Sie sind auf Seite 1von 11

ABUS SEMINAR-

ÜBERSICHT 2020
S eminar über sicht

INHALTS- ALLGEMEINE
VERZEICHNIS HINWEISE

Teilnehmer: Leistungen:
All gemeine Hinwei s e S eite 3 Die angebotenen Seminare Bei allen Seminaren beinhaltet
richten sich an Teilnehmer die Seminargebühr:
K r anelek tr ik unterschiedlicher Zielgruppen. * Bereitstellung von
S er v ice an A BUS Komp onenten Bitte entnehmen Sie der jewei- Seminarunterlagen
Gr undl agen K r ante chnik S eite 4 ligen Seminarbeschreibung * Pausengetränke und
A BUS Üb er l a s t sicher ung
den Teilnehmerkreis. täglich ein Mittagessen
L I S Gr undl agen S eite 5 * Eine Urkunde über die
A BU S Üb er l a s t sicher ung Voraussetzung: Seminarteilnahme
Eine abgeschlossene Berufs-
Fre quenzumr ichter
A BU S Fr e quenzumr ichter Hub w er k S eite 6 ausbildung bzw. eine mehr- Hotelbuchung:
Gr undl agen Fe quenzumr ichter K r anf ahr t S eite 7 jährige Berufserfahrung im Gerne sind wir Ihnen bei
genannten Bereich ist Voraus- der Hotelbuchung behilflich.
Kombi s eminar
S er v ice an A BU S Komp onenten /
setzung zur Seminarteil- Bitte sprechen Sie uns hierzu
L I S Gr undl agen f ür S er v iceunter nehmen S eite 8 nahme. Für die Seminare an.
ABUS Lastmesssystem LIS
Funk
und Frequenzumrichter Fahr-
Gr undl agen Funk te chnik
Ty p A BURemote S eite 9 en und Hubwerk ist eine
Zusatzqualifikation als Elektro-
Ke t tenzüge
fachkraft erforderlich.
A BU S Ket tenzüge S eite 10
E x ter ne S eminare Veranstaltungsort:
S chulung K r anf ühr er s chein S eite 11
ABUS Kransysteme GmbH
Jähr l iche Unter w eisung S eite 12
Archimedesstraße 1
Au sbil dung (Navi: Martin-Siebert-Straße)
K r an s achkundiger (b ef ähigte Per s on) S eite 13 51647 Gummersbach
Elek tr of achk r af t f. fe s tgele gte T ätigkeiten S eite 14

B e tr ieb von K r anen


P r üf ung von K r anen
Re s tleb en s dauer von Hub w er ken S eite 15

A nmel dung S eite 16


A nmel def or mul ar S eite 2 0

2 – 3
Gr undl agen K r antechnik A BUS Über l ast sicher ung

SERVICE AN ABUS
LIS GRUNDLAGEN
KOMPONENTEN

Teilnehmer: Gruppen an den einzelnen Teilnehmer: Systems LIS kennen. Ausführ-


Dieses Seminar richtet sich Komponenten hierbei im Vor- Dieses Seminar richtet sich lich werden die Unterschiede
ausschließlich an Personen, dergrund steht, ist der Teil- ausschließlich an Personen, und verschiedenen Einsatz-
die in ihrem Unternehmen mit nehmer im Anschluss an die die in ihrem Unternehmen mit gebiete der Systeme LIS-SV
der Instandsetzung von ABUS Schulung in der Lage, not- der Instandsetzung von ABUS und LIS-SE erläutert. In prak-
Krananlagen betraut sind. wendige Arbeiten fachge- Krananlagen betraut sind. tischen Übungen wird die In-
Seminarinhalte: recht durchzuführen. Neben Seminarinhalte: betriebnahme ebenso wie die
Dieses Zweitagesseminar ver- der Durchführung der prak- Der Seminarteilnehmer lernt grundlegende Fehlersuche er-
mittelt spezielle Kenntnisse tischen Arbeiten werden aber den Aufbau und die Funktions- klärt.
über Wartung und Instand- auch Hinweise zu den Unfall- weise des ABUS Lastmess-
setzung zu ABUS Seilzügen verhütungsvorschriften sowie
und Fahrantrieben. Da die zur Restlebensdauerermittl-
Programm:
praktische Arbeit in kleinen ung gegeben.
1. LIS-SE 2. LIS-SV
• Funktionsweise und • Funktionsweise und
Programm: Aufbau LIS-SE Aufbau LIS-SV
1. Tag 2. Tag • Einsatzgebiete LIS-SE • erweiterte
1. ABUS Seilzüge 1. praktischer Seminarteil • Erweiterungs- Einsatzgebiete LIS-SV
• Aufbau der Seilzüge • Bremsen prüfen und möglichkeiten • Lastanzeige und weitere
• Wartung und einstellen •p  raktischer Seminarteil Optionen
Instandsetzung • Seile und Lasthaken - Einstellarbeiten an • praktischer Seminarteil
prüfen einer LIS-SE - Einstellarbeiten an
2. ABUS Fahrantriebe • Endschalter prüfen und - Praktische LIS-SV Geräten
• Aufbau der Fahrantriebe einstellen Fehlersuche - Praktische
• Wartung und • Instandsetzungsarbeiten Fehlersuche
Instandsetzung durchführen
• Hinweise zur UVV

