Sie sind auf Seite 1von 6

14 ENTSCHEIDEN Z E I T ST U D I E N F Ü H R E R

SO
>> 15   Bausteine . R a FU N K
usf TION
( s i e d e n , w I E RT
in
für die he o ’S:
Dop vor h m an
Studienwahl 2. D pelse erige steht
Bau ie pas i te)
ste s
ine enden
lese
n

Die Bausteine Das passende Studium finden


1 Selbsteinschätzung wissen, dass man schon als Kind seine Taschen-

1
geld-Ausgaben notiert hat. Außerdem kann man
sich Feedback von einem Lehrer oder Praktikums-
2 Fremdeinschätzung Selbst- betreuer holen. So kann man die eigene Einschät-
ein­s chätzung zung prüfen und auf neue Ideen kommen.
3 Beratung durch Experten Die Suche nach dem richtigen Weg beginnt bei

3
einem selbst. Ohne an bestimmte Schulfächer
4 Abi-Messen oder Berufe zu denken, sollte man sich die­
eigenen Wünsche, Ziele, Interessen und Fähig- Beratung
5 Infoportale keiten bewusst machen. Eine Übung, die dabei
helfen kann, ist die »Stärken-Wünsche-Tabelle«:
durch Experten
Dafür zeichnet man eine Tabelle mit zwei Spal- Die Bundesagentur für Arbeit und die Studien-
6 Berufsaussichten ten und zwei Zeilen. Spalte 1: Was will ich? beratungen an den Unis und Fachhochschulen
Spalte 2: Was will ich nicht?; Zeile 1: Was kann beraten kostenlos. Unter 0800 4 5555 00 kann
7 Hochschultyp ich? Zeile 2: Was kann ich nicht? Die eigenen man einen Termin bei einer Arbeitsagentur in
Eigenschaften und Interessen in die vier Felder der Nähe vereinbaren. Bei den Zentralen Stu­
eintragen. Die Übung macht deutlich, wo dien­bera­tun­gen der Hochschulen kann man sich
8 Orientierungsworkshops Wünsche mit Stärken übereinstimmen und für mit Termin vor Ort beraten lassen, oft aber auch
welche Wünsche man Fähigkeiten ausbauen telefonieren. Dort gibt es neben Experten teils
9 Orientierungstests könnte. Oder: In einem Gedankenexperiment studentische Studienberater. Manche Hoch-
ein Bild von sich selbst in zehn Jahren zeichnen: schulen wie die FU Berlin oder die Uni Düssel-
10 Reinschnuppern Wo befinde ich mich dann? Wie sieht es dort
aus? Mit wem arbeite ich woran?
dorf bieten auch Beratung per Studienchat an,
andere wie die Uni Hohenheim per WhatsApp.

11 Studenten fragen
12 Campusbesuch
13 Eignungstests
2 Fremd­-
ein­s chätzung
4 Abi-
Messen
Man sollte auch andere nach ihrer Einschätzung Auf Abi-Messen präsentieren sich Hochschulen
14 Studiengangsprofil fragen: »Wie würdest du mich beschreiben? Wo
liegen deiner Meinung nach meine Stärken?«
und Unternehmen und berichten über Ausbil-
dungen, Berufe und Studiengänge. An den
Vielleicht ist dem Schulfreund aufgefallen, dass Ständen kann man Material sammeln, Kontakte
15 Zulassungsmodus man den Lernstoff gut erklärt, oder die Eltern knüpfen, sich beraten lassen und manchmal an
Z E I T ST U D I E N F Ü H R E R ENTSCHEIDEN 15

Workshops teilnehmen oder Gespräche mit

7
Studenten und Berufseinsteigern führen. Messen
sind zum Beispiel Stuzubi, Einstieg, Startschuss Infoportale
Abi, Nordjob und Vocatium. Auf den jeweiligen Hoch-
Websites stehen die Termine und Städte. Links schultyp
Die bekanntesten Hochschultypen in Deutsch-

