Sie sind auf Seite 1von 13

Täglich die besten Trading

Setups von vier


professionellen
Tradern

ALPHA TRADING

AUSGABE
23. Januar 2020
ALPHA TRADING
WIE LANG HÄLT DIE RALLY NOCH?

Risikohinweise
Es handelt sich bei den besprochenen Finanzinstrumenten teils um hochspekulative Veranlagungen, welche zu einem Totalverlust führen
können

Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte


Die Verfasser der Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der
Analysen sind, ein finanzielles Interesse haben könnten.

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss am Ende des Börsen-
briefs

Der Finanzinformationsdienst und deren Autoren werden Finanzinstrumente als Trader privat bei Eintreten der auf der Plattform
www.ratgeberGELD.at besprochenen charttechnischen Bedingungen mit großer Wahrscheinlichkeit selbst traden. Dies könnte auch bei
diesem Wertpapier einen Interessenskonflikt begründen, welcher aber zum Zeitpunkt der Marktberichterstellung oder der Empfehlung noch nicht
besteht. Kauf und Verkauf können dabei jederzeit erfolgen und werden nur für Kunden auf www.ratgeberGELD.at im Chat oder per Mail veröffent-
licht. Zur Vermeidung möglicher Interessenskonflikte durch Kursmanipulationen, dem sogenannten Scalping (Kurse in eine bestimmte Richtung
lenken), werden nur stark marktkapitalisierte Wertpapiere von Minimum 200 Millionen USD, einem Float von über 20 Millionen USD einem Kurs
über 5.00 USD mit einem Mindesthandelsvolumen von 500.000 Stück pro Tag, Indizes, Rohstoffe und Währungen besprochen. Die Verfasser der
Berichte legen gemäß § 48f Abs. 5 BörseG offen, dass sie selbst an einzelnen Finanzinstrumenten, die Gegenstand der Analysen sind, ein finanzi-
elles Interesse haben könnten.

2 ALPHA TRADING
INHALT
05 Baidu.com BIDU
07 Autotone AZO
09 Henry Schein (HSIC)
11 Rückblick
12 Top Sektoren
13 Impressum

Achim Mautz Chefanalyst mit mehr als 20 Jahren


Tradingerfahrung unterstützt das Trading-Team
und kontrolliert alle veröffentlichten Setups
persönlich. Er ist der Gründer der Tradingplattform
ratgeberGELD.at

Silviya Marinska ist schon seit Jahren mit im


Team von ratgeberGELD.at dabei und hat sich
auf Indizes und Futures spezialisiert. Sie verfei-
nert ständig ihre Strategien ist in Sachen
Börsenpsychologie der Profi im Team

Thomas Canali ist unser Optionsstratege und


profitiert seit Jahren vor allem in Form von Still-
haltergeschäften. Als Diplom-Kaufmann stieg er
bereits 1996 ins Börsengeschäft und bringt eine
jahrzehntelange Erfahrung mit ins Team

Wolfgang Zussner,MAS ist wie Achim ebenfalls seit


20 Jahren aktiver Trader & Investor. Als Master in
Betriebswirtschaft gehören neben der Charttechnik
vor allem auch die fundamentale Analyse zu seinen
Kernkompetenzen

3 ALPHA TRADING
S&P°500° JAGT VON EINEM HOCH ZUM
NÄCHSTEN – WIE GEHT ES HIER
WEITER?

4 ALPHA TRADING
23. Januar 2020

PULLBACK SETUP
Baidu (BIDU)

RÜCKBLICK

Baidu, Inc. ist ein chinesisches Unternehmen im Bereich der Informationstechnologie,


welches die Suchmaschine gleichen Namens betreibt. Ähnlich wie bei Google kön-
nen Nutzer nach Informationen, Karten, Bildern etc. suchen und diese anzeigen. Die
Aktie befand sich in einem Abwärtstrend seit den letzten Jahren, konnte sich jedoch
in diesem Jahr etwas erholen. Seit Oktober sind keine neuen tieferen Tiefs mehr in
Sicht und seit Oktober haben wir einen Breakout über den 113.00 USD Bereich gese-
hen, der von höheren Hochs und höheren Tiefs gefolgt wurde. Dies ist ein klarer Auf-
wärtstrend im mittelfristigen Bereich und macht neugierig auf Long-Setups. Der kurz-
fristige Trend ist hingegen noch abwärtsgerichtet und sollte vorerst beendet werden,
bevor Long-Setups in Betracht gezogen werden.

