Sie sind auf Seite 1von 42

BEDIENUNGSANLEITUNG

FARBFERNSEHGERÄT MIT FERNBEDIENUNG


Inhalt
Sicherheitsinformationen.........................................2
Kennzeichnungen auf dem Gerät............................3
Umweltinformationen...............................................5
Funktionen...............................................................7
Zubehör im Lieferumfang........................................7
Standby-Meldungen................................................7
TV-Steuerung & Betrieb..........................................7
Einlegen der Batterien in die Fernbedienung..........8
Stromversorgung anschließen ...............................8
Anschluss der Antenne............................................8
Meldung...................................................................8
Fernbedienung......................................................10
Anschlüsse............................................................ 11
Ein-/Ausschalten...................................................12
Erstinstallation.......................................................12
Medien Abspielen über USB Eingang...................13
Aufzeichnung einer Sendung................................14
Timeshift-Aufnahme..............................................14
Instant Recording..................................................14
Aufgenommene Sendungen ansehen ..................15
Aufnahmekonfiguration.........................................15
Menü Medienbrowser............................................15
FollowMe TV (sofern verfügbar)............................15
CEC und CEC RC Passthrough............................16
E-Handbuch..........................................................16
Allgemeine Bedienung..........................................22
Verwendung der Senderliste.................................22
Einstellung der Kindersicherungseinstellungen.....22
EPG (Elektronischer Programmführer).................22
Teletext-Dienste.....................................................23
Softwareaktualisierung..........................................24
Fehlerbehebung & Tipps.......................................24
Typische Anzeigemodi PC-Eingang......................25
AV- und HDMI-Signalkompatibilität........................25
Im USB-Modus unterstützte Videodateiformate....26
Im USB-Modus unterstützte Bilddateiformate.......26
Im USB-Modus unterstützte Audiodateiformate....27
Im USB-Modus unterstützte Dateiformate.............28
Unterstützte DVI-Auflösungen...............................29
Internet Portal........................................................35

Deutsch - 1 -
Sicherheitsinformationen Schlag verursachen kann. Machen Sie niemals
Knoten in das Netzkabel, und binden Sie es nie
VORSICHT mit anderen Kabeln zusammen. Wenn es beschädigt
ist, muss das Kabel ersetzt werden. Diese Arbeit darf
STROMSCHLAGGEFAHR
ausschließlich durch eine qualifizierte Fachkraft
NICHT ÖFFNEN
ausgeführt werden.
VORSICHT: UM DAS RISIKO AUF EINEN ELEKTRISCHEN • Setzen Sie das TV-Gerät möglichst keinen
SCHLAG ZU REDUZIEREN, DEN DECKEL (ODER
DAS RÜCKTEIL) NICHT ENTFERNEN
tropfenden oder spritzenden Flüssigkeiten aus, und
IN DIESEM GERÄT BEFINDEN SICH KEINE TEILE, stellen Sie keine mit Flüssigkeiten gefüllte Objekte,
DIE VOM BENUTZER GEWARTET WERDEN wie z. B. Vasen, Tassen usw. auf dem bzw. oberhalb
KÖNNEN. WENDEN SIE SICH AN QUALIFIZIERTES
SERVICEPERSONAL.
(z. B. in Regalfächern darüber) des TV-Geräts ab.
In extremen Wetterbedingungen (Stürme, Blitzschlag) und
• S e t z e n S i e d a s T V- G e r ä t n i c h t d i r e k t e r
wenn das TV-Gerät über einen langen Zeitraum nicht benutzt Sonneneinstrahlung aus, und stellen Sie keine
wird (im Urlaub) trennen Sie den das Gerät vom Netz offenen Flammen (wie z. B. erleuchtete Kerzen) auf
Der Netzstecker wird verwendet, um das TV-Gerät vom Netz oder neben das TV-Gerät.
zu trennen und muss daher stets gut zugänglich sein. Wenn • Stellen Sie keine Hitzequellen, wie z. B. Elektroheizer,
das Gerät nicht vollständig vom Netz getrennt wird, wird es Radiatoren usw. in die unmittelbare Nähe des
auch im Standby-Modus oder sogar im ausgeschalteten Geräts.
Zustand weiter Strom ziehen. • Stellen Sie das TV-Gerät nicht auf dem Fußboden
Hinweis: Für die entsprechenden Eigenschaften befolgen oder geneigte Unterlagen.
Sie bitte die Instruktionen auf dem Bildschirm. • Um Erstickungsgefahr zu vermeiden, müssen Sie
Kunststofftüten aus der Reichweite von Säuglingen,
Bitte lesen Sie diese Anleitung Kindern und Haustieren halten.
vollständig vor der Installation oder • Befestigen Sie den Ständer sorgfältig am TV-Gerät.
Inbetriebnahme durch Sollten der Ständer mit Schrauben geliefert worden
WARNUNG:Dieses Gerät ist nur zur Benutzung sein, müssen Sie die Schrauben fest nachziehen,
von Personen (einschl. Kindern) gedacht, die in der um das TV-Gerät vor dem Kippen zu bewahren.
Lage (körperlich oder geistig) bzw. erfahren genug Ziehen Sie die Schrauben nicht zu fest und
sind, mit dem Gerät unbeaufsichtigt umzugehen. montieren Sie die Gummistopfen vorschriftsmäßig.
Andernfalls sind solche Personen unter Aufsicht • Entsorgen Sie die Batterien niemals im offenen
eines für ihre Sicherheit verantwortlichen Feuer oder zusammen mit gefährlichen bzw.
Erwachsenen zu stellen. entflammbaren Stoffen.
• Dieses TV-Gerät ist für den Einsatz in einer Warnung: Batterien dürfen nicht zu großer
Höhe von weniger als 2000 Metern über dem Hitze wie direkter Sonneneinstrahlung, Feuer oder
Meeresspiegel, an einem trockenen Standort und vergleichbarem ausgesetzt werden.
in Regionen mit gemäßigtem oder tropischem Klima WARNUNG - Zu hoher Schalldruck oder zu hohe
vorgesehen. Lautstärken von Kopf- oder Ohrhörern können zu
• Das Gerät ist für den Einsatz im Haushalt und Gehörschäden führen.
vergleichbare Nutzung vorgesehen, jedoch ist der VOR ALLEM ABER lassen Sie NIEMALS zu,
Einsatz an öffentlichen Orten zulässig. dass jemand, insbesondere Kinder, gegen den
• Lassen Sie für Lüftungszwecke mindestens 5 cm Bildschirm drückt oder dagegen schlägt oder
Abstand um das TV-Gerät herum. irgendwelche Gegenstände in Löcher, Schlitze
• Die Ventilation darf nicht durch Abdecken oder oder andere Öffnungen in der Abdeckung steckt.
Verstellen der Ventilationsöffnungen durch Schweres oder tödliches
Gegenstände wie Zeitungen, Tischdecken, Gardinen Vorsicht Verletzungsrisiko
o.ä. behindert werden.
• Der Stecker des Stromkabels sollte leicht zugänglich Gefahr eines Gefährliches Spannungsrisiko
sein. Stellen Sie keine Gegenstände auf das Stromschlags
Netzkabel (weder das Gerät selbst, noch Möbel
Wichtige
usw.), und klemmen Sie das Kabel nicht ein. Wartung Wartungskomponente
Beschädigungen am Netzkabel/Netzstecker
können zu Bränden oder Stromschlägen führen.
Handhaben Sie das Netzkabel immer am Stecker,
trennen Sie das TV-Gerät nicht durch
Ziehen des Netzkabels vom Netz.
Berühren Sie niemals das Netzkabel
/ den Stecker mit nassen Händen,
da dies einen Kurzschluss oder elektrischen
Deutsch - 2 -
Kennzeichnungen auf dem Gerät
Die folgenden Symbole werden auf dem Gerät als WARNUNG
Kennzeichnungen für Einschränkungen und Stellen Sie das TV-Gerät niemals auf eine instabile
Vorsichtsmaßnahmen sowie Sicherheitshinweise oder geneigte Unterlage. Andernfalls könnte das
verwendet. Jede Kennzeichnung ist dann zu TV-Gerät umfallen und dabei ernste Verletzun-
beachten, wenn diese auf dem Gerät angebracht gen mit möglicher Todesfolge verursachen. Viele
worden ist. Beachten Sie diese Informationen aus Verletzungen, insbesondere bei Kindern, können
Sicherheitsgründen. vermieden werden, wenn die folgenden einfachen
Gerät der Schutzklasse II: Dieses Gerät ist Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden;
so aufgebaut, das es keinen Schutzleiter • Verwenden Sie nur vom Hersteller des TV-Geräts
(elektrische Erdung) für die Verbindung zum empfohlene TV-Möbel oder Standfüße.
Stromnetz erfordert.
• Verwenden Sie nur Möbelstücke, die das Gewicht
Gerät der Schutzklasse II mit funktionalem
des TV-Geräts sicher tragen können.
Schutzleiter: Dieses Gerät ist so aufgebaut,
das es keinen Schutzleiter (elektrische • Stellen Sie sicher, dass das TV-Gerät nicht über
Erdung) für die Verbindung zum Stromnetz die Ränder des Möbelstücks hinausragt.
erfordert. Der Schutzleiter dient funktionalen Zwecken. • Stellen Sie das TV-Gerät nicht auf hohe
Schutzleiter (Erdung): Die markierte Klemme Möbelstücke (z. B. Regale oder Bücherregale),
ist für den Anschluss an den mit der Stromleitung ohne das Möbelstück selbst und das TV-Gerät
verbundenen Schutzleiter (Erdung) an einem sicheren Halt abzustützen.
vorgesehen. • Stellen Sie das TV-Gerät nicht auf Textilien oder
Lebensgefährdende Klemme: Die andere Materialien zwischen dem TV-Gerät und
markierte(n) Klemme(n) ist/sind im normalen dem Möbelstück.
Betriebszustand lebensgefährdend.
• Klären Sie Ihre Kinder darüber auf, dass es
Vo r s i c h t . B i t t e b e a c h t e n S i e d i e gefährlich ist, auf hohe Möbelstücke zu klettern,
i Bedienungsanleitung: Der markierte
Bereich bzw. die markierten Bereiche
um das TV-Gerät oder die Fernbedienung zu
erreichen. Wenn Sie Ihr vorhandenes TV-Gerät
enthalten durch den Benutzer auszutauschende weiterhin nutzen und an einen neuen Platz
Knopfzellenbatterien. stellen, sind die gleichen Vorsichtsmaßnahmen
Gerät der Laserklasse 1 zu beachten.
Dieses Gerät enthält eine
CLASS 1 Laserquelle der Klasse 1,
LASER PRODUCT
die unter vernünftigerweise WARNHINWEISE ZUR
v o r h e r s e h b a r e n WANDMONTAGE
Betriebsbedingungen
ungefährlich ist. • Lesen Sie sich die Bedienungsanleitung durch,
bevor Sie das Gerät an der Wand befestigen.
• Das Set für Wandbefestigung ist optional. Sie
WARNUNG können es bei Ihrem lokalen Händler kaufen.
Batterien dürfen nicht verschluckt werden, es
besteht chemische Verätzungsgefahr. • Installieren Sie das TV-Gerät nicht an der Decke
Dieses Gerät bzw. das zum Gerät mitgelieferte oder einer geneigten Wand.
Zubehör enthält möglicherweise eine Knopfzell- • Verwenden Sie für die Wandmontage nur die
batterie. Wenn die Knopfzellenbatterie verschluckt dazu vorgesehenen Schrauben und Zubehörteile
wird, führt dies innerhalb 2 Stunden zu schweren • Ziehen Sie die Schrauben zu Wandmontage fest
inneren Verätzungen mit möglicher Todesfolge. nach, um das TV-Gerät vor dem Herabfallen zu
Halten Sie gebrauchte und neue Batterien von bewahren. Ziehen Sie die Schrauben nicht zu
Kindern fern. stark an.
Wenn das Batteriefach nicht sicher geschlossen
ist, stoppen Sie die Verwendung des Geräts und
halten Sie Kinder fern.
Falls Sie den Verdacht haben, dass Batterien ver-
schluckt wurden oder in irgendeinen Körperteil
platziert wurde, suchen Sie sofort medizinische
Hilfe auf.

Deutsch - 3 -
WARNUNG
Der Anschluss von Geräten, die über die Netzver-
bindung oder andere Geräte an die Schutzerdung
des Gebäudes angeschlossen sind, über Ko-
axialkabel an ein TV-Verteilersystem kann unter
Umständen eine mögliche Feuergefahr darstellen.
Eine Verbindung über einen Kabelverteilersystem
ist nur dann zulässig, wenn die Vorrichtung eine
Isolierung unterhalb eines gewissen Frequenz-
bereichs liefert (Galvanische Isolation, siehe EN
60728-11)

Die speziellen Funktionen zum Ändern der Größe


des angezeigten Bildes (d.h. Änderung des
Seitenverhältnisses) zum Zweck der öffentlichen
Aufführung oder für kommerzielle Zwecke können
eventuell Copyright-Verletzungen darstellen.
Die LCD-Anzeigen werden mit extrem hoher
technischer Präzision gefertigt. Dennoch können an
einigen Stellen des Bildschirms Bildelemente fehlen
oder leuchtende Punkte auftreten. Dies ist kein
Hinweis auf eine Störung.
Das Gerät darf nur an einer Netzsteckdose mit 220-
240 V Wechselspannung und einer Frequenz von
50 Hz betrieben werden. Stellen Sie sicher, dass
das Fernsehgerät nicht auf dem Stromkabel steht.
Schneiden Sie NIEMALS den Netzstecker von diesem
Gerät ab. Er hat einen speziellen Funkentstörfilter, und
wenn dieser entfernt wird, könnte dies die Leistung
des Geräts beeinträchtigen. Es sollte nur von einem
richtig bemessenen und genehmigten Typ ersetzt
werden. FALLS SIE ZWEIFEL HABEN, FRAGEN
SIE BITTE EINEN SACHKUNDIGEN ELEKTRIKER.

Die Spezifikationen können ohne vorherige


Ankündigung geändert werden.

Deutsch - 4 -
Umweltinformationen
Dieses Fernsehgerät ist umweltfreundlich entworfen. Um den Energieverbrauch zu senken, gehen Sie wie
folgt vor:
Wenn Sie die Energiespar-Option auf Minimum, Medium, Maximum oder Auto einstellen, wird das TV-Gerät
seinen Energieverbrauch unverzüglich entsprechend anpassen. Wenn Sie das Backlight auf einen festen
Wert einstellen möchten, gehen Sie zu Benutzerdefiniert und stellen das Backlight (angesiedelt unter den
Energiespar-Einstellungen) mit Hilfe der Links- oder Rechts-Taste der Fernbedienung manuell ein. Stellen
Sie diese Einstellung zum Abschalten auf Aus.
Hinweis: Die verfügbaren Energiespar-Optionen können abhängig vom gewählten Modus im System>Bild-Menü variieren.
Die Energiespar-Einstellungen finden sich im System>Bild-Menü. Ist dies nicht der Fall, können die
Einstellungen nicht geändert werden.
Wenn die Rechte Taste bei gewählter Auto-Option bzw. die Linke Taste bei gewählter Benutzerdefiniert-Option
gedrückt wird, wird die Meldung „Der Bildschirm schaltet sich in 15 Sekunden aus” auf dem Bildschirm
angezeigt. Wählen Sie Fortfahren und drücken Sie OK um den Bildschirm umgehend auszuschalten. Wenn
Sie keine Taste drücken, wird der Bildschirm nach 15 Sekunden ausgeschaltet. Drücken Sie eine beliebige
Taste auf der Fernbedienung oder auf dem TV-Gerät, um den Bildschirm wieder einzuschalten.
Hinweis: Die Bildschirm Aus-Option ist nicht verfügbar, wenn der Modus auf Spielen gestellt ist.
Schalten Sie das Gerät aus oder ziehen Sie den Netzstecker, wenn das TV-Gerät nicht verwendet wird. Dies
wird auch den Energieverbrauch reduzieren.

Entsorgung

Die folgenden Informationen gelten nur für EU-Mitgliedsstaaten:

Entsorgung der Produkte


Das durchgestrichene Mülltonnen-Symbol weist darauf hin, dass Produkte in speziellen Sammelstellen und separat
vom Hausmüll entsorgt werden müssen. Eingebaute Batterien und Akkus können gemeinsam mit dem Produkt
entsorgt werden. Sie werden dann in den Recyclingzentren getrennt.
Der schwarze Balken zeigt an, dass das Produkt nach dem 13. August 2005 auf den Markt gebracht wurde.
Durch Unterstützung der separaten Sammlung von Geräten und Batterien helfen Sie bei der richtigen Entsorgung
und tragen damit dazu bei, mögliche schädliche Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit zu vermeiden.
Genauere Informationen zur Sammlung und Wiederverwertung in Ihrem Land wenden Sie sich bitte an die örtlichen
Behörden oder an den Händler, bei dem Sie das Produkt gekauft haben.

Entsorgung von Batterien und Akkus


Das Symbol mit der durchgestrichenen Mülltonne zeigt an, dass Batterien und/oder Akkus getrennt vom normalen
Haushaltsmüll gesammelt und entsorgt werden müssen.
Wenn die Batterie oder der Akku mehr als den festgelegten Wert an Blei (Pb), Quecksilber (Hg) und / oder
Cadmium (Cd) beinhaltet als in der europäischen Batterierichtlinie definiert ist, werden die chemischen Symbole für
Blei (Pb), Quecksilber (Hg) und / oder Cadmium (Cd) unter dem durchgestrichenen Mülltonnensymbol angezeigt.
Durch Unterstützung der separaten Sammlung von Batterien helfen Sie bei der richtigen Entsorgung und tragen
damit dazu bei, mögliche schädliche Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit zu vermeiden. Genauere
Informationen zur Sammlung und Wiederverwertung in Ihrem Land wenden Sie sich bitte an die örtlichen Behörden
oder an den Händler, bei dem Sie das Produkt gekauft haben.

Deutsch - 5 -
REACH-Informationen
Die Chemikalienverordnung der Europäische Union (EU) mit der Bezeichnung REACH
(Registrierung, Auswertung, Zulassung und Beschränkung von Chemikalien) ist am 1. Juni 2007
in Kraft getreten und gibt gestaffelte Fristen bis 2018 vor.
Toshiba wird alle REACH-Anforderungen erfüllen und ist gemäß der REACH-Verordnung
verpflichtet, unseren Kunden Informationen über das Vorhandensein von Stoffen in unseren Artikeln,
die auf der Liste der unter diese Verordnung fallenden Stoffe stehen, zu liefern.
Bitte konsultieren Sie die folgende Website www.toshiba-tv.com um Informationen über das
Vorhandensein von Stoffen in unseren Artikeln zu erhalten, die auf der Liste der unter die REACH-
Verordnung fallenden Stoffe stehen, in einer Konzentration von mehr als 0,1% vom Gewicht.

EU-Konformitätserklärung

Dieses Produkt trägt das CE-Kennzeichen in Übereinstimmung mit den entsprechenden europäischen
Richtlinien.
Verantwortlich für die CE-Kennzeichnung ist Vestel UK, Langley, Berkshire SL3 6EZ.
Dieses Produkt trägt das CE-Kennzeichen in Übereinstimmung mit den entsprechenden EU-Richtlinien,
insbesondere der Richtlinie 2011/65/EU über die Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher
Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten. Darüber hinaus entspricht das Produkt der Ökodesign-Richtlinie
2005/32/EC (EuP) und 2009/125/EC (ErP) und die damit verbundenen Umsetzungsmaßnahmen.

Dieses Gerät entspricht den Anforderungen der Technischen Verordnung über die Beschränkung der
Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro-und Elektronikgeräten.

