Sie sind auf Seite 1von 20

03

2019

Näher dran »

Alles außer gewöhnlich:


Museen und Locations,
die Sie garantiert
noch nicht kennen
Leuchtend: Auf dem Weg
zum Lichtfest 2019
Andris Nelsons über Leipzig:
»Die Lust, sich mit Musik
auszudrücken«

Das Jahr der Industriekultur 2020 in und um Leipzig

Work-Life-Balance
auf sächsisch
www.leipzig.travel
i n e r H e r d e
G e h m it d e
INHALT
EDITORIAL

a uf Safa r i! Titelthema

6 Auf den Spuren


Karl Heines
Liebe Leipzig-Fans!
»Aus alt mach neu« ist – so könnte
man sagen – eine Ur-Leipziger Tu-
gend. Dass die Stadt Beständigkeit
und Wandel, Traditionsbewusstsein
und Offenheit für Neues, Verändern
Viel zu entdecken: Leipzig im und Bewahren in einer überaus
»Jahr der Industriekultur« 2020 kreativen Balance zu halten ver-
steht, macht einen großen Teil ihrer

12 Kohle, Dampf und Eisen


Früher Arbeitsort, heute Museum:
Auch die Region wartet
Attraktivität aus. Erleben lässt sich
das besonders augenfällig zum Bei-
spiel dort, wo das reiche industriel-
mit Industriedenkmälern auf le Erbe der Stadt neu belebt wurde:
Nicht umsonst ist etwa die Baum-
wollspinnerei als Kunst- und Kul-
Kultur genießen turareal mittlerweile weltbekannt.
2020, im Rahmen des »Jahrs der In-

14 So bunt wie der Herbst


Diese Leipziger Festivals sind Highlights
in der dunklen Jahreszeit
dustriekultur« in Sachsen, werden
diese Seiten Leipzigs und der Region
im Rampenlicht stehen – auf den
kommenden Seiten bieten wir Ihnen

TIPP: 16 Nachhall der Erinnerung


Kultur rund ums Völkerschlachtdenkmal
einen kleinen Vorgeschmack. Ent-
deckungen abseits ausgetretener

07.09. K!DguZnsten Pfade können Sie aber auch in den

Riesenkinder
fest zu
der Uni-Kinde
rklinik 18 Nahrung für die Neugier
So vielfältig ist Leipzigs
Museumslandschaft
zahlreichen Museen unserer Stadt
machen. Folgen Sie uns außerdem
zu den außergewöhnlichsten Kon-
zert- und Eventlocations sowie zu
hochkarätigen Festivals, erforschen
Unterwegs in Leipzig Sie mit uns Leipzigs Unterwelt und
Willkommen lernen Sie die Kraft des Lichts aufs

im Zoo Leipzig! 20 Wo schon der Ort den Eintritt lohnt


Die stimmungsvollsten Konzert-
und Eventlocations der Messestadt
Neue kennen – gemeinsam mit
uns Leipzigern. Ich wünsche Ihnen
eine gute Zeit.

22
Entdecke eine faszinierende Wildnis – Stadt mit Tiefgang Volker Bremer
mitten in Leipzig. Bei uns erlebst du hunderte Tunnel, Keller, Bunker, Gruften: Geschäftsführer LeipziG tourismus
und marketinG Gmbh
Tierarten in naturnah gestalteten Lebens- Vorstoß in Leipzigs Unterwelt
räumen in sechs aufregenden Erlebniswelten. Gondwanaland: Deutschlands größter
Du erfährst, warum der Natur- und Arten- tropischer Regenwald mit exotischen Tieren
schutz so wichtig sind und kannst 365 Tage und über 24.000 Pflanzen Werte schaffen
auf Entdecker-Safari gehen. Bunt und voller
Pongoland – weltweit einzigartige Menschen-
affenanlage 24 Helle Vorfreude
Leipzig lädt zum Lichtfest anlässlich
30 Jahre Friedliche Revolution
Energie: Das
Gelände des
früheren VEB
Hochgebirgslandschaft Himalaya mit Schnee- Feinkost wurde
erfolgreich

26
leoparden, Roten Pandas und Gänsegeiern Persönlich wiederbelebt.
Safari in Afrika,
Afrika Asien und Südamerika Andris Nelsons

che Tiere
Entdecke exotis ulären Tägliches Elefantenbaden
Elefantenbaden, Tierkommentie-
k
in sechs spekta rungen, Spielplätze und Erlebnisgastronomie Herausgeber ››› Leipzig Tourismus und Marketing GmbH (LTM), Augustusplatz 9, 04109 Leipzig, Volker Bremer (V. i. S. d. P.), Tel.: 0341 7104-350, E-Mail: info@ltm-leipzig.de, www.leipzig.travel | redaktions-
leitung ››› Jutta Amann, Katharina Tank | konzeption, redaktion und gestaltung ››› Diemar Jung Zapfe GmbH, Leipzig | redaktionsscHluss ››› 31. Juli 2019 | titelfoto ››› © LTM/Andreas Schmidt | fotos

Erlebniswelten
››› © LTM (Philipp Kirschner: S. 3, 8; Daniel Köhler: S. 7; Andreas Schmidt: S. 10, 16, 19; Robin Kunz: S. 14/15; Armin Kühne: S. 25; PUNCTUM/St. Hoyer: S. 3, 16, 24; PUNCTUM/A. Schmidt: S. 3, 25; PUNCTUM/Kober:
S. 24; LTM: S. 5, 9); © Phyllodrom/Th. Hoffmann (S. 3); © Mawi Concert Konzertagentur GmbH/A. Weihs (S. 3, S. 21 o.); privat (S. 4); © DZT/Janos Bakula (S. 5 u.); © NH-Hotels (S. 5 o.); © Governatorato dello
Nutze unseren freundlichen Service im Stato della Città del Vaticano – Direzione dei Musei/Angelina Perke (S. 8 l.); © Bayerischer Bahnhof (S. 9); © Strohhut Pictures (S. 12/13, 22/23); © phatthanit/Adobe Stock (S. 12/13); © Transmedial (S. 13);
© Susann Jehnichen (S. 14 l.); © Offene Ateliers Leipzig (S. 14 m.); © Abu Dhabi Jazz Festival (S. 14 r.); © Lachmesse Leipzig (S. 15 l.); © Grassimesse Leipzig (S. 15 m.); © euro-scene Leipzig 2019/O. Eltinger

Safari-Büro
Safari-Büro. Wir beraten dich gern persönlich (S. 15 r.); © Clown-Museum Leipzig (S. 18 o.); © Kunsthalle der Sparkasse Leipzig (S. 18 u.); © Sächs. Psychiatriemuseum (S. 19 o.); © Zinnfigurenmuseum im Torhaus Dölitz (S. 19 u.); © Täubchenthal/Th. Pätz
(S. 20); © Moritzbastei/Treitler (S. 21 l. u.); © Werk 2/F. Johnke (S. 21 u.); © Gedenkstätte »Museum in der ›Runden Ecke‹« (S. 22 o.); © Auerbachs Keller/Foto Kunstmann (S. 22 l.); © Deutsche Bahn AG/M.
Jehnichen (S. 23 r.); © Helmut Prochartpro (S. 25 u.); © Marco Borggreve (S. 26) | titelfoto beiHefter ››› © PUNCTUM/Alexander Schmidt | druck ››› Löhnert Druck, Markranstädt | scHutzgebüHr ››› 2,50 Euro
e unter: 0341 5933-385.
zoo-leipzig.d
3
Die Schönheit des Seriellen
Mein Leipzig
Industriekultur
Du weißt, du bist Leipziger*in, wenn/weil … in Leipzig
RUHEPOL FÜR
Leipziger Lerchen
gleichzeitig aufreißt – und das
Mein Klein-Paris ALLE SINNE Das Jahr 2020 steht in Sach- und Designer oder moderne
natürlich immer montags.
GEWINN sen ganz im Zeichen der
Industriekultur. Auch Leipzig
Wohngebäude mit Hipster-Fak-

Theresa Randall, Sängerin


Typisch Leipzig ist es auch,
in der Mädler-Passage beim Karl-Heinz Lier, Diplom-
Cooler Chic und trotzdem behag-
lich: Das frisch eröffnete Hotel
SPIEL veränderte sich im Zuge der
tor eine zweite Blüte erleben.
Allen, die wissen wollen, wie
und Songwriterin — Weil ich Eingang zu »Auerbachs Keller« Ingenieur — Weil ich mich NH Leipzig Zentrum ermöglicht Industrialisierung rasant. diese Bauten zu ihrer Entste-
mich in der Stadt total wohl- der bronzenen »Faust«-Statue als Leipziger fühle – obwohl es Ihnen, sich voll auf die Messe- Bis heute ist das Stadtbild hungszeit aussahen, bietet der
fühle! Leipzig hat so viele über den Fuß zu streichen. ich aufgrund der Umstände stadt zu konzentrieren. Direkt an unter anderem von historischen historische Leipzig-Kalender
Parks, Seen, Kultur, Veranstal- Das mache ich jedes Mal, im Krieg nicht in der Stadt einer der Haupt-Shopping-Achsen Industriebauten geprägt, die optisches Futter. Dreizehn Mo-
tungen, Sehenswürdigkeiten, wenn ich dort vorbeikomme – geboren wurde. Ich kann gelegen und der berühmten Tho- als kreative Kunst- und Kultur- tive zeigen die Leipziger
kurz: Die Lebensqualität ist es soll Glück bringen. Goethe nur beipflichten, der maskirche ganz nah, lassen sich zentren, lichtdurchflutete Industrie in ihrer ganzen Viel-
einfach sehr hoch. Außerdem mit einem Bier in der Hand im »Faust« gedichtet hat: von hier aus zahlreiche Sehenswür- Ateliers für Architekten, Maler falt: Spinnereien und Textil-
esse ich sehr gerne Leipziger auf dem Bordstein sitze, mich »Mein Leipzig lob’ ich mir! digkeiten bequem erreichen, nach fabriken sind ebenso dabei wie
Lerchen und weiß auch, wie mit Freunden unterhalte und Drei Kugeln Eis Es ist ein Klein-Paris und einem erlebnisreichen Tag können Gewerke des Buchwesens und
und warum diese Spezialität den Sonnenuntergang ansehe, bildet seine Leute«, das steht in den elegant designten Zimmern der polygraphischen Industrie,
dann fühle ich mich so richtig Thomas Rötting, Fotograf ja auch als Reklame am Ring. nicht nur Ihre Augen perfekt aus- der Maschinenbau und die
als Leipzigerin. Oder wenn ich Wenn ich auf dem Fahrrad ruhen. Wir verlosen zwei Über- beeindruckenden Gaswerke,
mit dem Zug aus Jena komme, sitze! Leipzig ist für mich eine nachtungen für zwei Personen die Großmarkthalle oder der
aus dem Hauptbahnhof trete 15-Minuten-Stadt: Mit dem im DZ inklusive Frühstück. Um Tagebau und natürlich das Mes-
und Leipzig sehe. Dann denke Fahrrad ist man in 15 oder 20 an der Verlosung teilzunehmen, sewesen. Der Kalender wird
ich jedes Mal unwillkürlich: Minuten überall, vor allem beantworten Sie einfach unsere von der Leipzig Tourismus und
»Das ist meine Stadt!« am See. Ich liebe es, auf dem Gewinnspielfrage: »Unter Tage« Marketing GmbH in Koopera-
Fahrrad durch den Auwald zu heiraten in Leipzig – wo ist das tion mit dem Stadtgeschichtli-
fahren und in den Seen baden möglich? Die Lösung mit Namen chen Museum herausgegeben.
Fausts Füße zu gehen. und Adresse schicken Sie bitte Er ist für 19 Euro in der Tourist-
Typisch Leipzig ist für mich bis zum 15. Oktober 2019 mit dem Information in der Katharinen-
entstanden ist – das ist sicher Patricia Fürstenau, auch mein absoluter Lieb- Betreff »Leipzig« an: naeher-dran@ straße 8 sowie im Buchhandel
nicht bei jedem Touristen der Assistentin der Geschäfts- lings-Eisladen, die »Eisdiele Ich war als Kind oft mit den ltm-leipzig.de erhältlich.
Fall. führung — Ich bin gebürtige Pfeifer« in der Südvorstadt. Eltern in Leipzig unterwegs » nh-hotels.de/hotel/ » leipzig.travel/kalender
Und weil ich im Leipziger Leipzigerin und kann mir, und freue mich heute immer nh-leipzig-zentrum » industriekultur-in-sachsen.de
Westen wohne, liebe ich natür- obwohl ich schon viel herum- wieder, wie sich die Stadt
lich die Karl-Heine-Straße, das gekommen bin, keine lebens- entwickelt hat. So war die
Kaiserbad und den Kanal, an und liebenswertere Stadt vor- Nikolaikirche für Leipzig
dem ich abends auch gerne stellen. Leipzig ist für mich stets ein wichtiger Ort und
joggen gehe. Einer meiner genau die richtige Mischung vor 30 Jahren dann das Zen-

