Sie sind auf Seite 1von 56

Dezember 2019/ Januar 2020

Bad H a r z b u r g
aktuell

Informationen rund um
Bad Harzburg
Herzlich Willkommen im HOTEL VICTORIA SUPERIOR

Ihr Familienbetrieb im ❥ Bad Harzburgs


1886 gegründet, befindet sich unser Haus seit über 125 Jahren in Familienbesitz und verwöhnt seine Gäste mit perfekter
Gastlichkeit in einer fröhlich-familiären Atmosphäre. Direkt an Jungbrunnen und „Bummelallee“, Bad Harzburgs schöner
Fußgängerzone, gelegen, ist unser Hotel der ideale Startpunkt für Ausflüge und Unternehmungen jeglicher Art. Kommen
Sie uns besuchen und lernen Sie Bad Harzburg von seiner schönsten Seite kennen.

Das erwartet Sie ...


■ Freundliche, mit allem Komfort eingerichtete, ■ Kostenfreies W-Lan auf allen Zimmern
Nichtraucher-Zimmer im Landhausstil, ausgestattet mit ■ Gepflegte Entspannung in unserem Leserstübchen
gemutlicher Sitzecke, Dusche/WC, Flachbild-TV, Telefon
■ Sauna mit Ruheraum und Tauchbecken
und Fön. Auf Wunsch mit Balkon (auch fur Raucher).
■ Hotelparkplatz kostenfrei. Garage gegen Aufpreis.
■ Kühlschrank zur Eigenbefüllung auf allen Zimmern
■ Hochwertige Massagen im Haus mit Blick über
■ Alle Zimmer sind bequem mit dem Fahrstuhl erreichbar
die „Dächer von Harzburg“. Termine täglich möglich!
■ Reichhaltiges Frühstücksbuffet. Lunchpakete nach voriger
■ Abholservice von Tür zu Tür zum Selbstkostenpreis
Absprache möglich.
■ Haustiere sind im Haus willkommen
■ Halbpension mit Restaurant- und Menüwahl in vier
n buchbar! Fragen Sie nach
verschiedenen Restaurants - Mittags oder Abends Unsere Zimmer sind in 3 Kategorie
ktiven Pauschalangeboten.
unserem Hausprospekt und den attra
n Ihren Wun schu rlaub zusammen.
Gerne stellen wir Ihne

SUPERIOR

Herzog-Wilhelm-Straße 74 // 38667 Bad Harzburg


Tel. (0 53 22) 7 80 50 // Fax (0 53 22) 7 80 55 00
E-Mail: H.Victoria@t-online.de
w w w. h a r z- h o t e l v i c t o r i a . d e
Informationen
Informationen und Service Seite 3 –9

Lokales Seite 10 –21

Veranstaltungskalender Seite 22–26

Highlights 2020 Seite 27

Kultur – Freizeit Seite 30 –33

Wandern Seite 34 –39

Wellness Seite 40 –42

Sport – Freizeit Seite 43 – 47

Ausflugslokale Seite 48

Branchenverzeichnis Seite 49 – 54

Öffnungszeiten
Montag–Freitag 09:00–17:00 Uhr
Samstag 09:00–15:00 Uhr
Sonntag 09:00–15:00 Uhr
Heiligabend 10:00 - 13:00 Uhr
1. u. 2. Weihnachtstag 10:00 - 13:00 Uhr
Silvester 10:00 - 13:00 Uhr
Neujahr 10:00 - 13:00 Uhr

Informationsstelle in der Wandelhalle


Badepark Telefon 0 53 22 / 7 53 85
Tourist-Information
Nordhäuser Straße 4, 38667 Bad Harzburg Öffnungszeiten
Telefon 0 53 22 / 7 53 30 Montag–Freitag 09:00–13:00 Uhr und
Telefax 0 53 22 / 7 53 29 14:00–16:00 Uhr
E-Mail info@bad-harzburg.de Samstag,
Internet www.bad-harzburg.de Sonn- u. Feiertag 09:00–13:00 Uhr

Stadtführung
Samstag 10:00 Uhr
Wandelhalle im Badepark

3
Informationen
Wir sind für Sie da!

Das Team der Tourist-Information begrüßt Sie beiterinnen beraten Sie gerne in allen Service-
herzlich im Wellness-Wanderland Bad Harz- leistungen rund um Ihren Bad Harzburg-Auf-
burg. Direkt am Kurpark gelegen und in unmit- enthalt. Ob Sie eine Unterkunft suchen, Hilfe
telbarer Nähe zu den wichtigsten touristischen bei der Wanderroutenplanung benötigen, an
Einrichtungen wie bspw. BurgBergCenter mit einer Stadtführung oder einer geführten Wan-
Burgberg-Seilbahn, Sole-Therme, Baumwipfel- derung teilnehmen möchten oder einfach eine
pfad und Baumwurzelpfad steht die Tourist- Empfehlung wünschen, bei uns sind Sie in den
Information als Anlaufstelle für Gäste und besten Händen. Kommen Sie vorbei oder kon-
Besucher zur Verfügung. taktieren Sie uns. Wir kümmern uns um Ihre
Eine zusätzliche, zentrumsnahe Infostelle Anliegen.
befindet sich in der Wandelhalle im Badepark. Öffnungszeiten, Telefonnummern und E-Mail-
Unsere kompetenten und engagierten Mitar- adresse finden Sie auf Seite 3.

Bad Harzburg welcomes you


The tourist information, at the Nordhäuser Would you like to know more about the feeding
Straße 4, in direct neighbourhood to the cable of the lynx? Whatever it is, come by, call or
car (aerial tramway), „Baumwipfelpfad Harz” write. Your well-being is our intention.
and the „Sole-Therme“ in the spa gardens pro-
vides all information needed. Opening hours, also the ones from the addit-
A qualified team is looking forward to help you ional info-counters at the pump room in the
with all your questions. Are you looking for „Badepark”, as well as the telephone numbers
accommodations or an interesting day trip? and email addresses are printed on page three.

4
Informationen
Special attractions
Bad Harzburg is rated one of Germany’s top Sky Rope Park: A real challenge is waiting at
four health spas. Here, in the heart of Germany the Kalten Tal. In complete safety you can climb
you can enjoy nature, relax and leave your wor- steel ropes, try out swings, rope bridges, and
ries behind. For added thrill, visit the sky rope wooden platforms ten meters above ground.
park, the horse races in july or the casino.
Krodoland Leisure Park: Play barn, horse riding,
Saline Thermal Bath at the Kurpark: Forget all swingolf and nature golf course: Krodoland’s
your worries as you discover the indoor and emphasis is on fun, games and sports.
outdoor pools (28-32 °C) and enjoy pure
relaxation in the spacious sauna discovery Wild cat enclosure: Close to the woodland
landscape. restaurant „Marienteich-Baude“ one can gain
insight into the fascinating world of wild cats.
Burgberg Cable Car at the Kurpark: In only Five of the shy animals can be even observed
three minutes, the largest cabin cable car in live.
Northern Germany takes you directly to the
hiker’s paradise with rustic restaurants in the
midst of forests. Enjoy a fantastic view to the
legendary Mount Brocken (1.141 m).

Baumwipfelpfad Harz: High above Bad Harz-


burg you have the opportunity to discover Harz
nature from a completely new perspective on
the first Tree Top Trail in Lower Saxony.

Lynx at Rabenklippe: Visit the lynx in the sanc-


tuary at Rabenklippe. The public feeding hours
of these „tinsel tufts“ are Wednesday and
Saturday afternoon at 2:30 pm.

Jungbrunnen or Fountain of Youth: One of


the most photographed images in Bad Harzburg
is its symbolic fountain of youth located in the
town’s centre. A stroll around the fountain is
certainly a fun-filled event as there are many
cafés, restaurants and shops.

Golfing: The 18-hole golf course owned by the


Golf-Club Harz is remarkably challenging and
you are invited to play a round of golf in the
midst of the wonderful countryside along fields
of the horse farm and the sport park.
5
Informationen
Wohnmobil-Stellplatz an der Radau
Zudem befinden sich in unmittelbarer Umge-
bung zahlreiche Gastronomie und diverse Ein-
kaufsmöglichkeiten.
Von November bis April, wenn gleich nebenan
die Frei-Eisbahn zum Schlittschuhlaufen ein-
lädt, stehen 40 Stellplätze zur Verfügung. Diese
Anzahl verdoppelt sich auf 80 ohne Frei-Eis-
bahn in den Monaten Mai bis Oktober. Die
Fahrzeuge können auch eine Länge von über
acht Metern haben. Die Standgebühr beträgt
für 24 Stunden 12,00 € inklusive Gästebeitrag
für bis zu zwei Personen. In diesem Preis sind
In Bad Harzburg sind Wohnmobilisten immer zusätzlich die Dusch- und Toilettennutzungen
herzlich willkommen. Ihnen steht zwölf Monate auf dem Stellplatz enthalten.
im Jahr ein Stellplatz zur Verfügung. Der liegt Hinweis: Der Kassenautomat nimmt nur Hart-
direkt am Flüsschen Radau und ist über die geld sowie EC- und Kreditkarten an. Strom und
Bundesstraße 4 in Richtung Harz leicht anzu- Wasser stehen gegen gesonderte Bezahlung
fahren. ebenfalls zur Verfügung.
Fußläufig sind vom Bad Harzburger Wohnmo- Weitere Infos, besonders zur Dusch- und Toilet-
bil-Stellplatz viele interessante Einrichtungen tennutzung, gibt direkt der Stellplatzbetreiber
der Stadt der Luchse wie Sole-Therme mit unter Tel. 0175 / 8 44 66 03 oder 0 53 22 / 7 53 97.
Sauna-Erlebniswelt, Burgberg-Seilbahn, Baum-
wipfelpfad und Wandertreff im Kurpark, von wo Unter info@wohnmobilstellplatz-bad-harzburg.de,
aus viele geführte Touren auch in den National- www.wohnmobilstellplatz-bad-harzburg.de ist
park Harz starten, zu erreichen. Auch zur Tou- noch mehr zum Bad Harzburger Wohnmobil-
rist-Information sind es nur wenige Minuten. Stellplatz zu erfahren.

6
Service
Wichtige Busverbindungen (Auszüge)
873 Stadtverkehr Bad Harzburg (mit Gästekarte kostenlos) KVG Bad Harzburg,
Telefon 0 53 22 / 55 88 70.
Ab Montag – Freitag Samstag Sonn- und Feiertag
Bahnhofs- Stündlich Stündlich
vorplatz 09:15 –13:15 Uhr 09:15 –13:15 Uhr 13:15 u. 14:15 Uhr
14:18 –18:18 Uhr 14:18, 16:18 u. 16:18 u. 18:18 Uhr
18:18 Uhr
Stadtmitte Stündlich Stündlich
09:17 –13:17 Uhr 09:17 –13:17 Uhr 13:17 u. 14:17 Uhr
14:20 –18:20 Uhr 14:20, 16:20 u. 16:20 u. 18:20 Uhr
18:20 Uhr
Berliner Stündlich Stündlich
Platz 09:20 –13:20 Uhr 09:20 –13:20 Uhr 13:20 u. 14:20 Uhr
14:23 –18:23 Uhr 14:23, 16:23 u. 16:23 u. 18:23 Uhr
18:23 Uhr
Schlewecke Stündlich Stündlich
Silberbornbad 09:40 –13:40 Uhr 09:40 –13:40 Uhr 13:40 u. 14:40 Uhr
14:43 –18:43 Uhr 14:43, 16:43 u. 16:43 u. 18:43 Uhr
18:43 Uhr

Impressum
Herausgeber: Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH
Nordhäuser Straße 4 Telefon 0 53 22 / 7 53 30 info@bad-harzburg.de
38667 Bad Harzburg Telefax 0 53 22 / 7 53 29 www.bad-harzburg.de

Gestaltung: hc media GmbH Titelbild von:


Bäckerstraße 31-35 Telefon 0 53 21 / 3 33-3 00 Stadtmarketing Bad Harzburg
38640 Goslar info@hcmedia.de

Druck: Quensen Druck + Verlag GmbH & Co. KG


Utermöhlestraße 9 Telefon 0 51 21 / 7 48 79-0
31135 Hildesheim info@quensen-druck.de

7
Service
Wichtige Busverbindung (Auszug)
875 Bad Harzburg – Ausgang Baumwipfelpfad – Molkenhaus – Raben­klippe – Radau-Wasserfall
– Bad Harzburg, täglich ab April 2020
Bahnhofs­vorplatz 10:46 Uhr 11:46 Uhr 13:46 Uhr 14:46 Uhr 16:40 Uhr
Stadtmitte 10:49 Uhr 11:49 Uhr 13:49 Uhr 14:49 Uhr 16:43 Uhr
Berliner Platz 10:53 Uhr 11:53 Uhr 13:53 Uhr 14:53 Uhr 16:46 Uhr
Märchenwald 10:56 Uhr 11:56 Uhr 13:56 Uhr 14:56 Uhr 16:47 Uhr
Molkenhaus 11:03 Uhr 12:03 Uhr 14:03 Uhr 15:03 Uhr 16:54 Uhr
Rabenklippe 11:12 Uhr 12:12 Uhr 14:12 Uhr 15:12 Uhr 17:06 Uhr
Waldspielgelände 11:20 Uhr 12:20 Uhr 14:20 Uhr 15:20 Uhr 17:14 Uhr
Abzw. Eckertalsperre 11:25 Uhr 12:25 Uhr 14:25 Uhr 15:25 Uhr 17:19 Uhr
Radau-Wasserfall 11:32 Uhr 12:32 Uhr 14:32 Uhr 15:32 Uhr 17:26 Uhr
Bahnhofsvorplatz 11:42 Uhr 12:42 Uhr 14:42 Uhr 15:42 Uhr 17:36 Uhr

Für die weitere Anerkennung als staatlich anerkanntes Sole-Heilbad sind einjährige Messungen der Luftqualität unverzicht-
barer Bestandteil des Prüfverfahrens. An zwei Standorten werden diese Messungen mit entsprechenden Messfolien durch-
geführt. Martin Fiebig, stellv. Leiter der Betriebshandwerker/BHKW/Bädertechnik der KTW, hat diese Standorte gemeinsam
mit verantwortlichen Mitarbeitern des Deutschen Wetterdienstes festgelegt.

fâÅ|~t Bestattungen
Unsere Leistungen:
Erd,- Feuer,- See,- Baum,- Diamantbestattungen,
Oase der Ewigkeit
Bestattungsvorsorge / Treuhand
Seniorenkreis
24 Stunden erreichbar
Herzog-Julius-Str. 50, in Bad Harzburg, Tel. 0 53 22-55 95 41
www.bestattungsinstitut-sumika.de
8
Service
Apothekennotdienste
Sonntag, 1. Dezember Hirsch-Apotheke, Schuhhof 3, Goslar Tel. 0 53 21 / 2 11 91
Samstag, 7. Dezember Neue Apotheke, Goslarer Str. 20, Goslar-Vienenburg Tel. 0 53 24 / 78 77 78
Sonntag, 8. Dezember Niedersachsen-Apotheke, Rosentorstr. 24, Goslar Tel. 0 53 21 / 2 44 84
Samstag, 14. Dezember Adler-Apotheke, Herzog-Wilhelm-Str. 57, Bad Harzburg Tel. 0 53 22 / 43 11
Sonntag, 15. Dezember Adler-Apotheke, Wohldenbergerstr. 21, Goslar Tel. 0 53 21 / 2 11 17
Samstag, 21. Dezember Apotheke im real, Gutenbergstr. 2, Goslar Tel. 0 53 21 / 38 11 91
Sonntag, 22. Dezember Elch-Apotheke, Kolberger Str. 30, Goslar Tel. 0 53 21 / 8 14 56
Dienstag, 24. Dezember Glückauf-Apotheke, Bäckerstr. 1, Goslar Tel. 0 53 21 / 2 38 29
Mittwoch, 25. Dezember Hirsch-Apotheke, Schuhhof 3, Goslar Tel. 0 53 21 / 2 11 91
Donnerstag, 26. Dezember Hubertus-Apotheke, Bahnhofstr. 2, Goslar-Oker Tel. 0 53 21 / 6 51 84
Samstag, 28. Dezember Klubgarten-Apotheke, Klubgartenstr. 3, Goslar Tel. 0 53 21 / 3 97 79 73
Sonntag, 29. Dezember Löwen-Apotheke, Herzog-Wilhelm-Str. 16, Bad Harzburg Tel. 0 53 22 / 48 67
Dienstag, 31. Dezember Neue Apotheke, Goslarer Str. 20, Goslar-Vienenburg Tel. 0 53 24 / 78 77 78

� Notruf- und Notdiensttafel

Polizei 0 53 22 / 91 11 10
oder 110
Feuerwehr/Rettungsdienst 112
Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117
Bereitschaftsdienst Kinder 05 31 / 2 41 43 33
Notdienst Augenärzte 05 31 / 7 00 99 33
Rettungsleitstelle/Krankentransport 0 53 21 / 1 92 22
Giftnotruf 05 51 / 1 92 40
Asklepios Harzklinik Bad Harzburg 0 53 22 / 7 60
Frauenhaus Goslar 0 53 21 / 30 61 32
Kinderschutzbund 0 53 22 / 8 64 00
Sorgentelefon für Kinder und Jugendliche 0 53 22 / 8 24 43
Zentr. Annahmedienst bei Verlust der EC-Karte 116 116
Pannenhilfe des ADAC 0 18 02 / 22 22 22
Pannenhilfe des ACE 07 11 / 5 30 33 66 77
Störungsd. d. Stadtwerke Bad Harzburg GmbH 0 53 22 / 7 50
Tierärztlicher Notdienst siehe Seite 53

9
Lokales
Bad Harzburg aktuell erhält neues Gesicht
Die Welt steht vor vielen Problemen und Her- wickelt, welches ab Februar 2020 in gewohnter
ausforderungen. Eine davon ist unsere Umwelt. Weise zu Ihnen kommen wird. Es wird weniger
Deshalb hinterfragen wir uns bei allem was wir Papier verwendet und aus umweltfreundliche-
tun, ob nicht auch wir unseren Anteil daran rem Zeitungspapier in einem neuen Format her-
leisten können, umweltgerechter und nachhal- gestellt. Die wesentlichen Inhalte werden Sie
tiger zu handeln. natürlich weiterhin vorfinden. Das alte „Bad
Aus diesen genannten Gründen haben wir uns Harzburg aktuell“ verabschiedet sich hiermit,
entschlossen, das Produkt „Bad Harzburg aktuell“ wünscht Ihnen ein schöne und besinnliche
zu verändern. Gemeinsam mit dem Verlagshaus Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in das
Krause Goslar haben wir ein neues Produkt ent- neue Jahr.

