Sie sind auf Seite 1von 12

Név: ........................................................... osztály:......

ÉRETTSÉGI VIZSGA ● 2009. október 19.

VENDÉGLÁTÓ-
IDEGENFORGALMI
ALAPISMERETEK
NÉMET NYELVEN
KÖZÉPSZINTŰ
ÍRÁSBELI VIZSGA
2009. október 19. 14:00

Az írásbeli vizsga időtartama: 180 perc

Pótlapok száma
Tisztázati
Piszkozati

OKTATÁSI ÉS KULTURÁLIS
MINISZTÉRIUM

Vendéglátó-idegenforgalmi alapismeretek német nyelven középszint — írásbeli vizsga 0911


Vendéglátó-idegenforgalmi
alapismeretek német nyelven — középszint Név: ........................................................... osztály:......

Wichtige Hinweise

Lieber Prüfungskandidat!

Die schriftlichen Aufgaben bestehen aus 3 Teilen, die die in den folgenden Themenbereichen
erworbenen Kenntnisse überprüfen: Grundkenntnisse Gastronomie und Tourismus,
Grundkenntnisse Hotellerie sowie Grundkenntnisse Marketing. Wir schlagen vor, zuerst die
Aufgaben durchzulesen und bei den Antworten mit den für Sie einfacheren Fragen zu
beginnen.

Die nach dem 1. Januar 2009 eingetretenen Änderungen der Rechtsvorschriften müssen
bei der Lösung der Aufgaben nicht berücksichtigt werden!

Im Interesse einer erfolgreichen Prüfung bitten wir Sie, Folgendes zu beachten!

y Bei manchen Aufgaben verlangen wir von Ihnen Beispiele, Charakteristika. Bei
diesen Aufgabentypen sollten Sie besonders darauf achten, wie viel Beispiele bzw.
Charakteristika verlangt werden, denn Zusatzpunkte können nicht gegeben werden,
auch dann nicht, wenn Sie mehr als die erwartete Anzahl aufzählen!

y Bei manchen Aufgabentypen wird erwartet, dass die Antwort begründet wird. Wir
bitten Sie darum, sich dabei auf das Wesentliche zu beschränken und zu versuchen,
die wichtigsten Gesichtspunkte immer auf den gepunkteten Zeilen
zusammenzufassen!

y Die letzte Seite (hintere Umschlagseite) dient der Bewertung, schreiben Sie bitte
nicht darauf!

y Zur Lösung der Aufgaben dürfen außer dem Rechner und Schreibzeug keine
anderen Hilfsmittel (z.B. Formelsammlung, Manager-Kalkulator, Lehrbuch,
Aufgabensammlung, ein zur Speicherung von Formeln und Funktionen geeigneter
Rechner usw.) benutzt werden!

y Sofern Sie die Lösung der Aufgabe korrigieren, markieren Sie bitte genau die
endgültige Antwort, um Missverständnisse zu vermeiden. Andernfalls werden keine
Punkte für die Aufgabe vergeben!

y Eine mit Bleistift geschriebene Arbeit kann nicht akzeptiert werden!

y Die Benutzung von Hilfsmitteln, die nicht gestattet sind, hat den Ausschluss vom
Abitur zur Folge!

Achten Sie bitte darauf, übersichtlich und in einer guten äußeren Form zu arbeiten!

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Prüfung

írásbeli vizsga 0911 2 / 12 2009. október 19.


Vendéglátó-idegenforgalmi alapismeretek Név: ........................................................... osztály:......
német nyelven — középszint

Grundkenntnisse Gastronomie und Tourismus

1. Aufgabe (2 x 1) + (3 x 1) 5 Punkte
Hinsichtlich des Gästekreises können die Gastronomie-Geschäfte in zwei Gruppen gegliedert
werden: in die Geschäfte mit offenem und die Geschäfte mit geschlossenem Verkauf.
Schreiben Sie zwei Charakteristika auf, die sich auf die Gastronomie mit geschlossenem
Verkauf beziehen, danach zählen Sie drei Lokale auf, die diese Versorgungsform anwenden!

Charakteristika der Gastronomie mit geschlossenem Verkauf:

a) ..………………………………………………………………………………………………
b) ………………………………………………………………………………………………..

Die Gastronomie mit geschlossenem Verkauf ist in den folgenden Lokalen typisch:

a) ..………………………………………………………………………………………………
b) ………………………………………………………………………………………………..
c) ………………………………………………………………………………………………..

2. Aufgabe (4 x 1) 4 Punkte
Ergänzen Sie die folgenden Sätze, damit ihr Inhalt richtig ist!

Der/Die/Das ………………….. ist der über das Vermögen eines Unternehmens angefertigte
postenweise Nachweis, der für einen festgelegten Zeitpunkt im Einzelnen in der Menge und
im Wert den Bestand des/der/des ……………………. (das heißt der Aktiva und Passiva)
zeigt. Er/Sie/Es muss jährlich mindestens ………………….mal obligatorisch angefertigt
werden, denn damit wird…………………………………………. untermauert.