Termine Seminar Nr. Termine Seminar Nr. Bei Buchung dieses Seminars
27.01.–28.01.2020 A1.1-120 29.01.–30.01.2020 A2.1-120 im Anschluss an das Seminar
23.03.–24.03.2020 A1.1-220 25.03.–26.03.2020 A2.1-220 „Service an Komponenten“
15.06.–16.06.2020 A1.1-320 17.06.–18.06.2020 A2.1-320 verringert sich der Seminar-
14.09.–15.09.2020 A1.1-420 16.09.–17.09.2020 A2.1-420 preis auf 850 €.
23.11.–24.11.2020 A1.1-520 25.11.–26.11.2020 A2.1-520

Preis 1.150 € Preis 1.150 €

4 – 5
Frequenzumr ichter Frequenzumr ichter

GRUNDLAGEN
ABUS FREQUENZ-
FREQUENZ-
UMRICHTER
UMRICHTER
HUBWERK
KRANFAHRT
Teilnehmer: In diesem Seminar lernt der Teilnehmer: Abschluss des Seminars sind
Dieses Seminar richtet sich Teilnehmer die Grundlagen Dieses Seminar richtet sich die Teilnehmer in der Lage
ausschließlich an Personen, der Frequenzumrichtertech- ausschließlich an Personen, eigenständige Fehlerbeheb-
die in ihrem Unternehmen mit nik. Weiterhin werden theo- die in ihrem Unternehmen mit ung und Parametrierung an
der Instandsetzung von ABUS retische und praktische der Instandsetzung von ABUS ABUS Frequenzumrichtern für
Krananlagen betraut sind. Kenntnisse in der Schaltungs- Krananlagen betraut sind. Kranfahrt durchzuführen. Aus-
Seminarinhalte: technik vermittelt. Zum Ab- Seminarinhalte: führlich werden die einge-
Sanfte Hub- und Senkvor- schluss werden praktische In diesem Seminar werden setzten Typen und die Funk-
gänge an Krananlagen wer- Parametrierungsübungen die elementaren Grundkennt- tionsweisen besprochen. Zu-
den seit Jahrzehnten unter durchgeführt und es werden nisse zur Frequenzumrichter- sätzlich werden auch Themen-
Verwendung von Frequenz- Vorgehensweisen zur Fehler- technik und zum Einsatz von felder wie Parametrierung
umrichtern realisiert. Dabei suche geübt. Frequenzumrichtern an ABUS und Fehlersuche behandelt.
hat sich die Technik in den Krananlagen vermittelt. Nach
letzten Jahren rasant weiter-
entwickelt.

Programm: Programm:
ABUS Frequenzumrichter Grundlagen Frequenz-
Hubwerk umrichter Kranfahrt
• Systemaufbau Hubwerke • Ansteuerung über • Grundlagen, Funktionen
mit Frequenzumrichter Steuermodul + LIS • Ansteuerung
• Fehlersuche - • Inputs/Outputs • Basic-Betriebsparameter
praktische Übungen • Parametrierungs-
• Parametrierung LIS übungen
und Frequenzumrichter

Termine Seminar Nr. Termine Seminar Nr.


