Sie sind auf Seite 1von 84

11-12/2019

www.fluid.de
November/Dezember 2019
30510

DA S U NAB HÄN G I G E T ECH N I K M AGA Z I N


HYDRAULIK DRUCKLUFT MECHATRONIK Titelstory
Hybride Sicherheits- Für ölfreie SPS zeigt in Nürn- Fluidtechnik für
wärmetauscher Kompressoren kann berg immer mehr modernste Land-
gegen eine Öl- es Zuschüsse geben digitale Motion-
wirtschaft 10
Wasser-Vermischung 36 Control- und Steue-
32 rungstechnik 44

Flexible Hydraulik
Hybrides Antriebs-
konzept für
Abkantpressen S. 20
Der
Irrweg Sparen it
Ze
im Netz Sie sich ven!
r
und Ne en
hat endlich Besuch t
Sie jetz
ein Ende! fluid.d
e!
Sie sind auf der Suche nach
bestimmten fluidtechnischen Kompo-
nenten und den dazugehörigen Anbietern?
Sie wollen auf einen Blick wissen, ob das
genannte Unternehmen selbst Hersteller
oder Händler, sprich Wiederverkäufer, ist?
Die Herstellerdatenbank der fluid gibt Ihnen
schnell Auskunft.

verlag moderne industrie GmbH Tel.: 08191/125-439


Justus-von-Liebig-Str. 1 Fax: 08191/125-483
86899 Landsberg www.mi-connect.de
EDITORIAL

Das Steuerrad der Digitalisierung


fest in der Hand
Effiziente Landwirtschaft trotz und wegen des Klimawandels

I
n Brasilien brannte im Sommer die grüne Lunge der Welt.
Als Brandbeschleuniger der hitzigen Diskussion um die Ur-
sachen und deren Bekämpfung tritt die Regierung des Lan-
des auf. Sie hat die umfassende Hilfe aus anderen Ländern
weitgehend abgelehnt. Nicht nur im Amazonasgebiet fällt der
Regenwald seit Jahren den ökonomischen Interessen der Ein-
wohner zum Opfer. Die Erschließung von landwirtschaftlich
nutzbarem Gebiet soll dem wachsenden Marktpotenzial im
Futtermittelanbau gerecht werden. Aber auch hierzulande
kämpfen die Bauern mit den Widrigkeiten der globalen Markt-
wirtschaft und dem Klimawandel. Die Dürre der letzten bei-
den Sommer machte den Einsatz effizienter Landwirtschaft
obligatorisch. Immer mehr digitale Features in der Fluidtech-
nik sollen helfen, den Ackerbau so wirtschaftlich wie möglich
zu machen. Einsatz und Ertrag wollen ins Gleichgewicht ge-
bracht werden. Welche Lösungen die Hersteller dafür bereit-
stellen, lesen Sie im Messe-Special zur Agritechnica 2019.

Die Trends in der Sensor- und Steuerungstechnik nehmen


wir in unserem umfangreichen Trendbericht auf. Dabei bli-
cken wir auch mit einem Auge auf die SPS, die im November in
Nürnberg ihre Tore öffnet. Ein Trend, der sich fortsetzt, aber
hohe Anforderungen hat: die Vernetzung der Steuermodule.

Voswinkel wird seit diesem Jahr von der Stauff-Gruppe ge-


steuert. Mit der Übernahme will Jörg Deutz als CEO von Stauff
den internationalen Markt gezielter bedienen. Wie die Integra-
tion der Voswinkel-Produkte gelang und sich die Markenbil-
dung gestaltet, erzählt er im spannenden Interview.

Eine unangenehme Spannung entsteht, wenn ein Hydrau- Investitionen in smarte


likschlauch platzt. Wie Bediener von hydraulischen Anlagen Agrartechnik sorgen
die Schläuche fachgerecht prüfen, erfahren Sie in unserem Ex- auch auf dem Acker für
pertenbeitrag der Internationalen Hydraulik Akademie (IHA). die dicksten Kartoffeln.
Automatisiert und in Echtzeit werden künftig auch die Metro-
Gleise der U-Bahn Barcelonas gecheckt. SKF hat den Betreiber redaktion.fluid@mi-connect.de
TMB mit hochpräzisen Sensoren ausgestattet, die zwei Fliegen
mit einer Klappe schlagen.

Egal ob Sie diese Ausgabe der fluid in der U-Bahn, auf dem
Sofa oder am Schreibtisch lesen: Viel Spaß bei der Lektüre!

fluid 11-12/2019 3
INHALT

20 36

SPEKTRUM 28 Interview mit Jörg Deutz von Stauff


Der CEO der Stauff-Gruppe erzählt, wie er den
06 Magazin Markenumbau vorantreiben will
Meldungen aus Forschung, Markt und Branche 30 Palettenwechsel leicht gemacht
08 Messe Productronica Spezialzylinder für Werkzeugmaschinen
Instandhaltungslösungen für die Elektronikindustrie 32 Öl-Wasser-Vermischung vermeiden
10 Titelstory: Precision Farming Was hybride Sicherheitswärmetauscher auszeichnet
Wie die Landwirtschaft ihre Saat- und Erntemethoden
optimiert
DRUCKLUFT
14 Messe Compamed
Fluidtechnik für die Vernetzung von Digital Health und 34 Pneumatische Greifer mit großer Öffnungsweite
Medizintechnik Wie SMC die Effizienz seiner Greifer verbessert hat
36 BAFA-Förderung für ölfreie Kompressoren
HYDRAULIK Warum Kompressoren von Boge finanziell bezuschusst
werden
16 Lippendichtung für SRU-Gehäuselagereinheiten 38 Sensorik für Greifsysteme
Wie Sie Fluchtungsfehler und Wellendurchbiegungen So hat Schunk seine Handhabungstechnik digitalisiert
vermeiden
40 Produktionsprozesse mit den richtigen Steckern
18 Einsatz auf hoher See Wie Magnetventile die Steuerelektronik schützen
Hydraulikpumpe muss rauen Offshore-Bedingungen
42 Ventiltechnik für SIL-Anwendungen eines
standhalten
Chemiekonzerns
20 Flexible Hydrauliksysteme für Abkantpressen Ventile im Dauerbetrieb
Servoaggregate mit niedrigem Ölverbrauch
22 Tipps und Tricks: Schlauchleitungen
MECHATRONIK
Die Internationale Hydraulik Akademie (IHA) verrät, wor-
auf Sie beim Check der Leitungen achten müssen 44 SPS in Nürnberg
24 Hydraulikzylinder in E-Baumaschinen Motion Control und Steuerungstechnik für die
Elektromechanische Antriebstechnik für die Baustelle Fluidtechnik
26 Beschichtungen für die Dichtungsmontage 50 Applikationen für PLCnext-Technologie
Die passende Antwort auf die Verformungseigenschaf- Phoenix schafft digitalen Marktplatz für sein Ecosystem
ten von Elastomerdichtungen

4 fluid 11-12/2019
INHALT

Schlauchleitungen
selbst herstellen?

44

INHALT
November/Dezember 2019
www.fluid.de

52 Neue Sensoren für Barcelonas Metro


Modernste Gleisüberwachung für Spaniens Mittelmeer-
metropole
54 Flexibles Absicherungskonzept Warum nicht!
Arbeitssicherheit bei Abkantpressen für Menschen mit
Handicap Wir unterstützen Sie von Beginn
56 Intelligente Messung
an mit fachkundiger Beratung und
Positionsmesssystem für das Linearfeedback
professioneller Ausrüstung, die Sie
PRODUKTNEUHEITEN zur Konfektionierung von sicheren
58 Hydraulik
Schlauchleitungen benötigen.
61 Druckluft
64 Mechatronik
Ihre Vorteile
FASZINATION FLUID
80 Platt wie eine Flunder Q
 Herstellung sicherer Schlauch-
Mächtiger Anbauverdichter auf der Tiefbau Live leitungen
Q
 Sparen Sie viel Zeit und Geld
durch Eigenfertigung
Q
 Nutzung des patentierten
Joint-Fit® Prüfsystems
SERVICE Q
 Rechtliche Sicherheit

3 Editorial
Q
 Erlangung eines Wettbewerbs-
66 Der liefert das vorteils
Komponenten & Anbieter auf einen Blick
82 Impressum
Mehr Informationen:
www.indunorm.de
+49 28 45 29 50-0
SPEKTRUM

MAGAZIN
Meldung des Monats

Werkzeugmaschinenindustrie
mit weniger Aufträgen

Bild: jozefmicic / Adobe Stock


Im 2. Quartal hat die Werkzeugmaschinenindustrie einen
deutlichen Auftragsrückgang verbuchen müssen. Das
Umsatzminus basiert auf einem globalen Trend 2019.

Im zweiten Quartal 2019 sank der Auf- schinenfabriken), Frankfurt am Main, das Als reiner Investitionsgüterlieferant und
tragseingang der deutschen Werkzeugma- Ergebnis. Der Basiseffekt könne nicht mehr Ausrüster der Industrie sieht sich die
schinenindustrie im Vergleich zum Vor- darüber hinwegtäuschen, dass die Investi- Werkzeugmaschinenindustrie dem Druck
jahreszeitraum um 22 Prozent. Dabei gin- tionen im Maschinen- und Anlagenbau aus der Nachfrageschwäche der größten
gen die Bestellungen aus dem Inland um 28 weltweit rückläufig sind. Abnehmerbranchen Maschinenbau und
Prozent zurück. Die Auslandsorders verlo- Die Werkzeugmaschinenindustrie kann Automobilindustrie ausgesetzt. Sie sei
ren 18 Prozent. Im ersten Halbjahr 2019 sich nicht freimachen von den Ursachen, durch den lange verzögerten Transformati-
sank der Auftragseingang um 21 Prozent. die die gesamte Weltwirtschaft in Turbu- onsprozess hin zu neuen Antriebstechno-
Das Inland notierte 19 Prozent im Minus, lenzen stürzen und schon vielfach benannt logien zusätzlich verunsichert und habe
das Ausland 23 Prozent. sind. „Im Kreis der internationalen Anbie- Investitionen zurückgeschraubt. Die Euro-
„Auch im zweiten Quartal liegen die ter befinden wir uns in bester Gesellschaft. päer halten sich dabei noch am besten. Be-
Bestellungen abermals gut ein Fünftel un- Die Bestellungen von Werkzeugmaschinen stellungen aus den Euroländern sind über
ter dem starken Vorjahr“, kommentiert Dr. sind weltweit eingebrochen. Viele Länder die ersten sechs Monate nur um 5 Prozent
Wilfried Schäfer, Geschäftsführer des müssen nun ausbaden, was internationale zurückgegangen, die der Nicht-Euroländer
VDW (Verein Deutscher Werkzeugma- Politiker täglich vom Zaune brechen.“ hingegen um 28 Prozent.

Auszeichnung Jubiläum I
Bucher Hydraulics gewinnt 140 Jahre Brickwedde
Schweizer Innovationspreis Als der Senator Ing. Albert Brickwedde am 01. Oktober
Bild: Welotec

Das Liftregelventil iValve von Bucher Hydraulics opti- 1879 ein Maschinengeschäft in der Hasestraße in Osna-
miert mittels eines integrierten Lernalgorithmus die brück gründete, konnte er nicht wissen, dass 140 Jahre
Aufzugsfahrt. Eine Regelung der Fahrt bis in die Endla- später zwei seiner Urenkel das Unternehmen in 4. Ge- Welotec Geschäftsführung (v.l.n.r.): Uwe Brettner, Jos
ge war bis heute nicht möglich: Es fehlten die Echtzeit- neration erfolgreich leiten würden. Heute gehört das Zenner, Dr. Reinhard Lülff und Daniel Maurice.
Betriebsdaten. Mit diesem Projekt gewann Bucher Hy- Unternehmen zu einem der ältesten Handelshäuser in
draulics den Zuger Innovationspreis 2019. Der vom Re- Osnabrück und ist als Technischer Handel die Schnitt- Jubiläum II
gierungsrat des Kantons Zug vergebene Preis ist mit stelle zwischen dem professionellen Anwender und der Welotec feiert Geburtstag
10.000 Schweizer Franken dotiert. herstellenden Industrie. „Der wachsende internationa- Welotec aus Laer im Münsterland feiert 2019 seinen
le Wettbewerb, der demografische Wandel und der ra- 50. Geburtstag. Seit ihrer Gründung waren die Exper-
sante Strukturwandel sind echte Herausforderungen ten für industrielle Netzwerke und Edge Computing bei
für ihr Unternehmen und den Mittelstand“, so die bei- Entwicklungen der Automatisierungsbranche vorn da-
den Geschäftsführer Helmut und Wolfgang Münnich. In bei. Heute unterstützen sie ihre Kunden durch ganz-
Bereichen der Antriebstechnik, der Gummi- und Kunst- heitliche IoT-Lösungen bei der digitalen Transformati-
Bild: Bucher Hydraulics

stofftechnik und besonders in der Kleb- und Dichtstoff- on. 1969 startete das Unternehmen als Pionier im Ver-
technik ist man heute weit über die Landesgrenzen trieb berührungsloser Sensoren. Seit den 1990-er Jah-
hinweg ein gefragter Spezialist. Seit 40 Jahren vergibt ren hat sich Welotec dann in Richtung digitaler
Foto (v. l.): Silvia Thalmann-Gut, Volkswirtschafts-
die Senator-Ing. Albert Brickwedde Stiftung einen För- Connectivity und Computing Lösungen transformiert.
direktorin, Erich Brugger, CFO, Christian Schleihs, Leiter derpreis an den „Azubi des Nordens“, den eine Fachjury Seit 1. Juli unterstützt zudem Uwe Brettner als Chief
Entwicklung aus fünf nördlichen Bundesländern jährlich wählt. Digital and Operation Officer die Geschäftsführung.

6 fluid 11-12/2019
SPEKTRUM

Theorie und Praxis


Trelleborg Sealing Solutions
kooperiert mit HS Pforzheim
Personen des Monats
Rund 30 Studierende des Masterstudiengangs Marke-
ting Intelligence der Hochschule Pforzheim haben in
Seit dem 1. September Erik Felle ist seit dem 1.
einem Praxisprojekt die Kernmärkte von Trelleborg
2019 ist Ing. Andreas Ma- September Geschäftsfüh-
der, M. A. neuer Vertriebs- rer der Atlas Copco IAS in
Sealing Solutions unter die Lupe genommen und deren
Potenzial für die Zukunft ausgelotet. Die angehenden
Bild: Atlas Copco

leiter bei Escha. Nach zwei Bretten bei Karlsruhe. Er


Betriebswirte profitieren hierbei nicht nur vom theore-
Bild: Escha

Jahren in anderer ver- verantwortet die Geschäf-


triebsleitender Position te des Kundenzentrums tischen Unterricht, sondern auch von einer praxisorien-
bei einem namhaften Sensorhersteller kehrt Zentral- und Südwesteuropa in der Division tierten Wissensvermittlung durch den Dichtungsexper-
Andreas Mader zu dem deutschen An- Industrielle Fügetechnologien. ten. Für Trelleborg liefert der Austausch mit der Hoch-
schlusstechnikspezialisten zurück. schule wertvolle fachliche Impulse und ist ein zentraler
Dr. Timo Berger verstärkt Baustein für erfolgreiches Employer Branding. Im Pra-
Bild: Messe Düsseldorf / Andreas Wiese

In Abstimmung mit dem seit dem 1. September das xisprojekt „Market und Consumer Intelligence“ haben
Aufsichtsratsvorsitzenden Vorstandsteam des inter- rund 30 Studierende der Hochschule Pforzheim Kern-
Bild: Weidmüller

wurde Hans Werner Rein- nationalen Elektrotech-


märkte von Trelleborg Sealing Solutions analysiert und
hard in der Sitzung des nikunternehmens Weid-
Aufsichtsrates der Gesell- müller. Sein Vorgänger Jo-
auf deren Potenzial überprüft.
schaft am 27. September sé Carlos Álvarez Tobar geht nach insgesamt
offiziell verabschiedet. Am 30. September 40 Jahren bei Weidmüller in den Ruhestand.
2019 hat er seine Funktionen innerhalb der
Messe Düsseldorf Gruppe niedergelegt. In der Geschäftsführung
der Reinz-Dichtungs-
Distrelec, europäischer GmbH gibt es einen Wech-
Händler für Elektronik, Au- sel. Frank Bader hat den

Bild: Trelleborg Sealing Solutions


Bild: Reinz

tomatisierungs- und Part an der Seite von Olivi-


Messtechnik, hat Steve er Lassurguère übernom-
Bild: Distrelec

Herd am 2. September men. Bader übernimmt die Leitung des


2019 zum CEO ernannt. Werks in Neu-Ulm. Lassurguère ist weiter für
Herd gehört seit 2015 zum Unternehmen. Entwicklung und Vertrieb verantwortlich.
Studenten haben die Kernmärkte des Dichtungsexperten
Trelleborg Sealing Solutions unter die Lupe genommen.

HYDRAULIK FÜR WELTMARKTFÜHRER


UND ALLE AUF DEM WEG ZUR SPITZE.

HANNOVER, 10.-16. NOVEMBER 2019


HALLE 17 STAND F27
BESUCHEN SIE UNS!

TRIES GmbH & Co. KG Hydraulik-Elemente · 89584 Ehingen · Röntgenstr. 10 · info@tries.de · www.tries.de
SPEKTRUM MESSEVORSCHAU

Bild: Messe München


Auf der Productronica stehen digitale
Prozesse sowie Live-Demos im
Vordergrund.

Smart Maintenance auf


der Productronica
Instandhaltungslösungen für die Elektronikindustrie
Die Sonderschau Smart Maintenance Pavillon auf der Productronica zeigt, wie die Bedeutung der Instand-
haltung durch digitale Produktionsprozesse gewachsen ist.

Z
ur Optimierung der Produktion ist eine intelligente In- (FVI), Dankl+Partner sowie der Technologiepartner Messfeld am
standhaltung notwendig. Laut einer Studie der acatec Smart Maintenance Pavillon.
(Deutsche Akademie der Technikwissenschaften) erwirt-
schaftet die industrielle Instandhaltung in Deutschland jährlich Smart Maintenance Pavillon
Anlagenverfügbarkeiten und Produktivitätswerte im Gegenwert Der Smart Maintenance Pavillon bietet einen kompakten Über-
von einer Billion Euro. Im Zuge der Digitalisierung und der damit blick zu aktuellen und zukünftigen Anwendungen, Lösungen und
verbundenen Vernetzung von Anlagen, Produkten und Materialen Produkten für effiziente Instandhaltung. Zu den Schwerpunktthe-
wächst das Aufgabengebiet und die Verantwortung der Instand- men zählen unter anderem Predictive Maintenance, Condition
haltung. Die nahezu einhundertprozentige Verfügbarkeit für Monitoring, Mobile Maintenance sowie Augmented Reality. Besu-
hochgradig flexible Produktionssysteme zählt in diesem Zusam- cher haben die Möglichkeit, sich mit Experten auszutauschen,
menhang zu den größten Herausforderungen. konkrete Instandhaltungsprozesse in der Praxis zu erleben und aus
Ohne die Qualitätsmaßstäbe der Elektronikfertigung ist die Erfahrungen anderer Anwender zu lernen. Durch eine inhaltliche
Anlagenverfügbarkeit und -sicherheit im Zeitalter digitalisierter Verknüpfung von Anwendungen (Demo-Park Instandhaltung),
Produktionsprozesse ein Fass ohne Boden. Die Integration des geführten Touren und den Meet-the-Experts-Workshops erlebt
Themas Instandhaltung auf dem Weg zu Smart Maintenance ist das Fachpublikum eine Mischung aus Information, Praxisbeispie-
deshalb eine wichtige Ergänzung. Anlagenplanung und -manage- len und Erfahrungsberichten. Der Demo-Park präsentiert reale
ment müssen ganzheitlich abgestimmt sein, um eine optimale Pro- Problemstellungen und innovative Lösungsansätze unter alltägli-
duktionseffizienz zu erreichen. chen Produktionsbedingungen. Fachbesucher können selbst ver-
Während der Productronica veranschaulicht unter anderem schiedene Optionen ausprobieren und gezielt nach spezifischen
Elunic das Thema Qualitätssicherung anhand von Deep Learning, Problemstellungen fragen. In exklusiven Diskussionsrunden ver-
indem Besucher die Maschine spielerisch auf Schnelligkeit und mitteln Experten anhand praxisorientierter Fall- und Einsatzbei-
Präzision der eingesetzten Algorithmen testen. Einblicke in die spielen Fachwissen in diesem interaktiven Format und stellen sich
Online-Überwachung von Maschinen in der Smart Factory zeigt der Diskussion. Neben den Nachwuchskräften stehen zudem viele
Status Pro Maschinendiagnostik anhand von Live-Demonstratio- Start-ups im Scheinwerferlicht der Messe. fl ■
nen. Darüber hinaus beteiligen sich ebenfalls die Maintenance and
Facility Society of Austria (mfa), das Forum Vision Instandhaltung Autor Felix Lauther, Redaktion fluid

8 fluid 11-12/2019
PH-Katalog
als App für
Android
oder iPad

MIT SICHERHEIT

EDELSTAHL
VERBINDUNGS-
TECHNIK
VON PH.

PH Industrie-Hydraulik GmbH & Co. KG


Wuppermannshof 8, 58256 Ennepetal, Germany
Tel. +49 (0) 2339 6021, Fax +49 (0) 2339 4501
info@ph-hydraulik.de, www.ph-hydraulik.de
SPEKTRUM MESSEVORSCHAU

Bild: Fendt
Die maximale Arbeitsbreite der gezogenen Feldspritze von Fendt wurde mit
neuer Gestängehöhenführung auf 36 Meter erweitert.

Landmaschinen arbeiten
immer ökonomischer
Precision Farming auf der Messe Agritechnica
Wie digital muss Landwirtschaft heute sein? Die Agritechnica zeigt, wie hochpräzise Sensoren die
Hydraulik steuern und so die Effizienz der Maschinen steigern.

D
erzeit leben etwa 7,5 Milliarden Menschen auf der Welt, deanbau und die Verringerung der Kohlendioxid-Belastung durch
bis zum Jahr 2050 sollen es nach einer Schätzung der Er- Maschinen und Material. Neben der Emissionsreduzierung und
nährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Verein- Elektrifizierung von Arbeitsmaschinen haben daher Hersteller aus
ten Nationen (FAO) zehn Milliarden Menschen sein – die alle et- unterschiedlichsten Bereichen ihr Augenmerk auf Precision Far-
was essen wollen. Hinzu kommt: 23 Prozent der weltweiten, von ming gerichtet. Hierbei geht es um die Erkennung von Unterschie-
Menschen verursachten Treibhausgase entstehen in der Land- und den in den Bodeneigenschaften und der Ertragsfähigkeit von Teil-
Forstwirtschaft. Gegenmaßnahmen sind die Veränderung der flächen, um bedarfsgerecht darauf zu reagieren und so ökonomisch
Landnutzung von Tierhaltung hin zu mehr Gemüse- und Getrei- sinnvolle Maximalerträge zu erwirtschaften.

Steuerblock und Drehführung


Im Bereich des Steuerblocks und Drehführung für hydraulische
Landmaschinentechnik wird auch Tries auf der Agritechnica aus-
stellen. Im Fokus der neuen Produkte: Die Schnittstellen zwischen
Durch Parallelschal- den Bauteilen eines Hydrauliksystems. Sie bergen immer ein hohes
tungen der Potenzial für ungewollte Ölaustritte. Hier setzt Tries mit einem neu
Fahrkanäle könnten entwickelten System für die rotierende Fluidübertragung an. Das
geringere
RotationPowerPack (RPP) fasst Steuerblock und Drehdurchfüh-
Druckverluste erreicht
rung zu einem Element zusammen und reduziert somit einen gro-
Bild: Tries

werden.
ßen Teil der im Gesamtsystem befindlichen Schnittstellen. Einfach
gesagt werden beim Aufbau des RPP der Steuerblock und das Au-
ßenteil der Drehdurchführung (Rotor) zu einem Teil zusammen-
gefasst. Das Innenteil der Drehdurchführung wird dann wie ge-
wohnt in diese Kombination eingefügt um die Fluidübertragung

10 fluid 11-12/2019
SPEKTRUM

FendtOne ist ein offenes


und herstellerunabhängiges
System mit Anbindung zur
Datenaustauschplattform
agrirouter.

E
E LL NG
HN RU

Bild: Horsch
SC IEFE
Bild: Fendt

SL
Über die Mobile-Control-
AU
App von Horsch können
Maschinenfunktionen
gesteuert werden.
zu ermöglichen. Dabei entfallen zahlreiche vorher benötigte An-
schlussgewinde. Bei Drehdurchführungen von drei bis fünf Kanä-
len wird dieses Konzept bereits erfolgreich verwendet. Ein weiteres
Potenzial zur Reduzierung der Schnittstellen wird durch den kun-
denspezifischen Aufbau des Steuerblock-Rotors ermöglicht. Hier
kann der Anwender Zusatzfunktionen einfach integrieren, die sich
sonst wie ein Netz kleiner Ventil, beziehungsweise Funktionsblö-
cke im System verteilen. Ergänzt wird das RPP durch die nächste
Ausbaustufe in Form das RotationPowerPackElectrical (RPPE).
Hier wird die Kombination aus Steuerblock und Drehdurchfüh-
rung um einen elektrischen Schleifringübertrager erweitert. Diese
bietet nicht nur eine noch kompaktere Bauform dieser drei zusam-
mengefassten Elemente, sondern ermöglicht auch eine intelligente
Steuerung. Mithilfe eines integrierten Drehwinkelsensors hat der
Anwender die Möglichkeit, gewisse Funktionen direkt winkelab-
hängig zu aktivieren.

Mähen auf Maß


Krone präsentiert eine Reihe neuer gezogener Mähwerke aus der
EasyCut-Serie mit größerem Vorgewendeaushub, verbesserter
Querpendelung und Arbeitsbreiten bis zu 3,6 Meter. Der Rollen-
aufbereiter mit 25 Zentimeter dicken, profilierten Walzen sichert
den Gutfluss auch bei blattreichen Erntegütern oder steinigen Bö-
den. Durch die Optimierung der Abstände zwischen den Mäh-
scheiben des SmartCut-Mähholms wird bei schwierigen Erntebe-
dingungen und voluminösen Futtermengen eine höhere Flächen-
leistung mit sauberem Schnitt erreicht. Um die Stabilität und
Langlebigkeit zu erhöhen, ist der Mähholm lebensdauergeschmiert
und rundum verschweißt. Die Hydraulik zur Mähholmentlastung
kann direkt aus der Kabine gesteuert werden. Optional lässt sich
auch die Schnitthöhe hydraulisch regeln. Die neue, kompakte
Rundballenpresse Comprima Plus sorgt mit kontinuierlichem Fut-
terfluss über die gesamte Kanalbreite bis in die Randbereiche und
präzisem Zwangsschnitt für erhöhte Leistung und feste Ballenkan-
ten. Die Ballendichte kann für unterschiedliche Erntematerialien
über die elektrische Pressdruckverstellung vom Traktorsitz aus ge-
regelt werden. Über das Tractor-Implement-Management-System
(TIM) laufen Funktionen wie die Steuerung der Heckklappe voll-
automatisch ab. Ausfallzeiten durch Wartungsarbeiten an der Bal-
lenpresse werden durch die serienmäßig verbaute automatische
SPEKTRUM MESSEVORSCHAU

Die neue lasergesteuerte Lenkung führt die Maschine entlang der


Zur Messe Bestandskante. Der im Kabinendach integrierte Scanner erkennt
Agritechnica 2019 in Hannover
dabei automatisch den Erntevorsatz.
Vom 10. bis 16. November zeigen 2.750 Aus-
steller auf dem ausgebuchtem Messegelän-
de in Hannover Innovationen, Konzepte und Abdrift ade
Visionen für die Landtechnik von heute und Neben verschiedenen Innovationen stellt Fendt im Bereich der
morgen – Leitthema: „Global Farming – Lo- Pflanzenschutztechnik die automatische Düsensteuerung Opti-
cal Responsibility“. Veranstaltet wird die Nozzle vor. Auf Basis der vom Fahrer definierten Ausbringmenge,
Weltleitmesse von der Deutschen Landwirt- dem angestrebten Grad der Abdriftreduktion und erforderlichem
schafts-Gesellschaft (DLG e. V.). Druck für das optimale Tropfenspektrum wählt das System auto-
Für weitere Besucherinformationen scannen matisch die passende Düse oder Düsenkombination. Dadurch
Sie bitte den QR-Code. wird nicht nur die Geschwindigkeit während des Aufbringvor-
gangs erhöht, sondern selbst bei wechselnden Geschwindigkeiten
oder Ausbringmengen die gewünschte Abdriftminderungsklasse
Öl- und Fettschmierung minimiert. Weitere Optimierungen bringt erzielt. Die gezogene Feldspritze Fendt Rogator 300 errechnet bei-
das optional verfügbare Isobus-Terminal CCI 800, auf dessen far- spielsweise die optimale Geschwindigkeit passend zu Düsenpara-
bigem Multi-Touch-Display drei Funktionen angezeigt werden. metern, angestrebter Abdriftreduktion und Ausbringmenge. Über
Durch die Kompatibilität mit SectionControl werden bereits bear- die TIM-Funktion steuert das Gerät so einen Fendt Vario Traktor
beitete Flächen erkannt und Mäheinheiten oder Kreisel automa- automatisch. Mit der neuen hydropneumatische Einzelradfede-
tisch angehoben. rung kann der Anwender die Applikationsgenauigkeit ab einer
Spurbreite von 1,8 Metern, insbesondere bei Kurvenfahrten,
Gut geschüttelt schwierigen Straßenverhältnissen und Hanglagen, weiter erhöhen.
Bei Schüttlermähdreschern bringt Claas mit Lexion 6000 und 5000 Die automatische Niveauregulierung Stability Control stellt unab-
zwei neue Maschinen mit erhöhter Drusch- und Abscheideleis- hängig vom Beladungszustand mit stets kompletten Federweg eine
tung – mit neuem Dreschwerk. Ein besonderes Merkmal des APS stabile Lage sicher. Zusätzlich gleicht die Einzelradaufhängung pa-
Synflow Walker sind die geringen Umschlingungswinkel durch die rallele Höhenunterschiede am Hang von bis zu 7 Grad beziehungs-
755, beziehungsweise 600 Millimeter großen Durchmesser von weise 12 Prozent aus.
Dresch- und Abscheidetrommel. Im Zusammenspiel mit der Syn-
chronisation der zwischen 160 und 920 Umdrehungen pro Minute Steuerblock und Drehführung
liegenden Trommeldrehzahlen entsteht so ein gradliniger und Smart Farming auf Knopfdruck bietet Fendts neue, einheitliche
schonender Gutfluss. Gleichzeitig wird der Kraftstoffverbrauch re- Bedienplattform FendtOne, die erstmalig im 700 Vario Traktor
duziert. Die Verstellung aller Dreschkorbsegmente erfolgt parallel vorgestellt wird. Ob Spurführungsfunktion, Planung von Arbeits-
und hydraulisch im Bediensystem Cebis. Das ermöglicht eine aufgaben oder Management von Felddaten – alles lässt sich vom
schnelle Anpassung an Fruchtarten und Einsatzbedingungen. Büro oder einem mobilen Endgerät einstellen und per Mobilfunk
Durchsatz und Druschqualität werden selbständig von der Cemos direkt in die Traktorkabine übertragen. Der Task Manager erstellt
Automatic über die Regelung der Maschineneinstellung optimiert. zum Beispiel flächendeckende Pflanzenschutzanwendungen mit

Bild: Krone
Auf der Messe Agritechnica wird Krone dem Fachpublikum Effizienter Baustein für mehr
seine EasyCut-Serie mit größerem Vorgewendeaushub und Fahrzeug- und Maschinenverfüg-
verbesserter Querpendelung vorstellen. barkeit: Das smarte Sensorpaket
Bild: Bosch Rexroth

Ivas von Bosch Rexroth verbindet


moderne Sensorik und Edge-
Processing zu einer intelligenten
Vibrationsanalyse-Lösung.

12 fluid 11-12/2019
SPEKTRUM MESSEVORSCHAU

mehreren Mitteln. Mit Guide Sync lassen sich künftig die Daten zu spritzen, erhöht die Effizienz und schont die Umwelt. Ergänzt wird
Feldgrenzen, Spurlinien oder Hindernissen auf allen registrierten dies durch die variable Ausbringung von Betriebsmitteln. Durch
Maschinen synchronisieren. Flächen werden dadurch effizient aus- die Datenspeicherung auf dem mobilen Endgerät muss der Benut-
genutzt und der Kraftstoffverbrauch, abgestimmt über den gesam- zer für die Arbeit mit der App nicht online sein.
ten Maschinenbestand, reduziert. FendtOne unterstützt den An-
wender auch bei der Einhaltung von gesetzlichen Vorgaben zur Effektive Auswertung der Schwingungswerte
Dokumentation, selbst bei der Verwaltung von gemischten Flot- Bauteile von Landmaschinen sind starken Vibrationen ausgesetzt.
ten, da es sich um ein offenes und herstellerunabhängiges System Das wiederum wirkt sich auf die Maschinenverfügbarkeit und da-
mit Anbindung zur Datenaustauschplattform agrirouter handelt. mit auf die Gesamteffizienz der Feldarbeit aus. Die Sensorlösung
Ivas von Bosch Rexroth hilft mit der vorausschauenden Vibrations-
App auf den Acker analyse von rotierenden Systemen wie etwa Hydraulikpumpen bei
Auch Elektronikspezialist Reichardt integriert mit der Command- der Optimierung von Wartungsprozessen und Ersatzteil-Handling.
App smarte Agrartechnik in die tägliche Arbeit der Landwirte. Da- Eine moderne MEMS-Sensorik mit 5-poligem M12-CAN-Inter-
bei kommuniziert die Anwendung von einem mobilen Endgerät face verfügt auf einem Bauraum von 36 x 36 x 34,1 mm3 über einen
aus – per WLAN und Isobus-kompatibel – mit dem Fahrzeug. Die Temperatursensor mit Messbereich von -40 bis 105 Grad Celsius,
App beinhaltet drei Features für Precision Farming. Für die visuel- einen 1-Achs-Beschleunigungsmesser mit 20 Kilohertz Bandbreite
le Spurführung werden GNSS-Positionsdaten verwendet, RTK und einer Sensitivität von 200 Milligramm sowie einen 3-Achs-Be-
Korrekturdaten sind ebenfalls möglich. Feld- und Vorgewende- schleunigungsaufnehmer mit 3 Kilohertz Bandbreite und einer
grenzen sowie Ausschlussflächen und Hindernisse können aufge- Empfindlichkeit von bis zu 0,06 Milligramm. Körperschallmessun-
zeichnet werden. Über ein Upgrade zu dem automatischen Lenk- gen werden damit präzise erfasst und mittels Edge-Analytics auf
system stehen Leistungen wie Felderkennung sowie Kontur-, Fahr- ihre Relevanz geprüft. Die effektiven Schwingungswerte werden
gassen-, Beet- und Asynchron-Modus zur Verfügung. Exaktes, als lesbare Message auf den CAN-Bus geschrieben. Techniker kön-
automatisches Wenden der Maschine im Vorgewende in die nächs- nen dadurch Anomalien direkt einzelnen Schädigungen zuordnen.
te Spur optimiert Zeit, Boden- und Umweltbelastung. Arbeits- Die Connectivity Control Unit ermöglicht eine weitere Analyse
schritte lassen sich situationsbedingt starten und Arbeitszeiten, von Fahrzeugdaten und die Visualisierung von Trends in einer
Ausbringmengen und Kulturarbeiten direkt an den Endgeräten Cloudlösung wie COS. fl ■
dokumentieren. SectionControl, die automatische An- und Ab-
schaltung von Teilbreiten an Sähmaschinen und Pflanzenschutz- Autorin Britta Muzyk, freie Autorin für fluid

LESS STRESS
BELASTBARE DICHTUNGSLÖSUNGEN FÜR DIE MODERNE INDUSTRIE

Vom filigranen Zahnarztbohrer bis zur mächtigen Tunnelbohrma- anwendungsspezifisch entwickelten Werkstoffen. Unsere Dichtun-
schine; ob Raupenbagger, Getränkeabfüll- oder Windkraftanlage: gen können viel mehr, als „nur“ Leckagen und Maschinenstillstand
Jeder Industriezweig braucht zuverlässige, dauerhaft funktions- verhindern. Sie reduzieren außerdem Energieverbrauch, Emissionen
sichere Dichtungen. Als einer der Markt- und Technologieführer und Kosten, zum Beispiel durch verlängerte Wartungsintervalle.
verfügen wir über eine der weltweit größten Bandbreiten innova- Manche sind sogar so intelligent, dass sie ihre Leistungskraft selbst
tiver Dichtungslösungen – aus mehr als 1.800 branchen- und kontrollieren. Das bedeutet: Less Stress! fst.com
SPEKTRUM MESSEVORSCHAU

Bilder: Messe Düsseldorf / ctillmann


Robotiksysteme unterstützen Chirugen und die Medizintechnik immer öfter bei Prozessen, die eine hohe Präzision erfordern.

Digital Health und Medizin-


technik wachsen zusammen
Vernetzte Medizin auf der Messe Compamed
Medizintechnik kommt ohne Druckluft- und Ventiltechnik nicht aus. Die Antworten der Fluidtechnik auf
Digital-Health-Anforderungen zeigt die Messe Compamed.

D
ynamischer, digitaler und vernetzter denn je bewegt sich sundheitswesen unentbehrlich, denn ihre schnellen und präzisen
die Medizinbranche Richtung Zukunft. Auf der Medica Diagnosen ermöglichen eine zielgerichtete Behandlung und Pati-
ist die Zulieferfachmesse Compamed ein fester Bestand- entenversorgung. Bürkert hat nach den Anforderungen medizini-
teil des Messekonzepts. sche Labortechnik ein Basismodul entwickelt, das in alle fünf Mo-
Die Digitalisierung in der Medizin verändert gleichermaßen delle des Analysators passt. Es besteht aus einem durchsichtigen,
markant die Produktentwicklung sowie Geschäftsprozesse im Ge- aber UV-beständigen Werkstoff, wodurch die Konstrukteure ein
sundheitssektor. Heute reden wir immer weniger von Health-IT Sichtfenster zur Pumpenkammer integrieren konnten. An diesem
als isolierter Disziplin, sondern von Digital Health und zwar in der Basismodul werden dann die verschiedenen Komponenten adap-
übergeordneten Betrachtung der digitalen Transformation. Sie be- tiert. Für deren Auswahl galten eine kompakte Bauform, effektive
trifft alle Produkt- und Angebotsbereiche, insbesondere aber die Medientrennung sowie ein möglichst kleines internes Volumen
Konvergenz von Soft- und Hardware im Bereich der Medizintech- und Zuverlässigkeit als wichtigste Kriterien. Nach dieser Grund-
nik und Elektromedizin – von App-gesteuerten Wearables über konzeption minimierten die Bürkert-Ingenieure den Totraum des
Geräteeinheiten für die mobile und stationäre Bildgebung bis hin Gesamtsystems, um die Reinigungsverfahren des Analysators zu
zu Robotiksystemen für die Chirurgie oder auch Informationssys- optimieren. Durch die Positionierung der Ventile und der anderen
temen am Patientenbett. Komponenten haben sie zudem die Leitungslänge reduziert und
das Design ästhetisch verbessert. Nach Simulationen, Tests und
Fluidtechnik auf der Compamed der Genehmigung des Designs hat das Unternehmen ihre Module
Bürkert unterstützt die moderne In-Vitro-Diagnostik (IVD) mit marktreif gemacht. Bürkert montiert und testet die komplette Do-
einem Fluidmanagement-System. Diese Diagnostik ist im Ge- siereinheit. Erst dann wird sie an den Erstausrüster ausgeliefert.

