Sie sind auf Seite 1von 18

®

ZBRUSH

ZBRUSH INSTALLIEREN

Bitte befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um ZBrush auf Ihrem Computer zu installieren. Egal, ob Sie eine vorhandene
Kopie von ZBrush upgraden oder das Programm erstmals installieren: die zu befolgenden Schritte sind immer dieselben.

Die in diesem Dokument abgebildeten Screenshots entsprechen der Version für Windows, aber der Installer unter Mac OS X
hat genau dieselbe Schnittstelle und identische Optionen.

Es ist wichtig, dass Sie während der Installation und Aktivierung von ZBrush mit einem Administrator-Konto bei
Ihrem Computer angemeldet sind. Nach der Aktivierung können alle Benutzer dieses Computers ZBrush verwenden.

Es ist bekannt, dass einige Antivirus-Programme eine erfolgreiche Installation und/oder Aktivierung behindern. Es
wird empfohlen, vor der Installation von ZBrush Ihre Antivirus-Software vorübergehend abzuschalten. Nach der Aktiv-
ierung von ZBrush können Sie sie wieder einschalten (eine Firewall spielt keine Rolle und kann außer Acht gelassen
werden).

Hinweis:
Die in der Dokumentation abgebildeten Screenshots können leicht von dem abweichen, was Sie während der Installation und Aktivierung
sehen werden. Die Version von ZBrush oder die Abbildungen können sich unterscheiden, aber das Verfahren ist dasselbe.

WILLKOMMEN!

Unter Windows doppelklicken Sie auf den heruntergeladenen Installer für ZBrush, um diesen zu starten. Nun kann es ein bis
zwei Minuten dauern, bis der Installer entpackt und auf dem Computer gespeichert ist und das nächste Fenster angezeigt wird.
Bitte haben Sie Geduld. Sie sollten eine UAC-Warnmeldung (Benutzerkontensteuerung) sehen. Klicken Sie auf „Ja“, um fortzu-
fahren.

Unter Mac doppelklicken Sie auf die heruntergeladene DMG-Datei, um diese einzubinden. Dadurch wird normalerweise ein
Fenster geöffnet, das das Installationsprogramm anzeigt. Wenn sich kein Fenster automatisch öffnet, suchen Sie den Installer
für ZBrush im Gerätebereich Ihres Finder-Fensters. Öffnen Sie es, um das Installationsprogramm zu finden. Doppelklicken Sie
auf den Installer, um ihn zu starten. Nun kann es ein bis zwei Minuten dauern, bis der Installer entpackt und auf dem Computer
gespeichert ist und das nächste Fenster angezeigt wird.

© 2017 Pixologic, Inc. All rights reserved, Pixologic and the Pixologic logo, ZBrush, and the ZBrush logo are registered trademarks of Pixologic,
Inc. All other trademarks are the property of their respective owners.
Zum Fortfahren klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“.

© 2017 Pixologic, Inc. All rights reserved, Pixologic and the Pixologic logo, ZBrush, and the ZBrush logo are registered trademarks of Pixologic,
Inc. All other trademarks are the property of their respective owners.
LIZENZVEREINBARUNG

Bitte lesen Sie die Endbenutzerlizenzvereinbarung von ZBrush. Mit dem Installieren von ZBrush akzeptieren Sie die
Geschäftsbedingungen. Dabei handelt es sich um eine rechtlich verbindliche Vereinbarung.

Wenn Sie dieser zustimmen, klicken Sie auf die Optionsschaltfläche „Ich akzeptiere die Vereinbarung“ und dann auf die
Schaltfläche „Weiter“.Wenn Sie nicht zustimmen, wird die Installation abgebrochen.

WÄHLEN SIE IHREN INSTALLATIONSPFAD

Der Installer gibt einen Pfad vor, in dem ZBrush installiert werden soll. Unter Windows wird ZBrush im Ordner C:\Program
Files\Pixologic abgelegt. Unter Mac OS X wird es unter „Applikationen“ installiert. Wenn Sie mit dem vorgegebenen Pfad einver-
standen sind, brauchen Sie nur auf die Schaltfläche „Weiter“ zu klicken.