04.02.2020 A3.2-120 03.02.2020 A3.1-120
23.06.2020 A3.2-220 22.06.2020 A3.1-220
01.12.2020 A3.2-320 30.11.2020 A3.1-320

Preis 630 € Preis 630 €

6 – 7
Kombiseminar Funk

SERVICE AN
GRUNDLAGEN
ABUS KOMPONENTEN/
FUNKTECHNIK
LIS GRUNDLAGEN FÜR
TYP ABUREMOTE
SERVICEUNTERNEHMEN
Teilnehmer: von ABUS Seilzügen und
Teilnehmer: entwickelt, die optimal auf
Dieses Seminar richtet sich Fahrantrieben. Die wesent-
Dieses Seminar richtet sich die Anforderungen des Kran-
ausschließlich an alle Ser- lichen, bei wiederkehren-
ausschließlich an Personen, betriebs abgestimmt ist.
vicetechniker, die im Auftrag der Prüfung oder Reparatur
die in ihrem Unternehmen mit Dieses Seminar vermittelt
Ihrer Kunden ABUS Krane erforderlichen Schritte wer-
der Instandsetzung von ABUS allgemeine Grundkenntnisse
instandhalten. den praktisch erarbeitet.
Krananlagen betraut sind. zur Funktechnik. Im Anschluss
Seminarinhalte: Weiterhin vermittelt dieses
Seminarinhalte: lernt der Teilnehmer ausführ-
Dieses Viertagesseminar Seminar Grundkenntnisse zu
Zur standortunabhängigen, lich Einsatzbereiche der Funk-
vermittelt Kenntnisse zur Lastmesssystemen LIS in den
komfortablen Bedienung von steuerung kennen, sowie die
Wartung und Instandhaltung verschiedenen Ausführungen.
Krananlagen erfreuen sich Parametrierung einzelner
funkgesteuerte Krane in den Funktionen über das Service-
letzten Jahren immer größer- menü. Weiterhin werden
er Beliebtheit. Mit der Funksteu- wichtige Hinweise zum Thema
Programm:
erung vom Typ ABURemote Nachrüstung von Krananlagen
1. Tag 3. Tag
hat ABUS eine Funksteuerung mit Funksteuerung gegeben.
ABUS Seilzüge: Aufbau, LIS-SE/ LIS-SV: Aufbau und
Wartung und Instandhaltung Funktionsweise
Programm:
2. Tag 4. Tag Grundlagen Funktechnik
ABUS Fahrantriebe, Aufbau, praktische Einstellungen an Typ ABURemote
Wartung und Instandhaltung; LIS-SE/ LIS-SV • Systemaufbau
praktische Arbeiten an den erweiterte Einsatzbereiche • Funktionen und
genannten Komponenten Parametermenü
• Frequenzmanagement
• Reparatur und
Fehlersuche

Termine Seminar Nr.


27.03.2019 A4.1-120
Termine Seminar Nr. 18.06.2019 A4.1-220
20.01.-23.01-2020 A6.1-120
27.04.–30.04.2020 A6.1-220
26.10.–29.10.2020 A6.1-320

Preis 1250 € Preis 630 €

8 – 9
Ket tenzüge K r anführer schein für flur bediente K r ane

ABUS KRANFÜHRER-
KETTENZÜGE SCHEIN
auf Basis DGUV Vorschrift 52 (BGV D6), § 29, BGR 500, Kap. 2.8, Abs. 3.2 u. BGG 921
(Grundsätze für Auswahl, Unterweisung und Befähigungsnachweis von Kranführern)

Teilnehmer: reich regelmäßige Wartung Voraussetzungen: Schulungsziel:


