Sie sind auf Seite 1von 31

Wasser-Heizgerät

Feel the drive


e1
Zusatzheizung Thermo Top V 00 0018

Einbauanleitung

Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204


Diesel
ab Modell 2007
Linkslenker
Sportpaket AMG 950
Nicht bei C 63 AMG

ACHTUNG!

Warnung vor Gefahr:

Das unsachgemäße Einbauen oder Reparieren von Webasto Heizsystemen kann Feuer ver-
ursachen oder zum Austritt von tödlichem Kohlenmonoxid führen. Dadurch können schwere
oder tödliche Verletzungen hervorgerufen werden.

Für den Einbau und die Reparatur von Webasto Heiz- und Kühlsystemen bedarf es eines
speziellen Firmentrainings, technischer Dokumentation, Spezialwerkzeuge und eine Spezial-
ausrüstung.

Versuchen Sie NIEMALS, Webasto Heiz- oder Kühlsysteme einzubauen oder zu reparieren,
wenn Sie das Firmentraining nicht erfolgreich abgeschlossen und dabei die notwendigen
technischen Fähigkeiten erworben haben und die für einen sachgerechten Einbau und Re-
paratur nötigen technischen Dokumentationen, Werkzeuge und Ausrüstungen nicht zur Ver-
fügung stehen.

Befolgen Sie IMMER alle Webasto Einbau- und Reparaturanleitungen, und beachten Sie alle
Warnhinweise.

Webasto übernimmt keine Haftung für Mängel und Schäden, die auf einen Einbau durch un-
geschultes Personal zurückzuführen sind.

Ident.-Nr.: 1312758B Schutzgebühr 10,- Euro © Webasto AG


Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

Inhaltsverzeichnis
Gültigkeit 2 Heizgerät vorbereiten 14
Heizgerät / Einbaukit 3 Einbauort vorbereiten 14
Vorwort 3 Heizgerät montieren 15
Allgemeine Hinweise 3 Abgas 16
Spezialwerkzeug 3 Brennstoff 17
Erläuterungen zum Dokument 4 Wassereinbindung mit Umwälzpumpe 22
Vorarbeiten 5 Wassereinbindung ohne Umwälzpumpe 26
Einbauort Heizgerät 5 Brennluft 30
Elektrik 6 Fzg. ohne Umwälzpumpe 30
Elektrik vorbereiten 7 Fzg. mit Umwälzpumpe 30
Gebläseansteuerung Klimaautomatik 9 Abschließende Arbeiten 31
Bedienelemente 11
Telestart 13

Gültigkeit
Hersteller Handelsbezeichnung Typ EG-BE-Nr. / ABE
Daimler AG C-Klasse W204 e1 * 2001 / 116 * 0431 * ...
Daimler AG C-Klasse S204 e1 * 2001 / 116 * 0431 * ...

Typ Motorart Leistung in kW Hubraum in cm³


C 320 CDI Diesel 165 2987
C 320 CDI 4Matic Diesel 165 2987
C 220 CDI Diesel 125 2148
C 200 CDI Diesel 100 2148

Fahrzeug- und Motortypen, Ausstattungsvarianten sowie Länderspezifikationen, die nicht in dieser


Einbauanleitung aufgeführt sind, wurden nicht geprüft. Ein Einbau nach dieser Einbauanleitung kann
aber möglich sein.

1312758B 2
Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

Heizgerät / Einbaukit
Menge Bezeichnung Bestell-Nr.:
1 LU TT-V Mercedes Benz W204 Diesel mit Telestart T91 1312850A

Optionales Bedienelement wahlweise:

Menge Bezeichnung Bestell-Nr.:


1 Vorwahluhr 1533 9005753C
nur in Verbindung mit Y-Adapter 9001505A
1 Thermo- Call Comfort / Connect / Locate siehe Preisliste

Der Einbauort Vohrwahluhr / Taster ist vor dem Einbau mit dem Endkunden abzustimmen!