5
wege-ins-studium.de Umfassendes
land sind die Universität und die Fachhoch-
Angebot rund um die Studienwahl und
schule (auch: Hochschule für Angewandte
Info- das Studium – von der Finanzierung
über die Fächerwahl bis zum Arbeits-
Wissenschaften oder University of Applied­
portale markt. Mit ausführlicher Linkliste und
Sciences). Rund zwei Drittel aller Studenten in
Deutschland studieren an einer Uni. Etliche Unis
Extra-Infos für Eltern
Zahlreiche Infoportale helfen, einen Überblick haben mehr als 20 000 Studenten, die größten
zeit.de/was-studieren Das P ­ ortal von
über mögliche Wege nach dem Abi zu gewinnen mehr als 45 000. Fachhochschulen – ihr Schwer-
ZEIT ONLINE beinhaltet unter anderem
(siehe Linkkasten rechts). Manche legen den punkt liegt auf anwendungsbezogener Wissens-
eine Datenbank mit vielen Suchkriterien
Schwerpunkt auf Berufe oder Ausbildungen – für vermittlung – sind in der Regel überschaubarer,
sowie das Online-Ranking des Centrums
Alternativen zum Studium siehe den Text auf oft lernen dort nur ein paar Tausend Studenten.
für Hochschul­e ntwicklung
Seite 56 –, andere richten sich ausschließlich an Die wichtigsten Unterschiede werden im Text
Studieninteressierte. Teils sind Datenbanken in- hochschulkompass.de Hier findet auf Seite 28 dargestellt. Neben Unis und Fach-
tegriert, in denen man nach Fächern, Themen, man neben Studiengängen z­ ahlreiche hochschulen gibt es einige besondere Hoch-
Hochschultypen und Orten suchen kann. Auch weitere Informationen, zum Beispiel schulformen, unter anderem Kunst- und Musik-
die Hochschulen haben in aller Regel auf der Links zu Studienberatungsstellen hochschulen, kirchliche Hochschulen, Verwal-
Website eine Liste mit ihren Studiengängen. studienwahl.de Eine Ausbildung, ein tungshochschulen und zwei Universitäten der
klassisches Studium oder doch besser Bundeswehr, an denen auch Zivilisten studieren
dual studieren? Unentschlossene finden können (zu Hochschultypen siehe auch den

6
auf diesem Portal I­ nformationen zu ­ Kasten auf Seite 31). Man sollte rechtzeitig
allen drei Optionen klären, welcher Hochschultyp zu einem passt
Berufs- ausbildungplus.de Beim Bundes­ und wo es das Wunschfach gibt.
institut für Berufsbildung kann man
aussichten nach dualen Studiengängen suchen,

8
Nur wenige Studiengänge führen wie Medizin auch eine Umkreissuche ist möglich
oder Lehramt direkt zu einem Beruf. Die meisten bit.ly/zs16kleine Auf dieser Seite ­
eröffnen zahlreiche Arbeitsfelder. Umgekehrt werden kleine Fächer wie Keltologie, ­ Orientierungs-
lassen sich viele Jobs auf unterschiedlichen Wegen Eisenbahnwesen, Technikgeschichte ­
oder Kristallographie gesammelt
workshops
ansteuern. Oft ergibt sich der Wunschberuf erst
im Laufe des Studiums. Trotzdem lohnt es sich, berufenet.arbeitsagentur.de Und In diesen Workshops beschäftigt man sich mit
vor der Studienwahl zu überlegen, welche Berufe was macht man damit? Im Berufenet seinen Interessen, Fähigkeiten und Wünschen
man sich vorstellen kann und wie man gern kann man herausfinden, welche Tätig- und entwickelt dabei Ideen für mögliche Berufe
arbeiten will (siehe dazu auch die Texte zu Berufs- keitsfelder zu den Fächern passen oder Studiengänge. Man tauscht sich in
wegen und Arbeitsmarkt ab Seite 38). der Gruppe aus und sieht, dass Entschei- >>
16 ENTSCHEIDEN Z E I T ST U D I E N F Ü H R E R