14 fluid 11-12/2019
SPEKTRUM MESSEVORSCHAU

Open Frame Controller


Full Service
Einen modularen proportiona-
len Regler zeigt Camozzi. Der
Systembaukasten Open Frame
in Place
Controller ist eine Plattform zur
Regelung des Drucks, Volumen-
stroms und der Position im ge-
schlossenen Regelkreis, die sich
auch für Industrie 4.0 Anwen-
dungen eignet. Das System be-
steht aus zwei Basismodulen:
Master und Slave, die individu-
ell miteinander kombinierbar
sind und zum Beispiel bei Anäs-
thesiegeräten zum Einsatz kom-
men. Master und Slave steuert
komplexe Anwendungen, wie Die Zuliefermesse Compamed ist Teil
das Mischen von mehreren Gasen oder die Steuerung verschiede- der Messe Medica und beinhaltet auch
Fluidtechnik wie Geräte mit
ner Drücke an mehreren Punkten des Geräts. Wird nur der Master
hydraulischen oder pneumatischen Erleichterte Wartung und
genutzt, kann ein Zwei-Wege-Volumenstromregler in geschlosse-
nem Kreislauf hergestellt werden. Nutzt der Anwender die Master-
Komponenten. Service: Freier Zugriff auf
Slave-Kombination wird eine doppelte Kapazität vom Zwei-Wege- alle Verschleißteile
Volumenstromreglers realisiert.
Ab sofort können Sie NEMO®
Servomotoren von Kollmorgen Exzenterschneckenpumpen kom-
Auch in der Medizintechnik spielen kleine Servomotoren in kom- plett im eingebauten Zustand
pakter Bauraumgröße eine wichtige Rolle. Für die Antriebstechnik warten – ohne Spezialwerkzeug,
in medizinische Gerätschaften hat Kollmorgen die neuen AKM2G und das in der Hälfte der Zeit.
Servoantriebe entwickelt. Um die hohen Anforderungen der Me-
dizintechnik zu erfüllen, legten die Kölner Steuerungstechnik-Spe- Fragen Sie nach unseren
zialisten großen Wert auf Laufruhe und Dynamik der Niedervolt- Umbau-Sets oder steigen Sie
versionen für 24- und 48-Volt-Anschlüsse. Aktuell sind bereits die bei Neuanschaffung in die
Servomotoren der Baugröße 3 (Flansch 72x72 mm) mit Dauerhal- FSIP®-Baukastentechnologie ein.
temomenten von 1,7 Nm bis 3,8 Nm lieferbar. Ende 2019 sollen
auch die Baugrößen 2 (58x58 mm) und 4 (88x88 mm) fertiggestellt
sein, sodass der Drehmomentbereich von circa 0,6 Nm bis 7 Nm
NS!
abgedeckt werden kann. Als Feedback sind ComCoder (Inkre-
E S U CH EN SIE U n
B ore
mentalencoder, 2048 Striche mit Hallnachbildung), Hiperface rozess F
DSL, EnDAT 2.2 und Resolver Standardoptionen integriert. Medi- Förderp zburg
in Wür 019
zintechniker erhalten die Servomotoren der AKM2G Baureihe bei 20.11.2
Actronic-Solutions.
19.11. –
Im Verbund mit der Medica thematisiert die Compamed mit
diesem Angebot im November wieder die gesamte Wertschöp-
fungskette medizintechnischer Geräte, Instrumente und Produkte.
Daraus ergeben sich gleichermaßen für Medizintechnik-Herstel-
ler, ihre Kunden auf Anwenderseite sowie ihre Zulieferer ideale
Voraussetzungen, um Partnerschaften zu schmieden und gemein-
same Projekte zum Erfolg zu führen. ■

Autor Felix Lauther, Redakteur fluid

Zur Messe
Das müssen die Besucher noch wissen Ort: Messe Düsseldorf, Am Staad (Stockumer
Compamed ist die weltweit führende Platt- Höfe), 40474 Düsseldorf NETZSCH Pumpen im FSIP®-Design
form für hochmoderne Medizintechnik. Zu- Zeit: 18. bis 21. November 2019
sammen mit spannenden Newcomern de- Öffnungszeiten: Täglich von 10 bis 18 Uhr
monstrieren die wichtigsten Unternehmen der Ticketpreise: Tageskarte vor Ort EUR 80,00,
Branche hier die Produkte und Technologieko- Online-Verkauf EUR 30,00; ermäßigte Tages-
nzepte, die die Branche in den kommenden karte vor Ort EUR 30,00; Dauerkarte vor Ort
Monaten nachhaltig beeinflussen werden. EUR 209,00; Online-Verkauf EUR 89,00
www.netzsch.com
HYDRAULIK

1 2

Fluchtungsfehler und Wel-


lendurchbiegung vermeiden
Lippendichtung für SRU-Gehäuselagereinheiten
Findling hat ein Patent für SRU-Gehäuselagereinheiten entwickelt. Die dreifache Lippendichtung weist
mehrere Vorteile auf.

B
ei den einbaufertigen Pendelrollenlagereinheiten des Her- möglich macht: Auch bei maximaler Ausgleichsstellung des Lagers
stellers FYH – auch bekannt als Baureihe SRU (Spherical wird der positive Kontakt mit einem speziellen Dichtungsblech
Roller Unit) – handelt es sich um einen Allrounder-Ersatz dauerhaft gehalten.
für herkömmlich geteilte Stehlager. Ein wesentlicher Bestandteil Also selbst, wenn starke Lasten auf die Welle wirken und es zu
der einbaufertigen Lösung ist das patentierte Dichtungssystem von einer Durchbiegung kommt, gleichen nicht nur die Lagereinsätze,
Findling: Die dreifache Lippendichtung kann sich um ±2 Grad sondern auch die Dichtungen die Fluchtungsfehler aus – sie ma-
selbst ausrichten und somit Fluchtungsfehler und Wellendurchbie- chen die Durchbiegung der Welle sozusagen mit und halten ihre
gungen ausgleichen. Im Gegensatz zu geteilten Stehlagern lässt Position. Das neue Design schützt das Lager vor feuchten und tro-
sich so in jeder Stellung eine Abdichtung gewährleisten, was die ckenen Verschmutzungen. „Die Pendelrollenlagereinheiten sind
Lebensdauer der Maschine verlängert. Gleichzeitig benötigen die für den Einsatz im Schwerlastbereich konzipiert, zum Beispiel in
SRU-Einheiten weniger Schmierstoff als traditionelle Dichtungslö- der Fördertechnik von Schüttgut oder auch in landwirtschaftlichen
sungen. Geteilte Stehlager setzen sich aus vielen verschiedenen Maschinen“, so Klaus Findling, Geschäftsführer von Findling
Komponenten wie Lager, Spannhülse, Dichtungssatz und Festrin- Wälzlager.
gen zusammen, die alle einzeln gekauft, bevorratet, montiert und
gefettet werden müssen. Die SRU-Lagereinheiten hingegen werden Nachteile bei klassischen Stehlagern
fertig installiert geliefert; sie bestehen aus einem robusten und Bei geteilten Stehlagern ist der Fall ein anderer. Zwar kann der
hoch belastbaren Pendelrollenlager sowie einem Gehäuse aus Lagereinsatz ebenfalls Fluchtungsfehler ausgleichen, die Dich-
hochfestem Gusseisen (GGG). Im Vergleich zu Standard-Gehäuse- tungen jedoch nicht – sie werden zu einer Seite gequetscht. Da-
lagern sind die Tragzahlen um ein Vielfaches höher. Die Lösung bei können nicht nur Schmierstoff austreten, sondern auch
wirkt zudem winkelfehlerausgleichend, bietet einen hohen Dreh- Schmutzpartikel in das Gehäuse eindringen. Letzteres stellt das
zahlbereich und gewährleistet starke Haltekräfte auf der Welle. Ei- eigentliche Problem dar: Denn auch wenn etwas Fett austritt,
ne einzige, bereits vorgefettete Komponente deckt sowohl die Fest- läuft das Lager in der Regel nicht sofort trocken. Wenn sich je-
als auch Loslagerung ab. doch Verunreinigungen erst einmal im Lager festgesetzt haben,
dann verursachen sie langfristig Schäden. Sie werden im
Patentiertes Dichtungssystem Schmierfett mitgenommen und zwischen dem Wälzkörper und
Eine konstruktive Besonderheit der SRU-Lager ist das patentierte den beiden Innenringen Millionen Male überwälzt. Das wiede-
Dichtungssystem, das die einbaufertige Lösung überhaupt erst rum sorgt örtlich für Spannungserhöhungen und der Werkstoff

16 fluid 11-12/2019
HYDRAULIK

1 Bei den einbaufertigen SRU-Pendelrollenla-


gereinheiten handelt es sich um ein
umfassendes Paket für den Ersatz von
herkömmlichen geteilten Stehlagern.

2 und 3 Bei bisherigen Lösungen konnte der


Lagereinsatz nur über Madenschrauben auf
der Welle fixiert werden. Festziehen der vier
schwarzen Innensechskantschrauben bei
Z-Lock wirkt wie eine Spannhülse mit 360
Grad Kontakt bei extrem hohen Haltekräften
ohne nachteilige Auswirkung auf das
Pendelrollenlager.

4 Die dreifache Lippendichtung der SRU-Lager

Bilder: Findling
kann sich um ±2 Grad selbst ausrichten und
somit Fluchtungsfehler und Wellendurchbie-
3 4 gungen ausgleichen.

des Wälzlagers ermüdet, bis es schließlich zu einem vorzeitigen Schmierstoff sparen


Ausfall des Stehlagers kommt. Ein weiterer Vorteil der Pendelrollenlagereinheiten liegt darin,
dass sich der Schmierstoff sparsam dosieren lässt: „Die Emp-
Verunreinigungen vermeiden fehlung bei Stehlagern lautet, circa ein Drittel des Inneren zu
Ebenfalls problematisch: Verunreinigungen in geteilten Stehlager befetten“, erklärt Findling. „Das ist ein Vielfaches von der
lassen sich nicht ohne Weiteres beseitigen. „Schlimmstenfalls müs- Schmierstoffmenge, die bei SRU-Lagern benötigt wird. Inso-
sen die Anwender die einzelnen Teile demontieren und diese reini- fern sind diese Einheiten auch eine wirtschaftliche Lösung, was
gen, anschließend erfolgt dann die erneute Montage und Neube- den Fettverbrauch anbelangt.“ Das bedeutet im Übrigen auch,
fettung der Teile. All das ist natürlich mit erheblichem Aufwand dass weniger Fettabfall anfällt und somit die Umwelt weniger
verbunden“, erläutert Klaus Findling. „Dieses Problem kann bei belastet wird.
den SRU-Units nicht auftreten, denn anders als die meisten Stehla- Die Experten haben als Ergänzung zu den SRU-Lagern das
ger verfügen sie über eine Fettablassöffnung.“ Dieses Feature stellt Wälzlagerfett Lithium Bearing Grease entwickelt, das für eine gro-
sicher, dass das alte Schmierfett zum Beispiel bei einer Wartung ße Bandbreite an Anwendungsbedingungen konzipiert ist. Das Li-
vollständig ablaufen kann: Sobald der Anwender über die Schmier- thium Bearing Grease kann mit anderen FYH-Schmierstoffen ge-
nippel neues Fett nachfüllt, verdrängt dieses den alten Schmier- mischt werden, wie zum Beispiel dem Gold-3A-Fett auf
stoff, der in Folge über die integrierten Öffnungen abfließt. Sollten Lithiumseifenbasis. Erhältlich ist das neue Wälzlagerfett auch in
sich also tatsächlich einmal Verunreinigungen in einem SRU-La- automatisierten Schmiervorrichtungen. fl ■
ger ansammeln, so lassen sich diese im Rahmen einer Wartung
einfach und komfortabel auswaschen. Autor Isabell Nemitz, Agentur Köhler + Partner im Auftrag von Findling

HN OSG | ÖLSCHAUGLAS
Die ‚heavy-duty‘-Lösung für anspruchsvolle Anwendungen. Doppelt abgefedertes Glas
Unsere Lösung für
gegen Erschütterungen. Zum Gehäuse durch integrierten Formring abgedichtet. Schon
den anspruchsvollen
ab M 10x1!
Getriebebau

It’s our turn. heinrichs.de


HYDRAULIK

Hydraulikpumpe im
Offshore-Einsatz
Automated Fiber Placement für extreme Umweltbedingungen
Um Hydraulikpumpen auf Öl- und Gasbohrinseln in der Nordsee wetterfest zu betrei-
ben, setzt Trelleborg bei der Fertigung auf einen besonderen Verbundwerkstoff.

T
relleborg präsentierte auf der Messe SPE Off- stoffbänder unter Anwendung von Druck und Tempe-
shore Europe in Aberdeen (Schottland) Bautei- ratur entlang eines vorgegebenen Pfads auf der
le aus Verbundwerkstoffen, die mit AFP-Tech- Werkzeugoberfläche abgelegt. Dank der AFP-Techno-
nologie gefertigt wurden. Automated Fiber Placement logie hat der Produktioner während des gesamten Pro-
(AFP) steht für einen vollautomatisierten Fertigungs- zesses die Möglichkeit, sowohl Temperatur und Druck
prozess von Bauteilen aus Verbundwerkstoffen. Sie als auch Legegeschwindigkeit zu kontrollieren und zu
Trelleborg Sealing kommen in der Öl- und Gasindustrie sowie in der Luft- überwachen. Dies führt zu einem Fertigungsprozess
Solutions fertigt seine und Raumfahrt zum Einsatz. ohne Autoklav, der sich wiederholen lässt und sowohl
anspruchsvollen Bauteile
Hinter Automated Fiber Placement verbirgt sich ein den manuellen Arbeitseinsatz als auch die Bearbei-
aus Verbundwerkstoffen
mit einer vollautomati- additives Verfahren zur Herstellung von Verbundbau- tungszeit verkürzt. Gleichzeitig können komplexe Geo-
sierten AFP-Anlage teilen. Robotergeführt werden faserverstärkte Kunst- metrien gefertigt werden, die sich sonst nur schwer
(Automated Fiber
Placement).

18 fluid 11-12/2019
HYDRAULIK

Bilder: Trelleborg Sealing Solutions


Mit den Advanced Composite Bearings liefert Trelleborg Sealing Solutions
leichte und dennoch robuste Lösungen für extreme Bedingungen. Diese
und weitere Produkte aus Verbundwerkstoffen präsentierte Trelleborg
Sealing Solutions auf der SPE Offshore Europe in Aberdeen.

herstellen lassen. Die gefertigten Verbundbauteile eige-


nen sich für Anwendungen in der Öl- und Gasindust-
rie, der Luft- und Raumfahrt sowie in Industrien, bei
denen es auf Leichtbauweise und hohe Widerstandsfä-
higkeit gegen Umwelteinflüsse ankommt.

Carbonfaser-verstärkte Hydraulikpumpe
LEE Druckbegrenzungsventil Ø 5,5mm

M O R E T H A N 7 0 Y E A R S S I N C E 19 4 8
Ein Produktbeispiel für die Öl- und Gasindustrie ist
die mit Carbonfasern verstärkte Hydraulikpumpe, die Q Ganz aus Edelstahl
Trelleborg gemeinsam mit einem Dienstleister für Öl-
feldservice aus dem texanischen Houston (USA) ent- Q Schnelle Öffnungsrate
wickelt hat. Sie ist für den Einsatz in extrem tiefen Ge- Q Stabiler Durchfluss
wässern konzipiert, in denen Salzwasserkorrosion, Q Geringste Hysterese
niedrige Temperaturen und extremer Wasserdruck zu
katastrophalen Ausfällen in Anlagen führen können – Q Klein – spart Platz und Gewicht
speziell bei Bauteilen, die ausschließlich aus Metall und Q Einfach zu montieren
ohne die Verwendung von verstärkenden Verbund-
werkstoffen hergestellt wurden. Durch das laserbasier-
te Herstellungsverfahren mit AFP wird der Fertigungs-
durchsatz erheblich erhöht, was gerade bei Großpro-
jekten entscheidend ist, da diese häufig Hunderte oder
Tausende von Kilogramm Verbundwerkstoff pro Bau-
teil erfordern.
„Der größte Teil des Materials, das wir verwenden,
ist inert und hält extremen Bedingungen stand, wohin-
gegen andere Materialien wie zum Beispiel Metalle
korrodieren und ausfallen“, sagt Reid Hislop, Produkt-
T H E L E E C O M PA N Y
manager bei Trelleborg Sealing Solutions. „Unser Pro-
zess beginnt mit einem unidirektionalen Prepreg-
Composite, also mit Reaktionsharzen vorimprägnierte
textile Faser-Halbzeuge, der es uns ermöglicht, Ver-
bundwerkstoffe mit AFP in einer sehr präzisen Geo-
metrie auszulegen und dabei eine große Festigkeit zu
erreichen. Verbundwerkstoffe sind nicht neu, nur ihr
Einsatz in der Öl- und Gasindustrie. Daher ist die Zu-
sammenarbeit mit unserem Expertenteam für unsere
Öl- und Gaskunden ausgesprochen wichtig.“
Auf der Messe in Aberdeen präsentierte das Unter-
nehmen im September 2019 seine Verbundbauteile so-
wie sein Know-how rund um die AFP-Technologie auf LEE Hydraulische
der Messe in Schottland. fl ■ Miniaturkomponenten GmbH
Am Limespark 2 · D-65843 Sulzbach
Autor Lara Haas, Trelleborg Sealing Solutions
+49 (0)6196 /773 69 - 0
info@lee.de · www.lee.de
HYDRAULIK

Flexible Hydrauliksysteme
für Abkantpressen
Servoaggregate mit niedrigem Ölverbrauch
Hybride Lösungen sollen den vollhydraulischen Systemen Dampf machen. Für Hersteller von Abkantpres-
sen lassen sich dabei mehrere Vorteile ableiten.

Hohe Lebensdauer und geringer Ölbedarf

E
in Großteil der weltweit produzierten Abkantpressen wird
hydraulisch angetrieben. Trotz technologischer Fort- Die Vorteile des drehzahlgeregelten Pressenantriebs greift Hawe
schritte im Bereich der elektrischen Antriebskonzepte ist Hydraulik mit ePrAX modular auf. Während der konventionelle
keine Trendumkehr erkennbar, da sich hohe Tonnagen nach Antrieb mit konstanter Drehzahl läuft, erlaubt der Servomotor ei-
wie vor hydraulisch besser realisieren lassen. Eine Alternative ne Anpassung der Drehzahl an den tatsächlichen Bedarf, wodurch
zum vollhydraulischen Antrieb bieten Hybridsysteme, bei de- das Antriebsgeräusch der Abkantpresse reduziert wird.
nen die Pumpen durch Servomotoren angetrieben werden. Der Servomotor benötigt beim drehzahlgeregelten Antrieb kei-
Während die Bewegung des Pressbalkens beim konventionellen ne Proportionalventile. Verluste werden so auf ein Minimum redu-
Antrieb über Proportionalventile gesteuert wird, ist bei der Hy- ziert. Hocheffiziente Pumpen und der direkte Kraftantrieb sorgen
bridvariante auf jedem Zylinder ein Servoaggregat installiert, für einen schnelleren Druckaufbau. Da die Pumpen nicht kontinu-
das den Druck direkt und ohne Umwege in den Zylindern er- ierlich laufen, erhitzt das Öl nicht. Es ist daher keine Kühlung er-
zeugt. forderlich und das Öl hat eine längere Nutzungsdauer.

Beispielkonfiguration ePrAX modular mit


Zylinderblock und Servo Power Modul für eine
Maschinenachse.

Passender Antrieb für unterschiedlich dimensionierte Der drehzahlgeregelte Antrieb führt zu einem deutlich geringeren
Abkantpressen durch Auswahl geeigneter Baugrößen. Energieverbrauch gegenüber dem ventilgeregelten Pressentrieb.
Bilder und Grafiken: Hawe

20 fluid 11-12/2019
HYDRAULIK

Lange Ölleitungen entfallen, weil das System direkt auf den Zy-
lindern montiert wird und lediglich eine Leitung zum frei platzier-
baren Tank verlegt werden muss. Hierdurch reduziert sich die
Tankgröße, zum Beispiel bei einer Abkantpresse mit 250 Tonnen
Presskraft, auf maximal 140 Liter – 65 Prozent weniger als bei ei-
nem vergleichbaren, ventilgeregelten System. Positiver Nebenef-
fekt ist ein geringerer Wartungsaufwand. Hawe hat sich für eine
hochwertige Druckfilterung entschieden, die sowohl Lebensdauer
als auch Maschinensicherheit positiv beeinflusst.

Energieeffizienter Antrieb
Bei einem ventilgeregelten Pressenantrieb muss das Öl für die Ge- VERTRAUEN SIE AUF
schwindigkeitsregelung über die Proportionalventile abgedrosselt DIE HYDRAULIK-CHAMPIONS
werden, was einen hohen Energieaufwand erfordert. Der dreh- Qualitätsprodukte, mit denen Sie immer am Ball bleiben
zahlgeregelte Pressenantrieb braucht keine Proportionalventile
und die Pumpen fördern nur die jeweils benötigte Menge Öl. Sie
• Zylinderrohre

www.hauer-heinrich.de
arbeiten außerdem nur, wenn der Arbeitsprozess läuft. Dadurch • Kolbenrohre / Kolbenstangen
lässt sich – je nach Biegezyklus – bis zu 70 Prozent Energie sparen. • Strangguss
• Stahlrohre
• Anarbeitungen und Sonderan-
Biegen mit Dynamik fertigungen nach Kundenspezifikation
Servomotoren haben eine sehr kurze Reaktionszeit. Der daraus
resultierende schnellere Druckaufbau in der Hydraulik kann eine
Reduzierung der Zykluszeiten um bis zu 1 Sekunde ermöglichen. Lieferung innerhalb von 24h
Durch das patentierte Slow-Up-Modul stellt der ePrAX modular – mit Fixlängen Ihrer Wahl!
eine komfortable und zeitsparende Winkelmessung bereit. Die
Zylinder werden hierbei so angesteuert, dass das Blech gebogen C+R HYDRAULICS GmbH · Dornacher Straße 3a · 85622 Feldkirchen
wird und die Slow Up-Funktion das Biegestück durch eine leichte www.cr-hydraulics.de · +49 (0) 89 904753-0 · info@cr-hydraulics.de
Anhebung des Werkzeugs entspannt. Nun kann kann der Bedie-
ner die Winkelmessung durchführen. Im Anschluss wird das
Blech ohne Umschaltzeiten auf den erforderlichen Winkel nach-
gebogen.
Die Integration der hydraulischen Einheit erfolgt durch einfa-
ches Anflanschen der Zylinderblöcke an die Zylinder der Maschi-
ne. Die Tanks werden mit je einer hydraulischen Leitung ange-
schlossen, während die elektrische Anbindung vergleichbar mit
einem ventilgeregelten System ist. Die Systeme verlassen das Ha-
we-Werk bereits vormontiert und geprüft und ermöglichen so eine
schnelle Inbetriebnahme ohne Detailkenntnisse.

Bauraum optimal ausnutzen


Das Baukastenystem des ePrAX modular ermöglicht einen flexib-
len Einbau der Funktionsmodule. Der drehzahlgeregelte Antrieb
passt so in viele Maschinen. Konstrukteure können den Bauraum
optimal ausnutzen.
Das System passt sich der Fertigungstiefe der Kunden an. Son-
derwünsche lassen sich dadurch leichter realisieren. So hat der
Kunde die Möglichkeit, zum Beispiel eine Auswahl zwischen ver-
schiedenen Pumpengrößen oder Motorflanschen zu treffen. Tank
und Motor sind Teil des Lieferumfangs, können optional aber auch Hydraulik-Leitungstechnik
durch den Kunden selbst bereitgestellt werden. An der standardi-
sierten Zylinderschnittstelle wird dem Kunden ermöglicht, ver- von Anschluss zu Anschluss
schiedene Zylindergrößen einzusetzen.
In Abkantpressen kommt der ePrAX modular mit Biegekräften Reduzieren Sie Beschaffungsaufwände und
von 200 bis 400 Tonnen bereits bei großen Herstellern zum Ein- optimieren Sie Materialflüsse und Lagerbestände.
satz. Dabei lassen sich die Bleche bei Annäherungs- und Rück- Senken Sie Montagezeiten und beugen Sie
zugsgeschwindigkeiten des Biegebalkens von bis zu 230 m/s im Montagefehlern vor.
Arbeitsgang mit 20 mm/s biegen. Eine Ausweitung des Portfolios
für den Bereich von 40 bis 200 Tonnen ist zum Jahresanfang 2020 Mit STAUFF als Ihr leistungsfähiger Partner für
geplant. fl ■ Fluidtechnik-Komponenten, Systeme und
Dienstleistungen mit Mehrwert aus einer Hand.
Autor Jean-Pierre Sevrain, Hawe
Erfahren Sie mehr unter www.stauffline.com
und auf der Agritechnica ƒ Halle 17 I Stand F41
vom 10. - 16. November 2019 in Hannover
HYDRAULIK

So checken Sie
Schlauchleitungen richtig
Auf was Betreiber von Maschinen und Anlagen achten müssen
Die Betriebssicherheitsverordnung verpflichtet Betreiber, hydraulische Leitungen mindestens einmal im
Jahr zu prüfen. Wie Sie dabei vorgehen, verrät die IHA.

M
issachtet der Maschinenbetreiber die Be- Zusammenhang mit hydraulischen Anlagen sowie zeit-
triebssicherheit seiner hydraulischen Anla- nahe berufliche Tätigkeit, die auch eine ausreichende
ge, haftet er für den Schaden. Die Techni- Kenntnis der hydraulischen Anlagen und die Bestim-
sche Regel für Betriebssicherheit 1203 legt fest, dass der mungen des Arbeitsschutzes impliziert. Die Qualifizie-
jährliche Sicherheitscheck nur von einer qualifizierten, rung erfolgt bei Seminarveranstaltern, wie der Interna-
„zur Prüfung befähigten Person“, durchführt werden tionalen Hydraulik Akademie in Dresden, die speziell
muss. Das gilt für die gesamte Anlage – also auch für ausgearbeitete Fachseminare hierfür anbieten.
die Schlauchleitungen, die in diesem Kontext nicht In der Praxis wird immer wieder versäumt, die re-
stiefmütterlich behandelt werden dürfen. gelmäßige Weiterbildung der zur Prüfung befähigten
Nicht zu unterschätzen ist auch die wirtschaftliche Person sicherzustellen. Hierzu ist der Maschinenbe-
Komponente des geforderten Jahreschecks für die Hy- treiber ebenfalls verpflichtet. Befähigte Personen soll-
draulik. Da hierbei auch undichte und schadhafte ten ihre Fachkenntnisse durch die Teilnahme spezieller
Stellen lange vor Eintritt eines Schadens entdeckt wer- Seminare regelmäßig auf den neuesten technischen
den, lassen sich viele ungeplante und teure Maschi- Stand gebracht werden. Die Internationalen Hydraulik
nenstillstände unkompliziert verhindern. Die jährli- Akademie in Dresden bietet solche Veranstaltungen an.
che Überprüfung muss regelkonform, inklusive Diese können auch Personen belegen, die Ihren Befähi-
Checklisten und Prüfprotokolle, durchgeführt und gungsnachweis nicht bei der Akademie erworben ha-
dokumentiert werden. ben.

Qualifizierung zur Sicherheitsprüfung Defekte Schlauchleitungen


Grundvoraussetzungen für die Qualifikation der zur Wer seine Schläuche der Hydraulikanlage nicht regel-
Prüfung befähigten Person ist nach Betriebssicher- mäßig inspiziert, riskiert fatale Maschinenausfälle.
heitsverordnung eine abgeschlossene technische Be- Ulrich Hielscher, Trainer bei der IHA in Dresden be-
rufsausbildung, eine einschlägige Berufserfahrung im tont im Interview mit fluid: „Aus unseren Erfahrun-

22 fluid 11-12/2019
HYDRAULIK

Linke Seite: Um Schäden


an der hydraulischen
Schlauchleitung richtig zu
erkennen, ist eine
ausreichende Qualifikation
des Mitarbeiters nötig.
Seminare zur Fehlererken-
nung bei hydraulischen
Maschinen und Anlagen
bietet die IHA.

Rechte Seite: Platzt ein


beschädigter Schlauch
kann circa 80 Grad Celsius
heißes Öl mit einen Druck
von bis zu 400 bar
austreten.

Bilder: Helmut Winkler


gen, die aus Kundenbeanstandungen resultieren, sind führen zum Unterschreiten des empfohlenen Min-
die meisten Ausfälle auf Konstruktionsfehler mit den destbiegeradius, wodurch die Lebensdauer beein-
daraus resultierenden Nutzungsfehlern zurückzufüh- trächtigt wird.
ren. Hier liegen unsere internen Auswertungen bei „Aus diesen Fehlern resultieren auch wiederum In-
einem Anteil von circa 65 Prozent. Häufig wird nicht standhaltungsfehler, etwa 34 Prozent, denn bei Repara-
die richtige Hydraulik-Schlauchleitung entsprechend turmaßnahmen wie dem Austausch von beschädigten
dem Anwendungsfall ausgewählt. Hinzu kommen fal- Schlauchleitungen kommt es in den meisten Fällen zu
sche Schlauchleitungsquerschnitte, meistens zu klein einem eins-zu-eins-Austausch. Ursachenbekämpfung
dimensioniert, anstatt der dynamischen Betriebs- hinsichtlich des ‚Warum‘ erfolgt aber nicht.“ Ein weite-
druckbelastung wird die statische Druckbelastung, rer Kritikpunkt sei „die nicht durchgeführte, regelmä-
die eher selten vorhanden ist, zur Bestimmung ge- ßige Prüfung zur Früherkennung von Schäden an Hyd-
wählt.“ Hielscher weist weiter darauf hin, dass dabei raulik-Schlauchleitungen im Betrieb“. Hier biete die
oft die „Druckspitzen im System nicht beachtet wer- Instandhaltung die Chance, präventiv einzugreifen und
den“. Zudem ließen zu hohe Systemtemperaturen die die Maschinenverfügbarkeit zu erhöhen. fl ■
Hydraulik-Schlauchleitungen vorzeitig altern. Somit
reduziere sich die Standzeit. Enge Einbauverhältnisse Autoren Helmut Winkler, TMM und Felix Lauther, Redaktion fluid

– Kosten- und Energieeffizient


– Leichte und kompakte
Bauweise
– Integration von Elektronik
und Fluidtechnik
– Kabel- und Schlauchlos
KENDRION FLUIDTECHNIK FluidBoard® (l.u.)
– Individuell anpassbar und AirBoard®

Innen ohne Kabelsalat sales-ics@kendrion.com • www.kendrion.com


Hochintegriert, schlauch- und kabellos –
die Anschlussplattentechnik von Kendrion Treffen wir uns auf der COMPAMED? Halle 8B Stand M11
HYDRAULIK

Hydraulikzylinder in
E-Baumaschinen
Elektromechanische Antriebstechnik auf der Baustelle
Wenn es um hohe Kraftübertragung bei E-Baumaschinen geht, bleibt die Hydraulik das Maß aller Dinge.
Aber wie halten die elektromechanischen Antriebe länger durch?

S
chon oft wurde die Ablösung der Hydraulik le Leistung erfordern. Das führt zu unnötig hohen
durch die Elektrifizierung beschworen. Bei den Kosten. Hinzu kommt: Die starre Anordnung der Ein-
propagierten Systemen handelt es sich meist heit E-Motor-Getriebe-Spindel dürfte in Baumaschi-
um elektrische Antriebstechnik, verbunden mit me- nen zu erheblichen Platzproblemen führen. Demge-
chanischen Getrieben, Hebeln, Ketten oder Riemen – genüber stehen allerdings auch die deutlichen Vorteile
in der Regel also rotatorischen Antrieben. Mobile Bau- elektromechanischer Antriebe – wie ihre hohe Ener-
maschinen erfordern jedoch lineare Antriebe mit ho- gieeffizienz und gute Regelbarkeit.
her Kraft auf kleinstem Raum. In der typischen Der Hydraulikzylinder ist daher auch für die Bau-
rauen Umgebung mobiler Arbeitsmaschinen maschinen der Zukunft unverzichtbar. Die einfache
müssen sie außerdem möglichst robust Trennung zwischen Antrieb und Aktuator ermöglicht
sein. Hier stößt der elektromechanische eine flexible Anordnung in der Baumaschine. Die Hy-
Antrieb aufgrund der meist notwendi- draulik ist aufgrund ihrer Elastizität prinzipiell sehr
gen Übersetzung der Rotation in eine tolerant gegenüber Schlägen, Stößen und Überlastun-
Translation, beispielsweise durch Ge- gen. Druckbegrenzungsventile sorgen zusätzlich für
winde- oder Kugelrollspindeln, schnell an den Schutz der betroffenen Bauteile. Elektromechani-
seine Grenzen. Solche elektromechanischen sche Antriebe erfordern beispielsweise Scherstifte, die
Antriebe sind für eine Baumaschine denkbar ungeeig- bei Überlast abscheren. Das führt zum Stillstand der
Die AX reduziert im net, denn E-Motor und Getriebe bilden eine festver- Maschine und relativ aufwändigen Reparaturarbeiten.
Vergleich zu herrkömmli- bundene, schwere Einheit. Jeder einzelne Hydraulikzy- Die Leistung lässt sich im hydraulischen System be-
chen AX-Pumpen die linder müsste durch eine solche Einheit ersetzt wer- darfsgerecht verteilen. Die insgesamt installierte Leis-
Druckpulsationen um den. Kugelrollspindeln lassen sich gut mit Kugellagern tung kann dadurch geringer ausfallen als es die Summe
80 Prozent (1 Umdrehung
vergleichen: Sie sind ebenso empfindlich gegen aller Zylinderleistungen erfordert. Dadurch ist die Hy-
bei 400 bar).
Schläge. draulik im Vergleich zur Elektromechanik die kosten-
günstigere Technik. Hinzu kommt: Die spezifischen
Hydraulikzylinder bleibt unverzichtbar Preise für E-Technik in €/kW sind deutlich höher. Die
Jeder Linearantrieb einer elektromechanischen Bau- Nachteile heute üblicher hydraulischer Steuerungs-
Die neuartige maschine erfordert also einen E-Motor mit Getriebe technik: Es sind vor allem die hohen Verluste durch
AX-Kolbenpumpe gibt
und Spindel. Da hier mit hoher Leistung gefahren Drosselung, Bypässe, zu kleine Leitungen und die nicht
es in verschiedenen
Größen mit Verdrän- wird, muss diese direkt an der Mechanik installiert optimalen Wirkungsgrade der Pumpen.
gungsvolumina von werden, obwohl niemals alle Antriebe gleichzeitig vol-
18 bis 76, demnächst E-Antriebe mit Hydraulik
bis 122 cm³/U. Statt eines elektromechanischen Lineargetriebes lässt
sich ein elektro-hydrostatisches Lineargetriebe ver-
wenden. Es besteht aus einem drehzahlgeregelten E-
Motor, einer effizienten Pumpe und einem Zylinder.
Die energiezehrende Ventiltechnik kann, bis auf Si-
cherheitsfunktionen, entfallen. Diese Konfiguration ist
dank geringer Verlustleistungen sehr energieeffizient
und genauso gut regelbar wie ein elektromechanischer
Antrieb. Dies belegen Prüfstanduntersuchungen von
Bucher. Mit ihm lässt sich besonders einfach beim
Bremsen und Senken Energie zurückgewinnen. In die-
Bilder: Bucher Hydraulics

ser Anordnung sind die Kosten des Antriebssystems


mit E-Motor und Pumpe pro Zylinder mit den gerin-
geren Batteriekosten abzuwägen. Alternativ können
optimierte Ventilsteuerungen mit einem E-Motor, ei-

24 fluid 11-12/2019
HYDRAULIK

ner Pumpe und mehreren Zylindern attraktiv sein.


Kombinationen in der Maschine sind dabei denkbar.
Sinnvoll ist in jedem Fall eine Analyse der Verlustleis-
tungen im Lastzyklus der Maschine.
Die Leistungsfähigkeit elektrohydraulischer Linear-
antriebe ist im geschlossenen Kreis vergleichbar mit
derjenigen elektromechanischer Antriebe, ohne die je-
weiligen spezifischen Nachteile. Diese Antriebe eignen
sich hervorragend für Vier-Quadranten-Betrieb mit
hoher Leistung und rückgewinnbarer Energie, wie er
zum Beispiel für Ausleger oder schwere Hubfunktio-
nen benötigt wird.

