Sie sind auf Seite 1von 2

8

Windows

Bild-Quelle: theverge.com. Montage: COMPUTER BILD


Installieren

Windows 8 neu
installieren
Wenn Sie Ihr altes Windows überschreiben und ganz neu anfangen möchten.

1.
Computer starten: Starten Sie den Com-
puter bei eingelegter Installations-DVD oder
angestöpseltem Windows-8-Stick (siehe Sei-
te 53). Erscheint das Windows-Logo l
dabei nicht, wiederholen Sie den Vorgang und drücken beim Start
mehrfach die Taste für das PC-Bootmenü. In den meisten Fällen
ist das h, manchmal b, i bis l, u, x oder Á. Viele PCs zei-
gen die Bootmenü-Taste beim Starten an, etwa .
Im Bootmenü wählen Sie den USB-Stick* beziehungsweise das
DVD-Laufwerk* aus und drücken die Taste r.

2.
Code eingeben: Bestätigen Sie die Sprach-
einstellungen mit Weiter, und klicken Sie
auf Jetzt installieren. Im nächsten Fenster
geben Sie den erworbenen Lizenzschlüssel (Product
Key) ein und klicken auf Weiter.

3.
Installationsart wählen: Nachdem Sie die Lizenzbedingungen bestätigt und auf Weiter ge-
klickt haben, können Sie zwischen Upgrade und Neuinstallation wählen. Klicken Sie hier für die
Neuinstallation auf l.

4.
Laufwerk wählen: Windows legt automatisch ein mög­
liches Installationslaufwerk im PC fest. Falls verfügbar,
können Sie ein anderes wählen. Nach einem Klick auf
Weiter wird Windows installiert, und der Computer startet neu.
Fahren Sie dann mit dem Abschnitt „Windows 8 anpassen“ fort.

52 23/2012
Installations-
Umstieg auf Windows 8
Wenn Sie Daten von Ihrem alten Windows Übernehmen möchten.
STick
1. 2. einrichten
Installation starten: Code eingeben: Damit Win-
Starten Sie das alte dows 8 Updates und Treiber aus
Windows, und legen dem Internet laden kann, kli-
Sie die Windows-DVD ein, oder cken Sie auf Weiter. Dann geben Sie Ih-
schließen Sie den USB-Stick an ren Lizenzschlüssel (Product Key) ein
(siehe Kasten rechts). Klicken und klicken auf Weiter. Bestätigen Sie
Sie je nach Installationsquelle danach die Lizenzbedingungen, und kli-
auf setup.exe oder Ordner öff- cken Sie anschließend auf Akzeptieren.
nen, dann doppelt auf setup.exe
und Ja. Möchten Sie Windows
online installieren, beachten Sie
den Hinweis auf Seite 52.

3.
Falls Sie Windows 8 als Datenträger-
Daten übernehmen: Win- Abbild – das ist eine Datei mit der En-
dows zeigt, welche Daten über- dung „ISO“ – erhalten haben, müssen
nommen werden können. Um Sie diese Datei zunächst auf eine DVD
alle zu erhalten, klicken Sie auf Weiter. oder einen USB-Speicherstift bringen.
Mit einem Stick können Sie Windows
Erscheint „Bereit für die Installation“, dann auch auf Computern ohne DVD-
klicken Sie auf Installieren und fahren Laufwerk installieren, beispielsweise
mit dem nächsten Abschnitt fort. auf einem Ultrabook. So klappt’s:

1 Anstöpseln
Legen Sie einen DVD-Rohling

4.
ein, oder schließen Sie einen USB-Stift
Handarbeit: Nicht-kompatible Programme – mit mindestens 4 Gigabyte* Kapazität
im Beispiel ein Virenschutz-Paket – müssen an. Entfernen Sie alle anderen USB-
Sie manuell entfernen. Haben Sie das erledigt, Laufwerke und Speicherkarten. Falls
klicken Sie im Installationsfenster auf Aktualisieren, Sie einen Stick verwenden, sollten Sie
Neu starten und Ja. Nach dem Neustart setzen Sie den im neuen Fenster auf Ordner öffnen
klicken und alle Dateien vom Stick auf
Vorgang mit Klicks auf Weiter, Ja und Installieren fort. ein anderes Laufwerk verschieben.
Der Stift wird nämlich komplett über-
schrieben.

Windows 8 anpassen
Fast fertig: Nun können Sie Windows nach Wunsch einstellen.
2 Installieren
Überspielen und installieren Sie
das Microsoft-Programm Windows 7
USB/DVD Download Tool1 von der Sei-
te cobi.de/go/usbdvdtool. Starten Sie
die Software per Doppelklick auf l
und einem Klick auf
Ja. Öffnen Sie dann

3.
Ihre ISO-Datei, im
Benutzerkonto: Nach einem Klick auf Express-Ein-

1.
Beispiel mit Klicks
Farbe und Name: In stellungen verwenden können Sie sich mit einem auf Durchsuchen, auf
diesem Fenster kön- Microsoft-Konto (Live-ID) bei Windows anmelden. Dazu ,
nen Sie eine Farbe für tippen Sie die E-Mail-Adresse ein, klicken auf Weiter und geben und
Öffnen. Es folgt ein Klick auf Weiter.
das Startfenster wählen und Ih- jeweils das Kennwort und die Sicherheitsinfos gefolgt von
rem PC einen Namen geben. Weiter ein. Haben Sie kein Microsoft-Konto, können Sie es nach
Klicken Sie danach auf Weiter. Eingabe einer E-Mail-Adresse einrichten. Ein herkömmliches Be-
nutzerkonto richten Sie nach Klicks auf Ohne Microsoft-Konto 3 überspielen
Wählen Sie per Mausklick USB-
Gerät oder DVD aus, und klicken Sie
und Lokales Konto ein. Folgen Sie den jeweiligen Anweisungen.
dann auf Kopiervorgang starten bezie-
hungsweise Brennvorgang starten. Da-

2.
raufhin wird der Installations-Datenträ-
WLAN: Windows listet ger produziert. Sobald das Programm
alle verfügbaren Funk-

4.
„erfolgreich erstellt“ meldet, beenden
netzwerke auf. Klicken Einrichtung abschließen: Sie es mit einem Klick auf .
Sie gegebenenfalls auf Ihr Warten Sie, bis Windows einge-
WLAN* und Verbinden. Tippen richtet ist und das neue Start-
Sie Ihr Kennwort ein, und kli- fenster erscheint. Die nächsten Schritte
cken Sie erneut auf Verbinden. sind auf Seite 54 beschrieben.
c

*Die Erklärung dieses Fachbegriffs finden Sie auf Seite 134/135. 1Unter XP müssen eventuell die Microsoft-Zusatzprogramme .NET Framework 2 und 23/2012 53
Image Mastering API installiert werden. Das erste finden Sie auf der Heft-CD/DVD unter „Extras“, das zweite im Internet unter cobi.de/go/imapi.