BIDU
CHANCE/
Chart vom 22.01.2020 - Basis täglich, 6 Monate - Kurs: 135.21 USD
RISIKOVERHÄLTNIS

2.50

Derzeit korrigiert der Wert im Bereich 135.00 USD und noch ist kein Ende des Pull-
backs in Sicht. Optimalerweise setzt sich dies bis zu dem Support-Bereich von
129.30 USD fort, wo es auch zu einem soliden Breakout am 02.01.2020 kam. Somit
hätten wir ein gutes Chancen-Risiko-Verhältnis mit viel Potenzial nach oben.

5 ALPHA TRADING
23. Januar 2020

PULLBACK SETUP
Baidu (BIDU)

Quick Facts in USD


Kurs 135.21
ISIN US0567521085

Börse NYSE
Sektor Informationstechnologie
Market Cap 47.75 Mrd.
Volumen 3.92 Mio.
CHANCE/
Short Float 1.94 %
Nächste Earnings 06.02.2020
Earnings EPS ttm Nächstes Jahr

6.0 KGV

Unterstützungen
-0.99
aktuell

130.00
7.29
erwartet
18.81
110,00
Widerstände 146.00 150.00

Trigger Kursziel Stopp Loss Strategie


126.00 USD 146.00 USD 124.00 USD Pullback
Kurzfristiger Mittelfristiger Langfristiger
CRV
Trend Trend Trend
3 BÄRISCH BULLISCH BÄRISCH

TRADING SETUP

Ein Setup könnte sich ergeben, wenn die aktuelle Korrektur beendet wird und dies ide-
alerweise im 130.00 USD Bereich geschieht. Sollte sich dort eine grüne Umkehrkerze
bilden, könnte der Stopp darunter platziert werden und ein Einstieg könnte knapp dar-
über erfolgen. Mögliche Gewinnmitnahmeziele wären dann 143.00 USD und 147.00
USD. Zu beachten wären jedoch die Quartalszahlen, die am 6. Februar bekanntgege-
ben werden. Dies kann zu Gaps nach oben oder nach unten führen was das Risiko
enorm erhöht. Aus diesem Grund ist wäre es sinnvoll um solchen Ereignisse herum
Gewinne mitzunehmen und ggf. keine neuen Positionen zu eröffnen.

Meine Meinung zu Roku Inc. ist bullisch


Autor: Silviya Marinska besitzt aktuell keine Positionen in BIDU ALPHA TRADING

6 ALPHA TRADING
23. Januar 2020

SHORT SETUP
Autozone (AZO)

RÜCKBLICK

Die Aktie hat in den letzten sechs Monaten mager 1,25 Prozent zugelegt, wobei der
Kursverlauf sehr volatil war mit einem kräftigen Gap-Up in der ersten Septemberhälf-
te. Seit dem Allzeithoch direkt danach ging es bergab, ehe sich in der der vergange-
nen Woche eine Kurserholung in Form einer Bärenflagge einstellte. Aktuell notiert
das Wertpapier das Wertpapier knapp unterhalb der gleitenden Durchschnitte.

Autozone

CHANCE/
RISIKOVERHÄLTNIS

2.50

EXPERTENMEINUNG

Autozone Inc., mit Sitz in Memphis / Tennessee, ist der zweitgrößte Händler von Kfz-
Ersatzteilen auf dem US-Markt, ist aber auch in einigen lateinamerikanischen Ländern gut
vertreten. In den Verkaufsstätten des Unternehmens werden Markenprodukte der Autoher-
steller, aber auch Eigenmarken wie Duralast und Valucraft angeboten. Für den Nutzfahr-
zeugsektor gibt es die Marke TruckPro. Bei der Durchsicht der fundamentalen Kennzahlen
fällt auf, dass in den letzten Jahren Umsatz und Gewinn zwar kontinuierlich gewachsen sind,
die Eigenkapitalquote aber seit Langem praktisch bei Null liegt. Die nächsten Quartalszahlen
werden nach heutigem Stand am 10. März publiziert, so dass auch ein länger laufender
Swingtrade durchaus ins Konzept passen würden. Im Idealfall bekäme unsere Short Setup
Rückenwind durch eine stärkere Korrektur am Gesamtmarkt.