Potenziale der Elektrifizierung


Die Elektrifizierung von Baumaschinen eröffnet völlig
neue Möglichkeiten, die heutige hydraulische Systeme
Gegenüber einer
nicht bieten können. So lassen sich alle Rotations- und
herkömmlichen Pumpe
Linearantriebe über den Gleichstromzwischenkreis auch diese Antriebe bieten noch reichlich Potenzial für und vergleichbaren
miteinander verbinden. Die elektrische Energie im Optimierungen der Effizienz. Leistungsdaten reduziert
Zwischenkreis können Batterien, Super Caps, ein Die- die AX-Pumpe von Bucher
selgenerator oder eine Brennstoffzelle bereitstellen. Aus Hydraulikpumpe für die Elektrifizierung die Systemleistung um
etwa die Hälfte.
diesem Zwischenkreis ziehen die Antriebe jeweils nur Den hohen Wirkungsgraden moderner E-Motoren in
die gerade benötigte Leistung. Außerdem können sie einem weiten Betriebsfeld und geringer Verlustleistung
potenzielle Energie durch Senken und Bremsen rück- stehen übliche Hydraulikpumpen mit geringerem Wir-
speisen. Die Zylinder lassen sich, je nach Funktionsei- kungsgrad und entsprechend höherer Verlustleistung
genschaften, im offenen oder geschlossen Kreis betrei- gegenüber. Hier setzte Bucher Hydraulics mit der Ent-
ben. Eine Batterie kann als Pufferspeicher dienen, so- wicklung einer neuartigen Pumpe an, die die Reibungs-
dass der Dieselmotor immer im optimalen Betriebs- verluste eliminiert. Lieferbar ist sie mit Verdrängungs-
punkt mit dem geringsten spezifischen Kraftstoffver- volumina von 18 bis 76 cm3/U, zukünftig sollen Einhei-
brauch und optimaler Verbrennung läuft. Leistungs- ten bis 122 cm3/U zur Verfügung stehen. Die Pumpe
spitzen beim Beschleunigen deckt der elektrische eignet sich für bis zu 450 bar Dauerdruck, dem für
Energiespeicher ab. Der somit von den Arbeitsfunktio- Baumaschinen üblichen Druckbereich. Anhand einer
nen entkoppelte Dieselmotor kann dadurch bei vielen für Baumaschinen typischen Heben-Senken-Funktion
mobilen Arbeitsmaschinen mit typisch zyklischen lässt sich das Energieeinsparpotenzial gegenüber einer
Lastprofilen deutlich kleiner ausfallen. Ventilsteuerung und einem elektrohydraulischen Line-
Die Elektrifizierung bietet insgesamt eine flexible arantrieb mit konventioneller Pumpe zeigen. Die hoch-
Kombination verschiedener hydraulischer Antriebs- effiziente AX-Pumpe erzeugt bis zu 50 Prozent geringe-
konzepte, die je nach Anforderungen der Anwendung re Verlustleistung. Dadurch reduzieren sich auch die
und Kosten eingesetzt werden können. So lassen sich CO2-Emissionen. Das neuartige Prinzip beseitigt zu-
die leistungsstärksten Verbraucher mit der neuen AX- dem die sonst zu beachtende Mindestdrehzahlgrenze.
Pumpentechnik von Bucher Hydraulics versehen, wäh- Dadurch sind exakte Zylinderbewegungen ohne zu-
rend für Antriebe mit geringer Leistung und kurzen sätzliche Maßnahmen möglich. fl ■
Einschaltzeiten beispielsweise konventionelle Loadsen-
sing-Ventiltechnik wirtschaftlicher sein kann. Aber Autorin Nadja Ramu, Bucher Hydraulics

FLEXSPIRAL/FR-EXTRA
$* "
& '
 )+($$
*
/' ( ,
*'().$ ! ) Entdecken Sie
,"%$' das Programm von
Schutzspiralen
,#&')*'--
aus PVC-Nylon
, $)(&' )'%'#
   
, ( !%'
 $%''*$(()+

www.hosestech.it
HYDRAULIK

Parker Hannifin
Parker Hannifin will seinen Kunden mit leistungsfähigen, eigens für
Elastomerprodukte entwickelten Beschichtungen einen Mehrwert bieten.

Die richtige Beschichtung


für die Dichtung
ParCoat-Beschichtungen für die Dichtungsmontage
Speziell bei den Verformungseigenschaften von Elastomerdichtungen gilt es, die passende Beschichtung
für die Dichtungsmontage zu finden.

B
ei der Montage besteht zum einen die Gefahr Materials Group von Parker Hannifin speziell für
der Verwechslung von Dichtungen mit nahezu Elastomerprodukte entwickelte Beschichtungen der
identischem Aussehen, aber unterschiedlicher ParCoat-Familie. Sie vermeiden Verwechslungen und
Funktion, zum anderen können Dichtungen beim Ein- erleichtern die Montage.
bau durch hohe Montagekräfte beschädigt werden. In
der Regel zunächst unerkannt, können beide dieser po- Oberflächeneigenschaften gezielt beeinflussen
tenziellen Fehlerquellen zum vorzeitigen Ausfall des Mit ParCoat-Beschichtungen lassen sich die Oberflä-
Dichtungssystems mit entsprechenden Folgeschäden cheneigenschaften von Elastomerkomponenten gezielt
und -kosten führen. verändern und optimieren. Sie sind für alle gängigen
Darüber hinaus besteht bei der Großserienferti- Elastomertypen geeignet und sorgen unter anderem
gung von Elastomerdichtungen, die als Schüttgut an- für reduzierte Montagekräfte. So kann zum Beispiel bei
geliefert und in Fördersystemen separiert werden, die Steckverbindungen an Automobilklimaleitungen eine
Gefahr des Anklebens. Die daraus resultierende und Reduzierung um 50 Prozent und mehr gegenüber un-
als Stacking bekannte Anhäufung der Dichtelemente beschichteten O-Ringen oder O-Ringen mit anderen
kann zu Störungen des Prozesses bis hin zum Still- Oberflächenbehandlungen erzielt werden. Auch die
stand der Montagelinie führen. Als Teil ihres Werk- saubere Vereinzelung, Magazinierung und Zuführung
stoff- und Produktportfolios bietet die Engineered in der Großserienfertigung soll durch die Wahl einer

26 fluid 11-12/2019
HYDRAULIK

entsprechenden ParCoat-Beschichtung sichergestellt Papatheodorou sieht das Problem, dass Maschinen in


werden. Mitteleuropa ausgelegt, dann aber in Kolumbien oder
Malaysia eingesetzt würden, wo unter anderem hohe
Farbkennzeichnung verhindert Verwechslungen Luftfeuchtigkeiten den Dichtungen zusetzten. Hinzu
Je nach Anwendungserfordernis stehen unterschiedli- kommt: „Viele Öle, die in Europa funktionieren, müs-
che Beschichtungen in farbigen und transparenten sen noch lange nicht in Amerika oder Asien funktio-
Ausführungen zur Verfügung. Farbige Varianten die- nieren. Selbst Öle mit der gleichen Bezeichnung haben
nen der Produktkennzeichnung, beziehungsweise der manchmal andere Zusammensetzungen.“
Vermeidung von Verwechslungen. Darüber hinaus
können Elastomerdichtungen auch für Zwecke der Gummimischung als Zünglein an der Waage
Corporate Identity mit Beschichtungen in der Firmen- Versorgungsleitungen aus Elastomermaterialien, bezie-
farbe des Kunden versehen werden. Insbesondere bei hungsweise Synthetik-Kautschuk sind in vielen Hyd-
Klein- oder Sonderserien, für die in den meisten Fällen raulikanlagen verbaut. Sie zeichnen sich generell durch
die Entwicklung eines entsprechend eingefärbten eine gute Ölbeständigkeit aus. Je nach dem, aus welcher
Werkstoffs wirtschaftlich nicht sinnvoll ist, bieten Par- Gummimischung die Dichtungen gefertigt sind, hat
Coat-Beschichtungen eine Möglichkeit, elastomere dies Einfluss auf die Alterungsbeständigkeit und Flexi-
Bauteile kostengünstig mit der gewünschten Farbge- bilität sowie die Beständigkeit gegenüber verschiede-
bung zu versehen. Die Hersteller setzen bei bereits far- nen Medien. Wer die Kälteflexibilität sowie Hitze- und
bigen Grundwerkstoffen zur Beschichtung transparen- Quellbeständigkeit verbessern will, mischt dem Kunst-
te Ausführungen ein, weil die Farben nicht verändert off noch Zusatzstoffe bei. Elastomerschläuche gibt es in
werden dürfen. verschiedenen Ausführungen: mit Druckträgergeflech-
Thomas Papatheodorou ist Leiter Versuch und Fast ten aus Textil oder Stahl sowie Spiralwickellagen. Die
Sampling Cell bei Parker Hannifin in der Prädifa Tech- Hydraulikschlauchleitungen aus Gummi sind genormt
nology Divisiom und bringt einen weiteren Aspekt zur – zum Beispiel nach EN853, EN854, EN857 und EN856
Dichtungsmontage ein: „Nach wie vor wollen die Kun- sowie verschiedenen ISO oder SAE Standards. fl ■
den Kosten reduzieren. Idealerweise sollte die gleiche
Dichtung bei gleichem Leistungsvermögen nur noch Autoren Christine Stehmans, Parker Hannifin
die Hälfte kosten als vielleicht noch vor zehn Jahren.“ und Felix Lauther, Redaktion fluid
HYDRAULIK

Jörg Deutz, CEO der Stauff-Gruppe.

Interview mit Jörg Deutz von Stauff

„Wir bieten weltweit


Hydraulikleitungen an“
Um Maschinen- und Anlagenbauer als Komplettanbieter zu bedienen, hat Stauff 2015 das Unternehmen
Voswinkel übernommen. Redakteurin Angela Unger hat mit CEO Jörg Deutz über die Herausforderungen
des Markenumbaus gesprochen.

Herr Deutz, wie ist es zu dem jetzigen Markenüber- Markt zu gehen. Wir haben dann noch entschieden, die
gang gekommen? bestehenden Produktnamen von Voswinkel weiter be-
Die Stauff-Gruppe ist seit Jahren ein international sehr stehen zu lassen. Die ganze Thematik sind wir übrigens
gut aufgestelltes Unternehmen. Vor einigen Jahren er- gemeinsam mit der Geschäftsführung von Voswinkel
gab sich die Gelegenheit, die Firma Voswinkel, die sehr angegangen.
stark auf dem europäischen Markt vertreten war, zu
übernehmen. Damit war es unsere Aufgabe, zu überle- Was war denn Ihre ursprüngliche Intention,
gen, wie wir mit dem Vertrieb der Voswinkel-Produkte Voswinkel zu übernehmen?
in der Zukunft umgehen wollten. Wobei wir bei der Das Unternehmen hat bei uns super reingepasst. Wir
„Die Voswinkel-
Akquise nicht nach Schema F vorgehen und als erstes haben angefangen mit der Schelle, dann kam die Filtra-
Produkte waren
den Unternehmensnamen beseitigen wollten. Das war tion dazu, danach die Messtechnik. Unser Ziel war es,
die perfekte
nicht der Beweggrund. Full-Liner rund um die Hydraulikleitung zu werden.
Ergänzung
Und dieses Ziel haben wir mit der Voswinkel-Über-
unseres Portfolios
Sondern ...? nahme erreicht. Alle Produkte, ausgenommen des
auf dem Weg zum
Wir haben uns die Bekanntheitsgrade angeschaut. Da- Schlauches, den wir über Händlermarken anbieten,
Full-Liner.“
bei haben wir festgestellt, dass Voswinkel vorwiegend kommen aus unserem Haus, und zwar alle mit einer
Jörg Deutz, CEO der in Europa bekannt war und weniger in Asien, Südame- Oberfläche. Mehr als 90 Prozent des Produktpro-
Stauff-Gruppe rika und Amerika. Stauff kennt man hingegen weltweit, gramms haben wir auf Zink-Nickel umgestellt. Außer-
auch, weil unsere Niederlassungen teilweise seit 50 Jah- dem haben wir die Versuchsabteilungen zusammenge-
ren existieren. Außerdem gab es noch Voswinkel-Pro- legt, sodass wir die Komponenten aufeinander abstim-
dukte, die Händler mit eigenen Handelsmarken von men können.
uns kauften, sodass der Herstellername gar keine Rolle
spielte. Deshalb haben wir uns damals entschlossen, Wie gehen Sie dabei vor, die Marke bekannt zu
zukünftig mit dem Namen Stauff auf den globalen machen?

28 fluid 11-12/2019
HYDRAULIK

Was wir weltweit bekannt gemacht haben, auch durch


große Aktionen, ist das Thema Stauff Line. Stauff Line
Zum Hintergrund
sind für uns alle Produkte, die wir rund um die Hyd- Die Markenumstellung
raulikleitung anbieten. In den letzten Jahren haben wir ■ Mit der Einführung des eigenen Rohrverschraubungsprogramms Stauff
in vielen Niederlassungen Rohrbiegezentren mit High- Connect und der Übernahme des Unternehmens Voswinkel im April
tech-Rohrbiegeautomanten installiert, Anfang 2019 in 2015 hat sich die Stauff Gruppe sukzessive zu einem Full-Liner für Kom-
ponenten hydraulischer Leitungen entwickelt. Um die Wahrnehmung als
den Vereinigten Staaten. Inzwischen bieten wir welt-
Single Source weiter zu stärken, wurde nun beschlossen, die Produkt-
weit anschlussreif vorkonfektionierte Rohr- und
marke Voswinkel in der Produktmarke Stauff aufgehen zu lassen.
Schlauchleitungen an. ■ Bereits seit Anfang 2018 werden sämtliche Voswinkel- und Stauff-Pro-
dukte vom automatisierten Logistikzentrum in Neuenrade ausgeliefert.
Das heißt aber auch, dass die Endkunden davon ■ Durch die Umstrukturierung von Vertrieb und Customer Service ste-
profitieren? hen den Kunden zentrale Ansprechpartner für sämtliche Produkte und
Absolut! Unsere Kunden finden überall Ansprechpart- Lösungen zur Verfügung.
ner vor Ort, entweder in unseren eigenen Niederlas- ■ Die Markenumstellung wird seit Anfang 2019 schrittweise umgesetzt.
sungen, über die wir in 18 Ländern verfügen, oder in Noch in diesem Jahr soll die Markenumstellung von Schnellver-
unseren Partnerunternehmen. Und die alle bieten als schlusskupplungen und Schlaucharmaturen, die sich auch in der
Full-Liner unser sogenanntes Stauff-Line-Konzept. Kennzeichnung, Verpackung und Etikettierung der Artikel wie-
derfinden wird, abgeschlossen werden und sämtliche Lei-
tungskomponenten aus dem Hause Stauff auch
In den Ländern gibt es doch sicher regional noch
entsprechend gekennzeichnet sein.
sehr unterschiedliche Bedürfnisse, oder?
Ja, die gibt es. Wir haben viele Ein-Produkt-Wettbe- Walter Stauffenberg www.stauff.com ff
tau
werber. Beispielsweise stellen in Indien, China und er: S
Bild
Brasilien viele Firmen Schellen oder Verschraubungen
her, aber nur wenige den gesamten Warenkorb. Auf der
anderen Seite werden die Qualitätsanforderungen hö- Gerader Schlauchnippel mit metrischem
her, auch bei den asiatischen Kunden, und die suchen Außengewinde und 24°-Innenkonus mit
globale Partner. Wir bieten eine globale Anwendungs- Stauff-Kennzeichnung auf dem Sechskant.
technik, die vor Ort beraten kann, sowie einen globalen
Versicherungsschirm. Ein kleiner Fünf-Mann-Betrieb
in Indien hat da seine Grenzen. Außerdem liegen unse- Viele sagen, der Konkurrenzdruck werde immer
re Produkte immer an der oberen Leistungsfähigkeit schlimmer. Wie sehen Sie den Markt diesbezüglich?
und die Technologie hat bei uns überall den gleichen Dass es immer härter wird, glaube ich nicht. Es hat
Standard. schon immer viele Wettbewerber gegeben. Wir sind
sehr gut aufgestellt, weil wir mittlerweile Systemanbie-
Die großen Themen auf der Hannover Messe waren ter sind. Diesen Mehrwert sehen auch viele Kunden.
Autorin
Angela Unger ist Re-
Intelligenz und Digitalisierung. In der Hydraulik sind Wir verkaufen nicht nur nach Preis, sondern über die
dakteurin für die The-
diese Themen noch nicht ganz so wichtig? Problemlösung. Das funktioniert aus meiner Sicht im men Werkstoffe, Ma-
Die Frage ist: Wozu ist der Markt bereit? Wir bieten Moment hervorragend. So ist die Stauff-Gruppe in den schinenelemente, Er-
beispielsweise unsere Montagemaschinen für Rohrver- letzten zwei Jahren von gut 200 Millionen auf über 250 neuerbare Energie,
bindungen mit Cloud-Anbindung an. Da sind wir Millionen Umsatz gewachsen. fl ■ Luft- und Raumfahrt,
schon relativ weit. Dem Thema der intelligenten Kom- Management und Ar-
ponente nähern wir uns mit Engineering-Projekten. Das Interview führte Angela Unger, Redaktion beitsplatz.

EIN KOMPLETTES PRODUKTPROGRAMM.

DRUCKSCHALTER. VAKUUMSCHALTER.
DIFFERENZ-DRUCKSCHALTER. DRUCKSENSOREN.
ELEKTRONISCHE DRUCKSCHALTER.

0,2bar - 400bar, 40 Typen


MEHR: www.layher-ag.de

fluid 11-12/2019 29
HYDRAULIK

Spezialzylinder für
Werkzeugmaschinen
Robuste Hydraulikzylinder für Palettenwechsler
Deckel Maho benötigte bei der spanenden Fertigung einen Palettenwechsler. Konstandin machte mit
dem passenden Hydraulikzylinder den Deckel darauf.

D
eckel Maho aus Pfronten – ein Tochterunter- endlagengedämpften Sonderbauteile verfügen über ein
nehmen von DMG Mori – stellt Werkzeugma- integriertes Messsystem zur präzisen Wegverfolgung
schinen unter anderem für die spanende Fer- und hochwertige Dichtungen für Arbeiten mit hohen
tigung her. Ein wichtiger Bestandteil dieser Anlagen ist Lastwechseln. Das Projekt ist als langjähriger Serien-
der Palettenwechsler, der die im Arbeitsraum befindli- auftrag angelegt.
che Palette vom Rundtisch abhebt, sodass diese bear- Ein Großteil der CNC-Lösungen von Deckel Maho
beitet und gegen eine andere ausgetauscht werden besitzt einen Palettenwechsler, der die Paletten zuerst
kann. Damit dieser automatisierte Vorgang präzise ab- hydraulisch vom Rüst-, beziehungsweise Arbeitsplatz
läuft, benötigt der Maschinenhersteller zuverlässige der Maschine anhebt, dann elektrisch schwenkt und
Konstandin arbeitete bei
Zylinder, die für verschiedene Maschinenumgebungen anschließend wieder hydraulisch absenkt. Dafür benö-
der Entwicklung spezieller
Hydraulik-Zylinder nach geeignet sind. Aufgrund einer vorherigen Zusammen- tigt der Anlagenbauer performante Zylinder.
Vorgabe einer CAD-Zeich- arbeit hat sich Deckel Maho erneut an Konstandin ge- Hier kam das badische Unternehmen Konstandin
nung und weiterer wandt, die langjährige Erfahrung in der Entwicklung ins Spiel. Der neue Auftrag sah die Entwicklung spezi-
Spezifika. von Sonderzylindern haben. Basierend auf genauen eller Hydraulik-Zylinder nach Vorgabe einer CAD-
Zeichnungsvorgaben stellt das Unternehmen verschie- Zeichnung und weiterer Spezifika vor, die neben ihrer
dene hydraulische Spezialzylinder her, die ohne zusätz- Passgenauigkeit eine erhöhte Stabilität und Laufpräzi-
lichen Aufwand in die bestehende Umgebung der De- sion aufweisen sollten. Konstandin arbeitete daher eng
ckel-Maho-Anlagen eingesetzt werden konnten. Die mit den Konstrukteuren der DMG Mori zusammen.

Die von Konstandin


gelieferten Zylinder
werden in den Fräs- und
Werkzeugmaschinen von
Deckel Maho verbaut.
Bilder: Deckel Maho

Ein Modell besitzt einen einseitigen bodenseitigen


Mediums-Anschluss. Dadurch muss der Zylinderdeckel nicht
mit einem Rohr versehen werden, wodurch das Bauteil
montagefreundlicher und platzsparender in die Maschine
integriert werden kann.

30 fluid 11-12/2019
HYDRAULIK

Magnetostriktives Messsystem von 0 bis 80 Grad Celsius ausgelegt, können aber im


„In enger Abstimmung mit den Konstrukteuren des Bedarfsfall durch geeignete Dichtungen sowie Mate-
Kunden stellten unsere Techniker Prototypen von zwei rialanpassungen auch für wärmere und kältere Sze-
unterschiedlichen Hydraulik-Zylindern her, um die je- narien ausgelegt werden. „Wir haben die bisher an
weilige Serienreife zu garantieren“, erklärt Mathias Deckel Maho gelieferten Modelle mit hochwertigen
Kraft, Leitung Technik bei Konstandin. Dabei galt es zu Spezial-Dichtungen ausgestattet, sodass keine Le-
berücksichtigen, dass sich die angeforderten Zylinder ckagen auftreten und lange Standzeiten gegen wech-
einfach mit den bisher genutzten Vorgängermodellen selnde Temperaturen und Drücke gewährleistet
austauschen lassen sollten, ohne konstruktiven Auf- sind“, so Kraft weiter. „Diese hohe Qualität sichern
wand seitens der Einbauumgebung. Zudem war eine wir auf der eigens für diese Anwendungen erstellten
kompakte Bauweise ohne extern montierte Elemente Prüfanlage, mit der die jeweiligen Prüfergebnisse di-
wie Endschalter oder Drosseln gefordert, weshalb alle gital erfasst und dem Kunden zur Verfügung gestellt
relevanten Bestandteile sowie das Messsystem integ- werden.“ fl ■
riert sein mussten. Die doppeltwirkenden Zylinder
weisen einen Kolbendurchmesser von 63 und 140 mm Autorin Bernadette Menzel, Abo PR für Deckel Maho
auf und sind für einen Hub bis
90 beziehungsweise 150 mm
ausgelegt. Um Beschädigungen
durch ungebremstes Auftreffen
studiobrand.it

des Kolbens in den Endlagen


des Zylinders und der betriebe-
nen Palette zu vermeiden, sorgt
eine dynamische Endlagen-
dämpfung für den sicheren Be-
wegungsablauf. Sie wird durch
eine Reduzierung des Ölflusses
erzeugt, wobei sich die Ge-
schwindigkeit über eine Dros-
selschraube regulieren lässt.
„Bei einem der gelieferten Mo-
delle haben wir einen einseiti-
gen bodenseitigen Mediums-
Anschluss gesetzt“, beschreibt
Kraft. „Dadurch muss der Zy-
linderdeckel nicht mit einem
Rohr versehen werden, wo-
durch das Bauteil montage-
freundlicher von einer Seite und
zusätzlich platzsparender in die
Maschine integriert werden
kann.“ Um zudem die vollstän-
dige Kontrolle über die Zylin-
derarbeit zu gewährleisten, wur-
de ein magnetostriktives Mess-
system integriert, das die Kol-
benbewegung und -position er-
fasst. Dazu wird ein Signal, das
von einem am Kolben montier-
ten Magneten erzeugt wird, in
ein elektrisches umgewandelt
und von der Steuerung als Posi-
tionsangabe ausgewertet. Das
System ist im Zylinder integ-
riert, sodass Signale gegenüber
Störungen abgeschirmt sind POWER INSIDE
und auf außenliegende Bauteile
verzichtet werden kann.
Autorisierter Partner für Norddeutschland CBF S.r.l.
Hochwertige Dichtungen Dunlopstrasse 6 - 48432 Rheine Deutschland Montecchio Maggiore (VI) - Italy
Tel . 05971-99195-0 / Fax 05971-99195-25 Tel. +39.0444.499.141 / +39.0444.499.143
Die Zylinder sind für einen
mail@hydraulik-service-mueller.de info@cbfhydraulic.com
breiten Temperaturbereich

HYDRAULIKVENTILE UND KOMPONENTEN


HYDRAULIK

Die Kühler-Heizer-Kombination von Universal Hydraulik


verhindert eine Verkokung des Öls.

Keine Öl-Wasser-
Vermischung im Kühler
Hybrider Sicherheitswärmetauscher von Universal Hydraulik
Um eine Öl-Wasser-Vermischung im Kühler zu verhindern, werden häufig zwei Wärmetauscher mit
getrennten Kreisläufen genutzt. Es geht aber auch einfacher.

D
ie Regeln der Physik sind gnadenlos. Egal, wie Bereichen ist die Entwicklung aber andersherum. Wir
hoch optimiert eine technische Einrichtung entwickeln immer größere Wärmetauscher, weil wir
ist, wie mechanischer und – in fluidtechni- damit einfach andere Märkte abdecken“, unterstreicht
schen Anlagen – volumetrischer der Wirkungsgrad Uhl.
nach oben getrieben wird, geht ein Teil der eingesetzten
Energie verloren. Gemäß dem erstem und zweitem Hybrider Sicherheitswärmetauscher
Hauptsatz der Thermodynamik wird sie in Wärme um- Basierend auf den bestehenden Hybrid-Wärmetau-
gewandelt. Da sich diese in der Regel ungünstig auf die schern der SCM-Serie hat Universal Hydraulik dahin-
gewünschten Prozesse auswirkt, muss oft aktiv gekühlt gehend den neuen Sicherheitswärmetauscher SCM/FS
werden. Bühne frei für Wärmetauscher und Kühler. entwickelt. Durch seine Hybrid-Bauweise ist er auf ein
Eine zweigeteilte Entwicklung sieht Michael Uhl, Drittel der Größe reduziert und somit genauso klein
Geschäftsführer von Universal Hydraulik: „Im Indust- wie der Standard-Hybridwärmetauscher. Die Sicher-
riebereich, vor allem auf dem Hydraulikmarkt, werden heitsfunktion bringt demnach keine Effizienzminde-
die Wärmetauscher in gewissen Bereichen kleiner, vor rung mit sich. Zudem verfügt er über dieselben Vortei-
allem wegen der Servoanwendungen, in denen die le wie ein Rohrbündelwärmetauscher. Möglich machen
Wärmeleistung teilweise zurückgeht. In vielen anderen dies glatte Rohre auf der Wasserseite, an denen sich der

32 fluid 11-12/2019
HYDRAULIK

Mit dem Sicherheitswärmetauscher bietet


Universal Hydraulik die Leistung eines

Bilder: Universal Hydraulik


Standard-Wärmetauschers in der Größe eines
Bild: AdobeStock_knssr Hybrid-Wärmetauschers.

Für Anwendungen, bei denen ein


unterbrechungsfreier Betrieb gefordert ist,
bilden Wärmetauscher mit Umschaltarma-
tur eine gute Option.

Schmutz kaum absetzt. Der Rohrdurchmesser lässt sich Schweißarbeiten verwendet und die andere für eine
vergrößern. Das Material kann an die Wasserqualität saubere Montage.
angepasst werden. Kunden haben außerdem die Mög- Um keinen externen Verrohrungsaufwand zu ha-
lichkeit, die Enddeckel aufzuschrauben und die Rohre ben, ist der Einbau eines internen Bypasses ebenfalls
durchzubürsten. Dies erleichtert die Reinigung des möglich. Auch in explosionsgefährdeten Bereichen ist
Wärmetauschers. der Sicherheitswärmetauscher einsetzbar, da der Sen-
sor über das IECEx-Zertifikat verfügt. Beispielhafte
Risiko von Leckagen minimiert Anwendungsgebiete liegen zum Beispiel im maritimen
Kostengünstig ist die Investition jedoch nicht. Der Si- Arbeitsumfeld, Offshore oder bei Pressen. Gerade im
cherheitswärmetauscher in hybrider Bauweise ist dop- Schiffsbau empfiehlt er sich, denn hier landen unter an-
pelt so teuer wie ein herkömmliches Produkt. Eine In- derem auch Muscheln oder Sand im Tauscher. Diese
vestition lohnt sich dennoch, denn Leckagen sind bei Verschmutzungen können die Wasserrohre zerstören.
dieser Technik nahezu ausgeschlossen. Möglich macht Bei einer Leckage ist er dank seines Doppelrohrprin-
dies das Doppelrohrprinzip. Im Falle eines beschädig- zips geschützter. Der Schiffsbauer setzt den Hybrid-
ten Rohres fließt das Medium durch die Leckage-Kanä- Wärmetauscher auf allen Schiffsgrößen weltweit ein.
le zwischen den Doppelrohren in den Leckage-Raum, Sie besitzen die Zertifikate von Germanischer Lloyd,
der sich zwischen den beiden Rohrböden befindet. DNV, Bureau Veritas, ABS-American Bureau of Ship-
Dank seiner elektronischen Überwachung löst er im ment, CCS, China, Japan und weitere auf Anfrage.
Fall der Fälle eine Alarmmeldung aus. Daraufhin schal-
tet sich automatisiert entweder ein Sperrhahn zu oder Kühler-Heizer-Kombination
die Alarmlampe lässt ein lautes Geräusch ertönen. Der Universal Hydraulik zudem stellt eine weitere Innovati-
Mechanismus veranlasst dann einen Not-Stopp oder on vor: die Kühler-Heizer-Kombination. Sie vereint ei-
ein kontrolliertes Herunterfahren der Anlage. Eine nen Hybrid-Kühler und Elektro-Durchlauferhitzer in
Verunreinigung und ein darauffolgender Stillstand der einem Gehäuse. Das zu erwärmende Fluid wird zuerst
Anlage wird verhindert, denn die zweite Rohrwand des durch den Durchlauferhitzer geführt, wobei hier durch
Wärmetauschers ist unbeschädigt. So bleiben beide die Zwangsströmung und Temperaturbegrenzer eine
Medien getrennt und der Wärmetauscher kann bis zur Verkokung des Öls verhindert wird. Danach läuft es
nächsten Wartung weiter betrieben werden. durch den Kühler weiter. Je nach Öltemperatur und
Universal Hydraulik prüft jeden Wärmetauscher bei Einstellung wird das Öl entweder aufgeheizt oder ge-
der Produktion vier Mal. Zudem weisen alle Kühler kühlt. fl ■
eine hohe Reinheit auf, weil sie in zwei separaten Ferti-
gungshallen produziert werden. Die eine wird für Autorin Valentina Uhl, Universal Hydraulik

fluid 11-12/2019 33
DRUCKLUFT

j
e
Pal
k P.
c
atri
_P
ck
Sto
obe
: Ad
Bild
Die pneumatischen Parallelgreifer der
Serie MHL2 sind leichter und kompakter
als ihre Vorgänger und bieten eine größere
Öffnungsweite.

hland
eutsc
S MC D
Bild:

Pneumatische Greifer mit


großer Öffnungsweite
SMC hat die Greifer MHL2 überarbeitet
Etwa ein Zehntel des Gewichtes haben die kompakten, pneumatischen Greifer von SMC verloren, was
ihrer Effizienz zugutekommt.

D
urch die Optimierung der Gehäuseform und Werkzeug und Befestigungselemente werden dafür
konstruktive Maßnahmen ist es dem Herstel- nicht benötigt. Um auf die verschiedenen Einbausitua-
ler SMC gelungen, bei den pneumatischen Pa- tionen möglichst flexibel reagieren zu können, stehen
rallelgreifern der Serie MHL2 bis zu einem Zehntel des dem Anwender dabei insgesamt vier Nuten zur Verfü-
Gewichts einzusparen. Gleichzeitig sind mit den leich- gung.
teren Greifern Hübe bis 120 mm möglich. Je nach Modell wurde bei der Überarbeitung der
Die Parallelgreifer werden in drei Hubvarianten mit Serie bis zu einem Zehntel des Gewicht eingespart.
jeweils sechs verschiedenen Kolbendurchmessern von Zahlreiche Optionen, wie zum Beispiel eine staubge-
10, 16, 20, 25, 32 und 40 mm angeboten. Deren Hübe schützte Ausführung oder die Auswahl des Öffnungs-,
rangieren im Bereich von 20 bis 200 mm. Durch eine beziehungsweise Schließhubes, ermöglichen es, die
geänderte Nutform am Gehäuse der MHL2-Parallel- Parallelgreifer auf die spezifischen Anforderungen ei-
greifer lassen sich die Endlagenschalter der Serie D-M9 ner Anwendung passgenau und individuell zuzu-
je nach Anwendungsfall und Bedarf direkt integrieren. schneiden.

34 fluid 11-12/2019
DRUCKLUFT

Im Detail – pneumatische Parallelgreifer Serie MHL2


Modell MHL 2-10 MHL 2-16 MHL 2-20 MHL 2-25 MHL 2-32 MHL 2-40
Kolbendurchmesser [mm] 10 16 250 25 32 40
Öffnungsbreite [mm] 1) 76 - 156 98 - 201 122 - 262 150 - 320 220 - 402 288 - 486
Hub [mm] 1) 26 - 60 30 - 80 40 - 100 50 - 120 70 - 160 100 -200
Medium Druckluft
Wirkweise doppeltwirkend
Betriebsdruck [MPa] 0,15 - 0,6 0,1 - 0,6
Medien- und -10 bis 60 (nicht gefroren)
Umgebungstemperatur [°C]
Effektive Haltekraft [N] 2) 14 45 74 131 228 396
Wiederholgenauigkeit +/- 0,1
Schmierfett lebensdauergeschmiert
Optiona Hitzebeständiger Zylinder, Fluorkautschukdichtung, Schraube zum Einstellen der Schließbreite, EPDM-Dichtung, Fluor-Schmierfett, Ausführung für
Nahrungsmittelindustrie, feinpartikelbeständige Ausführung, mit Hochleistungsabstreifer
Gewicht [g] 280 525 940 1565 2875 5230
1)
modellabhängig, 2) bei 0,5 MPa Tabelle: SMC Deutschland

Standardmäßig sind alle Modelle bereits mit einem Auf beiden Seiten der Parallelgreifer sorgen ölim-
verbesserten Staubschutz ausgestattet. Um das Eindrin- prägnierte Kunststoffführungen mit Metalldichtungen
gen von Mikropartikeln bis zehn Mikrometer zuverläs- an den Kolbenstangen für einen besonders leichten
sig zu verhindern, können die Parallelgreifer zudem Lauf. Dafür sorgt ein Doppelkolben im Inneren, der
optional mit einem Doppelschmutzabstreifer bestellt eine ausgezeichnete Haltekraft erzeugt. Ein spezieller
werden. Bei allen Modellen sorgt ein einfacher Zahnstangenmechanismus synchronisiert die Finger
Schmutzabstreifer dafür, dass ein homogener Schmier- des Greifers.
film die Oberfläche konstant schützt. Das ist eine von
vielen Voraussetzungen für eine lange Lebensdauer. Als Viele Optionen erhältlich
Dichtungsmaterial stehen NBR und Fluorkautschuk Dank zahlreicher Bestelloptionen haben Anwender die
zur Wahl. Möglichkeit, die pneumatischen Parallelgreifer der Se-
rie MHL2 passgenau zu konfigurieren. Neben dem
Vollkommen kompatibel Standardgehäuse wird auch ein hitzebeständiger Zylin-
Typische Einsatzgebiete der leichten, pneumatischen der für Einsätze bis 100 Grad Celsius angeboten. Für
Parallelgreifer sind Anwendungsfälle, in denen Güter Unternehmen aus der Nahrungsmittelindustrie stehen
mit parallelen Flächen gehoben, gehalten, transportiert Varianten mit Fluor-Schmierfett oder Aluminium-
oder positioniert werden müssen. „Dabei können sich Komplexseifenfett zur Verfügung. In der stark staubge-
die Anwender der Vorgängerversion freuen“, erklärt schützten Ausführung, die zuverlässig vor dem Ein-
Michael Becker vom Product Management bei SMC dringen von Mikropartikeln bis 10 μm schützt, enthal-
Deutschland, „denn die Modelle der alten und der neu- ten die Parallelgreifer einen Hochleistungsabstreifer
en Serie sind hinsichtlich ihrer Befestigung zu 100 Pro- mit stabiler Schmierfunktion. ck ■
zent kompatibel. Damit ist ein Austausch „Alt gegen
Neu“ jederzeit problemlos möglich.“ Autorin Brigitte Martinez Méndez, SMC Deutschland
DRUCKLUFT

Förderung für ölfreie


Kompressoren
BAFA bezuschusst Investition in den Druckluftbedarf
Weil die ölfreien Kompressoren von Boge sehr effizient arbeiten, können Unternehmen für eine Investiti-
on staatliche Zuschüsse beantragen.

M
it maximal 40 Prozent der Kosten fördert summe von maximal 200.000 Euro – und der Zeitauf-
der Bund Unternehmen, die sich ölfreie wand für Antragsteller beschränkt sich auf gerade
Kolbenkompressoren von Boge zulegen: einmal ein bis zwei Stunden. Das BAFA betrachtet die
Denn die Maschinen des Bielefelder Druckluftspezia- Leistungsaufnahme von Kompressoren im Verhältnis
listen qualifizieren sich dank besonders guter Effizi- zu ihrer Liefermenge. Förderfähig nach dem BAFA-
enzwerte für einen Zuschuss des Bundesamts für Modul 1– Querschnittstechnologien – sind ölfreie
Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Damit ist Kolbenkompressoren dann, wenn ihre spezifische
das Unternehmen einer der wenigen Hersteller för- Wirkleistungsaufnahme einen festgelegten Wert un-
derfähiger Kolbenkompressoren. Ob intermittierend terschreitet. Der liegt je nach Druckniveau (3 bis 15
oder im Dauerlauf, die PO L-Baureihe aus Bielefeld bar) und Motorleistung (2,2 bis 500 kW) zwischen
liefert zu 100 Prozent ölfreie Druckluft für sensible 5,88 und 14,51 kW/m3/min. Gemessen wird dabei
Anwendungen – wie etwa Nahrungsmittel – oder Me- nach der Norm ISO 1217:2009. Als einer von wenigen
dizintechnik. Solche hocheffizienten Querschnitts- Herstellern konzipiert Boge seine auch für den Dauer-
technologien bezuschusst das BAFA mit einer Förder- betrieb (S1-Betrieb) geeigneten, ölfreien Kolbenkom-

Innenleben des ölfrei verdichtenden Kolbenkompressors: Die Maschinen


sind so effizient, dass der Bund die Käufer fördert.

ren
resso
oge Komp
B ild: B

36 fluid 11-12/2019
DRUCKLUFT

pressoren so energie- und kostenbewusst, dass sie sich nen um neun Prozent – und mit ihr die Energieeffizienz.
für die Bundesförderung eignen. Das Modell PO 4 L Alle Anliegen rund um die BAFA-Förderung koordiniert
weist zum Beispiel bei einer Motor-Nennleistung von Michael Wüppelmann, Leiter Vertrieb Innendienst
3 kW und einem Druck von 15 bar eine spezifische Deutschland bei Boge: „Wir unterstützen große und klei-
Wirkleistungsaufnahme von 11,27 kW/m3/min auf. ne Unternehmen während des gesamten Prozesses von
Sie unterschreitet damit die BAFA-Vorgabe (13,54 der Antragstellung bis zur Förderung. Denn der Bund
kW/m3/min) deutlich. schafft hier unkompliziert einen tollen Anreiz, sich mit
hocheffizienten Kompressoren wirtschaftlich und zu-
Verbesserte Liefermenge kunftssicher aufzustellen.“ Bei einer Neuanschaffung
Die Energieeffizienz der PO-Baureihe optimiert der über mindestens 2.000 Euro fördert der Bund kleine und
Kompressorenhersteller durch konsequente Investition mittlere Unternehmen mit 40 Prozent der zuwendungs-
in die Qualität von Material und Produktion: Ventilta- fähigen Ausgaben, große Unternehmen mit 30 Prozent
schen sind bestmöglich dimensioniert und geringe Fer- – das gilt übrigens auch für andere Anlagen des Bielefel-
tigungstoleranzen reduzieren den Schadraum im Zy- der Maschinenbauunternehmens. ck ■
linder auf ein Minimum. Die daraus resultierende ge-
ringere Rückexpansion verbessert den Liefergrad des Autorin Ina Rockmann, Boge
Kompressors deutlich. Die Wär-
meentkopplung an der Ansaug-
seite, die verrippte Oberfläche
der Zylinder, das effiziente zwei-
stufige Kühlkonzept und die
strömungsoptimierte Kühlluft-
führungshaube sorgen für eine
hervorragende Wärmeabfuhr. Expertise – Passion – Automation

Hilfe bei Antragstellung


Die Liefermenge dieser Kom-
pressoren steigt deshalb gegen-
über der von gängigen Maschi-

,QVHOSDUDGLHVIUHIÀ]LHQWH1HWZRUNHU
Ventilinsel Serie SY in Sicherheitsanwendungen

Die variable Ventilinsel SY erfüllt höchste Sicherheitsanforderungen und lässt sich exakt
OBDI*ISFO"OGPSEFSVOHFOLPOmHVSJFSFO

Überzeugende Highlights:
 validiert nach EN ISO 13849 und einsetzbar bis Performance Level e
 Schieberabfrage zur direkten Überwachung der Schaltstellung
 weichgedichtetes, bistabiles Ventil mit Raste (nach EN ISO 13849-2)
Bild: AdobeStock_ewuestler

 monostabile Ventile mit Federrückstellung

&STUFMMFO4JF*ISFJOEJWJEVFMMF7FOUJMJOTFMàCFSVOTFSFO0OMJOF,POmHVSBUPSPEFS
gemeinsam mit Ihrem SMC Ansprechpartner!

