Sie sind auf Seite 1von 17

Weinkarte

Rot

Rosso della Casa 0,2L : 3,50€ / 0,75L : 12,-€


Primitivo Salento IGP Cantina Due Palme 0,2L : 6,-€ / 0,75L : 18,-€
Montepulciano d’Abruzzo DOP Cantina Tollo 0,2L : 7,-€ / 0,75L : 20,-€
San Marzano I Tratturi Negroamaro Puglia IGP 2017 0,75L : 22,-€
Poggio Le Volpi Italian Zinfandel Puglia IGP 2016 0,75L : 25,-€
Barbanera Celebration Legami Appassimento IGT 2017 0,75L : 25,-€
Santa Cristina DOP Cantina Antinori 2016 0,2L : 8,50€ / 0,75L : 26,-€
Barbanera Vecciano Toscana IGT 2015 0,75L : 27,-€
Cannonau Riserva DOC 2015 – Pala 0,75L : 38,-€
Barbanera Gigino 80 Anniversario Toscana IGT 2015 0,75L : 40,-€
Brunello di Montalcino Banfi 2013 0,75L : 60,-€

Weiss
Bianco della Casa 0,2L : 3,50€ / 0,75L : 12,-€
Falerio DOC, Ciu Ciu 0,2L : 5,-€ / 0,75L : 16,-€
Garganega doc 2017 Val dei Molini 0,2L : 6,-€ / 0,75L : 18,-€
Pinot Grigio IGT 2018 Prendina 0,2 : 6,-€ / 0,75L : 18,-€
Barbanera Pian Oro Toscana IGT 2018 0,2L : 7,-€ / 0,75L : 22,-€
Pecorino DOP Tullum 2017 Feudo Antico 0,2L : 8,-€ / 0,75L : 24,-€
Sauvignon Albino Armani DOC 2018 0,2L : 9,-€ / 0,75L : 28,-€

Rosee
Bardolino Chiaretto Albino Piona DOC 2018 0,2L : 8,-€ / 0,75L : 24,-€
Bardolino Chiaretto Cavalchina DOC 0,75L : 25,-€
Tenuta Ulisse Merlot Rosato IGP 2018 0,75L : 27,-€

Sekt
Val d' Oca Prosecco Oro Treviso Brut DOC 0,2 : 8,-€ 0,75 : 25,-€
Barbanera Pian Oro Toscana IGT 2018

Rebsorte: Trebbiano, Malvasia, Chardonnay,


Moscato
Alkoholgehalt: 12.5% Vol.

In klarem Strohgelb legt sich der Barbanera Pian


Oro Toscana ins Glas. Sogleich öffnet er sein
Duftfenster weit, um animierende Aromen von
frisch geschnittener Ananas, Pfirsichnektar,
Weißer Johannisbeere, Ingwer, Zitronengras und
gehackten Kräutern – insbesondere Basilikum,
Minze und Brennnessel – in die Nase strömen zu
lassen. Ebenso fruchtig und wunderbar
ausbalanciert gelangt der Pian Oro an den
Gaumen. Süße Akzente und die griffige
Fruchtsäure halten sich perfekt die Waage.
Der kräftige Körper, ein beinahe cremiges
Mundgefühl und der saftige Überschwall
begeistern und sorgen für puren Trinkgenuss.

Luca Maroni 98 Punkte für 2018


BELViNi.DE 95 Punkte für 2018
Mundus Vini Silber für 2018
Barbanera Gigino 80 Anniversario
Toscana IGT 2015

Rebsorte: 30% Merlot | 30% Petit Verdot | 30%


Syrah | 10% Sangiovese
Alkoholgehalt: 14% Vol.

In kräftiger, dichter rot-violetter Farbe legt sich


der Barbanera Gigino 80 Anniversario Toscana
ins Glas – ein traumhafter Start. Das intensive
und sehr offene Bukett verströmt den
verführerischen Duft reifer, dunkler Früchte -
in der Nase tummeln sich frische Blaubeeren,
herbe Maulbeeren, reife Brombeeren und
eingelegte Schwarzkirschen. Hinzu gesellt sich
eine warm-würzige Dimension von
Madagaskar-Vanille, ätherischer Schokominze,
Piment und weißem Pfeffer. Rundherum
schmilzt zartbittere Schokolade. Welch
Gedicht, das seine Vollendung in einer eleganten, dunkel-
mineralischen Graphitnote findet. Retronasal beflügeln zart
toastige Nuancen die Fantasie - was wird uns wohl am Gaumen
erwarten?
Dieser Toskaner strotzt auch auf der Zunge nur so vor Kraft - und
bleibt trotzdem unbeeindruckt elegant. Einfach großartig, wie der
Wein zupacken kann, ohne seine Geschmeidigkeit zu verlieren.
Vollmundig, weich, mit dunkelbeerig-süßem Fruchtschmelz und
einer polierten Tanninstruktur, versteht es der Gigino 80
Anniversario, uns in seinen Bann zu ziehen. Im Mund tummeln sich
ausgereifte Brombeeren, saftige Pflaumen und Heidelbeeren, in
Perfektion untermalt von Zimt, Süßholz und Vanille. Mit
bemerkenswerter Persistenz bleibt der Kracher-Wein auf der Zunge
– ein schier endloses Vergnügen.

