Sie sind auf Seite 1von 23

Landkreis Tirschenreuth

GÄRTEN
U N D PA R K S
www.oberpfaelzerwald.de

1
Gärten und Parks im Oberpfälzer Wald Gärten und Parks
Landkreis
im Oberpfälzer
Tirschenreuth
Wald

Inhaltsverzeichnis

Auf einen Blick…………………………………………………………………………………………………………………………………… 4

Der Resl-Garten………………………………………………………………………………………………………………………………… 6
Umweltstation Waldsassen………………………………………………………………………………………………………… 7
Nutzgarten und Rosenparadies Bauernfeind…………………………………………………………………… 8
Kurpark Sibyllenbad ……………………………………………………………………………………………………………………… 9
Kreislehrgarten Mitterteich …………………………………………………………………………………………………… 10
Romantik-Garten Hecht …………………………………………………………………………………………………………… 11
Impressum Fischhofpark Tirschenreuth …………………………………………………………………………………………………… 12
Vereinsgarten Obst- und Gartenbauverein Tirschenreuth …………………………………… 13
Herausgeber: Kontakt: Seeleitenpark Kemnath ……………………………………………………………………………………………………………… 14
Tourismusverband Ostbayern e.V. Tourismus-Arbeitsgemeinschaft
Vereinsgarten Obst- und Gartenbauverein Kemnath ……………………………………………… 15
Im Gewerbepark D 33 Oberpfälzer Wald
Essbarer Wildpflanzenpark ……………………………………………………………………………………………………… 16
93059 Regensburg info@oberpfaelzerwald.de
in Zusammenarbeit mit der Tourismus­ www.oberpfaelzerwald.de Oberpfälzer Graffl-Garten ………………………………………………………………………………………………………… 17
gemeinschaft Oberpfälzer Wald Rosengarten Standfest ……………………………………………………………………………………………………………… 18
der Landkreise Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald Wohn- und Nutzgarten Mark …………………………………………………………………………………………………… 19
92660 Neustadt a.d. Waldnaab, Landkreis Tirschenreuth Vereinsgarten Obst- und Gartenbauverein Plößberg ……………………………………………… 20
92421 Schwandorf, 95643 Tirschenreuth Mähringer Straße 7
Schafferhof ……………………………………………………………………………………………………………………………………… 21
95643 Tirschenreuth
Entwurf, Gestaltung, Satz:
Tel. 09631 88223 Rosengarten Pressath………………………………………………………………………………………………………………… 22
wittmann.media, Waldsassen Landgut Federkiel………………………………………………………………………………………………………………………… 23
tourismus@tirschenreuth.de
Bildnachweis: Thomas Kujat, Archiv der
Raritätengarten Birknerhof …………………………………………………………………………………………………… 24
Tourismuszentren Oberpfälzer Wald sowie
Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald Landratsamt Neustadt a.d. Waldnaab ……………………………………………………………………………… 25
Fotografen laut Quellenangabe am Bild
Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab
Titelbild: Thomas Kujat Kreislehrgarten Floß …………………………………………………………………………………………………………………… 26
Stadtplatz 34
Rücktitel: Florian Trykowski
92660 Neustadt a.d. Waldnaab
Rosen- und Staudengarten Rieß…………………………………………………………………………………………… 27
Druck: Erhardi Druck GmbH, Kurpark „Gruberbach“………………………………………………………………………………………………………………… 28
Tel. 09602 791060 oder 791070
93055 Regensburg Landhausgarten Kaiser……………………………………………………………………………………………………………… 29
tourismus@neustadt.de
Imprimé en Allemagne 11/19/20
Ländlicher Garten Rom……………………………………………………………………………………………………………… 30
Gedruckt auf 100% chlorfrei
Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald Hexengarten der Moosbacher Hexenküche…………………………………………………………………… 31
gebleichtem Papier
Landkreis Schwandorf
Auflage: 20.000 Biodiversitätsgemeinde Tännesberg………………………………………………………………………………… 32
Obertor 14
92507 Nabburg Lehr- und Vereinsgarten des OGV Weiden e.V. …………………………………………………………… 33
Die Angaben wurden sorgfältig erhoben
und bearbeitet. Änderungen und Tel. 09433 203810 Max-Reger-Park……………………………………………………………………………………………………………………………… 34
Irrtum vorbehalten. Dieser Prospekt info@touristik-opf-wald.de Mooslohgarten Lange………………………………………………………………………………………………………………… 35
dient lediglich der Absatzförderung Naturgarten Dobmeier………………………………………………………………………………………………………………… 36
und Ihrer Information. Aus unzutref­­ Tourist-Information
Museumsgärten Oberpfälzer Freilandmuseum……………………………………………………………… 37
fenden Angaben oder unzutreffenden Kreisfreie Stadt Weiden i.d.OPf.
Altes Rathaus
Großer Landhausgarten Albang…………………………………………………………………………………………… 38
Leistungszusagen des jeweiligen
Leistungsträgers kann keine Schadens­ Oberer Markt 1 Obstlehrpfad Dieterskirchen…………………………………………………………………………………………………… 39
ersatzpflicht geltend gemacht werden. 92637 Weiden i.d.OPf.
Nachdruck, auch auszugsweise, nur Tel. 0961 814131 Weitere Gärten in der Umgebung………………………………………………………………………………………… 40
mit vorheriger Genehmigung des tourist-information@weiden.de Außergewöhnliche Gärtnereien…………………………………………………………………………………………… 41
Herausgebers. Gartenveranstaltungen……………………………………………………………………………………………………………… 42
Die Kontakte der Gartenfachberatungen
Die Broschüre „Gärten und Parks“ wird
Die Gartenfachberatungen……………………………………………………………………………………………………… 43
finden Sie auf Seite 43 der Broschüre.
kostenlos abgegeben, jede entgeltliche
Weitergabe ist untersagt.
2 3
Gärten und Parks im Oberpfälzer Wald Gärten und Parks
Landkreis
im Oberpfälzer
Tirschenreuth
Wald

Alle Gärten auf einen Blick


1 Der Resl-Garten 20 Landratsamt Neustadt
1/2 4 2 Umweltstation Waldsassen a.d. Waldnaab
3/5
3 Nutzgarten und Rosenparadies 21 Kreislehrgarten Floß
Kemnath 7/8 6
Bauernfeind 22 Rosen- und Staudengarten Rieß
9/10 11 12 Tirschenreuth
4 Kurpark Sibyllenbad 23 Kurpark „Gruberbach“
16 14/15 13
5 Kreislehrgarten Mitterteich 24 Landhausgarten Kaiser
17
18 20 6 Romantik-Garten Hecht 25 Ländlicher Garten Rom
19
Eschenbach 21 7 Fischhofpark Tirschenreuth 26 Hexengarten der
29 30
28 8 Vereinsgarten OGV Tirschenreuth Moosbacher Hexenküche
Weiden 9 Seeleitenpark Kemnath 27 Biodiversitätsgemeinde
22/23
10 Vereinsgarten OGV Kemnath Tännesberg
24 Moosbach
11 Essbarer Wildpflanzenpark 28 Lehr- und Vereinsgarten
25 26
12 Oberpfälzer Graffl-Garten des OGV Weiden e.V.
32 27 31
13 Rosengarten Standfest 29 Max-Reger-Park
33
Nabburg Oberviechtach 14 Wohn- und Nutzgarten Mark 30 Mooslohgarten Lange
34 15 Vereinsgarten OGV Plößberg 31 Naturgarten Dobmeier
16 Schafferhof 32 Museumsgärten Oberpfälzer
17 Rosengarten Pressath Freilandmuseum
Schwandorf
18 Landgut Federkiel 33 Großer Landhausgarten Albang
19 Raritätengarten Birknerhof 34 Obstlehrpfad Dieterskirchen

Symbolerklärung
Gartenkategorie Service-Piktogramme
historischer Garten, Parkanlage, öffentlicher Anbindung ÖPV Gastronomie/Café/Imbiss
Klostergarten, Park, Kurgarten,
Pfarrgarten moderne öffentliche
barrierefrei Toilette
Anlage, natürliche
Wildpflanzenpark, innerörtliche Grünfläche,
Naturgarten, städtische Gärten und für Gruppen geeignet Hunde erlaubt
Kräutergarten Höfe, Urban Gardening
Parkplatz vorhanden Seminare
Vereinsgarten Bauerngarten,
Landgarten Unterstellmöglichkeit
Einkaufsmöglichkeit
bei Regen

Angebote für Kinder


Lehr- und Schulgarten Privatgarten

4 5
Landkreis Tirschenreuth | Konnersreuth Landkreis Tirschenreuth | Waldsassen
Landkreis Tirschenreuth

Stauden · Gartengeschichte · Kulturereignis Gemüse · Kräuter · Wildkräuter · für Familien

Der Resl-Garten Umweltstation Waldsassen


Der Garten einer außergewöhnlichen Frau (950 m2) Kloster- und Naturerlebnisgarten (7.000 m2)

Foto: OGV Konnersreuth Foto: KUBZ Waldsassen

Waldsassener Straße 4 · 95692 Konnersreuth Brauhausstraße 1 - 5 · 95652 Waldsassen