Deutsch - 6 -
Funktionen
• Das TV-Gerät unterstützt Ultra HD (Ultra High
Einige Funktionen sind für Ihr TV-Modell
Definition - auch als 4K bezeichnet), welches eine
möglicherweise nicht verfügbar, bitte prüfen Sie
Auflösung von 3840 x 2160 (4K:2K) bietet. Dies
das Produkt-Datenblatt für die Eigenschaften Ihres
entspricht 4 der vierfachen Full HD TV-Auflösung,
Produkts
indem die Pixelzahl sowohl horizontal als vertikal
verdoppelt wird. Ultra HD-Inhalte werden durch
HDMI, USB-Anschlüsse sowie über DVB-T2- und
DVB-S2-Sender unterstützt. Standby-Meldungen
• Fernbedienbares Farbfernsehgerät Wenn das Fernsehgerät für 3 Minuten kein
• Vollintegriertes digitales terrestrisches/Kabel-/ Eingangssignal (z.B. von einer Antenne oder HDMI-
Satelliten-TV Gerät (DVB-T-T2/C/S-S2) Quelle) empfängt, geht das TV-Gerät auf Standby.
• Fransat-Installationsoption Wenn Sie als nächstes das Fernsehgerät einschalten,
wird die folgende Meldung angezeigt: "Das TV-Gerät
• HDMI Eingänge, um andere Geräte mit HDMI- schaltet automatisch in den Stand-by-Modus,
Anschlüssen zu verbinden weil für längere Zeit kein Signal vorhanden war".
• USB-Eingang Drücken Sie auf OK, um fortzufahren.
• Hauptmenü-Steuerung Wenn das Gerät eingeschaltet ist und für eine Weile
• Scart-Buchsen für externe Geräte (wie Video, nicht bedient wird, geht es auf Standby. Wenn Sie
Videospiele, Stereoanlage usw.) das Fernsehgerät das nächste Mal einschalten, wird
die folgende Meldung angezeigt: „Das TV-Gerät
• Stereo-Audiosystem schaltet automatisch in den Standby-Modus, weil
• Teletext für längere Zeit keine Bedienung erfolgte.“Drücken
• Kopfhöreranschluss Sie auf OK, um fortzufahren.
• Automatische Programmierung TV-Steuerung & Betrieb
• Manuelle Sendereinstellung
• Automatische Abschaltung nach bis zu acht Stunden
• Ausschalttimer
• Kindersicherung
• Automatische Stummschaltung, wenn keine
Übertragung stattfindet
P+
• NTSC-Wiedergabe
• AVL (Automatische Lautstärkebegrenzung) V+ V-

• PLL (Frequenzsuche) P-

• PC-Eingang Der Joystick ermöglicht es Ihnen, die Lautstärke /


• Spielemodus (Optional) Programme / Quellen und Standby-Ein-Funktionen
• Bild-Aus-Funktion des Fernsehers zu steuern.
• Aufnahme von Sendungen Hinweis: Abhängig vom jeweiligen Modell kann sich der
Joystick an einer anderen Stelle befinden.
• Programm-Timeshift-Aufnahme
Um die Lautstärke zu ändern: Erhöhen Sie die Laut-
• Ethernet (LAN) für Internetverbindungen und stärke, indem Sie den Joystick nach rechts drücken.
-Dienste Verringern Sie die Lautstärke, indem Sie den Joystick
• 802.11 a/b/g/n eingebaute WLAN-Unterstützung nach links drücken.
• Audio/Video-Sharing Um den Kanal zu wechseln: Sie können durch die
• HbbTV gespeicherten Kanäle scrollen, indem Sie den Joy-
stick nach oben bzw. nach unten drücken.
Zubehör im Lieferumfang
Um die Signalquelle zu ändern: Drücken Sie
• Fernbedienung zweimal auf die Mitte des Joysticks, um die
• Batterien: 2 x AAA Quellenliste auf den Bildschirm aufzurufen. Sie
• Anleitung können durch die verfügbaren Quellen scrollen, indem
Sie den Joystick nach oben bzw. nach unten drücken.
• Datenblatt für das Produkt

Deutsch - 7 -
Das TV-Gerät ausschalten: Halten Sie die Mitte des Anschluss der Antenne
Joysticks für ein paar Sekunden nach unten gedrückt,
bis das TV-Gerät sich in den Standby-Modus schaltet. Schließen Sie die Antenne oder den Kabel-TV-Stecker
an die ANTENNENEINGANG (ANT-TV)-Buchse oder
Das TV-Gerät einschalten: Drücken Sie die Mitte des den Satellitenstecker an die SATELLITENEINGANG
Joysticks und das TV-Gerät schaltet sich ein. (ANT-SAT)-Buchse auf der Rückseite des TV-Gerätes.
Hinweis: Hauptmenü-Steuerung kann nicht über die
Steuertaste aufgerufen werden. Rückseite des TV-Gerätes
Steuerung über die Fernbedienung
Drücken Sie die Menu-Taste auf der Fernbedienung,
um den Hauptmenübildschirm aufzurufen. Verwenden
Sie die Richtungstasten, um eine Menü-Registerkarte
zu wählen und drücken Sie OK, um diese aufzurufen. Antenne
Benutzen Sie die Richtungstasten, um ein Element Satellit oder
auszuwählen. Drücken Sie die Return/Back-Taste
bzw. die Menu-Taste, um einen Menü-Bildschirm zu Kabel
verlassen.
Eingangsauswahl Wenn Sie ein externes Gerät an das Fernsehgerät
Sobald Sie ein externes System an Ihr Gerät anschließen wollen, vergewissern Sie sich, dass
angeschlossen haben, können Sie zwischen den ver- sowohl der Fernseher als auch das externe Gerät
ausgeschaltet sind. Nachdem Sie alle Geräte
schiedenen Eingangsquellen wählen. Drücken Sie auf angeschlossen haben können Sie die Geräte wieder
Ihrer Fernbedienung hintereinander die Source-Taste, anschalten.
um die verschiedenen Signalquellen auszuwählen.
Meldung
Kanäle wechseln und Lautstärke ändern
MARKENZEICHENANERKENNUNG
Mit den Volumen +/- und Programme+/--Tasten der
Fernbedienung können Sie die Programme wechseln Die Bezeichnungen HDMI und High-Definition
und die Lautstärke anpassen. Multimedia Interface, sowie das HDMI-Logo sind
Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen
Einlegen der Batterien in die Fernbedienung
der HDMI Licensing Administrator, Inc. in den USA
Nehmen Sie die Abdeckung an der Rückseite der und anderen Ländern.
Fernbedienung ab. Legen Sie zwei AAA Batterien ein.
Vergewissern Sie sich, dass die (+) und (-) Zeichen
sich einander entsprechen (korrekte Polarität). Setzen
Sie die Abdeckung wieder auf. Hergestellt unter der Lizenz der Dolby Laboratories.
Dolby Audio und das Doppel-D-Symbol sind
Warenzeichen der Dolby Laboratories.
Dolby Audio™ (unterstützt Dolby Digital Plus™)
1. 2.

"YouTube und das YouTube-Logo sind Marken von


Google Inc."
Für DTS-patente, siehe http://patents.dts.com.
Hergestellt mit Lizenz der DTS Licensing Limited.
3.
DTS, das Symbol sowie DTS und das Symbol
zusammen sind registrierte Markenzeichen, und DTS
Stromversorgung anschließen TruSurround ist ein Markenzeichen der DTS, Inc.©
WICHTIG: Das Gerät ist nur für den Betrieb mit einer DTS, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
220-240V Wechselstromquelle mit 50 Hz ausgelegt.
Geben Sie Ihrem Gerät nach dem Auspacken genug
Zeit, sich der Raumtemperatur der Umgebung
anzupassen, bevor Sie es einstecken. Stecken Sie
das Netzkabel in eine Netzsteckdose.

Deutsch - 8 -
Für DTS-patente, siehe http://patents.dts.com.
Hergestellt mit Lizenz der DTS Licensing Limited.
DTS, das Symbol sowie DTS und das Symbol
zusammen sind registrierte Markenzeichen, und DTS
2.0+Digital Ausgang ist ein Markenzeichen der DTS,
Inc. © DTS, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Für DTS-patente, siehe http://patents.dts.com.


Hergestellt mit Lizenz der DTS Licensing Limited.
DTS, DTS-HD, das Symbol, & DTS oder DTS-HD
sowie die Symbole zusammen sind eingetragene
Markenzeichen der DTS, Inc.© DTS, Inc. Alle Rechte
vorbehalten.

DVB ist ein eingetragenes Warenzeichen des DVB-


Project.
[1] Die EIA / CEA-861-D-Konformität umfasst die
Übertragung von unkomprimiertem Digitalvideo mit
digitalem Inhaltsschutz mit hoher Bandbreite, der für
den Empfang von hochauflösenden Videosignalen
standardisiert wird. Weil dies eine sich entwickelnde
Technologie ist, ist es möglich, dass einige Geräte nicht
ordnungsgemäß mit dem Fernseher funktionieren.
Dieses Produkt enthält Technologien, die durch
bestimmte geistige Eigentumsrechte von Microsoft
geschützt sind. Die Verwendung oder Distribution
dieser Technologie außerhalb dieses Produktes ohne
entsprechende Lizenz(en) von Microsoft ist untersagt.
Inhaltseigentümer verwenden die
Inhaltszugriffstechnologie Microsoft PlayReady™,
um ihre geistigen Eigentumsrechte, einschließlich
des urheberrechtlich geschützten Inhalts, zu wahren.
Dieses Gerät nutzt die PlayReady-Technologie, um
auf PlayReady-geschützte Inhalte und/oder WMDRM-
geschützte Inhalte zuzugreifen. Falls das Gerät die
Beschränkungen bezüglich der Verwendung von
Inhalten nicht ordnungsgemäß durchsetzen kann,
können die Inhaltseigentümer von Microsoft fordern,
die Fähigkeit des Geräts zur Wiedergabe von
PlayReady-geschützten Inhalten zurückzunehmen.
Diese Rücknahme sollte sich nicht auf ungeschützte
Inhalte oder durch andere Inhaltszugriffstechnologien
geschützte Inhalte auswirken. Inhaltseigentümer
können eventuell von Ihnen fordern, ein Upgrade
von PlayReady durchzuführen, um auf Ihre Inhalte
zuzugreifen. Wenn Sie ein Upgrade ablehnen, können
Sie nicht auf Inhalte zugreifen, für die ein Upgrade
erforderlich ist.

Deutsch - 9 -
Fernbedienung

1. Standby: Schaltet des Fernsehgerät Ein / Aus


2. Zifferntasten: Wechselt den Kanal, gibt eine Nummer
oder einen Buchstaben in das Textfeld auf dem Bild-
schirm ein.
3. Schnellmenü: Zeigt eine Liste der Menüs für schnellen
Zugriff
4. Stummschaltung: Schaltet die Lautstärke des
Fernsehgeräts ganz aus
5. Lautstärke +/-
6. Menu: Zeigt das TV-Menü
7. Navigationstasten: Hilft durch Menüs, Inhalte usw. zu
browsen und zeigt die Unterseiten in TXT-Modus, wenn
Rechts oder Links gedrückt wird
8. OK: Bestätigt Benutzerauswahl, hält die Seite (im
TXT-Modus), zeigt die Kanalliste an (DTV Modus)
9. Zurück: Kehrt zum vorherigen Bildschirm zurück, öffnet
die Index-Seite (im TXT-Modus)
10. Netflix: Startet die Netflix-App, falls diese Funktion von
Ihrem TV-Gerät unterstützt wird
11. Keine Funktion
12. Meine Taste 1 (*)
13. Farbtasten: Folgen Sie der Anleitung zu den Farbtasten
auf dem Bildschirm
14. Keine Funktion
15. Schneller Rücklauf: Bewegt Einzelbilder rückwärts in
Medien wie Filme
16. Aufnahme: Nimmt Programme auf
17. Pause: Hält die Mediawiedergabe an (Pause), startet
Timeshift-Aufnahme
18. Wiedergabe: Beginnt das Abspielen von ausgewählten
Medien
19. Untertitel: Schaltet Untertitel ein- und aus (sofern
verfügbar)
20. Stoppen: Stoppt die abgespielte Medien
21. Schneller vorwärts: schnelles Vorspielen z.B. bei
Filmen
22. Bildschirm: Ändert das Seitenverhältnis des Bildschirms
23. Meine Taste 2 (*)
24. Text: Zeigt Teletext an (sofern verfügbar), erneut drück-
en, um den Videotext über das normale Fernsehbild
(Mix) zu überlagern
(*) MEINE TASTE 1 & MEINE TASTE 2: 25. Medienbrowser: Öffnet den Media-Browser Bildschirm
Je nach Modell habe diese Knöpfe Standardfunktionen. 26. Verlassen: Schließt sich und verlässt angezeigte Menüs
Allerdings können Sie diesen Tasten besondere Funktionen oder kehrt zum vorherigen Bildschirm zurück
zuweisen, indem Sie eine dieser, während Sie sich auf der 27. Internet: Öffnet die Portalseite, wo Sie auf viele
gewünschten Quelle oder auf dem gewünschten Kanal Web-basierte Anwendungen zugreifen können
befinden, fünf Sekunden lang gedrückt halten. Auf dem
Bildschirm erscheint dann eine Bestätigungsmeldung. 28. Info: Zeigt Informationen über das aktuelle Programm,
Jetzt ist die ausgewählte MEINE TASTE mit der gewählten zeigt versteckte Informationen (reveal- im TXT-Modus)
Funktion belegt. 29. Programm +/-
Beachten Sie, dass bei der Erstinstallation MEINE TASTE 30. EPG (Elektronischer Programmführer): Zeigt den
1 & 2 auf die Standardfunktionen zurückgesetzt werden. Elektronischen Programmführer
31. Quelle: Zeigt alle verfügbaren Sender-und Inhalt-Quellen

Deutsch - 10 -
Anschlüsse
Stecker Typ Kabel Gerät HINWEIS:Wenn Sie ein Gerät
über YPbPr- bzw. den rückseitigen
SCART-
Anschluss AV-Eingang anschließen, müssen Sie
(Rückseite) das entsprechend benötigte Kabel
verwenden um eine Verbindung
YPBPR herzustellen. Siehe die Abbildung auf
YUV- der linken Seite. | Um PC/YPbPr-Audio zu
Anschluss aktivieren, müssen Sie den Audio-Eingang
(Rückseite) an der Rückseite mit einem YPbPr/PC-
/ Video YPbPr-Anschlusskabel
Audio-Kabel für den Audio-Anschluss
HDMI- verwenden. | Wenn ein externes Gerät
Anschluss über die SCART-Buchse angeschlossen
(unten & wird, schaltet das TV-Gerät automatisch in
seitlich) den AV-Modus.| Während des Empfangs
VGA- von DTV Kanälen (Mpeg4 H.264) oder im
Anschluss Mediabrowser-Modus ist keine Ausgabe
(unten) über die SCART-Buchse möglich. |
AUDIO IN Bei Verwendung des Wandmontage-
PC/YPbPr/ Kits (erhältlich bei verschiedenen
Audio- Drittanbietern, falls nicht mitgeliefert),
Anschluss empfehlen wir Ihnen, bevor Sie das
(Rückseite) YPbPr/PC Audio-Kabel TV-Gerät an der Wand montieren, alle
Kabel an der Rückseite des TV-Gerätes
SPDIF- anzuschließen. | Sie dürfen nur dann das
SPDIF Anschluss
CI-Modul einsetzen oder herausnehmen,
(Optischer
Ausgang)
wenn das TV-Gerät ABGESCHALTET ist.
(Unten) Für die genaue Einstellung verweisen
wir auf das Handbuch zum Modul. | Die
USB 2.0-Eingänge an der Rückseite
Audio/Video- sowie seitlich am TV-Gerät unterstützen
R
Anschluss Geräte bis zu 500mA. Ein Anschluss
(Rückseite) von Geräten, deren Wert mehr als
L / Video Audio-/Video-Kabel
500mA beträgt, kann zu Schäden am
Fernseher führen. Der optionale USB
KOPFHÖRER Kopfhörer- 3.0-Eingang an der linken Seite des TV-
Anschluss Gerätes, der sich oberhalb des anderen
(Seite) USB-Eingangs befindet, unterstütze
Geräte bis zu 1A. Beim Anschluss eines
USB- HDMI-Kabels an Ihr TV-Gerät, dürfen
Anschluss Sie nur ein abgeschirmtes HDMI-Kabel
(Rückseite & (hoher Grad) mit Ferriten verwenden,
seitlich) um eine ausreichende Immunität und
Emission gegen Frequenzstrahlung
CI- zu gewährleisten. Achten Sie für eine
Anschluss CAM
module störungsfreie Übertragung darauf, ein
(seitlich)
High-Speed HDMI-Kabel zu verwenden,
das High Definition-Signale, wie z.B.
LAN
Ethernet 4K-Inhalte, übermitteln kann.
Anschluss
(unten) LAN/Ethernet-Kabel
Wenn Sie ein externes Gerät
Subwoofer-
Anschluss
an das Fernsehgerät an-
(Rückseite) schließen wollen, vergewissern
(*) Sie sich, dass sowohl der Fernseher als
auch das externe Gerät ausgeschaltet
sind. Sind beide Geräte ausgeschaltet,
können Sie das externe Gerät an-
schließen. Nachdem Sie alle Geräte
angeschlossen haben können Sie die
(*) Für externen Subwoofer-Anschluss
Geräte wieder anschalten.

