Sie sind auf Seite 1von 6
AGEPAN ® - Bauen mit System OSB/3 ■ Technische Daten

AGEPAN ® - Bauen mit System

OSB/3

Technische Daten

AGEPAN ® - Bauen mit System OSB/3 ■ Technische Daten
AGEPAN ® - Bauen mit System OSB/3 ■ Technische Daten
AGEPAN ® - Bauen mit System OSB/3 ■ Technische Daten

2 AGEPAN ®

OSB/3 | PRODUKTEIGENSCHAFTEN | TECHNISCHE DATEN

Produkteigenschaften

Highlights

• biegesteif/-fest, formstabil und witterungsrobust

• bauaufsichtlich zugelassen • der Holzwerkstoffklasse 100 • baubiologisch unbedenklich

 

• tragender Einsatz auch im Einsatzbereich

• einfach zu bearbeiten

• In Übereinstimmung mit der Europäischen Norm ISO 13986 erhalten Sie unsere AGEPAN ® OSB mit CE- Zeichen.

• In Übereinstimmung mit der Europäischen Norm ISO 13986 erhalten Sie unsere AGEPAN ® OSB mit
• In Übereinstimmung mit der Europäischen Norm ISO 13986 erhalten Sie unsere AGEPAN ® OSB mit

Bemessungstabellen für Fußböden und Regalplatten

Lastannahme

Vordimensionierung

Belag

0,05 kN/m 2 0,15 kN/m 2 0,05 kN/m 2

 

OSB/3-Verlegepl.

Faserdämmpl.

System: einseitig belasteter Zweifeldträger

AGEPAN ® OSB/3, 18 mm

 

0,11 kN/m 2

Balkenabstand

0,625 m

Eigengewicht

g = 0,36 kN/m 2

Plattendicke

18 mm

Verkehrslast

p = 2,00 kN/m 2

aus Tab. zul. q

3,07 kN/m 2

g + p = vorh. q = 2,36 kN/m 2

vorh. qzul. q

erfüllt

Pa n European Forrest Certification - Förderung nachhaltiger Wa ldbewirtschaftung

Pan European Forrest Certification - Förderung nachhaltiger Waldbewirtschaftung

Pa n European Forrest Certification - Förderung nachhaltiger Wa ldbewirtschaftung

Anwendungsbeispiel Vordimensionierung einer tragenden Deckenbeplankung nach DIN 1052/04.88.

Berechnungsgrundlagen (gem. Zulassung Z-9.1-424):

Dicke

< 18 mm

18 mm

E-Modul

4400 MN/m 2

4400 MN/m 2

zul. Biegespannung

4,60 MN/m 2

4,40 MN/m 2

Eigengewicht AGEPAN ® OSB/3 6,00 kN/m 3

6,00 kN/m 3

Anwendungsmerkmale Die folgenden Tabellen wurden auf Grundlage der Materialkenn- daten der Zulassungen, Prüfergebnisse sowie der DIN 1052, Holz- bauwerke, erstellt. Die Beplankung wird im Regelfall über mindestens zwei Felder ver- legt. Stöße sind versetzt anzuordnen. Normalerweise überwiegt der Anteil der Verkehrslast bei der Dimensionierung. Kriechverformungen sind daher nicht berücksichtigt. Anzuwenden ist die Tabelle für den Werkstoff AGEPAN ® OSB/3, zulässige Durchbiegung f = l/300. Auf der sicheren Seite liegend kommt als statisches System der einseitig belastete Zweifeldträger zum Einsatz (Anteil der Verkehrslast überwiegt normalerweise).