Der außergewöhnliche Garten gehörte ursprünglich der stigmatisierten Erleben - verstehen - bewahren: die staatlich anerkannte Umweltstation
Therese Neumann (1898 – 1962), besser bekannt als „Resl von Abtei Waldsassen mit dem Kloster- und Naturerlebnisgarten bietet für
Konnersreuth“. Es gibt hier keine besonderen Blumen oder Exoten, sondern Jung und Alt die Möglichkeit, die Natur mit allen Sinnen zu erleben. Am
die ganze Anlage ist etwas Besonderes, ein „Paradies der Ruhe“, wie viele Wasserspielplatz, auf dem Bienenerlebnispfad, im Bauerngarten mit der
Besucher im Gästebuch vermerken. Die Bepflanzung besteht überwiegend Kräuterspirale, im Mariengarten oder mit dem Kajak auf der Wondreb kann
aus typischen Bauerngartenblumen, meist aus mehrjährigen Stauden. mit Auge, Ohr, Nase, Mund und Hand die Natur neu entdeckt werden.
Den Mittelpunkt des Gartens ziert eine Lourdes-Grotte, umrahmt von einem Themenbeete nach Hildegard von Bingen, nach Pfarrer Sebastian Kneipp
uralten Efeu. Erstaunlich ist, dass Resl bereits vor über 80 Jahren einen und der Permakulturgarten der Traditionellen Chinesischen Medizin laden
kleinen Gartenteich mit Bachlauf anlegte. Ein Kräuter- und Heilpflanzenbeet zum Verweilen ein. Verlassen Sie kurz den hektischen Alltag in unserer
weist die Besucher auf Resl‘s großes Wissen der Heilpflanzenkunde hin. Dort einmaligen Bienensauna und genießen Sie dort in den warmen Monaten
bietet es sich an, Platz im lichten Schatten auf gemütlichen Ruhebänken zu die Bienenstockluft. Wenn Sie auch einmal sehen möchten wie es in einem
nehmen, zum Verweilen und einen Großteil der Gartenanlage zu betrachten Bienenvolk aussieht, bietet sich dafür unser Schaukasten an.
und auf sich wirken zu lassen.
frei zugänglich · 1. Mai bis 3. Oktober · täglich 10 bis 18 Uhr · Eintritt: frei zugänglich · Mai bis Mitte Oktober · täglich 10 bis 18 Uhr ·
freiwillige Spenden Eintritt: Erw./Kinder 3 € (unter 18 mit Begleitung frei) · Behinderte 1,50 € ·
Familienkarte 5 € · Saisonkarte 10 € · Gruppe ab 20 Personen 2,50 € p.P.
Führungen: nach Vereinbarung · Barbara Wenisch, Hauptstraße 39,
95692 Konnersreuth, Tel. 09632 5446, barbara.wenisch@t-online.de, Führungen: nach Vereinbarung · Brigitte Sommer, Basilikaplatz 2,
www.reslgarten.de · Kosten: 2 € p.P. bis 50 € Gruppe · Dauer: ca. 1 Stunde · 95652 Waldsassen, Tel. 09632 920044, umweltstation@abtei-waldsassen.de ·
Personenzahl: 8 bis 50 Kosten: 3,50 € p.P., unter 15 Personen pauschal 50 € · Dauer: 1 Stunde
Rad- und Wanderwege Rad- und Wanderwege
Radwege: Egergraben-Radweg · Wallenstein-Radweg · Leuchtenberger Tour · Radwege: Egergraben-Radweg · Wondreb-Radweg · Sibyllen-Radweg ·
Euregio Egrensis-Radfernweg · Oberpfälzer Radl-Welt Leuchtenberger Tour · Wallenstein-Radweg · Oberpfälzer Radl-Welt
Wanderwege: Goldsteig-Zuweg 1A · Pilgerrundweg Via Porta · Waldbesin­ Wanderwege: u.a. Nurtschweg · Oberpfalzweg · Fränkischer Gebirgsweg ·
nungspfad · Konnersreuther Kreuzweg Zur Kappl Nr. 5 · Pilgerrundweg Via Porta
Katholische Kirchenstiftung Konnersreuth Stiftung Kultur- und Begegnungszentrum mit Umweltstation
Kirchplatz 3 · 95692 Konnersreuth · Tel. 09632 8588 · Fax: 09632 5407 Abtei Waldsassen · Basilikaplatz 2 · 95652 Waldsassen · Tel. 09632 920044
info@pfarrei-konnersreuth.de · www.pfarrei-konnersreuth.de Fax: 09632 920047 · umweltstation@abtei-waldsassen.de · www.kubz.de

6 7
Landkreis Tirschenreuth | Mittereich Landkreis Tirschenreuth | Bad
LandkreisNeualbenreuth
Tirschenreuth

Gemüse · Rosen · Stauden Obst · Kräuter · Wildkräuter · Rosen

Nutzgarten und Kurpark Sibyllenbad


Rosenparadies Bauernfeind Mit Vitalparcours (80.000 m2 )
Versorgt Körper und Geist (1.600 m ) 2

WC

Foto: Anton Bauernfeind Foto: Harald Schlöger

Großbüchlberg 24 · 95666 Mitterteich Kurallee 1 · 95698 Bad Neualbenreuth


Der Garten vereint Wohn- und Nutzgarten. Durch die Gliederung in Vom Frühjahr bis in den Herbst entfalten die drei Themengärten –
verschiedene Gartenräume erfüllt er die Ansprüche der Besitzer in optimaler Kräutergarten, Rosengarten und Bauerngarten – ihre ganze Blütenpracht.
und vielfältigster Weise: Ein großer Gemüsegarten für Genießer und ein breit Direkt neben dem Rosengarten erstreckt sich eine Blumenwiese.
sortierter Kräutergarten versorgt das ganze Jahr über. Eingegrenzt werden
frei zugänglich · Mai bis Oktober · durchgehend geöffnet · Eintritt: frei
die Bereiche durch Beerenobststräucher und Wildobsthecken. Eine Vielzahl
an verschiedenen Rosen erfüllt alle Sinne mit betörenden Eindrücken. Ein Führungen: Mo bis Fr 8 bis 16 Uhr u. nach Vereinbarung · Patrick Schön,
abwechslungsreich blühender Steingarten und ein mit einer natürlichen Tel. 09638 933-0, patrick.schoen@sibyllenbad.de · Dauer: ca. 45 Minuten
Tonabdichtung auskommender Gartenteich, durch eine Trockenmauer Personenzahl: ab 20
abgegrenzt, führen über in einen sehr verzweigten und vielfarbigen Obst-
Rad- und Wanderwege
und Blumengarten. Mehrere Sitzgelegenheiten und versteckte Nischen,
Radwege: Sibyllen-Radweg · Leuchtenberger Tour · Grünes Dach-Radweg ·
laden zur Entspannung und Erholung ein.
Iron Curtain Trail · Oberpfälzer Radl-Welt
Mai bis Oktober · Mo bis Fr 9 bis 17 Uhr, Sa bis So 13 bis 17 Uhr nach Wanderwege: Nurtschweg · Wanderwegenetz Gemeinde Neualbenreuth
Voranmeldung · Eintritt: frei
Kurmittelhaus Sibyllenbad · Kurallee 1 · 95698 Bad Neualbenreuth
Führungen: nach Vereinbarung · ab 1 Person · Monika Bauernfeind, Tel. 09638 933-0 · info@sibyllenbad.de · www.sibyllenbad.de
Tel. 09633 4608
Rad- und Wanderwege
Radwege: Egergraben-Radweg
Wanderwege: Großbüchlberg-Konnersreuth · Großbüchlberg-Steinbruch
Hirschentanz · Großbüchlberg - Ochsentränk · Großbüchlberg über Alm ·
Schmetterlingsweg
Anton Bauernfeind · Großbüchlberg 24 · 95666 Mitterteich
Tel. 09633 4608 · bauernfeinda@aol.de

8 9
Landkreis Tirschenreuth | Mitterteich Landkreis Tirschenreuth | Mähring
Landkreis Tirschenreuth

Obst · Gemüse · für Familien Rosen · Aktiv im Garten

Kreislehrgarten Mitterteich Romantik-Garten Hecht


Natur und Gartenkultur für Jung und Alt (12.000 m2) Vielfältiges Blütenmeer (900 m2)

Foto: Harald Schlöger Foto: Gerlinde Hecht

An der Wehrpoint · 95666 Mitterteich Großkonreuth 93 · 95695 Mähring


Der 1,2 ha große Kreislehrgarten vermittelt spielerisch Wissen rund Beim Eintreten in den Garten verlässt man den Alltag und betritt einen
um den Garten und die Natur und erklärt ökologische Zusammenhänge. Ort zum Genießen und Verweilen.
Fortbildungskurse wie Obstbaumschnitt und Veredelung werden hier Mit Liebe zum Detail und vielen Dekorationselementen, sowie Rosen und
durchführt. Unterteilt wird der Garten in die Hauptbereiche Obstwiese, Lavendel werden Sie von der Romantik überwältigt. Man spürt, dass die
Bauerngarten mit Gemüseanbau, Bienengarten und Wohngarten mit Eigentümerin ihre Träume und Ideen in ihrem Garten auslebt.
Stauden und Gehölzpflanzungen. Zu jedem Themengebiet bieten Infokästen Auf Wunsch können Sie bei einem gemütlichen Kaffeeplausch die Seele
interessante Hintergrundinformationen. baumeln lassen und die Gartenharmonie genießen.
Auch der Obst- und Gartenbauverein Mitterteich nutzt das Gelände für Juni bis September nach Vereinbarung · Öffnungszeiten: Di, Mi, Do, Sa
seine Kinder- und Jugendgruppen. Im Bienengarten betreut der Imker- 14 bis 17 Uhr · So 1 x im Monat 14 bis 17 Uhr · nur nach Voranmeldung ·
Kreisverband einige Bienenvölker. In den dazu gehörenden Beeten werden Eintritt: frei
Bienenpflanzen vorgestellt. Zusätzlich hat auch der Ameisenschutzverein im
nach Vereinbarung · Kosten: keine
Landkreis Tirschenreuth sein Domizil/Vereinshütte im Kreislehrgarten und
steht für Informationen und Führungen zur Verfügung. Das Gelände liegt am Rad- und Wanderwege
westlichen Rand von Mitterteich, ist über den Wallenstein-Radweg (Eger - Radwege: Oberpfälzer Radl-Welt
Waldsassen - Mitterteich - Pechbrunn - Marktredwitz) für Fußgänger und Gerlinde Hecht · Großkonreuth 93 · 95695 Mähring
Radfahrer gut erreichbar. Tel. 09639 1885 · ghecht68@gmx.de
frei zugänglich · April bis Oktober · täglich 8 bis 20 Uhr · Eintritt: frei
Anmeldung erforderlich · Kosten: keine · Dauer: 1 bis 1,5 Stunden ·
Personenzahl: ab 15 bis 50
Rad- und Wanderwege
Radwege: Egergraben-Radweg · Stiftländer Karpfen-Radweg · Wallenstein-
Radweg
Kreisverband für Gartenkultur und Landespflege Tirschenreuth e.V.
Mähringer Straße 7 · 95643 Tirschenreuth · Tel. 09631 88-329
Fax. 09631 88-305 · harald.schloeger@tirschenreuth.de
www.kreis-tir.de/gartenkultur