Deutsch - 11 -
Ein-/Ausschalten Werte wie z.B. Frequenz, Netzwerk ID und Suchsch-
ritte einstellen. Drücken Sie OK, wenn Sie fertig sind.
Um das TV-Gerät einzuschalten Hinweis: Die Suchdauer ändert sich entsprechend den
Verbinden Sie das Stromversorgungskabel mit einer jeweils ausgewählten Suchschritten.
Stromquelle wie z.B. einer Wandsteckdose (220-240V Satellit: Wenn die Suchoption Satellit eingestellt
AC, 50 Hz). wurde, sucht das TV-Gerät nach digitalen Satel-
Um das TV-Gerät aus dem Standby einzuschalten: litensendern, sobald die Ersteinstellungen vorgenom-
men worden sind. Vor dem Ausführen der Satelliten-
• Drücken Sie entweder die Standby-Taste,
suche müssen einige Einstellungen vorgenommen
Programme +/- oder eine Zifferntaste auf der
werden. Vor dem Starten der Satellitensuche wird
Fernbedienung.
ein Menü angezeigt, in dem Sie eine Fransat-In-
• Drücken Sie auf Mitte des Joysticks am TV-Gerät, stallation auswählen und diese starten können.
bzw. ziehen Sie diesen nach oben oder nach unten, Stellen Sie die Installationsart auf Betreiber, und
bis das Gerät sich aus dem Standby-Modus wieder stellen Sie als Satellitenbetreiber den zugehörigen
einschaltet. Fransat-Betreiber ein. Drücken Sie dann die Taste
Um das TV-Gerät auszuschalten OK, um die Fransat-Installation zu starten. Sie kön-
nen zwischen der automatischen bzw. manuellen
Um das Fernsehgerät in den Standby-Modus zu
Installation wählen.
schalten, drücken Sie entweder auf die Standby-
Taste der Fernbedienung oder halten Sie die Mitte des Drücken Sie OK, um fortzufahren. Die Fransat-In-
Joysticks am TV-Gerät für einige Sekunden gedrückt. stallation wird ausgeführt und Sendungen werden
gespeichert (falls vorhanden).
Ziehen Sie den Netzstecker, um das TV-Gerät ganz
auszuschalten. Wenn Sie die Installationsart auf Standard einstel-
Hinweis: Wenn das TV-Gerät im Standby-Modus ist, kann die
len, können Sie mit der regulären Satelliteninstallation
Standby-LED blinken um anzuzeigen, dass Funktionen wie fortfahren und Satellitenkanäle ansehen.
Standby-Suche, Over-Air-Softwareaktualisierung oder Timer Sie können eine Fransat-Installation auch zu einem
eingeschaltet sind. Die LED kann auch blinken, wenn Sie das späteren Zeitpunkt über das Menü Installation>Au-
TV-Gerät aus dem Standby-Modus einschalten.
tomatischer Sendersuchlauf>Satellit starten.
Erstinstallation Es stehen drei Antennentypen zur Auswahl. Sie kön-
Hinweis: Wenn Sie vorhaben, eine FRANSAT Installation nen als Antennentyp Direkt, Einzelkabel Satellit
durchzuführen, legen Sie die FRANSAT-Karte (optional) in oder DiSEqC mit den Tasten „ “ oder „ “ auswählen.
den Conditional Access-Eingang Ihres TV-Gerätes, bevor
Sie Ihren Fernseher einschalten. • Direkt: Wenn Sie einen einzelnen Receiver mit
einer direkten Satellitenschüsselanbindung haben,
Nach dem Einschalten zum ersten Mal, erscheint das
wählen Sie diesen Antennentyp. Drücken Sie OK
"Sprachauswahl"-Menü. Wählen Sie die gewünschte
um fortzufahren. Wählen Sie einen verfügbaren
Sprache und drücken Sie OK.
Satelliten und drücken Sie OK um den Scan, d.h.
Passen Sie dann auf dem nächsten Bildschirm mit die Suche, zu starten.
Hilfe der Navigationstasten Ihre Einstellungen an.
• Einzelkabel Satellit: Wählen Sie diesen Antennentyp,
Hinweis: Je nach eingestellter Länderauswahl werden Sie wenn Sie mehrere Receiver und ein Einzelkabel
möglicherweise an dieser Stelle aufgefordert, eine PIN ein- Satellit-System verwenden. Drücken Sie OK um
zurichten und zu bestätigen. Die ausgewählte PIN-Nummer
darf nicht 0000 lauten. Wenn Sie aufgefordert werden, müs-
fortzufahren. Konfigurieren Sie die Einstellungen,
sen Sie später eine PIN für jede Menübedienung eingeben. indem Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm
folgen. Drücken Sie OK um den Scan, d.h. die
Über die Sendertypauswahl Suche, zu starten.
Digitalantenne: Wenn die Suchoption Digitalan- • DiSEqC-Schalter: Wenn Sie mehrere Satelliten-
tenne eingestellt wurde, sucht das TV-Gerät nach schüsseln und einen DiSEqC-Schalter besitzen,
digitalen terrestrischen Sendern, sobald die Erstein- wählen Sie diesen Antennentyp. Drücken Sie OK um
stellungen vorgenommen worden sind. fortzufahren. Auf dem nächsten Bildschirm können
Digitalkabel: Wenn die Suchoption Digitalkabel Sie vier DiSEqC Optionen (sofern verfügbar) ein-
eingestellt wurde, sucht das TV-Gerät nach digi- stellen. Drücken Sie die OK-Taste, um den ersten
talen Kabelsendern, sobald die Ersteinstellungen Satelliten auf der Liste zu scannen.
vorgenommen worden sind. Abhängig von Ihren Ein- Analog: Wenn die Suchoption Analog eingestellt
stellungen wird möglicherweise eine Bestätigungsauf- wurde, sucht das TV-Gerät nach analogen Sendern,
forderung angezeigt, bevor die Suche startet. Wählen sobald die Ersteinstellungen vorgenommen worden
Sie JA und drücken Sie OK, um fortzufahren. Um die sind.
Aktion zu beenden, wählen Sie NEIN und drücken auf
OK. Sie können entweder Netzwerk auswählen oder
Deutsch - 12 -
Zusätzlich können Sie einen Sendertyp als Ihren Hinweis: Schalten Sie das Gerät während der Erstinstallation
Favoriten einstellen. Dem ausgewählten Sendertyp nicht ab. Bitte beachten Sie, dass einige Funktionen unter
wird für den Suchvorgang Priorität gegeben, und die Umständen nicht in allen Ländern verfügbar sind.
entsprechenden Sender werden am Anfang der Sen- Nutzung der SatcoDX-Funktion
derliste aufgeführt. Drücken Sie nach dem Abschluss Sie können das Menü Installation>Satellitenein-
des Vorgangs OK, um fortzufahren. stellungen verwenden, um die SatcoDX-Oper-
Ein Dialog-Bildschirm mit der Frage, ob Sie die ationen durchzuführen. Für SatcoDX gibt es im
elterliche Aufsicht aktivieren möchten wird angezeigt. SatcoDX-Menü zwei Optionen.
Wenn Sie Ja wählen, werden die Jugendschutzeins- Sie können SatcoDX-Dateien hoch-oder runterladen.
tellungen angezeigt. Konfigurieren Sie, wie Um diese Funktionen nutzen zu können, muss ein
gewünscht, und drücken Sie OK, wenn Sie fertig USB-Gerät an den Fernseher angeschlossen werden.
sind. Wählen Sie Nein, und drücken Sie OK um Sie können die aktuellen Dienste und damit verbun-
fortzufahren, wenn Sie keine elterliche Einschränkun- dene Satelliten & Transponder vom TV-Gerät auf ein
gen vornehmen wollen. USB-Gerät laden.
Sie können an dieser Stelle die Option Geschäftsmodus Des Weiteren können Sie eine auf dem USB-Gerät
aktivieren. Diese Option wird die Einstellungen Ihres gespeicherte SatcoDX Datei auf das TV-Gerät über-
TV-Gerätes für die Aufstellung in Geschäften konfigu- tragen.
rieren, und in Abhängigkeit von jeweiligen TV-Modells
werden die unterstützten Funktionen des TV-Gerätes Wenn Sie eine Liste auf den Fernseher übertragen,
am oberen Bildschirmrand als Banner-Information werden alle Dienste und die damit verbundenen
angezeigt. Diese Option ist nur zur Verwendung in Satelliten- und Transponder-Einstellungen übertra-
Geschäften gedacht. Es wird empfohlen für die Ver- gen und gespeichert. Jegliche schon vorhandenen
wendung zu Hause den Home Modus auszuwählen. terrestrischen, Kabel (digital) oder analoge Dienste
Diese Option ist in System>Einstellungen>Sonstige werden gespeichert und nicht überschrieben. Ledi-
Einstellungen verfügbar und kann später ein- bzw. glich Satellitendienste werden überschrieben.
ausgeschaltet werden. Anschließend überprüfen Sie Ihre Antennen-Ein-
stellungen und nehmen Sie ggf. Änderungen vor.
Drücken Sie die OK-Taste auf der Fernbedienung,
Sollte die Antenneneinstellungen nicht korrekt kon-
um fortzufahren. Nun wird das Menü Netzwerk/In-
figuriert sein wird die Fehlermeldung „Kein Signal“
ternet-Einstellungen angezeigt, wenn Sie die zuvor
erscheinen.
erscheinende Meldung mit der Frage bestätigen, ob
Sie die Netzwerkeinstellungen vornehmen wollen. Medien Abspielen über USB Eingang
Lesen Sie dazu die Abschnitte Konnektivität, um Über die USB-Eingänge am TV-Gerät können Sie 2,5” und
eine kabelgebundene oder kabellose Verbindung zu 3,5" Zoll (HDD mit externer Stromversorgung), externe
konfigurieren. Nach dem Abschluss der Einstellungen Festplatten oder einen USB-Speicherstick an das TV-Gerät
anschließen.
drücken Sie OK, um fortzufahren. Um den nächsten
Schritt ohne Änderungen zu überspringen, wählen Sie WICHTIG! Sichern Sie die Dateien Ihres Speich-
Nein, und drücken die OK-Taste, sobald die Meldung ergerätes, bevor Sie es mit dem Gerät verbinden. Der
mit der Frage erscheint, ob Sie die Netzwerkeinstel- Hersteller übernimmt keinerlei Haftung für beschädigte
lungen vornehmen wollen. Dateien oder Datenverluste. Unter Umständen sind
Nachdem die Ersteinstellungen vorgenommen bestimmte Arten von USB-Geräten (z. B. MP3-Player)
wurden, startet Ihr TV-Gerät die Suche nach verfüg- oder USB-Festplattenlaufwerke/-Speichersticks mit
baren Sendern unter den ausgewählten Sendertypen. diesem TV-Gerät nicht kompatibel. Das Fernseh-
gerät unterstützt FAT32 und NTFS Formatierung der
Nachdem alle verfügbaren Sender gespeichert sind,
Festplatte, aber die Aufnahme wird mit NTFS forma-
werden die Suchergebnisse angezeigt. Drücken Sie
tierenden Festplatten nicht verfügbar sein.
OK um fortzufahren. Das Menü Kanalliste bearbeiten
wird als Nächstes angezeigt. Sie können die Kanal- Bei der Formatierung einer USB-Festplatte mit mehr
liste gemäß Ihren Wünschen bearbeiten oder die als 1TB (Terra Byte) Speicherplatz können mögli-
Menu-Taste zum Verlassen drücken und fernsehen. cherweise Probleme beim Formatierungsprozess
auftreten.
Während die Suche andauert, erscheint eine Meldung
mit der Nachfrage, ob Sie Kanäle gemäß der LKN(*) Warten Sie jeweils etwas vor dem Anschließen bzw.
sortieren möchten. Wählen Sie Ja und drücken Sie Trennen, da der Player eventuell noch Daten ausliest.
OK um fortzufahren. Andernfalls können Schäden am USB-Player und
(*) LKN steht für „Logisches Kanalnummernsystem“, das
USB-Gerät verursacht werden. Ziehen Sie niemals
verfügbare Sender gemäß einer erkennbaren Kanalnum- während des Aufnehmens oder Abspielens Ihr Gerät
mersequenz sortiert (wenn verfügbar). heraus.

Deutsch - 13 -
Sie können USB-Hubs mit den USB-Eingängen Wenn der Netzstecker bei eingestelltem Timer für eine
Ihres TV-Gerätes benutzen. In einem solchen Fall USB-Aufnahme gezogen wird, wird dieser Vorgang
sind USB-Hubs mit externer Stromversorgung zu abgebrochen.
empfehlen. Die Multipartitionsunterstützung ist verfügbar. Maximal
Es wird empfohlen, den USB-Eingang/die USB- zwei Partitionen werden unterstützt. Für die USB
Eingänge direkt zu verwenden, wenn Sie eine Recording Ready-Funktionen wird die erste Partition
USB-Festplatte anschließen werden. der USB-Festplatte verwendet. Sie muss als primäre
Hinweis: Wenn Sie Bilddateien ansehen, kann das Medi-
Partition formatiert werden, damit die USB Recording
en-Browser-Menü nur die ersten 1000 Bilder anzeigen, Ready-Funktionen verwendet werden können.
die auf dem angeschlossenen USB-Gerät gespeichert sind. Manchmal werden wegen Signalproblemen Stream-
Aufzeichnung einer Sendung pakete nicht aufgezeichnet, was dazu führen kann,
dass das Video während des Abspielens einfriert.
WICHTIG: Wenn Sie eine USB Festplatte verwenden,
Bei eingeschaltetem Teletext können die Tasten
wird empfohlen, dass Sie die Festplatte zunächst
Aufnahme, Wiedergabe, Pause, Anzeigen (für den
mit Hilfe der Option Festplatte formatieren im Menü
Wiedergabelistendialog) nicht verwendet werden.
Mediabrowser>Einstellungen>Aufnahmeeinstel-
Wenn die Aufzeichnung über einen Timer gestartet
lungen des TV-Geräts formatieren.
wird, während der Teletext eingeschaltet ist, wird
Um ein Programm aufzunehmen, sollten Sie zuerst
dieser automatisch ausgeschaltet. Ebenso wird die
eine USB-Festplatte an das TV-Gerät anschließen,
Teletextfunktion bei einer laufenden Wiedergabe
wenn dieses ausgeschaltet ist. Schalten Sie dann das
deaktiviert.
TV-Gerät ein, um die Aufnahmefunktion zu aktivieren.
Sie können bei einer im Hintergrund laufenden
Ein für Speicherung von Aufnahmen verwendetes
Aufnahme verschiedene Menüoptionen weiter
USB Laufwerk sollte über mindestens 2 GB freien
nutzen, wie beispielsweise auf eine andere Quelle
Speicherplatz verfügen und USB 2.0 kompatibel sein.
schalten oder andere Mediabrowser-Funktionen,
Sofern verfügbar können USB 3.0-kompatible Geräte
wie z.B. Bilder anzeigen, Video- und Musikdateien
ebenfalls mit dem optionalen USB 3.0-Eingang an
abspielen, nutzen, und sogar die laufende Aufnahme
der Seite des TV-Geräts genutzt werden, der sich
wiedergeben.
oberhalb des anderen USB-Eingangs befindet. Wenn
das USB Laufwerk nicht kompatibel ist, wird eine Timeshift-Aufnahme
Fehlermeldung angezeigt. Um den Timeshifting-Modus zu aktivieren, drücken
Wir empfehlen, für die Aufnahme von längeren Sie die Pause-Taste, während Sie eine Sendung
Sendungen wie z.B. Filmen stets USB-Festplatten- ansehen. Im Timeshifting-Modus wird das Programm
laufwerke (HDD) zu verwenden. angehalten und gleichzeitig auf dem angeschlossenen
Aufgezeichnete Sendungen werden auf der ang- USB-Laufwerk gespeichert.
eschlossenen USB-Festplatte abgespeichert. Falls Drücken Sie die Wiedergabe-Taste, um das an-
gewünscht können Sie diese gespeicherten Aufnah- gehaltene Programm vom Zeitpunkt der Pause an
men mit einem PC kopieren oder sichern. Sie können anzusehen. Drücken Sie die Stopp-Taste, um die
Sie aber nicht auf einem Computer abspielen. Sie Timeshift-Aufnahme zu beenden und zur Live-Send-
können sich die Aufnahmen nur über Ihr Fernsehgerät ung zu wechseln.
ansehen. Timeshift kann nicht im Radio-Modus verwendet
Aufgrund der Zeitversetzung können Verzögerung bei werden.
der Lippensynchronisation auftreten. Die Aufnahme Sie können die Timeshift-Rücklauf-Funktion benutzen
von Radioprogrammen wird nicht unterstützt. Das nachdem Sie entweder zur normalen Wiedergabe
TV-Gerät kann Sendungen mit einer Länge von bis oder schnellen Vorlauf-Option zurückgekehrt sind.
zu zehn Stunden aufzeichnen.
Instant Recording
Die aufgezeichneten Sendungen werden in 4 GB
Partitionen aufgeteilt. Drücken Sie die Aufnahme-Taste, um die Aufnahme
Wenn die Schreibgeschwindigkeit der angeschloss- einer Sendung beim Ansehen sofort zu starten. Sie
enen USB-Festplatte nicht ausreicht, funktioniert die können die Aufnahme-Taste auf der Fernbedienung
Aufnahme u. U. nicht bzw. steht die Timeshifting-Funk- nochmals drücken, um die nächste Sendung im
tion nicht zur Verfügung. EPG aufzuzeichnen, nachdem Sie das nächste
Aus diesem Grund empfehlen wir, für die Aufnahme Programm im Programmführer (EPG) ausgewählt
von HD-Programmen stets USB-Festplattenlaufwerke haben. Drücken Sie Stopp-Taste, um die Aufnahme
zu verwenden. sofort abzubrechen.
Trennen Sie während der Aufnahme die USB-HDD Sie können im Aufnahme-Modus die Sendung
nicht vom Gerät ab. Dies kann Schäden am TV-Gerät nicht wechseln. Während der Aufzeichnung eines
und der USB-HDD verursachen. Programms oder während Timeshifting, erscheint
eine Warnmeldung auf dem Bildschirm, wenn
Deutsch - 14 -
die Geschwindigkeit Ihres USB-Gerätes nicht zu den Menüoptionen Bild, Ton und Einstellungen.
ausreichend ist. Drücken Sie die Menu-Taste, um diesen Bildschirm
Aufgenommene Sendungen ansehen zu verlassen. Sie können Ihre Medienbrowser-
Präferenzen auch im Menü Einstellungen festlegen.
Wählen Sie Aufnahmen im Mediabrowser-Menü.
Wählen Sie eine Aufnahme aus der Liste (sofern Sie Endlos/Zufallswiedergabe
schon eine Aufnahme durchgeführt haben). Drücken Alle Dateien dieser Liste
Starten Sie die Wiedergabe mit
Sie OK, um die Wiedergabeoptionen anzuzeigen. der Play-Taste und aktivieren gemäß der dortigen
Wählen Sie eine Option und drücken Sie die OK- Sie
Reihenfolge in einer
Endlosschleife abgespielt.
Taste.
Hinweis: Während der Wiedergabe ist das Aufrufen des Starten Sie die Wiedergabe mit Die gleiche Datei wird in einer
der OK-Taste und aktivieren Endlosschleife (Wiederholung)
Hauptmenüs und der Menüpunkte nicht möglich.
Sie wiedergegeben.
Drücken Sie die Stopp-Taste, um die Timeshift-Auf-
Starten Sie die Wiedergabe mit
nahme zu beenden und auf Aufnahmen wechseln. der Play-Taste und aktivieren
Alle Dateien auf der Liste
werden einmal in zufälliger
Langsamer Vorlauf Sie Reihenfolge wiedergegeben