Vorwort
Diese Einbauanleitung gilt für die Fahrzeuge Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204 Diesel - Gültigkeit
siehe Seite 2 - ab Modelljahr 2007 und später, wenn technische Änderungen am Fahrzeug den Einbau
nicht beeinflussen, unter Ausschluss jeglicher Haftungsansprüche. Je nach Version und Ausstattung
des Fahrzeuges können beim Einbau Änderungen gegenüber dieser „Einbauanleitung“ notwendig
werden.

In jedem Fall sind jedoch die Vorschriften der „Einbauanweisung“ und „Bedienungs- und Wartungsan-
weisung“ der Thermo Top V zu befolgen.
Die entsprechenden Regeln der Technik sowie eventuelle Angaben des Fahrzeugherstellers sind beim
Einbau einzuhalten.

Eine Standlüftungsfunktion ist nicht möglich!

Allgemeine Hinweise
Der Einbau erfolgt gemäß den allgemein üblichen Regeln der Technik. Wenn nicht anders beschrie-
ben, erfolgt die Befestigung von Schläuchen, Leitungen und Kabelbäumen mit Kabelbindern an fahr-
zeugeigenen Leitungen und Kabelbäumen.
Scharfe Kanten sind mit Scheuerschutz (aufgeschnittener Kraftstoffschlauch) zu versehen!
Blanke Karosseriestellen, wie z.B Bohrungen, sind mit Korrosionsschutzwachs (Tectyl 100K, Bestell-
Nr. 111329) einzusprühen.

Spezialwerkzeug
- Drehmomentschlüssel für 2,0 - 10 Nm
- Abklemmzangen
- Einnietmutternzange

1312758B 3
Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

Erläuterungen zum Dokument


Um Ihnen einen schnellen Überblick über die einzelnen Arbeitsschritte zu geben, finden Sie eine Kenn-
zeichnung an der Außenkante oben rechts auf der jeweiligen Seite.

Mechanik

Elektrik

Wasser

Brennstoff

Abgas

Brennluft

Auf Besonderheiten wird durch folgende Symbole hingewiesen:

besondere Gefahr von Verletzungen oder tödlichen Un-


fällen

besondere Gefahr der Beschädigung von Bauteilen

besondere Brand- und Explosionsgefahr

Verweis auf allgemeine Einbauanweisung der Webasto


Komponente bzw. auf fahrzeugspezifische Unterlagen
des Herstellers

Hinweis auf eine technische Besonderheit

Der Pfeil im Fahrzeugpiktogramm zeigt die Position am


Fahrzeug und die Blickrichtung

Alle Massangaben in mm!


Anzugsdrehmoment von Schlauchschellen = 2,0 + 0,5 Nm!
Anzugsdrehmoment von Ejotschrauben, Ejotstehbolzen = 10 Nm!

1312758B 4
Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

Vorarbeiten
ACHTUNG!

- Tankdeckel öffnen, Tank belüften


- Tankdeckel wieder schließen
- Druck im Kühlsystem ablassen!
- Fabriknummer vom Typschild Original auf das Typschild Duplikat übertragen
- Die nicht zutreffende Jahreszahl auf dem Duplikatschild entfernen
- Duplikatschild (Typschild) an geeigneter Stelle sichtbar anbringen
- Scheibenwischer abbauen
- Wasserkastenabdeckung abbauen
- Domstrebe links abbauen
- Scheibenwischergestänge kpl. mit Motor ausbauen
- Abdeckung Luftansaugung für Innenraumlüfter im Motorraum rechts abbauen
- Deckel Zentralelektrik links im Motorraum öffnen
- Zentralelektrik lösen
- Motordesignabdeckung abbauen
- Motoransaugluftansaugrohr kpl. ausbauen (V6 nur rechte Seite)
- Kühlmittelausgleichsbehälter lösen
- Abdeckung Plusverteiler im Motorraum abnehmen
- Untere Motorabdeckung abbauen
- Untere Fahrzeugverkleidung rechts abbauen
- Rad rechts abbauen
- Radhausverkleidung rechts ausbauen
- Sitzfläche Fondsitzbank ausbauen
- Serviceklappe Tankarmatur rechts öffnen
- Tankarmatur rechts gemäß Herstellerangaben lösen
- Klimabedienteil ausbauen
- Abdeckung Schalthebel anheben
- Aschenbecher bzw. Ablagefach mit Steckdose unterhalb Klimabedienteil ausbauen
- Gaspedal ausbauen
- A-Säulenverkleidung Fußraum links ausbauen
- Schwellerabdeckung vorne links ausbauen
- Untere Verkleidung Armaturenbrett links ausbauen
- Fußbodenverkleidung vorne links ausbauen

