Sie sind auf Seite 1von 6

Intrige / Kabale

(c) 2012 by Niko Quiel & Timo Paulsen


www.SLEN.de

Vervielfältigung und Publikation im Internet gestattet,

sofern Hinweis auf Autor, www.SLEN.de und das Dokument in seiner Ursprungsform erhalten bleiben.

1
Gedanken zur Intrige

"Um ein Intrigant zu sein, braucht man Geist."


(Jean de La Bruyère)

"Das Volk ist in seinen Intrigen und Narrheiten so ersoffen,


dass es überall nur Laffen und Werkzeuge zu sehen glaubt."
(Johann Wolfgang von Goethe)

Eine Intrige ist etwas Kunstvolles und wie darauf bedacht seine Schuld los zu werden -
in der Kunst gibt es auch hier Abstufungen im einen kurzen Anruf bei Nick Nosferatu tätigt,
Grad dessen, wie die Künstler - hier besser bevor er ein Mitglied der Verborgenen (hin-)
Intriganten genannt - ihre Kunst beherrschen. richtet. Auf der anderen Seite kann der
Seneschall sich sicher sein, dass die Nosferatu
Die ideale Intrige ist nicht greifbar, der ab nun stark daran, dass er sein Amt behält,
ideale Intrigant ebenso wenig. Versuchen wir interessiert sein dürften. Ein Seneschall, der
uns also dem Ungreifbaren wenigstens zu einem etwas schuldet, ist stets wertvoller, als
nähern. ein Ex-Seneschall, der sein Amt womöglich
durch einen über die Maßen ambitionierten
In Vampire - Die Masquerade kann jeder
Toreador verloren hat."
Gewinn auch ebenso einen Verlust darstellen.
Vielleicht glaubt ihr gerade einen Erfolg Eine Intrige im alltäglichen Spiel einer
errungen zu haben, weil ihr es geschafft habt Chronik hat nicht notwendigerweise zur Folge,
eine andere Person erfolgreich zu dass jemand einen Nachteil erleidet. Eine
denunzieren, ihre Position zu schwächen oder Intrige kann vielmehr ebenso gut dazu
sogar sie ihres Amtes zu entheben. Seid eingesetzt werden, sich selbst oder andere, die
gewiss, diese Sache wird euch einholen. In einem verbunden sind, in die richtige Position
Vampire ist die Verknüpfung der Spieler zu manövrieren. Wer den kurzfristigen,
innerhalb einer Chronik oder gar überregional schnellen Erfolg sucht, ist hier allerdings
durch die Natur des Spiels so stark und so schlecht beraten. Sicherlich kann man die
facettenreich, dass es nahezu unmöglich ist, günstige Gelegenheit nutzen und sofort
alle Auswirkungen einer Handlung vollends zu zuschlagen, wenn man die Gelegenheit wittert,
erfassen. Vielleicht hatte jemand anderes jemand anderem zu schaden. Dennoch, ihr
Pläne mit eurem Opfer und sieht nun in euch, spielt einen Vampir, ein Wesen mit Zeit, Macht
seinen neuen Feind Nummer Eins. und der Möglichkeit sein Handeln genau zu
durchdenken. Die meisten Chroniken laufen
In Vampire ist das Schulden-Gefallen-
bereits seit mehreren Jahren, so dass es trotz
System eine der Lebensadern, durch die die
eurer begrenzten Spieler-Lebenszeit möglich
vampirische Gesellschaft pulsiert. Werfen wir
ist, eine machtvolle Intrige auch über Monate
doch einen kurzen und notwendigerweise
hinweg zu spinnen.
unvollständigen Blick auf die Verstrickungen,
die durch einen größeren Gefallen entstehen
können:

"Es ist ein großer Moment für jeden


Grundlegendes
Nosferatu, wenn er es schafft sein Notizbuch
- Habt mit eurem Charakter immer ein
aufzuschlagen und darin zu notieren, dass der
klares Ziel, das ihr erreichen wollt, vor
Seneschall der Domäne Andernorts dem Clan
Augen. Legt im Zweifel zusammen mit
Nosferatu einen Gefallen schuldet. Ist so ein
eurer Spielleitung kurz-, mittel- und
Gefallen doch auch eine Art Versicherung
langfristige Ziele fest. Wenn euch hier die
dafür, dass der Seneschall in Zukunft stets -
Ideen fehlen, lasst euch von euren

