Sie sind auf Seite 1von 3

Stand: 04.08.

14

iAcademy Test-Autorenvertrag

Zwischen
Prof. Dr. Thomas Laukamm, Anemonenweg 2, 42579 Heiligenhaus
Name Adresse
- nachfolgend "Autor" -

und
Ziemann.IT Software, Dr. Florian Ziemann, Plinganserstraße 19, 81369 München
- nachfolgend "Ziemann.IT" -

Ziemann.IT betreibt die iAcademy Plattform, bestehend aus der iAcademy App, dem iAcademy Editor
und dem iAcademy Store. Hier können mittels des iAcademy Editors Lernprogramme (im Folgenden:
Lern-Apps) vom Autor erstellt und sodann über den iAcademy Store intern im Unternehmen des Au-
tors verteilt oder extern an Dritte vertrieben werden. Die Lern-Apps können auf mobilen Endgeräten
mittels der iAcademy App abgespielt werden.

1. Vertragsgegenstand

Der Autor erhält eine zeitlich begrenzte, kostenfreie Test-Lizenz für die iAcademy Plattform,
die diesem eine Nutzung der iAcademy Plattform zu Test- und Demonstrationszwecken ermög -
licht. Die Test-Lizenz beinhaltet eine zeitlich begrenzte Nutzungslizenz der Autorensoftware iA-
cademy Editor sowie einen Test-Zugang zum Administrationsbereich des iAcademy Stores. Eine
Verteilung, Veröffentlichung oder ein Vertrieb der vom Autor im Rahmen dieses Vertrages er-
stellten Test-Lern-Apps sowie eine kommerzielle Nutzung der iAcademy Plattform sind ausge-
schlossen.

2. Nutzung/Nutzungsdauer/Laufzeit

Der vorliegende Vertrag hat eine Laufzeit von drei Monaten und endet nach dieser Laufzeit au -
tomatisch. Die Laufzeit kann jedoch vorbehaltlich der Zustimmung von Ziemann.IT auf Wunsch
des Autors jeweils um weitere drei Monate verlängert werden.
Während der Vertragslaufzeit erhält der Autor das Recht zur Nutzung des iAcademy Editors
(eine Demo-Arbeitsplatzlizenz). Ferner erhält er einen Test-Zugang zum Administrationsbe-
reich des iAcademy Stores. Hier kann der Autor unter anderem das Installationsprogramm für
die Autorensoftware sowie Demo- und Informationsmaterial herunterladen. Eine Nutzung des
iAcademy Editors sowie des iAcademy Stores ist im Rahmen dieses Vertrags ausschließlich zu
Test- und Demonstrationszwecken gestattet. Eine kommerzielle Nutzung der iAcademy Platt-
form ist ausgeschlossen.

Im Falle der Beendigung des Vertrages wird der Zugang des Autors zum Administrationsbereich
deaktiviert. Darüber hinaus endet das Recht zur Nutzung des iAcademy Editors; der Autor ver-
pflichtet sich, nach Beendigung des Vertrages alle Kopien des iAcademy Editors von seinen
Rechnern zu löschen. Weiterhin hat der Autor keinen Anspruch auf die Herausgabe der Editor-
Software, Quellcode etc.

3. Geheimhaltung

Der iAcademy Editor (im Folgenden: Software) steht im Eigentum von Ziemann.IT, ist urheber-
rechtlich geschützt und stellt ein Betriebsgeheimnis von Ziemann.IT dar. Der Autor ist ver -
pflichtet, die Software und sämtliche erhaltenen Daten und Informationen streng vertraulich
zu behandeln. Hierunter fallen sämtliche Informationen über die Software, deren Entwick -
lungsstand, Veröffentlichungszeitpunkt, Unterlagen, Grafiken, Daten, Materialien, technische
Prozesse und Programmcodes. Der Autor ist ohne schriftliche Zustimmung von Ziemann.IT
nicht berechtigt,
 die vorgenannten Daten und Informationen sowie die Software an Dritte entgeltlich oder un -
entgeltlich weiterzugeben oder sonst dauerhaft oder auch nur zeitweise zur Verfügung zu stel-
len oder auch nur zugänglich zu machen;
 die vorgenannten Daten und Informationen zu vervielfältigen und zu verbreiten, sowie Kopi-
en der Software anzufertigen;
 die Zugangsdaten Dritten mitzuteilen.

Der Autor ist verpflichtet, den unbefugten Zugriff Dritter auf die Informationen und Daten
durch geeignete Vorkehrungen zu verhindern. Er hat die Geheimhaltung gegenüber Dritten
auch durch seine Mitarbeiter sicherzustellen. Diese Geheimhaltungsverpflichtung gilt für zwei
Jahre nach Beendigung dieses Vertrages fort.
4. Gerichtsstand, Erfüllungsort und anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des einheitlichen internationalen Kaufrechts (CISG).
Ausschließlicher Erfüllungsort für vertragliche Verpflichtungen ist der Geschäftssitz von
Ziemann.IT (München).

5. Schlussbestimmungen

Alle Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der
Schriftform. Dies gilt auch für die Änderung dieser Schriftformklausel.

6. Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages einschließlich dieser Regelung ganz
oder teilweise Unwirksamkeit oder nichtig sein, oder werden, oder sollte der Vertrag eine Re -
gelungslücke enthalten, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht be -
rührt. Die Parteien sind gehalten, die unwirksame oder fehlende Bestimmung durch eine sol -
che wirksame Bestimmung zu ersetzen, mit der das wirtschaftlich gewollte Ergebnis am Besten
erreicht wird.

München, den ……………………… Heiligenhaus, den 6.3.2017

……………………………………………..…..…..….. ……………….......…………………..…..…..…..
Ziemann.IT Autor

Nutzername: Laukamm

Bewerten