1 Einbauort Heizgerät
1 Heizgerät

Einbauort

1312758B 5
Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

Elektrik
Sicherungshalter, K3-Relais Anschluß an Plusstützpunkt
1 Sicherungshalter 1 Plusstützpunkt (nur diesen verwenden!)
2 Lochband 2 Pluskabel Kabelbaum Heizgerät, Kabelschuh
3 K3- Relais, Schraube M5x16, Scheiben, Mut- Ø 8 ancrimpen
ter M5
4 Fahrzeugeigene Mutter, Massestützpunkt
5 Massekabel Heizgerät, Kabelschuh Ø 6

1 2 3 1

2
4
5

2 3

Kabelbaum Dosierpumpe erst Schema


später zusammen mit Brenn- Kabel-
stoffleitung am Unterboden ver- baumverle-
legen gung

1 2

3 4 6 5

Kabelbaumdurchführung Taster
1 Kabelbaum Bedienelement, Kabelbaum Ge- 1 Taster, Bohrung Ø 16
bläseansteuerung Relais K3
2 Zentralelektrik
3 Kabeltülle

1312758B 6
Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

1 Elektrik vorbereiten

20 Lochband 1 an Biegekante 2 um 90° biegen!

Lochband
2 biegen

1 2 3 Fahrzeugeigenen Kabelbaum 3 mit Rohr-


schelle d Ø 15 2 an Stehbolzen mit Kunst-
stoffmutter befestigen!

1 Kabelbaum Bedienelement, Kabelbaum


Gebläseansteuerung, Kabel Plusversor-
gung in Wellrohr Ø 17 verlegen
4 Lochband
4

7
1 Wellrohr Ø 17
2 Kabelbinder [5x]
3 Fahrzeugeigener Kabelbaum

Kabelver-
2 legung im
2 Motorraum

2
1
2

2 3 8

1 2 2 2 Klebesockel 2 [3x] auf Trennwand 1 kleben


und Kabelbaum Bedienelement, Kabelbaum
Gebläseansteuerung 3 mit Kabelbinder befe-
stigen [3x]!

Kabelver-
legung im
Motorraum
3

1312758B 7
Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

Leitung ge 2 in freien Steckplatz vom 4-pol.


Stecker 1 Heizgerätekabelbaum 3 einsetzen!

Kabel-
1 baum Heiz-
gerät
2 vorberei-
ten

10

1 Ltg. gn/ws 2 mit Steckverbindern 3 mit Ltg. sw


4 verbinden, Ltg. rt isolieren und wegbinden!

1 Kabelbaum Bedienelement

Leitung sw
2 verlängern
3
4

11

1312758B 8
Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

Gebläseansteuerung Klimaautomatik

Webasto Webasto Mercedes


30
75
Schaltplan
F2 F1 F3 F
rt ro/ge
2 1 X2
2 1
HG
ws GE M
2 8 X1 ro/ge
4
ge A
15