Zulässige Rechenwerte und Materialkennwerte Zulässige Spannungen (MN/m 2 ) nach Z-9.1-424

 

Spanrichtung II Deckschicht

Spanrichtung | Deckschicht

Art der Beanspruchung

12 bis < 18 mm

18 bis 25 mm

12 bis < 18 mm 18 bis 25 mm

Biegung (zul. σ Bxy senkr. Plattenebene)

4,6

4,4

2,4

2,2

Biegung (zul. σ Bxy in Plattenebene)

3,2

3,2

1,8

1,8

Zug (zul. σ Zx in Plattenebene)*

α = 0°

1,6

2,2

1,1

1,1

 

α = 30°

1,2

1,5

1,1

1,1

 

α = 45°

1

1,3

1,1

1,1

 

α = 60°

0,8

1,2

1,1

1,1

Druck (zul. σ Dx in Plattenebene)

2,2

2,9

2,2

2,3

Abscheren (zul. τ zx in Plattenebene)

0,3

0,2

0,3

0,2

Abscheren (zul. τ zx rechtwinklig zur Plattenebene)

1,1

1,1

1,1

1,1

Lochleibungsfestigkeit (zul. σ | )

3,8

4,8

3,8

4,8

* Zulässige Spannung für Zug unter dem Winkel α (zwischen Spanrichtung der Deckschicht und der Beanspruchungs- richtung): Zwischenwerte dürfen geradlinig eingeschaltet werden.

www.agepan-osb.de

AGEPAN ® OSB/3 | TECHNISCHE DATEN

3

Zulässige Rechenwerte und Materialkennwerte Rechenwerte der Elastizitäts- und Schubmodule (MN/m 2 ) nach Z-9.1-424

 

Spanrichtung II Deckschicht

Spanrichtung | Deckschicht

Art der Beanspruchung

12 bis < 18 mm

18 bis 25 mm

12 bis < 18 mm 18 bis 25 mm

Biege-E-Modul (Ε Bxy senkr. Plattenebene)

4400

4400

1700

1700

Biege-E-Modul (Ε Bxy in Plattenebene)

3300

3300

1700

1700

Zug-E-Modul (Ε Zx in Plattenebene)* α = 0°

3500

3300

1800

1800

α = 30°

2400

2500

1800

1800

α = 45°

2100

2300

1800

1800

α = 60°

2000

2000

1800

1800

Druck-E-Modul(E Dx in Plattenebene)

2500

2500

2000

2000

Schubmodul (G zx in Plattenebene)

70

110

70

160

Schubmodul (G xy rechtw. zur Plattenebene)

700

600

700

600

* Rechenwerte für E Zx für Zug unter dem Winkel α (zwischen Spanrichtung der Deckschicht und der Beanspruchungs- richtung): Zwischenwerte dürfen geradlinig eingeschaltet werden.

Platteneigenschaften und Bauphysik nach Z-9.1-424

Platteneigenschaften

Norm

Emissionsklasse

DIN EN 120

entspricht E1 und der Chemikalienverbotsverordnung

Baustoffklasse

DIN 4102 T1

B2 - normalentflammbar

 

Rohdichte (kg / m 3 )

DIN 52 361

600

Plattenfeuchte

EN 322

9 ± 4 %

Dickenquellung (Mittelwert)

DIN 52 364

10,0 %

Dickengleichmäßigkeit

DIN EN 300

± 0,8 mm ungeschliffen; ± 0,3 mm geschliffen

Längen- / Breitentoleranz analog

EN 300

± 3 mm

Rechtwinkligkeit analog

EN 300

2 mm auf 1000 mm Länge

 

Wärmeleitzahl λ R

DIN 4108 T2

0,13 W / mK

 

Längenänderung Länge / Breite

0,30 % bei Luftfeuchteänderung 30 - 85 % rel. Luftfeuchte, 20 °C

Dampfdiffusionsverhalten

DIN 52615 µ-Wert s d -Wert (m)

12 mm

15 mm

18 mm

22 mm

200/250

2,4/3,0

3,0/3,8

3,6/4,5

4,4/5,5

Verleimung

Deckschicht

modifiziertes Melaminharz

 
 

Mittelschicht

formaldehydfrei mit PUR

 

Hinweis zur Bemessung AGEPAN ® -OSB/3 darf für Anwendungen im Bereich der Holzwerkstoffklassen 20 und 100 eingesetzt werden. Für die Bemessung gelten die Bestimmungen der DIN 1052 -Holzbau-, sowie DIN 68763 -Flachpressplatten für das Bauwesen-, soweit in der Allgemeinen Bau- aufsichtlichen Zulassung Z-9.1-424 nichts anderes bestimmt ist.