10 11
Landkreis Tirschenreuth | Tirschenreuth Landkreis Tirschenreuth | Tirschenreuth
Landkreis Tirschenreuth

Aktiv im Garten · für Familien · für Senioren Obst

Fischhofpark Tirschenreuth Vereinsgarten


Ehemaliges Gelände der Landesgartenschau (210.000 m2) OGV Tirschenreuth
Heimische Äpfel- und Birnensorten (70 m2)

Foto: Matthias Kunz Foto: Gerhard Gradl

Am Fischhof 4 - 6 · 95643 Tirschenreuth Ringstraße 22 · 95643 Tirschenreuth


Seit 2013 steht die Fischhof-Brücke wieder in einem See. Der historische Im Lehrgarten des Obst- und Gartenbauvereins Tirschenreuth e.V.,
Stadtteich wurde zur Landesgartenschau teilgeflutet, seither lockt der inmitten der Stadt Tirschenreuth, haben Sie die Möglichkeit, verschiedene
Fischhofpark mit Blumenmeer, Naturlehrpfad, Storchenwiese und tollen Apfel- und Birnensorten kennenzulernen. An zwei Spalieren und mehreren
Skulpturen. Für Kinder gibt es den sensationellen Wasserspielplatz „Fischers Halbstammbäumen sind die verschiedenen Sorten ausgeschildert. Alte und
Fritz“ und auf die Jugend wartet ein moderner Skatepark. neue Sorten können im Herbst auch in Absprache mit der Vereinsführung
verkostet werden. Es besteht die Möglichkeit zur Besichtigung einer
Um das herrliche Gelände der Landesgartenschau „Natur in Tirschenreuth“
modernen Bandpresse zum Apfelsaftpressen.
führt ein 2,2 Kilometer langer Rundweg, dessen zentrales Element der
ehemalige Zehnthof und Sommersitz der Äbte des Klosters Waldsassen ist: frei zugänglich · April bis September · täglich 8 bis 17 Uhr · Eintritt: frei
Der Fischhof. Nur wenige Meter vom Stadtzentrum entfernt bietet der Park
eine einzigartige Oase der Ruhe und Erholung. Sonnenwarme Basaltbänke Termine nach Vereinbarung · Kosten: 20 € je Gruppe · Dauer: 1 Stunde ·
und hölzerne Liegen laden zum Seelebaumeln ein. Der gesamte Park ist Personenzahl: 10 bis 50 · Kontakt: Laubert Gabriele, Sebastianstraße 42,
barrierefrei. 95643 Tirschenreuth, Tel. 09631 5111, laubert-b@t-online.de

frei zugänglich · ganzjährig durchgehend geöffnet · Eintritt: frei Rad- und Wanderwege
Radwege: Egergraben-Radweg · Waldnaabtal-Radweg · Vizinalbahn-
Termine nach Vereinbarung · Kosten: 45 € Gruppe · Dauer: 1 1/4 Stunden · Radweg · Stiftländer Karpfen-Radweg · Höhen-Radweg · Leuchtenberger
Personenzahl: bis 25 · Kontakt: Tourist-Info Tirschenreuth, Regensburger Tour · Oberpfälzer Radl-Welt
Straße 6, 95643 Tirschenreuth, Tel. 09631 600248, Wanderwege: Stadtrundgang Tirschenreuth
urlaub@stadt-tirschenreuth.de, www.stadt-tirschenreuth.de
Obst- und Gartenbauverein Tirschenreuth e. V.
Rad- und Wanderwege Ringstraße 22 · 95643 Tirschenreuth · Tel. 09631 798443
Radwege: Egergraben-Radweg · Waldnaabtal-Radweg · Vizinalbahn- www.ogv-tirschenreuth.de
Radweg · Stiftländer Karpfen-Radweg · Höhen-Radweg · Leuchtenberger
Tour · Oberpfälzer Radl-Welt
Wanderwege: Tirschenreuther Planetenweg · Stadtrundgang Tirschenreuth
Stadt Tirschenreuth · Maximilianplatz 35 · 95643 Tirschenreuth
Tel. 09631 609-0 · poststelle@stadt-tirschenreuth.de
www.stadt-tirschenreuth.de

12 13
Landkreis Tirschenreuth | Kemnath Landkreis Tirschenreuth | Kemnath
Landkreis Tirschenreuth

Frühlingsblüher · für Familien · für Senioren Obst · Aktiv im Garten · für Familien

Seeleitenpark Kemnath Vereinsgarten OGV Kemnath


Der Park für Groß und Klein (14.900 m2) Ein Sammlung verschiedenster Gartenideen (2.000 m2)

Foto: Rainer Sollfrank Foto: OGV Kemnath

Seeleite 4 · 95478 Kemnath Hammergraben 5 · 95478 Kemnath


Besuchen Sie den Seeleitenpark und erleben Sie ein Ausflugsziel für Naturnaher Vereinsgarten mit Obstwiese und Bachlauf. Der Vereins-
Jung und Alt. Gönnen Sie sich etwas Zeit, begeben Sie sich in unseren garten des OGV Kemnath am südlichen Stadtrand von Kemnath und Blick
Fischbrunnen zum Wassertreten und lassen Sie sich erfrischen in dem kühlen zum Rauhen Kulm. Der ca. 2.000 m2 große Garten wird seit 2005 vom
Nass, das schon Sebastian Kneipp als Gesundbrunnen zu schätzen wusste. OGV Kemnath betreut.
Während Sie in der Oase der Ruhe entspannen, wartet der Spielfisch „Johann“ Der Garten enthält einen Terrassenplatz mit Freisitz und Überdachung,
auf unsere Kleinen. Gemeinsam mit dem Seeräuber-Spielschiff „Lotte“ stellt verschiedene Ausführungen von Trockenmauern und Wegen, eine Wildhecke,
unser Spielplatz eine einzigartige Kombination von Spielgeräten dar. eine Streuobstwiese, ein Kräuterbeet und einen Wild- und Beerenobstgarten,
Oder wie wäre es mit einem Spaziergang entlang der Seepromenade? Legen einen Demo-Kompostplatz, Kiesbett im und am Bachlauf. Durch die
Sie auf der Seeterrasse eine kleine Pause ein und genießen Sie den Ausblick Aktivitäten der Kinder- und Jugendgruppe „Petersiliengurus“ befinden
über den Park. Die Seebühne lädt die Besucher im Sommer zu verschiedenen sich ein Insektenhotel, eine Feuerstelle und Gemüsebeet auf dem Gelände.
Veranstaltungen ein. Erleben Sie gerade auch im Frühling, wenn tausende Fast jährlich „wächst“ im Rahmen praktischer Vorträge und durch aktive
Frühjahrsblüher zu bestaunen sind, unsere „Phantastischen Karpfen“. Jugendarbeit etwas Neues zu.
Übrigens: Der Phantastische Karpfenweg führt durch den Seeleitenpark, ist Auf der Streuobstwiese finden sich so seltene Sorten wie Mausschwanzbirn,
genauso wie dieser barrierefrei und zeigt Ihnen die Einmaligkeit Kemnaths. Heangbirl, Danziger Kantapfel, Geflammter Kardinal, Schneiders Knorpel­
kirsche oder Krügers Dickstiel. Bienenvölker sorgen für zusätzliches Leben
ganzjährig frei zugänglich · Eintritt: frei
im Vereinsgarten.
Termine nach Vereinbarung · Anmeldung erforderlich, Kosten: 3 € p.P. Das OGV-Gelände ist als naturnaher Garten angelegt und wird als solcher von
oder mind. 30 € Gruppe · Dauer: ca. 2 Stunden · Personenzahl: 25 bis 30 · den Gartlern liebevoll gepflegt.
Kontakt: Hans Rösch, Max-Reger-Straße 11, 95478 Kemnath,
ganzjährig · täglich 10 bis 16 Uhr geöffnet · nach Voranmeldung ·
Tel. 0152 29530790, info@hakkem.de, www.hakkem.de
Eintritt: frei
Rad- und Wanderwege Termine nach Vereinbarung · Kosten: keine · Dauer: 1 Stunde
Radwege: Karpfen-Radweg Kemnather Land · Vulkan-Tour · Leuchtenberger
Tour · Oberpfälzer Radl-Welt Rad- und Wanderwege
Radwege: Karpfen-Radweg Kemnather Land · Vulkan-Tour · Leuchtenberger
Wanderwege: Phantastischer Karpfenweg · GEO-Erlebnisweg Kemnather Land
Tour · Oberpfälzer Radl-Welt
Stadt Kemnath · Stadtplatz 38 · 95478 Kemnath
Obst- und Gartenbauverein Kemnath e. V.
Tel. 09642 707-0 · poststelle@kemnath.de · www.kemnath.de
Fichtelgebirgsstraße 24 · 95478 Kemnath · Tel. 09642 7332
vorstandt@ogv-kemnath.de · ogv-kemnath.de
14 15
Landkreis Tirschenreuth | Kemnath Landkreis Tirschenreuth | Falkenberg
Landkreis Tirschenreuth

Kräuter · Wildkräuter Bildung · Gartenkunst · mit allen Sinnen

Essbarer Wildpflanzenpark Oberpfälzer Graffl-Garten


EWILPA-Lehrpfad (50.000 m2) Ein Sammelsurium zum Staunen (1.800 m2)

Foto: André Wirsing Foto: Harald Schlöger

Schlossberg · OT Waldeck · Köglitzer Straße 8 · 95478 Kemnath Bodenreuth 6 · 95685 Falkenberg


