Sie sind auf Seite 1von 15

Mobility Networks Logistics

DB International
Zukunft bewegen. Weltweit.

Projektentwicklung
Consulting
System Integration
Inhaltsverzeichnis

03 Vorwort

05 Unser Auftrag

06 Wer wir sind

08 Produkte

11 Leistungen

12 Mitarbeiter

14 Referenzen

16 Impressum
Vorwort
Hartmut Mehdorn
Vorsitzender der Geschäftsführung
der Deutschen Bahn AG

Der Weg in die Zukunft


Mobilität bewegt nicht nur – sie ist selbst in Bewegung. Wege
werden immer kürzer. Ziele rücken immer näher. Immer mehr
Menschen und Güter müssen von A nach B. Und dafür bietet der
Schienenverkehr ökonomisch und ökologisch zukunftsfähige Lö-
sungen. Die Eisenbahn hat ihre goldenen Zeiten also noch vor
sich.

Doch schon die Vergangenheit liefert überzeugende Argumente.


So transportiert DB International über 170 Jahre Erfahrung im
Schienenverkehr in alle Kontinente. In mehr als 2.000 Pro-
jekten in über 100 Ländern erwarb sich das Unternehmen seine
Anerkennung als global agierender Verkehrsdienstleister.

Mit DB International erhalten Betreiber von Eisenbahnen und


behördliche Einrichtungen die kompletten Kompetenzen der
Deutschen Bahn. Plus sprichwörtlich deutsche Tugenden. Erfin-
dungsreichtum. Präzision. Zuverlässigkeit.

Martin Bay
Vorsitzender der Geschäftsführung DB International GmbH

3
Unser Auftrag

4
Re magna commy niatio etum ilit vel doloboreet accum zzrit ut autatie venibh
esenim velit nons nisse tat. Duis dolobore euguero diatie conulla aliquat lor­
per sit laorer sequis adiatie do conumsa ndipsum iniscil ut augue mod

Partner an Ihrer Seite


DB International bietet das weltweit führende
Eisenbahn-Know-how der Deutschen Bahn von der
Idee bis zur Umsetzung bei Verkehrsprojekten an.
Wir beraten unsere internationalen Kunden und
entwickeln für diese innovative und wirtschaftliche
Mobilitäts- und Transportlösungen.

5
Wer wir sind

Die Voraussetzung
komplexer Verkehrsnetze.
Geistige Beweglichkeit.
In fast allen Ländern der Erde ist Verkehr ein
bedeutsames Thema. Zuviel Verkehr – bei nicht
entsprechend ausgelegter Infrastruktur – sorgt
für Chaos. Zuwenig Verkehr bedeutet Stillstand
der Wirtschaft. Beide Probleme löst die DB Inter-
national effizient. Mit dem Entwickeln, Planen,
Bauen und Betreiben von Infrastrukturen für
den Schienenverkehr.

Ein Partner.
Mit vielen Experten.
Nahverkehr
Gleisanlagen für Fern- und Hochgeschwindigkeitsverkehr
Bahnhöfe
Umschlaganlagen im kombinierten Güterverkehr
Betriebsanlagen und Werkstätten für Lokomotiven und Wagen

Zukunft braucht Nachhaltigkeit. Mit der Eisen-


bahn kann man langfristig positive Wirkungen
schon heute erleben. Denn Schienenverkehr
macht seit über 170 Jahren Mobilität für jeden
verfügbar. Der daraus resultierenden gesellschaft-
lichen sowie ökologischen Verantwortung ist sich
DB International bewusst. Und handelt danach.

6
Gusen fertelman jerting Klamm geragen, hund Freserling hussental men stark verbasen. Linden schon

7
Produkte

Für jede Aufgabe


die richtige Lösung.
Die Aktivitäten von DB International gliedern
sich in Projektentwicklung, Consulting und Sys-
tem Integration. Sämtliche damit verbundenen
Leistungen stehen kombiniert oder einzeln zur
Verfügung – je nach den Anforderungen eines
Projekts. Damit bleiben Kunden flexibel.