AGEPAN ® OSB/3 | TECHNISCHE DATEN

Zulässige Flächenlast q max [kN/m 2 ] Einfeldträger unter Gleichlast, Durchbiegungsbeschränkung l/300

l

(m)

Dicke (in mm)

l (m) Dicke (in mm)

12

15

18

22

 

25

 

0,20

20,20

34,41

47,41

70,85

 

91,52

 

0,25

10,31

20,19

30,30

45,30

 

58,52

 

0,30

5,94

11,64

20,17

31,42

 

40,59

 

0,35

3,71

7,30

12,66

23,05

 

29,78

 

0,40

2,46

4,86

8,45

15,49

 

22,77

 

0,45

1,71

3,39

5,90

10,84

 

15,95

 

0,50

1,23

2,44

4,27

7,86

 

11,58

 

0,55

0,90

1,81

3,18

5,88

 

8,67

 

0,60

0,68

1,38

2,43

4,50

 

6,64

 

0,625

0,59

1,21

2,13

3,96

 

5,86

 

0,65

0,52

1,06

1,89

3,51

 

5,19

 

0,70

0,40

0,83

1,49

2,78

 

4,13

 

0,75

0,31

0,66

1,19

2,24

 

3,33

 

0,80

0,24

0,53

0,96

1,82

 

2,71

 

0,833

0,21

0,46

0,84

1,60

 

2,39

 

0,90

-

0,34

0,64

1,24

 

1,86

 

0,95

-

0,28

0,53

1,03

 

1,56

 

- Max. zul. Flächenlast q max gemäß Spannungsnachweis/Gebrauchstauglichkeit

1,00

0,23

0,44

0,87

l = vorh. Unterstützungsabstand

1,32

 

Zulässige Flächenlast q max [kN/m 2 ] Zweifeldträger einseitig belastet, Durchbiegungsbeschränkung l/300

l

(m)

Dicke (in mm)

l (m) Dicke (in mm)

12

15

18

22

 

25

0,20

28,62

44,83

61,77

92,30

 

119,21

0,25

14,62

28,61

39,49

59,02

 

76,24

0,30

8,43

16,52

27,39

40,95

 

52,90

0,35

5,28

10,37

17,96

30,05

 

38,82

0,40

3,51

6,92

12,00

21,97

 

29,69

0,45

2,45

4,83

8,39

15,39

 

22,63

0,50

1,76

3,50

6,09

11,18

 

16,46

0,55

1,31

2,60

4,55

8,37

 

12,33

0,60

0,99

1,99

3,48

6,42

 

9,46

0,625

0,87

1,75

3,07

5,66

 

8,35

0,65

0,76

1,54

2,71

5,02

 

7,41

0,70

0,60

1,22

2,15

3,99

 

5,90

0,75

0,47

0,97

1,73

3,22

 

4,77

0,80

0,38

0,79

1,41

2,63

 

3,90

0,833

0,33

0,69

1,23

2,32

 

3,44

0,90

-

0,53

0,95

1,81

 

2,70

0,95

-

0,43

0,80

1,52

 

2,27

- Max. zul. Flächenlast q max gemäß Spannungsnachweis/Gebrauchstauglichkeit l = vorh. Unterstützungsabstand

1,00

0,36

0,67

1,28

1,93

 

AGEPAN ® OSB/3 | TECHNISCHE DATEN

5

Zulässige Flächenlast q max [kN/m 2 ] Zweifeldträger beidseitig belastet, Durchbiegungsbeschränkung l/300

 

12

15

18

22

 

25

 

l (m)

Dicke (in mm)

l (m) Dicke (in mm)