„Reisen für alle“


Die Kur- Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe
haben die Tourist-Information, die Sole-Therme,
die Burgberg-Seilbahn sowie die Wandelhalle auf
Barrierefreiheit prüfen und zertifizieren lassen.
So haben Menschen mit Behinderung die Mög-
lichkeit, sich bereits vor dem Besuch einer
Einrichtung entsprechend zu informieren. Die
jeweiligen Kurzberichte sind auf www.bad-
harzburg.de veröffentlicht.

„Reisen für alle“ ist ein vom Bundesministerium


für Wirtschaft und Energie gefördertes Koope-
rationsvorhaben.

Breite Straße 132 · Bad Harzburg


Telefon 05322 83200

D e in e H a
rzer Fit
nesswe
lt – familiär und fair.

ie mit uns!
WIR FEIERN 35 JAHRE Feiern S
z t star tet
SPORT-& FITNESS CENTER we r j e t *
pa r t 1 0 0€
www.sfc-evers.de
*Bei Abschluss einer Mitgliedschaft ab 12 Monate
s
10
BAD HARZBURG · AM GÜTERBAHNHOF 1

Frisch, regional und einmalig


auf 3000 m 2.
Regionale Spezialitäten
Dry-Aged-Reifeschrank
Große Bedientheken für Fleisch,
Wurst, Käse & Fisch
Party- und Plattenservice
Präsentkörbe
Kommissionskauf
Lieferservice
TÄGLICHER
LIEFERSERVIC
0 53 22 / 7 8 E!
4 60

Am Güterbahnhof 1 (neben dem Bahnhof an der B4) · 38667 Bad Harzburg


Tel. 0 53 22 / 7 84 60 · Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 7.00 – 21.00 Uhr
Lokales
Fast 38 Jahre bei den Stadtwerken
Am 31. Januar 2020 ist der letzte offizielle
Arbeitstag von Detlef Simon, Leiter Netze
Strom der Stadtwerke Bad Harzburg GmbH.
Dann wechselt der jetzt 62-Jährige in die pas-
sive Altersteilzeit, um am 31. Januar 2022 end-
gültig nach 45 Berufsjahren in Rente zu gehen.
In einem Gespräch mit Bad Harzburg aktuell
hat Detlef Simon seinen Werdegang noch ein-
mal Revue passieren lassen und ein wenig in die
Zukunft geblickt.
Herr Simon: Seit wann sind Sie bei den
Stadtwerken beschäftigt?
Am 3. Mai 1982 habe ich hier angefangen.
Zuvor war ich mit 16 Jahren ab August 1975
bei der Preussag in Oker/Harlingerode und bin wendig. Während die Leitung von Bad Harzburg
dort zum Energieanlagenelektroniker ausgebil- aus neu verlegt wurde, liefen fast sechs Wochen
det worden. Nach der anschließenden Bundes- lang diese mit Dieselmotoren betriebenen Not-
wehrzeit habe ich mich bei den Stadtwerken stromaggregate. Damit das funktionierte, war
erfolgreich beworben. ich fast rund um die Uhr im Einsatz. Dazu
gehörte auch die Organisation der Anlieferung
Wie ging Ihr beruflicher Werdegang in diesem des Dieselkraftstoffs per Lkw, die eigentlich täg-
Unternehmen dann weiter? lich erfolgen musste und für die auch immer
Ich bekam 1989 die Chance, die Meisterschule wieder Sondergenehmigungen wegen des Sonn-
in Dortmund zu besuchen. Nach erfolgreichem tagsfahrverbots eingeholt werden mussten.
Abschluss wurde ich dann bei den Stadtwerken
Bad Harzburg als Meister beschäftigt. Seit 1996 Gibt es etwas, was Sie bei Ihrer Tätigkeit bei
bin ich als Leiter Netze Strom im Betrieb. den Stadtwerken in Bad Harzburg besonders
geschätzt haben?
Gibt es ein ganz besonderes Projekt in diesen Ich habe mich von Beginn an mit dieser Tätig-
vielen Jahren, das Ihnen wohl immer im keit voll identifiziert. Ich habe die Arbeit ein-
Gedächtnis bleiben wird? fach immer gerne gemacht. Hinzu kamen das
Ja, tatsächlich! Ich werde wohl nie vergessen, kollegiale Verhältnis in diesem Unternehmen
als 2000 plötzlich die Stich-Stromzuleitung und besonders die stets vertrauensvolle, freund-
nach Eckertal zusammenbrach. Das sicherlich schaftliche und enge Zusammenarbeit mit
vielen noch aus diversen Pressemitteilungen Geschäftsführer Bernd Vollrodt, die ich hier
bestens bekannte „rote Kabel“ funktionierte noch einmal besonders herausheben möchte.
nicht mehr. Um Eckertal weiterhin mit Strom
versorgen zu können, mussten insgesamt drei Was werden Sie im „Leben nach dem Job“
Notaggregate mit zusammen rund 800 KW- machen?
Leistung beschafft werden. Zwei davon waren Schon seit vielen Jahren liegt mir der
zur Versorgung der Papierfabrik Obenauf not- Galopprennsport am Herzen. Der Grund ist
12
Lokales
sicherlich darin zu sehen, dass ich ganz in der Europa und vielleicht ab und zu auch einmal in
Nähe der Bad Harzburger Rennbahn aufge- die noch weitere Welt, verstärkt nachgehen
wachsen bin und von Kindesbeinen an dort die können. Zudem sind wir seit diesem Jahr auch
Meetings hautnah verfolgt habe. Ich bin Mit- Großeltern und freuen uns auf die Zeit mit
glied in mehreren Galoppklubs und seit 2019 unserem Enkelkind.
auch im Vorstand des Harzburger Rennvereins
aktiv. Dafür kann ich mir dann noch mehr Zeit Herr Simon: Bad Harzburg aktuell wünscht
nehmen. Zudem werden mein Frau Heidi und Ihnen bei all Ihren Vorhaben viel Spaß. Vielen
ich unserem zweiten Hobby, dem Reisen durch Dank für das Gespräch.

Dank von Bernd Vollrodt und der Nachfolger


Besonderen Dank möchte Stadtwerke-Geschäfts-
führer Bernd Vollrodt an Detlef Simon sagen:
„Detlef Simon hat in all den Jahren seiner Tätig-
keit in unserem Hause nicht nur Maßstäbe als
überaus engagierter, kompetenter, jederzeit zu-
kunftsorientiert denkender und arbeitender Lei-
ter Netze Strom gesetzt. Er hat als technische
Führungskraft auch neue Aufgabengebiete, wie
das Regulierungs- sowie das ISMS-Management
im Betrieb entwickelt und so auch in diesen
Bereichen entscheidend dazu beigetragen, dass
das Unternehmen zukunftsfähig aufgestellt ist.“
Persönlich bedauere Vollrodt das altersbedingte
Ausscheiden von Detlef Simon sehr, denn beide Leiter Netze Strom wird nach dem Ausscheiden
hätten in den über 20 Jahren der gemeinsamen von Detlef Simon sein langjähriger Stellvertreter
Tätigkeit ein freundschaftliches, von Vertrauen Artur Drobny. „Wir werden“, so Vollrodt, „einen
und gegenseitigem Respekt geprägtes Verhält- reibungslosen Übergang vollziehen, da Artur
nis entwickelt, das weit über das berufliche Drobny bereits seit 1990 im Unternehmen im
Miteinander hinausgeht! Netzbereich Strom tätig ist, er über eine sehr
Erfreut zeigte sich Vollrodt über die Nachfolge- hohe Sachkompetenz sowie umfangreiche Er-
regelung auf dieser für die Stadtwerke Bad fahrungswerte verfügt und das Bad Harzburger
Harzburg GmbH so wichtigen Position. Neuer Stromnetz hundertprozentig verinnerlicht hat.“

Gut zu wissen
Die Kundenberatung der Stadtwerke Bad Harzburg GmbH gibt in Sachen Strom-,
Gas- und Wasserversorgung Auskunft. Sie ist montags bis donnerstags von 7 bis
13 Uhr sowie von 13:30 bis 15:45 Uhr und freitags von 7 bis 12:30 Uhr unter
Tel. 0 53 22 / 75-295 zu erreichen. Kunden-Berater Patrick Streithoff steht unter
dieser Nummer als Ansprechpartner zur Verfügung. Außerhalb der Öffnungszeiten
erreichen Sie unseren Störungsdienst unter 0 53 22 / 7 50.

13
Lokales
Weihnachtskrippe mit Andachten im Rosengarten

Die Bad Harzburger Weihnachtskrippe lädt auch von Privatpersonen. Träger des Krippenen-
noch bis zum 5. Januar im Rosengarten am sembles ist die Bad Harzburg Stiftung.
Port-Louis-Platz zum Besuch und an bestimm- Wie in den Vorjahren lädt der Arbeitskreis öku-
ten Terminen fünfmal zu Andachten ein. Jedes menischer Kirchenladen e.V. als Veranstalter der
Jahr wird die Weihnachtskrippe nicht nur neu Bad Harzburger Weihnachtskrippe zu Andach-
aufgebaut, sondern auch durch neue Figuren ten unter dem Titel „AN der Krippe geDACHT“ ein.
ergänzt. Das Ensemble besteht seit Beginn der Die Termine sind immer freitags um 18 Uhr:
dritten Krippensaison nun aus Maria und Josef, 6. Dezember mit der evangelischen Jugend,
dem Kind in der Krippe, einem Engel, einem 13. Dezember mit der Kirchengemeinde St.
Hirten, einem knienden Hirtenjungen, einem Andreas Bündheim
Harzer Bergmann, zwei Schafen, einem Wild- 20. Dezember mit dem Taizé-Team mit Licht
schwein sowie einer Kiepenfrau und einem von Bethlehem,
Luchs. Alle Figuren hat Motorsägenkünstler 27. Dezember mit der Kirchengemeinde Martin
Alexander Frese geschnitzt. Die Finanzierung Luther Bad Harzburg,
erfolgte durch Spenden aus Unternehmen und 3. Januar mit den Sternsinger und Team.

Leuchtende Geschenkidee – Sternenhimmelkalender


Der Verein für Wirtschaft und Handel (VWH) Parfümerie Surmann, Bio-Reformhaus Surmann,
hat für 2020 wieder einen Sternenhimmelkalen- Ordens-Apotheke, Sanitätshaus Färber und im
der aufgelegt. Er ist auf 600 Stück limitiert und Autohaus Scholl.
kostet 10,00 €. Wer also noch eine Geschenk- Wer die Aktion mit der Weihnachtsbeleuchtung
idee braucht und etwas für die funkelnde Weih- mit einer Überweisung unterstützen will, kann
nachtsbeleuchtung der Innenstadt tun möchte, seine Spende auf das Konto des VWH, Stich-
hat die Möglichkeit, einen Kalender zu erwer- wort „Sternenhimmel“, IBAN: DE78 8006 3508
ben. Er ist zu bekommen in der Tourist-Infor- 5004 8660 01, einzahlen. Jeder eingehende
mation, der Geschäftsstelle der Goslarschen Betrag wird von der Stadt Bad Harzburg bis zu
Zeitung in Bad Harzburg, der Zentrale im Rat- einer jährlichen Gesamtsumme von 12.500,00 €
haus sowie bei Café Peters, Wäsche Miehe, verdoppelt.
14
Lokales
Eislaufvergnügen bis 23. Februar 2020
Nicht nur sportliches Betätigungsfeld, sondern
auch winterlicher Treffpunkt ist noch bis zum
Sonntag, 23. Februar 2020, die Frei-Eisbahn
zwischen Sole-Therme und Großparkplatz auf
einem Teil des Wohnmobil-Stellplatzes. Das schon
traditionelle Winterangebot in Bad Harzburg er-
möglicht den Spaß auf den schmalen Kufen auf
einer rund 1.000 Quadratmeter großen Fläche.
Der Kufenspaß kostet für Erwachsene 4,00 € für
zwei Stunden. Für Gruppen gibt es Ermäßigun-
gen. Kinder bis 1,40 Meter Körpergröße zahlen
nur 2,50 €. Schlittschuhe zum Ausleihen sind
vorrätig. Je Paar sind dafür für die Dauer von
zwei Stunden 2,50 € zu zahlen.

Geöffnet hat die Frei-Eisbahn dienstags bis Die Kids, die ihren Stiefel gefüllt haben möch-
freitags von 12 bis 18 Uhr, samstags und sonn- ten, können diesen ab dem 1. Dezember und bis
tags von 10 bis 20 Uhr. An allen Samstagen zum 5. Dezember an der Eisbahn abgeben. Zu
steigt von 17 bis 20 Uhr die beliebte Disco auf Weihnachten soll es auf der Eisbahn wieder
dem Eis. Am 6. Dezember wird wie in den Vor- einen Special-Guest geben! Von 10 bis 11 Uhr
jahren der Nikolaus zuerst mit der Burgberg- wird er am 24. Dezember auf dem Eis sein. Am
Seilbahn in den Kurpark schweben und dann 1. Januar 2020 findet traditionell von 14 bis
mit den Kindern zur Eisbahn gehen. 18 Uhr der Sektempfang an der Eisbahn statt.

„Wintertreff” am Port-Louis-Platz
Bad Harzburgs beliebter „Wintertreff“ am Port- mit Freunden und Bekannten oder einfach nur
Louis-Platz hat seine Pforten noch bis zum zum Genießen der Weihnachtszeit und des
Sonntag, 5. Januar 2020, geöffnet. Wie in den Jahreswechsels ein. Auf die kleinen Besucher
Vorjahren lädt der beschauliche Markt Einwoh- wartet wieder das Kinderkarussell.
ner und Gäste zum geselligen Beisammensein Die Familie Zech als langjährige Betreiber des
„Wintertreffs“ bietet Mandeln, Glühwein, Eier-
und Kinderpunsch, Crêpes, Schmalzkuchen,
Poffertjes und natürlich Herzhaftes wie Würst-
chen vom Grill an. Geöffnet hat der „Winter-
treff“ von Montag bis Samstag zwischen 10:30
und 19:30 Uhr, an den Sonntagen von 11:30 bis
19:30 Uhr. Besondere Öffnungszeiten gelten
Heiligabend von 10:30 bis 14 Uhr, an den Weih-
nachtstagen von 12:30 bis 18:30 Uhr, zu Silves-
ter von 10:30 bis 17 Uhr und am Neujahrstag
von 13 bis 19:30 Uhr.
15
Lokales
Bau der BaumSchwebeBahn Bad Harzburg gestartet

Die Bauphase der BaumSchwebeBahn Bad Aufgrund der Maßnahmen sind der Burgberg-
Harzburg, die im Jahr 2020 eröffnet werden weg, der Steile Stieg, der Herzogweg sowie der
soll, ist in der KW 46 gestartet. Die Baustellen- Holzweg auf unbestimmte Zeit gesperrt, da
einrichtung erfolgte im Kalten Tal und auf dem durch die Baustellentätigkeiten eine erhebliche
Burgberg am Antoniusplatz. potenzielle Gefahr von unter Umständen her-
Kurz oberhalb des Antoniusplatzes wird der abfallenden Steinen und Geröll ausgeht. Alle
Startturm der BaumSchwebeBahn entstehen. genannten Wege sind unzugänglich und ent-
Am Burgbergweg sowie am Hang des Burgbergs sprechende Schilder wurden befestigt. Die Hin-
Richtung Ende Baumwipfelpfad werden Gitter- weise und Sperrungen sind unbedingt zu
masten errichtet, an denen die Bahn montiert beachten, da sonst Lebensgefahr besteht!
wird. Die BaumSchwebeBahn verbindet die Eine alternative Route auf den Burgberg ist ab
Angebote Burgberg-Seilbahn und Baumwipfel- der Talstation der Seilbahn auf den Burgberg
pfad miteinander, um dem Gast einen weiteren ausgeschildert. Der Besinnungsweg, der Weg zu
attraktiven Mehrwert für seinen Aufenthalt in den Rabenklippen und auch die Säperstelle sind
Bad Harzburg zu liefern. von der Sperrung nicht betroffen und können
Im Bauablauf finden zunächst Fundamentie- genutzt werden.
rungsarbeiten und im Anschluss eine Mikro- Die Betreiber der BaumSchwebeBahn Bad
pfahlgründung statt. Danach folgt das Setzen Harzburg bitten hier um Verständnis und darum,
von Masten und letztlich die Montage der die Hinweise zwingend zu beachten.
eigentlichen Bahn. Der Verlauf der Bauphase hängt stark von den
Im Rahmen der Baumaßnahmen gibt es umfang- Witterungsbedingungen über die Wintermonate
reiche Arbeiten, bei denen unterschiedliche ab. Geplant ist, dass die BaumSchwebeBahn im
Baumaschinen an verschiedenen Orten gleich- Frühjahr 2020 eröffnet wird. Das neue Angebot
zeitig am Burgberg unterwegs sind. Über den wird das NaturErlebnisZentrum Bad Harzburg
gesamten Bauzeitraum findet somit ein reger erweitern und ermöglicht einer breiten Ziel-
Baustellenverkehr mit Baumaßnahmen am Burg- gruppe den Wald mit einer maximalen
berg und am Hang statt. Geschwindigkeit von 12 – 15 km/h zu erleben.
16
Lokales
Geschenkideen zum Weihnachtsfest
Sie sind noch auf der Suche nach einem pas-
senden Geschenk? Wir haben für Sie einige
interessante Vorschläge.
Wie wäre es mit einem Wellness-Gutschein:

Entspannung pur:
Besuch der Bad Harzburger Sole-Therme inklu-
sive Sauna-Erlebniswelt, eine Rückenmassage,
ein Kaffee- oder Teegedeck im Café & Bistro
Verde.
Preis 30,50 € pro Person

Wellness-Tag:
Besuch der Bad Harzburger Sole-Therme inklu-
sive Sauna-Erlebniswelt, eine Aromaöl-Rücken-
massage sowie ein Fitness-Salat mit Softdrink
im Café & Bistro Verde.
Preis 35,50 € pro Person

Super-Relax-Tag:
Besuch der Bad Harzburger Sole-Therme inklu- Verwöhn-Tag:
sive Sauna-Erlebniswelt, eine Ganzkörperver- Besuch der Bad Harzburger Sole-Therme inklu-
wöhnmassage mit Aromaöl, ein Fitness-Salat sive Sauna-Erlebniswelt, eine Hot-Stone-Mas-
mit Softdrink im Café & Bistro Verde. sage mit anschließender Aromaöl-Massage und
Preis 47,00 € pro Person ein Kaltgetränk.
Preis 65,00 € pro Person
Harmonie-Tag:
Besuch der Bad Harzburger Sole-Therme inklu- Die Gutscheine erhalten Sie an der Kasse der
sive Sauna-Erlebniswelt, eine Total-Relax-Mas- Sole-Therme, Telefon 7 53 60 oder unter info@
sage mit Aromaöl und ein Kaltgetränk, ein Fit- bad-harzburg.de.
ness-Salat mit Softdrink im Café & Bistro Verde.
Preis 58,50 € pro Person Verschenken Sie ein besonderes Erlebnis in der
Natur, einen Besuch auf dem Baumwipfelpfad
mit oder ohne Fahrt mit der Burgberg-Seilbahn.
Die Gutscheine erhalten Sie im BurgBergCenter.
Die Einlösung erfolgt ebenfalls im BurgBerg-
Center an der Bergbahn am Tag des Besuches
auf dem Baumwipfelpfad.