COMPAMED | Halle 8b, Stand H04


www.smc.de SPS | Halle 3, Stand 3-570
DRUCKLUFT

In Pilotanwendungen mit der SVH 5-Fingerhand


verdeutlicht Schunk, was heute über eine
Kombination aus flexiblen Greifern, Sensorik
und Künstlicher Intelligenz bereits möglich ist.

Wie sich Sensorik in Greif-


systemen integrieren lässt
Schunk digitalisiert seine Handhabungstechnik
Digitale Produktionsprozesse gelingen, wenn pneumatische Greifsysteme gezielt auf die smarte Fabrik
zugeschnitten sind. Welche Rolle spielen Sensoren dabei?

B
ei Sensorlösungen für Handhabung, Montage und Robotik unmittelbar in die C-Nut von Greifmodulen integriert werden
gab es in den letzten Jahren innovative Entwicklungen: Die kann. Mit ihm lässt sich der gesamte Hubbereich des Greifers er-
Sensorik im Bereich pneumatischer Greifsystemen wird fassen, so dass unterschiedlich große Teile detektiert werden. Wo
immer leistungsfähiger, kompakter und universeller nutzbar. Häu- bislang für gewöhnlich mehrere Magnetschalter erforderlich wa-
fig verschmelzen die Sensoren unmittelbar mit dem Aktor und las- ren, genügt heute der mit einem Durchmesser von 4 Millimeter
sen sich vergleichsweise einfach programmieren. große MMS-A. Die Oberklasse im Bereich der Positioniersensoren
So verfolgt Schunk mit dem C-Nuten-Sensor MMS 22-PI eine bilden hochauflösende, analoge Sensoren wie der APS-M1, der
gesamtheitliche Strategie. Die Universalsensoren verfügen wahl- während der Handhabung eine Teilevermessung mit einer Präzisi-
weise über einen oder zwei frei programmierbare Schaltpunkte on von bis zu 0,03 Millimetern ermöglicht. Über die SPS lassen
und werden über einen Magneten im Innern des Aktors detektiert. sich bei ihm beliebig viele Schaltpunkte definieren und damit be-
Statt vieler unterschiedlicher Sensorvarianten genügen meist einer liebig viele Teile beziehungsweise Toleranzbereiche unterscheiden.
oder zwei. Im Vergleich zu herkömmlichen Magnetschaltern ist
die Einrichtzeit mit dem MMS 22-PI kürzer. Statt die Schaltpunkte Zusätzlicher IO-Link-Sensor
mechanisch einzustellen, lassen sich die Sensoren mit einem Der MMS-22-IO-Link erweitert die Diagnoseoptionen der pneu-
Teachwerkzeug programmieren. Indem bei Bedarf auch die Aus- matischen Universalgreifer PGN-plus-P sowie der pneumatischen
schaltpunkte definiert werden können, erhöht sich dadurch die Kleinteilegreifer MPG-plus. Auch er wird in der C-Nut platziert.
Prozessstabiliät. Die Hysterese wiederum ist einstellbar, so dass Der IO-Link generiert weitere Daten, beispielsweise die Zyklen-
auch bei sehr kleinen Hüben eine zuverlässige Positionsabfrage zahl, die Auswertungsqualität oder die Sensor-ID. Damit bildet der
möglich ist. Katalogsensor die Speerspitze für ein neues Datenverständnis
beim Greifen: „Greifer von morgen greifen nicht nur, sondern sie
Lernfähiger Analogsensor melden zusätzlich immer mehr Daten zurück“, beschreibt Schunk-
Ähnlich nutzbar ist der analoge Schunk Positionssensor MMS A, Entwicklungschef Prof. Dr. Markus Glück den aktuellen Trend.
der erste und kleinste teachbare Analogsensor, der störkonturfrei „Schon heute liefern analoge Magnetschalter Informationen, ob

38 fluid 11-12/2019
DRUCKLUFT

und gegebenenfalls welches Teil gegriffen wurde. Künftig wird die Mittel- und langfristig
Tiefe dieser Informationen weiter zunehmen.“ geht der Trend zum
autonomen Greifen. In
Pilotanwendungen mit
Sensorintegration und -fusion der Schunk SVH
Smarte Handhabungsmodule, wie der Schunk EGL schaffen die 5-Fingerhand verdeutlicht
Voraussetzungen für eine Vollintegration von Produktionsanlagen das Unternehmen, was
im Fertigungsumfeld und deren Anbindung an Cloud-basierte heute über eine
Ökosysteme. In Technologiestudien sammeln Inline-Messsysteme Kombination aus flexiblen

Alle Bilder: Schunk


Greifern, Sensorik und
beim sogenannten Smart-Gripping-Daten und werten diese mit- Künstlicher Intelligenz
hilfe der in den Greifer integrierten Edge-Technologie umgehend realisierbar ist.
aus. Jeder einzelne Prozessschritt wird detailliert überwacht und
beispielsweise an die Anlagensteuerung, an das übergeordnete
ERP-System, aber auch an Analyse-Datenbanken und Cloud-Lö-
sungen weitergegeben. Auf diese Weise sind Greifer in der Lage, Werkstück gegriffen wird, das der Bediener gerade per Hand ent-
systematisch Informationen über das gegriffene Bauteil, den Pro- fernen will, stoppt auch diese Bewegung automatisch. Gleiches gilt,
zess und auch über die Komponenten zu erfassen, zu verarbeiten wenn die erwarteten Werkstückmaße um zwei Millimeter über-
und entsprechende Reaktionen auszuführen. Sie ermöglichen da- schritten werden, weil beispielsweise kein Teil vorhanden ist.
mit eine Closed-Loop-Qualitätskontrolle und die unmittelbare In der dritten Phase schließlich detektiert der Greifer, ob das
Überwachung des Produktionsprozesses im Fertigungstakt. Im Teil sicher gegriffen ist und aktiviert die integrierte Greifkrafter-
Rahmen einer Sensorfusion können mehrere Sensoren parallel haltung, indem das System die Bremse verspannt. So kann das
eingesetzt und deren Messwerte verknüpfend analysiert werden, gegriffene Teil auch bei einem Not-Aus nicht verloren gehen. Zu-
um aktuelle Systemzustände der Greifer sowie der Zugriffssituati- dem ist bei einem Stromausfall keine erneute Referenzierung er-
on zu bewerten. forderlich.

Enabler für Interaktion Künstliche Intelligenz


Auch in der Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) ermöglicht Künftig sollen sich Aufgabenstellungen für die gesamte kinemati-
der intelligente Einsatz von Sensoren in Greifsystemen Fortschrit- sche Kette bestehend aus Roboter und Greifer automatisieren las-
te: „Bei MRK-Applikationen gilt es, den Spagat zwischen den An- sen, ohne dass diese Schritt für Schritt programmiert werden müs-
forderungen der Handlingaufgabe und den in der ISO/TS 15066 sen. Der Schlüssel für dieses autonome Greifen ist der Einsatz
definierten biomechanischen Grenzwerte zu bewältigen“, sagt Künstlicher Intelligenz sowie die parallele Nutzung unterschiedli-
Glück. Mit dem Großhubgreifer EGL-C zeigt Schunk, wie sich eine cher Sensoren. So werden in einer Pilotanwendung zufällig ange-
Kraftmessung mit einer Wegmessung kombinieren lässt: In die ordnete Teile über eine Kamera identifiziert, autonom aus einer
Grundbacken integrierte Kraftmessbacken sowie Inkrementalge- Transportbox gegriffen und einem Bearbeitungsprozess zugeführt.
ber überwachen permanent die Greifkraft sowie die Position der Die ermittelten Informationen zum Bauteil gibt das System an
Greiferfinger. Bis zu einer theoretischen Distanz von 4 Millimetern nachfolgende Stationen weiter, so dass beispielsweise ein intelli-
zum geteachten Werkstück ist die Greifkraft auf 30 Newton be- genter Kraftspannblock in die Lage versetzt wird, seinen Hub und
grenzt. die Greifkraft automatisch auf das folgende Teil abzustimmen. Der
Kommt es in dieser Annäherungsphase zu einer Kollision, etwa Greifer, so die Idee, wird also nicht nur greifen, sondern im Zu-
mit der Hand des Bedieners, geht der Greifer sofort in den sicheren sammenspiel mit 2D- und 3D-Kameras die komplette Greifpla-
Halt. In der zweiten Phase der Greifprozedur, also bei einer Werk- nung übernehmen, den Prozess sensorisch überwachen und mit
stückdistanz <4 Millimeter, fahren die Finger mit der frei definier- vor- und nachgelagerten Komponenten kommunizieren. fl ■
baren Maximalkraft von bis zu 450 Newton zu. Misst das System in
dieser Schließphase eine Nachgiebigkeit, etwa weil ein zu kleines Autor Markus Glück, Schunk

WIR SCHAFFEN
VERBINDUNGEN Unsere innovativen Verbindungslösungen
www.eisele.eu und Anschlusskomponenten setzen
Maßstäbe, die unsere Kunden begeistern.

LIQUIDLINE
„DER KÜHLEXPERTE“ Das umfassendste Programm an
K\YJOÅ\ZZVW[PTPLY[LU=LYZJOYH\I\UNLU
und Steckanschlüssen für Kühlwasser-
anwendungen am Markt.

Erneuerbare Energien Automobil

Elektrotechnik Schweißanwendungen
DRUCKLUFT

Hervorzuheben ist die

Bilder: Atam
größere Helligkeit der LED
(rechts) im Vergleich zum
vorherigen Stecker (links)

Wie Magnetventile die


Steuerelektronik schützen
Verbesserter Produktionsprozess für Stecker mit Steuerkreis
Atam hat den Fertigungsprozess ihrer Steckverbinder optimiert. Die Steuerelektronik für Hydraulik und
Pneumatik profitiert dabei von zwei Vorteilen.

S
ie sind klein, aber unverzichtbar. Zuverlässige cker für Magnetventile mit Steuerkreis neu konfigu-
Steckverbinder sind die Synapsen jeder Steuer- riert. Dank der optimierten Produktionsstrecke wird
elektronik. Fehlerhafte Steckverbindungen kön- die Herstellung noch präziser und schneller.
nen zum Kollaps der ganzen Maschine führen. Um Atam bietet neben einem vollständigen Sortiment
diese elektronischen Bauteile noch zuverlässiger zu an herkömmlichen Steckverbindern auch zu verka-
machen, hat Atam seine Fertigungsprozesse für ver- belnde Stecker für Magnetventile mit Steuerkreis für
kapselte Spulen, Industriestecker und verkabelnde Ste- pneumatische und hydraulische Anwendungen an.
Der Steuerkreis der Stecker bietet nun Zusatzfunktio-
nen, wie zum Beispiel eine optische LED-Anzeige für
den korrekten Betrieb des Magnetventils, die Signali-
sierung von Anomalien und den Schutz vor Span-
nungsspitzen (Spikes). Diese Spitzen können dann auf-
treten, wenn die Spule auf den stromlosen Betrieb
geschaltet wird. So schützen die Anwender sowohl die
Last, als auch die Steuerelektronik.
Für die zu verkabelnden Stecker mit Steuerkreis
Stecker KA T54 mit wurden einige wichtige Neuerungen implementiert:
LED-Steuerkreis Die Montage der elektronischen Steuerkarte erfolgt
mit einer Einpresstechnologie, die eine zuverlässige
elektrische Verbindung zum Kontaktträger gewähr-
leistet. Atam umgeht damit ein manuelles Schweißen,
das immer mit Fertigungsrisiken verbunden ist. Der

40 fluid 11-12/2019
DRUCKLUFT

Vergleichstabelle zwischen dem Verhalten eines Varistors und eines Transils bei einer
Überspannungsstörung mit einem konstanten Strom von 10 A. Die Interventionsspan-
nung des Varistors beträgt 37,2 V, die des Transils hingegen 24,6 V. Dies bedeutet, dass
die durch den Transil geschützte Last (vor- oder nachgeschaltet) 12,6 V weniger beträgt
als beim Schutz durch den Varistor.

Steuerkreis besteht aus SMT-Bauteilen, profitiert also


von einer Oberflächen-Montagetechnik, während der
Schutz vor Spannungsspitzen durch eine bidirektio-
nale Diode – Transil – gewährleistet wird. Im Ver-
gleich zu herkömmlichen Varistoren ermöglicht die
Diode unter anderem einen besseren und langanhal-
tenden Schutz des Stromkreislaufs. Transil lässt sich
polarisationsunabhängig verwenden. Geringe Ab-
messungen und die schnelle Reaktionsfähigkeit bei
Überspannungen (Spike, Burst, Surge) zeichnen die
Diode zusätzlich aus. Die Stecker mit Steuerkreis ge-
währleisten eine Wasser- und Staubbeständigkeit
nach Schutzart IP65.
In mehreren modernen Laboren führt Atam Tests zur
permanenten Leistungskontrolle der Produkte durch.
Dank der neuen Anwendungstechniken kann das Unter-
nehmen die zu verkabelnden Stecker mit Steuerkreis in
automatischer Fertigung herstellen und so manuelle
Montageschritte vermeiden, um eine höhere Präzision
und eine schnellere Produktion sicherzustellen. fl ■

Autor Diego Casiraghi, freier Autor im Auftrag von Atam


DRUCKLUFT

Bei der Bayer Division Crop Science ist in einer Vielzweck-Anlage für Pflanzenschutzmittel Ventiltechnik von Festo im Einsatz.

Wie verhalten sich Magnet-


ventile im Dauerbetrieb?
Festos Ventiltechnik für SIL-Anwendungen bei Bayer
Seit 15 Jahren hat Bayer in seiner Vielzweck-Halle 1.500 Magnetventile vom Typ VOFC im Einsatz – ein
Performance-Check.

B
ayer investierte in seiner Division Crop Sci- wicklung erforderlichen zahlreichen Schnitt- und
ence am Standort Dormagen rund 110 Millio- Eingriffsstellen sind Teile der Anlage im Sinne des
nen Euro in den Bau der Vielzweck-Anlage Explosionsschutzes in Zone 1 und 2 eingestuft.
(VZ-Anlage), in der die Entwicklung neuer Wirkstof-
fe für den Pflanzenschutz und entsprechende Herstel- Sicherheit für drinnen und draußen
lungsverfahren unter einem Dach zusammengefasst Über 1.500 Magnetventile der Baureihe VOFC wur-
sind. Die Anlage ist so gestaltet, dass die vorhandenen den in der VZ-Anlage sowohl in sicherheitsgerichte-
Teilanlagen und Apparaturen wie Trockner, Zentrifu- ten als auch in nicht-sicherheitsgerichteten Kreisen
gen, Destillationsapparate, Rührkessel und andere verbaut. Ein Großteil von ihnen steuert Kugelhahn-
Reaktoren – in verschiedenen Konfigurationen mitei- einheiten an Tanklagern, Reaktoren oder in den Me-
nander verbunden und betrieben werden können. dienversorgungen an. Egal, ob Anwendungen in Ge-
Das Prozessleitsystem sorgt durch eine Aufteilung in bäuden oder im Freien, egal, ob große oder kleine
67 Automatisierungssysteme für die flexible Anpas- Antriebe – ein universelles Magnetventil sollte nach
sung der Prozesssteuerung. Wegen des betriebsmäßi- Wünschen von Bayer alle Anwendungsfälle abde-
gen Einsatzes brennbarer Flüssigkeiten, des häufigen cken. Nicht zuletzt war die Kompatibilität zu den
Wechsels der Prozesse und der für die Verfahrensent- Anforderungen der Ansteuerung in eigensicheren

42 fluid 11-12/2019
DRUCKLUFT

Magnetventile mit Ematal beschichtet. Dadurch wird


ein höherer Korrosionsschutz erreicht. Zum Schutz
vor Regenwasser und Außenluft weisen die Ventile
keine Atmungsbohrungen auf. Die Entlüftungen ha-
ben spezielle Rückschlag-Vorrichtungen, was den Si-
cherheitsstandard der Ventile weiter erhöht.

Leckagefreie Druckversorgung
Auch bei den Leitungen zur Druckversorgung der
Magnetventile setzt man bei Bayer seit Jahren auf
Kunststoffschläuche aus Polyurethan in Kombination
mit Steckverschraubungen der Serie NPQH. Diese ha-
ben sich durch ihre flexible Verlegung und die einfa-
che und zeitsparende Montage bewährt. Die Schlauch-
klemm-Mechanik der Verschraubung garantiert mit
Bei den etwa
1.500 installierten dem integrierten Dichtring einerseits eine hohe
Magnetventilen mit Dichtheit, ermöglicht im Bedarfsfall aber auch ein
TÜV Gutachten bis schnelles Lösen der Verbindung. Zudem sind die Ven-
SIL 3 hat Festo kein tile gegen UV-Bestrahlung beständig. Auch die
einziges
Schläuche müssen gegenüber den chemischen Stoffen
Ventil in der
Vielzweck-Halle bei gewisse Widerstände aushalten. Die Kunststoffleitun-
Bayer austauschen gen gibt es in unterschiedlichen Farben, so dass Lei-
Bilder: Festo

müssen. tungen für Druckluft und Stickstoff leicht zu unter-


scheiden sind und nicht zusätzlich gekennzeichnet
werden müssen. Großgebinde für längere Leitungen
reduzieren die Verbindungsverschraubungen und da-
mit mögliche Leckagen.

14 Magnetventile ausgebaut
Stromkreisen (Ex i) in Zone 1 gefordert. Festo liefert Bei den etwa 1.500 installierten eigensicheren Mag-
Magnetventile der Baureihen VOFC und VOFD mit netventilen mit TÜV-Gutachten bis SIL 3 in der Anla-
TÜV-Gutachten bis SIL 3. Diese Ventile garantieren ge ist es während der Betriebszeit von mehr als 15
gemäß SIL-Klassifizierung des TÜV Rheinland eine Jahren zu keinem unsicheren Versagen an den Mag-
Ausfallwahrscheinlichkeitsrate, die zu maximal ei- netventilen gekommen. Daher hat Bayer 14 Magnet-
ner Fehlschaltung bei 2.410 Schaltungen führt. Unter ventile aus der VZ-Anlage nach fast 15 Jahren Dauer-
der Annahme, dass solche Sicherheitsloops einmal pro betrieb ausgebaut und bei Festo einer ausführlichen
Jahr in eine Fail-Safe-Anforderung gehen, entspricht Prüfung im Klimaschrank unterzogen. Diese Prüfun-
das gerade einmal einer Fehlschaltung in 2.410 Jahren. gen verliefen erfolgreich. Damit konnte Festo die vor
Daher sind diese Magnetventile, die in den Zünd- 20 Jahren mit dem TÜV-Rheinland durchgeführten
schutzarten Ex em und Ex ia erhältlich sind, besonders Laborprüfungen mit 20 Prüflingen bestätigen. fl ■
für den Einsatz in Sicherheitsloops geeignet. Für den
Einsatz in rauen Umgebungen sind die Gehäuse der Autorin Elke Schwarzenberger, Festo
MECHATRONIK

Smarte Steuerungen
für fluidische Systeme
SPS zeigt die neuen digitalen Komponenten für Hydraulik und Pneumatik
So bereichern Motion Control und smarte Steuerungstechnik eine effiziente Planung und
Inbetriebnahme von Fluidik-Systemen.
Bild: Mesago / Mathias Kutt

Die SPS in Nürnberg zeigt auch, wie sich die Motion- und
Steuerungstechnik für Fluidik-Systeme weiterentwickelt hat.

44 fluid 11-12/2019
MECHATRONIK

H
ersteller von Steuerungstechnik
und Motion-Control-Systemen in
der Fluidik machen es ihren Kun-
den immer leichter. Die Instrumente hyd-
raulischer und elektromechanischer Konst-
ruktionen unterscheiden sich kaum noch.
Das macht nicht nur vieles leichter, son-
dern sichert der Fluidik die Zukunft – trotz
nachlassender Konjunktur.
Wenn die Zeiten härter werden, muss
gespart werden. Ein Weg: die Automatisie-
rung. Insofern treffen die diesjährigen kon-
junkturellen Verwerfungen, sei es durch
Brexit, Kräftemessen politischer Alpha-
männchen oder Boykottmaßnahmen, die
Hersteller von Steuerungs- und Motion-
Control-Systemen nicht mit voller Härte.
Es scheint die richtige Zeit, sich mit Zu-
kunftsthemen zu befassen. Beispielsweise
auf der SPS vom 26. bis 28.11. in Nürnberg,
vormals SPS IPC Drives.
„Eine leichte Abkühlung der Konjunk-
tur birgt Chancen, die wir offensiv nutzen
möchten: Unsere Kunden haben mehr Zeit,
sich mit Kostensenkungsmaßnahmen und
neuen Produkten zu beschäftigen“, erklärt
beispielsweise Georg Winkes, Entwick-
lungsleiter bei W.E.St. Elektronik. Wobei
Winkes „noch keinen signifikanten Rück-
gang der Nachfrage beobachten“ kann. An-
ders beim Schweizer Hersteller von Kom-
ponenten und Systemen für die
Hydraulikbranche, Argo-Hytos. CEO
Christian H. Kienzle, spürt „seit Ende des
ersten Quartals einen deutlichen Rückgang
im Geschäftsverlaufs im Bereich Industrie-
hydraulik, Baumaschine, Landmaschine
und bei den Händlern und Systemintegra-
toren“. Ein Grund dafür, sei das zögerliche
Investitionsverhalten der Bundesregierung
und der Länder bei Energie und Infrastruk-
tur. Allerdings: „Durch die erfolgreichen

n eu
rop
: Hyd
Bild

Der Differenzialzylinder Typ 55 von


Hydropneu mit stirnseitigem Flansch ist
mit zwei über dem Hub verstellbaren
Näherungsschaltern ausgestattet.

fluid 11-12/2019 45
MECHATRONIK

der Landwirtschaft „Nachteile für den einen Markteil-


nehmer zum Vorteil für einen anderen entwickeln kön-
nen“. Steffen Haack spürt zwar einen Auftragsrückgang
aufgrund der politischen Unsicherheiten, aber gleich-
zeitig großes „Wachstum bei elektrohydraulischen, ver-
netzbaren Lösungen, die die Konstruktion vereinfa-
chen, die Inbetriebnahme beschleunigen und die

Bosch Rexroth / Wolfram Scheible


Produktivität bei den Anwendern steigern“.

Plug-and-produce-Module
Vereinfachen ist das Stichwort. Es taucht bei fast al-
len Anbietern von Steuerungstechnik für fluidische
Bild: Bosch Rexroth Systeme auf. So geht für Bosch Rexroth die Entwick-
Wir sehen Wachstum bei elektro- lung in Richtung intelligente, vernetzte Hydraulik
hydraulischen, vernetzbaren sowie einbaufertige Plug-and-Produce-Module und
Lösungen, die die Konstruktion Mit dem Dienstleistungspaket Online -Systeme. Dank Software-Assistenten, die durch die
vereinfachen, die Inbetriebnahme Diagnostics Network, kurz ODiN, stellt Inbetriebnahme von elektrohydraulischen Achsen
beschleunigen und die Produktivi- Rexroth einen Cloud-basierten Service für führen und bereits zur Anwendung passende Para-
tät bei den Anwendern steigern.“ eine vorausschauende Wartung bereit. meter vorschlagen, könnten auch Techniker ohne
vertiefte Vorkenntnisse in der Hydraulik solche Ach-
Dr. Steffen Haack, Leiter der Business Unit
Industrial Hydraulics, Bosch Rexroth sen „innerhalb weniger Minuten“ in Betrieb neh-
men. Oder die Inbetriebnahme erfolgt erst einmal
virtuell. „Im Prinzip gibt es keine nennenswerten
Unterschiede mehr zur Inbetriebnahme elektrohyd-
Jahre 2018/19 hatte unsere Branche lange Lieferzeiten raulischer Achsen, da die Spezifika der Hydraulik in
aufgebaut, welche nun abgebaut werden.“ der Software bereits abgebildet sind“, wie Haack wei-
Positives können auch Dr. Steffen Haack, Leiter der ter erklärt.
Business Unit Industrial Hydraulics bei Bosch Rexroth,
und Wolfram Eberhardt, Leiter der Unternehmens- Model-Based-Design-Methoden
kommunikation bei Claas, der Situation abgewinnen. Diesen Trend bestätigt Parker Hannifin. „Hydraulik
Letzterer sieht nur Verschiebungen, da sich speziell in und Elektrik werden mittlerweile in der gleichen

fluid hakt nach


Im Gespräch mit Raphael Alt, Institut für fluidtechnische Antriebe und Systeme
(ifas), Aachen
Fluidische und elektrische Antriebe wachsen funktional Wie weit ist man heute im industriellen Alltag, wie
zusammen. Dank standardisierter Antriebsfunktionen verbreitet sind solche Technologien bereits?
kann der Konsytrukteur den Antrieb frei wählen. Welche Es existiert eine Vielzahl intelligenter Komponenten, die
Bild: ifas

Herausforderungen und Chancen sich ergeben, erklärt Ra- gute Funktionalitäten zur Verfügung stellen. Es sind je-
„Die Bewegung von Antrieben phael Alt, Gruppenleiter Digitalisierung und Automation doch meistens Insellösungen führender Hersteller. Das
wird im Kontext von I4.0 in am ifas der RWTH Aachen, im Interview. schränkt ihre universelle Verwendung ein und steht dem
allen Anwendungsszenarien I-4.0-Gedanken von verteilten, flexibel untereinander
zu unterschiedlichen Phasen Herr Alt, wie lässt sich der Industrie-4.0-Ansatz für kommunizierenden Systemen entgegen. Deshalb arbei-
des Produktlebenszyklus Steuerungstechnik und Motion Control in fluidische ten verschiedene Arbeitsgruppen daran, aus den existie-
weiterentwickelt“, sagt renden technischen Lösungen Standards für interoperable
Systeme implizieren?
Raphael Alt (ifas) Schnittstellen abzuleiten. Das ähnelt der früheren Verwen-
Die Architektur von I-4.0-Systemen basiert auf dem Modu-
larisieren und Kapseln von Komponenten zu funktionalen dung herstellerspezifischer Druckertreiber im Vergleich zu
Einheiten. Diese stellen anderen Systemteilnehmern stan- heute einfach nutzbaren USB-Schnittstellen.
dardisierte Schnittstellen zur Verfügung. Deren Informati-
onen oder Funktionen lassen sich einfach nutzen, ohne Welche Rolle spielen Themen wie Sensorik, Datenge-
mit den dahinterliegenden technischen Details der Funkti- winnung, smarte Komponenten, Schnittstellen oder
on in Berührung zu kommen. In modernen fluidtechni- Datenaustausch?
schen Antrieben ist dies bereits durch eine Standardisie- Sie werden unserer Meinung nach immer wichtiger. Aus die-
rung von Antriebsfunktionen nach PLCopen motion con- sem Grund haben wir die Gruppe Digitalisierung und Auto-
trol umgesetzt. Sie sind identisch mit denen elektrischer matisierung ins Leben gerufen, die sich im Rahmen verschie-
Antriebe. Nutzt man eine solche standardisierte Funktion dener Projekte auf Themen wie intelligenten Datenauswer-
zum Steuern einer Achse, ist es deshalb steuerungstech- tung mittels Machine Learning, Interoperabilität, Assistenz-
nisch egal, ob es sich um einen elektrischen oder fluid- systeme, Kommunikationstechnologien und Robotik kon-
technischen Antrieb handelt. zentriert, um weiteres Wissen aufbauen zu können.

46 fluid 11-12/2019
MECHATRONIK

Modellbasiertes Design ist


eine mathematische und
visuelle Methode, um
komplexe Steuerungs-,
Signalverarbeitungs- und
Kommunikationssysteme zu
entwerfen. Weber-Hydraulik
simuliert damit beispiels-
weise die Systemdynamik
eines hydropneumatischen
Federungssystems.

Bild: Parker-Hannifin

Grafik: Weber-Hydraulik
Hydraulik und Elektrik werden
mittlerweile in der gleichen Entwick-
lungsumgebung geplant.“
baute System aus Mini-SPS und nahezu beliebig er-
Dirk Lehmkuhl, Product Manager Industrial Systems weiterbaren Achsregler-Modulen vereint die Steue-
Division Europe, Parker-Hannifin
rungs- und Inbetriebnahme-Tools von elektrome-
chanischen und hydraulischen Achsen. Geradezu
eine Revolution erwartet der Pneumatik- und Auto-
Entwicklungsumgebung geplant“, weiß Dirk Lehm- matisierungsspezialist Festo von seinem neuen Mo-
kuhl, Product Manager bei der Industrial Systems tion Terminal VTEM. Apps sollen es ermöglichen,
Division Europe. Auch die Inbetriebnahme-Tools über 50 Einzelkomponenten zu ersetzen. Thomas
für Hydraulik und Elektromechanik würden sich zu- Schmid leitet den Bereich Digital Strategy und Busi-
nehmend angleichen. Ein gutes Beispiel: die neue ness Innovation bei Festo: „Die neue Art der Funk-
Serie PAC120/PACHC auf Basis des herstellerunab- tionsintegration – kombiniert mit Software-Apps –
hängigen PLCopen-Standards. Das modular aufge- vereinfacht die komplette Wertschöpfungskette,

www.thomas-group.com
S
CS N
LI O
U TI
RA U
D OL
HY N S
LE IO
BI T
O A
M TU
R AC
FO RT
A
SM

Focussing Ideas.
MECHATRONIK

nen und Ausprägungen nach Kundenwunsch aus-


statten“. Elektronik kann auch eingesetzt werden, um
die Hardware zu vereinfachen, wie der Hersteller hyd-
raulischer Bauelemente Weber-Hydraulik beweist.
„Unter Verwendung von Model-Based-Design-Metho-
den kann bei einem elektrofluidischen System oft, trotz
Vereinfachung des hydraulischen Anteils, die System-
leistung signifikant gesteigert werden, da die Funktio-
Bild: Claas / Suchy-Ehnts
nalität von der Hydraulik in die Elektronik wandert“,
betont Entwicklungsleiter Dr. Bernd Last. Sie lasse sich
über intelligente Ansteuerung so kostengünstiger zur

Bild: Festo / Stefan Ruf


Verfügung stellen.

Wir vernetzen Traktor, Motion Control und Industrie 4.0


Mähdrescher und Überlade- Mit Schlagworten wie Industrie 4.0 oder Motion Con-
wagen oder Traktor und trol haben Praktiker wie Rüdiger Hellstern so ihre
Ladewagen so, dass der Probleme. Der Geschäftsführer des kleinen Mittel-
Ladewagen je nach Erfordernis Das Energie-Effizienz-Modul MSE6 von Festo ständlers Hydropneu sagt aus Erfahrung: „Wenn wir
überwacht konstant den Druckluftverbrauch,
die Traktorgeschwindigkeit sperrt die Druckluft in produktionsfreien Zeiten Systeme entsprechend ausgestalten können, ist das
regulieren kann.“ nach einer definierten Wartezeit und ist über Kundeninteresse immer groß, bis es an die Mehrin-
Feldbus direkt in Profibus, Profinet, EtherCAT, vestitionen dafür geht – dann ist es vorbei.“ Die für
Wolfram Eberhardt, Leiter Unternehmens- Etherent/IP integrierbar.
kommunikation, Claas Steuerung und Regelung notwendigen Sensoren seien
schon vor dem jeweiligen Hype in Maschinen und
denn es wird nur noch eine Hardware benötigt.“ Anlagen enthalten gewesen und Signale wurden ent-
Durch schnelles Zuschalten neuer Funktionen über sprechend verarbeitet. Dass sich die dahinterstehen-
Apps bräuchten Maschinenentwickler nur noch ei- den Techniken weiterentwickelten und mit zuneh-
nen Basis-Maschinentyp erstellen, den sie „durch menden Möglichkeiten stärkeren Einzug hielten, sei
Auswahl der Apps mit unterschiedlichen Funktio- ein normaler Prozess – so zum Beispiel bei Landma-

48 fluid 11-12/2019
MECHATRONIK

schinen. Sie werden mit immer intelli- sungen für die Landwirtschaft, Reichhardt: Ihr Partner für Kühler und Systeme
genteren Technologien ausgerüstet, um „Zur Reduzierung des Einsatzes chemi-
untereinander zu kommunizieren und scher Pflanzenschutzmittel werden zuneh-
Arbeitsprozesse automatisch abstimmen mend hydraulisch-mechanische Verfahren NEU: Kühler-Heizerkombi
zu können (Anm. d. Red.: lesen Sie hierzu in Kombination mit modernen Smart Far-
auch unseren Bericht zur Agritechnica ming-Technologien eingesetzt. Typische
auf S. 10). Wolfram Eberhardt von Claas Anwendungsfälle dieser ‚Smart Mechatro-
sagt: „Die hohen Ernteleistungen eines nics‘ in der Praxis sind die Aussaat und das
Mähdreschers von bis zu 100 Tonnen pro Düngen sowie Hacktechniken zur mecha- HYBRID
Stunde und die immer kürzeren Ernte- nischen Beikrautregulierung.“ Ein hydrau-
fenster stellen die Transportlogistik vor lisch-mechanischer Verschieberahmen,
FAIL SAFE
Herausforderungen. Wir vernetzen daher wie der PSR Slide XL, wird dabei über ei- COOLING
Traktor, Mähdrescher und Überladewa- nen Verschiebebereich von +/-300 Milli-
gen oder Traktor und Ladewagen so, dass meter mit einer Präzision von +/-20 Milli-
der Ladewagen je nach Erfordernis die meter dynamisch verschoben. HYBRID
Traktorgeschwindigkeit regulieren Analog zur Agritechnica beleuchtet die COOLING
kann.“ Hinzu komme eine stärkere verti- SPS in Nürnberg smarte Module, Senso-
kale Integration: Landwirtschaftliche In- ren und Steuerungen, die alle mehr Effizi-
formationen, Softwareanwendungen, enz in den Anlagen- und Maschinenbe-
Maschinendaten und Agrardienstleistun- trieb der Fluidtechnik bringen sollen. Es
gen verschiedener Anbieter werden in ist also wie immer bei diesen Entwicklun-
einer intuitiven mobilen Plattform ver- gen: Nach einer Welle der Euphorie und NEU: ASME, API, TEMA
knüpft, bei der die gesamte betriebliche anschließenden Ernüchterung, kristalli-
Prozesskette auf dem Hof Im Vorder- siert sich das Sinnvolle heraus. Das hilft
grund steht. dann wirklich, neue Herausforderungen ELECTRICAL
Ein weiteres Beispiel aus der Praxis be- zu meistern und Probleme zu lösen. fl ■
schreibt Dr. Thomas Pohlmann, Geschäfts- H EATING
führer des Entwicklers elektronischer Lö- Autor Michael Pyper, freier Fachautor

NEU: Kühler-Heizerkombi

Zur Messe
Digitaler Wandel im Mittelpunkt der SPS
Bekannt und erfolgreich wurde sie unter dem Claim SPS-IPC-Dri- Oil-Air
ves. Seit diesem Jahr trägt die Messe für smarte und digitale Auto-
mation in Nürnberg den Namen SPS – Smart Production Solu-
COOLING
tions. Der Namenswandel soll die digitale Transformation der In-
dustrie widerspiegeln. Rund 1.650 Aussteller der Automatisie-
rungstechnik werden vom 26. bis 28. November 2019 erwartet.
Aktuelle Produkte und Lösungen der industriellen Automation
sowie richtungsweisende Zukunftstechnologien stehen im Fokus.
Zahlreiche Aussteller zeigen auch Produkte und Applikationsbei- NEU: Interner Bypass
spiele zur digitalen Transformation. Diese Entwicklung lockt zu-
nehmend IT-Anbieter, die auf der SPS IT-Themen im Verbund mit
den Automatisierern vorstellen. Präsentationen der Themen wie
Big Data, Cloud-Technologie, 5G und Künstliche Intelligenz erfol-
gen oft praxisbezogen in Gemeinschaftsaktionen und Demos.
Guided Tours bieten die Gelegenheit, auf geführten Touren Aus-
steller zu den Themen Machine Learning und KI, Produkt- und
Maschinensimulation, Industrial Security in der Fertigung, Cloud-
Eco-Systeme und Predictive Maintenance kennenzulernen. Ge-
meinschaftsstände finden sich in Halle 6 (Automation meets IT)
und Halle 4A (AMA Zentrum für Sensorik, Mess- und Prüftechnik).
Die Foren der Verbände VDMA in Halle 5 und ZVEI in Halle 6 sowie
die Messeforen in Halle 3 und 10.1 bieten fachspezifische Vorträ-
ge sowie Podiumsdiskussionen.
Weitere Informationen erhalten Sie unter
sps-exhibition.com
Universal Hydraulik GmbH
Siemensstraße 33 . 61267 Neu-Anspach
Fon 0 60 81 / 94 18 - 0 . Fax 0 60 81 / 94 18 49
eMail info@universalhydraulik.com
www.universalhydraulik.com
MECHATRONIK

Apps für PLCnext


Applikationen für die PLCnext-Technologie einfach entwickeln
Phoenix Contact hat einen digitalen Marktplatz für sein Ecosystem PLCnext Technology eröffnet – mit
mehrere Vorteilen für Automatisierungsprojekte.