dungen auch anderen schwerfallen. Manche


>> 15   Bausteine
10
Workshops setzen voraus, dass die Teilnehmer

für die ein Studium planen, andere behandeln auch die


Frage, ob ein Studium überhaupt zu einem passt. Rein-
Studienwahl Die Workshops dauern unterschiedlich lang, von
einem halben Tag (zum Beispiel an der Uni
schnuppern
Bielefeld, der Uni Duisburg-Essen oder auch Wer sich für ein Fach interessiert, sollte sich
speziell für Lehrer an der Uni Leipzig) bis zu vorab genau informieren, um welche Inhalte es
einer Woche (etwa »Abi, fertig, los!« im Evan- beim Studium dieses Faches geht. Auch wenn
gelischen Bildungszentrum Bad Bederkesa). An- man glaubt, das schon zu wissen, sollte man
gebote findet man zum Beispiel auf der Website genau hinsehen und seine Annahmen kritisch
der Studienberatungen. An vielen Hochschulen überprüfen. Dabei hilft dieser ZEIT Studien-
sind sie kostenlos. Eine Reportage über einen führer, der ab Seite 168 von Anglistik bis Zahn-
Orientierungsworkshop steht auf Seite 20. medizin 35 Fächer porträtiert.
Um einen ersten Einblick zu bekommen,
kann man sich in einer nahe gelegenen Hoch-

9
schule in eine Einführungsvorlesung setzen.
Nützlich sind auch Gespräche mit anderen
Orientierungs- Studenten (siehe Baustein 11). Einige Hoch-
tests schulen bieten sogar ein Schnupper- oder Pro-
bestudium an: Dabei geht man ab und zu oder
Bei der Fächerwahl helfen zahlreiche Orientie- regelmäßig in Vorlesungen und Seminare, muss
rungstests im Netz (siehe Linkkasten rechts). Sie aber keine Prüfungen schreiben.
können eine Viertelstunde, aber auch mehrere Es gibt auch Angebote, die bewusst in die
Stunden dauern. Wichtig: Tests können nieman- Schulferien gelegt wurden, etwa die Sommer-Uni
dem die Entscheidung abnehmen! Sie können für Schüler ab der zehnten Klasse an der FU
jedoch Anregungen geben, wenn man noch un- Berlin. Das »Niedersachsen Technikum« oder die
schlüssig ist, oder eigene Überlegungen absichern. RWTH Aachen haben Schnupperangebote für
Am besten, man macht mehrere Tests und ver- Schülerinnen mit Interesse an MINT-Fächern
gleicht und hinterfragt die Ergebnisse. Man kann (Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und
diese auch mit zur Studien- oder Berufsberatung Technik). Eine Möglichkeit nach dem Ende der
(siehe dazu Baustein 3) nehmen und dort mit Schulzeit ist ein Orientierungsstudium, bei dem
den Experten besprechen. man sich noch nicht auf einen konkreten Studi-

Messen
für Ausbildung & Stu
dium
Termine 2016 / 17
Hannover, 03. + 04. Juni 2016 NEU
Dortmund, 09. + 10. September 2016
Karlsruhe, 07. + 08. Oktober 2016
Berlin,11. + 12. November 2016
München, 18. + 19. November 2016
Hamburg, im Februar 2017
* len, Unternehmen und
bis zu 360 Hochschu
Köln, im Februar 2017
Institutionen tching
check mit Ausstellerma
Schirmherrschaft u.a.: Mit Unterstützung von: In Kooperation mit: kostenloser Interessen amm Frankfurt, 21. + 22. April 2017
rma tion sprogr
- und Info
großes Orientierungs
fac h onl ine mö glic h!
z ein
Termine ausmachen gan einstieg.com/messen
* variierend nach Standort
Z E I T ST U D I E N F Ü H R E R ENTSCHEIDEN 17

engang festlegt. Für MINT-Fächer gibt es das an zusammenbringen. Bei »One Week Student«
der TU München (ein Semester) und an der TU (oneweekstudent.de) begleitet man als Schüler
Berlin (ein Jahr). Am Leibniz Kolleg in Tübingen einen Studenten für eine Woche. Die gemein- Orientierungstests
gewinnt man bei einem zehnmonatigen »Studi-
um generale« Einblicke in viele verschiedene
nützige Vermittlungsplattform hat po­ten­zielle
Gastgeber an rund hundert Studienorten (siehe Links
Studienrichtungen. dazu auch Seite 110).
studiengaenge.zeit.de/sit
Auch online kann man in ein Fach rein- Einige Unis bieten Uni-Schnuppern für einen
Der ­S tudium-Interessentest (SIT) von
schnuppern. Auf der Plattform »Lecture2Go« Tag an, zum Beispiel Köln oder Passau. Das
ZEIT ONLINE und der Hochschulrektoren-
der Uni Hamburg stellen Dozenten in der Vor- Programm »Step Inside« der TU München
konferenz dauert etwa 15 Minuten.
lesungsreihe »Was wie wofür studieren?« ihre wiederum vermittelt Schülern für etwa ein halbes
Er ermittelt mithilfe von 72 Fragen ein
Fächer von Politik über Jura bis Pharmazie vor. Jahr einen Studenten als Mentor bei Fragen rund
persönliches Interessenprofil und listet
Unischnuppern.de zeigt Videos von Vorlesungen um Studium und Studentenalltag. Die Unis in
Studiengänge auf, die passen könnten
und Interviews mit Studenten und Profs. Auch Bielefeld und Bochum bringen Studenten als
auf YouTube findet man Vorlesungen. Weltweit Referenten an Schulen. Und an der Uni Leipzig borakel.de Selbsteinschätzungs- und
in Uni-Kurse reinschauen kann man auf Online- und der FU Berlin gibt es Campusführungen Fähigkeitstest der Uni Bochum mit ­
Plattformen wie coursera.org und edx.org. von Studenten für Schüler. Wer als Erster in jeweils einem Teil zu Studium und Be-
seiner Familie studieren möchte, findet auf der rufsweg. Dauer: zweieinhalb Stunden
Seite arbeiterkind.de ein Forum und Kontakt zu was-studiere-ich.de Test des Landes