Weitere Präsente (siehe Auswahl auf dem Foto)


sind direkt in der Tourist-Information erhältlich.
17
Lokales
Große Silvesterparty im Kursaal
In Bad Harzburg wird zum GoGo-Showtanz Girls auf der
Jahreswechsel wieder eine große Bühne präsent sind.
Party angeboten. Im Kursaal Bei der Stehparty (es sind nur
heißt es am Dienstag, 31. wenige Sitzplätze vorhanden)
Dezember, ab 20 Uhr (Einlass werden verschiedene Snacks,
ab 19 Uhr) mit viel Musik und Softgetränke und Biervariati-
tollen Lichteffekten Abschied onen und als Neuheit Cock-
von 2019 zu nehmen und mit tails aus dem „Toaster" ange-
Schwung ins Jahr 2020 zu boten. Die Mitnahme von
kommen. Feuerwerkskörpern ist nicht
erlaubt.
Der Veranstalter "Ratatouille Eintrittskarten zur Silvester-
Veranstaltungsgastronomie" hat party im Kursaal gibt es im
sich für seine „Größte Silves- Vorverkauf bei der Tourist-
terparty im Nordharz“ nicht nur im musikali- Information, Nordhäuser Straße 4, Tel. 0 53 22 /
schen Bereich viel einfallen lassen. So wird der 7 53 30.
extra von Mallorca eingeflogene DJ Xaver für Sie kosten 12,00 €. An der Abendkasse sind
„Non-Stop-Musik“ sorgen. 15,00 € zu bezahlen. Im Ticketpreis ist jeweils
Unterbrechungen davon gibt es nur durch die ein Begrüßungsgetränk eingeschlossen. Kos-
Moderation, wenn Ronny Becker mit seiner Show- tenfrei ist zudem die Nutzung der Garderobe im
einlage, die Solosängerin Jolanta Keil und die Kursaal.

„Nicht so ganz NORMal“


...war das, was der Spendenaufruf von Bianca
Goldmann für eine Roboter-Therapie vor genau
einem Jahr bewirkt hat. „Seither ist viel gesche-
hen," so Bianca Goldmann, „Die Therapie war ein
faszinierendes Erlebnis, sie war erfolgreich, sie
hat mich fit gemacht für neue Herausforderun-
gen. Daran möchte ich Sie, liebe Leser/innen, teil-
haben lassen. „Nicht so ganz NORMal“ ist auch
der Titel meines Büchleins, in dem ich die Ent-
stehungsgeschichte des Spendenaufrufes und der
Roboter-Therapie beschreibe. Es ist ein persönli-
ches Buch geworden. Eine Geschichte, die ich für
Betroffene, Familienangehörige, aber durchaus
auch für Ärzte und Therapeuten geschrieben habe.“
Erhältlich ist das Buch für 8,00 € in den Bad
Harzburger und Goslarer Buchhandlungen oder
direkt über E-Mail unter:
bianca.goldmann@gmx.net.
18
Lokales

Silvesterfeiern in Bad Harzburg


„Aussichtsreiches Silvester“ „Silvester im Hotel Seela“
Feiern Sie Silvester am wohl höchsten Punkt Feiern Sie Silvester im Hotel Seela mit Wel-
von Bad Harzburg. Ein 5-Gang-Menü mit Musik, come-Drink, großem kalt / warmen Gala-Buffet,
Tanz und Unterhaltung sorgt für die richtige Tanz mit 2-Mann-Band, Mitternachtssuppe und
Stimmung. Berliner Pfannkuchen.
Uhrzeit: 17:00 Uhr – 03.00 Uhr Uhrzeit: ab 19:00 Uhr
119,00 € pro Person 84,00 € pro Person
Anmeldung und Infos unter Tel. 0 53 22 / 27 06 Anmeldung und Infos unter Tel. 0 53 22 / 79 60
oder www.plumbohms.de oder www.hotel-seela.de

„Kulinarischer Jahresabschluss „Silvesternacht im


im Palmen-Café“ Braunschweiger Hof“
Genießen Sie ein festliches Menü am brennen- Genießen Sie das Silvesterbuffet mit Begrüßungs-
den Kamin. sekt, Musik und Tanz, Tombola und Feuerwerk.
Uhrzeit: 18:00 Uhr – 22:00 Uhr Uhrzeit: 19:30 Uhr
39,00 € pro Person 99,00 € pro Person
Anmeldung und Infos unter Tel. 0 53 22 / 48 05 Anmeldung und Infos unter Tel. 0 53 22 / 78 80
oder www.palmen-cafe.de oder www.hotel-braunschweiger-hof.de

„Silvester im Sportpark“
Mit kalt-/warmen Buffet, Mitternachtssekt,
Berlinern und Musik.
Uhrzeit: ab 19:30 Uhr Weitere Infos sind in der Tourist-Information,
60,00 € pro Person Nordhäuser Straße 4, Tel. 0 53 22 / 7 53 30
Anmeldung und Infos unter Tel. 0 53 22 / 87 85 97 oder auf www.bad-harzburg.de zu erhalten.
19
Lokales
Unterwegs von L.A. bis Vancouver

Mit Michael Stuka und Claudia Ahrenbeck kann Metropole Vancouver, aber natürlich auch die
am Donnerstag, 23. Januar, in der Wandelhalle vielen Tier- und Natursequenzen.
im Badepark an einer virtuellen Reise durch den Michael Stuka hat auf seinen vier Touren die
wilden Westen der USA teilgenommen werden. Nationalparks Death Valley, Grand Canyon,
Die beiden Hannoveraner zeigen mit Beginn um Bryce Canyon, Monument Valley, Zion, Arches,
19:30 Uhr ihre in Bildern und Filmen festgehal- Yosemite sowie den Yellowstone mit der zum
tenen Eindrücke des Süd- und Nordwestens der Teil unendlichen Weite, tiefen Schluchten,
Vereinigten Staaten. Hinzu kommen Live-Kom- bizarren Felsformationen und der immer wieder
mentare und originale Geräusche. atemberaubenden Farbkomposition im Sonnen-
Der Südwesten der USA, das Land der Sehn- licht bereist und abgelichtet. Der Globetrotter
sucht und der Verheißung für die früheren Ein- besuchte dabei neben Kalifornien auch die
wanderer, ist heute genauso ein beliebtes Ziel Bundesstaaten Oregon und Washington. Unver-
für Reiselustige und Naturbegeisterte. Die Gol- gesslich seine Eindrücke von Haines in Alaska,
den Gate Bridge vor der Skyline von San Fran- wo er sogar Grizzlybären beobachten und foto-
zisco bleibt nach wie vor am häufigsten in den grafieren konnte.
Köpfen vieler von ihren Besuchen verankert. Karten für die Veranstaltung sind im Vorverkauf
Begeistern werden zudem die Aufnahmen der bei der Tourist-Information, Nordhäuser Straße 4,
Städte Salt Lake City, die Glitzerwelt von Las Tel. 0 53 22 / 7 53 30, für 8,50 € mit Gäste-
Vegas, Portland, Seattle bis hin zu Kanadas karte 8,00 € zu erhalten.

Kostenloses Parken zur Adventszeit


Auch in diesem Jahr wird in Bad Harzburg an Verein für Wirtschaft und Handel durch ein
den Adventswochenenden und zusätzlich am Banner in der unteren Herzog-Wilhelm-Straße
letzten Samstag sowie Sonntag im Dezember wieder auf das Frei-Parken hinweisen.
auf die Einnahme von Parkgebühren verzichtet. Gültig ist diese Regelung am 30. November und
Die Parkscheinautomaten werden durch das 1. Dezember, 7. und 8. Dezember, 14. und 15.
Ordnungsamt der Stadt mit entsprechenden Dezember, 21. und 22. Dezember sowie 28. und
Info-Aufklebern versehen sein. Zudem wird der 29. Dezember.
20
Lokales
„Udo Jürgens…Unvergessen!“
Am 30. September wäre Udo Jürgens 85 Jahre Ganz im Stil seines Idols versteht es der Pianist
alt geworden. Zudem jährt sich der Todestag des und Sänger auf sympathische Art und Weise,
weltberühmten Entertainers am 21. Dezember eine einzigartige, hoch emotionale Atmosphäre
zum fünften Mal. Anlass genug, um der Legende zwischen sich und seinem Publikum zu schaf-
zu gedenken. Zahlreiche TV- Beiträge, exklusive fen und so das legendäre „Udo Jürgens-Gefühl“
Storys in der Presse, ein neues Buch sowie wieder aufleben zu lassen. Wie verblüffend nah
ein neuer Kinofilm („Ich war noch niemals in er dabei gesanglich und spielerisch am Original
New York“ u. a. mit Moritz Bleibtreu und Uwe ist, bestätigte Udo Jürgens einmal dem damals
Ochsenknecht) unterstützen dies. Der Titelsong 19-Jährigen höchstpersönlich.
dieses Films wurde von Alex Parker eingesungen! Neben der großartigen Musik plaudert Alex
Parker über seine Begegnungen mit dem Öster-
Dieser Alex Parker ist am Samstag, 7. Dezember, reicher. So erfährt der Konzertbesucher die eine
zu Gast in der Bad Harzburger Wandelhalle mit oder andere Anekdote aus dem Leben des
seinem einzigartigen Solo-Live-Programm „Udo unvergessenen Entertainers. Parkers Charisma
Jürgens… Unvergessen!“ Mit Beginn um 19 Uhr und seine außergewöhnliche Musikalität haben
(Einlass ab 18 Uhr) huldigt Deutschlands be- auch Branchenprofis wie Ralph Siegel und
kanntester Udo-Jürgens-Interpret dem großen Thomas M. Stein stark beeindruckt, wie zuvor
Künstler und seiner unvergessenen Musik in schon die Entertainer-Legende selbst.
diesem Jahr ganz besonders. Er präsentiert ein Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf bei
einmaliges Konzert mit berührend ruhigen der Tourist-Information, Nordhäuser Straße 4,
Stücken sowie allen weltbekannten Hits des Tel. 0 53 22 / 7 53 30, für 23,90 € oder an der
Meisters. Abendkasse für 25,90 €.

21
Veranstaltungen
bis einschließlich 05. Januar 2020 18:00 Uhr Rosengarten/Parkstraße, „AN der Krippe
Port-Louis-Platz, Bummelallee, „Bad geDACHT“ mit der evangelischen Jugend
Harzburger Wintertreff“, montags bis 19:00 Uhr Pavillon im Kurpark, „Nachts in den
samstags 10:30-19:30 Uhr, sonntags Wipfeln - Winteredition Wipfelglüh’n“,
11:30-19:30 Uhr Führung auf dem Baumwipfelpfad, Ein-
bis einschließlich 23. Februar 2020 tritt inkl. Getränk: 16,00 € Erwachsene,
Eisbahn an der Sole-Therme, „Schlitt- 14,00 € Jugendliche, Anmeldung unter
schuhlaufen auf der Frei-Eisbahn“, Telefon 0171 / 9 34 72 98
Info-Tel. 0177 / 3 62 32 21 19:00 Uhr Restaurant Sagenhaft, „Livegenuss“
Sonntag, 01. Dezember mit Stifler’s Dad, Eintritt frei,
09:15 Uhr TEDi-Parkplatz/Bahnhof, „Wanderung Info-Tel. 7 84 40 44
mit dem Harzklub Bad Harzburg“ 20:00 Uhr Bündheimer Schloß, „Verschollen im
17:00 Uhr Lutherkirche, „Adventsliedersingen im Weihnachtsstollen“, X-MAS-Comedy
Kerzenschein“ mit dem Posaunenchor mit Heinz Gröning, Vorverkauf 19,00 €,
der Luthergemeinde unter der Leitung Abendkasse 21,00 €, Info-Tel. 18 88
von Hans Peter Dreß, Eintritt frei, Samstag, 07. Dezember
Info-Tel. 8 20 90 56 10:00 Uhr Wandelhalle, „Stadtführung“,
Montag, 02. Dezember Dauer ca. 2 Stunden
13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Gäste- 19:00 Uhr Wandelhalle, „Udo Jürgens - Unver-
wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung gessen!“, musikalische Erinnerungen an
mit Einkehr (ca. 45 Minuten) eine Legende von und mit Alex Parker,
Dienstag, 03. Dezember Vorverkauf 23,90 €, Abendkasse 25,90 €,
08:00 Uhr TEDi-Parkplatz/Bahnhof, „Jahrestag Info-Tel. 7 53 30
der Brockenmauer-Öffnung“, 17 km Sonntag, 08. Dezember
Wanderung mit dem Harzklub Bad 09:15 Uhr TEDi-Parkplatz/Bahnhof, „Wanderung
Harzburg mit dem Harzklub Bad Harzburg“
Mittwoch, 04. Dezember Montag, 09. Dezember
15:45 Uhr Haus der Kirche, „Macht hoch die 13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Gäste-
Tür...“ - Adventsfeier für jedermann - wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung
Eintritt frei, Info-Tel. 9 50 94 79 mit Einkehr (ca. 45 Minuten)
Donnerstag, 05. Dezember Mittwoch, 11. Dezember
08-13 Uhr Badepark, „Wochenmarkt“ 10:00 Uhr Museum in der Remise, „Führung mit
13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Advents- Dia-Vortrag über Bad Harzburg und
wanderung durch die Gestütswiesen“, Umgebung“
3,5 Stunden Wanderung mit Einkehr 20:00 Uhr Bündheimer Schloß, „DESiMOs Spezial
(ca. 45 Minuten) Club 28.0“, Mix-Show mit Über-
18:00 Uhr Lutherkirche, „J. S. Bach - Weihnachts- raschungsgästen, Vorverkauf 20,00 €,
oratorium 1-3 & 6“ mit dem Göttinger Abendkasse 22,00 €, Info-Tel. 18 88
Barockorchester, Markus Brutscher (Tenor) Donnerstag, 12. Dezember
und unter der Leitung von Karsten 08-13 Uhr Badepark, „Wochenmarkt“
Krüger, Vorverkauf 15,00 € und 25,00 €, 17:00 Uhr Wandelhalle, „Kasper und Struppi“,
Info-Tel. 18 88 weihnachtliches Puppentheater, Kinder
Freitag, 06. Dezember 6,50 € und Erwachsene 7,00 €
15:00 Uhr Burgberg-Seilbahn (Talstation), „Der 19:00 Uhr Lutherkirche, „Weihnachtskonzert“ mit
Nikolaus schwebt mit der Seilbahn dem Chor vom Werner-von-Siemens-
in den Kurpark“ und verteilt auf der Gymnasium, Info-Tel. 8 20 90 56
Eisbahn kleine Geschenke an die Kinder, 13. und 14 Dezember
Info-Tel. 0177 / 3 62 32 21 16-20 Uhr Baumwipfelpfad, „5. Wipfelweihnacht
18:00 Uhr Radau-Wasserfall, „Wildschwein am auf dem Baumwipfelpfad“ mit
Spieß“ mit warmen / kalten Bufett, weihnachtlichen Illuminationen und
18,50 € pro Person, Anmeldung unter verschiedenen Ständen, Eintritt 6,00 €,
Telefon 22 90 Info-Tel. 8 77 79 20

22
Veranstaltungen
Freitag, 13. Dezember Samstag, 21. Dezember
18:00 Uhr Rosengarten/Parkstraße, „AN der Krippe 10:00 Uhr Wandelhalle, „Stadtführung“,
geDACHT“ mit der Kirchengemeinde Dauer ca. 2 Stunden
St. Andreas Bündheim 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
19:00 Uhr Radau-Wasserfall, „Radautaler - bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
Lesestunde“, Eintritt frei, Anmeldung Filmmusik und vieles mehr - mit dem
unter Telefon 22 90 Trio Rondo
14. und 15. Dezember 11:00 Uhr Burgberg-Seilbahn (Bergstation), „Füh-
Sportpark an der Rennbahn, „Cyclocross- rung auf dem historischen Burgberg
Radrennen“ mit der RSG Bad Harzburg, mit Harzsagenhalle“, Wanderzeit ca.
Samstag ab 16:30 Uhr und Sonntag ab 2 Stunden
10:30 Uhr 15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Unter-
Samstag, 14. Dezember haltungsmusik im Palmen-Café“ mit
10:00 Uhr Wandelhalle, „Stadtführung“, Nikolay Tcherkin
Dauer ca. 2 Stunden Sonntag, 22. Dezember
10:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Wan- 09:15 Uhr TEDi-Parkplatz/Bahnhof, „Wanderung
derung von Torfhaus nach Bad mit dem Harzklub Bad Harzburg“
Harzburg“, 5 Stunden Wanderung mit 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
Einkehrmöglichkeit (ca. 45 Minuten) - bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
20:00 Uhr Bündheimer Schloß, „V’Stärker aus Filmmusik und vieles mehr - mit dem
„Tour 2019/2020“ - unplugged“, Trio Rondo
Konzert mit dem DSDS Gewinner
14:30- Museum in der Remise, „Besichtigung
Thomas Godoj, Vorverkauf 26,00 €,
16:30 Uhr der Remise“, Eintritt frei
Abendkasse 30,00 €, Info-Tel. 18 88
15:00 Uhr Wandelhalle, „Sonntagskonzert“ mit
Sonntag, 15. Dezember
dem Trio Rondo
09:15 Uhr TEDi-Parkplatz/Bahnhof, „Wanderung
16:00 Uhr Lutherkirche, „Weihnachtskonzert mit
mit dem Harzklub Bad Harzburg“
dem Jugendchor“ unter der Leitung
14:30- Museum in der Remise, „Besichtigung
von Karsten Krüger, Info-Tel. 8 20 90 56
16:30 Uhr der Remise“, Eintritt frei
Montag, 16. Dezember Montag, 23. Dezember
13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Gäste-
13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Gäste-
wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung
mit Einkehr (ca. 45 Minuten) mit Einkehr (ca. 45 Minuten)
Mittwoch, 18. Dezember Dienstag, 24. Dezember, Heiligabend
10:00 Uhr Museum in der Remise, „Führung mit 10-11 Uhr Eisbahn an der Sole-Therme, „Der
Dia-Vortrag über Bad Harzburg und Weihnachtsmann fährt Schlittschuh“
Umgebung“ und verteilt kleine Gaben an die Kinder,
Donnerstag, 19. Dezember Info-Tel. 0177 / 3 62 32 21
08-13 Uhr Badepark, „Wochenmarkt“ 15:30 Uhr Wandelhalle, „Himmlische Klänge
13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Wande- am Heiligen Abend“ mit Christiane
rung rund um den Burgberg und (Harfe) und Anne (Sopran) Rosenberger,
Eichenberg“, 3,5 Stunden Wanderung Dagmar Nabert (Moderation) und
mit Einkehr (ca. 45 Minuten) dem Trio Rondo, Eintritt 10,00 € (mit
Freitag, 20. Dezember Gästekarte 9,00 €)
18:00 Uhr Rosengarten/Parkstraße, „AN der Krippe Mittwoch, 25. Dezember, 1. Weihnachtstag
geDACHT“ mit dem Taizé-Team mit 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
Licht von Bethlehem - bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
19:00 Uhr Pavillon im Kurpark, „Nachts in den Filmmusik und vieles mehr - mit dem
Wipfeln - Winteredition Wipfelglüh’n“, Trio Rondo
Führung auf dem Baumwipfelpfad, Ein- 15:00 Uhr Wandelhalle, „Weihnachtskonzert“,
tritt inkl. Getränk: 16,00 € Erwachsene, fröhliche Weihnachtslieder mit dem
14,00 € Jugendliche, Anmeldung unter Trio Rondo und Nikolay Tcherkin,
Telefon 0171 / 9 34 72 98 Eintritt frei

