Sie sind auf Seite 1von 1

39 GRAFIK 31.

Oktober 2012
DIE ZEIT No 45
No
PET-
Flaschen

Alles Plastik
Aus Polyethylen
bestehen viele
Verpackungen
Tüte
ten au
aus
Polyeth
thyleen
177
Kunststoffe erleichtern uns das Leben. Ihre Entsorgung ist allerdings
problematisch, weil es unzählige Sorten gibt. Das Recycling sortenreiner
Abfälle hat aber in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht
Polyethylen-
yethy
Polyethylen
terephthalat
hoher Dichte
Gumm misttiefel
aus PV
VC

Polyvinyl-
chlorid
4
12
Komposteimer PVC-Boden-- THEMA:
aus LDPE platten KUNSTSTOFFE

Die Vorläufer des Behälterr aus


au Die Themen der

modernen Kunststoffs
1841
Polyethylen

Poly
nie
lyethylen
iedriger
14 HDPE
letzten Grafiken:

176
US-Wahl
Dichte
Ebonit
Ein Hartgummi aus Natur kautschuk
175
wurde etwa für schwarze Onlinehandel

14
Klaviertasten verwendet.
174
1850
0 Fluglärm
Telefon
aus Bakelit Zelluloid Büro- und
Der vielseitige, leicht entzünd liche Weitere Grafiken
Stoff auf Zellulosebasis war
das Material der ersten Filme.
Schulordnee r
aus PP Plastik ist nicht im Internet:
www.zeit.de/grafik

1907 gleich Plastik


Bakelit Knapp 12 Millionen Tonnen Kunststoff
Aus dem robusten Phenolharz wurden 2011 in deutschen Firmen
wurden zum Beispiel Telefone ver arbeitet. Es gibt viele Arten mit
und Lichtschalter hergestellt.

Blumentopf
Bll
17 unterschiedlichen Eigenschaften, die
Vielfalt macht das Recycling schwierig.
Die internationalen Recyclingcodes
01 bis 07, die auf den meisten Kunst-
stoffprodukten stehen, sollen eine
auus PP sortenreine Trennung leichter machen.
Babyflasc
sche
he
aus PP Polyprop
Po pylen
y

35 Verpackung Die Verwendung 3


Kunststoffe zählen oft zu den dauerhaftesten
Die meisten
Materialien – aber ein großer Teil von ihnen wird
Joghurtbecher Polysty
tyrol
für sehr vergängliche Produkte verwendet. So landet
sind aus Polystyrol
mehr als ein Drittel der Gesamtmenge in Verpackung,
die nur einmal benutzt und dann weggeworfen wird.
23 Bau
36
PS-Plastik-
becher

14 Fahrzeuge
Sonstige
17 Diverse

10 Sonstiges Brille
lenge
gestell Kunststoffe Anteil an der

6 Elektronik
Das Recycling aus PS gesamten
Kunststoff-
In den vergangenen Jahren hat sich viel getan produktion
4 Möbel beim Recycling von Kunststoffen (siehe unten).
Schwamm aus PUR in Prozent
3 Landwirtschaft
Trotzdem ist der Anteil an Altplastik, das wieder
für die Produktion verwendet wird, im Vergleich
6
3 Haushalt zu anderen Materialien noch sehr gering.
4
Polyurethan
an ((PUR)
2 Medizin Anteil
nteil von Recyclingmater
Recyclingmaterial Pfanne aus
3 3
an der Neuproduktion Polytetrafluorethenn So
Sonstige 2 1
(Teflon) Thermo
ermoplaste

In Deutschhland fallen Legostein


Le
l Polyamid (PA)
ah jährlich 5,45
5 Mio. Tonnen aus ABS
St la s er Plastikabfall aan. 99 % davon Polystyrolschaum (PS-E)
G pi
Pa
8 Plastik
werden verweertet. Diverse Styrol-Polymere (ABS, ASA, SAN)
Acrylglas (PMMA)
% 45
1 % Deponie
1 % rohstoffliche Verwertung

70 42 % Recycling
75
56 % energetische
Verwertung PET-Flasche
(Verbrennung)
Polyethylenterephthalat
ist heute die bedeutendste
Der Kunststoff wird Polyestersorte
in die Form geblasen

T
O H H O H H

C C O C C O

H H H H

Lebensweg
einer D

Plastikflasche
Erdöl ist der Grundstoff, aus Durch Destillation Bei der Hitzespaltung Diese kurzen Molekü- Die Vernetzung der Kunststoffgranulat
dem alle modernen Plastik- werden die Verbin- (Cracken) von le (Monomere) sind Polymerketten wird erhitzt, in zäh-
sorten hergestellt werden. Es ist dungen getrennt. Naphta entstehen reaktionsfreudig und bestimmt ihre flüssiger Form in einer
ein flüssiges Gemisch aus vielen Wichtigster Plastik- kleinere Moleküle, lassen sich zu langen Verformbarkeit: Gussform aufgeblasen
unterschiedlichen Kohlen- Grundstoff ist das beispielsweise Ethen, Molekülketten (Poly- Thermoplast (T), und noch in der Form
wasserstoffverbindungen. sogenannte Naphta. Propen und Butene. mere) verknüpfen. Duroplast (D). wieder abgekühlt.

optoelektronische
Farbtrennung
vorsortierte
PET-Recycling PET-Flaschen

Die Zeiten, in denen Altplastik Farbsortierte Waschen Zerkleinern optoelektronische


Trennung nach
nur noch zu minderwertigem Flakes zur Weiter- in sog. Flakes Farbtrennung
Materialdichte
Material verarbeitet werden verarbeitung
PE oder PP und Trocknung
konnte (den sprichwörtlichen 20 % des recycelten Verarbeitung zu Illustration:
Einfacher Parkbänken), sind vorbei. Wenn
PET-Flaschen sortenrein ge-
Materials geht in die
M
Produktion neuer
Folien und anderen
Kunststoffprodukten
PET ist der Rohstoff Cyprian Lothringer
für Fleece-Pullover
Test sammelt werden, wird immerhin
ein Fünftel des Abfalls wieder zu
PET-Flaschen Recherche:
Laura Hennemann
Auch der Laie kann hygienisch einwandfreien neuen
Kunststoffsorten aus- Flaschen. Aus dem Rest werden
Folien oder Textilien produziert.
Quellen:
einanderhalten: PE Consultic;
und PP schwimmen Ein Extruder
verarbeitet die plasticseurope.org;
im Wasser, PS und Duales System
PET gehen unter. Flakes zu Granulat Faserproduktion Deutschland;
PS oder PET
Tiefziehfolien Deutsches Kunst-
stoffmuseum;
Wikipedia