In Zusammenarbeit mit der Stadt Kemnath, dem Naturpark Steinwald e.V., Erleben Sie einen naturnahen Garten zum Genießen, Staunen und
der EWILPA Stiftung, Herrn Dr. Strauß und dem Heimat- und Kulturverein Schmunzeln. Bewundern Sie den Bauerngarten mit Kreuzgang und
Waldeck eröffnete 2018 der bundesweit erste essbare Wildpflanzenpark in Buchshecke sowie verschiedene Rosensorten und Kräuterspirale mit ihren
Waldeck, kurz EWILPA Waldeck. Getreu dem Motto: „Nicht über die Natur wohlriechenden Düften.
lernen, sondern in der Natur von der Natur“ ist ein rund 5 Kilometer langer
Hier finden Sie ungewöhnliche Rankgitter und Pflanzgefäße, gefertigt aus
Rundweg mit 13 Schautafeln entstanden. Der EWILPA Waldeck besteht aus
längst ausgedienten Gerätschaften. Das Plätschern des Bachlaufes und die
zahlreichen Teilflächen, wo die charakteristischen, essbaren Wildpflanzen auf
außergewöhnlichen Sitzgelegenheiten verführen zum Träumen. Eine aus
einer Schautafel vorgestellt werden. Der Rundweg verbindet die einzelnen
Bruchstein gemauerte Gartenlaube lädt ein zum gemütlichen Beisammensein
Teilflächen. Auf kleinem Raum lernen die Besucher eine Vielfalt an essbaren
bei Kaffee und Kuchen und frisch gebackenen Köstlichkeiten aus dem
Wildpflanzen kennen. Der Weg führt unter anderem an einer Streuobstwiese,
Holzbackofen.
Feldflur mit Hecken und Alleen, einen Auwald, einer Feuchtwiese, einen
Laub- und Mischwald, einer Hochstaudenflur, einer Magerwiese oder einem Mai bis Juli · nur für Gruppen und nach Vereinbarung · Eintritt: nach
Basalt-Felsen vorbei. Es lohnt sich den Park nicht nur einmal, sondern Leistung
mehrmals auch zu verschiedenen Jahreszeiten zu besuchen.
Termine nach Vereinbarung · Kosten: ab 12 € p.P. · Dauer: 1 bis 3 Stunden
frei zugänglich · ganzjährig · ganztägig geöffnet · Eintritt: frei
Monika Keck · Bodenreuth 6 · 95685 Falkenberg
Termine nach Vereinbarung · Kosten, Dauer, Personenzahl: nach Tel. 09637 522 od. 0151 17663368
Vereinbarung · Kontakt: Frau Elisabeth Zintl, OT Waldeck, Unterer Markt 35 a,
95478 Kemnath, Tel. 09642 704310, info@naturerlebnis-akademie.de,
www.naturerlebnis-akademie.de
Rad- und Wanderwege
Radwege: Vulkan-Tour · Leuchtenberger Tour · Oberpfälzer Radl-Welt
Wanderwege: Goldsteig-Zuweg 2 und 2A · Von Waldeck zum Armesberg ·
Marterlweg
Stadt Kemnath · Stadtplatz 38 · 95478 Kemnath
Tel. 09642 707-0 · poststelle@kemnath.de · www.kemnath.de

16 17
Landkreis Tirschenreuth | Bärnau Landkreis Tirschenreuth | Plößberg
Landkreis Tirschenreuth

Gehölze · Rosen · Stauden Gemüse · Obst · Stauden

Rosengarten Standfest Wohn- und Nutzgarten Mark


Rosenparadies in Hanglage (1.800 m2) Selbstversorgung und Entspannung (1.500 m2)

Foto: Rudi Standfest Foto: Hubert Mark

Bärengasse 14 · 95671 Bärnau Ganghoferstraße 8 · 95703 Plößberg


Der Garten liegt kleinklimatisch begünstigt am Südwesthang des Der weitläufige Garten bietet eine Mischung für Selbstversorger-
Stadtberges Bärnau. Interessierte zu Gemüse und Obst, die sich dem Selberbacken in einem
Backofen widmen, aber auch dabei die nötige Muse nicht zu kurz kommen
Aufgrund der starken Hanglage ist der Garten seit langer Zeit
lassen und sich beim Terrassenrundblick über die Staudenbeete und den
terrassenförmig angelegt und durch Natursteinmauern gegliedert. Die alten
Gartenteich entspannen wollen.
Obstbäume bilden ein Dach, unter dem vor allem im Frühjahr unzählige
Krokusse, Zwiebel- und Knollenpflanzen erblühen. Weitere Nischen, Mauern Mai bis Oktober · nur nach Anmeldung · Eintritt: frei
und Sitzbereiche laden zum Verweilen ein. In den Pflanzbereichen sind viele
Termine nach Vereinbarung · Kosten: keine
Neuheiten bei Obstgehölzen und Staudenraritäten integriert.
Rad- und Wanderwege
Der Garten beherbergt ca. 600 Rosen und viele Clematissorten. Sehenswert
Wanderwege: Goldsteig-Zuweg 4 · Oberpfalzweg · Mühlenweg · Von der
ist auch ein alter Weinstock im Eingangsbereich.
Silberhütte zum Waldnaabtal
Mai bis September nach Voranmeldung · Eintritt: frei
Hubert Mark · Ganghoferstraße 8 · 95703 Plößberg
Termine nach Vereinbarung · Kosten: Spenden für Sternstunden Tel. 09636 1011 · hubertmark@gmx.de
erwünscht · Personenzahl: 5 bis 30
Rad- und Wanderwege
Radwege: Vizinalbahn-Radweg · Waldnaabtal-Radweg · Höhen-Radweg ·
Grünes Dach-Radweg · Iron Curtain Trail · Oberpfälzer Radl-Welt
Wanderwege: Nurtschweg · Goldene Straße · Historische Alstadtwanderung ·
Sagen- und Legendenweg
Cordula und Rudolf Standfest
Bärengasse 14 · 95671 Bärnau · Tel. 09635 7549048

18 19
Landkreis Tirschenreuth | Plößberg Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab | Windischeschenbach
Landkreis Tirschenreuth

Gemüse · Obst · Kräuter · Wildkräuter · für Familien Obst · Aktiv im Garten · Gartenkunst

Vereinsgarten OGV Plößberg Schafferhof 


Mit altem Obstbaumbestand (300 m2) Garten und Kunst (500 m2)

Foto: Hubert Mark Foto: Reinhard Fütterer

Kirchenstraße 5 · 95703 Plößberg OT Neuhaus · Burgstraße 6 · 92670 Windischeschenbach


Der OGV Plößberg hat 2009 den brach liegenden Garten gepachtet Oberpfälzer Gartenkunst im Einklang mit Echtem Zoigl vom
und für Vereinszwecke reaktiviert. Im östlichen Teil befindet sich der Kommunbrauer
Geräteraum, eine Pergola mit Weinspalier sowie ein Kräuter- und
frei zugänglich · Januar bis Dezember · Eintritt: frei
Duftgarten. Der westliche Teil im Bereich der Zufahrt gliedert sich in einen
Obstbaumbestand, ein Hochbeet, ein Gewächshaus und ein Weinspalier an Rad- und Wanderwege
der Kirchenmauer. Radwege: Waldnaabtal-Radweg · Zoigl-Radweg · Oberpfälzer Radl-Welt
Wanderwege: Goldsteig · Burgenweg
Mai bis Oktober · Eintritt: frei
Zoiglwirtschaft Schafferhof GmbH
Termine nach Vereinbarung · Kosten: keine · Dauer: 30 Minuten · OT Neuhaus · Burgstraße 6 · 92670 Windischeschenbach
Kontakt: Hubert Mark, Ganghoferstraße 8, 95703 Plößberg, Tel. 09636 1011, Tel. 09681 917160 · info@schafferhof-zoigl.de · www.schafferhof-zoigl.de
hubertmark@gmx.de
Rad- und Wanderwege
Wanderwege: Goldsteig-Zuweg 4 · Oberpfalzweg · Mühlenweg · Von der
Silberhütte zum Waldnaabtal
Obst- und Gartenbauverein Plößberg 1930 e. V.
Dreihöfer Straße 9 · 95703 Plößberg · Tel. 09636 92433
joern.schedl@freenet.de · www.gartenbauverein-ploessberg.de

20 21
Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab| Pressath Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab| Püchersreuth
Landkreis Tirschenreuth

Rosen · Stauden Rosen · Stauden

Rosengarten Pressath Landgut Federkiel


Ein kleines Paradies für Rosen (2.000 m2) Feine Ländlichkeit (3.500 m2)

Foto: Elfrun Thurn Foto: Claudia Ullmann

Schulstraße 63 · 92690 Pressath Rotzendorf 4 · 92715 Püchersreuth

Auf 2.000 m2 Fläche werden an die 700 Rosensorten kultiviert. Zur Gartenführung wird die Hofgeschichte sowie die Entwicklung des
Rosen entfalten ihre Pracht in farblich aufeinander abgestimmten Betriebszweiges Hofgastronomie am Landgut vorgestellt. Bewirtung ist
Themenbeeten, wachsen in die Höhe an Obelisken, Rosenbögen, Bäumen möglich. Auf Wunsch und Vorbestellung besteht die Möglichkeit einer
und in einem Laubengang. Viele lauschige Sitzplätze mit handgemachten musikalischen Unterhaltung.
Accessoires laden zum Verweilen ein. frei zugänglich · Mai bis September So 14 bis 17 Uhr · Eintritt: Spenden
erbeten
Mitte Mai bis Mitte Juli · nach Voranmeldung · Eintritt: 2 € p.P.
Termine nach Vereinbarung · Kosten: 2,50 € p.P. · Dauer: 1,5 Stunden ·
Termine nach Vereinbarung · Dauer: 1 Stunde Personenzahl: 10 bis 50
Rad- und Wanderwege Rad- und Wanderwege
Radwege: Radweg NEW 20 Wanderweg: Skulpturenweg
Elfrun Thurn · Schulstraße 63 · 92690 Pressath · Tel. 09644 290 Landgut Federkiel · Rotzendorf 4 · 92715 Püchersreuth
elfrun.thurn@t-online.de Tel. 09602 91316 · info@landgut-federkiel.de · www.landgut-federkiel.de