In Sekunden nach Leipzig und zurück


Lieblingsplätze ist die Dach- aus Groß- und Kleinstadt: groß trum der Friedlichen Revo-
terrasse des Hotels Innside by genug, um sich aus dem Weg lution.
Meliá Leipzig, wo ich abends zu gehen, aber nicht so groß, Sehr schön ist auch der
öfter singe. Ich sitze dann an dass man sich darin verliert. Augustusplatz mit dem Eine virtuelle Kurzreise in die Musik- Kultur, den die Stadt seit September 2016
meinem Klavier und genieße Und ich liebe meine Stadt, Gewandhaus, der Oper und stadt? »25 Her(t)z« macht es möglich. auf Europa-Tournee schickt. Nach Statio-
den wunderbaren Blick zur auch wenn sie gefühlt bei Bau- Bei Melanie drei Kugeln Eis dem Kroch-Hochhaus. Und Die interaktive und multimediale nen in Lyon, Rotterdam, Krakau, Zürich
Thomaskirche, den man von arbeiten immer alle Straßen essen gehen – das ist es! Und die Entwicklung geht weiter. Licht-Klang-Installation lässt Besucher und Brünn war sie zuletzt im Mai 2019
dort oben hat. dann gibt es noch den tollen Das Hauptproblem Leipzigs das vielfältige musikalische Leben in Salzburg zu Gast, bevor es im Oktober
Paternoster im Neuen Rat- ist der Verkehr. Deshalb ist Leipzigs auf faszinierende Weise erstmals nach Übersee geht. Die New
haus. Ich habe viel mit Men- die neue S-Bahn-Verbindung sinnlich-emotional entdecken und Yorker dürfen sich auf 14 brandneue 360°-
Sundowner schen aus dem Ausland zu von Norden nach Süden eine erleben. Vr-Clips freuen, die sie z. B. mitten in die
auf der Karli tun, z. B. aus China. Mit denen gute Sache. Wo man heute Die Leipziger Musikgeschichte ist Thomaskirche, zu einer Probe des Leipzi-
gehe ich dann immer eine im Hauptbahnhof zur S-Bahn bekanntermaßen reich an weltberühmten ger Balletts, in ein Konzert des Gewand-
Jil Leonhardt, Studentin Runde Paternoster fahren, runtergeht, war früher die Komponistennamen. Verteilt auf 128 Ein- hausorchesters oder ans Dirigentenpult
Wenn ich abends im Sommer was sie total cool finden. Außenstelle der Ingenieur- zelflächen formen sie zusammen die fünf im Effektorium des Mendelssohn-Hauses
auf der »Karli« (Karl-Lieb- Denn so etwas gibt es in schule, in der ich unterrichtet Meter hohe Skulptur »25 Her(t)z« – buch- entführen.
knecht-Straße, Anm. d. Red.) China gar nicht. habe. stäblich ein »Leuchtturm« der Leipziger » leipzig.travel/25hertz »25 Her(t)z« vorm Salzburger Hauptbahnhof

4 5
Industriekultur in Leipzig Das Jahr 2020 steht in

Auf den Spuren


Sachsen ganz im Zeichen
der Industriekultur.
Begleitend zur Landes-
2020: JAHR DER
ausstellung »Boom. 500
Jahre Industriekultur
INDUSTRIEKULTUR
in Sachsen« in Zwickau
(25. April – 1. November
IN SACHSEN

Karl Heines
2020) wird es unter dem
Motto »Industrie. Kultur. Die wichtigsten Veranstaltungen
Sachsen.« im gesamten im Überblick:
Freistaat zahlreiche
Ausstellungen und
Veranstaltungen geben.
Museum der bildenden Künste
Natürlich auch in Der optimierte Mensch. Industrie-
Leipzig! kultur im Spiegel der bildenden
Zur Sinfonie der Großstadt Leipzig gehörte lange Zeit auch der
Kunst: zwischen Mensch und
Rhythmus der Maschinen und Webstühle, der Geruch von Kohle und Maschine, Technikeuphorie und
Druckerschwärze. Wie prägend die Industrialisierung für die Messestadt Sozialkatastrophe. — 12. Dezember
war, belegen zahlreiche ehemalige Fabrikhallen, Kontore und 2019 – 29. Februar 2020
» mdbk.de
Manufakturen, heute genutzt als kulturelle Zentren, Wohn-, Arbeits-
und Kreativräume. Das »Jahr der Industriekultur« in Sachsen 2020 Museum für Druckkunst
zelebriert dieses aufregende Nebeneinander von industriellem Erbe und Das Auge des Fotografen.
Industriekultur in der deutschen
progressiver Stadtentwicklung – und lädt dazu ein, Leipzigs Historie Fotografie seit 1900 bis heute.
und Architektur aus einem ganz neuen Blickwinkel zu betrachten. 6. März – 28. Juni 2020
» druckkunst-museum.de

über die lebhafte Karl-Heine-Straße, durch Stadtgeschichtliches Museum


restaurierte Arbeiterquartiere, vorbei an Industrie Stadt Mensch.

B
Galerien und Boutiquen –, kann sich nur Ausstellung zu Vergangenheit
schwer vorstellen, dass der gesamte Stadt- und Gegenwart des Industrie-
teil vor nur 25 Jahren noch nahezu am standorts Leipzig: Gewerbe,
Boden lag. Arbeitswelten, Zukunftsprojekte.
10. Mai – 1. November 2020
MOTOR DER INDUSTRIALISIERUNG » stadtgeschichtliches-
unte Kajaks treiben auf dem Karl-Heine- museum-leipzig.de
Kanal, der freundlich in der Abendsonne Hier im Westen der Stadt, in Plagwitz, Lin-
glitzert. Hinter wildromantischen Gärten denau und Schleußig, lässt sich die ein- GRASSI Museum
mit Bootsanlegern ragen riesige Klinker- zigartige Metamorphose Leipzigs am in- für Angewandte Kunst
bauten auf, von deren Balkonen – Teil tensivsten erspüren. Reklame! Verführung in Blech.
schicker Loftwohnungen – Musik und Ein Jahrhundert lang beherrschten »Blechpest« oder früher Marketing-
Geplauder tönt. riesige Industriekomplexe die Szenerie. coup? Ausstellung zur Historie der
Ein voll besetzter Doppeldecker hält auf Unzählige Schlote qualmten, zigtausende Emailleschilder in der Werbung.
der Karlbrücke. Neugierig drängen seine Arbeiter schufteten an Druckerpressen, 26. November 2020 – 9. Mai 2021
Insassen an Scheiben und Balustraden, Webstühlen, Spindeln. » grassimuseum.de
tuscheln staunend und fotografieren eines Dabei waren die umtriebigen Industrie-
der beliebtesten Motive der Stadt: die ehe- quartiere lange Zeit nur bedeutungslose verschiedene
maligen Buntgarnwerke mit ihrer markan- Dörfer am Stadtrand gewesen – bis ein Veranstaltungsorte
ten Brückenpassage und der kunst vollen gewisser Dr. Carl Erdmann Heine Ende des Tage der Industriekultur 2020.
rot-weißen Backsteinfassade, die sich links 19. Jahrhundert beschloss, Leipzig ans hie- Themenrouten, Ausstellungen,
und rechts des Kanals erstreckt. Eine Post- sige Flussnetz anzubinden. Mit dem Karl- Führungen, Vorträge und offene
kartenidylle – und ein anschauliches Bei- Heine-Kanal als effizientem Transportweg Werktore in und um Leipzig.
spiel dafür, welch fundamentalen Wandel schuf der Unternehmerpionier die Basis, 3.–6. September 2020
der Industriestandort Leipzig durchlaufen auf der sich Leipzig rasch zu einem der » industriekulturtag-leipzig.de
hat. Denn wer heute durch den Leipziger wichtigsten Industriestandorte des Landes
Westen bummelt – am Kanal entlang, entwickeln sollte.

6 7
Umso bemerkenswerter ist, was dann ge- ten begannen, darunter auch ein gewisser
Eintauchen in einen
schehen sollte. Statt die epochalen Indus- Neo Rauch. Neue Wohn- und Gewerberäu-
überwältigenden Bild- triebauten dem Verfall preiszugeben oder me ließen die Freigeister weiterziehen auf
kosmos: Die immersiven abzureißen, begann man Mitte der 1990er- das Gelände der ehemaligen Baumwoll-
Schauen im Kunstkraft-
Jahre, sie gezielt zu rekultivieren. spinnerei, das sich schnell zu einer Hoch-
werk machen’s möglich.
burg der hiesigen Kunstszene entwickeln
AUS ALT MACH NEU sollte.
Heute beherbergt das architektonisch
Dank leidenschaftlichem Engagement der einmalige Areal nicht nur Ateliers und
Bürger und umsichtiger Stadtplanung hielt Galerien, sondern auch Cafés, junge Start-
alsbald neues Leben Einzug in die – heute ups, das LOFFT Theater und sogar ein rus-
oftmals denkmalgeschützten – Werke und tikales Programmkino – getreu dem Credo
Hallen, entstanden erschwingliche Frei- »From cotton to culture«. Die viermal im
räume für Kreative und Macher. Jahr stattfindenden Rundgänge gehören
Allen voran waren es Leipzigs Künst- mittlerweile zu den Highlights des Leip-
ler, die sich in den ehemaligen Buntgarn- ziger Kulturkalenders – Kunstbegeisterte
werken Ateliers und Werkstätten einzurich- sollten sie sich keinesfalls entgehen las-
sen. Doch Obacht: In den verwinkelten
Gängen mit dem leicht morbiden Charme
und dem allgegenwärtigen Geruch nach
Bei Ankunft Genuss: Handwerk und Lack kann man sich schon
Im Bayerischen Bahn- mal verlieren.
hof wird u. a. Leipzigs
Bierspezialität »Gose«
ausgeschenkt. INDUSTRIEKULTUR ERLEBEN
BiLd rEchTs

Die Baumwollspinnerei ist sicher das be-


Dem Himmel so nah: Die
Arena am Panometer ist rühmteste, aber nicht das einzige Zeugnis
pittoresker Schauplatz dafür, wie findig und ideenreich Leipzigs
für Konzerte und Events. einst aufgegebene Industrieanlagen um-
BiLd rEchTs miTTE
genutzt werden. Allein im Westen der
Stadt gibt es so viel zu entdecken, dass ein
Wochenendbesuch dafür kaum ausreicht.
Weltbekannte Kult-
stätte für Freunde Da wäre das Tapetenwerk in Lindenau,
moderner Kunst: das mit regelmäßigen Ausstellungen und
die Leipziger Baum- Insbesondere im Stadtteil Plagwitz, dem feinem Kunsthandwerk lockt.
wollspinnerei.
BiLd OBEn
– wiederum von Heine – ersten planmä- Oder das Westwerk unmittelbar an der
ßig angelegten Industriequartier Deutsch- pulsierenden Karl-Heine-Straße, wo sich
lands mit einer Fläche von über 90 Hektar, kleine Manufakturen ebenso finden wie
siedelten sich zahlreiche Fabriken und süße Lädchen, Yogastudios und das Kai-
Manufakturen an, darunter viele Giganten serbad, ein stylisches Restaurant in den
der Textilbranche wie die heute weltbe- Hallen einer früheren Eisengießerei in-
rühmte Baumwollspinnerei, in der zu Hoch- klusive Freisitz und Blick über den Kanal.
zeiten über 1.600 Arbeiter und 240.000 Noch spektakulärer geht es im Kunst-
Spindeln rotierten. kraftwerk zu, einem alten Heizwerk der
Doch vom Glanz jener Tage sollte wenig »Großen Leipziger Straßenbahn«. Wo einst
übrig bleiben. Zwei Weltkriege, Verstaat- riesige Kohleöfen Gluthitze und Höllen-
lichung, Misswirtschaft und Pleiten sorg- lärm erzeugten, sorgen heute 360°-Video-
ten für den Niedergang des Industriestand- performances und multimediale Ausstel-
orts Leipzig. Viele Betriebe wurden zerstört lungen für staunende Gesichter. »Immer-
oder geschlossen. Die wenigen verbliebe- sive Art« wird hier nicht bloß vorgeführt,
Kunstreviere, die zweite: Auch
nen Unternehmen verlagerten ihre Produk- im Tapetenwerk blüht in alten Ziegel- sondern real erlebbar gemacht, von den
tionsstätten spätestens nach der Wende mauern neues kreatives Leben. »Giganten der Renaissance« über »Alice
ins günstigere Ausland. Ödnis hielt Ein- BiLd unTEn im Wunderland« bis zur »Hundertwasser
Früher Markthalle, heute Eventlocation: der »Kohlrabizirkus« anno 1929, noch im Bau.
Diese und weitere historische Aufnahmen versammelt der historische Leipzig-Kalender 2020. zug im Leipziger Westen, Arbeitslosigkeit Experience« – ein perfektes Ausflugsziel
» leipzig.travel/kalender und Leerstand. für die ganze Familie.

