Sie sind auf Seite 1von 4

Prof. Dr. Christoph G. Müller

Wintersemester 2017/2018

Das Gottesbild der Gleichnisse Jesu

Literatur Modul 7,1

a) Gleichnisexegese:

Bösen, W., Die Figurenwelt der Gleichnisse, in: WUB 24 (2002) 60-66. Carter, W. Heil, J. P., Matthew’s Parables. Audience-Oriented Perspectives (CBQ.MS 30), Washington 1998. Cowan, D., Economic Parables. The Monetary Teaching of Jesus Christ, Colorado Springs London Hyderabad 2007. Dautzenberg, G., Mk 4,1-34 als Belehrung über das Reich Gottes. Beobachtungen zum

Gleichniskapitel (1990), in: Ders., Studien zur Theologie der Jesustradition (SBAB 19), Stutt- gart 1995, 188-221. Dschullnigg, P., Rabbinische Gleichnisse und das Neue Testament. Die Gleichnisse der PesK im Vergleich mit den Gleichnissen Jesu und dem Neuen Testament (Judaica et Christiana; Bd. 12), Bern u.a. 1988.

- , Positionen des Gleichnisverständnisses im 20. Jahrhundert. Kurze Darstellung von fünf

wichtigen Positionen der Gleichnistheorie (Jülicher, Jeremias, Weder, Arens, Harnisch), in:

ThZ 45 (1989) 335-351. Erlemann, K., Das Bild Gottes in den synoptischen Gleichnissen (BWANT 126), Stuttgart u.a. 1988.

- , Fenster zum Himmel. Gleichnisse im Neuen Testament, Göttingen 2017.

Ders., Gleichnisauslegung. Ein Lehr- und Arbeitsbuch (UTB 2093), Tübingen Basel 1999. Fiebig, P., Altjüdische Gleichnisse und die Gleichnisse Jesu, Tübingen 1904.

- , Die Gleichnisreden Jesu im Lichte der rabbinischen Gleichnisse des neutestamentlichen Zeitalters, Tübingen 1912.

Flusser, D., Die rabbinischen Gleichnisse und der Gleichniserzähler Jesus (Teil I; Judaica et Christiana; Bd. 4), Bern u.a. 1981. Frankemölle, H., Kommunikatives Handeln in Gleichnissen Jesu. Historisch-kritische und pragmatische Exegese. Eine kritische Sichtung, in: NTS 28 (1982) 61-90. Funk, R. W., Parables and Presence. Forms of the New Testament Tradition, Philadelphia

1982.

Harnisch, W. (Hg.), Die Gleichnisse Jesu. Positionen der Auslegung von Adolf Jülicher bis zur Formgeschichte (WdF 366), Darmstadt 1982. Harnisch, W. (Hg.), Die neutestamentliche Gleichnisforschung im Horizont von Hermeneutik und Literaturwissenschaft (WdF 575), Darmstadt 1982. Harnisch, W., Die Gleichniserzählungen Jesu. Eine hermeneutische Einführung (UTB 1343), Göttingen (1985) 4 2001. Heil, Ch. Hoppe, R. (Hg.), Menschenbilder Gottesbilder. Die Gleichnisse Jesu verstehen, in Zusammenarbeit mit dem Collegium Biblicum München, Ostfildern 2016. Hultgren, A. J., The Parables of Jesus. A Commentary, Grand Rapids Cambridge 2000. Jeremias, J., Die Gleichnisse Jesu, Göttingen 9 1977.