IPCU sw
A

or Kl.31
!
E
86 85 ws

rt St 4 4 1
86 87 87a
KB
gn/ws
K3 St 4 3 2
LIN-Bus
85 30 bl
rt
sw
86 87 87a

K3.1 rt
85 30

vi bl
B M M M M
rt
br
1 2 3 4 5 6
Tele

31
Bauteile Webasto Bauteile Fahrzeug Farben und Symbole
HG Heizgerät TT-V GE Gebläseeinheit rt rot
X1; X2 Stecker HG KB Klimabedienteil ws weiß
F1 Sicherung 20A A Steckdose/Anzünder sw schwarz
F2 Sicherung 1A B Klappenstellmodul bl blau
Legende
F3 Sicherung 5A F Sicherung ro rosa
K3 Relais ST 4 Stecker 4-pol. KB ge gelb
K3.1 Relais or orange
IPCU Pulsweitenmodulator vi violett
Tele Telestart

Einstellwerte IPCU:
Duty-Cycle: 31% Leitungsenden isolieren
Frequenz: 300Hz und wegbinden
Spannung: 7,4V X Trennstelle
Funktion: Low-side Kabelfarben können variieren!

1312758B 9
Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

1 2 3 Zusätzlichen Kabelbaum Gebläseansteue-


rung 2 zur Mittelkonsole verlegen gemäß
Schaltplan anschließen und mit Kabelbindern
sichern!

1 IPCU, Klebeband Kabel-


3 Massepunkt baum an-
4 4 Relais K3.1, Klebeband schließen
und verle-
gen

12

1 2 Anschluss am 4-poligen Stecker 5 vom Kli-


mabedienteil.
Verbindungen gemäß Schaltplan herstellen.

1 Ltg. ws
2 Ltg. sw IPCU/A Anschluss
3 Ltg. or IPCU/E Klimabe-
3 4 Ltg. ws Stecker dienteil

5 4 13

1 2 Anschluss am 4-poligen Stecker 5 vom Kli-


mabedienteil.
Verbindungen gemäß Schaltplan herstellen.

1 Ltg. rt
2 Ltg. bl K3.1 Anschluss
3 Ltg. bl K3.1 Klimabe-
4 Ltg. rt Stecker dienteil

5 4 3 14

1 Anschluss an Steckkupplung 3 Steckdose /


Anzünder.
Verbindungen gemäß Schaltplan herstellen.

1 Ltg. rt K3.1/86, IPCU/15


2 Ltg. ro/ge Anschluss
4 Ltg. ro/ge an Steck-
4 2 dose / An-
zünder

3 15

1312758B 10
Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

Bedienelemente
Kombination Telestart und Taster

1 Ltg. vi 2 von Steckplatz 5 in Steckplatz 2 im


6-pol. Stecker Telestart 1 umstecken!

Stecker Te-
lestart vor-
bereiten
2

16

9001810F
Heizgerät

Schema
67089A

Standard-
Bedienele-
9004584A mente

Telestart Taster

1312758B 11
Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

Kombination Vorwahluhr, Telestart und/oder Thermo Call mit Taster


1 3 Ltg. sw 2 von Steckplatz 3 in Steckplatz 2 im
6-pol. Stecker Telestart 1 umstecken.

Ltg. vi 4 aus Steckplatz 1 vom 4-poligen Stek-


kergehäuse 3 herauslösen, isolieren und
wegbinden. Adapterka-
Ltg. sw 5 aus Steckplatz 2 herauslösen und in belbaum
Steckplatz 1 einsetzen! (67089A)
vorberei-
2 ten

5 4 17
Auswahl einzelner Bedienelemente unterein-
9001505A 9001810F ander kombinierbar!
Heizgerät
Achtung:
1 Ltg. ge in freien Steckplatz einsetzen
Schema
optionale
Bedienele-
Vorwahluhr mente