U
m Automatisierungskonzepte möglichst effizi- zugehörige Store den Austausch und Handel von beste-
ent zu realisieren, wird von den Applikations- henden Softwarelösungen und stellt somit die zentrale
ingenieuren immer öfter eine bereichsüber- Bezugsquelle für die passenden Apps dar. Er wurde als
greifende Fachkompetenz verlangt. Phoenix Contact offener digitaler Marktplatz designt, sodass für die An-
hat diesen Trend erkannt und ein neues Konzept zur wender ein möglichst umfangreiches Angebot an Apps
Umsetzung zukunftssicherer industrieller Anwendun- erhältlich ist.
gen erarbeitet. Seit zwei Jahren bietet das Unternehmen Der Store kann von allen Unternehmen der Soft-
mit der PLCnext Technology ein Ecosystem für die Au- ware- und Automatisierungsbranche zur professionel-
tomatisierung an. Aufgrund der Offenheit der Lösung len Vermarktung ihrer eigens entwickelten Apps ge-
sind der individuellen Applikationsentwicklung keine nutzt werden. Bereits heute verwendet eine ständig
Grenzen gesetzt. Das Einsatzspektrum des Ecosystems wachsende Anzahl das E-Commerce-Angebot zum
reicht weit über die klassischen Automatisierungsan- Ausbau des eigenen Vertriebsmodells. Der Store um-
wendungen hinaus und ermöglicht beispielsweise fasst Softwarefunktionen in unterschiedlichen Ausprä-
ebenfalls Daten(vor)verarbeitungen für IT-nahe Appli- gungen: von ausprogrammierten, voll funktionsfähi-
kationen. gen Lösungen über Bausteine für eine beschleunigte
Anwendungsentwicklung bis zu Apps, mit denen sich
Aufbau eines neuen Vertriebskanals die Laufzeitumgebung der Steuerung individuell ver-
Damit das Know-how der Automatisierungsbranche ändern lässt. So findet der Anwender auf dem digitalen
für alle Anwender des Ecosystems zugänglich wird, Marktplatz beispielsweise:
stellt Phoenix Contact eine Auswahl an fertigen Soft-
warefunktionen zur Verfügung. Die Funktionen, die ■ Funktionsbibliotheken, die in IEC 61131-3 erstellt
zum Beispiel für die einfache Ausführung auf einer wurden,
PLCnext Control bestimmt sind, werden als PLCnext- ■ Firmware-Erweiterungen für das PLCnext Run-
Apps bezeichnet. Als Teil des Ecosystems erlaubt der time-System und

50 fluid 11-12/2019
MECHATRONIK

Mit PLCnext
Technology steht
ein Ecosystem für
Bilder: Phoenix Contact

die grenzenlose
Automatisierung
zur Verfügung.
Mit dem digitalen Marktplatz ermöglicht der Hersteller den
Austausch und Handel von Softwarefunktionen

■ Solution-Apps, die ohne jegliche Programmier- warelizenz. Technisch betrachtet lässt sich eine passen-
kenntnisse zur Automatisierung eingesetzt werden de App unterschiedlich ausprägen – zum Beispiel als
können und eine SPS einfach per Installation in eine Prozess auf dem Linux-Betriebssystem, als Linux-
Spezialsteuerung verwandeln. Kommandozeilenanwendung oder als Bibliothek, die
in IEC 61131-3, C++ oder C# programmiert wurde.
Jede App kann als Demoversion Nachdem die Softwarefunktion ausprogrammiert und
Phoenix Contact pflegt einen engen Kontakt mit den getestet worden ist, kann der Anbieter sie mit einem
Unternehmen, die sich mit eigenen Apps am PLCnext Lizenzmechanismus versehen, den Phoenix Contact
Store beteiligen. Dadurch entsteht gegenseitiges Ver- als Betreiber des digitalen Marktplatzes zur Verfügung
trauen und technische Fragen können kurzfristig ge- stellt. Anschließend wird aus der Softwarefunktion ein
klärt werden. Damit die bereitgestellten Apps auch bei App-Container generiert. Nach der Erstellung des
den Anwendern zu Vertrauen führen, wird jede einzel- Containers kann die Veröffentlichung der App im Store
Der zugehörige Store
ne App vom Anbieter umfangreich dokumentiert und vorbereitet werden. Sie erfolgt zunächst im sogenann-
stellt Softwareapplikatio-
getestet. Des Weiteren kann der Anwender den Anbie- ten Draft-Modus. Hier gibt der Anbieter seiner App nen bereit, mit denen der
ter direkt kontaktieren und Fragen erörtern. Darüber einen Namen, legt eine ausführliche Funktionsbe- Anwender eine
hinaus wird jede App mit einer zeitlich limitierten De- schreibung sowie ein Icon an und hängt den zuvor er- Steuerungseinheit direkt
moversion angeboten, sodass sich der Anwender zu- zeugten App-Container an. und einfach funktional
erweitern kann.
nächst ein Bild von der gewünschten App machen Zu jeder Veröffentlichung ge-
kann, bevor er sich für deren Kauf entscheidet. hören außerdem die Software-Li-
Im Store wird besonderes Augenmerk auf die Lizen- zenzhinweise sowie eine techni-
zierung von Apps gelegt. Alle vom Anwender erworbe- sche Anwenderdokumentation,
nen Softwarelizenzen werden entweder direkt an eine die der Anbieter ebenfalls in den
bestimmte PLCnext Control gebunden oder in einem Store lädt. Zusätzlich können be-
Lizenz-Pool im gleichnamigen Store abgelegt. Der An- schreibende Grafiken und
wender kann die benötigte Lizenz dann aus dem Pool Screenshots hinzugefügt werden.
jeweils einem seiner Geräte zuordnen. Den Preis für seine Applikation
bestimmt jeder Anbieter selbst.
Dokumentation zur einfachen Installation Natürlich ist auch eine kosten-
Komfortabel gestaltet sich die App-Installation sowie freie Bereitstellung möglich.
die Lizenz-Aktivierung auf einer PLCnext Control, Nach Abschluss sämtlicher Vor-
wenn diese mit dem Store verknüpft ist. Für den Fall, bereitungen wird die App veröf-
dass der Anwender eine direkte Verbindung zwischen fentlicht. ck ■
beiden über das Internet ablehnt, ermöglicht der
PLCnext Store zukünftig auch den Offline-Bezug von Autor Daniel Buschatzky,
Software sowie die Aktivierung der zugehörigen Soft- Phoenix Contact Electronics

fluid 11-12/2019 51
MECHATRONIK

Um seine Gleise zu überwachen, hat TMB seine Züge mit dem Condition-Monitoring-System Multilog IMx-Rail von SKF ausgestattet.

Sensorik in der
Gleisüberwachung
SKF liefert Schwingungssensor für Barcelonas U-Bahn
In Barcelonas Metro erfassen Sensoren im Zug den Zustand der Gleise in Echtzeit. Für den Betreiber eine
Win-win-Situation.

S
eit über 50 Jahren nutzen Bürger und Touristen Der ständig steigende Zuspruch bedeutet für den Met-
Die IMx-Rail-Sensoren an die Metro von Barcelona, um durch die Stadt ro-Betreiber TMB zugleich, dass er die Zuverlässigkeit
den Radsatzlagern und ihr Umland zu reisen. In Stoßzeiten verkeh- und Verfügbarkeit seiner Transportdienstleistung kon-
spüren Gleis-Anomalien ren zwischen insgesamt 158 Bahnhöfen bis zu 150 Zü- tinuierlich verbessern muss – ohne, dass ihm dabei die
auf. So erhält der ge. Die Züge sind bei stetig wachsender Nachfrage stark Kosten aus dem Ruder laufen. Zu diesem Zweck hat
Bahnbetreiber frühzeitig ausgelastet: Letztes Jahr zählte Barcelonas Metro 407,5 TMB schon häufiger neue Wege beschritten. Beispiels-
Informationen darüber,
wo genau auf der Strecke Millionen Fahrgäste. Das waren 17,1 Millionen Passa- weise sind auf drei Linien bereits vollautomatische Zü-
welcher Gleisabschnitt giere mehr als noch 2017. ge unterwegs. Außerdem verfolgt das Unternehmen ein
instandgesetzt werden Digitalisierungsprojekt. Dazu gehört unter anderem
muss. ein neuer Ansatz zur Verbesserung des Fahrgastkom-
forts sowie zur Optimierung des Instandhaltungs-Ma-
nagements für die Gleis-Infrastruktur.

Traditionell teures Wartungskonzept


Hintergrund dieses Vorstoßes ist die Tatsache, dass sich
auf einem stärker frequentierten Schienennetz entspre-
chend mehr Verschleiß bemerkbar macht: Abgenutzte
Schienen oder Räder beeinträchtigen den Fahrkomfort
und müssen früher oder später repariert, beziehungs-
weise ausgetauscht werden. Bis dato hat sich die Metro
dabei auf eine Kombination aus manueller Inspektion
und intervallbasierter Wartung verlassen. Dieser Ansatz
ist in der Branche seit langem etabliert, aber auch recht
kostspielig. Denn eine Gleis-Inspektion kann im Grun-
de nur dann durchgeführt werden, wenn die Züge nicht
Bilder: SKF

fahren. Und zu Zeiten der Reparatur-Intervalle müssen


die betroffenen Strecken für die Dauer der Instandhal-

52 fluid 11-12/2019
tungsarbeiten außer Betrieb genommen werden – eben-
so wie die dort normalerweise verkehrenden Züge.

Condition Monitoring
Um diesen kostenintensiven Aufwand zu minimieren,
hat die Metro Ende 2018 erstmals einen anderen An-
satz getestet: Sie rüstete an einem ihrer Züge das Zu-
standsüberwachungssystem Multilog IMx-Rail von www.rheintacho.de
SKF nach. Dabei handelt es sich um eine Kombination
aus Sensoren und Elektronik zur Datenerfassung, -ver-
arbeitung und -übertragung im kommerziellen Be-
trieb: Es wird an einem der Drehgestelle montiert,
misst und speichert kontinuierlich Beschleunigungs-
und Vibrationssignale, verarbeitet diese Daten und
überträgt sämtliche Informationen drahtlos an eine Seien Sie als erstes
Instandhaltungs-Zentrale.
Dort können die empfangenen Infos im Bedarfsfall TOPINFORMIERT!
die erforderlichen Gegenmaßnahmen auslösen. Zu Erhalten Sie von uns top-exklusive Beiträge noch vor ihrer
diesem Zweck analysiert ein ebenfalls von SKF bereit- Veröffentlichung. Mit unseren neuen Newsletter-Format
Exklusiv sind Sie vor allen anderen auf dem neuesten Stand!
gestelltes Softwaresystem mit intelligenten Algorith-
men die Daten des Sensors samt Standort-Angaben
sowie die Betriebsbedingungen des Zuges. Dabei iden-
tifiziert, verortet und speichert das System @ptitude
Observer die Gleisanomalien, die zu verstärktem Ver-
schleiß oder zur Beschädigung der Räder führen könn-
ten. Weitere mögliche Folgen wären Unannehmlichkei-
ten für die Fahrgäste oder auch die Anwohner – etwa
durch eine überhöhte Lärmentwicklung auf den betrof-
fenen Streckenabschnitten. Derartigen Störenfrieden
auf der Strecke kann das Instandhaltungs-Team dank
der Überwachungsdaten von IMx-Rail nun ganz gezielt
auf den Grund gehen.
Abgesehen von Gleis-Anomalien kann Multilog
IMx-Rail zudem Defekte am Zug erkennen. Dazu ge-
hören beispielsweise erste Verschleißerscheinungen an ui d.de
auf fl
den Radsatzlagern. Aus diesem Grund wird das System Jetzt ehen und
g siv
von anderen Betreibern dazu genutzt, ungeplante Still- Exklu
stände ihrer Züge zu vermeiden und deren Instandhal- fluidtesten!
tung zustandsabhängig zu optimieren. fl ■

Autor Dietmar Seidel, SKF


MECHATRONIK

Bilder: Fiessler
Um die Gesenkbiegepresse in den Werkstätten Karthaus risikolos bedienen zu können, schützt ein Lichtvorhang von Fiessler die Mitarbeiter vor Unfällen.

Flexibles Absicherungs-
konzept für Abkantpressen
Arbeitssicherheit für Menschen mit Behinderung
Haben Bediener von Pressmaschinen eine Behinderung, ist in der Arbeitssicherheit ein besonderes
Absicherungskonzept gefragt.

D
ie Werkstätten Karthaus mit Sitz in Dülmen Klemmen der Finger an der Oberwange, wenn das
beschäftigen sich seit Jahren mit der qualifi- Blech falsch gehalten wird. Im Zuge dieser Anforde-
zierten Eingliederung von Menschen mit Be- rung nahm die Firma Volz aus Witten mit der Firma
hinderung in das Arbeitsleben. Fiessler Elektronik mit Sitz in Aichwald Kontakt auf
Mit Dienstleistungen unter anderem in den Berei- um ein geeignetes Sicherheitskonzept zu erarbeiten.
chen Industriemontage, Textil- und Holzverarbeitung, Nach eingehender Diskussion wurde zusätzlich zu der
Verpackungsarbeiten als auch in der Metallverarbei- standardmäßigen vorgesehen Frontabsicherung Akas
tung werden die Beschäftigten ihrer individuellen Fä- ein Lichtvorhang implementiert. Dieser Lichtvorhang
higkeiten für industrienahe Arbeiten eingesetzt. Dass soll jegliche Abwärtsbewegung der Oberwange stop-
dies in der Metallverarbeitung je nach Maschine auch pen. Er verhindert, dass Dritte aus Unachtsamkeit in
mit einem erhöhten Restrisiko einher geht, zeigt das den Gefahrenbereich gelangen und warnt auch vor
Beispiel dernotwendigen Absicherung bei Karthaus. Quetschungen der Hände an der Oberwange.
Bei der Beschaffung einer neuen Abkantpresse sollte
genau dieses Restrisiko auf ein Mindestmaß reduziert Sicherheitssteuerung FPSC
werden. Im Fokus stand dabei jeglicher Eingriff einer Eine weitere Anforderung an den Lichtvorhang ist,
dritten Person in den Gefahrenbereich als auch das dass sowohl eine vorgelagerte Blechauflage im Bereich

54 fluid 11-12/2019
MECHATRONIK

Der spezielle Lichtvor-


hang schützt vor
unbefugtem Eingriff
Dritter sowie vor
Quetschungen der Finger
und Hände.

des Lichtvorhangs ausgeblendet wird, als auch ein ohne Lichtvorhang zu betreiben. Ein Fingerschutz ist in
Blech mit sechs Millimeter Stärke nicht zur Abschal- jedem Falle durch das Abkantpressenabsicherungssys-
tung führt. Die Auswahl fiel auf einen Sicherheitslicht- tem Akas gewährleistet. Um den Aufwand von zusätz-
vorhang der Serie BLVT von Fiessler. Neben einer lichen Geräten, gering zu halten, wurden neue Funkti-
schnellen Reaktionszeit besitzt dieser Lichtvorhang bis onen integriert. Dazu zählen die Programmierung
zu 11 verschiedenen Blanking-Programme. So, dass er sowie die Auswertung des Lichtvorhangs auf der vor-
an die verschiedenen Anwendungsbereiche angepasst handenen Sicherheitssteuerung FPSC. Diese Integrati-
werden kann. In diesem Falle variiert die Höhe der Bie- on wurde dann nach Vorgabe seitens der Firma Volz
gehilfeauflage. Dies würde dann aber zur Abschaltung von Fiessler durchgeführt und getestet. Die Installati-
des Lichtvorhangs führen, wenn die neue Position on, Inbetriebnahme und Einweisung an der Maschine
nicht neu eingelernt werden würde. vor Ort führte dann die Firma Volz durch. Den Nutzen
Weiterhin sollte der Lichtvorhang so in das Sicher- haben die Beschäftigten der Karthaus Werkstätten.
heitskonzept eingebunden werden, dass er per Schlüs- Denn Sie werden nun vor Arbeitsunfällen an der Ab-
selschalter zu- als auch abgeschaltet werden kann. Je kantpresse geschützt. fl ■
nach Qualifikation und Fähigkeit des Bedieners hat der
Gruppenleiter die Möglichkeit, die Maschine mit oder Autor Götz Fiessler, Fiessler Elektronik
MECHATRONIK

Positionsmesssystem
für Linearfeedback
Balluffs Antwort auf die Anforderungen einer Smart Factory
Wie sich ein intelligentes Positionsmesssystem in die Automatisierung implementieren
lässt, zeigt Balluff mit dem Sensor BMP.

Digitalisierung beginnt beim Sensor

M
it einer maschinellen Sensorik lassen sich
smarte Wartungs- oder Reparaturkonzepte Mit dem neuen Wegmesssystem BMP hat Balluff jetzt
leichter umsetzen, Stillstandszeiten mini- einen weiteren intelligenten Sensor entwickelt, der das
mieren, Produktionsausschuss vermeiden und die An- Smart-Factory-Konzept unterstützt. Der magnetische
Sensorintegration auf lagenverfügbarkeit erhöhen. In Kombination mit intel- und damit berührungslos arbeitende Sensor ermittelt
kleinstem Bauraum: Wenn
es darum geht, ligenten Steuerungen sind sogar selbstregulierende kontinuierlich die absolute Position eines Kolbens und
Verbundstoffe mit Systeme realisierbar, die sich hoch dynamisch an die ist mit nahezu allen Zylindertypen kompatibel. Typi-
geringstem Aufwand jeweiligen Produktionserfordernisse anpassen (Cyber sche Anwendungsbereiche finden sich überall dort, wo
miteinander zu verbinden, Physical Systems, CPS). die exakte Ausführung eines definierten Kolbenhubs
ist Ultraschall-Schweißen
meist das Mittel der Wahl.

56 fluid 11-12/2019
MECHATRONIK

maßgeblich über die Prozess- und Produktqualität ent-


scheidet, beispielsweise im Montage- und Handlingbe-
reich oder in der Fabrikautomation. Die kontinuierli-
che Huberfassung kann hier zu einer Erhöhung der
Maschinenleistung führen.
Neben dem Messsignal stellt er über IO-Link zu-
sätzlich Informationen zum Sensorstatus oder zu den
aktuellen Umgebungsbedingungen zur Verfügung. Er
überwacht die Temperatur, die Anzahl der Startvorgän-
ge und gibt Warnungen aus, wenn ein einstellbarer
Grenzwert überschritten ist. Ein interner Betriebsstun-
denzähler erfasst permanent Betriebsstunden über die
gesamte Lebensdauer, seit der letzten Wartung und
dem letzten Einschalten. So lässt sich ein eventuell not-
wendiger Austausch im nächsten Serviceintervall
rechtzeitig einplanen. Dabei kann aber auch schon sei- Die magnetische Positionsmessung von beweglichen Objekten
ne eigentliche Aufgabe, also das kontinuierliche Erfas- funktioniert auch durch (Nichteisenmetall-) Gehäusewände hindurch.
sen von Kolbenpositionen, wichtige Informationen zur
vorbeugenden Wartung geben. Verändert sich bei-
spielsweise die Geschwindigkeit der Positionserfas- Der magnetische Positionssensor wird in acht ver-
sung, kann das auf ein fehlendes Werkstück deuten schiedenen Längen angeboten und deckt in 32-Milli-
oder auf Abnutzungserscheinungen bei einem Zylin- meter-Schritten Messbereiche von 32 bis 256 Millime-
derkolben. Auch in solchen Fällen lassen sich dann ter ab, wobei sich der Messbereich per Teach-in direkt
Servicemaßnahmen einplanen, bevor es zu einem Ma- am Sensor oder per IO-Link-Schnittstelle individuell
schinenstillstand oder -schaden kommt. konfigurieren lässt.
Die Sensoren arbeiten mit einer Linearitätsabwei-
Einfache Parametrierung chung von maximal +/- 250 μm und einer Wiederhol-
Die integrierte IO-Link-Schnittstelle erhöht zudem die genauigkeit von +/- 100 μm. Hinzu kommen ein nied-
Flexibilität. Sie ermöglicht Formatwechsel, wodurch riger Temperaturdrift und eine elektromagnetische
zeitsparende Parametrierfunktionen für die schnelle Verträglichkeit. Die zulässigen Umgebungsbedingun-
Anpassung an unterschiedliche Hublängen sorgen. Die gen liegen zwischen -25 und +85 Grad Celsius. Die An-
Zylinder in Verpackungsmaschinen, Greifern oder forderungen der Schutzart IP67 sind erfüllt.
Schneidvorrichtungen beispielsweise lassen sich so an
unterschiedliche Formate der Werkstücke anpassen. Optimierte Fügeprozesse
Typische Anwendungsbeispiele für die Magnetfeld-
Positionsmesssysteme finden sich bei Fügeprozessen.
Wenn es darum geht, Verbundstoffe mit geringem Auf-
wand miteinander zu verbinden, ist Ultraschall-
Schweißen meist das Mittel der Wahl, zum Beispiel bei
der Produktion komplexer Bauteile wie Armaturen-
brettern, Instrumententafeln oder Stoßfängern und
Scheinwerfern in der Automobilindustrie. Um die So-
notrode für den Fügevorgang exakt zu platzieren, biete
sich der Positionssensor BMP an. Direkt am Pneuma-
luff
Bal

tikzylinder der Vorschubeinheit montiert, überwacht


er:
Bild

er dessen axiale Bewegung und prüft so kontinuierlich


den Kolbenhub. Auf diese Weise wird die Sonotrode
bei jeder Bewegung mit einer Genauigkeit von 100 μm
exakt zugeführt. Durch die absolute Messung ist jeder-
zeit bekannt, wo der Kolben steht. Ähnliches gilt für
Der smarte Sensor kann mehr, als viele andere Anwendungsbereiche, denn überall kön-
Messwerte für die kontinuierliche nen die Magnetfeld-Positionsmesssysteme bei Monta-
Zylinderhuberfassung über eine analoge ge- und Handling-Aufgaben die Prozessqualität erhö-
Strom- oder Spannungsschnittstelle hen, zum Beispiel bei Greifern von Linear- oder Portal-
auszugeben. Neben dem Messsignal
robotern, bei der Überwachung von Spannzylindern
stellt er über einen IO-Link zusätzlich
Informationen zum Sensorstatus oder zu an Werkzeugwechslern in der Metallbearbeitung, bei
den aktuellen Umgebungsbedingungen Kraft-Hub-Überwachungen, beim Schrauben, Nieten,
zur Verfügung. Pressen sowie Klemmen oder bei der Objekterken-
nung. fl ■

Autor Dr. Detlef Zienert, Balluff

fluid 11-12/2019 57
PRODUKTNEUHEITEN • HYDRAULIK

Servopresse Label-Drucker
Programmierter Druck Für mehr Sicherheit am Arbeitsplatz
dustrieroboter nun eine neue Pro-
duktgeneration von Servopressen. Diese
basieren auf den bekannten elektri-
schen Schubstangen-Achsen aus dem
Hause IAI, die sich seit Jahrzenten in al-
len Industriezweigen bewährt haben.
Die neuen Servopressen sind mit Schub-
kräften zwischen 200 N und 50 kN sowie
Hublängen von 100 mm bis 520 mm
verfügbar. Beachtenswert ist zudem die
unbegrenzte Schubzeit bei einigen Mo- Wartungen lassen sich planen, plötzli- ten. Bedient werden die Labeldrucker
dellen. Die notwendige Kraftregelung che Ausfälle und teure Reparaturen über den Touchscreen der Uniflex-Steu-
für den präzisen Pressvorgang wird bei nicht. Deshalb empfiehlt Uniflex den erung C2 oder mobil über eine optional
allen Modellen über eine Kraftmesszelle Label-Drucker ULS.2. Er hilft, Werkstü- verfügbare App auf dem eigenen mobi-
an der Schubstangenspitze sicherge- cke mit farbkodierten MHD-Labels zu le device. Die Labels selbst gibt es in
stellt. Die dadurch mögliche hochge- versehen, damit diese rechtzeitig vor zwei verschiedenen Breiten/Längen.
Die wirtschaftliche Realisierung von au- naue Positioniersteuerung erlaubt wie- drohenden Verschleißschäden ausge- Beide Varianten kommen in Banderolen
tomatisierten maschinellen Montage- derum eine einfache Schubkrafteinstel- tauscht werden können. Ein weiterer à 5.000 Stück transparenter, vorge-
und Fügearbeiten wird für immer mehr lung sowie eine Positionsüberwachung. Nutzen ist der aufdruckbare Hersteller- druckter Folie aus oberflächenstabilem
Unternehmen zu einem der entschei- Die Anwendungssoftware ermöglicht nachweis als Werbemaßnahme. Mit Hochleistungs-Vinyl, das speziell für
denden Faktoren. Elektrisch angetriebe- zwei wählbare Steuerungsarten: Ge- dem Label-Drucker sorgen Hersteller beste Haftung auf Oberflächen von
ne Spindelpressen sind dabei bezüglich schwindigkeitsregelung oder Kraftrege- von Schlauchleitungen und Reparatur- Gummi- und Thermoplastschläuchen
ihrer Steuerungsmöglichkeiten und lung. Weiterhin kann von den vier werkstatten dafür, dass Schläuche und entwickelt wurde. Zur Gewährleistung
Präzision geradezu prädestiniert für Stopp-Bedingungen – Position, Ver- andere Systemkomponenten immer einer langen Lebensdauer sind die La-
derartige Aufgabenstellungen. Um die- fahrweg, Last oder Inkremental-Last – rechtzeitig vor drohenden Verschleiß- bels UV-beständig. Ein weiterer Nutzen
se herausfordernde Aufgabe bestmög- eine Haltemethode ausgewählt wer- schäden ersetzt werden können, zum ist der aufdruckbare Herstellernachweis
lich zu realisieren, präsentiert IAI In- den. Beispiel bei regulären Wartungsarbei- als Werbemaßnahme.

Mobile Anwendung

Spaix 5 Mobile
Nach dem Erscheinen der Spaix 5 Version 2019 bringt VSX
– Vogel Software nun die neue Smartphone-App für die Kupplungen
technische Auswahl und Konfiguration von Kreiselpum- Kostengünstige
pen auf den Markt. Alternative
Enemac Rutschkupplungen sind die
kostengünstige Alternative zur Sicher-
Die Anwendung stellt die perfekte Er- zentralen Datenbank gespeichert und neue Version 5 von Spaix Mobile wurde heitskupplung mit Kugelrastprinzip.
gänzung zu den Spaix 5 Hauptpro- können per E-Mail oder WhatsApp ver- nicht nur um viele Funktionen erwei- Beide Rutschkupplungen sind für Aus-
grammen dar und ist für mobile End- sendet werden. Der Hauptvorteil der tert, sondern auch an das Design der rückmomente bis zu 23.000 Nm verfüg-
geräte mit iOS- sowie Android-Be- gemeinsamen Datenbasis ist jedoch, Spaix 5 Hauptprogramme angepasst. bar. Die Reihe ECS, für indirekte Antrie-
triebssystem verfügbar. Spaix 5 bietet dass gespeicherte Projekte mit jeder Die mobile Anwendung weist zudem be, kann mit oder ohne Abtriebsele-
dank des Multi-Plattform-Konzepts Spaix 5 Anwendung geöffnet und wei- eine verbesserte Stabilität und Perfor- ment (Kettenrad, Riemenscheibe) ge-
ein allumfassendes Softwaretool, das terverarbeitet werden können. Dies mance auf. Funktional wurde bei- liefert und für Drehzahlen bis zu 10.000
es Nutzern erlaubt, überall und von ermöglicht sowohl die Zusammenar- spielsweise die Hydraulik-Auswahl um U/min eingesetzt werden. Der Type EC-
unterschiedlichen Geräten auf eine beit zwischen verschiedenen Benut- Mediendaten erweitert und auch ver- SK, für direkte Antriebe, besteht aus der
einheitliche Datenbasis zuzugreifen. zern als auch einen plattformübergrei- schiedene Verfahren zur Anpassung Rutschkupplung ECS und kann mit Ket-
Sowohl die Desktop- und Webversion fenden Workflow. Die Anwender grei- der Pumpe an den Betriebspunkt sind tenkupplungsanbau und bei Drehzah-
als auch die mobile Anwendung nut- fen dabei je nach Situation, unterwegs ab sofort in der App verfügbar. Im Be- len bis zu 5.000 U/min eingesetzt wer-
zen dieselbe Datenbank. Der Datenzu- beim Kunden, im Büro oder im Home- reich des Projektmanagements wurde den. Die standardmäßige Passfedernut-
griff über die App erfolgt durch einen Office, mit dem Smartphone, dem die komplette Bedienung neugestaltet variante ermöglicht einen Bohrungs-
Webservice, weshalb die abgerufenen Notebook oder dem Bürocomputer, und verbessert. Die neue Filterfunkti- durchmesser von bis zu 140 Millimeter.
Daten stets dem aktuellsten Stand ent- immer auf die gleichen Daten zu und on vereinfacht das Auffinden von ge- Weitere Anbindungsvarianten sind bei
sprechen. Die Projekte werden in der haben ihre Projekte stets im Blick. Die speicherten Projekten. Enemac auf Anfrage möglich.

58 fluid 11-12/2019
PRODUKTNEUHEITEN • HYDRAULIK

Anzeige
Kartoffelvollernter
Bereits als Vorserie in Teilen Europas

Hydraulische
Steuerblöcke
www.ekomat.de
Rundzylinder
Mader-Qualität aus dem
Zylinder-Programm
Mit dem Rundzylinder MDU erweitert mit Ableitwalzen statt dem UFK und
Mader sein Zylinder-Programm. Der ohne Beimengen- und Austrageband
MDU ergänzt die MDI-Reihe von Mader, geliefert werden, wodurch Ropa sein
die Rundzylinder nach DIN ISO 6432 mit Profisegment abgerundet wird. Der Kei-
Kolbendurchmesser von 8 bis 25 Milli- Die Maschine von Ropa entspricht in jeder Arbeitsplatz individuell und ergo- ler II Classic verfügt wie alle Modelle
metern enthält. Die neuen MDU-Zylin- großen Teilen dem bereits bekannten nomisch eingerichtet werden. Für mini- über den vollhydraulischen Antrieb so-
der bestehen aus dem gleichen ISO-Zy- Keiler II. Hauptunterschiede sind die male Reinigungsanforderungen kann wie der Isobus-Steuerung im Standard.
linder-Profil wie die MDI-Reihe, sind je- Trennaggregate. Beim Classic gibt es der umlaufende Fingerkamm (UFK) ge- Der Schnellwechselrahmen für die Auf-
doch in den Kolbendurchmessern von zwei anstelle der vier Igelbänder. Dafür gen Dreifachableitwalzen getauscht so- nahme ist ebenfalls standardmäßig in-
32 und 40 Millimetern lieferbar, die verfügt der Classic über einen großzügi- wie auf eine Beimengenspur verzichtet tegriert, so dass sich gerade mit dieser
nicht von der ISO-Norm abgedeckt wer- gen Verlesestand, auf dem bis zu 8 Per- werden. Dadurch können Kosten und Maschine, aufgrund der reduzierten
den. Die doppeltwirkenden Rundzylin- sonen an dem flach ansteigenden und Gewicht eingespart werden. Diese Opti- Reinigungsaggregate, Zwiebeln und
der MDU werden in der bekannten, ho- maximal dimensionierten Verleseband, onen können im Bedarf modular nach- andere Sonderkulturen leistungsstark
hen Mader-Qualität geliefert: Zylinder- mit optionaler Beimengenspur, Platz gerüstet werden. Eine entsprechende und schonend ernten lassen. Des Weite-
rohr und Kolbenstange sind aus Edel- finden. Mittels ausschiebbarem Podest Umrüstbarkeit wurde konsequent von ren wurde auch hier die Teleskopachse
stahl und mit der bewährten bietet die Maschine auch neben der Bei- Beginn an in der Konstruktion berück- verbaut, um beim Anroden auf 3 Meter
NBR-Dichtung ausgestattet. Die Rund- mengenspur ausreichend Komfort für sichtigt. Gleiches gilt auch für die 4-Igel- arbeiten zu können und erhöhte Stand-
zylinder verfügen über eine pneuma- das Verlesepersonal. Gepaart mit hö- Maschine. Auch hier kann zur Saison sicherheit beim Roden mit 3,5 Meter zu
tisch einstellbare Dämpfung. henverstellbaren Podesten kann hier 2020 die bisherige Maschine optional gewährleisten.

Hydraulikschlauch Pumpen
Komplexität von Engineering und Service Neuer Standard für API 676/682
reduziert Schmierölanwendungen
Anwendungen zu gewährleisten. Damit Schraubverbindungen mit zwei
erweitert GlobalCore Parkers Palette der verschiedenen Varianten für den
ISO 18752-Schläuche und bietet Optio- Saugflansch und einer für den
nen für die kritischsten Größen und Druckflansch anstelle von Schweiß-
Druckbereiche von 21,0 MPa (3.000 psi) verbindungen und intuitiven Pum-
bis 42,0 MPa (6.000 psi). Kunden kön- penfüßen wird die in Deutschland
nen neben der Standardaußenschicht hergestellte Allweiler SNA zu einer
auch weitere Schlauchaußenschichten einfach handzuhabenden Plug-
GlobalCore von Parker Hannifin ist ei- wie ToughCover oder SuperTough aus- and-play-Lösung für Schmierölan-
ne Serie von sechs Hydraulikschläuchen wählen. Die Schläuche von Parker wer- Circor hat mit der Serie Allweiler SNA wendungen. Die häufigsten Anwen-
und zwei Armaturenserien, die die den in mehreren Regionen weltweit eine anpassbare Schraubenspindel- dungen für die Allweiler SNA-Serie sind
Komplexität von Engineering und Ser- hergestellt und können auf den von ih- pumpe für verschiedene API die Schmierung von: Kompressoren,
vice deutlich reduziert, indem sie die nen unterstützten Geräten schnell und 676/682-Schmierölanwendungen ein- Turbinen und Großpumpen, Raffinerien
erste umfassende Produktfamilie für die unkompliziert eingesetzt werden – und geführt. Die Allweiler SNA-Serie ermög- (Getriebe und Kompressoren), Kraft-
am häufigsten verwendeten konstan- das unabhängig davon, wo sie ur- licht kundenspezifische Konfiguratio- werke (Haupt-, Hilfs- und Notölpum-
ten Betriebsdruckklassen bereitstellt. sprünglich hergestellt wurden oder ver- nen auf 12 verschiedene Arten, verfügt pen, Sperröl, Dichtöl). Die Allweiler
GlobalCore Hydraulikschläuche bieten wendet werden. Das System ist dabei über eine Auswahl an Fuß- oder SNA-Pumpe ist als Flanschpumpe, aber
eine robuste und einfache Lösung und auf Einfachheit ausgelegt – basierend Flanschbefestigungen und bietet die auch als Fußpumpe mit Grundplatte,
sind für härteste Betriebsbedingungen auf dem Betriebsdruck, können OEM- Möglichkeit, Saug- und Druckstutzen Kupplung, Laterne und Motor erhältlich.
ausgelegt. GlobalCore wurde nach den und MRO-Kunden den für ihre Anwen- jederzeit anzupassen. Die Allweiler SNA Die selbstansaugende Pumpe erfüllt die
Anforderungen der ISO 18752 entwi- dung am besten geeigneten Schlauch ist eine Pumpenlösung, die sich an ihre Richtlinie API 676 und verfügt über
ckelt und gefertigt sowie nach den dop- unter sechs Schläuchen auswählen. Die Konstruktion anpasst, anstatt dass der Stahlspindeln und -gehäuse. Zu den
pelten Anforderungen der ISO Auswahl der Armatur ist genauso leicht, Anlagenbauer seine Konstruktion an die Dichtungsvarianten gehört eine hoch-
18752-Spezifikation getestet, um eine wobei je nach Schlauch und gewähltem Pumpe anpassen muss. Sie setzt einen wertige Gleitringdichtung in Stan-
hohe Leistung auch in anspruchsvollen Betriebsdruck entweder die Serie 43/48 neuen Standard für API 676/682-An- dardausführung. Allweiler bietet bis zu
Umgebungen und bei impulsstarken oder die Serie 77 geeignet ist. wendungen. Durch die Verwendung von 100-Prozent API 682 Konformität.

fluid 11-12/2019 59
PRODUKTNEUHEITEN • HYDRAULIK

Gelenkstangen-Konfigurator Flansch-Einzelmutter
Einfaches (Nach-)Justieren Höhere Lebensdauer, doppelte Ge-
schwindigkeit
Dabei ist die Grundaufgabe der Ge-
lenkstange eigentlich immer die Linearbewegungen mit Kugelge-
gleiche, egal ob als Zugstabsystem windetrieben lassen sich mit den
für den Einsatz im Stahlbau, als Sys- neuen Flansch-Einzelmuttern der
temstange für Baumaschinen oder Serie DEB-N von Hiwin jetzt noch
als Spannschloss für Spezialfahr- schneller und dynamischer gestal-
zeuge: Zwei Elemente sollen mitei- ten. Zentrales Merkmal der DEB-N-
nander verbunden und dabei die Produktfamilie ist eine innovative
Was ist das Funktionsmaß meiner An- gewünschten Kräfte dauerhaft übertra- Kugelführung, bei der die Last auf
schlussteile? Welche Gesamtlänge er- gen werden. Wie für alle beweglichen eine größere Kugelanzahl verteilt wird. plikation anpassen. Zum Standard-Lie-
gibt sich dadurch für die Gelenkstange? Anwendungen wird dabei Wert auf ge- Damit steigt die Belastbarkeit, bezie- ferumfang gehören Abstreifer aus NBR.
Ach, und eine Kontermutter soll ja auch ringen Teileverschleiß und hohe Stand- hungsweise die Lebensdauer des Kugel- Das Material besitzt eine hohe Bestän-
noch Bestandteil sein… Das Zusam- zeiten gelegt. Darüber hinaus soll bei gewindetriebs deutlich. Bis zu 100 Pro- digkeit gegenüber Ölen, Fetten sowie
mentragen dieser und ähnlicher Punkte der Montage ein Spielausgleich durch zent länger positioniert ein Kugelge- Kohlenwasserstoffen und zeichnet sich
sind die Zeit- und Geduldsfresser, mit millimetergenaues Justieren möglich windetrieb mit diesen neuen Flansch- durch einen geringen Abrieb mit einer
denen Bediener sich bei der Erstellung sein, beziehungsweise ein Nachjustie- Einzelmuttern im Vergleich zur hohen Lebensdauer aus. Alternativ ste-
einer Gelenkstange regelmäßig be- ren im Dauereinsatz. Dabei entstehen Vorgängergeneration – das bei unver- hen Filzabstreifer oder Fingerabstreifer
schäftigen müssen. Das ist der Tatsache gerade durch passgenaue Auslegung änderten Außengeometrien. Gleichzei- als Option zur Verfügung. Damit sind die
geschuldet, dass diese Verbindungs- der Gewindestange in Kombination mit tig konnten Hiwin mit der neuen Kugel- neuen DEB-N-Muttern universell ein-
stangen für nahezu jeden Anwendungs- den spezifischen Anschlussteilen erheb- führung das Laufverhalten verbessern, setzbar und eignen sich unter anderem
fall individuell ausgelegt werden. Und liche Vorteile. So lassen sich beispiels- wodurch die Mutter leiser läuft und sich für Förder- und Positionieraufgaben im
spätestens dann, wenn unterschiedliche weise Montagezeiten reduzieren und die zulässige Maximalgeschwindigkeit Anlagen- und Maschinenbau, in Trans-
Gewindearten oder -richtungen an den Prozesskosten bleiben in der Gesamtor- erhöht. Die neuen Muttern sind bis ins port- und Logistiksystemen sowie be-
Enden der Gewindestange zum Einsatz ganisation durch eine einfachere Arti- Detail durchdacht: Aufgrund austausch- sonders für Anwendungen, die hohe
kommen sollen und eine Vollgewin- kelverwaltung gering. Der Online Ge- barer Abstreifer können Konstrukteure Anforderungen an die Präzision, Dyna-
destange eben keine Lösung mehr ist, lenkstangen-Konfigurator von MBO- die Kugelgewindetriebe individuell an mik und Zuverlässigkeit der linearen
steigt der Konstruktionsbedarf deutlich. Oswald schafft Abhilfe. die Umgebungsbedingungen ihrer Ap- Bewegung stellen.