23
Veranstaltungen
17:00- Lutherkirche, „Weihnachtliche Dienstag, 31. Dezember, Silvester
17:45 Uhr Orgelmusik“ auf der Sauer-Orgel mit 10:00 Uhr Bahnhofsvorplatz, „Silvesterumzug mit
Karsten Krüger, Info-Tel. 8 20 90 56 den Peitschenknallern“, traditioneller
Donnerstag, 26. Dezember, 2. Weihnachtstag Umzug vom Bahnhof über die Herzog-
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“ Wilhelm-Straße zum Port-Louis-Platz
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
Filmmusik und vieles mehr - mit dem - bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
Trio Rondo Filmmusik und vieles mehr - mit dem
15:00 Uhr Wandelhalle, „Weihnachtskonzert“ mit Trio Rondo
dem Trio Rondo und Nikolay Tcherkin,
11:00 Uhr Burgberg-Seilbahn (Bergstation),
Eintritt frei
„Führung auf dem Besinnungsweg“,
17:00- Lutherkirche, „Weihnachtliche Orgel-
Wanderzeit ca. 2 Stunden
17:45 Uhr musik“ auf der Sauer-Orgel mit Karsten
Krüger, Info-Tel. 8 20 90 56 13:30 Uhr Sportpark an der Rennbahn, „37. Bad
Harzburger Silvesterlauf“ des MTK
Freitag, 27. Dezember
Bad Harzburg, Info-Tel. 29 90
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag
mit Gästebegrüßung“ - bunter Mix 17-03 Uhr Aussichtsreich Gast- und Logierhaus,
aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und „Aussichtsreiches Silvester“ mit
vieles mehr - mit dem Trio Rondo 5-Gang-Menü, Musik, Tanz und
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Kaffee- Unterhaltung, 119,00 € pro Person,
hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin Anmeldung unter Telefon 32 77
18:00 Uhr Rosengarten/Parkstraße, „AN der Krippe 18-22 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Kulina-
geDACHT“ mit der Kirchengemeinde rischer Jahresabschluss im Palmen-
Martin Luther Bad Harzburg Café“ mit festlichem Menü am
19:00 Uhr Wandelhalle, „Musik der Klassik“, brennenden Kamin, 39,00 € pro Person,
Freitagabend-Konzert mit dem Trio Anmeldung unter Telefon 48 05
Rondo und Nikolay Tcherkin, Eintritt frei 19:00 Uhr Hotel Seela, „Silvester im Hotel Seela“,
Samstag, 28. Dezember Welcome-Drink, kalt / warmes Galabuffet,
10:00 Uhr Wandelhalle, „Stadtführung“, Tanz und Mitternachtssuppe, 84,00 €
Dauer ca. 2 Stunden pro Person, Anmeldung unter Telefon
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“ 79 60
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, 19:30 Uhr Hotel „Braunschweiger Hof“, „Silvester-
Filmmusik und vieles mehr - mit dem nacht im Braunschweiger Hof“ mit
Trio Rondo Silvesterbuffet, Musik und Tanz, 99,00 €
14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“ pro Person, Anmeldung unter Telefon
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Unter- 78 80
haltungsmusik im Palmen-Café“ mit
19:30 Uhr Sportpark an der Rennbahn, „Silvester
Nikolay Tcherkin
im Sportpark“ mit kalt-/warmen Buffet,
Sonntag, 29. Dezember
Mitternachtssekt, Berlinern und Musik,
09:15 Uhr TEDi-Parkplatz/Bahnhof, „Wanderung
60,00 € pro Person, Infos und An-
mit dem Harzklub Bad Harzburg“
meldung unter Tel. 0 53 22 / 87 85 97
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
20:00 Uhr Kursaal, „Große Silvesterparty im Kur-
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
Filmmusik und vieles mehr - mit dem saal“, Vorverkauf 12,00 € (Abendkasse
Trio Rondo 15,00 €) inkl. Begrüßungsgetränk, Ein-
14:30- Museum in der Remise, „Besichtigung lass ab 19 Uhr, Info-Tel. 0173 / 6 61 76 91
16:30 Uhr der Remise“, Eintritt frei Mittwoch, 01. Januar, Neujahr
15:00 Uhr Wandelhalle, „Sonntagskonzert“ mit 11:00 Uhr Wandelhalle, „Musik zum neuen Jahr“
dem Trio Rondo mit dem Trio Rondo und Nikolay Tcherkin
Montag, 30. Dezember 14-18 Uhr Eisbahn an der Sole-Therme, „Sekt-
13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Gäste- empfang“ der Kur-, Tourismus- und Wirt-
wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung schaftsbetriebe, Info-Tel. 0177 / 3 62 32 21
mit Einkehr (ca. 45 Minuten) 14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“

24
Veranstaltungen
Donnerstag, 02. Januar 16:00 Uhr Lutherkirche, „Serenade“, Abschluss-
08-13 Uhr Badepark, „Wochenmarkt“ konzert des Chorleiterkurses für
10:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Winter- Anfänger und Fortgeschrittene,
wanderung durch die Gestütswiesen“, Info-Tel. 8 20 90 56
3,5 Stunden Wanderung mit Einkehr Montag, 06. Januar
13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Gäste-
(ca. 45 Minuten)
wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“ mit Einkehr (ca. 45 Minuten)
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Dienstag, 07. Januar
Filmmusik und vieles mehr - mit dem 10:30 Uhr Haus der Natur, „Mit dem Ranger den
Trio Rondo Nationalpark entdecken“, Wanderzeit
Freitag, 03. Januar ca. 3,5 Stunden, Info-Tel. 5 30 01
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag Mittwoch, 08. Januar
mit Gästebegrüßung“ - bunter Mix 10:00 Uhr Museum in der Remise, Führung mit
aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und Dia-Vortrag über Bad Harzburg und
vieles mehr - mit dem Trio Rondo Umgebung“
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Kaffee- 14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“
hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin 15:45 Uhr Haus der Kirche, „Ich glaube; hilf
18:00 Uhr Rosengarten/Parkstraße, „AN der meinem Unglauben“ - offener Nach-
mittag mit Gedanken, Impulsen und
Krippe geDACHT“ mit den Sternsingern
Liedern zur Jahreslosung - Eintritt frei,
und Team Info-Tel. 9 50 94 79
19:00 Uhr Wandelhalle, „Melodien zum Träumen“, Donnerstag, 09. Januar
Freitagabend-Konzert mit dem Trio 08-13 Uhr Badepark, „Wochenmarkt“
Rondo und Nikolay Tcherkin, Eintritt frei 10:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Wande-
Samstag, 04. Januar rung auf dem Wildkatzenpfad“,
10:00 Uhr Wandelhalle, „Stadtführung“, 3,5 Stunden Wanderung mit Einkehr
Dauer ca. 2 Stunden (ca. 45 Minuten)
10:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Wande- Freitag, 10. Januar
rung vom Marienteich durchs Radau- 19:00 Uhr Pavillon im Kurpark, „Nachts in den
tal nach Bad Harzburg“, 3,5 Stunden Wipfeln - Winteredition Wipfelglüh’n“,
Wanderung mit Einkehrmöglichkeit Führung auf dem Baumwipfelpfad, Ein-
tritt inkl. Getränk: 16,00 € Erwachsene,
(ca. 45 Minuten)
14,00 € Jugendliche, Anmeldung unter
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“ Telefon 0171 / 9 34 72 98
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, 19:00 Uhr Radau-Wasserfall, „Radautaler Lese-
Filmmusik und vieles mehr - mit dem stunde“, Eintritt frei, Anmeldung unter
Trio Rondo Telefon 22 90
14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“ 20:00 Uhr Kursaal, „Neujahrskonzert“ mit dem
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Unter- Braunschweiger Staatsorchester, Vor-
haltungsmusik im Palmen-Café“ mit verkauf 33,00 €, Abendkasse 35,00 €,
Nikolay Tcherkin Info-Tel. 18 88
Sonntag, 05. Januar Samstag, 11. Januar
09:15 Uhr TEDi-Parkplatz/Bahnhof, „Wanderung 10:00 Uhr Wandelhalle, „Stadtführung“,
Dauer ca. 2 Stunden
mit dem Harzklub Bad Harzburg“
11:00 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Führung
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
zu den Bad Harzburger Heilquellen“,
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Dauer ca. 2 Stunden
Filmmusik und vieles mehr - mit dem 14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“
Trio Rondo Sonntag, 12. Januar
14:30- Museum in der Remise, „Besichtigung 09:15 Uhr TEDi-Parkplatz/Bahnhof, „Wanderung
16:30 Uhr der Remise“, Eintritt frei mit dem Harzklub Bad Harzburg“
15:00 Uhr Wandelhalle, „Sonntagskonzert“ mit 14:30- Museum in der Remise, „Besichtigung
dem Trio Rondo 16:30 Uhr der Remise“, Eintritt frei

25
Veranstaltungen
Dienstag, 14. Januar Mittwoch, 22. Januar
10:30 Uhr Haus der Natur, „Mit dem Ranger den 10:00 Uhr Museum in der Remise, Führung mit
Nationalpark entdecken“, Wanderzeit Dia-Vortrag über Bad Harzburg und
ca. 3,5 Stunden, Info-Tel. 5 30 01 Umgebung“
Mittwoch, 15. Januar 14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“
10:00 Uhr Museum in der Remise, Führung mit Donnerstag, 23. Januar
Dia-Vortrag über Bad Harzburg und 08-13 Uhr Badepark, „Wochenmarkt“
Umgebung“ 10:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Wande-
14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“ rung zu den Rabenklippen“, 3,5 Stunden
Donnerstag, 16. Januar Wanderung mit Einkehr (ca. 45 Minuten)
08-13 Uhr Badepark, „Wochenmarkt“ 19:30 Uhr Wandelhalle, „Unterwegs im Westen
10:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Wande- der USA - von L.A. bis Vancouver“,
rung zum Kreuz des Deutschen Ostens“, Dia-Vortrag von Michael Stuka, Vor-
3,5 Stunden Wanderung mit Einkehr verkauf 8,50 € (mit Gästekarte 8,00 €),
(ca. 45 Minuten) Abendkasse 9,50 € (mit Gästekarte 9,00 €),
Freitag, 17. Januar Info-Tel. 7 53 30
19:00 Uhr Restaurant Sagenhaft, „Livegenuss“ Freitag, 24. Januar
mit Herrengedeck, Eintritt frei, 19:00 Uhr Pavillon im Kurpark, „Nachts in den
Info-Tel. 7 84 40 44 Wipfeln - Winteredition Wipfelglüh’n“,
Samstag, 18. Januar Führung auf dem Baumwipfelpfad, Ein-
10:00 Uhr Wandelhalle, „Stadtführung“, tritt inkl. Getränk: 16,00 € Erwachsene,
Dauer ca. 2 Stunden 14,00 € Jugendliche, Anmeldung unter
10:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Wande- Telefon 0171 / 9 34 72 98
rung durchs Teufelsmoor im Winter“, Samstag, 25. Januar
5 Stunden Wanderung mit Einkehr- 10:00 Uhr Wandelhalle, „Stadtführung“,
möglichkeit (ca. 45 Minuten) Dauer ca. 2 Stunden
14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“ 14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“
19:00 Uhr Wandelhalle, „Bunter Melodienreigen Sonntag, 26. Januar
zum Jahresbeginn“ mit dem Nord- 09:15 Uhr TEDi-Parkplatz/Bahnhof, „Wanderung
harzer Unterhaltungsorchester unter mit dem Harzklub Bad Harzburg“
der Leitung von Karl-Heinz Kanthak,
14:30- Museum in der Remise, „Besichtigung
Eintritt 10,00 € (mit Gästekarte 9,00 €)
16:30 Uhr der Remise“, Eintritt frei
20:00 Uhr Bündheimer Schloß, „Italiener schlafen
nackt“, Stand-up Comedy-Programm mit
Dienstag, 28. Januar
Roberto Capitoni, Vorverkauf 19,00 €, 10:30 Uhr Haus der Natur, „Mit dem Ranger den
Abendkasse 21,00 €, Info-Tel. 18 88 Nationalpark entdecken“, Wanderzeit
Sonntag, 19. Januar ca. 3,5 Stunden, Info-Tel. 5 30 01
09:15 Uhr TEDi-Parkplatz/Bahnhof, „Wanderung 15:30 Uhr Wandelhalle, „Zur Umweltgeschichte
mit dem Harzklub Bad Harzburg“ des Nordharzes und seiner industriellen
Altlasten“, Vortrag von Dr. Friedhart
14:30- Museum in der Remise, „Besichtigung
16:30 Uhr der Remise“, Eintritt frei Knolle, Harzburger Geschichtsverein,
Eintritt frei
Montag, 20. Januar
13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Gäste-
Mittwoch, 29. Januar
wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung 10:00 Uhr Museum in der Remise, Führung mit
mit Einkehr (ca. 45 Minuten) Dia-Vortrag über Bad Harzburg und
Dienstag, 21. Januar Umgebung“
10:30 Uhr Haus der Natur, „Mit dem Ranger den 14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“
Nationalpark entdecken“, Wanderzeit Donnerstag, 30. Januar
ca. 3,5 Stunden, Info-Tel. 5 30 01 08-13 Uhr Badepark, „Wochenmarkt“
15:30 Uhr Wandelhalle, „Impressionen einer Reise 10:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Wande-
durch Südpolen“, Vortrag von Günter rung zum Elfenstein und Harzburger
Burghard, Harzburger Geschichtsverein, Fenster“, 3,5 Stunden Wanderung mit
Eintritt frei Einkehr (ca. 45 Minuten)

26
Highlights 2020
Februar 2020
bis 23. Februar Frei-Eisbahn an der Sole-Therme

April 2020
11. April 13. Bad Harzburger Oster-Tanzgala
25. und 26. April 12. Bad Harzburger „Protective“ Bike-Marathon
30. April Kinderwalpurgis
30. April Walpurgis im Sportpark

Mai 2020
17. Mai 18. Kastanienblütenfest (verkaufsoffener Sonntag)
22. bis 24. Mai 110 Jahre Freiwillige Feuerwehr Harlingerode
30. Mai 14. Bad Harzburger Bergmarathon

Juni 2020
18. bis 21. Juni 21. Harzer Trike-Treffen
19. bis 27. Juni 51. Bad Harzburger Musiktage (21.6. verkaufsoffener Sonntag)

Juli 2020
18. bis 26. Juli 141. Bad Harzburger Galopprennwoche

August 2020
07. bis 09. August 22. Internationales Vielseitigkeitsreitturnier
21. August Open-Air-Summernight
22. August 6. Wipfelleuchten auf dem Baumwipfelpfad
22. und 23. August Salz- und Lichterfest (23.8. verkaufsoffener Sonntag)

September 2020
6. September 30. Öko-Markt
12. und 13. September 18. Shetland-Pony-Festival
19. September Dressur- und Springturnier
27. September 25. Kastanienfest (verkaufsoffener Sonntag)
(Stand 15. November 2019/Änderungen möglich)
27
Wi
Lebendiger
e nt skal e nde r be
Adv
mit Keksen un
d Glühwein
Dezember
Dienstag, 10. hr
un
14 – 16 U
aße 30
Ilsenburger Str

Wohnen und leben – bei


Wolfenbütteler Baugesellschaft mbH
Ilsenburger Straße 30, 38667 Bad Harzburg, Telefon 05322/1270, www.w
e n I h n e n e i n e
i r w ü n sc h
A d v e n t s z e i t
s i n n l i c he
e W e i h n a c h t.
n d e i ne f r o h

i uns!
wobau-wf.de
Kultur - Freizeit
Heinz Gröning: 20 Jahre X-MAS-Comedy
Seit nun 20 Jahren zelebriert Heinz Gröning So auch am Freitag, 6. Dezember, im Bündhei-
alias der unglaubliche Heinz das Programm mer Schloss. Der Beginn ist um 20 Uhr (Einlass
„Verschollen im Weihnachtsstollen". ab 19:15 Uhr). Für viele Menschen ist der
Besuch für die Vorbereitung auf das große Fest
genauso wichtig und unverzichtbar geworden,
wie der Baum im Wohnzimmer und der Leucht-
Schmuck am Küchenfenster. Und alle Jahre
wieder wird das Programm lustiger und lustiger
und lustiger. Bei Heinz Gröning zu Hause singt
die Tante unterm Weihnachtsbaum der gesam-
ten Familie das Trommelfell faltig und die
buckelige Verwandtschaft verwüstet an den
Feiertagen leicht angetrunken die gesamte
Wohnung.
Heiterer Tiefgang und brüllend komischer
© Foto; Stefan Mager

Unsinn zum Thema Weihnachten mit „heinzig-


artigem“ Kultcharakter. Da bleibt kein Auge
trocken, wenn der unglaubliche Heinz Gröning
in seiner unnachahmlich herzergreifenden Art
Weihnachtsgedichte vorträgt.

