Sie sind auf Seite 1von 2

Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache

Band A2, Modelltest Goethe-Zertifikat A2, Hörtexte

Modelltest Goethe-Zertifikat A2 könnten zusammen bei mir essen und uns aus
Hörtexte der Pizzeria nebenan eine Pizza bringen
lassen. Ins Restaurant können wir ja nächste
Woche. Kommst du?
Teil 1

Teil 2
1.
Und hier das Wetter: Langsam fängt der + Hallo Rosa, hattest du einen schönen
Sommer an. Heute, am Mittwoch, ist es noch Sonntag?
etwas kühl, aber morgen können wir uns auf
- Hallo Robert, schön? Naja, es ging. Ich
Temperaturen von über 25 Grad freuen. Und
musste den ganzen Tag für die Prüfung lernen.
so bleibt es auch bis Ende der Woche: sonnig
und warm. Am Wochenende gehen die Aber es war ok, ich bin zufrieden. Leider konnte
Temperaturen wieder zurück, bei weniger ich nicht mit Eva schwimmen gehen. Ich hatte
Sonne, aber es bleibt trocken. einfach keine Zeit.
+ Und ist Eva dann alleine schwimmen
gegangen?
2.
- Nein, sie hatte keine Lust. Sie hat den ganzen
Hallo, Susanne, hier ist Tom. Am Montag
Tag Tischtennis im Sportverein gespielt.
machen wir doch unser Abschlussfest im
Deutschkurs. Getränke und Essen haben wir + Und was hat dein Bruder gemacht?
schon geholt. Aber denkst du bitte an die - Oliver? Der wollte zuerst eine Radtour
Blumen für Frau Berger? Du hast doch gesagt, machen, aber dann hat er gemerkt, dass sein
dass du sie kaufen willst. Dann haben wir ein Fahrrad immer noch kaputt ist.
© Cornelsen Verlag GmbH, Berlin

schönes Geschenk. Musik bringt Laura mit. + Das wollte er doch schon längst reparieren …
Alle Rechte vorbehalten.

- Ja, hat er aber nicht gemacht, also ist er


3. joggen gegangen.
Guten Tag, Frau Berger, hier Gundula Groß Am Abend hat mich Gerard noch angerufen. Er
von der Firma IT-Consult. hat mich in den Club eingeladen. Er hat dort mit
Wir wollten uns doch am Mittwoch um 12 Uhr seiner Band Musik gemacht, er spielt ja so gut
bei mir im Büro treffen. Ich habe aber vorher Gitarre und er wollte, dass ich vorbeikomme,
einen Kundenbesuch und würde mich gern mit aber ich hatte ja keine Zeit.
Ihnen im Café „Zum Markt“ treffen. Bitte rufen + Laura würde auch gern Gitarre spielen.
Sie mich doch an und sagen Sie mir, ob das in Haben die beiden zusammen gespielt?
Ordnung ist. Meine Mobilnummer haben Sie ja. - Nein, Laura wollte nicht, sie denkt, dass sie
Danke. noch nicht so gut ist. Laura ist ins Kino
gegangen. Was hast du gemacht, Robert?
Für inhaltliche Veränderungen durch Dritte übernimmt der Verlag keine Verantwortung.

4. + Ich wollte zuerst Fußball spielen, aber dann


Die Vervielfältigung dieser Seite ist für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet.

Liebe Hörerinnen und Hörer, das Konzert der hat mir mein Bein wehgetan, und ich bin doch
HipRockers heute Abend in der Stadtfabrik zu Hause geblieben und habe den ganzen Tag
muss leider wegen Krankheit zweier ferngesehen.
Bandmitglieder ausfallen. Wir hoffen, dass das - Wie langweilig ...
Konzert im Januar oder Februar stattfinden
kann. Wann der genaue Termin ist, sagen wir Teil 3
Ihnen, sobald wir das wissen. Sie können sich
auch auf unserer Webseite informieren.
11.
+ Herr Schneider, wie kommen Sie zur
5. Sprachschule?
Hallo, Andrea. Hier ist Jasmin. Wir wollen doch - Ich wollte zuerst den Bus nehmen. Aber mein
später essen gehen. Du, das schaffe ich nicht. Kurs ist abends und geht bis 21 Uhr und da
Ich habe starke Rückenschmerzen und mir fährt der Bus nur selten. Ich würde ja gern mit
geht es nicht so gut. Komm doch zu mir. Wir dem Fahrrad fahren, aber nicht nachts. Also

