Sie sind auf Seite 1von 5

Beispiel: Simatic-Net OPC Server mit Plcsim / Nettoplcsim testen

Realer Aufbau:

Step 7 PG S7-400 SIMATIC PC-Station


mit Plcsim und Nettoplcsim mit Ethernet -CP mit Simatic.Net OPC-Server

192.168.1.10 192.168.1.20
192.168.1.30

Für die Simulation übernimmt Plcsim mit Nettoplcsim auf dem Step 7 PG die Funktion der S7-400:

Step 7 PG S7-400 SIMATIC PC-Station


mit Plcsim und Nettoplcsim mit Ethernet -CP mit Simatic.Net OPC-Server

192.168.1.10 192.168.1.20
192.168.1.20 192.168.1.30

Beispielkonfiguration Simatic.Net OPC-Server mit Nettoplcsim / Plcsim testen


Projektierung in Step 7:

NetPro Übersicht:

NetPro Verbindung zwischen S7-400 und PC-Station:

Beispielkonfiguration Simatic.Net OPC-Server mit Nettoplcsim / Plcsim testen


Anpassungen für die Simulation mit Nettoplcsim:

Auf dem Step 7 PG wird der Netzwerkkarte eine weitere IP-Adresse hinzugefügt. Diese Adresse
übernimmt die Funktion des Ethernet CPs der S7-400

1. Eigenschaften der LAN-Verbindung aufrufen


2. Internetprotokoll Version 4 markieren
3. Eigenschaften aufrufen
4. Erweiterte Einstellungen aufrufen
5. IP-Adressen -> hinzufügen

6. Im Dialog 192.168.1.20 eintragen, hinzufügen

Die Vorbereitungen sind damit abgeschlossen.

Beispielkonfiguration Simatic.Net OPC-Server mit Nettoplcsim / Plcsim testen


Starten der Simulation

1. Laden der Simatic PC-Station aus dem Simatic Manager


2. Aus Step 7 Plcsim starten, PG/PC-Schnittstelle in Plcsim auf TCP/IP einstellen

2. Programm mit Hardwarekonfiguration in Plcsim laden. Danach muss unten im Fenster die
IP des Ethernet-CP zu sehen sein.

3. Nettoplcsim starten. Dienst "Simatic IEPG Helper" beenden lassen


4. In Nettoplcsim neue Station anlegen und mit "Start all" starten

Beispielkonfiguration Simatic.Net OPC-Server mit Nettoplcsim / Plcsim testen


5. Auf der Simatic PC-Station versuchen die IP-Adresse 192.168.1.20 anzupingen. Dieses muss
erfolgreich sein.

C:\>ping 192.168.1.20

Ping wird ausgeführt für 192.168.1.20 mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 192.168.1.20: Bytes=32 Zeit=4ms TTL=128


Antwort von 192.168.1.20: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
Antwort von 192.168.1.20: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128
Antwort von 192.168.1.20: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=128

Ping-Statistik für 192.168.1.20:


Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 0ms, Maximum = 4ms, Mittelwert = 1ms

War der Ping nicht erfolgreich, muss erst das Netzwerk überprüft werden. Dieses hängt aber nicht
mit Plcsim oder Nettoplcsim zusammen

6. Auf der Simatic PC-Station OPC-Scout starten und versuchen eine Testvariable zu lesen

Beispielkonfiguration Simatic.Net OPC-Server mit Nettoplcsim / Plcsim testen