Thermo Call

1
9013674A
67089A

9004278A

Telestart Taster

1312758B 12
Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

1 Telestart
1 Empfänger, Klebeband

Empfän-
ger montie-
ren

18
Antenne 1 auf Frontscheibe, so weit wie mög-
lich in schwarzen Bereich kleben!
1

Antenne
montieren

19

1312758B 13
Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

1 Heizgerät vorbereiten
1 Abgasrohr
2 Rohrisolierung 80mm
3 Schlauchklemme
4 Heizgerät Abgasrohr
2
vormontie-
4
ren

3 20

1 Einbauort vorbereiten
Fahrzeugeigene Schraube 1 lösen!

Lochbild
übertragen

21
Vormontiertes Heizgerät 4 in zuvor gelöste
Schraube einsetzen, ausrichten und auf Ab-
1 stand zwischen Stecker Nebelscheinwerfer 2
und Halter 3 achten ( min. 4mm )!
Gegebenenfalls Scheinwerferreinigungsan-
lage verdrehen und mit Kabelbinder fixieren. Lochbild
übertragen
2 Fugenmasse im Bereich X auf der Innenseite
vom Längsträger im Bereich der Bohrung
X entfernen!

1 Lochbild Ø 7 [2x] übertragen

1 4 3 22

1 Auf Abstand zwischen Stecker Nebelschein-


2 werfer 1 und Halter 2 achten ( min. 4mm )!

Lochbild
übertragen

23

1312758B 14
Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

1 Für Bohrung Ø 7 2 Nebelscheinwerfer aus-


bauen!

1 Bohrung Ø 7
2
Lochbild

24
Schraube M6x20 1, Bolzensicherung in Boh-
rung einsetzen!

Nebelscheinwerfer wieder montieren!

Einbauort
1 vorberei-
ten

25

1 2 Heizgerät montieren

3 Halter Vormontiertes Heizgerät 1 auf Schrau-


be 4 setzen, Halter unter gelöste Schraube 2
(verdeckt) schieben und mit Bundmutter 3
4 befestigen! Heizgerät
Abstand zum Nebelscheinwerfer kontrollie- montieren
5
ren!
Schraube 2 festziehen!

5 Schraube M6x20, Bundmutter

26

1312758B 15
Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

1 Abgas
Vom Abgasendstück 3 Lasche 1 abtrennen!

2 Trennstelle
2
Abgasend-
stück vor-
bereiten
3

27

1 Abgasschalldämpfer 3 auf Abgasrohr 1 mon-


tieren und zur Bohrung 4 ausrichten!
2
2 Schlauchklemme
4 Schraube M6x12, Federring
Schall-
dämpfer
4 montieren
3

28
Abgasendstück 3 nicht kpl. auf Abgasschall-
dämpfer 1 aufschieben ( 5mm Abstand zum
Schalldämpfer 3), ausrichten und befestigen!

2 Schlauchklemme
Abgasend-
stück mon-
tieren
1

3 29

1312758B 16
Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

Brennstoff
VORSICHT!
Tankdeckelverschluß des Fahrzeugs öffnen, Tank belüften und Tankverschluß wieder schließen!

Auslaufenden Kraftstoff mit geeignetem Behälter auffangen!

Brennstoffleitung und Kabelbaum Dosierpumpe so verlegen, dass sie gegen Steinschlag geschützt
sind! Wenn nicht anders beschrieben, erfolgt die Befestigung mit Kabelbindern!
An scharfen Kanten Brennstoffleitung und Kabelbaum mit Scheuerschutz versehen!

ACHTUNG!
Verlegung Brennstoffleitung und Kabelbaum zur Dosierpumpe erfolgt gemäß Schema Kabelbaumver-
legung.

1 2 3 4 Steckergehäuse Dosierpumpenkabelbaum
vor dem einziehen in das Wellrohr auspinnen

1 Wellrohr Ø 9, Kabelbaum Dosierpumpe


2 Kabelbinder
3 Brennstoffleitung, Schelle Ø 10 Anschluss
4 Formschlauch Heizgerät am Heizge-
rät

30

1 2 Klebefläche für Klebesockel 1 entfetten!

1 Klebesockel, Kabelbinder
2 Wellrohr

Leitungen
verlegen

31

1 Klebefläche für Klebesockel 1 entfetten!

1 Klebesockel, Kabelbinder
2 Wellrohr

Leitungen
verlegen

2 32

1312758B 17
Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

1 2 Klebefläche für Klebesockel 1 entfetten!

