Sie sind auf Seite 1von 107

So gewinnen Sie Ihren Ex-Partner oder

Ihre Ex-Partnerin zurück

Richard Tscherney
Expartner-zurueck.de Richard.Tscherney@Expartner-zurueck.de
Expartner-zurueck.de

Inhalt

Abschnitt für Frauen ................................................... 5


Einleitung.................................................................................................... 5
Erster großer Schritt: Kontaktsperre für mindestens fünf Wochen ..... 8
Warum und wie wirkt der Kontaktabbruch? .................................... 10

Häufiges Missverständnis beim Kontaktabbruch ............................ 14

So treiben Sie Ihren Expartner weiter von sich weg ....................... 16

Die Magie der Anziehung .................................................................. 18

Vorfreude ist die schönste Freude! .................................................. 20

Schritt 2: Bringen Sie sich mental und körperlich in Hochform............ 21


Erste mentale Hilfe ............................................................................ 21

Gedanken zu Abhängigkeit und Anziehung ..................................... 21

Treffen Sie andere Männer ...............................................................27

Was tun, wenn Ihr Ex schon eine neue Partnerin gefunden hat? .. 29

Was lief in Ihrer Beziehung nicht rund? ........................................... 33

Schritt 3: Das Telefongespräch ................................................................35


Der erste Anruf ................................................................................. 35

Schritt 4: Das erste Treffen ...................................................................... 41


Schritt 5: Wieder zusammenkommen .................................................... 48
Die nächsten Treffen ........................................................................ 48

Was die Verliebtheit in einer Beziehung dauerhaft erhält ............. 49

Funktionieren diese Strategien? ..............................................................52


Übersicht und Zeitplan für Ihre wichtigsten Aktivitäten ..................... 54

3 / 108
Expartner-zurueck.de

Abschnitt für Männer ................................................ 55


Einleitung...................................................................................................55
Erster großer Schritt: Kontaktsperre für mindestens fünf Wochen ... 58
Warum und wie wirkt der Kontaktabbruch? .................................... 61

Häufiges Missverständnis beim Kontaktabbruch ........................... 65

So treiben Sie Ihre Expartnerin weiter von sich weg ..................... 68

Die Magie der Anziehung ................................................................. 70

Vorfreude ist die schönste Freude! ...................................................72

Schritt 2: Bringen Sie sich mental und körperlich in Hochform........... 74


Erste mentale Hilfe ........................................................................... 74

Gedanken zu Abhängigkeit und Anziehung .................................... 74

Treffen Sie andere Frauen ................................................................. 81

Was tun, wenn Ihre Ex schon einen neuen Partner gefunden hat?83

Was lief in Ihrer Beziehung nicht rund? ........................................... 87

Schritt 3: Das Telefongespräch ............................................................... 89


Der erste Anruf ................................................................................. 89

Schritt 4: Das erste Treffen ..................................................................... 95


Schritt 5: Wieder zusammenkommen ................................................... 102
Die nächsten Treffen ....................................................................... 102

Was die Verliebtheit in einer Beziehung dauerhaft erhält ............ 103

Funktionieren diese Strategien? ............................................................ 106


Übersicht und Zeitplan für Ihre wichtigsten Aktivitäten .................... 108

4 / 108
Expartner-zurueck.de

Abschnitt für Frauen

Einleitung

Als vor einigen Jahren meine Beziehung in die Brüche ging, gab es für
mich nur ein Ziel: meine Ex-Partnerin zurückzugewinnen. Wenn ich mir
etwas in den Kopf gesetzt habe, dann unternehme ich alles, um dieses
Ziel zu erreichen. Das ist mein Charakter, und mit dieser Einstellung
hatte ich bis dahin in der Berufswelt schon viel Erfolg.

Nach dem Motto „wenn, dann richtig“ las ich alles, was ich zu dem
Thema bekommen konnte. Ich recherchierte und gab tausende Euro
aus, um mich von Eheberatern, verschiedenen Coachs und Psychologen
beraten zu lassen. Darüber hinaus konnten mir die Berater Kontakte zu
Menschen vermitteln, die das geschafft haben, was ich schaffen wollte:
den Ex-Partner zurückzuerobern. Ich wollte den besten und professio-
nellsten Rat, den ich bekommen konnte - ohne Rücksicht auf die Kos-
ten. Ich wusste, ich hatte nur eine geringe Chance, aber die wollte ich -
so gut es ging - nutzen.

Am Ende entstand aus der Auswertung aller Informationen und Ge-


spräche mein Plan, mit dem ich es versuchen wollte. Ich hatte Angst
und war nervös. Doch mein Plan funktionierte. Wir wurden wieder ein
Paar.

Bis heute habe ich meiner Partnerin nichts von meinem Plan erzählt
und von all den Dingen, die ich unternommen hatte, um Sie zurückzu-

5 / 108
Expartner-zurueck.de

gewinnen. Aber zwei von meinen besten Freunden, die auch in der
Trennungszeit zu mir hielten, wussten davon. In der Folgezeit wurde
ich immer wieder einmal gebeten, Bekannten1 meiner Freunde zu hel-
fen, die in ähnlichen Situationen festsaßen, wie ich damals.

Durch „Mundpropaganda“, die durch die hohe Erfolgsquote meiner


erarbeiteten Vorgehensweise immer mehr zunahm, wandten sich mehr
und mehr Menschen an mich. Deshalb entstand letztlich dieser Ratge-
ber, um Menschen in der schwierigen Situation der Trennung durch
klare, erprobte und konkrete Anleitung bei der Zurückeroberung des
Ex-Partners zu helfen.

Bei diesem Ratgeber habe ich mich auf das Wesentliche konzentriert
und alles aus meiner Sicht Unnötige weggelassen. Das bedeutet aller-
dings auch, dass Sie sich, um die größten Erfolgschancen zu haben, ge-
nau an meine Empfehlungen halten sollten. Jede Empfehlung hat einen
ganz speziellen Sinn. Deshalb folgen Sie dem Plan genau, auch wenn
Ihnen der Sinn nicht sofort offenkundig ist. Fast alle Menschen, die
trotz dieser Anleitung Ihren Partner nicht zurückgewinnen konnten,
haben sich nicht exakt an den Plan gehalten. Bitte machen Sie es bes-
ser.

Ich kann Ihnen nicht garantieren, dass auch Sie mit den Strategien zu
100 % Erfolg haben. Das wäre unseriös, da Beziehungen einfach zu viel-
schichtig sind. Was ich aber aus meiner Erfahrung sagen kann, ist, dass
Sie Ihre Chancen um ein Vielfaches steigern und gute Karten haben,
wenn Sie dieser erprobten Vorgehensweise folgen. Denn diese Vorge-

1
Sowohl weiblichen als auch männlichen Personen.

6 / 108
Expartner-zurueck.de

hensweise funktioniert unabhängig davon, ob Ihr Partner Sie aktuell


zurückhaben will oder nicht.

Darüber hinaus hat der Plan einen weiteren motivierenden Vorteil. Sie
stehen, wenn Sie sich an ihn halten, in jedem Fall besser da als vorher.
Er ist so konzipiert, dass Sie Ihr Leben in jedem Fall verbessern und le-
benswerter machen, unabhängig davon, ob Sie zu der Mehrzahl der
Leute gehören, bei dem er so funktioniert, dass Sie Ihren Partner zu-
rückbekommen. Selbst wenn dies wider Erwarten nicht klappen sollte,
sind Sie in einer ausgezeichneten Ausgangslage, neue Beziehungen
einzugehen. Da Sie das jetzt aber nicht wollen, sondern Ihren Partner
zurückgewinnen möchten, fangen wir gleich damit an.

Am Ende des Buches finden Sie noch eine Übersicht darüber, was Sie
jetzt sofort tun müssen und welche Schritte Sie danach gehen sollten.

In diesem Programm werde ich Ihnen immer erst sagen, wie Sie am
besten vorgehen, und danach erklären, warum diese Handlungsweise
erfolgversprechend ist und wie sie funktioniert. Danach werde ich auf
Probleme eingehen, die möglicherweise auftauchen, und wie Sie diese
bewältigen können.

7 / 108
Expartner-zurueck.de

Erster großer Schritt: Kontaktsperre für mindestens fünf


Wochen

Brechen Sie den Kontakt zu Ihrem Partner ab. Komplett. Für mindes-
tens fünf Wochen. Keine Ausnahmen!

Dies ist das Fundament des Planes. Eine solche Vorgehensweise mag
Sie verwundern und wird manchem schwer fallen. Allerdings ist dieser
Schritt unbedingt einzuhalten, da Sie andernfalls den wichtigsten
Trumpf, den Sie haben, nicht spielen. Um Ihren Partner zurückzuge-
winnen, müssen Sie ihn zunächst allein und in Ruhe lassen.

Durch den Kontaktabbruch geben Sie Ihrem Partner die Gelegenheit,


dass er sich Gedanken über Sie macht. Sie wirken interessanter, da er
keine direkten Informationen mehr über Sie hat und sich fragt, warum
das so ist. Das lässt Sie geheimnisvoll erscheinen. Zudem fragt er sich,
ob es Ihnen denn überhaupt nichts ausmacht oder wie es Ihnen geht.
Geben Sie ihm Zeit, Sie vermissen zu können. Wenn Sie ständig anru-
fen, mit ihm sprechen oder eine SMS schicken, wird er kaum Zeit ha-
ben, Sie zu vermissen. Lassen Sie Ihn ruhig spüren, was fehlt, wenn er
keinen Kontakt und daher keine Beziehung mehr mit Ihnen hat. Man-
che Menschen brauchen diesen Kontaktabbruch, um überhaupt zu
merken, was Sie an dem Menschen gehabt haben, mit dem Sie nun
nicht mehr zusammen sind. Jemand, der immer da ist, und sei es nur
durch SMS, Mails oder Anrufe, wird nicht vermisst. Warum auch, er ist
ja auf eine Art und Weise da und verfügbar.

8 / 108
Expartner-zurueck.de

Wenn ich hier von Kontaktabbruch schreibe, dann meine ich einen um-
fassenden Kontaktabbruch. Die Kontaktsperre umfasst alle Kommuni-
kationsmittel: Emails, Briefe, SMS, Anrufe, Chats, persönliche Gesprä-
che, Botschaften über gemeinsame Freunde oder Bekannte und ver-
meintlich zufällige Treffen auf Festen, Feten, Partys oder im Super-
markt.

In diesem Schritt liegt auch ein gewisses Überraschungsmoment. Des-


halb sollte klar sein, dass Sie den Kontaktabbruch Ihrem Partner nicht
ankündigen2, da die Kontaktsperre sonst einen erheblichen Teil von
Ihrer durchschlagenden Wirkungskraft verlieren würde. Ihr Partner darf
nicht erfahren, dass es sich um einen Plan Ihrerseits handelt, um ihn
zurückzubekommen.

Wichtig ist, dass Ihr Verhalten an diesem Punkt nicht kindisch wirkt
oder so, als ob Sie die beleidigte Leberwurst spielten. Deshalb umfasst
die Regel nur jede Kontaktaufnahme Ihrerseits. Sollte Ihr Partner Kon-
takt zu Ihnen aufnehmen, ist das in Ordnung und macht unseren Plan
keineswegs zunichte. Wichtig ist nur, dass Sie selbst keine Kontaktauf-
nahme herbeiführen oder eine von Ihrem Partner erfolgte Kontaktauf-
nahme dazu nutzen, Kontakte Ihrerseits wieder zu forcieren.

Wie sollten Sie sich am besten verhalten, wenn Ihr Partner während der
von Ihnen aufgestellten vorübergehenden Kontaktsperre Kontakt zu
Ihnen aufnimmt?

2
Auch nicht über gemeinsame Freunde oder Bekannte.

9 / 108
Expartner-zurueck.de

Sollte Ihr Partner also Kontakt zu Ihnen aufnehmen, so sprechen Sie


natürlich mit ihm und ignorieren ihn nicht. Seien Sie freundlich, zeigen
Sie sich fröhlich und halten Sie das Gespräch kurz. Ganz wichtig ist, dass
Sie das Gespräch allgemein halten und keinesfalls über Ihre Beziehung
sprechen. Wenn Sie das richtig machen, zeigen Sie damit Größe und
dass Sie über den Dingen stehen. Das erhöht Ihre Chancen auf ein ge-
lungenes Comeback. Machen Sie einfach freundlichen, leichten und vor
allem kurzen Smalltalk. Täuschen Sie einen Termin oder Ähnliches vor,
um das Gespräch schnell beenden zu können. Sagen Sie dann zum Bei-
spiel: „Du, ich habe noch einen wichtigen Termin. Tschüss.“

Noch ein Wort zum Thema „beleidigte Leberwurst“. Wenn Sie seit der
Trennung mit Ihrem Partner engen Kontakt gehalten haben, brechen
Sie ihn nicht von heute auf morgen komplett ab. Lassen Sie den Kon-
takt und seine Frequenz immer mehr abflachen, so dass Sie den Kon-
takt dann schließlich ganz abbrechen können, ohne besonders schroff
herüberzukommen.

Warum und wie wirkt der Kontaktabbruch?

Die Interaktion zwischen allen Menschen - auch in Ihrer Beziehung mit


Ihrem Ex - kann man in Aktion und Reaktion einteilen. Das erkläre ich
Ihnen am besten in einer Beziehung mit dem Begriffspaar Nähe und
Distanz. Auf zuviel Nähe reagiert der Partner mit Distanz. Wenn eine
Person in der Beziehung beispielsweise „klammert“ (Aktion), geht der
andere Partner auf Distanz (Reaktion). Wenn der Partner nämlich mit
Distanz reagiert, ist die agierende Person oft geneigt, noch mehr Nähe

10 / 108
Expartner-zurueck.de

zu zeigen (noch mehr zu „klammern“), damit der Partner auch endlich


Nähe zeigt. Die Folge wird sein, dass der Partner noch mehr auf Distanz
geht. Je mehr Distanz dann zwischen den Partnern liegt, umso schwie-
riger ist es, diese wieder zu überwinden.3

Gerade nach einer Trennung ist der Partner sehr empfindlich, wenn der
andere immer noch Nähe sucht und zeigt, obwohl die Beziehung vorbei
ist. Was während der Beziehung normal war, bringt den Ex jetzt dazu,
Distanz zu suchen, z.B. wenn Sie Ihren Ex-Partner küssen wollten, wür-
de er sich Ihnen entziehen (zuviel Nähe – Distanz). Die Toleranz nach
dem Beziehungsende ist oft sehr gering. Schon Anrufe von Ihnen könn-
ten von Ihrem Partner als zuviel Nähe interpretiert werden, der er ent-
weichen will. Schließlich glaubt er, einen Grund für das Ende der Bezie-
hung zu haben, und reagiert auf Ihre Annäherungsversuche daher mit
Distanz.

Wenn Sie für Ihren Partner noch Gefühle haben, werden Sie in Ihrer
jetzigen Situation bei jeder Kommunikation (bewusst oder unbewusst)
Nähe suchen. Ihr Partner wird dies merken (bewusst oder unbewusst)
und sich noch mehr von Ihnen entfernen. Deshalb ist es so wichtig, die-
ses Phänomen zu verstehen und die Kontaktsperre ausnahmslos ein-
zuhalten.4

3
Dies ist nur die Beschreibung des Phänomens und dient zum Verständnis. Das bedeutet
nicht, dass das genau in Ihrer Beziehung das Problem war oder gewesen sein muss. Das
Phänomen wirkt unabhängig davon nun zu Ihren Gunsten.
4
Wenn Sie mit Ihrem Partner sprechen müssen, weil Sie mit ihm arbeiten oder gemein-
same Verpflichtungen – z.B. Firma oder Kinder – haben, beschränken Sie den Kontakt
auf das Nötigste und blieben Sie freundlich. Das Nötigste heißt, nur das sachlich regeln,
um das es geht. Z.B. einen Termin zum Abholen des Kindes vereinbaren, freundlich ver-
abschieden und auflegen.

11 / 108
Expartner-zurueck.de

Dieses Phänomen wirkt jedoch in zwei Richtungen. Und diese Psycho-


logie machen Sie sich zu Nutze. Wenn Sie mindestens fünf Wochen lang
keine Nähe zeigen, hat Ihr Partner keinen Grund, auf Distanz zu gehen.
Im Gegenteil. Sie zeigen keine Aktion, auf die Ihr Partner mit Distanz
reagieren könnte, denn Ihre Aktion ist die Kontaktsperre. Sie zeigen
somit „Distanz“. Da sich Distanz und Nähe abwechseln, wird er sehr
wahrscheinlich mit Nähe reagieren.

Er fragt sich, was Sie treiben, da er keine Informationen mehr über Sie
hat. Er denkt über Sie nach. Wahrscheinlich auch über Ihre gemeinsame
Beziehung. Er wird nicht mehr durch Nähe-Aktionen Ihrerseits davon
abgelenkt oder abgehalten. Er wird viel eher bereit sein, auf Sie zuzu-
gehen. Er wird sich fragen, was Sie eigentlich tun, sich Gedanken über
Sie machen, da es ein eher untypisches Verhalten nach einer Trennung
ist. Er wird vielleicht annehmen, dass Sie sich geändert haben, und des-
halb eher bereit sein, es nochmals zu versuchen.

Auf diese Art und Weise wecken Sie die Neugier Ihres Ex und machen
sich wieder interessant. Zudem bringen Sie Ihren Partner dazu, sich
wieder für mehr Nähe zu interessieren.

Das ist das erste Geheimnis, warum die Kontaktsperre erforderlich ist.
Das zweite ist, dass Sie die Fäden wieder in der Hand haben. Hat er
Schluss gemacht, so hat er eine Entscheidung über Ihre Beziehung ge-
troffen. Beschließen Sie nun eine Kontaktsperre, so haben Sie es in der
Hand, wann und wie Sie wieder Kontakt haben. Sie bestimmen von nun
an die Interaktionen. Das ist eine ganz andere Herangehensweise als
die Menschen üblicherweise zeigen: Anrufen, ihn bitten, zurückzu-

12 / 108
Expartner-zurueck.de

kommen, argumentieren etc. zeigt nur Abhängigkeit und lässt ihn über
den weiteren Kontakt bestimmen. Durch die Kontaktsperre haben Sie
das Heft des Handelns wieder fest in die Hand genommen. Jetzt geht
es nach Ihren Regeln weiter.

Es gibt zudem noch ein drittes gewichtiges Argument für den vorüber-
gehenden Kontaktabbruch. Sie können die Zeit so effektiv wie möglich
nutzen. Sie brauchen die Zeit, um sich mental zu fangen und zu stärken
(wie, zeige ich Ihnen) und Ihre körperliche Attraktivität zu steigern.
Nach dem Ende5 des vorübergehenden Kontaktabbruchs werden Sie
dadurch für Ihren Partner wie verändert wirken, weil Sie zwischenzeit-
lich viel an sich gearbeitet haben. Das wird Ihre Attraktivität erheblich
steigern, und Ihr Partner wird (bewusst oder unbewusst) darüber
nachdenken. Er wird annehmen, dass durch diese deutliche Verände-
rung zum Positiven nun auch eine neue Beziehung mit Ihnen anders
und positiver verlaufen würde.

5
Wann das sein wird, entscheiden Sie, denn Sie haben jetzt das Heft des Handelns in der
Hand. Allerdings muss die Kontaktsperre mindestens 5 Wochen dauern.

13 / 108
Expartner-zurueck.de

Häufiges Missverständnis beim Kontaktabbruch

Missverstehen Sie den ersten Schritt des Kontaktabbruches nicht. Viele


Leute neigen dazu, den Kontakt abzubrechen und die gesamten 5 Wo-
chen so weiterzumachen wie bisher. Dadurch werden sich Ihre Proble-
me aber nicht lösen. Sie müssen diesen Schritt eher als Chance verste-
hen. Sie denken möglicherweise, dass ich gut reden habe und dass es
für Sie nicht einfach ist, diese Schritte motiviert umzusetzen. Ich kann
mich jedoch gut in Ihre Situation hineinversetzen, da ich eigener Erfah-
rung weiß, wie verzweifelt man nach einer Trennung sein kann.

Stellen Sie sich doch aber einfach einmal Folgendes vor:


Sie befolgen, was ich sage, so schwer es auch fällt, und treiben regel-
mäßig Sport, ernähren sich gesund, tun was an Ihrem Aussehen, unter-
nehmen mehr mit Freunden, gehen auf Dates usw.6 Anfangs werden
Sie sich dazu zwingen müssen, das kann ich Ihnen leider nicht abneh-
men. Arbeiten Sie in dieser Weise an Ihrem kompletten Leben, ob an
Ihren Finanzen, an Ihren Freunden, an Ihrem Körper, an Ihren Bezie-
hungen, einfach an allem. Sie können sich sicher sein, dass Sie schon
nach wenigen Tagen eine positive Veränderung in Ihrem Leben bemer-
ken, die Sie motiviert, so weiterzumachen und nach ganz neuen Zielen
zu streben.

Bei vielen Menschen, die ich beraten habe, war es sogar so, dass Sie -
von ihrer Situation angetrieben - förmlich Ihr ganzes Leben umgestellt
haben. Einige wollten nach den 5 Wochen sogar gar nicht mehr zu Ih-

6
Mehr dazu folgt später.

14 / 108
Expartner-zurueck.de

rem Ex zurück. Sie hatten bereits einen neuen Partner gefunden, in den
Sie sich verliebt hatten. Das mag Ihnen jetzt aufgrund Ihrer Gefühle
vielleicht unmöglich erscheinen, aber glauben Sie mir, wenn Sie erst
einmal damit anfangen, geht es nur bergauf, und dann verschwindet
auch Ihr Liebeskummer.