Dieses Seminar richtet sich und Instandsetzung wird ein • ein flurbedienter Kran • Erwerb der Fähigkeit
ausschließlich an Personen, Großteil der Zeit gewidmet. steht für den praktischen Krane selbständig zu
die in ihrem Unternehmen mit Teil der Schulung zur führen
der Instandsetzung von ABUS Da Kettenzüge häufig in Ver- Verfügung • Umsetzung der Sicher-
Krananlagen betraut sind. bindung mit Schwenkkranen • eine geeignete Räum- heitsvorschriften am
Seminarinhalte: oder HB-Anlagen eingesetzt lichkeit für den theore- Kran
Der Seminarteilnehmer lernt werden, liegt ein weiterer tischen Teil der Schulung • Erwerb des Kranführer-
den Aufbau und die Unter- Schwerpunkt im Bereich War- steht zur Verfügung scheins bei erfolgreich
schiede der ABUS Kettenzüge tung und Instandsetzung die- bestandener Prüfung
„New Classic“ und „ABU- ser Anlagen. Teilnehmer:
Compact“ kennen. Dem Be- • 10 bis maximal 15 Personen Termin Seminar Nr.
Nach Absprache B2.1
Programm:
Voraussetzungen:
Kettenzug „New Classic“ und 2. Kettenzugelektrik
• praktische Kenntnisse in Schulungsort
„ABUCompact“ • Direktsteuerung,
der Handhabung flurbe- Standort des Kunden
• Aufbau externe Steuerung
dienter Krane
• Praktische • elektronischer
• ärztliche Untersuchung Schulungsdauer
Wartungshinweise Hubendschalter,
nach Richtlinien der Be- 1 Tag
• Bremse prüfen und Einstellhinweise
rufsgenossenschaft (G25)
einstellen
Gruppen-Schulungspreis
• Rutschkupplung prüfen 3. HB-Anlagen und
Inhalt: 1215 € bis 10 Personen
und einstellen Schwenkkrane
• praktische Arbeiten am 1725 € von 11 Personen bis
• Haken und Kette prüfen • Wartungshinweise
Kran max. 15 Personen zzgl. Fahrt-
• Fahr- und
• theoretische Vermittlung kosten
Schwenkantriebe
vorgeschriebener
• durchzuführende
Kenntnisse Sondervereinbarungen wie z. B.
Prüfungen
Samstagsschulungen nach Ab-
sprache gegen Aufpreis.
Termine Seminar Nr.
31.01.2020 A5.1-120
19.06.2020 A5.1-220
27.11.2020 A5.1-320

Preis 630 €

10 – 11
Ausbildung

KRANSACH-
JÄHRLICHE
KUNDIGER (BEFÄ-
UNTERWEISUNG
HIGTE PERSON)
nach DGUV Vorschrift 1 (BGV A1), § 4 (1) in Bezug auf die Bedienung von Kranen gemäß DGUV Vorschrift 52 zur Prüfung von Brückenkranen

Teilnehmer: Zustand von Kranen beurteilen


Voraussetzungen: Schulungsort Dieses Seminar richtet sich kann. Der Lehrgang vermittelt
• eine geeignete Räum- Standort des Kunden ausschließlich an Personen, nicht nur die notwendigen theo-
lichkeit für den theore- die in ihrem Unternehmen mit retischen Kenntnisse, sondern
tischen Teil der Schulung Schulungsdauer der Instandsetzung von ABUS- auch weitreichende praktische
steht zur Verfügung 1/2 Tag Krananlagen betraut sind. Kenntnisse auf dem Gebiet der
Seminarinhalte: Beurteilung der Ablegereife von
Teilnehmer: Preis je Person Gemäß der aktuellen Fassung Bauteilen. Nach Abschluss der
• mindestens 5 Teilnehmer 110 € zzgl. Fahrtkosten der Betriebssicherheitsverord- Lehrgangs erfüllt der Teilneh-
nung, als auch der Unfallver- mer die gemäß der Unfallver-
Voraussetzungen: Sondervereinbarungen wie z. B. hütungsvorschrift DGUV-Vor- hütungsvorschrift erforderlich-
• Teilnehmer verfügen über Samstagsschulungen nach Ab- schrift 52 müssen Krane und en genannten Voraussetzungen
Kranführerschein sprache gegen Aufpreis. Hebezeuge mindestens jährlich zur fachlichen Ausbildung. Der
• ärztliche Untersuchung durch einen Sachkundigen (be- Nachweis erfolgt durch einen
nach Richtlinien der Be- fähigte Person) wiederkeh- schriftlichen Sachkundenach-
rufsgenossenschaft (G25) rend auf ihren arbeitssicheren weis und wird bei erfolgreichem
Zustand geprüft werden. Im Abschluss durch ein Zertifikat
Inhalt: Rahmen der wiederkehrenden dokumentiert.
• theoretische Vermittlung Prüfung ist auch der verbrauchte Programm: Grundlagen
der Sicherheits- Anteil der vom Hersteller • Vorschriften und Regel-
vorschriften genannten theoretischen Nutz- werke für Krane
ungsdauer zu berücksichtigen. • Europäische Normen
Schulungsziel: Als sachkundig gilt, wer auf- • Unfallverhütungsvor-
• Erfüllung der Unterneh- grund seiner fachlichen Aus- schriften und Betriebs-
merverpflichtung gemäß bildung und Erfahrung aus- sicherheitsverordnung
DGUV Vorschrift 1 reichend Kenntnisse auf dem • Bestandsschutz
(BGV A1), § 4 (1) Gebiet der Krane hat und mit • Ausrüstung von Kranen
in Bezug auf die Bedie- den einschlägigen staatlichen • Prüfungsinhalte wieder-
nung von Kranen Arbeitsschutzvorschriften, kehrende Prüfung
• Umsetzung der Sicher- BG-Vorschriften und allge- • Beurteilung von Bauteilen
heitsvorschriften am mein anerkannten Regeln der und Bewertung von Mängeln
Kran Technik soweit vertraut ist, • Bewertung Restnutzungs-
• Erwerb des Teilnehmer- dass er den arbeitssicheren dauer
zertifikates
Termine Seminar Nr.
Termin Seminar Nr. 09.03-13.03.2020 B1.4-120 Preis 1250 €
Nach Absprache B2.2 02.11-06.11.2020 B1.4-220