8 9
Karl Heines Traum:

Der Visionär
und das Wasser Um der Industriekultur im Leipziger
Westen jedoch wirklich auf die Spur zu
So lässt sich etwa im restaurierten Bay-
erischen Bahnhof, dem ältesten erhaltenen
Als 2015 der finale Durchstich kommen und in das ganz besondere Flair Kopfbahnhof der Welt, wunderbar schlem-
vom Lindenauer Hafen zum Karl- dieses Quartiers einzutauchen, empfiehlt men und Leipzigs Bierspezialität, die »Go-
Heine-Kanal erfolgte – das Herz sich ein ausgedehnter Spaziergang durch se«, verkosten. Das Panometer, ein ehema-
seines Namensgebers hätte die Straßen und Gassen, die an jeder Ecke liger Gasspeicher im Leipziger Süden, ist
gewiss höher geschlagen. Denn Zeugnisse der Geschichte bereithalten. Schauplatz für die 32 Meter hohen Rund-
es war Dr. Carl Erdmann Heine Noch besser: eine Erkundungstour mit um-Panoramen des Visionärs Yadegar
(1819–1888), der bereits 1856 dem Paddelboot entlang des malerischen Asisi. Von einer zentralen Aussichtsplatt-
den ehrgeizigen Plan fasste, Karl-Heine-Kanals. form inmitten des kreisrunden Speicher-
Leipzig ans Netz der Binnenschiff- turms können beeindruckende 360 °-Bilder
fahrt anzuschließen – am liebs- AUF SPURENSUCHE bestaunt werden, aktuell »Carolas Gar-
ten bis hinauf zur Nordsee. Früh ten«, zuvor unter anderem die versunkene
erkannte er das immense indus- Doch lässt sich Industriekultur längst Titanic oder Leipzig zur Völkerschlacht.
trielle Potenzial, das rings um nicht nur im Westen Leipzigs erleben. Gleich nebenan bietet die Arena am Pano-
das Dorf Plagwitz im Leipziger Überall im Stadtgebiet tun sich prächtige meter Platz für Open-Air-Veranstaltungen
Westen schlummerte, und erwarb Industriebauten auf, die zum einen archi- unterm Sternenhimmel. Auch das ehema-
große Flächen Land. Land, auf tektonisch reizvoll sind (etwa das Reclam- lige Gelände der VEB Feinkost lohnt einen
dem schon bald eines der größ- Carré im Osten) und überdies auch eine Abstecher. Gelegen unmittelbar an der
ten Industriegebiete der Nation bunte Erlebnispalette bereithalten: von »Karli«, Leipzigs Kneipenmeile, finden sich
entstehen sollte. Voraussetzung: Museen über gastronomische Leckerbis- hier kleine, alternative Ladengeschäfte
Ein schiffbarer Kanal, der Weiße sen bis zu Konzert- und Eventlocations zwischen bunt bemalten Wänden und
Elster und Saale miteinander ver- (siehe auch Seite 20). Rohren, ein Freiluftkino sowie regelmä-
bindet. Der promovierte Rechts- ßige Trödel- und Streetfood-Märkte.
anwalt Heine fackelte nicht lang:
1864 wurde der erste Abschnitt VERGANGENHEIT.
des Kanals eingeweiht, 1898, GEGENWART. ZUKUNFT.
zehn Jahre nach Heines Tod, der
vorerst letzte. So legte Heine In kaum einer anderen deutschen Stadt
den Grundstein für das rasante fließen Gestern, Heute und Morgen auf so
industrielle Wachstum der Stadt. harmonische Art ineinander wie in Leip-
Heute ist der Karl-Heine-Kanal zig, wird Geschichte so erfahrbar gemacht,
ein Ort der Erholung und ein aktiv gelebt und kontinuierlich fortge-
beliebtes Ausflugsziel – nicht schrieben. Nicht zuletzt ein Verdienst des
nur für Wasserwanderer. Vereins Industriekultur Leipzig e.V., der
das industrielle Erbe der Stadt mit viel-
fältigem Veranstaltungsprogramm sowie
umfangreichen Führungs- und Bildungs-
angeboten greifbar macht. Einmal im Jahr
richtet der Verein die Leipziger Tage der
Industriekultur aus – das nächste Mal
vom 3. bis 6. September 2020 –, die span-
nende Einblicke in die Historie des Indus-
triestandorts und hinter sonst verschlos-
sene Türen gewähren. So lässt sich Ge-
schichte nicht nur plastisch erfassen,
sondern liefert gleichzeitig neue Impulse
für die Welt von morgen.

www.schloss-hartenfels.de
Sein Geist schwebt sozusa- » industriekultur-leipzig.de
gen noch heute über den
» leipzig.travel/industriekultur2020
Wassern: Karl Heine und
sein Kanal, flankiert von » industriekultur-in-sachsen.de
den Buntgarnwerken. » leipzig.travel/reiseangebote

10
LEBENDIGE
Industriekultur in der Region Leipzig
INDUSTRIE- fabriken von Regis und Haselbach lieferte,
KULTUR verkehrt noch immer bis ins Altenburger

Kohle, Dampf und Eisen


Land. Auf der herrlichen Fahrt mit der –
Auf der Fährte der mittlerweile dieselbetriebenen – histori-
»Wolkenmaschine« schen Bahn lohnt ein erhellender Stopp
Lebendige Industriekultur im Betriebsbahnhof Haselbach wie auch
Kraterlandschaften, Steinbrüche und riesige Maschinen prägten lange Zeit das Leipziger Umland. kann man in Böhlen hautnah im Technischen Museum in Meuselwitz.
erleben. Dort verrichtet das Ebenso aufregend: eine Fahrt mit dem
Während in der Stadt eifrig produziert wurde, schuf man hier die Basis für das industrielle Wachs- (wegen seiner Emissionen bis- »Wilden Robert«, der geschichtsträchtigen
tum der Region – mit Braunkohleabbau, Kraftwerken und einem verzweigten Gleisnetz. Noch heute weilen kontrovers diskutierte) Schmalspurbahn zwischen Oschatz, Mü-
lassen sich viele dieser Industriedenkmäler besichtigen und bestaunen. Kohlekraftwerk Lippendorf geln und Glossen. Hier, auf der Strecke der
unermüdlich seinen Dienst ehemaligen Döllnitzbahn, lässt sich Eisen-
und bläst seinen Dampf hoch bahnromantik pur erleben, schnauft und
über das Neuseenland. Die rumpelt es kräftig, während draußen Arte-
beiden Kühltürme zieren nicht fakte der Industriekultur vorüberziehen.
nur gefühlt jedes Foto vom
Leipziger Süden, sondern bie-
ten auch einen sensationellen
Rundumblick. Die »Wolken-
maschine«, wie sie im Volks-
mund gern gerufen wird, mit
ihren 160 Meter hohen Aus-
sichtsplattformen kann näm-
lich im Zuge einer Führung
besichtigt werden.
Pittoreskes Relikt regionaler Bergbau-
» leag.de geschichte: die Brikettfabrik Herrmannschacht.

Bergbaugeschichte In Glossen kann man dann in die »Feld-


in Bestlage bahn« umsteigen, die durch den hiesigen
Nicht nur dank anschaulicher Quarzitsteinbruch führt. Das angeschlos-
Dauerausstellung ein belieb- sene Feldbahnmuseum mit 15 Lokomotiven
tes Ausflugsziel: der Bergbau- und über 100 unterschiedlichsten Wagen
ausstellungspavillon am Kap macht den Tagesausflug für Technikfreun-
Zwenkau. Die markante Stahl- de jeden Alters perfekt.
und Glaskonstruktion erinnert
an die legendäre Abraumför- INDUSTRIEKULTUR IN ALLEN FACETTEN
derbrücke »afb 18«, die älteste
und zu ihrer Zeit größte Förder- Noch nicht genug? Dann auf zur Brikett-
brücke der Welt. Ein Modell in fabrik Herrmanschacht in Zeitz! Das Muse-
der ersten Etage des Museums um versetzt Besucher mit seinem authen-
oder Störmthaler See: Sie alle füllen ehe- vielerorts bereits geflutet und als Naherho- zeigt sie in ihrer ganzen Mons- Füßen man erst wirklich begreift, wieviel tischen Maschinenbestand in die Zeit von

U
malige Tagebaurestlöcher und sind damit lungsgebiete wiederbelebt wurden – und trosität. Der erhabene Ausblick Ingenieurskunst nötig war und ist, um den Dampf, Glut und Kohlenstaub. Auch die
letztlich das Werk jener ehrfurchteinflö- eine ganze Reihe imposanter Denkmäler, über den Zwenkauer See, den Energiehunger der Menschheit zu stillen. Historische Ziegelei Erbs in Pegau sowie
ßenden Maschinen, die dort einst abertau- beispielsweise im Bergbau-Technik-Park man von der Aussichtsterrasse eine Reihe charmanter Mühlen machen
sende Tonnen Braunkohle aus dem Boden zwischen Markkleeberger und Störmtha- genießt, vermittelt einen blei- ENTDECKUNGSTOUR AUF SCHIENEN eine Ausfahrt in den Süden von Leipzig
schürften. ler See. Er macht auf 5,4 Hektar Fläche den benden Eindruck von dessen zum Geschichtserlebnis.
kompletten Kohle-Förderzyklus erlebbar: Ursprung im Tagebau. Kohle, Kaolin und Berge von Geröll an ihre Apropos Ausfahrt: Wie sich der öffent-
mrundet man Leipzig im Süden, fallen TITANEN ZUM ANFASSEN von der Grundwasserabsenkung bis zur » zwenkau.de Bestimmungsorte zu bringen, erforderte ein liche Nahverkehr ganz ohne Dampf oder
zwei Dinge ins Auge: die Schönheit des Sanierung des Landstrichs. Die Dauer- ausgeklügeltes Transportsystem. Bis etwa Strom angefühlt hat, lässt sich in Döbeln
Leipziger Neuseenlandes mit seinen Strän- Längst stehen die Förderbänder und Schau- ausstellung mit kindgerechten Info-Tafeln 1950 war das ein Job für dutzende Dampf- noch immer am eigenen Leib erfahren. Die
den und Segelbooten – und zwei stählerne felräder still. Erst die politische, dann die ermöglicht eine individuelle Erkundung loks, die endlose Waggonzüge durch das deutschlandweit einzigartige Pferdebahn,
Giganten, die turmhoch aus der Idylle auf- Energiewende ließen die Braunkohleför- des Geländes, wechselnde Ausstellungen sächsische Heideland bugsierten. Einige die dort zwischen 1892 und 1926 verkehr-
ragen: der Schaufelradbagger »1547« und derung im Leipziger Land auslaufen. Was in E-Haus und Kaverne ergänzen das davon sind noch heute unterwegs. Die te, vermittelt heute noch das nostalgische
der Bandabsetzer »1115«. Nur scheinbar ein bleibt, sind ihre unübersehbaren Spuren Angebot. Unumstrittene Stars des Parks »Kohlebahn« etwa, die früher Braunkohle Fahrgefühl der ursprünglichsten aller Stra-
Kontrast, denn ob Cospudener, Zwenkauer in der Landschaft: gewaltige Gruben, die sind aber die beiden Stahlriesen, zu deren vom Tagebau Waltersdorf in die Brikett- ßenbahnen – stilecht mit 1 ps.

12 13
Kunst und Kultur für jeden Geschmack
Was haben Kunstausstellungen, Kinosäle und Theaterbühnen gemeinsam?

So bunt wie der Herbst Sie machen die kalte Jahreszeit garantiert rasch vergessen. Auch in diesem Herbst
ist Leipzigs Kulturkalender prall gefüllt und wartet mit zahlreichen Highlights auf.
Was Sie definitiv nicht verpassen dürfen, lesen Sie hier.