Wenn Sie die Pause-Taste drücken, während Sie Alle Dateien dieser Liste
Starten Sie die Wiedergabe mit
die aufgezeichneten Programmen ansehen, ist die der Play-Taste und aktivieren werden in zufälliger
Reihenfolge in einer
langsame Vorwärts-Funktion verfügbar. Sie können Sie , Endlosschleife abgespielt.
die Schneller Vorlauf-Taste für ein langsames
Vorlaufen nutzen. Durch wiederholtes Drücken der Angepasstes Startbild
Schnellvorlauf-Taste können Sie die langsame Sie können Ihr TV-Gerät persönlicher gestalten und
Vorlaufgeschwindigkeit ändern. bei jedem Hochfahren Ihre Lieblingsbilder oder Fotos
Aufnahmekonfiguration auf dem TV-Bildschirm ansehen. Speichern Sie dafür
die Dateien Ihrer Lieblingsbilder auf einen USB-Stick
Um die Aufnahmeeinstellungen festzulegen, wählen
und öffnen Sie diesen über das Mediabrowser-Menü.
Sie die Option Aufnahmeeinstellungen im Menü
Sobald Sie das gewünschte Bild ausgewählt haben,
Mediabrowser>Setup.
markieren Sie dieses und drücken Sie dann auf OK
Festplatte formatieren: Sie können diese Funktion um es im Vollbild anzuzeigen. Drücken Sie erneut auf
Festplatte formatieren zur Formatierung einer an- OK um das Bild als individuelles Logo zu wählen. Zur
geschlossenen USB-HDD verwenden. Ihre PIN wird Bestätigung wird eine Meldung angezeigt: Wählen
benötigt, um die Funktion Festplatte formatieren Sie JA und drücken Sie erneut OK. Wenn das Bild
zu verwenden. geeignet(*) ist, werden Sie es beim nächsten Neustart
Hinweis: Die Standard-PIN kann auf 0000 oder 1234 Ihres TV-Gerätes auf dem Bildschirm sehen.
eingestellt sein. Wenn Sie während der Erstinstallation die
Hinweis: Wenn Sie eine Erstinstallation (auch als FTI
PIN definiert haben (dies wird je nach Ländereinstellung
bezeichnet) durchführen, wird das TV-Gerät zum Standard-
gefordert), benutzen Sie die PIN, die Sie definiert haben.
Logo zurückkehren.
WICHTIG: Das Formatieren Ihres USB-Laufwerks
(*) Bilder müssen ein Seitenverhältnis zwischen 4:3 bis 16:9
löscht ALLE darauf befindlichen Daten und das haben und im .jpeg, .jpg oder .jpe Dateiformat sein. Das Bild
Dateisystem wird zu FAT32 umgewandelt. In den kann nicht als Boot-Logo eingestellt werden, wenn seine
meisten Fällen können so Laufwerksfehler repariert Auflösung nicht im Info-Banner erscheint.
werden, aber nach der Formatierung sind ALLE Ihre FollowMe TV (sofern verfügbar)
Daten gelöscht.
Mit Ihrem Mobilgerät können Sie die aktuelle Sendung
Wenn beim Starten der Aufzeichnung die Meldung von Ihren Smart TV durch die Funktion FollowMe
„Die Schreibgeschwindigkeit des USB-Festplatte streamen. Installieren Sie die geeignete Smart
zum Aufnehmen zu langsam“ auf dem Bildschirm er- Center-Anwendung auf Ihrem Mobilgerät. Starten
scheint, versuchen Sie den Vorgang erneut zu starten. Sie die Anwendung.
Wenn diese Fehlermeldung weiterhin angezeigt wird, Für weitere Informationen zur Verwendung dieser
ist Ihre USB-Festplatte möglicherweise nicht schnell Funktion wenden Sie sich an die Anweisungen der
genug. Versuchen Sie ein anderes USB-Laufwerk Anwendung, die Sie verwenden.
anzuschließen.
Hinweis: Diese Anwendung ist möglicherweise nicht mit
Menü Medienbrowser allen Mobilgeräten kompatibel. Beide Geräte müssen mit
Sie können auf einer USB-Festplatte gespeicherte dem gleichen Netzwerk verbunden sein.
Foto-, Musik- und Videodateien wiedergeben, wenn
Sie diese an Ihr TV-Gerät anschließen. Schließen
Sie eine USB-Festplatte an den USB-Eingang
seitlich am TV-Gerät an. Wenn Sie die Menü-Taste
im Medienbrowser-Modus drücken, gelangen Sie
Deutsch - 15 -
CEC und CEC RC Passthrough E-Handbuch
Mit dieser Funktion lassen sich CEC-fähige Geräte, Im E-Handbuch können Sie Anweisungen über die
die über einen HDMI-Anschluss angeschlossen sind, Eigenschaften Ihres TV-Gerätes finden.
über die Fernbedienung des Fernseher steuern. Um das E-Handbuch zu benutzen, drücken Sie
Die CEC-Option im Menü System > Einstellungen die Info-Taste, während das Hauptmenü auf dem
> Weitere Einstellungen muss vorher aktiviert Bildschirm angezeigt wird. Oder Sie drücken
werden. Drücken Sie die Taste Quelle und wählen die Schnellmenü-Taste (Quick) wählen dann
Sie den HDMI-Eingang des angeschlossenen CEC- Informationsbroschüre und drücken Sie OK.
Geräts im Menü Quellenliste. Wenn eine neue Durch die Verwendung der Richtungstasten wählen
CEC-Quelle angeschlossen wurde, wird es im Menü Sie die gewünschte Kategorie. Jede Kategorie enthält
Quelle mit dem eigenen Namen anstatt mit dem unterschiedliche Themen. Wählen Sie das Thema
HDMI-Portnamen (DVD Player, Recorder 1, usw.), und drücken Sie OK, um die Anweisungen zu lesen.
an den es angeschlossen ist, aufgeführt. Um das E-Handbuch zu schließen, drücken Sie die
Exit- bzw. die Menu-Taste.
Die Fernbedienung des TV-Geräts kann automatisch
die wichtigsten Funktionen ausführen, nachdem die Hinweis: Der Inhalt des E-Handbuchs kann je nach Modell
variieren.
HDMI-Quelle ausgewählt wurde.
Um diesen Vorgang zu beenden und erneut die
Steuerung des TV-Geräts über die Fernbedienung
zu tätigen, drücken Sie die Schnell-Menü-Taste
auf der Fernbedienung, markieren Sie den CEC
RC-Passthrough und setzen Sie mit der Links-
oder Rechts-Taste auf Aus. Diese Funktion kann
auch im Menü System>Einstellungen>Sonstige
Einstellungen aktiviert werden.
Das TV-Geräte unterstützt ARC (Audiorückkanal).
Diese Funktion ist ein Audio-Link, um andere Kabel
zwischen dem Fernseher und einer Audioanlage
(A / V-Receiver oder einem Lautsprecher-System)
zu ersetzen.
Bei aktivierten ARC schaltet das TV-Gerät seine
anderen Audio-Ausgänge nicht automatisch stumm.
Das heißt, dass Sie die TV-Lautstärke manuell auf
Null reduzieren müssen, wenn Sie den Ton des
angeschlossenen ARC-Audiogeräts (bzw. andere
optische oder koaxiale Digital-Audio-Ausgänge) hören
wollen. Wenn Sie die Lautstärke des angeschlossenen
Geräts ändern möchten, sollten Sie dieses Gerät aus
der Quellenliste wählen. In diesem Fall sind die
Lautstärke-Steuertasten auf das angeschlossene
Audio-Gerät gerichtet.
Hinweis: ARC wird nur über den HDMI3-Eingang unterstützt.
Systemeigene Audiosteuerung
Ermöglicht die Verwendung eines Audioverstärkers
bzw. Audioreceivers zusammen mit dem Fernseher.
Die Lautstärke kann mit Hilfe der Fernbedienung des
Fernsehers geregelt werden. Um diese Funktion zu
aktivieren, stellen Sie die Option Lautsprecher im Menü
System>Einstellungen>Sonstige Einstellungen
auf Verstärker. Die Fernseherlautsprecher werden auf
stumm gestellt und Ton des empfangenen Programms
wird durch das angeschlossene Soundsystem
geliefert.
Hinweis: Das Audiogerät sollte die System Audio Control-
Funktion unterstützen und die CEC-Option sollte auf Aktiviert
gesetzt werden.

Deutsch - 16 -
TV-Menüinhalte
System - Bild-Menüinhalt
Sie können den Bildmodus ändern um es nach Ihren Wünschen oder Anforderungen
Modus anzupassen. Der Bildmodus kann auf eine dieser Optionen eingestellt werden: Kino, Spielen
(optional), Sport , Dynamisch und Natürlich.
Kontrast Verändert auf dem Bildschirm die Werte für Dunkel und Hell.
Helligkeit Stellt die Helligkeit des Bildschirms ein.
Schärfe Stellt die Schärfe der am Bildschirm dargestellten Objekte ein.
Farbe Stellt die Farbwerte und damit die Farbe ein.
Wählen Sie für die Einstellung der Energiespar-Optionen entweder Benutzerdefiniert,
Energiesparen Minimum, Medium, Maximum, Auto, Bildschirm Aus oder Aus.
Hinweis: Die verfügbaren Optionen können abhängig vom gewählten Modus variieren.
Mit dieser Einstellung wird die Hintergrundbeleuchtung geregelt. Die Backlight-Funktion ist
Backlight
deaktiviert, wenn die Energiespar-Option nicht auf Benutzerdefiniert eingestellt ist.
Erweiterte Einstellungen
Dynamischer
Sie können das dynamische Kontrastverhältnis auf den gewünschten Wert ändern.
Kontrast
Wenn das Sendersignal schwach oder verrauscht ist, können Sie mit der Option
Rauschunterdrückung
Rauschreduktion das Bildrauschen verringern.
Stellt den gewünschten Farbtemperaturwert ein. Die Optionen Kalt, Normal, Warm und
Farbtemperatur
Benutzerdefiniert sind verfügbar.
Wenn die Farbtemperatur-Option auf Benutzerdefiniert eingestellt ist, steht diese Einstellung zur
Weißabgleich Verfügung. Verändern Sie den „Wärme“- oder „Kälte“-Grad des Bildes durch das Drücken der Links-
bzw. Rechts-Taste
Bildzoom Stellt das gewünschte Bildgrößenformat ein.
Drücken Sie die linke bzw. rechte Taste, um die Movie Sense-Funktion auf Niedrig, Mittel, Hoch oder
Aus zu setzen. Durch die aktivierte Funktion Movie Sense werden die Videoeinstellungen des TV-Geräts
für die Filmwiedergabe in Hinblick auf Qualität und Auslesbarkeit optimiert. Wenn die Movie Sense-
Filmmodus(**) Option auf Niedrig, Mittel oder Hoch gesetzt ist, ist die Filmerkennnung-Demo-Option verfügbar. Ist
eine dieser Optionen gewählt, beginnt der Demo-Modus, wenn Sie die OK-Taste drücken. Bei aktivierten
Demomodus wird der Bildschirm in zwei Hälften geteilt. In der einen Hälfte erfolgt die Wiedergabe mit
der Movie Sense-Funktion, in der anderen die normalen TV-Einstellungen.
Filme werden mit einer unterschiedlichen Anzahl von Bildern je Sekunde bis zu normalen
Filmmodus Fernsehprogrammen aufgezeichnet. Schalten Sie diese Funktion ein, wenn Sie sich schnell
bewegende Szenen eines Films klarer sehen möchten.
Hautton Die Balance kann zwischen -5 und 5 eingestellt werden.
Farbtonverschiebung Stellt den gewünschten Farbton ein.
Wenn der Fernsehempfang von einer HDMI-Quelle erfolgt, wird diese Funktion sichtbar. Sie können
HDMI Full Range
mit Hilfe dieser Funktion die Schwärze des Bildschirms verbessern.
PC-Einstellungen Erscheint nur, wenn die Eingangsquelle auf VGA/PC gesetzt ist.
Auto-Position Passt den Bildschirm automatisch an. Zur Optimierung müssen Sie OK drücken.
H-Stellung Mit dieser Option können Sie das Bild auf die rechte oder linke Seite des Bildschirms verschieben.
V-Stellung Diese Einstellung verschiebt das Bild vertikal auf dem Bildschirm nach Oben oder Unten.
Die Pixelfrequenz Einstellung korrigiert die als vertikale Streifen in Pixel-intensiven Darstellungen wie
Dot Uhr
Tabellen oder Absätzen oder Text mit kleinen Schriften.
Abhängig von der Eingangsquelle (Computer etc.) ist es möglich, dass Sie ein verschwommenes
Phase oder rauschendes Bild auf dem Bildschirm sehen. Sie können mit der Phase versuchen, ein klareres
Bild zu bekommen.
Zurücksetzen Setzt die Bildeinstellungen auf die Werksteinstellungen zurück (mit Ausnahme des Spiele-Modus).
Im des VGA (PC)-Modus stehen einige der Optionen im Bild-Menü nicht zur Verfügung. Stattdessen werden die VGA-Modus-Einstellungen im
PC-Modus zu den Bildeinstellungen hinzugefügt.

(**) Falls diese Funktion von Ihrem TV-Gerät unterstützt wird.

Deutsch - 17 -
System - Inhalt des Tonmenüs
Lautstärke Stellt die Lautstärke ein.
Wählt den Equalizer-Modus. Die Einstellungen können nur im Benutzer-Modus
Equalizer
vorgenommen werden.
Stellt ein, ob der Ton entweder aus dem linken oder rechten Lautsprecher
Balance
kommt.
Stellt die Lautstärke für den Kopfhörer ein.
Bevor Sie den Kopfhörer benutzen, vergewissern Sie sich bitte, ob die
Kopfhörer
Kopfhörerlautstärke auf ein niedriges Niveau gesetzt ist, um Gehörschäden zu
vermeiden.
Sie können einen Sound-Modus auswählen (falls der gewählte Kanal es
Sound-Modus
unterstützt).
Drücken Sie OK, um den Bildschirm des Audio Link-Menüs zu öffnen. Mit Hilfe
Audio Link(**) dieses Bildschirms sehen Sie die Soundgeräte und können diese drahtlos mit
Ihrem TV-Gerät verbinden.
AVL (Automatische Diese Funktion stellt den Ton so ein, dass zwischen den Programmen ein
Lautstärkebegrenzung) konstanter Ausgangspegel erhalten bleibt.
Wenn Sie einen externen Verstärker an Ihren Fernseher anschließen, durch
Benutzen des Kopfhöreranschlusses, können Sie diese Option als Lineout
festlegen. Wenn Sie einen Kopfhörer an den Fernseher angeschlossen haben,
legen Sie diese Option als Kopfhörer fest.
Kopfhörer / Lineout
Bevor Sie einen Kopfhörer benutzen, vergewissern Sie sich, dass dieser
Menüpunkt auf Kopfhörer eingestellt ist. Wenn Lineout eingestellt ist, wird die
Ausgabe der Kopfhörerbuchse auf Maximum gestellt, was das Gehör schädigen
könnte.
Dynamischer Bass(**) Aktiviert oder deaktiviert den Dynamischen Bass.
DTS TruSurround Aktiviert oder deaktiviert DTS TruSurround.
Digital-Ausgang Stellt den Audiotyp für den Digitalausgang ein.
Kontrolliert den Bassverstärkungspegel. Zum Einstellen verwenden Sie die
Bassverstärkung(**)
Links- oder Rechts-Taste.

(**) Falls diese Funktion von Ihrem TV-Gerät unterstützt wird.

Deutsch - 18 -
System - Einstellungen Menü Inhalte
Hier nehmen Sie Einstellungen für die Module des bedingten Zugriffs, sofern
Bedingter Zugriff
vorhanden, vor.
Abhängig von der Fernsehanstalt und dem Land können Sie hier
Sprache
verschiedene Sprachen einstellen.
Geben Sie das richtige Passwort ein, um die Einstellungen für die
Kindersicherung zu ändern. In diesem Menü können Sie die Menüsperre,
die Altersfreigabe, die Kindersicherung bzw. Programmempfehlung
ganz einfach einstellen. Sie können außerdem eine neue PIN einstellen oder
Kindersicherung die standardmäßige CICAM-PIN mit Hilfe der entsprechenden Optionen
ändern.
Hinweis: Einige Funktionen sind je nach bei der Erstinstallation festgelegten Länderauswahl
möglicherweise nicht verfügbar. Die Standard-PIN kann auf 0000 oder 1234 eingestellt sein. Wenn
Sie während der Erstinstallation die PIN definiert haben (dies wird je nach Ländereinstellung
gefordert), benutzen Sie die PIN, die Sie definiert haben.

Stellt den Schlaftimer ein, um das TV-Gerät nach einer gewissen Zeit
Timer
auszuschalten. Legt den Timer für ausgewählte Programme fest.
Datum und Zeit Stellt das Datum und die Uhrzeit ein.
Schaltet die gewählten Quellenoptionen ein oder aus. Für HDMI-Quellen sind
die Optionen Regulär, Verbessert und Deaktiviert verfügbar. Die Optionen
Regulär und Verbessert haben Auswirkungen auf die Farbeinstellungen der
ausgewählten HDMI-Quelle. Um 4K-Bilder von HDMI-Quelle anzeigen zu
Quellen können, müssen die entsprechenden Einstellungen für Quellen auf Verbessert
gestellt, wenn die angeschlossene HDMI 2.0-kompatibel ist. Wählen Sie
Regulär, wenn die angeschlossene HDMI 1.4-kompatibel ist. Wählen Sie die
entsprechende Einstellung bzw. deaktivieren Sie die jeweilige HDMI-Quelle
indem Sie Deaktiviert wählen.
Netzwerk-/
Zeigt Netzwerk-/Interneteinstellungen an.
Interneteinstellungen
Zugänglichkeit Zeigt die Zugänglichkeitsoptionen des TV Geräts an.
Für Schwerhörige Aktiviert eine spezielle Funktion, die vom Sender gesendet wird.
Für Blinde oder Sehbehinderte wird eine Nacherzählung der gezeigten
Handlung abgespielt. Drücken Sie OK um alle verfügbaren Menüoptionen
der Audio Beschreibung anzuzeigen. Diese Funktion ist nur verfügbar,
Audio Beschreibung wenn der Kanalbetreiber sie anbietet.
Hinweis: Die Audiobeschreibung Ton Funktion ist im Aufnahme- oder Time-Shifting-
Modus nicht verfügbar.
Falls diese Funktion von Ihrem TV-Gerät unterstützt wird, können Sie Ihre ESN
Nummer (*) anzeigen und Netflix deaktivieren.
Netflix
(*) Die ESN-Nummer ist eine eindeutige Identifikationsnummer, die speziell zur Identifizierung
Ihres Fernsehgeräts generiert wurde.

Mehr Zeigt weitere Einstellungsoptionen für das TV-Gerät an.

Deutsch - 19 -
Menü Zeitlimit Verändert die Timeout-Zeit zwischen den Menübildschirmen.
Sie können diese Funktion aktivieren bzw. deaktivieren, indem Sie diese auf
HBBTV
Ein bzw. Aus stellen.
Stellt sicher, dass die Firmware des TV-Geräts stets auf dem neusten Stand
Softwareaktualisierung
ist. Drücken Sie OK um die Menüoptionen anzuzeigen.

Anwendungsversion Zeigt die aktuelle Software-Version an.

Diese Option wird verwendet, um den auf dem Bildschirm angezeigten


Untertitel-Modus (DVB-Untertitel / Teletext-Untertitel) auszuwählen, soweit
Untertitel-Modus beide verfügbar sind. Als Standard ist die Option DVB-Untertitel eingestellt.
Diese Funktion ist nur verfügbar, wenn als Länderoption Norwegen festgelegt
wurde.
Einstellung der gewünschten Zeit, wann das Gerät automatisch auf Standby
Auto TV AUS
geht, wenn es nicht bedient wird.
Biss ist ein Satelliten Signal Verschlüsselungssystem, das für einige Sendungen
verwendet wird. Wenn Sie bei einer Sendung einen BISS-Schlüssel eingeben
Biss Schlüssel müssen, können Sie diese Einstellung verwenden. Markieren Sie Biss-
Schlüssel und drücken Sie die OK-Taste, um den Schlüssel für die gewünschte
Sendung einzugeben.
Wählen Sie diesen Modus, wenn der Bildschirm in einem Geschäft
Vorführ-Modus aufgestellt werden soll. Bei aktivierten Ladenmodus sind einige Elemente
im TV-Menü möglicherweise nicht verfügbar.
Die Video-Audio-Sharing-Funktion gestattet Ihnen das Teilen von auf Ihrem
Smartphone oder Tablet-PC gespeicherten Dateien. Sofern Sie ein kompatibles
Smartphone bzw. einen Tablet-PC besitzen und die geeignete Software
Video-Audio-Sharing installiert ist, können Sie dort gespeicherte Bilder auf dem TV-Gerät teilen/
anzeigen. Für weitere Informationen, beachten Sie die Anweisungen Ihrer
Sharing-Software. Die Video-Audio-Sharing-Funktion ist im Internetportal-
Modus nicht verfügbar..
Diese Einstellung konfiguriert die Einschalt Modus. Die Optionen Letzter
Einschalt Modus
Zustand und Standby sind verfügbar.

Virtuelle Fernbedienung Aktivieren oder Deaktivieren der virtuellen Fernbedienung.

Mit dieser Einstellung können Sie die CEC-Funktion aktivieren oder


CEC vollständig deaktivieren. Drücken Sie die Links- oder Rechtstaste, um die
Funktion zu aktivieren bzw. zu deaktivieren.
Diese Funktion ermöglicht es, mit dem angeschlossenen, HDMI-CEC-
CEC Automatisches kompatiblen Gerät den Fernseher einzuschalten und automatisch auf die
Einschalten Eingangsquelle umzuschalten. Drücken Sie die Links oder Rechts-Taste, um
die Funktion zu aktivieren oder deaktivieren.
Um den TV-Ton über eine angeschlossene, kompatible Lautsprecheranlage
zu hören, stellen Sie Verstärker ein. Die Lautstärke der externen
Künstler
Lautsprecheranlage kann mit Hilfe der Fernbedienung des TV Geräts
geregelt werden.
Drücken Sie OK, um den Bildschirm des Smart Remote-Menüs zu öffnen. Mit
Smart Remote(**) Hilfe dieses Bildschirms können Sie Fernbedienungen für Ihr TV-Gerät ermitteln
und diese drahtlos verbinden.