22 23
Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab| Parkstein Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab | Neustadt
Landkreis a.d.
Tirschenreuth
Waldnaab

Rosen · Stauden · mit allen Sinnen Frühlingsblüher · Gehölze · Gartengeschichte · Rosen

Raritätengarten Birknerhof Landratsamt Neustadt


Ein Garten für Träumer (1.800 m ) 2
a.d. Waldnaab
Innenhof (650 m2) und Barockgarten (2.000 m2)

Foto: Gabriele Birkner Foto: Büro Capatti Staubach

Theile 5 · 92711 Parkstein Stadtplatz 36 · 92660 Neustadt a.d. Waldnaab


Am Fuße von Europas schönstem Basaltkegel, Parkstein, liegt unsere Innenhof: Der unscheinbare, nach außen eingeschossig wirkende
1.800 m² große Oase. Ein zwölf Meter langer Rosenlaubengang mit Neubau bildet einen u-förmigen Kranz um das barocke Neue Schloss. Die
seitlichen Staudenbeeten eröffnet den Garten. Geschwungene Wege zu äußere Freiraumgestaltung setzt die bereits erfolgte Stadtsanierung aus
den Staudenrabatten stehen im Kontrast zu exakt gerahmten englischen Natursteinplatten fort und versteht sich als zweckbestimmter Ergänzung.
Rosenbeeten mit Buchseinfassung und Eibenhecken. Sitzplätze „versinken“ Kontrastierend hierzu steht der geschützte öffentliche Hofgarten. Dort zeigt
im Duft- und Farbenrausch. Die zahlreichen üppig bepflanzten Staudenbeete der Neubau seine in Gänze drei Geschosse und bildet eine eindrucksvolle
umsäumen im Zentrum des Gartens einen Platz der Ruhe aus vielen Kulisse für das landschaftliche Amphitheater, das an die Barocktradition des
Grüntönen, zweier Koiteichen mit Bachläufen und Pavillon. Gerne laden wir Ortes anknüpft.
Sie in unser kleines Reich ein, um dem Alltagstrott ein wenig zu entfliehen.
Barockgarten: Der Aufbau des Barockgartens geht auf Bestandspläne aus
Mai bis September · nur nach Voranmeldung · Eintritt ab 10 Pers.: 3 € p.P.
dem Jahr 1785 zurück. In Folge der Sanierung des Alten Schloßes 1988
Termine nach Vereinbarung · Dauer: 1,5 bis 2,5 Stunden · fanden auch im Barockgarten moderne Bauelemente, wie Einfassungen aus
Personenzahl: mind. 10 bis 50 Beton, Verwendung. Man blieb aber dem barocken Muster aus 1785 treu,
Lernort Bauernhof · Gabriele Birkner · Theile 5 · 92711 Parkstein indem die Wegeführung, Flächenaufteilung und Höhenstaffelung beibehalten
Tel. 09602 63243 · birknerhof@gmx.de · www.lernort-birknerhof.de wurde. In Anlehnung an einen 1620 erwähnten Obstgarten findet man neben
Spalierobst auch Mispeln und andere Obstbäume.
frei zugänglich · ganzjährig
Termine nach Vereinbarung
Rad- und Wanderwege
Radwege: Bockl-Radweg · Paneuropa-Radweg · Waldnaabtal-Radweg ·
Leuchtenberger Tour · Radweg NEW 2
Wanderweg: Goldsteig · Burgenweg
Landratsamt Neustadt a.d. Waldnaab
Stadtplatz 36 · 92660 Neustadt a.d. Waldnaab · Tel. 09602 795250
Sullmann@neustadt.de · www.neustadt.de

24 25
Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab | Floß Landkreis Neustadt a.d.
Landkreis
Waldnaab | Moosbach
Tirschenreuth

Gehölze · Obst und Gemüse · Bildung Rosen · Stauden · mit allen Sinnen

Kreislehrgarten Floß Rosen- und


Philosophie zum Leben (4.000 m ) 2
Staudengarten Rieß
Vielfältig und abwechslungsreich (500 m2)

Foto: Gartenbauvereine Kreisverband Neustadt/WN Foto: Claudia Rieß

Vohenstraußer Straße 23 · 92685 Floß Steinling 38 · 92709 Moosbach


Seit 1992 besteht der Kreislehrgarten in Floß und widmet sich ganz Siedlungsgarten mit einem romantisch bewachsenen Pavillon,
und gar dem Leben in und mit der Natur. Der „Garten der Sinne“ mit den Gemüsegarten, Beerenobst, kleiner Wasserstelle und Mini-Moorbeet. Der
Elementen Wasser, Erde, Feuer und Luft soll die Sinne durch Begehen, gepflegte Rasen bildet den passenden Rahmen für eine Vielzahl an alten
Betasten und Beriechen anregen. Die Spiritualität des Konzeptes besitzt und englischen Rosen, vielfältigen und abwechslungsreichen Stauden,
oberpfalzweit einmaligen Modellcharakter und hat eine bayernweite Kletterpflanzen und Raritäten. Eingestreute dekorative Zierelemente runden
Ausstrahlung erreicht. das harmonische Gesamtbild ab. Pflanzenabgabe soweit vorhanden.
Mittels Sammeln von Erfahrungen in den einzelnen Natur und Lebens- April bis Oktober · nach Voranmeldung · Eintritt: frei
elementen können die Besucher über einen Pavillon direkt am Bockl-Radweg Termine nach Vereinbarung · Dauer: ca. 45 Minuten · Personenzahl: 1 bis 30
die verschiedenen Bereiche des Gartens neu entdecken. Durch die direkte
Claudia Rieß · Steinling 38 · 92709 Moosbach
Lage am stark frequentierten Bockl-Radweg (Bayerns längstem Bahntrassen-
Tel. 09656 91212 · claudia_riess@t-online.de
Radweg mit Anschluss an den europäischen Fernradwanderweg Prag – Paris)
und direkt neben der Raststation für Radler, besteht die wohl einmalige
Chance, eine breite Bevölkerungsgruppe zusätzlich zum sehenswerten
Lehrgarten (mit Bespielen zur Garten- und Obstkultur, Insektenhotel,
Lehmbackofen und Wasserlauf mit Spielmöglichkeiten und Entdeckungen für
Kinder) für die Belange von Naturpark, Naturschutz und Landschaftspflege zu
sensibilisieren.
frei zugänglich · Mai bis Oktober
Termine nach Vereinbarung · Kontakt: Rita Rosner, Dr.-Martin-Luther-
Ring 3, 92685 Floß, Tel. 09603 2572, ritarosner@t-online.de
Rad- und Wanderwege
Radwege: Bockl-Radweg · Oberpfälzer Radl-Welt
Wanderweg: Findlingsweg
Kreisverband für Gartenbau und Landespflege
im Landratsamt Neustadt a.d.Waldnaab · Stadtplatz 36
92665 Neustadt a. d. Waldnaab · Tel. 09602 790 · albert.nickl@t-online.de
www.gartenbauvereine-kreisverband-neustadt.de
26 27
Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab | Moosbach Landkreis Neustadt a.d.
Landkreis
Waldnaab | Moosbach
Tirschenreuth

Für Familien · für Senioren Stauden · Zierpflanzen · mit allen Sinnen

Kurpark „Gruberbach“ Landhausgarten Kaiser


Idyllisch und stimmungsvoll (80.000 m2) Eine Grüne Oase (500 m2)

Foto: Claudia Rieß Foto: Claudia Rieß

Eslarner Straße · 92709 Moosbach Amselring 14 · 92709 Moosbach


Der acht Hektar große Kurpark Gruberbach befindet sich am östlichen Geschmackvoll angelegter Landhausgarten, in dem man neben
Ortsrand von Moosbach. Er ist ein idealer Ort zum Verweilen und Erholen. vielfältigen Kletterpflanzen und Stauden auch einen Weinstock, viele
Im Kurpark gibt es eine Minigolfanlage mit Golferschänke, ein Wildgehege, Topfpflanzen, ein Gewächshaus, liebevolle Deko-Objekte und ein
ein Ziegengehege, eine Kneipp-Anlage mit Wassertret- und Armbecken, ein wunderschönes Insektenhotel findet. Der Bachlauf mit großen Findlingen
Spielplatz mit Seilbahn und Rutsche, einen Grillplatz, schöne Terrainwege, fügt sich in die Gesamtgestaltung ebenso harmonisch ein wie die
Fledermauskeller, viele Sitzgruppen und schattige oder sonnige Plätze für ein Ruinenmauer und das Gartenhaus im englischen Stil.
Picknick. Der Kurpark ist rund um die Uhr geöffnet. Eintritt frei.
April bis Oktober · Öffnungszeiten nach Voranmeldung
frei zugänglich · ganzjährig
Termine nach Vereinbarung · Dauer: ca. 45 Minuten · Personenzahl: 1 bis 30
Rad- und Wanderwege
Radwege: NEW 9 · Oberpfälzer Radl-Welt Rad- und Wanderwege
Wanderwege: Glasschleifererweg Radwege: Oberpfälzer Radl-Welt
Markt Moosbach · Brunnenstraße 1 · 92709 Moosbach Denise Kaiser · Amselring 14 · 92709 Moosbach
Tel. 09656 9202-0 · markt-moosbach@moosbach.de · www.moosbach.de Tel. 09656 914914 · martin_kaiser_fam@web.de

28 29
Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab | Moosbach Landkreis Neustadt a.d.
Landkreis
Waldnaab | Moosbach
Tirschenreuth