BELViNi.DE 99+ Punkte für 2015


Luca Maroni 99 Punkte für 2015
Jahrbuch der besten italienischen Weine ed. 2020 99 Punkte für
2015
Vivino 4,5/5 Sterne Sterne für 2015 (selten & außergewöhnlich)
Mundus Vini Gold für 2015
Berliner Wine Trophy Gold für 2015
CWSA Gold für 2015 Top of Form
Tenuta Ulisse Merlot Rosato IGP 2018

Rebsorte: Merlot
Alkoholgehalt: 13% Vol.

In hellem Himbeerrot schmeichelt der Tenuta


Ulisse Merlot Rosato IGP dem Auge. Seine
ausgeprägte Viskosität imponiert. Es entfaltet
sich ein animierendes, frisches, reichhaltiges,
intensives, delikates und
harmonisches Bukett mit strahlender Frucht,
exotischen Färbungen, feiner Kräuterwürze,
floralen Akzenten und nussigen Nuancen. Ihre
Nase streift durch einen üppig bestückten
Obstmarkt mit Blumen- und Gewürzständen;
ringsumher duftet es verführerisch nach
Himbeere, Erdbeere, Roter Johannisbeere,
Preiselbeere, Cranberry, Walderdbeere, Kirsche,
gelber Pflaume, Pink Grapefruit, Hibiskusblüte,
Rosenblüte und Mandel.
Im Mund präsentiert sich der Merlot Rosato
ausgesprochen sinnlich, charmant, finessenreich,
lebhaft, frisch, feinfruchtig, saftig, leicht, seidenweich,
cremig, komplex und ausdrucksstark – mit elegantem Körper,
dichter Konsistenz, zartem Schmelz, vitaler Fruchtsäure, feiner
Süße, milden Tanninen und herrlichem Trinkfluss. Der
Beerencocktail aus der Nase wird von einer Spur Granatapfel und
Orange aufgefrischt. Schließlich lockt ein saftiges, seidiges,
harmonisches, etwas verspieltes, ausdauerndes Finale.

Luca Maroni: “Saft aus Traubenpulpe mit Einsprengseln von


Veilchen, Erdbeere und Himbeere. Kein Schatten verdunkelt seine
helle und sylvanische olfaktorische Ausstrahlung. Dank einem
perfekten Winemaking scheint die Frucht – tadellos unversehrt und
mit angeborener Leuchtkraft – als sei sie destilliert worden aus
einer Essenz von Aromen, die aus ihrer Fermentierung herrühren.
Pure Sublimation, Spiegel ihrer chlorophyllischen, natürlichen
Perfektion”.

Luca Maroni 99 Punkte für 2018 "One of the best rosé ever"
BELViNi.DE 98 Punkte für 2018
Barbanera Celebration
Legami Appassimento IGT 2017

Rebsorte: 50% Primitivo 50% Negroamaro


Alkoholgehalt: 15% Vol.

Schon dem liebevoll gestalteten Etikett können Sie


entnehmen, was Sie mit dem Barbanera
Celebration Legami Appassimento IGT erwartet.
„Eco dal passato, per il presente e nel futuro“
meint ein „Echo aus der Vergangenheit, für die
Gegenwart und für die Zukunft“. Legami heißt
Verbundenheit und Verbindung, legami di sangue
ist die Familienbande: Bei den Barbaneras entsteht
aus der Erfahrung der Alten und dem
Innovationsgeist der Jungen Außergewöhnliches.
Zutiefst verbunden ist man dabei auch
der Toskana und ihren Traditionen. Der
überraschende Akzent über dem a (ein accento
grave kommt normalerweise nur am Ende von
Wörtern vor) soll möglicherweise den
Appassimento-Aspekt betonen: steht doch die
toskanische Sonne nicht nur für eine helle Zukunft
des Hauses Barbanera, sondern auch für ihre Kraft,
edle Trauben erst zur Reife und dann durch
Eintrocknung zu höchster Konzentration kommen zu lassen.
In brillantem Dunkelrot mit zart purpurnen Reflexen leuchtet
die Cuvée aus Primitivo und Negroamaro im Glas. Ihr dichtes und
komplexes Bukett begeistert mit knackigen Kirschen, reifen
Pflaumen, saftigen Heidelbeeren, süßen Rosinen und eingelegten
Früchten.
Kraftvoll und konzentriert geht es im Mund weiter, geprägt von
kompakten Fruchtimpressionen und stets aufgefangen von den
runden und gut ausbalancierten Tanninen. Eine warme und herrlich
tiefgründige Melange aus frischen Brombeeren,
Pflaumenmarmelade und eingelegten Kirschen drängt dynamisch
dem eindrucksvollen Finale entgegen, das mit eleganter Würze
gefällt.