OSS Zeigt die Lizenzinformationen der Open Source Software an.

(**) Falls diese Funktion von Ihrem TV-Gerät unterstützt wird.

Deutsch - 20 -
Inhalte des Installationsmenüs
Zeigt die Optionen für den automatischen Sendersuchlauf an.
Digitalantenne: Sucht und speichert DVB-T Sender.
Automatischer Sendersuchlauf
(Umschalten) Digitalkabel: Sucht und speichert DVB-C Kabelsender.
Analog:Sucht und speichert analoge Sender. Satellit: Sucht und
speichert DVB-S Satellitensender.
Diese Funktion kann zur unmittelbaren Eingabe der Senderdaten
Manueller Sendersuchlauf
verwendet werden.
Sucht nach den verknüpften Kanälen des Rundfunksystems.
Netzwerkkanalsuche Digitalantenne: Sucht nach Sendern des Antennennetzwerks.
Digitalkabel: Sucht nach Sendern des Kabelnetzwerks.
Sie können diese Funktion zur Feinabstimmung von analogen
Analoge Feinabstimmung Kanälen verwenden. Diese Funktion steht nicht zur Verfügung, wenn
keine digitalen Kanäle abgespeichert sind.
Legt die Satelliteneinstellungen fest. Satellitenliste: Zeigt die
verfügbaren Satelliten an. Sie können Satelliten Hinzufügen,
Löschen oder Satelliteneinstellungen auf der Liste Bearbeiten.
Satelliten Einstellungen Antenneninstallation: Sie können die Satellitenantenneneinstellungen
ändern und/oder eine neue Satellitensuche starten. SatcoDX: Sie
können mit Hilfe der entsprechenden Optionen SatcoDX-Daten hoch-
bzw. herunterladen.
Zeigt das Menü Installationseinstellungen an. Standby-Suche
Installationseinstellungen (optional): Ihr Fernsehgerät sucht im Standby nach neuen oder
fehlenden Sendern. Gefundene neue Sender werden angezeigt.
Verwenden Sie diese Einstellung, um die gespeicherten Kanäle zu
Programmliste löschen löschen. Diese Einstellung ist nur sichtbar, wenn in der Länder-Option
Dänemark, Schweden, Norwegen oder Finnland eingestellt ist.
Diese Einstellung erlaubt es Ihnen, nur die Sendungen der
Wählen Sie die aktive ausgewählten Netzwerke in der Programmliste anzeigen zu lassen.
Sendergruppe Diese Funktion ist nur verfügbar, wenn als Länderoption Norwegen
festgelegt wurde.
Löscht alle gespeicherten Kanäle und Einstellungen, setzt das
Erste Installation TV-Gerät auf die Werkseinstellungen zurück und beginnt die
Erstinstallation.
Zeigt Fransat-Optionen an.
Fransat-Optionen (*) (*) Dieses Menü ist nur verfügbar, wenn eine Fransat-Installation durchgeführt
wird.
Zeigt Kindersicherungsoptionen an. Geben Sie die bei der
Kindersicherung Erstinstallation von Ihnen definierte PIN-Nummer ein, um die
aktuellen Einstellungen anzuzeigen.

Systeminformationen Zeigt Systeminformationen an

Empfangsinformationen Zeigt Informationen zum aktuellen Satellitenempfang an.

CAS-Modul Zeigt die aktuellen CAS-Modul-Informationen an.

Upgrade Zeigt Software-Upgrade-Optionen an.

Deutsch - 21 -
Menüsperre: Diese Einstellung aktiviert bzw.
Allgemeine Bedienung deaktiviert den Zugang zu allen Menüs bzw.
Verwendung der Senderliste Installationsmenüs des TV-Geräts.
Das Gerät sortiert alle gespeicherten Fernsehsender Jugendschutz-Sperre: Ist diese Option
in eine Senderliste. Sie können diese Senderliste eingestellt, bezieht das Fernsehgerät vom Sender
verändern, Favoriten einstellen oder mit der Altersinformationen. Ist die entsprechende Altersstufe
Senderliste-Option aktive Senderauswahlen im Gerät deaktiviert, wird der Zugriff auf die Sendung
einstellen. Drücken Sie die Taste OK, um den in gesperrt.
der Senderliste markierten Sender zu löschen. Sie H i n w e i s : We n n b e i d e r E r s t i n s t a l l a t i o n i n d e r
können die aufgelisteten Sender filtern, indem Sie Ländereinstellung Frankreich, Italien oder Österreich
entweder die Blaue Taste drücken oder das Menü festgelegt wurde, ist der Wert für die Jugendschutz-Sperre
Senderliste bearbeiten durch das Drücken der standardmäßig auf 18 gesetzt.
Grünen Taste öffnen, um weitere Änderungen an der Kindersicherung: Wenn diese Option auf EIN gestellt
aktuellen Liste vorzunehmen. ist, kann das TV-Gerät nur über die Fernbedienung
Die Favoritenlisten verwalten gesteuert werden. In diesem Fall sind die Steuertasten
am TV-Gerät deaktiviert.
Sie können vier verschiedene Listen mit Ihren
bevorzugten Sendern erstellen. Gehen Sie zur Internetsperre: Wenn diese Option auf EIN gestellt
Senderliste im Hauptmenü oder drücken Sie ist, wird im Internetportal die App zum Öffnen des
die Grüne Taste, während die Senderliste auf Browsers deaktiviert. Stellen Sie AUS ein, um die
dem Bildschirm angezeigt wird, um das Menü App wieder freizugeben.
Senderliste bearbeiten zu öffnen. Wählen Sie PIN einstellen: Legt eine neue PIN-Nummer fest.
den gewünschten Sender auf der Liste. Sie können Standardmäßige CICAM-PIN: Diese Option
eine Mehrfachauswahl vornehmen, indem Sie die erscheint als ausgegraut, wenn kein CI-Modul in
Gelbe Taste drücken. Drücken Sie die OK-Taste, den CI-Schlitz des TV-Geräts eingesteckt wurde. Sie
um das Menü Senderliste Bearbeiten Optionen können die voreingestellte PIN der CI-CAM mit Hilfe
zu bearbeiten und wählen Sie die Option Favoriten dieser Option ändern.
Hinzufügen/Entfernen. Drücken Sie die OK-Taste
Hinweis: Die Standard-PIN kann auf 0000 oder 1234
noch einmal. Stellen Sie die gewünschte Listenoption eingestellt sein. Wenn Sie während der Erstinstallation
auf Ein. Alle gewählten Sender werden zur Liste die PIN definiert haben (dies wird je nach Ländereinstellung
hinzugefügt. Um einen oder mehrere Sender von gefordert), benutzen Sie die PIN, die Sie definiert haben.
einer Favoritenliste zu entfernen, führen Sie diese Einige Funktionen sind je nach bei der Erstinstallation
Schritte in der gleichen Reihenfolge durch und stellen festgelegten Länderauswahl möglicherweise nicht verfügbar.
die gewünschten Listenoption auf Aus.
EPG (Elektronischer Programmführer)
Sie können die Filter-Funktion im Menü Senderliste Einige Sender übermitteln Informationen zu ihren
Bearbeiten nutzen, um die Sender in der Senderliste Programmen. Drücken Sie die Taste EPG, um das
entsprechend Ihren Wünschen dauerhaft zu filtern. Programmführer-Menü aufzurufen.
Mit Hilfe dieser Filter-Option können Sie eine der Es stehen 3 Anzeigetypen für die
vier Favoritenliste festlegen, die immer angezeigt P r o g r a m m i n f o r m a t i o n e n z u r Ve r f ü g u n g :
wird wenn die Senderliste geöffnet wird. Die Programmzeitleiste, Sendungsliste und Jetzt/
Filterungsfunktion im Menü Senderliste filtert Nächste Sendung. Um zwischen diesen zu
nur die aktuell angezeigte Senderliste, um einen wechseln, befolgen Sie die Anweisungen am unteren
Sender zu finden und diesen einzuschalten. Diese Bildschirmrand.
Änderungen werden nicht für das nächste Mal, wenn
Zeitleiste
die Senderliste geöffnet wird, gespeichert.
Zoom (Gelbe Taste): Drücken Sie die gelbe Taste,
Einstellung der Kindersicherungseinstellungen um die Sendungen für einen größeren Zeitraums
Die Optionen des Kindersicherungseinstellungen- anzuzeigen.
Menü dient dazu, einzelnen Nutzer den Zugang zu Filter (Blaue Taste): Zeigt die Filteroptionen an.
bestimmten Programmen, Sendern und zur Nutzung der Genre auswählen (Untertitel-Taste): Zeigt das Menü
Menüs zu verwehren. Diese Einstellungen finden sich Genre auswählen an: Mit dieser Funktion können Sie
im Menü System>Einstellungen>Kindersicherung. die EPG-Datenbank nach einem bestimmten Genre
Um die Menüoptionen der Kindersicherung durchsuchen. Die im EPG verfügbaren Informationen
anzuzeigen, muss eine PIN eingegeben werden. werden durchsucht und die Ergebnisse, die zu Ihren
Nach der Eingabe der richtigen PIN werden die Suchkriterien passen, hervorgehoben.
Kindersicherungseinstellungen angezeigt. Optionen (OK-Taste): Zeigt Sendungsoptionen an.
Sendungsdetails (Info-Taste): Zeigt ausführliche
Informationen über die gewählten Programme an.
Deutsch - 22 -
Nächster/Vorheriger Tag (Programme +/--Tasten): Programmoptionen
Zeigt die Sendungen des vorherigen bzw. des Benutzen Sie die Navigationstasten, um ein Programm
nächsten Tages an. zu markieren, und drücken Sie die OK-Taste, um
Suchen (Text-Taste): Zeigt das Menü Führer-Suche das Event-Optionsmenü anzuzeigen. Folgende
an. Optionen stehen zur Auswahl.
Jetzt (Swap-Taste): Zeigt die aktuelle Sendung Kanal auswählen: Mit dieser Option können Sie zum
des markierten Kanals. (diese Taste ist auf der gewählten Kanal umschalten.
Fernbedienung CT-8053 nicht verhanden) Aufnahme einstellen / löschen. Timer: Wählen
Rec./Stop (Aufnahme-Taste): Das TV-Gerät startet Sie die Option Aufnahme und drücken Sie die
mit der Aufzeichnung des ausgewählten Programms. Taste OK. Wenn das Programm zu einem späteren
Drücken Sie die Taste nochmals, um die Aufnahme Zeitpunkt ausgestrahlt wird, wird es auf die Timer-
abzubrechen. Liste aufgenommen, um aufgezeichnet zu werden.
WICHTIG: Die USB-Festplatte sollte nur dann angeschlossen Wenn das ausgewählte Programm in diesem Moment
oder entfernt werden, wenn das TV-Gerät ausgeschaltet ist. ausgestrahlt, wird die Aufnahme sofort gestartet.
Schalten Sie dann das TV-Gerät ein, um die Aufnahmefunktion
Um eine programmierte Aufnahme zu löschen,
zu aktivieren.
Hinweis:Während der Aufnahme ist ein Wechsel auf einen markieren Sie das Programm und drücken Sie die
anderen Sender oder nicht möglich. OK.-Taste. Wählen Sie die Option "Aufn. löschen.
Sendungsliste (*) Timer. Die Aufzeichnung wird gelöscht.
(*) In dieser Anzeigeoption werden nur die die Sendungen Timer für Sendung /Timer für Sendung löschen:
der markierten Kanäle aufgeführt. Drücken Sie die OK-Taste, nachdem Sie ein
Vorherig Zeitabschnitt (Rote Taste): Zeigt die Programm im EPG-Menü ausgewählt haben. Wählen
Programme des vorhergehenden Zeitabschnitts an. Sie die Option Timer für Sendung einstellen und
Nächster/Vorheriger Tag (Programme +/--Tasten): drücken Sie die OK-Taste. Sie können einen Timer
Zeigt die Sendungen des vorherigen bzw. des für zukünftige Programme einstellen. Um einen
nächsten Tages an. schon eingestellten Timer zu löschen, markieren Sie
Sendungsdetails (Info-Taste): Zeigt ausführliche die Sendung und drücken die OK-Taste.Wählen Sie
Informationen über die gewählten Programme an. die Option Timer für Sendung löschen. Der Timer
Filter (Text-Taste): Zeigt die Filteroptionen an. wird gelöscht.
Nächster Zeitabschnitt (Grüne Taste): Zeigt die Hinweise: Sie können nicht auf einen anderen Kanal
Programme des nächsten Zeitabschnitts an. schalten, während auf dem eingestellten Kanal eine
Aufnahme bzw. ein Timer aktiv ist.
Optionen (OK-Taste): Zeigt Sendungsoptionen an.
Es ist nicht möglich Timer oder Aufnahme für zwei oder
Rec./Stop (Aufnahme-Taste): Das TV-Gerät startet mehrere gleichzeitige Sendungen programmieren.
mit der Aufzeichnung des ausgewählten Programms.
Teletext-Dienste
Drücken Sie die Taste nochmals, um die Aufnahme
abzubrechen. Drücken Sie zum Öffnen die Text-Taste. Drücken Sie
WICHTIG: Die USB-Festplatte sollte nur dann angeschlossen erneut, um den Misch-Modus einzuschalten, der es Ihnen
oder entfernt werden, wenn das TV-Gerät ausgeschaltet ist. ermöglicht die Teletext-Seite und die Fernsehsendung
Schalten Sie dann das TV-Gerät ein, um die Aufnahmefunktion gleichzeitig zu sehen. Drücken Sie nochmals diese Taste,
zu aktivieren. um den Modus wieder zu verlassen. Sofern vorhanden,
Hinweis:Während der Aufnahme ist ein Wechsel auf einen werden die Abschnitte einer Teletextseite farbcodiert
anderen Sender oder nicht möglich. und können dann durch Drücken der entsprechenden
Jetzt/Nächste Sendung Farbtaste ausgewählt werden. Folgen Sie den auf dem
Navigieren (Navigationstasten):Drücken Sie die Bildschirm angezeigten Anweisungen.
Navigationstasten, um durch die Kanäle bzw. Digitaler Teletext
Sendungen zu navigieren.
Drücken Sie die Text-Taste, um die digitalen Teletext-
Optionen (OK-Taste): Zeigt Sendungsoptionen an.
Informationen anzuzeigen. Steuern Sie diese Information
Sendungsdetails (Info-Taste): Zeigt ausführliche
über die Farbtasten, die Cursortasten und die OK-Taste.
Informationen über die gewählten Programme an. Die Bedienfunktion kann je nach Inhalt des digitalen
Filter (Blaue Taste): Zeigt die Filteroptionen an. Teletexts unterschiedlich sein. Folgen Sie den
Rec./Stop (Aufnahme-Taste): Das TV-Gerät startet Anweisungen, die auf dem Bildschirm des digitalen
mit der Aufzeichnung des ausgewählten Programms. Teletexts angezeigt werden. Wenn Sie wieder auf die
Drücken Sie die Taste nochmals, um die Aufnahme Text-Taste drücken, schaltet das TV-Gerät auf normalen
abzubrechen. Fernsehbetrieb zurück.
WICHTIG: Die USB-Festplatte sollte nur dann angeschlossen
oder entfernt werden, wenn das TV-Gerät ausgeschaltet ist.
Schalten Sie dann das TV-Gerät ein, um die Aufnahmefunktion
zu aktivieren.
Hinweis:Während der Aufnahme ist ein Wechsel auf einen
anderen Sender oder nicht möglich.

Deutsch - 23 -
Softwareaktualisierung • Wurden geeignete Stecker verwendet, um die
Antenne anzuschließen?
Ihr TV-Gerät kann automatisch Aktualisierungen für
die Firmware über die Sendesignale oder das Internet • Wenn Sie nicht sicher sind, fragen Sie Ihren Händler.
finden und installieren. Kein Ton
Suche nach Softwareaktualisierungen • Sehen Sie nach, ob der Ton des Fernsehgeräts
über die Benutzerschnittstelle stumm geschaltet ist. Drücken Sie die Stumm-Taste
Wählen Sie im Hauptmenü System>Einstellungen oder erhöhen Sie zur Prüfung die Lautstärke.
und dann Sonstige Optionen aus. Gehen Sie zu • Nur ein Lautsprecher funktioniert. Überprüfen Sie
Software Upgrade und drücken Sie die OK-Taste. die Balance-Einstellung im Ton-Menü.
Im Menü Upgrade-Optionen wählen Sie Upgrades Fernbedienung - keine Funktion
suchen und drücken Sie die OK Taste, um nach
Softwareaktualisierungen zu suchen. • Möglicherweise sind die Batterien leer. Ersetzen
Sie diese.
Wird eine neue Softwareaktualisierung gefunden,
beginnt das Gerät mit dem Herunterladen. Nachdem • Möglicherweise wurden die Batterien nicht richtig
der Herunterlagen abgeschlossen wurde, wird eine eingesetzt. Lesen Sie dazu den Abschnitt „Einlegen
Warnmeldung angezeigt, drücken Sie die OK-Taste, der Batterien in die Fernbedienung“.
um das Software-Upgrade abzuschließen und das Signal an der Eingangsquelle
TV-Gerät neu zu starten. • Es ist möglich, dass kein Gerät angeschlossen ist.
3 Hintergrundsuche und • Überprüfen Sie das AV-Kabel und die Anschlüsse
Aktualisierungsmodus Ihres Geräts.
Wenn Ihr Fernsehgerät mit einem Empfangssignal • Überprüfen Sie, ob das Gerät eingeschaltet ist.
oder dem Internet verbunden und die Option
Aufnahme nicht verfügbar
Automatische Suche im Menü Upgrade Optionen
auf Aktiviert eingestellt ist, wird es um 3:00 Uhr Um ein Programm aufzunehmen, sollten Sie zuerst
nachts nach neuen Aktualisierungen suchen. Wenn ein Speichergerät an das TV-Gerät sachgerecht
eine neue Software gefunden und erfolgreich anschließen, wenn dieses ausgeschaltet ist. Schalten
heruntergeladen wurde, wird diese nach dem Sie dann das TV-Gerät ein, um die Aufnahmefunktion
nächsten Einschalten installiert. zu aktivieren. Wenn keine Aufnahme möglich ist,
Hinweis: Ziehen Sie nicht den Netzstecker, solange während
prüfen Sie, ob das Speichergerät richtig formatiert
des Neustarts die LED blinkt. Wenn das Gerät nach der wurde und ausreichend Speicherplatz hat.
Aktualisierung nicht einschaltet, stecken Sie es aus und USB ist zu langsam
stecken es nach zwei Minuten wieder ein.
Wenn beim Starten der Aufzeichnung die Meldung „Die
Fehlerbehebung & Tipps Schreibgeschwindigkeit des USB-Speichergeräts zum
Das TV-Gerät schaltet sich nicht ein Aufnehmen zu langsam“ auf dem Bildschirm erscheint,
Vergewissern Sie sich, dass das Netzkabel sicher versuchen Sie den Vorgang erneut zu starten. Wenn
in eine Steckdose eingesteckt ist. Drücken Sie die diese Fehlermeldung weiterhin angezeigt wird, ist
Netztaste am TV-Gerät. das USB-Speichergerät möglicherweise nicht schnell
genug. Versuchen Sie es mit einem anderen USB-
Schlechte Bildqualität Speichergerät.
• Prüfen Sie, ob Sie das TV-Gerät richtig eingeschaltet
haben.
• Niedriger Signalpegel kann Bildverzerrungen
verursachen. Bitte Überprüfen Sie die
Antennenanschlüsse.
• Überprüfen Sie, ob Sie die richtige Frequenz
eingegeben haben, wenn diese durch manuelle
Einstellung erfolgt sein sollte.
Kein Bild
• Das Fernsehgerät empfängt keine Übertragung.
Stellen Sie sicher, dass die richtige Eingangsquelle
ausgewählt ist.
• Ist die Antenne richtig angeschlossen?
• Ist das Antennenkabel beschädigt?
Deutsch - 24 -
Typische Anzeigemodi PC-Eingang AV- und HDMI-Signalkompatibilität
In der folgenden Tabelle werden einige der üblichen Quelle Unterstützte Signale Verfügbar
Modi zur Videoanzeige dargestellt. Unter Umständen
unterstützt Ihr TV nicht alle Auflösungen. PAL O
SECAM O
Index Auflösung Frequenz EXT
1 640x350 85Hz <NTSC4.43 O
(SCART)
2 640x480 60Hz <NTSC3.58 O
3 640x480 72Hz
4 640x480 75Hz RGB 50/60 O
5 800x600 56Hz PAL O
6 800x600 60Hz
7 800x600 72Hz RÜCKLAUF SECAM O
8 800x600 75Hz AV <NTSC4.43 O
9 1024x768 60Hz
10 1024x768 70Hz <NTSC3.58 O
11 1024x768 75Hz
12 1024x768 85Hz
480i, 480p 60Hz O
13 1152x864 75Hz 576i, 576p 50Hz O
14 1280x768 60Hz
15 1280x768 75Hz YPbPr 50Hz,
<720p O
16 1280x960 60Hz 60Hz
17 1280x960 75Hz 50Hz,
18 1280x1024 60Hz <1080i O
60Hz
19 1280x1024 75Hz
20 1360x768 60Hz <480i 60Hz O
21 1366x768 60Hz
22 1400x1050 59Hz
<480p 60Hz O
23 1400x1050 60Hz 576i, 576p 50Hz O
24 1400x1050 75Hz
25 1440x900 60Hz 50Hz,
<720p O
26 1440x900 75Hz 60Hz
27 1600x1200 60Hz 50Hz,
28 1680x1050 59Hz <1080i O
60Hz
29 1680x1050 60Hz
30 1920x1080 60Hz 24Hz,
25Hz,
<1080p 30Hz, O
HDMI 50Hz,
60Hz
24Hz,
25Hz,
<3840x2160p 30Hz, O
50Hz,
60Hz
24Hz,
25Hz,
<4096x2160p 30Hz, O
50Hz,
60Hz
(X: Nicht verfügbar, O: Verfügbar)
In einigen Fällen kann unter Umständen ein Signal
nicht richtig auf dem TV angezeigt werden. Das
Problem kann durch eine Inkompatibilität in den
Standards des Quellgeräts verursacht werden (DVD,
Set-Top etc.). Wenn so etwas bei Ihnen auftritt, sollten
Sie sich mit dem Händler und auch dem Hersteller des
Ausgangsgerätes in Verbindung setzen.