1 Klebesockel [2x], Kabelbinder [2x]


2 Wellrohr
3 Kabelbinder, vorhandene Bohrung
Leitungen
verlegen

33

1 2 Klebefläche für Klebesockel 1 entfetten!

1 Klebesockel [2x], Kabelbinder [2x]


2 Brennstoffleitung, Kabelbaum Dosierpum-
pe
1 Leitungen
verlegen

34

1 2 1 2 1 Halteklammer 1 [10x] gleichmäßig am Fahr-


zeugunterboden verteilen und Brennstofflei-
tung 2 und Kabelbaum Dosierpumpe 2
einsetzen!

Leitungen
verlegen

35

1 2 1 Brennstoffleitung, Kabelbaum Dosierpum-


pe
2 Schlauchstück Ø 8x12
3 Kabelbinder
4 Fahrzeugeigener Haltebügel
Leitungen
verlegen
3

4 36

1312758B 18
Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

Bohrung 1 Ø 9,1 bohren, Einnietmutter M6


einsetzen!
20

Einniet-
mutter für
Dosier-
20 pumpe

1 37

1 Steckergehäuse Dosierpumpenkabel 2 wie-


der an Kabelbaum anstecken!
Klebefläche für Klebesockel 4 entfetten!

1 Schraube M6x25
2 Stecker Dosierpumpe Dosier-
3 Formschlauch 90°, Schelle Ø 10 [2x], pumpe
Brennstoffleitung montieren
2 4 Klebesockel , Kabelbinder
3 5 Aufnahme
6 Dosierpumpe
4

6 5 38

1 Tankarmatur 1 gemäß Herstellerangaben


ausbauen!
Beim Bohren darauf achten das Bohrspäne
nicht in den Tank bzw. in die Tankarmatur ge-
langen!
Brennstoff-
2 Bohrung Ø 6 entnahme

39

1 Tankentnehmer 2 in Tankarmatur 1 einset-


zen!

Brennstoff-
entnahme
2

40

1312758B 19
Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

1 Anzugsdrehmoment 5 Nm der Bundmutter 1


Tankentnehmer 3 beachten!

2 Tankarmatur
2
3 Brennstoff-
entnahme

41
Steigrohr 2 schräg an Position X abschnei-
den!

1 Abschnitt, entsorgen
155

Steigrohr
X zuschnei-
den

2 1 42
Formschlauch 4 mit Ø 3,5 auf Tankentneh-
6 mer 6 montieren!
5 1
1 Tankarmatur
2 Steigrohr
4 3 Schelle Ø 10 Steigrohr
5 Schelle Ø 8 montieren

43

1 2 3 Tankarmatur 3 gemäß Herstellerangaben


montieren!
Formschlauch 2 mit Ø 3,5 mm auf Tankent-
nehmer 5 montieren!

7 1 Schelle Ø 10 Brennstoff-
4 Schelle Ø 8 leitung
6 6 Schlauch 6x11 (Klapperschutz) montieren
4 7 Brennstoffleitung

5 44

1312758B 20
Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

1 Klebefläche für Klebesockel 6 entfetten!

1 Dosierpumpe
2 Schelle Ø 10
6 3 Formschlauch 90°
4 Schelle Ø 10 Anschluss
5 5 Brennstoffleitung an Dosier-
6 Kabelbinder, Klebesockel pumpe

3 2 45

1312758B 21
Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

Wassereinbindung mit Umwälzpumpe


ACHTUNG!
Auslaufendes Kühlmittel ist mit geeignetem Behälter aufzufangen! Wasserschläuche knickfrei verle-
gen! Wenn nicht anders beschrieben, erfolgt die Befestigung mit Kabelbindern! Schellen so positionie-
ren, dass kein anderer Schlauch beschädigt werden kann! Bei der Montage der Wasserschläuche ist
das Heizgerät mit Kühlmittel zu befüllen!
Die Einbindung erfolgt „Inline“ gemäß nachfolgendem Schema:

Schema
Wasserver-
legung

2
C
Ø 27

1 Ø 27

Ø 27
B

Alle nicht bezeichneten Federbandschellen = Ø 25! Verbindungsrohr = Ø 18x20!