Jülicher, A., Die Gleichnisreden Jesu I: Die Gleichnisse Jesu im allgemeinen (1886 und 1888, 2. Aufl. 1899), 3. Aufl., Tübingen 1910, II: Auslegung der Gleichnisreden der drei ersten Evangelien (1899), 2. Aufl., Tübingen 1910, Nachdruck: Darmstadt 1976. Kähler, C., Jesu Gleichnisse als Poesie und Therapie (WUNT 78), Tübingen 1995. Kissinger, W. S., The Parables of Jesus. A History of Interpretation and Bibliography (ATLA 4), Metuchen, N.J. 1979. Klauck, H.-J., Allegorie und Allegorese in synoptischen Gleichnistexten (NTA NF 13), 2. Aufl., Münster 1986. Kollmann, B., Jesus als jüdischer Gleichnisdichter, in: NTS 50 (2004) 457-475. Lambrecht, J., Out of the Treasure. The Parables in the Gospel of Matthew (LThPM 10), Leu- ven 1992. Liebenberg, J., The Language of the Kingdom and Jesus. Parable, Aphorism, and Metaphor in the Sayings Material Common to the Synoptic Tradition and the Gospel of Thomas (BZNW 102), Berlin New York 2001.

Massa, D., Verstehensbedingungen von Gleichnissen. Prozesse und Voraussetzungen der Re- zeption aus kognitiver Sicht (TANZ 31), Tübingen Basel 2000. McArthur, H. K. Johnston, R. M., They Also Taught in Parables. Rabbinic Parables from the First Centuries of the Christian Era, Grand Rapids, MI 1990. Mell, U. (Hg.), Die Gleichnisreden Jesu 1899-1999. Beiträge zum Dialog mit Adolf Jülicher (BZNW 103), Berlin New York 1999. Müller, P. Büttner, G. Heiligenthal, R. Thierfelder, J., Die Gleichnisse Jesu. Ein Stu- dien- und Arbeitsbuch für den Unterricht, Stuttgart 2002. Münch, C., Die Gleichnisse Jesu im Matthäusevangelium. Eine Studie zu ihrer Form und Funktion (WMANT 104), Neukirchen-Vluyn 2004. Rau, E., Reden in Vollmacht. Hintergrund, Form und Anliegen der Gleichnisse Jesu (FRLANT 149), Göttingen 1990. Roloff, J., Jesu Gleichnisse im Matthäusevangelium. Ein Kommentar zu Mt 13,1-52, hrsg. von H. Kreller R. Oechslen (BThSt 73), Neukirchen-Vluyn 2005. Schmeller, T., Das Reich Gottes im Gleichnis. Eine Überprüfung neuerer Deutungen der Gleichnisrede und der Reich-Gottes-Verkündigung Jesu, in: ThLZ 119 (1994) 599-608. Schottroff, L., Lydias ungeduldige Schwestern. Feministische Sozialgeschichte des frühen Christentums, Gütersloh 1994. Schramm, T. Löwenstein, K., Unmoralische Helden. Anstößige Gleichnisse Jesu, Göttingen

1986.

Scott, B. B., Hear then the Parable. A Commentary on the Parables of Jesus, Minneapolis

1990.

Stern, D., Parables in Midrash. Narrative and Exegesis in Rabbinic Literature, Cambridge London 1991. Thoma, C. Lauer, S., Die Gleichnisse der Rabbinen I: Pesiqta deRav Kahana (PesK). Einlei-

tung, Übersetzung, Parallelen, Kommentar, Texte (JudChr 10), Bern Frankfurt New York

1986.

- , Die Gleichnisse der Rabbinen II: Von der Erschaffung der Welt bis zum Tod Abrahams. Bereschit rabba 1-63. Einleitung, Übersetzung mit Kommentar, Texte (JudChr 13), Bern u.a.

1991.

Thoma, C. Ernst, H., Die Gleichnisse der Rabbinen III: Von Isaak bis zum Schilfmeer BerR

63-100; ShemR 1-22. Einleitung, Übersetzung mit Kommentar, Texte (JudChr 16), Bern u.a.

1996.