12 – 13
Ausbildung Restlebensdauer von Hubwer ken

ELEKTROFACH- RESTLEBENSDAUER-
KRAFT FÜR FESTGE- BEURTEILUNG AN
LEGTE TÄTIGKEITEN SERIENHUBWERKEN
Teilnehmer: Stunden) vermittelt die notwen-
Dieses Seminar richtet sich aus- dige fachliche Theorie und Praxis Teilnehmer: ihrer Maschinen geben. Die deut-
schließlich an Personen, die in für die täglichen Arbeiten als Dieses Seminar richtet sich aus- schen Berufsgenossenschaften
ihrem Unternehmen mit der In- Elektrofachkraft für festgelegte schließlich an Personen, die in fordern im Zuge der wiederkeh-
standsetzung von ABUS Kranan- Tätigkeiten. Die praktischen In- ihrem Unternehmen mit der In- renden Prüfung eine Betrachtung
lagen betraut sind. halte sind speziell auf die notwen- standsetzung von ABUS Kranan- der Restnutzungsdauer. In diesem
Seminarinhalte: digen Arbeiten an Krananlagen lagen betraut sind. Seminar lernt der Teilnehmer die
Im Bereich Störungssuche- und abgestimmt. Seminarinhalte: rechtlichen Hintergründe kennen.
Beseitigung an Krananlagen fal- Inhalte Teil 1: Hersteller von Serienhebezeugen Weiter- hin werden die zur Be-
len immer wieder Arbeiten an, • Grundlagen Elektrotechnik geben schon seit Jahrzehnten die stimmung der Restnutzungs-
die gemäß DGUV Vorschrift 3 • Gefahren und Wirkungen theoretsiche Nutzungsdauer ihrer dauer notwendigen Berechnungs-
nur von einer Elektrofachkraft des elektrischen Stroms Hubwerke an. Mit Erscheinen verfahren vorgestellt und anhand
ausgeführt werden dürfen. Als • Schutzmaßnahmen gegen der Maschinenrichtlinie müssen von praktischen Beispielen aus-
Elektrofachkraft im Sinne der direktes und bei indirektem Hersteller von Maschinen allge- giebig erläutert.
Unfallverhütungsvorschrift gilt, Berühren mein Angaben zur Lebensdauer
wer auf Grund seiner fachlichen • Prüfung der Schutzmaßnahmen
Ausbildung, Kenntnisse und • Maßnahmen zur Unfall-
Erfahrungen sowie Kenntnis der verhütung Programm:
einschlägigen Bestimmungen die • Grundlagen Erste Hilfe Restlebensdauer von Hubwerken
ihm übertragenen Arbeiten beur- • Kranspezifische elektro- • Grundlagen FEM
teilen und mögliche Gefahren technische Regeln/Vorschriften Einstufung
erkennen kann. Sollen Mitarbeiter, • Prüfung • rechtliche Vorgaben
die diese Festlegungen nicht erfül- Teil 2: Fachspezifischer Teil: • Erfassungsmethoden
len, für festgelegte Tätigkeiten • Kranspezifische Betriebs- • Berechnungsbeispiele
eingesetzt werden, können mittel und Komponenten
diese durch eine entsprechen- • Bedienung und Hand-
de Ausbildung eine Qualifikation habung von Messgeräten
zur „Elektrofachkraft für festge- • Kranspezifische Schaltpläne
legte Tätigkeiten“ erreichen. Der lesen
angebotene Lehrgang dient dazu, • Fehlersuche und Beseiti-
die erforderliche Qualifikation zu gung an Krananlagen
erhalten. Zur Vermittlung der not- • Anlagenteile wie beispiels-
wendigen Ausbildungsinhalte ist weise Motoren und elektri-
der Lehrgang modular aufgebaut. sche Komponenten
Das Grundmodul (40 Stunden) austauschen und wieder
beinhaltet allgemeine Grundlagen in Betrieb nehmen
der Elektrotechnik. Das fach- • Theoretische und Termine Seminar Nr.
spezifische Aufbaumodul (40 praktische Prüfung 30.03.2020 B1.3-120
Termin Teil 1 Seminar Nr. Termin Teil 2 Seminar Nr. 09.11.2020 B1.3-220
20.04-24.04.2020 C4.1-120 11.05-15.05.2020 C4.1-220
Preis 1250 € Preis 1250 € Preis 630 €
Beide Blöcke nur zusammen buchbar!
14 – 15
ANMELDUNG