HERBSTZEIT KUNSTRUND- LEIPZIGER LEIPZIGER DESIGNERS’ OPEN EURO-SCENE


IST KINOZEIT! GÄNGE IM HERBST JAZZTAGE LACHMESSE UND GRASSIMESSE LEIPZIG
September — November 2019 September — November 2019 10.—19. Oktober 2019 20.—27. Oktober 2019 25.—27. Oktober 2019 5.—10. November 2019
Wenn sich der Sommer langsam Mehrmals jährlich öffnen Leipzigs Sie sind eines der profiliertesten Lachen ist nicht nur gesund, son- Sie lieben frisches Design und Das »Festival zeitgenössischen
verabschiedet, locken in Leipzig Galerien und Ateliers ihre Pforten Genrefestivals der Republik: die dern liegt den Leipzigern sprich- schöne Dinge? Dann ist das letzte europäischen Theaters und Tanzes«
gleich mehrere hochkarätige Film- und laden ein zum Flanieren, Stau- Leipziger Jazztage, ins Leben geru- wörtlich im Blut. Kein Wunder Oktober-Wochenende in Leipzig findet 2019 bereits zum 29. Mal
festivals in die Lichtspielhäuser. nen und Diskutieren – allen voran fen 1976 vom Leipziger Jazzclub. also, dass die Messestadt auch das ein Muss! Hier finden nämlich Jahr statt und gehört europaweit zu den
Den Auftakt macht vom 16. bis die weltbekannten Spinnerei-Ga- Und so verwandeln weit über 100 größte Kabarett- und Kleinkunst- für Jahr gleich zwei Designmessen wichtigsten seiner Art. Unter dem
20. September die Filmkunst- lerien: Der Herbstrundgang am 7. Künstler aus der ganzen Welt Leip- festival Deutschlands beherbergt. höchster Güte parallel statt: die diesjährigen Motto »Parallelwel-
messe Leipzig, ein einzigartiges und 8. September ist ein Muss für zig erneut in ein Mekka der Jazz- Eine Woche lang bringen über 175 Designers’ Open (do) in der Kon- ten« zeigt die euro-scene Leipzig
Forum für Fachleute der Kinobran- jeden Kunstliebhaber. Parallel da- freunde und einen Treffpunkt der Künstler auf 14 Leipziger Bühnen gresshalle am Zoo und die Grassi- Theater und Tanz aus dem alten
che. Aber auch Filmfans kommen zu gibt’s am 7. September im Leip- Avantgarde: Denn große Namen das Zwerchfell zum Beben, etwa messe im renommierten GrAssi und neuen Europa: Geplant sind
bei exklusiven Previews auf ihre ziger Norden die Nacht der Kunst: und Pioniere der Szene finden hier in der Leipziger Funzel, dem Cen- Museum für Angewandte Kunst. rund 20 Vorstellungen von etwa
Kosten. Ein echter Publikumsmag- Künstler, Anwohner und Unterneh- ebenso eine Bühne wie talentierte tral Kabarett, der Leipziger Pfeffer- Das breit gefächerte Spektrum der zwölf Gastspielen aus zehn Län-
net ist die DOK Leipzig, eines der mer verwandeln die Georg-Schu- Newcomer. Bespielt werden dabei mühle, dem academixer oder im do reicht von innovativen Möbel- dern, darunter mehrere Deutsch-
weltweit führenden Festivals für mann-Straße in Leipzigs längste unter anderem das Opern- und das historischen Ambiente von Kupfer- stücken über Fashion und Acces- landpremieren. Das Spektrum
Dokumentar- und Animationsfilm. Kunstmeile mit farbenfrohem Ver- Schauspielhaus, Leipzigs ältester saal und Moritzbastei. Das euro- soires bis zu grafischen Arbeiten umfasst Sprech- und Tanztheater,
Vom 28. Oktober bis 3. November anstaltungsprogramm. Talentierte Kinosaal im uT Connewitz, urige päische Humor- und Satire-Fes- und aktuellen Trends der Design- Performances und ein Stück für
erwarten die Besucher mehr als 300 Künstler entdecken kann man auch Szenekneipen und sogar Kirchen. tival bietet dabei einen bunten industrie. Zudem verteilen sich Kinder. Bespielt werden sieben
Filme aus etwa 60 Ländern sowie bei den Offenen Ateliers Leipzig Im Rahmen des Festivals werden Cocktail aus politischer Satire, diverse Ausstellungen – die »do/ traditionsreiche Leipziger Bühnen,
Workshops, Diskussionen und am 29. September: Über 100 Ate- zudem gleich zwei renommierte Musik-Kabarett, Slapstick, Clow- Spots« – über sehenswerte Kultur- darunter Schauspielhaus, Schau-
interaktive Storytelling-Formate. liers und Werkstätten gewähren Nachwuchspreise verliehen – inklu- nerie und anspruchsvoller Stand- räume in ganz Leipzig. Die Grassi- bühne Lindenfels und Theater der
Mit den Französischen Filmtagen einen Blick hinter die Kulissen – von sive anschließendem Preisträger- up-Comedy, bei dem garantiert messe ist zugleich Ausstellung und jungen Welt. Ein umfangreiches
klingt das Leipziger Kinojahr tra- Malerei über Plastik bis Konzept- konzert. Neben der Genregrenzen kein Auge trocken bleibt. Erstmals Verkaufsmesse: Sie bietet einen Rahmenprogramm und der Wett-
ditionell aus. Neben brandneuen kunst. Vom 1. bis 3. November prä- sprengenden »Jazzelectric Night« setzen die Macher zudem einen Showroom für angesagtes und bewerb um »Das beste deutsche
Produktionen (oft im Original) flim- sentiert schließlich die Kunstmesse gibt es auch wieder das beliebte Länderschwerpunkt. Unter dem hochwertiges Kunsthandwerk aus Tanzsolo« runden das Festival ab,
mern vom 20. bis 27. November Leipzig in der Kongresshalle am »Jazz für Kinder«-Konzert für die Motto »Grüezi Schweiz« zeigen aller Welt – von Textil bis Schmuck, Schirmherr ist Leipzigs Oberbür-
auch Klassiker und Specials über Zoo hochklassige internationale ganze Familie. über ein Dutzend Künstler und von Keramik bis Spielzeug. Gast- germeister Burkhard Jung, Karten
die Leinwand. Kunst – zum Genießen und Kaufen. » jazzclub-leipzig.de Künstlergruppen Humor und Satire land dieses Jahr: China. gibt’s ab 28. September.
» filmkunstmesse.de » spinnereigalerien.de eidgenössischer Art. » designersopen.de » euro-scene.de
» dok-leipzig.de » ndk-leipzig.de » lachmesse.de » grassimesse.de
» franzoesische-filmtage.de » offene-ateliers.de
» kunstmesse-leipzig.de

14 15
Leipziger Wahrzeichen: das Völkerschlachtdenkmal

Nachhall der Erinnerung


Wo einst eine halbe Million Soldaten um die politische Zukunft Europas kämpfte, erklingen
heute Musik und Gesang: Das Völkerschlachtdenkmal beeindruckt nicht nur als historisches
Monument, sondern ist auch eine der ungewöhnlichsten Konzertlocations Leipzigs.

ihrem Chorleiter Philipp Goldmann ist es

D
wichtig, auch eine Plattform für experi-
mentelle Aufführungen und ungewöhnli-
che Besetzungen zu bieten.
Ganz nah kommt man dem Schlachten-
geschehen im FOrum 1813 – Museum zur
Geschichte der Völkerschlacht bei Leipzig
ass es Höheres, Gewichtigeres gibt als den am Fuß des Denkmals. Waffen, Uniformen,
vorbeirauschenden Alltag: Diese Erkennt- Bilder, persönliche Erinnerungsstücke und
nis rammt das Völkerschlachtdenkmal seit ein 15 Quadratmeter großes Diorama las-
106 Jahren ins Bewusstsein seiner Besu- sen den Herbst 1813 lebendig werden.
cher. Mit 91 Metern Höhe zählt der Toten-
tempel aus Granitporphyr zu den größten
Denkmälern des Kontinents – immerhin
starben hier im Oktober 1813 in der bis
dato größten Schlacht der Weltgeschichte für die Zuhörer ein unvergessliches Erleb- TERMINE
mehr als 120.000 Menschen aus ganz Euro- nis – nicht umsonst wird das Monument
pa. Da kann man schon mal still werden. seit seiner Fertigstellung 1913 regelmäßig Völkerschlacht-
insbesondere für Chorkonzerte genutzt. denkmal/FORUM 1813
SCHWEBENDE KLÄNGE Täglich geöffnet:
SINGEN MIT TRADITION Apr–Okt 10–18 Uhr,
Es ist eine Stille, die jedes Geräusch viel- Nov–März 10–16 Uhr
fach vergrößert, einen Raum der Transzen- Eigens diesem Bauwerk widmet der tra- Führungen donners-
denz öffnet – ganz buchstäblich. Denn die ditionsreiche Denkmalchor sein Schaffen. tags, 14 Uhr
Akustik im Inneren des Denkmals ist ein- Das Ensemble präsentiert hier geistliche » stadtgeschichtliches-
zigartig. Reflektiert und verstärkt werden und weltliche Vokalwerke von der Renais- museum-leipzig.de
vor allem Obertöne, der Nachhall kann bis sance bis zu zeitgenössischer Musik. Dazu
zu zehn Sekunden betragen. Für Musik- zählt nicht nur traditionelle Chorliteratur, Faust im Denkmal
schaffende eine reizvolle Herausforderung, denn den Sängerinnen und Sängern und Schauspiel Leipzig
im Rahmen seiner
»Faust«-Inszenierung
zu Gast im Denkmal
12./13. Okt, 1./2. Nov
» schauspiel-leipzig.de

Miserere BOMFORZIONÖS = SÄCHSISCH FÜR „GROSSARTIG“,


Gedenkkonzert zum VOM FRANZÖSISCHEN BONNE FORCE („HERVORRAGEND“)
Jahrestag der Völker- Groß, größer, bomforzionös. So kann man die 40-tägige Hochzeitsparty beschreiben, die Kurfürst August der Starke
schlacht — 20. Okt, 11 Uhr vor 300 Jahren für seinen Sohn Friedrich August II. und seine Gemahlin Maria Josepha von Österreich schmiss. Sachsen
» denkmalchor.de öffnete sich Europa und blühte auf. Der Kontinent erlebte eines der prunkvollsten Feste der Epoche mit Opern,
Festumzügen, Maskeraden und Planetenfesten. Bauwerke wie der Dresdner Zwinger und das Schloss Hubertusburg
Noël entstanden – Orte, an denen die Traumhochzeit des Jahrhunderts 2019 erneut gefeiert wird. Feiern Sie mit!
Adventskonzert
8./14. Dez, jeweils 15 Uhr www.so-geht-sächsisch.de/1719
» denkmalchor.de

sogehtsaechsisch @sogehtsaechsi @simplysaxony sogehtsaechsisch


16
Zeigt einen meist Schriftmuseum, das 5.000 Jahre Medien- Kapitel schlägt das Sächsische Psychia-
verdrängten Teil geschichte sehenswert aufbereitet. triemuseum auf, das nicht nur Behand-
der Kultur- und
Sozialgeschichte: Auf eine Zeitreise in jeweils ganz unter- lungsmethoden und Institutionen doku-
das Sächsische schiedliche Sphären und Epochen entfüh- mentiert, sondern auch den Biografien
Psychiatriemuseum. ren Sie das Schulmuseum und das ro- Betroffener nachspürt. Und wer sich im
mantisch am Park gelegene Zinnfiguren- FOrum 1813 (siehe Seite 16) über die Völ-
SCHAU AN! Vom Originalschuh museum im Torhaus Dölitz mit seinen kerschlacht informiert hat, sollte einen

DIE MUSEEN bis zum Sammler-


figürchen: das Clown-
historischen Dioramen rund um die Zeit
der Völkerschlacht. Und danach bringt Sie
Besuch im Sanitäts- und Lazarettmuse-
um Seifertshain nicht versäumen.
VON A BIS Z museum hat sie alle.
das europaweit einzige Clownmuseum Wie es dagegen um einen der größten
garantiert auf andere Gedanken – wenn globalen »Patienten« steht und was ihn so
Ägyptisches Museum nicht sogar zum Lächeln! einzigartig macht, vermittelt anschaulich
»Georg Steindorff« Originell und vielfältig: Leipzigs Museumslandschaft das Regenwaldmuseum Phyllodrom –
der Universität Leipzig inklusive lebender Tiere. In Leipzig hat