2
Spielleitern inspirieren. Vielleicht helfen sie
euch schon allein dadurch. dass sie mit - Zuletzt der wohl wichtigste Punkt von
euch sprechen, auf den richtigen Weg. allen. Je bewusster ihr euch über eure
eigene Position innerhalb der Domäne /
- Ihr solltet eure Rolle in- und auswendig Camarilla seid, desto leichter wird es euch
kennen um erfolgreich zum Ziel gelangen fallen den Intriganten zu spielen! Wenn ihr
zu können. Manchmal kann es sein, dass nicht wisst, welchen Einfluss allein Euer
sich euch eine Gelegenheit bietet, die man Wort hat, dann findet es heraus! Wendet
fast nicht ausschlagen kann. Doch denkt euch zu einem geeigneten Zeitpunkt
daran: Eure Rolle geht vor! Wenn euer vielleicht auch mal an jemanden, der euch
Charakter etwas nicht tun würde, tut es dies sagen kann. Natürlich für einen
nicht. Gefallen, versteht sich.

- Lernt so schnell es geht die Facetten des Gerüchte


Liverollenspiels in Eurer Stadt kennen.
Ein Intrigant ist ein Mensch, der
Gerade wenn man neu ist, muss man
keineswegs alle Gerüchte glaubt, aber alle
lernen, lernen, lernen! Je mehr ihr über weitererzählt.
Würdenträger, Ämter, Machtbefugnisse, (Jacques Baumel)
Machtaufteilungen, Gefallen und Status
wisst, desto leichter wird es euch fallen
eine schöne Intrige einzufädeln. Ein Gerücht zu streuen ist schwieriger als
man denkt. So kommt es doch vor allem erst
einmal darauf an, dass es nicht zu euch
• Entwickelt ein Auge dafür, wer wem nicht
zurückverfolgt werden kann. Ein gutes Gerücht
grün sein könnte. Der Feind eures Feindes wird am besten über einen Mittelsmann
könnte euer Freund sein! Vielleicht fallt ihr
eingeschleust. Alternativ kann man versuchen
aber auch dadurch, dass die Feindschaft
Situationen, die bestimmte Tatsachen
nur gespielt war, auf die Nase. Probiert es
andeuten, zu schaffen oder auszunutzen und
aus! Habt Mut auch mal ein Risiko
sie dann konkret verstärken.
einzugehen und zu verlieren! Es muss in
diesem Spiel Verlierer geben, sonst könnte Beispiel: Auf einem Treffen erblickt man in
man nicht gewinnen. einem günstigen Moment den Brujah Ancillae,
der sich mit einem bis dato noch recht
unbekannten Gangrel Neonaten unterhält.
• Vampire sind nicht nett! Sie tragen alle das Wäre dies nicht der Moment um in einer
Tier in sich, sind Monster in Runde der Patrizier (Tremere, Ventrue,
Menschengestalt (jaja, Gangrel vielleicht Toreador) auf den Umstand hinzuweisen, dass
nicht immer). Sie wollen alle auf ihre keiner von uns hoffen sollte, dass Brujah und
Weise Macht! Das Blut pulsiert heiß durch Gangrel zu sehr an einem Strang ziehen?
ihre Adern und lässt sie nicht einfach nur Garniert mit einem leichten Nicken zu den
überleben - es fordert sie jede Nacht aufs beiden ist hier der ideale Nährboden für die
Neue! Gerüchteküche bereitet. Alles Weitere folgt in
dem Gespräch. Nimmt jemand den Ball auf,
- Wenn ihr denkt, ihr seid zu nett / zu lieb sagt etwas was in die von euch angedachte
oder ihr das Gefühl habt ihr könnt etwas Richtung geht, wiederholt es. Wiederholungen
nicht tun, weil es jemand anderem zu sehr ein und desselben Umstandes durch mehrere
in die Beine grätscht: Tut es um Himmels Personen, lassen es schnell zur Tatsache
willen! Wir spielen Vampire und nicht werden. Spielt ruhig mit den Ängsten und
"Hello Kitty World"! Vorurteilen der anderen und verstärkt diese.
Natürlich muss man diese dafür kennen,
- Wagt einfach mal was, und testet aus was daher:
passiert. Dreistigkeit siegt oft!

