Sie sind auf Seite 1von 7

Mẫu câu hỏi phỏng vấn

I ) Bản thân
1.Wie heissen Sie ? / Wie ist Ihr Name ?
1. Wie ist Ihr Vorname ?
2.Wie ist Ihr Familienname ?
3. Woher kommen Sie ? / Woher sind Sie ?
4.Wie alt sind Sie ?
5.Wo sind Sie geboren ?
6.Wann sind Sie geboren ?
7.Wo wohnen Sie ? / Wo leben sie ? / Wie ist Ihre Adresse /Anschrift ?
8.Was sind Sie von Beruf ? / Was arbeiten Sie ?
9.Wo arbeiten Sie ?
10.Wann haben Sie das Gymnasium / Oberschule abgeschlossen ?
11.Wie lange haben Sie das Gymnasium / die Oberschule abgeschlossen ?
12.Was haben Sie nach dem Gymnasium / der Oberschule gemacht ?
13.Wo ist Ihre Hochschule / Schule ?
14.Was studieren Sie an der Hochschule ?
15.Welche Subjekte Deutsch gelernt ?
16.Wie lange haben sie Deutsch gelernt ?
17.Welche Lehrbuch /Programm/welchen Lehrwerk haben sie gelernt ?
18.Können Sie sich vorstellen ?
19.Könen Sie etwas über sichselbst erzählen ?
20.Erzählen Sie bitte etwas über sich selbst !
21.Können Sie sich empfehlen ?
22.Stellen Sie sich vor !
II ) Gia đình

1 .Was sind Ihre Entern vor Beruf ? / Was machen Ihre Eltern ?
2. Wieviele Kinder haben Ihre Eltern ? /Wieviele Menschen gibt es in Ihrer
Familie ?
3.Wieviele Geschwister haben Sie ?
4.Haben Sie Geschwister ?
5.Was sind Ihre Geschwister von Beruf ? / Was machen Ihre Geschwister ?
6.Erzählen Sie mal über Ihre Familie !
7.Könene Sie über Ihre Familie erzählen ?
III ) Chương trình học

1.Was werden Sie in Deutschland studieren ?


2.Was möchten Sie in Deutschland studieren ?
3.Was werden Sie in Deutschland machen ?
4.Welche Studienfach werden Sie in Deutschland studieren ?
5.Warum möchten Sie in Deutchland Studieren ?
6.Warum wählen Sie Deutschland zum Studieren ?
7.Wie langge werden Sie in Duetschland studieren ?
8.Warum wählen Sie Studienfach / Fachrichtung .................... zum Studieren
?
9.Wie können Sie das Zulassungsbescheid von der Hochschule /
Universität ......haben ?
10.Warum kennen Sie die Hochschule / Universität ?
11.Wo werden Sie Während Ihres Studium in Deutschland ?
12.Wissen Sie über die Studiengebühr in Deutschland ?
13.Wer wird Ihnen zum Studieren in Deutschland unterstützen ?
14.Haben Sie die Absicht ,in Deutschland zu bleiben ?
15.Haben sie die Verwandschaft/Verwanste/Bekannte in Deutschland ?
16.Wann möchten Sie nach Deutschland kommen ?
17.Wo werden Sie Deutsch in Deutschland lernen ?
18.Wie ist die Kursgebühr ?
19.Wann beginnt der Sprachkurs ?
20.Was wissen Sie über Deutschland ?
21.Was werden Sie machen , wenn Ihr Studienprogramm in Deutschland
endet ?
22.Haben Sie die Absicht , Während Ihres Studium in Deutschland zu
arbeiten ?
23.Haben Sie die Absicht,in Deutschland zu arbeiten ?
21.Was werden Sie machen , wenn Ihr Studienprogramm in Deutschland
endet ?
22.Haben Sie die Absicht , Während Ihres Studium in Deutschland zu
arbeiten ?
23.Haben Sie die Absicht,in Deutschland zu arbeiten ?
17.Wo werden Sie Deutsch in Deutschland lernen ?
18.Wie ist die Kursgebühr ?

Was haben Sie im 1.Semester (Jahr) studiert?


Was haben Sie in Philosophie (Politische ảkonomie,...)studiert?
Was ist politische ảkonomie?

Darstellende Geometrie:
r Punkt-e: điểm
e Ecke: góc
r Schnittpunkt-e: giao điểm
e Ebene-n: mặt phẳng
r Radius(r Halbmesser): Bán kính
r Durchmesser: đường kính
e Halbierende/ e Halbierungslinie: phân giác
e Parallelle: đường song song f
parallel(adj): song song
r rechte Winkel: góc vuông f
quadratisch: vuông góc
e Strecke(e Linie): đường thẳng
s Segment: đoạn thẳng
geschwungene Linie: đ.cong

s Parallelogramm: hình bình hành


s Quadrat: hình vuông
s Rhombus: hình thoi
s Rechtek: hình chữ nhật
s Dreieck: tam giác
r Kreis(e Kreisfläche): hình tròn
s Tetraeder(r Vierflächner): tứ diện
s Sechseck: lục giác
s Polygon(s Vieleck): đa giác
r Zylinder: hình trụ
e Kugel: hình cầu
r Kegel-s (e Pyramide-n): hình nón, hình chóp
r Vielflächner: đa diện
r Kubus: hình lập phương