Nahrung
WISSENSDURSTLÖSCHER
» aegyptisches-museum. Langeweile eben keine Chance.
uni-leipzig.de Lachen ist bekanntlich die beste Medizin.
Was sonst noch half oder helfen sollte,
Automatikmuseum können Sie gleich an mehreren Orten be-

für die Neugier


der HWTK Leipzig staunen: Ins Reich der Pillendreher und
» g-a-r-a-g-e.com Salbenmischer nimmt Sie das Sächsische Phyllodrom — Regenwald-
Apothekenmuseum mit; ein dunkleres museum Leipzig
Clownmuseum Leipzig » phyllodrom.de
» clown-museum.de Was haben Clowns, Apotheken und der tropische Regenwald
Sächsisches Apotheken-
Deutsches Buch- gemeinsam? Es gibt in Leipzig Museen, die sich ihnen »Schwarze Kunst« zum
museum Leipzig
Anfassen: das Museum
und Schriftmuseum widmen. Denn neben den großen »Flaggschiffen« Grassi, für Druckkunst. » apothekenmuseum.de
» dnb.de BiLd Links
MdbK & Co. lockt die Messestadt mit einer Vielzahl
MASCHINEN(T)RÄUME Dieses und andere Sächsisches
Deutsches Fotomuseum weiterer Sammlungen und Special-Interest-Museen, »Napoleon- Gesichter« Psychiatriemuseum
» fotomuseum.eu die ebenfalls einen Besuch lohnen. Ein Streifzug. Ihnen steht der Sinn nach Maschinen und sind im Zinnfiguren- » psychiatriemuseum.de
musem im Torhaus
Fahrzeugen? Im Automatik museum der
Dölitz noch bis Jahres-
Eisenbahnmuseum Leipzig HWTK Leipzig lässt sich studieren, wie Sanitäts- und Lazarett-

F
ende zu sehen.
» dampfbahnmuseum.de die Technik unser Leben verändert hat – BiLd unTEn museum Seifertshain
haben auch Lust, sich überraschen zu inklusive funktionsfähiger Exponate zum » sanitaetsmuseum1813.de
G2 Kunsthalle lassen? Entdeckungen zu machen? Neues Ausprobieren. Auch im Museum für
» g2-leipzig.de/kunsthalle zu erfahren? Den eigenen Horizont zu er- Druckkunst können Sie durchaus selbst Schulmuseum
weitern? Dann gehen Sie ins Museum! ein Blatt in die Presse schieben, wenn » schulmuseum.leipzig.de
Gerhard-Kurt-Müller- Wetten, dass es unter den mehr als 30 nicht gerade ein Leipziger
Stiftung Leipzig ür Platon war das Staunen der Anfang privaten und öffentlichen Schausamm- Künstler am Werk ist. Freunden alter Tübke Stiftung
» gerhard-kurt-mueller.de aller Philosophie. Und für viele Menschen lungen in Leipzig mindestens eine gibt, Fahrzeuge steht jeden Samstag das » tuebke-stiftung-leipzig.de
ist es heute noch ein Grund, auf Reisen zu die Sie noch nicht besucht haben? Eisenbahnmuseum offen, das in
Kunsthalle der gehen. Leipzig bietet da eine ganze Reihe der Adventszeit zudem regelmäßig Zinnfigurenmuseum
Sparkasse Leipzig guter Gelegenheiten – und das nicht nur MUSENTEMPEL Nostalgie-Fahrten anbietet. im Torhaus Dölitz
» kunsthalle-sparkasse.de auf den üblichen Touristenpfaden. Sie Und die (ebenfalls noch mobile) » torhaus-doelitz.eu
Sie interessieren sich für Kunst? Dann Museumsfeldbahn Leipzig-
Museum für Druckkunst lassen Sie sich die Kunsthalle der Spar- Lindenau entführt an aus-
» druckkunst-museum.de kasse Leipzig mit ihren wechselnden gewählten Fahrtagen in die
Schauen zur »Leipziger Schule« nicht ent- Zeit der Industrialisierung.
Museumsfeldbahn gehen. Eine sehenswerte Sammlung zeit-
Leipzig-Lindenau genössischer Kunst (nicht nur) aus Leipzig KULTSTÄTTEN
» museumsfeldbahn.de präsentiert auch die neue G2 Kunsthalle.
Unmittelbar auf den Spuren wichtiger Sie halten es mehr mit Geschichte
ddr-Künstler wandeln können Sie in der und Kultur? Dann auf ins Ägyptische
Tübke Stiftung und der Gerhard-Kurt- Museum »Georg Steindorff« – es ist
Müller-Stiftung. Und das Deutsche Foto- die wohl größte und berühmteste unter
Gewährt einen museum in Markkleeberg mit seiner ein- den neun Lehr- und Schausammlungen
exklusiven Blick in die
zigartigen Kamera- und Fotosammlung ist der Universität Leipzig. Kulturellen
»Leipziger Schule«:
die Kunsthalle der ein echtes Highlight – auch architekto- Universalien nachspüren können
Sparkasse Leipzig. nisch! Sie auch im Deutschen Buch- und

18 19
Retro-Charme inklusive:
Das Täubchenthal lädt längst
nicht nur zum Turteln ein.

Seit mehr als 100

P
Jahren im Unter-
haltungsbusiness:
Haus Auensee.
BiLd Links

Beherbergt
alljährlich auch
Leipzigs kultigsten
utz bröckelt von den Wänden, das ein- Weihnachts-
drucksvolle Stuckportal zeigt Risse und markt: das Werk 2
in Connewitz.
Schrammen. Ganz klar: Dieses Gemäuer BiLd unTEn
hat schon einiges erlebt. Kein Wunder, ist
das uT Connewitz doch das älteste erhal-
tene Lichtspielhaus der Stadt. Seit 1912
flimmern hier bewegte Bilder über die Lein-
wand, und auch sonst hat sich seitdem –
mit Ausnahme der Bestuhlung – nicht viel
verändert. Zu danken ist das dem gleich-
namigen Verein, der das pittoreske Klein- Laufe ihrer bewegten Geschichte als Spei- den heute Live-Konzerte und vielfältige
od erhält und neben Filmen auch Konzer- cher, Bürgerschule und Kunstmuseum, Kulturevents statt. Nicht umsonst avan-
te, Lesungen und Theater aufs Programm wurde im Dreißigjährigen Krieg erstürmt cierte das »Werk« zu einem der wichtigs-
setzt. Wer das Besondere liebt, kann hier und im Zweiten Weltkrieg verschüttet – ten Treffpunkte der alternativen Leipziger
sogar Kongresse und Tagungen abhalten. letzteres blieb sie bis 1974, als Leipziger Szene.
Morbider Charme und reichlich Gänsehaut- Studenten begannen, das Areal zu rekul- Nicht minder stimmungsvoll präsen-
potential machen allein schon die Loca- tivieren. Heute ist die »mb« eines der tiert sich das Täubchenthal im Leipziger
tion zum Erlebnis. wichtigsten Kulturzentren Sachsens und Westen. Das Gelände der früheren Kamm-
dank Café, Bar und großen Veranstal- garnspinnerei, einer beeindruckenden
VERBORGENE PERLEN tungssälen eine beliebte Anlaufstelle für Kontorhalle im Klinkerstil, bietet Platz für
Konzertgänger und Feierwütige. Musikfestivals und Kreativmärkte, ausge-
Das gilt auch für die Moritzbastei, den letz- Selbiges lässt sich auch vom Felsenkel- lassene Discoveranstaltungen und Street-
ten erhaltenen Teil der ehemaligen Stadt- ler in Plagwitz behaupten. Der neobarocke Food-Events in einzigartigem Ambiente.
befestigung, deren imposante Ziegelgewöl- Bau mit dem markanten Eckturm ziert den
be sich tief unter dem Stadtzentrum aus- Stadtteil schon seit 1890. Wo sich einst die Natürlich ließe sich die Liste aufregender
breiten. Errichtet 1551, diente die Bastei im Arbeiterbewegung versammelte, um den Locations beliebig fortsetzen: Da wäre das
Reden Rosa Luxemburgs und Karl Lieb- Conne Island, ein alternatives Jugendkul-
knechts zu lauschen, treten heute ange-
sagte Künstler aus aller Welt auf, finden
Leipzigs stimmungsvollste Konzert- und Eventlocations Pop-up-Märkte, Partys und Varieté-Events
Unverrückbar eine Institution im
statt. Ein märchenhafter Biergarten und

Wo schon der Ort


Leipziger Kulturleben: die Moritzbastei.
ein alternativer Musikclub im Nebenflügel
runden das Ensemble ab.

den Eintritt lohnt


INDUSTRIEKULTUR REVISITED

Doch damit ist der Schatz an historischer


Bausubstanz noch längst nicht erschöpft.
Das Haus Auensee etwa, idyllisch gelegen
Historischen Bauten neues Leben einzuhauchen, ist eine Leipziger Spezialität. am gleichnamigen See, lockt mit seinem turzentrum im Süden der Stadt, das Insti-
besonderen Flair und über 100 Veranstal- tut für Zukunft im Keller des eigenwilligen
Eine, von der vor allem das Kulturleben profitiert: Denn neben Ateliers, Galerien tungen im Jahr nicht nur internationale Kohlrabizirkus, die naTo, das Mørtelwerk
und Werkstätten sind so auch bemerkenswerte Konzert- und Eventlocations Stars nach Leipzig, sondern auch viele am Kanal, der Pool Garden oder der Anker.
entstanden. Erfahren Sie hier, welche verborgenen Perlen es zu entdecken gilt tausend Besucher. Aber all diese verborgenen Perlen selbst
Buchstäblich als Kulturfabrik fungiert zu entdecken, ist schließlich genau das,
und wo schon Architektur und Atmosphäre das Eintrittsgeld lohnen. das Werk 2 am Connewitzer Kreuz, eine was den Reiz der Bühnenstadt Leipzig aus-
ehemalige Eisengießerei und Manufaktur. macht.
Inmitten derber Industriearchitektur fin- » verborgenes-leipzig.de

20 21
Einst den Augen des
Volkes verborgen,
heute für jeden zu
besichtigen: der Stasi-
Bunker in Machern.

A
bildet – dem City-Tunnel sei Dank – seit DIE FREIHEIT UND IHR GRAB
2013 das Herzstück des Mitteldeutschen
S-Bahn-Netzes. Seine unterirdischen Sta- Nicht nur Bauingenieure, auch Kulturschaf-
tionen sind sehenswert: Am Bayerischen fende zog es in Leipzig schon immer gern
Bahnhof scheinen riesige bunte Mikado- in den Untergrund. Mit der Moritzbastei
stäbe zwischen die Betonwände geklemmt, (siehe auch Seiten 20/21) und der Krypta
uf dem Höhepunkt seiner literarischen Kar- ein Farblichtband oberhalb der Schienen des Völkerschlachtdenkmals (siehe Seite 16)
riere ist Leipzig ganz unten: in Auerbachs kündigt die Züge an. Am Markt integrierte verfügt die Messestadt über zwei beson-
Keller, dem wohl berühmtesten Souterrain man die aus riesigen rötlichen Naturstein- ders atmosphärische Konzert- und Event-
der Erde. Hier ließ Goethe weiland seinen blöcken gefügte historische Treppenan- locations.
»Faust« Zeuge der bösen Späße werden, lage des früheren Untergrundmessehau-
die Mephisto mit den Leipziger Studenten ses mit ihren Art-déco-Elementen. Und am
treibt. Kein Wunder, dass Leipzigs zweit- stuhl, Daumenschrauben und Co. sind Wilhem-Leuschner-Platz beeindruckte die
älteste Gaststätte – sie war schon vor 500 zwar Nachbauten, doch das mindert ihren Fassade aus 130.000 hinterleuchteten Glas-
Jahren eines der beliebtesten Weinlokale Gruselfaktor nicht. Wer hier im Verlies saß, bausteinen schon die Jury des Architektur-
– bis heute zu den populärsten Anlauf- war aber nicht verlassen: in »Teufelsloch« preises der Stadt Leipzig zur Förderung
stellen in der Messestadt zählt. oder »Schwarzer Rabe« (so die Zellenna- der Baukultur 2013.
Doch unter Leipzigs Pflaster sind nicht men) genoss man auf engstem Raum die
nur das Goethezimmer mit dem gotischen Gesellschaft von Ratten und Ungeziefer,
Kreuzrippengewölbe oder der historische bevor man nach maximal sechs Wochen
Fasskeller samt figurengeschmücktem hingerichtet wurde – das kam die Stadt
Leuchter sehenswert. Hier geht es auch günstiger als die Haft.
anderswo reichlich tiefschürfend zu. Je Zu gänzlich anderen Zwecken werden
nach Geschmack kann man dabei mensch- seit 2017 die ebenfalls jahrhundertealten
lichen Abgründen begegnen, dem techni- Gewölbe unterhalb des Neuen Rathauses
schen Fortschritt frönen oder sinnlichen genutzt. Frisch renoviert, dienen die Kase-
Genuss suchen. matten der ehemaligen Pleißenburg als
stimmungsvolle Außenstelle des Leipziger ABWÄRTS!
TEUFELSLOCH UND SIEBTER HIMMEL Standesamtes. Für das Ja-Wort im histori-
schen Ambiente wurde das 300 Quadrat- Leipzigs Unterwelt
Nur wenige Schritte vom Faust-Keller in meter große, acht Meter tief unter der Erde auf einen Blick:
der Mädler-Passage entfernt ging es früher liegende Areal mit modernster Veranstal- Farbiger Lichtblick:
die S-Bahn-Station
wahrhaft teuflisch zu: Unter dem Alten tungstechnik bestückt. Besichtigen lässt Auerbachs Keller Was sich zu ddr-Zeiten unterhalb der
Bayerischer Bahnhof
Hier treibt Mephisto Rathaus (erbaut 1556) kann man die Reste es sich aber auch ganz ohne Trauschein. » auerbachs-keller- Sichtbarkeitsgrenze abspielte, dokumen-
mitunter noch heute leipzig.de
weit älterer Gefängniszellen besichtigen. Apropos Technik: Auch Leipzig hat eine tiert das Museum im Stasi-Bunker Machern
sein Unwesen: der
historische Fasskeller Schon im 13. Jahrhundert wurde hier ge- U-Bahn – die vielleicht kürzeste der Welt. 30 Kilometer östlich der Stadt. Um 1970
in »Auerbachs Keller«. foltert und verhört – Streckbank, Stachel- Die Fahrstrecke von rund 5,3 Kilometern Gefängniszellen entstand hier ein getarnter Bunker, der im
unterm Alten Rathaus »Spannungs- und Mobilmachungsfall« als
» stadtgeschichtliches- Ausweichquartier für die hauptamtlichen
museum-leipzig.de Leipzigs Geschichte Mitarbeiter der Staatssicherheit aus Leip-
von unten. Die Führung zig (die sonst in der »Runden Ecke«, heute
im Alten Rathaus vermittelt
Leipzig – alles andere als oberflächlich! Kasematten unter anhand ungewöhnlicher Gedenkstätte und Museum, saßen) gedacht
dem Neuen Rathaus war. Die 5,2 Hektar große Anlage befindet

