Sie sind auf Seite 1von 1

Velotraum

Speedster SP1
Hersteller/ Velotraum GmbH,
Vertrieb Tel. 07033/9990,
www.velotraum.de
Preis/Gewicht1 3048 Euro/12,05 kg
zul. Ges.gewicht2 140 kg
Rahmenmaterial Alu, geschweißt
Rahmengrößen S/46; M/49; L/52; XL/55; XXL/58 cm
Gabel A-405 DK; Alu, Unicrown,
geschweißt; Disc; Gew. f. Lowrider
Kurbel/Übers. Shimano FC-R563/50, 39, 30 Z.
Nur das Nötigste: breite Felgen, Antrieb Shim. Tiagra, Tiagra, Tiagra;
schnelle Reifen mit viel Volu- CS-HG81-10, 11-32 Z., 10-fach
men, Lowrider, starre Gabel – Bremsen/ø TRP Spyre mech. Disc/203, 180 mm
fertig ist das Reiserad. Naben/Felgen/ Hope RS4 CL/NN/ Panaracer
Reifen Gravelking 42-584
Reduktion aufs Wesentliche: Tief, steif, hier, 27,5-Zoll-Laufrädern fährt es sich
+ Gelungenes
Straßenrad
stark – mit diesen Attributen lässt sich der
Speedster aus dem Schwabenland treffend
extrem agil, die teuren, japanischen Pana-
racer-Reifen fliegen förmlich über den
Sattel/-stütze
Ausstattung
Fizik Aliante/Ritchey Comp
HB mit Gew. f. HB-Ständer; Tubus
für Rennlen- Vega Evo, 25 kg; Tubus Tara, 15 kg;
umschreiben. Er ist pure Fahrmaschine, die Asphalt. Shimanos Mittelklasse-Gruppe
ker-Freunde 1 x FH; Schaltzüge mit Feinstellern
auch das Gepäck für die kommenden zwei Tiagra tut ihren Job perfekt, sie fällt eini-

-- Wetterrisiko liegt
voll beim Fahrer
Wochen klaglos transportiert. Was nicht
dran ist, kann eben auch nicht kaputtge-
ge Gramm schwerer aus als ihre teureren
Schwestern, aber an diesem Rad fällt das
hen. Doch: Insofern wünscht man sich gu- nicht ins Gewicht. Den Rahmen hat Velo­­­­
Preis/Leistung
tes Wetter, denn gegen Nässe, Matsch oder traum robust, aber leichtgewichtig und
Dunkelheit ist man nicht gerüstet. Hier ist kompakt dimensioniert: Er ist stark genug, Ausstattung
dann der Besitzer gefordert. Den erwartet um 140 Kilo Systemgewicht zu tragen. Da- Fahrverhalten
träge nervös
ein antrittsstarkes, schnelles und ausge- mit ist der Speedster eine interessante Al-
sprochen kompaktes Rad. Auf 26- oder, wie ternative für gewichtige Asphalt-Fahrer. SUPER
1 ohne Pedale, 2 max. zulässiges Gesamtgewicht (Rad, Fahrer, Gepäck)

VSF Fahrrad-
manufaktur TX-1200
Hersteller/ Cycle Union,
Vertrieb Tel. 0441/920890,
www.fahrradmanufaktur.de
Preis/Gewicht1 3550 Euro/17,10 kg
zul. Ges.gewicht2 140 kg
Rahmenmaterial Stahl, geschweißt
Rahmengrößen 52, 57, 62 cm
Gabel Stahl, Unicrown; V-Brake; Gewinde
Auf Kritik reagiert: Das Ausfall­ f. Lowrider
ende ist seit Mitte 2016 stabil Kurbel/Übers. Pinion forged/32 Zähne
konstruiert und verschiebbar Antrieb Pinion P1.18, Drehgriff, Ritzel 26
per Stellschraube. Das Hinter- Zähne, Gates CDX
rad sitzt nun antrittssicher. Bremsen Magura HS 33 mit Booster
Naben/Felgen/ SP Dynamohub PV-8, Shimano
Reifen FH-T780 XT/Exal MX 19/Schwalbe
Tradition zählt: Solide Stahlrahmen, aus- bilen Gepäckträger am langen Hinterbau Marathon Mondial 47-622 Evo
+ Konsequent war-
tungsarm und
gewogene Geometrie, gutmütiges Fahrver-
halten, hohe Langlebigkeit – das zeichnet
erkennt man die Kompetenz der Olden-
burger. Gewiss, leicht fällt das TX-1200
Sattel/-stütze Selle RoyalA2/Level Nine
Ausstattung Tubus Cargo, 40 kg, Spanngurt;
robust ausge- Tubus Tara, 15 kg; IQ-X, Toplight
die Räder der Fahrradmanufaktur seit Jah- nicht aus. Doch hier zählt zuvorderst
legt; gutmütiges Line +; Ergon GP3 Hörnchengriffe;
Fahrverhalten ren aus. Auch das TX-1200 punktet in die- Solidität für anspruchsvolle Strecken mit
gr. Klingel; 2 x FH
sen Kategorien. Gut so, denn es ist sogar als schwerem Gepäck. Da der Rahmen hart
-- Nur wenige
Größen; Über-
Expeditionsrad klassifiziert. Vom feinst ge-
stuften 18 Gang Pinion-Getriebe, über die
ausfällt, ist es umso wichtiger, den Luft-
druck der Mondial-Reifen penibel abzu-
standshöhe Preis/Leistung
aerodynamisch günstige Sitzposition, ser- stimmen. Bei 114 Kilo Gesamtgewicht im
groß, evtl. klei- Ausstattung
neren Rahmen vice-freundlich außenverlegte Schaltzüge, Test haben wir mit dem unteren Gren-
wählen optimierte Sorglos-Bremsen mit Booster zwert von 3,0 Bar die besten Erfahrungen Fahrverhalten
träge nervös
und bei Nässe griffigeren, roten Belägen bis gemacht. Die Schutzblechstreben vorne
zum statisch optimal platzierten, super-sta- dürften jedoch stabiler ausfallen. SEHR GUT
1 ohne Pedale, 2 max. zulässiges Gesamtgewicht (Rad, Fahrer, Gepäck)

3-2017 TREKKINGBIKE 73