Sie sind auf Seite 1von 6

4. Dehnungsmessung > 4.3.

2 Torsionsmessungen

Verwendung in Brückenschaltung zur Kompensation von


Temperatureinflüssen

τ τ

U0  ∆R s ∆R T   ∆R s ∆R T   ∆R s ∆R T   ∆R s ∆R T 
Ud=  +  − − +  − − + + + 
4 R
 0 R 0   R 0 R 0   R 0 R 0  R
 0 R0  

U0

∆R s R1 R2
Ud = U0
R0
Ud

R3 R4
4. Dehnungsmessung > 4.4. Ein Anwendungsbeispiel

Dünger

Antrieb linke
Mischer
Verteilscheibe

Näherungssensor

Torsionselement
Kupplung
Antrieb

Prof. Th. Herlitzius


4. Dehnungsmessung > 4.4. Ein Anwendungsbeispiel

Antrieb Streuscheibe
n = 900 min-1

Dehnmessstreifen

n = 540 min-1
Oil level

Prof. Th. Herlitzius


5. Messunsicherheitsbetrachtung > 5.1. Klassifizierung

Messergebnis: Messwert Messunsicherheit Einheit


(Messfehler)

systematische Fehler zufällige Fehler

• falsche Maßstäbe • unvermeidlich


• konstante äußere Einflüsse • Ablesegenauigkeit, elektronisches
• … Rauschen, Reaktionszeiten, …

• Behandlung durch Analyse des • Behandlung durch Fehlerrechnung


Fehlers (Ausschluss,
Quantifizierung)

• Messwerte sind typischerweise


normalverteilt
5. Messungenauigkeitsbetrachtung > 5.2.4. Gauß- und t-Verteilung

n 2 3 4 5 6 8 10 20 50 120 ∞
t(P=95%) 4,3 3,18 2,78 2,57 2,45 2,31 2,23 2,09 2,01 1,98 1,96
t(P=68,3%) 1,84 1,32 1,20 1,15 1,11 1,08 1,06 1,03 1,01 1,00 1,00
2,5

Gaußsche Normalverteilung

t5-Verteilung

t3-Verteilung t4-Verteilung
1,5

1 t2-Verteilung

0,5

0
9,95 9,96 9,97 9,98 9,99 10 10,01 10,02 10,03 10,04 10,05
5. Messungenauigkeitsbetrachtung > 5.6.1. Korrelationen

7 3,5

6
r=0.99 3
r=0.01
5 2,5

4 2
3 1,5
2 1
1 0,5
0 0
0 5 10 15
0 5 10 15

4 8

3,5 7 r=-0.94
3 6

2,5 5
2 4
1,5 3
1 2
0,5 r=0.78 1
0 0
0 5 10 15 0 5 10 15