0,20

22,01

34,41

47,41

70,85

 

91,52

 

0,25

14,06

21,99

30,30

45,30

 

58,52

 

0,30

9,74

15,24

21,01

31,42

 

40,59

 

0,35

7,14

11,18

15,41

23,05

 

29,78

 

0,40

5,45

8,54

11,77

17,61

 

22,77

 

0,45

4,22

6,72

9,28

13,89

 

17,96

 

0,50

3,06

5,43

7,50

11,23

 

14,52

 

0,55

2,28

4,47

6,18

9,25

 

11,97

 

0,60

1,74

3,45

5,17

7,76

 

10,04

 

0,625

1,53

3,04

4,76

7,14

 

9,24

 

0,65

1,35

2,69

4,39

6,59

 

8,53

 

0,70

1,07

2,14

3,74

5,66

 

7,33

 

0,75

0,86

1,72

3,02

4,92

 

6,37

 

0,80

0,69

1,40

2,47

4,30

 

5,58

 

0,833

0,60

1,23

2,18

3,96

 

5,13

 

0,90

0,46

0,96

1,70

3,17

 

4,38

 

0,95

0,38

0,80

1,43

2,68

 

3,91

 

1,00

0,32

0,67

1,21

2,28

 

3,39

 

Max. zul. Flächenlast q max gemäß Spannungsnachweis/Gebrauchstauglichkeit l = vorh. Unterstützungsabstand

 

Bei weiteren Fragen zu AGEPAN ® OSB stehen Ihnen gern die Mitarbeiter des Service Centers zur Verfügung. Tel. +49(0)39003/97-300, Fax +49(0)39003/97-330

Produktmanagement OSB Tel. +49(0)39003/97845, E-Mail info@agepan.de

Tel. +49(0)39003/97-300, Fax +49(0)39003/97-330 Produktmanagement OSB Te l. +49(0)39003/97845, E-Mail info@agepan.de

000184-OSB-01-DE-0105 | Alle Informationen und Daten in diesem Prospekt wurden nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet. Ihre Veröffentlichung erfolgt ohne Gewähr. Irrtümer vorbehalten. | www.werbeagentur-nowack.de | Glunz04.0287| Fotos: Scheiter, Glunz AG, G. Pönnighaus Photography

AGEPAN ® OSB/3 | TECHNISCHE DATEN

Lieferprogramm

Typ

Format

Zertifizierung

Dicke (in mm)

 
 

6

8

9

10

11

12

15

18

20

22

25

Standardplatte -

Contiface

2500 x 1250

nach Zulassung

 

2440

x 1220

EN 300

 

2500

x 1250

EN 300

••••

 

••••

 
 

2650

x 1250

nach Zulassung

 

2800

x 1250

nach Zulassung

 

5000

x 2500

nach Zulassung

 

5000

x 1250

nach Zulassung

Verlegeplatte -

4seitig N+F Contiface

2500 x 1250

nach Zulassung

 

2500

x 625

EN 300

 

2500

x 625

nach Zulassung

Verlegeplatte -

4seitig N+F geschliffen

2500 x 625

nach Zulassung

Dachplatte

2seitig N+F Contiface

2440 x 1220

EN 300

Ihr Firmenstempel:

Contiface 2440 x 1220 EN 300 • Ihr Firmenstempel: AGEPAN ® Business Unit der Glunz AG

AGEPAN ® Business Unit der Glunz AG | Grecostraße 1 | D-49716 Meppen Tel. +49(0)39003/97-300 | Fax +49(0)39003/97-330 | E-Mail info@agepan.de

www.agepan.de

Alle in diesem Prospekt verwendeten Produktbezeichnungen und Namen von Unternehmen sind Handelsnamen und/oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Schutzrechtsinhaber. Reproduktion nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Glunz AG und/oder des jeweiligen Schutzrechtsinhabers. Für even- tuell enthaltene Fehler in diesem Prospekt übernimmt die Glunz AG keine Haftung.