Sie sind auf Seite 1von 4

Studieren an der THD – Nachweis von Deutschkenntnissen

Ausländische Studienbewerber, die an der THD studieren möchten, müssen ausreichende


Deutschkenntnisse in Form eines Sprachzertifikats (TestDaf/DSH/telc/Goethe-Zertifikat)
nachweisen.

Hier ein Überblick über das in den einzelnen Studiengängen erforderliche Sprachniveau:

Bachelorstudiengänge Studienvoraussetzung

Goethe-
TestDaF DSH telc
Zertifikat

mit technischer Ausrichtung:

 Angewandte
Informatik/Infotronik
 Bauingenieurwesen
mindestens DSH 2 B2 B2
 Cyber Security
12 Punkte
 Elektro und
Informationstechnik
 Gesundheitsinformatik
 Interaktive Systeme –
Internet of Things
 Künstliche Intelligenz
 Maschinenbau
 Mechatronik
 Mechatronik mit
Schwerpunkt Digitale
Produktion (TC Cham)
 Medientechnik
 Technisches Design
 Technische Physik
 Technologiemanagement,
berufsbegleitend
 Umweltingenieurwesen
 Wirtschaftsinformatik
 Wirtschaftsinformatik,
berufsbegleitend
 Wirtschaftsingenieurwesen

-1-
Bachelorstudiengänge Studienvoraussetzung

Goethe-
TestDaF DSH telc
Zertifikat

mit wirtschaftlicher/
gesundheitswissenschaftlicher
Ausrichtung:

 Angewandte
mindestens DSH 2 C1 Hoch- C1
Sportwissenschaften mit
15 Punkte schule
Schwerpunkt Training und
Gesundheit
 Angewandte
Volkswirtschaftslehre
 Angewandte
Wirtschaftspsychologie
 Betriebswirtschaft
 Betriebliches Management,
berufsbegleitend
 Management im
Gesundheits-, Sozial- und
Rettungswesen
 Pädagogik im
Rettungsdienst,
berufsbegleitend
 Pflege dual
 Pflegepädagogik,
berufsbegleitend
 Physiotherapie dual mit
Schwerpunkt
Bewegungswissenschaft
 Tourismusmanagement

Ausnahme:

 International Management Keine Deutschkenntnisse notwendig

-2-
Masterstudiengänge Studienvoraussetzung

Goethe-
TestDaF DSH telc
Zertifikat

 Applied Research in
Engineering Sciences
 Bau- und
Umweltingenieurwesen
mindestens DSH 2 B2 B2
 Cyber Security, 12 Punkte
berufsbegleitend
 Management,
berufsbegleitend
 Maschinenbau
 MBA General Management,
berufsbegleitend
 MBA Unternehmensgründung
und -führung,
berufsbegleitend
 Medientechnik und -
produktion
 Public Management,
berufsbegleitend
 Risiko- und
Compliancemanagement,
berufsbegleitend
 Technologiemanagement
 Wirtschaftsinformatik

 Angewandte Informatik/ Als Studienvoraussetzung ist hier ein Sprachniveau


der Stufe A2 nachzuweisen. Im Rahmen des im
Infotronik Curriculum vorgeschriebenen Fremdsprachenkurses
 Elektro- und muss während des Studiums ein Deutschkurs auf
der Niveaustufe B1/ 1. + 2. Teil erfolgreich
Informationstechnik absolviert werden.

 Strategisches und mindestens DSH 2 C1 Hoch- C1


internationales Management 15 Punkte schule

 Life Science Informatics


A2 nach dem Gemeinsamen Europäischen
 Mechatronische und
Referenzrahmen
cyberphysische Systeme

-3-
Außerdem werden die Sprachzertifikate:

 DSP II des Sprachen- und Dolmetscherinstituts München


 Das deutsche Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz -Zweite Stufe- (DSD II)
 Das Österreichische Sprachdiplom Deutsch (ÖSD)
 Das große und das kleine Sprachdiplom oder das Zeugnis der zentralen
Oberstufenprüfung (ZOP) des Goethe-Instituts
 Prüfung zum Nachweis deutscher Sprachkenntnisse (PNDS)
 Deutsche Sprachprüfung II der SDI München
 Das Zeugnis der Prüfung zur Feststellung der Eignung ausländischer Studienbewerber für
die Aufnahme eines Studiums an Hochschulen in der Bundesrepublik Deutschland
(Feststellungsprüfung an einem Studienkolleg in Deutschland)

als Sprachnachweis anerkannt.

Ausgenommen vom Nachweis eines Sprachzertifikats sind:

 Inhaber einer deutschen Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachhochschulreife,


o.Ä. in Deutschland oder an einer deutschen Schule im Ausland)
 Studienbewerber/innen, die bereits ein Germanistikstudium an einer deutschen
Hochschule oder an einer ausländischen Hochschule absolviert haben (Nachweis
erforderlich)
 Bewerber mit Deutsch als Muttersprache aus Österreich, Lichtenstein, Südtirol, der
Schweiz oder Luxemburg
 Inhaber eines "German A (Higher Level)" im International Baccalaureate
 Inhaber eines Zeugnisses über das bestandene Goethe-Zertifikat C2

Alle Sprachzertifikate dürfen nicht älter als 2 Jahre sein!

AWP- und Sprachenzentrum, Stand: Juli 2019


-4-