Deutsch - 25 -
Im USB-Modus unterstützte Videodateiformate
Video-Codec Auflösung Bitrate Behälter

MPEG Programmstream (.DAT, .VOB, .MPG, .MPEG), MPEG


MPEG1/2 Transportstream (.ts, .trp, .tp), MP4 (.mp4, .mov), 3GPP (.3gpp,
.3gp), AVI (.avi), MKV (.mkv), ASF (.asf)
1080Px2@30fps, MPEG Programmstream (.MPG, .MPEG), MP4 (.mp4, .mov),
<MPEG4 <40Mbps
1080P@60fps 3GPP (.3gpp, .3gp), AVI (.avi), MKV (.mkv), ASF (.asf)
XviD MP4 (.mp4, .mov), AVI (.avi), MKV (.mkv), ASF (.asf)
Sorenson H.263 FLV (.flv), AVI (.avi), SWF (.swf)
<H.263 MP4 (.mp4, .mov), 3GPP (.3gpp, .3gp), AVI (.avi), MKV (.mkv)

3840x2160@30fps, FLV (.flv), MP4 (.mp4, .mov), 3GPP (.3gpp, .3gp), MPEG
<H.264 <135Mbps
1080P@60fps Transportstream (.ts, .trp, .tp), ASF (.asf), AVI (.avi), MKV (.mkv)

AVI (.avi), 3GPP (.3gpp, .3gp), MP4 (.mp4, .mov), MKV (.mkv),
Motion JPEG 720P@30fps <10Mbps
ASF (.asf)
<VP8 1080P@30fps <20Mbps MKV (.mkv), WebM (.webm)
MP4 (.mp4, .mov), MKV (.mkv), MPEG Transportstream (.ts,
4K2K@60fps <100Mbps
.trp, .tp)
HEVC/H.265
MP4 (.mp4, .mov), MKV (.mkv), MPEG Transportstream (.ts, .trp,
1080P@60fps <50Mbps
.tp), 3GPP (.3gpp, .3gp)
<VP9 4K2K@30fps <100Mbps MKV (.mkv), WebM (.webm)

Im USB-Modus unterstützte Bilddateiformate


Bild Foto Auflösung (Breite x Höhe) Hinweis

Baseline <15360x8640
JPEG
Progressiv <1024x768
non-interlace <9600x6400
PNG
Interlace <1200x800
BMP <9600x6400

Deutsch - 26 -
Im USB-Modus unterstützte Audiodateiformate
Audio-Codec Sample-Rate Bitrate Behälter

MP3 (.mp3), AVI (.avi), ASF (.asf), Matroska (.mkv, .mka),


32Kbps ~
MPEG1/2 Layer1 16KHz ~ 48KHz MPEG Tansportstream (.ts, .trp, .tp), MPEG Programmstream
448Kbps
(.DAT, .VOB, .MPG, .MPEG), WAV (.wav)
MP3 (.mp3), AVI (.avi), ASF (.asf), Matroska (.mkv, .mka),
8Kbps ~
MPEG1/2 Layer2 16KHz ~ 48KHz MPEG Tansportstream (.ts, .trp, .tp), MPEG Programmstream
384Kbps
(.DAT, .VOB, .MPG, .MPEG), WAV (.wav)
MP3 (.mp3), AVI (.avi), ASF (.asf), Matroska (.mkv, .mka), 3GPP
8Kbps ~ (.3gpp, .3gp), MP4 (.mp4, .mov, m4a), MPEG Transportstream
MPEG1/2 Layer3 16KHz ~ 48KHz
320Kbps (.ts, .trp, .tp), MPEG Programmstream (.DAT, .VOB, .MPG,
.MPEG), FLV (.flv), WAV (.wav), SWF (.swf)

AC3 (.ac3), AVI (.avi), Matroska (.mkv, .mka), 3GPP (.3gpp,


32KHz, 44,1KHz, 32Kbps ~
<AC3 .3gp), MP4 (.mp4, .mov, m4a), MPEG Transportstream (.ts, .trp,
48KHz 640Kbps
.tp), MPEG Programmstream (.DAT, .VOB, .MPG, .MPEG)

EAC3 (.ec3), 3GPP (.3gpp, .3gp), MP4 (.mp4, .mov, m4a),


32KHz, 44,1KHz, 32Kbps ~ 6
<EAC3 MPEG Transportstream (.ts, .trp, .tp), MPEG program stream
48KHz Mbps
(.DAT, .VOB, .MPG, .MPEG)
AAC (.aac), AVI (.avi), Matroska (.mkv, .mka), 3GPP (.3gpp,
.3gp), MP4 (.mp4, .mov, m4a), MPEG Transportstream (.ts, .trp,
AAC, HEAAC 8KHz ~ 48KHz
.tp), MPEG Programmstream (.DAT, .VOB, .MPG, .MPEG), FLV
(.flv), RM (.ra)
128bps ~
WMA 8KHz ~ 48KHz
320Kbps
WMA 10 Pro M0 48KHz < 192 kbps ASF (.wma, .asf), AVI (.avi), Matroska (.mkv, .mka)
WMA 10 Pro M1 48KHz < 384 kbps
WMA 10 Pro M2 96KHz < 768 kbps
64Kbps ~ WAV (.wav), AVI (.avi), Matroska (.mkv, .mka), 3GPP
G711 A/mu-law 8KHz
128Kbps (.3gpp, .3gp), MP4 (.mp4, .mov, m4a)
8KHz, 11,025KHz,
6Kbps ~
LBR (cook) 22,05KHz, RM (.ra)
128Kbps
44,1KHz
FLAC 8KHz~96KHz < 1,6Mbps Matroska (.mkv, .mka)

Deutsch - 27 -
Im USB-Modus unterstützte Dateiformate
Interne Untertitel
Erweiterung Behälter Untertitelcode
dat, mpg, mpeg, vob MPG, MPEG DVD-Untertitel
ts, trp, tp TS DVB-Untertitel
DVD-Untertitel
<mp4 <MP4
UTF-8 Plain Text
ASS
SSA
mkv MKV UTF-8 Plain Text
VobSub
DVD-Untertitel
AVI (1.0, 2.0), XSUB
avi
DMF0,1, 2 XSUB+

Ext. Untertitel
Erweiterung Untertitel-Parser Hinweis
.srt Subrip
.ssa/ .ass SubStation Alpha
.smi SAMI
SubViewer
MicroDVD
.sub Nur SubViewer 1.0 & 2.0
DVDSubtitleSystem
SubIdx (VobSub)
.txt TMPlayer

Deutsch - 28 -
Unterstützte DVI-Auflösungen
Wenn Sie Zusatzgeräte über das DVI-Adapterkabel (DVI zu HDMI, nicht im Lieferumfang enthalten) an die
Anschlüsse Ihres TV-Gerätes anschließen, können Sie die folgenden Auflösungsrichtwerte verwenden.

56Hz 60Hz 66Hz 70Hz 72Hz 75Hz

<640x480 þ þ
<800x600 þ þ þ
<1024x768 þ þ þ
<1280x768 þ þ
<1280x960 þ
<1360x768 þ
<1366x768 þ
<1280x1024 þ þ þ
<1400x1050 þ
<1600x900 þ
<1920x1080 þ

Deutsch - 29 -
Konnektivität Netzwerk
Wandsteckdose
Drahtgebundene Konnektivität
Verbindung mit einem drahtgebundenen
Netzwerk herstellen
• Sie müssen über ein Modem bzw. einen Router mit
einem aktiven Breitbandanschluss verfügen.
• Ihren PC mit einem Modem/Router verbinden. Dies
kann eine drahtgebundene oder eine drahtlose LAN-Eingang an der
Verbindung sein. Rückseite des TV-Geräts
• Verbinden Sie Ihren Fernseher mit Ihrem Modem / Konfiguration der Einstellungen für
Router über ein Ethernet-Kabel. An der Rückseite
drahtgebundene Geräte
Ihres TV-Geräts befindet sich ein LAN-Eingang.
Netzwerktyp
Breitband ISP-Verbindung Als Netzwerktyp können Sie Drahtgebundenes
Gerät, Drahtloses Gerät oder aber Deaktiviert
auswählen, entsprechend der aktiven Verbindung zum
TV-Gerät. Wählen Sie die Option Drahtgebundenes
Gerät, wenn Sie die Einstellung über ein Ethernet
LAN (Ethernet)-Kabel herstellen.
Internetgeschwindigkeitstest
Wählen Sie die Option Internetgeschwindigkeits-
test, und drücken Sie die OK-Taste. Das TV-Gerät
überprüft nun die Internetverbindungsbandbreite und
LAN-Eingang an der zeigt anschließend die Resultate an.
Rückseite des TV-Geräts
Erweiterte Einstellungen
• Um auf gemeinsam genutzte Dateien zugreifen Markieren Sie Erweiterte Einstellungen, und drücken
zu können, müssen Sie den Medienbrowser Sie die OK-Taste. Auf dem nächsten Bildschirm
auswählen. Drücken Sie die Menu-Taste, und können Sie die IP- und DNS-Einstellungen des TV-
wählen Sie Medienbrowser. Drücken Sie auf OK, Geräts ändern. Markieren Sie die gewünschte Option,
um fortzufahren. Wählen Sie den gewünschten und drücken Sie die Links- oder Rechts-Taste, um
Dateityp, und drücken Sie OK. Sie müssen immer die Einstellung von Automatisch auf Manuell zu
den Medienbrowser-Bildschirm benutzen, um ändern. Sie können nun die Manuelle IP und / oder
Zugriff auf gemeinsamgenutzte Netzwerk-Dateien die Manuellen DNS-Werte eingeben. Wählen Sie
zu haben und diese wiederzugeben. den entsprechenden Punkt im Dropdown-Menü, und
• PC/HDD/Media Player oder andere kompatible geben Sie die neuen Werte mit Hilfe der nummeris-
Geräte sollten für eine bessere Wiedergabequalität chen Tasten der Fernbedienung ein. Klicken Sie auf
mit einer drahtgebundenen Verbindung verwendet die OK-Taste, um zum Abschluss die Änderungen
werden. zu speichern.

Um die Einstellungen für eine drahtgebundene Drahtlose Verbindung


Verbindung zu konfigurieren, gehen Sie bitte Anschluss an ein kabelloses Netzwerk
zum Abschnitt Netzwerk-/Interneteinstellungen
im System>Einstellungen-Menü. Der Fernseher kann keine Verbindung zu einem
Netzwerk mit versteckter SSID herstellen. Um die
• Abhängig von Ihrer Netzwerkkonfiguration können SSID Ihres Modems sichtbar zu machen, müssen
Sie möglicherweise Ihren Fernseher direkt mit Ihrem Sie die SSID-Einstellungen über die Modem-Software
LAN verbinden. Verwenden Sie in diesem Fall ein ändern.
Ethernet-Kabel, um Ihren Fernseher direkt mit der
Netzwerk-Steckdose zu verbinden. Für den Anschluss an ein WLAN, führen Sie
folgende Schritte durch:
• Um die Einstellungen für drahtlose Verbindungen
zu konfigurieren, gehen Sie bitte zum Abschnitt
Netzwerk/Internet-Einstellungen im Menü
System>Einstellungen.
Deutsch - 30 -
Konfiguration der kabellosen Geräte-
Breitband Einstellungen
ISP- Ö ff n e n S i e d a s M e n ü N e t z w e r k / I n t e r n e t -
Verbindung Einstellungen und wählen Sie Netzwerktyp als
Drahtloses Gerät, um den Verbindungsvorgang zu
starten.
Das TV-Gerät sucht nun automatisch nach
Drahtlosnetzwerken. Eine Liste der verfügbaren
Netzwerke wird angezeigt. Bitte wählen Sie aus der
Liste das gewünschtes Netzwerk.
Hinweis: Wenn das Modem den N-Modus unterstützt, sollten
Sie die N-Modus-Einstellungen bevorzugen.
Falls das gewählte Netzwerk passwortgeschützt ist,
geben Sie dieses bitte über die virtuelle Tastatur ein.
Ein WLAN-Router (IEEE 802.11a/b/g/n) mit den Sie können diese Tastatur über die Navigationstasten
simultanen Frequenzbändern von 2,4 und 5 GHz ist und die OK-Taste auf der Fernbedienung steuern.
darauf ausgelegt, eine größtmögliche Bandbreite zu Warten Sie, bis die IP-Adresse auf dem Bildschirm
ermöglichen. Optimiert für zügiges und schnelleres angezeigt wird.
HD-Video-Streaming, schnellere Dateiübertragung
sowie Online-Spiele (Wireless-Gaming). Dies bedeutet, dass die Verbindung nun hergestellt ist.
Um die Drahtlosverbindung zu trennen, markieren Sie
• Für schnelleres File-Sharing zwischen anderen Netzwerktyp und drücken Sie die Links oder Rechts-
Geräten wie Computer, verwenden Sie eine LAN- Taste, um diese Option auf Deaktiviert zu setzen.
Verbindung.
Wählen Sie die Option Internetgeschwindigkeitstest,
• Die Frequenz und der Kanal unterscheiden sich je u n d d r ü c k e n S i e d i e O K - Ta s t e , u m I h r e
nach Gebiet. Internetgeschwindigkeit zu testen. Markieren Sie
• Die Übertragungsgeschwindigkeit ist abhängig Erweiterte Einstellungen und drücken Sie die
von der Entfernung und Anzahl der Hindernisse OK-Taste, um das Menü Erweiterte Einstellungen
zwischen den übertragenen Geräten, die zu öffnen. Nehmen Sie die Einstellungen mit Hilfe
Konfiguration dieser Geräte, die Funkwellen, und der Navigations- und der nummerischen Tasten vor.
die Produkte, die Sie verwenden. Abhängig von Klicken Sie auf die OK-Taste, um zum Abschluss die
den Funkwellen der DECT-Telefone oder anderen Änderungen zu speichern.
WLAN 11b-Geräten, kann die Übertragung auch
abgebrochen oder unterbrochen werden. Die
Andere Informationen
Richtwerte der Übertragungsgeschwindigkeit Der Status der Verbindung wird als Verbunden oder
sind die theoretischen Maximalwerte für die Nichtverbunden angezeigt, wie auch die aktuelle IP-
Wireless-Standards. Sie sind nicht die tatsächlichen Adresse, wenn eine Verbindung herstellt worden ist.
Geschwindigkeiten der Datenübertragung. Ihr Mobilgerät über WLAN verbinden
• Welcher Ort die beste Übertragungsqualität bietet, • Wenn Ihr Mobilgerät WLAN-fähig ist, können Sie es
hängt von den jeweiligen Bedingungen ab. über einen Router an Ihren Fernseher anschließen,
• Die WLAN-Funktion des TV-Geräts unterstützt um auf die dort verfügbaren Inhalte zuzugreifen.
Modems des Typs 802.11 a, b, g & n. Es Dazu muss Ihr Mobilgerät über eine geeignete
wird dringend empfohlen, dass Sie das IEEE Sharing-Software verfügen.
802.11n-Kommunikationsprotokoll nutzen, um • Um die Verbindung zu Ihrem Router herzustellen,
Probleme bei der Videowiedergabe zu vermeiden. folgen Sie den Schritten im Abschnitt Drahtlose
• Sie müssen die SSID Ihres Modems ändern, Verbindung oben.
wenn in der Umgebung andere Modems mit der • Anschließend verbinden Sie Ihr Mobilgerät mit dem
gleichen SSID vorhanden sind. Sonst können Router und aktivieren dann die Sharing-Software
Verbindungsprobleme auftreten. Wenn Sie Probleme auf dem Mobilgerät. Dann wählen Sie die Dateien,
mit der drahtlosen Verbindung haben, benutzen Sie welche Sie mit Ihrem Fernseher teilen möchten.
eine drahtgebundene Verbindung. • Wenn die Verbindung korrekt aufgebaut ist,
sollten Sie jetzt über den Medienbrowser Ihres
Fernsehers Zugriff auf die freigegebenen Dateien
Ihres Mobilgeräts haben.