7 ALPHA TRADING
23. Januar 2020

SHORT SETUP
Autozone (AZO)

Quick Facts in USD


Kurs 1157,33
ISIN US0533321024

Börse NYSE
Sektor Auto-Ersatzteile
Market Cap 27,63 Mrd.
Volumen 8,4 Mio.
CHANCE/
Short Float 2,91 %
RISIKOVERHÄLTNIS

3.2
Earnings 2019 2020e

64,26 72,26
KGV 2019 2020e
18,01 16,02
Unterstützungen 800,00 700,00
Widerstände 1275,00 1275,00

Trigger Kursziel Stopp Loss Strategie


1145,00 USD 1040,00 USD 1175,00 USD Short
Kurzfristiger Mittelfristiger Langfristiger
CRV
Trend Trend Trend
3,2 BULLISCH BÄRISCH BULLISCH

TRADING SETUP

Wir erwarten, dass mit dem Ende der Bärenflagge und dem unmittelbaren Kontakt zu den glei-
tenden Durchschnitten, eine Trendwende anstehen und ein weiterer Kursverfall kommen
könnte. Als Startsignal für unsere Leerverkauf haben wir die Marke von 1145 USD ins Visier
genommen, die Notbremsung würden wir beim Überschreiten von 1175 USD ansetzen. Somit
bleibt uns ein Risiko von 30 USD, das Gewinnpotential beträgt 95 USD bis zum nächsten
Pivot-Tief bei 1040 USD. Daraus resultiert ein gefälliges Chance-Risiko-Verhältnis von 3,2.

Meine Meinung zu Autozone ist bärisch.

ALPHA TRADING

8 ALPHA TRADING
23. Januar 2020

BREAKOUT SETUP
Henry Schein (HSIC)

RÜCKBLICK

Henry Schein Inc. ist einer der größten Spezialversender von medizinischen Produk-
ten. Vertrieben werden dentale und medizinische Verbrauchsmaterialien, Medika-
mente, Impfstoffe, Geräte und Einrichtung sowie Software-Lösungen. 2019 hatte die
Aktie mit der Bodenbildung zu kämpfen, nun hellt sich das Bild aber zunehmend auf.

Henry Schein
Chart vom 22.01.2020 - Basis täglich, 6 Monate - Kurs: 70.53 USD

CHANCE/
RISIKOVERHÄLTNIS

2.50

EXPERTENMEINUNG

Die Aktie notiert über den exponentiell gleitenden Durschnitten EMA 50 und EMA 20.
Der Ausbruch über 71 USD könnte kurz bevor stehen. Wenn die Aktie noch 1-2 Tage
seitlich korrigieren würde, und erst dann der Breakout erfolgt, bekämen wir ein attrak-
tives Setup. Danach könnte Henry Schein dynamisch nach oben laufen.

9 ALPHA TRADING
23. Januar 2020

BREAKOUT SETUP
Henry Schein (HSIC)

Quick Facts in USD


Kurs 70.53
ISIN US8064071025

Börse S&P 500


Sektor Medizinzubehör
Market Cap 10.24 Mrd.
Volumen 1.07 Mio.
CHANCE/
Short Float 12.46 %
Nächste Earnings 19.02.2020
Earnings EPS ttm Nächstes Jahr

3.6 KGV

Unterstützungen
3.27
aktuell
21.31
65.63
3.71
erwartet
18.78
59.25
Widerstände 72.81 81.38

Trigger Kursziel Stopp Loss Strategie


71 USD 91 USD 65.50 USD Breakout
Kurzfristiger Mittelfristiger Langfristiger
CRV
Trend Trend Trend
3.6 BULLISCH NEUTRAL BÄRISCH

TRADING SETUP

Für einen Long-Einstieg sollte der Breakout über 71 USD abgewartet werden. Intraday
ist hier auf Setups zu achten. Den Stopp könnten aggressivere Trader nach dem Aus-
bruch unter der Breakoutkerze platzieren, für defensivere Trader würde sich der Be-
reich unter dem letzten Tief bei 65.50 USD anbieten.

Meine Meinung zu Henry Schein ist bullisch


Autor: Wolfgang Zussner besitzt aktuell keine Positionen in HSIC

ALPHA TRADING

10 ALPHA TRADING
17. Januar 2020

WOCHENRÜCKBLICK

TRADING SETUPS DER LETZTEN 5 AUSGABEN

Max.
Aktie Getriggert Kaufkurs Kurs Stopp-Loss Höchst G/V

Ross Stores (ROST) Nein


ROKU Ja 136,.0 135.46 126.00 140.34 2.96%

Einen Gesamtüberblick aller bisherigen Empfehlungen findest


Du unter diesem Link: =>Performance

11 ALPHA TRADING
17. Januar 2020

TOP SEKTOREN

Aktuelle Top Sektoren seit Jahresbeginn

12 ALPHA TRADING
Impressum
Alpha Trading © 2020 by e-Finanzmedien Achim Mautz GmbH & Co KG
Muttendorf 2 – 8143 Dobl - Österreich
Telefon +43 660 6660010
office@e-finanzmedien.at · www.ratgebergeld.at
Herausgabe täglich
Chefredakteur: Achim Mautz
USt.-ID: ATU71570212· Firmenbuchgericht Graz: FN 459618 i
© Finanzinformationsdienst e-Finanzmedien Achim Mautz GmbH & Co KG
Nachdruck, Weitergabe und sonstige Reproduktionen nur mit Genehmigung des Finanzinformations-
dienstes. Nachdrucke und Veröffentlichungen, auch auszugsweise, sowie die Weitergabe von Empfeh-
lungen des Alpha Trading-Börsenbriefs an Dritte sind nicht gestattet. Alpha Trading wird ausschließlich
vom Finanzinformationsdienst vertrieben. Die Empfänger stehen im Vertragsverhältnis mit der e-

