zum Abi Ma, De, Eng. sehr preiswert. (gewerblich) 015792463601

Abi Ma, De, Eng. sehr preiswert. (gewerblich) 015792463601 Physiotherapeut/in, gute Bezahlung zur Unterstützung
Abi Ma, De, Eng. sehr preiswert. (gewerblich) 015792463601 Physiotherapeut/in, gute Bezahlung zur Unterstützung

Physiotherapeut/in, gute Bezahlung

zur Unterstützung unseres Teams gesucht. Ich freue mich, von Ihnen zu hören. Tel. 07735 / 93 88 26 oder per Email info@krankengymnastik-hoeri.de

Wir suchen ab sofort

eine Spülkraft (m/w/d) in Vollzeit

einen Chef de Partie und

einen Chef de Rang in Vollzeit

einen Chef de Partie und einen Chef de Rang in Vollzeit Bewerbung bitte an Oliver Müller

Bewerbung bitte an Oliver Müller per mail unter oliver.mueller@bora-hotsparesort.de

bora HotSpaResort

Karl-Wolf-Straße 35, 78315 Radolfzell

2 Mitarbeiter m/w

auf 450,-Euro-Basis gesucht!

Für Tankstelle-Dietrich in Öhningen suchen wir zwei Mitarbeiter m/w. Sie sollten flexibel, freundlich und zuverlässig sein.

Bewerbungen bitte an dietrich-brennstoffe@web.de

Reinigungskraft imgepflegten Haushalt

ab sofort nach Schienen gesucht. Flexible Arbeitszeiten möglich.

Telefon 0 77 35 / 44 01 22 (ab 19.00 Uhr oder am Wochenende)

FIRMA GRIß GAIENHOFEN Wir gratulieren Timo Rösler zur sehr gut bestandenen Meisterprüfung zum Instal- lateur-
FIRMA GRIß GAIENHOFEN
Wir gratulieren Timo Rösler zur sehr gut
bestandenen Meisterprüfung zum Instal-
lateur- und Heizungsbauer.
Wir sind sehr stolz auf seine Leistungen,
denn er hat seine gesamte berufliche
Laufbahn in unserem Betrieb absolviert.
Seine hilfsbereite und unkomplizierte Art,
seine technische Kompetenz, verbunden
mit absoluter Zuverlässigkeit haben ihn
in den letzten Jahren zu einem wichtigen
Mitglied unserer Firma gemacht.
Wir wünschen Timo Rösler für die Zu-
kunft alles Gute und freuen uns auf viele
weitere gemeinsame Jahre.
Die Union Deutscher Heilpraktiker gratuliert Frau Heilpraktikerin Marianne Markert zum 40-jährigen Berufsjubiläum als
Die Union Deutscher Heilpraktiker gratuliert
Frau Heilpraktikerin Marianne Markert
zum 40-jährigen Berufsjubiläum
als Heilpraktikerin und wünscht ihr weiterhin alles Gute.
Öhningen, im Herbst 2019
ihr weiterhin alles Gute. Öhningen, im Herbst 2019 Suche Reste Wolle Wer verschenkt Reste Wolle? Häkle

Suche Reste Wolle

Wer verschenkt Reste Wolle? Häkle daraus Decken um sie an Altenheime zu verschenken. Tel. 017664768928

um sie an Altenheime zu verschenken. Tel. 017664768928 D a mhi r sc h-Fl e i
um sie an Altenheime zu verschenken. Tel. 017664768928 D a mhi r sc h-Fl e i
um sie an Altenheime zu verschenken. Tel. 017664768928 D a mhi r sc h-Fl e i

D a mhi r sc h-Fl e i sc h

aus eigenem Gehege zu verkaufen.

Ganze u. halbe Tiere, auch kleinere Mengen Bestellmöglichkeiten bis 30.11.2019

auch kleinere Mengen Bestellmöglichkeiten bis 30.11.2019 Bruno und Rainer Senn SCHORENHOF • Schienen Tel.: 07735 32

Bruno und Rainer Senn SCHORENHOF • Schienen

Tel.: 07735 32 68 ab 18.00 Uhr

Bestellmöglichkeiten bis 30.11.2019 Bruno und Rainer Senn SCHORENHOF • Schienen Tel.: 07735 32 68 ab 18.00

Farbe ist Abenteuer!