Deutsch - 31 -
• Gehen Sie zum Medienbrowser-Menü und die
Bildschirmanzeige „Auswahl Wiedergabegerät“ Wireless Display
erscheint. Wählen Sie Ihr Mobilgerät, und drücken Wireless Display ist ein Standard zum Streamen von
Sie OK, um fortzufahren. Video und Sound-Inhalten von Wi-Fi Alliance. Diese
• Sie können einen virtuelle Fernbedienungs-App Funktion sorgt dafür, dass Sie Ihren TV als Wireless
vom Server Ihres Anbieters für Mobilgeräte- Display nutzen können.
Apps herunterladen unter dem Suchbegriff: Verwendung mit mobilen Geräten
“TOSHIBA Smart Centre App” Es gibt verschiedene Standards, die es ermöglichen
Hinweis:Diese Funktion wird möglicherweise nicht für Bildschirme Ihres mobilen Geräts und TVs zu teilen,
alle Mobilgeräte unterstützt. einschließlich Grafik-, Video- und Audio-Inhalten.
Spezifikationen des drahtloses LAN- Stecken Sie den WLAN-USB Dongle zuerst an den
Transmitters (WLAN)** TV, falls dieser nicht über internes WLAN verfügt.
Max. Drücken Sie dann die Quelle-Taste auf der
Frequenzbereiche
Ausgangsleistung Fernbedienung und wechseln Sie zur Wireless
2400–2483,5 MHz (CH1-CH13) < 100 mW Display-Quelle.
5150–5250 MHz (CH36–CH48) < 200 mW
Ein Bildschirm erscheint, der besagt, dass der TV
bereit zur Verbindung ist.
5250–5350 MHz (CH52–CH64) < 200 mW
Öffnen Sie die Sharing-Anwendung auf Ihrem mobilen
5470–5725 MHz (CH100–CH140) < 200 mW Gerät. Diese Anwendungen heißen bei jeder Marke
anders, bitte sehen Sie im Handbuch Ihres mobilen
Länderbeschränkungen Geräts hinsichtlich weiterer Informationen nach.
Dieses Gerät ist für Nutzung im Haushalt bzw. Büro Scannen Sie nach Geräten. Nachdem Sie Ihren TV
in allen EU-Ländern (und weiteren Ländern, sofern gewählt und verbunden haben, wird der Bildschirm
diese die entsprechende EU-Richtlinie anwenden) Ihres Geräts auf Ihrem TV angezeigt werden.
ohne etwaige Einschränkungen mit Ausnahme der Hinweis: Diese Funktion kann nur genutzt werden, wenn
unten aufgelisteten gedacht. das mobile Gerät dieses Feature unterstützt. Die Scan und
Verbindungsprozesse unterscheiden sich je nach von Ihnen
Land Beschränkung
verwendetem Programm. Androidbasierte mobile Geräte
Allgemeine Genehmigung für die Be- sollten die Software-Version V4.2.2 und höher haben.
Bulgarien nutzung im Freien und in öffentlichen
Einrichtungen erforderlich Weitere drahtlose Geräte anschließen (**)
Nutzung in geschlossenen Räumen nur Ihr TV-Gerät unterstützt noch eine andere
Frankreich
für 2454-2483,5 MHz. Drahtlostechnologie für Verbindungen mit kurzer
Wenn Sie das Gerät in Ihren eigenen Reichweite. Für die Verwendung dieses Typ von
Italien Räumen verwenden, ist eine allgemeine drahtlosen Geräten ist deren Kopplung mit dem TV-
Genehmigung erforderlich.
Gerät erforderlich. Um Ihr Gerät mit dem Fernseher
Nutzung in geschlossenen Räumen nur zu verkoppeln, müssen Sie Folgendes tun:
Griechenland
für den Bereich 5470 MHz bis 5725 MHz.
• Stellen Sie das Gerät in den Kopplungsmodus
Allgemeine Genehmigung für Netzwerk-
Luxemburg
und Diensteangebote (nicht für Spektrum) • Starten Sie die Geräteerkennung durch den
Die Übertragung von Funkwellen ist in Fernseher.
einem geografischen Umkreis von 20 km Hinweis: Lesen Sie dazu das Handbuch des drahtlosen
Norwegen
um das Zentrum von Ny-Ålesund, nicht Geräts, um zu erfahren, wie bei diesem der Kopplungsmodus
erlaubt. eingestellt wird.
R u s s i s c h e Nutzung nur in geschlossenen Räumen Sie können Audiogeräte oder Fernbedienungen
Föderation zulässig
per Bluetooth mit Ihrem Fernseher verbinden.
Die Vorschriften der einzelnen Länder können sich Trennen Sie sämtliche anderen Audiogeräte vom
jederzeit ändern. Es wird empfohlen, dass die Nutzer Netz, bzw. schalten Sie diese aus, damit die
sich bei den zuständigen Stellen zum gegenwärtigen drahtlose Verbindung ordnungsgemäß funktioniert.
Stand der nationalen Bestimmungen sowohl für 2,4 Für Audio-Geräte müssen Sie die Audio Link-
GHz als auch bei 5 GHz WLAN erkundigen. Option im Menü System>Ton verwenden, für
(**) Nur begrenzte Modelle Fernbedienungen die Option Smart Remote im Menü
System>Einstellungen>weitere Einstellungen.
Wählen Sie die Menü-Option und drücken Sie die
OK-Taste, um das jeweilige Menü zu öffnen. Wenn
Sie dieses Menü verwenden, können Sie die Geräte
entdecken und verbinden, welche die gleiche
Deutsch - 32 -
drahtlose Technologie verwenden, und diese dann Geräts zu verbessern, stellen Sie es mit mindestens 1 Meter
verwenden. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Abstand von allen anderen drahtlosen Geräten auf.
Bildschirm. Beginnen Sie mit der Geräteerkennung. Fehlerbehebung - Konnektivität
Eine Liste der verfügbaren drahtlosen Geräte wird
angezeigt. Wählen Sie auf der Liste das Gerät aus, WLAN-Netzwerk nicht verfügbar
das Sie koppeln möchten, und drücken Sie zum • Stellen Sie sicher, dass die Firewall-Einstellungen
Verbinden die OK-Taste. Wenn die Meldung „Gerät Ihres Netzwerks die drahtlose Verbindung Ihres
verbunden“ angezeigt wird, war die Herstellung der Fernsehers zulassen.
Verbindung erfolgreich. Falls der Verbindungsversuch • Starten Sie einen erneuten Suchlauf für Netzwerke mit
fehlschlagen sollte, versuchen Sie es bitte erneut. Hilfe des Menüs Netzwerk/Interneteinstellungen.
Bildübertragung und Audiostreaming Falls das WLAN-Netzwerk nicht richtig funktioniert,
Sie können außerdem diesen Verbindungstyp nutzen, v e r s u c h e n S i e e i n e Ve r b i n d u n g ü b e r d a s
um von Ihrem Mobilgerät an Ihren Fernseher Bilder drahtgebundene Heimnetz herzustellen. Weitere
zu übertragen oder Audio zu streamen. Informationen zu diesem Vorgang finden Sie im
Koppeln Sie das Mobilgerät und den Fernseher, wie Abschnitt Drahtgebundene Netzwerkverbindung.
oben beschrieben. Starten Sie eine Gerätesuche Wenn sich auch keine drahtgebundene Verbindung
in Ihrem Mobilgerät. Wählen Sie Ihren Fernseher zum TV-Gerät herstellen lässt, überprüfen Sie das
unter den aufgelisteten Geräten. Bestätigen Sie die Modem (Router). Liegt kein Problem mit dem Router
Verbindungsanfrage auf Ihrem TV-Bildschirm, und vor, überprüfen Sie die Internetverbindung des
wiederholen Sie den Vorgang auf Ihrem Mobilgerät. Modems.
Wenn keine Kopplung erfolgt, sind Bildübertragung
Verbindung ist langsam
und Audiostreaming an den Fernseher nicht möglich.
Sehen Sie im Handbuch Ihres WLAN-Modems
Die vom Mobilgerät gesendeten Bilder werden auf
nach, um Informationen über die Reichweite, die
dem Fernseher ohne Bestätigungsaufforderung
Verbindungsgeschwindigkeit, die Signalqualität und
angezeigt, sofern das Dateiformat passend ist. Sie
weitere Einstellungen zu erhalten. Sie benötigen einen
können die Bilddatei auch auf einem angeschlossenen
Hochgeschwindigkeitsanschluss für das Modem.
USB-Speicherlaufwerk gespeichert oder als Startlogo
eingestellt werden, wenn diese Funktion unterstützt Unterbrechung während der Wiedergabe
und die Datei geeignet ist. Drücken Sie die Schaltfläche oder verlangsamte Reaktion
Beenden, um das Bild anzuzeigen. Versuchen Sie in diesem Fall folgendes:
Die Audiodatei wird durch die Lautsprecher des Halten Sie mindestens drei Meter Abstand zu
Fernsehers geleitet, nachdem die Bestätigung Mikrowellenherden, Mobiltelefonen, Bluetooth-
gegeben wurde. Um das Audiostreaming zu starten, Geräten oder anderen WLAN-kompatiblen Geräten.
entkoppeln Sie das Gerät von Ihrem Fernseher, wenn Versuchen Sie, den aktiven Kanal des WLAN-Routers
es mit diesem zuvor gekoppelt war. Wenn die Kopplung zu ändern.
abgeschlossen wurde, wird eine Bestätigungsmeldung Internetverbindung nicht verfügbar/ Audio-
angezeigt, und Sie werden gefragt, ob Sie das Video-Sharing funktioniert nicht
Audiostreaming von Ihrem Mobilgerät starten
möchten. Wählen Sie Ja, und drücken Sie die OK- We n n d i e M A C - A d r e s s e ( e i n e e i n d e u t i g e
Taste auf der TV-Fernbedienung. Nachdem die Kennnummer) Ihres PCs oder Modems dauerhaft
Verbindung hergestellt wurde, wird die Audiodatei registriert wurde, ist es möglich, dass Ihr Fernsehgerät
durch die Lautsprecher des Fernsehers geleitet. Am möglicherweise nicht mit dem Internet Verbindung
oberen Rand des Fernsehbildschirms erscheint ein aufnehmen kann. In einem solchen Fall wird die
Symbol, solange die Audiostreamingverbindung aktiv MAC-Adresse jedes Mal authentifiziert, wenn Sie
ist. Um das Audiostreaming zu beenden, sollten Sie Verbindung zum Internet aufnehmen. Dies ist eine
die drahtlose Verbindung Ihres Mobilgeräts trennen. Vorsichtsmaßnahme gegen unbefugten Zugriff. Da
Ihr Fernseher über eine eigene MAC-Adresse verfügt,
Schließen Sie alle laufenden Apps und alle Menüs kann Ihr Internetdienstanbieter die MAC-Adresse
auf dem Fernseher für eine problemlose Übertragung. Ihres Fernsehers nicht validieren. Aus diesem
Nur Bilddateien mit einer Größe von weniger als 5MB Grund kann Ihr Fernseher nicht mit dem Internet
und den folgenden Dateitypen sind geeignet; .jpg, Verbindung aufnehmen. Kontaktieren Sie Ihren
.jpeg, .png, bmp. Wenn eine durch das Mobilgerät Internetdienstanbieter und lassen Sie sich erklären,
gesendete Datei diese Voraussetzungen nicht erfüllt, wie Sie ein anderes Gerät, wie zum Beispiel Ihr TV-
wird diese auf dem Fernseher angezeigt. Gerät, mit dem Internet verbinden können.
Hinweis: Drahtlose Geräte verwenden möglicherweise die
Es ist auch möglich, dass die Verbindung nicht
gleichen Funkfrequenzbereiche und können sich daher
gegenseitig beeinträchtigen. Um die Leistung Ihres drahtlosen zugänglich ist, wegen eines Firewall Problems.

Deutsch - 33 -
Wenn Sie denken, dass dies zu Ihrem Problem
führt, kontaktieren Sie Ihren Internetdienstanbieter. Audio-Video-Teilen
Eine Firewall könnte z.B. Konnektivitätsprobleme Wählen Sie den gewünschten Medientyp im
verursachen oder WLAN-Netzwerke verbergen, wenn Hauptmenü des Medienbrowsers und drücken Sie
Sie das TV-Gerät im Audio-Video-Sharing-Modus OK. Wenn die gemeinsame Konfiguration richtig
verwenden oder über die Audio-Video-Sharing- eingestellt ist, erscheint die Anzeige Geräte-Auswahl
Funktion surfen möchten. nach der Auswahl des gewünschten Medientyps.
Wenn verfügbare Netzwerke gefunden wurden,
Ungültige Domain
werden sie auf diesem Bildschirm angezeigt. Wählen
Stellen Sie sicher, dass Sie bereits auf Ihrem PC Sie mit Hilfe der mit den Auf- bzw. Ab-Tasten den
mit einem autorisierten Benutzernamen / Passwort gewünschten Medienserver bzw. das gewünschte
angemeldet sind, und weiterhin, dass Ihre Domain Netzwerk und drücken Sie OK. Wenn Sie die Geräte-
im Medienserver-Programm auf Ihrem PC aktiv ist, Liste aktualisieren möchten, drücken Sie die Grüne
bevor Sie mit dem Datenaustausch beginnen. Eine Taste. Zum Verlassen drücken Sie die Menu-Taste.
ungültige Domain kann zu Problemen beim Browsen
Stellen Sie als Medientyp Videos ein und wählen
durch Dateien im Audio-Video-Sharing-Modus führen.
Sie ein Gerät im Auswahl-Menü. Wählen Sie dann
Verwendung des Audio-Video-Sharing- auf dem nächsten Bildschirm den Ordner mit den
Netzwerkdienstes Videodateien, und alle verfügbaren Videodateien
werden angezeigt.
Die Audio-Video-Sharing-Funktion verwendet
einen Standard, der die Darstellung von digitalen Um andere Medientypen aus dieser Anzeige
Elektronikgeräten vereinfacht und deren Verwendung wiederzugeben, können Sie zum Hauptmenü des
in Heimnetzwerken erleichtert. Medienbrowser zurückgehen, den gewünschten
Mit diesem Standard können Sie auf einem im Medientyp wählen und die Netzwerk-Auswahl
Heimnetzwerk angeschlossenen Medienserver wiederholen. Oder Sie drücken die Blaue Taste,
gespeicherte Fotos und Videos anzeigen und um zum nächsten Medientyp zu wechseln, ohne
Musikdateien hören. das Netzwerk zu ändern. Weitere Informationen zur
Wiedergabe von Dateien finden Sie im Menüabschnitt
1. Nero Media Home Installation Mediabrowser.
Die Audio-Video-Sharing-Funktion kann nicht ohne
das auf Ihrem PC installierte Server-Programm Trennen Sie im Falle von Netzwerkproblemen Ihr
verwendet werden. Außerdem muss die erforderliche TV-Gerät vom Netz und stellen Sie anschließend die
Mediaserver-Software auch auf dem dazugehörigem Verbindung wieder her. Trick-Modus und Springen
Gerät installiert sein. Bitte richten Sie Ihren PC mit werden von der Audio-Video-Sharing-Funktion nicht
Hilfe der Nero Media Home Software entsprechend unterstützt.
ein. Für weitere Informationen über die Installation, Hinweis: Bei manchen PCs kann die Audio-Video-Sharing-
gehen Sie bitte zum Abschnitt „Nero Media Home Funktion möglicherweise aufgrund der Administrator- und
Sicherheitseinstellungen (wie z. B. beruflich genutzte Geräte)
Installation“. nicht verwendet werden.
2. Verbindung mit einem drahtgebundenen Um im Heimnetzwerk die bestmögliche Streamingqualitiät
oder drahtlosen Netzwerk herstellen auf dieses TV-Gerät zu erzielen, muss die Nero Software
Lesen Sie die das Thema Drahtgebundene/ installiert werden.
Drahtlose Konnektivität betreffenden Kapitel für
ausführliche Informationen zur Konfiguration.
3. Wiedergabe von gemeinsam genutzten
Dateien via Medienbrowser
Wählen Sie Medienbrowser aus dem Hauptmenü,
indem Sie die Richtungstasten benutzen.
Anschließend drücken Sie OK. Der Medienbrowser
wird dann angezeigt.

Deutsch - 34 -
Starten Sie Nero MediaHome durch einen Doppelklick
Nero MediaHome Installation auf Verknüpfungsicon.
Um Nero MediaHome zu installieren, gehen Sie Internet Portal
bitte wie folgt vor:
TIPP: Für hohe Anzeigequalität ist eine Breitband-
Hinweis: Die Audio-Video-Sharing-Funktion kann nicht ohne
das auf Ihrem PC installierte Server-Programm verwendet
Internetverbindung erforderlich. Für den
werden. Außerdem muss die erforderliche Mediaserver- ordnungsgemäßen Betrieb des Internet-Portals,
Software auch auf dem dazugehörigem Gerät installiert sein. müssen Sie bei der Erstinstallation die Option Land
korrekt einstellen.
1. Geben Sie den unten aufgeführten Link vollständig
in die Adressleiste Ihres Webbrowsers ein. Mit der Internet-Portal Funktion können Sie
http://www.nero.com/mediahome-tv Ihren Fernseher via Internet mit einen Server
verbinden, um die dort vorhandenen Inhalte über
2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Download auf Ihre Internet-Verbindung aufzurufen. Die Internet-
der sich öffnenden Seite. Die Installationsdatei Portal Funktion ermöglicht es Ihnen, Musikdateien,
wird nun auf Ihren Computer heruntergeladen. Videos, Clips oder Web-Inhalte mit definierten
3. Nachdem der Download abgeschlossen wurde, Tastenkürzel aufzurufen. Ob Sie diesen Inhalt ohne
doppelklicken Sie auf die Installationsdatei, um Unterbrechung anzeigen können ist abhängig von der
die Installation zu starten. Der Installations- Verbindungsgeschwindigkeit Ihres Internet Anbieters.
Assistent wird Sie durch den Installationsprozess Drücken Sie die Internet-Taste auf der Fernbedienung,
führen. um die Internetportalseite aufzurufen. Die Icons der
4. D i e f o l g e n d e M e l d u n g z u d e n verfügbaren Anwendungen und Dienste werden auf
Installationsvoraussetzungen wird nun angezeigt. der Internet-Portal Seite angezeigt. Wählen Sie mit
Der Installationsassistent prüft die Verfügbarkeit Hilfe der Navigationstasten Ihrer Fernbedienungdas
erforderlicher Software von Drittanbietern auf gewünschte Icon aus. Sie können den gewünschten
Ihrem PC. Eventuell fehlende Anwendungen Inhalt anzeigen, indem Sie nach der Auswahl OK
werden aufgelistet und müssen vor dem drücken. Drücken Sie die Back/Return-Taste, um auf
Fortführen der Installation selbst erst installiert die vorherige Ansicht zurückzukehren.
werden. Darüber hinaus können Sie auf verschiedene
5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren. Die Funktionen mit Hilfe der für die Farb- oder Zifferntasten
integrierte Seriennummer wird nun angezeigt. der Fernbedienung festgelegten Shortcuts zugreifen.
Bitte ändern Sie die angezeigte Seriennummer Um den Internet-Portal zu verlassen, drücken Sie
nicht. die EXIT-Taste.
6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter. Die PIP-Fenser (abhängig vom Portaldienst)
Lizenzbedingungen (EULA) werden angezeigt.
Bitte lesen Sie die Lizenzvereinbarung sorgfältig Aktuelle Quelleninhalte werden im PIP-Fenster
durch und wählen Sie das entsprechende angezeigt, wenn Sie bei eingeschalteter aktiver Quelle
Kontrollkästchen, wenn Sie mit den Bedingungen zum Portal-Modus umschalten.
der Vereinbarung einverstanden sind. Die Wenn Sie beim Fernsehen zum Portal-Modus
Installation ist ohne diese Vereinbarung nicht umschalten, werden die aktuellen Programme im
möglich. PIP-Fenster angezeigt. Sie können Kanäle mit Hilfe
7. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter. Auf der Programme +/- Tasten wechseln.
dem nächsten Bildschirm können Sie die Hinweise:
Installationsvoreinstellungen vornehmen. Mögliche anwendungsursprüngliche Probleme könnten durch
den Inhalt-Service-Anbieter verursacht sein.
8. Klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren.
Die Initialisierung startet und wird automatisch Inhalte und Benutzeroberflächen der Portaldienste können
abgeschlossen. Ein Fortschrittsbalken informiert jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
Sie über den Status des Installationsprozesses. Internetdienste Drittanbieter können sich ändern, abgebrochen
oder jederzeit eingeschränkt werden.
9. Klicken Sie auf die Schaltfläche Fertig stellen.
Die Installation wurde vollständig durchgeführt.
Sie werden nun auf die Website der Nero-
Software weitergeleitet.
10. Eine Verknüpfung auf Ihrem Desktop wurde
angelegt.
Sie haben Nero MediaHome erfolgreich auf Ihrem
PC installiert.