Wenn Sie das umsetzen, auch wenn es hart wird, sind Sie nach diesen 5
Wochen ein anderer Mensch. Und nur dadurch kann es klappen! Denn
so, wie Sie jetzt sind und sich verhalten, will Ihr Partner Sie ja nicht. An-
zunehmen, dass Sie nur immer erneut dieselben falschen Dinge ma-
chen müssen, um wieder mit Ihrem Partner zusammenzukommen ist
schlichtweg falsch. Sie können ihm noch zehnmal sagen, wie sehr Sie
ihn lieben, oder mit ihm argumentieren, warum er zurückkommen soll-
te. Es wird ihn nur noch weiter von Ihnen wegtreiben.

Ändern Sie stattdessen etwas, dann haben Sie auch eine Chance! Die
Strategie funktioniert deshalb so gut, weil Ihr Ex Sie dann vollkommen
anders wahrnimmt. Wenn es dann doch nicht klappen sollte, sind Sie in
jedem Fall über die schlimme Phase des Liebeskummers hinweg und
haben Ihr Leben sogar dauerhaft erheblich verbessert. Persönliche Kri-
sen sind immer die beste Chance, um in Ihrer Persönlichkeit zu wach-
sen. Nutzen Sie das, statt immer weiter in Selbstmitleid zu verfallen.

Sie wollen erreichen, dass sich Ihr Ex wundert, wie um alles in der Welt
jemand in nur 5 Wochen sich so zum Besseren verändern kann. Aber
damit er das denkt, müssen Sie in den nächsten 5 Wochen alles geben!

15 / 108
Expartner-zurueck.de

Vertrauen Sie mir jetzt einfach mal, auch wenn Sie vielleicht zweifeln
oder Ihnen das alles zu anstrengend ist. Dann müssen Sie sich aller-
dings fragen lassen, wie viel es Ihnen wirklich wert ist, wieder mit Ihrem
Ex zusammenzukommen, wenn Sie nicht bereit sind, dafür 5 Wochen
Ihr Bestes zu geben.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, dann machen Sie es JETZT, fangen Sie
einfach SOFORT damit an! Wenn Sie aktiv versuchen, Ihr Leben zu ver-
bessern, können Sie nur gewinnen, niemals verlieren!

Wie Sie das alles genau machen, wie Sie nach dem Abbruch wieder
Kontakt aufnehmen und Ihr Comeback erfolgreich verläuft, zeige ich
Ihnen noch. Wichtig ist erst einmal, dass Sie das Prinzip verstanden ha-
ben, mit dem wir jetzt arbeiten, und nun den ersten großen Schritt so-
fort umsetzen können. Er lautet: Mindestens 5 Wochen keinen Kontakt
zum Expartner.

So treiben Sie Ihren Expartner weiter von sich weg

Wenn Sie das Prinzip verstanden haben, wissen Sie auch, was Sie kei-
nesfalls tun dürfen, wenn Sie Ihren Expartner zurück haben wollen:

Nämlich Kontakt aufnehmen und noch schlimmer dabei:


- Drohen, sich umzubringen, damit er zurückkommt,
- Ihm sagen, dass Sie deprimiert oder depressiv sind, damit er aus
Mitleid zu Ihnen zurückkommt,

16 / 108
Expartner-zurueck.de

- Versuchen, ihn zu manipulieren mit Geld, Kindern oder anderen Sa-


chen und ihn damit zwingen, zurückzukommen,
- Ihren Partner belästigen (Stalking), inzwischen auch in der Bundes-
republik Deutschland als Nachstellung nach § 238 StGB 7 strafbar,
- Ihm immer wieder sagen, dass Sie ihn lieben,
- Ihm Blumen schicken,
- Ihrem Partner sagen, Sie hätten sich geändert und er solle deshalb
zu Ihnen zurückkommen,
- Ihm sagen, Sie könnten ohne ihn nicht leben,
- Ihm erzählen, wie schlecht es Ihnen geht und wie niedergeschla-
gen Sie sind.

Warum das nicht funktioniert? Nun, Sie wollen kein Mitleid, sondern
Ihren Partner zurück. Niemand führt eine erotische Partnerschaft mit
einer anderen Person aus Mitleid. Was wäre das auch für eine Bezie-
hung? Sicherlich keine, die Sie wollen. Ihren Partner bekommen Sie nur
so zurück, wie Sie ihn erstmals „bekommen“ haben, indem er Sie at-
traktiv und anziehend findet. Daran gilt es in den verbleibenden 5 Wo-
chen Kontaktsperre zu arbeiten. Alles oben Genannte ist nicht attrak-
tiv, da es eine Abhängigkeit signalisiert. Attraktiv und anziehend ist je-
doch Selbstbewusstsein und das, was Sie taten, als Sie Ihren Partner
kennen lernten. Sonst hätte er sich ja kaum für Sie entschieden. Sie
müssen wieder anziehend für Ihren Partner werden. Sie haben mindes-
tens 5 Wochen Zeit dazu. Also setzen Sie alles daran, diese Zeit so zu
nutzen, wie ich es Ihnen vorschlage. Sie haben es in der Hand.

7
In Kraft seit 31. März 2007.

17 / 108
Expartner-zurueck.de

Die Magie der Anziehung

Mit Anziehung bezeichne ich, dass sich Partner gegenseitig attraktiv


finden. Anziehung bringt Menschen zusammen. Anziehung sorgt auch
dafür, dass Menschen zusammen bleiben. Solange Menschen sich ge-
genseitig attraktiv finden und Anziehung da ist, versuchen sie, Diffe-
renzen zu überwinden und gemeinsame Lösungen zu finden. Erst wenn
die Anziehung verloren geht, kommt es zur Trennung. Der Trennungs-
grund „wir haben zuviel gestritten“ ist demnach beispielsweise nicht
entscheidend. Denn neben dem Streit fehlte es an Anziehung. Das ist
der wahre Grund. Denn gestritten wird in jeder Beziehung. Nicht jede
Beziehung geht aber deswegen auseinander, sondern nur die Bezie-
hung, in der es außerdem an der Anziehung fehlt.

Ihre Aufgabe ist es nun, mit meiner Hilfe, in der Zeit der Kontaktsperre
Ihr Comeback so vorzubereiten, dass Sie die Anziehung wieder herstel-
len, die zu Beginn Ihrer Beziehung bestanden hatte. Weiterhin schaffen
Sie die Voraussetzungen, dass die Beziehung eine Zukunft hat, d.h. dass
sich der vorherige Trennungsgrund nicht wiederholt. Ihre Chancen ste-
hen gut, wenn Sie dem Plan folgen. Er hat schon viele Paare wieder
zusammengebracht. Halten Sie sich bitte genau daran.

Da es so wichtig ist, dass Sie dieses Prinzip verstanden haben, fasse ich
es nochmals zusammen: Meine Erfahrung zeigt, dass erst, wenn die
Menschen den Plan richtig verstanden haben, Sie auch die Motivation
aufbringen, ihn korrekt und engagiert und letztlich mit Erfolg durchzu-
führen.

18 / 108
Expartner-zurueck.de

Sie machen sich zwei psychologische Muster zu Nutze. Zum einen bre-
chen Sie für mindestens 5 Wochen den Kontakt zu Ihrem Expartner ab.
So hat er Zeit und Raum zu merken, was er an Ihnen verloren hat. Er
muss die Zeit haben, Sie zu vermissen, sonst tut er es nicht. D.h. Sie
dürfen Ihn keinesfalls mehr kontaktieren. Zum anderen werden Sie die
5 Wochen mit meiner Hilfe effektiv nutzen, um sich mental und phy-
sisch in Hochform zu bringen. Danach fahren Sie genau die Schiene, die
Ihren Partner dazu gebracht hat, sich in Sie zu verlieben. Nach dem
Kontaktabbruch kommen Sie zurück, und zwar in besserer und verän-
derter mentaler und körperlicher Verfassung. Ihrem Partner wird die
Veränderung auffallen, und er wird unbewusst mutmaßen, dass jetzt
auch eine Beziehung mit Ihnen positiver verlaufen würde. Sie zeigen,
dass Sie nicht von Ihrem Partner abhängig sind und ihm nachlaufen.
Genau das macht Sie wieder attraktiv. Sie signalisieren ihm, dass Sie
auch gut ohne ihn leben könnten, aber trotzdem gerne mit ihm zu-
sammen sein möchten. So schaffen Sie den richtigen Rahmen, um Ih-
ren Partner dann mit einer Serie von kurzen Treffen wieder für sich ein-
zunehmen und ihn zurückzugewinnen.

Los geht’s... machen Sie jetzt Schritt 1 und vereinbaren Sie mit sich
selbst, dass Sie Ihren Partner ab jetzt8 mindestens 5 Wochen nicht
mehr kontaktieren. Jetzt sind Sie auf dem richtigen Weg.

8
Ja, ich meine ab jetzt sofort!

19 / 108
Expartner-zurueck.de

Vorfreude ist die schönste Freude!

Sie haben nun einen 5-wöchigen Weg vor sich und werden am Ende
Ihren Partner wieder treffen und ihn mit den folgenden Strategien
wieder für sich gewinnen. Damit Sie genug Motivation haben und sich
auch während des Weges in jedem Fall auf etwas freuen können, su-
chen Sie sich eine für Sie große Belohnung. Etwas, mit dem Sie sich für
den gesamten Weg, den Sie gegangen sind, belohnen9.

Das kann etwas sein, das Sie sich schon immer kaufen wollten. Oder
etwas, das Sie immer schon mal tun wollten, aber wozu Sie nie ge-
kommen sind. Buchen Sie eine Reise, oder besuchen Sie entfernte Ver-
wandte, wenn Ihnen das Spaß macht. Machen Sie einen Fallschirm-
sprung, einen besonderen Ausflug mit Freunden, oder kaufen Sie sich
einen neues Auto oder einen neuen Fernseher. Erlaubt ist alles, was
Ihnen gefällt und worauf Sie sich von nun an wirklich freuen können.
Ihnen fällt gewiss etwas ein. Leiten Sie alles in die Wege, dass Sie Ihre
Belohnung am Ende der 5 Wochen tatsächlich bekommen.

Viele Menschen wählen etwas, an das Sie sich noch lange erinnern
werden. Oft vergisst man im Trott des täglichen Lebens, wieder richtig
aufregende und spannende Sachen zu machen. Mit Ihrer großen Be-
lohnung könnten Sie selbst im schlimmsten Fall noch sagen: „Nun, das
mit meinem Ex-Partner und mir klappt nicht, aber ich habe immer noch
die Reise mit meinen besten Freundinnen auf die Malediven, auf die ich
mich freuen kann.“.
9
Sie werden auf den folgenden Seiten merken, dass der Weg auch etwas steinig sein
kann.

20 / 108
Expartner-zurueck.de

Schritt 2: Bringen Sie sich mental und körperlich in Hoch-


form

Erste mentale Hilfe

Die Trennung ist für viele Menschen eine emotionale Ausnahmesituati-


on. Im Folgenden finden Sie Hilfe, wie Sie wieder in eine gewisse Nor-
malität, Souveränität und Entspannung zurückfinden, um den Monat
wirklich effektiv und erfolgreich nutzen zu können.

Gedanken zu Abhängigkeit und Anziehung

In den meisten Fällen ist die Abhängigkeit die Folge von irrationalen
Gedanken. Wenn Liebe ins Spiel kommt, ist es für uns Menschen nicht
leicht, uns vor Übertreibungen und Einbildungen frei zu machen. Das
beginnt mit dem Verlieben, wenn wir eine „rosarote Brille“ aufhaben
und nur die positiven Dinge am Partner wahrnehmen. Das ist selbstver-
ständlich ein tolles Gefühl und versetzt uns in Hochstimmung. Nach
einer Trennung – wenn noch Liebe vorhanden ist – kann diese verzerrte
Wahrnehmung jedoch schnell umschlagen, so dass wir uns das Leben
unnötig noch viel schwerer machen. Unsere Gedanken haben dann oft
nicht im Entferntesten mehr mit der Realität zu tun.

21 / 108
Expartner-zurueck.de

Ich gebe Ihnen ein paar Beispiele, und Sie können für sich überprüfen,
ob Sie auch schon solche Gedanken gehabt haben.

- Ohne ihn kann ich nicht fröhlich sein.


- Er ist das Einzige, was ich habe.
- Ich wünschte, er wäre hier, so dass ich mich besser fühlen kann.
- Er ist der Einzige, die ich jemals lieben werde.
- Ich kann ohne ihn nicht leben.
- Ich kann nicht glücklich sein, bis er zurück ist.

Diese Gedanken sind irrational, weil sie einfach nicht wahr sind.

Sie können ohne Ihren Ex leben. Sie leben doch noch, oder? Sie können
auch ohne ihn glücklich und fröhlich sein. Jeder hat die Fähigkeit, meh-
rere Personen zu lieben. Zudem können Sie sich auch ohne Ihren Ex gut
fühlen.

Wenn Sie Ihre Situation mit etwas Abstand und objektiv betrachten, ist
es ziemlich offensichtlich, dass diese irrationalen Gedanken nicht der
Realität entsprechen.

Wenn Sie aber diese Gedanken immer wiederholen, verfestigen diese


sich als sogenannte Glaubenssätze. Dann ist es nicht verwunderlich,
dass Sie sich niedergeschlagen und abhängig fühlen. Und genau das
steht Ihnen im Weg, da Abhängigkeit ja gerade die Attraktivität zunich-
te macht. Diese Gedanken halten Sie davon ab, das zu erreichen, was
Sie wollen, nämlich Ihren Ex zurückzugewinnen.

22 / 108
Expartner-zurueck.de

Wenn Ihr Ex in einem Monat auch nur die Spur von Abhängigkeit Ihrer-
seits wittert, wird er wieder auf Distanz gehen. Warum? Weil Abhängig-
und Hilflosigkeit nicht attraktiv sind. Weil er die Situation und damit Sie
kontrollieren kann und Sie in gewisser Weise in der Hand hat. Das ist
langweilig, da Menschen sich nach Herausforderungen sehnen. Wenn
man um etwas kämpfen muss, hat es mehr Wert für uns Menschen.
Wenn man etwas ohne Mühe haben kann, ist es weniger attraktiv.

Deshalb müssen Sie alles bekämpfen, was nach Abhängigkeit Ihrerseits


aussehen könnte. Das beginnt zuallererst mit den Gedanken. Denn man
kann sich alles einreden, egal wie rational oder irrational es ist, man
muss es nur oft genug wiederholen.

Sie müssen also von diesen irrationalen Gedanken loskommen. Das zu


schaffen fiel mir damals selbst sehr schwer, bis mir mein Coach die Au-
gen öffnete.

Er sagte mir, bevor ich meine Ex zurückgewinnen kann, muss ich aufhö-
ren, sie zu brauchen. Stattdessen sollte ich sie begehren. Es ist ein gro-
ßer Unterschied etwas zu begehren oder zu brauchen. Denn wenn Sie
etwas brauchen und nicht bekommen, fühlen Sie sich niedergeschlagen
und enttäuscht. Wenn Sie etwas begehren und es nicht bekommen, ist
die Folge nicht ganz so schlimm, weil Sie das Etwas zwar sehr gerne
gehabt hätten, aber Ihre Existenz nicht davon abhängt.

Da dieser Gedanke so wichtig ist, möchte ich ihn an einem Beispiel aus
dem täglichen Leben verdeutlichen. Nehmen wir das Thema Geld.

23 / 108
Expartner-zurueck.de

Situation 1: Jeder hätte gerne 10.000 Euro mehr zur Verfügung. Sie be-
gehren das Geld und würden es wirklich gerne haben. Wenn Sie es
nicht bekommen – wie schlimm wäre das für Sie?

Situation 2: Sie brauchen unbedingt 10.000 Euro. Was würden Sie nicht
alles – vielleicht sogar Illegales – tun, wenn Sie das Geld nicht nur be-
gehrten, sondern unbedingt brauchten?

Es gibt also einen feinen Unterschied zwischen Brauchen und Begeh-


ren. In der ersten Situation ist es eine schöne Option, das Geld zu be-
kommen. Wenn Sie nicht Wirklichkeit wird, ist es zwar schade, aber der
Rest Ihres Lebens hängt nicht davon ab. Denn wenn man etwas be-
gehrt, kann man auch noch andere Sachen begehren.

In der zweiten Situation hängt Ihr Leben davon ab, da es Ihre einzige
Möglichkeit ist. Und eine einzige Möglichkeit oder Option macht ab-
hängig.

Es ist paradox, aber wahr, dass Abhängigkeit nicht attraktiv ist. Das
bedeutet, je mehr Sie sich auf Ihren Partner festlegen und Ihn zum In-
dikator für Ihr Leben und Glück machen, umso weniger attraktiv wirken
Sie auf Ihren Partner. Die Lösung ist also, Ihren Partner nicht unbedingt
zu brauchen, sondern Ihn zu begehren. Sie sagen sich, ich möchte zwar
gerne mit Ihm wieder zusammen sein, aber wenn es nicht geht, finde
ich einen Weg, glücklich weiterzuleben. Diese Einstellung macht Sie
wiederum für Ihren Partner attraktiv.

Wie kommen Sie zu dieser Einstellung?

24 / 108
Expartner-zurueck.de

Zuerst einmal müssen Sie aufhören, sich die oben genannten Sätze
oder andere negative Sätze immer und immer wieder zu sagen und
einzureden. Durch ständige Wiederholung hält unser Gehirn letztlich
alles Gesagte für wahr, unabhängig davon, wie viel diese Sachen nun
mit der Realität zu tun haben. Sobald Sie wieder diese Gedanken ha-
ben, stehen Sie auf und sagen sich innerlich „Stopp“. Dann machen Sie
sich klar und finden Argumente, warum Sie Ihren Ex nicht wirklich so
sehr brauchen, wie Sie glauben.

Zudem gibt es einen weiteren Weg, wie Sie Ihre Gemütsverfassung


deutlich verbessern können, der über mentale Gedanken und positives
Denken weit hinausgeht: Sport.

Treiben Sie in den 5 Wochen jeden Tag mindestens 35 Minuten Sport.


Dabei ist es egal, welche Sportart Sie bevorzugen. Sie sollten nur wirk-
lich ins Schwitzen kommen.10

Durch den Sport werden in Ihrem Körper Hormone und andere chemi-
sche Verbindungen freigesetzt, die physisch Ihr Wohlbefinden fördern
und stärken. Diese Prozesse finden ohne Ihr mentales Zutun statt. Sie
kommen automatisch auf positivere Gedanken. Das macht Sie mental
stärker und attraktiver. Sie werden wieder zu der Person, in die sich Ihr
Ex verliebt hat. Denn deprimierende Gedanken machen unattraktiv, wie
wir oben festgestellt haben.

10
Wenn Sie gegen das Sportprogramm gesundheitliche Bedenken haben, fragen Sie zuvor
Ihren Arzt, welche Sportart für Sie geeignet ist!

25 / 108
Expartner-zurueck.de

Darüber hinaus hat der Sport eine zusätzliche Wirkung, die Sie bei Ih-
rem Partner wieder weit nach vorne bringt. Er macht Sie fitter und auch
dadurch attraktiver. In jedem Fall verändert sich Ihr Körper in 5 Wochen
bei täglichem Sporttreiben deutlich zum Besseren – unabhängig von
der körperlichen Verfassung, in der Sie starten. Ihr Partner wird diese
Veränderung bemerken und damit weitere Veränderungen assoziieren.
Er sieht, dass Sie sich zum Positiven verändert haben und attraktiver
geworden sind.

Sie merken, Sport spielt eine zentrale Rolle in dem Plan. Erwarten Sie
nicht, dass der Plan ohne Sport funktioniert. Bitte setzen Sie auch die-
sen Tipp konsequent um. Das ist in mehrfacher Hinsicht ein Riesen-
schritt, um Ihr Ziel zu erreichen, Ihren Ex zurückzubekommen.

Zusammenfassend noch einmal die wichtigsten Wirkungen, die Sie mit


Ihrem täglichen Sport erreichen und die Sie extrem attraktiv machen –
physisch und mental:

- Sie werden körperlich leistungsfähiger und fitter im Kopf.


- Sie bekommen einen attraktiveren Körper.
- Sie werden dadurch deutlich attraktiver und verändern sich zum
Positiven.
- Ihr Partner wird diese Veränderung bemerken und damit verbin-
den, dass Sie sich auch sonst geändert haben oder eine Beziehung
mit Ihnen nun anders laufen kann.

Sie müssen Ihren Partner also nicht mehr verbal von Veränderungen
überzeugen – er wird die Veränderungen selbst bemerken.

26 / 108
Expartner-zurueck.de

Dass sind die positiven Auswirkungen für Ihr Vorhaben, Ihren Ex zu-
rückzugewinnen. Die sonstigen „allgemeinen“ positiven Wirkungen
von Sport11 bekommen Sie sozusagen als „Bonus“ noch dazu.

Führen Sie sich einmal vor Augen, wie großartig es sich anfühlt, wenn
Sie sich in ein paar Wochen mit Ihrem Ex treffen und Sie so attraktiv
sind und sich so fit und gut fühlen wie schon seit Jahren nicht mehr.