2 = Fahrzeugeigene Umwälzpumpe! 1= = Profilgummi sw!

1312758B 22
Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

A X Abschnitt X entsorgen

Ø 20

Ø 18 Wasser-
schläuche
ablängen

75

46
b = 150 (Ø 20)
c = 355 (Ø18)

B Abschnitt X entsorgen
X

Wasser-
schläuche
ablängen

C X

1 Fahrzeugeigenen Formschlauch 2 ausbau-


en, wird nicht wieder verwendet!

1 Fahrzeugeigene Umwälzpumpe

Trennstelle
2

47

1 A 1 Rohrstutzen Wärmetauscherausgang

Anschluss
Wärmetau-
scheraus-
gang

48

1312758B 23
Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

A 1 1 Heizgerät

Anschluss
am Heizge-
rät

49
1 Profilgummi sw

B
Schlauch B
1 und C vor-
montieren

C 50

1 Alle Fahrzeuge

Profilgummi sw 1 zum Ladeluftschlauch 3


ausrichten!

C 2 Heizgerät Anschluss
2 am Heizge-
rät

3 B 51

C Für C200 / 220 CDI

Zwischen Schlauch C und fahrzeugeigenen


Schlauch Motoreintritt 2 Schlauchhalter 1 ein-
3 setzen!
Anschluss
3 Fahrzeugeigene Umwälzpumpe an Wasser-
pumpe

2 1 52

1312758B 24
Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

1 C 2 C Für C320 CDI

Zwischen Schlauch C und fahrzeugeigenen


Schlauch Schlauchhalter 25x28 1 einsetzen!

2 Schlauchhalter 37x41 Verlegung

53
1 Fahrzeugeigene Umwälzpumpe

1
Anschluss
an Wasser-
pumpe
C

54

1312758B 25
Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

Wassereinbindung ohne Umwälzpumpe


ACHTUNG!
Auslaufendes Kühlmittel ist mit geeignetem Behälter aufzufangen! Wasserschläuche knickfrei verle-
gen! Wenn nicht anders beschrieben, erfolgt die Befestigung mit Kabelbindern! Schellen so positionie-
ren, dass kein anderer Schlauch beschädigt werden kann! Bei der Montage der Wasserschläuche ist
das Heizgerät mit Kühlmittel zu befüllen!
Die Einbindung erfolgt „Inline“ gemäß nachfolgendem Schema:

Schema
Wasserver-
legung

1
C

Ø 27

Ø 27

B
1

Ø 27

Alle nicht bezeichneten Federbandschellen = Ø 25! Verbindungsrohr = Ø 18x20!


1 = Profilgummi sw!

1312758B 26
Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

b = 400 (Ø20)

Abschnitt X entsorgen

Wasser-
schlauch
B X
vorberei-
ten

B 1 1 Profilgummi sw

Wasser-
schlauch
vorberei-
ten

55
Fahrzeugeigenen Schlauch Motoreintritt 1
ausbauen!

Trennstelle

1 56

1 2 1 Anschluß Motoreintritt
2 Anschluß Rohrstutzen Wärmetauscher-
austritt
3 Anschluß Heizgerät Umwälzpumpe
4 Anschluß an Schlauch A
X Reststück entsorgen Wasser-
schlauch
vorberei-
C A
ten

4 X 3 57

1312758B 27
Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

1 Profilgummi sw 2 auf Schlauch A positionie-


ren!

1 Anschluß Rohrstutzen Wärmetauscher-


austritt
3 Anschluß Heizgerät Umwälzpumpe Wasser-
schlauch
A vorberei-
3
ten

2 58

1 2 A Profilgummi sw 2 ausrichten!