www.cornelsen.de/daf Seite 1 von 2


Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch als Fremdsprache
Band A2, Modelltest Goethe-Zertifikat A2, Hörtexte

nehme ich das Auto. Mit dem Rad fahre ich Teil 4
wieder, wenn ich vormittags einen Kurs habe.
+ Tobias – ich darf Sie doch mit Ihrem
Vornamen anreden …
12.
- Ja klar.
+ Julia, was möchtest du zum Frühstück? Soll
ich Eier und Wurst kaufen? + Also Tobias, wir sprechen ja heute darüber,
wie man eine Wohnung finden kann. Sie hatten
- Nein, Wurst mag ich nicht zum Frühstück.
Glück?
Und Eier haben wir noch im Kühlschrank Aber
vielleicht kannst du frische Brötchen kaufen, wir - Ja, ich unterschreibe nächste Woche meinen
haben nur noch altes Brot. Mietvertrag und dann kann ich in die Wohnung.
+ Gute Idee, dann gehe ich schnell einkaufen. + Und, wie haben Sie die Wohnung gefunden?
- Zuerst habe ich natürlich die
Wohnungsanzeigen im Internet gelesen. Es
13.
gibt dort sehr viele Angebote. Aber alle
+ Herr Paulsen, danke, dass Sie Wohnungen, die ich bezahlen konnte, waren
vorbeigekommen sind und nach den Fenstern außerhalb. Und ich möchte im Zentrum
geschaut haben. Die schließen jetzt wieder. wohnen.
Aber es gibt doch noch ein Problem.
+ Und gab es Angebote in der Zeitung?
- Ja …?
- Nicht viele. Viel weniger als im Internet. Dann
+ Die Heizung wird nicht richtig warm. Es ist habe ich natürlich Freunde und Kollegen
immer noch kalt in der Wohnung. gefragt, die wussten auch nichts, haben mir
- Ok, dann kommen wir noch einmal vorbei. aber den Tipp gegeben, selbst aktiv zu werden.
© Cornelsen Verlag GmbH, Berlin

Geht denn der Aufzug jetzt? + Was heißt das?


Alle Rechte vorbehalten.

+ Ja, der funktioniert gut. - Ich habe überall, in Cafés, im Supermarkt, auf
der Straße Zettel aufgehängt, dass ich eine
14. Wohnung suche und dazu geschrieben, dass
es auch kein Problem für mich ist, die
+ Guten Tag, haben Sie schon gewählt?
Wohnung zu renovieren. Und dann hat mich
- Haben Sie Suppen? eine Frau angerufen, sie hätte eine 3-
+ Natürlich, eine Gemüsesuppe mit Rindfleisch. Zimmerwohnung im Zentrum, günstig, und wir
- Haben Sie die Gemüsesuppe auch ohne haben einen Termin gemacht. Und es hat
Fleisch? geklappt. Die Wohnung ist schön, sie liegt
zentral, aber leider ist sie nicht sehr hell und ich
+ Ja, natürlich. Möchten Sie die Suppe mit
muss noch viel renovieren. Aber ich habe ja
Brot?
geschrieben, dass das kein Problem ist.
- Nein, bitte ohne Brot.
+ Also für unsere Hörerinnen und Hörer, unser
Für inhaltliche Veränderungen durch Dritte übernimmt der Verlag keine Verantwortung.

+ Und zu trinken …? Tipp: Wenn Sie eine Wohnung suchen, werden


Die Vervielfältigung dieser Seite ist für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet.

Sie selbst aktiv, schreiben Sie Anzeigen und


15. hängen Sie sie überall auf und vielleicht
schreiben Sie auch, dass Sie bereit sind, im
+ Frau Schneider, Sie waren gestern doch bei
Haus etwas zu tun …
uns in der Praxis.
- Ja, ist etwas nicht in Ordnung?
+ Ja, Sie haben Ihr Rezept für die
Schmerztabletten nicht mitgenommen.
- Oh, wann kann ich es abholen?
+ Zu unseren normalen Öffnungszeiten. Es ist
unterschrieben und liegt am Empfang.
- Vielen Dank. Ich komme heute noch vorbei.

www.cornelsen.de/daf Seite 2 von 2