Sie sind auf Seite 1von 6

Kompass 3 ©Wydawnictwo Szkolne PWN

Test 3

1. Rozumienie ze słuchu 8 pkt

Wysłuchaj wywiadu z modelką i zaznacz, które zdania są prawdziwe


(R), a które fałszywe (F). 8 x 1pkt

R F
1. Sandra hat mit fünf als Fotomodel begonnen.
2. Sandras Gesicht war auf Milchprodukten zu sehen.
3. Sandras Vater wollte nicht, dass sie arbeitet.
4. Sandra arbeitet seit 14 Jahren als Model.
5. Ihre Lieblingsfächer sind Mathe und Chemie.
6. Sandra ist mit Eva schon lange befreundet.
7. Sandra hat keine Schwierigkeiten mit der Figur.
8. Sandra möchte Modedesignerin werden.

2.Czytanie ze zrozumieniem 8 pkt

Przeczytaj wypowiedzi 3 osób na temat ich stylu ubierania się i przyporządkuj


zdanie do osoby. 8 x 1 pkt

Judith Paul Nora


1. … wird oft auf der Straße von anderen ausgelacht.
2. … hat die Jeans selbst befleckt.
3. … hat keine Vorbilder.
4. … färbt monatlich zweifarbig die Haare.
5. … schockierte als Kind andere im Dorf.
6. … möchte eine Tätowierung.
7. … zieht sich zu einem Treffen elegant an.
8. … legt einen Wert auf Farben.
Kompass 3 ©Wydawnictwo Szkolne PWN

Judith, 17 Jahre, im freiwilligen sozialen Trainingsjahr


Wie?
Chucks sind meine Lieblingsschuhe. Ich habe rote und blaue. Kniestrümpfe finde ich
warm und cool. Meine Jeans krempele ich hoch. Das sieht nicht so langweilig aus. Im
Moment trage ich am liebsten ein Oberteil im Leopardenmuster. Auf meiner Jeansjacke
sind verschiedene Pins und Aufnäher von Bands. Meine Haare trage ich im Rockabilly–
Stil. Ich färbe sie jeden Monat rot und schwarz. Das sind meine Lieblingsfarben. Ich
mische immer verschiedene Stile. So stelle ich meinen eigenen Stil zusammen. Ich will
mir noch ein buntes Tattoo mit Blumen auf dem Arm machen lassen. Wenn ich zu einem
wichtigen Termin muss, ziehe ich schwarze Sachen an.

Warum?
Es ist wichtig, dass man mich in der Masse erkennt. Ich war schon immer eine
Außenseiterin. Gleichaltrige Mädchen und alte Omas gucken mich oft böse an. Doch
das ist mir egal. Meine Eltern finden meinen Stil gut.

Paul, 16 Jahre, Azubi


Wie?
Ich trage Jeans und Springerstiefel. Die Jeans habe ich mit Chlor behandelt. Darum ist
die Hose jetzt fleckig. Meine Army-Jacke habe ich vor drei Jahren in einem
Secondhand-Laden gekauft. Heute ist sie ein kleines Kunstwerk. Ich habe Teile darauf
befestigt, die ich gefunden habe. Zu Hause habe ich viele bunte T-Shirts, eine
rotkarierte Hose und eine in Neon-Orange. Bei der Arbeit trage ich keine so auffällige
Kleidung.

Warum?
Meine Eltern akzeptieren das. Meine Mutter hat mir sogar bei meiner Frisur geholfen.
Auf der Straße erlebe ich täglich Beleidigungen. Doch das ist mir die Sache wert.
Passiert ist mir noch nichts. Ich kann schnell laufen!

Nora, 19 Jahre, Praktikantin


Wie?
Ich trage meistens rot-weiße Chucks. Zur Turnhose trage ich eine alte College-Jacke.
Darunter ist eine Jacke aus rotem Teddystoff. Ich finde es wichtig, dass alle Teile
farblich zueinander passen. Meine Haare habe ich schwarz gefärbt. Meine Sachen sind
praktisch und ausgefallen. Die meisten kommen aus Secondhand-Läden. Modische
Vorbilder habe ich nicht.