Venetz, H. J., Von Klugen und Dummen, Waghalsigen und Feigen und von einem beispiel- haften Gauner. Gleichnisse Jesu für heute, Düsseldorf 1991. Via, D. O., Die Gleichnisse Jesu. Ihre literarische und existentiale Dimension (BEvTh 57), München 1970. Vouga, F., Jesus als Erzähler. Überlegungen zu den Gleichnissen, in: WuD 19 (1987) 63-85. Weiser, A., Die Knechtsgleichnisse der synoptischen Evangelien (StANT 29), München 1971. Westermann, C., Vergleiche und Gleichnisse im Alten und Neuen Testament (CThM 14), Stuttgart 1984. Young, B. H., The Parables. Jewish Tradition and Christian Interpretation, Peabody 2 2000. Zimmermann, R., Kompendium der Gleichnisse Jesu, in Zusammenarbeit mit D. Dormeyer G. Kern A. Merz Ch. Münch E. E. Popkes, Gütersloh 2007.

b) Metaphorik und Gleichnisexegese:

Baumann, R., Gleichnisse und „Reich Gottes“. Gleichnisauslegung im Zeichen der kühnen le- bendigen Metapher, in: KatBl 116 (1991) 396-404.

Banschbach Eggen, R., Gleichnis, Allegorie, Metapher. Zur Theorie und Praxis der Gleichnis- auslegung, Tübingen 2007. Heininger, B., Metaphorik, Erzählstruktur und szenisch-dramatische Gestaltung in den Son- dergutgleichnissen bei Lukas (NTA NF 24), Münster 1991. Gemünden, P. von, Vegetationsmetaphorik im Neuen Testament und seiner Umwelt. Eine Bildfelduntersuchung (NTOA 18), Freiburg/Schw. Göttingen 1993. Kjärgaard, M. S., Metaphor and Parable. A Systematic Analysis of the Specific Structure and Cognitive Function of the Synoptic Similes and Parables qua Metaphors (AThD 20), Leiden

1986.

Meurer, H.-J., Die Gleichnisse Jesu als Metaphern. Paul Ricoeurs Hermeneutik der Gleichnis- erzählung Jesu im Horizont des Symbols „Gottesherrschaft/Reich Gottes“ (BBB 111), Boden- heim 1997. Müller, C. G., Gottes Pflanzung Gottes Bau Gottes Tempel. Die metaphorische Dimen- sion paulinischer Gemeindetheologie in 1 Kor 3,5-17 (FuSt 5), Frankfurt/M. 1995, 35-41. Sellin, G., Allegorie und „Gleichnis“. Zur Formenlehre der synoptischen Gleichnisse, in:

ZThK 75 (1978) 281-335. Söding, Th., Die Gleichnisse Jesu als metaphorische Erzählungen, in: B. Janowski N. Zcho- melidse (Hg.), Die Sichtbarkeit des Unsichtbaren. Zur Korrelation von Text und Bild im Wir- kungskreis der Bibel (Arbeiten zur Geschichte und Wirkung der Bibel; Bd. 3), Stuttgart 2003,

81-118.

Weder, H., Die Gleichnisse Jesu als Metaphern. Traditions- und redaktionsgeschichtliche Analysen und Interpretationen (FRLANT 120), 3. Aufl., Göttingen 1984. Zymner, R., Uneigentlichkeit. Studien zur Semantik und Geschichte der Parabel (Explicatio.

Analytische Studien zur Literatur und Literaturwissenschaft), Paderborn u.a. 1991.

c) Auslegung einzelner Gleichnisse:

Bauckham, R., The Rich Man and Lazarus: The Parable and the Parallels (1991), in: Ders., The Fate of the Dead. Studies on the Jewish and Christian Apocalypses (NT.S 93), Leiden u.a. 1998, 97-118.