3. Aufgabe (3 x 1) 3 Punkte
Erklären Sie kurz die folgenden Begriffe!

Seniorentourismus:…………………………………………………………………………….
…………………………………………………………………………………………………..

Sanfter Tourismus: ……………………………………………………………………………


…………………………………………………………………………………………………..

Organisierter Tourismus: …………………………………………………………………….


…………………………………………………………………………………………………..

írásbeli vizsga 0911 3 / 12 2009. október 19.


Vendéglátó-idegenforgalmi alapismeretek Név: ........................................................... osztály:......
német nyelven — középszint

4. Aufgabe 2 (1 + 2) 6 Punkte
Wählen Sie unter den folgenden aufgezählten Begriffen den nicht dazu passenden aus und
unterstreichen Sie ihn! Begründen Sie ihre Wahl!

a) Festival
Relief
Themenpark
Denkmal
Museum

Begründung:
…………………………………………………………………………………………………..
…………………………………………………………………………………………………..

b) Bestandsabnahme = Eröffnungsbestand + Bestandszunahme – Abschlussbestand


Eröffnungsbestand + Bestandszunahme = Abschlussbestand + Bestandsabnahme
Abschlussbestand = Eröffnungsbestand + Bestandszunahme – Bestandsabnahme
Eröffnungsbestand + Bestandszunahme = Bestandsabnahme – Abschlussbestand

Begründung: ……….…………………………………………………………………………..
………………………………………………………………………………………………….

5. Aufgabe (2 x 1) + (2 x 2) 6 Punkte
Ergänzen Sie die fehlenden Stellen der folgenden Tabelle, die einige Arbeitsbereiche in einem
guten Restaurant und die dazugehörigen typischen Aufgaben enthält!

Arbeitsbereich Aufgabe

Zerteilung und Vorbereitung des von den Lieferanten


erhaltenen Fleisches.

Sommelier

Registrierung, Speicherung der Belege der


Wirtschaftsereignisse, Anfertigung der
Rechnungslegungsbilanzen.

Instandhalter

írásbeli vizsga 0911 4 / 12 2009. október 19.


Vendéglátó-idegenforgalmi alapismeretek Név: ........................................................... osztály:......
német nyelven — középszint

6. Aufgabe 2 Punkte
Für welchen Geschäftstyp trifft die folgende Begriffsbestimmung zu? Schreiben Sie den
Begriff auf die gepunktete Linie!

Ein Gastronomiegeschäft mit warmer Küche, das im Allgemeinen an verkehrsreichen Straßen


zu finden ist. Es ist traditionell gestaltet, es bewahrt die Gegenstände und die Arbeitsmittel
von alten Handwerksberufen. Es ist in seinem Angebot typisch ungarisch oder es bietet
regionale Gerichte und Getränke an.

……………………………………………………

7. Aufgabe (5 x 1) + 2 + (2 x 0,5) 8 Punkte


Die folgenden Fragen sind mit der Betreibung und den Sachbedingungen von
Reiseunternehmen verbunden.

a) Zählen Sie fünf der von Reisebüros gebotenen Leistungen auf!

• ………………………………………………………………………………….
• ..…………………………………………………..…………………………….
• ……………………………………………………………………...…………..
• ………………………………………………….………………………………
• ………………………………………………………………………………….

b) Zum Start eines Reiseunternehmens ist eine Vermögenssicherheit nötig. Welchem Zweck
dient diese so genannte „Kaution”?

………………………………………………………………………………………………….
………………………………………………………………………………………………….

c) Die Reisebüros können sich auch mit dem Geldwechsel beschäftigen, wofür spezielle
Mittel, Einrichtungen nötig sind. Nennen Sie zwei davon!

• ………………………………………………………………………………….
• ………………………………………………………………………………….

írásbeli vizsga 0911 5 / 12 2009. október 19.


Vendéglátó-idegenforgalmi alapismeretek Név: ........................................................... osztály:......
német nyelven — középszint

Grundkenntnisse Hotellerie

1. Aufgabe (2 x 1 + 2 x 0,5) 3 Punkte


Ergänzen Sie die folgenden Sätze!

Das Gebäude von ……………………………….hotels steht im Allgemeinen unter


……………………………….-Schutz, so dass zu seiner Ausgestaltung besondere
Genehmigungen von der dafür zuständigen Behörde eingeholt werden müssen. Das Gebäude
ist häufig von einem sorgfältig gestalteten ………………………………. umgeben. In dem
Hotel ist man bestrebt, die Atmosphäre, den Stil einer vergangenen Epoche zu erhalten. Ihr
Logo enthält häufig das Wappen einer Adelsfamilie, die Wände schmücken
………………………………..