Wenn Sie ZBrush an einem anderen Ort installieren möchten, klicken Sie auf das gelbe Ordner-Symbol. Sie können dann auf
Ihrer Festplatte einen Ordner Ihrer Wahl für die Installation auswählen. Klicken Sie danach auf die Schaltfläche „Weiter“.

© 2017 Pixologic, Inc. All rights reserved, Pixologic and the Pixologic logo, ZBrush, and the ZBrush logo are registered trademarks of Pixologic,
Inc. All other trademarks are the property of their respective owners.
WÄHLEN SIE DIE KOMPONENTEN, DIE SIE INSTALLIEREN MÖCHTEN

Mit dem Installer von ZBrush können Sie die Elemente, die Sie installieren möchten, auswählen. Während ZBrush selbst im-
mer installiert wird, können Sie die Installation der Software-Dokumentation und/oder der offiziellen Plugins ablehnen. Es wird
empfohlen, die vorgegebene Option zu verwenden und alle Komponenten zu installieren, aber Sie haben die Möglichkeit, die
Häkchen von allen Komponenten, die Sie überspringen möchten, zu entfernen. Klicken Sie danach auf die Schaltfläche „Weiter“.
Hinweis:
Es wird empfohlen, alle Komponenten zu installieren. Wenn Sie jedoch jetzt einige Elemente überspringen und später feststellen, dass Sie
sie gerne nutzen würden, können Sie den Installer erneut starten. Wenn Sie dies tun, können Sie die bestehende Installation von ZBrush bear-
beiten und die installierten Komponenten ändern.

ZBRUSH IST INSTALLATIONSBEREIT

Der Installer teilt Ihnen jetzt mit, dass ZBrush installationsbereit ist.

Klicken Sie auf „Weiter“, um den eigentlichen Installationsvorgang zu starten.

© 2017 Pixologic, Inc. All rights reserved, Pixologic and the Pixologic logo, ZBrush, and the ZBrush logo are registered trademarks of Pixologic,
Inc. All other trademarks are the property of their respective owners.
DIE INSTALLATION LÄUFT

Der Installer läuft. Denken Sie daran, dass die Installation mehrere Minuten in Anspruch nehmen kann, während derer Ihr
Computer möglicherweise langsamer läuft oder nicht anspricht. Es wird empfohlen, während der Installation keine anderen Tätig-
keiten am Computer durchzuführen.

Während der Installation wird eine Dia-Schau mit verschiedenen, mit ZBrush erstellten Bildern gezeigt. Nach ein paar Minuten
geht der Installer automatisch weiter zum nächsten Fenster.

DER LETZTE SCHRITT VOR DEM STARTEN VON ZBRUSH

Der Installer wird jetzt seine letzte Seite anzeigen, auf der Sie auswählen können, was geschehen soll, nachdem der Installer
sich geschlossen hat. Sie können die „Lies mich“-Dateien ansehen, den „Was ist neu“-Leitfaden öffnen, um mehr über die Neuer-
ungen in dieser Version von ZBrush zu erfahren, und natürlich können Sie ZBrush starten.

Wählen Sie die Elemente, die Sie öffnen möchten, mithilfe der Kontrollkästchen aus und klicken Sie auf die Schaltfläche
„Beenden“. Der Installer schließt sich und alle ausgewählten Elemente öffnen sich.

© 2017 Pixologic, Inc. All rights reserved, Pixologic and the Pixologic logo, ZBrush, and the ZBrush logo are registered trademarks of Pixologic,
Inc. All other trademarks are the property of their respective owners.
ZBRUSH AKTIVIEREN

Dieser Abschnitt ist nur von Interesse, wenn ZBrush auf nicht mehr als einem Computer (node-locked) genutzt wird. Er gilt
nicht für vom Server verwaltete Netzwerk-Lizenzierungen (Floating).

