Sie sind auf Seite 1von 2

Wolfenbüttel, 8.

Februar 2017

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel


Forschungs- und Studienstätte für europäische Kulturgeschichte
Pressemitteilung

Malerbuchausstellung zu Arthur Rimbaud wird verlängert


»Dérèglement de tous les sens« – Arthur Rimbaud in den Künsten zeigt Malerbücher, die
sich graphisch mit Texten Rimbauds und seinem literarischen Umfeld auseinanderset-
zen. Die Ausstellung im Malerbuchsaal wird bis zum 26. März 2017 verlängert.

Die Revolte, die der französische Dichter Arthur Rimbaud (1854–1891) zum Prinzip seines Le-
bens und Schreibens gemacht hatte, prägte der gesamten Kultur der Moderne ihr Signum auf.
Zahllos sind die Spuren seines Einflusses auf die Literatur, aber die visuelle und musikalische
Rimbaud-Rezeption ist bislang kaum erschlossen. Im Zentrum der Ausstellung zum 125. Todes-
tag des Dichters im Jahr 2016 stehen daher Malerbücher (unter anderem von Fernand Léger,
Germaine Richier und Salvador Dalì), die sich graphisch mit Texten Rimbauds und seinem litera-
rischen Umfeld auseinandersetzen.

Der Dichter, so Rimbaud, muss vermöge einer Ent-Regelung aller Sinne (»dérèglement de tous les sens«)
zum Seher werden. Wie haben Bild- und Tonkünstler diese Entfesselung der Wahrnehmung mit
ihren jeweiligen Mitteln verwirklicht? Rimbaud, der Rebell, der die Scheinrealität des Wohltönen-
den zerstören will, wurde für Rockmusiker von Bob Dylan bis Kurt Cobain zur Identifikationsfi-
gur. In der klassischen Musik sind es die Widerständigen und die Verfolgten, die entschieden
Modernen, die Neutöner und Experimentellen, die sich in Vokal- und Instrumentalmusik auf
Vorlagen Rimbauds gestützt haben, wie zum Beispiel Paul Hindemith, Hanns Eisler oder Benja-
min Britten. Eine letzte Sonderführung durch die Ausstellung ist in Planung, Informationen hier-
zu folgen.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 10 bis 17 Uhr


Eintritt: 5,-/2,-/1,- Euro

Informationen unter Tel.: 05331/808-214 (Mo.-Fr., 10-13 Uhr) oder www.hab.de

Antje Dauer, Pressesprecherin · Lessingplatz 1 · 38304 Wolfenbüttel


Telefon 05331-808213 · Telefax 05331-808165 · dauer@hab.de · www.hab.de
Bild: Germaine Richier, Une saison en enfer (Foto: HAB)

Antje Dauer, Pressesprecherin · Lessingplatz 1 · 38304 Wolfenbüttel


Telefon 05331-808213 · Telefax 05331-808165 · dauer@hab.de · www.hab.de