1 Rohrstutzen Wärmetauscheraustritt
3 Heizgerät

Anschluss
am Heizge-
rät

59

1 Profilgummi sw 1 zum Ladeluftschlauch 3


ausrichten!

2 Heizgerät

Anschluss
2 am Heizge-
rät

3 B 60

C 1 1 Anschluß Motoreintritt

Anschluss
Motorein-
gang

B 61

1312758B 28
Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

1 Abstandshalter 1 zwischen Schlauch B und


Fahrzeugeigenen Schlauch 2 einsetzen!

Verlegung
2 im Motor-
raum

B 62

1312758B 29
Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

1 1 Brennluft
Lochband 1 2x 90° biegen!

Lochband
biegen

40 40

63
Fzg. ohne Umwälzpumpe

1 Brennluftansaugleitung
2 Heizgerät
3 Schlauchhalter [2x] 9x19
4 Schlauchhalter Ansauglei-
4 tung mon-
1 tieren

3 3 64

1 1 Fzg. mit Umwälzpumpe

Schlauchhalter 1 9x19 [2x] zwischen Brenn-


luftleitung 2 und fahrzeugeigenen Schlauch 4
4 positionieren!
Ansauglei-
3 Heizgerät tung mon-
2 tieren

65

1 2 3 Bei Fzg. mit Restwärmepumpe das Loch-


band 5 an Position 4 montieren!

1 Ansaugschalldämpfer
7 2 Ansaugleitung
3 Schutzkappe Schall-
6 Halter Schalldämpfer, Schraube M5x16, dämpfer
Scheibe, Bundmutter montieren
7 Ansaugleitung

6 5 4 66

1312758B 30
Mercedes Benz C-Klasse W204 / S204

Abschließende Arbeiten
ACHTUNG!
Demontierte Teile in umgekehrter Reihenfolge montieren.
Alle Schlauchleitungen, Schellen, sowie alle elektrischen Anschlüsse auf festen Sitz prüfen.
Alle losen Leitungen mit Kabelbinder sichern.
Nur vom Fahrzeughersteller freigegebenes Kühlmittel verwenden!
Heizgerätekomponenten mit Korrosionsschutzwachs (Tectyl 100K, Bestell- Nr. 111329) einsprühen.
- Kühlmittelkreislauf nach Angaben des Fahrzeug-Herstellers befüllen und entlüften
- Funktion der Standheizung prüfen, siehe Betriebsanweisung / Einbauanweisung
- Aufklebeschild „Standheizung vor dem Tanken abschalten“ an der B-Säule links anbringen
- Tasterfunktion gemäß Bedienungsanleitung anlernen (Sicherung F2 [1A] entfernen, wieder ein-
setzen, innerhalb von 5 sek. Taster für 2 sek. drücken)
Hinweis:
Bei Einschalten des Heizgerätes mit der Vorwahluhr und Ausschalten mit dem Thermo Call ist erst der
Thermo Call ein- und dann auszuschalten!
Eine Standlüftungsfunktion ist nicht möglich!
Achtung:
Nach Funktionsprüfung der Standheizung, einen „Eingangs-Kurztest“ mit dem „Diagnose-Assistenz-
System“ des Herstellers am Fahrzeug durchführen!
Im KLA-Klima die Stellmotoren neu programmieren!

1 Bohrung Ø 45 1 in Verkleidung 2 bohren!

Das Abgasendstück 3 muß mittig zur Boh-


rung 1 ausgerichtet werden und bündig mit
der Verkleidung 2 abschließen, ggf. Abgas-
endstück 3 neu ausrichten! Abgasaus-
tritt
3 3 Abgasendstück

2 67
1 Abgasendstück

Abgasaus-
tritt
1

68

Feel the drive


Webasto AG
Postfach 80 - 82132 Stockdorf
Hotline 01805 / 932278 - Hotfax 0395 / 5592-353
http://www.webasto.de

1312758B Printed in Germany 01/2008 Druck: Steffen