Stadt mit Tiefgang


Funde, die aus der Tiefe
Führungen des Stadtraumes bei mehr sich heute noch im Originalzustand und
als 250 archäologischen
» leipzigdetails.de kann komplett besichtigt werden. Eine
Grabungen ans Licht gebracht
wurden, Erkenntnisse Dauerausstellung klärt über die Geschich-
Moritzbastei und Geschichten aus der te, Struktur und Arbeitsweise der Staats-
» moritzbastei.de Leipziger Frühzeit. sicherheit – im Volksmund auch »Veb
» stadtgeschichtliches-
Nicht nur der Kohletagebau wühlte sich rund um Leipzig tief ins Erdreich. museum-leipzig.de Horch und Guck« genannt – auf.
Museum im Stasi- Und nicht zuletzt lohnt die Kapellen-
Auch die Stadt selbst hat unter Tage einiges zu bieten: Tunnel, Keller, Bunker, Bunker Machern anlage auf dem Südfriedhof einen Besuch,
Verliese & Co. laden zum Genießen, Gruseln, Staunen und Feiern ein – und » runde-ecke-leipzig.de befindet sich unter ihr doch eine riesige
stecken voller Geschichte(n). Ein Streifzug durch Leipzigs Unterwelt. Krypta. Betreten kann man sie nur im
Kapellenanlage Rahmen von Führungen – findet so aber
auf dem Südfriedhof garantiert wieder zurück ans Tageslicht.
Führungen
22 » leipzigdetails.de 23
30 Jahre Friedliche Revolution, 10 Jahre Lichtfest Leipzig

Helle Vorfreude
AUF DEM
WEG ZUM
LICHTFEST
Im Herbst 2019 wird Leipzig buchstäblich aufleuchten. Denn mit dem traditionellen
Lichträume und
Lichtfest am 9. Oktober begeht die Stadt 30 Jahre Friedliche Revolution. Lichtfest 2019:
Mit einem spannenden Konzept bereitet die Lichtkünstlerin Victoria Coeln
Leipzig und die Leipziger darauf vor. L ich t r aum 1
»Wir sind das Volk« —
»Offen für alle«
führte. Seit 2009 erinnert Leipzig alljähr- Innenraum Nikolaikirche

G
lich am 9. Oktober an dieses Geschehen. 4. Sept, ab 19 Uhr
Neben dem Friedensgebet in der Niko-
laikirche und der Rede zur Demokratie L ich t r aum 2
ist das Lichtfest Leipzig eine der zentra- »Wir wollen raus!« —
len Veranstaltungen dieses Tages. Es hat »Wir bleiben hier!«
sich als Kunst- und Bürgerprojekt im öf- Nikolaikirchhof
roße Ereignisse werfen ihre Schatten fentlichen Raum am historischen Ort fest 9. Sept, ab 20 Uhr
voraus, heißt es. In Leipzig ist es diesen etabliert.
Herbst umgekehrt: Hier kündigt sich eines Das mehrfach national und interna- L ich t r aum 3
der größten Ereignisse des örtlichen Jah- tional ausgezeichnete Format hält die Er- »Schließt euch an!«
reskreises – das alljährliche Gedenken an eignisse und Errungenschaften der Fried- Schwanenteich
die Ereignisse der Friedlichen Revolution lichen Revolution von 1989 im Bewusst- am Opernhaus
am 9. Oktober – mit sechs Lichträumen sein der Menschen in Leipzig, Sachsen 16. Sept, ab 20 Uhr
an, die in den Wochen vor dem 9. Oktober und Deutschland lebendig und setzt dabei
Schritt für Schritt um die City herum auf- in jedem Jahr einen neuen inhaltlichen L ich t r aum 4
leuchten werden. Mit diesen Lichträumen Schwerpunkt. »Keine Gewalt«
und dem sich anschließenden Lichtfest Gedenkstätte Museum
erinnert Leipzig auf ganz besondere Art EIN RING AUS LICHT in der »Runden Ecke«
an den Herbst ’89, setzt einen künstleri- 23. Sept, ab 20 Uhr
schen und emotionalen Akzent in Stadt- Zum zehnjährigen Lichtfest-Jubiläum lau-
bild und Stadtgesellschaft. tet er »Herbst ’89 – Aufbruch zur Demo- L ich t r aum 5
kratie«, und diesem umfassenden Motto »Jetzt oder nie —
DER TAG DER ENTSCHEIDUNG entspricht auch das künstlerische Kon- an ausgewählten Orten je ein neuer »Licht- räume zu Veranstaltungs- und Begeg- Demokratie«
zept. Es stammt von der Wiener Lichtkünst- raum«. Alle sechs Stationen nehmen Bezug nungsorten. Als krönender Abschluss ruft Goerdeler-Denkmal
Wir erinnern uns: 30 Jahre ist es her, dass lerin Victoria Coeln; den Auftakt markier- auf prägnante Forderungen und Losun- dann am 9. Oktober das Lichtfest selbst am Neuen Rathaus
sich die Bürger der ddr ihres Regimes auf te von Mai bis August das »Lichtstudio« gen von 1989; das Fortschreiten des Lichts zur Teilhabe auf, und auf dem Augustus- 30. Sept, ab 20 Uhr
gewaltlose Art entledigten – ein historisch im Museum der bildenden Künste, in dem symbolisiert dabei auch das Fortschreiten platz werden rund 25 000 Kerzen den
beispielloses Geschehen, in dem Leipzig die Besucher Coeln bei ihren kreativen der Ereignisse ’89. Diverse Performances Schriftzug »LeipziG« sowie die große »89« L ich t r aum 6
und die Leipziger von Anfang an eine zen- Vorbereitungen für die folgenden Teile des und Bürgerprojekte rufen die Passanten zum Leuchten bringen. »Für ein offenes Land
trale Rolle spielten. Als »Tag der Entschei- Projekts über die Schulter schauen konn- zur Teilnahme auf und machen die Licht- » lichtfest.leipziger-freiheit.de mit freien Menschen«
dung« ging der 9. Oktober 1989 in die Ge- ten. Das entstandene Material wird beim Schillerpark
Erscheint in ganz neuem
Licht: die Nikolaikirche, schichte ein: An diesem Tag demonstrier- Lichtfest an Fassaden entlang des Leipzi- in der Lenné-Anlage
illuminiert von Victoria Coeln. ten in Leipzig trotz drohenden Schieß- ger Innenstadtrings projiziert und macht 7. Okt, ab 20 Uhr
BiLd OBEn befehls mehr als 70.000 Menschen für die historische Demonstrationsstrecke von Victoria Coeln (*1962) stammt aus Wien, wo sie Bühnenbild und Mathe-

Laden zur Teilhabe ein: Freiheit und Demokratie. ’89 zum Lichtring. matik studierte. Im Mittelpunkt ihrer künstlerischen Arbeit stehen Licht, Lichtfest Leipzig
Farben und Raum; bekannt ist sie für ihre häufig groß dimensionierten
die Lichträume entlang des Mit den Rufen »Wir sind das Volk« und Doch Coeln bringt ihn auch schon und begehbaren Lichtinterventionen im öffentlichen Raum, die sie u. a.
gesamter Innenstadt-
Leipziger Innenstadtrings. »Keine Gewalt« sammelten sie sich zum vorher punktuell zum Leuchten: mit den bereits im Wiener Stephansdom, den Herrenhäuser Gärten in Hannover ring — 9. Okt, Eröffnung
BiLd unTEn
friedlichen Marsch über den Leipziger »Lichträumen«, die bereits ab 4. Septem- und dem Zkm in Karlsruhe realisierte: Mithilfe von speziell bearbeiteten 19 Uhr Augustusplatz
Glasfiltern baut sie polychrome Lichträume, die sie als Setting für Porträt-
Innenstadtring. Es war der entscheidende ber sozusagen den Weg vom Dunkel ins
serien, Bewegungsstudien und Performances, als visuelles Gegenstück
Riss, der schließlich zum Fall der Mauer, Licht markieren. Fünf Wochen lang eröff- musikalischer Kompositionen sowie als Orte für soziale Begegnungen im
zur Einheit Deutschlands und Europas net dafür Montagabend für Montagabend öffentlichen Raum nutzt. Victoria Coeln arbeitet und lebt in Wien.