Gemüse · Stauden · mit allen Sinnen Obst · Kräuter · Wildkräuter · Bildung

Ländlicher Garten Rom Hexengarten der


Blütenmeer im Bauerngarten (1.000 m ) 2
Moosbacher Hexenküche
Kein Hexenwerk (900 m2)

Foto: Claudia Rieß Foto: Claudia Schmid

Tröbes 1 · 92709 Moosbach Gaisheim 16 u. 20 · 92709 Moosbach


Reicher Blumenschmuck und vielfältige Bauerngartenstauden machen Der Hexengarten besteht aus zwei Teilen, dem kleinen und dem
den idyllischen Mehrgenerationengarten zum Blütenmeer. Verschiedene großen Hexengarten. Durch einen urigen Zaun gelangt man in den kleinen
Sitzplätze laden zum erholsamen Verweilen im liebevoll gestalteten Hexengarten. Neben vielen Kräutern, Säulenobst und Beerensträuchern
Blumen-, Gemüse- und Kräutergarten mit Ruinenmauer ein. Der große befinden sich hier Hochbeete für den Gemüseanbau für den Eigenbedarf.
Nutzgarten mit Hochbeet, Obstwiese, Beerensträuchern und Hofbaum Schräg gegenüber liegt der große Hexengarten, der neu angelegt ist, aber
vermittelt wohltuende Natürlichkeit. Geschmackvolle Dekorationen runden ebenfalls schon besichtigt werden kann. Hier findet man neben zahlreichen
die Gestaltung ab. Pflanzenverkauf soweit vorhanden. liebevoll gestalteten Kräuterbeeten viele Beerensträucher, Obstbäume und
April bis Oktober · nach Voranmeldung auch Wildsträucher wie Holunder oder Schlehen. In beiden Bereichen wachsen
über 150 verschiedene Kräuterarten. Dazu gehören heimische, teils seltene
Termine nach Vereinbarung · Dauer: ca. 60 Minuten · Personenzahl: 1 bis 30
Heilkräuter, exotische Pflanzen, Küchenkräuter, ungewöhnliche Hexenkräuter
Rad- und Wanderwege und Räucherpflanzen. Als kleine Besonderheiten sind einige Beete zu
Wanderwege: Glasschleifererweg · Goldsteig Zuweg · Wallenstein-Tilly-Weg · speziellen Themen angelegt, z. B. als Kräuterhoroskop oder Räucherbeet.
Oberpfalzweg Alle Obstsorten und fast alle Kräuter werden verwendet, um Weine, Liköre,
Gerlinde Rom · Tröbes 1 · 92709 Moosbach · Tel. 09656 1505 Kräutertees, Sirup, Räucherwerk u.a. herzustellen. Diese können im eigenen
gerlinde.rom@gmx.de Hofladen probiert und erworben werden. Die angrenzenden alten, z. T.
instand gesetzten Gebäude sorgen für ein „hexiges“ Ambiente. Zudem laden
gemütliche Sitzecken und plätschernde Wasserstellen zum Verweilen ein.
Führungen sind möglich von etwa Ende April bis Mitte Oktober (je nach
Wetterlage). Näheres unter www.moosbacher-hexenkueche.de.
April bis Oktober · Eintritt: 2 € p.P. (wird bei einem Einkauf verrechnet)
Termine nach Vereinbarung · Kosten: nach Vereinbarung · Dauer: ca. 45
Minuten · Personenzahl: 1 bis 30
Rad- und Wanderwege
Wanderweg: Oberpfalzweg
Claudia Schmid · Gaisheim 14 · 92709 Moosbach
Tel. 0151 23636629 · claudia.schmid@kraeuterpower.de
www.moosbacher-hexenküche.de

30 31
Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab | Tännesberg Kreisfreie
Landkreis
Stadt Weiden
Tirschenreuth
i.d.OPf.

Gehölze · Sonstige Obst · Kräuter · Wildkräuter · Kulturereignis

Biodiversitätsgemeinde Lehr- und Vereinsgarten


Tännesberg des OGV Weiden e.V.
Grünflächen als natürliche Trittsteine (400 m2) Gartenerlebnis auf 14.000 m²

Foto: Gabi Schmidt Foto: Klaus Fischer

Wildsteinerstraße / Oberviechtacher Straße · 92723 Tännesberg Merklmooslohe 10 · 92637 Weiden i.d.OPf.


Blühende Borstgrasrasen erstreckten sich einst in einem Band an den Im Vereinsgarten des Obst- und Gartenbauvereins Weiden e.V. in der
Hanglagen des nördlichen Ortsrands der Biodiversitätsgemeinde Tännesberg. Merklmooslohe können auf ca. 14.000 m² in einer ehemaligen Baumschule
Am Ende des Geologischen Lehrpfads wurde eine Fläche freigestellt, auf Obst- bzw. Baumsorten kennen gelernt werden. Es erwarten Sie auf 1.000 m²
der Reste des Borstgrasrasens überdauerten. Durch regelmäßige Pflege der ein Schaugarten mit interessanten Ausführungen von Gartenwegen und
Fläche kann hier ein Kleinod alter kulturlandschaftlicher Naturausstattung Blumen- bzw. Pflanzenimpressionen je nach Jahreszeit. Für Erfrischung
betrachtet werden. Auf dem mageren Substrat sind heute wieder ist gesorgt. Der Vereinsgarten befindet sich in der Nähe des Parkplatzes
Standortspezialisten wie Arnika, Pechnelke und Teufelsabbiss zuhause. Schätzlerbad, Höhe Schwedentisch. Die Zufahrt ist beschildert. Auch
Während der Blühperiode lassen sich entsprechend viele Insektenarten mit dem Bus ist der Vereinsgarten gut zu erreichen. Linie 6 Haltestelle
(v.a. Tagfalter und Wildbienen) auf der Fläche beobachten. Eingefasst ist Merklmooslohe.
der Borstgrasrasen mit einem kleinen Heckenlehrpfad, der Anregung für die
heimische Gartengestaltung liefern kann. frei zugänglich · April bis September · i.d.R. dienstags und nach
Anmeldung
Die Biodiversitätsgemeinde Tännesberg überlässt die innerörtlichen
Grünflächen der natürlichen Artenausstattung der Region. Durch ein Termine nach Vereinbarung, Kosten: 3 € p.P. bis 30 €/Gruppe ·
gezieltes Pflegekonzept werden den Standorten Nährstoffe entzogen, die Dauer: 1 bis 2 Stunden · Personenzahl: 5 bis 50 · Kontakt: Hans
Blühpflanzen langfristig gefördert und Grasdominanz aufgebrochen. So Gallersdörfer, Frauenrichter Straße 8, 92637 Weiden, Tel. 0961 29207,
bestechen die Flächen vor allem als Lebensraum für eine Vielzahl heimischer hansgallersdoerfer@gmx.de oder Renate Flauger, Pfeifferstr. 4a,
Pflanzen und Insekten. Vergeblich suchen Sie gärtnerische Handwerkskunst 92637 Weiden, Tel. 0961 34699, r.flauger@gmx.de
oder perfekten Rasenschnitt. Orte der „Unordnung“ sind ebenfalls
gewünscht. Überdauerungsstadien vieler Insekten benötigen strukturreiche Rad- und Wanderwege
Flächen. Erleben Sie ein anderes „Schön“, erleben Sie Siedlungsraum als Radweg: Radweg NEW 17
Mosaik von Trittsteinen für die heimische Flora und Fauna. Wanderweg: Rundweg um Weiden

frei zugänglich · ganzjährig Obst- und Gartenbauverein Weiden e.V.


Rad- und Wanderwege Am Krumpes 21 · 92637 Weiden i.d.OPf. · Tel. 0151 40360621
Radweg: NEW 7 Obst-und-Gartenbauverein-Weiden@gmx.de
Wanderweg: Goldsteig
Biodiversitätsgemeinde Tännesberg
Pfreimder Straße 1 · 92723 Tännesberg · Tel. 09655 9200-20
markt@taennesberg.de · www.taennesberg.de
32 33
Kreisfreie Stadt Weiden i.d.OPf. Kreisfreie
Landkreis
Stadt Weiden
Tirschenreuth
i.d.OPf.

Frühlingsblüher · Gemüse · Aktiv im Garten Gemüse · Stauden · mit allen Sinnen

Max-Reger-Park Mooslohgarten Lange


Die grüne Oase der Stadt (49.000 m2) Gartenliebe sichtbar gemacht (2.700 m2)

Foto: Thomas Kujat Foto: Jürgen Wolf-Lange

Kurt-Schumacher-Allee · 92637 Weiden i.d.OPf. Mooslohstraße 151 · 92637 Weiden i.d.OPf.