Luca Maroni 98 Punkte für 2017


BELViNi.DE 95 Punkte für 2017
Poggio Le Volpi Italian Zinfandel Puglia
IGP 2016

Rebsorte: Zinfandel
Alkoholgehalt: 14% Vol.

In tiefem, dunklem Rubinrot schmückt der


Poggio Le Volpi Italian Zinfandel Puglia IGP das
Glas. Sofort verströmt eine intensive und sehr
angenehme Duftkomposition mit typischem
Primitivo- und Fasscharakter sowie üppiger
(reifer wie getrockneter) Frucht.
Schwarzkirsche, Brombeere, Heidelbeere, Feige
und Pflaume treffen auf Preiselbeermarmelade,
Vanille, Zimt, Gewürznelke, Pfeffer,
mediterrane Kräuter, Minze, Rosenblüte, rote
Paprika, Lakritz, Bitterschokolade und Kaffee.
Druckvoll, reichhaltig, dicht und vielschichtig
geht es am Gaumen weiter; samtig, saftig,
marmeladig und feinwürzig. Der apulische
Zinfandel überzeugt mit kraftvollem Körper, glattem Mundgefühl,
feinem Schmelz, harmonisch eingebundener Fruchtsäure, weichen
Tanninen und enormem Tiefgang. Der herrlich lange Nachklang ist
sanft, elegant und finessenreich, mit fruchtigen und balsamischen
Akzenten. Vanille und Minze entzücken zum Abschied und machen
Lust auf mehr.

BELViNi.DE 92 Punkte für 2016


Barbanera Vecciano Toscana IGT 2015

Rebsorte: Sangiovese | Cabernet Sauvignon


Alkoholgehalt: 13.5% Vol.

Das tiefe, satte Granatrot des Barbanera


Vecciano wird von violetten Reflexen belebt. In die
Nase strömt ein betörender Duft von praller,
wilder Beerenfrucht und süßer Würze – sehr
delikat, überzeugend, umhüllend, warm, reif,
leicht süß und fruchtig-frisch. Saftige Brombeere
und Kirsche treffen auf kandierte Veilchenblüte,
Kakao, Vollmilchschokolade, Toffee, Vanille,
gegrillte Paprika und dezente Holznoten.
Reichhaltig, kompakt und vollmundig präsentiert
sich der Vecciano am Gaumen, lebhaft und saftig,
elegant und harmonisch, samtig, seidig, weich,
glatt und geschmeidig, ohne Ecken und Kanten.
Reife rote Beeren und Vanille geben den Ton an.
Viel Raffinesse, eine schöne Struktur und
abgerundete Tannine tragen zu einem
außergewöhnlichen Genusserlebnis bei. Das steigert sich noch im
herrlich ausdauernden, fruchtig-süßen und samtigen Finale.
Der Barbanera Vecciano ist ein Must-have für Liebhaber von
Weinen, die nicht „übertrieben“ trocken sind, sondern mit einer
Spur Restzucker den Trinkfluss anregen.

Luca Maroni 99 Punkte & Bester Wein absolut für 2015


BELViNi.DE 98+ Punkte für 2015
Falstaff 90 Punkte für 2015
Mundus Vini Gold für 2015
Berliner Wein Trophy Gold für 2015
Albino Piona Bardolino Chiaretto DOC 2018

Rebsorte: 80% Corvina | 20 % Rondinella


Alkoholgehalt: 12% Vol.

Der Albino Piona Bardolino Chiaretto DOC besticht


durch seine helle, lachsrosane Farbe im Glas. Führt
man dieses an die Nase, duftet es herrlich nach
frischen Blumen, vor allem tritt ein angenehmer
Duft von Rosen hervor.

