Sie sind auf Seite 1von 2

Sehr geehrte Damen und Herren,

anbei erhalten Sie unseren Newsletter mit aktuellen


NEWSLETTER
Ergebnissen aus dem EU-Projekt DRUID (Driving under Ausgabe Mai 2010
the Influence of Drugs, Alcohol and Medicines).
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihr Securetec Team

DrugWipe® hervorragend bewertet bei ESTHER-Studie


Wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass der Drogenschnell- Bei der ESTHER-Studie führten Polizeibeamte Speicheltests an
test DrugWipe® bei der ESTHER-Vergleichsstudie im Rah- Autofahrern durch, die unter Drogeneinfluss am Straßenver-
men des DRUID-Projekts in vielen Kategorien als Testsieger kehr teilnahmen. Hierbei bewerteten die Einsatzkräfte anhand
hervorging. Am EU-Projekt DRUID sind 36 Institutionen einer repräsentativen Testanzahl unter anderem die operatio-
aus 18 Ländern beteiligt. Ziel ist es die Verkehrssicherheit zu nelle Ausfallrate, die Handhabung und die Hygiene der meist-
erhöhen und Empfehlungen für die Praxis zu erarbeiten. verwendeten Drogenschnelltests für Speichel wie folgt:

Die Ergebnisse im Überblick


Zeit für Speichel- Durchnittl. Zeit für Hygiene in der Einfache Testdurch-
Ausfallrate
entnahme gesamte Analyse Anwendung* führung*

Uneingeschränkt empfohlene Testgeräte


Securetec
1 Min. 15 Sek. 4 Min. 50 Sek. 97 % 2% 98 %
DrugWipe®
Branan
4 Min. 5 Min. 45 Sek. 89 % 12 % 82 %
Oratect XP
Cozart
2 Min. 6 Min. 85 % 1% 87 %
DDS
Innovacon
3 Min. 7 Min. 72 % 10 % 66 %
OrALert
Varian
3 Min. 50 Sek. 7 Min. 20 Sek. 87 % 20 % 85 %
OraLab 6
Eingeschränkt empfohlene Testgeräte
Dräger
3 Min. 11 Min. 100 % 3% 82 %
we detect to protect

Drug Test 5000


Mavand
2 Min. 15 Sek. 9 Min. 70 % 15 % 66 %
RapidStat
Nur für bestimmte Zwecke empfohlene Testgeräte
Biosensor
50 Sek. 2 Min. 15 Sek. 95 % 0% 75 %
BIOSENS
* Zustimmung der befragten Polizeibeamten in %

Securetec Detektions-Systeme AG · Eugen-Sänger-Ring 1 · D-85649 Brunnthal


T +49 89 203080-1651 · F +49 89 203080-1652 · info@securetec.net · www.securetec.net
© 2010 Securetec Detektions-Systeme AG · Newsletter Mai 2010
NEWSLETTER
Ausgabe Mai 2010

Erläuterungen zu den Ergebnissen


DrugWipe® 5+ war in den folgenden Kategorien Testsieger:

• Kürzeste Zeit & erfolgreiches Sammeln von Speichel


• Erfolgreiche Analyse & operationelle Zuverlässigkeit
• Einfache Handhabung & Durchführung des Tests vor Ort

Als Ergebnis gaben 98 % der Polizeibeamten an, dass DrugWipe® 5+ ein


erfolgversprechender Drogenschnelltest sei.

Die Kategorie „eingeschränkt empfohlene Testgeräte“ umfasst Geräte,


die nach Ansicht der befragten Polizeibeamten eine stationäre Einheit
sowie teilweise einen Stromanschluss und gute Lichtverhältnisse
erfordern, um einen erfolgreichen Test durchführen zu können.

In die Kategorie „nur zu bestimmten Zwecken empfohlene Testgeräte“


fallen Geräte, die nach der Empfehlung der ESTHER-Studie ausschließlich
bei Massenveranstaltungen mit hoher Testkapazität pro Stunde in einer
Polizeistation oder in mobilen Einheiten eingesetzt werden sollten.
Die ebenfalls im Rahmen der ESTHER-Studie bewerteten Schnelltests
Avitar Drugometer, EnviteC SmartClip, Sun OraLine und Ultimed
Salivascreen VI haben wir in der Übersicht nicht berücksichtigt, da diese
Tests zwischenzeitlich vom Markt genommen beziehungsweise durch
die ESTHER-Studie als „nicht erfolgversprechende Testgeräte“ eingestuft
wurden.
Ergebnisse der ESTHER-Studie online: http://www.druid-project.eu
Menü „Deliverables List“ wählen, dann Kategorie „Work Package 3“

Securetec Messe- und Kongresstermine


ICADTS 2010
International Council on Alcohol,
Drugs and Traffic Safety
22.-26. August 2010 Oslo, Norwegen

TIAFT 2010
The International Association
of Forensic Toxicologists
29.08. - 02.09.2010, Bonn
we detect to protect

TISPOL 2010
Europäisches Netzwerk der Verkehrspolizei
28. – 29. September 2010, Manchester, UK

Securetec Detektions-Systeme AG · Eugen-Sänger-Ring 1 · D-85649 Brunnthal


T +49 89 203080-1651 · F +49 89 203080-1652 · info@securetec.net · www.securetec.net
© 2010 Securetec Detektions-Systeme AG · Newsletter Mai 2010