2. Aufgabe (3 x 1) 3 Punkte
Was bedeuten die folgenden – in Hotels häufig verwendeten – fremdsprachigen Ausdrücke?

Kingsize-Bett: …………………………………………………….…………………………….

Suite: …………………………………………………………………………………………...

Concierge: ………………………………………………………………………………………

3. Aufgabe (2 x 1) 2 Punkte
Schreiben Sie den der Beschreibung entsprechenden Begriff auf die gepunktete Linie!

a) Private Unterkunftstätigkeiten in Gebieten, die touristisch nicht frequentiert sind, oder in


Gehöften, für die die Einstufung der Unterkunft nötig ist.

………………………………………………………

b) Eine Grundanforderung an das Personal des Front Office, die dazu notwendig ist, mit den
ausländischen Gästen gut und präzise zu kommunizieren.

………………………………………………………..

4. Aufgabe (5 x 1) 5 Punkte
Zählen Sie fünf Aufgaben des Geschäftsablaufs auf, die bei der Abreise der Gäste erledigt
werden müssen!

• …………………………………………………………………………………
• …………………………………………………………………………………
• …………………………………………………………………………………
• …………………………………………………………………………………
• …………………………………………………………………………………

írásbeli vizsga 0911 6 / 12 2009. október 19.


Vendéglátó-idegenforgalmi alapismeretek Név: ........................................................... osztály:......
német nyelven — középszint

5. Aufgabe 2 (1 + 2) 6 Punkte
Wählen Sie unter den folgenden Begriffen das Kuckucksei aus und begründen Sie Ihre Wahl!

a) Schwimmmeister
Trainer
Masseur
Hostess
Kosmetikerin

Begründung:
…………………………………………………………………………………………………..
…………………………………………………………………………………………………..

b) Telefon
Schuhputz-Automat
Pay-TV
Wäscherei
Minibar

Begründung:
…………………………………………………………………………………………………..
…………………………………………………………………………………………………..

6. Aufgabe (4 x 2) 8 Punkte
Erklären Sie kurz die Bedeutung der folgenden Begriffe!

• Wirtschaftseingang: ………………………………………………………….……………..
………………………………………………………………………………………………

• Badvorleger: ……………………………….…………….………………….……..……….
………………………………………………………………………………………………

• Lohndiener: ………………………………………………………………………………....
………………………………………………………………………………………………

• Appartement-Hotel: ……………………………………………………...…………………
………………………………………………………………………………………………

írásbeli vizsga 0911 7 / 12 2009. október 19.


Vendéglátó-idegenforgalmi alapismeretek Név: ........................................................... osztály:......
német nyelven — középszint

7. Aufgabe (6 x 1) 6 Punkte
Markieren Sie vor den folgenden Aussagen, ob diese richtig (R) oder falsch (F) sind!
Begründen Sie nur die verneinende(n) Antwort(en) kurz!

… Zu den Aufgaben der Zimmerfrau auf den Etagen kann die Kontrolle des Konsums der
Minibar gehören.
Begründung: …………….……………………………………………………………....
…………………………………………………………………………………………...

… Die Miete gehört in die Gruppe der veränderlichen Kosten.

Begründung: …………….……………………………………………………………....
…………………………………………………………………………………………...

… Die Hotelangestellten haften für die den Gästen vorsätzlich verursachten Schäden
höchstens mit dem Anderthalbfachen des Durchschnittsverdienstes.

Begründung: ………….………………………………………………………………....
…………………………………………………………………………………………...

… Das Pensionsticket berechtigt die Gäste der Pension zu einer längeren Verweildauer.

Begründung: ……………….…………………………………………………………....
…………………………………………………………………………………………...

… Der Zimmerservice ist im Allgemeinen eine unentgeltliche Dienstleistung.

Begründung: ………………………………………………………………………….....
…………………………………………………………………………………………...

… Motels werden in der Nähe von Heilwasser und Thermalwasser errichtet. Die
Möglichkeit der Sicherung der entsprechenden natürlichen Umgebung und der
Erholung ist eine grundlegende Bedingung ihrer erfolgreichen Betreibung.

Begründung: ………….………………………………………………………………....
…………………………………………………………………………………………...

írásbeli vizsga 0911 8 / 12 2009. október 19.


Vendéglátó-idegenforgalmi alapismeretek Név: ........................................................... osztály:......
német nyelven — középszint

Grundkenntnisse Marketing

1. Aufgabe (2 x 2) 4 Punkte
Schreiben Sie zu den folgenden Begriffen je zwei Beispiele!

Typen von Preisermäßigungen: …………………………………………


…………………………..……………..