DESiMO hat wieder Überraschungsgäste


Jedes Mal ist die Show einmalig und mischt
vollkommen neu komische Kurzauftritte von an-
erkannten Lachgaranten. Ob Newcomer, Szene-
star, Chansonette oder Freak, Kalauerkönig oder
Wortakrobat – alles ist möglich, denn das
Konzept ist eindeutig: Hauptsache speziell!
Moderator DESiMO präsentiert am Mittwoch,
11. Dezember, mit Beginn um 20 Uhr (Einlass
ab 19:15 Uhr) im Bündheimer Schloss wieder
famose Gäste in einem unbesinnlichen Power-
programm: Einen „entspannten Franken“ mit
skurrilen Geschichten, Liedern und Spontanität,
einen Diplom-Pädagogen und Deutschlands lus-
tigsten Jugendexperten aus Köln, einen Kölner Weitere Informationen und Eintrittskarten im
Kabarettisten mit einer Menge Irrwitz, feinen Vorverkauf zu den Veranstaltungen des Kul-
Wortbeiträgen und höchst musikalischen Mo- turklubs Bad Harzburg auf Seite 30 und 31 sind
menten und die „kleine Singer-Songwriterin unter Tel. 0 53 22 / 18 88 oder www.kulturklub-
mit Herz“ aus der Lünbeburger Heide. badharzburg.de zu erhalten.
30
Kultur - Freizeit
Thomas Godoj auf Akustik-Tour
© Foto: Julia Scheibeck Akustik-Tour und am Samstag, 14. Dezember,
zu Gast im Bündheimer Schloss. Der Beginn ist
um 20 Uhr (Einlass ab 19:15 Uhr).
Godojs Ausnahmestimme und fesselnde Büh-
nenpräsenz wird erstmals begleitet von „Chris
Kramers Beatboxing'n Blues“, die weltweit die
Blues-Szene aufmischen, zahlreiche Blues
Awards abräumten, bereits in Memphis auftra-
ten und zahlreiche TV-Auftritte absolvierten.
Sie präsentieren vollkommen neue Versionen
Mit dem souveränsten Sieg und sicherlich auch seiner Klassiker wie „Helden gesucht“, „Dächer
als untypischster Gewinner der DSDS-Geschichte einer ganzen Stadt“ oder „Männer sind so“ und
startete 2008 seine Karriere. Im Anschluss viele weitere Songs. Und das nur mit Stimme,
positionierte er sich eindrucksvoll mit seinem Mundharmonika, Gitarre und Beatbox!
eigenen Ding: Deutschrock – ehrlich und hand- Seine Songs waren wohl noch nie direkter und
gemacht. Thomas Godojs Stimme ist Rock pur tiefer erlebbar. Ein Abend zwischen Power und
und einfach nur ansteckend. Jetzt ist er auf Gänsehaut, garantiert intensiv und intim.

Traditionelles Neujahrskonzert im Kursaal


Traditionell startet der Kulturklub Bad Harzburg van Beethoven, Johann Strauß Sohn, Emile
in das neue Jahr mit dem Neujahrskonzert des Waldteufel, Franz Lehár u. a. auf dem Programm.
Staatsorchesters Braunschweig. Unter dem Motto Das Konzert findet am Freitag, 10. Januar, mit
„Das Klassische“ stehen beliebte Werke von Ludwig Beginn um 20 Uhr (Einlass ab 19:30 Uhr) statt.

„Italiener schlafen nackt“


Die besten Geschichten schreibt das Leben. Mit
vollen Händen schöpft Roberto Capitoni in sei-
nem neuen Stand-Up Comedy-Programm, das er
am Samstag, 18. Januar, im Bündheimer Schloss
mit Beginn um 20 Uhr (Einlass ab 19:15 Uhr)
© Foto: Kai Müller

präsentiert, aus diesem Fundus. Das halbitalie-


nische deutsch-schwäbische Energiebündel stellt
sich dabei rückblickend die eine oder andere Frage:
Wie war das Leben mit einem italienischen
Vater in einer verschlafenen Kleinstadt ohne
Handy oder Fernsehen mit nur drei TV-Pro- die Frage: Warum schlafen Italiener nackt... aber
grammen? War früher wirklich alles besser oder manchmal auch in Socken? Darüber hinaus
redet man sich die Erinnerungen nur schön? werden noch viele Geheimnisse gelüftet... sind
Das Gefühls-Chaos und die daraus entstehen- Italiener wirklich die besten Liebhaber? Besteht
den Gemütsschwankungen machen es ihm im da am Ende sogar ein Zusammenhang? Wie
Alltag nicht einfach. Und genau dann stellt sich immer in 4D: Sehen, Hören, Fühlen, Lachen!
31
Kultur - Freizeit
Himmlische Klänge am Heiligen Abend
Alle Jahre wieder laden die Kur-, Tourismus-
und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harz-
burg zu einer Veranstaltung am Heiligabend in
die Wandelhalle im Badepark ein. Diesmal wer-
den bei diesem geselligen Beisammensein zur
Einstimmung auf das Weihnachtsfest „Himm-
lische Klänge“ die Besucher erfreuen. Der Beginn
am Dienstag, 24. Dezember, ist um 15:30 Uhr.
Für die musikalische Unterhaltung sorgen die
Harfenistin Christiane Rosenberger (Foto) und
ihre Tochter Anne Rosenberg als Sopranistin.
Dazu spielt traditionell das Trio Rondo weih-
nachtliche Melodien und Dagmar Nabert über-
nimmt die Moderation. Eintrittskarten zu den
„Himmlischen Klängen am Heiligen Abend“ gibt
es auch im Vorverkauf in der Tourist-Informati-
on, Nordhäuser Straße 4, Tel. 0 53 22 / 7 53 30,
zum Preis von 10,00 €, mit Gästekarte nur 9,00 €.

Fünf Sonderkonzerte mit dem Trio Rondo


Das Trio Rondo gibt zusammen mit dem Solis- „Musik der Klassik“ heißt es dann am Freitag,
ten Nikolay Tcherkin im Dezember drei und im 27. Dezember, ab 19 Uhr in der Wandelhalle. Zu
Januar zwei kostenlose Sonderkonzerte in der hören sein werden Lieder wie „Lustspiel Ouver-
Wandelhalle im Badepark. Start ist am Mittwoch, türe“, „Canon von Johann Pachelbel“ sowie
25. Dezember, um 15 Uhr. Die Zuhörer werden Intermezzi u. a. aus „ Cavalleria Rusticana“ von
sich an fröhlichen Weihnachtsliedern und be- Pietro Mascagni, „Carmen Marsch“ von Bizet,
liebten Melodien wie „Jingle Bells“, „Schnee- „Faust Walzer“ von Charles Gounod, „Plaisir
walzer“, „Santa Claus is coming“, „Tik-Tak- d´Amour“ von Padre Martini, und „Solo per te
Polka“, „Harzburger Galopp“, „Alte Kameraden Lucia“ von Carlo Bixio.
Marsch“, „Leichtes Blut Polka“, „Deutschmeister Am Mittwoch, 1. Januar, gibt es dann ab 11 Uhr
Regimentsmarsch“ u. v. a. erfreuen können. ein festliches Konzert unter dem Titel „Musik
zum neuen Jahr“ mit berühmten Walzern, Pol-
Am 2. Weihnachtstag, 26. Dezember, folgt eben- kas und Stücken aus Operetten, Opern sowie
falls mit Beginn um 15 Uhr das nächste Kon- Musicals wie „An der schönen blauen Donau“,
zert. Dieses Mal sind Lieder im Programm wie „Tritsch-Tratsch Polka“, „Radetzky Marsch“, „In
„Wenn die Wintersonne lacht“, „White Christ- der Halle des Bergkönigs“, „My Fair Lady“ und
mas“, „Der Freischütz Marsch“, „Petersburger „Anatevka“. Nur zwei Tage später am Freitag,
Schlittenfahrt, Galopp“, „Annen Polka“, „Wiener 3. Januar, mit Beginn um 19 Uhr, folgen „Melo-
Blut Walzer“ sowie Evergreens und Stücke aus dien zum Träumen“ wie „Das Zauberlied“, „La
Musicals wie „Over The Rainbow“, „Hello Dolly“, Paloma“, „Last Waltz“, „El Condor Pasa”, „Time
„Let´s Misbehave“ und „Zither Ballade“. To Say Goodbye“ und „Traummelodie“.
32
Kultur - Freizeit
Puppentheater in der Wandelhalle
Besonders die Kinder, aber auch viele Erwach- bekommen? Mit Hilfe der Kinder geht die
sene werden sich freuen, dass am Donnerstag, Geschichte bestimmt gut aus.
12. Dezember, wieder ein Puppentheater in der
Bad Harzburger Wandelhalle im Badepark zu
Gast ist. Sandra Frank und Michael Lieberum
werden dort ihre Bühne aufbauen und anschlie-
ßend ihre Puppen agieren lassen. Der Beginn ist
um 17 Uhr. Der Eintritt kostet für Kinder 6,50 €
und für Erwachsene 7,00 €.

Gespielt wird das Stück „Kasper und Struppi“:


Die Großmutter schläft so schlecht, deshalb
wünscht sich der Kasper vom Weihnachtsmann
für seine Großmutter ein besonderes Geschenk,
damit sie besser schläft. Der bringt auch tat-
sächlich etwas vorbei, doch leider hat es noch
jemand auf das Geschenk abgesehen. Die Hexe
Tropfnase! Ob Kasper, sein Hund Struppi und
Seppel es schaffen, das Geschenk wieder zu

Bunter Melodienreigen zum Jahresbeginn


Das beliebte Unterhaltungsorchester Nordharz Melodien zu hören, die den Gästen einen fröh-
tritt am Samstag, 18. Januar, wieder in der lichen Abend bescheren werden.
Wandelhalle im Badepark auf. Der Beginn ist Musikalische Vielfalt mit gehobener U-Musik
um 19 Uhr. Unter der Leitung von Karl-Heinz ist garantiert. Der Eintritt kostet 10,00 € (mit
Kanthak sind bekannte und schwungvolle Gästekarte 9,00 €).

Unser Service ist unsere Werbung

Löwen-
Apotheke
täglich ab 8Apotheker Helmut Knolle
Uhr geöffnet
Apotheker Helmut Knolle Herzog-Wilhelm-Straße 16 16
· Herzog-Wilhelm-Straße
38667 Bad Harzburg · Telefon 48 67
38667 Bad Harzburg · Telefon 48 67 · Fax 48 81 · Fax 48 81
E-Mail: loewen-apotheke.bad-harzburg@t-online.de
E-Mail: loewen-apotheke.bad-harzburg@t-online.de
www.loewen-apotheke-bad-harzburg.de

33
Wandern
Premiumwanderwege erneut zertifiziert
Das Wellness- und Wan-
derland Bad Harzburg
verfügt über zwei Pre-
miumwege, die schon
seit vielen Jahren
mit dem „Deutschen
Wandersiegel“ ausge-
zeichnet worden sind.
Eine verlässliche Ausschil-
derung, interessante und wechselnde Aussichts-
punkte sowie eine gute Anbindung an gastro-
nomische Einrichtungen sind dabei nur einige
der zahlreichen Kriterien, die für eine Zertifizie-
rung durch das Deutsche Wanderinstitut erfüllt
werden mussten.

Kästeklippentour im Naturpark Harz


Start des ca. 11,6 km
langen Rundwander-
wegs ist das Café der Kästestraße entlang und an vielen Klippen
Goldberg. Wegen der vorbei, sind nach insgesamt gut sechs Kilome-
dort geringen Park- tern die Kästeklippen mit dem „Alten vom
platzkapazität ist ein Berge“ das Etappenziel. Die dortige Waldgast-
Einstieg auch über den stätte Kästehaus ist derzeit geschlossen, soll
Sportpark an der Renn- aber, so die Landesforsten Niedersachsen als
bahn mit ausreichen- Grundstückseigentümer, im nächsten Jahr wie-
dem Parkraum möglich. Die reine Wanderzeit der eröffnet werden.
für die Kästeklippentour beträgt gut drei Stun- Über Stein(e)brecherweg, Rosentor, Schutzhütte
den. Es sind einige Anstiege zu bewältigen, so Goldberg führt die Runde wieder in Richtung
dass die Tour als mittelschwer zu bezeichnen Bad Harzburg. Beim Abstieg von der Schutzhütte
ist. Die empfohlene Laufrichtung ist im Uhrzei- Goldberg wird nach rechts ein Pfad als Verbin-
gersinn. Vom Café Goldberg geht es in östlicher dung zum Schlackental erreicht. Kurz danach folgt
Richtung zum „Wasserhaus“. Dort steigen auch der nicht ganz leichte (meist etwas rutschige!!)
die Wanderer vom Sportpark kommend in die Abstieg am Schlackentalbach entlang. Über den
Tour ein. Es beginnt der lange Anstieg im Glä- 48-Pfennigweg geht es dann zurück zum Café
sekental. Für eine Erholungspause warten eine Goldberg (Öffnungszeiten siehe Seite 48). Dort
Bank mit Luchskopf und eine Liege mit herrli- lohnt sich eine weitere Pause zur Stärkung. Von
cher Aussicht. Auf einem neuen Pfad wird dann der Terrasse oder aus der Waldschaukel unter-
die Kästestraße erreicht. Vorbei an der Schutz- halb der Terrasse ist eine herrliche Aussicht auf
hütte „Alt Schlewecke“ mit einer weiteren den Sportpark an der Rennbahn und das nörd-
Liege, über zum Teil neu angelegte Pfade neben liche Harzvorland zu genießen.
34
Wandern
Luchstour im Nationalpark
Start des ca. 16,4 km Aussicht zu genießen ist. Die Route führt dann
langen Rundwander- zur Waldgaststätte Rabenklippe (Öffnungszeiten
wegs ist der Bad Harz- siehe Seite 48), wo sich gestärkt werden kann.
burger Wandertreff Dort können im nahen Freigehege die Luchse
im Kurpark. Die reine bestaunt werden.
Wanderzeit der mit-
telschweren Tour muss Nach dem Abschied von den Pinselohren erfolgt
mit gut fünf Stunden der Abstieg ins Eckertal. An der Ecker, der
angesetzt werden. Geleitet durch den Luchs- ehemaligen deutsch-deutschen Grenze, ent-
kopf an Holzpfählen oder unter den Wegwei- lang, wird die Ahlburg erreicht. Weiter geht es
sern des Nationalparks führt der empfohlene bis zum Aufstieg (Braunschweiger Weg) zum
Weg im Uhrzeigersinn über die Brücke B4 auf Molkenhaus. Dort wartet eine Waldschaukel
dem Herzogweg zum Antoniusplatz auf den am Hasselteich zur besonderen Entspannung.
Burgberg. Wer sich den ersten steilen Anstieg
ersparen möchte, schwebt mit der Burg- Der Rückweg nach Bad Harzburg geht an den
berg-Seilbahn auf das Plateau und folgt dem Ettersklippen vorbei über die alte Molkenhaus-
Luchs zum Antoniusplatz. chaussee zum Philosophenbach im Kalten Tal.
Am Hochseilpark und der Einstiegskuppel des
Auf dem Besinnungsweg geht es weiter über Baumwipfelpfads entlang, führt die Route wie-
die Säperstelle zum Kreuz des Deutschen der über die B4-Brücke in den Kurpark mit dem
Ostens, wo auf einer Liege eine herrliche Wandertreff am Haus der Natur.

35
Wandern
Bad Harzburger Themenwanderwege

Neben den beiden zertifizierten Premiumwegen Rundweg Eckerstausee


„Kästeklippentour“ und „Luchstour“ (s. Seite Einstieg ist an der Wald-
34 und 35) können Wanderfreunde auch auf Bushaltestelle „Abzweig
weiteren Themenwegen rund um Bad Harzburg Eckerstausee“. An der Stau-
entspannte Stunden in wunderschöner Natur mauer kann entschieden
genießen. werden, ob der Stausee
im oder entgegen des Uhrzeigersinns umrundet
Teufelsstieg wird. Rückkehr ist wieder an der Bushaltestelle
Etwas ganz Besonderes! Eckerstausee. Die Streckenlänge beträgt ca.
Dieser schwierige Auf- 10,2 km.
stieg über Molkenhaus
und Eckertalsperre auf Drei-Täler-Tour
den Brocken ist ca. 13,3 km Start der Rundtour (ca.
lang. Dabei sind rund 16,9 km) ist am Wan-
950 Höhenmeter zu dertreff am Haus der
bewältigen. Der Teufelsstieg ist kein Rundweg. Natur. Durchs Kalte Tal,
Zurück bietet sich der Goetheweg zum Torfhaus übers Molkenhaus am
an. Von dort fährt die Buslinie 820 nach Bad Eckerstausee vorbei in
Harzburg. Zudem gibt es eine Verlängerung des Richtung Eckerquerung
Teufelsstiegs über Schierke nach Elend (Stre- führt die Wanderung über das Ski-Denkmal
ckenlänge dann 26 km). durch das Radautal zurück in den Kurpark.

Weitere Themenwege sind u. a. der Besinnungsweg (direkt vom Großen Burgberg zu erreichen,
1,6 km lang mit acht Verweilplätzen), der Wildkatzen-Lehrpfad (rund 2,5 km) sowie der Wild-
katzenstieg (7,3 km) zur Marienteich-Baude zum Thema Wildkatze, der Ringwanderweg um
Bad Harzburg (ca. 23 km, Start und Ziel am Haus der Natur im Kurpark).

36
Wandern
Dem Alltag entschweben – Natur erleben
Die Burgberg-Seilbahn fährt bereits seit über Burgberg-Seilbahn
90 Jahren Gäste und Einwohner Bad Harzburgs Fahrzeiten:
auf den Großen Burgberg (483 m). Weit über 26 bis 27. März 2020
10:00 Uhr-17:00 Uhr
Millionen Passagiere wurden seit Mitte 1929
Heiligabend: 10:00–13:00 Uhr
schon transportiert. Bis zu 18 Gäste pro Gondel Silvester: 10:00-18:00 Uhr
befördert die Seilbahn in drei Minuten nach oben. Silvesternacht: 23:00–2:00 Uhr
(Ab 0:30 Uhr nur Talfahrten)
Von dort bietet sich ein beeindruckender Blick Neujahr: 11:00–17:00 Uhr
auf Bad Harzburg, die umgebenden Berge und Wartungszeit:
das weite Harzvorland. Zudem kann in der Berg- 02. März bis einschließlich
27. März 2020
station ein kleines Museum besucht werden. Änderungen vorbehalten
Auf dem Burgberg zeugen die Ruinen der Harz-
burg von kriegerischen Zeiten und reckt sich Wanderwege. Interessante Ziele wie der Brocken
seit 1877 zu Ehren von Reichskanzler Bismarck und das Luchsgehege (bis 28. Dezember keine
die Canossa-Säule in die Höhe. Auf dem Großen öffentlichen Fütterungen!) sowie die Waldgast-
Burgberg, der beliebter Ausgangspunkt in Kom- stätten können auf eigene Faust oder mit ge-
bination mit dem Besuch des Baumwipfelpfads schulten Wanderführern erwandert werden.
für die unterschiedlichsten Wanderrouten ist, Die Tickets für die Bergbahnfahrt sind im
steht zur Stärkung das „Aussichtsreich“ zur BurgBergCenter zu erhalten. Voraussichtlich ab
Verfügung. April 2020 und bis Anfang November 2020
Rund um Bad Harzburg, dem Tor zum National- fahren auch schadstoffarme Busse die Wald-
park Harz, verlaufen mehrere hundert Kilometer gaststätten an.

