Sie sind auf Seite 1von 1

DaF-Idee des Tages

17. Oktober 2019

Brandenburger Tor
Ein nationales Symbol

Das Brandenburger Tor ist ein Wahrzeichen der Stadt Berlin. Früher
hatte Berlin eine Stadtmauer und 18 Stadttore. Das Brandenburger Tor
ist heute das einzige Stadttor von Berlin, das noch existiert. Man hat das
Brandenburger Tor von 1788 bis 1791 gebaut. Seine Säulen sehen aus wie
die Säulen von antiken griechischen Tempeln. 1793 hat man auf das Tor
eine Statue gesetzt: die Quadriga. Sie zeigt die römische Göttin Victoria
in einem Wagen. Vier Pferde ziehen den Wagen. Vom Ende des Zweiten
Weltkriegs bis 1990 waren Deutschland und Berlin in Ost und West geteilt.
Das Brandenburger Tor steht direkt an der früheren Grenze zwischen
Ostberlin und Westberlin. Nach dem Mauerfall am 9. November 1989 hat
man am 22. Dezember das Brandenburger Tor offiziell geöffnet. Circa
100.000 Menschen haben an der Feier teilgenommen. Von 1961 bis 1989 war
das Brandenburger Tor ein Symbol für die Teilung Deutschlands.
Seit 1989 ist es ein Symbol für die Wiedervereinigung.
Bildnachweis: Thinkstock (bluejayphoto), München

Autorinnen: Nicole Schäfer, Simone Weidinger | Redaktion: Ingrid Scholz


© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart, 2019 www.derdiedaf.com

DaF-Idee des Tages


17. Oktober 2019

Brandenburger Tor
AUFGABEN
1. Verbinden Sie die Satzteile.
a) Das Brandenburger Tor ist … 1) … zwischen 1788 und 1791.
b) Das Tor entsteht … 2) … ein Symbol für die
c) Zur Zeit der DDR steht Wiedervereinigung.
das Tor … 3) … ein Symbol für die Teilung
d) Damals war das Tor … Deutschlands.
e) Heute ist das Brandenburger 4) … zwischen Ostberlin und
Tor … Westberlin.
Bildnachweis: Thinkstock (zoom-zoom), München
5) … ein Wahrzeichen der Stadt Berlin.

2. Recherchieren Sie. Auf welchen Euro-Münzen kann man das


Brandenburger Tor sehen?
3. Waren Sie schon einmal in Berlin? Haben Sie das Brandenburger Tor
schon besucht?

Autorinnen: Nicole Schäfer, Simone Weidinger | Redaktion: Ingrid Scholz


© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart, 2019 www.derdiedaf.com