Farbe ist Abenteuer! MALERMEISTER ReinhardSchröter EnergieberaterimMalerhandwerk 78239Rielasingen-Worblingen1

MALERMEISTER

ReinhardSchröter EnergieberaterimMalerhandwerk

78239Rielasingen-Worblingen1

Telefon07731/51516

- Persönliche und individuelle Beratung ist selbstverständlich -

und individuelle Beratung ist selbstverständlich - K UNST & A NTIQUITÄTEN Wir sind lfd. an

KUNST & ANTIQUITÄTEN

Wir sind lfd. an Einlieferungen von Kunstobjekten des 15.-20. Jhdts. für unsere erfolgreichen Auktionen mit internationaler Beteiligung interessiert. Besuchen Sie uns oder senden Sie Fotos Ihrer Objekte für eine unverbindliche Beratung. Gerne kommen wir auch nach tel. Absprache zu Ihnen nach Hause.

kommen wir auch nach tel. Absprache zu Ihnen nach Hause. Auktionshaus Geble GbR Schützenstr. 15 78315

Auktionshaus Geble GbR Schützenstr. 15 78315 Radolfzell

T. 07732 /97 11 97

Fax 07732 /97 11 98

www.auktionshaus-geble.de | info@auktionshaus-geble.de

Samstag 23.11.2019 ab 17:30 Uhr und Sonntag 24.11.2019 von 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr Schlachtplatten
Samstag 23.11.2019 ab 17:30 Uhr
und Sonntag 24.11.2019 von 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr
Schlachtplatten
Bitte um Reservierungen.
Bistro Grille-Bar Öhningen
Tel. 0 77 35 / 9 19 90 90 • Handy 0157/54490903
Öhningen Tel. 0 77 35 / 9 19 90 90 • Handy 0157/54490903 Peter Hensinger Was
Öhningen Tel. 0 77 35 / 9 19 90 90 • Handy 0157/54490903 Peter Hensinger Was
Öhningen Tel. 0 77 35 / 9 19 90 90 • Handy 0157/54490903 Peter Hensinger Was
Öhningen Tel. 0 77 35 / 9 19 90 90 • Handy 0157/54490903 Peter Hensinger Was
Öhningen Tel. 0 77 35 / 9 19 90 90 • Handy 0157/54490903 Peter Hensinger Was

Peter Hensinger

Was macht die sogenannte digitale Bildung mit unseren Kindern?

Hintergründe und Zielsetzungen

Samstag, 23.11.2019 14.00 bis 18.00 Uhr Evang. Dietrich-Bonhoeffergemeinde Singen Beethovenstr. 50 78224 Singen

23.11.2019 ❘ 14.00 bis 18.00 Uhr Evang. Dietrich-Bonhoeffergemeinde Singen Beethovenstr. 50 ❘ 78224 Singen

Bei uns sind Sie RICHTIG!

Handel Handwerk Gewerbe

S p ec ia l
S
p ec ia l
sind Sie RICHTIG! Handel Handwerk Gewerbe S p ec ia l 611 „HÖRI WOCHE“ ❘ RADOLFZELL

611

„HÖRI WOCHE“ RADOLFZELL RIELASINGEN-WORBLINGEN

WOCHE“ ❘ RADOLFZELL ❘ RIELASINGEN-WORBLINGEN seit 1995 Mietgärtner! Wir erledigenfür
WOCHE“ ❘ RADOLFZELL ❘ RIELASINGEN-WORBLINGEN seit 1995 Mietgärtner! Wir erledigenfür
WOCHE“ ❘ RADOLFZELL ❘ RIELASINGEN-WORBLINGEN seit 1995 Mietgärtner! Wir erledigenfür
WOCHE“ ❘ RADOLFZELL ❘ RIELASINGEN-WORBLINGEN seit 1995 Mietgärtner! Wir erledigenfür
seit 1995 Mietgärtner! Wir erledigenfür SiesämtlichegärtnerischenArbeiten. Gartenpflege - Neu- u. Umgestaltungen Neu:

seit 1995

Mietgärtner!

