Sie sind auf Seite 1von 4

1.

Semester
Modulplan
Grundmodul 1: Einführung in das deutsche Recht (6 LP)

Grundmodul 2: Grundmodul 2: Grundmodul 3:


Grundmodul 2: Grundmodul 2:
Staatsrecht I und Staatsrecht I und Staatsrecht II und
Allgemeiner Teil BGB (12 LP) Strafrecht I (12 LP)
Europarecht Europarecht Staatsrecht III
(12 LP) (12 LP) (12 LP)

Grundmodul 3: Grundmodul 4: Grundmodul 4:


Grundmodul 3: Grundmodul 4:
Staatsrecht II und Allgemeines Allgemeines
Vertrags- Gesetzliche Schuld- Grundmodul 3:
Staatsrecht III Verwaltungsrecht Verwaltungsrecht
Schuldrecht Verhältnisse und Strafrecht II (12 LP)
(12 LP) (12 LP) (12 LP)
(12 LP) Sachenrecht (12 LP)

2. Semester

Spezialisierungs-
Spezialisierungs-
modul:
modul:
(VL + SE; 6 + 9 LP) (VL + SE; 6 + 9 LP)
- Gesetzliche Spezialisierungs- Spezialisierungs-
Schuldverhältnisse - Unternehmen, modul : modul:
- Sachenrecht Kapitalmarkt, Spezialisierungsmodul:
- Unternehmen, Steuern (VL + SE; 6 + 9 LP)
Kapitalmarkt, (VL + SE; 6 + 9 LP) (VL + SE; 6 + 9 LP)
- Arbeit und
Steuern Soziale Sicherung Kriminalwissenschaften
- Arbeit und - Zivilrechtspflege Vertiefung Besonderes
Soziale Sicherung - Rechtsvergleichung Staatsrecht Verwaltungsrecht
- Zivilrechtspflege und Internationales
- Rechtsvergleichung Privatrecht
und Internationales
Privatrecht

Mastermodul (15 LP)


1. Semester
Studienplan (Zivilrecht)
Grundmodul 1: Einführung in das deutsche Recht (6 LP)
Kolloquium „Einführung in das Deutsche Recht“ + alternativ VL „Verfassungsgeschichte der Neuzeit“, „Deutsche Rechtsgeschichte“,
„Römische Rechtsgeschichte“, „Römisches Schuldrecht“, „Römisches Sachenrecht“ (Grundlagenfach mit Prüfung)

Grundmodul 2: Allgemeiner Teil BGB (12 LP)


VL „Einführung in das bürgerliche Recht und allgemeiner Teil des BGB“ und eine AG zur VL

Grundmodul 3: Vertragsschuldrecht (12 LP) Grundmodul 4: Gesetzliche Schuldverhältnisse und Sachenrecht (12 LP)
VL „Schuldrecht I“ und eine AG zur VL VL „Schuldrecht II“ und „Sachenrecht“ sowie einer AG zur VL

2. Semester
Spezialisierungsmodul (VL und SE, 6 + 9 LP)
1. Gesetzliche Schuldverhältnisse Spezialisierungsmodul (VL und SE, 6 + 9 LP)
2. Sachenrecht 3. Zivilrechtspflege
3. Zivilrechtspflege 4. Unternehmen, Kapitalmarkt, Steuern
4. Unternehmen, Kapitalmarkt, Steuern 5. Arbeit und Soziale Sicherung
5. Arbeit und Soziale Sicherung 6. Rechtsvergleichung und Internationales Privatrecht
6. Rechtsvergleichung und Internationales Privatrecht

Spezialisierungsmodul 1: Gesetzliche Schuldverhältnisse Spezialisierungsmodul 2: Sachenrecht


VL „Schuldrecht II (Gesetzliche Schuldverhältnisse)“ und AG zur VL
VL „Sachenrecht“ und Seminar zum Sachenrecht (Seminarleistung)
und Seminar zum Zivilrecht (Seminarleistung)

Spezialisierungsmodul 3: Zivilrechtspflege
2 VL aus dem Pool: „Zivilprozessrecht“ (zählt als 2 VL); „Zwangs
Spezialisierungsmodul 5: Arbeit und Soziale Sicherung
vollstreckungsrecht“; „Besondere Zivilverfahrensarten“; „Freiwillige
2 VL aus dem Pool: „Recht der Arbeitsverhältnisse“; „Kollektives Arbeitsrecht“;
Gerichtsbarkeit“; „Internationales und Europäisches Zivilprozessrecht“;
„Europäisches Arbeitsrecht“; „Arbeitsgerichtsverfahren“;
„Internationale Schiedsgerichtsbarkeit I“; „Geschichtliche Grundlagen des
„Rechtsgeschichte der Wirtschaft“ und Seminar zum Arbeitsrecht (Seminarleistung)
Europäischen Privatrechts“; „Arbeitsgerichtsverfahren“ und Seminar zum Zivilrecht
(Seminarleistung)

Spezialisierungsmodul 4: Unternehmen, Kapitalmarkt, Steuern Spezialisierungsmodul 6: Rechtsvergleichung und


