Sie sind auf Seite 1von 5

pia dek 59.

Mathematik–Olympiade
m 2. Runde (Regionalrunde)
la
Oly

5 sse
Lösungen
c 2019 Aufgabenausschuss für die Mathematik-Olympiade in Deutschland
www.mathematik-olympiaden.de. Alle Rechte vorbehalten.

590521 Lösung 10 Punkte


Teil a) Mit 8 Hölzchen kann man auch das folgende Rechteck legen:

Der halbe Umfang beträgt (8 : 2 = ) 4 Hölzchen.


Die Summe 4 erhält man nur für die Seitenlängen 1 + 3 und 2 + 2.

Teil b) Es stehen 24 Hölzchen zur Verfügung. Für den halben Umfang benötigt man demnach
12 Hölzchen, die auf zwei Seitenlängen verteilt werden müssen. Es lassen sich die folgenden
Paare bilden, die jeweils die Summe 12 haben:
1 + 11; 2 + 10; 3 + 9; 4 + 8; 5 + 7; 6 + 6.
Die Summanden sind jeweils die Seitenlängen der Rechtecke, sodass sich 6 verschiedene Rechte-
cke aus 24 Hölzchen legen lassen. Ein Vertauschen der Summanden ergibt kein neues Rechteck.

Teil c) Aus 100 Hölzchen kann der Umfang 100 gelegt werden. Der halbe Umfang beträgt
dann (100 : 2 = ) 50 Hölzchen. Die Summe 50 erhält man für 25 Paare von Summanden:
1 + 49; 2 + 48; 3 + 47; . . . ; 24 + 26; 25 + 25.
Das letzte aufgeführte Rechteck (25 Hölzchen Seitenlänge) wird ein Quadrat.
Der erste Summand läuft von 1 bis 25, folglich gibt es 25 mögliche Rechtecke. Ein Vertauschen
der Summanden ergibt wieder keine neuen Rechtecke.

590522 Lösung 10 Punkte


Teil a) Eine systematische Untersuchung der einzelnen Monate liefert die folgenden Zahlen
aus Tag und Monat mit der Quersumme 6:
Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez
501 402 303 204 105 510 411 312
1401 1302 1203 1104 1005 1410 1311 1212
2301 2202 2103 2004 2310 2211 2112
3003 3012
Folglich gibt es 25 solcher Tage.

1
Teil b) Da die Zahlen für die Angabe des Tages und des Monats größer als Null sind, hat
jede dieser beiden Zahlen mindestens die Quersumme 1, und folglich hat die zusammengesetzte
Zahl wenigstens die Quersumme 2.
Diese kleinste Quersumme erhält man, wenn die Angabe für Tag bzw. Monat 1 oder 10 ist.
Das ist an den folgenden Daten der Fall: 1.01., 10.01., 1.10. und 10.10.
Die größte Quersumme für die Monatszahl ist (0 + 9 = ) 9, die größte Quersumme für die
Tageszahl (2 + 9 = ) 11. Die größte Quersumme der zusammengesetzten Zahl ist demzufolge
(9 + 11 = ) 20 und wird nur einmal im Jahr, und zwar am 29. September, erreicht.

Teil c) Alle Monate von Januar bis Oktober enthalten in der Zahl für den Monat eine Null
und liefern folglich immer das Querprodukt Null. In der Zahl für den Monat Dezember steht
die Ziffer 2 und diese liefert folglich immer eine gerade Zahl als Querprodukt. Um die 3 als
Querprodukt zu erhalten, muss der Monat also der November sein.
Da die Zahl 11 das Querprodukt (1 · 1 = ) 1 hat, muss die Zahl für den Tag den Faktor 3 und
beliebig viele Faktoren 1 enthalten, sodass nur die Tage 3, 13 oder 31 in Frage kommen. Den
31.11. gibt es aber nicht.
Das Querprodukt 3 erhält man daher nur am 3.11. und am 13.11.
Lösungsvariante: Die gesuchte Zahl kann entweder vierstellig oder (bei einer einstelligen An-
zahl von Tagen) dreistellig sein.
Es gibt genau vier Möglichkeiten, die Zahl 3 als Produkt aus vier Faktoren darzustellen:
3 = 1 · 1 · 1 · 3 = 1 · 1 · 3 · 1 = 1 · 3 · 1 · 1 = 3 · 1 · 1 · 1. Da weder die 13 noch die 31 einen Monat
bezeichnen und es keinen 31. November gibt, ist in diesem Fall nur der 13. November einer
der gesuchten Tage.
Für die Darstellung der Zahl 3 als Produkt aus 3 Faktoren gilt: 3 = 1 · 1 · 3 = 1 · 3 · 1 = 3 · 1 · 1.
Da weder die 13 noch die 31 einen Monat bezeichnen, ist im zweiten Fall nur der 3. November
eine weitere Lösung.

590523 Lösung 10 Punkte


Teil a) Die Rechenmaschine berechnet nacheinander:
4 · 100 = 400, 400 : 2 = 200, 200 + 23 = 223, 223 · 3 = 669.
Die Rechenmaschine zeigt das Ergebnis 669 an.

Teil b) Die umgekehrte Abfolge aller Umkehroperationen ergibt:


2019 : 3 = 673, 673 − 23 = 650, 650 · 2 = 1300, 1300 : 100 = 13.
Die Startzahl ist folglich die 13.

Teil c) Die Multiplikation der Startzahl mit 100 und die anschließende Halbierung entsprechen
einer Multiplikation der Startzahl mit 50.
Jede Zahl, die mit 50 multipliziert wird, endet auf eine Null und nach Addition von 23 steht
an der letzten Stelle des Zwischenergebnisses eine 3.
Da 3 · 3 = 9 ist, folgt für die letzte Ziffer des Endergebnisses immer eine 9.