Wir erledigenfür SiesämtlichegärtnerischenArbeiten.

Gartenpflege - Neu- u. Umgestaltungen

Neu: Vertikale Begrünung imIn- und Outdoorbereich

Info: Tel. 07771 / 87 67 87 • Mobil 0163 / 3 43 47 89 • E-Mail: info@mink-gaerten.de

NEU IN RADOLFZELL Bismarckstr. 1 | 78315 Radolfzell (neben Zweirad Joos) 07732 9424968 info@metzgerei-kblum.de |
NEU IN RADOLFZELL
Bismarckstr. 1 | 78315 Radolfzell (neben Zweirad Joos)
07732 9424968
info@metzgerei-kblum.de | www.metzgerei-kblum.de
R A B A T T G U T S C H E I N
10 % auf
Ihren gesamten
Einkauf*
bis Ende November
*gültig nur gegen Vorlage
dieses Gutscheins
L I E F E R S E R V I C E zwischen Singen u. Konstanz.
Wir liefern ab 30 Euro Warenwert — heute bestellt, morgen
geliefert — wahlweise in den Morgen- oder Abendstunden.
Zur Zeit ist nur telefonische Bestellannahme möglich.
Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch, Ihre Familie Blum
ÖFFNUNGSZEITEN
Montag — Freitag: 7 — 18 Uhr | Samstag: 7 — 13 Uhr
Zum Böhlerberg 5/1 • 78315 Radolfzell-Stahringen • Tel. 07738/1557 www.rohrreinigung-hirling.de •
Zum Böhlerberg 5/1 • 78315 Radolfzell-Stahringen • Tel. 07738/1557 www.rohrreinigung-hirling.de •
Zum Böhlerberg 5/1 • 78315 Radolfzell-Stahringen • Tel. 07738/1557
www.rohrreinigung-hirling.de • info@rohrreinigung-hirling.de
• info@rohrreinigung-hirling.de Umweltfreundliche Kombination: Brennwert, Solar, Bio-Erdgas
Umweltfreundliche Kombination: Brennwert, Solar, Bio-Erdgas Mit moderner Brennwerttechnik entfaltet Erdgas seine
Umweltfreundliche Kombination:
Brennwert, Solar, Bio-Erdgas
Mit moderner Brennwerttechnik entfaltet Erdgas seine Vorteile am
besten. Sie lässt sich sowohl mit Solarthermie zur Warmwassererzeu-
gung und Heizungsunterstützung als auch mit Bio-Erdgas koppeln.
Damit sind Immobilienbesitzer in der Lage, einen Teil des Wärmebe-
darfs mit erneuerbaren Energien abzudecken und die Umwelt zu
entlasten: Von allen fossilen Brennsto en hat Erdgas nämlich den
niedrigsten CO²-Emissionsfaktor. – Bezogen auf den gleichen Ener-
gieeinsatz, entsteht bei der Verbrennung von Erdgas deutlich weniger
Kohlendioxid (CO²) als bei anderen Brennsto en. Hat Erdgas doch einen
vergleichsweise hohen Wassersto anteil und der Kohlensto anteil ist
entsprechend niedrig.
Laut einer Studie der Stiftung Wissenschaft und Politik ließen sich durch
den gezielten Einsatz von Erdgas als Brennsto pro Jahr bis zu 191
Millionen Tonnen Kohlendioxid vermeiden. Vor allem im Wärmemarkt
liege großes Einsparpotenzial. Wenn Haushalte ihre Heizungsanlagen
konsequent auf Erdgas umstellten, würde sich der CO²-Ausstoß von
Gebäuden um etwa 32 Prozent reduzieren, stellt der Bundesindustriev-
erband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH) in einer
Analyse fest: „Jeder einzelne Haushalt könnte bei einer Heizungsmod-
ernisierung mit Erdgas-Brennwerttechnik so jährlich bis zu 4 Tonnen
CO² einsparen: eine echte Entlastung für Umwelt und Klima.“ Außerdem
entstehen bei der Verbrennung von Erdgas deutlich weniger Ruß und
Feinstaub.
Verbrennung von Erdgas deutlich weniger Ruß und Feinstaub. „HÖRI WOCHE“ ❘ RADOLFZELL ❘
neuen Sie sich von der b e g e i s t e r n

neuen

Sie sich von der

begeistern!