Zweistündige Afterwork-Wanderungen 2020


Wanderführerin Ines Hohlbein bietet gemeinsam wegung, 30. September - Schöne Aussichten,
mit dem Harzklub auch im Jahr 2020 wieder 14. Oktober (Start um 17 Uhr) - Der Herbst
regelmäßig mittwochs mit Start am Wander- klopft an die Tür.
treff im Kurpark rund zweistündige Afterwork-
Wanderungen an.
Die erste Tour - Start in den Wanderfrühling -
findet am 1. April um 17 Uhr statt.
Die weiteren Termine 2020 (Start jeweils um
17:30 Uhr) mit den jeweiligen Themen der
Touren: 15. April - Wandern und Wohlfühlen,
29. April - Das Frühjahr erleben, 13. Mai - Luchs
und Hase sagen gute Nacht, 27. Mai - Wandern
mit Herz, 10. Juni - Schwefeleien, 24. Juni - Der
Sommer im Wald, 8. Juli - Abendstimmungen,
22. Juli - Die Heimat der Wildkatzen, 5. August
- Schattige Wege, 19. August - Entspannung
mit Ausblicken, 2. September - Flora und Fauna
genießen, 16. September - Spaß an der Be-
37
Wandern
Harzer KulturWinter auf dem Besinnungsweg
Der Harzer Tourismusverband veranstaltet 2020 die Teilnehmer und erinnert sie, sich für einige
zum 13. Mal den Harzer KulturWinter. Vom 1. bis Zeit von den Sachzwängen zu befreien und auf
16. Februar werden dabei im gesamten Harz sich selbst zu besinnen. Der Weg führt vorbei
besondere Termine angeboten. Wie in den Vor- an Ausblicken in alle vier Himmelsrichtungen
jahren ist auch auch Bad Harzburg in der Ange- mit unterschiedlicher Landschaft und Botanik.
botspalette vertreten. Wanderführer Horst Woick Eine Anmeldung zu diesen Touren ist nicht
oder Reinhard Vierke werden die Teilnehmer am erforderlich. Start ist jeweils um 11 Uhr an der
2., 9. und 16. Februar mit auf den Besinnungs- Bergstation der Burgberg-Seilbahn, Nordhäuser
weg nehmen. Der Besinnungsweg führt über Straße 2 B, in Bad Harzburg. Die Fahrt mit der
acht Stationen mit leichten Steigungen und einer Bergbahn (Selbstzahler) sollte eingeplant werden.
Streckenlänge von knapp zwei Kilometern rund Die Teilnahme kostet für Erwachsene 5,00 €, mit
um den Sachsenberg in Bad Harzburg. Beginnend Gästekarte 3,00  €. Weitere Informationen sind bei
an der Statue des sächsischen Gottes Krodo mit der Tourist-Information, Nordhäuser Straße 4,
seiner einmaligen Symbolik führt der Weg zum Tel. 0 53 22 / 7 53 30, info@bad-harzburg.de,
Heiligen Antonius von Padua. Dieser begrüßt www.bad-harzburg.de, zu erhalten.

Führungen zu den Heilquellen


Regelmäßig werden in Bad Harzburg Führun- „Wässerchen“ erzählt. Eine Anmeldung ist nicht
gen zu den Heilquellen angeboten. Start ist erforderlich. Die Führung kostet für Erwachsene
immer um 11 Uhr am Wandertreff im Kurpark. 5,00 €, mit Gästekarte 3,00 €. Termine sind am:
Geleitet werden diese rund 2-stündige Touren 11. Januar, 18. April, 23. August, 3. Oktober
von Wanderführer Horst Woick oder Reinhard und 12. Dezember
Vierke. Die Teilnehmer werden über die acht
Heil- und Mineralquellen von Bad Harzburg Weitere Informationen sind bei der Tourist-In-
informiert und zu ihren Ursprüngen geführt. formation, Nordhäuser Straße 4, Tel. 0 53 22 /
Dabei werden auch Geschichten rund um die 7 53 30, info@bad-harzburg.de, zu erhalten.

Direkt an der Sole-Therme, Parkplatz Bergbahn, Baumwipfelpfad


Kreative Küche, z.B. Steaks, edle Fische, Wild aus heimischer Jagd
Panoramacafé mit hausgebackenen Kuchen
Freundliche Zimmer zum Wohlfühlen Blick auf den Burgberg

38
Wandern
Wanderungen und Führungen 2019 / 2020
Treffpunkt jeweils am Wandertreff Haus der Natur
Regelmäßige Wanderungen: Donnerstag 10:15 Uhr
Montag 13:15 Uhr Themenwanderung mit Einkehr
Gästewanderung mit Einkehr (ca. 45. Minuten). Wanderzeit: 3,5 Stunden
(ca. 45 Minuten). Wanderzeit: 2,5 Stunden Samstag 10:15 Uhr (14-tägig)
Donnerstag 13:15 Uhr (14-tägig) Themenwanderung mit Einkehr
Themenwanderung mit Einkehr (ca. 45. Minuten). Wanderzeit: 3,5 oder 5 Stunden
(ca. 45 Minuten). Wanderzeit: 3,5 Stunden
Stadtführungen
Samstag 10:15 Uhr (14-tägig)
Samstag 10 Uhr
Themenwanderung mit Einkehr
Treffpunkt: Wandelhalle im Badepark
(ca. 45 Minuten). Wanderzeit: 5 Stunden

Führung zu den Bad Harzburger Führungen Besinnungsweg:


Heilquellen: 31. Dezember, 04. April und 27. Juni
11. Januar, 18. April Beginn: 11 Uhr, Dauer: ca. 2 Stunden
Beginn: 11 Uhr, Dauer: ca. 2 Stunden Führungen Historischer
Burgberg mit Harzsagenhalle:
Regelmäßige Wanderungen ab 21. Dezember, 21. März und 30. Mai
Januar 2020: Beginn: 11 Uhr, Dauer: ca. 2 Stunden
Montag 13:15 Uhr (14-tägig)
Treffpunkt: Burgberg-Seilbahn/Bergstation
Gästewanderung mit Einkehr
(ca. 45. Minuten). Wanderzeit: 2,5 Stunden Weitere Informationen, auch über Teilnehmer-
Dienstag 10:30 Uhr (Januar bis Oktober) gebühren, sind bei der Tourist-Information,
Mit dem Ranger den Nationalpark entdecken Nordhäuser Straße 4, Tel. 0 53 22 / 7 53 30,
Wanderzeit: 3,5 Stunden info@bad-harzburg.de, zu erhalten.

Ihr Wohlfühlhotel mit Beautyfarm

Feiern Sie bei uns Buchen Sie bei uns Zimmer


schon ab 50 € inkl. Halbpension
√ All inclusive √ schon ab 61€

Weitere tolle Angebote finden Sie unter:


www.hotel-seela.de

39
Wellness
Entspannung pur in der Sole-Therme
Was gibt es Schöneres, als nach einer ausgiebi- 60  °C direkt auf der Haut gespürt werden. Als
gen Wandertour einen Entspannungstag einzu- weitere Saunen können in der Sole-Therme ein
legen? Die Bad Harzburger Sole-Therme mit Sanarium mit Farblichttherapie (ca. 65  °C, ca.
Sauna-Erlebniswelt direkt am Kurpark bietet 70 % Luftfeuchte), eine Dampfsauna (ca. 48 °C),
dazu allerbeste Möglichkeiten. eine große Blockhaussauna (ca. 85  °C), in der
Im großzügigen Schwimmbereich warten ins- wechselnde Aufgüsse angeboten werden, eine
gesamt vier Becken auf die Besucher. Alle sind Naturstimmensauna (ca. 95  °C), eine Aroma-
gefüllt mit der direkt aus 840 m geförderten sauna (ca. 70 °C) und eine Saunakota (ca. 70 °C)
Natursole. Durch den Salzgehalt und die ange- genutzt werden.
nehmen Temperaturen von 32 °C im Innenbecken
und 33 °C im Sprudelbecken entsteht ein Gefühl Eine besondere Attraktion zum Abkühlen ist die
der Leichtigkeit, das Körper und Geist zur Ruhe Schneesauna. Ein großzügiger Ruhebereich, Infra-
kommen lässt. Ein besonderes Vergnügen ist rot-Wärmekabinen, Erlebnisdusche, Natursole-
das Schwimmen in den beiden Außenbecken pool, Eisbrunnen, Massagen, FKK-Sonnendeck
mit Strömungskanal und Massagedüsen. und das Bistro „Verde“ runden das Wellness-
Angebot der Bad Harzburger Sole-Therme mit
In der Sauna-Erlebniswelt laden gleich sieben Sauna-Erlebniswelt ab.
Saunen zur Schwitzkur ein. Auch dort fehlt der
Bezug zum Salz natürlich nicht. In der Sole- Weitere Informationen, auch zu den Öffnungs-
Gabbro-Grotte kann das „weiße Gold“ bei ca. zeiten, stehen auf Seite 41.

40
Wellness
Bad Harzburger Sole-Therme
Öffnungszeiten Therme:
Montag bis
Samstag 08:00 Uhr - 21:00 Uhr
Sonntag 08:00 Uhr - 19:00 Uhr
Heiligabend 08:00 Uhr - 13:00 Uhr
1. Weihnachtstag 13:00 Uhr - 19:00 Uhr
2. Weihnachtstag 08:00 Uhr - 19:00 Uhr
Silvester 08:00 Uhr - 15:00 Uhr
Neujahr 12:00 Uhr - 19:00 Uhr

Öffnungszeiten Sauna-Erlebniswelt:
Montag, Dienstag,
Letzter Einlass 1 Stunde vor Schließung. An allen Freitag u. Samstag 08:00 Uhr - 21:00 Uhr G
Feiertagen ist Gemeinschaftssauna. Mittwoch 08:00 Uhr - 13:00 Uhr H
Telefon 0 53 22 / 7 53 60.
13:00 Uhr - 21:00 Uhr G
Vom 24. Dezember bis einschließlich 05. Januar
Donnerstag 08:00 Uhr - 15:00 Uhr D
2020 findet kein Gymnastikprogamm statt.
15:00 Uhr - 21:00 Uhr G
Wartungszeit:
Sonntag 08:00 Uhr - 19:00 Uhr G
11. Mai bis einschließlich 17. Mai 2020
Fitnessangebote:
Dienstag bis Freitag Fitness im Wellness-Pavillon 10:30 Uhr
Montag bis Freitag Aqua-Fit 11:30 Uhr, 14:00 Uhr
und 17:30 Uhr
Samstag Aqua-Fit 10:30 Uhr und 15:30 Uhr

Sauna-Erlebniswelt mit acht verschiedenen Saunen


• Sole-Gabbro-Grotte ca. 60 °C • Naturstimmensauna ca. 95 °C
• Sanarium mit Farblichttherapie ca. 65 °C, • Aromasauna ca. 70 °C
ca. 70 % Luftfeuchte • Saunakota ca. 70 °C
• Dampfsauna ca. 48 °C • Schneesauna ca. -10 °C
• Blockhaussauna ca. 85 °C
Wechselnde Sauna-Aufgüsse
Montag bis Freitag 9:30 Uhr / 11:00 Uhr / 12:30 Uhr / 15:00 Uhr / 16:30 Uhr / 18:30 Uhr /
19:30 Uhr
Samstag 9:30 Uhr / 11:30 Uhr / 13:30 Uhr / 15:00 Uhr / 16:30 Uhr / 18:30 Uhr /
19:30 Uhr
Sonn- und Feiertag 9:30 Uhr / 10:30 Uhr / 11:30 Uhr / 13:30 Uhr / 15:00 Uhr / 16:30 Uhr /
18:00 Uhr
41
Wellness
Wandelhalle - Kraftquelle für Körper und Geist

Die Trink- und Wandelhalle im Badepark ist weit historischem Ambiente verköstigt werden kön-
über 100 Jahre alt. Im imponierenden Bau mit nen. In der Wandelhalle mit touristischer Info-
der Tambour-Pendentif-Kuppel werden wochen- Stelle gibt es zudem einen Lesesaal. Weiterhin
tags von 9 bis 13 Uhr und 14 bis 15:30 Uhr finden dort Konzerte, Vorträge und regelmäßig
sowie an Wochenenden und Feiertagen von 9 Gästebegrüßungen statt.
bis 12:30 Uhr Bad Harzburger Quellen zum Samstags beginnt an der Wandelhalle um 10 Uhr
Trinken ausgeschenkt. Darunter sind der Krodo- die rund zweistündige Stadtführung. Direkt
Brunnen und der Barbarossa-Brunnen, beides nebenan im Palmen-Café kann sich gestärkt
fluoridhaltige Natrium-Chlorid-Wässer, die in werden.

Helmut Adler
Herzog-Julius-Straße 52 · 38667 Bad Harzburg
Tel. 05322-22 60 oder 96 62-0 · Fax 05322-5 42 54

• Historisches Gasthaus & Hotel in Bad Harzburg


• Das kleine Haus mit der großen Gemütlichkeit
• Clubräume für ihre Festlichkeit
• P direkt am Haus
• Spezialitäten-Restaurant für Wildgerichte

42
Sport – Freizeit
Mit dem Scuddy unterwegs
Die HarzVenture GmbH bietet auf Anfrage unter- weise stehen 2,5-stündige Touren für 45,00 €
schiedliche Scuddytouren mit Start am Scuddy- pro Person (zum Beispiel zur Kästeklippe) oder
point direkt neben der Tourist-Information, 1,5-stündige Touren für 29,00 € (Café Gold-
Nordhäuser Straße 4, an. Nach einer Grundein- berg-Tour und Tour Golfplatz-Rennbahn durch
weisung in die Fahrweise des elektrischen Drei- die Stadt zurück) zur Verfügung.
radrollers, der bis zu 20 km/h fährt, geht der Weitere Informationen unter www.scuddy.
Fahrspaß in Begleitung eines Scouts los. Wahl- tours/scuddy-touren-buchen/scuddy-tour-harz

Jumpen wie ein Känguru


Spaß und sportliche Betätigung nach Herzens- lin-Bereich gibt es Rutschen, Bällebäder, einen
lust können im Trampolinpark „Känguroom“ in Klettervulkan, eine Kartbahn und einiges mehr.
Bad Harzburg erlebt werden. Im Tennisweg 62 Der Tageseintritt kostet 10,00 €, Kinder unter
steht Niedersachsens größter Fun- und Jump- 80  cm sind frei. Geöffnet ist die Anlage von
Park. Auf 2.350 Quadratmetern können sich die Montag bis Freitag von 14 bis 20 Uhr sowie an
kleinen und großen Besucher in einer Multi- Sams-, Sonn- und Feiertagen von 10 bis 20 Uhr.
funktionsarena mit vielen Attraktionen auf vier Weitere Informationen unter:
Etagen austoben. Neben einem großen Trampo- Tel. 0151 / 67 48 06 91 und www.kaenguroom.de.
43
Sport – Freizeit
Adventure Golf im Kurpark
Im Bad Harzburger Kurpark wird Adventure Golf
angeboten. Auf 18 modellierten Bahnen kann
gespielt werden. Betreiber ist die Harz-Venture
GmbH, die auch für den Baumwipfelpfad ver-
antwortlich ist.
Die Öffnungszeiten sind in beiden Einrichtungen
identisch, von November bis März von 10 bis
16 Uhr und von April bis Oktober von 9:30 bis
18 Uhr. In den Wintermonaten sind die Schlä-
ger und Bälle nur im BurgBergCenter bei der
Bergbahn erhältlich.

SKYROPE Hochseilpark im Kalten Tal


Eine echte Herausforderung für die Sinne bietet
der SKYROPE Hochseilpark im Kalten Tal. Auf dem
Weg über Drahtseile, Schaukeln, Seilbrücken
und Holzstege werden in zehn und fünf Metern
Höhe Verstand, Herz und Können in Einklang
gebracht. Im Team oder allein ist es möglich,
bestens gesichert und betreut in eine individu-
elle Erlebniswelt einzusteigen. Die Teilnehmer
müssen mindestens 100 cm groß sein. Der SKY-
ROPE Hochseilpark kann ohne Voranmeldung
ab Mitte März nur samstags und sonntags von 11
bis 18 Uhr sowie in den niedersächsischen Ferien Weitere Infos und Terminanfragen unter Tele-
mittwochs und an Feiertagen besucht werden. fon 0 53 22 / 8 77 79 29

Sport, Spaß und Spiel im Freizeitpark Krodoland


und Spiel angesagt. Auf 130.000 m² mit herr-
lichem Blick auf die Harzberge kommt keine
Langeweile auf. Besonderen Spaß bieten auf
den Außenanlagen neben Swin- und Fußball-
Golf u. a. auch Pit-Pat (Mischung aus Minigolf
und Billard) und Natur-Minigolf. Witterungs-
unabhängig können Kids jederzeit unbeschwert
die Spielscheune nutzen.
Weitere Informationen und Öffnungszeiten unter:
Swin- und Fußball-Golf, Spielscheune, große Indoorspielplatz: Telefon 0170 / 3 15 70 61 oder
Außen-Spielanlage, Reiten u.v.m. – im Bad www.ququestriansports.com
Harzburger Stadtteil Westerode ist im Freizeit- Golf- & Soccerpark: Telefon 0172 / 5 12 65 81
park Krodoland zu jeder Jahreszeit Sport, Spaß oder www.krodoland.de
44
Sport – Freizeit
Cyclocrosrennen im Sportpark
Am dritten Dezemberwochenende kämpfen im
Sportpark an der Rennbahn in Bad Harzburg in
verschiedenen Läufen wieder zahlreiche Rad-
sportler Lenker an Lenker um möglichste gute
Platzierungen. Veranstaltet von der Nordharzer
Radsportgemeinschaft werden bei diesen Quer-
feldein-Radrennen wieder diverse Streckenlän-
gen je nach Leistungsklasse und Alter. Nach dem
guten Feedback im vergangenen Jahr haben
sich die Veranstalter wieder für eine Doppel-
veranstaltung entschieden.

Am Samstag, 14. Dezember, wird ein Nacht-


rennen unter Flutlicht angeboten, los geht es ab
16:30 Uhr. Am Sonntag, 15. Dezember, finden
die Starts der Wertungsklassen ab 10:30 Uhr statt. plan sowie eine Streckenbeschreibung befindet
Die Rennen der beiden Wettkampftage werden sich auf der Internetpräsenz der Nordharzer
einzeln gewertet, zusätzlich wird es aber auch RSG www.nordharzer-rsg.de. Hier können auch
eine Gesamtwertung geben. Der komplette Zeit- Anmeldungen vorgenommen werden.