Zusammenwirken der Produkte

→ ←
Projekt­ System­
Consulting
entwicklung integration

Verkehrswege
Betriebshöfe und Werkstätten
Betriebsmanagement
Bahnhöfe und Verkehrsanlagen
Nahverkehrsnetze
Güterverkehrsanlagen und Logistik
Ausbildung und Training
Software Lösungen
Systemberatung
Qualitätsmanagementsysteme
Forschung und Entwicklung

Die Formel für Erfolg.


Kompetenzen ergänzen.

8
9
Leistungen

Von A nach B.
Mit Kompetenz von A bis Z.
Als Teil eines Konzerns mit 240.000 Mitarbeitern und 1.500 Standorten in ­
150 Ländern ist für DB International nahezu alles möglich. Ob einfache oder
komplexe Anforderung – das extrem breite Portfolio bietet für jede Phase
eines Projekts die optimale Leistung.

Leistungen im Überblick.

Projektentwicklung Training
Definition der Projektziele, Durchführbarkeitsunter Entwicklung von „Train the Trainer“-Konzepten,
suchung, Finanzierungskonzepte, Personalplanung Erarbeitung von Schulungskonzepten und -unterlagen,
und -entwicklung, Projektorganisation Bahnbetrieb, Beratung, Berufliche Aus- und Fortbil-
dung, Förderung beruflicher Bildung, Vermittlung von
Studien Management- und Business-Know-how
Technik, Technologie, Wirtschaftlichkeit, Baugrund
und Baustoffe, Umweltverträglichkeit Anlagenmanagement
Betreiberberatung, Gleisanlagenmanagement,
Konzeptionelle Planung Schweiß­überwachung, Ultraschallprüfung, Übernahme
Betriebsplanung, Verkehrsplanung, Städtebau und von Betriebsführungsaufgaben, Facilitymanagement,
Immobilienentwicklung Betreiben von Infrastrukturen

Betriebliche Infrastrukturplanung Logistikprozessmanagement


Systemdimensionierung, Linien- und Fahrplankonzepte, Analyse von Prozessen und Prozesskosten, Beratung
Bemessung der betrieblichen Infrastruktur, Erarbeitung und Begleitung von Outsourcingprozessen, Gestaltung
von betrieblichen und qualifizierten Aufgabenstellun­gen, intermodaler Transportketten, Rail-Logistik, Ausschrei-
Baubetriebsplanung, Wirt­schaftlichkeits­be­trach­tungen, bungsmanagement, Warehouselogistik, Baustellenlogi-
Konzeption und Beratung, Management ungewöhnlicher stik, Auswahl, Implementierung, Anpassung von
Betriebszustände Informa­tionssystemen, Betriebs- und Prozesssimula-
tion
Projektsteuerung
Gesamtprojektorganisation, Örtliches Projektcontrol- Baugrund
ling, Finanzierungskoordinierung, Dokumentation und Baugrunduntersuchung, Geotechnische Bauüberwa-
Berichtswesen chung, Grundbaustatik, Gründungsberatung, Laborun-
tersuchung, Qualitätsüberwachung, Baustoffvergütung,
Ingenieurplanung Umweltschutz/Altlasten, Schadensanalyse, Havarie­be­
Grundlagenermittlung und Vorplanung, Entwurfs- und seitigung, Material-, Bauwerks- und Betonprüfung, Risi-
Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung, Vorberei- koanalyse
tung und Mitwirkung bei der Vergabe von Lieferun­gen
und Leistungen für bauliche Anlagen und technische Verkehrsberatung
Ausrüstungen jeglicher Bahnsysteme Ökonomische Analysen, Marketing, Systemberatung,
Verkehrsplanung, Betriebsplanung, Stadtplanung,
Projektrealisierung Projektinitiierung, Projektstrukturierung
Bauoberleitung, Bauüberwachung, Dokumentation,
Archivierung