Energiekette Nachverdichter
Reduziert Wartungsintervalle Wirtschaftlicher Teillastbetrieb
die E2 Bügelkette von igus. Sie Wer in der Brauereiindustrie höheren
schützt nicht nur die innenliegen- Druck benötigt, für den sind die neu-
den Leitungen, sondern verhin- en Nachverdichter bestens geeignet.
dert auch die Torsion sowie ein Als erste Komplettanlage bei Nach-
Abknicken der Schläuche durch verdichtern präsentiert sich die DN
den vordefinierten Mindestbiege- C-Serie von Kaeser jetzt auch dreh-
radius. Schon seit Langem setzt zahlgeregelt. Durch die Drehzahlre-
igus auf das Prinzip der Bügelket- gelung wird der Volumenstrom des
te, wenn es darum geht, mehr In- Kompressors bedarfsgerecht an den
Mit der neuen E2 Bügelkette gibt es nenraum für die Führung von Schläu- Verbrauch angepasst. Dadurch wird
jetzt auch für knapp bemessene Bau- chen zu schaffen. Seit der Serie E2/000 nur so viel Energie verbraucht, wie
räume an Stützfüßen eine Energie- und und den Systemen E4.1 und E4.1L erlau- für die Versorgung mit höher ver-
Medienführung in einem System. Sta- ben es Bügel, anstelle normaler Öff- dichteter Druckluft notwendig ist. Das besonders effiziente Kompressorag-
bil, platzsparend sowie leicht montier- nungsstege, mit hoher Haltekraft zu- Besonders wirtschaftlich arbeitet die gregat, das Kompaktgehäuse und die
bar führt die igus e-kette neben Strom- sätzlich Schläuche mit größeren Durch- Anlage deshalb auch im Teillastbereich. gesamte Elektrik sind platzsparend auf
und Steuerleitungen auch zwei Hydrau- messern aufzunehmen. So kann die ge- Liegt der Luftverbrauch unterhalb des einem Grundrahmen montiert. Ge-
likschläuche. Die E2 Bügelkette ist für samte Energie- und Medienführung in Regelbereichs geht der Kompressor in räuscharmen Betrieb bei niedrigen
den Sondermaschinenbau eine ideale einem System stattfinden. Bei der neu- Leerlauf. Hier werden Drehzahl und Druckluftaustrittstemperaturen ge-
Lösung, durch ihren Einsatz werden Kos- en E2 Bügelkette wurde das Konzept auf Energieverbrauch auf ein Minimum re- währleistet die hochwirksame Schall-
ten für Wartung und Stillstandzeiten die bauraumspezifischen Bedingungen duziert. Die DNC SFC-Anlage wird an- dämmverkleidung. Eine ausgeklügelte
deutlich gesenkt. Die sichere Führung von Stützfüßen an Betonpumpen und schlussfertig mit kompletter Sensorik Anbindung der Nachverdichter-Anlagen
von Hydraulikschläuchen ist dabei von Mobilkranen angewandt. Ein einteili- und Frequenzumrichter ausgeliefert. an eine maschinenübergreifende Steue-
entscheidender Bedeutung, denn sie ges, besonders solides Bügel-Design Alle Anlagen tragen CE- und EMV-Kenn- rung, wie zum Beispiel der Sigma Air
sollen die Maschinen selbst bei hoher und die belastungsstarke Bolzen-Boh- zeichnung und minimieren dadurch Manager 4.0, ermöglicht die integrierte
mechanischer Beanspruchung und star- rung-Verbindung sorgen für hohe Stabi- Planungs-, Bau-, Zertifizierungs-, Doku- Steuerung Sigma Control 2. Damit ist
ker Witterung dauerhaft und zuverlässig lität, selbst bei großen freitragenden mentations- und Inbetriebnahme-Auf- auch eine Nutzung im Sinne von Indust-
versorgen. Effizienten Schutz bietet hier Längen. wand für Betreiber und Anlagenbauer. rie 4.0 möglich.

60 fluid 11-12/2019
PRODUKTNEUHEITEN • DRUCKLUFT

Kolbennachverdichter Dichtheits- und Durchflussprüfgeräte


CO2 auf 20 bar komprimiert Messung verschiedener Druckbereiche
holischen Gärung in Brauerei- einzigen Loch bestehen würde, so
en wiederum entsteht CO2. hätte dieses bei einem Prüfdruck von
Diesen und vielen anderen 1 bar einen Durchmesser von circa 20
Prozessen ist gemein, dass μm. Die Größe der Produkte, die auf
sich überschüssiges Kohlendi- Dichtheit geprüft werden, reicht von
oxid zurückgewinnen lässt, kleinvolumigen Mikroschaltern mit
um es für den gleichen oder einem Volumen von 0,1 ml bis hin zu
einen anderen Zweck wieder- 1.000 l fassenden Tanks. Je nach An-
zuverwenden. Dazu muss es wendung kommen Ceta-Dichtheits-
wieder aufgefangen und stark prüfgeräte mit Überdruck- oder Diffe-
komprimiert werden. Auch in renzdrucksensor zum Einsatz. Verfüg-
zahlreichen chemischen Pro- bare Druckbereiche liegen zwischen
Atlas Copco hat seit 2019 Kolbennach- zessen fällt CO2 als Neben- oder Abfall- Ceta Testsysteme verwendet als Prüf- -1 und 30 bar bis hin zu 400 bar bei der
verdichter für CO2-Anwendungen im produkt an – etwa in Chemisch-Nickel- medien Druckluft und Wasserstoff. Mit Druckanstiegsmethode (Prüfung von
Programm. Mit ihnen lässt sich Kohlen- Anlagen, in Düngemittel- oder Biogas- der Dichtheitsprüfung unter Einsatz von Einspritzventilen). Typische Prüfaufga-
dioxid, das in der Getränkeindustrie anlagen. So müssen bei der Biogasauf- Druckluft kann die Leckdichtheit gegen- ben der Dichtheitsprüfung sind die Prü-
oder bei chemischen Prozessen anfällt, bereitung der Methangehalt im Biogas über Flüssigkeiten geprüft werden, da fung auf Öl-, beziehungsweise Wasser-
auf 11 bis 20 bar komprimieren. Die erhöht und gleichzeitig Kohlendioxid die Viskosität von Luft geringer ist als dichtheit. Unter Einsatz geeigneter Me-
Booster arbeiten zweistufig und ver- und weitere unerwünschte Bestandteile die von Flüssigkeiten. Hierbei wird häu- thoden lassen sich viele Produkte prü-
dichten ölfrei. In der Getränkeabfüllung entfernt werden. Dafür stehen diverse fig das Differenzdruckprüfverfahren fen: direkt befüllbare Produkte
werden Flaschen oder Dosen mit Koh- Verfahren zur Verfügung, etwa die eingesetzt, bei dem der leckagebeding- (Gehäuse, Getriebedeckel, Behälter,
lendioxid unter Druck gesetzt, viele Er- Aminwäsche, die Druckwasserwäsche te Druckabfall als Druckdifferenz gegen Leuchten), Objekte, deren innere und
frischungsgetränke werden mit CO2 oder kryogene Verfahren. Auch bei der ein dichtes Referenzvolumen gemessen äußere Dichtheit sichergestellt werden
versetzt. Gär- und Lagertanks sowie Fil- Ammoniaksynthese, die überwiegend wird. Die mit diesem Verfahren minimal muss ( Kugelhähne, Getriebe), Bauteile
trationsanlagen werden mit dem Gas zur Düngemittelherstellung angewandt nachweisbaren Leckage-Raten liegen in mit Druckausgleichselementen (Memb-
leergedrückt, Brauwasser wird aufberei- wird, entstehen große Mengen Kohlen- der Größenordnung von 10-30 ranen) sowie gekapselte Prüfteile (Sen-
tet oder Lauge neutralisiert. In der alko- stoffdioxid. mbar*l/s. Falls das Leck nur aus einem soren, Mikrobaugruppen, Uhren).

Ventil Analogsensor
Pneumatische Ventilstellungsabfrage mit Komfortable Positionsabfrage
Wechselkontakt an die SPS
Schunk verfolgt mit dem C-Nu-
Geschwindigkeit – können erstmals ten-Sensor MMS 22-PI die Strate-
mit einem Bauteil umgesetzt werden. gie „One sensor fits all“. Die Uni-
Gleichzeitig verfügt das Two-Speed- versalsensoren verfügen wahlwei-
Valve über eine sichere Erkennung der se über einen oder zwei frei pro-
Ventilstellung. Diese wird mittels eines grammierbare Schaltpunkte und
sicheren Wechselkontakts an die über- werden über einen Magneten im
geordnete SPS weitergegeben. Diese Innern des Aktors detektiert. Statt
Weltneuheit hebt das Sicherheitsni- vieler unterschiedlicher Sensorva-
veau im Umgang zwischen Mensch und rianten genügen meist einer oder
Maschine auf ein höheres Level. Das zwei. Das reduziert die Lagerhal-
Two-Speed-Valve ist ein standardisier- tung und macht flexibel. Statt die
tes und validiertes Bauteil. Es besitzt Schaltpunkte mechanisch einzu- bar in die C-Nut von Greifmodulen inte-
das Potenzial, individualisierte Lösun- stellen, sind die Sensoren mit einem griert werden kann. Mit ihm lässt sich
Das vollkommen neuartig konzipierte gen zu ersetzen und damit die Anwen- Teachwerkzeug schnell programmiert. der gesamte Hubbereich des Greifers
Ventil mit der Serienbezeichnung der von der Aufgabe zu befreien, selbst Indem bei Bedarf auch die Ausschalt- erfassen, so dass unterschiedlich große
VZM5-300-CEW20057 von SMC besteht das höchst komplexe Thema Maschi- punkte definiert werden können, lässt Teile präzise detektiert werden können.
aus einem pneumatisch angesteuerten nensicherheit zu lösen. Montiert wird sich die Prozessstabiliät weiter erhöhen. Wo bislang für gewöhnlich mehrere Ma-
Ventil, zwei Drosseln und einer Ventil- das Two-Speed-Valve je nach vorhande- Die Hysterese wiederum ist einstellbar, gnetschalter erforderlich waren, genügt
schieberabfrage in einem rot eloxierten nem Platzangebot möglichst nahe am so dass auch bei sehr kleinen Hüben ei- heute der mit einem Durchmesser von 4
Aluminiumgehäuse. Mit dem Two- Zylinder oder im Idealfall direkt am An- ne zuverlässige Positionsabfrage mög- mm äußerst kompakte MMS-A. Die
Speed-Valve lassen sich alle gängigen trieb. Großer Vorteil: Bei einer Fehlersu- lich ist und der Greifprozess präzise aus- Oberklasse im Bereich der Positionier-
Betriebsarten einer Maschine vom Ein- che innerhalb der Anlage oder bei In- gewertet und gesteuert werden kann. sensoren bilden hochauflösende, analo-
richtbetrieb, über den Automatikbetrieb standhaltungsmaßnahmen ist so auf Ähnlich komfortabel nutzbar ist der ge Sensoren wie der Schunk APS-M1,
bis hin zum Wartungs- und Instandhal- den ersten Blick eine schnelle und zu- analoge Schunk Positionssensor MMS A, der während der Handhabung eine Tei-
tungsbetrieb sicher realisieren. Beide verlässige Zuordnung von Ventil und der erste und kleinste teachbare Ana- levermessung mit einer Präzision von
Modi – operative und sicher reduzierte Zylinder möglich. logsensor, der störkonturfrei unmittel- bis zu 0,03 mm ermöglicht.

fluid 11-12/2019 61
PRODUKTNEUHEITEN • DRUCKLUFT

Carbon-Vakuumgreifer Druckluftkolbenmotor
Ausrüstung für den Cobot Einsatz in Lebensmittel- und Getränkeindustrie

eingeführt wird. Der Greifer ist Druckluftkolbenmotoren


nicht einfach die Anpassung haben einen sehr hohen
eines bereits bestehenden Wirkungsgrad, weil der
Produkts, sondern eine uni- Luftaustritt durch den Mo-
versell einsetzbare Kompo- tor auf ein Minimum redu-
nente, die zu verschiedenen ziert ist. Kolbenmotoren
Cobot-Modellen passt. Er lässt verbrauchen bis zu 80 Pro-
sich mühelos in die Roboter zent weniger Luft als La-
integrieren, so dass deren mellenmotoren vergleich-
Coval Carbon-Vakuumgreifer der CVGC- Stärken voll zur Geltung kommen. Dies barer Leistung. Der nahezu
Serie ist die erste Produktreihe, die auf sind die Vorteile des neuen Greifers: ge- sofortige Start/Stop und
den Markt kommt. Wie der Name schon ringes Gewicht (< 1 kg für das kleinste Umpolung ermöglicht au-
sagt, besteht die Aufgabe von kollabo- Modell): Aufgrund seiner Kohlefaser- ßerdem eine sehr genaue Kontrolle über decken beispielsweise den Drehzahlbe-
rativen Robotern darin, mit den Maschi- Konstruktion bleibt die Traglast des Ro- die Drehposition der Welle und ist somit reich von 0 bis über 800 min-1 und
nenbedienern zusammenzuarbeiten. boters weitestgehend erhalten, vielsei- optimal für Vorschubanwendungen und Drehmomente bis 15 Nm ohne zusätzli-
Auf diese Weise sollen die Roboter viel- tig einsetzbar durch schnelle Montage andere Automatisierungsaufgaben, bei che Getriebeuntersetzung ab. Sie sind in
seitiger eingesetzt, sich wiederholende und Demontage ohne Einsatz eines denen es auf Präzision ankommt. Vor Aluminium-, Edelstahl- oder Acetalaus-
Aufgaben vermieden, Muskel- und Ske- Spezialwerkzeugs, Schutz des Bedieners allem aber sind Druckluftmotoren un- führung lieferbar. Mit Edelstahl- oder
letterkrankungen bei den Mitarbeitern durch eine flexible Schaumstoffumhül- kompliziert und zuverlässig. Sie über- Acetalgehäuse eignet sich der Motor
verhindert und die Produktivität gestei- lung, Kompaktheit: Vakuumerzeuger, hitzen nicht und nehmen keinen Scha- besonders für Umgebungen, in denen
gert werden. Um diese Ziele erreichen Steuerung, Vakuumschalter und Schall- den, wenn sie unter Last angehalten regelmäßig eine Generalreinigung
zu können, müssen die Roboter über ef- dämpfer befinden sich in einem Block, werden. Sie enthalten nur wenige be- durchgeführt wird. Acetal ist durch sei-
fiziente Werkzeuge verfügen. Aus die- Vielseitigkeit: Dank der Schaumstoff- wegliche Teile und erfüllen ohne kom- ne hohe Beständigkeit gegenüber ag-
sem Grund wird Coval eine ganze Reihe auflage passt sich der Greifer den unter- plexe Steuerungen oder zusätzliche Ge- gressiven Substanzen und chlorhaltigen
von Greifwerkzeuge entwickeln und schiedlichsten Werkstücken an. Diese triebekomponenten die verschiedens- Reinigungsmitteln hervorragend für
vermarkten. Der Coval CVGC Carbon-Va- sind in den Abmessungen 150x150 mm, ten Bewegungsaufgaben. Die Druck- den Einsatz in der Lebensmittel- und
kuumgreifer ist das erste Produkt das 240x120 mm, 320x160 mm erhältlich. luftmotoren von Huco Dynatork Getränkeindustrie geeignet.

Druckluftaufbereitung Doppelmembranpumpe
Kontinuierliche Regelung des Drucktaupunkts Magnetgesteuert und elektronisch
regelbar
Qualität nach den Reinheits-
klassen gemäß ISO 8573- (X)-Pumpenreihe werden ent-
1:2010 unter kontinuierliche weder mit einer direkt montier-
Erfassung und Regelung des ten oder örtlich getrennten PLC-
vorgegebenen Drucktaupunk- Einheit gesteuert. Die Varianten
tes zur Verfügung. Für die Ent- sind optional für normale (DM)
wicklung der neuen Baureihe und ATEX-Anwendungen sowie
war die stabile Einhaltung des (DMX) erhältlich. Die DM(X)-
vorgegebenen Drucktaupunk- Serie ermöglicht die Reduzie-
tes – Standard -40 Grad Celsi- rung der Pulsation sowie präzi-
us – im Dauerbetrieb mit ei- sere Flusskontrollen und -mes-
ner Drucktaupunktsteuerung sungen. Die Lebenserwartung
eine unverzichtbare Voraus- der beweglichen Teile sowie der
setzung. Dies ist von besonde- Membrane wird dadurch er-
Donaldson hat mit Ultrapac Smart ein rer Bedeutung, da sich bei verändern- höht. Die DM(X)-Serie bietet ei-
Druckluftaufbereitungssystem entwi- dem Druck die Taupunkttemperatur än- ne bisher unerreichte Start-/
ckelt, das die hohen Standards in die- dert. Die Trocknerkartuschen, in einem Die elektronisch kontrollierbare Yama- Stopp-Ausfallsicherheit sowie Fern-
sem Anwendungsbereich erfüllt. Das besonderen Verfahren mit einem hoch da-Baureihe DMB(X) (direct mount = überwachung und variable Flüsse.
modulare System bietet die Vorausset- adsorptiven stabilen Trockenmittel be- direkt montiert) von Bibus wurde spe- DM(X)-Pumpen können mit einem Sen-
zungen für die digitale steuerungs- so- füllt, sind für die Long-Life-Regenerati- ziell für Anwendungen konzipiert, in sor (Empfehlung) oder mit einem Zeit-
wie wartungstechnische Integration on ausgelegt. Als besonders energie- denen Taktung, Messung und Stapelver- schaltsystem betrieben werden. Die
und die Anpassung an die vielfältigen sparend erweist sich die Superplus- arbeitung sowie variable oder konstan- Pumpen werden mit einem Steuerkabel
Installations- und Einbaubedingungen Ausführung mit integriertem Taupunkt- te Flussmenge unabdingbar sind. Diese und Luftanschlüssen geliefert. Yamada-
in der Verpackungs- und Abfülltechnik, transmitter, der direkt im Druckluftstrom Pumpen bieten eine extrem hohe Aus- DM(X)-Pumpen gibt es in vielen Variati-
insbesondere bei Retrofit-Maßnahmen. misst. Die Umschaltung zwischen den fallsicherheit sowie Materiallebensdau- onen und wie gewohnt mit der gesam-
Ultrapac Smart stellt bedarfsgerecht die beiden Kartuschen erfolgt erst, wenn er und sind speziell für ungewöhnliche ten Breite an Materialien für den Pum-
benötigte Druckluft in gleichbleibender das Trockenmittel absolut gesättigt ist. Prozesse geeignet. Produkte der DM (B) penkörper.

62 fluid 11-12/2019
PRODUKTNEUHEITEN • DRUCKLUFT

Drehanschluss

Pneumatik-
Allrounder
Der kugelgelagerte Drehan- Balancer
schluss kann frei um die Mit zwei Fingern
eigene Achse rotieren und Lasten bis 999 kg
bietet so eine Lösung, um bewegen
Druckluft von einem starren Mit einem servopneumatischen Balan-
auf ein rotierendes Bauteil cer können Mitarbeiter in Montage und
Logistik mit Leichtigkeit schwere Mas-
zu übertragen.
sen mit nur zwei Fingern heben und
bewegen. Herzstück des Balancers ist
Die Eisele-Basicline umfasst über Verschraubungen mit Überwurfmut- einem Arbeitsdruckbereich von -0,9 die kraftvolle und sichere Antriebslö-
4.000 standardisierte Anschlusskom- ter, mit denen sich alle Pneumatikan- bis 16 bar eingesetzt werden. Die sung YHBP von Festo – mit automati-
ponenten, zu denen Steckanschlüsse, wendungen realisieren lassen, und Dichtungen bestehen aus NBR und scher Gewichtserkennung und Safety
Schnellschlusskupplungen und Funk- Verschraubungen mit größerer Nenn- FKM. Verfügbar ist der Drehanschluss bis Performance Level d passend für die
tionsverschraubungen für Druckluft, weite, die den vollen Schlauchdurch- aus der Eisele-Basicline als gerade Automobil- und Verpackungsindustrie.
Vakuum und Gase ebenso gehören, gang ermöglichen. Zudem verfügt Ei- und gewinkelte Variante für Das System erkennt das Gewicht der
wie passende Schläuche und ein um- sele über Steckanschlüsse mit Löse- Schlauchaußendurchmesser von acht, Last automatisch und stellt die Aus-
fassendes Zubehör. Speziell in rauen ring und Steckanschlüsse mit Lö- zehn und zwölf Millimetern. Auf der gleichskraft von selbst darauf ein. Dies
Industrieumgebungen haben sich die sehülse für die schnelle Montage und Einschraubseite trägt er ein G1/4-Ge- tut sie sogar, wenn Massen im Schwe-
Basicline-Anschlüsse für die Druck- Demontage von Druckluftschläuchen. winde. Der neue kugelgelagerte bezustand hinzukommen oder entnom-
luftversorgung millionenfach be- Überall dort, wo vernickeltes Messing Steckanschluss im Programm 14 der men werden. Damit werden Produkti-
währt. Die Produktlinie gliedert sich eingesetzt werden kann, ist der neue Basicline ist der erste voll drehbare onsprozesse mit hoher Variantenvielfalt
in vier Standard-Bauarten: Es gibt Drehanschluss geeignet und kann bei Anschluss im Eisele-Sortiment. besonders flexibel.

Kompressoren Magnetventile
Kompakter Kaeser Schützen Medien vor Verunreinigung
vice-Netz dafür, dass ein Leicht, vielseitig und zuverlässig –
Techniker beim Einlaufen die mediengetrennten 2/2- und
im nächsten Hafen bereit 3/2-Wege-Absperrventile der Serie
steht, für den Fall, dass ein LVMK20/200 von SMC sind mit einer
außerplanmäßiger Service Abtrenndichtung versehen, die das
notwendig ist. Mit einer Spulengehäuse vom Medienbereich
installierten Motorleistung trennt. Das Medium bleibt frei von
von 195 kW bietet die DS- Immission, etwa durch Öl, Fett, Me-
DX 305 Marine eine Liefer- tall oder Staub. Damit eignen sich die
menge von 29,9 m³/min Ventile insbesondere für das Schal-
(1794 m³/h) bei 8 bar. ten von Gasen und Flüssigkeiten in
Durch die extrem kleinen sensiblen Anwendungen der Medizin- rem lange: Tests zeigen, dass die Ventile
Platz ist auf Schiffen Mangelware. Da Abmessungen von 3080x880x2000 Mil- technik, beispielsweise in Blutanalyse- der LVKM-Serie mindestens 10 Millio-
kommt die neue DSDX 305 für den mari- limeter (LxBxH) bietet die DSDX 305 auf geräten, in der Wasserreinigung oder nen Zyklen schalten können. Die me-
timen Einsatz gerade recht. Mit einer einer Aufstellungsfläche von 2,71 m² die für den Einsatz in DNA-, Immun- und diengetrennten Magnetventile der
Breite von gerade mal 880 Millimeter höchste Wirtschaftlichkeit zum Beispiel Molekulartests. Die medienberühren- neuen Serie LVMK von SMC sind echte
und mit einer Aufstellungsfläche von für die Stickstofferzeugung. Natürlich ist den Materialien der LVMK-Serie zeich- Leichtgewichte: Weniger als 79 Gramm
2,71 m³ ist die DSDX 305 im Vergleich zu die Anlage gemäß den Anforderungen nen sich durch eine hohe Chemikalien- bringen sie auf die Waage. Standardmä-
konventionellen Kompressoren ihrer aller Marine-Abnahmegesellschaften beständigkeit aus. Je nach Medium ßig sind die LVMK 2/2- und 3/2-Wege-
Leistungsklasse kleiner. Gleichzeitig zertifiziert. Angesichts steigender Ener- kann der Anwender wählen zwischen Ventile mit einer EPDM-Membran aus-
bietet sie durch das verbesserte Sigma- giekosten wird ein effizienter Betrieb EPDM oder FKM für die Membrane, das gestattet. Die Varianten können nicht
Profil eine um bis zu 5 Prozent verbes- der Drucklufterzeuger immer wichtiger, Ventilgehäuse wird in PPS angeboten. nur geflanscht werden, sondern sind
serte spezifische Leistung gegenüber auch im maritimen Einsatz. Der DSDX Verschleiß der Ventile und Fehleranfäl- dank integriertem Barb-Fitting (Rohr-
den bisherigen Modellen und dies bei 305 Marine Kompressor verdankt seine ligkeit sind deutlich verringert, weil die version) auch gleich in Systeme integ-
gewohnter Zuverlässigkeit wie bei allen hohe Wirtschaftlichkeit und Energieeffi- mediengetrennte Ausführung ein An- rierbar. Es wird nur der entsprechende
Kaeser Marine-Kompressoren. Zusätz- zienz einem ausgefeilten technischen haften des Ankers und Korrosion verhin- Schlauch benötigt, die Schlauchtülle ist
lich sorgt ein weltweites Kaeser-Ser- Konzept. dert. Zudem ist ihre Betriebsdauer ext- bereits integriert.

fluid 11-12/2019 63
PRODUKTNEUHEITEN • MECHATRONIK

Koppelrelais
Kompakt und sicher
SD1K verfügt über einen
sicheren Relaiskontakt
mit einer max. Schaltleis-
tung von 250 V AC/DC bei
6 A sowie einen Halblei-
Buchsen termeldeausgang – und
Genormte RJ 45 Buch- das alles bei einer Bau-
sen in drei Varianten breite von nur 6,8 Milli-
Um Daten mit hohen Geschwindigkei- metern. Der Klassiker –
ten in industriellen Umgebungen zu das SK3D verfügt über
übertragen, werden meist RJ 45 Steck- drei 3 sichere Relaiskon-
verbinder verwendet. Für diese und takte und einen Meldek-
weitere Anwendungsbereiche hat Fi- ontakt bei einer Baubreite
scher Elektronik die genormten RJ 45 von 22,5 Millimetern. Das
Buchsen in drei Varianten in ihr Liefer- brandneue, superflexible
programm aufgenommen. Diese sind Aufgrund des stetig wachsenden Ein- sicheren, galvanisch getrennten Kon- SR7D bietet neben 7 sicheren Relais-
jeweils in liegender Einlöttechnik als satzes von sicheren (Klein-) Steuerun- taktverstärkung und Kontaktverviel- kontakten auch 4 Meldekontakte, 2
ungeschirmte Variante mit einem gen steigt auch der Bedarf an sicheren fältigung verwendet, zum anderen davon in Halbleiter-Ausführung. Zu-
schwarzen Kunststoffgehäuse (Type RJ Koppelrelais. Warum? Safety Steue- aber auch zur Filterung von Testpulsen. dem kann es durch Umverdrahtung
45 U), als geschirmte Variante mit ei- rungen verfügen zumeist über sichere Für diese Aufgaben und in Abhängig- auch als klassisches Sicherheitsrelais
nem Aluminiumgehäuse (Type RJ 45 G) Halbleiterausgänge, die charakteris- keit der Applikation verfügt Zander eingesetzt werden. Das SK3D ist wie
und als geschirmte Variante mit einem tisch keine galvanische Trennung ha- Aachen über ein vielfältiges Pro- das SR7D sowohl mit festen Schraub-
Aluminiumgehäuse und zwei LED (Type ben und häufig mit Testpulsen arbei- duktspektrum: Da der Platz im Schalt- als auch mit steckbaren Schraub- oder
RJ 45 LED). Für die automatengerechte ten. Diese Probleme werden mit siche- schrank häufig ein wesentliches Krite- Doppelzugfederklemmen verfügbar.
Zuführung sind Verpackungsausführun- ren Koppelrelais gelöst, ohne die Si- rium ist, hat Zander Aachen mit dem Für die Versorgungsspannung sind
gen in Form von Trays und Tape and Reel cherheitskette zu trennen. Das heißt, SD1K eines der weltweit kompaktesten ebenfalls Varianten mit DC 24 V, AC 115
je nach Anfragemenge lieferbar. die Koppelrelais werden zum einen zur sicheren Koppelrelais entwickelt. Das V oder AC 230 V lieferbar.

Laderserien
Rack- und Gerätemontage leicht gemacht
on. Durch die integrierte Current-Sha-
ring-Funktion lassen sich mehrere Einhei-
ten für höherer Leistungsanforderungen
kombinieren. Kontinuierliche Innovatio-
nen im Bereich der Forschung und Ent-
wicklung haben zur Marktreife von Mean e-loop
Wells erster digitaler Netzteilserie beige- Sichere Alternative zu
tragen. Das digitale Netzteildesign opti- Service Loops
miert nicht nur die Leistungsdichte und Wind und Wetter, Schmutz, raues Hand-
Zuverlässigkeit, sondern ermöglicht ling: In Landbohranlagen, der Öl- und
auch eine programmierbare Anpassung Gas-Industrie, Offshore, an Baumaschi-
an elektrische Parameter sowie die in- nen und Windkrafträdern herrschen
terne Steuerung und das Human Machi- strapaziöse Bedingungen. Diese wirken
Das Produktportfolio der Emtron elec- DBU umfasst kompakte Einzelgeräte. ne Interface (HMI). Systemtechnisches auf Anlagen und die Maschinenelemen-
tronic hat einen leistungsstarken Neu- Die Bauform DBR ist hingegen als Rack- Powermanagement ist durch die Ver- te ein. Aus diesem Grund sind langlebi-
zugang erfahren: Die digitalisierten, modul ausgeführt, das mit der Rackein- wendung der Kommunikations-Proto- ge Komponenten gefragt. Für eine si-
schlanken 3200-W-Hochleistungslade- heit DHP-1UT kombiniert werden kann. kolle PMBus- oder CANBus- zur Realisie- chere Leitungsführung des Top Drives
geräte von Mean Well eignen sich per- Die Kühlung aller Modelle erfolgt durch rung einer synchronen Überwachung hat igus jetzt eine neue Energieführung
fekt zur Rack- und Gerätemontage. Die einen Lüfter, der mittels Thermostat ge- und Steuerung möglich. Die Laderserien mit dem Namen e-loop entwickelt. Die-
Serien DBR/DBU-3200 von Mean Well regelt wird. Neben der hohen Designfle- DBR-3200 und DBU-3200 eignen sich se kann eins zu eins wartungsaufwendi-
umfassen intelligente 3,2-kW-AC/DC- xibilität bieten die Serien DBR/DBU- optimal für Anwendungen in den Berei- ge Service Loops ersetzen. Konfektio-
Ladegeräte, die durch ihre niedrige Bau- 3200 unter anderem verschiedene Funk- chen Industrieautomation, Telekommu- niert und installiert mit hochflexiblen
form und eine hohe Leistungsdichte von tionen, wie eine in drei Stufen program- nikation, Batterieladesystem und EV- chainflex-Leitungen und einem zugfes-
bis zu 37 Watt pro Kubikzoll überzeugen. mierbare Ladekurve, programmierbare Ladestationen, die eine Stromquelle mit ten Kunststoffseil, sorgt das Energieket-
Betrieben werden können die Serien mit Ausgangs-Spannung und Ausgangs- hoher Leistung und flexiblen Steue- tensystem für eine hohe Lebensdauer
einer Eingangsspannung von 90 - 264 Strom, sowie weitere Fernsteuerfunkti- rungs- und Überwachungs-Funktionen und eine wartungsfreie Laufzeit von
VAC und 127 - 370 VDC. Die Bauform onen, wie zum Beispiel Ein/Aus-Funkti- benötigen. Anlagen und Maschinen.

64 fluid 11-12/2019
PRODUKTNEUHEITEN • MECHATRONIK

Klappwandler Näherungsschalter
Kompakt, robust und multifunktional Mit IoT-Funktionen für Predictive Maintenance
Montage auch bei schwierigen und en- Omron hat neue Modelle seiner
gen Einbaubedingungen. Weiteres Plus: dreiadrigen DC-Näherungsschalter
Das Scharnier der neuen Redur-Klapp- der E2E-Next-Serie auf den Markt
wandler hält deutlich mehr Öffnungs- gebracht. Sie bieten den weltweit
und Schließzyklen stand als herkömmli- größten Schaltabstand und sind
che Wandler. Erreicht wird dies durch mit IoT-Funktionen ausgestattet.
den Einsatz besonders hochwertiger Die innovativen Schalter verrin-
Materialien. Durch ein ausgeklügeltes gern die Risiken plötzlicher Anla-
Federsystem besteht zudem ein immer genstillstände auf ein Drittel. Au-
konstanter Anpressdruck der Kernhälf- ßerdem erkennen sie Warnsignale der- Anlagenauslastung aufrechtzuerhalten
ten. Dadurch können gleichbleibende artiger Stillstände und benachrichtigen und zu verbessern. Derzeitige Nähe-
Messwerte auch über Jahre hinaus ge- Benutzer über das Netzwerk. Die Schal- rungsschalter haben typischerweise
Mit der Serie RSC bringt Redur kom- währleistet und auch hohe Leistungen ter tragen zur Verbesserung der Anla- kurze Schaltabstände, was mit be-
pakte, robuste und montagefreundliche bei tiefen Übersetzungsverhältnissen genauslastung bei, indem sie unvorher- stimmten Risiken verbunden ist. Bei-
teilbare Stromwandler auf den Markt. erzielt werden. Die Kabelumbauwand- gesehene Stillstände verhindern und spielsweise können Geräteschwingun-
Die neuen Produkte beinhalten zahlrei- ler besitzen ein bruchfestes, multifunk- Ausfallzeiten reduzieren. An den Pro- gen dazu führen, dass sich das Schalter-
che innovative Features und zeichnen tionales Gehäuse aus schwer entflamm- duktionsstandorten stellen unvorherge- gehäuse zu weit vom zu erfassenden
sich durch Zuverlässigkeit, Vielseitigkeit barem Kunststoff gemäß UL 94 V2 (opti- sehene Anlagenstillstände ein großes Objekt entfernt oder mit ihm in Kontakt
und Sicherheit aus. Sie eignen sich für onal auch V0). Neben der üblichen Fixie- Problem dar, das direkt mit entgange- kommt. Derartige Vorfälle machen etwa
den nachträglichen Einbau zum Beispiel rung mittels Kabelbinder lassen sich nen Produktionsmöglichkeiten in Ver- 20 Prozent der Anlagenstillstände aus.
in Schaltanlagen oder Kabeltrassen, da diese Stromwandler auch mit Steckfü- bindung steht. Um Ausfallzeiten zu mi- Die Näherungsschalter der E2E-Next-
sie sich ohne Demontage von Anlagen- ßen auf einer Montageplatte oder mit nimieren, müssen Hersteller mit War- Serie (dreiadrige DC-Modelle) sind mit
teilen in die Anwendung integrieren Schnappbefestigungen auf Hutschie- tungspersonal vor Ort arbeiten, die bei der Wärmeabstandssteuerung 2 und
lassen. Durch das speziell entwickelte nen TS 35 (DIN EN 60715) installieren. Ausfällen sofort einschreiten können. der Hybridschaltkreistechnologie ProX3
Click-off-Scharnier ist das Oberteil ab- Das halogenfreie Ausleitungskabel Hersteller suchen daher vermehrt nach von Omron ausgestattet, die gegenüber
nehmbar und somit der Stromwandler kann in öffentlichen Gebäuden und Ein- effizienten Möglichkeiten, intelligente den Vorgängermodellen doppelt so gro-
komplett teilbar. Das erleichtert die richtungen eingesetzt werden. Geräte und das IoT einzusetzen, um die ße Schaltabstände ermöglichen.