3
Der gute Intrigant kennt die Ängste und einen Flächenbrand auslöst, sein. Im Zweifel
Hoffnungen der anderen! gilt natürlich einfach mal den Brand zu legen
und zu schauen, wer ihn ausklopft.
Ihr könnt einem Gerücht Leben und Stärke
geben, indem ihr es für den anderen spannend
macht. Ein gutes Gerücht lebt davon, dass es -
sei es wahr oder nicht - zumindest wahr sein Lügen
könnte. Manchmal kann ein Gerücht, von dem
alle wissen, dass es unwahr ist, trotzdem zum Alles, was ich dir gesagt habe, selbst
Erfolg führen. Schließlich könnte man sich gut das hier, ist eine Lüge
rd
vorstellen, dass so etwas wahr sein könnte! (Dt. Vampire Grundregelwerk (3 ))
Weiterhin ist die Auswahl derer, denen man
das Gerücht zuerst unter die Nase reibt, Die Lüge ist mit Sicherheit das
entscheidend. Derjenige, der es als Erster spannendste und zugleich gefährlichste Mittel
erfährt, fühlt sich immer wie jemand eine Intrige zu beginnen. Jemand, der bei einer
Besonderes. Ihr könntet die Spannung für Lüge ertappt wird, verliert allerdings auf einen
denjenigen sogar noch erhöhen, indem ihr ihm Schlag viel seiner Glaubwürdigkeit. Eine gute
mitteilt, dass der Inhalt des nun folgenden Lüge zeichnet sich sicherlich dadurch, dass die
Gespräches auf jeden Fall unter euch bleiben Leute sie auch glauben wollen, aus. Da schaut
muss. Macht die anderen zu man dann vielleicht auch gar nicht so genau
Geheimnisträgern, zu Mitwissern in eurem hin. Wenn man sich sicher sein kann, dass
Spiel. Schafft vielleicht sogar eine man bei seiner Lüge nicht ertappt wird, sollte
"Gemeinschaft der Wissenden", die sich dann, man nicht damit sparen sie auch vollständig zu
wenn das Gerücht irgendwann an die nutzen. Eine gute Lüge zeichnet sich
Oberfläche dringt, schon voll auf den Kurs der zusätzlich zu all dem, was schon zum Gerücht
absoluten moralischen Entrüstung gesagt wurde, dadurch, dass man nicht
eingeschworen haben. Bringt Dynamik in die unbedingt an Vorbedingungen gebunden ist,
ganze Sache! aus. Wenn man der Letzte, der mit einem
Vampir vor seiner endgültigen Vernichtung
Sorgt dafür, dass die Leute glauben sie gesprochen hat, ist, kann man diesem jedwede
seien betroffen. Worte und Beschuldigungen in den Mund
legen. Veröffentlicht ihr diese, hindert euch
Wenn jemand das Gefühl hat, ein neu
nichts daran euch auch offiziell in das Licht der
aufgekommenes, idealerweise mit hohem
Wahrheit und Gerechtigkeit zu stellen und der
Sensationsgrad ausgestattetes Gerücht könnte
Welt mitzuteilen, dass ihr zwar nicht wisst, ob
ihn/sie auf die eine oder andere Weise
seine letzten Worte der Wahrheit entsprechen,
persönlich betreffen, entfaltet es viel mehr
ihr aber nicht davon absehen wollt, sie allen
Wirkung. Verwickelt euer Gegenüber in ein
mitzuteilen und nach Kräften versuchen
Gespräch, lenkt es langsam und stetig zu dem
werdet, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Bei
Thema eures Gerüchtes und klopft vorsichtig
Lügen gilt ebenso: Sind sie erst mal
auf den Busch, um zu sehen, ob nicht vielleicht
ausgesprochen, sickern sie langsam in die
etwas darunter hervorkommt. Um in diesem
Köpfe der Beteiligten.
Falle etwas Glück zu haben, müsst ihr nur
dafür Sorge tragen, dass das Glück eine
Chance erhält zu euch zu kommen. Keiner, der
nicht auch einen Schein abgibt, gewinnt im Im Allgemeinen könnt ihr davon
Lotto. ausgehen, dass hinter jeder Wahrheit, die ihr
herausgefunden zu haben glaubt, immer noch
Abschließend wieder die Warnung: Ein eine größere und tiefere Wahrheit steckt. Je
Gerücht kann mehr Eigenleben, als ihr tiefer ihr grabt, desto tiefere Einblicke erhaltet
vielleicht beabsichtigt habt, entwickeln. Allein ihr in all das, was wahr sein könnte. Doch
euer Einfluss kann schon entscheidend vorsichtig, grabt nicht zu tief! Die Zwerge in
darüber, ob ihr euch lächerlich macht oder ihr