Haftungsausschluss Disclaimer
Die charttechnischen Analysen der e-Finanzmedien Achim Mautz GmbH & Co KG (im Folgenden Finanzinformationsdienst
genannt) stellen weder ein öffentliches Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Erwerb von
Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar. Mit der Erstellung der Analysen ist der Finanzinformationsdienst insbesondere
nicht als Anlageberater oder aufgrund einer Vermögensbetreuungspflicht tätig. Eine Investitionsentscheidung bezüglich
irgendwelcher Wertpapiere oder sonstiger Finanzinstrumente sollte auf der Grundlage eines individuellen
Beratungsgesprächs sowie eines Prospekts oder Informationsmemorandums durch den persönlichen Bankberater erfolgen.
Die Analysen und Einschätzungen stellen eine unabhängige Bewertung des Börsenjournalisten Achim Mautz dar, welcher
außerdem Geschäftsführer und Inhaber des Finanzinformationsdienste, Market Maker für XETRA und gerichtlich beeidigter
Sachverständiger für den Bereich Wertpapierdienstleistungen in Österreich ist. Alle hierin enthaltenen Bewertungen,
Stellungnahmen oder Erklärungen sind diejenigen des Verfassers des Dokuments und stimmen nicht notwendigerweise mit
denen dritter Parteien überein. Die Basis der Analyse ist technischer Natur ohne Einbeziehung von Fundamentaldaten mit
einem Anlagehorizont von 1 bis 30 Tagen. Des Weiteren sind alle diese Daten öffentlich zugänglich.
Der Finanzinformationsdienst hat die Informationen, auf die sich die Analysen stützen, aus als zuverlässig erachteten
Quellen übernommen, ohne jedoch alle diese Informationen selbst zu überprüfen. Dementsprechend gibt der
Finanzinformationsdienst keine Gewährleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder
Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab. Wir stellen Ihnen die Informationen trotz sorgfältiger
Beschaffung und Bereitstellung nur ohne Gewähr für die Richtigkeit/Vollständigkeit, Aktualität oder Genauigkeit sowie
Verfügbarkeit der zum Abruf bereitgehaltenen und angezeigten Börsen- und Wirtschaftsinformationen, Kurse, Preise, Indizes,
allgemeinen Marktdaten, Bewertungen, Einschätzungen sowie der sonstigen zugänglichen Inhalte zur Verfügung. Dies gilt
auch für Inhalte von Dritten.
Die insbesondere im Zusammenhang mit Produktinformationen dargestellten Sachverhalte dienen ausschließlich der
Illustration und lassen keine Aussagen über zukünftige Gewinne oder Verluste zu. Etwaig genannte Konditionen sind als
unverbindliche Indikationen zu verstehen und sind abhängig von dem Marktgeschehen am Abschlusstag. Der
Finanzinformationsdienst übernimmt keine Haftung für unmittelbare oder mittelbare Schäden, die durch die Verteilung und/
oder Verwendung dieser Analysen verursacht und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments im
Zusammenhang stehen.
Die Informationen bzw. Meinungen und Aussagen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung der Analyse. Sie
können aufgrund künftiger Entwicklungen überholt sein, ohne dass das Dokument geändert wurde. Frühere
Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Der Wert
jedes Investments oder der Gewinn kann sowohl sinken als auch steigen, und Anleger erhalten möglicherweise nicht den
investierten Gesamtbetrag zurück. Dort, wo ein Investment in einer anderen Währung als der lokalen Währung des
Empfängers der Publikation denominiert ist, könnten Veränderungen des Devisenkurses eine Negativwirkung auf Wert, Kurs
oder Gewinn dieses Investments haben. Bei Investments, für die es keinen anerkannten Markt gibt, könnten die Investoren
Schwierigkeiten haben, diese zu veräußern oder zuverlässige Informationen über den Wert oder das Ausmaß des Risikos,
dem ein Investment unterliegt, zu erhalten. Die steuerliche Behandlung von Finanzinstrumenten hängt von den persönlichen
Verhältnissen des jeweiligen Investors ab und kann künftigen Änderungen unterworfen sein, die ggf. auch zurückwirken
können.

13 ALPHA TRADING