Sie sind auf Seite 1von 2

An, Die deutsche Botschaft,

Gyaneshwor, Kathmandu, Nepal

Betreff: Motivationsbrief

Sehr geehrte Damen und Herren,

zuerst möchte ich mich bei Ihnen kurz vorstellen. Mein Name ist Om Prakash Shah. Ich wurde am
26.Juni .2000 in Kalyanpur-3,Saptari, Nepal geboren. Hiermit bewerbe ich mich für das
Studiumvisum bei Ihnen. Ich habe eine Zulassung für den Studienkolleg T-Kurs im Sommersemester
2019 an der TU Darmstadt erhalten. Ich habe meinen Schulabschluss von der Yuwa Varsha Ma Vi,
Saptami mit 69.38% und meinen 10+2 Abschluss vom Shiksha Deep Boarding Secondary School mit
74.10% abgeschlossen.

Ich möchte mein Bachelor Studium gerne in Deutschland absolvieren und habe daher einen
Deutschkurs bzw. von A1 bis B1 besucht. Im moment lerne ich B1 plus. Ich habe das Goethe
Zertifikat-B1 mit 78.5% bestanden. Nach meinen unterschiedlichen Bewebungen an verschiedenen
deutschen Universitäten habe ich schließlich eine Zulassung von der TU Darmstadt erhalten.

Ich möchte gern Elektrotechnik und Informationstechnik in Deutschland studieren, und mein
Studium erfolgreich abschschliessen. Das land Deutschland ist besonders berühmt für seine
beeindruckende Entwicklung in den technischen Bereichen und bietet besonders gute
wissenschaftliche Infrasrukturen. Außerdem ist das Studentenleben in Deutschland relative einfach
und günstiger als in anderen Ländern. Ausserdem bietet Deutschland eine höhe Studiumsqualität mit
sehr geringerem Studiumgebühren. Daher strebe ich mich um einen Studienplatz in deutschen
Universitἅt.

In TU Darmstadt werden nicht nur die Lehre und das Studium selbst, sondern auch die Forschungen
auf moderenster Ebene durchgeführt. Die Studierende und Wissenschaftlern führen an der TU
Darmstadt hervorragende Forschungen mit hoher Praxisrelevanz zusammen. So schaffen sie beste
Chancen auf allen Karrierestufen. Das Studium in TU Darmstadt ist Forschungsorientiert und bereitet
zugleich auf die Anforderungen der Praxis vor. TU Darmstadt qualifizieren die Studenten in
unterschiedliche Tätigkeiten in Forschungbereiche. Die Qualitatauszeichnung eines
Studienabschlusses der TU Darmstadt eröffnet optimale Karrieremöglichkeiten überall in der
globalisierte Welt.

Nach erfolgreichen Abschluss meines Studium möchte ich gerne nach Nepal zurückkeheren und in
Nepals renommierten Universitäten als Professor arbeiten. Dadurch werde ich im Deutschland
erworbene Wissenschaftliche lernkentnisse im Nepals Bildungsystem einführen und meine erlernte
Wissens weitergeben. Die deutsche Studiumabschlusse sind hier in Nepal hoch anerkannt,
bekommen besten Karriere möglichkeiten sich weiter zu entwickeln vor allem in Universitäten.

Aus diesem Gründen würde ich mich sehr über eine positiver Entscheidung meine Visumsverfahren
freuen. Im Voraus bedanke ich mich ganz herzlich für Ihre Mühe!
Mit freundlichen Grüßen

Om Prakash Shah

27.11.2018, Kathmandu

Das könnte Ihnen auch gefallen