24 25
Persönlich: Andris Nelsons

»Die Lust, sich mit


Musik auszudrücken«
Seit Februar 2018 steht einer der Welche Leipziger Musikerpersönlich-
gefrag testen Dirigenten unserer Zeit keit ist Ihr persönlicher Favorit?
am Pult des Gewandhausorchesters: Johann Sebastian Bach steht ganz oben
Andris Nelsons. Wie nimmt der auf der Liste. Aber auch Mendelssohn
41-jährige Lette, der bereits seit 2014 Bartholdy. Denn seine musikalische Leich-
auch das Boston Symphony Orchestra tigkeit und klangliche Flexibilität machen
leitet, die Musikstadt Leipzig wahr? noch heute den Klang des Gewandhaus-
orchesters unverwechselbar.
Herr Nelsons, Sie haben mal geäußert,
dass die Umgebung stets einen Ein- In Ihrer prominenten Position sind Sie
fluss auf die Musik hat. Welcher Geist international ein Botschafter für die
herrscht in Leipzig? Stadt. Welche Leipzig-Botschaft vermit-
In Leipzig verändert sich gerade viel, teln Sie?
die Stadt wächst. Das macht sie dynamisch. Ich repräsentiere wohl am ehesten die
Andererseits fühle ich ein Bedürfnis, sich musikalische Facette der Stadt und erzäh-
nicht hetzen zu lassen, das Leben zu ge- le jedem, dass er sich das klassische Kern-
nießen. Und schließlich ist die Stadt stark repertoire unbedingt in Leipzig anhören
von ihrer großen musikalischen Tradition
geprägt, die bis heute lebendig ist. Man
muss im Sommer nur mal durch die Parks
muss, also im ursprünglichen Kontext.
Ein Erlebnis für alle Sinne! WEIL ERFOLG VERBINDET
oder die Innenstadt gehen: Überall wird Welche Leipziger Orte und Institutio- ZUR PERSON teilen wir besondere Momente mit dir.
Musik gemacht. Die Musikrichtungen sind nen besuchen Sie gerne?
natürlich vielfältiger geworden, aber die Ich finde die weitläufigen Parks und Andris Nelsons
Lust, sich mit Musik ausdrücken zu wol- den stadtnahen Auwald sehr schön und 1978 als Kind einer Musiker-
len, scheint mir hier sehr ausgeprägt. erholsam. Außerdem liebe ich die authen- familie in Riga geboren, Messen & Veranstaltungen 2019 (Auszug)
tischen Musiker-Orte von Mendelssohn, begann Andris Nelsons seine
Neben der Liebe zur (Musik-)Tradition Schumann, Grieg oder Mahler. Man kommt Karriere als Trompeter im
07.09. – 09.09. CADEAUX Leipzig** 01.11. – 03.11. musicpark
gibt es ja auch noch das junge, offene, diesen Künstlern und ihrem Lebensgefühl Orchester der Lettischen
alternative Leipzig. dort sehr nahe. Das ist faszinierend, weil Nationaloper, bevor er Diri- 03.11. – 05.11. ISS GUT!
07.09. – 09.09. MIDORA Leipzig**
Ich sehe beides als zwei Seiten einer es den Blick auf die Werke beeinflusst. In gieren studierte. Sein Debüt
Medaille, die sich gegenseitig befruchten. der Thomaskirche, in der Bach musizierte, mit dem Gewandhausor- 08.11. – 09.11. azubi- & studientage
Ohne die Offenheit der Bevölkerung einer erlebe ich das ebenso. Außerdem gehe ich chester gab Andris Nelsons
07.09. – 09.09. unique 4+1**
Stadt, Neues auszuprobieren und zu ex- gern ins Fußballstadion, probiere neue bereits 2011, in den Folge- and more*
perimentieren, kommt es ja gar nicht erst Restaurants aus und versuche, das Leben jahren kehrte er regelmäßig
13.09. – 14.09. Fachdental Leipzig*|**
zu dieser Dynamik. Das gilt auch für die in Leipzig in all seinen Facetten wahrzu- zum Gewandhaus zurück. 09.11. HYROX*
Kunstproduktion. Das Gewandhaus ist nehmen und zu genießen. Seit 2014 ist er Musikdirek-
18.09. – 19.09. MEDCARE**
einerseits sehr seinen Traditionen verpflich- tor des Boston Symphony
12.11. – 13.11. protekt
tet. Andererseits können wir pro Spielzeit In welchem Maß verstehen Sie sich Orchestra, seit Februar 2018 18.09. – 20.09. efa
18.11. – 19.11. BGMpro Leipzig**
vier oder fünf Uraufführungen anbieten, selbst als Leipziger? zugleich Gewandhauskapell-
selten gehörte Musik auf den Spielplan Ich kann mich mit der Stadt, ihrer Stim- meister zu Leipzig. 18.09. – 20.09. HIVOLTEC
20.11. – 24.11. TC Touristik & Caravaning*
setzen oder Projekte wie »Two Play To Play« mung, ihren Menschen und mit dem Ge-
durchführen. Man braucht beides in einer wandhausorchester sehr gut identifizieren 03.10. – 06.10. modell-hobby-spiel 06.12. – 08.12. 123. Leipziger
Stadt, denn Tradition bleibt nur lebendig, und fühle mich deswegen auch zuhause,
wenn sie von heute lebende Menschen wenn ich hier bin. Aber tief im Herzen 25.10. – 27.10. Designers‘ Open Rassegeflügelausstellung*
durch die Brille heutiger Erfahrungen ge- bleibe ich wohl doch Lette und Rigaer.
sehen und gedeutet wird. » gewandhausorchester.de

26
*Gastveranstaltung | **nur für Fachbesucher www.leipziger-messe.de
DIE TRIKOTS 2019/20 – JETZT ERHÄLTLICH!

WWW.REDBULLSHOP.COM/RB-LEIPZIG
03
2019
September
bis Dezember

Termine »

Lichtfest Leipzig 2019

30 Jahre Friedliche
Revolution

www.leipzig.travel
Ab 05. Okt. 2019, Opernhaus Konzerte | Musik
RICHARD WAGNER

TRISTAN
12.—29.9.2019 HÖHEPUNKTE
Schumann-Festwoche
Gewandhaus
Das Musikfestival findet jährlich rund zu Leipzig
um den Hochzeitstag von Robert und
16.10.2019

UND
Clara Schumann statt (12. September).
International renommierte Künstler Rezital
der Klassik und des Jazz schaffen eine Gidon Kremer, Violine
besondere Aura im historischen Musik- Martha Argerich, Klavier
salon im Schumann-Haus. Führungen,
Lesungen und Kurzreisen zu authen-
14./15.11.2019
tischen Schumann-Orten runden die
Großes Concert

ISOLDE

FOTO : A N D R E A S S C H M I DT
Gewandhausorchester
vielfältigen Angebote ab.
» schumann-verein.de
François-Xavier Roth,
Dirigent, Pierre-Laurent
Aimard, Klavier

21./22.11.2019
Großes Concert
» Veranstaltungen bis Dezember 2019 Gewandhausorchester
Lahav Shani, Dirigent

TICKETS +49 (0)341-12 61 261 seiner Live-Band Meilen- 1.1.2020


19.10./21.11.2019 29.11.2019
steine seiner erfolgreichen Großes Concert
W W W.OPER-LEIPZIG.DE Seeed The Kelly Family
Karriere. Gewandhausorchester
Die Band wurde 1998 in Die seit 1978 aktive Pop- » arena-ticket.com Chor der Oper Leipzig
Berlin gegründet und ist Rock-Musikgruppe setzt GewandhausChor
in den Genres Reggae und sich aus Mitgliedern der GewandhausKinderchor
Dancehall erfolgreich. Großfamilie Kelly zusam- Daniele Gatti, Dirigent


5.12.2019
Dreimal gewann sie den men. Ihren Durchbruch Olga Peretyatko, Sopran
»Der Herr der Ringe —

DIE HER
Musikpreis ECHO. Jetzt erzielte sie mit ihrem 1994 Natascha Petrinsky,
Die Gefährten«
sind Seeed zurück und erschienenen Album Mezzosopran
in Concert
werden ihre Fans in der »Over the Hump«, das Pavel Černoch, Tenor
Arena Leipzig begeistern. sich allein in Deutschland Seit J. R. R. Tolkien sein Matthias Goerne,
Eine temperamentvolle rund 2,5 Millionen Mal dreiteiliges Epos im Jahr Bassbariton
Live-Show sowie unver- verkaufte. Ab Herbst 2019 1954 veröffentlichte, hat » gewandhausorchester.de
G R O ß E B Ü H N E
——————————————————————————————————————
wechselbarer Sound sind geht The Kelly Family »Der Herr der Ringe« Mil-
vorprogrammiert! wieder auf große Tournee. lionen Leser beeindruckt.
Schauspiel


» arena-ticket.com » arena-ticket.com Mit der Oscar- und Gram-

Leipzıg my-prämierten Filmmu-

MANNS
sik gestaltete der Kom- 14./15.12.2019
ponist Howard Shore ein
HEINRICH 10.11.2019 3.12.2019
voll durchkomponiertes
Notenspur-Fest
VON KLEIST Volbeat Xavier Naidoo der Hausmusik
—————————————————————————————————————— Werk, das die Handlung
R E G I E . . . D U Š A N DAV I D PARÍ Z E K
Die dänische Band ver- Der deutsche Soul- und mit individuellen Moti- Unter dem Motto »Beet-
v

——————————————————————————————————————

kaufte weltweit über 3,5 R&B-Sänger öffnete die ven begleitet. Projiziert hoven bei uns« lädt der

3. 10. 19
P R E M I E
——————————————————————————————————————
R E
Millionen Alben und mel-
det sich ab 2. August mit
neuem Album und ihrer
gleichnamigen World-
traditionell englischspra-
chigen Genres der deut-
schen Sprache. Auch als
Kopf der Gruppe »Söhne
auf eine 150 Quadratmeter
große Leinwand, ver-
schmilzt der Film mit der
Musik zu einem einzig-
Notenspur Leipzig e.V. zu
einem der größten Haus-
musik-Events europaweit
ein. Es öffnen sich die

SCHLACHT
K A R T E N . . . . . . . 0 3 41 12 6 8 16 8
WWW.SCHAUSPIEL-LEIPZIG.DE Tour »Rewind, Replay, Mannheims« feierte der artigen Abenteuer in der Türen privater Gastgeber,
Rebound« zurück. Ihr gebürtige Mannheimer Arena Leipzig. um mit Freunden und
Stil ist eine Mischung aus große Erfolge. Bei seiner » arena-ticket.com Fremden gemeinsam zu
Metal, Rock’n’Roll, »Hin und Weg«-Tour prä- musizieren und Musik zu
Punkrock und Blues. sentiert er in der Arena erleben.
» arena-ticket.com Leipzig gemeinsam mit » notenspur.de

J e t z t I n dI v I dua l- ode r Gru ppe n r e I se n nac h l e I p z IG buc h e n u n t e r w w w.l e I p z IG.t r av e l/r e I se a nGe bo t e 3
Ausstellungen | Kunst Festivals | Theater

Bis 31.12.2019 »BACH Experience« HÖHEPUNKTE HÖHEPUNKTE


Was wäre, wenn man Musik sehen
2.10.2019—13.4.2020 Oper Leipzig
könnte? Der italienische Multimedia-
Frauenliebe & Leben.
künstler Stefano Fake ließ sich von
Clara Schumann zum 5.10.2019
den Kompositionen Johann Sebastian
200. Geburtstag Tristan & Isolde
Bachs inspirieren und schuf eine spek- » stadtmuseum-leipzig.de Premiere — Opernhaus
K Ü N S T L E R : S T E FA N O FA K E , FOTO : N AT H A L I E H E M P E L

takuläre 360-Grad-Lichtshow, in der


Töne zu Farben werden und mit den 3.10.2019—9.2.2020 12.10.2019
6.9.2019 10. Passagenfest Leipzig Zorbas/Balkanfeuer
Mauern des ehemaligen Heizkraft- Armin Kühne —
Auferstanden Premiere — Musikalische
werks verschmelzen. In Leipzig findet man ein für Deutschland einmaliges Netz an historischen
» kunstkraftwerk-leipzig.com aus Ruinen Passagen und Messehöfen. Unter dem Motto »HIER PASSIERT LEIPZIG« lädt das Komödie im Westbad