Am Gaumen ist dieser Rosé unglaublich frisch, mild


und fruchtig. Aromen von Waldbeeren und weißen,
saftigen Früchten ergeben ein beeindruckendes,
durstlöschendes Zusammenspiel. Bei dem
andauernden frischen Mundgefühl im Nachhall
kommt, viel Trinkfreude auf.
Feudo Antico Tullum Pecorino DOP 2018

Rebsorte: Pecorino
Alkoholgehalt: 13.5% Vol.

Der Feudo Antico "Tullum" Pecorino DOP 2016 hat


eine zart strohgelbe Farbe mit feinen, grünlichen
Reflexen. Eine fruchtige Enthüllung eleganter
Zitrusnoten und duftenden tropischen Früchten
wie Pfirsich, Mango und Salbei verschmelzen mit
feinen Nuancen weißer Blumen und
Weisseiche. Die Eindrücke der Nase bestätigen
sich am Gaumen des Feudo Antico "Tullum"
Pecorino, dazu kommt eine vollmundige Struktur,
die mit einem nachhaltigen und leicht
balsamischen Finish am Gaumen haftet.
Santa Cristina Toscana Rosso IGT

Rebsorte: 90% Sangiovese | 10% Merlot


Alkoholgehalt: 13% Vol.

Der Antinori Santa Cristina Rosso kommt in neuer


optischer Flaschenausstattung und in gewohnt
guter Qualität ins Glas. Antinori Santa Cristina
Rosso - eine Cuvée aus 90% Sangiovese und
10% Merlot - ist sehr harmonisch und ansprechend
im Geschmack. Der Antinori Santa Cristina Rosso ist
ein Wein von intensiver rubinroter Farbe und ebenso
intensivem Duft nach reifen Früchten.
Der Rotwein von Antinori ist ein herrlicher Begleiter
zu dunklem Fleisch und reifem Käse.

BELViNi.DE 90 Punkte für 2016


James Suckling 90 Punkte für 2015
Wine Spectator Top10 "Elegant Reds 2017"
Cavalchina Bardolino Chiaretto DOC 2018

Rebsorte: Corvina | Rondinella | Molinara


Alkoholgehalt: 12.5% Vol.

Der Cavalchina Bardolino Chiaretto Rosato DOC


strahlt mit einer kräftigen erdbeerroten Farbe. Sein
Bukett duftet intensiv nach Waldbeeren. Am
Gaumen bereiten die saftige Frische und die lebhafte
Säure das pure Trinkvergnügen. Ein rundum
gelungener Wein mit einem guten Preis-Leistungs-
Verhältnis.

Luca Maroni 90 Punkte für 2018


Vinibuoni D'Italia 4 Sterne für 2018
Val d' Oca Prosecco Treviso Brut DOC

Rebsorte: Prosecco
Alkoholgehalt: 11% Vol.

Der Spumante Brut VSAQ kommt mit einer feinen


und leichten Duftaromatik ins Glas. Zart-fruchtig,
weckt Lust er auf den
ersten Schluck, am Gaumen dann sehr leicht und
verspielt mit intensiver Perlage und mineralischen
Strukturen.
Ciù Ciù Falerio dei Colli Ascolani
DOP Biowein

Rebsorte: Pecorino, Passerina, Trebbiano


Alkoholgehalt: 13% Vol.

Strohgelb, ausgesprochen vollfruchtig


schmeichelt der ORIS Falerio D.O.P. dei Colli
Ascolani mit seinem intensiven Duft nach Äpfeln
und Blüten. Spritzig und lebendig. Ein
ausdrucksvoller, frischer Sommerwein für viele
Gelegenheiten.

Die Lage des Weingutes In der ostitalienischen


Provinz Marken, in der Region Ascoli Picena liegt
dieses Weingut nahe der Kleinstadt Offida.
Azienda Ciù Ciù ursprüngliche Weinkultur In den
zauberhaften Hügeln der Marken scheint die Zeit
still zu stehen. Hier findet Ursprünglichkeit seine
zeitlose Ausprägung. Die Luft des Meeres
verschmilzt mit den erdigen, duftigen Noten,
Farben und Geschmäckern der sanft bergigen
Landschaft.. Die Pecorino-Traube wird nur noch
auf rund 200 ha Anbaufläche kultiviert.