4
den Minen von Moria haben euch gezeigt was 1000 Prozent sicher seid, derjenige würde
passiert! euch zur Seite stehen: Verlasst euch nicht
darauf. Unter Vampiren gibt es keine absolute
Sicherheit. Ihr wisst nie, wer noch seine Finger
mit im Spiel hat, wer aus dem Hintergrund
Das Komplott lenkt, wer wem etwas schuldet. Dennoch ist es
meist das Risiko wert. Wenn alle auf eine
"Ich? Nein, ich wusste davon nichts." hundert Prozent sichere Chance warten, wird
(unbekannter Neonate, verstorben)
das Spiel langweilig, trist und fade. Wagt
Das Komplott, die Verabredung zu einem etwas, probiert euch aus, sucht euch
Verbrechen oder schlichter die Verschwörung, Verbündete und seht, was ihr gemeinsam
ist vermutlich die am schwersten erreichen könnt. Nur bitte
durchzuführende Intrige im Spiel. In dem
denkt nach, bevor ihr handelt!
Moment, in dem ihr eine Idee an einen
anderen Spieler herantragt, müsst ihr damit
rechnen, dass dieser eure Idee auch
vollkommen ablehnen kann. Oft verstehen Verrat
Spieler nicht, dass jemand anders nicht die
Genialität hinter ihrem Spiel oder ihrem Plan „Ein Verleumder verrät, was er heimlich
entdeckt und nehmen es allzu häufig auch weiß; aber wer eines getreuen Herzens ist,
persönlich, wenn eine Person den Plan verbirgt dasselbe.“
ablehnt. Macht euch von solchen Gedanken (Bibel)
frei. Allein durch den Versuch lernt ihr etwas.
Eine Möglichkeit, Ziele zu erreichen, ist
Sollte es euch jedoch gelingen einen auch der gute alte Verrat. Gewinnt das
anderen Charakter für euren Plan zu Vertrauen einer Person und benutzt dieses
begeistern, sei es durch offenes Herantreten, zum Erreichen eurer Ziele. Aber beachtet
eine geschickte Lüge, leichten Druck oder hierbei, dass dies nur mit Spieler(innen) geht,
auch Zwang, stehen euch ungeahnte die gut zwischen in-game und out-game
Möglichkeiten offen. Allein die Sichtweise des trennen können. Wenn ihr wisst, dass dies
anderen auf euren Plan, die Strukturen der eine Person nicht kann, mit der ihr womöglich
Domäne, sein Wissen über andere oder auch auch noch privat befreundet seid, lasst besser
nur seine Beobachtungen auf einem die Finger davon.
Domänenabend, können auch wertvolle
Hinweise geben, wie euer Plan gelingen kann.
Es wäre natürlich nicht Vampire, wenn ihr nicht
auch genauso Gefahr laufen würdet, dass die
Schlussbemerkung
anderen euch hintergehen.
Auch wenn ich im obigen Text darauf
Ihr könnt euch nie sicher sein! verzichtet habe haufenweise Bücher,
Theaterstücke, Filme oder Lieder, in denen es
Es ist nie falsch sich ein Hintertürchen um Intrigen und deren Verwicklungen geht, zu
offen zu halten. Wenn ihr die Möglichkeit dazu benennen, so will ich zum Schluss noch das
habt, nehmt sie wahr. Lasst im Zweifel euren eine oder andere, das sich meiner Meinung
guten Verbündeten über die Klinge springen, nach als nützlich (sowohl vom Inhalt_ als auch
wenn es euch hilft und geht verdammt von der Art der Herangehensweise her)
nochmal davon aus, dass er es im Zweifel erweisen kann, erwähnen.
ebenso mit euch tun würde! Loyalität ist etwas
allzu Menschliches und in Vampirkreisen nur - Machiavelli - der Fürst (Pflicht für
selten zu finden. Geht also vorsichtig und Ventrue)
behutsam mit euren Verschwörern um, legt
vielleicht nicht sofort jedes noch so kleine
Detail offen. Und selbst, wenn ihr eigentlich zu

5
- Gefährliche Liebschaften (v. 1988) –
mit Glenn Close, John Malkovich,
Michelle Pfeiffer

- Die Schwester der Königin (v. 2008) –


mit Scarlett Johansson, Natalie
Portman, Eric Bana

- Othello, der Mohr von Venedig - W.


Shakespeare

- Hamlet - W. Shakespeare

- Titus - W. Shakespeare (Vorsicht,


nichts für schwache Gemüter!)

- So ziemlich alles, was man über die


florentinische Familie Medici finden
kann. An der spanischen Familie
Borgia kommt man dann gar nicht
vorbei. Hier gab es in 2011/2012 eine
sehr gute, mehrteilige Dokumentation.

- Der Pate Teil I, II, III - mit Al Pacino.


Immer wieder gut, immer wieder
sehenswert.