ALTE VERSION DEAKTIVIEREN (NUR BEI UPDATES)

Wenn Sie von einer älteren Version von ZBrush upgraden, sollten Sie diese Version vor der Aktivierung der neuen Version
auf jeden Fall deaktivieren. Tun Sie dies, indem Sie die ältere Version starten und auf ZPlugin >> Deaktivierung >> Deaktivierung
über das Internet klicken. Sie werden aufgefordert, die Deaktivierung von ZBrush zu bestätigen.

Nachdem Sie auf „Ja“ geklickt haben, öffnet sich Ihr Web-Browser und fragt Sie nach der E-Mail-Adresse, die dem Konto
zugeordnet ist. Geben Sie diese ein und fahren Sie fort, indem Sie auf die Schaltfläche „Beenden“ klicken.

HINWEIS: Firefox und Microsoft Edge stoßen während der Aktivierung häufig auf Probleme. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Standard-
Web-Browser zu verwenden.

Es ist sehr wichtig, auf „Beenden“ zu klicken, da unsere Server Ihre Seriennummer ansonsten nicht Ihrer Lizenz zuordnen
können.

WILLKOMMENSFENSTER AKTIVIERUNG

Hinweis:
Für Benutzer von Windows: Falls Sie ZBrush nicht mit dem Installer gestartet haben, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf ZBrush
oder dessen Desktopverknüpfung und wählen Sie „Als Administrator ausführen“. Dies ist nur beim ersten Start von ZBrush und nur dann
erforderlich, wenn ZBrush am Ende der Installation nicht vom Installer selbst gestartet wurde. Es öffnet sich ein Fenster zur Bestätigung der
Benutzerkontensteuerung (auf „Ja“ klicken). Danach öffnet sich ZBrush, sodass Sie mit den nachstehenden Schritten fortfahren können.

Beim ersten Start zeigt ZBrush ein Willkommensfenster mit folgenden Aktivierungsoptionen an:

Aktivierung über das Internet (bevorzugt) ist bei Weitem die beste Option. Damit können Sie ZBrush innerhalb weniger Mi-
nuten aktivieren und die Software so schnell wie möglich nutzen. Wenn Ihr Computer über einen Zugang zum Internet verfügt
(oder vorübergehend mit dem Internet verbunden werden kann), wählen Sie bitte diese Option.

© 2017 Pixologic, Inc. All rights reserved, Pixologic and the Pixologic logo, ZBrush, and the ZBrush logo are registered trademarks of Pixologic,
Inc. All other trademarks are the property of their respective owners.
Eine telefonische Aktivierung ist nur in englischer Sprache möglich und erfordert eine Eingabe von mehr als 120 Ziffern, die
telefonisch hin- und hergelesen werden müssen. Diese Option dient nur für den Fall, dass Ihr Computer nicht mit dem Internet
verbunden werden kann. Dabei wird dasselbe System wie bei der Aktivierung über das Internet verwendet. Das bedeutet, dass
wenn Sie ein Problem bei der Aktivierung über das Internet hatten, dieses Problem nicht durch eine telefonische Aktivierung
umgangen werden kann. Das Problem muss gelöst werden, bevor Sie die Software auf einem anderen Weg aktivieren können.

„Aktivierungscode eingeben“ wird nur zur Fertigstellung einer Aktivierung per Telefon oder E-Mail verwendet. Ihre Serien-
nummer ist kein Aktivierungscode. Sie MÜSSEN mit der Aktivierung per Internet oder Telefon begonnen und einen 32-stelligen
Aktivierungscode erhalten haben, bevor Sie diese Option verwenden können. Denken Sie daran, dass die Aktivierungscodes
nach 24 Stunden ihre Gültigkeit verlieren.

LIZENZVEREINBARUNG

Nach getroffener Wahl, ob Sie die Software über das Internet oder telefonisch aktivieren möchten, öffnet sich das Fenster mit
der Lizenzvereinbarung. Lesen Sie diese bitte. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche „Ich akzeptiere die Verein-
barung“.