11
anderen, denen es ähnlich ging. Baden-Württemberg, der aus einem
Interessentest (etwa 10 Minuten) und
Studenten drei Fähigkeitstests (je etwa 30 Minu-

12
ten) zum sprachlichen, rechnerischen
fragen und bildhaften Denken besteht
Wer eine Hochschule in der engeren Wahl hat, Campus- studifinder.de Test für Hochschulen
in NRW. Dauer: zweieinhalb Stunden
sollte mit den Studenten dort reden. Entweder besuch cct-germany.de Wer überlegt, Lehrer
man kontaktiert die Fachschaft (das geht auch
oft über Facebook), oder man fährt hin (siehe Die Hochschulen in der engeren Wahl sollte man zu werden, kann hier prüfen, ob der
Baustein 12) und spricht Studenten auf dem sich vorher ansehen. Das lohnt sich, selbst wenn Beruf seiner Persönlichkeit und seinen ­
Campus an. So kann man herausfinden, warum dabei Geld für Zugfahrt und Hostel draufgeht. Interessen entspricht
andere sich für ein Fach und eine Hochschule Ein Campus steht jedem offen. Wer nicht einfach bit.ly/zs16self Auch das Münchner
entschieden haben und ob sie einen guten Draht so hingehen möchte, kann zu einer Infoveranstal- Zentrum für Lehrerbildung b­ ietet
zu den Kommilitonen und Dozenten haben. Es tung oder einem Tag der offenen Tür einen Selbsterkundungstest
gibt auch Programme, die Schüler und Studenten kommen (Termine auf den Websites der >>

Berufsbegleitend und
dual studieren an der
HFH in Ihrer Nähe.
r:
Zum Bachelor und Maste Das flexible Fernstudienkonzept der Hamburger Fern-Hochschule
e
bundesweit in Ihrer Näh verbindet individuelles Lernen am eigenen Schreibtisch mit dem
Angebot regelmäßiger Präsenzphasen in kleinen Studiengruppen
an mehr als 50 Studienorten in Deutschland, Österreich und der
Schweiz.

Fordern Sie jetzt kostenlos Infomaterial an.

hfh-fernstudium.de
18 ENTSCHEIDEN Z E I T ST U D I E N F Ü H R E R

>> 15   Bausteine Assessments genannt, an, mit denen man sich


selbst auf den Prüfstand stellen kann (siehe Link-
Eignungstests für die Kasten). Beim Berufspsychologischen Service der
Arbeitsagentur gibt es Beratungstests mit Nach-
Links Studienwahl besprechung für verschiedene Studienfelder wie
etwa sprachwissenschaftliche oder naturwissen-
bit.ly/zs16selbsttest-bonn Online- schaftliche Studiengänge. Die Anmeldung läuft
Selbsttest der Universität Bonn für mehr über die Hochschulberater der Arbeitsagentur.
als 30 Fächer, darunter a­ uch Lebens­
mittelchemie, Kunstgeschichte, Asien-