Mit grandiosen Sinneseindrücken kommen bei diesen Ciù Ciù-


Weinen Terroir und Weingeschichte zum Ausdruck. In Duft und
Geschmack erschließen sich völlig neue Flavour. Weinqualitäten
Merkmal der Ciù Ciù Weine sind die blumigen Buketts, die
ausgeprägte Struktur und Fülle. Weiße Weine sind geprägt von
frischen, ausdruckstarken Noten, die Roten überzeugen durch
dunkle Farbe, kräftigen Körper und unglaubliche
Geschmackserlebnisse. So finden sich D.O.P. Und D.O.C.G. Lagen im
Sortiment, aber gerade auch die IGP erlauben Kellertechniken und
Reifebedingungen, die zu absolut außergewöhnlichen Weinen
führen.
Cantina di Custoza Garganega Garda DOC

Rebsorte: Garganega
Alkoholgehalt: 12,5% Vol.

Der ultimative Wein für den Sommer. Im


Garganega verbinden sich verspielt fruchtige
Aromen von weißem Pfirsich, Aprikose und
Mirabelle mit frischer Säure und Finesse. Beim
genießen des Custoza Garganega sitzt man
sofort am Gardasee und fühlt die Leichtigkeit des
Lago. Ideal zu gegrilltem Fisch oder leichten
Meeresfrüchtegerichten.
Brunello di Montalcino Banfi 2013

Rebsorte: Sangiovese
Alkoholgehalt: 13% Vol.

Der Brunello di Montalcino


DOCG von Castello Banfi zeigt sich in
intensivem Rubinrot mit granatfarben
schimmernden Reflexen.
In der Nase entfaltet dieser Brunello di
Montalcino Wein aus Italien ein sehr
beeindrucken elegantes und
facettenreiches Bouquet. Noten von
saftigen Kirschen, Pflaumen und
Brombeeren werden unterstützt durch
subtile Gewürznuancen von Vanille,
Kardamom und Tabak.
Am Gaumen wirkt dieser Rotwein
elegant, weich und samtig mit
facettenreichen, gut eingebundenen
Tanninen und ansprechenden Struktur.
Perfekt eingebundene, Sangiovese
typische Säure, wunderbar langes und
imposantes Finale.
Kurzinfo zu Brunello di Montalcino Wein
& Weingut Noten von Kirschen,
Pflaumen, Brombeeren, Vanille, Karda-
mom und Tabak Reinsortig aus 100% Sangiovese Trauben
produziert.
Ausbau für 24 Monate in unterschiedlich großen französischen
Eichenholzfässern absoluter Brunello Klassiker des Weingut Banfi.
Cannonau Riserva DOC 2015 – Pala

Rebsorte: Cannonau
Alkoholgehalt: 14% Vol.

Mit dem Cannonau di Sardegna Riserva 2015 hat


die Cantina Pala eine uralte Legende
wiederbelebt. Es heißt, der Samen der Rebsorte
Cannonau di Sardegna wurde schon in einer
Nurage gefunden, die auf 1200 v. Chr. datiert
wurde. Nuragen sind auf Sardinien verbreitete
prähistorische Turmbauten aus Stein. Die
Cantina Pala bei Cagliari hat dieser Legende mit
seinem Etikett ein Denkmal gesetzt.
In der Nase begeistert dieser Pala aus 35 Jahre
alten Reben mit einem vollen Korb reifer roter
Waldfrüchte, es duftet nach
Brombeermarmelade und einem Hauch Leder
und Gewürzen. Am Gaumen mit präsentem
Tannin, körperreich und elegant. Ein wahrlich
legendenhafter Wein!
Sauvignon Campo Napoleone (Albino
Armani) 2018
Rebsorte: Sauvignon
Alkoholgehalt: 13% Vol.

Wer aromareiche Weine mag, der sollte diesen


Sauvignon unbedingt probieren. Er duftet nach
exotischen Früchten, vor allem nach Pampelmuse,
aber auch nach Paprika und Salbei. Sein Körper ist
kräftig, aber ausgewogen mit einem ausgeprägten
Charakter. Er ist der ideale Aperitif, schmeckt aber
auch zu scharfen Gerichten der asiatischen Küche
und zu Blauschimmelkäse.

ALBINO ARMANI Winzer seit 1607, diese Zahl steht


in dezentem Silber auf den neuen, schlichten
weißen Etiketten. Albino ist mit Recht stolz darauf,
aber er kann auch stolz auf das sein, was er aus
seinem Erbe gemacht hat. Er hat den Betrieb
modernisiert, Weinberge dazugekauft sowie eine
Kellerei im Friaul aufgebaut. Ein gutes Beispiel
dafür, wie sich konsequentes Qualitätsstreben
auszahlt. Die Weißen von Armani sind
sortentypisch ausgebaut, egal ob Pinot Grigio,
Chardonnay oder Sauvignon.