Bitte unterschätzen Sie die Wichtigkeit des Sporttreibens nicht, son-


dern beginnen Sie gleich heute mit Ihrem Plan für ein tägliches 35-
minütiges Training. Sorgen Sie auch für Abwechslung im Sport. Es gibt
so viele Möglichkeiten. Durch Abwechslung erhalten Sie sich auch den
Spaß an der Sache.

Wenn Sie bereits Sport treiben, erhöhen Sie Ihren Einsatz. Trainieren
Sie beispielsweise anstelle von 35 Minuten nun 65 Minuten, so dass sich
auch bei Ihnen eine positive Veränderung einstellen kann.

Treffen Sie andere Männer

Ja, Sie haben richtig gelesen. Treffen Sie in den nächsten 4 Wochen
mindestens 4 Verabredungen mit Männern. Wie immer steckt hinter
dieser Vorgehensweise ein spezieller Sinn. Sie haben sich sicher ge-
fragt, was Sie noch tun können, um Ihrem Ex zu zeigen, dass Sie ihn
begehren, aber nicht brauchen. Nun, treffen Sie sich mit anderen Män-

11
Positive Auswirkungen auf Gesundheit, Herz, Kreislauf etc.

27 / 108
Expartner-zurueck.de

nern! Das signalisiert ihm, dass Sie, wenn Sie nicht mit ihm zusammen
sein können, Ihr Leben trotzdem weiter geht. Zudem zeigen Sie sich
selbst und ihm, dass Sie stark und selbstbewusst sind, mit anderen
Männern auszugehen. Sie erzeugen das Gegenteil von Abhängigkeit.
Das macht Sie attraktiv in zweierlei Hinsicht. Zum einen ist Selbstbe-
wusstsein und Stärke an sich attraktiv. Zum anderen belegen die Tref-
fen mit anderen Männern, dass Sie auch für andere attraktiv sind und
Sie es wissen. Das wirkt sehr anziehend. Sie stärken sich also abermals
mental und lernen dabei sogar noch attraktive Männer kennen.

Sie werden sich jetzt vielleicht denken: „Ich will aber keine anderen
Männer, sondern meinen Ex zurück!“

Richtig, genau daran arbeiten wir hier. Vertrauen Sie mir und folgen Sie
dem Plan, auch wenn es Ihnen schwer fällt. Überwinden Sie sich, es
wird sich für Sie lohnen. Sie können dadurch nur gewinnen: An Selbst-
vertrauen, Selbstsicherheit und Date-Erfahrung. Sie lernen nette Leute
kennen und unterstreichen Ihre Unabhängigkeit.

Wenn es Ihnen nicht so einfach fällt, neue Männer kennen zu lernen,


um sich mit diesen später zu verabreden, empfehle ich Online-
Singlebörsen. Die Zeiten haben sich geändert, und inzwischen finden
Sie dort jede Menge attraktive Menschen. Probieren Sie es aus. Ich
empfehle eine Singlebörse immer ganz besonders, da sie zu den größ-
ten und seriösen gehört.

Welche das ist, finden Sie hier:


www.expartner-zurueck.de/singleboerse/

28 / 108
Expartner-zurueck.de

Bringen Sie vollen Einsatz, schließlich haben Sie viel zu gewinnen. Im


Übrigen liegt die Betonung auf „neue“ Männer. Alle, die Sie bereits
kennen, zählen nicht. Bitte nehmen Sie auch diese Lektion ernst. Sie
fällt vielen schwer, aber wenn Sie das schaffen, können Sie sich mit
stolzer Brust auf das Comeback-Treffen mit Ihrem Ex vorbereiten.

Nutzen Sie wieder ein psychisches Paradoxon. Sie werden wieder


interessanter, wenn Ihr Ex denkt, dass Sie über ihn hinweg sind und er
Sie nicht mehr haben könnte. Ein Berater sagte mir, dass das Phäno-
men, immer das haben zu wollen, was man gerade nicht haben kann,
sehr weit verbreitet ist und oft genug funktioniert. Das ist noch ein Bo-
nus zu den anderen Wirkungen dieser Taktik.

Viele, die diesem Rat nicht folgen, gewinnen Ihren Ex nicht zurück. Also
starten Sie am besten sofort und wenigstens mit einer Suche im Inter-
net, was für interessante Männer in Ihrer Gegend zu haben sind:

www.expartner-zurueck.de/singleboerse/

Was tun, wenn Ihr Ex schon eine neue Partnerin gefun-


den hat?

Haben Sie das Gefühl, dass Ihr Ex vielleicht bereits einen neuen Partner
kennen gelernt hat? Jemanden, mit dem er sich regelmäßig trifft oder
vielleicht sogar schon zusammen ist? Wissen Sie vielleicht sogar davon?

29 / 108
Expartner-zurueck.de

In Ihrer Situation ist es ganz normal, wenn Sie sich Sorgen machen,
dass Ihr Ex vielleicht eine andere Partnerin findet. Viele Menschen ver-
suchen genau das zu verhindern, indem sie sich so oft wie möglich mit
Ihrem Ex treffen oder unter Umständen sich sogar wie eine Art „Auf-
passer“ aufführen und aktiv versuchen, den Ex von möglichen neuen
Bekanntschaften zurückzuhalten.
Wegen dieser Denkweise stößt mein Vorschlag, den Kontakt für 5 Wo-
chen abzubrechen, natürlich zunächst auf Ablehnung. Dies hängt in-
sbesondere damit zusammen, dass die Leute mit dieser Maßnahme
einen Kontrollverlust über Ihren Ex verbinden und sich dadurch zu-
nächst noch machtloser fühlen.
Allerdings ist es so: Wenn Sie diese Einstellung haben, wird Ihr Ex nicht
wieder mit Ihnen zusammen kommen wollen. Sie können es ihm viel-
leicht erschweren, neue Bekanntschaften zu schließen, allerdings wird
er an ihrem Verhalten natürlich merken, welche Einstellung Sie haben.
Wenn er sich dann einmal mit einer anderen Frau unterhält, die Sie als
„Konkurrenz“ wahrnehmen, wird er alleine an Ihrem Gesichtsausdruck
und Ihrer Körpersprache erkennen, wie unwohl Sie sich fühlen.

Und dass Ihr Ex andere Frauen kennenlernt, können Sie sowieso nicht
wirklich verhindern, da Sie ihn ja nicht auf Schritt und Tritt „bewachen“
können. Sie erreichen damit zunächst nur, dass er sich noch mehr von
Ihnen distanziert.

Wichtig für Sie ist die folgende Tatsache: Ein Großteil aller Beziehun-
gen, die jemand nach einer Trennung eingeht, halten sowieso nicht
lange. Ihr Ex kann sich natürlich auch nicht so schnell von den Emotio-

30 / 108
Expartner-zurueck.de

nen lösen, die er mit Ihnen verbindet. Insofern ist eine solche Bezie-
hung nur sehr oberflächlich und wird in den meisten Fällen schneller
beendet sein, als sie angefangen hat. Dies besagt jedenfalls die Statis-
tik.

Wenn Sie es geschickt machen, kann eine solche Beziehung für Sie so-
gar zu Ihrem Vorteil sein. Denn Ihr Ex kann zu der neuen Partnerin in
der Kürze der Zeit noch keine ernsthaften Gefühle aufgebaut haben.
Also wird er ständig die neue Partnerin mit Ihnen vergleichen. Denn mit
Ihnen teilt er wesentlich mehr Erfahrungen, vor allen Dingen schöne
Emotionen, so dass bei Ihrem Ex schnell Sehnsüchte zu ihrer alten Be-
ziehung aufkommen können.

Sie kennen vielleicht den Spruch „Neue Besen kehren gut“. Allerdings
ist das in Bezug auf neue Beziehungen nur sehr kurzfristig, und Ihr Ex
wird schnell merken, was er an Ihnen hatte. Sie und Ihr Ex haben weit
mehr gemeinsame positive Erfahrungen, als Ihr Ex in der kurzen Zeit
mit dem neuen Partner sammeln könnte.
Ich habe es schon so oft erlebt, dass sich jemand wegen einer neuen
Partnerin aus einer sehr langen Beziehung getrennt hat. In den meisten
Fällen hat die neue Beziehung nicht funktioniert. Das liegt insbesonde-
re daran, dass Menschen eine neue Bekanntschaft zunächst sehr at-
traktiv finden. Es ist eben am Anfang aufregend, einen neuen Men-
schen kennen zu lernen. Das ist die Neugier, die allerdings schnell wie-
der vergeht, wenn die anfängliche Anziehung der Realität weicht, und
die Leute merken, was sie dafür aufgegeben haben. Oft wollen sie wie-
der in die vertraute Beziehung, die sie aufgegeben haben, zurück.

31 / 108
Expartner-zurueck.de

Ein weiterer Effekt ist, dass die schlechten Gefühle an Sie verblassen,
wohingegen Erinnerungen an die schönsten Momente mit Ihnen wie-
der aufkommen.

Wenn Sie Ihren Ex dann wieder treffen, werden in der Zwischenzeit die
Erinnerungen an viele negative Dinge zwischen Ihnen und Ihrem Ex
verblasst sein. Er wird sich daher im wesentlich an die positiven Seiten
Ihrer Beziehung erinnern. Wenn Sie Ihrem Ex dann zusätzlich mit einem
ganz neuen Selbstbewusstsein gegenübertreten, wird er regelrecht
erstaunt sein. Ich habe von vielen Leuten, denen ich dieses Vorgehen
nahe gelegt habe, hinterher erfahren, dass sie gleich bemerkten, dass
Ihr Ex sie auf eine ganz andere Weise angesehen hat und er von Anfang
an wieder interessiert war.

Demnach brauchen Sie sich keine Sorgen über andere zwischenzeitli-


che Partner Ihres Ex zu machen. Wenn er überhaupt jemanden kennen-
lernt, hilft Ihnen das nur, da er sie ständig miteinander vergleicht und
natürlich die tiefergehende Beziehung mit Ihnen als schöner wahrge-
nommen wird, als die oberflächliche neue Beziehung. Die neue Person
kann es nicht mit Ihnen aufnehmen.

Denken Sie also nicht über neue Bekanntschaften Ihres Ex nach und
machen Sie sich schon gar keine Sorgen darüber. Die Dinge werden sich
dann automatisch zu Ihrem Vorteil entwickeln. Auch wenn es zeitweise
schwer fallen sollte, versuchen Sie nicht, Ihren Ex zu kontrollieren. Es
wird Ihnen als Schwäche ausgelegt werden, und Sie verbauen sich da-
mit vielleicht die Chance, ihn zurückzugewinnen.

32 / 108
Expartner-zurueck.de

Was lief in Ihrer Beziehung nicht rund?

Bevor Sie wieder mit Ihrem Ex zusammen kommen, müssen Sie darü-
ber nachdenken, warum Ihre Beziehung scheiterte. Es wäre ver-
schwendete Zeit und Energie, wenn Sie wieder zusammenkommen und
sich kurz darauf gleich wieder trennen.

Bei dieser Analyse dürfen Sie ruhig selbstkritisch sein. Überlegen Sie,
was zu den Unstimmigkeiten, zum Streit oder zu der Trennungssituati-
on geführt hat, die Sie und Ihr Partner hatten. Führen Sie sich vor Au-
gen, was Sie tun könnten, um diese Situationen in Zukunft zu entschär-
fen, und wie Sie dann Ihre Beziehung führen und mit Ihrem Partner
umgehen. Wie könnten Sie mit Ihrem Partner diese Probleme lösen,
wenn Sie später wieder mit ihm zusammen sind?

Letztlich fehlte in Ihrer Beziehung die Anziehung, um mit diesen Prob-


lemen umgehen zu können. An dieser Anziehung arbeiten wir jetzt, um
Ihren Partner wiederzubekommen. Sinnvoll ist aber auch, es nicht wie-
der zu diesen Problemen kommen zu lassen, selbst wenn wieder genug
Anziehung zwischen Ihnen und Ihrem Partner vorhanden sein sollte.

Diese Probleme sind oft sehr individuell und können hier nicht im Detail
besprochen werden. Der Titel des Buches lautet: „So gewinnen Sie Ih-
ren Ex-Partner oder Ihre Ex-Partnerin zurück“, und der Themenbereich,
wie Sie Ihre anderen Probleme lösen, führte etwas zu weit. Später gebe
ich Ihnen noch wichtige Tipps, wie Sie in jedem Fall die Anziehung und

33 / 108
Expartner-zurueck.de

Spannung aufrechterhalten können. Wenn diese groß genug sind, wird


Ihre neue Beziehung auch die aufkommenden Probleme überstehen.
Aber arbeiten Sie trotzdem an den Problemen und suchen Sie sich ge-
gebenenfalls Hilfe mit speziellen Büchern oder Beratern zu diesen
Themen.

34 / 108
Expartner-zurueck.de

Schritt 3: Das Telefongespräch

Damit Sie ein Treffen nach der 5-wöchigen Kontaktsperre mit Ihrem Ex
vereinbaren können, müssen Sie mit ihm sprechen. Das machen Sie am
besten per Telefon.

Der erste Anruf

Im Folgenden geht es um die schwierige Frage, wie man am geschick-


testen ein Treffen einfädelt, nachdem man sich 5 Wochen lang nicht
gemeldet hat. Wie in den vorigen Kapiteln beschrieben, sollen Sie dabei
nicht den Eindruck hinterlassen, von ihm abhängig zu sein oder wieder
mit ihm zusammenkommen zu wollen.

Rufen Sie Ihren Ex einfach an und vereinbaren Sie ein Treffen in 5-7 Ta-
gen.

Um das erfolgreich hinzubekommen, gibt es allerdings einiges zu be-


achten. Das Wichtigste dabei ist, dass Sie sich nicht abhängig von ihm
fühlen. Sie müssen ihn in mit der Einstellung anrufen, wie Sie einen al-
ten Bekannten, den Sie länger nicht gesehen haben anrufen würden.
Wären Sie da etwa nervös? Nein. Sie würden sich ganz normal und lo-
cker mit ihm unterhalten.

35 / 108
Expartner-zurueck.de

Und genauso machen Sie das auch bei Ihrem Ex: Sie vereinbaren ein
Treffen, als wenn es keine große Sache sei. Sie wollen ihn halt mal wie-
der treffen, einfach so, ohne einen Hintergedanken. Glauben Sie mir:
Nach 5 Wochen ohne Kontakt und einer Phase, in der Sie sich selber
wieder in Hochform gebracht haben, wird das kein Problem für Sie
sein.

Wenn Sie allerdings zu viel von diesem Telefonat erwarten und sich
sogar Gedanken machen, was Ihr Ex wohl über Ihren Anruf denken
wird, werden Sie nervös, und Ihr Ex wird es unbewusst merken. Men-
schen haben da eine sehr ausgeprägte Wahrnehmung. Daher denken
Sie daran, dass es jetzt nur darum geht, in dem Telefonat ein erstes
kurzes Treffen zu vereinbaren. Sie sollen Ihren Ex in diesem Telefonat
noch nicht zurückgewinnen. Diese Einstellung sollte Sie beim Telefonat
lockerer werden lassen.

Machen Sie dieses Telefonat also am besten ganz spontan, wenn Sie
sich wegen irgendeiner Sache gerade freuen. Sie sind dann locker ge-
nug, um ein angenehmes Gespräch mit ihm zu führen.

Für den Fall, dass er bei Ihrem Anruf nicht ans Telefon geht, sprechen
Sie auf keinen Fall auf den Anrufbeantworter, da er diesen einfach nicht
beachten könnte. Nehmen Sie auch Abstand von E-Mails oder SMS-
Nachrichten, da diese ebenfalls sehr leicht ignoriert werden können
und Sie keine Möglichkeit haben, ihr neu gewonnenes Selbstbewuss-
tsein durch die Art wie Sie reden rüberzubringen.

36 / 108
Expartner-zurueck.de

Stattdessen rufen Sie ihn so lange an, bis Sie eine Antwort bekommen,
höchstens jedoch einmal am Tag und 2 Tage in Folge. Danach warten
Sie erst einmal eine Woche. Durch dieses Vorgehen vermeiden Sie, zu
viel Nähe zu zeigen. Wenn Sie befürchten, dass er Ihren Anruf bewusst
ignorieren könnte, schalten Sie einfach die Rufnummernunterdrückung
ein. Das geht mit vielen Telefonen heutzutage ganz einfach. Wählen Sie
einfach die #31# vor der eigentlichen Nummer12. Wenn Sie so vorgehen,
müsste er schon alle Anrufe ignorieren, und das wird nicht der Fall sein.

Und denken Sie daran: Das einzige Ziel dieses Anrufes ist, ein Treffen
mit Ihrem Ex auszumachen.

Das Gefühl, dass er Sie wieder anziehend findet können sie nur schwer
im Rahmen eines Telefonats erzeugen. Das geht viel einfacher während
eines Treffens. Ihr Anruf sollte in etwa so ablaufen:

- Sie begrüßen ihn, fragen ihn, wie es ihm so geht.

- Fragen Sie ihn, was er so in den letzten Wochen alles gemacht hat.
Zeigen Sie Interesse und gehen darauf ein, was er sagt.

- Erzählen Sie ein bisschen von sich, dass Sie wieder viel Sport ma-
chen und dass es Ihnen sehr gut geht.

- Erzeugen Sie in dem Gespräch eine emotionale Verbindung. Das


erreicht man, indem man begeistert über Dinge redet, die man
gemeinsam hat. Wenn er Ihnen beispielsweise etwas Bestimmtes

12
Testen Sie dies in jedem Fall vorher.

37 / 108
Expartner-zurueck.de

erzählt, was er in letzter Zeit gemacht hat, gehen Sie mit großem
Interesse darauf ein.

- Warten Sie auf eine angenehme Situation in dem Gespräch. Das


kann ein Lachen sein oder das sprechen über angenehme Dinge.
Nutzen Sie diese positive Emotion aus, um ein Treffen vorzuschla-
gen

- Sagen Sie ihm, dass Sie das Gespräch bei Gelegenheit gerne mal
fortführen würden und dass Sie es ganz nett fänden, sich mal wie-
der zu treffen. Am besten fragen Sie, ob er Lust auf einen Kaffee
hat oder irgendetwas ähnlich Unverbindliches. Schlagen Sie aber
etwas Spezifisches vor. Oder sagen Sie, dass Sie nächste Woche
dies und jenes machen wollen, und fragen dann, ob er Lust hat,
mitzukommen. So etwas wirkt auch spontaner. Vermeiden Sie An-
deutungen, die nach einem richtigen Date klingen.

Wohlgemerkt: An dieser Stelle entscheidet die Art, wie Sie es sagen.


Sie müssen das ganz locker nebenbei erwähnen, als wenn es für Sie
keine große Sache ist! Tun Sie dann so, als wenn Ihnen auffällt, dass Sie
erst in 5-7 Tagen Zeit hätten. Es sollte möglichst natürlich und ungep-
lant rüberkommen. So, als wenn Sie gerade einfach mal Lust hatten,
sich zu erkundigen, wie es ihm geht, und sich während des Gespräches
überlegt haben, dass es doch ganz nett wäre, sich mal wieder zu tref-
fen. Dabei nutzen Sie den Zeitpunkt, in dem er sich in dem Gespräch
wohl fühlt, damit er diese Emotion auch mit einem zukünftigen Treffen
verbindet.

38 / 108
Expartner-zurueck.de

Mit der Struktur dieses Gespräches erreichen Sie Folgendes: Sie fangen
ganz unverbindlich an, führen die Emotionen Ihres Ex an einen Punkt,
wo er schöne Gefühle mit Ihnen verbindet und fragen anschließend
ebenso unverbindlich nach einem Treffen. Wenn Sie Ihren Ex an schöne
Zeiten mit Ihnen erinnern, erhöhen Sie deutlich Ihre Chancen auf ein
Treffen mit ihm. Das hat ganz simple psychologische Gründe, denn Ihr
Ex möchte diese Gefühle natürlich wieder erleben.

Wenn Sie es so machen, verlieren Sie auch nicht Ihr Gesicht, wenn er
keine Lust hat. Sie haben ja an keiner Stelle konkret gesagt oder auch
nur so gewirkt, dass Sie noch etwas von ihm wollen. Alles was Sie ge-
macht haben, ist, sich nach ihm zu erkundigen und in einem netten
Moment des Gespräches nach einem einfachen Treffen zu fragen.

Wenn er Ihr Angebot zu einem Treffen ablehnen sollte, reagieren Sie


nicht enttäuscht oder lassen es sich irgendwie anmerken. Sie haben
dennoch eine Chance, ein Treffen zu erreichen. Machen Sie Ihrem Part-
ner klar, dass er etwas übertreibt. Sagen sie beispielsweise ironisch und
spielerisch: „Komm schon, ich habe kein Kind von dir verlangt, sondern
nur ein einfaches Treffen13.“ Falls dies auch nicht funktioniert, lenken
Sie das Thema einfach wieder auf ein neutrales Thema, ohne eine gro-
ße Szene zu machen. Wie gesagt, Sie haben ihn nur nach einem einfa-
chen Treffen gefragt, nichts weiter. Geben Sie ihm dann einfach noch
ein oder zwei Monate mehr Zeit.