Arten des Images: …………………………………………


…………………………………………

2. Aufgabe (4 x 1) 4 Punkte
Die Verpackung der Produkte spielt eine wichtige Rolle bei der Beeinflussung der Käufer.
Zählen Sie vier Funktionen auf, die die Verpackung haben kann!

• …………………………………………………………………………………
• …………………………………………………………………………………
• …………………………………………………………………………………
• …………………………………………………………………………………

3. Aufgabe (4 x 1) 4 Punkte
Geben Sie die entsprechenden Relationszeichen (>, =, <) zwischen den Begriffspaaren unter
Berücksichtigung der angegebenen Gesichtspunkte an!

nach der Anzahl der Angebotsakteure: Wettbewerbsmarkt …. Monopolmarkt


Möglichkeit der Rückmeldung: Fragebogen …. persönliche Befragung
Wirkung eines Kaufanreizes: Werbung …. PR
Arbeitsaufwand der Informationsbeschaffung: primäre Forschung …. sekundäre Forschung

4. Aufgabe (10 x 0,5) 5 Punkte


Gruppieren Sie die unten aufgezählten Werbemittel nach den entsprechenden
Gesichtspunkten!
Plakat, Lichtwerbung, Empfehlung über den Lautsprecher, Anzeige in der Presse,
Internetseite, Radiowerbung, Visitenkarte, Werbung vor dem Kinofilm, Handzettel,
Werbespot im Fernsehen

Visuelle Werbemittel Auditive Werbemittel Audiovisuelle Werbemittel

írásbeli vizsga 0911 9 / 12 2009. október 19.


Vendéglátó-idegenforgalmi alapismeretek Név: ........................................................... osztály:......
német nyelven — középszint

5. Aufgabe (6 x 0,5) 3 Punkte


Ordnen Sie die folgenden Phasen des Marketing-Kommunikationsablaufs in die logische
Reihenfolge (von 1 bis 6)! Schreiben Sie die Nummern auf die gepunktete Linie!

… Festlegung des Kommunikationszieles.


… Festlegung der Kosten.
… Planung des Kreativs der zu vermittelnden Botschaften.
… Identifizierung der Zielgruppe.
… Abstimmung der Kommunikationsmittel und des Ablaufs.
… Auswahl der Kommunikationskanäle.

6. Aufgabe (5 x 2) 10 Punkte
Bestimmen Sie die Bedeutung der folgenden Begriffe!

Marktsegment: ………………………………………………………………………………….
…………………………………………………………………………………………………..
Produktentwicklung: ……………………………………………………………………………
…………………………………………………………………………………………………..
Marketing: ………………………………………………………………………………………
………………………………………………………….……………………………………….
Persönlicher Verkauf: …………………………………………………………………………..
…………………………………………………………………………………………………..
Rationaler Konsument: ……………………………………………………………………........
…………………………………………………………………………………………………..

7. Aufgabe (1 + 2) 3 Punkte
Wählen Sie aus der folgenden Aufzählung das nicht dazu passende Kuckucksei aus und
markieren Sie es durch Unterstreichen! Begründen Sie Ihre Antwort!

Beteiligung an Ausstellungen
Sponsoring
Bearbeitung von Beschwerden
Bieten von Preisermäßigungen
Pressefrühstück

Begründung:
…………………………………………………………………………………………………
…………………………………………………………………………………………………

írásbeli vizsga 0911 10 / 12 2009. október 19.


Vendéglátó-idegenforgalmi alapismeretek Név: ........................................................... osztály:......
német nyelven — középszint

írásbeli vizsga 0911 11 / 12 2009. október 19.


Vendéglátó-idegenforgalmi alapismeretek Név: ........................................................... osztály:......
német nyelven — középszint

Nummer der Maximale Erreichte


Themenbereich
Aufgabe Punktzahl Punktzahl
1. 5
2. 4
Grundkenntnisse 3. 3
Gastronomie –Tourismus 4. 6
5. 6
6. 2
7. 8
1. 3
2. 3
3. 2
4. 5
Grundkenntnisse Hotellerie
5. 6
6. 8
7. 6
1. 4
2. 4
3. 4
Grundkenntnisse 4. 5
Marketing 5. 3
6. 10
7. 3
Testaufgaben
100
Punkzahl der schriftlichen Prüfung

Korrigierender Lehrer

Datum: .................................

__________________________________________________________________________

programba
beírt
elért
pontszám/
pontszám/
In das
Erreichte
Programm
Punktzahl
geschriebene
Punktzahl
Teszt jellegű feladatok /Testaufgaben

javító tanár/ Korrigierender jegyző / Notar


Lehrer

Dátum/Datum: ................................. Dátum/Datum: .................................

írásbeli vizsga 0911 12 / 12 2009. október 19.