Gassensoren Einadrige Leitungen


Embedded-Typ-Modul Neue Kaweflex-Serien
tig Gase mit niedrigen GWP-Wer- paketen knapp wird oder mi-
ten (Global warming potential, nimale Biegeradien Proble-
auch Treibhauspotenzial) einzu- me bereiten. Mit Verfahrge-
setzen. Doch auch diese Gase ha- schwindigkeiten von bis zu
ben ihre Eigenheiten: Viele von ih- 120 m/min, Beschleunigun-
nen sind entweder leicht ent- gen von max. 20 m/s², Ver-
flammbar oder toxisch. Für die fahrwegen bis zu 25 m und
Überprüfung solcher Anlagen sind einem Rating bis zu fünf Mil-
daher Gassensoren notwendig. Bei lionen Biegezyklen sind die
dem FCM 2630 handelt es sich um hochverlitzten Leitungen, die
Die Unitronic stellt Gassensoren seines ein Embedded-Typ-Modul mit dem TKD wartet ab sofort mit einem noch mit unterschiedlichen Querschnitten
Distributionspartners Figaro Enginee- Halbleiter-Gassensor TGS 2630, der dichter bestückten Portfolio an einadri- angeboten werden, bestens für hochfle-
ring vor. Im Fokus stehen die Module leicht entflammbare Kältemittelgase gen Motoranschlußleitungen auf. xible Anwendungen bei normalen elek-
FCM 2630 und CGM 6812. Diese Senso- wie R-32 und R-1234yf detektieren Jüngster Zuwachs im Systembaukasten trischen und mechanischen Anforde-
ren sind ideal für stationäre Gasdetekto- kann. Die Module dieser Produktfamilie des global tätigen Kabelspezialisten rungen geeignet. Zum Einsatzspektrum
ren oder Überwachungssysteme für F- sind vorkalibriert und haben bereits ei- sind die Kaweflex-Serien 5178 & 5278 gehören Energieführungsketten aller
Gase bei Kühlanlagen geeignet. Klima- ne Temperaturkompensationsschaltung SC (SingleCore). Die 5178 SC Serie ist die Art, aber auch Portalroboter, Pick-and-
anlagen in Rechenzentren, industrielle integriert. Das kompakte Embedded- ungeschirmte Ausführung, erhältlich place-, beziehungsweise Fördersyste-
Kühlsysteme oder Wärmepumpen ar- Modul ist resistent gegen Störgase und mit schwarzer oder grüngelber Ader. Die me, Werkzeugmaschinen, automatische
beiten heute noch überwiegend mit eignet sich für die Kältemittel-Leckage- 5278 SC Serie ist die geschirmte Variante Fertigungsanlangen und Prüfsysteme.
klimaschädlichen Treibhausgasen. Dem suche in Klima- und Kälteanlagen. Da für EMV-gerechte Anwendungen. Diese Die Leitungen der Kaweflex 5178 &
will die EU mit der F-Gas-Verordnung die notwendige Elektronik bereits vor- einadrigen, doppelt isolierten PVC-Lei- 5278 SC-Serien, die für eine Betriebs-
entgegenwirken und die Emissionen handen ist, können diese Module imple- tungen sind so konzipiert, dass sie in temperatur von 90 Grad Celsius zugelas-
des Industriesektors bis 2030 um mehr mentiert und eingesetzt werden. Mit vielen Fällen mehradrige Leitungen pro- sen sind, zeichnen sich durch geringere
als 70 Prozent gegenüber 1990 verrin- dem FCM 2630 kommen Anwender mit blemlos ersetzen können – etwa wenn Verlustleistung, höhere Strombelast-
gern. Die EU-Verordnung zu F-Gasen relativ geringem Aufwand zu einem zu- der Platz in vorhandenen Schlepp- bzw. barkeit und kleinere Außendurchmesser
soll die Hersteller dazu bewegen, künf- verlässigen Gasleckerkennungssystem. Energieführungsketten und Schlauch- trotz 1 kV UL/CSA Zulassung aus.

fluid 11-12/2019 65
DER LIEFERT DAS • KOMPONENTEN UND ANBIETER AUF EINEN BLICK

Der liefert das


Komponenten und Anbieter auf einen Blick
• schnelle und klare Marktinformationen
• gezielte Vorteile beim Einkauf
• neue Kontakte zu Herstellern, Händlern und Dienstleistern
Nutzen Sie diesen Service und beziehen Sie sich auf fluid

Online unter: www.fluid.de


INDEX
Elektrische • Hydrospeicher • Druckluftarmaturen • Ölkühler
• Kolbenstangen- • Druckluftmotoren • Pumpen
Antriebstechnik Klemmeinheiten • Schnellverschluß- • Rohrleitungsbau
• Elektromotorenwerke • Kupplungen kupplungen • Rohr- und Schlauch-
• Magnetventile • Steckverschraubungen leitungen
Hydraulik • Motoren • Zubehör • Rohr- und Schlauch-
• Öltemperaturregler verbindungen
• Aggregate • Proportionalventile • Rohr-, Schlauch- und Bauteil-
• Allgemein • Pumpen
Zubehör befestigungen
• Armaturen/Schläuche • Rückschlagventile • Abstreifer und Dichtungen • Rohrbearbeitung/Rohr-
• Bremsventile • Schwenkantriebe • Allgemein reinigung
• Drehdurchführungen • Sperrventile • Dichtungen/Führungen • Schläuche/Leitungen
• Durchflussmessung • Steuerblöcke • Druckflüssigkeiten/Additive • Sensoren
• Elektrohydraulik • Systeme • Druckschalter • Ventilelektronik
• Elektronik • Ventile • Filterelemente • Verschlussschrauben
• Entwicklung • Wasserhydraulik • HFA-Flüssigkeiten • Wärmetauscher
• Getriebe • Zubehör • Hydrofilter • Wartung und Reparatur
• Hochdrucktechnik • Zylinder • Industriefilter • Windenergie
• Hubhydraulik/ • Kappen und Stopfen • Zylinderrohre/-
Kompakthubhydraulik • Kombikühler Kolbenstangen
• Hydraulische Leitungs- Pneumatik • Kugelhähne
technik • Allgemein • Messtechnik

66 fluid 11-12/2019
Elektrische Antriebstechnik/Hydraulik Der liefert das

Elektrische Antriebstechnik

HYDAC International GmbH


Elektromotorenwerke Postfach 12 51
Wolfgang Bott GmbH & Co. KG
66273 Sulzbach/Saar
Maybachstraße 4 + 8 GKS-Hydraulik GmbH & Co. KG Tel.: (0 68 97) 5 09-01
72116 Mössingen Im Heidach 3 Fax: (0 68 97) 5 09-5 77
Tel.: (0 74 73) 94 68-0 88079 Kressbronn www.hydac.com
Fax: (0 74 73) 94 68-20 Tel.: (0 75 43) 60 55-0 info@hydac.com
www.bott-hydraulik.de Fax: (0 75 43) 60 55-33
info@bott-hydraulik.de http://www.gks-hydraulik.com
Elektromotorenwerk Brienz AG info@gks-hydraulik.com
Mattenweg 1 OI4B1E<9;><175>
CH-3855 Brienz OI4B1E<9;!?=@?>5>D5>
Tel. +41 (0) 33 952 24 24 OI4B1E<9;)D5E5B2<X3;5
Fax +41 (0) 33 952 24 00 O!?=@<5DDCICD5=5
www.emwb.ch O)38966CD5E5BE>75>
info@emwb.ch
Bucher Hydraulics GmbH Hydropa Ölhydraulik GmbH &
Industriestraße 1 Cie.KG
Hydraulik 79771 Klettgau 58456 Witten
Tel.: +49 7742 85 20 Tel.: (0 23 02) 70 12-0
Fax: +49 7742 71 16 Fax: (0 23 02) 70 12-47
www.bucherhydraulics.com www.hydropa.de
info@bucherhydraulics.com Harms GmbH info@hydropa.de
Aggregate Nordstraße 28
74219 Möckmühl
Tel.: (0 62 98) 9 36 78-0
Fax: (0 62 98) 9 36 78-29
www.harms-hydraulik.de
COSTANTE SESINO SPA info@harms-hydraulik.de
ARGO-HYTOS GMBH www.sesino.com
Industriestr. 9 info@sesino.com Hydropneu GmbH
76703 Kraichtal Ihr Ansprechpartner in DE AT CH Sudetenstraße 1
Tel.: (0 72 50) 76-0 Alessandro Carbonaro Hotline 73760 Ostfildern
Fax: (0 72 50) 76-1 99 Voglergasse 4c (0 81 91) 1 25-3 19 Tel.: (07 11) 34 29 99-0
www.argo-hytos.com DE-76530 Baden-Baden Fax: (07 11) 34 29 99-1
info@argo-hytos.com Tel +49 7221 394751 www.hydropneu.de
Fax +49 7221 394752 info@hydropneu.de
Handy +49 172 7271199
serviceitalia@t-online.de

ATAM S.p.A. HAWE Micro Fluid GmbH


Via Archimede 7 Borsigstraße 11
I – 20864 Agrate Brianza (MB) Fluitronics GmbH 93092 Barbing-Regensburg
Tel. +39 039 60746.1 Europark Fichtenhain B2 Tel.: (00 49/94 01) 7 85-0
www.atam.it 47807 Krefeld Heuweg 4 – D 89079 Ulm
Fax: (00 49/94 01) 7 85-50
info@atam.it Tel.: (0 21 51) 45 89-0 www.hawe.com
Tel.: (07 31) 94 09 10-0
Magnetspulen, Schalt-und Fax: (0 21 51) 45 89-9 info@hawe-microfluid.com Fax: (07 31) 4 53 86
Proportionalmagnete, explosions- www.fluitronics.com www.keicher.de
O!?=@?>5>D5> info@keicher.de
geschützte Magnetventile, Ventil-
O)ICD5=5 Ihr Komplettanbieter für Hydraulik-
stecker nach EN 175301-803,
O>79>55B9>7 aggregate – und systeme
M8 – M12 Rundstecker, O9>21E(Y3;C38<17F5>D9<5
Näherungsschelter, digitaler System Stein-Kugelsegmentventil
Druckwächter

ATP Hydraulik AG FRATELLI TOGNELLA SPA


Aahusweg 8 www.tognella.it
CH-6403 Küssnacht am Rigi tognella@tognella.it
Tel.: +41 41 799 49 49 Ihr Ansprechpartner in DE AT CH
info@atphydraulik.ch Alessandro Carbonaro Knoll Hydraulik GmbH & Co.KG
Hunger Maschinen GmbH Am Bahnhof 2
Für Deutschland: Voglergasse 4c Alfred-Nobel-Str. 26
ATP Hydraulik GmbH DE-76530 Baden-Baden D-95463 Bindlach
97080 Würzburg Tel.: +49 9208 657439-0
Gewerbestrasse 8 C Tel +49 7221 394751 Tel.: (09 31) 9 00 97-0
D-87787 Wolfertschwenden Fax +49 7221 394752 www.knoll-hydraulik.de
Fax: (09 31) 9 00 97-30 bayreuth@knoll-hydraulik.de
Tel +49 (0) 8334 989 5040 Handy +49 172 7271199 www.hunger-maschinen-gmbh.de
info@atphydraulik.com serviceitalia@t-online.de www.shop.knoll-hydraulik.de
info@hunger-maschinen-gmbh.de
www.atphydraulik.com

fluid 11-12/2019 67
Der liefert das Hydraulik

Allgemein Drehdurchführungen

VSE Volumentechnik GmbH


BIBUS HYDRAULIK AG Hönnestr. 49
Allmendstraße 26 58809 Neuenrade
Motrac Hydraulik GmbH CH-8320 Fehraltorf Tel.: (0 23 94) 6 16 30
Siemensring 87 Tel: +41 44 877 52 11 Fax: (0 23 94) 6 16 33
Hunger Maschinen GmbH
47877 Willich www.bibushydraulik.ch www.vse-flow.com
Alfred-Nobel-Str. 26
Tel.: +49 (0) 21 54 / 81 62-0 bibushydraulik@bibus.ch info@vse-flow.com
97080 Würzburg
Fax: +49 (0) 21 54 / 81 62-4 99 Hochgenaue Durchfluss-
Tel.: (09 31) 9 00 97-0
www.imav-hydraulik.com Messtechnik
Fax: (09 31) 9 00 97-30
info.mhi@motracindustries.com www.hunger-maschinen-gmbh.de
info@hunger-maschinen-gmbh.de
Elektrohydraulik

Th. Niehues GmbH Parker Hannifin GmbH


Hydraulik · Automation Pat-Parker-Platz 1
Bahnhofstr. 81 Fluitronics GmbH
41564 Kaarst Europark Fichtenhain B2
48308 Senden/Westf. Tel.: (0 21 31) 40 16-0
Tel.: (0 25 36) 990-01 47807 Krefeld
Fax: (0 21 31) 40 16-91 99 Friedrich-Engels-Str. 6 Tel.: (0 21 51) 45 89-0
Fax: (0 25 36) 990-19 www.parker.com/de
www.niehues.com 39435 Tarthun Fax: (0 21 51) 45 89-9
parker.germany@parker.com Tel.: (03 92 68) 22 54 www.fluitronics.com
info@niehues.com
Ihr Komplettanbieter für Fax: (03 92 68) 22 57
Hydraulik, Pneumatik und www.hydraulik-tarthun.de
hydraulik.tarthun@gmx.de
Zubehör

Armaturen/Schläuche HYDAC International GmbH


Gerhard W. Ruppel Hydraulik Postfach 12 51
Südstr. 2 66273 Sulzbach/Saar
31848 Bad Münder Tel.: (0 68 97) 5 09-01
Tel.: (0 50 42) 93 22-10 Fax: (0 68 97) 5 09-5 77
www.ruppel-hydraulik.de Alfagomma Germany GmbH www.hydac.com
Friedrich der Große 10 Tries GmbH & Co. KG
info@ruppel-hydrualik.de Hydraulik-Elemente info@hydac.com
44628 Herne
Tel: +49 (0) 2323 14 73 0 Röntgenstr. 10
Fax: +49 (0) 2323 14 73 247 D-89584 Ehingen
info.germany@alfagomma.com Tel: 49 (0)7391/5809-0
www.alfagomma.com Fax: 49 (0)7391/5809-50 Auch Ihr Unternehmen
\GUDXOLN Email: info@tries.de könnte hier präsent sein.
web: www.tries.de
Infos unter:
Tel. (0 81 91) 1 25-3 19
siehe Steuerblöcke
Durchflussmessung
Dipl. Ing. K. Dietzel GmbH
Leedenstr. 10
04626 Beerwalde
Tel.: +49 (3 66 02) 1 40-0 Hydrotechnik GmbH
Holzheimer Straße 94-96 POWER-HYDRAULIK GmbH
Fax: +49 (3 66 02) 3 47 27 Gottlieb-Daimler-Straße 4
www.dietzel-hydraulik.de 65549 Limburg
Universal Hydraulik GmbH Tel.: (0 64 31) 40 04-0 72172 Sulz am Neckar
vertrieb@dietzel-hydraulik.de Tel.: +49 7454 9584-0
Siemensstraße 33 Fax: (0 64 31) 4 53 08
61267 Neu Anspach www.hydrotechnik.com www.power-hydraulik.de
Tel.: (0 60 81) 94 18-0 info@hydrotechnik.com vertrieb@power-hydraulik.de
Fax: (0 60 81) 96 02 20 Bremsventile
www.universalhydraulik.com
m.uhl@universalhydraulik.com Elektronik

SUN HYDRAULIK GmbH KRACHT GmbH


Brüsseler Allee 2 Gewerbestr. 20
58791 Werdohl, Germany Völkel Mikroelektronik GmbH
41812 Erkelenz Otto-Hahn-Straße 30
35457 Lollar Tel.: (0 24 31) 80 91-0 Tel.: +49 (0) 23 92/935-0
Fax: +49 (0) 23 92/935-209 48161 Münster
Tel.: (0 64 06) 9 10 20 Fax: (0 24 31) 80 91-19 Tel.: (0 25 34) 97 31-0
Fax: (0 64 06) 7 38 30 www.sunhydraulik.de www.kracht.eu
info@kracht.eu Fax: (0 25 34) 97 31-10
www.watzhydraulik.de info@sunhydraulik.de www.voelkel.de
info@watzhydraulik.de

68 fluid 11-12/2019
Hydraulik Der liefert das

Hubhydraulik/ Motoren
Kompakthubhydraulik

W.E.St. Elektronik GmbH


Gewerbering 31
41372 Niederkrüchten Roth Hydraulics GmbH
Tel.: (0 21 63) 57 73 55-0 Lahnstraße 34 Bucher Hydraulics GmbH
Fax: (0 21 63) 57 73 55-11 35216 Biedenkopf Industriestraße 1
http://www.w-e-st.de Andreas Lupold Hydrotechnik
Germany 79771 Klettgau
contact@w-e-st.de GmbH
Tel.: +49 6461 933-0 Tel.: +49 7742 85 20
Eythstr. 11
www.roth-hydraulics.de Fax: +49 7742 71 16
72189 Vöhringen
www.bucherhydraulics.com
Tel.: +49 74 54 / 9 44-0
info@bucherhydraulics.com
Entwicklung Fax: +49 74 54 / 9 44-1 11
www.lupold.de Kolbenstangen-
lupold@lupold.de Klemmeinheiten
(QWZLFNOXQJVEUR
IU)OXLGWHFKQLN
Entwicklungsbüro für
Fluidtechnik Hydraulische Leitungstechnik Fluitronics GmbH
Dr.-Ing. J. Berbuer Europark Fichtenhain B2
Nervierstr. 24 Sitema GmbH & Co. KG
47807 Krefeld
52074 Aachen G.-Braun-Str. 13
Tel.: (0 21 51) 45 89-0
Tel.: (02 41) 8 48 56 76187 Karlsruhe
Alfagomma Germany GmbH Fax: (0 21 51) 45 89-9
Fax: (02 41) 87 44 35 Tel.: (07 21) 9 86 61-0
Friedrich der Große 10 www.fluitronics.com
http://www.entwicklungsbuero.de Fax: (07 21) 9 86 61-11
berbuer@entwicklungsbuero.de 44628 Herne www.sitema.de
Ingenieurbüro für Tel: +49 (0) 2323 14 73 0 SITEMA Klemmköpfe für axial
System- und Produktentwicklung Fax: +49 (0) 2323 14 73 247 bewegte Lasten in der Maschinen-
Berechnung und Konstruktion info.germany@alfagomma.com bauindustrie
Prototypenbau www.alfagomma.com
Prüfeinrichtungen
Versuche bis zur Serienreife Kupplungen
Jihostroj a. s.
Hydrospeicher Budejovická 148
Getriebe CZ-38232 Velesin, Tschechien
Alfagomma Germany GmbH Tel.: ++4 20 38 03 40-818
Friedrich der Große 10 www.jihostroj.cz
44628 Herne mailbox@jihostroj.cz
Freudenberg Sealing Tel: +49 (0) 2323 14 73 0 Unsere Produkte sind kompatibel
Technologies GmbH & Co. KG Fax: +49 (0) 2323 14 73 247 zu allen führenden Hydraulik-
ROLLSTAR AG Höhnerweg 2-4 info.germany@alfagomma.com herstellern. Wir arbeiten auch
Tel.: +41 62 769 80 40 69469 Weinheim www.alfagomma.com kundenspezifische Lösungen aus.
www.rollstar.com www.fst.com
info@rollstar.com Marketing@fst.com
Hydromotoren, Planetengetriebe,
Hydro-Getriebemotoren
Sie erreichen in jeder
Ausgabe
Hochdrucktechnik 12.000
(Siehe Hydraulik-Ventile) qualifizierte Empfänger.
Fordern Sie jetzt Ihren
HENNLICH – HCT GmbH Eintragungsbogen an:
Im Gewerbegebiet 8 Magnetventile
D-66386 St. Ingbert Tel. (0 81 91) 1 25-3 19
Tel. +49 68 94 / 9 555 8 - 0 Fax (0 81 91) 1 25-4 83
(Siehe Hydraulik-Ventile) www.hennlich-hct.de

FRATELLI TOGNELLA SPA


Dieckers GmbH & Co. KG www.tognella.it Liebherr-Components AG
Karl-Arnold-Str. 29 tognella@tognella.it Kirchweg 46
47877 Willich HYDAC International GmbH Ihr Ansprechpartner in DE AT CH CH-5415 Nussbaumen AG
Tel.: (0 21 54) 88 29-0 Postfach 12 51 Alessandro Carbonaro Tel.: +41 56 296 43 00
Fax: (0 21 54) 88 29-10 66273 Sulzbach/Saar Voglergasse 4c Fax: +41 56 296 43 01
O!?=@?>5>D5>29C !21B Tel.: (0 68 97) 5 09-01 DE-76530 Baden-Baden www.components.liebherr.com
O(?8BC@9B1<5> Fax: (0 68 97) 5 09-5 77 Tel +49 7221 394751 components@liebherr.com
OED?6B5DD17529C 

21B www.hydac.com Fax +49 7221 394752 Hydraulikpumpen, -motoren und


O&BY61><175>E>4BE3;5BJ5E75B info@hydac.com Handy +49 172 7271199 -zylinder, elektrische Antriebstechnik
O)?>45B<XCE>75> serviceitalia@t-online.de

fluid 11-12/2019 69
Der liefert das Hydraulik

Proportionalventile

58456 Witten
Tel.: (0 23 02) 70 12-0
Fax: (0 23 02) 70 12-47
Bucher Hydraulics GmbH www.hydropa.de Universal Hydraulik GmbH
Motrac Hydraulik GmbH Industriestraße 1 Siemensstraße 33
Siemensring 87 info@hydropa.de
79771 Klettgau 61267 Neu Anspach
47877 Willich Tel.: +49 7742 85 20 Tel.: (0 60 81) 94 18-0
Tel.: +49 (0) 21 54 / 81 62-0 Fax: +49 7742 71 16 Fax: (0 60 81) 96 02 20
Fax: +49 (0) 21 54 / 81 62-4 99 www.bucherhydraulics.com www.universalhydraulik.com
www.imav-hydraulik.com info@bucherhydraulics.com m.uhl@universalhydraulik.com
info.mhi@motracindustries.com

Jihostroj a. s. Rückschlagventile
Budejovická 148
CZ-38232 Velesin, Tschechien
HYDAC International GmbH Tel.: ++4 20 38 03 40-818
Postfach 12 51 www.jihostroj.cz
ROLLSTAR AG 66273 Sulzbach/Saar mailbox@jihostroj.cz
Tel.: +41 62 769 80 40 Tel.: (0 68 97) 5 09-01 Unsere Produkte sind kompatibel
www.rollstar.com Fax: (0 68 97) 5 09-5 77 zu allen führenden Hydraulik-
info@rollstar.com www.hydac.com herstellern. Wir arbeiten auch
Hydromotoren, Planetengetriebe, info@hydac.com kundenspezifische Lösungen aus.
LEE GmbH Hydraulische
Hydro-Getriebemotoren Miniaturkomponenten
Postfach 11 80
65796 Bad Soden
Pumpen Tel.: (0 61 96) 7 73 69-0
Fax: (0 61 96) 7 73 69-69
KRACHT GmbH www.lee.de
Gewerbestr. 20 info@lee.de
58791 Werdohl, Germany
Tel.: +49 (0) 23 92/935-0
Rotary Power Fax: +49 (0) 23 92/935-209
Vertriebsgesellschaft mbH www.kracht.eu
Nordstraße 78 info@kracht.eu
52078 Aachen
Tel.: (02 41) 9 55 19-0
Fax: (02 41) 9 55 19-19
www.rotarypower.com FRATELLI TOGNELLA SPA
info.ac@rotarypower.com www.tognella.it
Radialkolbenmotoren, (siehe Hydraulik/Motoren).
tognella@tognella.it
Axialkolbenpumpen und -motoren Ihr Ansprechpartner in DE AT CH
Alessandro Carbonaro
Voglergasse 4c
DE-76530 Baden-Baden
Tel +49 7221 394751
Öltemperaturregler Fax +49 7221 394752
Handy +49 172 7271199
serviceitalia@t-online.de
Bucher Hydraulics GmbH
Motrac Hydraulik GmbH
Industriestraße 1
ACS GmbH Siemensring 87
79771 Klettgau
Am Talfeld 5–7 47877 Willich Hotline
Tel.: +49 7742 85 20
83703 Gmund a. Teg. Tel.: +49 (0) 21 54 / 81 62-0 (0 81 91) 1 25-3 19
Fax: +49 7742 71 16
Tel.: (0 80 22) 70 64-0 Fax: +49 (0) 21 54 / 81 62-4 99
www.bucherhydraulics.com
Fax: (0 80 22) 70 64-29 www.imav-hydraulik.com
info@bucherhydraulics.com
www.acs-germany.de info.mhi@motracindustries.com
info@acs-germany.de
Schwenkantriebe

Eckerle Technologies GmbH Storz Hydrauliksysteme GmbH


Ab jetzt Otto-Eckerle-Straße 6/12 A SHW Automotive GmbH Obere Hauptstr. 64
76316 Malsch Enzisholzweg 11 78573 Wurmlingen
monatlicher Tel.: (0 72 46) 92 04-0 88427 Bad Schussenried Tel.: (0 74 61) 9 66 53-0
Fax: (0 72 46) 92 04-946 Tel.: (0 75 83) 9 46-0
Einstieg möglich! Fax: (0 75 83) 9 46-2 11
Fax: (0 74 61) 9 66 53-29
www.eckerle.com www.storz-hydraulik.de
sales.ehd@eckerle.com www.shw.de info@storz-hydraulik.de
Martin.Ganal@SHW.de

70 fluid 11-12/2019
Hydraulik Der liefert das

Sperrventile

Die Kraft der Präzision.

mewesta hydraulik GmbH & Co. KG SUN HYDRAULIK GmbH


HYDAC International GmbH Dottinger Str. 67 Brüsseler Allee 2
EUROFLUID HYDRAULIC s.r.l. 72525 Münsingen 41812 Erkelenz
Postfach 12 51
Via Paolo Borsellino 2/A Tel.: (0 73 81) 93 01-0 Tel.: (0 24 31) 80 91-0
66273 Sulzbach/Saar
I-42020 Borzano di Albinea (RE) Fax: (0 73 81) 93 01-50 Fax: (0 24 31) 80 91-19
Tel.: (0 68 97) 5 09-01
Tel.: (00 39/05 22) 34 90 17 www.mewesta.de www.sunhydraulik.de
Fax: (0 68 97) 5 09-5 77
Fax: (00 39/05 22) 34 90 25 info@mewesta.de info@sunhydraulik.de
www.hydac.com
www.eurofluid.it Konstruktion, Entwicklung und
info@hydac.com
info@eurofluid.it Fertigung von Hydraulik-Steuer-
Konstruktion und Fertigung von blöcken bis 2.500 kg wie
hydr. Steuerblöcken und Platten Standardplatten nach mewesta-
bis 700 kg. Prototype und Serien Katalog oder Sonderanfertigung
innerhalb 2–3 Wochen, Standard-
Wann immer ein spezielles programm von NG 06 - NG 25
Produkt gesucht wird –
Tries GmbH & Co. KG
Sie sind mit Ihrem Eintrag Hydraulik-Elemente
in „Der liefert das“ und dem Röntgenstr. 10
Händlerverzeichnis präsent. D-89584 Ehingen
Tel: 49 (0)7391/5809-0
Infos unter: Fluitronics GmbH Fax: 49 (0)7391/5809-50
Tel. (0 81 91) 1 25-3 19 Europark Fichtenhain B2 Email: info@tries.de
47807 Krefeld web: www.tries.de
Tel.: (0 21 51) 45 89-0 Motrac Hydraulik GmbH
Fax: (0 21 51) 45 89-9 Siemensring 87
www.fluitronics.com 47877 Willich
Tel.: +49 (0) 21 54 / 81 62-0
Steuerblöcke
Fax: +49 (0) 21 54 / 81 62-4 99
www.imav-hydraulik.com
info.mhi@motracindustries.com Wandfluh AG
Hydraulik + Elektronik
CH-3714 Frutigen
Tel. +41 33 672 72 72
ARGO-HYTOS GMBH Fax +41 33 672 72 82
Industriestr. 9 www.wandfluh.com
76703 Kraichtal sales@wandfluh.com
POWER-HYDRAULIK GmbH
Tel.: (0 72 50) 76-0 für Deutschland:
Gottlieb-Daimler-Straße 4
Fax: (0 72 50) 76-1 99 Frei Hydraulik GmbH Wandfluh GmbH
72172 Sulz am Neckar
www.argo-hytos.com Bildstockstr. 6 Friedr.-Wöhler-Straße 12
Tel.: +49 7454 9584-0
info@argo-hytos.com 72458 Albstadt-Ebingen 78576 Emmingen
www.power-hydraulik.de
Tel.: (0 74 31) 7 13 38 Tel.: +49 74 65 92 74-0
vertrieb@power-hydraulik.de
Fax: (0 74 31) 7 10 61 Fax: +49 74 65 92 74-20
www.frei-hydraulik.de www.wandfluh.com
info@frei-hydraulik.de info@wandfluh.de
Spezialist für Steuerblöcke
aus Aluminium

Gerhard W. Ruppel Hydraulik


Südstr. 2
31848 Bad Münder
Gläser GmbH 35457 Lollar
Tel.: (0 50 42) 93 22-10
Robert-Bosch-Straße 32 Tel.: (0 64 06) 9 10 20
www.ruppel-hydraulik.de
72160 Horb a. N. Fax: (0 64 06) 7 38 30
info@ruppel-hydrualik.de
Tel.: (0 74 51) 5 39 20-0 www.watzhydraulik.de
Fax: (0 74 51) 5 39 20-44 info@watzhydraulik.de
www.glaeser-gmbh.de
info@glaeser-gmbh.de
\GUDXOLN Systeme

Schnupp GmbH & Co.


Bucher Hydraulics GmbH HYDAC International GmbH Hydraulik KG Alfagomma Germany GmbH
Industriestraße 1 Postfach 12 51 Further Str. 63 Friedrich der Große 10
79771 Klettgau 66273 Sulzbach/Saar 94327 Bogen 44628 Herne
Tel.: +49 7742 85 20 Tel.: (0 68 97) 5 09-01 Tel.: (0 94 22) 85 25-0 Tel: +49 (0) 2323 14 73 0
Fax: +49 7742 71 16 Fax: (0 68 97) 5 09-5 77 Fax: (0 94 22) 55 50 Fax: +49 (0) 2323 14 73 247
www.bucherhydraulics.com www.hydac.com www.schnupp.de info.germany@alfagomma.com
info@bucherhydraulics.com info@hydac.com schnupp@schnupp.de www.alfagomma.com

fluid 11-12/2019 71
Der liefert das Hydraulik

HYDAC International GmbH


DICSA Postfach 12 51
76316 Malsch 66273 Sulzbach/Saar
ARMATUREN-ARNDT GmbH Tel.: (0 68 97) 5 09-01
Tel. +49 322 21098 096 Heuserweg 16
Fax: +34 976 464 104 Fax: (0 68 97) 5 09-5 77 Motrac Hydraulik GmbH
53842 Troisdorf www.hydac.com Siemensring 87
www.dicsaes.com Tel.: (0 22 41) 96 39-0
export@dicsaes.com info@hydac.com 47877 Willich
Fax: (0 22 41) 96 39-11 Tel.: +49 (0) 21 54 / 81 62-0
- Edelstahlleitungen www.armaturen-arndt.de
- Rohr- und Schlauchleitungen Fax: +49 (0) 21 54 / 81 62-4 99
info@armaturen-arndt.de www.imav-hydraulik.com
- Hydraulische und pneumatische Produkte:
Komponenten info.mhi@motracindustries.com
Armaturen der Meß- und Regel-
technik, Schneidringverschrau-
bungen, Schlaucharmaturen,
Kupplungen, Kugelhähne und
Sonderanfertigungen
Hydraulik Seehausen GmbH
Wanzlebener Allee 10 QT Hydraulic (Shanghai) Stock
39164 Wanzleben-Börde Co., Ltd.
HYDAC International GmbH Tel.: 03 94 07 / 90-0
Postfach 12 51 No. 1689, SiYi Road,
Fax: 03 94 07 / 90-2 39 JiaDing district, Shanghai
66273 Sulzbach/Saar www.hydraulik-seehausen.de
Tel.: (0 68 97) 5 09-01 CN-201801 Shanghai
hydraulik@hydraulik-seehausen.de Tel.: (86-21) 69 15-13 91
Fax: (0 68 97) 5 09-5 77
www.hydac.com Tel.: (86-21) 59 10-20 26
info@hydac.com Fax: (86-21) 69 15-13 99
www.qtfluid.com, www.qtfluid.cn
qtfluid@qtfluid.cn,
newsolution@vip.126.com
Skype: qtfluid2011

Ab jetzt
KRACHT GmbH
monatlicher Gewerbestr. 20
Einstieg möglich! 58791 Werdohl, Germany
Tel.: +49 (0) 23 92/935-0
Fax: +49 (0) 23 92/935-209
www.kracht.eu
Fordern Sie jetzt Ihren info@kracht.eu Seal Concept GmbH
Dichtungen & Hydraulik
Eintragungsbogen an: Hans-Sachs-Str. 2
86399 Bobingen
fl-anz@mi-verlag.de Tel.: (0 82 34) 96 71-0
Fax: (0 82 34) 96 71-23
www.sealconcept.com
Universal Hydraulik GmbH info@sealconcept.com
Siemensstraße 33
61267 Neu Anspach
Tel.: (0 60 81) 94 18-0
Fax: (0 60 81) 96 02 20
www.universalhydraulik.com LEE GmbH Hydraulische
m.uhl@universalhydraulik.com Bucher Hydraulics GmbH Miniaturkomponenten
Industriestraße 1 Postfach 11 80
79771 Klettgau 65796 Bad Soden SUN HYDRAULIK GmbH
Tel.: +49 7742 85 20 Tel.: (0 61 96) 7 73 69-0 Brüsseler Allee 2
Fax: +49 7742 71 16 Fax: (0 61 96) 7 73 69-69 41812 Erkelenz
www.bucherhydraulics.com www.lee.de Tel.: (0 24 31) 80 91-0
Ventile info@bucherhydraulics.com info@lee.de Fax: (0 24 31) 80 91-19
www.sunhydraulik.de
info@sunhydraulik.de

Sie erreichen in jeder


Ausgabe
12.000
ARGO-HYTOS GMBH DUPLOMATIC MS S.p.A.
Via Mario Re Depaolini 24 qualifizierte Empfänger.
Industriestr. 9 VOSS Fluid GmbH
76703 Kraichtal I-20015 Parabiago (MI) – Italy Fordern Sie jetzt Ihren Lüdenscheider Straße 52-54
Tel.: (0 72 50) 76-0 Tel.: +49 (0) 23 24 / 2 39 41 83 Eintragungsbogen an: 51688 Wipperfürth
Fax: (0 72 50) 76-1 99 Tel.: +39 03 31 / 89 53 26 Tel.: +49 (0) 22 67 63-0
www.argo-hytos.com www.duplomatic.com Tel. (0 81 91) 1 25-3 19 Fax: +49 (0) 22 67 63-56 21
info@argo-hytos.com sales.exp@duplomatic.com Fax (0 81 91) 1 25-4 83 www.voss-fluid.net
fluid@voss.net

72 fluid 11-12/2019
Hydraulik Der liefert das

Zylinder

Wandfluh AG
Hydraulik + Elektronik HydroService Zylinderbau GmbH
CH-3714 Frutigen Hemsack 47
Tel. +41 33 672 72 72 HEB
AHP Merkle GmbH Hydraulik-Elementebau GmbH 59174 Kamen
Fax +41 33 672 72 82 Tel.: +49 (0)2307 97700
www.wandfluh.com Nägelseestr. 39 Bebelstraße 21
79288 Gottenheim 79108 Freiburg Fax: +49 (0)2307 7684
sales@wandfluh.com www.hydro-service.de
für Deutschland: Tel.: +49 76 65 42 08-0 Tel.: (07 61) 1 30 99-0
Fax: +49 76 65 42 08-88 Fax: (07 61) 13 50 66 info@hydro-service.de
Wandfluh GmbH OI4B1E<9;JI<9>45B1<<5BBD
Friedr.-Wöhler-Straße 12 www.ahp.de www.heb-zyl.com
mailbox@ahp.de info@heb-zyl.de Ø 32–1.200 mm bis 1.000 bar
78576 Emmingen O*5<5C;?@E>4)?>45BJI<9>45B
Tel.: +49 74 65 92 74-0 O<?3;JI<9>45B
O)D1>41B4JI<9>45B OZylinderreparaturen aller Fabrikate
Fax: +49 74 65 92 74-20
www.wandfluh.com O!5B>JE7JI<9>45B
info@wandfluh.de Wann immer ein spezielles
Produkt gesucht wird –
Sie sind mit Ihrem Eintrag
in „Der liefert das“ und dem
Auch Ihr Unternehmen Händlerverzeichnis präsent. Sie erreichen in jeder
könnte hier präsent sein.
Infos unter: Ausgabe
Infos unter: htm Graf GmbH 12.000
Tel. (0 81 91) 1 25-3 19 Tel. (0 81 91) 1 25-3 19
Saarpfalz-Park 207–208 qualifizierte Empfänger.
66450 Bexbach
Tel.: (0 68 26) 9 33 86-0 Fordern Sie jetzt Ihren
Fax: (0 68 26) 9 33 86-9 Eintragungsbogen an:
www.htmgraf.de
Tel. (0 81 91) 1 25-3 19
info@htmgraf.de
Hydraulik-Zylinder aller Art Fax (0 81 91) 1 25-4 83
Fertigung von Einzelteilen
Instandsetzung
WEBER-HYDRAULIK
ValveTech GmbH
Felix-Wankel-Straße 4
78467 Konstanz
Tel.: +49 (0) 75 31 97 48-0
Fax: +49 (0) 75 31 97 48-44
www.weber-hydraulik.com
info.de-k@weber-hydraulik.com
Walter Hunger GmbH & Co. KG KRACHT GmbH
Hydraulikzylinderwerk Gewerbestr. 20
Rodenbacher Str. 50 58791 Werdohl, Germany
Wasserhydraulik 97816 Lohr a. Main Tel.: +49 (0) 23 92/935-0
Tel.: (0 93 52) 5 01-0 Fax: +49 (0) 23 92/935-209
Fax: (0 93 52) 5 01-1 06 www.kracht.eu
www.hunger-hydraulik.de info@kracht.eu
info@hunger-hydraulik.de
Bucher Hydraulics GmbH
Hauhinco Maschinenfabrik Industriestraße 1
GmbH & Co. KG 79771 Klettgau
Beisenbruchstraße 10 Tel.: +49 7742 85 20
45549 Sprockhövel Fax: +49 7742 71 16
Tel.: (0 23 24) 7 05-0 www.bucherhydraulics.com
Fax: (0 23 24) 7 05-1 19 info@bucherhydraulics.com
58456 Witten Layher AG flexible Technologie
www.hauhinco.de Tel.: (0 23 02) 70 12-0 Kalkwerkstraße 23
info@hauhinco.de Fax: (0 23 02) 70 12-47 71737 Kirchberg/Murr
www.hydropa.de Tel.: (0 71 44) 32 04
info@hydropa.de Fax: (0 71 44) 3 43 07
www.layher-ag.de
Zubehör Conforti Oleodinamica srl info@layher-ag.de
20900 MONZA MB – Italien
Tel. +39 039 835125
www.confortinet.com
kunden-de@confortinet.com
R+L Hydraulics GmbH Hydropneu GmbH
Postfach 15 46 Hydraulikzylinder und Servozylinder
ISO 6020/2 und ISO 6022, Sudetenstraße 1
58775 Werdohl 73760 Ostfildern
Tel.: (0 23 92) 50 90 Hydraulikzylinder und Blockzylinder
mit Magnetische Sensoren, Tel.: (07 11) 34 29 99-0
Fax: (0 23 92) 50 95 09 Fax: (07 11) 34 29 99-1 (siehe Hydraulik/Motoren).
www.rl-hydraulics.com Drehantriebe, Bausätze für
Hydraulikzylinder www.hydropneu.de
info@rl-hydraulics.com info@hydropneu.de

fluid 11-12/2019 73
Der liefert das Hydraulik/Pneumatik/Zubehör

Druckluftarmaturen Zubehör

Willy Zahn Maschinenbau GmbH


Bruchstraße 87
57462 Olpe/Biggese Seit 1930. Die elementare Verbindung.
Lind Jensens Maskinfabrik A/S
Kroghusvej 7, Højmark Tel.: (0 27 61) 80 90
Fax: (0 27 61) 8 09 20 LÜDECKE GmbH
DK-6940 Lem St. Heinrich-Hauck-Str. 2 nass magnet GmbH
Tel.: ++45 97 34 32 00 OI4B1E<9;><175> Eckenerstraße 4-6
O<5;DB?I4B,5BCD5<<75BWD5 D-92224 Amberg
Fax: ++45 96 74 42 97 Tel.: +49 9621 7682 0 30179 Hannover
http://www.ljm.de OI4B1E<9;0I<9>45B Tel.: +49 511 6746–0
O(5@1B1DEB)5BF9351<<5B12B9;1D5 Fax: +49 9621 7682 99
hydraulik@ljm.dk www.luedecke.de Fax: +49 511 6746–131
www.zylinderberater.de www.nassmagnet.com
info@luedecke.de
info@nassmagnet.de
KUPPLUNGSSYSTEME
MADE IN GERMANY