Machen Sie nicht den Fehler, ihn zu fragen, wieso er Sie abblitzen lässt,
oder mit ihm zu diskutieren. Geben Sie ihm nicht die Genugtuung, dass

13
Oder Kaffeetrinken oder was Sie auch immer vorgeschlagen haben.

39 / 108
Expartner-zurueck.de

Sie ihm hinterherlaufen. Er wird sich nämlich vielmehr Gedanken ma-


chen, wieso sie so fröhlich wirkten und das so beiläufig wegstecken
konnten und Respekt für Sie empfinden. Warten Sie dann einfach ab,
es kann sein, dass sich ihr Ex aufgrund Ihres guten Eindrucks von selber
bei Ihnen im nächsten Monat meldet. Denn er wird sich auch Gedanken
machen, ob Sie vielleicht einen neuen Partner kennen gelernt haben
oder weshalb Sie so fröhlich gewirkt haben.

40 / 108
Expartner-zurueck.de

Schritt 4: Das erste Treffen

Sie haben es also geschafft, mit Ihrem Ex ein Treffen zu vereinbaren.


Wenn Sie meinen Rat befolgt haben, haben Sie nun mindestens 5 Tage
Zeit, sich genau zu überlegen, wie Sie dieses Treffen möglichst aufre-
gend für Sie beide gestalten können.

Gestalten Sie dieses Treffen aufregend und haben Sie Spaß! Es ist un-
glaublich, wie langweilig die meisten Treffen ablaufen. Machen Sie es
anders.

Das Ziel Ihres ersten Treffens ist es, die Zeit für Sie beide zurückzudre-
hen und die Gefühle wachzurufen, die Sie während Ihres wirklichen
ersten Treffens hatten. Was Sie erreichen wollen, ist eine Art Neustart
für Ihre Beziehung herbeizuführen. Dabei sollte das erste Treffen nicht
länger als 45 Minuten, maximal eine Stunde dauern, da Sie für ihren Ex
wieder etwas Seltenes und Wertvolles sein wollen.

Deshalb müssen Sie sich genau überlegen, was Ihrem Ex an einem sol-
chen Treffen besonders Spaß machen könnte oder was bei ihm die Ge-
fühle wieder hervorbringen könnte, die er zu Beginn der Beziehung mit
Ihnen hatte.

Oder anders gesagt: Was Sie bei diesem Treffen erreichen müssen, ist
ihm so viel Spaß zu bereiten, dass er mit Ihnen noch einmal ausgehen
will.

41 / 108
Expartner-zurueck.de

Wichtig ist an dieser Stelle eines: Sie müssen den schmalen Grat gehen
zwischen den Aktivitäten, die die schönen Gefühle für Sie bei ihm
wecken können, aber dürfen dabei nicht so wirken, als wenn Sie versu-
chen, ihn zurückzubekommen.

Sie schaffen das, indem Sie ihn Schritt für Schritt an das, was Sie ma-
chen wollen, heranführen. So könnten Sie sich z.B. zum Kaffee verab-
reden, währenddessen viel Spaß mit ihm haben, ihn anschließend fra-
gen, ob er noch Lust hat, eine Runde mit Ihnen spazieren zu gehen, um
sich dann mit ihm irgendwo auf eine Parkbank zu setzen und den Son-
nenuntergang anzuschauen. Das muss von Ihnen natürlich vorher zeit-
lich und von den Örtlichkeiten her alles genau geplant sein, kommt
aber während des Treffens für Ihren Ex so rüber, als wenn es zufällig
passiert ist, weil sie sich wieder so gut verstanden haben und Spaß mi-
teinander hatten. Trotzdem haben Sie es geschafft, das Treffen vom
gewöhnlichen Kaffeetrinken in eine romantische Situation eines Son-
nenuntergangs im Park zu überführen.

Das soll jetzt hier nur als Beispiel dienen. Was Sie konkret machen,
hängt natürlich davon ab, welche Situation Sie am geeignetsten ein-
schätzen, so dass Ihr Ex an eine besonders schöne Zeit mit Ihnen erin-
nert wird. Beenden Sie das Date dann aber, wenn es gerade am
schönsten ist. Das wird Ihren Ex nämlich völlig aus dem Konzept brin-
gen, und er wird sich förmlich danach reißen, sich wieder mit Ihnen zu
treffen.

Diese Vorgehensweise ist erfolgreich, weil Sie Ihren Ex so Schritt für


Schritt in eine Situation mit Ihnen bringen können, die Sie direkt nie-

42 / 108
Expartner-zurueck.de

mals mehr hätten herbeiführen können. Stellen Sie sich einmal im oben
beschriebenen Beispiel vor, Sie hätten Ihren Ex bereits am Telefon ge-
fragt, ob er nicht mal wieder Lust hätte, sich einen romantischen Son-
nenuntergang auf einer Parkbank mit Ihnen anzuschauen? Dann hätte
er sich sicherlich überhaupt nicht mit Ihnen getroffen, da Sie ihm eben
erst zeigen müssen, dass es für ihn wieder Spaß bedeutet, sich mit Ih-
nen zu treffen. Ist das einmal geschafft, steht auch allen weiteren Akti-
vitäten nichts mehr im Wege.

Um dieses Treffen für Ihren Ex so aufregend und spaßig wie möglich zu


gestalten, erläutere ich Ihnen nun, was an so einem Treffen im Allge-
meinen den Reiz ausmacht und wie Sie das bei Ihrem ersten Treffen mit
Ihrem Ex umsetzen können.

Wenn Sie diese Punkte dann alle konsequent beachten, haben Sie eine
sehr gute Ausgangslage.

Einer der wichtigsten Faktoren ist, dass Sie geheimnisvoll wirken. Sie
können diese Spannung erzeugen, indem Sie einfach nur sehr wenig
von sich erzählen. Da Sie bereits 5 Wochen keinen Kontakt mehr mit
ihm hatten, wird er wissen wollen,, was Sie in dieser Zeit gemacht ha-
ben. Er wird sich fragen, ob Sie vielleicht schon andere Männer kennen
gelernt haben oder ob sich sonst irgendwas Aufregendes in Ihrem Le-
ben ereignet hat. Lassen Sie diese Fragen für ihn offen. Geben Sie,
wenn er fragt, nur unbestimmte Antworten. Das wird sein Interesse
automatisch wecken. Sie müssen ganz einfach Spaß mit ihm haben,
aber auch zeigen, dass Sie mittlerweile ein eigenes Leben haben. Wenn
Sie nur vage über sich erzählen, bleiben sie geheimnisvoll.

43 / 108
Expartner-zurueck.de

Insbesondere dürfen Sie nicht über Ihre vergangene Beziehung reden.


Das würde das Gefühl eines ersten aufregenden Treffens nämlich
schnell zunichte machen. Sollte er mit diesem Thema anfangen, gehen
Sie kurz drauf ein und lenken dann wieder auf andere Gesprächsthe-
men. Wenn Sie über Ihre Beziehung reden sollten, dann keinesfalls
über die Probleme oder das, was zur Trennung geführt hat. Wenn
überhaupt, dann unterhalten Sie sich über die schönsten Erlebnisse, die
sie beide miteinander verbinden.

Weiterhin sollten Sie sich so darstellen, dass Sie mittlerweile ein aufre-
gendes, zielstrebiges Leben führen. Ihr Ex sollte das Gefühl haben, et-
was zu verpassen, wenn er nicht mit Ihnen zusammen ist.

Mit wem würden Sie lieber zusammen sein? Mit einem Menschen, mit
dem Sie viele aufregende Sachen erleben können, die Ihnen Spaß ma-
chen, oder doch lieber mit einer Person, die Ihnen erzählt, dass sie den
ganzen letzten Monat deprimiert vor dem Fernseher verbracht hat?
Also, übertreiben Sie ruhig ein wenig mit den Dingen, die Sie in Ihrem
Leben noch vorhaben, welche Reisen Sie noch machen wollen und was
Sie noch alles erreichen wollen. Sie wirken dadurch sehr positiv und vor
allen Dingen unabhängig!

Genauso müssen Sie wirken, damit Ihr Ex Sie wieder attraktiv finden
kann. Sie müssen ihm zeigen, dass Sie auch ohne ihn ein glückliches
Leben führen, an dem er teilhaben kann, wenn Sie die Zeit dafür haben.
Nur das finden andere Menschen attraktiv. Deshalb lächeln Sie viel und

44 / 108
Expartner-zurueck.de

strahlen Sie diese Lebensfreude aus. Nach den 5 Wochen, in denen Sie
an sich selber gearbeitet haben, wird das kein Problem für Sie sein.

Deshalb sollten Sie das Treffen auch vorzeitig beenden, am besten zu


einem Zeitpunkt, an dem Sie beide richtig Spaß haben und er nicht da-
mit rechnet.

Merken Sie den Unterschied in dieser Denkweise?

Wenn Sie so vorgehen, sind Sie nämlich der Preis, nicht Ihr Ex. Sie zei-
gen ihm wieder, dass Sie eine glückliche, begehrte Person sind, mit der
er viel Spaß haben kann. Sie machen so deutlich, dass Sie für ihn von
hohem Wert sind. Diesen Wert steigern Sie für ihn noch einmal, wenn
Sie nicht so einfach verfügbar für ihn sind. Er wird dann nach und nach
anfangen, wieder um Sie zu kämpfen.
Machen Sie an dieser Stelle von sich aus keine Pläne für ein weiteres
Date, er soll sich Gedanken machen, ob er Sie wiedersehen möchte.

Auch wenn es seltsam erscheinen mag, aber tun Sie so, als wenn Sie
mit der Trennung vollkommen einverstanden sind, und es Ihnen über-
haupt nichts mehr ausmacht.

Um es noch einmal ganz deutlich zu sagen: Menschen wollen mit ande-


ren Menschen zusammen sein, weil sie sich davon einen Vorteil für ihr
eigenes Leben versprechen.

Dieser Vorteil besteht im Wesentlichen darin, dass sie eine schöne und
aufregende Zeit miteinander verbringen können. Wo bitte soll der Vor-

45 / 108
Expartner-zurueck.de

teil für ihn liegen, wenn Sie ihm beispielsweise sagen, dass Sie seit der
Trennung nur niedergeschlagen und deprimiert waren, weil er Ihnen so
wichtig ist? Dass er Ihnen wichtig ist, löst bei ihm nicht zwingend positi-
ve Gefühle aus, und es wird ihm auch keinen Spaß machen, seine Zeit
mit jemandem zu verbringen, der deprimiert ist.

Wenn ich hier schreibe, dass Menschen nur auf Ihren eigenen Vorteil
aus sind, darf man das nicht falsch verstehen. Ich will damit nur sagen,
dass man deshalb eine Beziehung mit einer bestimmten Person ein-
geht, weil man sich von genau dieser Person die schönsten Gefühle
verspricht.

Aus diesem Grund wollen Sie ja auch mit Ihrem Ex wieder zusammen-
kommen. Wenn Sie jetzt z.B. einen anderen Mann kennen lernen wür-
den, der Ihnen glaubhaft versichert, dass Sie die wichtigste Person in
seinem Leben sind und er ganz niedergeschlagen ist, wenn Sie beide
nicht zusammenkommen, würde das allein für Sie reichen, eine Bezie-
hung mit ihm anstatt mit ihrem Ex anzustreben?

Natürlich nicht!

Sie würden ihn abblitzen lassen. Und ihr Ex wird genau dasselbe mit
Ihnen tun, wenn Sie nicht andere für ihn vorteilhafte Dinge in die
Waagschale legen.

Zu diesen Dingen gehört, wovon ich in diesem und in den anderen Ka-
piteln geschrieben habe. Arbeiten Sie an sich und tun Sie viel für sich,
dann werden Sie gut aussehen, Ausstrahlung haben, selbstsicher wir-

46 / 108
Expartner-zurueck.de

ken und vor allen Dingen eine Person sein, mit der andere und auch Ihr
Ex wieder gerne ihre Zeit verbringen.

Bei einem solchen Treffen ist es natürlich sehr schwierig für Sie, wirk-
lich Spaß zu haben, da Sie in diese Sache emotional sehr eingebunden
sind. Es könnte passieren, dass Sie sich von diesen Emotionen überwäl-
tigen lassen und Ihren Ex anflehen, zu Ihnen zurückzukommen. Oder
Sie könnten sich an alte Zeiten erinnern und deswegen traurig werden.
Oder Sie wollen das Treffen gar nicht mehr beenden und direkt versu-
chen, ihm näher zu kommen. Sie müssen sich allerdings darüber im Kla-
ren sein, dass Ihre Chancen deutlich sinken, wenn Sie sich diesen Emo-
tionen hingeben.

Wenn Sie das erste Treffen so durchführen, wie ich es Ihnen beschrie-
ben habe, haben Sie gute Chancen, dass Ihr Ex wieder zu Ihnen zurück-
kommt.

Wenn Sie meinen bisherigen Rat befolgen, hatten Sie eine längere Zeit
keinen Kontakt mehr mit Ihrem Ex, haben sich dann bei ihm gemeldet
und ein erstes Treffen mit ihm erlebt. Wenn Sie alles richtig gemacht
haben, wird die Zeit mit Ihnen nun wieder kostbar und rar für ihn sein.
Deshalb wird er sich auch auf weitere Treffen mit Ihnen freuen. Insbe-
sondere wenn Sie die Treffen längere Zeit im Voraus planen, wird er in
dieser Zeit besonders oft daran denken und sich darauf freuen.

Denn wenn es Ihrem Ex wieder sehr viel Spaß macht, sich mit Ihnen zu
treffen, wird er Ihr Angebot für weitere Treffen natürlich nicht aus-
schlagen.

47 / 108
Expartner-zurueck.de

Schritt 5: Wieder zusammenkommen

Die nächsten Treffen

Für die nächsten Treffen gilt im Prinzip dasselbe, wie für das erste Tref-
fen. Treffen Sie sich nicht zu oft und haben Sie einfach nur Spaß mitei-
nander. Die Gefühle werden dann nach und nach zurückkommen.

Auch hier gilt, dass Sie sich von Treffen zu Treffen steigern können, und
immer romantischere Sachen zu zweit machen können.

Drängen Sie Ihren Ex aber nicht, sondern schauen Sie einfach was sich
ergibt und wozu sie bereit ist. In den meisten Fällen wird er Ihre Nähe
wieder suchen und selber aktiv daran arbeiten, Ihnen näher zu kom-
men.

Warten Sie einfach ab. Ihr Ex wird Ihnen Signale geben, dass er wieder
mit Ihnen zusammen sein möchte. Achten Sie auf diese Signale.

Irgendwann kommt dann der entscheidende Punkt, an dem Sie sich so


nahe kommen, dass Sie sich küssen oder vielleicht wieder miteinander
schlafen.
Bedenken Sie aber, dass das nicht heißt, dass er bereits wieder eine
feste Beziehung führen will. Überfahren Sie ihn dann nicht damit, son-
dern lassen ihm weiter Freiraum. Wenn Sie Anzeichen erkennen, dass

48 / 108
Expartner-zurueck.de

er noch keine feste Beziehung möchte, geben Sie ihm einfach noch
etwas Zeit.

Sie sollten ganz natürlich in eine neue Beziehung gleiten und nichts
forcieren. Wenn Sie so vorgehen, wie ich es in diesem Buch beschreibe,
haben Sie wirklich gute Karten.

Wenn die Gefühle dann wieder da sind und Sie eine Beziehung führen,
reden Sie dann einfach ganz offen mit ihm, was Ihnen in Ihrer neuen
Beziehung wichtig ist und was Sie diesmal unbedingt vermeiden soll-
ten.

Aber Sie müssen immer weiter an sich arbeiten und die Dinge in diesem
Buch auch in einer Beziehung beachten, denn wenn Sie sich gehen las-
sen und nichts mehr für die Anziehung und Spannung tun, wird Ihr Ex
auch ganz schnell wieder weg sein.

Lesen Sie in dem anschließenden nächsten Kapitel, was Sie beachten


müssen, um Ihre wiedergewonnene Beziehung dauerhaft zu erhalten.

Was die Verliebtheit in einer Beziehung dauerhaft er-


hält

Wissenschaftlich sind die verschiedenen Phasen einer Beziehung sogar


genau untersucht. Verschiedene Chemikalien sorgen für den anfängli-
chen Ausnahmezustand der Verliebtheit und werden nach einer be-

49 / 108
Expartner-zurueck.de

stimmten Zeit von anderen Chemikalien abgelöst, die dieses Gefühl


durch ein Gefühl der Vertrautheit und der Nähe ersetzen.

Es gibt aber Möglichkeiten, diese Phase der Verliebtheit dauerhaft zu


erhalten.

Dazu müssen Sie nur um jeden Preis vermeiden, dass eine Routine oder
Langeweile in die Beziehung hineinkommt. Stattdessen müssen Sie
regelmäßig dafür sorgen, mit Ihrem Partner neue und aufregende Akti-
vitäten „gemeinsam“ zu unternehmen. Diese neuen Erfahrungen be-
wirken, dass Sie für Ihren Partner interessant bleiben und nicht lang-
weilig erscheinen.

Wenn man einmal ein bisschen drüber nachdenkt, ist das ja auch unmit-
telbar einleuchtend. Wenn Sie beide jeden Abend vor dem Fernseher
sitzen und praktisch jeder Abend sehr ähnlich abläuft, wird ihr Partner
im Laufe der Zeit natürlich keine aufregenden Gefühle mehr mit Ihnen
verbinden. Im Gegenteil wird sich die üblicherweise schlechte Laune
nach einem anstrengenden Arbeitstag auf den Partner übertragen, und
er wird dieses Gefühl auf Sie zurückführen.

Wenn Sie es sich aber einmal zur Gewohnheit machen, regelmäßig ge-
meinsam neue Dinge zu erleben und neue Sachen zusammen auspro-
bieren, werden die damit verbundenen positiven Gefühle, die durch
neuartige Erlebnisse ausgelöst werden, auch Ihre Beziehung zueinan-
der vertiefen und in eine positive Richtung lenken.

50 / 108
Expartner-zurueck.de

Das Hauptproblem ist nur, dass sich bei den Menschen meistens eine
angenehme Trägheit einstellt und sie gar nicht mehr auf die Idee kom-
men, einmal aus ihrem Alltag auszubrechen. Wenn Sie also Ihr erstes
Treffen nach den 5 Wochen planen, sollten Sie sich eine aufregende
Aktivität überlegen, von der Sie wissen, dass sie Ihrem Ex Spaß macht.
Wenn Ihre Beziehung nämlich während der Endphase sehr routinemä-
ßig und langweilig wurde, werden Sie durch dieses Treffen bei Ihrem Ex
wieder in einem völlig anderen Licht erscheinen, vergleichbar mit der
Zeit, in der Sie sich gerade kennen gelernt und verliebt haben. Diese
Gefühle werden dadurch bei Ihrem Ex wieder wachgerufen.

51 / 108
Expartner-zurueck.de

Funktionieren diese Strategien?

Diese Frage stellen sich natürlich alle meine Leserinnen und Leser, die
sich in der gleichen Situation wie Sie befinden. Ihre Emotionen sagen
ihnen, dass Sie um alles in der Welt wieder mit Ihrem Ex zusammen-
kommen wollen. Deshalb hätten Sie natürlich gerne eine Garantie, dass
das für Sie auch Realität wird.

Ich habe diese Frage schon sehr häufig gestellt bekommen und ant-
worte darauf immer Folgendes: Eine garantierte Methode gibt es leider
nicht. Das ist Ihnen sicher auch klar, da Ihr Ex ja einen freien Willen hat
und Sie ihn nicht zwingen können, mit Ihnen zusammen zu sein, auch
wenn Sie der Meinung sind, dass Sie beide zusammenpassen und wie-
der eine Beziehung führen sollten. Da hilft auch kein Liebeszauber und
anderer Hokuspokus. Das zu versprechen, wäre schlichtweg unseriös.

Allerdings stellt sich die Sache so dar, dass es mit einer falschen Vorge-
hensweise fast unmöglich wäre, wieder mit Ihrem Ex zusammenzu-
kommen. Die Erfahrung zeigt, dass die meisten Leute instinktiv fast das
komplette Gegenteil von dem machen, worüber ich hier schreibe. Le-
sen Sie sich dazu auch den Gratis-Report über die 5 größten Fehler
durch, der über meine Webseite kostenlos erhältlich ist, falls Sie das
nicht schon getan haben.
Mit der in diesem Buch beschriebenen Strategie haben Sie stattdessen
sehr gute Chancen, Ihren Ex wiederzugewinnen. Viele Paare, die durch
diese Strategie wieder zusammengekommen sind, beweisen das.

52 / 108
Expartner-zurueck.de

Also, bevor Sie permanent mit dem falschen Vorgehen gegen eine un-
sichtbare Wand rennen, kann ich Ihnen nur ans Herz legen, diese Stra-
tegie so genau wie möglich zu befolgen. Da steckt sehr viel psychologi-
sches Wissen und Erfahrung von sehr vielen Menschen zu dieser The-
matik dahinter.

Ich bin mir sicher, dass Ihnen beim Lesen auch aufgefallen ist, wie sinn-
voll und durchdacht diese Vorgehensweise ist. Wenn Sie es noch einmal
bei Ihrem Ex versuchen wollen, dann lege ich Ihnen ans Herz, genauso
vorzugehen.

Ich bitte Sie, mir persönlich zu schreiben, wenn es bei Ihnen und Ihrem
Partner funktioniert hat. Das ist für mich die größte Befriedigung, von
glücklichen Menschen zu lesen, denen ich helfen konnte.

Ich wünsche Ihnen viel Glück und von Herzen alles Gute

Ihr
Richard Tscherney.