Linie des Schnittpunktes: giao tuyến


Tangente : tiếp tuyến
Sekante: cát tuyến

e Projektion-en:phép chiếu, hình chiếu


chiếu: projektieren
hình chiếu bằng???
hình chiếu đứng???
hình chiếu cạnh???
e Projektionsebene-n: mp chiếu

xuyên tâm: radial


số đo :e Messung
thật : wahr, richtig
vết : e Spur
giao : e Kreuzung
Algebra: (dai so)

a)Phương trình, hệ pt:

Gleichung = phương trình, đẳng thức


Ungleichung = bất đẳng thức
Gleichungssystem = hệ phương trình
Polynom-e=đa thức

Addition: + plus
Subtraktion: - minus
Multiplikation: x mal
Division: : durch

b)Menge und Abbildung(Tập hợp và ánh xạ):

e Menge: tập hợp


komplementäre Menge: phần bù của tập hợp, tập hợp bù
Teilmenge: tập con
s Element: Phần tử

Assoziativgesetz=tính chất kết hợp


Distributivgesetz=tính chất phân phối
Kommutativgesetz=tính chất giao hoán
thuộc ???
giao ???
hợp ???

Abbildung = ánh xạ/ hình minh họa/ ....


Đơn ánh: eindeutige Abbildung???
Toàn ánh: ???
Song ánh: Doppelabbildung???

Quan hệ hai ngôi: binär Relation


phản xạ: reflexiv Relation ; r Reflex reflektiert
đối xứng: Symmetrie; symmetrisch Relation
bắc cầu: transitiv relation

hoán vị: permutieren


tổ hợp: Kombination
chỉnh hợp [EN] accordance
nhị thức Newton : Newtons Binominal???

c, cấu trúc đại số:


Gruppe = nhóm;
Ring = vành;
Körper = trường

Jeder Ring enthält die leere Menge

Ein kommutativer unitärer Ring, der nicht der Nullring ist, heiYt ein Körper.
Bekannte Beispiele für Körper sind die Menge der rationalen Zahlen , die Menge
der reellen Zahlen und die Menge der komplexen Zahlen

Số phức: komplexe Zahl


inverses Element: phần tử nghịch đảo
negative Reziproke=số âm nghịch đảo
neutrales Element=phần tử trung hòa, phần tử đơn vị

inverse = nghịch đảo

lineare Funktion=hàm tuyến tính

d, Matran, dinh thuc, he phuong trinh:


Matrix=ma trận
e Determinante: dinh thuc
linear Gleichungssystem: he PT tuyen tinh
inverse Matrix: ma trận nghịch đảo
Einheitsmatrix: ma trận đơn vị
Transponierte Matrix: ma trận chuyển vị
- Ma Trận đối xứng (symmetrische-)
- Ma Trận đường chéo (digonale-)
- Ma Trận tam giác trên, dưới (obere-,untere- Dreiecksmatrix)
Hang cua mt:[EN] constant of matrix
Vektorräumen: khong gian vector

Geschichte der Kommunistische Partei Vietnam

Philosophie / MarxistischYleninistische Philosophie

a. Begriff der Philosophie: System von allgemein theoretischem Wissen des


Menschen ẳber die Welt,Stellung und Rolle des Menschen in dieser Welt.

b. Geschichte der Philosophie vor Karl Marx.

c. Marxistische Philosophie: Gegenstand der Marxistischen Philosophie ist


Erforschung der Beziehung zwischen Materie und BewuYtsein auf dem
Standpunkt des Materialismus und der allgemeinen GesetzmÔYigkeiten der
Natur,der Gesellschaft und des Denkens.

d. Dialektische Grundgesetze:
- Umschlag von QuantitÔt und QualitÔt.
- Gegenseitiges Durchdringen der polaren GegensÔtze und Ineiander-
Umschlagen,wenn auf die
spitze getrieben.
- Entwicklung durch den Widerspruch oder Negation der Negation.
- spriale Form der Entwicklung.

e. Grundlegende Begriffspaare des dialektischen Materialismus:


- das Allgemeine und das Besondere
- Ursache und Wirkung
- Notwendigkeit und Zufall
- Inhalt und Form
- Wesen und Erschueinung
- Mảglichkeit und Wirklichkeit

f. Mảglichkeit und Wirklichkeit Das Wesen des BewuYtseins und Rolle der
Wirklichkeit gegenẳber
BesuYtsein.

g. Staat und Soziale Revolution.

h. Soziales BewuYtsein.

i. Standpunkt der Marxistischen Philosophie ẳber den Mensch.

Betriebswirtschaftslehre BWL
Volkswirtschaftslehre VWL

1. Welche Hochschule möchten Sie in Deutschland studieren? Warum?


2. Beschreiben Sie über Ihrer Fächer: CAM, Internal Combustion Engine
(distinguish between fuel and diesel machine), Non-ferrous Metal, Strengths of
Materials, Diploma Project
3. Wo und wie lange lernen Sie Deutsch? Haben Sie eine Deutsch Zertifikat?
4. Was wissen Sie über Deutschland?
5. Hast du mit Universität verbinden? ober was? Fragen Sie über Finanzierung
zu unterstützen?

-Nein ,Ich werde nach vietnam zurück kommen ,wenn mein


Studienprogramm endet .
-Nein . ich möchte auf mein Studium konzentrieren ,um das
beste Studiennergepnis zu haben . Und meine eltern werden
meinem Studium finanziel gattz und völlig unterstützen
.Deshalp mache ich keine Sorge für Finanzierung .
-Ich werder Deutsch in /an ............ lernen .
--Es berägt ..........