10
Informationstechnologie Fahrzeuginstandhaltung
Full Service Providing, Bürokommunikationslösungen Schwere Instandhaltung sowie komplexe Modernisie-
für multifunktionale PC-Arbeitsplätze, Infrastruktur- rungs- und Stabilisierungsaufgaben für Lokomotiven,
management für optimale Auslastung von Schienennet- Fahrzeuguntersuchungen nach UIC- und Bahnnormen,
zen, Supply Chain Management. Aufarbeitung von Hauptkomponenten bis zu kom-
pletten Triebzügen, Modernisierung von Reisezugwa-
Vermessung gen, Revision, Aufarbeitung und Modernisierung von
Grundlagenvermessung, Geometrische Berechnungen Güterwagen, Instandhaltung von Bremseinrichtungen,
und Stellungnahmen, fahrdynamische Beurteilungen, Elektronik und Steuereinrichtungen, Neubau und War-
Trassierungsentwürfe, Geodätische Individuallö- tung von Bremsprüfanlagen und Prüfvorrichtungen.
sungen, Ingenieurvermessung, Geo-Informationssy-
steme, Dokumentation Systemtechnik
Untersuchung Fahrwegdynamik und Bewertung von
Elektromagnetische Verträglichkeit Fahrbahnkonstruktionen und -komponenten sowie die
Elektromagnetische Standortanalyse, Erarbeitung von Betriebsbedingungen, Analyse, Begutachtung und Prü-
Konzepten zur Gewährleistung der EMV, Berech- fung von Fahrwegsystemen und Einzelkomponenten,
nungen, Messungen sowie Bau- und Betriebsüberwa- Erprobung und Bewertung von Schienenwerkstoffen,
chungen zur Attestierung gesetzeskonformer und nor- technische. Begutachtung und Freigabe von Sonder-
mengerechter Ausführung, technische Aufklärung bei konstruktionen, Interaktion Fahrzeug-Fahrweg, Sy-
Schadensuntersuchungen, Begutachtungen für Versi- stembewertung Rad-Schiene-Kontaktbereich
cherungen und Gerichte, Beratung und Aufbau von Zi-
vil- und Militärschutzanlagen

11
Mitarbeiter

Kollegen. Colleagues. Collègues.


Compañeros De Trabajo. Collega.
Den Kunden von DB International stehen weltweit exzellent qualifizierte
Mitarbeiter zur Seite. Diese können auf Erfahrungen aus tausenden natio-
nalen und internationalen Projekten zurückgreifen. Als weltweit operie-
rende Teams kennen sie unterschiedliche Kulturkreise und besitzen hohe
soziale Kompetenz. So wird aus Arbeit gute Zusammenarbeit.

12
Ingenieure beraten mit ihrem chinesischen Auftraggeber das weitere Vorgehen im Bauabschnitt der Hochgeschwindigkeitsstrecke

Weltmeisterschaft im Teamplay.
Bei DB International ergänzen sich Experten aller Bereiche. Gemeinsam
schaffen sie komplexe Systeme für den Verkehr – die im Detail genauso in-
telligent durchdacht sind wie in ihrer Gesamtheit. Das gewähren die Sach-
kenntnisse aller Spezialisten sowie das vernetzte Denken der Generalisten.
Sie begreifen den Ablauf von Konzept – Planung – Realisierung – Betrieb –
Instandhaltung als Einheit. Und entwickeln daraus die für den jeweiligen
Auftraggeber wirtschaftlichste Lösung.

Reibungslose Abläufe. Dafür arbeiten Ver-


kehrs- und Betriebsplaner, Verkehrswirt-
schaftler, Ingenieure aller bau- und aus-
rüstungstechnischen Fachgebiete, Bauü-
berwacher, Projektsteuerer für Logistik,
Elektromagnetische Verträglichkeit und
Baugrund und Spezialisten für Transport-
und Verkehrstelematik, Bahnbetriebssimu-
lation und -optimierung sowie für die An-
wendung innovativer Fahrweg- und Fahr-
zeugtechnologien zusammen.

13
Montage des Schneidrades der Tunnelvortriebsmaschine am Neuen Schlüchterner Tunnel, Strecke Fulda-Frankfurt/Main
Impressum

Herausgeber
DB International GmbH
Bornitzstraße x
D-x Berlin

Änderungen vorbehalten
Einzelangaben ohne Gewähr
Stand 01.08.2007

www.db-international.de