Zubehör

Montanhydraulik Reparatur & Druckluftmotoren


Service GmbH ZS Zylinder-Service GmbH Krisch-Dienst GmbH Abstreifer und Dichtungen
Bornstraße 276 Bruchweg 15
44145 Dortmund Enzstraße 39
46509 Xanten-Birten 70806 Kornwestheim
Tel.: (02 31) 84 79 79-0 Tel.: (0 28 01) 7 16 50-0
Fax: (02 31) 84 79 79-66 Tel.: (0 71 54) 8 23 20
Fax: (0 28 01) 9 07 40 Fax: (0 71 54) 82 32 82
www.montanhydraulik.com www.zs-zylinder.de
info@service.montanhydraulik.net www.pneumatikmotor.de
info@zs-zylinder.de info@krisch-dienst.de
Konstruktion und Fertigung von „Ihr Partner in
Sonderzylindern bis ø 1200 mm allen Dichtungsanwendungen“

Schnellverschluss- Am Kirchenhölzl 14
82166 Gräfelfing
kupplungen Tel.: (0 89) 84 60 54
Pneumatik www.hp-dichtungen.com
Römheld GmbH info@hp-dichtungen.com
Römheldstraße 1–5
Postfach 12 53 Seit 1930. Die elementare Verbindung.
35321 Laubach
Allgemein
Tel.: (0 64 05) 89-0 LÜDECKE GmbH
Fax: (0 64 05) 89-2 11 Heinrich-Hauck-Str. 2
http://www.roemheld.de D-92224 Amberg
info@roemheld.de Tel.: +49 9621 7682 0
Fax: +49 9621 7682 99
www.luedecke.de
info@luedecke.de TECHNO-PARTS GmbH
Dichtungs- und Kunststofftechnik
KUPPLUNGSSYSTEME Alte Bottroper Straße 81
Metal Work Deutschland GmbH
MADE IN GERMANY 45356 Essen
Rankinestr. 2
86899 Landsberg am Lech Tel.: (02 01) 8 66 06-0
Tel.: (0 81 91) 4 28 94-0 Fax: (02 01) 8 66 06-68
Fax: (0 81 91) 4 28 94-26 Auch Ihr Unternehmen www.techno-parts.de
Staudt-Hydraulik GmbH & Co. KG www.metalwork.de könnte hier präsent sein.
Ottostraße 8 metalwork@metalwork.de
52511 Geilenkirchen Infos unter:
Tel.: (0 24 51) 80 37 Tel. (0 81 91) 1 25-3 19 Allgemein
Fax: (0 24 51) 6 66 79
www.staudt-hydraulik.de
info@staudt-hydraulik.de
Steckverschraubungen

Parker Hannifin GmbH


Pat-Parker-Platz 1 Parker Hannifin GmbH
41564 Kaarst Pat-Parker-Platz 1
Tel.: (0 21 31) 40 16-0 41564 Kaarst
Fax: (0 21 31) 40 16-91 99 Tel.: (0 21 31) 40 16-0
C.matic S.p.A Fax: (0 21 31) 40 16-91 99
35457 Lollar www.parker.com/de Via Matteotti
parker.germany@parker.com www.parker.com/de
Tel.: (0 64 06) 9 10 20 20833 Giussano (MB) parker.germany@parker.com
Fax: (0 64 06) 7 38 30 Ihr Komplettanbieter für Tel: 0039 0362 805246
www.watzhydraulik.de Fax: 0039 0362 805262 Ihr Komplettanbieter für
info@watzhydraulik.de Hydraulik, Pneumatik und www.cmatic.it
Zubehör Hydraulik, Pneumatik und
cmatic@cmatic.it
Zubehör

74 fluid 11-12/2019
Zubehör Der liefert das

Dichtungen/Führungen

Seal Concept GmbH


Dichtungen & Hydraulik
DICHTOMATIK Vertriebsgesellschaft Hunger DFE GmbH Hans-Sachs-Str. 2 FRATELLI TOGNELLA SPA
für technische Dichtungen mbH Dichtungs- und Führungselemente 86399 Bobingen www.tognella.it
Albert-Schweitzer-Ring 1 Alfred-Nobel-Str. 26 Tel.: (0 82 34) 96 71-0 tognella@tognella.it
22045 Hamburg 97080 Würzburg Fax: (0 82 34) 96 71-23 Ihr Ansprechpartner in DE AT CH
Tel.: +49 (0) 40 669 89 – 0 Tel.: (09 31) 9 00 97-0 www.sealconcept.com Alessandro Carbonaro
www.dichtomatik.de Fax: (09 31) 9 00 97-30 info@sealconcept.com Voglergasse 4c
mail@dichtomatik.de www.hunger-dichtungen.de DE-76530 Baden-Baden
info@hunger-dichtungen.de Tel +49 7221 394751
Druckflüssigkeiten/Additive Fax +49 7221 394752
Handy +49 172 7271199
serviceitalia@t-online.de

Ab jetzt Hermann Bantleon GmbH


monatlicher Blaubeurer Str. 32
89077 Ulm
Einstieg möglich! IDG-Dichtungstechnik GmbH Tel.: 0049 (0) 731 / 39 90-0
Heinkelstraße 1 www.bantleon.de
73230 Kirchheim/Teck info@bantleon.de
Tel.: (0 70 21) 98 33-0 HYDAC International GmbH
Fax: (0 70 21) 98 33-50 Postfach 12 51
www.idg-gmbh.com 66273 Sulzbach/Saar
Druckschalter Tel.: (0 68 97) 5 09-01
info@idg-gmbh.com
Fax: (0 68 97) 5 09-5 77
Dichtelemente Hallite GmbH www.hydac.com
Billwerder Ring 17 info@hydac.com
21035 Hamburg
Tel.: (0 40) 73 47 48-0 Barksdale GmbH
Fax: (0 40) 73 47 48-49 Dorn-Assenheimer Straße 27
www.hallite.com Parker Hannifin GmbH 61203 Reichelsheim
seals@hallite.de Engineered Materials Group Europe Tel.: (0 60 35) 949-0
Arnold-Jäger-Straße 1 Fax: (0 60 35) 949-111
74321 Bietigheim-Bissingen www.barksdale.de
Postfach 16 41 info@barksdale.de
74306 Bietigheim-Bissingen 58456 Witten
Tel.: (0 71 42) 3 51-0 Tel.: (0 23 02) 70 12-0
Fax: (0 71 42) 3 51-2 93 Fax: (0 23 02) 70 12-47
praedifa@parker.com www.hydropa.de
HME GmbH Dichtungssysteme www.parker.com/praedifa info@hydropa.de
Richthofenstraße 31
86343 Königsbrunn
Postfach 12 17 Bühler Technologies GmbH
86330 Königsbrunn Harkortstr. 29
Tel.: (0 82 31) 96 23-0 40880 Ratingen
Fax: (0 82 31) 8 65 16 PTFE Nünchritz GmbH & Co. KG Tel.: (0 21 02) 49 89-0
www.hme.de Industriestraße C 9 Fax: (0 21 02) 49 89-20 Layher AG flexible Technologie
info@hme.de 01612 Glaubitz www.buehler-technologies.com Kalkwerkstraße 23
Tel.: (03 52 65) 504-0 info@buehler-technologies.com 71737 Kirchberg/Murr
Fax: (03 52 65) 504-20 Tel.: (0 71 44) 32 04
www.ptfe-nuenchritz.com Fax: (0 71 44) 3 43 07
service@ptfe-nuenchritz.com www.layher-ag.de
info@layher-ag.de

ALWIN HÖFERT
Fabrikation von Spezialdichtungen
Postfach 65 11 60
22371 Hamburg
Tel. +49 40/60 44 77-0
Fax +49 40/6 04 65-23 Euroswitch Srl
www.hoefert.de via Provinciale 15
service@hoefert.de I-25057 Sale Marasino (Brescia) WIKA Alexander Wiegand
O%(9>75 +==1>D5<D5%(9>75 Tel.: +39 (0) 30 986 549 SE & Co. KG
O&*938DE>75>E>41<2J5E75 S.F. Components GmbH www.euroswitch.it Alexander-Wiegand-Str. 30
O2CDB5965B Lise-Meitner-Str. 5 info@euroswitch.it 63911 Klingenberg
OI4B1E<9;4938DE>75> 82216 Maisach-Gernlinden Ansprechpartner in Deutschland: Tel.: (0 93 72) 1 32-0
O!?<25>E>4)D1>75>4938DE>75> Tel.: +49 / (0) 8142 / 65 180-0 Tradimex GmbH Fax: (0 93 72) 1 32-4 06
O?B=D59<5 Fax: +49 / (0) 8142 / 65 180-45 64604 Bensheim www.wika.de
O!#938DE>75> www.sf-components.com Tel. +49 62 51 / 3 81 51 info@wika.de
info@sf-components.com tradimex-bensheim@t-online.de

fluid 11-12/2019 75
Der liefert das Zubehör

Filterelemente Industriefilter Messtechnik

COSTANTE SESINO SPA


www.sesino.com
HYDAC International GmbH info@sesino.com
Postfach 12 51 Ihr Ansprechpartner in DE AT CH
Alessandro Carbonaro ARGO-HYTOS GMBH
66273 Sulzbach/Saar Industriestr. 9
Tel.: (0 68 97) 5 09-01 Voglergasse 4c
DE-76530 Baden-Baden 76703 Kraichtal
Fax: (0 68 97) 5 09-5 77 Tel.: (0 72 50) 76-0
www.hydac.com Tel +49 7221 394751
Fax +49 7221 394752 Fax: (0 72 50) 76-1 99
info@hydac.com www.argo-hytos.com
SF FILTER GmbH Saug-, Leistungs- u. Rücklauf- Handy +49 172 7271199
serviceitalia@t-online.de info@argo-hytos.com
Spittelbronnerweg 93-2 Hydraulikfilter für Stationär-, Mobil-
78056 VS-Schwenningen u. Schmiersysteme. Tankbelüftungs-
Tel.: (0 77 20) 80 91-0 filter und Verschmutzungsanzeigen.
Fax: (0 77 20) 80 839-0
http://www.sf-filter.com
Info.de@sf-filter.com
Kappen und Stopfen
HYDAC International GmbH
HFA-Flüssigkeiten Postfach 12 51 Bühler Technologies GmbH
66273 Sulzbach/Saar Harkortstr. 29
Tel.: (0 68 97) 5 09-01 40880 Ratingen
Fax: (0 68 97) 5 09-5 77 Tel.: (0 21 02) 49 89-0
www.hydac.com Fax: (0 21 02) 49 89-20
MKU-Chemie GmbH DLM Srl info@hydac.com www.buehler-technologies.com
63322 Rödermark Protection Caps & Plugs info@buehler-technologies.com
Tel.: (0 60 74) 87 52-0 Via dei Pioppi, 32
Fax: (0 60 74) 87 52-38 20090 OPERA (MI)
www.mku-chemie.de Tel. +39 02 5768 2111
info@mku-chemie.de www.dlmtappi.com Kugelhähne
info@dlmtappi.com
HFA-Flüssigkeit
Pressol®-wasserlöslicher Zusatz,
umweltfreundlich für die
O-1CC5B8I4B1E<9;2599C?CD1D9C385> www.fluid.de
Pressen bis 10000 bar Eifeler Maschinenbau GmbH
O>>5>8?384BE3;E=6?B=E>7 Kolumbusstraße 54
(IHU), kombiniert mit den dazuge- 53881 Euskirchen
hörigen Außenschmierstoffen Kombikühler FRATELLI TOGNELLA SPA Tel.: (0 22 51) 12 56-0
www.tognella.it Fax: (0 22 51) 12 56-400
tognella@tognella.it www.emb-eifel.de
Hydrofilter Ihr Ansprechpartner in DE AT CH info@emb-eifel.de
Alessandro Carbonaro
Voglergasse 4c
DE-76530 Baden-Baden
Tel +49 7221 394751
Fax +49 7221 394752
Handy +49 172 7271199
serviceitalia@t-online.de
ARGO-HYTOS GMBH
Industriestr. 9 HYDAC International GmbH
76703 Kraichtal Postfach 12 51
Tel.: (0 72 50) 76-0 66273 Sulzbach/Saar
Fax: (0 72 50) 76-1 99 Tel.: (0 68 97) 5 09-01
www.argo-hytos.com Fax: (0 68 97) 5 09-5 77
info@argo-hytos.com HYDAC International GmbH www.hydac.com
Postfach 12 51 info@hydac.com
66273 Sulzbach/Saar
Tel.: (0 68 97) 5 09-01
Fax: (0 68 97) 5 09-5 77
www.hydac.com
HYDAC International GmbH info@hydac.com
Postfach 12 51
66273 Sulzbach/Saar Hydrotechnik GmbH
Tel.: (0 68 97) 5 09-01 Bühler Technologies GmbH
Harkortstr. 29 Holzheimer Straße 94-96
Fax: (0 68 97) 5 09-5 77 65549 Limburg
www.hydac.com 40880 Ratingen
Tel.: (0 21 02) 49 89-0 Ab jetzt Tel.: (0 64 31) 40 04-0
info@hydac.com Fax: (0 64 31) 4 53 08
Saug-, Leistungs- u. Rücklauf- Fax: (0 21 02) 49 89-20 monatlicher
www.buehler-technologies.com www.hydrotechnik.com
Hydraulikfilter für Stationär-, Mobil- Einstieg möglich! info@hydrotechnik.com
u. Schmiersysteme. Tankbelüftungs- info@buehler-technologies.com
filter und Verschmutzungsanzeigen.

76 fluid 11-12/2019
Zubehör Der liefert das

Rohrleitungsbau

COSTANTE SESINO SPA SLB GmbH Industriekühler


WIKA Alexander Wiegand www.sesino.com Konrad-Zuse-Str. 16
SE & Co. KG info@sesino.com 74343 Sachsenheim
Alexander-Wiegand-Str. 30 Ihr Ansprechpartner in DE AT CH Tel.: (0 71 47) 2 76 72-0
63911 Klingenberg Alessandro Carbonaro Fax: (0 71 47) 2 76 72-25
Tel.: (0 93 72) 1 32-0 Voglergasse 4c www.slb-gmbh.de
DE-76530 Baden-Baden Ratinger Hochdruck
Fax: (0 93 72) 1 32-4 06 Öl-, Wasser-, Luftkühlung Rohrleitungsbau GmbH
www.wika.de Tel +49 7221 394751
Fax +49 7221 394752 Burgunderstr. 35
info@wika.de 40549 Düsseldorf
Handy +49 172 7271199
serviceitalia@t-online.de www.ratinger-hochdruck.de
info@ratinger-hochdruck.de
Tel.: 0211 506669-0
Ölkühler Ihr Spezialist für den
Hydraulik-Rohrleitungsbau

EMMEGI GmbH Universal Hydraulik GmbH


– Wärmetauscher – Siemensstraße 33
Philipp-Reis-Str. 2 61267 Neu Anspach
AKG Thermotechnik Tel.: (0 60 81) 94 18-0
41516 Grevenbroich-Kapellen Fordern Sie jetzt Ihren
International GmbH & Co. KG Fax: (0 60 81) 96 02 20
Am Hohlen Weg 31 Tel.: +49 (0) 21 82 / 5 70 18-0
Fax: +49 (0) 21 82 / 5 70 18-29 www.universalhydraulik.com Eintragungsbogen an:
34369 Hofgeismar m.uhl@universalhydraulik.com
Tel.: (0 56 71) 88 30 www.emmegi-gmbh.de
vertrieb@emmegi-gmbh.de fl-anz@mi-verlag.de
Fax: (0 56 71) 35 82
www.akg-gruppe.de
Öl-, Luft-, Wasserkühler Pumpen

Rohr- und Schlauchleitungen


HBE GmbH
Hönnestr. 47
58809 Neuenrade
Tel.: (0 23 94) 6 16-0
Fax: (0 23 94) 6 16-25
asa hydraulik GmbH Bühler Technologies GmbH
www.hbe-hydraulics.com
Prager Straße 280 Harkortstr. 29
info@hbe-hydraulics.com
A-1210 Wien 40880 Ratingen DICSA
Hydraulik-Komponenten für die
Tel.: +43 1 292 40 20 Tel.: (0 21 02) 49 89-0 76316 Malsch
Antriebs- und Fluidtechnik
www.asa-innovation.com Fax: (0 21 02) 49 89-20 Tel. +49 322 21098 096
support@asa-innovation.com www.buehler-technologies.com Fax: +34 976 464 104
Be different. Make a difference. info@buehler-technologies.com www.dicsaes.com
export@dicsaes.com
- Edelstahlleitungen
- Rohr- und Schlauchleitungen
- Hydraulische und pneumatische
(siehe Hydrospeicher). Komponenten
(siehe Hydrospeicher).

Rohr- und Schlauch-


verbindungen
HYDAC International GmbH
HYDAC International GmbH
Postfach 12 51
Postfach 12 51
66273 Sulzbach/Saar
66273 Sulzbach/Saar
Tel.: (0 68 97) 5 09-01
Tel.: (0 68 97) 5 09-01
Fax: (0 68 97) 5 09-5 77
Fax: (0 68 97) 5 09-5 77
www.hydac.com
www.hydac.com
info@hydac.com ARMATUREN-ARNDT GmbH
info@hydac.com
Heuserweg 16
53842 Troisdorf
Tel.: (0 22 41) 96 39-0
Fax: (0 22 41) 96 39-11
www.armaturen-arndt.de
Bühler Technologies GmbH R+L Hydraulics GmbH Auch Ihr Unternehmen info@armaturen-arndt.de
Harkortstr. 29 Postfach 15 46 Produkte:
58775 Werdohl könnte hier präsent sein.
40880 Ratingen Armaturen der Meß- und Regeltech-
Tel.: (0 21 02) 49 89-0 Tel.: (0 23 92) 50 90 Infos unter: nik, Schneidringverschraubungen,
Fax: (0 21 02) 49 89-20 Fax: (0 23 92) 50 95 09 Tel. (0 81 91) 1 25-3 19 Schlaucharmaturen, Kupplun-
www.buehler-technologies.com www.rl-hydraulics.com gen, Kugelhähne und Sonder-
info@buehler-technologies.com info@rl-hydraulics.com anfertigungen

fluid 11-12/2019 77
Der liefert das Zubehör

Rohrbearbeitung/
Rohrreinigung

AVIT-Hochdruck Rohrtechnik GmbH INTERHYDRAULIK GmbH


Volz Gruppe
Manderscheidtstraße 86/88 Am Buddenberg 18
Gartenstraße 6
45141 Essen 59379 Selm
78586 Deilingen
Tel.: (02 01) 29 49 00 Tel.: (0 25 92) 9 78-0
Tel.: (0 74 26) 939-0 Eifeler Maschinenbau GmbH
Fax: (02 01) 29 20 76 Fax: (0 25 92) 9 78-1 00
Fax: (0 74 26) 939-100 Kolumbusstraße 54
www.avit.de www.interhydraulik.de
www.volz.de 53881 Euskirchen
Rohrverschraubungen, Quadrat- und info@interhydraulik.de
info@volz.de Tel.: (0 22 51) 12 56-0
SAE-Flansche, Rohrdrehgelenke
in Stahl und Edelstahl. Fax: (0 22 51) 12 56-400
www.emb-eifel.de
info@emb-eifel.de

Auch Ihr Unternehmen


könnte hier präsent sein. VOSS Fluid GmbH
Lüdenscheider Straße 52-54
Infos unter: 51688 Wipperfürth
Tel. (0 81 91) 1 25-3 19 Tel.: +49 (0) 22 67 63-0
Eifeler Maschinenbau GmbH Fax: +49 (0) 22 67 63-56 21
Kolumbusstraße 54 www.voss-fluid.net JETCLEAN GmbH
53881 Euskirchen fluid@voss.net Keniastr. 12
Tel.: (0 22 51) 12 56-0 47269 Duisburg
Fax: (0 22 51) 12 56-400 Tel.: ++49-203-7 12 06 20
www.emb-eifel.de Fax: ++49-203-7 12 06 30
info@emb-eifel.de www.jetclean-gmbh.de
info@jetclean-gmbh.de
PIRTEK Deutschland GmbH
Maarweg 165
50825 Köln
ZTR Rossmanek GmbH Schläuche/Leitungen
Tel.: (02 21) 9 45 44-0
Am Pickhammer 9
Fax: (02 21) 9 45 44-55
58802 Balve
www.pirtek.de
Tel.: (0 23 75) 92 99-0
service@pirtek.de
Fax: (0 23 75) 92 99-21
Mobiler 24h-Hydraulik-Service;
www.ztr.de
Service-Hotline (0800) 99 88 800
O#)+>9F5BC1<!<5==B9>7
FOR S.p.A. verschraubungen INTERHYDRAULIK GmbH
Str. Comunale Segadizzo, 2A O)D53;F5B29>4E>7CCICD5=5 Am Buddenberg 18
I-44028 POGGIO RENATICO – O)D?@E>4E>;D9?>C 59379 Selm
ITALIA verschraubungen Tel.: (0 25 92) 9 78-0
Tel.: +39 05 32 82 52 11 O,5BC38B1E2E>7CJE258XB Fax: (0 25 92) 9 78-1 00
Fax: +39 05 32 82 57 98 O#1>?=5D5B www.interhydraulik.de
www.forfittings.it O!E75<8W8>5 info@interhydraulik.de
sales@forfittings.it O)38<1E38<59DE>75>
O1<7JI<9>45B
RASTELLI RACCORDI O0I<9>45B
Felix-Wankel-Straße 21 O,5>D9<5
73760 Ostfildern O"9>51B6Y8BE>75>
Pioflex Kunststoff in Form GmbH
Tel.: (07 11) 3 41 20 86 Robert-Bosch-Str. 2
Fordern Sie jetzt Ihren Fax: (07 11) 3 41 21 42 79211 Denzlingen
www.rastelliraccordi.com Tel.: (0 76 66) 93 15-0
Eintragungsbogen an: germany@rastelliraccordi.eu www.fluid.de Fax: (0 76 66) 74 77
O)38>594B9>7F5BC38B1E2E>75> www.pioflex.de
fl-anz@mi-verlag.de nach DIN 2353 aus Kohlenstoff- info@pioflex.de
stahl und Edelstahl 1.4571
O)38<1E381B=1DEB5>
O S(?8BF5BC38B1E2E>75>6YB Rohr-, Schlauch- u.
Bördelrohr SAE J 514
Bauteilbefestigungen

Smart Protections s.r.l.


Indunorm Hydraulik GmbH HYDAC International GmbH Via Montorfano 66
Oderstraße 3 Postfach 12 51 I-22032 Albese con Cassano (CO)
47506 Neukirchen-Vluyn 66273 Sulzbach/Saar Tel.: +39 031 622602
Tel.: +49 2845 2950-0 Tel.: (0 68 97) 5 09-01 www.smartprotections.com
Fax: +49 2845 2950-480 Fax: (0 68 97) 5 09-5 77 sales@smartprotections.com
www.indunorm.de www.hydac.com Pneumatik Schläuche und Zubehör
info@indunorm.de info@hydac.com für den Schutz und die Bündelung
von Hydraulikschläuchen

78 fluid 11-12/2019
Zubehör Der liefert das

Sensoren Ventilelektronik Windenergie

COSTANTE SESINO SPA


www.sesino.com
info@sesino.com
Ihr Ansprechpartner in DE AT CH COSTANTE SESINO SPA
Alessandro Carbonaro www.sesino.com
HYDAC International GmbH info@sesino.com
Bühler Technologies GmbH Postfach 12 51 Voglergasse 4c
Harkortstr. 29 DE-76530 Baden-Baden Ihr Ansprechpartner in DE AT CH
66273 Sulzbach/Saar Alessandro Carbonaro
40880 Ratingen Tel.: (0 68 97) 5 09-01 Tel +49 7221 394751
Tel.: (0 21 02) 49 89-0 Fax +49 7221 394752 Voglergasse 4c
Fax: (0 68 97) 5 09-5 77 DE-76530 Baden-Baden
Fax: (0 21 02) 49 89-20 www.hydac.com Handy +49 172 7271199
www.buehler-technologies.com serviceitalia@t-online.de Tel +49 7221 394751
info@hydac.com Fax +49 7221 394752
info@buehler-technologies.com
Handy +49 172 7271199
serviceitalia@t-online.de
Verschlussschrauben
Engler Steuer- und
Messtechnik GmbH & Co. KG Zylinderrohre/
Lange Straße 151 Kolbenstangen
72535 Heroldstatt-Sontheim (siehe Hydrospeicher).
Tel.: +49 73 89 90 92-0
Fax: +49 73 89 90 92-40
www.engler-msr.de Heinrichs & Co. KG
info@engler-msr.de Schrauben- u. Drehteilefabrik
56290 Dommersh.-Dorweiler
Tel.: (0 67 62) 93 05-0
Fax: (0 67 62) 93 05-55 C+R HYDRAULICS GmbH
Weitere Informationen
www.heinrichs.de Dornacher Straße 3a
info@heinrichs.de 85622 Feldkirchen
erhalten Sie im Präzisions-Drehteile für Hydraulik, HERBST Beheizungs-Technik Tel.: +49 89 90 47 53-0
Pneumatik + Getriebebau GmbH & Co. KG Fax: +49 89 90 47 53-10
Online-Guide
Hönnestraße 55 E-Mail: info@cr-hydraulics.de
unter D-58809 Neuenrade
Tel.: +49 (0) 2394 / 91 11 36
www.fluid.de Wärmetauscher www.herbst.eu | info@herbst.eu
■ Tankheizungen
■ Ölvorwärmer
■ Elektro-/Strömungserhitzer GEROSTAL GmbH
E J Bowman (Birmingham) Ltd Bodelschwinghstr. 27
Chester Street, Birmingham 50170 Kerpen
B6 4AP, UK Tel.: (0 22 73) 6 88 67 11
Tel.: +44 (0) 121 359 5401 Fax: (0 22 73) 6 88 67 20
Fax: +44 (0) 121 359 7495 www.gerostal.de
www.ejbowman.co.uk info@gerostal.de
info@ejbowman.co.uk Aluminiumkolbenstangen, ISO-
Zylinderrohre und Pneumatik-
Euroswitch Srl rundrohre aus Aluminium
via Provinciale 15 Universal Hydraulik GmbH
I-25057 Sale Marasino (Brescia) Siemensstraße 33
Tel.: +39 (0) 30 986 549 61267 Neu Anspach
www.euroswitch.it Ab jetzt Tel.: (0 60 81) 94 18-0 www.fluid.de
info@euroswitch.it Fax: (0 60 81) 96 02 20
Ansprechpartner in Deutschland: monatlicher www.universalhydraulik.com
Tradimex GmbH Einstieg möglich! m.uhl@universalhydraulik.com
64604 Bensheim
Tel. +49 62 51 / 3 81 51
tradimex-bensheim@t-online.de
Wartung und Reparatur

INOMETA GmbH
Planckstr. 15
32052 Herford
HYDAC International GmbH Tel.: +49 (5221) 777-0
WIKA Alexander Wiegand Bühler Technologies GmbH Fax: +49 (5221) 777-666
SE & Co. KG Postfach 12 51
Harkortstr. 29 www.inometa.de
Alexander-Wiegand-Str. 30 66273 Sulzbach/Saar
40880 Ratingen info@inometa.de
63911 Klingenberg Tel.: (0 68 97) 5 09-01
Tel.: (0 21 02) 49 89-0
Tel.: (0 93 72) 1 32-0 Fax: (0 68 97) 5 09-5 77 Zylinderrohre und Profile aus
Fax: (0 21 02) 49 89-20
Fax: (0 93 72) 1 32-4 06 www.hydac.com Aluminium für Pneumatik und
www.buehler-technologies.com
www.wika.de info@hydac.com Hydraulik
info@buehler-technologies.com
info@wika.de

fluid 11-12/2019 79
FASZINATION FLUID

Platt-Macher
Anbauverdichter bügelt Messegelände glatt
Wo rohe Kräfte sinnvoll walten, ist die Hydraulik nicht fern – denn ohne
ihre zuverlässige Kraftausübung bleibt die Effizienz der Baumaßname auf
ein elektromechanisches oder manuell erzieltes Maß beschränkt. So kom-
men zum Beispiel hydraulisch betriebene Verdichter immer dann zum Ein-
satz, wenn Baustellengräben wieder eingeebnet werden müssen. Für klare
Verhältnisse sorgt dabei unter anderem der Anbauverdichter von MTS, der
sich dank seines elektrohydraulischen Wechseladapters von vielen Bagger-
auslegern und deren Löffelstiel aufnehmen lässt. Mit einem Arbeitsdruck
bis 250 bar und einer Zentrifugalkraft von 90 Kilonewton macht er sämtli-
che Baustellenoberflächen dem Erdboden gleich. Damit der Bediener dieser
kraftvollen Hydraulik während des Maschinenbetriebs keine Gehirner-

Bild: Messe Karlsruhe / Jens Arbogast


schütterung bekommt, werden die Schwingungen und Eruptionen durch
zusätzliche Puffer gedämpft. Schicht im Baustellenschacht ist spätestens
dann, wenn der neue Verdichtungsassistent das Ende der Verdichtung an-
zeigt oder die Messe Karlsruhe ihre Tore schließt. Dort, auf der Tiefbau
Live, konnten sich die Fachbesucher im Herbst von der Wucht des Anbau-
verdichters überzeugen – mit einem entsprechend Sicherheitsabstand, ver-
steht sich.

80 fluid 11-12/2019
FASZINATION FLUID

fluid 11-12/2019 81
INSERENTEN/IMPRESSUM

VORSCHAU MARKT 2020


Die Ausgabe MARKT 2020 erscheint am 12.12.2019
www.fluid.de

HYDRAULIK MECHATRONIK
Press- und Umformtechnik Sensorik im Schweinwerferlicht
Die Umformtechniker sind für die Anfor- Mit welchen Innovationen wollen die
Bild: GIACINTO_CARLUCCI
derungen der Industrie 4.0 gewappnet. Hersteller von Steuerungs- und Motion-
Es gibt jedoch viele weitere Themen wie Systemen im Jahr 2020 den Markt berei-
größere Hubzahlen für mehr Produktivi- chern? Die SPS in Nürnberg gilt als zu-
tät, eine verbesserte Automatisierung verlässiges Trendbarometer und wird
und Verkettung. Welche Entwicklungen die weitere Entwicklungskurve skizzie-
haben 2019 den Durchbruch geschafft? ren. Im Laufe des Jahres hat sich bereits
gezeigt: hydraulische und elektrome-
DRUCKLUFT chanische Konstruktionen verschmel-
zen immer mehr.
Trendbericht Druckluft
In unserem Trendbericht riskieren wir
einen Blick in die Glaskugel. Das Motto
in der Fluidtechnik dürfte heißen: Mehr
Automation wagen! Für diese Entwick-

Bild: Adobe Stock/Gorodenkoff


lung rückt die Programmierung in den
Fokus der Entwicklung. Echt-Zeit-Analy-
sen, Predicitve Maintenace und IoT ste-
Bild: Schunk

hen bei den Ingenieuren im Jahr 2020


ganz oben im Hausaufgabenbuch.

Impressum
REDAKTION Art Director: Jürgen Claus -357 Eine Haftung für die Richtigkeit der Veröffentlichung kann trotz
Layout und Herstellung: Rainer Hakenjos -510 sorgfältiger Prüfung durch die Redaktion, vom Verleger und Her-
Leitender Chefredakteur: Wolfgang Kräußlich (wk) Druck: pva GmbH, Landau/Pfalz ausgeber nicht übernommen werden. Die Zeitschriften, alle in
Redaktion: Florian Blum (bf) -163, Felix Lauther (fl) -718, ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen, sind urheberrechtlich
Angela Unger (au) -132 geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des
Redaktionsassistenz: Sabine Königl -390, Luitgard Ludwig, Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung des Verlages unzu-
Tel.: 08191/125-677; Fax: 08191/125-822 lässig und strafbar. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigungen,
E-Mail: redaktion.fluid@mi-connect.de Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die Einspeicherung und
Bearbeitung in elektronischen Systemen.
Internet: www.fluid.de
Anschrift für Verlag, verantwortlichen Mit der Annahme des Manuskripts und seiner Veröffentlichung
ANZEIGEN Redakteur und verantwortlichen Anzeigenleiter: in dieser Zeitschrift geht das umfassende, ausschließliche, räum-
verlag moderne industrie GmbH lich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkte Nutzungsrecht auf den
Leitung: Gabi Claus -319, Justus-von-Liebig-Str. 1, 86899 Landsberg Verlag über. Dies umfasst insbesondere das Printmediarecht zur
E-Mail: gabi.claus@mi-connect.de E-Mail: journals@mi-connect.de Veröffentlichung in Printmedien aller Art sowie entsprechender
Anzeigenverwaltung: Regine Russek -338 Internet: www.mi-connect.de Vervielfältigung und Verbreitung, das Recht zur Bearbeitung, Um-
E-Mail: regine.russek@mi-connect.de Handelsregister-Nr./Amtsgericht: HRB 22121 Augsburg gestaltung und Übersetzung, das Recht zur Nutzung für eigene
Werbezwecke, das Recht zur elektronischen/digitalen Verwer-
VERTRIEB Bedingungen für Anzeigen und Redaktion: tung, z. B. Einspeicherung und Bearbeitung in elektronischen Sy-
Anzeigentarif nach Preisliste Nr. 53, gültig seit 1.10.2019. stemen, zur Veröffentlichung in Datennetzen sowie Datenträger
Abonnement: http://www.fluid.de/kontakt/abo/ jedweder Art, wie z. B. die Darstellung im Rahmen von Internet-
Nachdruck, Übersetzung und Vervielfältigung nur mit schriftli-
Bezugspreis Jahresabonnement: und Online-Dienstleistungen, CD-ROM, CD und DVD und der
cher Genehmigung. Für zugesandte Manuskripte, Bildmaterial
Inland € 129,00, (zzgl. € 14,00 Versand & MwSt. = € 153,44) und Zuschriften wird keinerlei Gewähr übernommen; für die Datenbanknutzung und das Recht, die vorgenannten Nutzungs-
Ausland € 129,00, (zzgl. € 28,00 Versand & MwSt. = € 168,42) vollständige oder teilweise Veröffentlichung in der Zeitschrift, rechte auf Dritte zu übertragen, d. h. Nachdruckrechte einzuräu-
Einzelverkaufspreis Euro 16,00 (inkl. MwSt. & zzgl. Versand) die Verwertung in digitalisierter Form im Wege der Vervielfälti- men. Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen,
Der Studentenrabatt beträgt 35 %. gung und Verbreitung z.B. auf CD-Rom oder im Internet wird Warenbezeichnungen und dergleichen in dieser Zeitschrift be-
Kündigungsfrist: Jederzeit mit einer Frist von 4 Wochen zum das Einverständnis vorausgesetzt. rechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zur Annah-
Monatsende. Erfüllungsort und Gerichtsstand: München me, dass solche Namen im Sinne des Warenzeichen- und Marken-
Abonnement- und Leserservice: schutzgesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von
E-Mail: leserservice@mi-connect.de jedermann benutzt werden dürfen. Für unverlangt eingesandte
Bitte beachten Sie unsere neue Bankverbindung:
Tel.: +49(0)8191/125-333, Fax: +49(0)8191/125-599 Manuskripte wird keine Haftung übernommen. Mit Namen oder
Hypo- Vereinsbank München
Vertriebsleitung: Hermann Weixler Zeichen des Verfassers gekennzeichnete Beiträge stellen nicht
IBAN: DE76 7002 0270 0015 764474
Erscheinungsweise: 8 x jährlich, + 2 Sonderausgaben unbedingt die Meinung der Redaktion dar. Es gelten die allge-
SWIFT (BIC): HYVEDEMMXXX meinen Geschäftsbedingungen für Autorenbeiträge.
52. Jahrgang, ISSN: 0015-461X
VERLAG VERLAGSVERTRETUNG
Datenschutzhinweis:
Verlagsvertretung Italien: Ihre Angaben werden von uns für die Vertragsabwicklung und
Geschäftsführung: für interne Marktforschung gespeichert, verarbeitet und genutzt
Fabian Müller Casiraghi Pubblicità Internazionale
Via Cardano 81, 22100 Como und um von uns und per Post von unseren Kooperationspartnern
Verlagsleitung: über Produkte und Dienstleistungen informiert zu werden. Wenn
Tel. 0039 031 261407, Fax 031 261380
Stefan Waldeisen Sie dies nicht mehr wünschen können Sie dem jederzeit mit Wir-
E-Mail: info@casiraghi.info
Leitung Zentrale Herstellung: kung für die Zukunft unter leserservice@mi-connect.de wider-
Hermann Weixler -344 Mitglied der Informationsgemeinschaft sprechen.
Leiter digitale Produkte: zur Feststellung der Verbreitung von
Lorenz Zehetbauer Werbeträgern e.V. Bildrechte:
Content Manager Online: Soweit im Bild nicht anders angegeben, liegen die Rechte beim
Anke Träger - 125 Autor bzw. bei dessen Auftraggeber.

82 fluid 11-12/2019
Seien Sie als erstes
TOPINFORMIERT!
Erhalten Sie von uns top-exklusive Beiträge noch vor ihrer
Veröffentlichung. Mit unseren neuen Newsletter-Format
Exklusiv sind Sie vor allen anderen auf dem neuesten Stand!

i d. d e
a
u
uf fl nd
Je t z t u
gehen usiv
i d E xkl
flu esten! t

verlag moderne industrie GmbH Tel.: 08191/125-439


Justus-von-Liebig-Str. 1 Fax: 08191/125-483
86899 Landsberg www.mi-connect.de
PORT-TO-PORT-
HYDRAULIK-LÖSUNGEN
Die Marke Gates steht für Hydraulikschläuche in Spitzenqualität. Aber wussten Sie eigentlich, dass wir
auch Rohrleitungs- und Verschraubungsprodukte anbieten? Alle Hydraulikkomponenten von Gates werden
gemeinsam konzipiert und getestet. Dadurch entstehen leckagefreie Port-to-Port-Lösungen, die höhere
Druckbelastungen, deutlich weniger Stillstands-Zeiten und einzigartige betriebliche Effizienz ermöglichen.
Profitieren Sie von der Leistungsfähigkeit eines globalen Herstellers, zuverlässiger Technik „Made in Germany“
und einem breiten Vertriebsnetz. Eine Erfolgskombination in jeder Hinsicht.

HYDRAULIKROHRVERSCHRAUBUNGEN VON GATES®


FÜR HÖCHSTE BETRIEBSZEITEN IN EINER SICHEREREN ARBEITSUMGEBUNG
WWW.GATES.COM

© Gates Corporation 2019 - Alle Rechte vorbehalten.