P.S.:
Schreiben Sie mir bitte, wenn Ihnen dieses Buch weitergeholfen hat.
Darüber freue Ich mich natürlich am meisten. Aber schreiben Sie mir
bitte auch, wenn Sie konstruktive Kritik haben, damit ich das Buch für
spätere Ausgaben verbessern kann und die anderen Leser von Ihren
Erfahrungen profitieren können.

53 / 108
Expartner-zurueck.de

Übersicht und Zeitplan für Ihre wichtigsten Aktivitäten

Aktion Zeitpunkt / Zeitraum


Kontaktabbruch Sofort, mindestens 5 Wochen lang.
Große Belohnung planen In der ersten Woche, innerhalb der 5 Wochen.
Sport treiben Täglich, mindestens 35 Minuten.
Sich belohnen Am Ende der 5 Wochen.
Treffen Sie andere Män- 1 x pro Woche, über 4 Wochen hinweg.
ner
Anruf Rufen Sie Ihre Ex an und vereinbaren Sie ein
Treffen.
Treffen Treffen Sie Ihren Ex und zeigen Sie ihm, dass Sie
ein neuer Mensch sind.
Weitere Treffen Vereinbaren Sie weitere Treffen und kommen
Sie sich wieder näher, bis Sie wieder zusammen
sind.
Beziehung Seien Sie glücklich in Ihrer wiedergewonnenen
Beziehung, aber arbeiten Sie immer an sich wei-
ter, am besten für den Rest Ihres Lebens.

54 / 108
Expartner-zurueck.de

Abschnitt für Männer

Einleitung

Als vor einigen Jahren meine Beziehung in die Brüche ging, gab es für
mich nur ein Ziel: meine Ex-Partnerin zurückzugewinnen. Wenn ich mir
etwas in den Kopf gesetzt habe, dann unternehme ich alles, um dieses
Ziel zu erreichen. Das ist mein Charakter, und mit dieser Einstellung
hatte ich bis dahin in der Berufswelt schon viel Erfolg.

Nach dem Motto „wenn, dann richtig“ las ich alles, was ich zu dem
Thema bekommen konnte. Ich recherchierte und gab tausende Euro
aus, um mich von Eheberatern, verschiedenen Coachs und Psychologen
beraten zu lassen. Darüber hinaus konnten mir die Berater Kontakte zu
Menschen vermitteln, die das geschafft haben, was ich schaffen wollte:
den Ex-Partner zurückzuerobern. Ich wollte den besten und professio-
nellsten Rat, den ich bekommen konnte - ohne Rücksicht auf die Kos-
ten. Ich wusste, ich hatte nur eine geringe Chance, aber die wollte ich -
so gut es ging - nutzen.

Am Ende entstand aus der Auswertung aller Informationen und Ge-


spräche mein Plan, mit dem ich es versuchen wollte. Ich hatte Angst
und war nervös. Doch mein Plan funktionierte. Wir wurden wieder ein
Paar.

55 / 108
Expartner-zurueck.de

Bis heute habe ich meiner Partnerin nichts von meinem Plan erzählt
und von all den Dingen, die ich unternommen hatte, um Sie zurückzu-
gewinnen. Aber zwei von meinen besten Freunden, die auch in der
Trennungszeit zu mir hielten, wussten davon. In der Folgezeit wurde
ich immer wieder einmal gebeten, Bekannten14 meiner Freunde zu hel-
fen, die in ähnlichen Situationen festsaßen, wie ich damals.

Durch „Mundpropaganda“, die durch die hohe Erfolgsquote meiner


erarbeiteten Vorgehensweise immer mehr zunahm, wandten sich mehr
und mehr Menschen an mich. Deshalb entstand letztlich dieser Ratge-
ber, um Menschen in der schwierigen Situation der Trennung durch
klare, erprobte und konkrete Anleitung bei der Zurückeroberung des
Ex-Partners zu helfen.

Bei diesem Ratgeber habe ich mich auf das Wesentliche konzentriert
und alles aus meiner Sicht Unnötige weggelassen. Das bedeutet aller-
dings auch, dass Sie sich, um die größten Erfolgschancen zu haben, ge-
nau an meine Empfehlungen halten sollten. Jede Empfehlung hat einen
ganz speziellen Sinn. Deshalb folgen Sie dem Plan genau, auch wenn
Ihnen der Sinn nicht sofort offenkundig ist. Fast alle Menschen, die
trotz dieser Anleitung Ihren Partner nicht zurückgewinnen konnten,
haben sich nicht exakt an den Plan gehalten. Bitte machen Sie es bes-
ser.

Ich kann Ihnen nicht garantieren, dass auch Sie mit den Strategien zu
100 % Erfolg haben. Das wäre unseriös, da Beziehungen einfach zu viel-
schichtig sind. Was ich aber aus meiner Erfahrung sagen kann, ist, dass

14
Sowohl weiblichen als auch männlichen Personen.

56 / 108
Expartner-zurueck.de

Sie Ihre Chancen um ein Vielfaches steigern und gute Karten haben,
wenn Sie dieser erprobten Vorgehensweise folgen. Denn diese Vorge-
hensweise funktioniert unabhängig davon, ob Ihr Partner Sie aktuell
zurückhaben will oder nicht.

Darüber hinaus hat der Plan einen weiteren motivierenden Vorteil. Sie
stehen, wenn Sie sich an ihn halten, in jedem Fall besser da als vorher.
Er ist so konzipiert, dass Sie Ihr Leben in jedem Fall verbessern und le-
benswerter machen, unabhängig davon, ob Sie zu der Mehrzahl der
Leute gehören, bei dem er so funktioniert, dass Sie Ihren Partner zu-
rückbekommen. Selbst wenn dies wider Erwarten nicht klappen sollte,
sind Sie in einer ausgezeichneten Ausgangslage, neue Beziehungen
einzugehen. Da Sie das jetzt aber nicht wollen, sondern Ihren Partner
zurückgewinnen möchten, fangen wir gleich damit an.

Am Ende des Buches finden Sie noch eine Übersicht darüber, was Sie
jetzt sofort tun müssen und welche Schritte Sie danach gehen sollten.

In diesem Programm werde ich Ihnen immer erst sagen, wie Sie am
besten vorgehen, und danach erklären, warum diese Handlungsweise
erfolgversprechend ist und wie sie funktioniert. Danach werde ich auf
Probleme eingehen, die möglicherweise auftauchen, und wie Sie diese
bewältigen können.

57 / 108
Expartner-zurueck.de

Erster großer Schritt: Kontaktsperre für mindestens fünf


Wochen

Brechen Sie den Kontakt zu Ihrer Partnerin ab. Komplett. Für mindes-
tens fünf Wochen. Keine Ausnahmen!

Dies ist das Fundament des Planes. Eine solche Vorgehensweise mag
Sie verwundern und wird manchem schwer fallen. Allerdings ist dieser
Schritt unbedingt einzuhalten, da Sie andernfalls den wichtigsten
Trumpf, den Sie haben, nicht spielen. Um Ihre Partnerin zurückzuge-
winnen, müssen Sie ihn zunächst allein und in Ruhe lassen.

Durch den Kontaktabbruch geben Sie Ihrer Partnerin die Gelegenheit,


dass sie sich Gedanken über Sie macht. Sie wirken interessanter, da sie
keine direkten Informationen mehr über Sie hat und sich fragt, warum
das so ist. Das lässt Sie geheimnisvoll erscheinen. Zudem fragt sie sich,
ob es Ihnen denn überhaupt nichts ausmacht oder wie es Ihnen geht.
Geben Sie ihr Zeit, Sie vermissen zu können. Wenn Sie ständig anrufen,
mit ihm sprechen oder eine SMS schicken, wird er kaum Zeit haben, Sie
zu vermissen. Lassen Sie Ihn ruhig spüren, was fehlt, wenn sie keinen
Kontakt und daher keine Beziehung mehr mit Ihnen hat. Manche Men-
schen brauchen diesen Kontaktabbruch, um überhaupt zu merken, was
Sie an dem Menschen gehabt haben, mit dem Sie nun nicht mehr zu-
sammen sind. Jemand, der immer da ist, und sei es nur durch SMS,
Mails oder Anrufe, wird nicht vermisst. Warum auch, er ist ja auf eine
Art und Weise da und verfügbar.

58 / 108
Expartner-zurueck.de

Wenn ich hier von Kontaktabbruch schreibe, dann meine ich einen um-
fassenden Kontaktabbruch. Die Kontaktsperre umfasst alle Kommuni-
kationsmittel: Emails, Briefe, SMS, Anrufe, Chats, persönliche Gesprä-
che, Botschaften über gemeinsame Freunde oder Bekannte und ver-
meintlich zufällige Treffen auf Festen, Feten, Partys oder im Super-
markt.

In diesem Schritt liegt auch ein gewisses Überraschungsmoment. Des-


halb sollte klar sein, dass Sie den Kontaktabbruch Ihrer Partnerin nicht
ankündigen15, da die Kontaktsperre sonst einen erheblichen Teil von
Ihrer durchschlagenden Wirkungskraft verlieren würde. Ihre Partnerin
darf nicht erfahren, dass es sich um einen Plan Ihrerseits handelt, um si
zurückzubekommen.

Wichtig ist, dass Ihr Verhalten an diesem Punkt nicht kindisch wirkt
oder so, als ob Sie die beleidigte Leberwurst spielten. Deshalb umfasst
die Regel nur jede Kontaktaufnahme Ihrerseits. Sollte Ihre Partnerin
Kontakt zu Ihnen aufnehmen, ist das in Ordnung und macht unseren
Plan keineswegs zunichte. Wichtig ist nur, dass Sie selbst keine Kon-
taktaufnahme herbeiführen oder eine von Ihrer Partnerin erfolgte Kon-
taktaufnahme dazu nutzen, Kontakte Ihrerseits wieder zu forcieren.

Wie sollten Sie sich am besten verhalten, wenn Ihre Partnerin während
der von Ihnen aufgestellten vorübergehenden Kontaktsperre Kontakt
zu Ihnen aufnimmt?

15
Auch nicht über gemeinsame Freunde oder Bekannte.

59 / 108
Expartner-zurueck.de

Sollte Ihre Partnerin also Kontakt zu Ihnen aufnehmen, so sprechen Sie


natürlich mit ihr und ignorieren sie nicht. Seien Sie freundlich, zeigen
Sie sich fröhlich und halten Sie das Gespräch kurz. Ganz wichtig ist, dass
Sie das Gespräch allgemein halten und keinesfalls über Ihre Beziehung
sprechen. Wenn Sie das richtig machen, zeigen Sie damit Größe und
dass Sie über den Dingen stehen. Das erhöht Ihre Chancen auf ein ge-
lungenes Comeback. Machen Sie einfach freundlichen, leichten und vor
allem kurzen Smalltalk. Täuschen Sie einen Termin oder Ähnliches vor,
um das Gespräch schnell beenden zu können. Sagen Sie dann zum Bei-
spiel: „Du, ich habe noch einen wichtigen Termin und muss los.
Tschüss.“

Noch ein Wort zum Thema „beleidigte Leberwurst“. Wenn Sie seit der
Trennung mit Ihrer Partnerin engen Kontakt gehalten haben, brechen
Sie ihn nicht von heute auf morgen komplett ab. Lassen Sie den Kon-
takt und seine Frequenz immer mehr abflachen, so dass Sie den Kon-
takt schließlich ganz beenden können, ohne besonders schroff herü-
berzukommen.

60 / 108
Expartner-zurueck.de

Warum und wie wirkt der Kontaktabbruch?

Die Interaktion zwischen allen Menschen - auch in Ihrer Beziehung mit


Ihrer Ex - kann man in Aktion und Reaktion einteilen. Das erkläre ich
Ihnen am besten in einer Beziehung mit dem Begriffspaar Nähe und
Distanz. Auf zuviel Nähe reagiert der Partner mit Distanz. Wenn eine
Person in der Beziehung beispielsweise „klammert“ (Aktion), geht der
andere Partner auf Distanz (Reaktion). Wenn der Partner nämlich mit
Distanz reagiert, ist die agierende Person oft geneigt, noch mehr Nähe
zu zeigen (noch mehr zu „klammern“), damit der Partner auch endlich
Nähe zeigt. Die Folge wird sein, dass der Partner noch mehr auf Distanz
geht. Je mehr Distanz dann zwischen den Partnern liegt, umso schwie-
riger ist es, diese wieder zu überwinden.16

Gerade nach einer Trennung ist der Partner sehr empfindlich, wenn der
andere immer noch Nähe sucht und zeigt, obwohl die Beziehung vorbei
ist. Was während der Beziehung normal war, bringt die Ex jetzt dazu,
Distanz zu suchen, z.B. wenn Sie Ihre Ex-Partnerin küssen wollten,
würde sie sich Ihnen entziehen (zuviel Nähe – Distanz). Die Toleranz
nach dem Beziehungsende ist oft sehr gering. Schon Anrufe von Ihnen
könnten von Ihrer Partnerin als zuviel Nähe interpretiert werden, der
sie entweichen will. Schließlich glaubt sie, einen Grund für das Ende der
Beziehung zu haben, und reagiert auf Ihre Annäherungsversuche daher
mit Distanz.

16
Dies ist nur die Beschreibung des Phänomens und dient zum Verständnis. Das bedeutet
nicht, dass das genau in Ihrer Beziehung das Problem war oder gewesen sein muss. Das
Phänomen wirkt unabhängig davon nun zu Ihren Gunsten.

61 / 108
Expartner-zurueck.de

Wenn Sie für Ihre Partnerin noch Gefühle haben, werden Sie in Ihrer
jetzigen Situation bei jeder Kommunikation (bewusst oder unbewusst)
Nähe suchen. Ihre Partnerin wird dies merken (bewusst oder unbe-
wusst) und sich noch mehr von Ihnen entfernen. Deshalb ist es so
wichtig, dieses Phänomen zu verstehen und die Kontaktsperre aus-
nahmslos einzuhalten.17

Dieses Phänomen wirkt jedoch in zwei Richtungen. Und diese Psycho-


logie machen Sie sich zu Nutze. Wenn Sie mindestens fünf Wochen lang
keine Nähe zeigen, hat Ihre Partnerin keinen Grund, auf Distanz zu ge-
hen. Im Gegenteil. Sie zeigen keine Aktion, auf die Ihre Partnerin mit
Distanz reagieren könnte, denn Ihre Aktion ist die Kontaktsperre. Sie
zeigen somit „Distanz“. Da sich Distanz und Nähe abwechseln, wird sie
sehr wahrscheinlich mit Nähe reagieren.

Sie fragt sich, was Sie treiben, da sie keine Informationen mehr über Sie
hat. Sie denkt über Sie nach. Wahrscheinlich auch über Ihre gemeinsa-
me Beziehung. Ihre Ex wird nicht mehr durch Nähe-Aktionen Ihrerseits
davon abgelenkt oder abgehalten. Sie wird viel eher bereit sein, auf Sie
zuzugehen. Ihre Ex wird sich fragen, was Sie eigentlich tun, sich Gedan-
ken über Sie machen, da es ein eher untypisches Verhalten nach einer
Trennung ist. Sie wird vielleicht annehmen, dass Sie sich geändert ha-
ben, und deshalb eher bereit sein, es nochmals zu versuchen.

17
Wenn Sie mit Ihrem Partner sprechen müssen, weil Sie mit ihm arbeiten oder gemein-
same Verpflichtungen – z.B. Firma oder Kinder – haben, beschränken Sie den Kontakt
auf das Nötigste und blieben Sie freundlich. Das Nötigste heißt, nur das sachlich regeln,
um das es geht. Z.B. einen Termin zum Abholen des Kindes vereinbaren, freundlich ver-
abschieden und auflegen.

62 / 108
Expartner-zurueck.de

Auf diese Art und Weise wecken Sie die Neugier Ihrer Ex und machen
sich wieder interessant. Zudem bringen Sie Ihre Partnerin dazu, sich
wieder für mehr Nähe zu interessieren.

Das ist das erste Geheimnis, warum die Kontaktsperre erforderlich ist.
Das zweite ist, dass Sie die Fäden wieder in der Hand haben. Hat sie
Schluss gemacht, so hat sie eine Entscheidung über Ihre Beziehung
getroffen. Beschließen Sie nun eine Kontaktsperre, so haben Sie es in
der Hand, wann und wie Sie wieder Kontakt haben. Sie bestimmen von
nun an die Interaktionen. Das ist eine ganz andere Herangehensweise
als die Menschen üblicherweise zeigen: Anrufen, ihn bitten, zurückzu-
kommen, argumentieren etc. zeigt nur Abhängigkeit und lässt sie über
den weiteren Kontakt bestimmen. Durch die Kontaktsperre haben Sie
das Heft des Handelns wieder fest in die Hand genommen. Jetzt geht
es nach Ihren Regeln weiter.

Es gibt zudem noch ein drittes gewichtiges Argument für den vorüber-
gehenden Kontaktabbruch. Sie können die Zeit so effektiv wie möglich
nutzen. Sie brauchen die Zeit, um sich mental zu fangen und zu stärken
(wie, zeige ich Ihnen) und Ihre körperliche Attraktivität zu steigern.
Nach dem Ende18 des vorübergehenden Kontaktabbruchs werden Sie
dadurch für Ihre Partnerin wie verändert wirken, weil Sie zwischenzeit-
lich viel an sich gearbeitet haben. Das wird Ihre Attraktivität erheblich
steigern, und Ihre Partnerin wird (bewusst oder unbewusst) darüber
nachdenken. Sie wird annehmen, dass durch diese deutliche Verände-

18
Wann das sein wird, entscheiden Sie, denn Sie haben jetzt das Heft des Handelns in der
Hand. Allerdings muss die Kontaktsperre mindestens 5 Wochen dauern.

63 / 108
Expartner-zurueck.de

rung zum Positiven nun auch eine neue Beziehung mit Ihnen anders
und positiver verlaufen würde.

64 / 108
Expartner-zurueck.de

Häufiges Missverständnis beim Kontaktabbruch

Missverstehen Sie den ersten Schritt des Kontaktabbruches nicht. Viele


Leute neigen dazu, den Kontakt abzubrechen und die gesamten 5 Wo-
chen so weiterzumachen wie bisher. Dadurch werden sich Ihre Proble-
me aber nicht lösen. Sie müssen diesen Schritt eher als Chance verste-
hen. Sie denken möglicherweise, dass ich gut reden habe und dass es
für Sie nicht einfach ist, diese Schritte motiviert umzusetzen. Ich kann
mich jedoch gut in Ihre Situation hineinversetzen, da ich aus eigener
Erfahrung weiß, wie verzweifelt man nach einer Trennung sein kann.

Aber stellen Sie sich doch einfach einmal Folgendes vor:


Sie befolgen, was ich sage, so schwer es auch fällt, und treiben regel-
mäßig Sport, ernähren sich gesund, tun was an Ihrem Aussehen, unter-
nehmen mehr mit Freunden, gehen auf Dates usw.19 Anfangs werden
Sie sich dazu zwingen müssen, das kann ich Ihnen leider nicht abneh-
men. Arbeiten Sie in dieser Weise an Ihrem kompletten Leben, ob an
Ihren Finanzen, Freunden, Ihrem Körper, Ihren Beziehungen, einfach an
allem. Sie können sich sicher sein, dass Sie schon nach wenigen Tagen
eine positive Veränderung in Ihrem Leben bemerken, die Sie motiviert,
so weiterzumachen und nach ganz neuen Zielen zu streben.

Bei vielen Menschen, die ich beraten habe, war es sogar so, dass Sie -
von ihrer Situation angetrieben - förmlich Ihr ganzes Leben umgestellt
haben. Einige wollten nach den 5 Wochen sogar gar nicht mehr zu Ihrer
Ex zurück. Sie hatten bereits eine neue Partnerin gefunden, in die Sie

19
Mehr dazu später.

65 / 108
Expartner-zurueck.de

sich verliebt hatten. Das mag Ihnen jetzt aufgrund Ihrer Gefühle viel-
leicht unmöglich erscheinen, aber glauben Sie mir, wenn Sie erst einmal
damit anfangen, geht es nur bergauf, und dann verschwindet auch Ihr
Liebeskummer.

Wenn Sie das einfach mal umsetzen, auch wenn es hart wird, sind Sie
nach diesen 5 Wochen ein anderer Mensch. Und nur dadurch kann es
klappen! Denn so, wie Sie jetzt sind, will Ihre Partnerin Sie ja nicht. An-
zunehmen, dass Sie nur immer erneut dieselben falschen Dinge ma-
chen müssen, um wieder mit Ihrer Partnerin zusammenzukommen, ist
schlichtweg falsch. Sie können ihr noch zehnmal Mal sagen, wie sehr
Sie sie lieben, oder mit ihr argumentieren, warum sie zurückkommen
sollte. Es wird sie nur noch weiter von Ihnen wegtreiben.

Ändern Sie stattdessen etwas, dann haben Sie auch eine Chance! Die
Strategie funktioniert deshalb so gut, weil Ihre Ex Sie dann vollkommen
anders wahrnimmt. Wenn es dann doch nicht klappen sollte, sind Sie in
jedem Fall über die schlimme Phase des Liebeskummers hinweg und
haben Ihr Leben vielleicht dauerhaft deutlich verbessert. Persönliche
Krisen sind immer die beste Chance, um in Ihrer Persönlichkeit zu
wachsen. Nutzen Sie das, statt immer weiter in Selbstmitleid zu verfal-
len.

Sie wollen, dass sich Ihre Ex wundert, wie um alles in der Welt jemand
in nur 5 Wochen sich so zum Besseren verändern kann. Aber damit sie
das denkt, müssen Sie in den nächsten 5 Wochen alles geben.