Warum?
Mit 12 bin ich in die Punkerszene gekommen. Ich fand es damals toll, die Leute in
unserem Dorf zu schockieren. Meine Klamotten waren bunt und sehr extrem.

nach Juma 3/2003


Kompass 3 ©Wydawnictwo Szkolne PWN

3. Gramatyka 12 pkt
1. Wstaw odpowiednie końcówki przymiotników. 8 x 0,5 pkt

Das ist ein klein…………….. Kind. Das klein…………..…. Kind ist brav.
Blond………….… Haare mag ich nicht. Sie hat aber schwarz…………………… Haare.
Er hat keinen voll………………. Mund, sondern einen schmal………….… Mund. Sie hat
eine lang……………… Nase und ein rund…………………… Gesicht.

2. Wstaw „mit einer”, „mit einem”, „bei”, „bei einer” lub „bei einem”. 6 x 0,5 pkt

Mein Vater macht alle Fotos ..... …… digitalen Kamera. In Berlin habe ich ….. …..
türkischen Familie gewohnt. Ich habe im Urlaub ….. ….. netten Österreicher
gesprochen. Sie hat die Ferien ….. ….. alten Onkel verbracht. ….. Schweizerischen
Familien wohnen die Schüler gern.

3. Wstaw odpowiednie pytania. 5 x 0,5 pkt


Was für einen ….?
Was für eine …. ? ……………………. sprichst du Deutsch?
Mit wem ….. ? ……………………. Haus wohnt dein Freund?
In welchem …..? ……………………. Wagen fährt er?
Was für ein …… ? ……………………. Frisur steht mir gut?
……………………. Kleid kaufst du?

4. Uzupełnij odpowiednimi końcówkami ogłoszenie policyjne. 5 x 0,5


pkt

Gesucht wird ein dick…..… Mann mit hell…..…… Haaren, lang…..…… Nase. Er trägt
ein gestreiftv… Hemd und schwarz…..… Hose. Die Informationen nimmt jede
Polizeistelle entgegen.

4. Słownictwo 12 pkt
1. Przyporządkuj przymiotnik do rzeczownika. 5 x 0,5 pkt

1. Haar a. gerade
2. Ohren b. breit
3. Figur c. halblang
4. Mund d. abstehend
5. Nase e. mollig

1 2 3 4 5
Kompass 3 ©Wydawnictwo Szkolne PWN

2. Kto to nosi? Przyporządkuj. 6 x 0,5 pkt

a. Rock
e. Schlips

c. Bluse

f. Badehose

d. Anzug

b. Kleid

3. Co nie pasuje? Skreśl niewłaściwe słowo. 3 x 0,5 pkt

sich kleiden – gesund, geschmackvoll


tragen – Klamotten, Auto
aussehen – komisch, hell

4. Co mówi klient, a co sprzedawca? Przyporządkuj. 6 x 0,5 pkt

a. Das ist zu teuer.


b. Die Bluse steht Ihnen gut.
c. Ich nehme sie.
d. Welche Größe tragen Sie?
e. Ich möchte die Bluse anprobieren.
f. Die Kasse ist dort.

Kunde

Verkäufer

5. Jak zareagujesz w opisanych sytuacjach. Zaznacz właściwą reakcję.


4 x 0,5 pkt

1. Chcesz przymierzyć buty?


a. Die Schuhe sind zu groß.
Kompass 3 ©Wydawnictwo Szkolne PWN

b. Die Schuhe drücken.


c. Kann ich die Schuhe anprobieren?

2. Odpowiedz jaki rozmiar nosisz.


a. Die Hose ist zu groß.
b. Meine Größe ist 36.
c. Ich finde die Hose zu teuer.

3. Zasięgasz opinii, jak wyglądasz w tej sukience.


a. Wie steht mir das Kleid?
b. Wie gefällt dir das Kleid?
c. Wie teuer ist das Kleid?

4. Pytasz o inny kolor.


a. Haben Sie andere Farben?
b. Ist das nur in Rot?
c. Welche Farbe ist „in”?

5. Pisanie 10 pkt

Na wakacjach poznałeś/poznałaś nową osobę. Napisz list do koleżanki z Niemiec, w


którym podasz:

• opis tej osoby (oczy, włosy, twarz),

• stroje, które najchętniej nosi,

• stroje, których nie lubi,

• okazje, kiedy ubiera się elegancko,

• preferowane przez ciebie stroje,

• kolory, które lubisz i których unikasz.

• Zapytasz, jakie stroje preferuje twoja koleżanka,

• a jakich ubrań nigdy nie zakłada.

…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
Kompass 3 ©Wydawnictwo Szkolne PWN

…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……
…………………………………………………………………………………………..……