© 2017 Pixologic, Inc. All rights reserved, Pixologic and the Pixologic logo, ZBrush, and the ZBrush logo are registered trademarks of Pixologic,
Inc. All other trademarks are the property of their respective owners.
AKTIVIERUNG ÜBER DAS INTERNET: EINGABE DER LIZENZANGABEN

Nach Ihrer Zustimmung zur Endbenutzerlizenzvereinbarung startet ZBrush Ihren Standard-Web-Browser und öffnet die An-
meldeseite. Hier werden Sie zur Eingabe der mit Ihrem Konto verknüpften E-Mail-Adresse, Ihrer Seriennummer und einer Be-
zeichnung Ihres Computers aufgefordert.

HINWEIS: Firefox und Microsoft Edge stoßen während der Aktivierung häufig auf Probleme. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Standard-
Web-Browser zu verwenden.

Das Online-Verfahren steht in mehreren Sprachen zur Verfügung. Klicken Sie auf das Feld Sprache, um Ihre bevorzugte
Sprache auszuwählen.

Machen Sie bitte die geforderten Angaben:

• Ihre E-Mail-Adresse ist die Adresse, an die Ihre Seriennummer gesendet wurde. Es ist dieselbe E-Mail-Adresse, mit der
Sie sich in Meine Lizenzen (https://pixologic.com/my-licenses) eingeloggt haben.
• Ihre Seriennummer befindet sich in der E-Mail der Lieferung und unter Meine Lizenzen. Sie besteht aus vier Gruppen mit
jeweils vier Buchstaben/Ziffern.
• Ihren Computer können Sie nach Belieben benennen. Bitte verwenden Sie eine sinnvolle Bezeichnung, mit der Sie diesen
Computer identifizieren können, wenn Sie eine Liste Ihrer aktivierten Seriennummern angezeigt bekommen. Nicht sinnvoll ist
es beispielsweise, zwei verschiedene Computer als „Workstation“ zu bezeichnen.

Nach erneuter Prüfung Ihrer Angaben klicken Sie auf die Schaltfläche „Aktivierung starten“.

© 2017 Pixologic, Inc. All rights reserved, Pixologic and the Pixologic logo, ZBrush, and the ZBrush logo are registered trademarks of Pixologic,
Inc. All other trademarks are the property of their respective owners.
AKTIVIERUNG ÜBER DAS INTERNET: NEUE AKTIVIERUNG

Falls ZBrush 4R3 oder eine ältere Version niemals zuvor auf diesem Computer installiert war, werden Sie in einem Fenster
aufgefordert, Ihre Angaben zu bestätigen, bevor Sie mit einem Klick auf die Schaltfläche „Zur Aktivierung absenden“ fortfahren.

AKTIVIERUNG ÜBER DAS INTERNET: ERNEUTE AKTIVIERUNG ZUM UPGRADEN

Wenn Sie auf diesem Computer ein Upgrade von ZBrush 4R4 oder höher durchführen, sendet das Aktivierungssystem Ihnen
die Mitteilung „ZBrush wurde auf diesem Gerät bereits aktiviert.“

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Kopie des Aktivierungsschlüssels anfordern“, um fortzufahren. Damit wird ein neuer Aktivier-
ungscode für Sie erstellt, ohne dass Ihre Seriennummer mehrfach auf denselben Computer angerechnet wird.

Einige Benutzer werden stattdessen die Option „ZBrush reaktivieren“ sehen. Diese führt Sie zu einer neuen Seite, auf der Ihre
Daten bereits eingetragen sind. Senden Sie einfach das Formular ab, um fortzufahren.