37. Auflage des MTK-Silvesterlaufs


Im Sportpark an der Rennbahn heißt es auch Männer des 10.000-Meter-Laufs sowie alle
2019 am letzten Tag des Jahres „rein in die Walker und Nordic Walker über 5.000 Meter
Laufschuhe und noch einmal schnell zahlreiche auf die Strecke. Zum Abschluss nehmen ab
Kalorien verbrennen“. Der MTK Bad Harzburg 14:10 Uhr die Junioren, Frauen und Männer die
veranstaltet am Dienstag, 31. Dezember, mit 5.000-Meter-Distanz laufend in Angriff.
Ziel am Sportpark-Zentrum seinen Silvesterlauf Eine Vereinszugehörigkeit ist zu diesem Volks-
bereits zum 37. Mal. Fünf Streckenlängen sind lauf nicht erforderlich.
wieder im Angebot. Der Meldeschluss ist am 28. Dezember mit
Posteingang beim MTK, Liebfrauenstraße 7,
Für Kinder bis 7 Jahren gibt es mit Start um 38667 Bad Harzburg, Tel. 0 53 22 / 29 90, E-Mail:
13:30 Uhr den kostenfreien Bambinilauf (ohne mtk@mtk1886.de namentlich auf einer Melde-
Zeitnahme) über 400 m. Anschließend starten liste. Das Startgeld beträgt für Erwachsene 6,00 €,
die Schülerinnen und Schüler von 8 bis ein- für Schüler/innen und Jugendliche 4,00 € per
schließlich 11 Jahren ohne Gebühr aber mit Überweisung auf das Konto des MTK Bad
Zeitnahme über 1.500 Meter sowie die Schü- Harzburg, Braunschweigische Landessparkasse,
lerinnen und Schüler von 12 bis einschließlich IBAN: DE33250500000023000334.
16 Jahren gegen ein Startgeld über 3.000 Meter. Nachmeldungen sind gegen eine Zusatzgebühr
Ebenfalls 3.000 Meter haben ab 13:50 Uhr alle von 2,00 € am 31. Dezember bis 12:45 Uhr im
Jugendlichen und Erwachsenen zu absolvieren. Sportpark-Zentrum möglich. Weitere Infos unter:
Um 13:55 Uhr begeben sich die Frauen und www.mtk1886.de/node/308
45
Sport – Freizeit
Baumwipfelpfad im Kalten Tal
Am Fuße des Burgbergs startet der rund 1.000 m
lange, barrierefreie Baumwipfelpfad Harz und
führt den Gast auf über 20 m Höhe durch die
alten Baumkronen des Kalten Tals. Einzigartig
unter den Baumwipfelpfaden Deutschlands ist
diese Erlebnis-Einrichtung auch aufgrund ihrer
Geologiestation, die anhand einer Felswand die
Gesteinsschichten des Harzes erklärt. Zudem
gewährt der Pfad direkte Einblicke in den Nati-
onalpark Harz und in die spannende Tier- und
Pflanzenwelt des nördlichsten Mittelgebirges
Deutschlands. Weitere Attraktionen sind die
Abenteuerbrücke, der Glassteg, ein Klangbaum
und ein Info-Bereich zum Harzer Dinosaurier
„Europasaurus Holgeri“.
Die Öffnungszeiten bis zum 31. März sind täg-
lich von 10 bis 16 Uhr und vom 1. April bis zum
31. Oktober von 9:30 bis 18 Uhr.
Gebucht werden zudem unterschiedliche Füh-
rungen unter www.baumwipfelpfad-harz.de

Nachts in den Wipfeln – Winteredition „Wipfelglüh’n“


Auch bei Dunkelheit kann über den Baumwipfel- Die Kosten betragen für Erwachsene inklusive Ein-
pfad spaziert werden. Unter dem Titel „Wipfel- tritt auf dem Baumwipfelpfad und einem wär-
glüh’n“ beginnt die abendliche Runde immer um menden Apfelpunsch „mit oder ohne Gehalt“
19 Uhr am Kassenpavillon des Baumwipfelpfads 16,00 €, Kinder und Jugendliche zahlen 14,00 €.
im Kurpark. Die Mindesteilnehmerzahl beträgt zehn Personen.
Eine Anmeldung ist vorab per E-Mail erforder- Termine:
lich an: info@bwp-harz.de oder 6. und 20. Dezember, 10. und 24. Januar, 7. und
info@gpserlebniswanderungen.de. 21. Februar, 6. und 20. März, 3. und 17. April.

5. Wipfelweihnacht am 13. und 14. Dezember


Der Baumwipfelpfad wird auch 2019 weih- Erholung vom Weihnachtstress ist angesagt.
nachtlich. Wie in den Vorjahren öffnet der Pfad Dazu werden auch Liveacts und diverse Ver-
am 3. Adventswochenende (Freitag, 13., und kaufsstände beitragen. Natürlich werden dabei
Samstag, 14. Dezember) seine Pforten zusätz- die nicht fehlen, die für das leibliche Wohl sor-
lich von 16 bis 20 Uhr. Mit weihnachtlichen gen. Der Eintritt zur Wipfelweihnacht kostet
Illuminationen auf dem Pfad bis zur Geologie- 6,00 € pro Person. Tickets sind direkt an den
plattform wird für besondere Weihnachtsstim- beiden Veranstaltungstagen am Eingang des
mung und ein wenig Besinnlichkeit gesorgt. Baumwipfelpfads erhältlich.
46
Sport – Freizeit
Sportpark an der Rennbahn
Herzstück des Sportparks an der Rennbahn ist
die in herrlicher Landschaft gelegene Pferde-
rennbahn.
Dort findet jährlich das Bad Harzburger Galopp-
meeting statt. Die 141. Auflage des rennsport-
lichen Familienfestes ist vom 18. bis 26. Juli
2020 mit fünf Renntagen und einem reichhal-
tigen Rahmenprogramm für jedermann geplant.
Höhepunkte sind immer die Seejagdrennen an
den beiden Veranstaltungssonntagen. Insge-
samt werden wieder rund 50.000 Besucher
erwartet.

Der Pferdesportreigen geht weiter mit dem


Internationalen Vielseitigkeitsreitturnier, das
voraussichtlich vom 7. bis 9. August 2020
ausgetragen wird. Der veranstaltende Verein für
Vielseitigkeitsreiten hat dann zum 22. Mal die
nationalen und internationalen Spitzenathleten Foto: Uwe Epping (GZ)
dieses pferdesportlichen Dreikampfs zu Gast.
Bereits zum 18. Shetlandpony-Festival werden Wandern, Walking, Nordic Walking, Jogging
anschließend am 12. und 13. September die und Mountainbiking bis zur Halbmarathondis-
Kleinpferde zum Anfassen erwartet. Abgeschlossen tanz sind auf neun ausgeschilderten Strecken
wird der Bad Harzburger Pferdesportsommer mit Start am Sportparkzentrum möglich. Golf,
mit einem eintägigen Dressur- und Springtur- Fußball, Hockey, Schieß-, Beach-Sport, ein Fit-
nier der Gesellschaft für Jagdreiterei/Reitverein nessparcours und vom 1. Mai bis 30. September
Westerode, das für Sonntag, 19. September das Silberbornbad sorgen für ein vielfältiges
geplant ist. Sportangebot.

14. Bad Harzburger Bergmarathon am 30. Mai


Auch 2020 findet wieder der Bad Harzburger Angeboten werden Laufen, Walking und Nordic-
Bergmarathon statt, wie gewohnt am Pfingst- Walking. Neben der Marathonstrecke (nicht für
samstag, der im kommenden Jahr am 30. Mai Walker und Nordic-Walker) kann sich auch für
ist. Anmeldungen sind bereits unter: Distanzen von 22,7 km, 12 km oder 6,3 km ent-
www.bergmarathon-harzburg.de möglich. schieden werden. Für die jüngsten Teilnehmer
werden Strecken von 1,5 km und 500 m ange-
Dort sind auch weitere Informationen zu erhal- boten. Der erste Start erfolgt um 10 Uhr vor den
ten. Bis zum 31. März gibt es vergünstigte Mel- Rennbahntribünen im Sportpark. Das Strecken-
degebühren. Die ersten 500 Teilnehmer erhal- profil ist teilweise anspruchsvoll. Aber gerade die-
ten zudem ihre Startertasche mit kleinen Über- se Tatsache und die herrliche Naturlandschaft
raschungen. machen diesen Lauf zu etwas ganz Besonderem.
47
Branchenverzeichnis A – Z
Ausflugslokale Bad Harzburg 0 53 22

Bistro „Verde“, Nordhäuser Straße 3 (in der Sole-Therme), Tel. 5 53 37 97


Café „Goldberg“, OT Göttingerode, Tel. 28 73, (Busverbindung), 10 bis 18 Uhr, feiertags geöffnet, montags und dienstags
Ruhetag, Betriebsferien vom 16. bis 24. Dezember, 1. und 2. Weihnachtstag geöffnet, Silvester geschlossen, Neujahr geöffnet
Café „Winuwuk“, Waldstraße 9, Tel. 14 59, Bushaltestelle Lärchenweg, 11:30 bis 18 Uhr, montags und dienstags Ruhetag,
feiertags geöffnet
Kunstausstellung „Sonnenhof“, Tel. 5 02 00, 14-18 Uhr, montags Ruhetag, feiertags geöffnet
Gast- und Logierhaus „Aussichtsreich“, Auf dem Burgberg, Tel. 27 06, 09:30 bis 19 Uhr, montags Ruhetag, feiertags
geöffnet, vom 25. Dezember bis 05. Januar durchgehend geöffnet, Silvester geschlossen
Hofcafé „Zum Schwalbennest und Hofladen“, Tel. 8 72 09, Hauptstr. 23, Bettingerode, mittwochs bis freitags 14 bis
17:30 Uhr, samstags und sonntags 14 bis 18 Uhr, Betriebsferien vom 23. Dezember bis 02. Januar
Kästehaus, vorübergehend geschlossen
Landgasthaus „Eckerkrug“, OT Eckertal, Tel. 9 50 79 13, (Busverbindung), ab 10 Uhr, montags und dienstags Ruhetag,
feiertags geöffnet, Weihnachten geöffnet, Silvester geschlossen, Betriebsferien ab 12. Januar 2020
Restaurant „Aubergine am Golfplatz“, Tel. 5 59 05 45, bis 4. November 12 bis 21 Uhr geöffnet, ab 5. November freitags
bis sonntags geöffnet
Hotel Restaurant Am Eichenberg, Fritz-König-Straße 17, Tel. 9 62 10
Restaurant „Sagenhaft", BurgBergCenter, Tel. 7 84 80 44, montags bis mittwochs 11 bis 18 Uhr, donnerstag bis sonntags
11 bis 21 Uhr
Sportpark-Gaststätte an der Rennbahn, Tel. 87 85 97, montags Ruhetag
Waldcafé am Jungborn, Tel. 55 36 80, Archehof, dienstags bis freitags 13 bis 18 Uhr, samstags und sonntags 11 bis 18 Uhr
montags Ruhetag, feiertags geöffnet, ab November auf Anfrage
Waldgaststätte „Marienteich-Baude“, 12 bis 21 Uhr geöffnet, Tel. 5 54 95 44, (Busverbindung), Wildfütterungen, Wildkatzen-
gehege, montags und dienstags Ruhetag, feiertags geöffnet, 1. Weihnachtstag, 2,. Weihnachtstag und Neujahr geöffnet
Waldgaststätte „Molkenhaus“, vorübergehend geschlossen
Waldgasthaus „Rabenklippe“, Tel. 28 55, (Busverbindungen von April bis Anfang November), Kaffeeterrasse, Luchsgehege,
Brockenblick, 10 bis 18 Uhr, montags Ruhetag, feiertags geöffnet, Heiligabend geschlossen, Silvester und Neujahr geöffnet
Waldgaststätte Radau-Wasserfall, Tel. 22 90, (Busverbindung), Kindereisenbahn, 10 bis 18 Uhr, freitags bis sonntags
geöffnet, vom 20. Dezember bis 6. Januar durchgehend geöffnet.

Haus BismarckHHH Unser Hotel liegt mitten im schönen Bad


Harzburg. Sie müssen keine zwei Minuten
Susanne Petereit gehen, bis Sie das Stadtzentrum und
Bismarckstraße 39 die wunderschöne Bummelallee
38667 Bad Harzburg erreichen. Von Ihrem Zimmer aus
Telefon 0 53 22 - 62 27 haben Sie einen herrlichen Blick auf
Telefax 62 92 die Harzer Berge – egal zu welcher
Jahreszeit Sie uns besuchen,
Haus-Bismarck@gmx.de die Laubwälder sind
www.haus-bismarck.de immer den Aus-
blick wert!

In unserem Haus steht


kostenloses WLAN
zur Verfügung.

48
Bad Harzburg 0 53 22 Branchenverzeichnis A – Z
A Adventure Golf-Anlage
Kurpark, 18 modellierte Bahnen, April bis Oktober 09:30 bis 18 Uhr, November bis März 10 bis 16 Uhr,
Info-Tel. 8 77 79 28
Ärztenotruf
Notfallpraxis Asklepios Harzklinik, Goslar, Kösliner Str. 12, Mi. 14 bis 20 Uhr, Fr. 15 bis 20 Uhr, Sa., So., Feiertag
08 bis 20 Uhr, Telefon 0 53 21/68 90 30, Notdienst auch nachts unter der Telefonnummer 116 117
Ausstellung
Haus der Natur (neben dem BurgBergCenter im Kurpark), Erlebnisausstellung über Nationalpark und Forstwirt-
schaft im Harz. Geöffnet täglich von 10 bis 17 Uhr, montags – außer an F­ eiertagen – geschlossen,
Tel. Ausstellung: 78 43 37, Pädagogische Begleitung: 5 30 06, Exkursionsbegleitung: 5 30 01 – Luchs-Information Harz –
Ayurveda 
Ayurveda und Naturheilpraxis, Hotel Restaurant Am Eichenberg, Fritz-König-Straße 17, Tel. 9 62 10

B Barfußpfad
Kurpark, kostenfrei nutzbar
Baumwipfelpfad
Kaltes Tal, Info-Tel. 8 77 79 20, Öffnungszeiten: April bis Oktober 09:30 bis 18 Uhr, November bis März 10 bis 16 Uhr,
www.baumwipfelpfad-harz.de, info@bwp-harz.de
Baumwurzelpfad
Kaltes Tal, ganzjährig kostenfrei nutzbar
Besinnungsweg
1,6 km Rundweg auf dem Sachsenberg mit 8 Stationen, Info-Broschüre in der Tourist-Information erhältlich
Bogenschießen
BSV-Toxophilus Bad Harzburg e.V. (Westerode), Herr Slowik, Tel. 0 53 26 / 44 33
Boule
Für jedermann (kostenlose Benutzung). Kugeln gegen Pfand (5,00 €) während der Öffnungszeiten im Palmen-Café.
Anregungen gibt die Deutsch-Französische Gesellschaft während ihrer Spielzeit donnerstags ab 15:30 Uhr.
Bridge
Bridge Club Bad Harzburg e.V., Infos zu Spielmöglichkeiten, Rezeption,
Braunschweiger Hof, Tel. 78 80, info@hotel-braunschweiger-hof.de
Brocken
Wandergebiet im Nationalpark, 1.141 m über NN. Zu erreichen von Bad Harzburg über Eckertalsperre,
Teufelsstieg oder Torfhaus, Goetheweg. Auskunft erteilt die Tourist-Information.
Brunnenausschank in der Wandelhalle
Montags–freitags 9 bis 13 Uhr und 14 bis 15:30 Uhr, samstags, sonntags, feiertags 9 bis 12:30 Uhr, Tel. 7 53 85
BurgBergCenter
Nordhäuser Straße 2 b, Tel. 8 77 79 20
Bücherei
Siehe Seite 53 unter Stadtbücherei
Burgberg-Seilbahn
Die nördlichste Großkabinenbahn Deutschlands fährt in 3 Minuten auf den Großen Burgberg (483 m). Burgruinen,
historischer Rundweg, Canossasäule, herrliche Rundsicht auf das Harzvorland, Tel. 7 53 70
Wartungszeit: 2. März bis einschließlich 27. März 2020

C Campingplatz
Freizeit-Oase „HARZ-Camp“ Göttingerode, Tel. 8 12 15
Die Wölfe vom Wolfstein, Tel. 0157/53 64 75 53

D DB-Store
Bahnhof Bad Harzburg, montags bis freitags 6:15 bis 15:45 Uhr, Info-Tel. 9 50 83 14
49
Branchenverzeichnis A – Z Bad Harzburg 0 53 22