1952 hatte der damalige Oberbürgermeister Hans Schelter folgende Um eine Blumenwiese reihen sich abwechslungsreiche, farbenfrohe
Vision: „Rosen und Blumen sollen blühen – ein Steingarten das Herz Staudenbeete, ein schattiges Waldgärtchen mit finnischer Holzsauna, ein
der Menschen erfreuen und Goldfische sollen sich tummeln im kleinen großer Gemüsegarten mit Hochbeeten und ein Gartenteich. Von den ersten
Seerosenteich. Aber die Krone von allem soll ein Springbrunnen sein…“. Schneeglöckchen im Februar bis zu den letzten Astern im Herbst zieht sich
Bereits 10 Monate später konnte die Anlage feierlich eingeweiht werden und ein Blütenreigen aus Stauden, Gehölzen und Einjährigen durch den Garten,
erfreut seither die Bewohner und Besucher Weidens. garniert mit Früchten, Beeren und bizarren Samenständen.
Von der Altstadt aus ist der Park über zahlreiche Gassen leicht zu erreichen. Viel Raum erhalten auch kurzlebige Arten und Stauden, die sich ihren
Es erwarten Sie die Nepomuk-Kapelle (erbaut 1738), das Max-Reger- Platz selbst suchen und durch den Garten wandern, denn die Vielfalt im
Denkmal und das Prunkstück des Parks, der Tritonbrunnen mit menschlichem Pflanzenreich zu zeigen und im Jahreslauf zu erleben ist unser Ziel. Ganz
Oberkörper und fischartigem Unterleib. Rund um die Vogelvolieren lädt von selbst hat sich die Wiese zu einem artenreichen Ort für allerlei bedrohte
eine artenreiche und naturnahe Gras-, Blumenzwiebel- und Kräuterfläche Pflänzchen entwickelt und bietet dem großen Heupferd und dem Wieseknopf-
zum Entdecken ein und entlang der ehemaligen Stadtmauer zeigt sich der Ameisenbläuling einen Lebensraum. Das ganze Grün wird strukturiert von
öffentlich zugängliche städtische Gemüsegarten (Urban Gardening). Rasenwegen, Beethügeln, Granitsteinmäuerchen und grünen Gestalten aus
Eibe, Buchs, Liguster und Hainbuche. Durch naturnahe Bewirtschaftung
Die grüne Oase bietet aber nicht nur Erholung nahe an der Natur, sondern ist
fühlen sich Menschen und Tiere wohl.
auch oft Bühne für Veranstaltungen im Grünen, wie beispielsweise bei den
Sommer-Serenaden von Mitte Juni bis August (Mi 19 Uhr, So 16 Uhr). 15. April bis 1. September · Do 14 bis 18 Uhr, Sa und So 13 bis 18 Uhr ·
Anmeldung erforderlich · Eintritt: 2,50 € p.P.
frei zugänglich · ganzjährig
Termine nach Vereinbarung · Kosten: 3 € p.P. · Dauer: 1,5 bis 2 Stunden ·
Rad- und Wanderwege
Personenzahl: 10 bis 25
Radwege: Oberpfälzer Radl-Welt · Leuchtenberger Tour · Paneuropa-Radweg
Wanderwege: Goldsteig-Zuwege · Weiden-Silberhütte · Dr.-Beck-Weg · Rad- und Wanderwege
Keplerpfad Radwege: Oberpfälzer Radl-Welt
Stadt Weiden i.d.OPf. · Dr.-Pfleger-Straße 15 · 92637 Weiden i.d.OPf. Brigitte Lange · Mooslohstraße 151 · 92637 Weiden i.d.OPf.
Tel. 0961 811010 · stadt@weiden.de · www.weiden.de Tel. 0961 24741 · brigitte@mooslohgarten.de · www.mooslohgarten.de

34 35
Landkreis Schwandorf | Oberviechtach Landkreis
Landkreis
Schwandorf | Nabburg
Tirschenreuth

Frühlingsblüher · Gehölze · Stauden Gemüse · Aktiv im Garten · Bildung

Naturgarten Dobmeier Museumsgärten Oberpfälzer


(Bier-)Garten-Genuss (1.400 m²) Freilandmuseum
Historische Gartenvielvalt in Neusath-Perschen

Foto: Hubert Dobmeier Foto: Thomas Kujat

Pullenrieth 39 ½ · 92526 Oberviechtach Neusath 200 · 92507 Nabburg


Der ca. 1.400 m2 große, ehemalige „Forstmeistergarten“ ist geprägt Eine Besonderheit des Oberpfälzer Freilandmuseums ist die historische
von großen, schattenspendenden Bäumen wie Ahorn, Eiche und Kastanie Kulturlandschaft, zu der auch die Museumsgärten gehören. Bei Führungen
kombiniert mit Obstbäumen. Familie Dobmeier hat den großzügigen durch die Museumsgärten erhalten die Besucher Einblicke in die Geschichte
Landgarten mit einer eindrucksvollen Pflanzenvielfalt in mehrere Garten­ des bäuerlichen Nutzgartens und lernen die faszinierende Pflanzenvielfalt
bereiche gegliedert. Im Schatten der Großbäume haben verschiedenste der Museumsgärten kennen. Rekonstruierte Oberpfälzer Samgärten,
Funkien ihren Platz gefunden, Hortensien und Prachtstauden dominieren in alte Kulturpflanzen und geschützte Wildpflanzen sind zu entdecken wie
sonnigeren Lagen. Die bunte, abwechslungsreiche Blütenfülle beginnt im Kriechenpflaumen, Heilziest und Guter Heinrich. Im Mittelpunkt stehen
Frühling mit vielen Tulpen und Narzissen und setzt sich im Laufe des Jahres zum Beispiel die alten Gemüsesorten in den Gartenbeeten.
mit Rosen, Blütensträuchern und Stauden fort.
Die Museumsgärten können Besucher mit oder ohne Führung während der
Ein heimischer Findling wurde zum Quellstein mit sich anschließendem gesamten Museumssaison von Mitte März bis Anfang November bestaunen.
Bachlauf und Gartenteich, gesäumt von zahlreichen Gräsern, die sich im Wind Von bäuerlichen Gemüsegärten, die zur Selbstversorgung dienten,
wiegen. Lauschige Ecken und verschiedene Sitzmöglichkeiten laden zum über ausgedehnte Streuobstbestände mit alten Obstsorten bis hin zu
Verweilen ein. Themengärten mit besonderem Pflanzensortiment bietet das Oberpfälzer
Dies hat die Familie Dobmeier dazu bewogen, diesen Garten in den Freilandmuseum eine seltene Gartenvielfalt, die es zu entdecken gilt.
Sommermonaten als Biergarten zu nutzen. Gäste genießen die ruhige Lage frei zugänglich · März bis Oktober · Di bis So 9 bis 18 Uhr
mit Blick über ein Wiesental und die bewaldeten Höhenzüge des Oberpfälzer Eintritt: 5,50 p.P., 3,50 € pro Kind
Waldes. Kinder schätzen den angrenzenden Kinderspielplatz.
Termine nach Vereinbarung ∙ Gruppen 40 € · Dauer: 1,5 bis 2 Stunden ∙
frei zugänglich zu den Öffnungszeiten des Biergartens: Mai bis August Personenzahl: bis 25
Di bis Sa ab 17 Uhr, So und Feiertage 10 bis 22 Uhr ohne Voranmeldung,
Rad- und Wanderwege
Mo 13 bis 17 Uhr und Sa 10 bis 14 Uhr nach Voranmeldung
Wanderweg: Häuslbergweg
Termine nach Vereinbarung · Dauer: individuell · Personenzahl: 1 bis 5
Bezirk Oberpfalz · Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen
Elisabeth und Hubert Dobmeier · Pullenrieth 39 ½ · 92526 Oberviechtach Neusath 200 · 92507 Nabburg · Tel. 09433 2442-0
Tel. 09677 913020 · h.dobmeier@t-online.de · www.hubsis-biergarten.de freilandmuseum@bezirk-oberpfalz.de · www.freilandmuseum.org

36 37
Landkreis Schwandorf | Oberviechtach Landkreis Schwandorf | Dieterskirchen
Landkreis Tirschenreuth

Obst · Rosen · Stauden Obst · Kräuter · Wildkräuter · Stauden

Großer Landhausgarten Albang Obstlehrpfad Dieterskirchen


Mit imposanter Blütenvielfalt (3.000 m2) Fruchtvielfalt schmecken (Gesamtlänge ca. 3 km)

Foto: Heidi Schmid Foto: Oskar Chladt

Niesaß 8 · 92526 Oberviechtach Schulstraße 2 · 92542 Dieterskirchen

Familie Albang hat den ca. 3.000 m2 großen Landhausgarten eigenständig Im Rahmen der Flurneuordnung in der Gemeinde Dieterskirchen reifte
angelegt und dabei viele Sträucher und Stauden selbst herangezogen. die Idee, das Wissen über Obstsorten einem breiten Publikum zugänglich
Zahlreiche Blütengehölze umgeben den Wohn- und Nutzgarten oder werden zu machen. Bis zur Einweihung im Herbst 1997 wurden auf einer Länge
zur Gliederung in mehrere Gartenräume und lauschige Ecken mit Sitzmöglich­ von ca. 3 km über 300 Obsthochstämme gepflanzt. Neben den klassischen
keiten verwendet. Wohltuenden Schatten spenden Obstbäume und andere Obstarten wie Apfel, Birne, Kirsche, Zwetschge oder Nüssen findet man
Laubgehölze. auch ausgefallenere Arten wie Wildobst, Weißdorn, Eberesche oder
Speierling. Etwa 100 Obstsorten sind in mehrere Bereiche gegliedert,
Die geschickte Kombination unterschiedlichster Blütenstauden bringt alte und örtliche Sorten sind ebenso vertreten wie Neuzüchtungen
Blütenfülle vom Frühjahr bis zum Spätherbst. Unter die Prachtstauden mischt und Beerenobst. „Naschen“ ist erlaubt. Sortenschilder und Infotafeln
sich ein Sortiment farbenprächtiger Lilien. Rosenliebhaber können Rosen informieren die Besucher nicht nur über die Obstgehölze sondern zeigen
aller Rosenarten und verschiedenster Farben bewundern, von Bodendecker- auch den hohen Stellenwert der Streuobstflächen für viele Tiere. Start
und Beetrosen über Strauch- und Kletterrosen bis zur Ramblerrose, deren und Ziel des 3 km langen Obstlehrpfads ist die Schule, Abkürzungen sind
Blüten mit den Früchten im Kirschbaum konkurrieren. Der Gemüsegarten möglich.
wurde formal im Halbkreis, eingefasst mit Buchs, gestaltet.
frei zugänglich · Mai bis Oktober · Eintritt: freiwillige Spende
Von der großzügigen Terrasse aus kann das Leben in und um den naturnahen
Gartenteich mit Fischen und Krebsen beobachtet werden. Gleichzeitig nach Vereinbarung · Kosten: freiwillige Spende · Dauer: ca. 2,5 Stunden
schweift der Blick zum nahen Waldrand und zur Burgruine Haus Murach. Personenzahl: 10 bis 25 · Kontakt: Johann Köppl, Roigerstraße 6,
92542 Dieterskirchen, Tel. 09671 3007626, johannes-koeppl50@gmail.com
April bis Oktober: Di, Mi, Sa, So nach Voranmeldung
Rad- und Wanderwege
nach Vereinbarung · Dauer: 30 Minuten · Personenzahl: 3 bis 10 Wanderweg: Vogellochweg
Heidi und Johann Albang · Niesaß 8 · 92526 Oberviechtach Gemeinde Dieterskirchen · Kolpingstraße 3 · 92431 Neunburg v. Wald
Tel. 09671 3351 · johann.albang@albang.de Tel. 09672 92050 · info@dieterskirchen.de · www.dieterskirchen.de