© 2017 Pixologic, Inc. All rights reserved, Pixologic and the Pixologic logo, ZBrush, and the ZBrush logo are registered trademarks of Pixologic,
Inc. All other trademarks are the property of their respective owners.
AKTIVIERUNG ÜBER DAS INTERNET: AKTIVIERUNGSCODE

Auf der Anmeldeseite sollte jetzt Ihr Aktivierungscode angezeigt werden. ZBrush benötigt diesen Code für die Aktivierung.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Zum Auswählen anklicken“, um den Code zu markieren. Kopieren Sie den Code mit Ctrl+C
oder Command+C.

Gehen Sie zurück zu ZBrush:

AKTIVIERUNG ÜBER DAS INTERNET: WILLKOMMENSFENSTER AKTIVIERUNG

Bei ZBrush sehen Sie jetzt ein Fenster mit Angaben zur Aktivierung. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Aktivierungscode
eingeben“.

(Wenn Sie ZBrush geschlossen oder die Aktivierung anderweitig abgebrochen haben sollten, klicken Sie einfach auf die
Schaltfläche „Aktivierungscode eingeben“, die sich auf dem anfänglichen Willkommensfenster befindet.

© 2017 Pixologic, Inc. All rights reserved, Pixologic and the Pixologic logo, ZBrush, and the ZBrush logo are registered trademarks of Pixologic,
Inc. All other trademarks are the property of their respective owners.
AKTIVIERUNG ÜBER DAS INTERNET: EINGABE DES AKTIVIERUNGSCODES

Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie aufgefordert werden, Ihren Aktivierungscode einzugeben.

Klicken Sie auf die rote Texteingabezeile und klicken Sie auf Ctrl+V oder Command+V, um Ihren Aktivierungscode einzufügen.
Sie werden acht Gruppen mit jeweils vier durch Bindestriche getrennten Buchstaben sehen.

Um die Aktivierung abzuschließen, klicken Sie auf die Enter-/Returntaste Ihrer Tastatur.

Sie sollten jetzt die Mitteilung „Aktivierung erfolgreich abgeschlossen“ sehen, woraufhin Sie sofort auf die Bedieneroberfläche
von ZBrush zugreifen können.

Hinweis:
Sie brauchen Ihren Aktivierungscode nicht zu speichern, da er nur einmal benutzt werden kann. Bei jeder Installation von ZBrush müssen
Sie mit einer erneuten Aktivierung über das Internet oder per Telefon beginnen, um einen neuen Aktivierungscode zu erstellen.
Bitte SPEICHERN Sie Ihre sechzehnstellige Seriennummer! Sie benötigen Sie für alle Aktivierungen!

© 2017 Pixologic, Inc. All rights reserved, Pixologic and the Pixologic logo, ZBrush, and the ZBrush logo are registered trademarks of Pixologic,
Inc. All other trademarks are the property of their respective owners.
TELEFONISCHE AKTIVIERUNG - WAS SIE ERWARTET

Verwenden Sie die telefonische Aktivierung bitte nur, wenn Sie Ihren Computer nicht mit dem Internet verbinden können.
Wenn Sie bei der Aktivierung über das Internet Schwierigkeiten hatten, leiten Sie keine telefonische Aktivierung ein, da dabei
genau dieselben Probleme auftreten werden! Wenden Sie sich bitte stattdessen an den Support und informieren Sie diesen über
das Problem. Der Support wird das Problem für Sie lösen, woraufhin Sie die Aktivierung über das Internet problemlos durchführen
können.

Die telefonische Aktivierung steht nur in englischer Sprache zur Verfügung.

Wenn Sie eine telefonische Aktivierung vornehmen möchten, denken Sie daran, Ihre Seriennummer zur Hand zu haben. Der
Support-Mitarbeiter wird Sie danach fragen. Es ist unmöglich, ZBrush ohne die Seriennummer zu aktivieren.

Klicken Sie auf der Willkommensseite auf die Schaltfläche „Telefonische Aktivierung“. In einem weiteren Fenster werden Sie
dazu aufgefordert, die Lizenzvereinbarung zu akzeptieren, wonach sich ein neues Fenster öffnet, das die Telefonnummer des
Supports und die Angaben angezeigt, die Sie für die Aktivierung Ihrer Lizenz für ZBrush benötigen.