14
wissenschaften und Meteorologie Hochschulen). Beim Besuch kann man in Uni-
bit.ly/zs16test-fre Die Universität Gebäude oder die Bibliothek reinschauen, sich
Freiburg bietet Online-Tests für mehr in eine Vorlesung setzen, in der Mensa essen und Studiengang­s­
als 20 Fächer. Das Spektrum reicht mit Studenten, Dozenten und Studienberatern profil
von ­A nglistik über Psychologie bis hin (siehe Baustein 3) reden.
zu Ethnologie und Waldwirtschaft Ein Studiengang ist ein Fach an einer bestimm-
ten Hochschule. Biologie in Bielefeld ist ein

13
bit.ly/zs16selbsttest-aachen
In den S­ tudienfeld-Self-Assessments
Studiengang, Biologie in Bochum ein anderer.
der RWTH A­ achen löst man Aufgaben Studiengänge im gleichen Fach unterscheiden sich
auf dem N ­ iveau des ersten Semesters
Eignungs- manchmal deutlich. Deswegen ist es wichtig, sich
osa.uni-frankfurt.de Den Studien- tests das genaue Profil eines Studiengangs anzusehen.
Infos dazu findet man in der Studiengangsbe-
wahl-Assistenten der Uni Frankfurt am
Studienfeldbezogene Tests (nicht zu ver­wechseln schreibung sowie im Studienverlaufs- oder Modul-
Main gibt es für über zehn Fächer. Man
mit Orientierungstests, siehe Baustein 9) unter- plan auf der Website der jeweiligen Hochschule.
bearbeitet nicht nur Aufgaben, sondern
suchen, ob man die Fähigkeiten für ein Studien- Kommen mehrere Hochschulen infrage, sollte
erhält auch Informationen von Studen-
fach mitbringt. Die Ergebnisse sind kein Urteil, man die Inhalte miteinander vergleichen, zum
ten und Professoren über das Fach
liefern aber Hinweise darauf, welches Fach gut Beispiel, ob Zeitfenster für Praktika und Aus­
haw-navigator.de Online-Selbsttest ­
zu einem passt oder wo es Schwierigkeiten geben landsaufenthalte eingeplant sind und in welchen
für Studiengänge der Hochschule für ­
könnte. Gleichzeitig kann man durch die Test- Bereichen man Wahlmöglichkeiten hat. In den
Angewandte Wissenschaften Hamburg,
fragen überprüfen, ob einen diese Themen wirk- Geistes- und Sozialwissenschaften kann man oft
unter anderem für Medientechnik, ­
lich interessieren und ob man sie bei diesem Fach zwei Fächer kombinieren. Hier sollte man auf
Ökotrophologie,­ Mechatronik, Soziale
erwartet hat. Mehrere Hochschulen bieten im den Seiten der Hochschulen prüfen, welche
Arbeit und B­ iotechnologie
Netz entsprechende Eignungstests, auch Self- Fächerkombinationen jeweils möglich sind.
Z E I T ST U D I E N F Ü H R E R ENTSCHEIDEN 19

15 Zulassungs­
modus
Kristallisiert sich heraus, was und wo man gern
studieren möchte, muss man klären, ob man die
Zulassungsvoraussetzungen dafür erfüllt. Rund
die Hälfte der 8400 Bachelorstudiengänge in
Deutschland ist zulassungsfrei. Das bedeutet:
Wer die Hochschulreife hat, kann sich einfach
einschreiben. Nach solchen Studiengängen kann
man unter studiengaenge.zeit.de suchen. Dafür
das Stichwort »Zulassungsmodus« wählen und
»Keine Zulassungsbeschränkung« anklicken.
Ist ein Studiengang zulassungsbeschränkt,
muss man sich dafür bewerben. An den meisten
Hochschulen endet die Frist fürs Wintersemester
am 15. Juli. Das wichtigste und häufig einzige
Kriterium ist dann der Abi-Schnitt.
Manchmal zählen aber auch Motivations-
schreiben, Auswahlgespräche und Aufnahmetests.
In jedem Fall gilt: gut informieren – auch im
Detail. Es kann zum Beispiel passieren, dass an
einer Hochschule der eigene Abi-Schnitt nicht
reicht, man an der Nachbarhochschule damit
den Platz bekommt und es an einer dritten Hoch-
schule in diesem Fach gar keinen NC gibt. Infos
findet man auf den Seiten des jeweiligen Studien-
gangs oder bei der Studienberatung der Hoch-
schule (mehr zur Bewerbung und zum NC
in diesem Heft ab Seite 64).
.