2 VL aus dem Pool: „Handelsrecht“; „Gesellschaftsrecht“; Internationales Privatrecht
„Allgemeines Steuerrecht“; „Steuerrecht – Spezielle Steuerarten“; 2 VL aus dem Pool: „Europäisches Privatrecht“; „Theorie und Methoden
„Unternehmenssteuerrecht“; „Bilanzrecht“; „Kartellrecht I der Rechtsvergleichung“; „Einheitliches Kaufrecht (CISG) und
(Kartellrecht und Ökonomie)“; „Rechtsgeschichte der Wirtschaft“; Zahlungssicherung im Außenhandel“; „Grundzüge des Internationalen
Marken- und Designrecht“; „Patentrecht“; „Urheberrecht“; „Wettbewerbsrecht“ Privatrechts“; „Recht des grenzüberschreitenden Handelsverkehrs“;
„Medienrecht“; „Einführung in das Internationales Wirtschaftsrecht“; „Geschichtliche Grundlagen des Europäischen Privatrechts I“
„ Vertiefung das Internationales Wirtschaftsrecht“ und Seminar zur Rechtsvergleichung / IPR (Seminarleistung)
und Seminar zum Unternehmensrecht (Seminarleistung)

Mastermodul (15 LP)


Masterarbeit und Disputation
1. Semester
Studienplan (Öffentliches Recht)
Grundmodul 1: Einführung in das deutsche Recht (6 LP)
Kolloquium „Einführung in das Deutsche Recht“ + alternativ VL „Verfassungsgeschichte der Neuzeit“ oder „Deutsche Rechtsgeschichte“
„Römische Rechtsgeschichte“, „Römisches Schuldrecht“, „Römisches Sachenrecht“ (Grundlagenfach mit Prüfung)

Grundmodul 3: Staatsrecht II
Grundmodul 2: Staatsrecht I Grundmodul 2: Staatsrecht I
(Grundrechte)
und Europarecht (12 LP) und Europarecht (12 LP)
VL „Staatsrecht I“ und eine AG zur VL VL „Staatsrecht I“ und eine AG zur VL und Staatsrecht III(12 LP)
und VL „Europarecht“ und VL „Europarecht“ VL „Staatsrecht II“ und eine AG zur VL
und VL „Staatsrecht III“

Grundmodul 3: Staatsrecht II Grundmodul 4: Allgemeines Grundmodul 4: Allgemeines


(Grundrechte) Verwaltungsrecht (12 LP) Verwaltungsrecht (12 LP)
und Staatsrecht III(12 LP) VL „Allgemeines Verwaltungsrecht und VL „Allgemeines Verwaltungsrecht und
VL „Staatsrecht II“ und eine AG zur VL Verwaltungsprozessrecht“ Verwaltungsprozessrecht“
und VL „Staatsrecht III“ und eine AG zur VL und eine AG zur VL

2. Semester

Spezialisierungsmodul : Staatsrecht Spezialisierungsmodul : Besonderes Verwaltungsrecht


(VL und SE, 6 + 9 LP) (VL und SE, 6 + 9 LP)

2 VL aus dem Pool: „Europäische Verfassungsgeschichte der Neuzeit“; 2 VL aus dem Pool: „Polizei- und Ordnungsrecht“;
„Finanzverfassungsrecht“; „Staatskirchenrecht“; „Vertiefung Grundrechte“; „Kommunalrecht“; „Baurecht“; „Wirtschaftsverwaltungsrecht“;
„Vertiefung Staatsorganisationsrecht II“; „Europäischer Menschenrechtsschutz“; „Umweltrecht“; „Internationales Umweltrecht“; „Vergaberecht“
„Internationales und europäisches Finanz- und Steuerrecht“; „Energierecht I“; „Energierecht II“; „Recht der Biotechnologie“;
„Völkerrecht“; „Besonderes Staatsorganisationsrecht“; „Internationales Wirtschaftsrecht“ „Einführung in das Regulierungsrecht“; „Recht der Telekommunikation (und der Post)“;
und ein Seminar zum öffentlichen Recht (Seminarleistung) „ Recht der stofflichen Risiken“ und ein Seminar zum Verwaltungsrecht (Seminarleistung)

Mastermodul (15 LP)


Masterarbeit und Disputation
1. Semester
Studienplan (Strafrecht)
Grundmodul 1: Einführung in das deutsche Recht (6 LP)
Kolloquium „Einführung in das Deutsche Recht“ + alternativ VL „Verfassungsgeschichte der Neuzeit“ oder „Deutsche Rechtsgeschichte“
„Römische Rechtsgeschichte“, „Römisches Schuldrecht“, „Römisches Sachenrecht“ (Grundlagenfach mit Prüfung)

Grundmodul 2: Strafrecht I (allgemeiner Teil) (12 LP)


VL „Strafrecht Allgemeiner Teil“ und eine AG zur VL

Grundmodul 3: Strafrecht II (Besonderer Teil) und Strafprozessrecht (12 LP)


VL „Strafrecht Besonderer Teil“ nebst AG und VL „Strafprozessrecht“ oder „Strafrecht III“

2. Semester
Spezialisierungsmodul: Kriminalwissenschaften
(VL und SE, 6 + 9 LP)
2 VL aus dem Pool: „Kriminologie“; „Strafvollzug“;
„Sanktionen“; „Internationales und Europäisches
Strafrecht“; „Jugendstrafrecht“
und dem Seminar zum Strafrecht (Seminarleistung)

Mastermodul (15 LP)


Masterarbeit und Disputation