Sie sind auf Seite 1von 2

Klassifizierung der Sicherheitshinweise

Dieses Handbuch enthält Hinweise, die Sie zu Ihrer persönlichen


Sicherheit sowie zur Vermeidung von Sachschäden beachten
müssen. Die Hinweise zu Ihrer persönlichen Sicherheit sind durch
ein Warndreieck hervorgehoben, Hinweise zu alleinigen Sachschä-
den stehen ohne Warndreieck. Je nach Gefährdungsstufe werden
die Warnhinweise in abnehmender Reihenfolge wie folgt darge-
SIMATIC NET A5E03484070-01 stellt.

Gefahr
Kompaktbetriebsanleitung ! bedeutet, dass Tod oder schwere Körperverletzung ein-
treten wird, wenn die entsprechenden Vorsichtsmaßnah-
men nicht getroffen werden.
Ausgabe 09/2011
Warnung
! bedeutet, dass Tod, schwere Körperverletzung eintreten
kann, wenn die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen
nicht getroffen werden.
ANT795-4MA (Omni-Antenne 2,5 / 5 GHz)
Vorsicht
ANT795-4MC (Omni-Antenne 2,5 / 5 GHz)
! mit Warndreieck bedeutet, dass eine leichte Körperverlet-
zung eintreten kann, wenn die entsprechenden Vor-
ANT795-4MD (Omni-Antenne 2,5 / 5 GHz)
sichtsmaßnahmen nicht getroffen werden.
Vorsicht
ohne Warndreieck bedeutet, dass ein Sachschaden ein-
treten kann, wenn die entsprechenden Vorsichtsmaß-
nahmen nicht getroffen werden.
Deutsch
Achtung
bedeutet, dass ein unerwünschtes Ergebnis oder Zustand
eintreten kann, wenn der entsprechende Hinweis nicht
beachtet wird.

© Siemens AG 2011
Änderungen vorbehalten

1 Allgemeine Sicherheitshinweise
Warnung
Copyright © Siemens AG 2011
All rights reserved ! Beachten Sie vor der Inbetriebnahme die Hinweise in der
Kompaktbetriebsanleitung ANT795-4Mx.
Weitergabe sowie Vervielfältigung dieser Unterlage, Verwertung
und Mitteilung ihres Inhalts ist nicht gestattet, soweit nicht aus- Warnung
drücklich zugestanden. Zuwiderhandlungen verpflichten zu Scha- ! Geräte im Außenbereich müssen sich im Fangbereich
eines Blitzableiters befinden. Stellen Sie sicher, dass für
densersatz. Alle Rechte vorbehalten, insbesondere für den Fall der
Patenterteilung oder GM-Eintragung. alle von außen eingeführten leitfähigen Systeme die Mög-
lichkeit eines Blitzschutz-Potentialausgleichs gegeben ist.
Haftungsausschluss Beachten Sie bei der Umsetzung Ihres Blitzschutzkon-
Wir haben den Inhalt der Druckschrift auf Übereinstimmung mit der zepts unbedingt die Anforderungen der Normen VDE
beschriebenen Hard- und Software geprüft. Dennoch können Ab- 0182 bzw. IEC 62305.
weichungen nicht ausgeschlossen werden, so dass wir für die
Warnung
vollständige Übereinstimmung keine Gewähr übernehmen. Die
Angaben in dieser Druckschrift werden regelmäßig überprüft und ! Das Gerät (und dessen Bauteile) darf nur entsprechend
der im Katalog oder der Betriebsanleitung beschrieben
notwendige Korrekturen sind in den nachfolgenden Auflagen ent-
Verwendung eingesetzt werden. Es darf nur mit Geräten
halten. Für Verbesserungsvorschläge sind wir dankbar.
oder Komponenten anderer Hersteller kombiniert werden,
wenn diese Komponenten durch Siemens freigegeben
Technische Änderungen bleiben vorbehalten. wurden.
Eine korrekte und sichere Funktion des Geräts ist nur
dann sichergestellt, wenn es entsprechend der Empfeh-
Siemens AG
lung transportiert, aufbewahrt, aufgestellt, installiert, be-
Industry Sector
nutzt und gepflegt wird.
Postfach 4848
D-90026 Nürnberg Qualifiziertes Personal
Deutschland
Inbetriebsetzung und Betrieb eines Gerätes dürfen nur von
qualifiziertem Personal vorgenommen werden. Qualifiziertes
Personal im Sinne der sicherheitstechnischen Hinweise die-
ses Handbuchs sind Personen, die die Berechtigung haben,
Geräte, Systeme und Stromkreise gemäß den Standards der
Sicherheitstechnik in Betrieb zu nehmen, zu erden und zu
kennzeichnen.
2 Lieferumfang 5 Felddiagramme
Folgende Teile gehören zum Lieferumfang der ANT795-4Mx: Horizontal 2450 MHz Vertikal 2450 MHz
• 3 Antennen ANT795-4Mx 90° 90°
10
• Kompaktbetriebsanleitung 0
-10
Überprüfen Sie die Vollständigkeit der Lieferung. Setzen Sie -20
sich bei unvollständiger Lieferung oder bei äußeren Beschä- -30
digungen mit Ihrem Lieferanten oder der örtlichen Siemens- -40 180° 0° 180° 0°
Geschäftsstelle in Verbindung. -30
-20
-10
3 Montage 0
10 [dBi] ANT795-4MA
1. Entnehmen Sie die Antenne aus der Schutzhülle. 270° 270°
2. Setzen Sie die Überwurfmutter am Anschluss des Gerä- Horizontal 5250 MHz Vertikal 5250 MHz
tes an.
90° 90°
10
3. Schrauben Sie die Überwurfmutter auf den Anschluss 0
des Gerätes. -10
4. Die Antennen ANT795-4MA und ANT795-4MD sollten -20
-30
senkrecht zum Gerät ausgerichtet werden. Bei Bedarf -40 180° 180°
0° 0°
kann die Antenne ANT795-4MA zusätzlich um einen Win- -30
kel zwischen 0° und 90° geschwenkt werden. -20
-10
4 Technische Daten 0
10 [dBi] ANT795-4MA
270° 270°
Gewicht 26 g
Horizontal 2450 MHz Vertikal 2450 MHz
Material Polycarbonat 90° 90°
10
Schutzart ANT795-4MA IP30 0
ANT795-4MC IP65 -10
-20
ANT795-4MD IP65
-30
Anschluss ANT795-4MA R-SMA-Connector male -40 180° 0° 180° 0°
-30
ANT795-4MC N-Connector male
-20
ANT795-4MD N-Connector male -10
0
Lager- und Betriebstempera- -20°C ... 65° C ANT795-4MC
10 [dBi]
tur 270° ANT795-4MD
270°

Silikonfrei Horizontal 5250 MHz Vertikal 5250 MHz


Frequenzbereich 2,4 – 2,4835 GHz 10
90° 90°
5,15 – 5,85 GHz 0
-10
Antennengewinn 2,4 GHz 3,0 dBi -20
5 GHz 5,0 dBi -30
-40 180° 0° 180° 0°
Polarisierung vertikal -30
-20
Horizontaler Stahlungswinkel 360°
-10
Impedanz 50 Ω 0 ANT795-4MC
10 [dBi] ANT795-4MD
VSWR < 2,0 270° 270°

6 Maßbilder
ANT795-4MA ANT795-4MC ANT795-4MD
21,5 6 21,5 6 6 21,5
149 ± 2
160 ± 2

157 ± 2
Ø12,5

Ø13 Ø13 Ø13


30
30,2
90
º

Ø20 35,6 ± 1