Hinweis:
Wenn Sie nicht gut Englisch sprechen oder die Aktivierung nicht eilt, ist es empfehlenswert, Ihre Support-Anfrage mit einem Support-Ticket
und nicht telefonisch zu stellen. Befolgen Sie zu diesem Zweck die folgende Anleitung: https://support.pixologic.com/Knowledgebase/Article/
View/105/20/email-activation-instructions (aus dem Lizenz-Abschnitt der Support-Datenbank)
Es wird ein Aktivierungscode erstellt und an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Es ist nicht notwendig, ZBrush geöffnet zu lassen, während Sie
auf den Empfang Ihres Aktivierungscodes warten.

Der Support-Mitarbeiter wird Sie nach Ihrer Seriennummer und einigen zusätzlichen Angaben (einschließlich Anforder-
ungscode von ZBrush) fragen. Nach der Erstellung des Aktivierungscodes wird Ihnen dieser an die E-Mail-Adresse, mit der Sie
sich angemeldet haben, gesendet.

Wenn Sie keine Möglichkeit haben, Ihre E-Mail einzusehen, teilen Sie dies bitte dem Support-Mitarbeiter mit. Ihr 32-stelliger
Aktivierungscode wird Ihnen dann vorgelesen. Bestätigen Sie jeden Buchstaben sorgfältig, da bei einer falschen Eingabe die
Aktivierung fehlschlägt.

Nachdem Sie Ihren Aktivierungscode erhalten haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Aktivierungscode eingeben“ (das kön-
nen Sie während der telefonischen Aktivierung oder nach dem erneuten Starten von ZBrush tun).

Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie aufgefordert werden, Ihren Aktivierungscode einzugeben.

Klicken Sie auf die rote Texteingabezeile und geben Sie Ihren Aktivierungscode ein. Sie werden acht Gruppen mit jeweils vier
durch Bindestriche getrennten Buchstaben sehen.

© 2017 Pixologic, Inc. All rights reserved, Pixologic and the Pixologic logo, ZBrush, and the ZBrush logo are registered trademarks of Pixologic,
Inc. All other trademarks are the property of their respective owners.
Um die Aktivierung abzuschließen, klicken Sie auf die Enter-/Returntaste Ihrer Tastatur.

Sie sollten jetzt die Mitteilung „Aktivierung erfolgreich abgeschlossen“ sehen, woraufhin Sie sofort auf die Bedieneroberfläche
von ZBrush zugreifen können.

HABEN SIE SPASS MIT ZBRUSH!

Jetzt, nachdem Sie ZBrush aktiviert haben, sollten Sie sich das Benutzerhandbuch für ZBrush durchlesen, das Sie im Doku-
mentations-Ordner finden. In diesem PDF-Dokument werden die meisten Funktionen von ZBrush erklärt.

Sie können sich auch unsere kostenlosen Schulungsvideos auf ZClassroom ansehen: http://pixologic.com/zclassroom/

Denken Sie daran, www.ZBrushCentral.com beizutreten, um Ihre ZBrush-Kreationen mit anderen zu teilen, Mitglied der
ZBrush-Gemeinschaft zu werden und natürlich alle Fragen zu stellen, die Sie zur Verwendung von ZBrush und dessen Funktionen
haben könnten.

Happy ZBrushing!

© 2017 Pixologic, Inc. All rights reserved, Pixologic and the Pixologic logo, ZBrush, and the ZBrush logo are registered trademarks of Pixologic,
Inc. All other trademarks are the property of their respective owners.
ZBRUSH DEINSTALLIEREN

Befolgen Sie bitte die nachstehenden Schritte, um ZBrush zu deinstallieren. Diese Schritte sind erforderlich, wenn Sie ZBrush
deinstallieren möchten oder das Betriebssystem Ihres Computers neu installiert wurde. Wenn Sie ZBrush deinstallieren, ohne es
zuvor deaktiviert zu haben, bleibt die Aktivierung aktiv und steht in Ihrem Aktivierungs-Pool nicht zur Verfügung.

