Sie sind auf Seite 1von 1

Textverständnis: Fremdsprachen lernen für Europa – ja, aber wie?

1) Was bedeutet „ungesteuerter Spracherwerb“?

2) Welche Faktoren sind für das erfolgreiche Lernen einer Fremdsprache wichtig?

3) Wie lernen Ausländer eine neue Sprache?

4) Warum lernen die Kinder der Ausländer eine Fremdsprache besser und schneller als ihre Eltern?

5) Wie kann man sich Informationen beim Lernen am besten merken?

Wortschatz:

der künftige Idealbürger Europas = the future ideal EU-citizen

der Migrationshintergrund = immigration background

dauerhaft = permanent

die neue Umgebung = the new surrounding

sich etwas aneignen = to appropriate/to adopt sth.

etwas beobachten = to observe sth.

der ungesteuerte Spracherwerb = uncontrolled, unsystematic language learning

der Erwerb = acquisition

der Zugang = access, approach

der Ausländer, die Ausländerin = foreigner

etwas beherrschen = to dominate sth./to master sth.

der ausgeprägte Spieltrieb = strong play instinct

das Nachahmen = imitation

der Trost = comfort, consolation