E E-Autos Ladestation
Parkplatz Bergbahn/Baumwipfelpfad, Nordhäuser Straße 3
E-Bikes
Harzsafari, Herzog-Wilhelm-Straße 31, Tel. 0176 / 70 62 30 88
Frank Ristau, Info-Tel. 0171/4 34 75 47
E-Bikes-Ladestation
Tourist-Information, Nordhäuser Straße 4
Einkaufen
Edeka, Herzog-Wilhelm-Str. 68, sonntags 11 bis 18 Uhr geöffnet, Info-Tel. 49 56, montags bis samstags 7:30 bis 19 Uhr
Eislaufen
Zwischen Sole-Therme und Wohnmobil-Stellplatz, Info Tel. 0177/3 62 32 21, montags bis donnerstags 12 bis 18 Uhr,
freitags und samstags 10 bis 20 Uhr, sonntags 10 bis 18 Uhr, bis 23. Februar 2020
Erlebnisbauernhof
Nutztierarche, Blankenburger Straße 47 (Eckertal), Tel. 55 36 80, montags Ruhetag, dienstags bis sonntags 11 bis
18 Uhr, feiertags geöffnet, ab Dezember bis Ostern auf Anfrage
F Fitness-Center
Evers Sportcenter, Tel. 8 32 00
Praxis Kröppelin, Tel. 5 23 53
Freibad
Silberbornbad: Erlebnisbecken, weitere Außenanlage mit Fun-Becken und Rutsche, Cafeteria, Sportpark an der
Rennbahn, Bushaltestelle, Parkplatz, Tel. 7 53 05, vom 1. Mai bis einschließlich 30. September geöffnet
Freizeitpark
Krodoland, Fasanenstraße 21 (Westerode), Indoorspielplatz, Tel. 0170 / 3 15 70 61, www.qequestriansports.com
sowie Golf- & Soccerpark, Tel. 0172 / 5 12 65 81
G Galerie
Rathaus Galerie, Forstwiese 5, Tel. 740, siehe auch Seite 51 Kunstausstellungen
Golf
18-Löcher-Anlage, Trainer, Anmeldung Golf-Club Harz e.V., Am Breitenberg 107, Tel. 10 96 u. 67 37
H Hallenbäder
Sole-Therme mit Innenbecken, 2 Außenbecken, FKK-Sonnendeck, Sauna-Erlebniswelt, Massagen, Beauty-Bereich,
Bistro „Verde“, Telefon 7 53 60, Wartungszeit: 11. Mai bis einschließlich 17. Mai 2020
Silberbornbad mit 25 m-Becken, Kinder- und Saunabereich, Cafeteria, Bushaltestelle, Parkplatz, Tel. 7 53 05,
vom 1. Mai bis einschließlich 30. September geöffnet
Harzsagenhalle
Auf dem Burgberg, Tel. 65 23, sonntags und feiertags von 14 bis 16 Uhr Besichtigung
Haus der Natur
Neben der Talstation der Burgberg-Seilbahn im Kurpark, geöffnet täglich von 10 bis 17 Uhr, montags (außer an
Feiertagen) geschlossen – Tel. 78 43 37
Historischer Rundgang
Burgberg, Auf den Spuren von Heinrich IV. und Otto IV. u. Innenstadt, 20 Standorte mit geschichtlichen Informationen
Hochseilpark Skyrope"
"
Im Kalten Tal, Bad Harzburg, Info-Tel. 0 55 83/92 26 28, April bis Ende Oktober samstags und sonntags 11 bis 17 Uhr
geöffnet. In den niedersächsischen Schulferien auch mittwochs.
Hofladen
Kunsthandwerk, Saison-Ausstellungen und Künstler-Atelier, Kulinarisches, Hauptstraße 23, Bettinge­rode, Tel. 8 72 09,
mittwochs bis sonntags von 14 bis 18 Uhr, feiertags geöffnet
I Informationen
Tourist-Information, Nordhäuser Straße 4, Tel. 7 53 30, Verkehrsverein am Bahnhof, Tel. 29 27
Wandelhalle, Badepark, Tel. 7 53 85
50
Bad Harzburg 0 53 22 Branchenverzeichnis A – Z
Internetzugang für jedermann
Stadtbücherei, Herzog-Wilhelm-Straße 86, Tel. 90 15 15, Öffnungszeiten Seite 53, kostenfreis WLAN
J Jugendtreff/Jugendförderung
Gestütstraße 12, Tel. 8 76 73, Infos, Ferienpässe, Aktionen und Programme unter: www.jugend-treff.de
Jugendherberge
Jugendherberge Torfhaus, Tel. 0 53 20/242, Fax: 254
Naturfreundehaus „Zur Waldherberge”, (80 Betten), OT Bündheim, Waldstraße 5, Tel. 8 78 86 10
K Kartenvorverkauf
Kulturklub, Tel. 18 88, Tourist-Information, Tel. 7 53 30, Goslarsche Zeitung, Tel. 9 68 60
Känguroom
Jumparena & Fun Park, Tennisweg 62, montags bis freitags 14 bis 20 Uhr, samstags und sonntags 10 bis 20 Uhr,
Info-Tel. 9 87 49 10
Kegeln
Appartmenthaus, Frau Hansen, Kurhausstraße 18, Tel. 90 18 70, Hotel Seela, Nordhäuser Straße 5, Tel. 79 60
Romantik Hotel Braunschweiger Hof, Herzog-Wilhelm-Straße 54, Tel. 78 80
Kinderbetreuung
Info-Tel. 0 53 21/7 64 24 oder 7 64 56, www.landkreis-goslar.de
Kinderschutzbund
Ortsverein Bad Harzburg, Gestütstraße 12, Tel. 8 64 00
Kinderspielplätze
Im Stadtpark neben den Tennisplätzen, im Schlosspark, im Kurpark, Abenteuerspielplatz am Molkenhaus, am
Kindergarten Eichenberg und in den Ortsteilen
Kirchliche Nachrichten
Gottesdienste siehe Auslagen und www.bad-harzburg.de/veranstaltungen/gottesdienste-heilige-messe
Ökumenischer Kirchenladen, Schmiedestr. 7, Tel. 01522 / 3 05 32 79, Kirchenführungen, Tel. 48 23
Krankenhaus
Asklepios Harzklinik Bad Harzburg, Ilsenburger Straße 95, Tel. 7 60
Krodoland
Siehe Seite 50 unter Freizeitpark
Kulturklub
Herzog-Wilhelm-Straße 65, Tel. 18 88, info@kulturklub-bad-harzburg.de
Kunstausstellungen
"Galerie 5m²", Herzog-Wilhelm-Straße 90, mittwochs bis freitags 14 bis 18 Uhr, samstags 11 bis 16 Uhr,
sonntags 12 bis 15 Uhr, Tel. 0175 / 3 41 97 95
„Kleine Galerie“ im Rathaus, Tel. 740
Sonnenhof, Waldstraße 9, Kunsthandwerk und wechselnde Ausstellungen, Tel. 5 02 00
Haus der Kirche, Lutherstraße 7, wechselnde Ausstellungen, Tel. 48 23
Haus der Kunst, Fritz-König-Straße 28, Tel. 5 58 96 86, freitags bis sonntags von 15 bis 18 Uhr
Kurkonzerte
Wandelhalle, Tel. 7 53 85 (siehe Veranstaltungskalender)
Kursaal
Tel. 7 53 13 (siehe Veranstaltungskalender)
Kutschfahrten
Rüdiger Hasenbalg, Tel. 55 36 80 und 0172 / 3 89 90 54

L Leichtathletik
Sportanlage an der Planstraße, OT Harlingerode
Lesesaal
In der Wandelhalle im Badepark: montags bis freitags 9 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr, samstags, sonntags und
feiertags 9 bis 13 Uhr
51
Branchenverzeichnis A – Z Bad Harzburg 0 53 22

Luchsgehege
Luchse an der Rabenklippe, mittwochs und samstags Fütterung 14:30 Uhr, bis 25. Dezember finden keine Fütterungen statt
M Malschule in Bad Harzburg
Malkurse für Erwachsene und Kinder, Kreativkurse, Ferienprogramme, Kindergeburtstage, Herzog-Wilhelm-Straße 93,
Tel. 87 72 20
Medizinische Trainingstherapie
Praxis Kröppelin, Tel. 5 23 53
Mehrgenerationenspielplatz
Im Kurpark, Fitnessgeräte
Minigolf-Anlage
Kurpark, siehe Adventure-Golf auf Seite 45
Minigolf im Krodoland
Pit Pat (Tisch-Minigolf), Spiel-Golf (Natur-Minigolf) und Fußball-Golf, Golf- & Soccerpark, Tel. 0172 / 5 12 65 81
Museum in der Remise
Forstwiese, mittwochs 10 Uhr Diavortrag, sonntags 14:30 bis 16:30 Uhr Besichtigung, bis einschließlich 8. Dezember
geschlossen
Museum auf dem Burgberg 
Burgberg-Seilbahn/Bergstation, während der Öffnungszeiten der Bergbahn (siehe Seite 36)
N Nordic-Walking
Annette Pelz, Tel. 0172 /  9 59 08 65
P Pferdewetten (Deutschland, England, Frankreich)
Albers Wettannahmen, Dr.-Heinrich-Jasper-Straße 28, Tel. 5 53 58 70
Polizei
Notruf 110, Herzog-Wilhelm-Straße 47, Tel. 91 11 10
Postagentur
Herzog-Wilhelm-Straße 80, montags bis freitags 09 bis 12:30 Uhr und 14:30 bis 18 Uhr, samstags 09 bis 13:00 Uhr
R Radsport
R.V. Germania Harlingerode, Hallensport, dienstags um 20 Uhr, Turnhalle Harlingerode, Heinz-Otto Hartewieg,
Tel. 8 16 13
Nordharzer RSG, Training jew. dienstags mit dem Rennrad (2-3 Stunden), 18 Uhr, Treffpunkt BIKE-STORE am
Bahnhof. BIKE-STORE, Tel. 78 41 90
Reiten
Reit- und Trainingszentrum Bad Harzburg, Hoher Weg 1, 38667 Bad Harzburg/Westerode, Tel. 8 00 66: Boxen-
vermietung, „Pferdehotel“, Reitunterricht, Ausritte, Lehrgänge
Reitsportanlage „Buritz“, Bettingeroder Straße 1, OT Westerode, Tel. 87 73 32
Reitsportanlage „Kattenbach“, Fasanenstraße 21, Tel. 87 73 32
Rennverein
Harzburger Rennverein, An der Rennbahn, Tel. 36 07
Rollstuhlverleih
Sanitätshaus Färber, Herzog-Wilhelm-Straße 34, Tel. 28 18
S Saunarien
Bad Harzburger Sole-Therme, Tel. 7 53 60, Wartungszeit: 11. Mai bis einschließlich 17. Mai 2020
Silberbornbad, Sportpark an der Rennbahn, Tel. 7 53 05, vom 1. Mai bis einschließlich 30. September geöffnet
Schach
Cafeteria Werner-von-Siemens-Gymnasium, mittwochs 17:30 bis 19 Uhr Kinder und Jugendliche, Info-Tel. 9 50 90 61
mittwochs 19 bis 22 Uhr Erwachsene, Info-Tel. 20 09 und 27 57
Frei-Schachanlage an der Tourist-Information
Frei-Schachanlage im Kurpark
Scuddy-Touren
Scuddypoint, Nordhäuser Straße 4 (Tourist-Information), Info-Tel. 8 77 79 27
52
Bad Harzburg 0 53 22 Branchenverzeichnis A – Z
Segway-Touren
Harzsafari, Am Breitenberg 26, Tel. 10 29 oder 0176 / 70 62 30 88
Schießen
Tontaubenschießen am Weißberg, (zwischen Bettingerode und Eckertal), alle 14 Tage samstags von 14 bis 16 Uhr,
Tel. 8 23 86, Gästen ist die Möglichkeit gegeben, gegen Vorlage der Gästekarte am Schießsport teilzunehmen.
Auskunft über Übungszeiten erteilt das Schützenhaus, Schützenstraße 8, Tel. 9 87 50 88.
Spielbank
Automatenspiel täglich 13­bis 02 Uhr, Klassisches Spiel (American Roulette) Tägl. 19 bis 01 Uhr.
Ausweispflicht (Personalausweis oder Reisepass). Herzog-Julius-Str. 64b (Badepark) Tel. 9 60 10.
Spielothek und Sportwetten
Albers Wettannahmen, Dr.-Heinrich-Jasper-Straße 28, Tel. 5 53 58 70
Sport-Live-Übertragungen
Gaststätte „Amadeus“ Herzog-Julius-Straße 67, Tel. 5 03 48
„Sportpark-Gaststätte“ Herbrink 30, Tel. 87 85 97
Tennisclub Gaststätte „da Pasquale”, Am Stadtpark 15, Tel. 9 50 90 71
Square-Dance
jeden Freitag von 19:30 bis 21:30 Uhr im Wichernhaus, Lucky Luchs Squares e.V., Frau Leine, Tel. 7 59 00 52
Stadtbücherei
Im Kurzentrum, Herzog-Wilhelm-Straße 86, Tel. 90 15 15, Mo. bis Fr. 10 bis 13 Uhr, Mo., Di., Do., Fr. 15 bis 18 Uhr,
Sa. 10 bis 12 Uhr, kostenfreies WLAN
Stadtführung
Gang durch den Kurort, jeden Samstag (10 Uhr), Treffpunkt: Wandelhalle im Badepark
Stadtmarketing „Besser Bad Harzburg“
Nordhäuser Str. 4, Tel. 7 53 10
Stadtverwaltung
Rathaus, Forstwiese 5, Tel. 740; Öffnungszeiten Servicebüro: montags, dienstags und donnerstags 07 bis 17 Uhr,
mittwochs und freitags 07 bis 13 Uhr, allgemein: montags bis freitags 09 bis 12 Uhr, donnerstags 14 bis 17 Uhr
und nach Vereinbarung, info@stadt-bad-harzburg.de
Stadtwerke Bad Harzburg
Bereitschaftsdienst Tel. 750
Swin-Golf
Krodoland, Golf- & Soccerpark, Tel. 0172 / 5 12 65 81
T Tanzen
Casino Tanzclub Rot-Gold e. V, www.casino-tanzclub.de, Info-Tel. 8 62 11
Domizil, samstags ab 21 Uhr geöffnet (Sonderveranstaltungen siehe Aushang), Tel. 33 77
Hotel Seela, samstags ab 20 Uhr, Tel. 79 60
Taxen
Tel. 8 12 10
24h-Taxidienst Tel. 41 41, 26 26, 35 35
Tennis
6 Tennisplätze mit Klubhaus, Am Stadtpark 15, Tel. 15 43 oder 9 50 90 71
Tierärztlicher Notdienst
www.goslar-tierarzt.de oder Tierärzte Bad Harzburg 0 53 22 / 5 26 75, 5 07 07, 87 78 57
Tischtennis
Für Gäste mittwochs 09 bis 12 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus OT Göttingerode, Tel. 85 33
Toiletten
Bahnhof (Verkehrsverein), Rathaus, Wandelhalle, Palmen-Café, Berliner Platz, Bistro Verde,
Tourist-Information und Großparkplatz
Tourist-Information
Nordhäuser Straße 4, Tel. 7 53 30, Öffnungszeiten siehe Seite 3, kostenfreies WLAN
53
Branchenverzeichnis A – Z Bad Harzburg 0 53 22

V Verkehrsverein
Am Bahnhof, Tel. 29 27, Auskünfte und Zimmernachweis. Geöffnet montags, dienstags, donnerstags und freitags
9 bis 13:30 Uhr, samstags 10 bis 12 Uhr, mittwochs und sonntags geschlossen
Vollblutgestüt
Im Stadtteil Bündheim, Am Schlosspark 17
W Wandelhalle
Im Badepark, Tel. 7 53 85. Lesesaal, Konzerte, Vorträge, Trinkbrunnen
Öffnungszeiten: montags–freitags 09 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr, samstags, sonntags, feiertags 09 bis 13 Uhr
Wanderwege/Wander-Tipps
Broschüre in der Tourist-Information erhältlich. Geführte Wanderungen siehe Veranstaltungskalender
WasserErlebnisWeg
Berliner Platz entlang der Radau bis ins Kalten Tal, ganzjährig kostenfrei nutzbar
Wassersport
Schiffsrundfahrten, Segeln, Bootsverleih, Surfschule auf dem Okerstausee, Segeln, Bootsverleih und Badeanstalt
am Vienenburger See. Auskunft: Tourist-Information, Tel. 7 53 30
Weiterbildung
Kreisvolkshochschule Goslar, Info-Tel. 0 53 21 / 7 64 37
Wellness und Beauty
Bad Harzburger Sole-Therme, Tel. 7 53 60, Wartungszeit: 11. Mai bis einschließlich 17. Mai 2020
Romantik Hotel Braunschweiger Hof, Herzog-Wilhelm-Straße 54, Tel. 78 80
Hotel Am Eichenberg, Fritz-König-Straße 17, Tel. 9 62 10
Vitalhotel Am Stadtpark, Am Stadtpark 2, Tel. 7 80 90
Hotel Seela, Nordhäuser Straße 5, Tel. 79 60
Wildfütterung
Molkenhaus, vorübergehend geschlossen
Marienteichbaude, Tel. 5 54 95 44
Wildkatzengehege 
Marienteich-Baude, bis Oktober mittwochs bis sonntags von 11 bis 18 Uhr, Fütterung 12 Uhr, 14 Uhr und 16 Uhr,
ab Nov. bis Feb.11 Uhr bis Dämmerung, Fütterung 12 und 14 Uhr, Eintritt: 4,00 €, Kinder 2,50 €, Info-Tel. 5 54 95 44
Wildgehege
Am Golfplatz mit Dam-, Rot-, Sika- und Muffelwild
Winter-Angebote
Ski- u. Rodellift Körber, Torfhaus, Tel. 0 53 29 / 69 00 60
Skiverleih, Skischule Torfhaus, www.skischule-torfhaus.de, Tel. 0171 / 2 32 29 26
Loipe: vom Torfhaus zum Molkenhaus
Torfhaus: Ski- und Wandergebiet 800 m über NN, Busverbindung
Rodelbahnen: am Golfplatz, am Butterberg, am Langenberg für Kinder
Schlittenverleih: Tourist-Information, Tel. 7 53 30
Pferdeschlittenfahrten: Rüdiger Hasenbalg, Tel. 0 53 22 / 55 36 80
Wochenmarkt
Unterer Badepark, immer donnerstags von 08 bis 13 Uhr
Wohnmobil-Stellplatz
Tel. 0175 / 8 44 66 03 oder 7 53 97, siehe Seite 6
Y Yoga
MTK Bad Harzburg, Liebfrauenstraße 7, Tel. 29 90, Übungszeiten: dienstags 08:45 bis 09:45 Uhr und 19:15 bis
20:30 Uhr, donnerstags 15:30 bis 16:30 Uhr
deep yoga, llsenburger Straße 17, Tel. 5 59 66 58
Z Zimmernachweis
Tourist-Information, Nordhäuser Straße 4, Tel. 7 53 30
Verkehrsverein am Bahnhof, Tel. 29 27
54
Wussten Sie schon ?

Lassen Sie den Alltag hinter sich und erleben Sie ein kleines Stück Urlaub
in unserem Restaurant. Ob zum Mittag, Kaffee oder Abendessen – unser
Serviceteam heißt Sie herzlich willkommen und serviert Hausgästen
genauso wie Genießern frische, regionale Spezialitäten.
Entdecken Sie in stilvollem Ambiente die Kulinarik des Harzes mit
typischen Wild- und Fischgerichten. Begleitend zu Ihrem Essen wählen
Sie aus unserem großen Angebot erlesener Spitzenweine.
Besuchen Sie uns allein, zu zweit oder in großer Runde – unsere Räumlich-
keiten lassen sich für unterschiedlichste Anlässe individuell gestalten.

www.hotel-braunschweiger-hof.de

38667 Bad Harzburg, Herzog-Wilhelm-Straße 54, Telefon: +49 (0) 53 22 - 78 80


E-Mail: info@braunschweiger-hof.de | Besuchen Sie uns auf facebook!
1 Die Volkswagen AG gewährt Menschen mit Behinderung ab

50 % beim Kauf von nahezu allen fabrikneuen PKW der Marke


Volkswagen bis zum 31.12.2019 einen Nachlass von 15 % auf den
zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Listenpreis.Vorausset-
zung: Grad der Behinderung mind. 50 %, Conterganschädigung
oder eine im Führerschein eingetragene erforderliche Fahrhilfe.

Verwandte Interessen