ZBrush bietet Ihnen zwei Vorgehensweisen zur Deaktivierung: „Deaktivierung über das Internet“ oder „manuelle Deaktivier-
ung“. Wir empfehlen Ihnen dringend, „Deaktivierung über das Internet“ zu wählen. Mit der ersten Option können Sie den gesamten
Vorgang mit nur wenigen Klicks erledigen, während Sie bei der zweiten Möglichkeit den Technischen Dienst kontaktieren müssen.

DEAKTIVIERUNG ÜBER DAS INTERNET

Gehen Sie zum Untermenü ZPlugin >> Deaktivierung und klicken Sie auf die Schaltfläche Deaktivierung über das Internet
(bevorzugt), um den Deaktivierungsprozess einzuleiten. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, bestätigen Sie mit „Ja“.

Denken Sie daran, dass ZBrush deaktiviert wird, sobald Sie auf diese Schaltfläche klicken. Sie müssen auch den
nächsten Schritt ausführen, um dem Aktivierungsserver mitzuteilen, dass ZBrush jetzt deaktiviert ist.

Ihr Standard-Browser sollte jetzt eine Webseite für die Deaktivierung öffnen.

HINWEIS: Firefox und Microsoft Edge stoßen während der Aktivierung häufig auf Probleme. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Standard-
Web-Browser zu verwenden.

AUSFÜLLEN DES DEAKTIVIERUNGSFORMULARS

Zunächst können Sie die von Ihnen für den Deaktivierungsvorgang bevorzugte Sprache auswählen, indem Sie sie im
Sprachen-Dropdown-Menü anklicken.

Auf der Webseite sollte ein Formular angezeigt werden, in das Sie die mit der Lizenz verbundene E-Mail-Adresse eingeben
müssen. Dies ist die E-Mail-Adresse, die Sie beim Erwerb der Lizenz für ZBrush angegeben haben.

Geben Sie die E-Mail-Adresse ein und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Deaktivierung starten“.

© 2017 Pixologic, Inc. All rights reserved, Pixologic and the Pixologic logo, ZBrush, and the ZBrush logo are registered trademarks of Pixologic,
Inc. All other trademarks are the property of their respective owners.
BESTÄTIGUNG

Auf der nächsten Seite wird eine Zusammenfassung der Deaktivierung mit einer teilweise sichtbaren Seriennummer an-
gezeigt, welche mit der E-Mail-Adresse, die Sie im vorherigen Schritt eingegeben haben, verknüpft ist.

Wenn alle Angaben richtig sind, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche „Deaktivierung bestätigen“.

ENDGÜLTIGE BESTÄTIGUNG

Nach wenigen Sekunden sollte der Server Sie über die Deaktivierung informieren.

Klicken Sie auf „Beenden“, um die Deaktivierung abzuschließen.

Wenn Sie zu ZBrush zurückkehren, sollte es sich automatisch schließen. Wenn Sie ZBrush erneut starten, werden Sie zur
Aktivierung aufgefordert.

© 2017 Pixologic, Inc. All rights reserved, Pixologic and the Pixologic logo, ZBrush, and the ZBrush logo are registered trademarks of Pixologic,
Inc. All other trademarks are the property of their respective owners.
ZBRUSH TO KEYSHOT BRIDGE

Diese Informationen benötigen Sie bei der Einrichtung von ZBrush, um KeyShot als Renderer verwenden zu können.

Dieser Abschnitt ist nur von Interesse, wenn ZBrush auf nicht mehr als einem Computer (node-locked) genutzt wird. Er gilt
nicht für vom Server verwaltete Netzwerk-Lizenzierungen (Floating).

INSTALLATION

Die ZBrush to KeyShot Bridge ist Teil der Vorinstallation von ZBrush. Sie müssen diese Funktion nicht extra herunterladen
und installieren.
• Zur Verwendung von ZBrush to KeyShot Bridge schalten Sie Renderer >> External Renderer >> KeyShot ein.