66 / 108
Expartner-zurueck.de

Vertrauen Sie mir jetzt einfach mal, auch wenn Sie vielleicht zweifeln
oder Ihnen das alles zu anstrengend ist. Dann müssen Sie sich aller-
dings fragen lassen, wie viel es Ihnen wirklich wert ist, wieder mit Ihrer
Ex zusammenzukommen, wenn Sie nicht bereit sind, dafür 5 Wochen
Ihr Bestes zu geben.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, dann machen Sie es JETZT, fangen Sie
einfach SOFORT damit an! Wenn Sie aktiv versuchen, Ihr Leben zu ver-
bessern, können Sie nur gewinnen, niemals verlieren!

Wie Sie das alles genau machen, wie Sie nach dem Abbruch wieder
Kontakt aufnehmen und Ihr Comeback erfolgreich verläuft, zeige ich
Ihnen noch. Wichtig ist erst einmal, dass Sie das Prinzip verstanden ha-
ben, mit dem wir jetzt arbeiten, und nun den ersten großen Schritt so-
fort umsetzen können. Er lautet: Mindestens 5 Wochen keinen Kontakt
zur Expartnerin.

67 / 108
Expartner-zurueck.de

So treiben Sie Ihre Expartnerin weiter von sich weg

Wenn Sie das Prinzip verstanden haben, wissen Sie auch, was Sie kei-
nesfalls tun dürfen, wenn Sie Ihre Expartnerin zurück haben wollen:

Nämlich Kontakt aufnehmen und noch schlimmer dabei:

- Drohen, sich umzubringen, damit sie zurückkommt,

- Ihr sagen, dass Sie deprimiert oder depressiv sind, damit sie aus
Mitleid zu Ihnen zurückkommt

- Versuchen, sie zu manipulieren mit Geld, Kindern oder anderen Sa-


chen und sie damit zwingen, zurückzukommen,

- Ihre Partnerin belästigen (Stalking), inzwischen auch in der Bun-


desrepublik Deutschland als Nachstellung nach § 238 StGB 20 straf-
bar,

- Ihm immer wieder sagen, dass Sie sie lieben,

- Ihr Blumen schicken,

- Ihrer Partnerin sagen, Sie hätten sich geändert und sie solle des-
halb zu Ihnen zurückkommen,

20
In Kraft seit 31. März 2007.

68 / 108
Expartner-zurueck.de

- Ihr sagen, Sie könnten ohne sie nicht leben,

- Ihr erzählen, wie schlecht es Ihnen geht und wie niedergeschlagen


Sie sind.

Warum das nicht funktioniert? Nun, Sie wollen kein Mitleid, sondern
Ihren Partnerin zurück. Niemand führt eine erotische Partnerschaft mit
einer anderen Person aus Mitleid. Was wäre das auch für eine Bezie-
hung? Sicherlich keine, die Sie wollen. Ihren Partnerin bekommen Sie
nur so zurück, wie Sie ihn erstmals „bekommen“ haben, indem er Sie
attraktiv und anziehend findet. Daran gilt es in den verbleibenden 5
Wochen Kontaktsperre zu arbeiten. Alles oben Genannte ist nicht at-
traktiv, da es eine Abhängigkeit signalisiert. Attraktiv und anziehend ist
jedoch Selbstbewusstsein und das, was Sie taten, als Sie Ihre Partnerin
kennen lernten. Sonst hätte er sich ja kaum für Sie entschieden. Sie
müssen wieder anziehend für Ihre Partnerin werden. Sie haben mindes-
tens 5 Wochen Zeit dazu. Also setzen Sie alles daran, diese Zeit so zu
nutzen, wie ich es Ihnen vorschlage. Sie haben es in der Hand.

69 / 108
Expartner-zurueck.de

Die Magie der Anziehung

Mit Anziehung bezeichne ich, dass sich Partner gegenseitig attraktiv


finden. Anziehung bringt Menschen zusammen. Anziehung sorgt auch
dafür, dass Menschen zusammen bleiben. Solange Menschen sich ge-
genseitig attraktiv finden und Anziehung da ist, versuchen sie, Diffe-
renzen zu überwinden und gemeinsame Lösungen zu finden. Erst wenn
die Anziehung verloren geht, kommt es zur Trennung. Der Trennungs-
grund „wir haben zuviel gestritten“ ist demnach beispielsweise nicht
entscheidend. Denn neben dem Streit fehlte es an Anziehung. Das ist
der wahre Grund. Denn gestritten wird in jeder Beziehung. Nicht jede
Beziehung geht aber deswegen auseinander, sondern nur die Bezie-
hung, in der es außerdem an der Anziehung fehlt.

Ihre Aufgabe ist es nun, mit meiner Hilfe, in der Zeit der Kontaktsperre
Ihr Comeback so vorzubereiten, dass Sie die Anziehung wieder herstel-
len, die zu Beginn Ihrer Beziehung bestanden hatte. Weiterhin schaffen
Sie die Voraussetzungen, dass die Beziehung eine Zukunft hat, d.h. dass
sich der vorherige Trennungsgrund nicht wiederholt. Ihre Chancen ste-
hen gut, wenn Sie dem Plan folgen. Er hat schon viele Paare wieder
zusammengebracht. Halten Sie sich bitte genau daran.

Da es so wichtig ist, dass Sie dieses Prinzip verstanden haben, fasse ich
es nochmals zusammen: Meine Erfahrung zeigt, dass erst, wenn die
Menschen den Plan richtig verstanden haben, Sie auch die Motivation
aufbringen, ihn korrekt und engagiert und letztlich mit Erfolg durchzu-
führen.

70 / 108
Expartner-zurueck.de

Sie machen sich zwei psychologische Muster zu Nutze. Zum einen bre-
chen Sie für mindestens 5 Wochen den Kontakt zu Ihrer Expartnerin ab.
So hat sie Zeit und Raum zu merken, was sie an Ihnen verloren hat. Sie
muss die Zeit haben, Sie zu vermissen, sonst tut sie es nicht. D.h. Sie
dürfen sie keinesfalls mehr kontaktieren. Zum anderen werden Sie die 5
Wochen mit meiner Hilfe effektiv nutzen, um sich mental und physisch
in Hochform zu bringen. Danach fahren Sie genau die Schiene, die Ihre
Partnerin dazu gebracht hat, sich in Sie zu verlieben. Nach dem Kon-
taktabbruch kommen Sie zurück, und zwar in besserer und veränderter
mentaler und körperlicher Verfassung. Ihrer Partner wird die Verände-
rung auffallen, und sie wird unbewusst mutmaßen, dass jetzt auch eine
Beziehung mit Ihnen positiver verlaufen würde. Sie zeigen, dass Sie
nicht von Ihrer Partnerin abhängig sind und ihr nachlaufen. Genau das
macht Sie wieder attraktiv. Sie signalisieren ihr, dass Sie auch gut ohne
sie leben könnten, aber trotzdem gerne mit ihm zusammen sein möch-
ten. So schaffen Sie den richtigen Rahmen, um Ihre Partnerin dann mit
einer Serie von kurzen Treffen wieder für sich einzunehmen und sie
zurückzugewinnen.

Los geht’s... machen Sie jetzt Schritt 1 und vereinbaren Sie mit sich
selbst, dass Sie Ihre Partnerin ab jetzt21 mindestens 5 Wochen nicht
mehr kontaktieren. Dann sind Sie auf dem richtigen Weg!

21
Ja, ich meine ab jetzt sofort!

71 / 108
Expartner-zurueck.de

Vorfreude ist die schönste Freude!

Sie haben nun einen 5-wöchigen Weg vor sich und werden am Ende
Ihre Partnerin wieder treffen und sie mit den folgenden Strategien
wieder für sich gewinnen. Damit Sie genug Motivation haben und sich
auch während des Weges in jedem Fall auf etwas freuen können, su-
chen Sie sich eine für Sie große Belohnung. Etwas, mit dem Sie sich für
den gesamten Weg, den Sie gegangen sind, belohnen22.

Das kann etwas sein, das Sie sich schon immer kaufen wollten. Oder
etwas, das Sie immer schon mal tun wollten, aber wozu Sie nie ge-
kommen sind. Buchen Sie eine Reise, oder besuchen Sie entfernte Ver-
wandte, wenn Ihnen das Spaß macht. Machen Sie einen Fallschirm-
sprung, einen besonderen Ausflug mit Freunden, oder kaufen Sie sich
einen neues Auto oder einen neuen Fernseher. Erlaubt ist alles, was
Ihnen gefällt und worauf Sie sich von nun an wirklich freuen können.
Ihnen fällt gewiss etwas ein. Leiten Sie alles in die Wege, dass Sie Ihre
Belohnung am Ende der 5 Wochen tatsächlich bekommen.

Viele Menschen wählen etwas, an das Sie sich noch lange erinnern
werden. Oft vergisst man im Trott des täglichen Lebens, wieder richtig
aufregende und spannende Sachen zu machen. Mit Ihrer großen Be-
lohnung könnten Sie selbst im schlimmsten Fall noch sagen: „Nun, das
mit meiner Ex-Partnerin und mir klappt nicht, aber ich habe immer noch

22
Sie werden auf den folgenden Seiten merken, dass der Weg auch etwas steinig sein
kann.

72 / 108
Expartner-zurueck.de

die Reise mit meinen besten Freunden nach Mallorca, auf die ich mich
freuen kann.“.

73 / 108
Expartner-zurueck.de

Schritt 2: Bringen Sie sich mental und körperlich in Hoch-


form

Erste mentale Hilfe

Die Trennung ist für viele Menschen eine emotionale Ausnahmesituati-


on. Im Folgenden finden Sie Hilfe, wie Sie wieder in eine gewisse Nor-
malität, Souveränität und Entspannung zurückfinden, um den Monat
wirklich effektiv und erfolgreich nutzen zu können.

Gedanken zu Abhängigkeit und Anziehung

In den meisten Fällen ist die Abhängigkeit die Folge von irrationalen
Gedanken. Wenn Liebe ins Spiel kommt, ist es für uns Menschen nicht
leicht, uns vor Übertreibungen und Einbildungen frei zu machen. Das
beginnt mit dem Verlieben, wenn wir eine „rosarote Brille“ aufhaben
und nur die positiven Dinge an der Partnerin wahrnehmen. Das ist
selbstverständlich ein tolles Gefühl und versetzt uns in Hochstimmung.
Nach einer Trennung – wenn noch Liebe vorhanden ist – kann diese
verzerrte Wahrnehmung jedoch schnell umschlagen, so dass wir uns
das Leben unnötig noch viel schwerer machen. Unsere Gedanken ha-
ben dann oft nicht im Entferntesten mehr mit der Realität zu tun.

Ich gebe Ihnen ein paar Beispiele, und Sie können für sich überprüfen,
ob Sie auch schon solche Gedanken gehabt haben.

74 / 108
Expartner-zurueck.de

- Ohne sie kann ich nicht fröhlich sein.

- Sie ist das Einzige, was ich habe.

- Ich wünschte, sie wäre hier, so dass ich mich besser fühlen kann.

- Sie ist die Einzige, die ich jemals lieben werde

- Ich kann ohne sie nicht leben.

- Ich kann nicht glücklich sein, bis sie zurück ist.

Diese Gedanken sind irrational, weil sie einfach nicht wahr sind.

Sie können ohne Ihre Ex leben. Sie leben doch noch, oder? Sie können
auch ohne sie glücklich und fröhlich sein. Jeder hat die Fähigkeit, meh-
rere Personen zu lieben. Zudem können Sie sich auch ohne Ihre Ex gut
fühlen.

Wenn Sie Ihre Situation mit etwas Abstand und objektiv betrachten, ist
es ziemlich offensichtlich, dass diese irrationalen Gedanken nicht der
Realität entsprechen.

Wenn Sie aber diese Gedanken immer wiederholen, verfestigen diese


sich als sogenannte Glaubenssätze. Dann ist es nicht verwunderlich,
dass Sie sich niedergeschlagen und abhängig fühlen. Und genau das

75 / 108
Expartner-zurueck.de

steht Ihnen im Weg, da Abhängigkeit ja gerade die Attraktivität zunich-


te macht. Diese Gedanken halten Sie davon ab, das zu erreichen, was
Sie wollen, nämlich Ihre Ex zurückzugewinnen.

Wenn Ihre Ex in einem Monat auch nur die Spur von Abhängigkeit Ih-
rerseits wittert, wird sie wieder auf Distanz gehen. Warum? Weil Ab-
hängig- und Hilflosigkeit nicht attraktiv sind. Weil sie die Situation und
damit Sie kontrollieren kann und in gewisser Weise in der Hand hat. Das
ist langweilig, da Menschen sich nach Herausforderungen sehnen.
Wenn man um etwas kämpfen muss, hat es mehr Wert für uns Men-
schen. Wenn man etwas ohne Mühe haben kann, ist es weniger attrak-
tiv.

Deshalb müssen Sie alles bekämpfen, was nach Abhängigkeit Ihrerseits


aussehen könnte. Das beginnt zuallererst mit den Gedanken. Denn man
kann sich alles einreden, egal wie rational oder irrational es ist, man
muss es nur oft genug wiederholen.

Sie müssen also von diesen irrationalen Gedanken loskommen. Das zu


schaffen fiel mir damals selbst sehr schwer, bis mir mein Coach die Au-
gen öffnete.

Er sagte mir, bevor ich meine Ex zurückgewinnen kann, muss ich aufhö-
ren, sie zu brauchen. Stattdessen sollte ich sie begehren. Es ist ein gro-
ßer Unterschied etwas zu begehren oder zu brauchen. Denn wenn Sie
etwas brauchen und nicht bekommen, fühlen Sie sich niedergeschlagen
und enttäuscht. Wenn Sie etwas begehren und es nicht bekommen, ist

76 / 108
Expartner-zurueck.de

die Folge nicht ganz so schlimm, weil Sie das Etwas zwar sehr gerne
gehabt hätten, aber Ihre Existenz nicht davon abhängt.

Da dieser Gedanke so wichtig ist, möchte ich ihn an einem Beispiel aus
dem täglichen Leben verdeutlichen. Nehmen wir das Thema Geld.

Situation 1: Jeder hätte gerne 1.000 Euro mehr zur Verfügung. Sie be-
gehren das Geld und würden es wirklich gerne haben. Wenn Sie es
nicht bekommen – wie schlimm wäre das für Sie?

Situation 2: Sie brauchen unbedingt 1.000 Euro. Was würden Sie nicht
alles – vielleicht sogar Illegales – tun, wenn Sie das Geld nicht nur be-
gehrten, sondern unbedingt brauchten?

Es gibt also einen feinen Unterschied zwischen Brauchen und Begeh-


ren. In der ersten Situation ist es eine schöne Option, das Geld zu be-
kommen. Wenn Sie nicht Wirklichkeit wird, ist es zwar schade, aber der
Rest Ihres Lebens hängt nicht davon ab. Denn wenn man etwas be-
gehrt, kann man auch noch andere Sachen begehren.

In der zweiten Situation hängt Ihr Leben davon ab, da es Ihre einzige
Möglichkeit ist. Und eine einzige Möglichkeit oder Option macht ab-
hängig.

Es ist paradox, aber wahr, dass Abhängigkeit nicht attraktiv ist. Das
bedeutet, je mehr Sie sich auf Ihre Partnerin festlegen und sie zum In-
dikator für Ihr Leben und Glück machen, umso weniger attraktiv wirken
Sie auf Ihre Partnerin. Die Lösung ist also, Ihre Partnerin nicht unbe-

77 / 108
Expartner-zurueck.de

dingt zu brauchen, sondern sie zu begehren. Sie sagen sich, ich möchte
zwar gerne mit ihr wieder zusammen sein, aber wenn es nicht geht,
finde ich einen Weg, glücklich weiterzuleben. Diese Einstellung macht
Sie wiederum für Ihre Partnerin attraktiv.

Wie kommen Sie zu dieser Einstellung?

Zuerst einmal müssen Sie aufhören, sich die oben genannten Sätze
oder andere negative Sätze immer und immer wieder zu sagen und
einzureden. Durch ständige Wiederholung hält unser Gehirn letztlich
alles Gesagte für wahr, unabhängig davon, wie viel diese Sachen nun
mit der Realität zu tun haben. Sobald Sie wieder diese Gedanken ha-
ben, stehen Sie auf und sagen sich innerlich „Stopp“. Dann machen Sie
sich klar und finden Argumente, warum Sie Ihre Ex nicht wirklich so
sehr brauchen, wie Sie glauben.

Zudem gibt es einen weiteren Weg, wie Sie Ihre Gemütsverfassung


deutlich verbessern können, der über mentale Gedanken und positives
Denken weit hinausgeht: Sport.

Treiben Sie in den 5 Wochen jeden Tag mindestens 35 Minuten Sport.


Dabei ist es egal, welche Sportart Sie bevorzugen. Sie sollten nur wirk-
lich ins Schwitzen kommen.23

Durch den Sport werden in Ihrem Körper Hormone und andere chemi-
sche Verbindungen freigesetzt, die physisch Ihr Wohlbefinden fördern

23
Wenn Sie gegen das Sportprogramm gesundheitliche Bedenken haben, fragen Sie zuvor
Ihren Arzt, welche Sportart für Sie geeignet ist!

78 / 108
Expartner-zurueck.de

und stärken. Diese Prozesse finden ohne Ihr mentales Zutun statt. Sie
kommen automatisch auf positivere Gedanken. Das macht Sie mental
stärker und attraktiver. Sie werden wieder zu der Person, in die sich
Ihre Ex verliebt hat. Denn deprimierende Gedanken machen unattrak-
tiv, wie wir oben festgestellt haben.

Darüber hinaus hat der Sport eine zusätzliche Wirkung, die Sie bei Ih-
rem Partner wieder weit nach vorne bringt. Er macht Sie fitter und auch
dadurch attraktiver. In jedem Fall verändert sich Ihr Körper in 5 Wochen
bei täglichem Sporttreiben deutlich zum Besseren – unabhängig von
der körperlichen Verfassung, in der Sie starten. Ihre Partnerin wird die-
se Veränderung bemerken und damit weitere Veränderungen assoziie-
ren. Er sieht, dass Sie sich zum Positiven verändert haben und attrakti-
ver geworden sind.

Sie merken, Sport spielt eine zentrale Rolle in dem Plan. Erwarten Sie
nicht, dass der Plan ohne Sport funktioniert. Bitte setzen Sie auch die-
sen Tipp konsequent um. Das ist in mehrfacher Hinsicht ein Riesen-
schritt, um Ihr Ziel, zu erreichen, Ihre Ex zurückzubekommen.

Zusammenfassend noch einmal die wichtigsten Wirkungen, die Sie mit


Ihrem täglichen Sport erreichen und die Sie extrem attraktiv machen –
physisch und mental:

- Sie werden körperlich leistungsfähiger und fitter im Kopf.

- Sie bekommen einen attraktiveren Körper.

79 / 108
Expartner-zurueck.de

- Sie werden dadurch deutlich attraktiver und verändern sich zum


Positiven.

- Ihr Partner wird diese Veränderung bemerken und damit verbin-


den, dass Sie sich auch sonst geändert haben oder eine Beziehung
mit Ihnen nun anders laufen kann.

Sie müssen Ihre Partnerin also nicht mehr verbal von Veränderungen
überzeugen – sie wird die Veränderungen selbst bemerken.

Dass sind die positiven Auswirkungen für Ihr Vorhaben, Ihre Ex zurück-
zugewinnen. Die sonstigen „allgemeinen“ positiven Wirkungen von
Sport24 bekommen Sie sozusagen als „Bonus“ noch dazu.

Führen Sie sich einmal vor Augen, wie großartig es sich anfühlt, wenn
Sie sich in ein paar Wochen mit Ihrer Ex treffen und Sie so attraktiv sind
und sich so fit und gut fühlen wie schon seit Jahren nicht mehr.

Bitte unterschätzen Sie die Wichtigkeit des Sporttreibens nicht, son-


dern beginnen Sie gleich heute mit Ihrem Plan für ein tägliches 35-
minütiges Training. Sorgen Sie auch für Abwechslung im Sport. Es gibt
so viele Möglichkeiten. Durch Abwechslung erhalten Sie sich auch den
Spaß an der Sache.

Wenn Sie bereits Sport treiben, erhöhen Sie Ihren Einsatz. Trainieren
Sie beispielsweise anstelle von 35 Minuten nun 65 Minuten, so dass sich
auch bei Ihnen eine positive Veränderung einstellen kann.

24
Positive Auswirkungen auf Gesundheit, Herz, Kreislauf etc.

80 / 108
Expartner-zurueck.de

Treffen Sie andere Frauen

Ja, Sie haben richtig gelesen. Treffen Sie in den nächsten 4 Wochen
mindestens 4 Verabredungen mit Frauen. Wie immer steckt hinter die-
ser Vorgehensweise ein spezieller Sinn. Sie haben sich sicher gefragt,
was Sie noch tun können, um Ihrer Ex zu zeigen, dass Sie sie begehren,
aber nicht brauchen. Nun, treffen Sie sich mit anderen Frauen! Das sig-
nalisiert ihr, dass Sie, wenn Sie nicht mit Ihr zusammen sein können, ihr
Leben trotzdem weiter geht. Zudem zeigen Sie sich selbst und ihr, dass
Sie stark und selbstbewusst genug sind, mit anderen Frauen auszuge-
hen. Sie erzeugen das Gegenteil von Abhängigkeit. Das macht Sie at-
traktiv in zweierlei Hinsicht. Zum einen ist Selbstbewusstsein und Stär-
ke an sich attraktiv. Zum anderen belegen die Treffen mit anderen
Frauen, dass Sie auch für andere attraktiv sind und Sie es wissen. Das
wirkt sehr anziehend. Sie stärken sich also abermals mental und lernen
dabei sogar noch attraktive Frauen kennen.