Cotter, W., The Parable of the Feisty Widow and the Threatened Judge (Luke 18.1-8), in:

NTS 51 (2005) 328-343. Ebner, M., Endgericht als Verunsicherung oder: Von der Gewissheit, dass die letzte Entschei- dung nicht in menschlicher Hand liegt, in: J. Werbick u.a. (Hg.), Glaubensgewissheit und Ge- walt (Beiträge zur komparativen Theologie; Bd. 3), Paderborn 2011, 13-35. Gradl, H.-G., Von den Kosten des Reichtums. Die Beispielerzählung vom reichen Mann und armen Lazarus (Lk 16,19-31) textpragmatisch gelesen, in: MThZ 56 (2005) 305-317. Häfner, G., Anstößige Güte (Mt 20,1-16). Das Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg, in:

Ch. Heil R. Hoppe, (Hg.), Menschenbilder Gottesbilder. Die Gleichnisse Jesu verstehen, in Zusammenarbeit mit dem Collegium Biblicum München, Ostfildern 2016, 124-143. Hezser, C., Lohnmetaphorik und Arbeitswelt in Mt 20,1-16. Das Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg im Rahmen rabbinischer Lohngleichnisse (NTOA 15), Freiburg/Schw. Göttin- gen 1990. Hock, R. F., The Parable of the Foolish Rich Man (Luke 12:16-20) and Graeco-Roman Con- ventions of Thought and Behaviour, in: J. T. Fitzgerald Th. H. Olbricht L. M. White (Hg.), Early Christianity and Classical Culture (FS für A. J. Malherbe) (NT.S 110), Leiden Boston 2003, 181-196. Ireland, D. J., Stewardship and the Kingdom of God. An Historical, Exegetical, and Con- textual Study of the Parable of the Unjust Steward in Lk 16,1-13 (NT.S 70), Leiden New York Köln 1992. Mell, U., Die „anderen“ Winzer. Eine exegetische Studie zur Vollmacht Jesu Christi nach Markus 11,27 12,34 (WUNT 77), Tübingen 1994. - , Die Zeit der Gottesherrschaft. Zur Allegorie und zum Gleichnis von Markus 4,1-9 (BWANT II.144), Stuttgart Berlin Köln 1998. Pellegrini, S., „Ein ungetreuer“ οἰκονόμος (Lk 16,1-9)? Ein Blick in die Zeitgeschichte Jesu, in: BZ NF 48 (2004) 161-178. Pöhlmann, W., Der verlorene Sohn und das Haus. Studien zu Lukas 15,11-32 im Horizont der antiken Lehre von Haus, Erziehung und Ackerbau (WUNT 68), Tübingen 1993. Rau, E., Jesu Auseinandersetzung mit Pharisäern über seine Zuwendung zu Sünderinnen und Sündern. Lk 15,11-32 und Lk 18,10-14a als Worte des historischen Jesus, in: ZNW 83 (1998)

5-29.

Schmeller, Th., Der Erbe des Weinbergs. Zu den Gerichtsgleichnissen in Mk 12,1-12 und Jes 5,1-7, in: MThZ 46 (1995) 183-201. Sellin, G., Lukas als Gleichniserzähler: die Erzählung vom barmherzigen Samariter (Lk 10,25-37), in: ZNW 65 (1974) 166-189; 66 (1975) 19-60. Vögtle, A., Gott und seine Gäste. Das Schicksal des Gleichnisses Jesu vom großen Gastmahl (Lukas 14,16b-24; Matthäus 22,2-14) (BThSt 29), Neukirchen-Vluyn 1996. Wehr, L., Die Gegenwart der Gottesherrschaft ein Anfang, der Großes verheißt (Mk 4,3- 9.26-29.30-32), in: Ch. Heil R. Hoppe, (Hg.), Menschenbilder Gottesbilder. Die Gleich- nisse Jesu verstehen, in Zusammenarbeit mit dem Collegium Biblicum München, Ostfildern 2016, 48-68. Weihs, A., Jesus und das Schicksal der Propheten. Das Winzergleichnis (Mk 12,1-12) im Ho- rizont des Markusevangeliums (BThSt 61), Neukirchen-Vluyn 2003. Zimmermann, R., Das Hochzeitsritual im Jungfrauengleichnis. Sozialgeschichtliche Hinter- gründe zu Mt 25,1-13, in: NTS 48 (2002) 48-70.