Anmeldung: Preise: Seminarunterlagen:


Anmeldungen zu Seminaren Die angegebenen Seminarge- Jeder Teilnehmer erhält wäh-
müssen schriftlich erfolgen. Die bühren gelten pro Seminar und rend der Seminare umfang-
Anmeldung wird kurzfristig Teilnehmer. Die Preise ver- reiche Unterlagen. Alle Rechte
nach Eintreffen bestätigt. stehen sich zuzüglich der aktu- an diesen Unterlagen oder
ellen MwSt. Die Rechnung ist Teilen daraus liegen bei der
Eine Anmeldung zu Seminaren direkt nach Erhalt und ohne ABUS Kransysteme GmbH.
für Servicetechniker, die im Abzug zu zahlen. Bei Schul- Die Vervielfältigung der Unter-
Auftrag ihrer Kunden Krane ungen am Standort des Kun- lagen ist nur mit schriftlicher
instandhalten, ist nur Ser- den werden zu den Seminar- Genehmigung der ABUS Kran-
viceunternehmen möglich. gebühren zusätzlich die Reise- systeme GmbH erlaubt. Die
Die Teilnahme von Service- kosten berechnet. ABUS Kransysteme GmbH
unternehmen an Schulungen übernimmt keine Haftung für
für Instandhalter von An- Durchführung: etwaige Fehler, die in den
wendern ist nicht möglich. Die Firma ABUS Kransysteme Seminarunterlagen enthalten
GmbH behält sich Terminän- sind, bzw. mündlich oder
Abmeldung: derungen und Änderungen im schriftlich vermittelt wurden.
Abmeldungen zu gebuchten Programmablauf vor. Seminare Infolgedessen wird keine Haft-
Seminaren müssen schriftlich werden erst nach Erreichen ung für etwaige daraus resul-
oder per Fax erfolgen. Bei Ab- der Mindestteilnehmerzahl tierende Schäden und Mangel-
meldungen, die später als eine durchgeführt. folgeschäden übernommen.
Woche vor der Veranstaltung
bei uns eingehen berechnen Haftung:
wir 50 % der Teilnahmegebühr Muss ein Seminar aufgrund zu
als Stornokosten. Diese ent- geringer Teilnehmerzahl oder
fallen, wenn die angemel- aus Gründen, die die ABUS
dete Person auf ein anderes Kransysteme GmbH zu vertre-
Seminar gebucht wird. ten hat, abgesagt werden, so
werden lediglich bereits be-
zahlte Teilnahmeentgelte er-
stattet. Weitere Ansprüche
sind ausgeschlossen.

16 – 17
KRANHAUS

Aktionsbereich

Außenansicht Schulungsraum

In f o r m a t i o n e n z u S c h u l un g s in h a lte n

A BU S K r an s y s te m e G m b H
S e r v ice
Fr au H eike G r ö s c hl

Tel efo n: 0 2 2 61 3 7-2 3 7


A r c him e d e s s tr aß e 1 · 516 47 G um m e r sb a c h
(N a v i: M a r tin -S ieb er t-Str a ß e)

E- M ail : h eike.gr o e s c hl @a b u s - k r a n s y s tem e. d e


w w w. a b u s - k r a n s y s tem e. d e

KranHaus Tour

18 – 19
Anmelde-Fax Fax-Nr. 02261 37-265
Tel.-Nr. 02261 37-237 Frau Gröschl

10.19
Kunde Serviceunternehmen

AN 19558
Firma

Abteilung

Ansprechpartner

Straße

PLZ Ort

Tel. Fax.

Teilnehmer

Seminarnummer

Teilnehmer

Seminarnummer

Hotelbuchung durch Fa. ABUS durchführen:


vom bis

Anzahl EZ Anzahl DZ

Datum
Unterschrift u. Firmenstempel