neuen Sie sich von der b e g e i s t e r n !
Lassen Herbst-/Wintermode von Größe 38 bis 52
Lassen
Herbst-/Wintermode
von Größe 38 bis 52

Inh. Dagmar Rettig Seestraße 15 • Ecke Bahnhofstraße • 78315 Radolfzell Telefon/Fax 07732/20 62

Bahnhofstraße • 78315 Radolfzell Telefon/Fax 07732/20 62 Regeneration · Entspannung · Therapie Sitzungen immer 15
Regeneration · Entspannung · Therapie Sitzungen immer 15 Min. nach der vollen Stunde Bei Meeresklima
Regeneration · Entspannung · Therapie
Sitzungen immer 15 Min. nach der vollen Stunde
Bei Meeresklima 45 Minuten durchatmen!
Auch als Gutschein erhältlich.
45 Minuten durchatmen! Auch als Gutschein erhältlich. Ellen Jackmann • Kosmetik Westendstr. 3 • 78315
45 Minuten durchatmen! Auch als Gutschein erhältlich. Ellen Jackmann • Kosmetik Westendstr. 3 • 78315

Ellen Jackmann • Kosmetik Westendstr. 3 • 78315 Radolfzell am Bodensee Telefon: 0 77 32 / 97 14 14 • www.jackmann-kosmetik.de

wir gestalten Lebens(T)räume meßkircher straße 23 fon 07771 40 13 www.fliesen-grathwohl.com 78333 stockach fax 07771

wir gestalten Lebens(T)räume

meßkircher straße 23 fon 07771 40 13 www.fliesen-grathwohl.com

78333 stockach fax 07771 6 18 61 agramosaic@web.de

78333 stockach fax 07771 6 18 61 agramosaic@web.de „HÖRI WOCHE“ ❘ RADOLFZELL ❘
78333 stockach fax 07771 6 18 61 agramosaic@web.de „HÖRI WOCHE“ ❘ RADOLFZELL ❘
78333 stockach fax 07771 6 18 61 agramosaic@web.de „HÖRI WOCHE“ ❘ RADOLFZELL ❘
Wir sind für Sie da Mo.- So. 9 -19 Uhr
Wir sind für Sie da Mo.- So. 9 -19 Uhr
Wir sind für Sie da Mo.- So. 9 -19 Uhr
Wir sind für Sie da Mo.- So. 9 -19 Uhr
Wir sind für Sie da Mo.- So. 9 -19 Uhr
Rohri sol i er ungen Br andschutz i sol i er ung 78247 Hilzingen 07731-65376

Rohri sol i er ungen Br andschutz i sol i er ung

78247 Hilzingen 07731-65376 www.schweikart-isolierung.de

78247 Hilzingen 07731-65376 www.schweikart-isolierung.de Ihr Bauberater kdR © MANFRED B B R R U U N
78247 Hilzingen 07731-65376 www.schweikart-isolierung.de Ihr Bauberater kdR © MANFRED B B R R U U N
78247 Hilzingen 07731-65376 www.schweikart-isolierung.de Ihr Bauberater kdR © MANFRED B B R R U U N
78247 Hilzingen 07731-65376 www.schweikart-isolierung.de Ihr Bauberater kdR © MANFRED B B R R U U N
78247 Hilzingen 07731-65376 www.schweikart-isolierung.de Ihr Bauberater kdR © MANFRED B B R R U U N

Ihr Bauberater kdR © MANFRED

BBR