2
590524 Lösung 10 Punkte
Teil a) Wenn man die Namen der Jungen mit A, B, C, D abkürzt, dann erhält man durch
systematisches Erfassen aller Möglichkeiten folgende lexikografisch geordnete Anordnungen:
ABCD ABDC ACBD ACDB ADBC ADCB
BACD BADC BCAD BCDA BDAC BDCA
CABD CADB CBAD CBDA CDAB CDBA
DABC DACB DBAC DBCA DCAB DCBA
Folglich gibt es 24 Besetzungen des Vierers ohne Steuermann.
Anderer Lösungsweg:
Für das Besetzen des 1. Platzes im Boot gibt es 4 Möglichkeiten.
Für das Besetzen des 2. Platzes im Boot gibt es dann noch 3 Möglichkeiten.
Für das Besetzen des 3. Platzes im Boot gibt es dann noch 2 Möglichkeiten.
Der 4. Platz des Bootes kann nur noch mit dem letzten verbliebenen Jungen besetzt werden.
Folglich gibt es (4 · 3 · 2 · 1 = ) 24 Besetzungen des Vierers ohne Steuermann.

Teil b) Für das Besetzen des 1. Platzes im Boot gibt es 4 Möglichkeiten.


Für das Besetzen des 2. Platzes im Boot gibt es dann noch 3 Möglichkeiten.
Für das Besetzen des 3. Platzes im Boot gibt es dann noch 2 Möglichkeiten.
Der vierte Junge bleibt am Bootssteg.
Folglich gibt es (4 · 3 · 2 = ) 24 Besetzungen des Zweiers mit Steuermann.
Anderer Lösungsweg:
Durch systematisches Erfassen aller Möglichkeiten erhält man folgende Besetzungen eines
Zweiers mit Steuermann:
ABC ACB ABD ADB ACD ADC
BAC BCA BAD BDA BCD BDC
CAB CBA CAD CDA CBD CDB
DAB DBA DAC DCA DBC DCB
Folglich gibt es 24 Besetzungen des Zweiers mit Steuermann.

Teil c) Es reicht, sich zu überlegen, welche beiden Jungen in das grüne Boot kommen, denn
die beiden anderen bilden dann notwendig die Besatzung des blauen Bootes.
Für das grüne Boot gibt es die folgenden Möglichkeiten:
A und B, A und C, A und D, B und C, B und D, C und D.
Folglich gibt es sechs Möglichkeiten der Verteilung.

3
Punktverteilungsvorschläge

Die nachstehenden Angaben zur Punktverteilung sowohl für die gesamten Aufgaben als auch
für die Teillösungen sind Empfehlungen für die Ausrichter des Wettbewerbs und sollen einer
einheitlichen Bewertung dienen. Dies vereinfacht für die Schülerinnen und Schüler ein Nach-
vollziehen der Bewertung und ermöglicht für die Organisatoren Vergleiche zum Zweck der
Entscheidung über die Teilnahme an der nächsten Runde.
Bei der Vielfalt der Lösungsvarianten ist es nicht möglich, Vorgaben für jede Variante zu
machen; das Korrekturteam möge aus den Vorschlägen ableiten, welche Vergabe dem in der
Schülerlösung gewählten Ansatz angemessen ist. Dabei können auch Lösungsansätze, die an-
gesichts der Aufgabenstellung sinnvoll erscheinen, aber noch nicht erkennen lassen, ob sie
wirklich zu einer Lösung führen, einige Punkte erhalten.
Abweichungen von den Vorschlägen müssen von den Ausrichtern des Wettbewerbs ausrei-
chend bekannt gemacht werden. Es wird aber empfohlen, zumindest den prozentualen Anteil
der Punkte für Teillösungen beizubehalten.

Aufgabe 590521 Insgesamt: 10 Punkte


Teil a) Lösung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2 Punkte
Teil b) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 Punkte
Lösung: 1 Punkt
Lösungsweg / Begründung: 3 Punkte
Teil c) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 Punkte
Lösung: 2 Punkte
Lösungsweg / Begründung: 2 Punkte

Aufgabe 590522 Insgesamt: 10 Punkte


Teil a) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 Punkte
Bei Angabe von wenigstens 10 Tagen: 1 Punkt
. . . wenigstens 15 Tagen: 2 Punkte
. . . wenigstens 20 Tagen: 3 Punkte
. . . allen 25 Tagen: 4 Punkte
Teil b) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 Punkte
Angabe der kleinsten Quersumme: 1 Punkt
Angabe der vier Daten mit der Quersumme 2: 1 Punkt
Angabe der größten Quersumme: 1 Punkt
Angabe des Datums mit der Quersumme 29: 1 Punkt
Teil c) Lösung mit Begründung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . . . 2 Punkte

4
Aufgabe 590523 Insgesamt: 10 Punkte
Teil a) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3 Punkte
Korrekt notierte Rechnungen: 2 Punkte
Korrekte Lösung: 1 Punkt
Teil b) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 Punkte
Korrekt notierte Rechnungen: 3 Punkte
Korrekte Lösung: 1 Punkt
Teil c) Begründung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . . . 3 Punkte

Aufgabe 590524 Insgesamt: 10 Punkte


Teil a) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 Punkte
Lösung: 2 Punkte
Lösungsweg / Begründung: 2 Punkte
Teil b) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 Punkte
Lösung: 2 Punkte
Lösungsweg / Begründung: 2 Punkte
Teil c) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2 Punkte
Lösung: 1 Punkt
Lösungsweg / Begründung: 1 Punkt