Sie werden sich jetzt vielleicht denken: „Ich will aber keine andere
Frauen, sondern meine Ex zurück!“

Richtig, genau daran arbeiten wir hier. Vertrauen Sie mir und folgen Sie
dem Plan, auch wenn es Ihnen schwer fällt. Überwinden Sie sich, es
wird sich für Sie lohnen. Sie können dadurch nur gewinnen: An Selbst-
vertrauen, Selbstsicherheit und Date-Erfahrung. Sie lernen nette Leute
kennen und unterstreichen Ihre Unabhängigkeit.

Wenn es Ihnen nicht so einfach fällt, neue Frauen kennen zu lernen, um


sich mit diesen später zu verabreden, empfehle ich Online-

81 / 108
Expartner-zurueck.de

Singlebörsen. Die Zeiten haben sich geändert, und inzwischen finden


Sie dort jede Menge attraktive Menschen. Probieren Sie es aus. Ich
empfehle eine Singlebörse immer ganz besonders, da sie zu den größ-
ten und seriösen gehört.

Welche das ist, finden Sie hier:

www.expartner-zurueck.de/singleboerse/

Bringen Sie vollen Einsatz, schließlich haben Sie viel zu gewinnen. Im


Übrigen liegt die Betonung auf „neue“ Frauen. Alle, die Sie bereits
kennen, zählen nicht. Bitte nehmen Sie auch diese Lektion ernst. Sie
fällt vielen schwer, aber wenn Sie das schaffen, können Sie sich mit
stolzer Brust auf das Comeback-Treffen mit Ihrer Ex vorbereiten.

Nutzen Sie wieder ein psychisches Paradoxon. Sie werden wieder


interessanter, wenn Ihre Ex denkt, dass Sie über sie hinweg sind und sie
Sie nicht mehr haben könnte. Ein Berater sagte mir, dass das Phäno-
men, immer das haben zu wollen, was man gerade nicht haben kann,
sehr weit verbreitet ist und oft genug funktioniert. Das ist noch ein Bo-
nus zu den anderen Wirkungen dieser Taktik.

Viele, die diesem Rat nicht folgen, gewinnen Ihre Ex nicht zurück. Also
starten Sie am besten sofort und wenigstens mit einer Suche im Inter-
net, was für interessante Frauen in Ihrer Gegend zu haben sind:

www.expartner-zurueck.de/singleboerse/

82 / 108
Expartner-zurueck.de

Was tun, wenn Ihre Ex schon einen neuen Partner ge-


funden hat?

Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Ex vielleicht bereits einen neuen Part-
ner kennen gelernt hat? Jemanden, mit dem sie sich regelmäßig trifft
oder vielleicht sogar schon zusammen ist? Wissen Sie vielleicht sogar
davon?

In Ihrer Situation ist es ganz normal, wenn Sie sich Sorgen machen,
dass Ihre Ex vielleicht einen anderen Partner findet. Viele Menschen
versuchen genau das zu verhindern, indem sie sich so oft wie möglich
mit Ihrem Ex treffen oder unter Umständen sich sogar wie eine Art
„Aufpasser“ aufführen und aktiv versuchen, die Ex von möglichen neu-
en Bekanntschaften zurückzuhalten.

Wegen dieser Denkweise stößt mein Vorschlag, den Kontakt für 5 Wo-
chen abzubrechen natürlich zunächst auf Ablehnung. Dies hängt insbe-
sondere damit zusammen, dass die Leute mit dieser Maßnahme einen
Kontrollverlust über Ihre Ex verbinden und sich dadurch zunächst noch
machtloser fühlen.

Allerdings ist es so: Wenn Sie diese Einstellung haben, wird Ihre Ex
nicht wieder mit Ihnen zusammen kommen wollen. Sie können es ihr
vielleicht erschweren, neue Bekanntschaften zu schließen, allerdings
wird sie an Ihrem Verhalten natürlich merken, welche Einstellung Sie
haben. Wenn sie sich dann einmal mit einem anderen Mann unterhält,
den Sie als „Konkurrenz“ wahrnehmen, wird sie alleine an Ihrem Ge-

83 / 108
Expartner-zurueck.de

sichtsausdruck und Ihrer Körpersprache erkennen, wie unwohl Sie sich


fühlen.

Und dass Ihre Ex andere Männer kennen lernt, können Sie sowieso
nicht wirklich verhindern, da Sie sie ja nicht auf Schritt und Tritt „bewa-
chen“ können. Sie erreichen damit zunächst nur, dass sie sich noch
mehr von Ihnen distanziert.

Wichtig für Sie ist die folgende Tatsache: Ein Großteil aller Beziehun-
gen, die jemand nach einer Trennung eingeht, halten sowieso nicht
lange. Ihre Ex kann sich natürlich auch nicht so schnell von den Emotio-
nen lösen, die sie mit Ihnen verbindet. Insofern ist eine solche Bezie-
hung nur sehr oberflächlich und wird in den meisten Fällen schneller
beendet sein, als sie angefangen hat. Dies sagt jedenfalls die Statistik.

Wenn Sie es geschickt machen, kann eine solche Beziehung für Sie so-
gar zu Ihrem Vorteil sein. Denn Ihre Ex kann zu dem neuen Partner in
der Kürze der Zeit noch keine ernsthaften Gefühle aufgebaut haben.
Also wird sie ständig den neuen Partner mit Ihnen vergleichen. Denn
mit Ihnen teilt sie wesentlich mehr Erfahrungen, vor allen Dingen schö-
ne Emotionen, so dass bei Ihrer Ex schnell Sehnsüchte zu ihrer alten
Beziehung aufkommen können.

Sie kennen vielleicht den Spruch „Neue Besen kehren gut“. Allerdings
ist das in Bezug auf neue Beziehungen nur sehr kurzfristig, und Ihre Ex
wird schnell merken, was sie an ihnen hatte. Sie und Ihre Ex haben weit
mehr gemeinsame positive Erfahrungen als Ihre Ex in der kurzen Zeit
mit dem neuen Partner sammeln könnte.

84 / 108
Expartner-zurueck.de

Ich habe es schon so oft erlebt, dass sich jemand wegen eines neuen
Partners aus einer sehr langen Beziehung getrennt hat. In den meisten
Fällen hat die neue Beziehung nicht funktioniert. Das liegt insbesonde-
re daran, dass Menschen eine neue Bekanntschaft zunächst sehr at-
traktiv finden. Es ist eben am Anfang aufregend, einen neuen Men-
schen kennen zu lernen. Das ist die Neugier, die allerdings schnell wie-
der vergeht, wenn die anfängliche Anziehung der Realität weicht, und
die Leute merken, was sie dafür aufgegeben haben. Oft wollen sie wie-
der in die vertraute Beziehung, die sie aufgegeben haben, zurück.

Ein weiterer Effekt ist, dass die schlechten Gefühle an Sie verblassen,
wohingegen Erinnerungen an die schönsten Momente mit Ihnen wie-
der aufkommen.

Wenn Sie Ihre Ex dann wieder treffen, werden in der Zwischenzeit die
Erinnerungen an viele negative Dinge zwischen Ihnen und Ihrer Ex ver-
blasst sein. Sie wird sich daher im wesentlich an die positiven Seiten
Ihrer Beziehung erinnern. Wenn Sie Ihrer Ex dann zusätzlich mit einem
ganz neuen Selbstbewusstsein gegenübertreten, wird Ihre Ex regel-
recht erstaunt sein. Ich habe von vielen Leuten, denen ich dieses Vor-
gehen nahe gelegt habe, hinterher erfahren, dass sie gleich bemerkten,
dass Ihre Ex sie auf eine ganz andere Weise angesehen hat und sie von
Anfang an wieder interessiert war.

Demnach brauchen Sie sich keine Sorgen über andere zwischenzeitli-


che Partner Ihrer Ex zu machen. Wenn sie überhaupt jemanden kennen
lernt, hilft Ihnen das nur, da sie sie ständig miteinander vergleicht und

85 / 108
Expartner-zurueck.de

natürlich die tiefergehende Beziehung mit Ihnen als schöner wahrge-


nommen wird als die oberflächliche neue Beziehung. Die neue Person
kann es nicht mit Ihnen aufnehmen.

Denken Sie also nicht über neue Bekanntschaften Ihrer Ex nach und
machen Sie sich schon gar keine Sorgen darüber. Die Dinge werden sich
dann automatisch zu Ihrem Vorteil entwickeln. Auch wenn es zeitweise
schwer fallen sollte, versuchen Sie nicht, Ihre Ex zu kontrollieren. Es
wird Ihnen als Schwäche ausgelegt werden und Sie verbauen sich da-
mit vielleicht die Chance, sie zurückzugewinnen.

86 / 108
Expartner-zurueck.de

Was lief in Ihrer Beziehung nicht rund?

Bevor Sie wieder mit Ihrer Ex zusammen kommen, müssen Sie darüber
nachdenken, warum Ihre Beziehung scheiterte. Es wäre verschwendete
Zeit und Energie, wenn Sie wieder zusammenkommen und sich kurz
darauf gleich wieder trennen.

Bei dieser Analyse dürfen Sie ruhig selbstkritisch sein. Überlegen Sie,
was zu den Unstimmigkeiten, zum Streit oder zu der Trennungssituati-
on geführt hat, die Sie und Ihre Partnerin hatten. Führen Sie sich vor
Augen, was Sie tun könnten, um diese Situationen in Zukunft zu ent-
schärfen, und wie Sie dann Ihre Beziehung führen und mit Ihrer Partne-
rin umgehen. Wie könnten Sie mit Ihrer Partnerin diese Probleme lö-
sen, wenn Sie später wieder mit ihr zusammen sind?

Letztlich fehlte in Ihrer Beziehung die Anziehung, um mit diesen Prob-


lemen umgehen zu können. An dieser Anziehung arbeiten wir jetzt, um
Ihre Partnerin wiederzubekommen. Sinnvoll ist aber auch, es nicht wie-
der zu diesen Problemen kommen zu lassen, selbst wenn wieder genug
Anziehung zwischen Ihnen und Ihrer Partnerin vorhanden sein sollte.

Diese Probleme sind oft sehr individuell und können hier nicht im Detail
besprochen werden. Der Titel des Buches lautet: „So gewinnen Sie Ih-
ren Ex-Partner oder Ihre Expartnerin zurück“, und der Themenbereich,
wie Sie Ihre anderen Probleme lösen, führte etwas zu weit. Später gebe
ich Ihnen aber noch wichtige Tipps, wie Sie in jedem Fall die Anziehung
und Spannung aufrechterhalten können. Wenn diese groß genug sind,

87 / 108
Expartner-zurueck.de

wird Ihre neue Beziehung auch die aufkommenden Probleme überste-


hen. Aber arbeiten Sie trotzdem an den Problemen und suchen Sie sich
gegebenenfalls Hilfe mit speziellen Büchern oder Beratern zu diesen
Themen.

88 / 108
Expartner-zurueck.de

Schritt 3: Das Telefongespräch

Damit Sie ein Treffen nach der 5-wöchigen Kontaktsperre mit Ihrer Ex
vereinbaren können, müssen Sie mit ihr sprechen. Das machen Sie am
besten per Telefon.

Der erste Anruf

Im Folgenden geht es um die schwierige Frage, wie man am geschick-


testen ein Treffen einfädelt, nachdem man sich 5 Wochen lang nicht
gemeldet hat. Wie in den vorigen Kapiteln beschrieben, sollen Sie dabei
nicht den Eindruck hinterlassen, von ihr abhängig zu sein oder wieder
mit ihr zusammenkommen zu wollen.

Rufen Sie Ihre Ex einfach an und vereinbaren Sie ein Treffen in 5-7 Ta-
gen.

Um das erfolgreich hinzubekommen, gibt es allerdings einiges zu be-


achten. Das Wichtigste dabei ist, dass Sie sich nicht abhängig von ihr
fühlen. Sie müssen sie mit der Einstellung anrufen, wie Sie eine alte Be-
kannte, die Sie länger nicht gesehen haben, anrufen würden. Wären Sie
da etwa nervös? Nein. Sie würden sich ganz normal und locker mit ihr
unterhalten als wenn es keine große Sache wäre.

89 / 108
Expartner-zurueck.de

Und genauso machen Sie das auch bei Ihrer Ex: Sie vereinbaren ein
Treffen, als wenn es keine große Sache sei. Sie wollen sie halt mal wie-
der treffen, einfach so, ohne einen Hintergedanken.

Glauben Sie mir: Nach 5 Wochen ohne Kontakt und einer Phase, in der
Sie sich selber wieder in Hochform gebracht haben, wird das kein Prob-
lem für Sie sein.

Wenn Sie allerdings zu viel von diesem Telefonat erwarten und sich
sogar Gedanken machen, was Ihre Ex wohl über Ihren Anruf denken
wird, werden Sie nervös, und Ihre Ex wird es unbewusst merken. Men-
schen haben da eine sehr ausgeprägte Wahrnehmung. Daher denken
Sie daran, dass es jetzt nur darum geht, in dem Telefonat ein erstes
kurzes Treffen zu vereinbaren. Sie sollen Ihre Ex in diesem Telefonat
noch nicht zurückgewinnen. Diese Einstellung sollte Sie beim Telefonat
lockerer werden lassen.

Machen Sie dieses Telefonat also am besten ganz spontan, wenn Sie
sich wegen irgendeiner Sache gerade freuen. Sie sind dann locker ge-
nug, um ein angenehmes Gespräch mit ihr zu führen.

Für den Fall, dass sie bei Ihrem Anruf nicht ans Telefon geht, sprechen
Sie auf keinen Fall auf den Anrufbeantworter, da sie diesen einfach
nicht beachten könnte. Nehmen Sie auch Abstand von E-Mails oder
SMS-Nachrichten, da diese ebenfalls sehr leicht ignoriert werden kön-
nen und Sie keine Möglichkeit haben, Ihr neu gewonnenes Selbstbe-
wusstsein durch die Art, wie Sie reden, rüberzubringen.

90 / 108
Expartner-zurueck.de

Stattdessen rufen Sie sie so lange an, bis Sie eine Antwort bekommen,
höchstens jedoch einmal am Tag und zwei Tage infolge. Danach warten
Sie erst einmal eine Woche. Durch dieses Vorgehen vermeiden Sie, zu-
viel Nähe zu zeigen. Wenn Sie befürchten, dass sie Ihren Anruf bewusst
ignorieren könnte, schalten Sie einfach die Rufnummernunterdrückung
ein. Das geht mit vielen Telefon heutzutage ganz einfach. Wählen Sie
dazu die #31# vor der eigentlichen Nummer.25 Wenn Sie so vorgehen,
müsste sie schon alle Anrufe ignorieren, und das wird nicht der Fall
sein.

Und denken Sie daran: Das einzige Ziel dieses Anrufes ist, ein Treffen
mit Ihrer Ex auszumachen.

Das Gefühl, dass sie Sie wieder anziehend findet können sie nur schwer
im Rahmen eines Telefonats erzeugen. Das geht viel einfacher während
eines Treffens. Ihr Anruf sollte in etwa so ablaufen:

- Sie begrüßen sie, fragen sie, wie es ihr so geht.

- Fragen Sie sie, was sie so in den letzten Wochen alles gemacht hat.
Zeigen Sie Interesse und gehen darauf ein, was sie sagt.

- Erzählen Sie ein bisschen von sich, dass Sie wieder viel Sport ma-
chen und dass es Ihnen sehr gut geht.

25
Testen Sie dies in jedem Fall vorher.

91 / 108
Expartner-zurueck.de

- Erzeugen Sie in dem Gespräch eine emotionale Verbindung. Das


erreicht man, indem man begeistert über Dinge redet, die man
gemeinsam hat. Wenn sie Ihnen beispielsweise etwas bestimmtes
erzählt, was sie in letzter Zeit gemacht hat, gehen Sie mit großem
Interesse darauf ein.

- Warten Sie auf angenehme Situation in dem Gespräch. Das kann


ein Lachen sein oder das Sprechen über angenehme Dinge. Nutzen
Sie diese positive Emotion aus, um ein Treffen vorzuschlagen.

- Sagen Sie ihr, dass Sie das Gespräch bei Gelegenheit gerne mal
fortführen würden und dass Sie es ganz nett fänden, sich mal wie-
der zu treffen. Am besten fragen Sie, ob sie Lust auf einen Kaffee
hat oder irgendetwas ähnlich Unverbindliches. Schlagen Sie aber
etwas Spezifisches vor. Oder sagen Sie, dass Sie nächste Woche
dies und jenes machen wollen, und fragen dann, ob sie Lust hat,
mitzukommen. So etwas wirkt auch spontaner. Vermeiden Sie An-
deutungen, die nach einem richtigen Date klingen.

- Wohlgemerkt: An dieser Stelle entscheidet die Art, wie Sie es sa-


gen. Sie müssen das ganz locker nebenbei erwähnen, als wenn es
für Sie keine große Sache ist! Tun Sie dann so, als wenn Ihnen auf-
fällt, dass Sie erst in 5-7 Tagen Zeit hätten. Es sollte möglichst na-
türlich und ungeplant rüberkommen. So, als wenn Sie gerade ein-
fach mal Lust hatten, sich zu erkundigen, wie es ihr geht, und sich
während des Gespräches überlegt haben, dass es doch ganz nett
wäre, sich mal wieder zu treffen. Dabei nutzen Sie den Zeitpunkt,

92 / 108
Expartner-zurueck.de

in dem er sich in dem Gespräch auch wohl fühlt, damit er diese


Emotion auch mit einem zukünftigen Treffen verbindet.

Mit der Struktur dieses Gespräches erreichen Sie Folgendes: Sie fangen
ganz unverbindlich an, führen die Emotionen Ihrer Ex an einen Punkt,
wo sie schöne Gefühle mit Ihnen verbindet und fragen anschließend
ebenso unverbindlich nach einem Treffen. Wenn Sie ihre Ex an schöne
Zeiten mit Ihnen erinnern, erhöhen Sie deutlich Ihre Chancen auf ein
Treffen mit ihr. Das hat ganz simple psychologische Gründe, denn Ihre
Ex möchte diese Gefühle natürlich wieder erleben.

Wenn Sie es so machen, verlieren Sie auch nicht Ihr Gesicht, wenn sie
keine Lust hat. Sie haben ja an keiner Stelle konkret gesagt oder auch
nur so gewirkt, dass Sie noch etwas von ihr wollen. Alles was Sie ge-
macht haben, ist, sich nach ihr zu erkundigen und in einem netten Mo-
ment des Gespräches nach einem einfachen Treffen zu fragen.

Wenn sie Ihr Angebot zu einem Treffen ablehnen sollte, reagieren Sie
nicht enttäuscht oder lassen es sich irgendwie anmerken. Sie haben
dennoch eine Chance, ein Treffen zu erreichen. Machen Sie Ihrer Part-
nerin klar, dass sie etwas übertreibt. Sagen sie beispielsweise ironisch
und spielerisch: „Komm schon, ich habe kein Kind von dir verlangt,
sondern nur ein einfaches Treffen26.“ Falls dies auch nicht funktioniert,
lenken Sie das Thema einfach wieder auf ein neutrales Thema, ohne
eine Große Szene zu machen. Wie gesagt, Sie haben sie nur nach einem
einfachen Treffen gefragt, nichts weiter. Geben Sie ihr dann einfach
noch ein oder zwei Monate mehr Zeit.

26
Oder Kaffeetrinken oder was Sie auch immer vorgeschlagen haben.

93 / 108
Expartner-zurueck.de

Machen Sie nicht den Fehler, sie zu fragen, wieso sie Sie abblitzen lässt,
oder mit ihm zu diskutieren. Geben Sie ihr nicht die Genugtuung, dass
Sie ihr hinterherlaufen. Sie wird sich nämlich vielmehr Gedanken ma-
chen, wieso sie so fröhlich wirkten und das so beiläufig wegstecken
konnten und Respekt für Sie empfinden. Warten Sie dann einfach ab,
es kann sein, dass sich ihre Ex aufgrund Ihres guten Eindrucks von sel-
ber bei Ihnen im nächsten Monat meldet. Denn sie wird sich auch Ge-
danken machen, ob Sie vielleicht eine neue Partnerin kennen gelernt
haben oder weshalb Sie so fröhlich gewirkt haben.

94 / 108
Expartner-zurueck.de

Schritt 4: Das erste Treffen

Sie haben es also geschafft, mit Ihrer Ex ein Treffen zu vereinbaren.


Wenn Sie meinen Rat befolgt haben, haben Sie nun mindestens 5 Tage
Zeit, sich genau zu überlegen, wie Sie dieses Treffen möglichst aufre-
gend für Sie beide gestalten können.

Gestalten Sie dieses Treffen aufregend und haben Sie Spaß! Es ist un-
glaublich, wie langweilig die meisten Treffen ablaufen. Machen Sie es
anders.