38 39
Gärten und Parks im Oberpfälzer Wald Gärten und Parks
Landkreis
im Oberpfälzer
Tirschenreuth
Wald

Weitere Gärten in der Umgebung Außergewöhnliche Gärtnereien im


Schlosspark Eremitage Bayreuth
Oberpfälzer Wald
Eremitagestraße · 95448 Bayreuth · Tel. 0921 7596937
Landkreis Tirschenreuth
www.bayreuth-wilhelmine.de · sgvbayreuth@bsv.bayern.de
Biologischer Gartenbau Becher · Kräuterparadies · Rosen
Ökologisch-Botanischer Garten Bayreuth
Richard Bächer · Bahnhofstraße 32 · Tel. 09234 6247 · 95683 Ebnath
Universitätsstraße 30 · 95447 Bayreuth · Tel. 0921 552961
info@becher-ebnath.de · www.becher-ebnath.de
www.obg.uni-bayreuth.de · obg@uni-bayreuth.de
Gärtnerei Förth · „Chili & Co.“ Aussteller auf diversen Gartenschauen ·
Auenpark Marktredwitz Hallenschauen · Sommerblumenbeete
Egerstraße 2 · 95615 Marktredwitz · Tel. 09231 5010 Sonnentalstraße 34 · 95700 Neusorg · Tel. 09234 257
www.marktredwitz.de · info@marktredwitz.de info@foerth.com · www.foerth.com
Bürgerpark Katharinenberg Wunsiedel Schinner Gartenbau & Floristik · Rosengärtnerei · eigene Rosenzüchtungen
Stadt Wunsiedel · Marktplatz 6 · 95632 Wunsiedel · Tel. 09232 6020 Güttern 20 · 95689 Fuchsmühl · Tel. 09634 1368
oder Hubert Steinberger · Rot-Kreuz-Straße 6 · 95632 Wunsiedel info@schinner-gartenbau.de · www.schinner-gartenbau.de
Tel. 09232 8810610 · www.wunsiedel.de · poststelle@wunsiedel.de
Baumschule Kahl · Spezialist für Garten- und Forstpflanzen
kontakt@lernort-buergerpark.de
Schnackenhof 3 · 95703 Plößberg · Tel. 09681 91493
Felsenlabyrinth Luisenburg info@baumschule-kahl.de · www.baumschule-kahl.de
Auskunft: Tourist-Info in der Fichtelgebirgshalle Wunsiedel
Jean-Paul-Str. 5 · 95632 Wunsiedel · Tel. 09232 602162
www.wunsiedel.de · touristinfo@wunsiedel.de Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab
Baumschule Punzmann · „Oberpfalzbonsais“ verschiedene Themengärten
Volkskundliches Gerätemuseum Arzberg-Bergnersreuth
Menzlhof 6 · 92665 Kirchendemenreuth · Tel. 09681 62110
Wunsiedler Straße 14 · Tel. 09233 5225
kontakt@garten-punzmann.de · www.garten-punzmann.de
www.bergnersreuth.de · info@bergnersreuth.de
Gärtnerei Steinhilber · Spezialist für Pflanzen für Heim und Haus
Innere Floßer Str. 12 · 92660 Neustadt a.d. Waldnaab · Tel. 09602 94120
Tschechien info@gaertnerei-steinhilber.de · www.gaertnerei-steinhilber.de
Gartenschaugelände Eger
Město Cheb „Příroda a historie Cheb 2013“
Náměstí Krále Jiřího z Poděbrad 14 · CZ-350 02 Cheb · Tel. 0420 354 440 109 Landkreis Schwandorf
www.tic.mestocheb.cz/DE · info@cheb2013.cz Delikatessen Manufaktur Bergler-Fischer
Marienbad – Kurpark Mariánké Lázně Rosenspezialitäten · Destillate und Liköre für die feine Küche & Textiles
Marienbad Infocentrum · CZ-353 01 Mariánké Lázně im Sommer 1x monatlich Rosencafé
Hlavní 47/28 · Tel. 0420 354 622 474 Veronika Graf · Bahnhofstr. 10 · 92521 Schwarzenfeld
www.marianskelazne.cz · infocentrum@kisml.cz Tel. 09435 301234 · Fax. 09435 301235
info@bergler-fischer.de · www.bergler-fischer.de
Park Boheminium Marienbad
Heidelbeerhof Mulzer
Krakonoš 665 · CZ-353 01 Mariánské Lázně
Heidelbeeren · Himbeeren · Hofladen · Hofcafé
Tel. 0420 720 029 009 · www.boheminium.cz · info@boheminium.cz
Rita und Peter Mulzer · Siegenhofener Ring 2 · Naabsiegenhofen
Klostergarten Teplá 92421 Schwandorf · Tel. 09431 21921 · info@mulzer-hof.de
Teplá 1 · CZ-364 61 Teplá www.mulzer-hof.de
Tel. 0420 353 391 191 · Tel. 0420 353 392 691
Hansenrieder Land - Familie Mayr
www.klasterpl.cz · sekretariat@klastertepla.cz
Streuobstwiese · Mosterei · Streuobstspezialitäten
Park Schloss Meternich in Bad Königswart Hansenried 6a · D-92445 Neukirchen-Balbini
CZ-354 91 Lázně Kynžvart · Tel. 0420 354 691 269 Tel. 09465 911888 oder Mobil 0151 61442433
www.zamek-kynzvart.cz · info@kynzvart.cz · kynzvart@npu.cz hansenrieder-land@t-online.de · www.hansenrieder-land.de

40 41
Gärten und Parks im Oberpfälzer Wald Gärten und Parks
Landkreis
im Oberpfälzer
Tirschenreuth
Wald

Regelmäßige Veranstaltungen Gartenfachberatungen


Obstbörse Umweltstation Waldsassen Landratsamt Tirschenreuth
95652 Waldsassen (Landkreis Tirschenreuth) Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege e.V.
jährlich am letzten Sonntag im September Mähringer Straße 7
95643 Tirschenreuth
Umweltstation Abtei Waldsassen in Zusammenarbeit mit der Kreisfach- Tel.: 09631 88-329 u. 88-416
beratung für Gartenkultur und Landschaftspflege und den Obst- und Garten­ Fax: 09631 88-305
bauvereinen aus der Region E-Mail: manuela.pappenberger@tirschenreuth.de
Tel. 09632 9200-44 · Fax 09632 9200-47 harald.schloeger@tirschenreuth.de
kubz@abtei-waldsassen.de · umweltstation@abtei-waldsassen.de Internet: www.kreis-tir.de

Tage der offenen Gartentür Landratsamt Neustadt an der Waldnaab


Kreisverband Gartenbau und Landespflege Tirschenreuth e. V. Fachberatung für Außenanlagen und Gartengestaltung
(oberpfalzweit) Stadtplatz 36
Orte ändern sich jährlich (Landkreise Tirschenreuth und Schwandorf) 92660 Neustadt an der Waldnaab
jährlich am zweiten oder dritten Samstag im Juni (Bayern Tour Natur) Tel.: 09602 79-5250
jährlich jeweils am zweiten oder dritten Sonntag im Juli Fax: 09602 7997-5250
E-Mail: DThimm-Boehringer@neustadt.de
Auskunft: Kreisfachberatungen an den Landratsämtern
Internet: www.neustadt.de
Landratsamt Tirschenreuth
Tel. 09631 88-329 · harald.schloeger@tirschenreuth.de · www.kreis-tir.de
Landratsamt Schwandorf Landratsamt Schwandorf
Tel. 09431 471-424 · heidi.schmid@landkreis-schwandorf.de Gartenkultur und Landespflege
www.kreisverband-gartenbau-schwandorf.de Wackersdorfer Straße 80
92421 Schwandorf
Tel.: 09431 471-424, 471-425 u. 471-168
Tag der offenen Gartentür
Fax: 09431 471-103
im Vereinsgarten des Kreisverbandes Weiden E-Mail: heidi.schmid@landkreis-schwandorf.de
92637 Weiden i.d. OPf. (Stadt Weiden) petra.schmid@landkreis-schwandorf.de
jährlich jeweils am zweiten Sonntag im Juli wolfgang.grosser@landkreis-schwandorf.de
Auskunft: OGV Weiden e.V. Internet: www.landkreis-schwandorf.de
1. Vorsitzender Klaus Fischer · Am Krumpes 21 · 92637 Weiden i.d.OPf.
Obst-und-Gartenbauverein-Weiden@gmx.de Stadtverwaltung Weiden in der Oberpfalz
Stadtgärtnerei Weiden i.d.OPf.
Moosbacher Gartenmarkt im Kurpark Vohenstraußer Straße 12a
92637 Weiden i.d.OPf.
92709 Moosbach (Landkreis Neustadt a.d. Waldnaab)
Tel. 0961 39019-35 oder
jährlich zu Beginn der Gartensaison Mitte Mai
0173 8638915
Markt Moosbach · Claudia Rieß · Tel. 09656 92020 Fax: 0961 39019-36
markt-moosbach@moosbach.de · www.moosbach.de E-Mail: thomas.huber@weiden.de
Internet: www.weiden.de
Frühlingsmarkt im Bauernmuseum Perschen
92507 Nabburg/Perschen (Landkreis Schwandorf)
Jährlich jeweils am ersten Wochenende im Mai
Auskunft: Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen
Museumsverwaltung · Neusath 200 · 92507 Nabburg
Tel. 09433 2442-0 · Fax. 09433 2442-3222
freilandmuseum@bezirk-oberpfalz.de · www.freilandmuseum.org
42 43