Deutsch - 35 -
Abschicken auf der virtuellen Tastatur und
Internet-Browser drücken Sie die OK-Taste, um die Suche nach der
Rufen Sie für die Verwendung des Internetbrowsers(*) entsprechenden Seite zu starten.
zuerst das Portal auf. Starten Sie dann die Internet
Markieren Sie ein Vorschaubild, und drücken Sie die
Applikation im Portal.
OK-Taste, die damit verknüpfte Website aufzurufen.
(*)Das Erscheinungsbild des Internetbrowserlogos kann sich ändern
Ihr TV-Gerät ist kompatibel mit USB-Mäusen. Stecken
Auf dem Startbildschirm des Browsers sind die
Sie den Adapter Ihrer Maus oder Ihrer drahtlosen
Vorschaubilder (sofern vorhanden) für die Links
Maus in den USB-Eingang Ihres TV-Gerätes, um
verfügbarer Websites als eineSchnellzugriffoptionen
leichter und schneller navigieren zu können.
gemeinsam mit dem Menüpunkt Schnellzugriff
bearbeiten sowie der Option Zum Schnellzugriff Einige Internetseiten enthalten Flash-Inhalte. Diese
hinzufügen aufgelistet. werden vom Browser nicht unterstützt.
Um den Webbrowser zu navigieren, verwenden Sie Ihr TV-Gerät unterstützt keine Download-Prozesse
die Richtungstasten auf der Fernbedienung oder einer aus dem Internet über den Webbrowser.
angeschlossenen Maus. Um die Browseroptionsleiste Es werden möglicherweise nicht alle Internetseiten
anzuzeigen, bewegen Sie den Cursor hin an das unterstützt. Je nach aufgerufener Seite kann dies zu
obere Seitenende und drücken Sie die Back/Return- Problemen mit den Inhalten führen. Unter bestimmten
Taste. Verlaufs-, Tabs und Lesezeichenoptionen Umständen können Videoinhalte möglicherweise nicht
sowie die Browserleiste, auf der sich die Vor- und abgespielt werden.
Zurückschaltfläche, die Schaltfläche „Neuladen“, die
URL/Suchleiste, der Schnellzugriff und die Opera-
Schaltfläche befinden, sind verfügbar.
Um die gewünschte Website zum Schnellzugriff
hinzuzufügen, bewegen Sie den Cursor hin an
das obere Seitenende und drücken Sie die Back/
Return-Taste. Die Browserleiste wird nun angzeigt.
Markieren Sie die Schnellzugriff- Schaltfläche, und
drücken Sie OK-Taste. Wählen Sie dann die Zum
Schnellzugriff hinzufügen-Option, und drücken Sie
OK-Taste. Tragen Sie in das Leerfeld Namen und
Adresse ein, markieren Sie OK und drücken Sie zum
Hinzufügen die OK-Taste. Sollten Sie auf der Seite
sein, die Sie zur Schnellzugriff-Liste hinzufügen
möchten, markieren Sie die Opera- Schaltfläche
und drücken Sie die OK-Taste. Markieren Sie dann
die Zum Schnellzugriff hinzufügen-Option im
Untermenü, und drücken Sie erneutOK-Taste. Name
und Adresse werden entsprechend der Seite, auf
der Sie sich befinden, ergänzt. Markieren Sie die
OK-Taste, und drücken Sie zum Hinzufügen die OK-
Taste erneut.
Sie können auf die Opera-Browsermenüoptionen zur
Steuerung im Browser verwenden. Markieren Sie die
Opera- Schaltfläche, und drücken Sie OK-Taste, um
die verfügbare Seite und die allgemeinen Optionen
anzuzeigen.
Es gibt mehrere Möglichkeiten, mit Hilfe des
Webbrowsers nach einer Website zu suchen oder
diese zu öffnen.
Geben Sie die Adresse einer Website (URL) in die
Such/Adressleiste ein, und markieren Sie auf die
Schaltfläche Abschicken auf der virtuellen Tastatur
und drücken Sie die OK-Taste, um auf die Seite zu
gehen.
Geben Sie die Suchbegriffe in die Such/Adressleiste
ein, und markieren Sie auf der Schaltfläche
Deutsch - 36 -
Anwendungen verfügen in der Regel über eine Option
HBBTV-System zum Beenden, normalerweise müsste das über die
HbbTV (Hybrid Broadcast-Breitband-TV) ist ein Schaltfläche Exit gehen.
neuer Industriestandard, der nahtlos über den
Fernsehempfang bereitgestellte TV-Dienste mit
solchen, die über Breitband verfügbar sind, verbindet
und den Zugriff auf reine Internetdienste über
die angeschlossen Fernsehgeräte und Set-Top-
Boxen ermöglicht. Dienste über HbbTV schließen
herkömmliche Rundfunk-TV-Kanäle, Catch-Up-
Fernsehen, Video-On-Demand, EPG, interaktive
Werbung, Personalisierung, Abstimmungen,
Spiele, Soziale Netzwerke und andere Mulimedia-
Anwendungen mit ein.
HbbTV-Anwendungen sind über Kanäle verwendbar, Abbildung a: Startleiste Anwendung
wenn der Rundfunksender diese Signale ausstrahlt
(im Moment zahlreiche Kanäle über Astra Rundfunk
HbbTV-Anwendungen. Der Rundfunksender markiert
einen der Anwendungen als "Autostart"-Anwendung,
die von der Plattform automatisch gestartet wird.
Die Autostart-Anwendungen sind generell mit einem
kleinen roten Punktsymbol markiert, um dem Benutzer
anzuzeigen, dass hier eine HbbTV-Anwendung
auf diesem Kanal zur Verfügung steht (die genaue
Form und die Position des roten Punktes ist von der
Anwendung abhängig). Nachdem die Seite angezeigt
wird, kann der Benutzer zum ursprünglichen Status Abbildung b: Die ARD-EPG-Anwendung, Broadcast-
des roten Punktsymbols zurückkehren, indem er Video, wird über die linke Taste angezeigt, und kann
erneut auf den roten Punkt drückt. Der Benutzer kann über das Drücken der Taste 0 beendet werden.
zwischen dem roten Punktsymbolmodus und dem
HbbTV-Anwendungen verwenden Schlüssel auf der
vollen User Interface-Modus der Anwendung hin- und
Fernbedienung, um mit dem Benutzer interagieren
herspringen, indem er den roten Punkt drückt. Es
zu können. Wird eine HbbTV-Anwendung gestartet,
sollte beachtet werden, dass das Umschalten über
werden manche Schlüssel über die Anwendung
den roten Punkt je nach Anwendung auch anders
gesteuert. Beispielswiese kann die numerische
funktionieren kann.
Kanalauswahl möglicherweise in einer Teletext-
Schaltet der Benutzer in einen anderen Kanal,
Anwendung nicht mehr laufen, bei der die Nummer
während die HbbTV-Anwendung aktiv ist, (entweder
die Teletext-Seiten anzeigen.
mit dem roten Punkt-Modus oder über den vollen UI-
Modus) kann folgendes passieren. Für das HbbTV ist eine AV-Streaming-Fähigkeit
• Die Anwendung kann weiter laufen. der Plattform erforderlich. Es gibt zahlreiche
Anwendungen, die VOD liefern (Video-On-Demand/
• Die Anwendung kann beendet werden. auf Abruf) und Catch-Up-TV-Dienste. Der Benutzer
• Die Anwendung kann beendet werden und eine kann die Schlüssel Pause, Stopp, Vorwärts und
andere Autostart-Rote-Punkt-Anwendung kann Rückwärtsspulen an der Fernbedienung verwenden,
gestartet werden. um mit dem AV-Inhalt interagieren zu können.
HbbTV macht es möglich, dass die Anwendungen Hinweis: Sie können diese Funktion über das Menü Weitere
über Breitband oder Broadcast wieder gefunden Einstellungen im Menü System>Einstellungen aktivieren
werden können. Der Sender kann entweder beide bzw. deaktivieren.
Möglichkeiten aktivieren oder eine von ihnen. Hat die
Plattform keine betriebsbereite Breitband-Verbindung,
kann die Plattform immer noch die Anwendungen über
Broadcast übermitteln.
Die roten Autostart-Punkt-Anwendungen liefern im
Allgemeinen Links zu anderen Anwendungen. Ein
Beispiel hierfür ist unten dargestellt. Der Benutzer
kann dann zu anderen Anwendungen schalten, indem
er die zur Verfügung stehenden Links verwendet. Die

Deutsch - 37 -
AUFNAHMEN: Sie können Ihre aktiven Aufnahmen
Smart Center (sofern vorhanden) und Erinnerungen über diesen
Smart Center ist eine mobile App, die auf iOS- und Tab ansehen. Um ein Element zu löschen, drücken
Android-Plattformen läuft. Sie können so ganz Sie die Löschtaste, die sich in jeder Reihe befindet.
einfach Ihre Lieblingssendungen und Liveprogramme
von Ihrem Smart TV-Gerät auf Ihr Tablet oder EPG: Sie können die Sendezeiten ausgewählter
Mobiltelefon streamen. Außerdem können Sie Kanallisten über diesen Tab sehen. Sie können
die Portalanwendungen starten, Ihr Tablet als auch durch die Kanäle navigieren, indem Sie auf
Fernbedienung Ihres Fernseher nutzen, sowie den ausgewählten Kanal im EPG-Raster drücken.
Mediadateien teilen. Bitte beachten Sie, dass das Aktualisieren/Neuladen
Hinweis: Die Verfügbarkeit aller Funktionen dieser der EPG-Informationen abhängig von der Qualität
App ist abhängig vom jeweiligen TV-Modell und dessen Ihres Netzwerks und Internet-Dienstes einige Zeit
Eigenschaften.
dauern kann.
Erste Schritte Hinweis: Eine Internet-Verbindung ist für WEB-basierte
Um die Smart Center-Funktionen zu nutzen, müssen EPG-Informationen erforderlich.
alle Verbindungen richtig funktionieren. Um Ihr PORTAL: Dieser Tab zeigt die Portal-Anwendungen
Netzwerk drahtlos zu verbinden, stecken Sie den in einer scrollbaren Ansicht. Sofern nicht FollowMeTV
WLAN-Adapter in einen der USB-Anschlüsse, sofern (wenn vorhanden) aktiviert ist, wird die ausgewählte
Ihr Fernseher nicht über ein internes WLAN-Modul Anwendung auf Ihrem TV-Bildschirm angezeigt.
verfügt. Um die internetbasierten Funktionen nutzen Hinweis: Eine Internet-Verbindung ist erforderlich. Dieser Tab
zu können, muss Ihr Modem/Router mit dem Internet ist aktiviert, wenn eine Portal-Seite verwendet wird.
verbunden sein. EINSTELLUNGEN: Konfigurieren Sie die Anwendung
WICHTIG: Stellen Sie sicher, das Fernseher und nach Ihren Wünschen. Sie können ändern;
Mobilgerät mit demselben Netzwerk verbunden sind. Ruhebildschirm (Nur in IOS): Die Anzeige des
Zum Teilen von Media-Inhalten muss die Option Audio Geräts wechselt automatisch in den Ruhezustand,
Video Sharing aktiviert werden (sofern vorhanden). wenn eine bestimmte Zeit verstrichen ist.
Drücken Sie die Menu-Taste auf der Fernbedienung, Standardmäßig ist dieser deaktiviert, d.h. dass die
wählen Sie das System>Einstellungen>Mehr -Menü Anzeige sich nicht abschaltet.
und drücken Sie OK. Markieren Sie Audio-Video- S e l b s t - a k t i v i e r e n d e s F o l l o w M e T V: D i e
Sharing und stellen dies auf Aktiviert. Ihr Fernseher FollowMeTV-Funktion (sofern vorhanden) startet
ist jetzt bereit, um Ihr Mobilgerät anzuschließen. automatisch, wenn diese Einstellung aktiviert ist.
Installieren Sie die Smart Center-Anwendung auf Standardmäßig deaktiviert.
Ihrem Mobilgerät.
Automatische Verbindung zum Fernseher:
Starten Sie die Smart Center-Anwendung. Wenn
Sofern aktiviert verbindet sich Ihr Mobilgerät
alle Verbindungen richtig konfiguriert sind, sehen Sie
automatisch mit dem Fernseher, zu dem die letzte
auf Ihrem Mobilgerät den Namen Ihres Fernsehers.
Verbindung bestand, und überspringt dabei die
Falls der Name Ihres Fernseher nicht in der Liste
Anzeige TV-Geräte-Suche.
erscheint, warten Sie eine Weile und tippen dann
noch einmal auf das Neu Laden Befehl. Wählen Sie Fernsehgerät wechseln (Nur in IOS): Zeigt das
Ihren Fernseher aus der Liste. aktuell verbundene TV-Gerät. Sie können auf diese
Einstellung drücken, um zur Anzeige "TV-Gerät
Mobilgerät-Anzeige suchen" zu gehen und zu einem anderen Apparat
Auf dem Hauptbildschirm können Sie auf verschiedene zu wechseln.
Funktionen zugreifen.
Benutzerdefinierte Kanalliste bearbeiten: Sie
Die Anwendung lädt ein aktuelle Kanalliste vom können Ihre benutzerdefinierte Kanalliste in dieser
Fernseher, sobald sie startet. Einstellung bearbeiten.
MEINE KANÄLE: Die Programme der ersten vier Wählen Sie eine Kanallistenquelle: Sie können
Kanäle auf der von Fernseher geladenen Liste werden die in dieser Anwendung zu verwendende
angezeigt. Sie können die aufgelisteten Programme Kanallistenquelle auswählen. Als Optionen sind
ändern. Halten Sie dafür die Programmvorschaubilder "TV-Liste" und "Benutzerdefinierte Liste" möglich.
gedrückt. Eine Liste der Kanäle wird angezeigt, und Zusätzlich können Sie die Option „Meine Auswahl
Sie können Kanäle beliebig auswechseln. erinnern“ aktivieren, um die Kanallistenauswahl
TV: Sie können sich Inhalte über den TV-Tab ansehen. dauerhaft festzulegen. In diesem Fall wird die
In diesem Modus können Sie durch die von Ihrem ausgewählte Quelle, sofern sie erreichbar ist, in
Fernseher geladene Kanalliste navigieren und auf die der Anwendung verwendet.
Miniaturansichten klicken, um die Informationsseiten Version-Nr.: Zeigt die aktuelle Version der
anzuzeigen. Anwendung an.
Deutsch - 38 -
Informationsseite Sie können auf die Portal-Seite zugreifen, indem Sie
Um die jeweilige Informationsseite zu öffnen, tippen auf den Portal Launcher tippen.
Sie ein Programm an. Auf der Informationsseite Hinweis: Eine Internet-Verbindung ist erforderlich. Die
Funktion ist nicht verfügbar, wenn die Portalseite nicht
finden Sie detaillierte Informationen zu den von Ihnen verwendet wird.
gewählten Programmen. Auf dieser Seite finden
sich Tab wie z. B. "Einzelheiten", "Cast&Crew" und Smart Remote-Funktion
"Videos". Sie können Ihr Mobilgerät als Fernbedienung für Ihr
DETAILS: Dieser Tab bietet eine Zusammenfassung TV-Gerät benutzen, sobald es mit dem Fernseher
und weitere Informationen über ausgewählte verbunden ist. Um das Smart-Fernbedienung-
Programme. Dort finden Sie auch Links zu Funktionsfeature zu nutzen, tippen Sie auf die Taste
den Facebook- und Twitterseiten ausgewählter Aufwärtspfeil auf der linken Seite unten auf dem
Programme. Bildschirm.
CAST&CREW: Zeigt alle an diesem Programm Spracherkennung
Beteiligten an. Sie können auf das Widget Mikrofon( ) tippen und
VIDEOS: Bietet Youtube-Videos zu ausgewählten Ihre Anwendung steuern, indem Sie Sprachbefehle
Programmen an. wie Volumen Hoch/Runter, Programm Hoch/Runter
Hinweis: Für einige Funktionen ist möglicherweise eine geben.
Internetverbindung erforderlich. Hinweis: Die Funktion ist nur für Android-Geräte verfügbar.

FollowMe TV-Funktion (sofern verfügbar) Tastatur-Seite


Tippen Sie auf das FOLLOW ME TV-Widget, das Die Tastaturseite kann auf zwei Wegen geöffnet
sich links unten auf dem Bildschirm Ihres Mobilgeräts werden; durch das Drücken des Widgets Tastatur
befindet, um das Layout der FollowMe TV-Funktionen ( ) auf dem Anwendungsbildschirm oder automatisch
zu ändern. durch den Erhalt eines Kommandos durch den
Tippen Sie auf das Play-Icon um das Streaming Fernseher.
vom Fernseher auf Ihr Mobilgerät zu starten. Nur
verfügbar, wenn Ihr Gerät innerhalb der Reichweite Anforderungen
Ihres Router ist. 1. Smart TV
Spiegel-Modus 2. Netzwerkanschluss
Dieser Modus der FollowMe TV-Funktion ist 3. Mobilgerät mit Android oder iOS-Plattform
standardmäßig aktiviert und erlaubt das Streaming (Android-Betriebssystem 4.0 oder höher, iOS 6
von Inhalten anderer ausgewählter TV-Quellen und oder höhere Version)
des Medienbrowsers. 4. Smart Center-App (in den Online-Stores für
Hinweise: Android- oder iOS-basierte Apps erhältlich)
Bitte beachten Sie, dass digitale (DVB-T/C/S) SD-Kanäle 5. Router-Modem
unterstützt werden. 6. USB-Speichergerät im FAT32-Format (erforderlich
Mehrsprachige Audio-Unterstützung und Untertitel Ein-/Aus- für USB Recording-Funktionen, sofern verfügbar)
Funktion sind nicht funktionsfähig.
Hinweise:
Die Performance des Streams kann in Abhängigkeit von der
Qualität Ihrer Verbindung schwanken. Für Android-Geräte, die Bildschirmgrößen Normal (mdpi),
Groß (hdpi) und Extragroß (xhdpi) werden unterstützt. Geräte
Seite Medien teilen mit 3''-Bildschirmen oder kleiner, werden nicht unterstützt.
Um auf das Widget Medien teilen zuzugreifen, tippen Für iOS-Geräte, alle Bildschirmgrößen werden unterstützt.
Sie auf den Aufwärtspfeil in der unteren linke Seite Die Benutzeroberfläche der Smart-Center-Anwendung kann
des Bildschirms. sich entsprechend der von Ihnen auf Ihrem Gerät installierten
Version ändern.
Wenn das Widget Medien teilen berührt wird,
erscheint eine Anzeige, in der Sie den Mediendateityp
zu Teilen mit Ihrem Fernseher aussuchen können.
Hinweis: Nicht alle Bilddateiformate werden unterstützt. Die
Funktion ist nicht verfügbar, wenn die Audio Video Sharing-
Funktion nicht unterstützt wird.
Portal Launcher
Um auf das Widget Portal Launcher ( ) zuzugreifen,
tippen Sie auf den Aufwärtspfeil in der unteren linke
Seite des Bildschirms.

Deutsch - 39 -
Wir sind da, um Ihnen zu helfen. Alles war Sie über
die neuste, trendsetzende TV-Technologie wissen
müssen, finden Sie auf unserer Website.
www.toshiba-tv.com

Sie können auf Ihr TV-Benutzerhandbuch online


zugreifen oder es, je nach Wunsch, herunterladen.

Um mehr über die Bedingungen der Toshiba-


Garantie für Ihr Produkt zu erfahren, klicken Sie
bitte hier und wählen die gewünschte Sprache.
www.toshiba-tv.com/warranty

Deutsch - 40 -