FOTO S : D I R K B R ZO S K A
» fotomuseum.eu Passagenfest zu Kunst, Kultur und Aktion in die Passagen der Innenstadt ein. 1.11.2019
Die dortigen Geschäfte haben bis 24 Uhr geöffnet. » passagenfest-leipzig.com Der Vogelhändler
7.—20.10.2019
30 Jahre Friedliche Premiere — Musikalische
Revolution Komödie im Westbad
» promenaden-
hauptbahnhof-leipzig.de 29.11.2019
» Veranstaltungen bis Dezember 2019 » Veranstaltungen bis Dezember 2019 Dornröschen
12.10.2019—26.1.2020 Premiere —
ars viva 2019 Leipziger Ballett
freiheit in der Weimarer » gfzk.de und dem Lichtfest auf
6.9.—24.11.2019 21.11.2019—11.10.2020 15.—29.9.2019 26.10.2019 » oper-leipzig.de
Republik prägten die dem Augustusplatz wird
Udo Lindenberg. History in Fashion. 25.—27.10.2019 Interkulturelle 25. Leipziger Opern-
1920er-Jahre. Diesem an die damaligen Ereig-
Zwischentöne 1 500 Jahre Stickerei GRASSIMESSE 2019 Wochen Leipzig ball — »La Dolce Vita Schauspiel Leipzig
Thema widmet sich die nisse erinnert.
in Mode » grassimesse.de in Südtirol«
Schon früh hat Udo neue Ausstellung im Zwei Wochen lang erwar- » lichtfest.leipziger-
Lindenberg seine enge Deutschen Buch- und Die Ausstellung zeigt die tet die Besucher ein viel- freiheit.de Mehr als 2 000 Gäste
3.10.2019
25.—27.10.2019 Die Hermannsschlacht
Hinwendung zu den Schriftmuseum der Deut- immer wiederkehrende Designers’ Open — fältiges Programm mit werden im Opernhaus
Premiere — Große Bühne
Menschen in der DDR schen Nationalbibliothek. Bedeutung der Stickerei Festival für Design Festen, Filmen, Konzer- zu einer unvergesslichen
öffentlich geäußert. » dnb.de in der Mode. Angefangen » designersopen.de ten, Ausstellungen und 12./13.10., 1./2.11.2019 Ballnacht erwartet. Den 5.10.2019
30 Jahre nach der Fried- mit faszinierenden Arbei- internationalen Spezia- beschwingten Auftakt WISMUT —
1.11.2019—31.1.2020 »Faust I und II«
lichen Revolution prä- ten aus koptischer Zeit litäten. Das beliebte Fes- gestalten das Gewand- A Nuclear Choir
Kräftemessen. von Johann
sentiert die Ausstellung 15.11.2019—16.2.2020 und Mittelalter über rei- tival ist ein Beitrag zum hausorchester und das Premiere — Residenz
100 Sächsische Wolfgang Goethe
den politisch aktiven che Barock-Stickereien Dialog der Kulturen, für Ensemble der Oper Leip- in der Spinnerei
Impressionismus Grafiken 2019
Musiker und seine Bezie- bis zu Neuerwerbungen Toleranz und Respekt Das Schauspiel Leipzig zig. Während sich der
in Leipzig 1900—1914 » druckkunst-museum.de 26.10.2019
hung zu den bildenden von jüngsten Grassi- in der traditionell welt- nahm sich Goethes größ- Festsaal im Dreiviertel-
Künsten. Teil 1: Liebermann messen bietet sie einen offenen Messe- und tem Werk an und insze- takt dreht, wird auch auf Die Eisjungfrau
9.11.2019—11.10.2020 Uraufführung —
» mdbk.de Liebermann, Slevogt und Streifzug durch die Kulturstadt Leipzig. nierte die Stücke unter- den fünf Bühnen im Fla-
Spitzen des Art déco — Große Bühne
Corinth – Wegbereiter Modegeschichte. » leipzig.de schiedlich: »Faust I« fin- nierbereich musikalische
Porzellan im Zackenstil
des Impressionismus in » grassimuseum.de det als Inszenierung auf Vielfalt geboten.
» grassimuseum.de 23.11.2019
11.10.2019—26.1.2020 Deutschland – hatten be- der Großen Bühne statt. » leipziger-opernball.com
Der gute Mensch
reits vor dem Ersten Welt- bis 31.12.2020 Für den II. Teil verlässt
Schmutz und Schund. 9.10.2019 von Sezuan
krieg Einzelausstellungen Carolas Garten — Eine das Publikum die klas-
Die Weimarer Republik 11.12.2019—19.4.2020 9. Oktober — Tag der Premiere — Große Bühne
im Museum der bildenden Rückkehr ins Paradies sische Theatersituation
Silber auf Glas — Friedlichen Revolution Leipziger
Die Weimarer Republik Künste. Diese vergessenen » panometer.de und begibt sich auf drei » schauspiel-leipzig.de
Fotoatelier und Lichtfest 2019 Herbstfestivals
steht für eine Liberalisie- Ausstellungen werden Themenrouten durch die
Hermann Walter
rung von Politik, Kultur erstmals mit Gemälde- Entscheidendes Ereig nis Innenstadt. Den Schluss Zusätzlich zu den auf
und Gesellschaft. Ande- leihgaben rekonstruiert Als »gläserner Schatz« der Friedlichen Revolu- des »Faust II« erleben dieser Seite aufgeführten
rerseits aber hielt eine und mit dem Aufbruch sind die Fotografien des tion war die Montagsde- alle wieder gemeinsam Festivals finden jährlich
konservative Kulturströ- Leipzigs zu einer moder- Ateliers Hermann Walter und wichtige Bauprojekte monstration am 9. Okto- im Schauspielhaus. im Herbst weitere nam- scene Leipzig und die
mung Heimat und Nation, nen Großstadt in Bezie- bekannt. Sie zeigen die dokumentieren Leipzigs ber 1989 in Leipzig. Mit » schauspiel-leipzig.de hafte Festivals in Leipzig Filmkunstmesse. Aus-
Harmonie und Mäßigung hung gesetzt. Entwicklung Leipzigs zur Wandel zur Moderne. zahlreichen Veranstaltun- statt, darunter die Lach- führliche Informationen
hoch. Die scharfen Aus- » mdbk.de Großstadt am Ende des stadtmuseum-leipzig.de gen wie dem Friedensge- messe, Leipziger Jazztage, dazu finden Sie auf den
einandersetzungen um 19. Jahrhunderts. Stadt- bet in der Nikolaikirche, Grassimesse, Designers’ Seiten 14 und 15 dieser
die Presse- und Meinungs- bilder, Firmenporträts der Rede zur Demokratie Open, DOK Leipzig, euro- Ausgabe.

4 J e t z t I n dI v I dua l- ode r Gru ppe n r e I se n nac h l e I p z IG buc h e n u n t e r w w w.l e I p z IG.t r av e l/r e I se a nGe bo t e J e t z t I n dI v I dua l- ode r Gru ppe n r e I se n nac h l e I p z IG buc h e n u n t e r w w w.l e I p z IG.t r av e l/r e I se a nGe bo t e 5
Kulturerbe Tipp: App

Messen | Freizeit „Eiserner Vorhang“


Zeitgeschichte an Original-Orten
„Leipzig ‘89“

Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“

HÖHEPUNKTE
Dinner-Shows
16.11.—31.12.2019
»Gans Ganz Anders«
1.—3.11.2019 musicpark — die Musikerlebnismesse Die extravagante
Dinnershow
Erstmals findet der Event für Musikliebhaber, Fachbesucher und Händler statt. Auch 2019 bringt das
musicpark präsentiert auf der Leipziger Messe Hersteller, Marken und Zubehör Krystallpalast Varieté
im Bereich der akustischen, mechanischen und elektronischen Musikinstrumen- Leipzig die Dinnershow
te. Das Erlebnis Musik steht dabei im Fokus. Vor Ort können die Besucher nicht »Gans Ganz Anders« auf Lichtfest an der „Runden Ecke“.
FOTO : N AT H A L I E H E M P E L

nur die Vielfalt der Instrumente entdecken, sondern in verschiedenen Arealen die Bühne des histori-
hören oder selbst ausprobieren. » musicpark.de schen Spiegelpalastes. Museum in der „Runden Ecke“ Museum im Stasi-Bunker
Das Programm steht 2019 Dittrichring 24, 04109 Leipzig, geöffnet tgl. 10-18 Uhr Naherholungsgebiet Lübschützer Teiche, Flurstück 439, 04827 Machern
unter dem Motto »Paris, „Stasi - Macht und Banalität“ in original Stasi-Arbeitsräumen, öffentl. Besichtigung der ehem. Ausweichführungsstelle der Leipziger Stasi und des
Cancan & la Bohème« und Führung tgl. 15 Uhr, Audioguides (dt./eng./frz./span./ital./poln./holl./arab.) kompletten Bunkerinneren, jedes letztes Wochenende im Monat 13-16 Uhr
begeistert mit Top-Acts der „Leipzig auf dem Weg zur Friedlichen Revolution“ im ehem. Stasi- Kontakt
» Veranstaltungen bis Dezember 2019 internationalen Artistik, Kinosaal, geöffnet tgl. 10-18 Uhr, öffentl. Führung Fr/Sa 16.30 Uhr www.runde-ecke-leipzig.de, Tel.: 0341-9612443
Schauspiel, Live-Musik Eintritt frei, Führungen kostenpflichtig Direkt
„Auf den Spuren der Friedlichen Revolution“, Stadtrundgang an
und einem exklusiven zur Website
Ereignisorten vom Herbst‘89, Treffpunkt Nikolaikirche jeden Sa 14.00 Uhr
18.—20.10.2019 tigen Tanz-Programm internationale Tourismus- Vier-Gänge-Menü.
verzaubern lassen. Zum organisationen, Reise- » gansganzanders.de „Stasi intern“, Rundgang durch die ehem. Stasi-Bezirksverwaltung am
206. Jahrestag früheren Matthäi-Kirchhof, Treffpunkt Eingang Museum jeden Di 16.00 Uhr
zehnjährigen Jubiläum büros, Hotels und Dienst-
der Völkerschlacht
bei Leipzig präsentieren die Veran- leister ihre Angebote aus 21.11.—31.12.2019
stalter am 19. Oktober den Bereichen Touristik, »Passion 2«
Alljährlich im Oktober die weltbesten Paare der Caravaning, Camping Die Weihnachts-
versammeln sich militär- Professionals Standard. und Wassersport. Dinnershow
historische Vereine aus » tanzen-leipzig.com » tc-messe.de Zum achten Mal geben !
Europa im Geist von sich internationale Stars LIVE
Versöhnung und Verstän- im Historischen Leipziger
digung in Leipzig, um 3.—5.11.2019 26.11.—23.12.2019 Stadtbad die Ehre. Die
gemeinsam der Völker- »ISS GUT!« — Fach- Leipziger Weihnachts-Dinnershow
schlacht bei Leipzig 1813 bietet einen Mix aus
messe für Ernährung Weihnachtsmarkt
zu gedenken. Zum 206. Musik, Comedy, Artistik,
und Gastgewerbe
Jahrestag werden ca. 2 000 Die Tradition des Leipzi- Tanz und einem exquisiten
uniformierte Teilnehmer Die »ISS GUT!« ist die ger Weihnachtsmarktes Vier-Gänge-Menü.
historische Biwaks, eine einzige Fachmesse für reicht bis in das Jahr 1458 » dinnershow-leipzig.de
Gefechtsdarstellung und den kompletten Außer- zurück. Aufgrund seines
zivile Szenen gestalten. Haus-Markt in den neuen einzigartigen kulturellen ORIGINALFILM MIT DEUTSCHEN UNTERTITELN

» leipzig1813.com Bundesländern. Mit dem und kulinarischen Ange-


Marktplatz für regionale botes hat er sich einen 20.09.2019 Leipzig 16.11.2019 Leipzig 05.12.2019 Leipzig
Gewandhaus zu Leipzig Gewandhaus zu Leipzig Arena Leipzig
Produkte stehen Themen legendären Ruf erworben. 19.—26.12.2019
18.—20.10.2019 wie Frische, Regionalität Mit über 260 originell
Holiday on Ice
Internationales Tanz- und Qualität im Fokus. geschmückten Ständen
» iss-gut-leipzig.de wird er seinem Ruf als Die erfolgreichste Eis-
sportfestival mit WM
einer der größten und Show der Welt verbindet
der Standard Profis
schönsten Weihnachts- klassischen Eiskunstlauf
Die Leidenschaft zum 20.—24.11.2019 märkte in Deutschland mit modernen Showele-
Tanz wird an diesem gerecht. menten. In diesem Jahr
Touristik & Caravaning
Wochenende auf der Leip- » leipzig.de/ präsentieren die Ver-
International Leipzig
ziger Messe zum Ausdruck weihnachtsmarkt anstalter in der Arena
gebracht. Zuschauer wie Auf Ostdeutschlands Leipzig ihre neue Show
auch Teilnehmer können größter Reisemesse prä- »Supernova«.
sich von einem vielfäl- sentieren nationale und » holidayonice.com

16.02.2020 Leipzig 20.03.2020 Leipzig 22.03.2020 Leipzig


Gewandhaus zu Leipzig Gewandhaus zu Leipzig Gewandhaus zu Leipzig Das Stadtmagazin für Leipzig

6 J e t z t I n dI v I dua l- ode r Gru ppe n r e I se n nac h l e I p z IG buc h e n u n t e r w w w.l e I p z IG.t r av e l/r e I se a nGe bo t e
www.eventim.de • 0800 / 21 81 050 (gebührenfrei)
LOFFT – DAS THEATER
Das freie Leipziger Theaterhaus
WWW.LOFFT.DE
0341 / 355 955 10

JETZT
AUF DE
SPINNE R
RE I

THEATER
DER JUNGEN
WELT
BERGKRISTALL – ZWISCHEN DEN FELSEN [6 plus]
Von Theo Fransz nach Adalbert Stifter | Aus dem Niederländischen von
Andrea Kluitmann | Uraufführung | Ab 16. November 2019

OH, WIE SCHÖN IST PANAMA [4 plus]


Puppentheater von Janosch | In einer Bearbeitung
von Alexander Kratzer | Ab 22. November 2019

M – EINE STADT SUCHT EINEN MÖRDER [15 plus]


Nach dem gleichnamigen Film von Fritz Lang | In einer Bearbeitung
von Winnie Karnofka | Ab 23. April 2020
L!
AUF SIEBEN BRÜCKEN NUR 2 MA
Open-Air Sommertheater am und auf dem Karl-Heine-Kanal im Leipziger
Westen | Im Rahmen des Jahres der Industriekultur | 6. / 7. Juni 2020