• Führen Sie mit einem Modell im Bearbeitungsmodus auf der Leinwand Best Preview Render aus. ZBrush sendet das
Modell automatisch an KeyShot.

AKTIVIERUNG

In der E-Mail, die die Seriennummer für ZBrush to KeyShot Bridge enthält, finden Sie auch einen Link zur Erstellung Ihrer
Lizenzdatei. Dies können Sie von jedem Computer aus durchführen. Speichern Sie die Datei an einem Ort, von dem aus Sie über
ZBrush darauf zugreifen können.
• Nach der ersten Anweisung zur Ausführung eines KeyShot Renders durch ZBrush öffnet die Brücke ein Fenster, in dem
Sie zur Aktivierung aufgefordert werden. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Meine Lizenz installieren“.

© 2017 Pixologic, Inc. All rights reserved, Pixologic and the Pixologic logo, ZBrush, and the ZBrush logo are registered trademarks of Pixologic,
Inc. All other trademarks are the property of their respective owners.
• Suchen und wählen Sie Ihre Lizenzdatei für ZBrush to KeyShot Bridge.

• Die Lizenz wird installiert. Klicken Sie jetzt auf die Schaltfläche „Meine Lizenz installieren“.

• Wenn Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist, aktiviert sich automatisch ein Plugin und Ihr Modell wird an KeyShot
gesendet.
• Wenn Ihr Computer nicht mit dem Internet verbunden ist, wird eine Anforderungsdatei für die Aktivierung erstellt. Speichern
Sie diese Datei auf Ihrem Computer und übertragen Sie sie auf ein Gerät, das mit dem Internet verbunden werden kann. Gehen
Sie auf diesem Gerät zu https://register.pixologic.com/activate, wo Sie nach Ihrer Anforderungsdatei gefragt werden und eine
Aktivierungsdatei erstellt wird. Übertragen Sie diese Aktivierungsdatei auf Ihren Computer. Wenn Sie ZBrush to KeyShot Bridge
erneut verwenden, werden Sie zum Laden dieser Aktivierungsdatei aufgefordert, um den Vorgang abzuschließen.

© 2017 Pixologic, Inc. All rights reserved, Pixologic and the Pixologic logo, ZBrush, and the ZBrush logo are registered trademarks of Pixologic,
Inc. All other trademarks are the property of their respective owners.
DEAKTIVIERUNG

Bevor Sie ZBrush deinstallieren oder Ihr Betriebssystem neu installieren, sollten Sie ZBrush to KeyShot Bridge deaktivieren.
Wenn Sie dies nicht tun, wird diese weiterhin Ihre Seriennummer verwenden und möglicherweise eine spätere Aktivierung ver-
hindern.

• Gehen Sie zu Ihrem ZBrush-Ordner und starten Sie den Pixologic Deaktivierungsmanager. Ein Fenster öffnet sich.

• Wählen Sie in der Liste aktivierter Software ZBrush to KeyShot Bridge aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche
„Deaktivieren“. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf OK. ZBrush to KeyShot Bridge wird unverzüglich deaktiviert
und das Fenster geschlossen. Wenn Sie auch ZBrush deaktiviert haben, können Sie das Programm jetzt deinstallieren.
• Wenn Ihr Computer keinen Zugriff auf das Internet hat, wird eine Deaktivierungsdatei erstellt. Speichern Sie diese Datei
auf Ihrem Computer und übertragen Sie sie auf ein Gerät, das mit dem Internet verbunden ist. Gehen Sie dort zu https://register.
pixologic.com/deactivate. Auf dieser Seite werden Sie nach der Deaktivierungsdatei gefragt und die Deaktivierung wird für Sie
ausgeführt.

© 2017 Pixologic, Inc. All rights reserved, Pixologic and the Pixologic logo, ZBrush, and the ZBrush logo are registered trademarks of Pixologic,
Inc. All other trademarks are the property of their respective owners.