Das Ziel Ihres ersten Treffens ist es, die Zeit für Sie beide zurückzudre-
hen und die Gefühle wachzurufen, die Sie während Ihres wirklichen
ersten Treffens hatten. Was Sie erreichen wollen, ist eine Art Neustart
für Ihre Beziehung herbeizuführen. Dabei sollte das erste Treffen nicht
länger als 45 Minuten, maximal eine Stunde dauern, da Sie für Ihre Ex
wieder etwas Seltenes und Wertvolles sein wollen.

Deshalb müssen Sie sich genau überlegen, was Ihrer Ex an einem sol-
chen Treffen besonders Spaß machen könnte oder was bei ihr die Ge-
fühle wieder hervorbringen könnte, die sie zu Beginn der Beziehung
mit Ihnen hatte.

Oder anders gesagt: Was Sie bei diesem Treffen erreichen müssen, ist
ihr so viel Spaß zu bereiten, dass sie mit Ihnen noch mal ausgehen will.

95 / 108
Expartner-zurueck.de

Wichtig ist an dieser Stelle eines: Sie müssen den schmalen Grat gehen,
zwischen den Aktivitäten, die die schönen Gefühle für Sie bei ihr weck-
en können, aber dürfen dabei nicht so wirken, als wenn Sie versuchen,
sie zurückzubekommen.

Sie schaffen das, indem Sie sie Schritt für Schritt an das, was Sie ma-
chen wollen, heranführen. So könnten Sie sich z.B. zum Kaffee verab-
reden, währenddessen viel Spaß mit ihr haben, sie anschließend fragen,
ob sie noch Lust hat eine Runde mit Ihnen spazieren zu gehen, um sich
dann mit ihr letztlich irgendwo auf eine Parkbank zu setzen und den
Sonnenuntergang anzuschauen. Das muss von Ihnen natürlich vorher
zeitlich und von den Örtlichkeiten her alles genau geplant sein, kommt
aber während des Treffens für Ihre Ex so rüber, als wenn es zufällig
passiert ist, weil sie sich wieder so gut verstanden haben und Spaß mi-
teinander hatten. Trotzdem haben Sie es geschafft, das Treffen vom
gewöhnlichen Kaffeetrinken in eine romantische Situation eines Son-
nenuntergangs im Park zu überführen.

Das soll jetzt hier nur als Beispiel dienen. Was Sie konkret machen,
hängt natürlich davon ab, welche Situation Sie am geeignetsten ein-
schätzen, so dass Ihre Ex an eine besonders schöne Zeit mit Ihnen erin-
nert wird. Beenden Sie das Date dann aber, wenn es gerade am
schönsten ist. Das wird Ihre Ex nämlich völlig aus dem Konzept bringen,
und sie wird sich förmlich danach reißen, sich wieder mit Ihnen zu tref-
fen.

Diese Vorgehensweise ist erfolgreich, weil Sie Ihre Ex so Schritt für


Schritt in eine Situation mit Ihnen bringen können, die Sie direkt nie-

96 / 108
Expartner-zurueck.de

mals mehr hätten herbeiführen können. Stellen Sie sich einmal im oben
beschriebenen Beispiel vor, Sie hätten Ihrer Ex bereits am Telefon ge-
fragt, ob sie nicht mal wieder Lust hätte, sich einen romantischen Son-
nenuntergang auf einer Parkbank mit Ihnen anzuschauen? Dann hätte
sie sich sicherlich überhaupt nicht mit Ihnen getroffen, da Sie ihr eben
erst zeigen müssen, dass es für sie wieder Spaß bedeutet, sich mit Ih-
nen zu treffen. Ist das einmal geschafft, steht auch allen weiteren Akti-
vitäten nichts mehr im Wege.

Um dieses Treffen für Ihre Ex so aufregend und spaßig wie möglich zu


gestalten, erläutere ich Ihnen nun, was an so einem Treffen im Allge-
meinen den Reiz ausmacht und wie Sie das bei Ihrem ersten Treffen mit
Ihrer Ex umsetzen können.

Wenn Sie diese Punkte dann alle konsequent beachten, haben Sie eine
sehr gute Ausgangslage.

Einer der wichtigsten Faktoren ist, dass Sie geheimnisvoll wirken. Sie
können diese Spannung erzeugen, indem Sie einfach nur sehr wenig
von sich erzählen. Da Sie bereits 5 Wochen keinen Kontakt mehr mit ihr
hatten, wird sie sich sowieso fragen, was Sie in dieser Zeit gemacht
haben. Sie wird sich fragen, ob Sie vielleicht schon andere Frauen ken-
nen gelernt haben oder ob sich sonst irgendwas Aufregendes in Ihrem
Leben ereignet hat. Lassen Sie diese Fragen für sie offen. Geben Sie
wenn sie fragt, nur unbestimmte Antworten Dass wird ihr Interesse
automatisch wecken. Sie müssen ganz einfach Spaß mit ihr haben, aber
auch zeigen, dass Sie mittlerweile ein eigenes Leben haben. Wenn Sie
nur vage über sich erzählen, bleiben sie geheimnisvoll.

97 / 108
Expartner-zurueck.de

Insbesondere dürfen Sie nicht über Ihre vergangene Beziehung reden.


Das würde das Gefühl eines ersten aufregenden Treffens nämlich
schnell zunichte machen. Sollte sie mit diesem Thema anfangen, gehen
Sie kurz drauf ein und lenken dann wieder auf andere Gesprächsthe-
men. Wenn Sie über Ihre Beziehung reden sollten, dann keinesfalls
über die Probleme oder das, was zur Trennung geführt hat. Wenn
überhaupt, dann unterhalten Sie sich über die schönsten Erlebnisse, die
sie beide miteinander verbinden.

Weiterhin sollten Sie sich so darstellen, dass Sie mittlerweile ein aufre-
gendes, zielstrebiges Leben führen. Ihre Ex sollte das Gefühl haben,
etwas zu verpassen, wenn sie nicht mit Ihnen zusammen ist.

Mit wem würden Sie lieber zusammen sein? Mit einem Menschen, mit
dem Sie viele aufregende Sachen erleben können, die Ihnen Spaß ma-
chen, oder doch lieber mit einer Person, die, Ihnen erzählt, dass sie den
ganzen letzten Monat deprimiert vor dem Fernseher verbracht hat?
Also, übertreiben Sie ruhig ein wenig mit den Dingen, die Sie in Ihrem
Leben noch vorhaben, welche Reisen Sie noch machen wollen und was
Sie noch alles erreichen wollen. Sie wirken dadurch sehr positiv und vor
allen Dingen unabhängig!

Genauso müssen Sie wirken, damit Ihre Ex Sie wieder attraktiv finden
kann. Sie müssen ihr zeigen, dass Sie auch ohne sie ein glückliches Le-
ben führen, an dem sie teilhaben kann, wenn Sie die Zeit dafür haben.
Nur das finden andere Menschen attraktiv. Deshalb lächeln Sie viel und

98 / 108
Expartner-zurueck.de

strahlen Sie diese Lebensfreude aus. Nach den 5 Wochen, in denen Sie
an sich selber gearbeitet haben, wird das kein Problem für Sie sein.

Deshalb sollten Sie das Treffen auch vorzeitig beenden, am besten zu


einem Zeitpunkt, an dem Sie beide richtig Spaß haben und sie nicht
damit rechnet.

Merken Sie den Unterschied in dieser Denkweise?

Wenn Sie so vorgehen, sind Sie nämlich der Preis, nicht Ihre Ex. Sie zei-
gen ihr wieder, dass Sie eine glückliche, begehrte Person sind, mit der
sie viel Spaß haben kann. Sie machen so deutlich, dass Sie für sie von
hohem Wert sind. Diesen Wert steigern Sie für sie noch einmal, wenn
Sie nicht so einfach verfügbar für sie sind. Sie wird dann nach und nach
anfangen, wieder um Sie zu kämpfen.
Machen Sie an dieser Stelle von sich aus keine Pläne für ein weiteres
Date, sie soll sich Gedanken machen, ob sie Sie wiedersehen möchte.

Auch wenn es seltsam erscheinen mag, aber tun Sie so, als wenn Sie
mit der Trennung vollkommen einverstanden sind, und es Ihnen über-
haupt nichts mehr ausmacht.

Um es noch einmal ganz deutlich zu sagen: Menschen wollen mit ande-


ren Menschen zusammen sein, weil sie sich davon einen Vorteil für ihr
eigenes Leben versprechen.

Dieser Vorteil besteht im Wesentlichen darin, dass sie eine schöne und
aufregende Zeit miteinander verbringen können. Wo bitte soll der Vor-

99 / 108
Expartner-zurueck.de

teil für sie liegen, wenn Sie ihr beispielsweise sagen, dass Sie seit der
Trennung nur niedergeschlagen und deprimiert waren, weil sie Ihnen
so wichtig ist? Dass sie Ihnen wichtig ist, löst bei ihr nicht zwingend po-
sitive Gefühle aus, und es wird ihr auch keinen Spaß machen, ihre Zeit
mit jemandem zu verbringen, der deprimiert ist.

Wenn ich hier schreibe, dass Menschen nur auf Ihren eigenen Vorteil
aus sind, darf man das nicht falsch verstehen. Ich will damit nur sagen,
dass man deshalb eine Beziehung mit einer bestimmten Person ein-
geht, weil man sich von genau dieser Person die schönsten Gefühle
verspricht.

Aus diesem Grund wollen Sie ja auch mit Ihrer Ex wieder zusammen-
kommen. Wenn Sie jetzt z.B. eine andere Frau kennen lernen würden,
die Ihnen glaubhaft versichert, dass Sie die wichtigste Person in ihrem
Leben sind und sie ganz niedergeschlagen ist, wenn Sie beide nicht zu-
sammenkommen, würde das allein für Sie reichen, eine Beziehung mit
ihr anstatt mit ihrer Ex anzustreben?

Natürlich nicht!

Sie würden sie abblitzen lassen. Und ihre Ex wird genau dasselbe mit
Ihnen tun, wenn Sie nicht andere für sie vorteilhafte Dinge in die Waag-
schale legen.

Zu diesen Dingen gehört, wovon ich in diesem und in den anderen Ka-
piteln geschrieben habe. Arbeiten Sie an sich und tun Sie viel für sich,
dann werden Sie gut aussehen, Ausstrahlung haben, selbstsicher wir-

100 / 108
Expartner-zurueck.de

ken und vor allen Dingen eine Person sein, mit der andere und auch
Ihre Ex wieder gerne ihre Zeit verbringen.

Bei einem solchen Treffen ist es natürlich schwierig für Sie wirklich
Spaß zu haben, da Sie in diese Sache emotional sehr eingebunden sind.
Es könnte passieren, dass Sie sich von diesen Emotionen überwältigen
lassen und Ihre Ex anflehen, zu Ihnen zurückzukommen. Oder Sie
könnten sich an alte Zeiten erinnern und deswegen traurig werden.
Oder Sie wollen das Treffen gar nicht mehr beenden und direkt versu-
chen, ihr näher zu kommen. Sie müssen sich allerdings darüber im Kla-
ren sein, dass Ihre Chancen deutlich sinken, wenn Sie sich diesen Emo-
tionen hingeben.

Wenn Sie das erste Treffen so durchführen, wie ich Ihnen beschrieben
habe, haben Sie gute Chancen, dass Ihre Ex wieder zu Ihnen zurück-
kommt.

Wenn Sie meinen bisherigen Rat befolgen, hatten Sie eine längere Zeit
keinen Kontakt mehr mit Ihrer Ex, haben sich dann bei ihr gemeldet
und ein erstes Treffen mit ihr erlebt. Wenn Sie alles richtig gemacht
haben, wird die Zeit mit Ihnen nun wieder kostbar und rar für sie sein.
Deshalb wird sie sich auch auf weitere Treffen mit Ihnen freuen. Insbe-
sondere wenn Sie die Treffen längere Zeit im Voraus planen, wird sie in
dieser Zeit besonders oft daran denken und sich darauf freuen.

Denn wenn es Ihrer Ex wieder sehr viel Spaß macht, sich mit Ihnen zu
treffen, wird sie Ihr Angebot für weitere Treffen natürlich nicht aus-
schlagen.

101 / 108
Expartner-zurueck.de

Schritt 5: Wieder zusammenkommen

Die nächsten Treffen

Für die nächsten Treffen gilt im Prinzip dasselbe, wie für das erste Tref-
fen. Treffen Sie sich nicht zu oft und haben Sie einfach nur Spaß mitei-
nander. Die Gefühle werden dann nach und nach zurückkommen.

Auch hier gilt, dass Sie sich von Treffen zu Treffen steigern können, und
immer romantischere Sachen zu zweit machen können.

Drängen Sie Ihre Ex aber nicht, sondern schauen Sie einfach, was sich
ergibt und wozu sie bereit ist. In den meisten Fällen wird sie Ihre Nähe
wieder suchen und selber aktiv daran arbeiten, Ihnen näher zu kom-
men.

Warten Sie einfach ab. Ihre Ex wird Ihnen Signale geben, dass sie wie-
der mit Ihnen zusammen sein möchte. Achten Sie auf diese Signale.

Irgendwann kommt dann der entscheidende Punkt, an dem Sie sich so


nahe kommen, dass Sie sich küssen oder vielleicht wieder miteinander
schlafen.
Bedenken Sie aber, dass das nicht heißt, dass sie bereits wieder eine
feste Beziehung führen will. Überfahren Sie sie dann nicht damit, son-
dern lassen ihr weiter Freiraum. Wenn Sie Anzeichen erkennen, dass sie
noch keine feste Beziehung möchte geben Sie ihr einfach noch etwas
Zeit.

102 / 108
Expartner-zurueck.de

Sie sollten ganz natürlich in eine neue Beziehung gleiten und nichts
forcieren. Wenn Sie so vorgehen, wie ich es in diesem Buch beschreibe,
haben Sie wirklich gute Karten.

Wenn die Gefühle dann wieder da sind und Sie eine Beziehung führen,
reden Sie dann einfach ganz offen mit ihr, was Ihnen in Ihrer neuen
Beziehung wichtig ist und was Sie diesmal unbedingt vermeiden soll-
ten.

Aber Sie müssen immer weiter an sich arbeiten und die Dinge in diesem
Buch auch in einer Beziehung beachten, denn wenn Sie sich gehen las-
sen und nichts mehr für die Anziehung und Spannung tun, wird Ihre Ex
auch ganz schnell wieder weg sein.

Lesen Sie in dem anschließenden nächsten Kapitel, was Sie beachten


müssen, um Ihre wiedergewonnene Beziehung dauerhaft zu erhalten.

Was die Verliebtheit in einer Beziehung dauerhaft er-


hält

Wissenschaftlich sind die verschiedenen Phasen einer Beziehung sogar


genau untersucht. Verschiedene Chemikalien sorgen für den anfängli-
chen Ausnahmezustand der Verliebtheit und werden nach einer be-
stimmten Zeit von anderen Chemikalien abgelöst, die dieses Gefühl
durch ein Gefühl der Vertrautheit und der Nähe ersetzen.

103 / 108
Expartner-zurueck.de

Es gibt aber Möglichkeiten, diese Phase der Verliebtheit dauerhaft zu


erhalten.

Dazu müssen Sie nur um jeden Preis vermeiden, dass eine Routine oder
Langeweile in die Beziehung hineinkommt. Stattdessen müssen Sie
regelmäßig dafür sorgen, mit Ihrer Partnerin neue und aufregende Ak-
tivitäten „gemeinsam“ zu unternehmen. Diese neuen Erfahrungen be-
wirken, dass Sie für Ihre Partnerin interessant bleiben und nicht lang-
weilig erscheinen.

Wenn man mal ein bisschen drüber nachdenkt, ist das ja auch unmittel-
bar einleuchtend. Wenn Sie beide jeden Abend vor dem Fernseher sit-
zen und praktisch jeder Abend sehr ähnlich abläuft, wird ihre Partnerin
im Laufe der Zeit natürlich keine aufregenden Gefühle mehr mit Ihnen
verbinden. Im Gegenteil wird sich die üblicherweise schlechte Laune
nach einem anstrengenden Arbeitstag auf den Partner übertragen, und
sie wird dieses Gefühl auf Sie zurückführen.

Wenn Sie es sich aber einmal zur Gewohnheit machen, regelmäßig ge-
meinsam neue Dinge zu erleben und neue Sachen zusammen auspro-
bieren, werden die damit verbundenen positiven Gefühle, die durch
neuartige Erlebnisse ausgelöst werden, auch Ihre Beziehung zueinan-
der vertiefen und in eine positive Richtung lenken.

Das Hauptproblem ist nur, dass sich bei den Menschen meistens eine
angenehme Trägheit einstellt und sie gar nicht mehr auf die Idee kom-
men, einmal aus ihrem Alltag auszubrechen. Wenn Sie also Ihr erstes
Treffen nach den 5 Wochen planen, sollten Sie sich eine aufregende

104 / 108
Expartner-zurueck.de

Aktivität überlegen, von der Sie wissen, dass sie Ihrer Ex Spaß macht.
Wenn Ihre Beziehung nämlich während der Endphase sehr routinemä-
ßig und langweilig wurde, werden Sie durch dieses Treffen bei Ihrer Ex
wieder in einem völlig anderen Licht erscheinen, vergleichbar mit der
Zeit, in der Sie sich gerade kennen gelernt und verliebt haben. Diese
Gefühle werden dadurch bei Ihrer Ex wieder wachgerufen.

105 / 108
Expartner-zurueck.de

Funktionieren diese Strategien?

Diese Frage stellen sich natürlich alle meine Leser, die sich in der glei-
chen Situation wie Sie befinden. Ihre Emotionen sagen ihnen, dass Sie
um alles in der Welt wieder mit Ihrem Ex zusammenkommen wollen.
Deshalb hätten Sie natürlich gerne eine Garantie, dass das für Sie auch
Realität wird.

Ich habe diese Frage schon sehr häufig gestellt bekommen und ant-
worte darauf immer Folgendes: Eine garantierte Methode gibt es leider
nicht. Das ist Ihnen sicher auch klar, da Ihre Ex ja einen freien Willen hat
und Sie sie nicht zwingen können, mit Ihnen zusammen zu sein, auch
wenn Sie der Meinung sind, dass Sie beide zusammenpassen und wie-
der eine Beziehung führen sollten. Da hilft auch kein Liebeszauber und
anderer Hokuspokus. Das zu versprechen, wäre schlichtweg unseriös.

Allerdings stellt sich die Sache so dar, dass es mit einer falschen Vorge-
hensweise fast unmöglich wäre, wieder mit Ihrer Ex zusammenzu-
kommen. Die Erfahrung zeigt, dass die meisten Leute instinktiv fast das
komplette Gegenteil von dem machen, worüber ich hier schreibe. Le-
sen Sie sich dazu auch den Gratis-Report über die 5 größten Fehler
durch, der über meine Webseite kostenlos erhältlich ist, falls Sie das
nicht schon getan haben.
Mit der in diesem Buch beschriebenen Strategie haben Sie stattdessen
eine sehr gute Chancen, Ihre Ex wiederzugewinnen. Viele Paare, die
durch diese Strategie wieder zusammengekommen sind, beweisen das.

106 / 108
Expartner-zurueck.de

Also, bevor Sie permanent mit dem falschen Vorgehen gegen eine un-
sichtbare Wand rennen, kann ich Ihnen nur ans Herz legen, diese Stra-
tegie so genau wie möglich zu befolgen. Da steckt sehr viel psychologi-
sches Wissen und Erfahrung von sehr vielen Menschen zu dieser The-
matik dahinter.

Ich bin mir sicher, dass Ihnen beim Lesen auch aufgefallen ist, wie sinn-
voll und durchdacht diese Vorgehensweise ist. Wenn Sie es noch einmal
bei Ihrem Ex versuchen wollen, dann lege ich Ihnen ans Herz, genauso
vorzugehen.

Ich bitte Sie, mir persönlich zu schreiben, wenn es bei Ihnen und Ihrer
Partnerin funktioniert hat. Das ist für mich die größte Befriedigung, von
glücklichen Menschen zu lesen, denen ich helfen konnte.

Ich wünsche Ihnen viel Glück und von Herzen alles Gute!

Ihr

Richard Tscherney.

P.S.:

Schreiben Sie mir bitte, wenn Ihnen dieses Buch weitergeholfen hat.
Darüber freue Ich mich natürlich am meisten. Aber schreiben Sie mir
bitte auch, wenn Sie konstruktive Kritik haben, damit ich das Buch für
spätere Ausgaben verbessern kann und die anderen Leserinnen und
Leser von Ihren Erfahrungen profitieren können.

107 / 108
Expartner-zurueck.de

Übersicht und Zeitplan für Ihre wichtigsten Aktivitäten

Aktion Zeitpunkt / Zeitraum


Kontaktabbruch Sofort, mindestens 5 Wochen lang.
Große Belohnung planen In der ersten Woche, innerhalb der 5 Wochen.
Sport treiben Täglich, mindestens 35 Minuten.
Sich belohnen Am Ende der 5 Wochen.
Treffen Sie andere Frauen 1 x pro Woche, über 4 Wochen hinweg.
Anruf Rufen Sie Ihre Ex an und vereinbaren Sie ein
Treffen.
Treffen Treffen Sie Ihre Ex und zeigen Sie Ihr, dass Sie
ein neuer Mensch sind.
Weitere Treffen Vereinbaren Sie weitere Treffen und kommen
Sie sich wieder näher, bis Sie wieder zusammen
sind.
Beziehung Seien Sie glücklich in Ihrer wiedergewonnenen
Beziehung, aber arbeiten Sie immer an sich wei-
ter, am besten für den Rest Ihres Lebens.

108 / 108